1897 / 110 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ut w S E E E n [ Du s G S M R Petes Ai pr eRCEPAR G I m A N S nan e E tver M S Ae e D A" R R R ik P va «34

Nr. 23 924. O. 580. Klasse 16 b.

Gambrinus

Eingetragen für Josef Olbrich, Neisse, Bres- lauerstr. 26, zufolge Anmeldung vom 23. 3. 97 am 27; 4: 97 äftsbetrieb: Groß - Destillation. Waarenverzeichniß: Spirituofen. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23 2925, D. 598,

Klafffle 38.

e S SETS

Eingetragen für die Handelsgesellschaft Joseph Doms, Ratibor, zufolge Anmeldung vom 18. 5. 95/ 8. 3. 87 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Nauch-, Kau- und Schnupftaback - Fabrikation. Waaren- verzeichniß: Nauch-, Kau- und Schnupftabak.

Nr. 23 927. B. 3089. Klafse 26 b.

Eingetragen für die Gebr. Baum, Elberfeld, zufolge Anmeldung vom 1. 10.-96 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Margarine- und Butter-Fabrik, Schmalzrasfinerie. Waarenverzeichniß: Margarine, Butter, Schmalz.

Nr. 23 928. G, 1646.

Klasse 16 b.

Eingetragen für C. A. W. Gellhorn, Berlin C., Prenzlauerstr. 7/8, zufolge Anmeldung vom 13. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Groß-Destillation und Ligueurfabrik. Waarenverzeichniß: Spirituosen.

Nr. 23 929. O. 579, Klaffe 16 b.

Rittmeister

Eingetragen für Iosef Olbrich, Neisse, Bres- Tauerstr. 26, zufolge Anmeldung vom 23. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Groß: Destillation. Waarenverzeichniß: Spirituosen. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 23 930. H. 2876.

Klasse 5.

Wilhe tnxia erx E

D

Eingetragen für die Harburger Gummi-Kamm Lo., Inh. Dr. Heinr. Traun, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 3. 2. 97 am 27. 4. 97. Geschäfts- betrieb : Anfertigung und Vertrieb von Hartgummi- artikeln jeder Art. Waarenverzeichniß: Hartgummi- Kämme aller Art.

Nr. 23 931. H. 2908,

Klaffe L C.

Eingetragen für Hubert & Co., London; Vertr.: C. Gronert u. Paul Kühne, Berlin NW., Luisen-

straße 42 a., zufolge Anmeldung vom 9. 2. 97 am ! 2. Februar 1897. Vortrag des Herrn Reg

27. 4.97. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Nägeln, Klammern, Nieten, Schrauben, Schnür- ôsen, Schnürfknöpfen und Schnürhaken. Waaren- verzeihniß: Nägel, Klammern, Nieten, Schrauben, Sónürösen, Sni knövfe und Sch{bnürhaken.

Nr. 23 932. V. 683. Klafse 18,

Veritfas

Eingetragen für die Vereinigten Berlin-Frauk- furter Gummiwaaren-Fabrikeu , Berlin O., Mübhlenstr. 70/71, zufolge Anmeldung vom 4. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Gummiwaaren- Fabrik. Waarenverzeichniß: Gummis{läuch?.

Nr. 23 933. P. 1262, Kiafse 3 b. [E ———. d D

FAVORITE

E ——— D

Eingetragen für Philippsohu & Freudeuthal, Hamburg, zufolge Anmeldung vem 59. 4. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Schuh- und Stiefel- fabrik. Waarenverzeichniß: Schuhe und Stiefel aller Art, auch Gummischuhe.

Nr. 23 934, W. 1404,

Klasse L6G b,

Eingetragen für A. Wilhelmj, Hattenheim, zu- folge Anmeldung vom 11. 1. 97 /8. 10.92 am 27. 4. 97. Gescbäftsbetrieb: Wein-Fabrikation. Maarenverzeichnifi: Wein.

ir. 23 935,

Klafse 38,

Eingetragen für die Gebr. Crüwell, Bielefeld, zufolge Anmeldung vom 21. 11. 96 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Herftelung und Vertrieb von Tabackfabrikaten. Waarenverzeichniß: Nauhh-, Kau- und Schnupftaback, Zigarren- und Zigaretten. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23 936. P. 1042, Klasse 27,

Eingetragen für die Prager Pergamentpapier- Fabrik Schlüter & Cie. Nachf. Emil Hirsch « Co., Prag; Vertr.: Maximilian Mint, Berlin SW., Charlottenstr. 74/75, zufolge An- meldung vom 5. 11. 96 am 27. 4. 97. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Transparentes Per- ament - Papier und Pergament - Karton, undur- chtiges Pergament-Papier und Pergament-Karton, milhweißes durchsheinerdes Pergament-Poapier und Pergament - Karton, Pergament - Pauspapier und Pergament- Zeichenpapier.

Nr. 23 937, D, 1274, Klaf}se 38,

Berg-Tabak N- 1,

Eingetragen für Heinr. Jos. du Mont, Köln a. Rh., Höhle 21/23, zufolge Anmeldung vom 6. 2. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von Tabackwaaren. Waarenverzeichniß: Rauchtaback.

Theilweise Löschung.

_Das im Reichs-Anzeiger vom 5. 2. 9 veröffent- lite, unter Nr. 2239 der Zeichenrolle für die Firma „Sanitas* Verfandt-Kompagnie in Nürnberg ein- getragene Zeichen ist am 7. 5. 97 für „Kneipp’she Kräuter-Thees, Kneipp’[he Kräuter-Pulver, Kneipp's Zigarren, Kneipp's Haarwasser, Kneipp's Mund- und Zabnwasser* gelöst.

Löschung. Am 6. 5. 97. Das in Klaffe 17 unter Nr. 15 197 der Zeichenrolle für Andreas Daub in Pforzheim eingetragene Waarenzeichen. Berlin, den 11. Mai 1897. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

[10578]

Annalen für Gewerbe und Bauwesen. Herausgegeben von F. C. Glaser. (Kommissions- verlag Georg Siemens, Berlin W., Rollendorf- ftraße 42.) Band 40 Heft 9. Junhalt:

Verein für Eisenbahnkunde. Versammlung am

und Baurath Nitshmann „Ueber anlagen, bejenders über den Zusat Strecken- und Stationsblockierung. dungen.) Das EEE hóbelaftungen und seine Anwendnng bei drei- und mehrachsigen Lokomotiven. Von I. Kempf, Ingenieur in Caffel. (Mit 34 Abbildungen.) Etat der Eisenbahnver- waltung für das Jahr vom 1. April 1897/98. (Fortseßung) Spirituskochapparate nah L. Brügge- mann. (Mit 3 Abbildungen.) Der Achtstunden- tag vor der franzësishen Deputirtenkammer. Verschiedenes: Jahreëversammlung des „Iron and Steel-Institute“. Snternationale Vereinigung für gewerblihen Rehtsshuß. Eine neue Dampf- fähren-Verbindung zwishen Saßniß und Trelleborg. Preußische Staatstahnen. Die Entwikelung der Kleinbahnen in Preußen. Die XXX?VIII. Hauptversammlung des Vereins deutsher Ingenieure. Personalnachrichten. Anlage 1: Literaturblatt. Anlage 2: Tafel 5. Geshlofsene Achsbuchse für Wagen. E

Deutsche Destillateur-Zeitung. Zentral[- Organ für Liqueur-, Fruchtsaft-, Ld, Obstweine, Sprit-, Essig- und Branntwein - Fabrikation. XVIII. Jahrgang. Nr. 35. Inhalt : Vereins- Nachrichten. Die Annahme und Hingabe von Wechseln an Zahlungsstatt. Die nothwendige Erhöhung der Branntweinverkaufspreise. Garten- bau-Auéstellur g in Treptow. Erhöhung der Spirituspreise. Waarenzeichen. Handelstheil. Eisenbahn-Sammelladungen. Zur Prüfung des Himbeersaftes. Der Flaschenvers{chluß. Neuerung an Zitronenpreffen. Fälshung von Anis. Der Flüssigkeitsmesser. Bericht über neue Patente.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshasten auf Aktien werden nah Sugans derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels. registerei aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih ürttemberg und dem Großherzog- thum Hestfen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöhentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Aachen. i {10721] Bei Nr. 5098 des Firmenregisters, woselbst die Firma „S. J. Firmanus“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ift erloschen. Aachen, den 7. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Gerne

Altona. [10722]

Es ift heute eingetragen :

I. In das hierselbst geführte Gesellshaftsregister zu Nr. 357, betreffend die offene Handelsgesellschaft Braun Gebrüder zu Altona mit Zweignieder- lassung in Hamburg.

Nach dem am 26. September 1896 erfolgten Ab- leben des Gesellshafters Heinrih Johann Emil Braun ist dessen Wittwe Auguste Christiane Elisa- beth Braun, geb. Ziem, zu Hamburg als Gesfell- schafterin in das Geschäft eingetreten, die Geschäfts- führung ift der leßteren und der Gefellshafterin, Wittwe Agathe Henriette Auguste Braun, geb. Meinhardt, in Altona, mit der ausdrücklihen Be- \hränkung übertragen, daß eine niht ohne die an- dere handeln kann.

IÙ; In das hiersclbsst geführte Prokurenregister zu Nr. 647, betreffend, die von der offenen Handels- biribamis Braun Gebrüder in Altona dem Negierungébaumeister a. D. Jürgen Heinrich Magens in Hamburg ertheilte Prokura:

Die Prokura ift erloschen.

ITI. In das hierselbst geführte Prokurenregister

unter Nr. 660: ; _ Die ofene Handelsgesellschaft Braun Gebrüder in Altona hat für ihr unter Nr. 357 des Gesell- \chaftsregisters eingetragenes Geschäft dem Ingenieur Heinrih Adolph Matthias Mansfeldt zu Hamburg und dem Buchhalter Paul Friedriß Emmerich zu Hamburg Kollektivprokura ertheilt.

Altona, den 8. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IlI1a.

Bergen, Rügen. [10723]

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 23. April 1897 am heutigen Tage eingetragen:

U Nr. 233: (Firma Otto Frit Putbus).

ie Firma ist mit Nachfolgezusay vertragsmäßig auf den Kaufmann Otto Wiese in Putbus über- gegangen.

Unter Nr. 272: Die Firma Otto Friy Nach- folger als Ort der Niederlassung Putbus, als Inhaber Kaufmann Otto Wiese in Putbus.

Bergen a. Rg., den 26. April 1897.

Königliches Amtsgericht. IL.

Berlin. HaudelS8regifter [10929] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

Laut Verfügung vom 6. Mai 1897 ist am 7. Mai 1897 Folgendes vermerkt : "

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8124, woselbst die Handel8gefellschaft :

Sempel «& Co.

mit dem Sihe zu Berlin vermerkt fteht, ein-

en: _ Der Kaufmann Georg Ackermann zu Berlin E a 23. April 1897 in die Gesellschaft ein- getreten. In unser Gesellschaftsregifter ist unter Nr. 14 437, woselbft die Handelsgesellschaft: Wraugel-Apotheke S. «& A. Friedlaender ay dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Apotheker Arthur Friedlaender zu Berlin Le das Handelsges{chäft unter der Firma : rangel-Apotheke. A. Friedlaender fort. ergleihe Nr. 29 463 des Firmenregisters, Demnächst ift in unser Firmenregifter unter Nr. 29 463 die Firma: Wrangel-Apotheke A. Friedlaender mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Apotheker Arthur Friedlaender zu Berlin ein-

getragen worden.

4

In unser Peseni@bativebgisser unter Nr. wofelbst die VapdelFgeicnl é E 20, Oreusfteinr @ Koppel mit dem Sihe zu Berlin und verschiedenen Zweig,

niederlaffungen vermerkt ftebt, eingetragen : bei Me Zweigniederlaffung besteht in Lieben rag. Ein gleicher Vermerk if in unser Prokurenregister s E: S Me teecifter g atn ai n unser Gese Sregister U D woselbst die Handelögesell /thaft : E, : SHerrmaun «& Steiuberg mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eins 9 aE Bie: Handelögesellschaft ift d —- ande e p Uebereinfunft auf gelost E gegenseitige e Ge er der el am 1, i 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft : en sind Spagztzier & Liersch nd:

die Ingenieure Felir Spaßier und Ott

Di ira wu Berlin 054 4 Gefell : unter Vér. 8 ete e

registers eingetragen worden. Teste In unser Firmenregister unter Nr. 29 338, woselbft

die Firma: E. M. Siegel & Co. und unter Nr. 24818, wojelbst die Firma:

: __ Carl Sölgerlein & Co. beide mit dem Siße zu Berlin vermerkt stehen, ist je eingetragen :

Die Firma is dur Einverleibung in die Firma:

Vereinigte Berliner Kuopffabriken. + Fe Selbig erloshen. Vergleiche Nr. 29 467 des Firmen- Dermnächst ift emnà in unser Firmenregister unte Nr. 29 467 die Firma : E Ep : Vereinigte Berliner Knopffabriken

: C. F. Selbig mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Minas Carl Friedrich Helbig zu Berlin èinge-

ragen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 22 556, wo- selbst die Firma: |

: Magnus Alsleben mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Kaufmann Max Marcus Borchardt zu Berlin is in das Handelsgeschäft des Kaufs- manns Isidor Borwardt zu Berlin als Handels- gesellshafter eingetreten, und es ist die hierdurdy entstandene, die unveränderte Firma führende Handelsgesellshaft unter Nr. 17 053 des Gesell- shaftsregifters cingetragen.

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 17 053 die Handelsgesellschaft :

_ Magnus Alsleben mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- [Mlle die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 21. Januar 1897 be- gonnen.

In unser Firmenregifter is unter Nr. 29 470 die Firma:

i : S. Immenkamp mit dem Siße zu Chemnitz und Zweigniederlassung zu Berlin und als deren Inhaberin Wittwe Elise Rosalie Immenkamp, geb. Hessel, zu Chemniy ein- getragen worden.

Dem Ernst Uhlich und dem Max Burkhardt, beide zu Chemniy, ift für die vorgenaunte Firma Kollektiv-Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 12117 des Prokurenregisters eingetragen.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 29 464 die Firma:

J. Zobel und als deren Inbaber Kaufmann Jacob Zobel zu Berlin,

unter Nr. 29 465 die Firma:

Old England Junhaber George Lewin und als deren Inhaber Kaufmann George Lewin zu Berlin,

unter Nr. 29 466 die Firma:

Guftav Nathan und als deren Inhaber Kaufmann Gustav Nathan ¿u Berlin, unter Nr. 29 468 die Firma : J. S. Danziger und als deren Inhaber Kaufmann Isidor Se- manowits{ch Danziger zu Berlin, unter Nr. 29 469 die Firma : C, Melnik und als deren Inhaber der Kaufmann Dagobert __ Stein zu Berlin, eingetragen worden. ie verwittwete Reichsräthin Dttilie Freifrau von Faber in Stein hat für ihr unter der Firma:

; : A. W. Faber mit dem Sitze zu Stein bei Nürnberg und Zweig- niederlaffung zu Berlin bestehendes Handelsgeschäft (hiesiges Firmenregister Nr. 28 948) dem Ernst Meusel zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 12 116 des Prokurenregisters eingetragen-

i: Gelöscht sind :

Firmenregister Nr. 27 587 die Firma:

Afffiatische Handels - Gesellschaft : Schlochauer & Levy.

Firmenregister Nr. 26 890 die Firma:

__ C. Asmusfsen jr.

Firmenregister Nr. 24 865 die Firma:

; : A. Hoelcke. Firmenregister Nr. 19 433 die Firma: / _ Wilhelm Keßler.

Firmenregister Nr. 2926 die Firma :

ô Joh. Carl Hartmaun.

Firmenregister Nr. 29 361 die Firma:

C. Rosenkranz Nachf. C. Eisenberg.

Firmenregister Nr. 19 192 die Firma:

A. Schirrmeister.

Prokurenregister Nr. 7646 die Prokura des Wilb, Sirrmeister für die leßtgenannte Firma.

Berlin, den 7. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Drudck der Norddeutshen Bubdruckterei und Verlag#-

Anstalt Berlin SW., W Nr. 32.

“hat dem Bankbeamten

zum Deuts hen M 116.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

Bek Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Gifenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter

Central-Handel3-Regist

dels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle ónigliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

ca cas dun die auch dur die S eigers, Sw. Wilhelm

Handels - Register.

Berlin. Handelsregister [10930] des N Amtsgerichts X zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 6. Mai 1897 ist am 7,Mai 1897 in unser Gesellsaftêregister eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr. 17 052.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Tattersall em Braudeuburger Thor , Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellshaft: Berlin.

Spalte 4. erhâltnifse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- shränkter Haftung. : 4

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 18. März 1897.

Gegenstand des Unternehmens ift An- und Ver- kauf von Reit- und Wagenpferden, Verleihung von Pferden zum Reiten in der Reitbahn und im Freien, Gestellung von Equipagen gegen Entgelt, Ertheilung von Reitunterricht sowie Betrieb gewerblicher Unter- nehmungen aller Art, welche sich auf den ange- gebenen Gegenstand beziehen nebft Betheiligung an olchen. | Das Stamm- Kapital beträgt 436 000

Auf das Stammkapital bringen nah näherer Maß- gabe $ 6 des Gefellschaftsvertrages der Gesellschafter Kaufmann Albert Levy zu Berlin das hierselbst von ibm unter der Firma Tattersall am Brandenburger Thor, Albert Levy betriebene Tattersall-Unternehmen und der Gesellschafter Major a. D. Otto Normann zu Berlin feine ihm gegen den Kaufmann Albert Levy zustehende Forderung (Guthaben an dem vor- bezeichneten Tattersall-Unternehmen) von 156 000 in die Gesellschaft ein. / :

Der Werth der Levy’schen Snlaee isl auf 280 000 e Bas tes Norma iden inlage auf 156 000 M festgeseßt worden.

Die Gesellschaft hat einen oder mehr Geschäfts- führer. Es können auch sfiellvertretende Geschäfts- e R me e A e O Geschäftsführern gleiche retungsbefugnifse.

Willenertlärungen und Zeichnungen der Gesell-

éfirma erfolgen: (/& wenn E mre maiat ei bestellt ift, dur diesen oder seinen Stellvertreter,

b. wenn mebrere Geschäftsführer bestellt sind, durh zwei Geschäftsführer oder Stellvertreter von solhen oder dur zwei Prokuristen oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. ;

Die Zeichnung erfolgt derart, daß die Zeichnungs- berechtigten der Firma der Gefellichaft ihre eigen- händige Namensunterschrift Stellvertreter oder

rokuristen mit einem entspreherden Zusaße bei-

ügen. Deffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Geschäftsführer sind: i 1) der Kaufmann Albert Levy zu Berlin, : 9) der Sekretär Hermann Dingeldey zu Berlin. Berlin, den 7. Mai 1897. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

ftraße 32, bezogen werden

Berlin. Handelsregifter [10931] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin,

ufolge Verfügung vom 6. Mai 1 97 find am 7, Mai 1897 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Ir. 14 155, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Ludw. Loewe & Co. Actiengesellschaft D dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- agen : | Der Baurath Theodor Köhn is aus dem Vorstande geschieden. i ;

Der Ingenteur Julius Pajeken zu Berlin, bisher stellvertretendes Vorstandsmitglied, ist Mitglied des Vorstandes geworden. In A Gesellschaftsregister if unter Nr. 7572, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Transatlantische Feuer-Verficherungs-Actieu-Gesellschaft mit dem Sitze zu Hamburg und Zweignieder- lassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen:

In der Fereralocalammng vom 20. April 1895 ist $ 2 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages geändert, und es ist hierdurch bestimmt worden:

Der Zweck der Gesellschaft ist : Im In- und Auslande gegen den direkten und indirekten Schaden zu versichern, der durch Feuer, Bliß- \{chlag, Explosion und Einbruchsdiebstahl ver- n wird. i

In unser Gesellshaftsregister is unter Nr. 12618, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Allgemeine

Lokal- und Straßeubahu-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlafsungen vermerkt steht, eingetragen:

In der Generalversammlung vom 29. April 1897 st nah näherer Maßgabe des Versammlungs- Protokolls beshlofsen worden :

a. eine Erhöhung des Grundkapitals um 2 500 000 A durch Ausgabe von 2500 auf eden Inhaber und je über 1090 4 lautenden

ktien herbeizuführen;

b. 88 2, 12, 13, 14, 17, 25, 32“ des Gesell- |\chaftsvertrages zu ändern.

Der Direktor Paul Mamroth is aus dem Vor- stande geschieden.

Die hiesige Aktiengesellschaft in Firma:

Neue Berliner Baugesellschaft (Ges.-Reg. Nr. 14 005) illy Tippel zu Berlin derart Kollektivprokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes oder einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede die

Siebente

Beilage

Berlin, Dienstag, den 11. Mai

anntmahungen aus den Handels-, Genofsen]chaft3-

L bien. Staats:

Firma der Gesellshaft zu zeihnen und in derselben Gemeinschaft Grundstücke zun veräußern, aufzulaffen und zu belasten. Dies ift unter Nr. 12118 des Prokurenregifters eingetragen. Berlin, den 7. Mai 1897. : Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Bernburg. [10724] Haudelsrihterliche Bekanutmachung. Blatt 467 des hiesigen Hantelsregisters, woselbst die Firma Finzel & Straucheubruh in Bern- burg geführt wird, ift heute eingetragen worden, daß der Fettviehhändler Christoph Finzel in E als Mitinhaber aus dem Geschäft ausgeschieden i und daß dasselbe vom Viehhändler A. Strauchen- bruch als alleinigem Inhaber unter der Firma A. Strauchenbruch weitergeführt wird. Bernburg, den 9. Mai 1897.

Herzogli Anhalt. Amtsgericht. Edeling.

Bernburg. [10725]

Handelsrichterliche Bekanutmahung.

Blatt 1232 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma „Dampfziegelei Hecklingen, Geschwister Heuer“ in Hecklingen, ofene Handelsgefellf aft, errichtet am 1. April 1897 und als deren Inhaber

1) Frau Wittwe Louise Heuer, geb. Heyer, in

edcklingen, O E

2) die Ehefrau des Betriebsführers Heinrich

Scharmann, Marie, geb. Heuer, in Sauen b Pfaffendorf i. Mark, :

3) er Ziegeleiverwalter Alfred Heuer in Heck-

ingen,

4) die Ghefrau tes Mühlenbesißers Franz Mutbs,

Alma, geb. Heuer, in Görzke,

5) Fräulein Louise f eng in Hecklingen,

6) Fräulein Anna Heuer in Hecklingen, ; von denen indessen nur der Ziegeleirerwalter Alfred Heuer in Hecklinçen zur Vertretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma berechtigt ist, eingetragen worden. j

Bernburg, den 6. Mai 1897.

Herzogli Anhaltisches Amtsgericht. Edeling.

Blumenthal, Hann. [10726] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister if heute Band ILI Blatt 75 eingetragen die Firma Carl p 4 Bünemann mit dem Haupt-Niederlaffungsorte Bremeu, einer Ie an eel nang in Rönuebeck und als deren Inhaber die Kaufleute Carl Finke und Franz Moriß Gustav Bünemann in Bremen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1894.

Blumenthal, den 8. Mai 1897.

Königliches Amtegericht.

Bonn. Bekauntmachung. [10727] In unser Gesellshaftsregifter is heute unter Nr. 785 die hierselbst domizilierte Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma Joh. Schunck Söhue Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden: Der notariell aufgenommene Gesellschaftsvertrag lautet vom 27. April 1897 und befindet si in Aus- fertigung Blatt 1 u. ff. der Beilageakten.

Gegenstand des Unternehmens ist die ortführung des Geschäftes der zu Bonn unter der Firma Joh. Schunck Söhne bestehenden offenen Hande 8gesellschaft, bestehend in der Ausbeutung von Shhieferbrüchen, im Erwerb folcher Brüche, im An- und Verkauf von Schiefer, sowie in dem Abschluß aller hiermit verknüvften Rectsgeschäfte, ferner in der Pachtung und Verpachtung von Immobilien, insoweit diese letzteren Geschäfte zur Erreichung der Gesellschafts- zwedcke dienlich siñd. 5 i

Das Stammkapital beträgt 335 000 A, die sämmtlihen Stammeinlagen sind dur Uebereignung von Vermögensstücken gedeckt.

Alle nothwendigen öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen aus\{ließlih dur den Deutschen Neichs- und Rat ta Preußischen Staats-Anzeiger.

Geschäftsfübrer ist der Schiefergrubenbesiyer und Kaufmann Wilhelm Schunck zu Bonn.

Bonn, den 6. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Bonn. Bekauntmachung-. : [10728]

Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift in unferm Handelsfirmenregister bei Nr. 172, wojelbst die Han- delsfirma Johs. Schergens mit dem Siße in Boun vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Die Firma ift erloschen.

Bonn, den 7. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Bonn. Bekanntmachung. __ [10729]

Zufolge Verfügung vom unten Tage ist in unser Handelsfirmen-Register unter Nr. 593 die Handels- firma Albert Falkenroth mit dem Sißge in Vonn und als deren alleiniger Inhaber der în Bonn Wanne Buchhändler Albert Falkenroth eingetragen worden.

Boun, den 7. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT.

Bremen. [10739] i das Handelsregister ift eingetragen den 6. Mai

Eduard Demelius, Bremen : Am 4. Mai 1897 ist die Firma erloschen.

Demelius & Co., Bremen: Offene Handels- gesellschaft, errihtet am 4. Mai 1897. Jnhaber

er für

die in Bremen wohnhaften Kaufleute Leopold Carl Eduard Demelius und Theodor Chriftian Friedri Wilbelm Leiwe. i

Morhardt & Co., Bremen: Seit dem am 24. März 1897 erfolgten Ableben des Mitin- habers Carl Joseph Matthias Morbardt ist defsen Wittwe und Rechtsnachfolgerin Clara Wilhel- mine, geb. Diederis, Mitinhaberin der unver- ändert gebliebenen Firma; sie zeichnet diese nicht.

Heinri Neuberger, Bremen: Der Inhaber

einrih Neuberger ist am 27. März 1897 ge-

orben. Seitdêm ift Jahaberin dessen Wittwe Lene (Helene), geb. Rosenwald, deren Prokura gleichzeitig erloshen ift. Die an Mori Neu- berger ertheilte Prokura bleibt in Kraft. Die Firma bleibt unverändert.

Joh. Conrd. Schütte Nahf. Herm. H. Maschmeyer, Bremen: Hermann Heinri Maschmeyer Ehefrau führt das durch Vertrag erworbene Geschäft nach Uebernahme der Aktiva, jedoch unter Aus\{luß der Passiva, seit dem 1. April 1897 für ihre Rechnung unter unver- änderter Firma unter Einwilligung ihres Ehe- mannes fort. i:

C. Jul. Thorspecken, Bremen: Der in Bremen wohnhafte Kaufmann Carl Heinrich Fung ist am 1. Mai 1897 als Theilhaber unter

leichzeitigem Erlöschen der ibm ertheilten Pro- ura eingetreten. Seitdem offene Handelsgesell- schaft bei unverändert gebliebener Firma.

Nerddeutsche Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei, Bremen: Die Generalversammlung vom 14. April 1897 hat den Absatz 2 des $ 2 des Statuts aufgehoben und Carl Lahusen als Vorstand vom 1. Januar 1898 ab auf fünf Jahre wiedergewählt.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels8-

facen, den 6. Mai 1897. C. H. Thulesius, Dr.

Bremerhaven. Befanntmachung. [10740] In das hiesige Hantelsregister ist Heute eins getragen : Fr. Suhreu, Bremerhaven. i Fnhaber : Friedrich Wilhelm Theodor Suhren in Bremerhaven. Ì Bremerhaven, den 7. Mai 1897. Der Gerichtsschreiber Be Kammer für Handelsfacen : rumPf.

Charlottenburg. [10730]

Fn das Firmenregister ist heute unter Ir. 773 die Firma „Casino Nollendorfplay M. C. Lamm“ mit dem Size zu Charlottenburg (Kleiststr. 41) und als deren Inhaberin die Ehefrau Margarethe Clara Lamm, geb. Geisler, ebenda ein- getragen worden. ]

Charlottenburg, den 6. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Cöthen. [10731] Haudelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 538 des Handelsregisters, woselbft die Firma „W. Kahleis“ in Cöthen verzeichnet ist, ist Fol- gendes eingetragnn: S

Das Handelsgeschäft ist nach dem am 4. März 1897 erfolgten Tode des Kaufmanns Wilbelm Kahleis durch Vertrag auf dessen Wittwe Frau Marie Kahleis, geb. Ulrich, in Cöthen übergegangen, welche das Geschäft unter der Firma „W, Kahleis, Inhaberiu Marie Kahleis“ weiter führt.

Cöthen, den 6. Mai 1897. :

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Schwencke.

Düren. Bekauntmachung. [10733] In unser Prokurenregister wurde heute unter Nr. 149 die seitens der Firma Pet. Kappes in Düren der Chefrau Peter Kappes, Sibilla, geb. Palm, dafelbst ertheilte Prokura cingetragen. Düren, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Elberseld. Befanntmachung. [10734]

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 4181, woselbst die Firma Fr. Rotthaus mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ift durh Vertrag auf Fräulein Clara Bogen in Elberfeld übergegangen, welche das- selbe unter der Firma Fr. Rotthaus Nachf. fortseht. ; |

Demnächst wurde unter Nr. 4585 desselben Registers die Firma Fr. Rotthaus Nachf. mit dem Siye zu Elberfeld und als deren Inhaberin Fräulein Clara Bogen daselbst eingetragen.

Elberfeld, den 8, Mat 1897,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10€.

Elbing. Bekanntmahung,. [10735]

Heute ift in unser Ten ans bei der unter Nr. 799 registrierten Firma G. Augustin Wwe hiersetbs, Inhaber Kaufmann Aron Israelski ein- getragen, daß in Danzig eine Zweigniederlaffung errichtet ift. :

Elbing, den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekauntmachung. [10736]

Heute ift unter Nr. 145 unseres S eingetragen, daß der Zimmermeister und Kaufmann Fohann Müller in Elbing als Inhaber der da- selbs# unter der Firma Joh. Müller bestehenden

Handelsniederlassung Nr. 602 unseres Firmen-

Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1897.

A gra Que und Börten-Registern, über Patente, Gebrauh8mufter, Konkur]e, sowie die Tari}- und

das Deutsche Reich. (x. 1108,

, - Register für das Deutshhe Reich ersheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 6 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern oft Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 20 S.

ften 20 4.

registers dem Kaufmann und Konsul Eduard Mitlaff in Elbing Prokura ertheilt hat. Elbing, den 4. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Emden. Bckanutmachung. [11737] _Zur hiefigeu Firma S. J- JFtaljener &¿Sohu ift eingetragen : 7

1) Die Firma hat ten Zusaß „Nachfolger“ cr- halten.

2) Firmeninhaber :

Katenstein, Salomon, Kaufmann in Emden, hat das Geschäft mit Firma vom bisherigen Firmen- inhaber erworben.

Emden, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. IL.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [10741] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen. Unter Nr. 374 unseres Prokurenregisters is am

4. Mai 1897 eingetragen worden, daß der Banguter

Fsaac Hirschland z1 Essen für seine daselbft be-

stehende Firma „Simon Hirschland“ dem Kauf-

maun Carl Grotenbruch zu Effen Kollektivprokura in der Weise ertheilt hat, daß leßterer mit einem der bereits eingetragenen Kollektivprokuristen Kauf- mann Hermann Hirschland und Kaufmann Richard

E zu Essen, so lange deren Prokura besteht, dic

irma zu zeichnen berechtigt ift.

Essen, Ruhr. Sanudel8regifter 10742] des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen. Die unter Nr. 466 unseres Gesell\chaftsregifters

eingetragene ofene Handelsgefellshaft „Dreyer &

Hegge“ zu Efsen is aufgelöst und am 6. Mai

1897 im Gesellschaftsregister gelöscht.

Finsterwalde. Befauntnmahung. [10738] Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 176 die Firma „Traugott Hausmann Kunftmühle Fiusterwalde“ und als deren Inhaber der Dampfmühlenbesizer Traugott Hausmann zu Finster- walde eingetragen worden. Fiusterwaide, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Glatz. Bekanutmachung. [10743]

Fn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 107 bei der Firma: Arnestus „Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ heute eingetragen worden :

An Stelle des Rentiers Louis Olbrich ift der Expedient Iosef Beschorner zu Glaß als Gefchäft- führer bestellt worden.

Glatz, den 1. Mai 1897. .

Königliches Amtsgericht. Goldap. Handelsregifter. [10744]

Fn unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 220 eingetragen gewesene Firma M. Walter in Rominten gelös{t worden.

Goldap, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Graudenz. Befanntmachung. [10747]

Zufolge Verfügung vom 29. April 1897 ist an demselben Tage in das diesseitige Register zur Ciñ- tragung der Auss{ließung der ehelichen Güter- emeinshaft unter Nr. 124 eingetragen, daß der aufmann Siegmund Hoenih in Graudenz für scine Ehe mit Selma, verwittweten Kiewe, ge- borenen Meyer, daselbft durch Vertrag vom 10. April 1897 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen bat, daß alles, was dic Braut in die Che bringt odcr während derselben, sei es selbst durch Erbschafte:i, Vermächtnisse, Geschenke oder sonstige Glückefälle er- wirbt, die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben foll. i 2

Graudenz, den 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befanutmachung. [10746]

Zufolge Verfügung vom 3. Mai 1897 ist «a demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 125 eingetragen, daß der Kaufmann Eduard Camnigter jet in Graudenz für seine Ehe mit Franzióca, gebor. Levy, dur Vertrag de dato Schweß, den 15. März 1883, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlofsen hat, daß das Vermöge welches die Braut in die Ehe bringt und welches dieselbe während der Ehe dur Erbschaft, Geschent-, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, die Natur des vertrag8- mäßigen Vorbehaltenen haben foll.

Graudeuz, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [10748] Zufolge Verfügung vom 5, Mai 1897 ift in

unserem Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 902

eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma:

„Fabrik landwirthschaftlicher Maschinen F. Zimmermaun & Comp. Actieugesellschaft zu Halle a. S.“ in Spalte 3 Folgendes: ; : de Die Zweigniederlassung in Liegnitz ift a:7-

gehoben. : b. In Berlin, Stadtbahnbogen 92, is eine Zweigniederlassung errichtet. eingetragen worden. i Halle a. S., den 5. Mai 1897. _ Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.