1897 / 128 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(16030) Konkursverfahren, (16319) _ ] [16076] K. Amtêgericht Stuttgart Stadt. [demzufolge vom i. Juni d. Is. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des S N erne ray» gy ore rec BOOUO es A, Me aae Börsen-Beilage Schneidermeisters Oscar Kloß zu Bunzlau | Schlachters Friedrich Wilhelm Johannes | Alois S<hwyzer - Dn hier, TI. E E E E Me BEDEES S E atum “he m cs r S Ls a 1) Eisen G Stabl, wi Die bi n ben unt : s An z 5 : s n , e Las E wai i Gauen T E e ea u I | e Sell Ii U [L HERE R zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Königliches Amtsgericht. Das Amisgeriht. Abtheilung 1V. Den 17. Mai n R deutschen Gütertarifs ge- | ftände und von solchen ——— erl retter Detmberger. nannt. es i I . . . - ; [ 16092] [1576S] E N E 2) Folgende Gegenstände Es as: M 128. B ec r li n , Mittw oh 1 den 2 Juni 1897.

Konkursverfahren. des Spezialtarifs F : Eisen herdplatteu und ; Z * z Z -4. 4.10 100,70G Hessen-Naffau .4.10/3000—30 |—,— Abnabme der S{lußrehnung des Verwalters, zur | 27 252,00 4. - Der zur Vertheilung verfügbare des Kaufumanus Reinhold Gründel in Ditters- | kupfert verpa>t, Draht- | sämmtlich im Falle der Berliner Börse vom 2. Juni 1897. do. do. 1891/3 D Spand. St.-A. 91/4 1.10 1000— A as g ge: ge 2e CRE 06 G L. . j 000— 1 T- U. eum . Fe 000 , « - . . , - 3 orderungen und zur BVeschlußfaftung der Gläubiger | Minden, den 29. Mai 1897. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Drahtseile; Niete, Schrau- | Läudern.**) arlottb.do.1889/4 | 1. Stettin do. 1889/3 2000—200|—,— Lauenburger . . - 1.7 13000—30 |—,— fiber die niht verwerthbaren Vermögensftü>e der Rechtéanwalt von Borries, berü>fichligenden Forderungen und zur Beschluß. ben, Muttern und Unter- Umrehnungs-Säßze. o. 1885 cv. 34! 1.1.7 |/2000—100|100,40G do. do. 1894 5000—200/100,50G Pommérsche . . .|4 | 1.4. 3000-20 (04,70@

In dem Konkuréversahren über das Vermögen des | Im Konkurs Bohle foll die Sihlußvertheilung | [1108] L Kour erfa en Erhebung von Einwendungen gegen tas Schkuß- | Massebeftand beträgt 5823,29 4 Das Sc{hlußver- bach ist zur Abnabmè der S@({lußrechnung - des f ligen, Stacheldraht, Draht- | Ausfuhr : über See Bromberger do. 95/3 do. do. 1895/34 41 i Amtlich fesigestellte Kurse. L _ 7 ü e , , . « » 7 Sdlußtermin auf den LS,. Juni 1897, Vor- Konkursverwalter. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | lagsscheiben zu Schrauben ; t Einschließlich der 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 #>& 1 öKerr. Sold- | dg, 1889! Stralsunder do. |4 7 E Eo do. E ¿T i: 101,25G Posenie .4.10/3000—30 [104,80G L 0. E Ns L 1

Streiners Anselm Rit zu Steinbach is zur | stattfinden. Die Summe der Forderungen beträgt In dem Konkursverfahren über das Vermögen | und Stahldraht, au ver- Springfederu, Breslau St.-A.80/3 10/5000—200 Schöneb.Gem. 9634 E s 1 verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sitigenden } zeibniß ist auf der Gerichtéfhreiberei niedergelegt. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | klammern, Drabtstifte, | nah außerdeutschen Caffel Stadt-Anl. Stargard St.-A./34 Ld 0/5000—200|102,25G do. E s .13000—30 |—,— LL L

1897, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen |*Ketten. Kolonien. D E E oda 1 stanv. Krone 1,13 « | CottbuserSt.A59|

1 i immt. R y : ) : E L 0/5000—100}—,— .„-eAnl.| E en ei 1897. [16068] Amtsgerichte hierseibst, Zimmer 22, bestimmt. |} Die (en Dienststellen geben auf Befragen i320 1 Yess. m, Had d 1 Dollar == 4,25 é v Da DC | L Thorner St-Anl. 35/1 v :

|5000—100/95,40B Wandsbe>. do. 91/4 Weimarer St.-A.|33 Westf. Prov.-A.Il

1 3000—30 1104,80G 1 1 Westpr.Prov.Anl.|32|1 y 1 1

.13000—30 |101,20G 4 |1.4.10/3000—30 |104,60G 4.10/3000—200/100,20G i do. | Sers<.|3000—30 1101,20G ers.|/2000—200|—,— fi 14 |1.4.10/3000—30 |104,60G 3000—30 |104,30G Sélöw.- Holstein. (4 | 300930 [101'80G 8w.- Holstein. 3 L Pfandbriefe. do. do. (34 3000—30 [101,20G Berliner .…... 1. Badische Eisb. -A.'4 | versh.|2000—200[101,60 bz G : 441.1. do. Anl. 1892 u. 94/34] 1.5.11/2000—200|—,— 4 |1.1. do. do. 9% 1/3 |1.2.8 |3000—200/97,90B L. Bayerlie Anl. .14 | vers<.|/2000—200|102,80bz do. St.-Eisb.-Anl.|33| 1.2.8 [10000 -200|—,— do. neue. «18 lol. do. Eisb. Obl. |3 | 1.2.8 |2000—200/97,60G Landsftl.Zentral|4 | 1.1. do. allg. neue. .14 | ./10000- 200[102,90 bz do. do. [38 L1; do.Ldsk.Rentensch.|4 | 2000—200|—,— do. do. 1. Brschw. Lün.Sh.)3 | 5000—200|—,— Kur- u. Neumärk. 1. Bremer Anl. 1887|34| 1.2.8 |5000—500/100,30G do. 1. do. 1888 .. 34 5000—500/100,40G 4 |1.1. do. 1890 . . (34 5000—500|—,— do: 1800 4 - 5000—500/101,10G bo: 1008 L 101,75bzG do, 186. - 96,75G Grßhzgl. HeT. Ob. E 1. “i do. St.-A. v.93,94 —— do. do. A bo. v0. 96 1ITE do. neulands<. L Do O Es do. _do. S E do. (1. B Posens<zeSer.1-V 4 | 1.1. 2 Hambrg.St.-Rnt. do. VI-X Lee [5 do. St.-Anl.86 do. L. do. amort.87 do. Ser. 0./34| 1.1. dor Do, Oi 1E do. St.-Anl.93 do. do. 97 Int.-S. Lüb. Staats-A. 95 0. «* + +198) 1.1L, Med>l.Eisb.Schld. do. landschaftl. 1, do. konf. Anl. 86 Slef. altlands<h.|34| 1.1. i do. do. 90-94 do. do. 1.7 /: , Sach\.-Alt.W.Ob. do. land\<. neue E : ZUG Sâäch}.St.-Anl.69 do. do. do. Ei , Säch]. St.-Rent. do. lds. Lt. A.|3Ï| 1.1. | : do. dw.Crd. lla, X do. do. Lt. A. L, f R do. do. la, Ta, Va, V1, ¿ T& A3 Ll 20G Il, IXa, XLAN. « Lt. C.|34| 1.1. do.do. Pfdb.Cl.IIa T4 Ch ¡E do. do. Gl. la, Ser. o LKO8 (L la-ïa, XXI, MV-XI 5000—200/101,10G do: LtD.I841.1 u. lb, M u. XX 2000—200/101,00B . do. Lt. D./4 |1.1. e: do.do. Pfdb. u.Xll _do. do. Lt. D. L, do.do.Crd. 1B u. XB S<hl3w.Hlst.L.Kr. .1.7 /5000—200/105,60G | Shw.-Nud. Sch. do. do. .1.7 |5000—200/100,75B Wald.- Pyrmont . do do. 1.7 |5000—200/93,10 bz Weimar Schuldv. | Westfälische . 1. 2,50B Württmb. 81—83 s e E dee eor D ' E Pi ugsburger 7 stl.-L. do. I. Folge/3| 1.1. Bad. Pr. Anl. v.67 do. 11. Folge/3 | 1.1. Bayer. Präm.- A. : Wstpr. ritter. I. Ki Braunswg.Loose|— 5000—200/101,70 bz G E es E Ja E Pr.S.|34 9, o. . | ) L E 150 —,— do. neulnds{.II. 5000—60 1100,10G Plibeer Loose le Bu La | 160 |132,60G Westpr. ritts. 1.13 | 1.1.7 94,1063) | Meininger 7 fl.-L.—p4St>@| 12 21,9061 do. do. Il. 94,10bz Oldenburg. Loose .(3 | 1.2. | 120 |129,50bz do. neulnd\<.TI. ,10bzB Pappenhm. 7 fl.-L.|—|y. St> 13 E

Rentenbriefe. Obligationen Deuts@her Kolonialgesells<aften.

O

4 Zt T4 mittags 11 Uhr, vor dem Königlien Amts- Vermögensstücke der Scblußtermin auf den 20, Juni | Schiffsrippen; Nägel; |} deutshen überseeischen = 2,00 e 1 Gld. österr. W. = 1,70 & 1 Krone bsierrs | hg, T, 1395/34 1.4.10 Teltower Kr.-Anl.|34| 1. E P 34 1.4.10 ; .13000—30 |101,20G Sn i. BS el mit Bihleß vom 25, bs. Mis. das N Waldenburg, den 29. Mai 1897 p vorber v) edE E iee La: 1h ver i è z R e S Rid. . Z.-S., bat mit Beschluß vom 25. ds. Mts. das aldenburg, den 29. Mai : Haunover, den 31. Mai 1897. Wechsel. Bank-Dizk. 91s : Gerichtsfreiber des Königlichen Amtsgerichts unterm 4. Februar 1896 über das Vermögen der M iketta, Königliche Eisenbahu-Direktiou, Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. —,— D P

H S Spezereiwaarenhäudlerin Emilie Martiu hier, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. namens der betheiligten Verwalt Í , «t IOD 3 —,— ¡31

[16095] Konkursverfahren. Augusteustraße 104/0, eröffnete Konkursverfahren A E E S Brüßel u. Aniwp. 100 1 E urm Lawigr : d d

5

b Ss z —) 2

I jf N j f j

Zal ZATOSA

O

Wiesbad. St. Anl.|33 do. do. 1896 Wittener do. 1882

I

2 t ) s Î 4. Das Konkursverfahren über das Vermögen des f als durh Schlußvertbeilung beendet aufgehoben. [16091] Koukursverfahren. [16315] 9. o. —,— i Händlers Paul Schulz in Oliva wird nah er- Müncheu, 28. Mai 1897. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Norddeutsch - Schweizerischez Eifenbghu- Skandin. Pläße . z E An > folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Der Kal. Sekretär: (L. 8.) Störrlein. Kunst- und Handelsgärtners Wilhelm Galle verband. Kopenhagen . . . Í 44 do. do. 1890 gehoben. hier, Inhabers der Firma W. Galle, E. A. | Das seit dem 1. Juni 1896 in Geltung stehende London, «-.+ > lo do: do. 1894 Dauzig, den 28. Mai 1897. [16094] Konkursverfahren. Koehler's Nachfolger, wird, nahdem der in dem ps 2 des Theiles 11 der Norddeuts<-Schweizerischen A . Duisb.do 82,85,89 Königliches Amtsgerit. X. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vergleichstermine vom 26. Februar 1897 an- | Gütertarife,_ enibaltend besondere Bestimmungen ih D. H R ERE t I t Kaufmanus Carl Jung zu Nimkau wird, nach- engee Zwangsverglei<h durch rechtskräftigen f und Frachtsäße für die Beförderung von Steinkohlen, s 9. [16070] Konkursverfahren. dem der in dem Vergleihstermine vom 1. März es<luß vom 26. Februar 1897 bestätigt ist, hier- | Braunkohlen und dergl. von Stationen der Direk- Madrid u. Barc. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1897 angenommene Zwangsvergleih dur re<ts- dur aufgehoben. ; tionsbezirke Caffel, Elberfeld, Efsen und Köln, sowie \ do. do. Kaufmanns Neinh. Friedrich, Inhabers der | kräftigen Beshluß vom 2. März 1897 bestätigt ift, Weißenfels, den 28. Mai 1897. der Dortmund - Gronau - Enscheder Eisenbahn und j New-York Firma Moritz Spiegelhauer Nachf. in Döbeln, | hierdur< aufgehoben Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. der Oberhessis<hen Eisenbaßnen na< Stationen der O E aa b wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Neumarkt i. Schles, den 24. Mai 1897. __ erfte Abtheilung des Tarifheftes: D ia oh hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht. [16104] Mittel- und Wefts{weizerischen Eisenbahnen und der E e Döbelu, den 26. Mai 1897. —— In der Fricdri<h Bluu>’schen Konkurssache von Gotthardbahn, Z Budapest. .. . Königliches Amtsgericht. [16319] Konkursverfahren. Sgilkowiß 4 N. 2/97 if ein vorläufiger zweite Abtheilung des Tarifheftes: do. «e. Bekannt gemaht dur< den Gerichts\{reiber : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gläubigerauss{uß bestellt worden. Als Mitglieder Ostshweizerifchen Eifentahnen i Wien, öft. Währ. Sekr. Claus. Kaufmanns Josef Zymelka zu Neustadt O.-S, | deéselben sind ernannt : wird am 9. Jvni d. I. aufgehoben. Als Erfaß do. L . A A ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- der Nittergutêbesißer von Sigsfeld zu Wersingawe, dafür wird an diesem Tage ein neues Tarifheft 2 in Schweiz. Pläße .| 100 Frs. [16082] Konkursverfahren. derung Termin auf den $0, Juni 1897, Vor--| der Rittergutsbesißer Steuer zu Polgsen und der Kraft treten, welches in die gleichen Abtheilungen : do. do. „| 100 Frs. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Königliche Domänenpächter Hartrampf zu Buschen. zerfällt wie das alte. Verkaufépreis: 1. Abth. 50 , talien. Pläße .| 100 Lire Weinhändlers und Liqueurfabrikanten Julius | gerihte hier, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Wohlau, den 26. Mai 1897. 2. Abth. 60 9. ; ; do. do. „| 100 Lire Vruno Berg in Düsseldorf, Ahnfeldstraße 83, | Neuftadt O.-S., den 29. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Der neue Tarif bringt sehr erheblie Fracht- St. Petersburg „100 R. S.8 T. 51 |—— E wird nah re<htskräftiger Bestätigung des am 8. Mai Scholz, E N und daneben eine Ausdehnung des do, 1 l ta i do. 1897 angenommenen Fau vetgleiis aufgehoben. Gerits\<reiber des Königlichen Amtsgerihis. | [16080] Konkurêverfahren. Qu E Koblenverkehres dur< Einbeziehung der f Warschau . . . „100 R. S.8 T. 216,20G Ö do. Zur Abnahme der Schlußrehnung des -Verroalters Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | K e Ee Haspe, Piesberg und Skerkcade Geld-Sorten, Banknoten und Kupous. do. do. 96 wird Schlußtermin bestimmt auf den 19. Juni | (16318) Bekanutmachung. Kleinhäudlers Johaun Gröning zu Xauten N T nzahl Nee TE E Sta- Münz-Duk 1 8/9,75bz [Engl.Bankn. 1£|20,355bz | Königsb. 91 I-III 1897, Vormittags A1 Uhr, Kaiser-Wildelm- | Das Königl. Amtsgericht Öbergünzburg hat mit | wird nah erfolgter Abhaltung tes Schlußtermins ionen. Dagegen werden die bisherigen direkten Rand-Duk. [ 29,66 bz Polnd. Noten. 109700 do. 1893

do. do. v. 96 13 Elberf. St.-Obl. Erfurter do. Effener do. IV.V. Flensbg.St.-A.97 Glavchauer do. 94 Gr.Lilhterf.Ldg.A. Güstrower do. St HallesGe-L80 —— 0. do. 170,35bzB | Han.Prov.11.S.l —,— do. S. VUIL . a 2a do. St.-A. 1895 Hildesh. do.

y 5 Ee do. do. —,— Do,

-

D

_-

-

©

-— -

mm

O®P

| | j |

SaBRBuSuBaS

[i 5 9 2 d 4 1

e

_

Go I I a U O U I I VI I H

95/30bzG

100,40bz G 5000—500/101,50G

95/90bz G [100,90G |101,80G i 102,25G eie (1500—75 C

vers |5000—500]97,30bz G ver\<.|2000—75 |—,—

vers{./2000—75 [100,75 bz versh./2000—75 |—,—

rw Or wor

O Ly \ L

Frachtsäße für den Verkehr von der Station Ueber- | Sovergs. pSt.|20,355G [Holländ. Noten ./168,70bz do. 1895

straße 12, Zimmer Nr. 5. Schiußre<nung mit Be- | Bes{luß v 99. Mat 1897 , f hierdur< aufgehoben. è E . legen liegen aùf der Gerichtsschreiberer, Kaiser- E ie übee Sr fet o C ant e ups Xauten, dea 28. Mai 1897. ruhr obne las E dieselben bleiben no< 90 Frs.-Stüde|/16,22bz |[Stalien. Noten .77,30etbb * | Landsb. do. 90u.96

Wilbelmfstraße 12, Zimmer 27, zur Einficht offen. elcute Leo d und Königliches Amtsgericht. bis Ende Augu in Kraft. 8 Guld.- St>.|—,— Nordische Noten|112,35b «# | Liegniß do. 1892 Düsseldorf, den 28. Mai 1897. g Mat fer 0 O Serien Tre aner Mt tit dd Namens der betheiligten Verwaltungen : Gold - Dollars| —,— Deit-Bkn.p100 1170,65b {= | Lübeder do. 1895

Königliches Amtsgericht. Schlußvertheilung beendigt aufgehoben. [16061] Bekauntmachuug. Narloruys A | Imperial St.|—,— 10001/170,65 bz | Magdb, do. 91L,IV

Obergünzburg, den 28. Mai 1897. In der Cäcilie Rother'schen Konkurssahe von | dex Großh. O Gre aio vitinbrinei do. pr. 500 g f. Russ. do. p.100R|216,80bz do. do.

[19093] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. hier foû die Auss{<üttung der Masse vorgenommen Do, HE L s ae 16;/21G ult. Juni —,— Mainzer do. 91 Das Konkursverfahren über das Verrzögen des Winkelmann, Kal. Sekretär. Ÿ werden. Nah dem auf der Gerichtsschreiberei des [16231] E do. do. 500 gi—,— do. do. 88

Schuhmachermeifters FricdriÞ<h WMüllcr zu S hiesigen Königlichen Amtsgerichts ausliegenden Ver- |“ Mit dem 15. Juli d tritt d N Amerik. Noten ult. Quli do. do. 94 Unseburg wird, na<hdem der in dem Vergleich3- | [16096] Koukursverfahrenu. zeihniß beträgt die Summe dec zu berüdsfictigenden für- die Besörderung as de A iteaeat Too Le 2E E 1A Noten|$0,85 bz O Le M

S8

bD - En Go V5 I I I V U V U V U I L

ht CO i =J O »- Wo

J ©

Do G5 I V5 I e Ee I S

wr

termine vom 8. April 1897 angenornmene Zwangs: | Das Konkursverfahren über das Vermögen des nicht bevorretigten Forderungen 1694 4 48, | im english-französis-belgisch-nordischen Eisenbahn- do. Cp. z. N.Y —,— uf.Zollkupons|324,40bB | M.Gladba@er do. i elg. N do. fleine|324 20bz bo ba

vergleich dur< re<tsfräftigen Beschluß vom 15. April | Hufners Karl Adolph Strenge zu Nerit wird während die zur Vertheilung kommende Masse ab- | „¿rbande, Theil 11 E ae

1897 bestätigt ift, hierd achoben. G N E züglich der Kosien des Verfahrens 1210 6A T LCLDAnno, E e Heft E. in Kraft, wo- Belg. Noten .|81,05B 5 i;

Egelit, den 26. Mai E na erar Abhaltung des Schlußtermins hierdurh beträgt. Dies wird mit Bezugnahme auf E SS 139 ee Hioberige Zar vem tober. LUNE as Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 30/6, Lomb, 35 u. Glo N or 688 Königliches Amtsgericht. 1. Oldesloe, den 28. Mai 1897. bis 141 D. R.-K.-O. biermit bekannt gemacht. unbedeutende Preiëvertheuerungen ein. Die in den Fonds G Sta ats - Papiere. L 90 u. 94

Königliches Amtsgericht. Ziegenhals, 29. Mai 1897. Tarif aufgenommexen Bestimmungen find den Vor- ä R 5000 9 ürnb. do. IT. 96 [16103] Konkursverfahren. W ilhelm Poeshel, Konkursverwalter. schriften gemäß voa der Ausfidtébebörde genehmigt. Dische, RY Ma ; rerjó 2000 200 10400G D barer ( 5000—

B S

I-I

Ord Mr Or Or dr E D

./2000—75 1100,75 bz 2000—75 |—,— 2000—75 I|—,— 5000—100} —,— 3000—300|—,— 1000—200/103,00G 2000—200|—,— 12 140,00B 12 23,70B 300 146,50 bz 300 161,00B 60 107,00 bz 300 138,60bz

co

e A Lic Sf

D

pak

i ï 16 z : L 3X| vers<. 104,00G Offenburger do. 95 In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [16101] Konkursverfahren. Kölu, den 29. Mai 1897. : 3 98 00 Okivreuß, Prv.-O. des Kaufmanns Louis Cohn, in Firma J. A. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des j Königliche Eiseubahn- Direktion Köln, E A Na unt ad 2 ¿64g E St.-A.

ers<.|5000—150]104,10B Pomm, Prov.-A.

Cohn, in Erfurt i Kaufmanns Friedric< Wilhelm Unterilp zu tf. zuglei namens der übrigen betheiligten Verbands- ; 4 1) Termin zur Gläubigerversammlung auf den | Potsdam is zur Abnahme der Schlußrechnung des Tarif- A. Bekanntmachungen Verwaltungen. B Ee Sb T 34| 14.105000 —150|104 00G Gier, Prov AnE 4.10/5000—100]98,40G do. D. L F do.St.-Anl.k1.u.T1.

v 1 10. Juni 1897, Vormittags 10 Uhr, zwe>s | Verwalters der Sthlußtermin auf den 25. Juni î E f Ertheilung der Genchmigung zur Zahlung der von | 1897, A A - ers BOe Königen der deutschen Eisenbahnen. [16233] Ä L Hai d Au 1 hu t AulLuT: 1.1.7 13000—75 [100,20bz otsdam St-A. j e y

O i S a

Rie

S S I UI I D I L S I P S

Op Mi QQ = Ac

©

bo j Fa F L j Or F A î 2

m R R

rung mit Vorreht an den Verwalter und Nr. 10, bestimmt Eri 5 tit Gültigkeit vom 1. Juni ds. Is. treten zum [M

j ; “T RA. 22 ar L röfuung der Theilftre>e Sirksrade—Klein- | c; ; e CeLCeH d AachenerSt.-A.93|3; :

V olge es pon va emeia/duner q: | Porébam Lex 2 Mai | Beob dee Genu paneemio Sneoioe: | Reli Ah Mean gu Li n de Meni F M ved A [s

Vergleihétermin auf ten 24, Juni 1897 WBor- Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Am 19. Juni d. I. wird die 2,1 km lange, von | 1890 fol 2 de raibtià Ltt Kraft: On E Du do. do. 1894/3: do, Do

mittags L1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht , ; km 18,88 bis Em 20,37 reihente. Theilftrede | Zum Ausnahmetarif 11 für Sand: Apolda St-Anl. 2 eal óniglichen Amtsgerichte } (16079) Befchlufß Süiksrade—Klein-Berkenthin, welche die Fortseßung um Auénahmetarif 11 für Sand: Augsb. do. v. 1889

hierselbst, Zimmer 14, anberaumt. cld Gee 5 ; : : Herzogenrath—Hemixem (über Bleyberg) 4,76 Fr., : Erfurt, dea 28. Mai 1897. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der am 15. Mai d. J. eröffneten Tbeilstre>e B erzogenraibe Debats (bz Be berO) C do. do. v. 1897/3

1

1

1

Regener, Justiz-Anw., als Gerichtsschreiber Biegelunternehmers Wilhelm Feyten zu | Oldesloe—Sirkörade der Eisenbahn von Hagenow | Zum Ausnahmetarif 24 für Gattheer: Barmer Pl-Ans f 7 1

y

v

O O Fu

S m I prr porn jmd fei jem L Ls B (9 Do

1 L 10/5000—500|—,— ú l 7 |5000—100/100,50B do. LXML-IVL 2000—100}—,— do. IL Li u.XT. 2000—100/100,90G RheydtStA91-92

1 4 r 4 1 E41 J

s 5000—500| —,— Rixdorf. Gem.-A. 4.1

>

der Firma J. Neuburger & Co. erstrittenen Forde- | Amtsgericht hierselbst, Lindenstraße 54/55, Zimmer } [16227] RNheinuis<-Westfälish-Belgisczer Güterverkehr. | do.St.-Schuldsch.|34 n St-A 9s .4.10/5000—500|—,— gensbg. St.-A.

4

ers

.4.10/5000—500|—,— Rosto>terSt.-Anl. & 100,50G do. do.

Reklinghausea wird aufgehoben, da das Verfahren | nah Oldesloe bildet, zunächst gleihfals nur für den Breba{—Selzacte (über Bettingen) . 9,89 Fr do. 135 8 h./5000—75 |101,30bzG | Saarbrüderdo. 96 <. 7

S t do. des Königlihen Amtsgerichts. Abth. 4. durch Ausschüttung der Masse beendet ist. ($ 151 K.-O.) | Wagenladungs - Güterverkehr na< Maßgabe der do. do. 1896/34

N. 4 9. ord ir bt j abnen D ï (16099) Koukursverfahren. Re>linghauseu, 28. Mai 1897. De Be E 5000——100|101,30bGfl.f. | St. Johann do. Hannoversthe . . „4 | 1.4.1013000 20 104,60G

: - z E. L i j if ti 2000-30 |—,— „Ostafr. Z.-O. 1 —é 90G |flL.f. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amts t. j H j G S te | bezeichneten Tarifs werden mit dem gleichen Tage Bonner St.-Anl.|3 | 1.1.7 |5000—500|—,— Schöneb. Gem. A. versh.|3000—30 ¡—, Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |[1000—300]108, Kaufmanus Adolf Bergmann in Frankfurt a. O. N iges SETIGErS E E i as geme di die Frachtsäye Rothe Eide— Antwerpen (Bassins et / N S onau-eculier.iLoose L 100 f. Jütl. Kred.-V.-Obl. . . 134] 11.6.13 | 5000—100 fe A ist zur , Abnahme der - Séhlußre@auig bes: Vet- | [16105] Konkursverfahren. bereits für die ganze Theilstre>e Oldesloe— | transit von U Auf 477 Fr. unt Ed Gee Thal M Egyptische Anleibe gar. .|3 | 1.3.9 | 1000—100 £ - do ddo ¿5% 40 [1658/5000100 Krs 1 S ho zar) E D E A In dem Konkursverfahren über das Vermögen des A Mer lis lz Tarifsäße au pon ais ar Edt Sao e A Ausläudische Fonds. do. priv. Anl : j a e woa p A Anl. ELON E. E t ) er ( P i ; ; ü . hi ültigfkeit. L f Sp: : open n . e 7 U „OUN ette btlgenten Forderunzen “Selubiecmin "auf | SE ee a B Ee he Camen | ltona, den B. Mai 1898, werpen (Sud-Quais) ransit von 6,12 auf 5/11 Sr M d A E lo euen do: 1903/4 |LL7 | 2200, 800, (0 K [1028 tee EN. Juni 198%, Bomiaaga X04 Ube, | L Vent ne rbebans pen Eipenpinnr | Mniglide Gienbabi-Direftion, | Zee Fabsug Vetsoy Aaburcbes (Bas us | Ventile) e &| 100g TaoG | do. Bes Eule [ns ¿00-2 aab ete E E O PaxouO straße 53/54, Zimmer Nr. 11, bestimmt. i aEsichli E G Se V: B Glu 6228 et Entrepôt) transit und Antwerpen (Sud-Quais) do. af ne rD0 l ¿8 Tb G Fi mla d Do „Ver Anl. 4050—405 Luremb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 # |—,— Fraukfurt a. O., den 22. Mai 1897. zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beshluß- | (16228) 1; 5 transit von 7,52 auf 7,93 Fr. erhöht. do. 44/0 do. innere 1000 u. 500 Pes. 158,75 bz O R s 50—405 Mailänder Loose . 45 Lire 40,30 bz Hayn, Geribissreiber [afang der Glóubizer nbes die, nid vertzertWarea | Dex Balliner Wolwirtt, fadet {u blen Jaber | Köln den A a Bi do. ta, Were e 106 Del s880hG | do. fund, Bwvollnl. 3h 1E (ode 30 biliaee daosé L S des Königlichen Ämtögerichts. Abtheilung 4. | A e eras AV Ubr, Lor dem Könicihen | städtischen Bieh- und Schlachiboses statt. Für die MEnID Cs Se “Ele (s Od 60,75 bz G do. St.-E.-Anl. 1882 4050—405 M |—, Mexikanische Anleihe . . 1000-500 # |97,80bs Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. eifenbahnseitige Beförteruug von Wollsendungen nach | [16232] E E i do. do. E 61,20bz G do. do. y.1886 4050—405 „« , L 4 feine n F 39 40B [16098] Konkursverfahren. Schueidemühl, den 29. Mai 1897. und von dem Zentral-Vichhof wird neben der tarif- Belgisch-Oeficrreichish-Ungarischer do. do. fleine 61,50bz G do. do. E 9000—500 „« D t Juni 97 HOb Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Juhÿnke, Gerichtsschreiber mäßigen Fra<ht für diese Station eine Anschluß- s f Barlettaloose i.K.20.5.95 24,90bz G reiburger Loose 15 Fr. dec. do. pr. ult. Juni : 97,90 bz : : L , ( L: gigen ür Di n eine Anschluß senbahn-Verband. arlettaloose i.K.20.5. ,90bz i 00 do. do. 1890 1000—500 & 197,60bz Kaufmauns Adolf Danziger iu Jnowrazlaw des Königlichen Aurtsgerichts. Abtheilung 2. ebühr von 7,20 4 für jeden beladenen Wagen er-| Am 15. Juni 1897 tritt der Nachtrag I[T zum Bern. Kant.-Anl. . . E alizishe Landes-Anleihe O L De Do Bs 100er 100 £ 97,90 bz Lev AuieEa Abhang des Schlußtermins ——— obz:n._ Die Sendungen en an die Verwaltung | Tarif Theil 11 Heft 3 vom 1. Ayril. 1895 in Kraft. Bosnische Landes - Anl. E | D Sans Aue A k: j bo, bs 90er 20 L 99 40 bz . 6 . _ d L L e as Le . : E S U Juowrazlaw, ten 28. Mai 1897 e Beni De | Pa e ri n U | u E a E Mee e M e bo fás S | Sa, S-A | 800 u 180 gr [ | do. de. pi g-I0i B niglihes Amtsgericht. s<luß vom 29. Mai 1897 das unterm 22. Februar Son gestattet pf mig e von denselben | theilung 2a.), Aufnahme neuer Stationen in den do. do. v. 1888 G Ms E 1-500 Fr. |25/10G do. Bo leine 20 £ 90,90 bz 16069] Bek 1895 über das Vermögen der Fabrikanuteneheleute | aufzuge e a erlin, den 25. Mai 1897. Verbandstarif. Soweit Frachterhöhungen eintreten, do. do. fleine E Met a ice 9000— j S, Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbL. P. |73,10G ; J Konkurs Uma Gang, Z Autou und Margaretha Koh in Enuchenreuth Königliche Eifenbahn-Direktiou. bleiben die seitherigen Säße noch bis 1. August 1897 do. do. ag do. mit lauf. Kupon 2%,10G Neufchatel 10 o e 10 Fr. E as n n 20 Secaclo Gobl a Seba ais Cn D E als dur< Schlußvertheilung [16229] e O E ertheilen die Endverwaltungen. Oen e E S do, Lo/0kons Gold-Rente 21,90 bz G New- Dorter old «Anl. 1000 ) U, f 500 8 G. [107,75bzG : l : - In- } beendigt aufgehoben. i : reis ú ; Í a A . » ¿ 21,90 bz G Norwegi pk.-Obl. E Tee habers der Firma Heinrich Röhl, Kurz-, Weiß- tadtsteinac<, 31. Mai 1897. j; ä . do. Zertif. - 59/ 41,20 bz do. do. Pu WMnlethe f 2 und Wollwaarengeschäft dahier, ist infolge cines Sa osbreiberei des Königlichen Amtsgerichts. E U irie v vid fe N dee Litaiiglen Verwaltungen : do. do. Bert b0/g 41,20bz do. do. fleine 21,90bzG l as ie Pa O E E A E aa Uberaleidie Decdid Ste R zu Summerer, Kgl. Sekretär. Am 1. Juni ds. Js. treten für den Verkehr Königliche Eisenbahn-Direktion. Ie p Morea, 88 L do Mon A. RS Lene og! 0G L De 1892 KOOQ R ag e 0 ermin au onu- —— ische Stati i N. B. é reti ine G y s ' ° s s s A 0400— tag, den 14, Juni 1897, Vormittags 8 Uhr, [16073] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Cat M. N. D oe Mennbeim Bad. B, ‘Seite [16234] Bekauntmachung. ba M ey 74,20 bz do. do.i. Kp. 1.1.94 38'40G O Gh-Rente 2E 0 9A. 104,70bz G E E Age Kulmbach anberaumt. Das Konkurêversahren über das Vermögen des | und Stationen des Gisenbahn-Direktionsbezirks Er- | Für die französisch-english-niederländisch-belgisch- do. do. do. L Io AO L An ten do. do. kleine 200 fl. G. 104,70G a teshreiberel ba e N t Johanu Elser, EBrE aftêführers hier, | furt andererseits ermäßigte Srahtsäße in Kraft. luxemburgish « deutsh-\<weizeris<-öfterreichis<-unga- do. Stadt-Anl. 6°/6 91 O do.GHA. jou 162808 s o ge Bin iegt . Amtsgerichts. wurde nah Abnahme der lußre<nung des Ver-| Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- | rischen Rundreise-Berkehre tritt am 1. Juni d. F, do. d9, 69/0 91 (U DI L i. K.15.12.93 L do. Papier-Rente . . 1000—100 fl. |—,— (L. S) Fuchs, K. Sekretär. walters gem. $ 190 der K-O. dur Gerichtsbeshluß } fertigungsftellen. unter Aufhebung des für dieselben seither bestandenen do. do, pr. ult. Juni x P T it lauf Kupon 24,90B do. do. A 1006-10 fl 1e” 7 E vom 7. April 1897 eingestellt. Erfurt, den 29. Mai 1897. Tarifs vom 1. Mai 1896 nebst Nachtrag 1 ein q Gold-Hyp.-Anl. 92 405 „A u. vielfache 95,50 bz GfI.f. ÎN m is a Vas do. do. pr. ult. Juni —— g eee e Li anzen | “Yallilditer beim E Ri |Eeiktcs, U zua 10 A = t E o | je Ga 4144| ose T sea a der Gasthofsbefißer #Frißh afffe’shen eri rel eimberger. als ge sführende Verwaltung. trafiburg, den 26. Va ¿ : 0. ' k ¡Anlei do. do. eine : T Konkurssahe von Dühringshoff soll die Schluß- Kaiserliche General-Direktion ilen. Gold-Anl. 1889 1000—20 88,60bzG Holländ. Staats-Anleihe do. do. L 1000—100 fl. 1102, 50bzG oertheilung erfolgen. Bei gee verfügbaren lee [16075] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. [16230] Bekanntmachung. der Se eabuen in Elsaß: - Lothriugenu. L do. N —,— do. Komm.-Kred.-L. o. tb: kleine 100 fl. —,— von 10777 4 84 S werden nah dem auf der Ge- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vom 1. Juni d. Is. ab werden die im Nieder- j Chinesische Staats - Anl. 104,90G Ital. stfr.H S Sdo do. do. yr. ult. Juni s richtóss<reiberei TV des hiesigen Königlichen Amts- | Caspar Stadtüüller, Kaufmaunus hier, wurde deutschen Verbande für die Ausfuhr von Eisen do. 1896 108 90B e Bk Pfdb. do. Staatss. (Eof) ; 10000—2%0 Kr. ]85,70bz geri(ts niedergelegten Verzeichnisse 28 M 45 H be- | nah Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters | und Stahl des Spezialtarifs 11 über die deuts<en | Verantwortlicher Redakteur : Siemenroth do. 1896 98,70 bz as stfr. "B E do. do. kleine] 200 Kr. 86 00et.bzG boceebtcie und Hl 19 S nid bevorradtee | pu ol p aa saetaEe ns pre) Geri | T Guonabescoitbe quf Le Autsubr nal in Berlin Minia Set Ra e | dieealte (08S) do. Loose 1954 ¿a 1A | O M orderungen berüdsihtigt. eschluß von heute aufgehoben. ebenden Ausnahmefrahtsäße auf die Ausfuhr na u ania «Anl, / . : do. Kred.-Loose y. 58 . . Dest. W. |—,— Laudsberg a. W., den 2s. Mai 1897, Den 17, Mai 1897. außerdentschen Ländern Cos Das Waaren- Verlag der Expedition (S<holz) in Berlin. aa B.-Obl,1V t, d feine Der Konkuréverwalter: Marquardt. Gerichtéshreiber Heimberger. verzeichniß des Seehafenausnahmetarifs E. in dem | Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- ; do. do. E S AAE reie Gütertarife für den vorgenannten Verband erhält Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 2e ie a

N

Jn dem Ausnahmetarif 26 für Ba>ksteine und E s feuerfcite Steine im Anhang zum Heft A. des oben i Beit S

R EREE E

G G3 f duk pen L pa O

[CIOEt:

Le

T

i M

E wr 134)

—_ 2

Do f 1 M S Cn? I

wr

r pi pn jd E —_——-

R

mk tb pk D dO Fs s O

O t —J bk t bi J S fs m Bu bo

22 S

[S 1E] r r #8

E

pa Ce pu pee Q e co et

8 S8 F

H O jk penk e 25 L =J

[20ER R Do | | ee r co

Cs pk

01

bet jun fre pu jeu fam jun T

E Ade ne

bo D 0 r U bo bs

UOLCEOLO ¿o

t u

2588

2E on E D Uh L b 7 P bo bo F F (Q) È

zS

E

Sdo jf dot bi pt a k QO O A A

MEBND OOe D

UOUO Ma La ba ba

*__ HO dO dO dO

H 1 1ST I T TTS bk jun awk fri DG mm P n

. pi Mio

SSES8 Mo tas la Uo Ma

A E > [e C * * . . - . e r P E oos Pi raf E.

[A =I=J pat

P A g gets Fun pi LIOUO S7 Fnd Park 2A

P

S Q: . 28

e P M G3 U S

To

- =

fem ruck jor Jem mm Per, pas pr. prmandk: mek

=I=J e

j do. do.

—,— do. do. pr. ult. Juni —,— do. do. neue E do, amort. 59 III, IV.

t

: do. 1860er Loose. . .|4 | 1.5.11] 1000, 500, 100 fl. 151 50bz

z S 0000—100 3,60b „fé do. do. pr. ult. Juni : 151,709dbz ? 500 Lire pee ‘50G - do. Loose v. 1864 . . .|—|p.St>| 100 u. 50 L Pr”

_- a L) en _-

C G5 5 P P D D E D

E E i411 1414 1198 pk pam prak pmk pem frem __

A A _

A —A=JA 2