1897 / 126 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* } dund Y

Hann.BauS I. as e. o. M.St.

üblen

249,75 bz b.-W. . Pg rkortBrückb.k. 320,00bz do. St.-Pr. 115,090G do. Brgro.kony. 93,50G do. do. St.-Pr.

143,00G Harp. Brgb.-Gef. 720,00bz G do. t. fr. Verk.

145,00bz G artm.Mas{fbr. 126,00bz G S Gf rj. in d abg

SPHRIPORRETL A EMLE eri B E E Berl. erhof A do. P de: A do.Lichter* Zerr. do. L.cenw.WU do. Masch. Bau do. Reuend.Sp. do. Packetfahrt do Moppen]a r. do. ri Duis, do. Sped. B.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessing Bu A elefeld. Masch. Birkenwerder . . Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. O N Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bonif.Ver.Bwg. Braunschw.Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. Bredower Zucker Breest uKo.Well Bresl. rie do. Spritfabrik Bresl.W.F.Linke Brüxer Kohlenw. _ Butke&Ko.Met.

m}

J e N R N

M Rükvers.-Ges. 1004: Maanh. .- Gef. 2591000 M: Niederrh. Güt.-A. 10°/0v.500Z46: Nordd. Vers. 25 % von 4500 Norditern Unfallv 30260 3000 ern,Unsalv.30%/ov. e Oldenb. Vers.-G. 209/6 v.500K4: reuß.Lebensver\.20°/9 v. 50020: .Nat.- . 299/0v.400346: ovidentia, 10°/5 von 1000 f.

; Westf Lloyb100/av.1000: 45 RNh.-Westf.Rückv.10%/5v.4004:| 30 Pap Ee 5% v.50054:|137,50 Schlef.Feuerv.-G.209/9v.500A46:| 60 Thuringia, V.-G.20°%/0v.100024:|130 Transatlant.Güt. 209/0v. 1500.46] 45 Union, Allg. Vers. 209/0v. 3000.46| 36 Union, Hagelvers. 209/g v. 500A6:| 75 Viktoria, Berlin 20°%/6 v. 100054:|177 Westdtsch.Vs.B.20°/0 v. 10004 0

Tg)

Dl bl b bf bs Da Dee 1a V Vf

{t.-Fa pinner. Sa Bon Z San erh. Maid, Schäffer & L: Sterne t ScMheringQHhm.F. do. Vorz.-Akt. SA chowCm. Sw@hles.Bgb.Zink do. do. St.-Pr. 7,90à,75à188à187 bz | do. Gellulose 1000 1167,00 bz do. Gasgesells{. 127,75G do. Portl.-Zmtf. 13050bzG | do. Kohlenwerke 442,50 bz do. Lein.Kramsta

T ôn. Frid.Terr 13,50G E riftgieß. Huck Schu

365,75 MSt: fy. 45,75G „Lehm. Wllb. 244,00tzG o. do. Ï 260,00bz G elios, El. Ges. 86,75bzG mmodörPril.Z. 158,50bz g Ea

158,75à,40bz | Herbrand Wagg. 128,90 bz ibern.Bgw.Gef. 131,00G do. i. fr. Verk. 145,50 bz B ildebrand, Xthl.

189,75bzB* | Hirshbg. Masch. 55,59 bz G t E A

| on | a] a] | | S} or wr 1 1 1 R P E 1E 1 1E O 1E 1 1 Er E E 1E 1E 1D S E Gm E O |

| So%%| |%| Hos A

|o2|o|2chlch|l1I|+l2]| 11 pi

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile Z0 S. Juserate nimmt au: die Königliche Expedition des Dentschen Reihs-Anzeigers und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Der Bezugspreis beträgt vierteljährliÞh 4 A 50 „d. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung anz * für Berlin anßer den Post-Anstalten auch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Uummern kosten 25 „S.

bia pf Nf N N e je If S

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

eller] || I brt bk GO l bd

—_—— J

N O S ae | ck | 2022005 No | Pons | 00° bd pi G5 J r O [IIZI 1158| || E @8

bi In nt i h D fk jak jl jk pr prr Pk n Od rk jk jur frerk pre L jed

.A.kv.

. |290,00G F ¿st. «tert 105,50bG örderhütte alte 141,60bzG do. alte tony. 223,00bz G do. do. St.-Pr. . 1256,00G do.St.Pr.Litt. A 111,75B oes, Eis.u.St. 41,00B offmannStärke

[Wi

P | O

1897.

47,00G dckert,Elektr. 127,50bzG lz-Knaudt . 188,50bzG | Seck,Mühl.V. A 167,60G

O P

M 126. Berlin, Montag, den 31. Mai, Abends.

_— brn pri

en E rk b f pnk pn h bk pn prt pl f lk Pk l d Pk D j jl j jk jdk jk pk fl fk fk fk furt j |

ps “e Ste af did: 0D pen Vai Nette bind D P I S N: d \

Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Am 26.: Magdeb. Straßenb. 209,25bzG. Sentker Wkz.Vz. s g as

Garish. Vorz. . Carol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. Cassel. Federstahl do. Trebertrock. See Waff.

em Fb.Buckau

do. Griesheim

do. Milch .. do.Orbg.St.-Pr. do. Weiler do. W. Albert ho V L ob s enn . Baug.

emn Werkzeug Concordia Brgb. Concord. Spinn. Gonfolid-Sihalk do. i. fr. Berk. Cottbus Masch. Courl Bergwerk Cröllwß. Pap.kv.

Dannenbaum . .|

do, L fr, Bex. Danz.Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Deffauer Gas . De B a „Dest.Bgw Dt.Kred.u.Baub. do.Gasglühlicht do. E do.Metallpatr.F. do. Spiegelglas do.Steing.Hubbe do. Steinzeug. « do. Thonröhren do. Wasserwerke Donner3m.H. kv. Dortm. Un. /á800 do.St.-Pr.Lit. A do. i. fr. Verk.

O T S H L S]

p do n

Go

Lm R R PRaio

pi 00D 1p

fauy No

I

U ias 1 16 16 1s 1e, 10, 1 16 1, 1 10 1 1 l Hi 1D Al [1D Af 1 1D 1 1 1 1e 1 1 1 1 A D V 1 1 16 1D 1D 1 | P . *

m, or | o | S and amd ani Lai amd as

F f f R A A

V) S

1E 16 1 16 1 16 1 16 1E E l E P 1E 1 P 1 f 1A M O Pr 1E B ps C

[E O

| | o |

DD bk [rey Ho | | 2 | |

r

lane

1000 300 1000

600 1000 300 500 1000 300 1000 600 1000 600 1000 1000

126,25

133,25G 361,80G

104 70bz 276,590G

244,75G 117,00B 141,00G

197,50G 268,75 bz

68,75à69,25à68,60 bz 1000 1126,00G 172,506zG 288,50bzG 126,25 bz G à26à26,25 bz 102,50bzG

111,00G

127,40bz

152,00G 134,80G 145,25G 112,00G

49/50 bz

212,90bzG 469,00 bz G 255,00bz G

143,10bzG 152,25 bz G

138,50bz G 96, 00et. bz G 240,00bzG

212,75et.bG 147,00ct.bB 831,00bzG 351,09bzG 139,00bzG 120,00bzG 154,75 bz G

ofm.Wagenbau owaldt - Werke üttenh. Spinn. nowrazl.Steins íInt.Baug.StPr Jeserich, Asphalt Kahla Porie an Kaiser-Allee . Kaliwk. Aschersl. Kapler Maschin. Kattowitz. Brgw. Keyling u. Thom. Köhlmnn. Stärke Köln. Bergwerk . Köln-Müsen. B. do. do. konv. König Wilh. ky. do. do. St.-Pr. König. Marienh. Kgsb. Msch Vorz. do. Walzmühle KönigsbornBgw. Königszelt Przll. Körbisdorf. Zuk. Kurfürstend.-Ges do. Terr.-Ges. Lauchhammer . . do. konv. Laurahütte . .. do, Lte BET. Leipz. Gummiw. Leópoldsgrube . Leopoldsball, Cs do. do. St.-Pr. GNLANEE Pay. LU

w.Wwe&Ko.|2

Lothr. Eisenw. .

do. St.-Pr. LouiseTiefbau ky. ho. do. St.-Pr.

m I T p i bt l M

| Fataba

—_— S

S Ee r Ds

uan prak pak d [aw] [lel mal Sol [2B 18] 1]

on] 2| 0E wt m NOD t E ESEA H J i jurk pk puri jun jurb J J bri

E E

jk par prmek

@ t

urs ooo | | D

6 6

Set O da

00/1000 1000 600/300 600 200 fl. 1000/600 300 500

3 500

800/1000

186,75 bz G 125,60 bz B 97, 50B 69,40 bz 179,00G 155,00bzG 295,00bzB 103,50G 150,00 bz 95,00bz G 162,50bzG 120,25G 253,00G 222,50 bz 58,60 bz G 110,00bzG 214,75 bzG 273,75 bz G 93,10bzG 78,25 bz G 122,25G 127,00G

234,00bzG

104,75G

123,00G 148,75 bzG

200,50ebzG

163,75 bzG

3,90à,90à,75à, 60 bz 144,60bzG 105,50G 84,50bzB

121,60G

71,00bzG 427,00bzG 26,00bz G 63,00bzG 94,00bzG 124,50 bz

136,59G

Siemens, Glash. Spinn und Sohn SpinnRenn uKo E Diite aßf.Chem.Fb. Stett.Bred.Zem. Stett. Ch.Didier do. Elektriz.-Wrk. do. Vulkan B .. do. do. Ser Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St.-Pr. SirlsSpilk St-P. SturmFalzziegel Südd.Imm.40°/0 Terr. G.Nordoft do. Südwest ThaleEis.St.-P. do. Borz.-Akt. ThüringerSalin. do.Nad!. u.Stahl Titel U EAL Trachenbg.Zu er Tuchf. Aachen kv. Ung. Asphalt Union, E) do. Chem.Fabr. U. d. Lind., Bauv. do. Vorz.-Akt. . L i p dart arzinerPapierf. B.Br[l.- Gui B.Berl.Mörtelwo Ber S L RTT, er. Hn r. Ber. Is Haller Verein. Pinselfb. do. Smyrna-Tpp Viktoria Fahrrad Vikt.-Speich.-G.

a

Li a [woll

A C) D) N! if fai C O C5 i C0 © J

p

d 09 99

p

22 | | 0g | aats | [el&l] Am]

Es ps MNMOoONaTOOONnn In R N R Be

wor

4 | L

jak

| 00

b

NRD A

i D | M 00 d9

A d

t

127,50G

124,50 bz G 128,75G 74,50G 150,00bzG 52,00G 95,25G 77;00bzG .1231,00G 138,25 bzG 118,75 bzG 10,60G 53,90G 191,50G 139,25 bzG 129,50G 244 80 bz

175,00bzG 175,00bzG 113,30G 253,00bzG 93,90G

198,75et.bG

Nichtamtliche Kurse.

Vank-Aktien.

Dividende pro [|1895]1896|Zf.|.-T.| St. zu # ]

Kieler Bank. . .| 84] 9 |4 |1.1| 600 \strie- Aktien.

,

(Dividende ift ved für 1896/96 resp. für 1896/97 angegeben.) Dividende pro |1895|1896]| Zf.| Z.-T.|Stck.zu&]

Annener Gßft.êv. Ascan. Chem. kv. Baug-f ittlw. Berl, Aquarium

do. Zementbau

BraunshwPfrdb Brotfabrik. Chemn.Frb. Kör. D.V.Petr.St.P. Eilen f NSLP açonschm.St. franff rau. ky. lückaufBwVA GummiSchwan. inrichsball . . f.-NRhein.Bw. arlsr. Str.-B. Kgsb. Pfdb.V.A. Langens. Tuchf.kv. NienburgEisVrz anienb. Chem. Nathen. Opt. F. StobwasserVz. Sudenb T Tapetenf. Nordh.

Tarnowißz.St.-P.

Weißbier Gs do. (Bolle Zeißer Maschin.

o

pk park D N O | N

A

v

ONOONtMNONMNAINOBRNONAAOOO0

p. co

Go

r IIlleesllelgloloBgl|| cmEaBs|

I V 1 D V be H P D D V 1 1 V H 1 P P P ck16 P P V D T f E T E E Lea PA L EA S UL sa Tes A IMAEE (trt s So Pa

S

300 600 250 690 600 500 600 300 1000 300 600 1000

500 300 300 9500 500 150 1200 300 600

1000 300 300 900

390/1200

300

119,50bzB 154,75G

s

172,00G

r

57,80G 30,90 bz 89,70G 73,00G 150,00 bz G 74,00bz G 216,50bz G

19'50B 214,00bz

r

152,75G 108 50G

149,00G 27,00bz 120,5G

134,00et.bG

311,00G

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den ordentlihen Professor an der Universität Berlin Dr. Albrecht Weber, den ordentlihen Professor an der Universität Leipzig, Geheimen Rath Dr. Rudolph Leuckart und den ordentlihen Professor an der Universität Leipzig, Geheimen Hofrath Dr. Karl Neumann nach stattgehabter Wahl zu stimmfähigen Rittern des Ordens

‘pour le mérite für Wissenshaften und Künste zu ernennen.

SeineMajestät der Kaiser und König haben Aller- gnädigst geruht:

den nachbenannten Beamten im Ressort des Auswärtigen Amts die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen Insignien zu ertheilen, und zwar :

des Großkomthurkreuzes des Großherzogli mecklenburgischen v Ordens der Wendisch en j rone:

dem Gouverneur z. D.,, Major à la znite der Armee Dr. von Wissmann;

ferner :

des Großkreuzes des Kaiserlich japanischen Verdienst-Ordens der aufgehenden Sonne: dem Unter - Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Wirk- lichen Geheimen Rath Freiherrn von Rotenhan;

des Kommandeurkreuzes des Königlich serbischen Takowo- Ordens:

dem Legations-Sekretär bei der Kaiserlihen Botschaft in St. Petersburg Freiherrn von Ritter zu Grünstein; sowie

des ODesterreichish-Kaiserlihen Ordens der Eisernen Krone dritter Klasse und des Ritterkreuzes des

Leistung des Nennbetrages der neuen “Aktien bis zum Ablaufe des- lenigen Kalendermonats, in welchem der Betrieb der neuen Bahn- re

monat hinaus, in welhem die im Artikel IIT dieser Urkunde fest- gesetzte Baufrist abläuft, soweit die erübrigten Mittel solhes zulaffen, die Gewährung von Aktien zugesichert werden.

e eröffnet wird, jedenfalls aber niht über denjenigen Kalender-

auzinsen bis zu 4°%/9 des Nennwerths dieser

E Die Vollendu»g und JInbetriebnahme der neuen Bahnstrecke,

sowie die Vollendung des Umbaues der alten Bahnstrecke muß längstens binnen 14 Jahren nah Ertheilung dieser Konzession erfolgen.

Sollte nah dem Ermessen des Ministers der öffentlichen Arbeiten

die Baufrist ohne Verschulden der Gesellschaft, insbesondere wegen

unvorhergesehener Schwierigkeiten beim Grunderwerb nit eingehalten werden können, so ist der Minister ermächtigt, die Baufrist ent- sprehend zu verlängern.

LTVi i S vom 27. April 1883 wird abgeändert, wie [olgt: S

1) Der Artikel 1V erbält die nahstehende Fassung:

Die Mitglieder des Aufsichtsraths und des Vorstandes, sowie sämmtliche Beamte der Gesellschaft müssen Angehörige des Deutschen Reichs sein und, soweit niht vom Minister der öffentlihen Arbeiten Ausnahmen zugelassen werden, im Inlande ihren Wohnsiß haben.

9) Dem Artikel VI wird folgende Bestimmung hinzugefügt :

Die Gesellscaft hat alle ihren Gefellshaftsvertrag betreffenden Generalversammlungsbeshlüsse, bevor sie tiese beim Handelsgericht zur Eintragung anmeldet, der Staats’ egierung mit dem Antrage auf die vorbezeichnete Prüfung und Bestätigzang vorzulegen und die Ent- es der Staatsregierung der Anmeldung beim Handelsgericht

eizufügen.

3) Der Artikel VII wird durch folgende Bestimmung erscßt:

R den Bau und Betrieb der Bahn find tie Bahnordaung für die Nebenecisenbahnen Deutschlanvs vom 5. Juli 1892 (veröffentlicht in Nr. 36 des „Reichs-Geseßblatts“ von 1892 S. 764) und die dazu ergehenden ergänzenden und abändernden Bestimmungen (vergl. § 55 daselbst) maßgebend. Die Spurweite der Bahn foll 1,435 m betragen.

4) Der nah Art. 1X Nr. 3 zu bildende Reservefonds (Spezial- reservefonds) ift bis auf den Betrag von 20 000 #4 zu erhöhen.

5) Der Art. XI wird durch folgende Bestimmung erseßt:

Nach Eröffnung des Betriebes ift der Konzessionar zur Aenderung und Erweiterung der Bahnanlagen, sowie zur Vermehrung der Geleise

Ministerium für Handel und Gewerbe.

Beéeranntimacun a

Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiche- rung sind nachfolgende Beamte zu Vorsißzenden bezw. ftell- vertretenden Vorsitzenden ernannt worden :

der Amtsrichter Shübeck in Gummersbach zum Vor- sißenden und s

der Amtsrichter Dr. Dösseler in Meinerzhagen zum stellvertretenden Vorsitzenden der in Gummersbach befitchenden Schiedsgerichte.

Berlin, den 29. Mai 1897.

Der Minister für Handel und Gewerbe. Auftrage : von Wendt.

Der Berg-Assefsor Zirkler ifff zum Bergwerks-Direkisr ernannt und mit der Leitung der Braunkohlenberaqwerke am Habichtiswald und am Meisner betraut worden.

Der reti Gustav Hellenthal ifff zum Lehrer für technische Chemie an der Königlihen Maschinenbauichule in Hagen i. Westfalen ernannt worden.

Abgereist:

Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister fär Landwirthschaft, omänen und Forsten Freiherr v0 Hammerstein-Loxten, nah Weitpreußen :

Seine Excellenz der General-Auditeur der Armee, Wirk- liche Geheime Rath Jttenbach, nah Karlst

Liebt Mind qa G Ga p F tit A Ri A hiSE R A

Ér H d nd

de Tad

lin E ua

m N N N R S o I EETL T

—,—- Pier Welt Bur: | 1500 [191,25bzG | Mrk.-Westf.Bw. 101à101,25 bz | Magd. Allg. Gas 229,75bzB | do. Baubank —,—— do. Bergwerk|2 76,609bzG Mannh. Chem. 104 00G Marie, kons.Bw. 222,50bzG | Marienh. - Koßn. 171,00bzG | Maschin. Breuer 186,106z3G | Msch.u.Arm.Str 0à87,50à86,40à,50G | Maffener Bergb. 600 192,C0bzG | Mech. Web. Lind. 1500 [153,00B Mech. Wb. Sor. 1000 1146 /75bzG | Mech.Wb. Zittau 1900/5000|326 00bzB | Mechernich. Bw. 1000 187,00 bz Mend.u. Swrt. 1000 |207,00bzB Se 1200 Fr./123,00bzG | Mix u.Genest Tl. S PEUO | eite ,75 bz G auh. \äurefr.Pr. 1000 |—,— Nau Bel Ori 500 187,80G Neufdt.Metallw. 300 1187,50bzG | Neurod.Kunst.A. 300/1200 |—,— Neuß, Wagenfbr. 1090 |210,00B Niederl. Kohlenw 1000 [115,40G Nolte,N.Gas-G. 1000 |142,506zG | Ndd. Eisw. Bolle 1000 1162,00 bz G do. Gummi .. 1000 |114,00G do. Jute-Spin. 1000/600|96,50B Nrd.Lagerh. Brl. 1260/300/275,50G do. Wllk. Brm. 123,00B NordsternBrgw. 300 |—,— Oberschl.Chamot 1000/800|86,30 bz G do. Eisenb.Bed. 1000 |—,— do.G.-J.Car.H. 57,50 bz do. Portl.-Zm. 98,50bzG Oldenbg. Eisenh. 173,50bzG | Opp. Portl. Zem. 74à173,80bz | Osnabr. Kupfer 132,75 bzG ass.-Ges. konv. 128,10bzG aucksch Masch. 128,10bz G enigerMaschin. 132,00bzB etersb.elft.Bel. —,— hön. Bw.Lit. A 114,40bzG do. A.abg. 136,40 bz do. B. lui 173,75bzG tetshm., u 143,50G luto Steinkhlb. 197,50bz G do. St. - Pr. 120,50G omm. Masch.F. —,— ongs, Spinner. 104,60bz G osfen.Sprit-Bk. 244,75 bz G ari ¿ 236,00bzG auhw. Walter 97,50 bzG Ravensb. Spinn. 175,00G Rednh. SP.LtA 284,00bzG | do. St.-Pr. neue 48,00B Rhein.-Nf. Bw. 51,75bzG Rein Dread —,— Rhein. Bergbau . 118,00bzB | Rhein. Metallw. 530,00bzG | Rhein. Sthlrork. 164,00bzG . Wstf. Kalkro.

Nichtamtliches. Deutsches Reieck.

G Bogtländ.Masch. 300 |125,00B Voigt u. Winde 300 169,25G Volpi u. Schlüt. 300 1404. 00bzG | Vorw. Biel. Sp. 1000 [122,00G Vulk, Duisb. ky. 300 |108,00bzG | Warstein ‘Grub. 600 192,50bzG do. neue 1000 1124,75G Wassrw.Gelsenk. 1000 195,25 bz G Westeregeln Alk. 1000 1131,75bzG do. Vorz.- Akt. . 1000 |169,00G Westf.Drht-Ind. 1000 1172,25G do. Stahlwerke 1000 |164,50bzG do.UnionSt.-P. 1487B WiedeMaschinen

Wilhelmj Weinb 105,60bzG do. Vorz.-Akt. 193,10bzG | Wilhelmshütte . 173,90bzG | Wissener Bergw. 233,80bzG do. Borz.-A. —,— Witt. Gußsthlro. Stye Wrede, Mälz. C. 119,25bzG f Wurmrevier. .. 113 60bzG | Selb Wb.

1 3 e as . . 116,50bzG 9 83,10bzG Schi

132006, B | Breslau Rheder.

8,50 Chines. Küstenf. 165 50G Hamb.-Am.Pack. 200, 2et.bG | «do. ult. Zuni

O [Bd 127 OUG Norddts. Lloyd 146 80bzG do. ult. Juni [61,60G S@&l.Dampf.Co.

154,806zG | Stett. Dmpf.Co.

do. Vorz.-Akt.C do. i. fr. Verk. Dresd, Bau-Gel. a Chamotte

ck

600 1111,75bz O 83,50bz G

117,80G

Kaiserli ösiterreihischen Franz Josoph-Ordens: auf den Bahnhöfen und der freien Strecke E sofern und

dem Wahl - Konsul in New - Orleans Freiherrn von | soweit der Minister der öffentlichen Arbeiten solches im Verkehrs-

Meysenbug. interesse cder im Interesse der Betriebs\sicherheit oder im Interesse 180 75b¿G Fonds- und Aktien-Vörse. ter Landesvertbeidigung für erforderlich erachtet. Soweit diese An- Preußen 140 00BG forderungen lediglich im Interesse der Landesvertheidigung erfolgen, E E 138/00 be Berlin, 29. Mai. Die heutige Börse eröffnete sind die desfallsigen Kosten dem Konzessionar zu erstatten, wenn nicht Seine Majestät der : 37910 zG | in ziemli fester Haltung und mit zum theil etwas : im Wege der Geseygebung andere, für den Konzessionar alsdann maß: | von Danzig kommend, am Sonnabend frü O höheren Kursen auf spekulativem Gebiet. Die fremden Deutsches Reich, gebende Bestimmungen (vergl. Artikel T der Konzessions-Urkunde vom | [ichen Schlosse ein und begaben Si e LOCHE Tendenzmeldungen uen FES ziemli günstig, ; : 27. April 1883) getroffen werden. Im übrigen fallen die betreffenden | hofer Felde, um dem Ürigade-

,80G boten aber besondere geshäftlihe Anregung nicht dar. Dem zum venezolanishen Konsul in Frankfurt a. M. er: | Kosten dem Konzessionar zur Last. j p S n E A 141,90 bz G Hier entwickelte sich das Geschäft im allgemeinen nannten Herrn Adolph Baer-Goldschmidt ist namens JZnfanterie - Brigade dezuwohnen_

des Neichs das Exequatur ertheilt worden.

202,40bzG j V. Majestät das Frühstüc dei d

187 50b4G as R Delain, di Belanfe des Geschäfts Diese Urkunde is nah Maßgabe des Geseßes vom 10. April Negiménis ;_ F. ein und de

90,590bzG | unterlagen die Kurse nur unbedeutenden Schwan- 1872, betreffend die Bekanntmachung landesherrlicher Erlasse, dur nah dem emen Valais

—,—— kungen und der Börsenschluß blieb fest. die Amtsblätter (Gesez-Samml. S. 357) zu veröffentlichen. Génte hôrien Seine Matcttt ron 39 Ubr Moraocns ct 50,259 bzG er Kapitalsmarkt erwies ih ziemlich feft bei __Urkundlih unter ener Höchsteigenhändigen Unterschrift und | den Vortrag des Chefs des Liviltabincis, Wiräiuben Sehrumez 72,90G mäßigen Umsäßen für heimische solide Anlagen mit Königreich Preußen. Va Ten n fen Iu ch 809 Raths Dr. von Lucanus, Denterierten bierent- uit de Mile

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ars) Wilhelm R.

s L E Ter Manet den Cla r ls Med F 4 E von e R ; 600 [124,25 bzG ; einem Uebertritt in den Ruhestand den Charakter als Rech- reiherr von Marschall. reiherr von Hammerstein. 1000 |114,00G dcbilcie, S F ee N Tie nungs-Rath zu verleihen. Schönstedt. Freiherr von der Recke. Brefeld.

1000 |235,00B italienisGe Bahnen behauptet, \chweizerishe fester. L Von inländischen Eisenbahnaktien waren Dortmunds- E und beide östlihe Bahnen fester und leb- 1000 [139,00 after. L 1000 O S Bankaktien gut behauptet; die spekulativen Devisen 1000 [121,00bzG | ¿um theil fester, aber weniger lebhaft. Í 121,40à,20 bz Industriepapiere zumeist recht fest, zum theil be- 1000 [101,25bzG | lebt. Montanwerthe zumeist etwas anziehend. 300 171,00B 1000 [107,00B

106,80à 1000 0G Berlin, 28. Mai. Marktpreise nach Er-

2 750 163,60G i Sangen Zes Fee Feet E:

, 500 Le.j114, hste und niedrigite Preise, r. -dz- für:

1260064G | ho, i fe. Bet L T2 | Richtstrob 5,16 4; 4,90 4. Heu 7,60 4; 5,20 - 109,50bzG do. Vorz. - Aft.| 6 |7# [4 | 1.1 [500 Le.[116,25G Erbsen, gelbe, zum Kochen 35,00 46; 23,00 4.

128,90b Speisebohnen, - weiße 45,00 M4; 0 E 127 50b1G Verficherungs-Aktien. Linsen 60,00 4; 25,09 4. Kartoffeln 7,00 4; Kurs und Dividende = # pr, Stilck,

4,60 46. Rindfleish von der Keule 1 kg 1,60 M; 188.00bzG = : 1,60 4; 193/00bzG Divendende pro/1895/1896 1,10 . dito Bau 20 M; 1,00 M

fleish 1 kg 1,50 4; 1,00 M. —— Aah.-M.Feuerv.20°/6v.100054:/330 |380 eish- 1 kg 4 M; 1,00 M. Hammelfleisch e Aach.Nückvers.-G.259/0 v.400544:1* 85 | 52 1,50 M; 0,90 4. Butter 1 kg 2,60 M; 1600/300/204,00bzB | Allianz 25 9/6 von 1000 A. „| 30 | 35 | Éier 60 Stück 3,20 M: 200 M. 300 |206,00bzG | Berl.Feuerv.-G.209/ov. 100054:|105 [170 ke S0 d: 10 M = Mat 300 [106,90bzG | Berl.HagelA.G.209/6 v.10004| 60 | 0 00 A. Banbec 1 ke 20A; 1000 |104,00G | Berl.Æbensv.-G.209/ov.1000574:|186 |188 e 1 kg 2,00 4; 1,00 A. Bars 300 1149,10bzG | Colonia, Feuerv.20%/o v.100054:/300 |360 % M. Sileie 1 kg 2,60 A; 1000 |—,— Concordia, Lebv. 209/0v.100036:| 54 | 54 20 M ; 0,60 M. Krebse 60 1000 [134,00bzB Di-Fruery Berl-20 ap 100AMar 108 [114 / T 600 |122,50et.bB | Dt.Lloyd Berlin 209/0v.100026:|100 | 300 |—,— D.Rück-u.Mitv G.25°/6v.3000.46/37,50| 45 300 159,00zzG | Dtsch.Transp. V.2629/9v.2400,44/100 |120 300 |118,00bz | Dresd.Allg.Trsp:109/6v.100046:|225 |225 1000 [139,00bzG | Düffeld. Transp. 10/9 v.10004|180 | 1500 1139,25 bz Elberf. Feuervers.20%/0v.100024:|180 |270 1000 |224,00bz G Fortuna,Allg.V.20)/ov. 1000%«.| 60 [100 600 1203,00bzG ania, Lebnsy.209/0v.5002æ.| 45 | 46 1000 1118,00bzG * Gladb Feuervers.20°/0v.1000Aæ]| 30 | 50

S i H

do

00 Fi D

d

Düsj.Drht.-Ind. Düßield. Kammg- or t i Duxer Kohlen kv. Dynamite Trust do. ult. Juni Eckeri Masch.Fb. Egestorff Salzfb. Eintracht Bgwk. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektr. Kummer Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Egl. WUf. St.P. Eppendorf. Ind. Grdmansd. Spn. EschweilerBrgw. do. Eisenwerk . alkenst. Gard. ein-Jute Akt. . lôther Masch... ockend. Papierf. rankf. Chaussee raustädt. Zucker reund Masch. k. riedr. Wilh.Bz. rister&Roßm.k. do. do. neue Gaggenau Eisen. do. konv. do. Vorzug. Gelsenkirch.Bgw. Edi 1G, éftabi elsenkGußsta Gg.-Mar.-Hütte do. leine do. Stamm-Pr. 0. kleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Gladbah.Spinn. Gladb.WollInd. E guter: uzig. Zu Görl. Éi enbbnb. do. Maschinenf. k. Greppiner Werke Grigner Mass

[q] SSSLS| A ett G L Bp d c E R Bde Wr pi E B B A, S A Id ai S A p ns a db kes

Go O00 Cf wr

jun pu: O & S O ©O%nrP | I

bi jd p prt | ot | NEwINRRINND

C van jf (P Jf je Mj J

Fn S L pad Lir a Na N

E E E

p O

00° g) A A bo 2 20 p

J r S|Igecklzal l]

| Os

- E E T Ie]

_—

kanzler Fürsten zu Hohenlohe und nahmen fodarnm Meine Vorträge entgegen.

I O 09% 00 Cr °

43,50bzG | Einschluß der Reichs-Anleihen und Konfols. rov/wo/164-00b G b rranTe jesten ins a Papiere weren 000 x ehauptet und ruhig ; FtalUener |chwac), Vcertlaner [e]ter. x 106,75G Der Privatdiskont wurde mit 24 %/ notiert.

pk pmk P jn pern pk ph feme pmk P jar park frem bnd jen prr perenb jed pan prak Prm rk frem Pk nd purmnis Prm Pram jemand foumdk prr serm jemerk fem E S R B S Ls

m Sm i C R E 1E 1 ED A E V R R E D H V H O E S R E U A E H R V D H A 1E H E V E H I V H P 1E V P H 1 E V E | R E | M P 1 1j 1E 1E

. . . . . Bi - Gi

R N S R mRRRSE

Der Auss{huß des Bundesraths für Juttizmeien his heute eine Sißung.

—I Mm O D R O s

E FLSS|

S z 5

Aas WekündeE, Finanz-Ministerium.

betreffend den Bau und Betrieb der vollspurigen Der Bundesrath hat in der Sißung vom 6. Mai d. J. Nebeneisenbahnstrecke von Kaltenkirhen nah Bramstedt | __ 8 321 der Protokolle bes ien, daß dem 8 20 des Ta durchdieAltona-KaltenkirhenerEisenbahn-Gesellshaft. | Privatlager-Regulativs folgender Absay 4 hinzugefügt wird: | ist dem Königlichen Polizci-Vräfdium zu Magdebur zx Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. „Hst das zur Abfertigung abgemeldete V eoleum in | weiteren dienstlichen Verwenduna Zderwmirien mden leere hölzerne, eiserne 2c. Fässer oder andere leere Gefäße : übergefüllt, welhe unter Zollkontrole aus dem Ausland oder aus Zollniederlagen auf ein derartiges Lager gebracht worden ind, so sind die gedahten Umschließungen beim Eingange Laut telegraphisher Meldungen an das Ober-Kommando er Sendung in den freien E nach ihrer tarifmäßigen | der Marine ijt S. M. S. „Jrene“, Kommandant Kapitän Beschaffenheit besonders zu verzollen. Bei der Weiterversen- | zur See du Bois. am Q Mai, S. M S. „VrinzrE dung unter Zollkontrole ist in den Begleitpapieren auf die | Wilhelm“, Kommandant Kapitän zur See Thiele Pi O R I Ra En hinzuweisen und deren Eigen- | (Ad olf), und S. M. S. „Arcona“, Kommandant Leman, c Z i i wr See Beer, gestern in Chefoo angekommen: S. M Die Zollstellen sind hiernah mit Anweisung zu versehen. "Raiser*, Dameneeadumt Kapilän zur See Zere, und Berlin, den 22. Mai 1897. M. S. „Cormoran“, Kommandant Korvetten - Quwpitän Der Finanz-Minister. Brussatis, beabsichtigen am 1 Juni ron Kode nad Wuiung Jm Austrage: in See zu gehen: der Dampfer „Oldenburg mit dem Schomer. heimkehrenden Ablösungätranap ort von OstMon, Führer: 4 B S 4D, S 2: An alle Provinzial-Steuer-Direktoren, die Provinzial- E U TaRi Stat A : Me nv Daz Un See n Steuer-Direktion zu Fe den General-Direktor gehen O A des Thüringischen Zoll: und Steuervereins zu 8 aa Erfurt und die Königlihe Regierung in Sigs maringen.

= n mo œ| o A

44 Â

Der Regierungs:Afefsor von r. Falimatwia:

J funk fk funk fn fred rak J funk

Nachdem die Altona - Kaltenkirhener Eisenbahn - Gesellschaft zu Altona darauf angetragen hat, ihr die Ausdehnung ihres Unternehmens auf den Bau und- Betrieb der vollspurigen Nebeneisenbahnstrecke von Kaltenkirhen nah Bramstedt zu gestatten, wollen Wir der gedachten Gesellshaft zum Bau und Betriebe dieser Bahnstrecke und zur es zeitigen Ausführung des geplanten Umbaues der alten Bahnstrecke Unsere landesherrlihe Genehmigung, sowie das Recht zur Entztehung und Beschränkung des Grundeigenthums nah Maßgabe der geseßlichen Bestimmungen unter den nahstehenden Bedingungen ertheilen.

—_ t pa t n aONMH- R B NN| Do | C | I CPIOIOISO | wr Sd

ck or No D I E E E it Ei Bitt Punk od Jemk funk pen pam Puck pee S ag

bs bd

bk pr rend bek pk frem prnn fremd purnck fmd fend drk jrredk jen jem pn pre Pren

a, ra Wan:

_— Tan San

S A E Dr

OONNNPRAY d d a Q 0E: S Wr S M

As Die Marten von Kaltenkirchen nach- Bramstedt bildet einen S

O hema pra

wesentlihen Bestandtheil des Gesammtunternehmens der Geseusäaft, Die für Van geltenden \tatutarischen und konzessionsmäßigen Be- f stimmungen, Jtdelondere die in der Konzessionsurkunde vom 27. April 1883, betreffend den Bau und Betrieb einer Eisenbähn von Altona nah Kaltenkirhen mit einer Zweigbahn nah dem Himmelmoor, ent- haltenen Bedingungen sollen, insoweit si- niht dur diese Urkunde abgeändert werden, auf die vorbezeihnete Bahnstrecke gleihmäßig An- wendung finden.

LL.

Das zur ylan- uud anshlagsmäßigen Vollendung und Ausrüstung der neuen Bahnstrecke, sowie zur gleichzeitig zu bewirkenden Ver- stärkung der Oberbaues und Aenderun uenou Krümmungs- verhältnisse dex alten PaInutese behufs Uebergangs von Wagen der Paup eisenbahnen erforderlihe Baukapital wird auf den Betrag von 760 000 M4 festgelept, Hiervon soll der Degrag, von 660 000 Ls Ausgabe-neuer Aktien, der Nest im Wege der Anlethe aufgebracht

erden, ¿

Das Anlagekapital der Gesellschaft erhöht sh hierdurh auf den | Hauptlehrer an der Volksschule zu Ko Betrag von P 860 000 „A n Aktionären kann nah der vollen | dentlicher Seminarlehrer angestellt worden.

Trr lie i E P E S e dox

Sang | SEZEE [o ououBAN| Arn | wm | L E n pund DI ey dO azn

L

dO

Für den Sommerdien® dor Kalerlithon Marène Wt ideden me Cari, Un Haid ZUr Na ngli ste dae AENEE j en, 6 ) deutshen Marine für das Jahr 187 (Verltn, M Ed iiles Ri gelegenheiten n Verlag der Königlichen Hosdudhandlung von È. S. Wittker u. Sohn; Preis 60 Z) ers@ionen, weher, am V. Wai ad

Am Schullehrer - Seminar zu Q ist der bisherige | ges{losFen, die Einthcitung der Marine, die Ancitnmete lenz Wolff als or: | des L E Bere sowie seiner Dil die

Stellendesezung der Marinebehörden aler im Diend Fedonden

lILISBI T W

Grißner Masch. S AELB aa r B.u.Zg. Gr.-Lichtf. 29g

ener Gußst.| 44 bele Belgi

pu 7

Sf Funk S Puk fa fk Pank brk Df J D I J n j fi A

N P

A mOAaMRO | von | BOILO | M Mata pas at papa pa Dea r

1 1 1 1 1 CD O D 1 A Dl D S A S E 1 D D P Ds Af 1 D D Of me O CTO D Da b M 1e An E Da 1ER A D M S [If Bi G Df fe D A D As duk enm fand peank prnn pr preck bcl pk rk nd jem pen jou Pk jemals Prm B ock pur prr fc pern fred pmk pr park fer red pre pre prrnk pre fend pr parmk frank prmnk pr jen C pr prck brrdk fk jk fk jk bd b

=S|æSo||læll{illS-zaglIlliIl|

L111 Sl (S) S

t