1897 / 127 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E E

iti 2 C E D S A s M L

L: Hai n Tei O D M E E S E E E E gn Lp MEE T T T E D L L L É E Tr E 4 S P

E A

7 t

\ \

oder Faconstücke aus Reinnickel und dessen Legie- rungen. 2) Eisenplatten oder Stahlplatten und Drähte, welche mit reinem Nickel, Kupfer oder deren Legierungen plattiert sind. 3) Platten und Drähte von Legierungen des Nickels oder Kupfers, welche mit Neinnickel oder Kupfer oder Legierungen derjelben plattiert find. 4) Alle aus sub 1 bis 3 bezeihneten Blechen, Platten oder Drähten hergeftellten Waaren, namentli Küchen- und Tafelgeräthe und Apparate zu gewerblihen Zwecken. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 24 504, St. 158. Klasse 9 Þ.

Eingetragen für E. von den Steinen & Cie., Wald bei Solingen, zufolge Anmeldung Lo T 12. 96 dun 19, 9,97 Geschäftsbetrieb : Herstellung und Nertrieb von Mefserschmieds- waaren. Waarenverzeichniß: Gabeln, Messer, besoaders Taschen- und Rasiermesser, Seren, sowie sonstige Mefjer- \chmiedswaaren, ausgenommen Messer der dargestellten Art.

Nr. 24 506. M. 1860.

Eingetragen für Menzell & Co., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 5 1096 an 19, 597 Ge

schäftsbetrieb: Import- und Ex- port-Geschäft von und nach Hong- fong, China und Japan. Waaren- verzeichniß: Mes- talle in rohem und theilweise verar- beitetem Zustande (Bleche, Stangen, Blôcktke, Draht, Bänder), metallene

O 2 :

Ä 1E- F 003- Ee \ Do tilations: E Apparate me- : jallene Beleuchtung2-, Heizungs-, Kob- und Venti- lations-Geräthe, metallene Löffel, Messer, Gabeln, Werkzeuge, sowie Nadeln jeglicher Art, Fischangeln, Nägel, Schrauben, Metall, Gußwaaren, emaillierte, ver- zinnte oder lackierte Knöpfe, ShmuckfacWen, Gold- und Silber-Gespinnste auf Baumwolle und Seide, Fensterglas, Lampenzylinder, Lampenschirme, Farben, Farbwaaren und Farbstoffe, Uhren (Metall und Holz), Zündhölzer (Wachs und Holz), Lichte, eins. Nachtlichte, Seife, Baumwolle und baumwollene Rerbandstoffe, baumwollene Garne, Zwirne, Vind- fäden, Gespinnstfasern und Schirme, baumwollene Spitzen, baumwollene gestrickte, gewirkte und gewebte Stoffe gemischt eder ungemischt, cinschl. baum- wollene Bänder, Sammete, Plüsbe und Dowte, gewirkte oder gewebte Stoffe, gemischt oder unge- misht, aus Seide, Flachs, Hanf, Leinen, Jute, Wurmkuchen, Bit cuits, Gummi-Bälle, Gummi- Pupven, Eummi-Schuhe, Gummi-Sohler, Gummi- Decken, Gummi-Bänder, Gummi Kämme, Maschinen, Maschinentheile, Wolle und woliene Garne, Woll- i¿den, woliene Gespinnstfafern und Spiyen, wollene gestrickte, gewirkte und gewebte Stoffe, gemischt oder ungemischt, etn. wollene Bänder, Sammete, Plúsche und Flanelle, Celluloidbälle, Vbrfetten, Fleishspeisen und Gemüse, Wein, Vier und Spirt- tuosen. Nr. 24 507. S. 950.

Eingetragen für Siemfssen & Co., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 2. 3. 96/ m 94. 7. 91 am 19. 5. 97. Bis

eschâftsbetrieb: Erpork- L e nor - Geschaft. / Waarenverzeichniß: Rohbaumwolle ,

Klafse 42.

Rohwolle, Rohseide, wollene, halbwollene, baumwollene, seidene

und halbseidene Webstoffe, gewirkte Strümpfe, V I Unterkleider, Lißen, Zündhölzer, Lichte, Knöpfe, Stahl in Stangen, Platten, Blöten, Blechen, Messing in Platten, Röhren, Blechen, Stangen, Zink in Blöcken, Platten, Eisen in Barren, Platten, Blöcken, Stangen, gußpet]erne Rößren, eiserne Töpfe, verzinnte und emaillierte eiserne Koch- eshirre, Eisendraht, Stahldraht, Messingdraht, Bronzedraht, Drahtgeflechte, Mörser, Bügeleifen._

Klafse Sb.

Nr. 24 508, Sch, 1966,

Eingetragen für Hermann Schulder, Solingen, zufolge Anmeldung vom 4. 9, 97 am 19. 5. 97. Gescäitsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Taschen- und Fetermesser, Brod-, Külen-, Ge- müse- und Schlachtmesser, Spachtel- und Malermesser, Rasiermesser, Tisch- messer und Gabeln, sämmtliche Sorten i Steren, Löffel, Meygerstähle, Nagelzangen, chirur- ise Zangen, Drahtzangen, Zangen für Uhrmacher,

ptifer und Mechaniker, Fleishzangen, Champagner- zangen, Zuckerzangen, Pincetten, Hieb-, Stich- und Schußwaffen, cirurgishe Instrumente, Knöpfer, Nagälfeilen, Hämmer, Feilen, Raspen, Bohrer, Zigarrenabshneider, Korkzieher, Instrumente für Handpflege aus Stahl, Kistenöffner, Schraubenzieher, Schuh- und Stiefelanzieher, Blechbüchsenöffner, Apfelsteher, Champagnerhaken, Nußbrecher, Frisier- eisen, Pfriemen, Austernbrecher.

Löschungen.

Am 26. 5. 97 das in Klasse 38 unter Nr. 15 935 der Zeichenrolle für Carl & Wilh. Carstanjen, Duisburg, eingetragene Waarenzeichen.

Am 26. 5. 97 das in Klasse 34 unter Nr. 6371 der Zeichenrolle für Guillaume Leuthéric, Paris, ein-

etragene Waarenzeichen. s Am 96. 5. 97 das in Klasse 32 unter Nr. 20 024

der Zeichenrolle für M. Nopitsh & G. W. Sußner, Schweinau-Nürnberg, eingetraaene Waarenzeichen.

Umschreibungen.

Schiller’\cher Verschlüsse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Rb. Nr. 10 878. Kl. 26 c. (K. 972). Das Zeichen ist übergegangen auf den Hofapotheker ilhelm Georgi, Friedberqg i Hessen.

TheilweiseLöshungundBerichtigung. Das im NReichs-Anzeigec vom 24. 12. 95 ver- öffentlihte, unter Nr. 11 872 der mat für Rohtaback und Tabakfabrikate aller Art eingetragene Zeichen ift am 26. 5. 97 für Rauch- und Kautaback gelösht. Als Tag der Anmeldung ift der S.Februar 1.895 festgestellt worden.

Berlim, den 1. Juni 1897.

Kaiserliches Patentamt.

von Huber. [15709]

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Berlin. Handelsregifter [16031] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Laut Verfügung vom 28, Mai 1897 ist am selben

Tage Folgendes vermerkt : ria Pr;

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9654,

woselbst die Handelsgefellschaft :

Hugo Schüß & Co.

mit dem Sige zu Verlin vermerkt steht, einge-

tragen :

Die Handelsgesellschaft Uebereinkunft aufgelöst. Fn unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 358,

woselbst die Handelsgefell schaft : I. G. Cooymans & Zoon / mit dem Site zu Herzogenbuschch (Holland) und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : ; Die Zweigniederlassung ift aufgegeben. In unser Gesellschaftsregister ift unter Ne. 16 415, woselbst die Handelsgesellschaft : Muszyuski & Srnotte mit dem Siye zu Berliu vermerkt ftebt, eins getragen : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Gesellschafter der im August 1844 mit dem Siße zu Cannstatt und Zweigniederlassung zu Berlin begründeten offenen HandelsgeseUschaft : Straus & Cie, find die Kaufleute : Ffíac Straus zu Cannstatt, Ludwig Straus zu Cannstatt, Mar Straus zu Stuttgart und Adolf Gutmann zu Stuttgart. Dies ift unter Nr. 17 098 unseres Gefellschafts- registers eingetragen worden. Den Kausleuten Adolf Nothshild und Ernst Gut- mann, beide zu Stuttgart, ist für die vorgenannte Handelsgeselishaft je Einzelprokura ertheilt, und ist dies unter Nr. 12153 bezw. 12 154 unseres Pro- kurenregisters eingetragen worden. In unser Firmenregister ist unter Nr. 26 326, woselbst die Firma: N. Schlesinger mit dem Site zu Berlin vermerkt steht, cin- getragen : | Der Kaufmann Daniel Schlesinger zu Berlin ist in das Handelsgeschäft der Handelsfrau Rosa Schtlesinger, geb. Graupe, zu Berlin als Handels- gesellshafter eingetreten, und es ist die hierdurch entstandene, die unveränderte Firma führende offene Handelêgesellshaft unter Nr. 17 099 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnägtst ist ia unser Gesellschaftsregister unter Nr. 17 099 die offene Handelsgesellschaft : N. Schlefinger mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gefell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellshaft hat am 15. Mai 1897 begonnen. Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 24 447, wo-

selbst die Firma: i

Richard Mielke i mit dem Sive zu Berlin vermerkt stebt, ein- getragen : A :

Das Handelsgeschäft ist mit dem Recht zur Führung der Firma Moritz Salinger vor- mals Richard Mielke auf den Kausmann Moriy Salinger zu Berlin übergegangen. Ver- gleihe Nr. 29 539,

Demnächst ift in Nr. 29 535 die Firma: Morit Salinger vormals Richard Mielke mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Moriy Salinger zu Berlin einge-

tragen worden. : R S In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin A unter Nr. 29 532 die Firma :

F. Servus ; und als deren Inhaber der Fabrikant Ferdinand Servus zu Berlin,

unter Nr. 29 533 die Firma: Paul Werbke und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Werbke zu Berlin, unter Nr. 29 534 die Firma: W. Müller Tapifserie-Waaren Ñ und als deren Inhaber Kaufmann Willy Müller zu Berlin, eingetragen worden. i A Der Kaufmann Jacques Raphaëli hat für fein hierselbst unter der Firma: E Jacques Raphaëli (Firmenregister Nr. 26 152) - betriebenes Handels- eschäft den Kaufleuten Ismar Geballe und Gustav ald, beide zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 12155 unseres Prokuren- registers eingetragen worden. : Dagegen if in unser Prokurenregister unter Nr. 11 098, woselb die Prokura des Ismar Ge-

ist durh gegenseitige

unser Firmenregister unter

Die Prokura des Geballe ift nach Nr. 12 155 übertragen.

Gelöscht ft: Prokurenregister Nr. 11 028 die Pro- fura des Joseph Lauban für die erstbezeihnete Firma. Gelöscht ist:

Firmenregifter Nr. 19 965 die Firma: Alex Freudeuberg. Berlin, den 28. Mai 1897. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsregifter {16032] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 28. Mai 1897 sind am 99, Mai 1897 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gefell\haftsregister ift eingetragen : Spalte 1. Laufende Nr. 17 100. _ Spalte 2. Firma der GeselischWaft: Sport Welt Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. : ; Der Gesellsha\tsvertrag datiert vom 19. Mai 1897. Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf und Vertrieb von Sportzeitschriften. Das Stammkapital beträgt 150 000 é Die Gesellschaft hat einen oder mehr Geschäfts- führer. Es fönnen auch stellvertretende Ge|chäfts- führer bestellt werden. Diese haben mit wirklichen Geschäftsführern gleihe Vertretuugsbefugnisse. Die Vertretung der Gesellscaft erfolgt, wenn nur Ein Geschäftsführer bestellt ist, dur diefen, oder einen stellvertretenden Geschäfteführer, oder einen Prokuristen, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, durch zwei derselben gemeinschaftlih, oder durch einen Geschäftsführer und einen stellvertretenden Geschäfttführer, oder dur zwei stellvertretende Ge- äftsführer, oder durch einen Geschäftsführer und einen Profuristen, oder dur einen stellvertretenden Geschäftsführer und einen Prokuristen, oder dur zwet Prokuristen. : Oeffentlih2 Bekanntmahungen der Gejellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichs: Anzeiger. Geschäfteführer is der Kaufmann Albert Wilke zu Berlin. : S In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 14773, woselbft die Gesellshaft mit beschränkter Hastung in Firma: : Normal - Zeit,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : z : : Die Vollmacht des Geschäftsführers Emil

Breslauer ift beendigt.

Der Kaufmann Karl Puttkammer zu Char-

loitenburg ist Geschäftsführer geworden. Die dem Karl Alfred Albert David Puttkammer für die Icitgenannte Gejellschaft ertheilte Prokura ist erloschen, und ift deren Wschung unter Nr. 12 086 des Prokurenregisters erfolgt. Berlin, den 29. Mai 1897. i

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Breslau. Bekanntmachuug. ; [15830] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 2942, betreffend die Gesellschast in Firma Maschinen Bau Anstalt Breslau, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze zu Vreslau, heut eingetragen : S s Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20./21. Mai 1897 ift die Akänderung der S8 7, 8 und 9 und der Wegfall des $ 11 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden. Unter anderem lautet 8 7 im Aba L e : „Die Gefellshaft wird gerichtlich und außergeridt- lih vertreten dur zwei Geschäftsführer, deren jeder allcin die Firma in der Weise zu zeichnen befugt ist, daß er zu der Firma der Gesellschaft feine Namensunterschrift hinzufügt.“ Der Geschäftsführer Ernst Biermer ist aus- geschieden ; der Verstand der Breélauer Aktien- Gesellshafr für Cisenbahn - Wagenbau Direktor F. W. Grund is} als Geschäftsführer neu bestellt worden. Breslau, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Bünde. Handelsregister [15831] des Königlichen Amtsgerichts zu Vünde. In unser Gesellschaftöre@lter ift bet Nr 274 Firma Bruns «& Schreyêr folgende Eintragung pel. l A. Der Kaufmann Rudolf Lenharß und der Kauf- mann Richard Wiedenroth, beide zu Bünde, sind mit tem 1. Mai 1897 in die Gesellschaft ein- getreten. : L

Nachdem hierauf die seitherigen Gesellschafter Wittwe Theodor Bruns, Marie, geb. Wider, Kauf- mann Otto Bruns und die Minorennen Hermann, Louise, Leontine und Marie Bruns ausgetreten find, find die Kaufleute Rudolf Lenhary und Richard MWiedenroth alleinige Inhaber der Firma geworden,

Unter Nr. 118 des Prokurenregisters ist ferner

clgendes eingetragen : 7 s Die dem Kaufmann Richard Wiedenroth zu Bünde von der Firma Bruns & Schreyer ertheilte Prokura ift durch den Eintritt desfelben als Gesell- schafter der Firma erloschen.

Eingetragen am 26. Mai 1897.

Danzig. Bekauutmachung. [15833] Fn unserm Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 526 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma „F+ G, Nein- hold“ vermerkt worden, daß die Gesellschaft zufolge gegenseitiger Uebereinkunft aufgelöst, das Geschäft mit sämmtlichen Aktivis und Palssivis auf die bis- herige Gesellshafterin Frau Wittwe Caroline Siedler, geb. Loreny, übergegangen ist und von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. G zeitig ist in unser Firmenregister unter Nr. 2027 die Firma „F. G. Reinhold“ zu Danzig und als deren Inhaber die Frau Wittwe Caroline Siedler,

geb. Lorenyz, eingetragen worden.

Danzig, den 20. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. X.

Flatow, Westpr. Befauntmachung. [15839] In unser Firmenregister ist am 22. Mai 1897 eingetragen worden, daß die unter Nr. 151 registrierte irma L. W. Kamfke erloschen ist.

Nr. 4185, Kl. 7 (Sch. 387), u. Nr. 7215, Kl. 29 (Sch. 879) sind übergegangen auf die Fabrik

balle für die vorgenannte Firma vermerkt steht, ein- getragen:

Gleichzeitig is bei Nr. 10 des Prokurenregisters

Mama Heinrich Kamke ertheilte Proknra er- o

ift. latow, den 22. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Flatow, Westpr. Befanntmachung. [15840] Die unter Nr. 192 des Firmenregisters eingetragene Firmz „G. Dander zu Krojanke““ ist heute ge- 16\cht wcrden. Flatow, den 25. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Fiatow, Westpr. Bekanntmachuug. [15841] Die in unserm Firmenreaister unter Nr. 9 einge- fo ene Firma „F. Paul zu Flatow“ ift er- oschen. Flatow, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Laus. Handelsregifter. [15842]

In unser Firmenregister if unter Nr. 658 die Firma A. Krojanker mit dem Sitze in Forft als Zweigniederlassung der in Burg bestehenden Firma A. Krojanker und als deren Inhaber der Kauf- mann Adolph Krojanker zua Burg ‘bei Magdeburg eingetragen worden. Forst, den 25. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [15843] In das Handelsregister is eingetragen worden : 14187. M. Schneider. Der alleinige Inhaber der Firmo, der Kaufmann Marcus (Mar) Wolfs- fehl ift verstorben. Die Wittwe detselben Emma Sophie Wolfskebl, geb. Ricard, führt als Statutar- erbin das Geschäft unter unveränderter Firma fort. 14188. Max Grünwald. Das Handelsgeschäft ist aufgehoben, die Firma ist erloschen. ; 14189. Mosbacher & Sternberg. Der Gesell- schafter Joseph Mosbacher ist verstorben. Die Wittwe und Statutarerbin desselben Delphine, geb. Blank, hat die Gesellschaft mit dem bisherigen Gesell» schafter Ludwig Sternberg fortgeführt und ist als Gesellschafterin ausgetretzn. Der hiesige Kaufmann Mori Sternberg ist in die Gesellschaft als offener Handelsgesellschafter neu eingetreten und führt das Handelsgeschäft mit dem verbliebenen Gesellschafter Ludwig Sternberg in offener Handelsgesellschaft unter Beibehaltung der Firma fort. i: S

14190. L. Leshhorn. Das Handelszeschäft ift auf den hierselbit wohnhaften Kaufmann Iohann Philipp Friedrich Wilhelm Schmidt übergegangen, welcher dasselbe unter Beibehaltung der biétherigen Firma als Einzelkaufmann weiterführt. Der Che- frau des nunmehrigen Alleininhabers Louise Schmidt, geb. Braun, dahier ist Prokura ertheilt. j

14191. Muraour & C°. Unter dieser Firma haben der hiesige Kaufmann Gustav Herz und der Parfümier Honoré Muraour am_ 28. April 1897 mit dem Siße dahier eine ofene Handelsgeselischaft errichtet. Vertretungs- und zeihnungsberechtigt ist nur der Gefellshaster Gustav Herz. e

14192. Sulzbah «& Hirschkind. Unter dieser Firma baben die hier)elbst wohnhaften Kaufleute Alexander Sulzbah und Albert Hirschkind mit dem Siz in Frankfurt a. M. eine offene Handels- gefellshaft errichtet, welhe am 29. Mai 1897 be- gonnen hat. E

14193. Chr. Nicse Söhne. Der seitherige alleinige Inhaber Christian Carl Gottlieb Niese ist gestorben. Das Geschäft wird von dessen Statutar- erbin Wwe. Louise Philippine Riese, geb. Michel, unter der bisherigen Firma unverändert fortgeführt. Die Prokura der Louise Philippine Riese, geb. Michel, ist erloshen. Dem Kaufmann Heinrich Carl Philipp Niese hier ist Prokura ertheilt.

14194. Oberländers Vierbrauerei - Aktien- Gesellschaft, Dur Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 15. Mai 1897 ist die bis- herige Firma: „Oberländers Bierbrauerei Aklien- gesellschaft" in: „Röderberg Brauerei“ abgeändert. Ferner wurden folgende Abänderungen des Statuts beschlossen: : S

1) Dem Vcrstand der Gesellshaft im Sinne des Statuts bildet die Direktion, welhe nah dem Er- messen des Aufsictsrathes aus mindeftens zwei Mit- gliedern besteht. : i

9) Die Mitglieder des Vorstandes zeichnen die Firma der Geselischaft fkollektiv, entweder, gemein- {chaftlih oder mit einem Profuristen. Die Firma fann gültig nux durch zwei Bevollmächtigte ge=- zeihnet werden. Ie, M. Schrecy & C°_, Die bisher unter dieser Firma in Düsseldorf bestandene offene Handel8- gesellschaft hat ihren Siß nah Frankfurt a. M. verlegt. Alleinige Gesellschafter sind die jeßt dahier wohnhaften Kaufleute Mox Schrey und Raoul Franken. Die Gesellshaft hat am 20. März 1896 begonnen. :

14196. Eugen Stern « Cie. Der Gesell- schafter Eugen Stern ist am 13. April 1897 durch Tod aus der offenen Handelsgefellshaft ausgeschieden und’ diese damit aufgelöst worden. Das Handels- geshäft wird von dem bisherigen anderen Gesell- schafter, dem hiesigen Kaufmann Emil Elsässer, unter Beibehaltung der Firma als Einzelkaufmann, fort-

eführt. :

y S eceMurt a. M., den 28. Mai 1897, Köntgliches Amtsgericht. IV.

Frankfurt, Oder. Handelsregister [15844] des Königlichen Amtsgerichtszu Frankfurt a.O.

Die Handelsgesellshaft Frankfurter Stärkesyrup & Zudee Fabrik vormals Seeler & Moiske. C. Leuhten- berger. in Frankfurt a. Oder hat für ihre da- selbft bestehende, unter Nr. 335 des Gesellschafts- registers eingetragene Firma Frankfurter Stärke- syrup « Zuker-Fabrik vormals Seeler & Moiske. C. Leuchteuberger. dem Kaufmann Ludwig Böhler und dem Kaufmann Wilhelm Ulrich, beide in Frankfurt a. O., in der Weise Kollektiv- profura ertheilt, daß fie die Firma gemeinschaftlich zu zeichnen berechtigt sind.

Dies ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage in das Prokurenregister unter Nr. 240 eingetragen.

Frankfurt a. O., den 28. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenro th in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags

| eingetragen worden, daß die sür obize Firma dem

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Sechste

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 1. Juni Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registecn, über Patente, Gebrauh3muster, Konkurse, sowie die Tarif- und

M 127.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Gisenbahnen enthalten find, ersheint auch in cinem besonderen

Central-Handels-Register für da

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Königliche Expedition des Deutschen Reis- und Königlich

Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden

oft - Anstalten, füx reußishen Staat3-

Handels-Register.

Grevenbroich. SBefanntmahung. S

Unter Nr. 122 unseres Handels-Firmenregisters ist

heute das von dem zu Elsen wohnenden Architekt

und Bauunternehmer Conrad Schmidt unter der

Firma „C. Schmidt Baugeschäft“ in Elsen

errihtete Handelsgesck{äft cingetragen worden. Grevenbroich, den 26. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Sehles. [15846] Bekauntmachung.

In unserm Firmenregister ist heute unter Nr. 568 die Firma „A. Krojauker‘“‘, als deren’ Inhaber „der Kaufmann Adolph Krojanker“ und als Ort der Niederlassung „Burg mit einer Zweigniederlaffung in Grünberg i. Schl.“ eingetragen worden.

Grünberg, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 3.

Grünberg, Sehles. Bekanntmachung. In unserem Handelsregister stehen folgende Firmen verzeichnet, deren Inhaber nach polizeilicher Auskunft theils verstorben, theils unbekannt verzogen find, und deren Rechtsnachfolger hier unbekannt sind, und zwar: unter Nr. 80, Firma Ludwig Stern, unter Nr. 162, fim: Louis Scheu,

[15847]

unter Nr. 206, Firma B. Hiller, unter Nr. 258, Firma Franz Loh « C°, unter Nr. 472, Firma Altenberg

Nachf.

Es soll deshalb die Löschung diefer Firmen von Amtswegen erfolgen.

Die Inhaber oter deren Rechtsnachfolger werden hierdurh aufgefordert, etwaigen Widerspruch gegen die Löshung bei dem unterzeichneten Gericht längstens innerhalb vier Monaten schriftlich oder zu Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen, da nah Ablauf dieser Frist ohne weiteres die Löschung erfolgen würde.

Grünberg, den 27. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 3.

Hermanu

Hameln. f: [15848] Auf Blatt 187 des biesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma Salomon Frankeuftein in Gr. Hilligsfeld eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Hameln, den 25. Mai 1897. Königliches Amtsgeri$t. IIL.

Hannover. Bcfauntnmachutg. [15849]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5655 zu der Firma D. Kaß «& Co. e’ngetragen :

Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst.

Das Geschäft wird von dem Gesellschafter Kauf- mann David Kaß in Hannover, unter unveränderter Firma allein fortgefeßt.

Hannover, 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. SBefanutmahung. [15850]

In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 5667 eingetragen die Firma Hanuoversche Strahl - Pumpen - Fabrik Ludw. Ahrbeker «& Co. mit dem Niederlassungs0:te Linden und als deren Inhaber: Fabrikant Ludwig Ahrbecker in Hannover und Schlossermeister Wilhelm Bendix in Linden. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1397.

Haunover, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hildesheim. Befanntmachung. [15851]

Im Handelsregister ist Blatt 1303 zur Firma :

i P. Je Happ

zu Sildes8heim eingetragen :

Der bisherige Restaurateur Johannes Lorenz zu Hildesheim ist als Gesellschafter eingetreten.

Ießt cfffene Handelsgesellshaft vom 1. Juni 1897 an.

Hildesheim, 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. I.

Kattowitz. z [16019]

In unser Gesellschaftêregister ist am 25. Mai 1897 unter Nr. 98 die ofene Handelsgesellschaft W. Meyerhoid & C°_ mit dem Sitze in Soënowice und einer Zweigniederlassung in Kattowitz ein- getragen worden mit dem Bemerken, daß Gesell- schafter sind: i

der Kaufmann Johannes Meyerhold zu Sosnowice,

der Kaufmann Moriy Margulies zu Kattowiß, und daß die Zweigniederlassung des seit mehreren Jahren bestehenden Hauptgeschäftes am 24. Mai 1897 errichtet ift.

Kattowitz, den 25. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Vekaunútmachung. [15852]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage Fe ragen

I. ad Nr. 166, betreffend die Firma H. Schu- macher jun. in Kiel, Jnhaber: der Kaufmann Heinrich Johann Friedrih Schumacher in Kiel:

Der Kaufmann Heinrih Johann Friedrich Schu- macher is verstorben und das Geschäft durch Erb- gang auf den Kaufmann Heinrih Sophus Friedrich Schhumaher in Kiel übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt ; vergl. Nr. 2170 des Firmenregisters,

IL. sub Nr. 2170 die Firma:

in Kiel. Kiel, den 28. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abth. V.

Koblenz. Sefanutmachung.

worden. Koblenz, den 29. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Königsberg, Pr.

Levinsohu““ bestehende Handelsgeszäft

Firma fortsetzt. Daher if heute die Firma bei Nr. 141 unseres Firmenregisters gelös{cht und unter Nr. 3727 neu eingetragen mit dem Bemerken, daß Inhaber der- selben der Kaufmann Victor Levy in Königsberg ist. Königsberg i. Pr., den 22. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königsberg, Pr. Sandelöregister. [15855] In unser Firmenregister is unter Nr. 2560 eins etragen, daß die Firma „Rud. Herrmanu““ ge- öscht und unter Nr. 3728 heute als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Konarsky in Königsberg neu eingetragen worden. Königsberg i. Pr., den 22. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

[15854]

IKKönigsWinter.

Das in Honnef unter der Firma:

A. F. Wirt

bestehende Handelsgeshäit ist von der bisherigen In- haberin Fräulein Auguste Friederike Wirß zu Honnef, an die Ges&wister Helena und Margaretha Klcy, beide Handelsfräulein, erstere zu Bergheim-Erft, letztere zu Honnef wohnend, übertragen worden, welche dasselbe unter der Firma „Geschw. Kley““ fortführen.

Demgemäß isst am heutigen Tage in urserem Firmenregister die Firma A. F. Wirtz zu Honnef bei Nr. 115 gelöscht und unter Nr. 54 des Gesell- schaftsregisters die Firma:

„Geschw. Kley“ zu Honnef und als deren Inhaber die beiden vor- genannten Geschwister Kley eingetragen worden ; zur Vertretung der Firma ift jede der beiden Jnbaberinnen berechtigt. E Gleichzeitig is bei Nr. 18 tes Prokurenregisters die von den Geschwistern Kley der Cmma Stang, Chefrau Johannes Kley, zu Honnef übertragene Pro- kura cingetragen worden. Königswinter, den 28, Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 1.

Krefeld. [15857] Die ofene Handels8gefellshaft unter der Firma Caffel & Holthausen hier hat sich am 25. d. M. aufgelöst. Die Firma ift erloschen. _Das unter jener Firma betriebene Handel8ge\{chäft ist mit allen Rehten und Verbindlichkeiten auf den bisherigen Tbeilhaber Otto Cafsek hierselb über- gegangen, welher das Geschäft unter der Firma Otto Cassel fortseßt. Eingetragen bei Nr. 2201 des Gesellshaft3- und sub Nur. 4118 des Firmenregisters. Krefeld, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Leer. Vekanutmachung. [16029] In das hiesige Handelsregister ist heute Blait 550 eingetragen die Firma : Friß Boekhoff mit dem Niederlassung8orte Loga und als Inhaber Viehhändler Gerhard Boekhoff in Loga. Leer, den 29. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. [.

Lemgo. Bekanntmachung. [15858] Dem Kaufmann Wilhelm Wippermann hierselb ist von der im Firmenregister unter lfd. Nr. 33 ein- getragenen Firma F. W. Wippermann hier- selbs Prokura ertheilt und diese unter lfd. Nr. 27 unseres Prokurenregisters eingetragen. Lemgo, den 26. Mai 1897. Fürstlihes Amtsgericht. I. Pothmann.

Mannheim. Handelsregister. {15859] ; Nr. 25 749. Zum Handelsregister wurde einge- ragen : Zu O.-Z. 385 G-cs.-Neg. Bd. VIl: Betriebs- gesellschaft für den Rheinauhafen mit be- schränkter Haftung. Gesellshaft mit beschränkter Haftung, errichtet mit dem in notarieller Form ab- gesclossenen Gesellshaftsvertrag vom 17. Vîai 1897. Die Gesellschaft hat ihren Siß in Mannheim. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahnie des gesammten Betriebes am Nheinauhafen. Das Stammkapital beträgt 600 (00 6 Zum alleinigen Geschäftsführer ist ernannt Ingenieur Hans Winkler in Mannheim. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichs-Auzeiger. Mannheiur, 26. Mai 1897.

Großh. Amtsgericht. ITT.

Blatt unter dem Tite

mit dem N Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Sophus Friedrih Schumacher

: 5 [15853] _In dem hiefigen Handels- (Gesellshafts-) Register ist heute die unter Nr. 155 eingetragene Handelê- gefellschaft „Michael Floeck“ zu Kaerlich, die durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ift, gelöscht

Handelsregifter. [15856] Das hierfelbf\t unter der Firma „Paul Moritz ( s i ist durch ZU N Vertrag auf den Kaufmann Victor Levy zu Königs- berg i. Pr. übergegangen, der cs unter unveränderter

Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile

1897.

V AEEED R Zt E

N Deutsche Reich. (r. 1273,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt T 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 A.

80 S.

Mansfeld. SBefanutmachung.

die Auflösung der offenen Erlöschen dieser Firma eingetragen wsrden. Mansfeld, den 5. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Margonin. Befauntmahuug.

löst worden. Margoninu, den 21. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Meiningen. SBefanntmachung. [15543] 108 des hiesigen Handelsregisters, Werra - Eisenbahn - Gesellschaft betreffend, ift unterm 13. Mai 18397 Folgendes eingetragen worden: Die Firma is nah Beendigung der Liquidation erloschen, laut Anmeldung vom 3. Februar 1897. Meiningen, den 25, Mai 1897. Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1. v Bibk.

Meppen. [15544] „In das hiesfize Handelsregister is Fol. 16 zur Firma „Jsaac Anton Alexander“ heute ein- getragen : F Sp. 3. Das Geschäft is auf den Kaufmann Levy Alexander zu Meppen übertragen. Meppen, den 25. Mai 1897. Königlih:s Amtsgericht. 11.

Mülheim, Rhein. Befanntmahung. [15815] In unser Gesellshaftsregister ist am heutigen Tage bei Nr. 135, Firma Pius - Spar- u. Darlehns- Kasse, Gesellschaft mit beschräufkter Hastun zu Mülheim am Rhein , vermerkt worden, da der Geschäftsführer Rentner Carl Thurn sonior in Mülheim am Rhein verstorben und an seiner Stelle der Agent Heinrih Josef Cremer zu Mülheim am Rhein zum Geschäftsführer gewählt worden ift, und daß die Gesck(äftsführer der Gesellshast nun- mehr sind: 1) Rentner Louis Steffens, 2) Agent Heinrih Joseph Cremer, beide in Mülheim a. Rhein. Mülheim a. Rhein, den 26. Mai 1897. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1. Müllheim. SandelSregistereinträge. [15816] _Nr. 6907. In das Handelsregister wurde heute eingetragen : [. Zum Firmenregister : 1) D.-Z. 282. Firma C. H. Fraugen. JIn- haber ist Karl Hyacinth Frantzen in Sulzburg, ver- heirathet mit Wilhelmine Müller aus Heidelberg ohne Errihtung eines Ehevertrags, nah dem hier maßgebenden Hamburger Recbte baftet das Frauen- vermögen vorbehaltlichÞ gewisser Ausnahmen für die Schulden des Ehemannes. 2) O.-Z. 283. Firma Babette Kaiser in Müll- hein. Inhaberin ist die Müllheim. 3) D.-Z. 284. Müllheim. Inhaberin is Johann Pfunder Wittwe Veronika, geb. Schneider, in Müllheim. 4) O.-Z. 285. Firma Georg Zwiffelhoffer in Müllheim. Inhaber is Apotheker Georg Zwiffelhoffer in Müllheim, verheirathet mit Anna Buhlinger von Gernsbach. Lt. Ehevertrag vom 18. April 1880 hat jeder Theil 100 A in die Gemeinschaft eingeworfen und alles weitere gegenwärtige und künftige Vermögen von derselben ausgeschlossen. 5) O.-Z. 286. Firma Adolf Steinhofer in Vadenweiler. Inhaber is Hofapotheker Adolf Steinhofer in Badenweiler, verheirathet mit Maria Joscfine Trau von Heidelberg. Lt. Ehevertrag vom 10. April 1893 wurde alles aktive und passive Vermögen mit Aus- nahme eines Einwurfs von je 100 # von der Ge- meinschaft auêëgeslossen. 6) O.-Z. 287. Ernft Fohmann in Schliengen. Inhaber ist Ernst Fohmann, lediger Apotheker in Schliengen. 7) O.-Z. 288. Sulzburg. Inhaber is Apotheker Friedrih Trenkle in Sulz- burg, verheirathet mit Frieda Mettler von Betberg. Lt. Ehevertrag vom 11. April 1888 hat jeder Theil 50 A in die Gemeinschaft eingeworfen, und alles gegenwärtige und künftige Vermögen von derselben ausgeschloffen. 8) D. #9. 289. Neuenburg. Inhaber is Apotheker Hermann Einsmann in Neuenburg, verheirathet mit Luise Hinninger von Heitersheim. Lt. Ehevertrag vom 3. März 1879 hat jeder Theil 200 A in die Gemeinschaft ein- geworfen und alles übrige gègenwärtige und künftige Vermögen von derselben ausgeschlossen. 9) O. - Z. 290. Firma O. Meginger in Badenweiler. Inhaber ift Kaufmann Otto Meßtinger in Baden- weiler, verheirathet mit Walburga Ams von Otters- weier ohne Gbevertrag. 10) Di - 3: 291. Fritz

ledize Babette Kaiser in

Firma J. Pfunder Witwe in

Firma Friedrich Treunkle in

Firma H. Einsmann in

Firma Müller in

H. Schumacher juur.

Mittermaier.

t [15860] In unser Gesellschaftsregister is heute bei Nr. 9 } Handelsgesellschaft Vaupel «& in Klostermansfeld und das

E i | [15814]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 27 ein- getragene Firma „M. Hirschberg“ in Margonin ist heute zufolge Verfügung vom heutigen Tage ge-

Inhaber is Friß Müller in Vuggingen, ver- heirathet mit Maria Barbara Kiefer von Buggingen ohne Eheververtrag.

11) O.-Z. 292. Firma Otto Maier in Mauchen.

Inhaber ist Kaufmann Otto Maier in Mauchen, verheirathet mit Frieda Schmiedlin von Schliengen. Lt. Ehevertrag vom 17. Februar 1897 hat jeder Theil 50 A in die Gemeinschaft eingeworfen und alles übrige gegenwärtige und künftige Vermögen fammt Schulden von der Gemeinschaft ausgeslossen. 12) O.-Z. 181. Firma Reinhard Blankenhorn in Müllheim.

Die Firma ist erloschen.

G 13) O.-Z. 214. Firma A. Häberle in Müll- eim.

Das Handelsgeschäft ist unter der bisherigen Firma mit Aktiven und Pasfiven auf Kaufmann Friedrich Hâäberle, ledig in Müllheim, übergegangen.

14) O. - 3. 192. Firma Albert Maier in Mauchen.

Die Firma ist erloschen.

15) O. -Z. 182. Firma G. Fünfgeld in Vuggingen. K

Die Firma ist zufolge Umwandlung in eine offene Handelsgesellschaft als Einzelfirma erloschen.

16) D.-Z. 217. Firma L. Schneider in Baden- weiler.

Die Firma ift erloschen.

17) D.-Z. 242. Firma J. G. Kiefer Witwe in Buggingen.

Die Firma ift erloschen.

11. Zum Gesellschaftsregister :

D.-Z. 46. Firma E. Fünfgeld in Buggingen.

Theilhaber dieser offenen Handelsgesellschaft find :

a. Ernst Fünfgeld in Buggingen, verheirathet mit Thekla Marget von Hügelheim. Der Ehevertrag is unter O.-Z. 182 des Firmen- registers eingetragen.

», Max Fünfgeld in Buggingen , verheirathet mit Jda Hauser von Bözingen. Lt. Ehe- vertrag vom 20. November 1896 haben die Ehetheile ihre fahrende Habe und Schulden bis auf den Betrag von 100 46 von der Ge-

__meinschaft ausgeschlossen.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1897 begonnen. Ieder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesfell- schaft berechtigt.

Müllheim, den 22. Mai 1897.

Großh. Amtsgericht. Wal t.

Münster, Wests. Befanntmahung. [15817] In das Firmenregister ist heute bei Nr. 673 (Firma Heinr. Esch) eingetragen, daß durch Erbgang und Vertrag das Handelsgeschäft auf den Kaufmann Her- mann Esch zu Münster übergegangen ist, der es unter derselben Firma fortführt. Die Firma Heinr. Esch ist nunmehr unter Nr 1378 neu eingetragen mit dem Bemerken, daß Inhaber derselben der Kaufmann Hermann Esch zu Münster ift. Münster, den 26. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Orla. [15818]

_ In unser Handelsregister ist Fol. 210 zu der

Firma H. Ofwald & C°, in Lausuitz ein-

getragen worden :

a. der Spinnmeister Johann Erdmann Armin

Ludwig Richter ist ausgeschieden,

b. der Gutsbesißer Johann Hermann Erdmann

Oßwald in Molbiy ist alleiniger Inhaber der Firma.

Neustadt (Orla), am 24. Mai 1897. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Norden. Bekanntmachung. [15819]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 477

die Aktiengesellshaft unter der Firma Bremer

Häuser Aktien-Gesellschaft eingetragen.

Sitz der Aktiengesellschaft : Norderney.

Rechtsverhältnisse: Der Gesellshaftsvertrag ift am

30. April 1897 ge|chlossen

Gegenstand des Unternehmens if der Erwerb und

die Verwerthung der von der Deutschen National-

bank in Bremen käuflih zu üdernehmenden Bremer

Logierhäuser auf Norderney und der Betrieb aller

nah dem Ermessen des Auffichtsraths damit in Ver-

bindung stehenden Geschäfte.

Das Grundkapital der Gefellshaft beträgt 260 000.4

und ift zerlegt in 260 Aktien à 1000 4, welche auf

den Inhaber lauten.

Gründer der Gesellschaft find

1) Bauunternehmer Gerhard Norderney,

2) Kaufmann Hermann Jacob Koppel, alleiniger Inhaber der Firma Jeseph Koppel in Norden

3) Kaufmann Julius Kronheimer in Hamburg

4) Garten - Inspektor Heinri Hermann Lampe zu Norderney

5) Kaufmann Claas Geers van OterendorÞ Norderney,

6) Kaufmann Moses von der Wall zu Norderney.

Dieselben baben sämmtliche Aktien übernommen

und die Beträge der von ihnen gezeichneten Aktien

baar eingezahlt.

Der Vorstand besteht aus einem Dir

dur den Aufsichtêrath angestellt wird, falls nicht die

Generalversammlung, wozu se befugt ift, ibn erd

Der zum Direktor bestellte alleinige Vorita

der Bürgermeister Garl August Ferdin

zu Norderney.

Der Aufsichtsrath bestebt aus d von versammlung zu wähl Aufsichtsrath ist 1

C » Al Tie G Jacob Dirks zu

oft ar TLLOL

Buggingen.

versammlung der