1897 / 129 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16600]

Einnahme.

Oberrheinische Verficherungs-Gesellschaft in Manuheim. Rechnungs - Abschluß für das am 81. Dezember 1896 abgelaufene zehutc Geschäftsjahr. Gewinn- und Verlust-Konto.

Ausgabe.

M S . A. Transport- Versicherung.

1) Schaden-Reserve aus 1895

2) Prämien-Reserve aus 1895

3) Prämien pro 1896 abzügl. Rabatt u. Courtage

olicegebühren

Mh

4) B. Unfall-Versicherung. 1) Swhaden-Reserve aus 1895 2) Prämien-Reserve aus 1895 3) Prämien pro 1896 4) Policegebühren

4 235 0302

810 621)

A. Tranévort-Verficherung. J Nückvers:-cherungs-Prämien Bezahlte Schäden 3) Schwebende Schäden 4) Prämien-Reserve 5) Agentur-Provision und Verwaltungtkosten .

B. Unfall-Versicherung. 5 Nüdckversicherungs- Prämien

2

2

Bezahlte Schäden 3) Schwebente Schäden 4) Prämien-Reserre

“E E e x as v E O 2 108 451/29

07

abzügl. Antheil der

Nüdckversicherer 909 500

450 000

299 559/07] 4 451 980

65 741/52 168 780/97 165 009|— 185 000|—

abzügl. Antheil der Nückoersicherer

807 132

[16601] Bank für industrielle Unternehmungen

Frankfurt a'M.

Gemäß Beschluß des Aufsichtsrathes von heute wird hiermit auf die Aktien unserer Gesellschaft Serie B. Nr. 1501—3000 die Vollzahlung mit 75 9/9 per L. Juli 3. e. cingefordert.

Frankfurt a. M., den 1. Juni 1897. ¿

Bauk für industrielle Unternehmungen. Der Vorftaud. Eckhard. Parrisius.

[16334]

Porzellanfabrik Tirshenreuth Actiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier-

16647] [ Außerordeutliche Generalversammlung der Aftiengesellshaft „Drukarnia DBziennika FoznahsKiege®“ findet statt Montag, den 28, Juni cr., um 5 Uhr Nachmittags, im Lokal der Redaktion des Dziennik Poznaúski. Tagesordnung : Aenderunz des $ 3 der Statuten; Erhößung des Aktienkapitales um 7 Aktien. Posen, den 2. Juni 1897. Der Aufsichtsrath der

«„Drukarnia Dziennika

Poznahskiego“. Mieczystaw Graf Kwilecki.

[16646]

Serie 1526 Nr. 1535 1585 1595 1599 1707 1735 1750 1786 1825 1835 1954 2009 2131 2143 2195 2240 2265 2311

30501—30520 30681—30700 31681—31700 31881—31900 31961—31980 34121—34140 34681—34700 34981—35000 35701—35720 36481—36500 36681—367C0 39061—39080 40161—40180 42601—42620 42841—42860 43881—43900 44781 —44800 45281—45300 46201—46220

4) Abtheilung Ixx a., räückzahlbar mit 10 %/, Auffchl

ag.

Litt. A, Serie 258 Nr. 5141— 5160

270 366 453 991 954 590 620 825 938 1034 1098 1104 1205 1218 3953 398

5381— 5400 7301— 7320 9041— 9060 11001—11020 11061—11080 11781—11800 12381—12400 16481— 16500 18741—18760 20661—20680 21941—21960 22061 —22080 24081—24100 24341—24360 392i— 3530 3571— 3580

Antragêsformulare können von uns bezogen werden. Gotha, den 1. Juni 1897. Deutsche Grundcredit- Bank.

[16645] Grundstücks - Gesellschaft in Leipzig.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hicr-

dur zu einer Mittwoch, den 23. Juni 1897, x Uhr Nachmittags,

in unserem Geschäftslokal abzuhaltenden ordcut- lichen Generalversammlung eingeladen.

Nach $ 10 der Statuten find zur Theilnahme an dieser Versammlung alle Aktionäre berehtigt, welche bis zum Freitag, den 18. Juni 1897,

C. Glas-Versicherung. 1) Schaden-Reserve aus 18995 „, 2) Prämien-Reserve aus 1895 , |

1) Bezablte Schäden

O Prämien pro 1896 | 4) Policegebühren 60 344/44] 9) Schwebende Schäden | 3) Prämien-Reserve

D. Sonftige Einnahmen. 1 2 4) Agentur-Provision und Verwaltungskosten . . 38 693/62

D: Sauige Ausgaben. 175 802/47 1) Abschreibungen auf Éffekten-Kto. abzügl. Kurs-

gewinn an fremder Valultà „s eto

5) Agentur-Provision und Verwaltungskesten . .

__ 222609 57 C. Slas-Versicherung. |

Aktien bei der Gesellschaftskasse hinterlegen und dics

durch Vorlegung des Hinterlegungéscheines erweisen. ____ Tagesorduung: i

1) EEIGalSericht und Nechnungsabschluß für

2) Entlastung der Verwaltung. 3) Zuwahl in den Aussichtsrath. Leipzig, deu 1. Juni 1897. Der Auffichtsrath der Gruudstücks-Gesellschaft iu Leipzig. Hüffer, Vors.

667— 668 7) Erwerbs- und Wirthschafts- 74— T4 Genossenschaften.

755— 756 ü

801— 802 é Keine.

574 1147— 1148

eie O4 1467— 14683

5) Abtheilung Al b., rückzahlbar mit 10/7 Aufschlag:

Litt. A. Serie 156 Nr. 3101— 3120 292 5821— 5840 318 6341— 6360 343 6841— 6860 383 7641— 7660 431 _8601— 8620 499 9961— 9980 520 10381—10409I 933 10641—10660 990 10981—11000 796 15901—15920

1 l1— 12

10 109— 120 38 445— 456

79 865— 876 104 1237— 1248 116 1381— 1392 310 3709— 3720 352 4213— 4224 388 4645— 4656

36 211— 216 158 943— 948 244 1459— 1464 158 315— 316 202 403— 404 222 443— 444 244 487— 488 288 575— 576 Á 04S BOD— 6096 6) Abtheilung AV, rückzahlbar mit

10 9%/, Aufschlag: 231 4601— 4620 238 4741— 4760 279 5061— 5580 376 7501— 7520 401 8001— 8020 411 8201— 8220 419 8361— 8380 435 8681— 87C0 467 9321— 9340 507 10121—10140 619 12361—12380 625 12481—12500 748 14941—14960 T2 15021—15040

33 321— 330

66 651— 669

67 661— 670 310 3091— 3100 319 3181— 3190 320 3191— 3200 422 4211— 4220 508 5071— 5080 521 5201— 5210 572 5711— 5720 703 7021— 7030 56 221— 224

durch zu einer am Freien, den 25. Juni 1897, achmittags 3 Uhr, otel Max Emanuel in München (Promenade- platz) statifindenden außerordentlichen General- versammlung eräéèbenft eingeladen. Tagesordnung : 1) Erhöhung des Aktienkapitals. 2) Abänderung des $ 2 des Gesfellshaftsstatuts. Aktionäre, welcke in der außerordentlihen Ge- neralversamwlung Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien bis spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung bei der Bayerischen Filiale der Deutschen Vank in München oder bei dém Vorstande der Gesellschaft in Tirschen- reuth unter Vorlage ter Aktien mit Nummernver- zeichniß anzumelden. Tirschenreuth, den 3. Juni 1897. Der Auffichtsrath. Kommerzien-Rath Pabft, Vorsitzender.

[16544] Bilanz vom 31. Januar 1897.

Activa. An Grundstücke Gebäude

Norddeutshe chemishe Fabrik

in Harburg.

In Gemäßheit der F$ 13 und 15 der Statuten beraumen wir hiermit unsere diesjährige und ueunte ordeutliché Geueralversammlung an auf Soun- abend, 26. Juni d. J., Nachmittags 5 Uhr, in unferm anbe pa L

/ orduung : Y Jahresbericht.

Rechnungsablage. 3) Ersagwahlen.

Die - Legitimationekarten find bis zum Tage vorher gegen Vorzeigung der Aktien im Komtore der Gesellschaft in Empfang zu nehmen.

Harburg, den 2. Juni 1897.

Der Vorstand.

2328 2338 2353 2394 2437 2446 2490 2609 2680 2725 2726 2739 2779 2852 2872 2882

457 495 653 670 697 777 336 863 919 332 381 415 433 256 334 372 378 401

4561— 4570 4941— 4950 6521— 6530 6691— 6700 6961— 6970 7761— 7770 8351— 8360 8671— 8680 9181— 9190 1325— 1328 1521— 1524 1657— 1669 1729— 1732 611— 512

46541— 46560 46741—46760 47041—47060 47861—47880 48721—48740 48901 —48920 49781— 49800 52161— 52180 53581—53600 54481 54500 54501 —54520 54761—54780 559561—55580 57021—570140 57421—57440 57621—57640 2890 57781—57800 s 2921 58401—58420 2) Abtheilung Ax der Prämien: Pfandbriefe. 77 Serien resp. die dieselben bildenden 1540 Stück Prämien-Pfandbriefe : Serie 3191 Nr. 63801— 63820 3226 64501— 64520 3310 66181— 66200 3349 66961— 66980 3506 70101— 70120 3543 70841— 79860 3544 70861— 70880 3546 70901— 70920 3667 73321— 73340 3688 73741— 73760 3856 77101— 77120 3911 78201— 78220 4296 85901— 85920 4327 86521— 86540 4340 86781— 86800 4378 87541— 87560 4386 87701— 87720 4110 88181 882090 4428 88541— 88560 4568 91341— 91360 4577 91521— 91540 4659 93081— 93100 4663 93241 93260 4716 94301— 94320 4816 96301— 96320 4840 96781— 96800 5101 102001—102020 5146 102901—102920 5224 104461— 104480 5353 107041-— 107060 5389 107681 107709 5446 108901—108920 5453 109041—109060 5493 109841—109860 5529 110561—110580 5539 110761—110780 5574 111461—111480 5879 117561—117580 6009 120161—120180 6013 120241—120260 6018 120341—120360 6023 129441—120460 6034 120661— 120680 6069 121361—121380 6406 128101—128120 6492 129821—129840 6573 131441—131460 6596 131901—131920 6633 132641— 132660 66395 132681—132700 6645 132881—132900 6683 133641—133660 6694 133861—133880 6707 134121—134140 6849 136961—136980 6914 138261—138280 7051 141001—141020 7131 142601—142620 7163 143241—143260 7206 144101—144120 7287 144721—144740 7272 145421 —145440 7306 146101—146120 7351 147001—147020 7494 149861—149880 7567 151321—151340 7534 151661—151680 7587 151721—151740 7633 152641 —152660 7648 152941—152960 7673 153441—153460 7870 157381—157400 7882 157621—157640 7900 157981—1580C09 7959 159081—159100 7980 159581 —159600 7999 159961—159980 3) Abtheilung Lx, rüzahlbar mit 10 °%/ Aufschlag.

Läitt. A. Serie 30 Nr. 581— 600 159 3161—3180 187 3721—3740 215 4281—4300 132 1311—1320 208 2071—2080 216 2151—2160 231 2301—2310 52 205— 203 59 233— 236 82 325— 328

213 849— 852 51 3 5— 6 472 943— 94144 Reichsbank-Dircktorium.

53 105— 106 o Ä T 955— 956 Koch. Gallenkamp. Frommer. 102 203— 204 Wir übernehmen die kofteunfreie Kontrole von Glasenapp. von Klißing. Schmiedic?e. 150 299— 300 der Ausloosungen unserer Pfandbriefe, ! Korn. Goßmann.

14 637/48

31 500! E 1) Zinsen 12 869/69] 59486 2) Aktien-Umschreibungsgebühren 2c... E E

Saldo

| 1 894 | 5 320 492 FPassSiva.

Se. [= « «U LULUUQAULUNL Bj- T en e aas

5320 492 5M Activa. Bilanz.

( X A 1 Sola-Wesel der Aktionäre 2 250 000/— 2) Baarer Kassenbestand 99 380/31

3) Wechselbestand G ie 619/41

4) Inventar Í E E 10 279/67

5) Effekten zum statutarischen Kurse 491 715/20

6) Hypotheken 597 000|—

7) tüzinsen i, E 5 221/05

8) Guthaben bei den Banquiers der Gesellschaft 194 145/01

9) Ausstehende Bestände bei Agenten, Kunden, Versicherungs-

Gesellschaften 2c s «. so e 1-998 90042 4 602 261/07 4 602 261/07 Gleichzeitig zeigen wir in Gemäßheit des Art. 27 des Gejellshaftêvertrages an, daß der. Aufsichtsrath der Gesellschaft aus folgenden

Herren besteht: Kommerzien - Rath Dr. Carl Clemm in Ludwigshafen a. Rh., Vorsißender, Kommerzien - Rath L. A. Baum in Mannheim, ftellvertr. Emil Magenau in Mannheim, Eduard Shweitzer

Vorfißender, Stadtrath Jos. Böhm in Mannheim, Direktor Carl Eswein in Ludwigshafen a. Rh., in Mannheim, C. W. Simons in Düsseldorf, Direktor Adolf Sternberg in Köln a. Rb, P. J. Stollwzrck in Köln a. Rh., Geheimer Kommerzien - Rath

Julius Wegeler in Koblenz.

Manuheim, den 27. Mai 1897.

Der Aufsichtsrath. Bestände.

M 1) Grund-Kapital 1. Emission . , 3 000 000 2) Kapital-Reservefonds (nah Abschr 1 697 3) Schaden-Reserve . . 665 979 4) Prämien-Reserve . . .. 66s 500 5) Unerhobene Dividende e o a S 341 6) Guthaben der Rückversicherer und Diverse . « .| 262743 7) Sue bebufs Schaffung eines Beamtenwitiwen- und L O06

Waisen-Unterstüßzungsfonds S

[16602]

Warps-Spinnerei & Stärkerei Oldenburg i. Gr.

Bei der am 17. März 1897 stattgefundenen Aus- loosung der 4°/5 Anleihe der Warps-Spinnereci «& Stärkerei vom 23. Dezember 1887 sind folgende Nummern gezogen :

13 54 69 95 229 303 320 363 384 396 406 415 442 485 557 566 573 577 599 609 651 675 746 828 848 867 884 922 926 981 984 991 995 1021 1061 1124 1126 1152 1160 1180.

Der Betrag - dieser Schuldverschreibungen kann vom L. Juli 1897 ab zum Kurse von 105 9/6 bei der Oldeuburgischen Spar- & Leih-Bauk in Oldenburg gegen Einlieferung der Schuldscheine erboben werden.

Mit den Schuldscheinen sind die nicht fälligen Kupons einzuliefern, widrigenfalls der Betrag vom Kapital abgezogen wird.

Restanten sind aus den vorigen Ausloosungen nicht vorhanden, dagegen find von der per 1. Juli 1896 gekündigten 43 9/0 Anleihe die Nummern 918 und 1094 nuoch rückftäudig.

Oldenburg i. Gr., den 19. März 1897.

Warps-Spinuerei «& Stärkerei. J. Cropp. Rob. Beuter.

6587] “Deutsche Grundcredit-Vank zu Gotha.

L Ausloosung und Kündigung von Pfandbriefen. 857 153/56 i In Gemäßheit des Art. 20 unseres Statuts kün- 84 631/97 an wir hiermit die in öffentliher Sißung unseres Aufsichtsraths am 1. Juni d. I. gezogenen und unten aufgeführten Serien unscrer Pfand- briefe zur Rückzahluug am 30. Dezember d. J. 1 880 000 | Die RüŒzahlung erfolgt vom 30. Dezember 177 000|— : in Gotha bei unserer Hauptkasse und aus- wärts bei den bekaunten Zahlftelleu. 2 Verzeichnisse der gezogenen Serten können von uns N bezogen und bei den Zahlstellen eingesehen werden. E Die Ausloosung der Prämien für die Pfand- i briefe der Abtheilungen X und Al findet am L, Oktober d. J. fiatt. Verzeichnif: der gezogenen Serien und Nummern. 1) Abtheilung A der Prämien-Pfandbriefe.

2 T TTOATT- 0.0 2.9.0 0.0 ΠE

S) Niederlaffung U. von Rechtsanwälten.

[16504] Bekanntmachung.

Der zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. Landgerichte Augsburg zugelassene geprüfte Rechtspraktikant Friedrih Karmanu in Augsburg wurde beute in die Rechtsanmaltsliste des K. Landgerichts Augsburg eingetragen.

Augsburg, den 31. Mai 1897.

Der K. Landgerichts-Präsident : (L. S) v. Sicherer.

[16506] R In die biesige Anwaltélifte is heute Dr. Emil Arthur Heim eingetragen worden. Königl. abs daa cerdedeins 1. Juni 1897. un ¿.

M 306 825 440 321 121 003 49 426 Eisenbahn . . 50 672 Brunnen gz S 6 1 897 Holz s s 57 486: Werkzeug . 95 989 Modelle . . 30418 S a oes 29 224 Beleuchtungéanlage . . 8 038 Dre und Wagen 1 657 aterialien 97 696 Waaren und in Ausführung be- ibe Daulen e «4 S7 O07 56 707

Kass «s Schulden. Wesel : 56 707 am 31. De- Kautionen :

zember 1896 zember 1896 nah der nach der Abschreibung Abschreibung

| # Ls

351 500|—} 1) Aktien-Kapital: 4 326 187/75 a S a C é s 316 506/94 b. Prioritäts-Aktien Läitt. A 94 867/40} 2) S5prozentigebypothekarischeSchuldvershreibungen M 859 950.— 108 630/69 eingelöste Stücke mit Aufgeld... .. , 31 950.—

7 5 f 3) E I noch nicht eingelöste Schuldverschreibungen und Zinsscheine 4s 2 Rücklage für Zinfen und Tilgung vom 1. Oktober bis 11587166 31. Dezember 1896 und Aufgeld auf auszuloosende Schuld- 169 721/85 verschreibungen : A Verschiedene Gläubiger Schulden bei Banquiers Noch zu zahlende Löhne, Knappschaftsbeiträge 2c. Rücklage ($ 16 Abs. 1 der Gefellshafts-Saßungen). . . . En E a S

Der Vorftand. Oscar Sternberg, Direktor.

Dr. Carl Clemm, Vorsißender. [16597]

Selbecker Bergwerksverein Köln.

Rechnungs-Abschluß für das Betriebsjahr 1896. am 31. De-

L amten S E C E E-N P: E I E Mo MEH COA E LTOE E R Tr O AAKT Aer e iu dio s E D E C E ed Rd

[16505] :

In die Liste der hier eas Nechtéanwalte ift heute Dr. Alfred Walter Krug eingetragen worden.

Königliches Amtsgeriht Dresden, 1. Juni 1897.

Kunz.

. . 6 230 457,60 Sparkafsen-

büchern und baar

s.

e 2150075

, Wedseln . . - 72559,—

Effekten

Außenstände : Debitoren . . . F 841 806,89 Bankguthaben . 15 346,67

Gewinn und Verlust .. ¡2 Summa . |_ 3 540 636/25

324 520

42 909 [16503]

In die Liste der bci dem hiesigen Landgericht zuge-

lassenen Nehtsanwalte ift beute der Rechtsanwalt

Wolfgang Herzfeld hier eingetragen worden. Halle a. S., den 28. Mai 1897.

Königliches Landgericht.

[G50] * Bekanutmachung.

In die Liste der bei dem unterzeihneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwalte ift eingetragen: Dr. Ernft Ludwig Friedrih Wittern zu Lübe.

Hamburg, den 31. Mai 1897.

Das Hanseatische Ober-Landesgericht, S. Beschüt Dr., Sekretär.

: Noch zu leistende Einzahlung auf Prioritäts-Aktien Litt. A. Gruben-Besiß und Betheiligung an Gruben

Schächte und Betriebs. Anlagen. . . .. Aufbereitungs-Anlagen

Werkstätten, Magazine und Inventare Woßklfahrts-Einrihtungen

Materialien . .

Erzlager

A papiere

aísa Verschiedene Schuldner Gewinn- und Veriust-Rechnung

3 262 000|— 1 476 000¡—

828 000/—

Co nale

4 937/50

Passiva.

Per Aktien-Kapital

Obligationen

Hypotheken

Konto-Korrent: i Laufende Verbindlichkeiten

M 65 760,57

359 138,38 450 000,—

18 600|— 65 551/09 | *

9812/—| * 36 105/40 | * 27 242/94 64 440/47

E Zas Anzablungen ..

5 792 689/40 Ba E Ó 10 238 60 anfk- RIDEN 2 ,

Haben. Aval-Konto ._. 72558,70 |__957 696/25

K Summa . | 3 540 696|25 582 400/48 | Gewinn- und Verlust-Konto pro 1896/97. s Srien resp. die dicfelben bildenden 1660 Stü ramten-Psanddrtese:

94 726/82 22 640/83 | 92 723/12 59 202/20 « Serie 18 Nr. 341— 360 33619 6 252 5021— 5040

661 243/49 661 243/49 In der heutigen Jahres-Verfsammlung wurden die durch das Loos ausgeschiedenen Mitglieder des Aufsichtsraths, Herren Gottfried Hagen, 5741— 5760 Köln, und Louis Hagen, Köln, wiedergewählt, und an Stelle des verstorbenen Herrn Eugen vom Rath Herr Paul vom Rath als Mitglied des Auf- 299 5961— 5980 sihtsraths A A t. : 332 6621— 6640 ölu, den 31. Mai 1897. 353 7041— 7060 per 7081— 7100

41

8361— 8389

457 9121— 9140 482 9621— 9640 509 10161—10180 9541 10801—10820 997 11121—11140 562 11221—11240 595 11881—11900 639 12761— 12780 668 13341—13360 699 13961—13980 738 14741—14760 789 15761—15780 807 16121—16140 895 17881—17900 897 17921—17940 911 18201—18220 918 18341—18360 942 18821—18840 973 19441—19460 995 19881—19900 1006 20101—20120 1041 20801—20820 1059 21161—21180 1134 22661—22680 1170 23381—23400 1279 25561—25580 1281 25601—25620 1285 25681—25700 1289 25761—25780 1291 25801—25820 1318 26341—26360 1352 27021—27040 1374 27461—27480 1458 29141—29160 1497 29921-—29940 1513 30241—30260 1515 30281—30300 1521 30401—30420

[16627]

Gemäß $ 20 der Rechtsanwaltsordnung wird be- kannt gemacht, van der auf sein Ansuchen aus dem staatlihen Dienst entlafsene Landgerichts-Rath Albrecht Wiuterer ix Konstanz in die Liste der bei diesseitigem Landgerichte zugelassenen Rechtsanwalte eingetragen wurde.

Konstanz, 31. Mai 1897.

Gr. Bad. Landgericht. Ciselein. {16626] Bekanntmachung.

Die Eintragung des Nechtsanwalts Alfred ESril dahier in der Liste der bei dem hiesigen Gerichte zus gelaffenen Rechtsanwalte wurde wegen Aufhebung der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft gelöst.

Dorfeu, am 31. Mai 1897.

8 289— 292 Königliches Amtsgericht. 133 O. G29 Sizzo, K. Oberamtsrichter.

189 753— 756 m

a. S 9) Bank - Ausweise.

31 Ci 0A 127 253 24 E E D è - S 515— 16 [16741] Wochen-ilebericht 539— 540 Î N et ch s8 ba uk

258 270 280 5599— 5560 302. 6003- 604 vom 21. Mai 1897, Activa.

7) Abtheilung V, rückzahlbar mit dem 1) Metallbestand (der Bestand an b

Nominalwerth : Litt. A. Gerie 16 Nr. 301— 8320 kursfähigem deutshen Gelde und 104 2061— 2080 an Gold in Barren oder aus» 186 3701— 3720 ländischen Münzen, das Pfund 210 4181— 4200 fein zu 1392 M berehnet). . . 232 4621— 4640 2) Bestand an Reichskafsensche*nen . 741 14801—14820 u e Noten anterer Banken L 1— 12 L s G h A 51 601— 612 Lombardforderungen . 697— 708 Ö . G 3145— 3156 L sonstigen Aktiven . . 3793— 3804 P asSSiva. 5881— 5892 8) Das Grundkapital 8785— 8796 9) Der Reservefonds . 415— 420 10) Der Betrag der 1831— 1836 No e, 2287— 2292 11) Die fonftigen tägli 2431— 2436 bindlichkeiten .. 29— 830 12) Die sonstigen Passiva . . 101— 102 Berlin, den 2. Juni 1897.

5 792 689/40] Gewinn- und Verclust-Rehnung.

Soll.

A E E O R S B T B G I O t R T T A L A E R E E E EIEE

R U Ra A

| M S An Betriebs- und Verwaltungs-Ausgaben . . . 553 793/55 e Ainsen

Debet. M An e E E nkoften : Unfallvei sicherung Diverse Abschreibungen : Gebäude . Maschinen Det ¿2 c l 200 Eisenbahn . . . .| 2666 Brie 210 Me 6 7 604 Sive. ¿S T S240 Beleuhtung2anlage 893 Pferde und Wagen 4143

Verluste: an Außenständen 19 821/7 Bethciligungen : Theater Alt - Berlín . .. 30 600 Theater d.Westent} 10 000 Summa . Credit. Per Betriebs-Gewinn . . [81 718/3: Abzüglih Betriebs- Verlust ... . 15450561 Gewinn an verkauften G Ta 8 293|— Reservefonds . . . . 187 72379 Spezialfonds . . .. 18 000/—| 105 723/79

Bilanz Í 84631197 225 861/47

22 730| 71 841 94 571/63 Der Vorftand. s

C. Forft. 6 705

13 444

2 Q, 2D G Q pee T.8.0.9 8 C Q Q 90G

S [16341]

Zuckerfabrik Markranstädt.

Die geehrten Herren Aktionäre der Zuerfabrik Markraaftädt werden hiermit zu der Mittwoch, den 23. Juni 1897, Nachmittags {3 Uhr, im Saale der „Guten Quelle* zu Markraustädt ab- | - zuhaltenden diesjährigen ordentlichen Genueral- versammlung ergebenst eingeladen mit dem Be- merken, daß ih jeder Aktionär bet Eintritt in den Saal durch Vorzeigung seiner Aktie zu legitimieren hat und daß der Saal Punkt 3 Uhr geschloßfen wird.

i Tagesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsrathes.

2) Bericht des Vorftandes über die Pesultate des verflossenen Geschäftéj1hres und Beschluß- fofuns über Decharge - Ertheilung an die Gefellschaftsorgane.

Beschlußfassung über Reingewinnes.

3) Beschlußfassung über etwaige Ankräge der Herren Aktionare.

4) Neuwahl a. E O tieder án Stelle der

aus enden Perren Oekonomie-Rath Joh. Kökert in Dresden, Verlin, den 31. Januar 1897.

Gutobesiver L. König in Kulkp: Actien-Gesellschaft

. von vier Mitgliedern des Aufsichtsrathes | &-- 2 M -

an Stelle der ausscheidenden Me für Veton- und onierbau. Stadtgutsbesißer G. Wolff in Markranstädt, M. Koenen. E. Saalwächter. Rittergutsb er Br. Petsche in Priefteblick, | Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust- Gutsbesißer C. Remmler in Lausen, Konto hzbe ih geprüft und mit den on a Rentner H. Seltmann in Groß-Dölzig. | gerührten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstim-

Markranftädt, den 3. Juni 1897. mung gefunden. Der Vorftand der Zuekerfabrik Markranftädt. | Berlin, den 22. Mai 1897. Joh. Kökert, Vorsitzender. August Wolff, gerichtliher herrevisor.

Selbecker Vergwerksverein.

- Die Inhaber der Prioritäts. Aktien Litt. 4. unserer Gesellschaft fordern wir hiermit auf, die leßte Einzahlung von 1210/6 auf den Nennwerth von 1000 (4 der Aktien

mit je 125 #. am 1. Juli 1897

Für frühere Nene werden 49/9 von dem auf die gamaeiltung bzw. das Eintreffen des

azn eee Va

zu leisten.

me S. 0 6 Sn S Ea

Geldes bei der Zahlstelle folgenden Tage an vergütet; für verspätete

i: inzabl d 59/6 Zi v Zahlungstermine an zu entrichten, vorbehaltlih der Bestimmungen des Art. 180 u ta Al D H E Die Einzahlungen erfolgen

bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein zu Köln und Berlin,

oder dem Bankhause J, H. Stein zu Köln, den 31. Mai 1897. T. H zu Köln, Der Vorstand.

59 821 225 861

918 692 0C9 25 314 050 13 176 0C0

609 335 000

108 146 000

5 625 060 99 957 090

120 000 000

Í 30 000 000 umlaufenden i dia 0085 184000 fälligen Ver- L e ORD: BOS.DOD 15 163 090

27 212

E o Ea T L T C GA R La G i E t E E E O S E E E E M E E A

Verwendung des

[16560]

99 263 317 491 733

70 306 382 406

15

In der am 6. Mai d. I. stattgefundenen Aufsichtsraths ßung wurde beschlossen, die restlichen 25° auf die neu emittierteu Aktien unserer G 7 —30 L Adi d. J ein uforderu. E f esellshaft (Nr. 1701—3000) auf deu

emgemäß werden die Herren ionäre ersucht, diese Einzahlu it M 250.— am L. Juli an der Kafse der Herren Grunelius «& Co. bier ir S: be Gesellscha Li den üblihen Geschäftsstunden zu leisten. Hierbei \ind die Interimsscheine mit in duplo ausgefertigtem arithmetisch geordnetem Nummernverzeihniß einzureihen, von welhen das eine, mit Quittung versehen, zurückgegeben wird. Die Interimsscheine werden, mit dem Einzahlungsyecmerke versehen, baldigst gegen I ting avegefola!. ird dee Tits t bes Ben im Laufe des Monats Juli gegen / ne ausgetauscht, und wird der Zeitpunkt hierfür spät b E is E E, bie 81 Sat ur für später noŸ besonders bekannt gegeben.

Elektrizitäts-Actien-G Ï aats W. Bever E

Der Vorftaud. B. Salomon. Vogelsang.

Summa .

cs Be ao Cas ia

e Qi us --2