1897 / 124 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Arbeiter-Prämien, Invaliden- und Krankenkassenbeiträge, i fa

Berasggenossen- s 24 Berlin, Freitag, den 28. Mai : Versicherung, Steuer, Miethe, Mas. ndetrige Depar Mi 1 E , F A,

chaft, safen, Fuhrlöhne, Verpackungsmaterial, Photographien, Kraftstations8- L ucungt-Sathen. S 2, Aufgebote, Zustellungen u. deri: 3. ÜnfelL, und Inbaliditäts- 2c. Versicherung. 4 Verk

(1501) Saalbau Actien Gesellschaft Neustadt a. Haardt.

Gewinn- und Verlust-Konto. Gewinun- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1896. Soll T An Interessen-Konto: bezahlte Zinsen und Diskont . . Provifions-Konto: Vertreterprovisionen und

Betriebs-Konto:

Vortrag aus 1895 Meieth-Erträgnifse . . . . Vergütung für

Gas und R Gaskonsum Y insen-Erträgnifse . . .. ufällige Ergebnisse . . . 3. Beitrag durch die Stadt- gemeinde

Zahlung für Miethe Gas und Brennmaterial . o Steuer, Umlagen u. Brand-

afsekuranz Neuanschaffung von Mo-

bilien

Unterhaltung des Baues u. sonstige Betriebs-Auslagen Inserate und Drucksachen . Stempel, Portis, Provision und Bureaukosten .

97. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

T. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. Deffentlicher Anzeiger | L Pp lung a von Mahon ? + 9. Bank-Ausweise.

nenn Es: im Fabrikationsbetriebe verbrauhte Kohlen

eiseunkosten-Konto: Auslagen in 1836 . . . . - e is

ins-Konto, Theilshuldvershreibung: Zinsen 1896 . ilanz-Konto:

E E E S

ufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

erthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Verloofung 2c. von

M ppen a 0 L Miles C n D irr Le e lie ri Me R E E

s ei Mita C Ne TOS

29 241

1897 äi. 1;

An Vortrag aus 1896 , . .. Neustadt Hdt., 24. März 1397.

M 9511

Vortrag auf

4 9/6 Zinsen auf Reserve

Dotierung des Reservefonds

Gebühren- Aequivalent

31 0/9 Dividende auf 1389

Aktien 1897 .

Der

à 6 M

Vorstand.

C. Morsch, Vorsitzender.

14998]

kÉtien- Gesellschaft Elektricität8werke (vorm. O. L. Kummer «& Co.),

Dresden. Bilanz - Konto.

Activa. An I. Grundftücks-Konto : Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 I1. Gebäude-Konto : Saldo 1. Januar 1896 . 29/0 Abschreibung .

Zugang 1896 1ITL. Wohnhaus-Konto :

Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 S

209/94 Abschreibung .

IV. Snventar-Konto : Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 s

109% Abschreibung

Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 as

15% Abschreibung e VI. Inventar-Konto, Kraftst. Dr. :

Saldo 1. Januar 1896 . . .

Zugang 1896 ;

2509/9 Abschreibung

VII. Katalog-Konto : Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 :

Abschreibung

VIII. Bibliothek-Konto: Saldo 1. Januar 1896 . Zugang 1896 :

Abschreibung

IX. Patent-Konto: Saldo 1. Januar 18396 . Zugang 1896 1

Abschreib s X. Zeichnungs- und Modell-Konto:

Saldo 1. Januar 1896 . .

Zugang 1896 A E

Abschreibung . X1. Wedlhsel-Konto : Bestand . X11. Effekten-Konto: Bestand X1TII. Kassa-Konto: Bestand . X1V. Konto-Korrent-Konto:

Per Aktien-Kapital-Konto . vypotbeken-Konto 1 . yvotheken-Konto II . ; O a Theilshuldvershreibungs-Konto. . Reservefonds-Konto. . . . Spezial-Reserve-Konto

Zuweisung 1896 .

Rückstellungs-Konto ITI : Saldo 31. Dezember 1896. Zuweisung 1896 . . « «

Gewinn- und Verlust-Konto: Reft-Vortrag 1895 : Neingewinn . . .

V, Inventar-Konto, Kraft. Nd.-S.:

Dividenden-Konto : unerhobene Dividende . Zins-Konto, Theilshuldvershreibungen : uner S 13s I: Saldo 31. Dezember 1896 .

. 6 424 219,50 . _„ 279 149,90

o 703 369,40

. . b

M.

. M.

70 336,95

80 107,90

2 660,— 82 767,90 12 415,20

11 776,50 2 007,70

E 116 198

. | 153 332

49 1615 j 983!

M 223 920

624 510 12 490

612 020

49 060 101

633 032

70 352/70

| | | | j

M.

13 784,20 3 446,—

Passiva.

Konto-Kortent-Konto: Kreditoren einschließlich Bankkredit . #6 6 272,75 derea Verwendung horgesPlagen wird wie folgt :

Debitoren eins{l. Niederlößniß u. Aibling-Wendelft.

X V. Material- und Fabrikations-Konto : . j Rob- und Fabrikationsmaterial, theilweise und ganz fertige Fabrikate und noh nicht berehnete Anlagen L

hobene Zinsen . L L AGOTEOS 6 3 486,05

36 113/50] 36 142/50}

| 6 597 |— 6 886/95 T3 483/95 13 482/95

| 892/90

8 883/65

| 24 02485 12 118/65

1% 3 022,95

10 338/20] 713 723/38

° 294/10} T T7 .|__1146/—

; 4 201/60} 13 085/25 é 13 084/25

e 21 513,95

293 163,95

Q

340 113

765 353

1 4774) 110 058 6 776

2 671 856

1 363 893/55

6 024 732/50 2 500 000|— 22 500|— 50 000|— 460 000!—- 500 000 260 814/80 33 500|— 320/—

7 110|—

20 000|—

2% 000

1 846 051|— j

| 299 436/70

Rükftellu

Material-

Vorstehendes

in Berlin : bei

Speziakl-Reserve-Konto RNRüekstellungs-K Quell

Zutwei Bilanz-Konto : Vortra

ab Vergütung laut Generalversamm- lungsbeshlu

Reingewinn .

Erträgniß nah Abzug von Lohn- und Salair-Konto .

Actiengesellschaft Elektricitätswerke a D ¿L K

Abschreibungen:

Gebäude-Konto .

Wohnhaus-Konto . E

M S s Kraftstation Niedersedlißz . é ü Dresden . .

Katalog-Konto . . . E E

Bibliothek--Konto .

fer arge S5 eihnungs: und Modell-Konto .

. M 12 490,— 983,25 70 336,95 12 415,20 3 446,— 13 482,95 1146,— 13 084,25 36 142,50

* se «U U UQUAUA

onto T:

ung für später fällige Prov. und noch nicht erhobene Abgaben 2c. ngs-Konto IT:

Laa für zweifelhafte Außenstände .

M 12 272,75

vom 18. Mai 1896 „6 000.— # 6272,79 E e e S « 293 1E3,95

1. Januar 1896

Haben.

Per Bilanz-Köónto: VorltcÏg « « S cs po . Effekten-Konto: Gewinn und Zinsen auf Kautionseffekten

und Fabrikations-Konto:

UmMmELT.

Mai 1897. Fohannes Meyer, vereideter Bücher-Revifor.

O. L. Kummer «& Co.).

299 436/70 811 674/95

6 27275 1 821/10

. |__803 581110

811 674%

enso. Gewinn- und Verluft-Konto stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein, Dresden, am 4. ]

Die Dividende von 10 %% ist sofort zahlbar :

der Deutschen Genofsenschafts-Bauk von Soergel, Parrifius «& Co.,

in Dresden : bei der Creditaustalt für Judustrie und Handel.

[15007] Activa.

Bilanz vom 1. April 1897.

Passiva.

Querschläge-Konto Keffel- ,

Konten

tungen-, Wege- un Einfriedigung-Konten

terialien und Kohlen Kassa-Konto

Debet.

Grubenfelder-Konto . . Schächte-, Stollen- und

Maschinen-, pur, und Wasfser- eitungs-Konten Ie Grundstücke- n. Gebäude- Zewenbahn-, Ladevorrich: Konten der Bestände an Betriebsinventar, Ma-

Div. Debitoren-Konten

#M A 207 272/24] Vorzugs-Aktien Lätt. C Stamm-Aktien Lätt. A 457 463/73] 4 9/9 unkündbare Hypothekenschuld: Stand am 1. April 1896 . .. Vertragsmäßige Rückzahlung in 248 89871 1896/97 .. . . #624 000.— Außerordentliche 118 945/72 Rückzahlung laut Beschluß des Auf- | sihtsraths . . ._, 44 18 750/61] Bestand am 1. April T3897 Neservefonds-Konto Reserve-Dividendenfond-Konto Grubenvorrihtungs-Konto Salair- und Lohn-Konto Diverse-Kreditoren-Konten Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag aus 1895/96 Gewinn in 1896/97

Gewinn-Vertheilung : 5 9/9 an den geseßlihen Reservefonds 9 001.60 80/9 Tantième an die Direktion . . 14402.56 5 2% Tantième an den Aufsichtsrath. , 9 001.60 Gratifikationen 3 000.— NReserve-Dividenden-Fond 28 000.— Renten-Ablösungs-Fond 20 000.— Dir Werksausbau 34 594.58 ividende: 99/9 auf # 700 000.— Vorzugs - Aktien und 8309/9 auf 46 9000.— Stamm-Aktien . . . - Gewinn-Vortrag pro 1897/98 . . . -

56 092/70 329 480/62 6 760/83

é 11 023.22

63 270.— 9 784.37

1443 665/16 Gewinn- und Verlust-Konto.

180 031.49

6 191 054.71

M d 700 000 9 000/—

1 443 665/16 Credit.

bshreibungen Saldo: Gewinn in 1896/97

bei der Gesellschaftsk zur Auszahlung. Bantorf a.

An Betriebskosten-Konto Generalfkosten-Konten insen- und Skonto- Konten . .

Vortrag v. 1895/96 ,„

M 1A 424 808/37] Per Saldo-Vortrag aus 1895/96 . . 71 932/53 „, Steinkohlen-Konto #4 780 513.88 21 079 Vorräthe am

83 615/97 31. März 1897 . 954.38

# 180 031.49

11023.22| 191 054/71

792 491/48

M4 11 023/22 781 4688

792 491/48

Die in der Generalversammlung vom 24. Mai cr. genehmigte Dividende gelangt mit 9% = ÁÆi. 90.— für jede arne as und mit 3% = 4 22.50 sür jede Stamm-Aktie e

von heute an

in Bautorf und dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohu in Haunover

D., den 25. Mai 1897.

Bantorfer Kohlenzechen Actien-Gesellschaft.

Der Vorftand.

[15008] Debet.

Bilanz-Konto per 31. Dezember 1896.

Credit.

brennereien, Steinbrü [eien

Geschäftshaus und Mob

Zündhütchen-Fabrik, Ber

# d ke, Kalk- und Ziege-

as e

Aktien-Kapital . . . . «

l L

Referve- und Ern erungsfonds . . Amortisationsfonds

16145518 43 485/03

e 18 540 000/— 627 000|— 103 016/24 379 935/50

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejsellsh.

[15093] 15. Generalversammlung

der Gernrode - Harzgerode Eisenbahn-Gesellschaft Montag, den 21. Juni 1897, Nachmittags 23 Uhr, auf dem Stubenberge bei Gernrode. Verhandlungsgegeuftände :

1) Bericht des Vorstandes- über den Vermögens- ftand und die Verhältnisse der Gesellschaft und die Bilanz des X. Geschäftsjahres mit Gewinn- uad Verlust-Rehnung nebst den Be- merkungen des Auffichtsrathes.

2) Antrag auf Genehmigung der Bilanz und Entlastung der Rechnung.

3) Antrag auf Feststellung der Zuschüsse zu dem Unfall- und Bilanz-Reservefonds, sowie zu einem neuzubildenden Spezial-Reservefonds.

4) Antrag auf Feststellung des Reingewinnes und Beschlußfassung über die zur Vertheilung desselben gemackchten Ae:

5) Ergänzungswahlen für den Aufsichtsrath.

6) Vorlage, betreffend die Beschaffung von Be- triebsmitteln.

7) Vorlage, betreffend den Eintritt in die Pensionskasse für Beamte Deutscher Privat- Eisenbahnen.

Der zehnte Geschäftsberiht liegt in unserera Ge-

\chäftszimmer zur Einsicht der Aktionäre ofen.

Zur Theilnahme an. der Generalversammlung find nur die Aktionäre befugt, welche ihre Aktien oder den im § 21 des Gesellschaftsvertrages bezeihneten Hinterlegungsschein spätestens au dem Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschafts- kasse, Bankhaus G. Vogler in Quedlinburg, niederlegen.

Ballenstedt, den 25. Mai 1897.

Dex Vorftaud

der Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn- Geselischaft.

[15094] Steinkohlen-Bergbau-Gesellshast „„Humboldt““.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zur fünften ordentlichen Generalversammlung eingeladen, welhe Sam®êtag, den 19. Juni a. e., Vor- mittags AL Uhr, in unserem Geschäftslokale, Roßmarkt 14, stattfindet.

Tagesorduunug: 1) Entgegennahme des Jabresberihts. 2) Genehmigung und Feststellung der Bilanz und E der Decharge. 3) Wahlen zum ufsichtêrath.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche theilzunehmen wünschen, belieben ihre Aktien, oder ein dem BVor- ftand genügend ersheinendes Attest über den Besitz derselben, spätestens 2 Tage vor der Seueral- versammluug in unserem Geschäftslokale nieder- zulegen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu- nehmen. : j Der Geschäftsberiht pro 1896 liegt zur Einsicht der Herren Aktionäre in unserem Bureau offen.

Frankfurt a. M., den 25. Mai 1897.

Der Vorstand.

[15095]

Zur Beschlußfassung über die Errichtung einer Aktiengesellschaft unter der Firma : „Dampfer Actiengesellschaft Wischwil“ findet am D. Juli 1897, Vormittags 14¿ Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgerichte eine General- versammlung der Aktionäre gemäß Artikel 210 a. H.-G.-B. statt.

Wischwill, den 19. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

(15084) Actien-Gesellschaft für Pappeufabrikation.

Die Aktionäre unserer Geséllshaft werden bierdur zur tieéjährigen ordentlichen Generalversamm- lung Sonnabend, deu 26. Juni 1897, Vor- mittags 10 Uhr, na dem Hotel Kaiserhof hier ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: ,

1) Geschäftsberiht unter Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos pro 1896/97.

2) Berit der Revisoren, Decharge-Ertheilung und Festsezung der Dividende.

3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern.

4) Wahl von Revisoren.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien oder die Depotscheine der Reichsbank über diese Aftien späteftens bis 24. Juni cr., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskafse, Pankstraße 46, oder bei Herrn Leopold Friedmanu hier, Ocanien- ftraße 69, deponiert haben.

Berlin, den 26. Mai 1897.

Der Auffichtsrath ; der Aktien-Gesellschaft für Pappeufabrikation. Leopold Friedmann.

[14531] Noftoker Bauk.

Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung ist die Divideude auf unsere Aktien für das NRech- nungéjahr 1896/97 auf i

Zwauzig Mark pro Aktie i festgeseßt und wird gegen den Dividendenfchein Nr. 47 vom 24. Mai ab an unscrer Kasse sowie

in trr bei der Berliner Haudels-Gesell- aft, in Leipzig bei der Leipziger Bauk, in Schweria bei den Herren Schall und Schwenke N ausgezahlt. Ein Nummerverzeichniß Roftock, den 22. Mai 1897. Die Roftocker Bauk.

ist cinzureihen.

[15012]

Act. Ges. Baudobriga, Boppard a/Rh. Activa.

Utensilien-Konto (abzüglich 10 9% Abschreibung)

Áé 17 409,90 Waaren-Konto 2773,92 Debitoren O0 P Verlags-Konto „e 13 946,57 Reserve-Konto 656,08 Kassa-Konto 7,30 Gewinn- und Verlust-Konto . . ._. 251,76

6 38 300,81

Kapital-Konto Kreditoren-Konto

6 38 300,81

[15009] Activa.

1) Guthaben aus S(ulds{heinen . . 2) - Hypothekforde- rungen: a. mit dreimonatl. Kündigung #4 408 751.75 b. mit se{ch8monatl. Kündigung . . 211.794.12

3) Guthaben aus Grundbesiß-Kauf- H Sis

4) : Konto-Korrenten .

9) Z Zessions-Abschlüssen

6) s Werthpapieren . .

5 Fr1imobilar-Konto T

8) Immobilar-Konto T1

9) Mobilar-Konto

19 Wechsel-Bestand

11) Kaffen-Bestand

1 330 250/24 31 6052

1 879

1 217/62

46 570 45 764

3331 167

An Geschäfts-Unkosten Verwaltungs-Unkoften (Vorstand) « Gewinn, vertheilt si, wie folgt: Mobilar-Konto M 12 121.76

3 000

Tantième des Au

Zülpicher Volksbank.

Bilanz per 31. Dezember 4896.

Passiva.

M A 1) Aktien-Kapital 150 000|— 2) Reserve-Fonds . . . #4 96 673.90 9 Dispositions-Fonds 15 000.— 4) Delkredere-Fonds . 22 266.66 5) Spar-Einlagen: a. mit dreimonatl. Kündigung #4 429 928.46 b. mitzwölfmonatl. Kündigung „4 2 506 281.20 6) Konto-Korrente 7) Ausgabe-Reste . . . 8) Antizipierte Zinsen 9) Gewinn

133 940/56

2 936 209

68 604 17 907

429 24 079

3331 167

M

[12334] VWBekauntmachung. Wir bringen hièrmit zur öffentlichen Kenntniß, daß vor Königlihem Amtsgericht in Peine etne Ausloosung nachfolgender Nummern der Prio- ritäts-Obligationeu der solidvarisen Anleihe der Aktien-Gesellschaften

Paieder Hütte und Peiner Walzwerk vom Jahre 1881 im Betrage von # 20 000 statt- gefunden hat. Nr. 1658 1565 = 2 Stück à 4 5000. E Nr. 1021 1271 1307 1347 1404 = 5 Stück à

2. Januar uaseren Kassen baar ausgezahlt.

Joh. Bereuberg, Goßler

Hamburg,

Naesemaun & Schult, Celle, erfolgen.

Die Direktiszen

= 10 Stück à #4 500.

Diese Obligationen werden hierdurch auf den 1898 gekündigt und mit den laufenden Zinsen bis dahin von diesem Tage an bei

Die Auszablung kann au dur die Herren

«& Comvp.,

Ephraim Meyer & Sohn, Hanuover, und

Gr.-Ilsede und Peine, den 13. Mai 1837.

Nr. #6 37 163 165 189 324 621 761 808 906 | der Flseder Hütte und des Peiner Walzwerks.

[15019]

vorm. Fr. Cronrath Buwenhof b. Kirchen a/d. Sieg

Activa. am L. Januar 1897. M M / 198 351/57} Aktien-Kapital 87 079/43 Accepten-Konto 4 370/990 Hypotheken 61 327/99 Kreditoren 771/18 Gewinn- und Verlust-Konto: 1 260/10} Betriebskosten . . . . 4 69 094.32 28 88076 Abschreibungen . . . 9624.19

Immobilien-Konto Diverse Inventare Mobilien Debitoren

Kafsa

Hypotheken Waarenvorräthe

Waaren-Konto 88 342.52

1871842

Bilanz der Bierbrauerei & Dampfmühlen Actien Gesellschaft

P assSsiVva.

“M S

168 000|— 58 295/55

120 C00! 26 121193

9 62419

382 041/58 2 t

Genehmigt in der Generasversammlung vom 2d. Mai 1897. Der Vorstand.

W. Cronrath. Ed. Cronrath.

582 021 58

[14130] Ermsthalbahn-Gefellschaft.

Geschäftsjahr 1896, Activa.

-

Passiva.

Bilanz.

M D Grundstocksvermögen : Werth der Bahn nebft allen Zu- | ebärtann - «O 1490,44000 Baukapital-Ersparniß (Grundkapital | 13 5491/99

des Reservefonds) . . « « - - h Dienstwohngebäude #. Zubehör in Urach 43 0 Prioritäts- und Aktienkapital ( | Ordentlicher Reservefond, soweit der-

Laufendes: Bankposten in laufender Rechnung und | 39/1] selbe von Betriebsübershüssen her- E 5 Ï “i 935/30 rührt e* 0 e

Kautionékapital . . . E 37 09439 Außerordentliher Reservefond .

Aktienkapital .

Prioritätsanleihe : verfallen . unverfallen .

«10 117,00 . 600 300,—

Sonstige Aktivforderungen .

Kassenbestand am 31. Dezember 1896 Erneuerungsfond

Pensionsfond. . .

| j} Sparrüdllagenfond . .

| Schuldentilgungs-Konto .

| Sonst. Dalfibei «o o o | Mehrwerth der Bahnanlage infolge |

|

Einrichtung der elektrishen Be- q leutung auf dem Uracher Bahnhof | L Dinlbende bra 1896. «K [1 Nortrag auf neue Nechnung

1 878 359/63

Gewinn- und Verlust-Rehnung. (Auszug aus der Betriebs-Rechnunag.)

Eiuuahme.

Rückständige Zinse u. Div. aus dem

A 16 780 000

610 417/50

15 039/50

63 536/93 36 000¡;— 50 000¡— 24 000|— 11 365/30 115 104/73 130 123/15

103564 39 000|— 2 736 88

1878 359/63

Ausgabe.

Perfönliche Ausgaben . Sad(liche Ausgaben Betriebs-Ueberschuß

Fahrtaxen und Frachten ._ :

Bergütung für die Postbeförderung . Erträge aus Veräußerungen . « - Ertrag aus Gebäuden u. rundstücken Sonstige Einnahmen . E

144 301/25 Urach, den 21. Mai 1897. z¿: B. Direktion der Ermsthalbahugesellschaft. Leo.

“h [5 33 174/49 17 172/21 93 954/595

144 301/25

[14999]

Activa. Vilanz-Konto.

A 14 19 977\— | Per Aktien-Kapital-Konto 5 472/71 „, Betriebsfond-Konto 160 254/45 Dispositionsfond-Konto 16 960 Reservefond-Konto 2 250 940|— 3 833|— 111 645/40

An div. Vorräthe, Zucker, Melafse 2c. Kafsa- Bestand 5 Konto-Kurrent, Außenftände . . Effekten

Eisen, Kupfer, Hölzer Betriebsmaterialien

Grundstüde Oekonomie-Bestände Marken-Vorrath

Fabrik-Werth

Gewinn- und Verlust-Konto.

A \ 65 026 Per Grundstüäck-Konto Kohlen-Konto 35 061 Interessen-Konto Beleuchtungs- u. Versicherung8-Kto. 8 407 - Zuccker-Konto Utensilien-, Ersaz- und Gebäude- Aktien-Ankauf-Konto Erbaltung8-Konto 15 923 Unkoften-Konto 13 2941/0: Betriebsmaterialien-Konto . . . 20 558

ebet.

An Lohn- und Salair-Konto

P assiva. 0

208 500|— 79 504/78 18 880/97 66 648/81 29 92078

-

ivil sie Di R As s a L LIEE R dés ia hi E M T ree S L zen É ea o Fnd CT E EE E tr E ire il a Hr jz u iee Ar s His pes e d cas Pv ie fi df dn B B V E Rig ani 4 Bs of n e Las S Aas tert S Urn Li 1s R Eb Ss X B ELEC is Ge 2ER D R Adil ihr L B RA Zube B E pi J D DAEE. L s Sis “t %. Ä . b ch S A A ; g « # ck - L p - - a

E S ani Reife att dep

eime elidÄci vine: Cas Dire Ta U S E E E E E

DE

T me D ae

S H fin R E

s Res vi R Ö R VERE a de L H: s top! E E C L D

ti

Bet rin 4 ai ort A ets E rieen ris E Beka ai» C4 PA S G ; m B E S f N E d J 2 F c E A dee A R E E S2: antits Aa E O E E E A E L R K De alis Aa B Rad Hie R i R S Lg N E Lg O de T E A R U E Sid L D E E EE D Dai B E Di tA Satt s D d S i mi 0E tin k - pu ch E T L É D A E D A e E L L D D G E D ie É E E: Ee R s 4 z y e os Sd Z E

A

17 | 10 9% Abschreibung . . Æ M j | ffgjis 963.—

" 11589,85

2 150 000

" 1853045 K 399 43670

4 9/9 Dividende auf 2500000 . . . . . 10 % vertragsmäßige Tantième für den Vorstand. 9 ck Aufsichtsrath

Rüben-Konto 529 213/98

rathes 4 °/ 9 i Fabrik-Konto, Abschreibung . . . 22 017/29]

28 755/82 e 17 504/81 Dividende 11% . . . „16 500.— 117/29 [I 696 21237 Zuwendung zum Delkre- Oekonomie-Konto 2 858/67 dere-Fonds Marken-Konto 1 283/28 | Zuwendung zum-Resferve- Saldo 29 920/78 B 4 600. 1220082 743 565/39

A 97 2H Cöthen, am 30. April 1897. i hiermit Milpich, den N M70 erie. b. Nagelsmib Zukerfabrik zu Cocthen. Linden bei Hannover, 9. April 1897. Th. Mundt. Ioh. Th. Morsbach. . Nag z :

G. Hesse, beeidigter Bücher-Revisor. F

31 817/73 6 357/81 1 696 212/37

Linden bei Haunuover, den 31. März 1897. L

Lindener Zündhütchen- und Thouwaaren - Fabrik.

Der Auffichtsrath. Die Direktion.

Laporte. Rud, Haase. ; Die Uebereinstimmung obiger Beträge mit den von mir revidierten Geschäftsbüchern bescheinige

Kreditoren Gewinn-Saldo

Kassa, Wechsel und Effekten . . .. Debitoren E

6 lo - E - o s 89/9 Superdividende auf 4 2500 000. 1888, S Vortrag . « - + L Nr. 2028 28ck Nr. 4891 un D

loosung gefündigl „L & ch Nr. 204 359 ü ellschaft Elektricitätswerke Horm. O. L. Kummer «& Co.), Nr. 477 767 97 S Densfo. ; 2. Kummer. 1564 1565 zu 1000 {git Bilanz-Konto ftimmt mit den von mir geprüften Büchern überein. Nr. 1666 1854 20Pen, om 4. Mai 1897. 2 Johannes Meyer, kéreideter Bücher-Revisor,

C

743 565/39

6 024 732/50 Rev. den 1. Mai 1897. E. Gerla@§, Anb. vereid. Bücherrevisor.