1897 / 119 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10618]? Aktiengesellschaft Gaswerk Bensheim.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der find

Freitag, den 4. Juni l. J., Vormittags 11 Uhr, im Gasthause zum Deutschen Haus in Bensheim ftattfindenden ordentlichen Geueral- versammlung eingeladen. Tage ugt 1) B ES en Ma egt und Rechnungeablage pro

B Antrag auf Entlaftung der Verwaltung8organe. 3 urs wegen Verumuag des Reingewinns und Genehmigung der Bilanz.

Beusheim, den 18. Mai 1897.

Der Auffichtsrath.

[13610] Elsässishe Margarine-Gesellschaft, Mülhausen i/E. Einladung!

Die Tit. Aktionäre werden zu der am Samstag, den 12. Juni 1897, Vormittags 107 Uhr, in einem Saale der Industriellen Gesellschaft zu Mülhausen i. E. stattfindenden außerordeutlichen Generalversammluug ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Stellungnahme gegen die nunmehr in un- mittelbarer Nähe der Margarinefabrik Þpro- jektierte Errichtung des mit der ftädtifhen aon in Verbindung stehenden Pump- werkes.

2) Antrag der l Stadtverwaltung auf Sewäbrung des Rechtes, ihren dem gedachten Pumpwerk entspringenden \fogenannten Regen- auslaßhauptkanal über einen Theil des Grund- Fete der Gesellschaft unterirdis< durhzu- ühren.

Die Stimmkarten können gegen Vorzeigung der Aktien bei der Bank von Elsaß-Lothringen in Mülhausen i. E. oder in dem Geschäftslokale der Gesellschaft in Empfang genommen werden.

Mülhausen i. E., den- 19. Mai 1897.

Der Vorsitßzeude des Auffi<tsrathes:

Jules Platen.

[13555]

Gemäß $ 34 unseres revidierten Statuts machen wir hiermit bekannt, daß

der Auffichtsrath der Königsberger Hartungschen

ins und Verlagsdru>erei, Gesellshaft auf

ctien,

aus folgenden M a besteht :

1) Stadtrath B. Michelly, Vorfitzender,

2) Justiz-Rath F. Hagen, stellvertretender

Vorsitzender,

3) Justiz-Rath A. Grabowsky,

4) Stadtrath S. Magnus,

5) Kaufmann G. Osfe,

sämmtli in Königsberg i. Pr., 6) Rittergutsbesißer A. Papendie>-Dalheim. Königsberg i. Pr., den 18. Mai 1897. Der Aufsichtsrath

der Königsberger Hartungschen Zeitung und Verlagsdrucerei,

Gesellschaft auf Actien. B. Michell y.

[ 13588] Debet.

[a Saldo-Verlust \ Müßblenwerke und Maschinen-Konto :

921 0/0 Abschreibung von 4 90 907,95 A 2 272,70 250,52

Unkosten L O

infen-Konic Kohken-Konto Salair und Lohn- Konto Materialien-Konto

Inventarium- und Handwerkszeug-Konto, 10 9/0 Ab-

reibung von M 2431,75

Gebäude-Konto, 19/0 Abschreibung von M 118 372,95 |

Activa. M A

An Mühlenwerke und Maschinen- Konto, Saldo am 31. März 1897 A 94 460,94

Abschreibungen , 2523,22 VSnventarium- und Handwerkszeug- Konto, Saldo am 31. März 1897 M 2431,75 Abschreibungen 243,20 j Handelsunkosten-Kto., im voraus pro 1897/98 bezahlt Kassa-Konto Konto Diverse Grund-, Boden- und Fundament- Konto

2188

744 1639 99

27 620

Depositen-Konto .„ 11 050

Koblen-Konto, Bestände . . . . 6 695

Gebäude-Konto . . Æ 118 372,95

1 9% Abschreibung . 1183,75 117189

Materialien-Konto 147/63

Waaren-Konto 508|— 11 859/54

„Königsmühle“ Actien-Gesellschaft sür

Gewinn- und Verlust-Konto.

Bilanz - Konto.

Gewinn- und Verlust-Konto .

Der Vorfißende des Auffichtsraths : F. V.: F. Koesling.

Der Gewinn- und Verlust - Auszug, sowie die Bilanz- Aufstellung pro Geschäftsjahr

1. April 1896—31. März 1897 stimmen mit den

der Actien-Gesellschaft für Mühlenketrieb „Königsmühble“ ü Die Revisoren : A. Wolgien.

Friedrih Pawelzig. [13589])

Laut

[13559] Laut notariellem Protokoll vom 17. Mai 1897

nd: Nr. 21 24 46 51 55 56 82 107 125 134 163 174 179 183 188 199 207 208 215 229 230 236 237 244 247

unserer Theil - Schuldverschreibungen ver- [ooft; dieselben werden hiermit den Inha zum 1. Oktober 1897 gekündigt und treten von da ab außer Verzinsung. :

Die Auszahlung erfolgt kostenfrei vom 1. Ok- tober L1S97 ab bei dem Bankhause Wm. Schlutow, Stettin, gegen Rü>kgabe der Schuld- verschreibungen, der Zinsscheine und der Anweisung zur Erhebung der weiteren Serie der Zinsscheine.

Stettin, den 17. Mai 1897.

Stettiner Brauerei Actien-Gesellschast „Elysium“.

Die Direktion. C. Diederichs.

[13280] Actiengesellschaft zur Verwerthuug eines Counsfortialareals in der Leipziger Vorstadt zu Dresden, in Liquidation.

Auf Beschluß unseres Aufsichtsraths follen auf alle Berechtigungsscheine unserer Aktien 4 300 per Stü> am L. Juli d. J. zur Auszahlung Fommen.

Die Zahlung erfolgt - gegen Abstempelung der Stüce an unserer Geschäftsstelle, Leipziger- straße 15, früh von 9—12 Uhr. s

Nach vier Jahren unerhoben gebliebene Beträge verfallen der Gesellschaftskafse.

Dreóden-N., 18. Mai 1897.

Der Liquidator : Herm. Brechelt.

[1358] Zuckerfabrik Nauen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zur ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 18, Juni d. J.- Vormittags 11 Uhr, nah Nouen im Krentscher’shen Lokal, V „Hamburger Hof“, hiermit ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Rehnung der Kampagne 1896/97.

2) Genehmigung und Beschlußfafsung über die Verwendung des Neiugewtgus:

3) Ertheilung der Entlastung für den Aufsichts- rath und den Vorstand.

4) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern sowie Neuwahl von Revisoren für ‘das laufende Geschäftsjahr. :

Bezüglich der Hinterlegung der Aktien von Aktio- nären, welhe an der Generalversammlung theil- nehmen wollen, wird auf $ 26 unseres Gesellshafts- statuts verwiesen; ebenso verweisen wir in Betreff der Auslegung des Geschäftsberichts des Vorstandes, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung auf 8 27 Absatz 8 unseres Statuts.

Naueu, den 20. Mai 1897.

Der Auffichtsrath der Zuckerfabrik Nauen. von Bredow-Bredow.

Mühlenbetrieb.

Credit.

M |S Per Miethe-Konto . . . . } 3203/11 Waaren-Konto . . .} 1324/65 Mahl-Konto i T20S1000 Reserve-Konto E TD9T24 Saldo-Verlust . [11 859/54

M B] 11 887/02

4 590/64

6 009/40 4 742/99 9 080/57

534/26

2 593/22 7

243/20 _1183/75 40 795/05

40 79505 P assîíva.

# |S Per Hyvotbeken-Antheilsheine-Konto: Saldo am 1. April 1896 M 134 000,— Abzablung pro 1896/00 » Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Antheilscheine. Zinsen-Konto: Nicht eingelöste Kupons M 22,50

Gutgeschrieben . , 1496,25 Kautions-Konto Mietbe-Konto : Im voraus vereinnahmt pro 1897/98

133 000— 126 000/—

271 635/40] Königsberg, pro 31. März 1897.

„Königömiühle“ Actiengesellschaft für Mühlenbetrieb.

55 unseres Statuts machen wir bekannt, daß der Auffichtsrath und der Vorstand der

371 635/40 Der Ae Be Vorstandes: ¿ orn. .

vom

dba mania und richtig geführten Geschäftsbüchern erein.

R. Stringe.

Af

1 1) Aktien-Konto : E S2 5 Bau-Konto é : 2) Obligations-Hypotheken-Konto . . 3) Kassa-Konto . ; E ie 3) Kautionen-Kontô „56 4) Nnveitar-Sulo a e so oh 4) Obligations-Tilgungs-Konto . . 5) Konto-Korrent (Banguier- 5) Obligations-Zinsen-Konto . . . . 6) G t antra (nit abgehobene Zinsen)

erlu

1) Grundstü>3-Konto

Gewinn- und Verlust-Kouto.

M |S

16 611 al 1) Grundftü>s-Ertrags-Konto 2) Zinsèn-Konto

3) Agio-Konto

4) Vell ¿s

1) Unkofter-Konto

16 611/74 16 611/74

Breslau, ten 6. April 1897. Der Vorstand

der Breslauer Hallenshwimmbad - Actiengesellschaft.

i Dr. med. Œ. Kabiérsfe. G. Kallenbach. B. Leitgebel. Th. Schwarz. Borstetende Bilanz geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gesunden. Breëêlau, den 13. April 1897. Nevifions-Kommisfion des Auffichtsraths. C. Fromberg. W. E>hardt. G. Heimann. [13549] ; Bilanz per 31. Dezember 1896.

Activa. P assìiva.

B k 9 | 4 Immobilien-Konto | Aktien - Kapital - Konto Buchwerth des Grund und Bodens und der -# 6 000 000.—, wovon Gebäude am 1. Juli 1880 A 905 451.54 einbezahlt Zugang vom 1. Juli 1880 bis Prioritäts-Anlehen-Konto . 31. Dezember 1896 . . . 3813 712.84 Reservefond. Konto . . T4719 16438 Gewinn-Reserve-Konto . .

: : Spezial-Reserve-Konto . . Hiervon ab in 1892, 1893 und ; L s 1896 verkaufte Grundstü>e 63 184.69 E E I M 4 655 979.78 Spezial-Reserve II für Hiervon ah Amortisationen Spandau vom 1. Juli 1880- bis

Unterstüßungsfond-Konto . 31. Dezember 1896 a 1827 842.09 Pensionsfond-Konto . Apparaten-Konto

Einhaltegelder-Konto . . . Buchwerth am 1. Juli 1880 4 1 228 905.38 Sparkassa-Konto 17 744/30 Zugang vom 1. Juli 1880 6 688 365.22

Aval-Accepte 56 000|— bis 31. Dezember 1896 . . Sgulden : | #6 7 917 270.60

a. an Depositäre |

z E 600 j Hiervon ab Amortisationen j vom 1. Juli 1880 bis 31. Dezember 1896 . « 4 463 407.67

Zweigeisenbahn

Telephon-Anlage

Fnventare von Geräthschaften, Laboratorien, Beleuchtung, Emballagen, Komtormobiliar, “es ria Handlungs- und Fabrikunkosten- onti

Materialien und Baumaterialien

Nohstoffe, Fabrikate, Waaren

ea 7obraahi ius Stinhan

Betheiligung an fremden Unternehmen . Aval-Konti

Kassenbestände und Reichsbankguthaben . . ., Wechselportefeuille

Ausstände

5 900 000|— 1 000 000|— 2 291 804/74 400 000|— 630 050|—

250 000/—

8 164/20 8 537/95 100 000/— 9 452 70

2 828 137

b. diverse Kreditoren

und | Banquiers1 971 238.98] 2 572 134

Einlage für gemein]<hast- lihe Unternehmungen . Gewinn- und Verlust-Konto

3 453 862/93 60 458/37 600|—

500 000

1 499 8500:

455 604/69 471 098/65 3 101 932/09 8 623/70 1815 000|— 60 317/25 112 695/29 142 035/36 2 333 372/68

14 843 738/701 Fraufkffurt a. M., im April 1897. z z ; Chemische Fabrik Griesheim. : Der Vorstand. Gewinn- und Verlust-Konto.

k |s 592 949/61 376 081)

1 499 850/02 2 468 880/69

| Per Saldo: Reingewinn

14 843 738/70

Soll. Haben.

A 4 235 337/53 9 233 543/16 _2 468 880 69 1499 850/092

Per Saldo aus 1895 Per Waaren-Konto Gewinn

An Generalunkosten inkl. Zinsen „. An Amsrtisationen An Saldo

Fraukfurt a. M., im April 1897. : 3 ; Chemische Fabrik Griesheim.

Der Vorstand. Bemerkung.

Sn der Œneralversammlung vom 19. Mai a. cer. ist die Dividende mit 169/69 feftgesegt und

ihre Auszahlung von heute ab bestimmt worden. Diese erfolgt in Fraukfurt a. M. an unserer Kasse im neuen Ges<häftshause, Gutleutftraße 31,

in Berlin bei der Bauk für Handel und Judustrie

auf vollbezahlte und ganzjährig zum Bezug der Dividende berehtigte 46 4 700 000 (Nr. 1—4700)

mit 4 160.— pro Aktie, i auf vollbezablte, aber nur halbjährig zur Dividende bere<tigte 4 300 000 (Nr. 4701—5000) 6 1 000 000 (Nr. 5001—6000)

und zwar:

mit 4 80.— pro Aktie, : ) : auf 50% eingezahlte und nur halbjährig zu Dividende berechtigte

mit 4 40.— pro Aktie. i Es kommen hierbei die E Nr. 8 bezw. Nr. 1 zur Erhebung.

Frankfurt a. M., 19. Mai 1897. L : 2 Chemische Fabrik Griesheim. Der Vorftand.

Fndustriewerke A.-S. Landsberg am Lech. Bilauz per 31. Dezember 1896.

[13608]

Activa. Passiva._

# | 4 87317: 169 805

Per Aktienkapital-Konto abre orr gi ag Rg s reditoren Delkredere-Konto Reservefonds-Konto Gewinn- und Verlust-Konto: 59% ges. Reserve 4A 1 045,90 Gewinn-Vortrag auf 1897 , , „19 37202

An Kassa-Konto z Grundstü>- und Gebäude-Konto Maschinen-Konto Werkzeug-Konto Mobilien-Konto L Eni rung8-KonTto

atent- und Versuhs-Konto . .

ffekten-Konto Debitoren

„Königsmühle", Actiengesellshaft für Mühlenbetrieb, aus folgenden Be besteht:

Aufsichtsrath : Alb. Korn, eier, G Koesling, SteUvertreter. ilh. Baerwald, Schriftführer. . Nicolai. B. Kraska. . Czibor. F. Strenger.

R:

N. Stringe, Ober-Vorsteher. F. Segadlo, Rendant.

H. Kohn [I., Schriftführer.

Sämmtliche in Königsberg weis ; Albert Korn, Vorsigender und Auffichtsrath.

R a \RTE Rd

prak J

Per Gewinn-Vortrag aus 1895 , Waaren-Konto

Lichtbetriebs-Konto . . Montage-Konto d 0.0. O

S An Unkosten-Konto 96 LWhne- und Gehälter-Konto . . . . 38 - Abschreibungen 15h Bilanz-Konto s 92M 41

Landsberg am Lech, am 17. Mai 1897. Fuduftriewerke Landsberg a. Lech.

A. Morgenstern.

wo B Be

|

B S

M 119. L Untersu Zuftellun gen u. dergl.

3, Unfall- und Inval - 2.

ng. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloofung 2c. von i

erthpapieren. 6) Kommandit - Gesellschaf

auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. 13554] Actien-Gesellschaft

Bonner Bürger-Verein Bonn.

Die in Nr. 117, 3. Beilage, dieser Zeitung vom 19. Mai 1897 enthaltene Bekanntmachung vom 17. Mai 1897 in der Klagesahe Johann Welter contra Bonner Bürger - Verein wird dahin be- rig die Ladung zu dem Verhandlungstermine am Königli

: Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 21. Mai

Deffentlicher Anzeiger.

sachen, zu Bonn am 2. Juni 1897 nur dem unter- zeichneten Vorftaude und dem Auffichtsraths- mitgliede : Frma Jacob Fs n e i nicht aber den anderen Auffihtsrathsmitgliedern : Rentner Wilhelm Sinn G Rechtsanwalt Justiz- ath Bernhard Hellekefsel I., Kaufmann Peter Adolf Bachem und Rentner Jacob Kaeuffer, sämmtlih zu Bonn, zugestellt worden ift. Boun, 19. Mai 1897. Der Vorstand. Stupp, Direktor.

n Landgerichte, Kammer für Handels- |

13576] Braunkohlenwerk Golpa- Feßni. Actien- Gesellshaft zu Halle a/S. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. März 1897.

Debet.

An Betriebs-Reparaturen-Konto insen-, Steuern- und Feuerversih.-Konto nappschafts- und Pensionékafsen-Konto Hautano- Vutallen-Nonto Bahn-Betriebs- und Unterhalt.-Konto . Gruben-Betriebs- und Lohn-Konto . . . . Briquet - Fabrikations- und Briquet - Lohn- Konto f Abraum- und Bohr-Konto Betriebs-Materialien- und Utensilien-Konto Gruben-Konto Gebäude-Konto . Bahn- Anlage-Konto ôörder-Anlage-Konto riquet-Anlage- u. Maschinen- u. Apparate- Konto Kohlen-Vorraths-Konto Gruben-Bau-Konto Konto-Korrent-Konto Verlust-Konto, Vortrag Saldo-Reingewinn . ,

12 984 Ï 15 134 s 56 988

126 173 29 532

13 631

35 316

Credit.

M 4 073 Per Förderkohle: Konto . . Klarekohle-Konto

4156 Briquet-Konto . . , A>ter-Pacht-Konto . .

5 993

4 292 9 637 2 907 4 573 2757

242 548 51

9 070

Activa.

337 266 Bilanz.

337 266/83 Passîva.

An Gruben-Konto Gebäude-Konto Bahn-Anl.-Konto . örder-Anl.-Konto Ce RNIge und Maschinen- und App.- onto Betriebs8-Materialien- und Utensilien-Konto Abraum- und Bohr-Konto .. Kohblen- und Briquet-Vorraths-Konto . . Gruben-Bau-Konto . .. Konto-Korrent-Konto : Debitoren . Kreditoren

é 40 783.55

M 262 318 142 479 184 912

52 385

218 462

37 121

M S 640 000 |— 241 654/25

5-099/18

32 000|—

38775

1163/25

Per Aktien-Kapital-Konto . ypothéken-Konto . . servefont8-Konto Dividende-Kto, 1896/97 Tantième-Konto . . . Gewinn- und Verlust- 4 888 E 5 632 4574 4 933

2 600

Halle a. Saale, im April 1897.

Der Auffichtsrath. Friedr. Kuhnt, Vorsigender.

920 304 Braunkohleuwerk Mupa Denn: Die

Direktion.

A. Martini. Dr. Paul S<häfer.

[13585] Activa.

M

1 613 483 239 524 1419 18 000 5 084

34 426 1 900

Terrain-Konto Grundftü>e-Konto Inventar-Konto Kautions-Effekten-Konto Kassa-Konto L Effekten (im eigenen Besitze und als Kaution binterlegt) . Kautions-Kassa-Konto . . . Konto-Korrent-Konto : a. Banqguier-Guthaben 6 35 155.40 b, Kaufgelder-Nüd>- ftände inGemäß- heit der Ver- träge, u. diverse E c. Baugelder .

Öypotheken-Konto

478 856 230 550 348

2 623 593

Fuventar-Konto (Abschreib. von 209/6) L E Lerrain-Unkoften-Konto . andlungs-Unkosten-Konto rovisions-Konto - o. . teuern-Konto . . Gewinn-Saldo , .

265 696/96

Summe .

Verlin-Lichtenberger Terr ain-Actiengesellfchaft. . Nöhring. Vorstehende Bil le d inn- ¿ eednungómäßig gefübrten Büthern ber 34 Gewinn, und Berfust-Monto babe A CNIRNN 00. 0: DR

Ed. N

u, den 9, Februar 1897.

G. F. W. Adolpyhi, geri<tli< L Blterrevisor.

Bilanz pr. 31. Dezember 1896.

nsen- A Padie und Miethen-Konto ,. ..

Passiva.

Mh Aktien-Kapital-Konto 4 2 500 000.— abzüglih I. Rüd>- Gblunab-Quate « 187 500.— Aktien-Nü>kzahlungs-Konto Diverse Kautions-Besteller . . Kreditores Reservefonds-Konto Gewinn- und Verlust-Konto : a. Vortrag aus 1895 4 198 528.06

b. Gewinn pro 1896 35 718.02

2312 500

Vortrag vom. Jahre 1895 A 212 415.57 abzügl. a. Rücklage i. d. Reservefonds 4 5233.1 b. Tantiòdmen 8654.37 ,

Terrain-Verkaufs-Konto Konto ¿

198 528

22 706 40 087 4193

rundstü>e-Verwaltungs-Konto ¿ 181/83 —365 696/96

Summe,

13 887.51

1897.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7. Erwerbs- und Beth, 8-Genofsenschaften. Mets 8. Niederlassung 2c. von tsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

[13550

] Aktiengesellshaft für Bergbau, Blei- und Zinkfabrikation zu Stolberg und in Westfalen.

Bilauz, abgeschlossen am 31. Dezember 1896. #A S

11 734 570/39 5 005 487/33

Activa. Passíva.

M.

10 417 500 9 910 200 236 545 2 400 000 527 601

1 494 201 290 929 671 258 170 574

1 095 658

27 214 468 Haben.

Stamm-Aktien . Privilegierte Aktien Obligationen nebst Zinsen 1 082 318/07} Statutarisher Reservefonds 4 098 140|70} Neuer Reservefonds 383 933/23 für E auf iere TEEA ür De>ung unvorhergesehener Verluft 2 339 026/50} Kreditoren s S E 2 570 992/75 Me der Beamten ewinn

Immobilien, j pudellionen, Gruben und

ütten aus der Epoche vor 1855 . Desgleichen aus der Epoche nah 1855 Materialien, Magazine und Werkzeuge Waaren (Metalle) und Erze . . .. Wechsel und Kasse

27 214 468/97 Gewinnu- und Verlust-Re<hnung am 31. Dezember 1896.

Sofl.

# S 1866 117

| 33 094/761 Gewinn auf Erze, Waaren 2c. 7 554

Gewinn-Vortrag aus 1895 180 006|—

468 9158/24

96 000|— 1 095 658/36

1873 671/36 1873 671/36

Die Dividende pro 1896 beträgt für die privilegierten Aktien 7 9/6 und für die Stamm-Aktien 29% und ift rvar am L, Oktober cer. oder sofort, unter Abzug von 3 % Stet per E Aachen am Sitze der Gesellschaft; zu Köln bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein und bei den Herren Sal. Oppeubeim Îr. & Co.; zu Elberfeld bei den Herren von der Heydt, Kersten «& Söhne; zu Berlin bei den Herren Mendelssohn & Co., bei der Deutshen Bauk, bei den erren Senuing « König und bei dem A. Schaaffhausen*'s<hen Baukverein; zu Verviers bei den erren de Lhotneux, Linon & Co. ; zu Lüttich bei den Herren Nagelma>kers «& fs; zu Brüssel ei den Deren add Fer E ne zu ares e den Derren Perrese Mercet «& Co. e itattgehabte Generalversammlung hat die ausscheidenden Verwaltungsra i Herren Graf de Pinto und Justiz-Rath Maas wiedeigewäblk, is E Aachen, den 15. Mai 1897. Der Verwaltungsrath.

Abschreibung a.Immobilien,Werkzeuge, Maschinen v pn auf Immobilien aus der Epoche or

[13578

] Asbesi- und Gummiwerke Alfred Calmon Aktiengesellshaft Hamburg.

Vilanz : per 31. Dezember 1896,

Activa. | An er s Gutb 19 M S erzinslihes Guthaben bei Banken . A 314 073 | 2) Guthaben in laufender Re<hnung- . . 227 973 6 3) Guthaben bet unseren Filialen . 53 933/87

NoBei Köuiel B hörden deponi e nigl. Behörden deponterte Kautione Feuer-V Ber undd-Sdiito : y Y Voraus 1 B Prämien Kafsa- und Giro-Konto Wechsel-Konto : Wechsel-Bestand . . . Rohmaterial, Waaren und Bestand It. Inventur . Immobilien-Konto : Dorotheenstraße 14—24 und 19% Abschreibung . Maschinen-Konto: Bestand am 1. Januar 1896. 10 % Abschreibung . e Zugang vom 1./1. bis 31./12. 96 . 00 Ba aa S Per no< in Montage begriffene Maschinen . Inventar- und Utenfilien-Konto : Bestand am 1. Januar 1896. 10 %/-Abschreibung . : E S S O O L B e S eo «6 14060595 O e a a e L v 703,25

595 980/71

2 068/95

8 326/90 42 189 E E 82 332 auswärtige Lager : s i C S 326 045/61

782 156

pag. 5105 und 5109 C E es 7 821

774 33470

294 117 29 411

564 705/80 168 514

60 000

46177 383,77 T0

Extra-Abschreibung .

Pferde- und Wagen-Konto : Vortrag am 1. Januar 18866 . Zugang vom 1./1. bis 31./12. 86 .

25 9% Abschreibung . Extra-Abschreibung . Patent--Konto :

Beftaänd am 1. Januar 18966 . . Zugang vom 1./1. bis 31./12, 96 ,

20 9% Abschreibung .

E e E 1 2 344 500

Passiíva. V C ¿ N p a 1 000 Vorrecht Anleih zah orre<ts-Anleibe à 103 9% E ab neo nit cte Ali a ete e E E A Reingewinn E

1 500 000

530 000

101 166 213 334

2 344 500

[13579]

Asbest - und Gummiwerke Alfred Calmon Aktiengesellshaft Hamburg.

Wir machen biermit bekannt, daß in heutiger Generalversammlung die Dividende unserer Gesellshaft für das Geschäftsjahr 1896 auf 10% Fevgelebt worden #| und werden die Dividendenscheine mit \«Á 100,— per Stü>k vom 12. d. M. ab an den Kuponkassen der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk, sowie der Herren L. Behrens «& Söhne, beide zu Hamburg, eingelöft.

Hamburg, den 11. Mai 1897. Der Vorftand. Alfred Calmon.