1897 / 117 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eim. Inhaber der Fiea ift Georg Sexauer, aufmann in Münzesheim. - “n Bretteu, den 15. Mai 1897. Großherzoglihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

Bromberg. Befauntmachung. 12786]

Jn unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 232 die Kommanditgesellschaft in Firma „Druckerei und Verlag Bromberger Unparteiischer, Theodor Simous““ mit dem Sitze in Bromberg und dem Bemerken eingetragen worden, daß perfönlih haften- der Gesellshafter der Buchdruckereibesiger Theodor Simons in Bromberg ift.

Bromberg, den 14. Mai 18397.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befauntmachung. [12787] In unser Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 1326 registrierte Firma „Caroline Heller“ erloshen ist. Die Firma ift demzufolge im Firmenregister gelösht worden. Bromberg, den 14. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Ersurt. [12788]

In unserem Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 409 verzeichneten Handels8gesellshaft C. W. Schumann und Franz Küchler in Weißen- fels mit Zweigniederlassung in Erfurt vermerkt, daß das Geschäft auf den Maschineafabrikanten Franz Küchler hier allein übergegangen ift.

Sodann ist in unserm Firmenregister unter Nr. 1348 die Firma Johannisfelder Maschinenfabrik Schumann «& Küchler und der Lit g abg ember Franz Küchler hier als Inhaber mit dem Bemerken eingetragen, daß im Jahre 1887 die Hauptnieder- lafung der Firma C. W. Schumann und Franz Küchler von Weißenfels hierher verlegt ist.

Erfurt, den 15. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Essen, Ruhr. Handelsregifter [12790] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen. Unter Nr. 544 des Gesellschaftsregisters ist die

am 1. Mai 1897 unter der Firma Eichberger «&

Cie errihtete ofene Handelsgesellschaft zu Essen

am 11. Mai 1897 eingetragen, und sind als Gefell-

chafter vermerkt : 1) der Kaufmann Bernhard Theodor Eichberger

zu en; 2) Johanna Cohn zu Mülheim a. Rhein.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [12789] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen. In unser Gesellfchaftsregitter ist unter Nr. 545

am 11. Mai 1897 Folgendes eingetragen worden:

Firma der Gesellschast: Actiengesellschaft Al- fredus8haus.

Sig der Gesellschaft: Efsen.

Rechté verhältnisse der Gesellschaft :

A. Die Gesellschaft ilt eine Aktiengesells{aft. Das Statut lautet vom 12. April 1897 und befindet h Bl. 5 des Beilagebandes.

_B. Gegenstand des Unternehmens ist die Gründung

eines Arbeiterhospizes, die Gründung eines Vereins-

hauses für den christlihen Arbeiterverein zu Effen, die Beschaffung der Mittel und sämmtlicher Be- dingungen für die Bewirthschaftung dieser beiden, welche, soweit siz kTonzessionspflihtia, für Nechnung der Gesfellshaft durch einen Wirthschafter erfolgen soll, nahdem für diesen die Konzession erworben ist.

Die Ueberlassung einzelner Räume an Andere ift

nicht ausgeschlossen.

(C. Das Grundkapital ketirägt 50 009 Æ und ift in 210 auf den Namen lautende Aktien à 200 4 B eine auf den Inhaber lautende Aktie zu 8000 4 zerlegt.

D. Der Verstand besteht aus 6 Mitgliedern, welche von der Generalversammlung gewählt werden, und zwar aus dem Vorsißenden, dessen Stellvertreter und 4 weiteren Mitgliedern. Vertretungsberechtigt ist der Vorsitzende (oder dessen Stellvertreter), sowie ein weiteres Mitglied. Dieselben zeihnen, indem sie der Firma die Unterschrift „Der Vorstand“ nebst ihren Namen zusetzen.

E. Die Bekanntmachungen erfolgen dur Aushang im Alfredushause und zwar entweder durch den Vor- stand in der Form, wie er zu zeihnen hat, oder dur den Aufsihtsratih in der Weise, daß der Firma die Unterschrift „Der Aufsichtsrath“ nebst den Namen zweier Mitglieder desfelben zugeseßt wird.

F. Die Berufung der Generalversamwlung erfolgt dur die vorerwähnte Bekanntmachung (f. unter E.), sowie durch eingeschriebene Briefe an die Aktionäre unter der im Aktienbuch eingetragenen Adresse. Zwischen tem Beginne des Aushangs und der Ber- fammlung muß eine Frist von 2 Woten liegen.

Die Briefe sind zwei Wochen vor der Verfsamm- [lung zur Post zu geben. ;

G. Die Gründer, welche sämmtliche Aktien über- nommen haben, sind folgende :

1) Gewerke Wilhelm Niesen

2) Kaufmann Andreas Nürnberg

3) Brauereibesißer Hermann Stinnesbeck Een

9 Kaufmann Wilhelm Schmidt De

5) Rentner Peter Henke H. Mitglieder des AufsiŸYtsraths sind:

1) Kaufmann L Schäfer

2) Kaufmann Julius Blum |

3) Kaufmann Eduard Buß

4) Uhrmacher Hermann Eckmann

5) Fabrikarbeiter Franz Biermann

6) Rechtsanwalt Georg Heinen

J. Mitglieder des Vorstandes sind:

1) als Vorsißender Kaplan Carl Boventer

2) als Stellvertreter Rentner Franz Arens | =

3) Rendant Theodor Krumme a

4) Kaufmann Eduard Jolly 23

5) Berginvalide Wilhelm Uhlenbrock S

6) Bauunternehmer Hermann Elting senior

Friedeberg, Neumark, [12791]

Das unter der Firma: „W. A. Berzmaun““ hierselbft bestehende Handelsgeschäft if durch Erb- ang auf Frau Jenny Bergmann, geb. Kora, zu Friedeberg „-M., übergegangen, welche dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Entsprehende Eintragungen sind unter Nr. 1 u: d Nr. 404 des Firmenregisters bewirkt worden.

Friedeberg N.-M-, den 14. Mai 1897.

ôönigliches Amtsgericht.

| zu Efsen.

des Königl n Amtsverichts ASelf A

g zu eun

Die dem Kaufmann Eduard -Kneller zu Brau-

bauerschaft für die Actiengesellschaft für chemische udustrie zu Schalke ertheilte, unter Nr. 42 des okurenregisters eingetragene Kollektiv-Prokura i}

am 4. Mai 1897 gelö\sckcht.

Grevenbroich. Befanntmahuug. [12792] In das hiesige Handeléprokurenregister ist beute unter Nr. 28 eingetragen worden, daß der zu Greveu- broih wohnende Architekt Jean Willihs für fein Handel3geshäft daselbst unter der Firma „Jean Willichs Baugeschäft‘“ feiner zu Grevenbroich wohnenden Ehefrau Johanna Maria Theresia, geb. Burbach, Prokura ertheilt hat. Grevenbroich, den 14. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. I.

HWaïle, Westf. Handelsregifter [12793] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i, W.

Die unter Nr. 78 des Firmenregisters eingetragene Firma H. W. Hollied - Dreisörner (Firmen- inhaber: der Kaufmann Johann Bernhard Dreisörner zu Borgholzhausen) if gelöscht am 14. Mai 1897.

Hamburg. [12300] Eintragungen in das Handelsregister. 1897, Mai 12.

Allgemeine Mobilien - Niederlage der ver- einigten Tischler -Amtsmeifter. An Stelle des aus dem Vorstande der Gefellshaft ausge- schiedenen Gustav Reinhold Richter ist Christian Friedri Daniel Marsmann zum Vorstands: mitgliede gewählt worden. -

E, O. H. Lange. Die Gesellschaft unter diefer Firma, teren Inhaber Friedrih Paul Nebelung und Hans Brandt waren, ist aufgelöst, und wird die Firma in Liquidation von dem genannten H. Brandt allein gezeihnet.

Kleinböhl «& Jürgens. Claus Johann Jürgens, zu Altona, is aus dem unter dieser Firma ge- führten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Georg Kleinböhl, hier- felbst, als alleinigem Inhaber, unter der Firma Georg Kleinböhl fortgeseßt.

W. Conrad Postler. Diese Firma, deren Inhaber Wilhelm Conrad Postler war, ift aufgehoben.

C. A. Ritscher. Diese Firma, deren Inhaberin die am 2. März 1897 verstorbene Dorothea Caroline Henriette, geb. Lunecke, des Carl Alerander

+ Ritscher Wittwe, war, ift erloschen. 5

W. A. Rohwer. Diese Firma hat die an Christian A Ludwig Jacobsen ertheilte Prokura auf- gehoben.

N. Auders «& Co. Inhaber: Adolph Otto Richard Anders und Christiane Marie Magdalene, geb. Übe, des Friedrich Christian Franz Bachmann geschiedene Ehefrau. :

Gustav Arenson. Inhaber: Gustav Arenson.

Theodor Meyer. Diese Firma, deren Inhaber der am 20. März 1§95 verstorbene Friedrich Adolph Theodor Mtyzr war, ift erloschen.

C. F. Möelt. Diese Firma, deren Inhaber Christian Carl Friedri MöFelt war, ist auf- gehoben. e

C. F. Aug. Engel. Diese Firma, deren Inhaber der verstorbene Carl Friedri August Engel war, ist erloschen.

Mai 13,

Hamburg-Calcutta Linie in Liquidation. Der Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 15, April 1396, betreffend Herabsezung de3 Grundkapitals, ift durch Einziehung und Ver- nichtung von 3375 Aktien ausgeführt.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr M 1 125 000,—, eingetheilt in 1125 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 4 1000,—.

Braun Gebrüder, Zweigniederlassurg der gleih- namigen Firma zu Altona. Nach dem am 13. Januar 1890 erfolgtea Ableben von Rudolph Johann Nicolaus Braun ist das Geschäft von dessen Wittwe Agathe Henriette Auguste, geb. Meinhardt, zu Altona, in Gemeinschaft mit dem überlebenden Theilhaber Heinrißh Iohann Emil Braun bis zu dem am 26. September 1896 er- folgten Ableben des Lettgenannten fortgeführt worden, wird jedo von diesem Tage ab von tessen Wittwe Christiane Auguste Elisabetha, geb. Zizm, bierselbst, in Gemeinschaft mit der vorgenannten Wittwe A. H. A. Braun, geb. Meinhardt, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Zur Zeichnung der Firma und zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Gesellshafterinnen rur gemeinshaftlih berehtigt.

Diese Firma hat die an Jürgen Hinrich Magens ertheilte Prokura aufgehoben und an Heinrich Adolf Matthias Mansfeldt und Paul Friedrich Emwerich gemeinschaftlihe Prokura ertheilt.

Th. W. Birkmaun. Jnhaber: Theodor Wilhelm Birkmann.

Diese Firma hat an Ludwig Theodor Heinrich Christian Hamann Prokura ertheilt.

Johs Janyen, Zweigniederlassung der gleich- namigen Firma zu Leipzig. Inhaver: Johannes Hermann Janzen, zu Leipzig.

Norddeutscher Generalvertrieb von Gas Selbftzündern, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 17. April 1897. 5

Der Siy der Gesfellshaft ist Hamburg,

Zweck der Gefelswhaft is der Verkauf der Fabrikate der in Berlin domilizirenden Deutschen Gas Selbstzünder Actiengesellschaft, sowie damit zusammenhängende Geschäfte.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt Á 100 000,—.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft werden von dem Geschäftsführer durch einmalige Einrückung in den „Deutschen Reichs-Anzeiger““ und den „Hamburgischen Correfpondenten“, unter Beifügung der Firma der Gesellschaft und des Namens des Geschäftsführers erlaffen.

Zum alleinigen Geschäftsführer ift

Joachim Cuno Hering, hierselbst,

bestelit worden.

2 So lange nur Ein Geschäftsführer bestellt ift, ist diefer allein zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Bei der Bestellung mehrerer Geschäftsführer bestimmt der Auffichtsrath, inwieweit die Geschäftsführer zur alleinigen Vertretung oder zur Kollektivvertretung

der Gesellschaft berechtigt sind. Der Aufsichts- rath ift auch befugt, Stellvertreter von Geshäfts-

fährern, Handlungsbevo igte und

zu eie und “g bestimmen, fnwiewet- dieselben

zur Vertretung der Gefellshast berechtigt sein follen. Ee Weihe jr. Inhaber: Albert Carl Georg

he.

N. F. H. Gosau. Diese Firma, deren Jnhaber N ÿ Heinrich Gosau - war, ift auf- ehoben.

Rhederei Aktien Gesellschaft von 1896.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 28. April 1897 ift eine Erhöhung des voll- eingezahlten Grundkapitals der Gefellshaft um #4 300 000,— dur Ausgabe von 800 auf den Inhaber lautenden Aktien zu j2 Æ 1000,— be- \hlofsen worden.

Mai 14,

N. W. Albers. Das unter dieser Firma bisher von Friederich Nicolaus Albers geführte Ge- \chäft ift von Hermann August Borgstedt über- nommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. E . C. W. Berger. Diese Firma, deren Inhaber Friedrich Carl Wilhelm Berger war, ift auf- gehoben.

Plewe & Co. Diese Firma hat die an Peter Knudsen Nielsen ertheilte Prokura aufgehoben. F. Vollmer. Diese Firma, deren Inhaber Gustav A Friedrih Christian Vollmer war, ist auf-

gehoben.

North China Insurance Company Limited, zu London. Die Gesellschaft hat Emilio Adolf Gottfried Schramm, in Firma Emilio Schramm, zu ihrem hiesigen Agenten be- stellt. Derselbe if laut der beigebrahten Voll- macht ermächtigt, See-Versiherungs-Anträge für die Gesellschaft abzuschließen, die Policen aus- zustellen und zu unterzeihnen, Prämien einzukafsieren und Gelder in Empfang zu nebmen und darüber zu quittieren, auch die Gesellshaft vor den hiesizen Gerichten zu v:rtreten.

Deutsch Oesterreichische Edison - Kiuetosfkop Cie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

In der Versammlung der Gefellshxfter vom 29. April 1897 i}t die Liguidation der Gefellschaft beshlossen und Sigfried Lion-Levy zum alleinigen Liquidator bestellt worden.

Colonisations-Verein von 1849 in Hamburg. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 21. April 1897 ift die Liquidation der Gesellschaft beshlossen und Gottlob Carl Franz Fabri zum alleinigen Liquidator mit der Befugniß bestellt worden, au Grundeigenthum der Gesellschaft freibändig zu veräußern.

Englischer Garten Aktien: Gesellschaft. Ludwig Heinrich Anton Breitrück ist seiner Stellung als Mitglied des Vorsiandes der Gesellschaft ent- hoben. Der Aufsichtsrath hat in seiner Sißung vom 39. Dezember 1896 beschlossen, daß der Vorstand hinfort aus dem bisherigen Vorstands- mitgliede Heinrih Ludwig Andreas Ahrendt allein bestehen solle.

W. Jacobs. Diese Firma, deren Inhaber Wilhelm Iohann Friedrih JIacobs3 war, ift aufgehoben.

I. P. Podlech. Diese Firma, deren Inhaberin Maria Susanna Isabella Georgina, geb. Boué, pat Ss Peter Podlech Wittroe, war, ift auf- gehoben.

Hasche & Woge. Diese Firma hat die an Gustav Srord Michael Hering ertheilte Prokura auf- gehoben.

C. Ecfhoff. Diese Firma, deren Inhaber Carl August Christian Eckhoff war, ift aufgehoben.

L. S. Bunzel. Diese Firma hat die an Friedrich Wilhelm Schwid ertheilte Prokura aufgehoben. Bardey «& Heilbut. Max Heilbut iff aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus8ge- treten; dasfelbe wird von dem bisherigen Theil- haber Emil Johann Bardey, als alleinigem Inhaber, unter der Firma Emil Bardey fort-

gelegt. C. Brandt. Inhaber: Carl Friedrich Ludwig Brandt. s H. S. C. Karll Nachfolger. Diese Zweignieder- lassung der gleihnamigen Firma zu Altona ift aufgehoben und die Firma hierselbst erloschen. Preußische National Versicherungs - Gesell- schaft, zu Stettin. Die Gesellshaft hat Jean hilippe Emmanuel Mercier und Paul Edmund ibeth, beide in Firma Mercier & Sibeth, zu ihren hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Dieselben find laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, und zwar jeder für sich, Unfall - Versicherungs- Verträge für di Gesellschaft abzuschließen, die Policen auszustellen und zu unterzeihnen, Prämien einzukfafssieren, Gelder in Empfang zu nehmen und darüber zu quittieren, auch die Gesellshaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten. Das Landgericht Hamburg.

Heydekrug. x [127941

In unser Firmenregister ift eingetragen bei r. 153

Sp. 6: die Firma W. Rudat ift erloschen; ein-

gefragen zufolge Verfügung vom 13. am 14. Mai (i.

Heydekrug, den 14. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Jüterbog. : : [12797]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 12. Mai 1897 am selben Tage eingetragen :

bei Nr. 295: Firma Louis Schwarze, 2 das Pan etge cas unter unveränderter Firma auf den

aufmann Richard Schwarze in Jüterbog über- gegangen S

tr. 408: die Firma: Louis Schwarze mit dem

Sitz in Jüterbog und als Inhaber derfelben der Kaufmann Richard Schwarze in Jüterbog.

Jüterbog, den 12. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Kalkberge Rüdersdorf. [12798]

Ia unser Firmenregister is heute unter Nr. 184 die Firma „Adolf Müller“ mit dem Sitze zu ,„„Tasdorf (Bergbrück)“ und als deren Inhaber der „Kaufmann Ewald Paschke zu Tasdorf (Berg- brück)“ eingetragen worden.

Kalkberge Rüdersdorf, den 11. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [12804]

Dos Aufsichtsrathsmitglied der Aktiengesellshaft

in den Vorstand als Vertreter des beurlaubten Mi,

direktors Moriß Neufeld iee n Eingetragen

Nr. 1564 des Gefellschaftsregisters. M Krefeld, den 12. Mai 1397.

Königliches Amts8gericht.

Kreseld. [12805

Die Handelsgesellschaft unter der Firma Hermez «& Kirschgens hier is am 3. März cr. aufgelöt An diesem Tage ift das Handelsgeschäft benannte: Firma mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf den bisherigen Theilhaber Ernst Peters hier über, gegangen, welcher das\elbe unter feiner Firma

eters fortseßt. Die Firma ermes &

rschgens ist gelösht. Eingetragen bei Nr. 2156 des Geyjellschaft8registers.

Krefeld, den 12. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [12806] Der Ehefrau Spediteur Andreas Weis hier, Anna geb. Baltus, if Prokura für die Fir.ua Andre rets hier E 1817 des P Fingetragen su e es Prokurenregis Krefeld, den 12. Mai 1897. E Königliches Amt3gericht.

Leipzig. Sandelsregiftereinträge [12807] im Königreich Sachsen (auss\chließlichch der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. äge), zu- sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Regifterwesen.

Annaberg. Am 8. Mai

Fol. 65. E. C. Flader in Jöhstadt, Car Albir Curt Flader Prokurist. | Fol. 799. Kretschmar & Gruner in Klein- rückecrêtwaide, Friedrich Bernbard Gruner aus- gelteven, tünftige Firmierung Emil Kretschmar,

0TTA. Am 4. Mai. ] Fritz Johlige, Inhaber Friedrich Iohlige.

Fol. 140. Richard Schmidt, Inhaber Louis Richard Smidt. s 2 Am 10. Mai.

Fol. 125. L, Beyerlein in Laufigk, gelöst. Chemnitz. Am 6. Mai.

Fol. 36. Landbez. Friedrich Lohs in Siegmar, Christian Friedriß Lohs ausgeschieden , rthur Friedrih Lohs Prokurist.

Fol. 3881. Gebr. Jacob, Gesellschaft aufgelöft,

Am 29. April.

Fol. 2013. C. A. Speer, Beschränkung des Mitinhabers Richard Johannes Speer’'s weggefallen; Otto Speer und Antonie Ernestine Speer ausge-

schieden. Am 6. Mai.

Fol. 597. Landbez. Chemnitzer Fahrrad- Laternenfabrik Kommanditgesellschaft Zimmer- mann & Co. in Kappel, Inhaber Johann Carl Albert Zimmermann in Chemniy und ein Kom-

manditist. Fol. 3771. § o Schebl, P kura Willy G ol. 3771. Hugo Schehl, Protura Willy Georz Redlich’s erloschen. Am 10. Mai.

Fol. 3038. Wilhelm Holoch, Georg Louis Wilhelm Gottlob Holoh ausgeschieden; Johann? Margarethe, verw. Holohß, und Kaufmann August Eduard Franz Speisiger sind Inhaber.

9 Fol. 4308. A. Hanna, Inhaber Friedrich Adolph anna.

Fol. 4309. C. T. Steinert, Inhaber Carl Richard Steinert.

Fol. 4310. Berger & Co., errichtet den 1. Mai 1897; Inhaber Lithograph Josef Berger und Kauf- mann Georg Rudolf Wendler; ersterer ift von der Firmenvertretung ausgeschloffen.

Am 11. Mai.

Fol. 3187. Chemuigzer Molkerci «& FKefir- Anstalt Herm. Heinrich, künftige Firmierung Chemnißer Dampf-Molkerei Hermann Hein- rich, Gustav Adolf Frohmcyer Prokurif.

ol. 4104. C. A. Gast, auf Max Richard Ecktelt übergegangen.

Fol. 4311. Rudolf Bleyer, Inhaber Heinri Rudolf Bleyer.

Fol. 4312. Schnabel & Fischer, errichtet den 30. März 1897, Inhaber Appreteur Franz Louis “2 eiti und Formermeister Oskar Woldemar

ischer.

Crimmitschau. Am 12 Ma

Fol. 645. W. M. Oschatz, gelöscht.

Döbeln. Am 6. Mai. E Fol. 214. F. Kyll, auf die Kommanditgesellschaft Maschinenfabrik Döbeln (vormals F. Kyll) F. Haa?? & Comp. übergegangen, Ingenieur Franz Johann Albert Heinrih Friedrich Haase is persönli haftender Gejellshafter derfelben, sie firmiert künftig Maschineafabrik Döbeln (vormals F. Kyll) F. Haase & Comp., Heinrich Bruno Knot?

Prokurist. Dresden.

Fol. 139.

Am 6. Mai.

Fol. 4832. E. Berger, Internationales Saat-Geschäft in Kößscheubroda, künftige Fir- mierung Fr. Krüger.

Fol. 8097. Ehregott Gräfe, Christian Ehregott Grâfe ausgeshieden, Kaufmann Richard Arthur See und Tishler Edmund Theodor Gräfe sind

nhaber.

a 8102. Alfred Plowits, Inhaber Alfred owiß. ;

wel 8103, Ludwig Weis, Inhaber Ludw! eiß. :

Fol. 8104. O. V, Böhmert, Inhaber Dtto Victor Böhmert. 7

Fol. 8105. Cigarren-Haus Max Gäbler, Inhaber Erdmann Albert Max Gäbler.

Fol. 8106. A. H. Grunert in Neu-Grun8- Inhaber Alfred Daraus Fiat

m 7. Mai. :

Fol. 4604. L, Daut & Co., Spediteur Julias Kurt Körner Mitinhaber. L

Fol. 6156. Sander «& Fischer, Kaufmann Carl Ertist Rudolph Wilken Mitinhaber, Prokura deê-

\felben erloschen. Fol. 7431. KRleider-Paradies Juh. Car!

sub Firma Crefeld-Uerdiuger-. Lokalbahu hier, Dr. med. Victor Welter, Arzt hierselbft, ift weiter

Schulze & Co., August Hugo Karl Schulze au geschieden.

_ Dresduer Verlagsaustalt V, W. gl. 7471. Dele Evuart KTrewenbt aus:

Hans - d e n: die Verlagsbuhhändler Louis Heinrich SE und Bee Kerl ‘Johannes Heinrih Ehlers

find Inhaber. n 10. Mai. Mgi 3. . Krüger in enbroda,

a5 l edrich Früger auggesieden; Curt Franke

if Juhaber; künftige Firmierung Fr. Krüger

er. ; | Nachfo1875, Gustav Hermann Fischer, Siß nah Plauen bei Dresden verlegt. Fol. 8107. Alex. Fürstenheim ,

y ürstenheim. Me anden E Cigarettenfabrik „Sparta“ Ed-

ischer, Inhaber Robert Edmund Fischer. mund Fischer, Am 12. Mai.

Fol. 170. Aug. Leonhardi, Petrus Johannes Sóotel ausgeschieden, Vertretungsbeshränkung îe3 nunmehr alleinigen Inhabers Emil August Eduard Leonhardi ist weggefallen. i

Fol. 8109. Heinrich Scheffler in Kloßsche, Fnhaber Heinrich Georg Gustav Scheffler.

Fol. 8110. Hermann Barthels, Inbaber Her- mann Theodor Barthels.

Fol. 8111. Alfred Steffelbauer, Inhaber Dito Alfred Steffelbauer.

Fol. 1203. Emil Götte, Gustav Conrad Götte

furift. Peel L 19. Sermann Günkel, Inhaber Georg

Hermann Günkel. Ebersbach. j Am 10. Mai.

Fol. 338. Reinhold Knueshke vormals Friedrich Teer Unna gelöst. Ebrenfriedersdorf. Am 10. Mai. Fol. 252. Otto Herold in Thum, Rosa Louise H:rold, geb. Rockstroh, Prokuristin.

Falkenstein. Am 6. Mai.

Fol. 220. Eruft Schimpf, Inhaber Ernst Adolf Schimpf.

Freiberg. j Am 5. Mai. : Fol. 630. Hermann Küttner, Inhaber Louis Hermann Küttner. : m 8. Mai.

A

Fol. 414. C. S. Richter, Kaufleute Ernst Albert Richter und org Richter Mitinhaber,

Fol. 565. Theodor Scheunpflug, auf Georg Theodor Que übergegangen.

m 7. Mai. E

Fol. 554. A, Mari @ Co. Zweignieder-

fastung gektöscht. 0hDUTg,

Inhaker

As M Fol. 157. Fanny Beer ia Eschefeld, In-

haberin Fanny Beer, geb. Kusterer, 6

Am § Mai. ,

Fol. 132. Schröder’she Papierfabrik Ge- brüder Schröder in Golzern, Carl Nauels o

Grossschönau. j Am 11. Mai. i

Fol. 323. C. Hermann Görling in Walters- dorf, auf Lina Alwine verw. Görling, geb. Gulich, übergegangen, Prokura derselben erloschen.

Hohenstein-Ernstthal. : Am 8. Mai

Fol. 67. Wilhelm Günther in Ernftthal, Inhaber Emil Wilbelm Günther.

Am 10. Malk. :

Fel. 189. Joh. Alb. Winkler in Hoheustein, Jrhaber Johann Albert Winkler.

Am 11. Mai. ]

Fol. 142. Burkhardt «& Diener in Hohen- ftein, Paul Oskar Fichtner ausgeschieden, Siß nah Dresden verlegt.

Lanenstein. Am 7. Mai. i

Fol, 130. S. Gietzelt & Haubold in Glas- hütte, Inhaber Spediteur Friedrih Hermann Gieyelt und Landwirth August Haubold.

Leipzig. i Am 6. Mai. ; D 2401. Niœlisch «& Müller, gelös{t. ol, 8927. C. P. Schumanu, gelöst. Am 7. Mai.

Fol. 1616. Ch. Friedri Schmidt Nachf., auf Hermann Richard Kaiser übergegangen.

Fol. 8746, Sutter & Brasch, gelöscht.

Am 8. Mai.

Fol. 9655. Gesellshaft zur Verwerthung chemischer Produkte, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung. A a Gesellschaftsvertrag ist ausgestellt am 1. März

l.

Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf und jede sonstige geeignet ersheinende Verwerthung der bon Herrn Dr. phil. Friedrih Wilhelm Samuel

lentiner in Leipzig gemachten Erfindungen der Chemischen Präparate gen. Malarin und Epidermin; dazu gehört ev. auch die eigene Herstellung der Präparate und ihr Vertrieb, wie jedes sonst damit zusammenhängende Geschäft.

Das Stammkapital beträgt 400 000 4 i

Die Gesellschafterin, die Kommanditgesellschaft in

irma Valentiner & Schwarz in Leipzig - Plagreis, at die obigen ihr eigentbümlich gehörigen Erfin- dungen, sowie das von- ihr auf Malarin erworbene D. R.-Patent Nr. 86 685 und das Recht auf das für Epidermin angemeldete D. R.Patent der Ge- sellschaft für den Kaufpreis von 300 000 4 eigen- thümlich überlassen, welcher Betrag ihr auf thre

tammeinlage angerechnet worden ist.

Herr Dr. phil. Friedrih Wilhelm Samuel Valentiner in Leipzig-Plagwiß ist Geschäftsführer. illenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- [elchaft müssen, wenn sie für die Gesellschaft ver- endtio lein sollen, 08 nur ein Geschäftsführer ieveltt ist, * dur diesen, falls mehrere Geschäfts- ührer bestellt find, dur zwei derselben E ü Sind Prokuristen bestellt, so kann die Erklärung nd Zeichnun auh dur einen Geschäftsführer und inen Prokuristen erfolgen. 28 für die Geschäftsführer gegebenen Bestim-

ungen gelten auch für die Stellvertreter.

Am 10. Mai.

Ie 1187. J. G. Flemmin , gelöscht. je ol. 1518, J. J. Weber, Margarethe Weber,

bt verehel. Gutermann ausgeschieden; Mitinhaber

ohann Jacob Weber ift volljiährig geworden.

Fol. 6059. E. Sacchße «& Co. in Leipzig- Neubnit, Gmil Carl eyer Wilhelm Heran Braband und Friedrich August Arthur Kiank Preo- r ai es müssen je zwei von ihnen gemeinfchaftlih nen.

Fol. 8135. Akademische Verlagsbuchhand- lung, J. C. B. Mohr Zweigniederlassung ; künftige Firmierung J. C. B. Mohr (Paul Siebe).

Fol. 9656. Emil Dorn, Inhaber Heinrich Emil

Dorn.

Am 11. Mai. 2 Fol. 8418. W. Luke, auf Otto Eifert über- gegangen ; künftige Firmierung W. Lucke Nachf.

Am 12. Mai. Fol. 9657. Holzwaareufabrif Lipfia, Eichuer «& Heinicke, errichtet den 3. Mai 1897, Inhaber Tischlermeister Hermann Gotthard Wilhelm Eichner in Leipzig und Kaufmann Ferdinand Otto Bern- hard Heinide in Leipzig-Gohlis. : Fol. 9658. Pötsch & Käßbrig, errichtet den 15. November 1896, Fnhaber Shneidermeifter Emil Dito Döbsh und Kaufmann Auguft Leberecht äßbrig.

Lôban. Am 12. Mai.

Fol. 306. Copsfärberei u. Bleicherei Löbau, K. G., Conrad Wanke, Gesellschaft aufgelöft, Kaufmann Heinrih Emil Warnebold Liquidator. Fol. 312. Copsfärberei und Bleicherei Löbau, Gesellschaît mit beschräufkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag vom 29. April 1897 bestimmt als Gegenstand des Unternehmens die Copsfärberei und Copsbleicherei, sowie die Her- stellung und den Vertrieb dieser und verwandter Gegenstände, sowie als Stammkapital den Betrag von Fünfzig Tausend Mark, wovon Acht und Dreißig Tausend Mark in geldwerthigen Vermögen®gegen- ständen bestehen. Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden im Sächsischen Postillon hier und der Leipziger Zeitung in Leipzig durch den Geschäfts- führer, als welher der Kaufmann Herr Hermann Kreußtiger in Löbau bestellt ift, veröffentlicht. Willenserklärungen und Zeichnungen für diz Ge- ial erfolgen verbindlih durch ten Gefchäfts- ührer. :

Lôössgnitz. Am 10. Mai. Fol. 91. C. E. Kugler, gelöscht. Königstein. Am 10. Mai.

Fol. 111. G. Greifenhagen «& Hauschild in Hütten, Ernst Gustav Hauschild ausgeschieden, fünftige Firmierung G. Greifenßagen Stuhl- und Möbelfabrik, Hütteu-Königftein. Markneukirchen.

Am 11. Mai. : Fol. 193. Robert Paulus, Inhaberin Amalie verw. Paulus, geb. Hammig.

Heerane. Am 10, Mai. Fol. 736. Karl von Broke Drogerie zur Post, künftige Firmierung Karl von Broke. Fol. 750. Paul Seidel, Inhaber Oskar Paul

Seidel. Am 11. Mai. : Fol. 751. Günther & Wolfram vorher in Schleiz —, Inhaber die Kaufleute Julius Armin Günther und Gustav Adolph Wolfram.

HMeissen,. Am 4. Mai.

Fol. 20. Brücker & Zinke in Cölln a. E., Beschränkung des Mitinhabers Ewald Conrad Zinke weggefallen, Profura Louis Hermann NRexhfch's er- loschen, Beschränkung des Prokuristen Balz ift weg- gefallen.

Mittweida. Am §8. Mai.

Fol. 204. F. Winkler & Sohn Nachflg., Prokura Max Winkler’s erloschen.

Neustad Am 6. Mai. Fol. 108. Ed. Bernh. Conrad, Inhaber Eduard Bernhard Conrad.

Nos8e1L i Am 7. Mai.

Fol. 169. Johannes Ulbricht in Siebenlehn

gelöscht. Oederan. Am 5. Mai. :

Fol. 4. Augusft Teichmann in Wingeudorf, Guftav Konrad Harnish am 29. April 1397 aus- geschieden.

Olbernhau, : Am 5. Mai.

Fol. 150. Vrückuer & Loose, Inhaber Kauf- mann Paul Hermann Brückner und Shuhwaaren- fabrikant Julius Ernft Loose in Eßhrenfriedersdorf.

0schaîiz, Ai 12 Mai Fol. 136. Deutsche BRPrigmie na Lana l, Fr. Konrad Nachfolger, Emma Antonie verw. Kühnert, geb. Pause, ausgeschieden, künftige Fir- mierung Fr. Koarad Nachf.

Pausa. : Am 7. Mai. i :

Fol. 65. Rinu, Kuaoz & Comp. in Mühl- troff, errihtet den 1. Mai 1897, Inhaber Kauf- mann Ottomar Paul Rinn und Bauunternehmer Johann Kunz, sowie Gutsbesizerin Henriette Winkler, geb. Weidelt, in Ranspach.

Pegau. Am 11. Mai. 5 Fol. 145. Hermaun Schütze, g:1ô;cht.

Penig. ; Am 6. Mai. Fol. 113. Theodor Leuk, gelöst.

Pirna. Am 11. Mai. Fol. 290, Adolf Schmidt, Prokura Adolph Robert Max Teichmann's erloschen. Am 12. Mai.

ol. 230. Maschinenfabrik Pirua, Gebr. Lein, künftige Firmierung Maschineufabrik « Eisengießerei Pirna Gebr. Lein.

Plauen.

Am 10, Ma

Mat. j Fol. 1362. Ferdinand Härtel, Inhaber Fer- ninand Max Härtel. Radeberg. Am 7. Mai.

Fol. 182. C. G. Dittrich_ in Seifersdorf, Carl Axel Gottfried Anderson Carr ausgeschieden.

Bíesa. Am 12. Mai. Fol. 269. Matthes & Hiekel, Anton Julius Hiekel ausgeschieden; künftige Firmierung Oscar Matthes. Bochlitz. Am 6. Mai.

Fol. 136. M. A. Stolle, Inhaberin Marie Auguste Stolle, geb. Weber.

Sebnitz. Am 6. Mai. Fol. 358. Gustav Schade in Ulbersdorf, Inhaber Gustav Emil Schade. Ï Fol. 234. Paul Täubner gelöst. Stollberg. L

Am 7. Maë. Fol. 91. Reinhold Straumer, Friedrih Strau- mer Prokurift. Taucha. Am 7. Maë.

Fol. 20. Serrmanu Kreiftig, Amalie Hen- riette verw. Kreißig, geb. Altuer, ausgeschieden ; Herrmann Mar Kreißig tft Inhaber.

Werdau. Am 13. März. Fol. 353. Anton Flechfig, Heinrich Friedrih Wilhelm Quidde ausgeschieden, Gustav Adolf Flechfig ift Inhaber. S Fol. 548. Wilhelm Schöun, Wilhelm Adolf SHön ausgeschieden, künftige Firmierung Wiihelm Schön Nachf. WolKenstein. Am 11. Mai. AE, 94. Gebrüder Bochmann in Veausberg gelöst. Wurzen,

Fol. 196. gelöst. Zittau.

Am 5. Mai. Auguf#t Borngräber «& Lieder

A M Fol. 521. Adolf Gottwald gelöscht. Fol. 809. V. Heuke «& Küttuer, Prokura Bernhard Henke's erlof{en.

Am 7. Mai. Fol. 717. Ernst Köhler, Paul Richard Köhler ausgeshiedea, Kaufmann Ernst Oscar Köhler Mit-

inhaber.

Fol. 827. Gebr. Jähne, Inhaber die Land- wirthe Gustav Alwin Jähne in Reibersdorf und Karl Richard Jähne in Zittau.

Zôblitsz. Am 5. Mai.

Fol. 160. Gustav Fischer «& Co., künftige Firmierung Gustav Fischer. Am 6. Mai. Fol. 103. J. E. Flader gelöst. 2wicKamL Am 7. Maëï.

Fol. 12. G. Engelbrecht & Comp., Gustav Eduard Engeibreht ausgeshieder.

Fol. 1243. Eichhoru «& Jehue, Juh. E. Eichhorn, gelöscht.

Fol. 1502. Eichhorn & Posern, errichtet den 5, Mai 1897, Inhaber Buchdruckereibesißer Ernst Emil Eichhorn und Kaufmann Carl Hugo Posern.

aSschopan, i Am 12. Mai.

Fol. 3. F. A. Matthes, auf Agnes, verw. Wendler, geb. Kunze, übergegangen, Prokura Karl Paul Wendler's erloschen, Dito Alexander Wendler und Johannes Curt Wendler Prokuristen, diese und der Prokurist Matthes dürfen nur zu zweien gemein- schaftlich zeichnen.

Liebau, Schles. [12308]

In unserem Firmenregister ift heute die Firma „I. E. Schindler‘“ zu Liebau Nr. 1 des Registers gelöscht worden.

Liebau, den 12. Mai 1397.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz, [12809]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 193, betreffend die als Zweigniederlassung des Schlefi- schen Baukvereins zu Breslau unter der Firma „Kommandite des Schlesischen Bankvereins zu Liegnitz“ bestehende Kommanditgesellshaft auf Mfiten, Spalte 4 zufolge Verfügung vom 12. Mai 1897 Folgendes eingetragen worden: ¡

Die Generalversammlung vom 9. April 1897 hat folgende Abänderungen bezw. Ergänzungen des Ge- sellshaftéstatuts beiSl ofen:

8 20 Absay 6 lautet jeßt: e

Sonstige Abänderungen des Gesellshaftsvertrages bedürfen außer der Genehmigung der Geschäfts- inhaber der Zustimmung der einfahea Mojorität des in der Generalversammlung vertretenen Ge- sammifkapitals der stillen Gesellschafter (Kom- manditisten).

§ 27 lautet jeßt: , Der Au'sihtsrath besteht ais mindestens zwölf und höchstens siebzehn von der Generalversammlung zu wählenden Mitgliedern,

§ 28 lautet j 8: :

Die Amtsdauer beträgt fünf Kalenderjahre, mit Schluß eines jeden Kalenderjahres scheiden fo viele Mitglieder nah der Reihenfolge ihrer Amtsdauer, oder wenn diese niht feststeht, nah Maßgabe des Looses aus, daß kein Mitglied länger als fünf Jahre im Amt ist. s

An Stelle der ausscheidenden Mitglieder werden in der vorhergehenden ordentlihen Generalversamm- lung Ergänzungswahlen vorgenommen, dergestalt, daß die neu gewählten Mitglieder mit Beginn des neuen Kalenderjahres in Funktioa treten. L

Die Ausscheidenden {ind sofort wieder wählbar. Falls Mitglieder vor Ablauf der Wahlperiode aus- scheiden, haben die übrigen Mitglieder, auch wenn die Zahl terselben unter zwölf gesunken ift, bis zur Ergänzung des Aufsichtsrathes dur die General- Lersamalan die Geschäfte fortzuführea und gültig alle dem Aufsichtsrat zustehenden Mechte und Pflichten auszuüben resp. zu erfüllen.

Eine Ergänzungswahl muß in der nächsten ordent- lihen Generalversammlung erfolgen, sobald die d der noch fungierenden Mitglieder unter zwölf sinkt.

L zweiter Say welcher lautet :

er Vorsitzende und der Stellvertreter des- elben müssen ihren Wohnsiß in Breslau haben, ällt weg.

8 50 lautet jeßt: e

Der Reservefonds Il kann von den Geschäfts-

inhabern mit Zustimmung des Aufsichtsraths sowohl

zur Deckung von im Laufe des Jahres eingetretenen Verlusten oder nothwendig gewordenen Abschreibungen. als au zur Ergänzung der Dividende bis auf 5 s in denjenigen Jahren, in welhen der Gewinn der Gesellschaft niht hinreichen follte, an die Inhaber der Antheilsscheine eine folhe von 5 9/5 zu gewähren, verwendet werden. Es steht den Geshäftsinhabern mit Zustimmung des Aufsichtsraths frei, von dem Jahresgewinn 52) nah Deckung des vom Gesetz vorgeschriebenen Reservefonds 49) mit 5% und nah dem an die Inhaber der Antheils\heine eine Dividende von 59/9 oder mehr vertheilt worden, noch einen Betrag bis 59% des Jahresgewinnes diesem Reservefonds Il zuzuführen. Eine Dotierung des Reservefonds IL über 5 9% des Gewinnes hinaus if nur auf Antrag der Ge- \chäftsinhaber mit Zustimmung des Auffichtsraths dur Besbluß der Generalversammlung zulässig.

S Abs. 2 Ziffer 2 lautet jeßt: Bon dem Ueberreste erhalten : 2) die Mitglieder des Aufsichtsraths zusammen eine Tantième von 59/9 des als Dividende ver- theilten Gewinnes. Die Vertheilung unter die ein- zelnen Mitglieder bestimmt der Aufsichtsrath. S 595 lautet jeßt: Die Bekanntmahungen in Angelegenheiten der Gesellshaft gelten als gehörig geshehen, wenn fie im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Auzeiger erfolgt sind. § 61 (neu hinzugefügt). E Die Gesellschaft kann sich in eine Aktiengesellschaft umwandeln. Liegnitz, den 12. Mai 18397.

Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregifter. [12999] Am 14. Mai 1897 ift eingetragen :

auf Blatt 277 bei der Firma „Joh. Fr. Voss“: Johann Friedrich Voss hat aufgehört Jnhaber

der Firma zu sein. : Adolf Otto Mar Schädel,

Jetziger Inhaber :

Kaufmann in Lübeck.

es Peter Carl Schünemann, Kaufmann in übed. Offene Handelsgeseüschaft seit dem 1. Januar 1897. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. Ik.

Lübeck. Handelsregifter. [12989] Am 15. Mai 1897 ist eingetragen : auf Blatt 453 bei der Firma „H. H. Sat“: Heinrih Hermann Sa ist ausgetreten. Die ofene Handel8gefellshaft ist aufgel öft. y Das Geschäft mit der Firma ist auf den G?fell- schafter Theodor August Wilhelm Sack als alleinigen Inhaber übergegangen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. Tk.

Magdeburg. Sandelé8regifter. [12810]

1) Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Schwarz hier für die Firma „D. Hintze“ unter Nr. 1210 des Prokurenregisters ist gelöst.

9) Der Kaufmann Paul Grote hier (Neustadt) ift als Prokurist für die Firma „Philipp Plaut“ hierselb unter Nr. 1389 des Prokurenregisters eingetragen. i n

Magdeburg, den 15. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Welsungen. Sandelsregisfter [12811] des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen. O Carl Köhler Wittwe zu Melsungen. as Geschäft ist am 1. April 1897 auf den Kaufmann Karl Wilhelm Köhler zu Melsungen übergegangen. : 7 Laut Anmeldung vom 11. Mai 1897 eingetragen am 12. Mai 1897. : (Unterschrift), Gerichtsshreiber K. A.

Minden, Westf. Handelsregifter [12812] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 264 des Gesellschaftsregisters, die Firma

„Rosenthal, Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung“ betreffend, hat folgende Eintragung statt-

gefunden: L f Nach dem Beschlusse der Gesellschaft vom 22. April

1897 ist das Stammkapital von 25 000 # auf

50 000 M erhöht und is der erhöhte Betrag durch

Uebernahme von Stammeinlagen gedeckt. Ein-

getragen am 15. Mai 18397.

Münster, Westf. Sandel8register [12313] des Königlichen FUMÉGAELLIEE zu Münster i. W. Unter Nr. 380 des Gesellschaftsregisters ist die, am 1. Mai 1897 unter der Firma Gebr. Wethmar errichtete, ofene Handelsgeselschaft zu Münster am 14. Mai 1897 eingetragen, und find als Gefell- schafter vermerkt : i s 1) der Kaufmann Friy Wethmar zu Münster, 2) der Kaufmann Hermann Wethmar zu Beckum.

Münster, Westf. DENRIERLURE, [12816]

In unser Firmenregister ist am 15. lat 1897 eingetragen worden, daß das unter der Firma Liebe «& Comp. (Nr. 658 des Firmenregisters) hierselbst bestehende Handelsgeshäft durch Vertrag auf den Kaufmann und abrikanten August Köhne zu Münster übergegangen is, und daß derselbe das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma is nunmehr unter Nr. 1377 des Firmen- registers mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß Inhaber derselben der Kaufmann und Fabrikant August Köhne zu Münster ist.

Münster, den 15. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. Befauntmachung. [12814] In unser Firmenregister ist am 15. Mai 1837 bei Nr. 871 (Firma Beruh. Kluxen) folgender Ver- merk eingetragen worden. „Die Firma is in „Kaufhaus zum Prin- zipalmarkt. Bernh. Kluxen““ verändert." Dem- nächst ist unter Nr. 1376 des Firmenregisters an

zipalmarkt. Bernh. Kluxen““ und als deren Jn haber der Kaufmann Bernhard Kluxen zu Münster neu eingetragen worden.

Münster, deu 15. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. Sandel8register [12815] des Königlichen Amt°gerichts zu Münster i. W.

Der Kaufmann Bernh. Kluren zu Münster hat

für seine zu Münster bestehende, unter der Nr. 1376

demselben Tage die Firma „Kaufhaus zum Prin-

E E A

2 ruaitgis