1897 / 130 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p“ - p

atm m Dal

Brl.Knstor.Kfm.| 74 do. Lagerhof . .| do, St.-Pr.|— do.Lichterf Terr.| 7 do. Luckenw.WU10 do. Masch. Bau:12 do. Neuend.Sp.| 0 do. Paketfahrt/25 do. Pappenfabr.

do. MAyrod ur,

do. Sped. V.-A. do. Wilm.Terr.

BertholdMessfing

Berzelius Brgw.

Bielefeld. Mas.

Birkenwerder . .

Bismarckhütte . Bliefenb.Bergw.

Boch.Bgw. Vz.C

Boum. Gußst.| bo: L f. Verb:

Bonif.Ver.Bwg.|

Braunschro Kohl. do. Er Ee do. Jutespinner.

Bredower Zucker| 0 |

Breeft u Ko.Well] |

BV--31. Oelfabrik! 6 | do. Spritfabrik| 83!

Bresl.W.F.Linke/10.| BrirerKohlenw.| 8

Buzke&Ko.Met.| 5}!

@ari3h. Vorz. .| 0 |

Carol. Brk. Offl. 6 |

Cartonnage Ind. 15 |

Aaffel.Federstahli12 do. Trebertrod.|38 |

Charlottb. Waf. 10i|

Chen Fb.Bucktau| 8 |— do. Griesheim|16 | do. Milh . .|— |—

ps

do.Orbg.St.-Pr.|12

Germania Lebnsy.20°%/0v.5006:

Gladb.Feucroerf.202/99.1000346:| : .G.20°%/0v.500A6: Köln. ers.G.202/0v.50024: LeipzigFeuerverf.80°%/0v.1000534: Magdeb. Feuerv. 20/9 v.1000Z6: Magdeb. Hagelv. 3349/6 v.500Z6- Magdeb ensy. 202/09. 500246: Magdebg.Rüdckvers.- Ges. 100246: Mannh. Vers.- Gef. 259% 1000 Niederrh. Güt.-A. 10?/0v.500Z46- Nordd. Vers. 25 9% von 4500 „46 Nordstern, Leby. 20°/ov. 10004: Nordstern, Unfallv.30?/0v.3000.,46 Oldenb. Vers.-G. 20/9 v. 50024: 3 Lebensvers.20°/9v. 5006:

106,00G n.Bau StPr 106,C0G do. Immobil.

—,— do. M.St.Pr. 1000 [121,25G darb- Wi, Gum,

) 1112,40bz Ei Z Rh. Wstf. Kalkw. Rh.-Westf. Ind. RiebeckMontnw. Rosi. Bruk.-W.| 9 do. Zuckerfabr. Säch\s.Guß Dsh1 do Mas Kapp. o.Masch. Kapp. 129,30bzG do. Nati kv. 184,00 bz do. Thür. Brk. 0à184,50à184à,106z f do. do. St.-Pr.| s 600 1204,00bz3G | do. Wbst.-Fabr./18 1000 1131,25 bz G an Spinner.| 8 300 156,09 bz Saline U: 6 . 1106,C0G Sangerh. Mash.|22F . 1105,00G Schäffer & Walk.| 4 1000 |—,— Schalfer Gruben|15 1000 1142,00bzG | ScheringChm.F.|11 1000 [193,00bzG do. Vorz.-Aft. 132,75G E N 172,00bzB j Schlesf.Bgb.Zink 175,30G do. do. St.-Pr. 187,25bzG | do. Cellulose. . .90ä187,60bz | do. efellsch. 168,25G Ï 155 BLG Lein.Framfi 135,25 bz do. Lein. ia T ön. Frid.Terr 9,00G Schriftgieß. Huck 141 60B Schuckert,Elektr.) 47,90 bz Schulz-Knaudt . 129,75bzG | Seck,Mühl.V.A 188,25G Bz. 168,00bzG | Siemens, Glash. 194,75 bz Spinn und Sohn 125,C0G SpinnRenn uKo 97,00G Stadtberg. Hütte| 69,20bzG .Chem.Fb. 1 182,00G S 162,50bz G 295,.0G do.Elektriz.-Wrk. 104,50G do. Vulkan B .. 149,00bz do. do. S 92,00bz Stoewer, Nähm. 164,00bzG | Stolberger Zink 120,50G do. St.-Pr. 255,00bzB | StrlsSpilk St.-p. 225,00bzG | SturmßFalzziegel 59,10bzG Südd.Jmm.40%/6 110,906z3 | Terr. G.Nordost 216,50bzG do. Südwest 273,75bzG | ThaleEis.St.-P. 93 00bzG do. Vorz.- Akt. . 75,00bz G ThüringerSalin. 121,25G do:Nadl. u.Stahl 128,90G Titel, Kunsttöpf. 236,50bzG ] Trachenbg.Zudker 105,00bzG | Tuchf. Aawen kv. E Ung. Asphalt 2000 1127,00G Union, Bauges. 600 |[148,00bzG | do. Chem.Fabr. —,— do. fkonv.|10_|— 4 |1.7| 450 1198, 50bzG f U. d.Lind., Bauv. 7,006zG | Laurahütte .….| 8 |—|4 | L7| 600 |[165,0063G | bo. Vorz-Akt. 152,00B do. i. fr. Verk. 164,10Gà165,40à,10à,50bz | do. do. B. 347,00bzG | Leipz. Guinmiw. 1.1 {500/1000/144,10G VarzinerPapierf. 135,00et.£G& | Leopoldsgruke . . 1.1 | 1000- |106,00bzG- | V.Brl.-Fr.Gum. 139 00bzG | Leopoldshall. . .| 600/300 |84,00G V.Berl.Mörtelwo 145,50G do. do. St.-Pr.! 7 | 600 [124,50G Vr. Köln-Nottw. 120,80bzB | Levk. Joseft. Pap.!| 1 | 200 fl. |70,75bzG vat A 112,00G Ludw.Löwe & Ko. |2 .1 | 1000/6001443 ,00bzG | Ver. Met. Haller 154,25bzG j Lothr. Eisenw. .| 0 | 300 |26,50G Verein. Pinselfb. —,— do. St.-Pr.| 0 | 500 162,00bz G do. Smyrna-Tpp 17,50bz G LouiseTiefbau kv.| 0 800/1090|20,60 bz Viktoria Fahrrad 99.75bzG | do. do. St.-Pr.| 0 300 |122,50bz | Vikt.-Speich.-G.| 100,00 bz Mrk. Masch.Fbr.| 7 500 |137,25bz Vogtländ.Masch.| 300|228,30G Mrk.-Wests.Bw.| 1 600 |108,10G Voigt u. Winde! —,— Magd. Allg. Gas| 300 |124,75G Volpi u. Schlüt.| 77,i0G do. Baubank| 0 300 |—,— Vorw. Biel. Sp.! 104 90bz do. Bergwerk|29 300 1419 60bzB ] Vulk, Duisb. kv. 225,00bzG | Marie, konf.Bw.| 5 300 1107,50bzG | Warstein. Grub.!| 170,50bzG | Marienh. -Koßn.| 33 600 |[92,00G_ do. neue 180,490bzG | Maschin. Breuer| 1000 |125,50G Wassrw.Gelsenk. à179,402180,40bz | Msh.u.Arm.Str| 0 1000 195,00bz G Westeregeln Alk. 600 {[92,50bz G Mafsener Bergb.| 2 1000 |130,00bz G do. Vorz.-Akt. 1500 |151,50B Mech. Web. Lint.|12 1000 [162,50bzG | WestfDrht-Ind. | 1000 [151,00bzG | Meh. Wb. Sor.|12 1000 |172,00G do. Stahlwerke| 1060/5006/325.25G Mech.Wb. Zittau|14 1000 |169,40B do.UnionSt.-P.| 1000 |—,— Mechernich. Bw.| 9 2000 [1485B WiedeMaschinen 1000 |202,90bzG Mend.u. Shwrt.) Wilhelmj Weinb Fr.1122,80 bz St.-Pr.| 2 1000 1105,00bzG do. Vorz.-Akt.. 000 1136.75%zG | Miru.Genest TL| 8 1000 1191, 50bzG ] Wilhelmshütte . 000 166,25G Nähmash. Koch] 1000 |170,00bzG J Wißener Bergw. 000 |—,— Naub. säurefr. Pr.|10 1000 |242,90bz G do. Vorz.-A. 500 187,75G Neu. Berl.Omnib| 1000 F, Witt. Gußsthlw. 300 1189,256z3G | Neufdt.Metallw.| 0 600/1200 1135,00B Neurod. Kunst. A.| 6

I Wrede, Mälz. C. 115,295 bz Wurmrevier. . .

1000 1211,25G Neuß, Wagenfbr.| | 1090 [115,50G Niederl.Ksblenw| 6 .1 | 1000 1000 1000

1

pk purrk pr reek þrk T4 pad A B E

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

Föniglich Preußischer Staats-Anzeiger.

# é T

F” Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. L Pt M - | Insertionspreis für den Raum einer Drucckzeile 30 S. | h

690 1246,00 bz rb.-W. Gum. 600 169,50G rkortBrükb.k. 2000/400 1342,75 bz do. St.-Pr. 600 1115,090G do. Brgw.kony 1000 193,50G do. do. St.-Pr. 1200 1140,25G Harp.Brgb.-Ges. 450 1715,0C6bzG do. i. fx. Vert. 1000 1145,00bzG artm.Maschfbr. 500 1125, 50G rtung Gußst, 1000 1363,10G rz. W.St.P.kv. 600 145,75G do. St.-A. A. kv. 600 1242, 50bzG | de. do. B. fv. 1000 [265 50bzG | Hein, Lehm. WlUb* .1| 1200 185,00bz G do. do. abg- .7| 300 [159,40bzB | Helios, El. Ge/- 157,75à59,50à,40 bz A Î

gek prak eut hie feik D ebt A P

P E Es pad

R Rg

Do E155)

25 P E P fn En En Ex E E Fe Ga I J J beob enk J

o Q jem

||æ%]o T |

N

ink jed prnk jdk pre 1k jdk P Pernk jet

A mo

|o2|o|aclelil=l2]l 111

[N

reuß.Nat.-Ver}. 259/9v.400346: rovidentia, 10% von 1000 f. L R .Uoyd10%/5v.100056: Rh. -Wef „Rückv.10%/6v. 40024: Sâchs.Nückv.-Ges. 5%bv. 5004: |:

p uk S SLIA C W

S &

wr. pra do j R oRazal aa] zal] |S||

“D b De Ds bes H bli M n bf Jf ps Jf Df Jf

: Alle Post-Anstalten nehmen Destellung aa; Juserate nimmt au: die Königliche Expedition Shles.Feuerv.-G.200/6v.500N4: A : für Berlin außer den Post-Anstalten anch die Expedition des Dentschen Reichs-Anzeigers Thuringia, V.-G.209/0v.1000D4-: 3050B | §W., Wilhelmstraße Nr. 32. und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Transatlant.Güt. 20°%/6v. 1500.46 S ; Einzelne Nummern kosten 25 S. M a [p L Berlin 3W., Wilhelmftraße Nr. 32. Union, Allg. Vers. 20°/9v. 3000.46 950G a E Union, Hagelve -20°/av.500Aa: 765B : i Y G, E E A E Berlin, Freitag, den 4. Juni, Abends. 1897, Wilhelma, Magdeb. Allg. 1006:| 33 | 36 1880B

a | —-

300 1127,50bzG engstenb.Mas, 600 |—,— erbrand Wagg. 600 1145,00bzG ibernBgw.Ges, 900/300 306 do. î. fr. Verk. 600 j debrand, hl. y. St. |290,00G E irschbg. Masch. 609 [104,75bG ‘0d. Borz. A.kv. 1200/6068 [143,90 bzB odhit arbwerk. |2 300 |231/50bzG | Hörderbütte alte 190 fl. |258,00G do. alte konv. 1000 [113,75bzG | do. do. St.-Pr.| 600/1200 141,50 bz do.St.Pr.Litt.A| 5 300 1132,590bzG | Hoesch, Eif.u.St.| 72 1000 1355,00bzG offmannStärke|12 1000 1213.00bzG ofm.Wagenbhau!| 9 1000 1469,00 bz G Jowaldt - Werke 1000/300 [269,50 bz üttenh. Spinn. 300 1105 00B nowrazl.Steinf 1000 [276,75bzG | Int.Baug.StPr 1000 [144,90bz Feserich, Asphalt 1500/3001151,75G Kahla Porzellan! 244 90G Kaiser-Allee . . 121,00bzG | Kaliwk. Aschersl. 117.09et.6G | Kavler Maschin. 142,40 bz Kattowitz. Brgw. 96,590G Keyling #. Thom. 143,10 bz Köblmnn. Stärke 242,00bzG } Köln. Bergwerk. | 197,00G Köln-Müsen. B. | 1000 268,25 bz do. do. konv. ,79à,50à68,90à,50bz f König Wilh. kv. | 1000 1[127,50G do. do. St.-Pr. | 1000 [175,006zG j König. Marienh. 287,00bzB | Kgsb. Msch Vorz. 121,75 bz do. Walzmühle 21,75à22,25bz j RönigsbornBgw. 109 75bzG | Königszelt VrzlA. 110,50G Körbisdorf. Zuk. 212,70G Kurfürstend.-Gef 147,90 bz B do. Terr.-Ges. 128,40bz Lauchhammer .

gy Tk ©

| i 00

zligreol eza F T FaES

S FIRRI Tb] S1

nt pen 1b k bl jun pan pan bnd prk fn juck fk jdk L

[En | oNARNRM O | V f 1fck. V E A E V U V V D O D D D D Dl f i I V Ma E Bf s V | Of s Jl 1 E: ? ç

| So pao|e| o] | Lo» moLrAB| o

Ier 11 B41

H' Rom ma

pr od Jed: lik tend: -* fund 5 A I

ray PPRNOPAIIS

pi

Co “A

wr

[e] ||

269,C0bz G ] : Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu ernannte Richter ‘treten nah Maßgabe dieses Dienstalters in AUS | Rate Tee ats Y bem MeisBaingetor 8D. Morggreis ju Cor Haumburg a S: O 18950G |A..G. f. Mont.-Ind. 125B. Adler, Portl.-Zem. Y lottenburg, bisher zu Wongrowiß, den Rothen Adler-Orden den Landrichtern Beyermann und Bröse in Magde- In den Besoldungs-Etat der Landrichter und Amtsrichter L 39,50G. Gestern: Gotthardbahn St.-Pr. 158,50bz- vierter Klasse, ter Q i E s „p purg, Tee. S ibe Alles Dienütglere Fel Cs Lilie Jeree 139,59 üttich Li St.-Pr. 45,70bzG. em Postverwalter Koop zu Stotel im Kreise Lehe un ; e f : S a ( Dur 1 L ejtmmte Stelle dar 32 006; G R Gra E E E Si dem R a. D. Linhotf U Forsthaus Neuer im im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Stettin: ihnen niht angewiesen werden.

123,50 bzG reise Eupen den Königlichen Kronen: Ord ierter Klasse, | den Landrichtern Dr. jur. Schüler und Haken in 8 4. 184,00bz G 3 : L a f E NEE mate ain Stede Köslin; sowie Wird ein Beamter aus dem in § 3 bezeichneten Be- 132,75G Nichtamtliche Kurse.

i dem Aerschaffer Johann Herrmann zu Tworkau im d b ién Antsri d . | soldungs-Etat in ein höheres Richteramt 1) befördert, so 329,00 b6zG Kreile Ratibor bas Allgemeine Ebrenzeien zu verléiberi „den nahbenannten Amtsrichtern den Charakter als Amts- | wird ihm ein etwaiger Mehrbetrag des von ihm zur Zeit der ea Pivibéabe- de O t | 0 geen 8 da gerihts-Rath zu verleihen, und zwar: Beförderung bezogenen Gehalts über das ihm in dem neuen 175 50bz Kieler Bank. . .| 84] 9 [4 |1.1| 600 |—,—- im Bezirk des Kammergerichts: Amte zustehende Gehalt 2) bis zu dem Zeitpunkte fort- 237 50bzG Judustrie-Aktien den Amtsrichtern Dr. jur. G luck in Perleberg, Dr. jur. | gewährt, von dem ab ihm O S 68,60 bz G j R E L 4 Schneider in Berlin, Dr. jur. Dobberstein in Storkow | in dem neuen r E F UVEIRSTE l £2,00bs (eiae S R e n E angegeben.) Deutsches Reich. und Boeters in Treuenbrießen, gleihkommendes Gehalt L wird.

fv. 3 i: i ; : : . . D 9 : 126,75 bz G A e e 0G Bertanntmamung. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Breslau: Bei der Anstellung in einem Richteramte kann die Zeit, 128,00bzG | Baug.f, Mittlw. 250 |—,— Der Fergspreduerkehr mit Rawitsch ist eröffnet den Amtsrihtern Przybilka in Kupp, Pflesser in | welhe der Anzustellende außerhalb des höheren Justizdienstes : 600 : worden. Die Gebühr für ein gewöhnliches Gespräch bis zur | Sagan, Kuznißky in Kosel, Pacß in Ohlau, Berger in | in einem unmittelbaren oder mittelbaren Amte des Es

S Berl. Aquarium E : ; / 126,50bzG do. Zementbau en 171,50G Dauer von 3 Minuten beträgt eine Mark. Grottkau, Haver in Neurode und Schindler in Freiburg | Staatsdienstes, im Neichsdienste oder im Dienste eines deutschen

D BraunshwPfrdb S i j i. Schl. Bundesstaats zugebracht hat, ingleichen die Dienstzeit als 132,25bz3G | Brotfabrik 600 [184.006 Berlin C., den 2. Juni 1897. l / undesstaats zug t, ingle e Dienstzeit a es B Elrena erb. ör. 300 E Der Kaiserliche Ober-Postdirektor, im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Cassel: M MUlDeil C T old mel E Be ganz 59 00G D.V.Petr.St.P. 1000 ¡30,25 bz G Geheime Ober-Postrath den Amtisrihtern Peperhowe in Volkmarsen und P E a N D im M eustalier, (J 2) oder da

' Eilenbra. Kattun 300 |85,00G Griesbach Henkel in Fronhausen rihterlihe Dienstalter (8 3) in nrechnung gebracht werden.

açonschm.St.P 600 171,506zG * V ck Die Dienstzeit, welhe in einer Stellung des Les

franfh. rau. kv. 1000 |153,00bzG s A im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Celle: Justizdienstes bei einem für preußische Gebietstheile und

lückaufBwVA 1506 178,00bz G : dem Amtsrichter Fre senius in Alfeld Gebiete anderer Bundesstaaten gebildeten gemeinschaftlichen

i 900 |215,50G ; Jn Hamburg wird am 23. Juni d. J. mit einer See- ; : A ¿ Gerichte oder bei der Staatsanwaltschaft eines solhen zurück-

300 F, steuermanns-Prüfung und am 5. Juli d. J. mit einer im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Köln: gelegt ist, steht einer in der entsprehenden Stellung bei einer

28 17,60G Seeschiffer-Prüfung für große Fahrt begonnen werden. | den Amtsrichtern Tin é in Saarbrücken und Dr. Schleger | preußischen Justizbehörde zurückgelegten Dienstzeit gleich. 500 [218,005 in Rheinberg, 8s 6

9 v. 100 im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Für die bereits angestellten rihterlihen Beamten der in 1200 Ee : Das im Jahre 1882 in Sunderland aus Eisen erbaute, Frankfurt a. M.: 8 1 bezeichneten Stellungen bildet das ihnen in Gemäßheit

; Hr S ; ç ; SS 1 bis 4 der Verordnung vom 16. April 1879 (Gefeß- - bisher unter britisher Flagge gefahrene Schraubendampf\chiff dem Amisrichter Raab in Herborn, der SS E l g v : e S A 108,75G „Longuecil“ von 1011/21 Registertons Netto-Raumgehalt hat im Bezirk des Obee-Aukk ht i Samml. S. 318) innerhalb der bisherigen Besoldungs - Etats 1000 |148.75G f durh den Uebergang in das ausschließlihe Eigenthum der im Dezirl De er-Lan esgerich s zu Hamm: beigelegte Dienstalter das Besoldungsdienstalter. 200 191 60G E Commerz- und Diskonto-Bank in Hamburg unter dem Namen den Amisrichtern von Kleinsorgen in Lübbecke, | Die bereits angestellten Landrichter und Amisrichter treten 300 |25/75bz / Albert Koeppen“ das Recht zur Führung der deutschen Bräutigam in Wesel, von der Vecht in Berleburg und | in den nah F 3 zu bildenden Befoldungs-Etat nach Maß- 500 [120,50bzG Flagge erlangt» Dem Schiffe, für welches die Eigenthümerin Stienen in Meschede, gabe ihres auf Grund der S8 5, 6 der angeführten Verordnung 39 10G do. (Bolle) 890/1200 1134,00 bz Stettin zum Heimathshafen gewählt hat, ift von Fein Kaiser- im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu festgesepten richterlichen Dienstalters ein. Soweit cinem Richter c in. 2,00bzG ; Ÿ E28 ee L Le ; A R N : ein richterlihes Dienstalter von einem bestimmten Kalendertage 127,00G Zeißer Maschin 300 1312,00bz lihen Konsulat in Cardiff unter dem 12. Mai d. J. ein Königsberg i. Pr.: i S: E / 34 00et. bz B Flaggenattest ertheilt worden : S S E S ; nicht angewiesen ist, erfolgt die Bestimmung dur den Justiz- 118. 00G. 39 | j den Amtsrichtern Sh wéers in Soldau, Merten in } Minister nah Maßgabe der dem Richter innerhalb des be- 182 00bz Tapiau, Reichenbach in Ortelsburg, Glogowsfky in Lößen, | stehenden Besoldungs-Etats angewiesenen Stellung. Diese Vor- 148,00bzG Fouds- uud Aktien-Börse. e in Goldap, Dieckert in Allenburg und Droese | schriften finden auf die E richterlichen Dienst- 146,00 bz G 3. uni le Leutine Bikuts (rets | l tau, alters eines Staatsanwalts (§8 3 Absay 2) entsprechende An- 192.00bzG in Ffir Paltimo ‘und A zee ‘etwas böberen | Königreich Preußen. im Bezirk des Ober-Landesgerichts wendung. 8 7 106:90G Kursen auf spekulativem Gebiet. Die von den ; i R E s zu Naumburg a. S.: E S 7. L 140 50bzG | fremden Börsenpläpen vorliegenden Tendenzmeldungen Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den Amtsrichtern Schaunzbur g in Burg, Meyer in Die Richter haben einen Rechtsanspruh auf Verleihung 208 00bzG t gleriaus günstig und boten auch cinige : zu genehmigen, daß der Ober - Landesgerichts - Rath | Großbodungen, Stüwe in Salzwedel, Hennig in Gommern der SOGLINAgeT, A Nicht ent Étaieille V 186,75 bz eas e S Ke bas: Gèschust im üllaeimelièn Dr. Colberg zu Hamm in gleiher Amtseigenschaft an das | und Götze in Erfurt. ) die L Pee en j ih ci eni “aria rille des 59,00bzG j} jemlich lebhaft und gewann auf einigen Gebieten Ober-Landesgericht in Naumburg a. S. verseßt werde, ferner S 9 di Ì dricht : d di A A M be d it 49'00 größere Ausdehnung. Im Verlaufe des Verkehrs den Landgerichts - Rath ‘Sintenis in Nordhausen zum ) die O ns er He ie Am A “Richter ads Hes G unterlagen die Kurse nur geringen Schwankungen, Ober-Landesgerihts-Rath in Breslau, s Geh, Nei nfola v B old ag-Et E. E a e 42756 lage Heselliglen sich zum SŸhluß, der sich sehr ä e D ties ia Me T name in Halberstadt zum betreffend die Regelung der Rictergehälter. uit Enten R ist, at (S 3) zustehende

: est gestaltete. Landgerichts-Direktor in Magdeburg, : ; : E S Der Kapitalsmarkt bewahrte ziemlich feste Hal- A Amisgerichts-Rath An Frteleüs in Düsseldorf Vom 31. Mai 1897. Der Anspru ruht, so lange ein Disziplinarverfahren 109 00 Be tung für heimishe solide Anlagen bei normalen Landgerichts-Direktor in H d ; Wir Wilhel Gottes Gnad Köni oder wegen eines Verbrehens oder Vergehens ein Haupt-

08G In f en. Reichsanleihe und Konjol3 fest H OL. Sen gr dog N leo Bu A Dem, von E s ca ugt Ad verfahren oder eine Voruntersuchung s{hwebt. Führt das 123,00ct.bG F Ne festen Zins tragende Papiere founten ibren den Landgerichts - Rath Öpfergelt in Köln zum Land- Preußen 2c. s Verluste des Amts, so findet ine N chzabl 112,75G | agneribitand-- drechschnitillh: - etmas-_-erbühm- wie gerihts-Direktor in Köln zu ernennen, verordnen, unter Zustimmung der beiden Häuser des Landtages E n Mekraebalts tit t L IAEON I Italiener, Türken, Amerikaner. : den Staatsanwalten Lehmann in Breslau, Hage- | Unserer Monarchie, was folgt: des zurückbehaltenen ehrgeha ml atl.

Der Priyatdiskont wurde mit 25/9 notiert. mann in Magdeburg, Schulte in Frankfurt a. M., Legge- 1 S E

Auf internationalem Gebiet seyten Kreditaktien mann in Düsseldorf, Havenstein in Hamm, Dr. jur. : ; S 1. Der S 9 des Ausführungsgeseßes vom 24. April 1878 139,75bzG | etwas höher ein, au österreichische, italienische und T\chirh, Paul Hermann Meyer und ODetting in Danzig Die Gehälter : i zum Deutschen Gerichtsverfassungsgeseße (Geseß - Samml. 70,50G shweizeriihe Bahnen gingen in fester Haltung um. den Rang der Räthe vierter Klasse, sowie der Senats-Präsidenten der Ober-Landesgerichte, __1 S. 230) und die Verordnung . vom 16. April 1879 (Geseh- 120,25 bz G Inländische Eisenbahn - Akkien zum theil etwas dem Ersten Gerichtsshreiber und Dolmetscher, Sekretär der Landgerichts-Präsidenten, mit Ausschluß des Prä- | Samml. S. 318) werden aufgehoben.

Le ho E alitiveii Deolen tuts Czarniecki in Lyck und dem Gerichtsschreiber, Sekretär sidenten des Landgerichts T in Berlin und mit Einschluß

: wh Sg l ; : i @ i- 5 des Amisgerichts-Präsidenten daselbst, Dieses Geseh tritt am T April 1897 in Kraft 70,756 ängig böber bei belangreihem Umsage. May in Wiesbaden den Charakter als Kanzlei-Rath zu ver- a a iese He ch - April 1 in Kraft. : 106 7064 5 » Sabuftriepapiere red fes und ziemlich belebt. leihen. “on Santa R Dieben und ; Urkundlich unter ee Hre genändigen Unterschrift 106,75à,60 bz ontanwerthe vielfa er. E R Di und beigedrucktem Königlichen Fnstegel.

000 184,50 werden nach Dienstalters\tufen geregelt. : ;

1500/200{154,30bz G | Stett. Dmpf.Co.) : S TDG Fine Majestät der König haben ferner Allergnädigst g 2 M Palais, den N Lea / | Veloce, Ital.Dpf| 500 L£e.1117,50bzG : gezazht: E ; s E l 8: t : :

1300 90,206 do. i. fr, Verk. 118,/50à,75à117,50bz | Berlin, 2. Juni. Marktpreise nah Er- dër nachbenannten Landrichtern den Charakter als Land- | alt D Besbldungsdienstalter\ E in s 1 Pia Richter E O E E 1000 |112,0065G | dv. Vorz. - Akt.| 6 [75 14 | 1.1 500 Le. [118,50G |} mittelungen des ¡Köni lichen Polizei - P: geri&t@- Rath zu verleihen, und zwar: beginnt in jeder Gehaltsklasse mit dem Tage, der ersten etats- * Meier S L ctn E Bone t f 500Rb 12650b2G Verficherungs-Aktien. Kichtitroh 5,32 M; 166. ‘bia 8, 0 M; 5 Ä. “im Bezirk des Kammergerichts: mäßigen Anstellung in %inem zu dieser Gehaltsklasse gehörenden | Freiherr von der Recke. Brefeld. von Goßler. 600 [187,25 bzG Kurs und Dividende = pr, Stü, Erbsen, gelbe, zum Kochen 35,00 4; 23,00 4. den Landrichtern Telle, Hauchecorne und Haller- j Amte des höheren Hi ¿c a ¿ «i

600 {192,00bz G Divendende pro|1895|/1896 Speisebohnen, weiße 45,00 4; E E vorden in Berlin und Paudcke in Landsberg a. d. Warthe, Als Tag der Anstellung gilt der Au von h u a E H

e ae Aach.-M.Feuerv.209/9v.100056:|330 380 |9010G Linsen 60,00 4; 25,0) M. Saa n E S e Grie PbecaCunus ht Celle: Angestellte das Diensteinkommen der Stelle zu beziehen hat. Auf Jhren Bericht vom 11. Mai d. J. will J der Aktien- 1000 |2,10G Aach.Rückvers.-G.25%/0v.400A46:| 85 | 52 | 4,60 M. Rindfleish von der E, g e m DEZtrk es er-Landesgerichts zu Celle: __ Die Verleihung von Zulagen erfolgt von dem ersten Tage gesellshaft Barmer Berabahn zu Barmen, welche 1509/20c{202,00bzG | Allianz 25 9/9 von 1000 A .| 30 | E E 1,10 6. dito M ens J kg 4 r i C . dem Landrichter Roth in Stade, eines jeden Kalenderquartals ab an diejenigen Beamten, welche ie N rung ihrer an der Clefer Straße daselbst Kelettenen 300 I—,— Berl.Feuerv.-G.20%/9v. 100054:1105 [170 |2510G Rug S inenenS S (0 s Hám elfleisdh im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Köln: an bieten Tage das maßgebende Besoldungsdienstalter erreichen d ektris fe Kraftstation des westlich anschließenden, der Akittwe 300 |105,90bzG | Berl.HagelA.G.209/6 v.1000A46:| 60 | 0 | Mel L E O e: E : S I ETI 7 l l oder es im vorhergehenden Kalenderquartal erreiht haben. e n Kras! l CURBN, 1000 [103,80G Berl.Lebensv.-G.20°/0v.10004 186 [188 | Le 1,50 i a5 Ame 2 L 9) den Landrichtern Spieß, Tesch und Dr. jur. Pollit Das Besolbun; sdienstalter hat auf die Bestimmung des Abraham S as Ea O Fischer, f E 300 [152,00bzG | Colonia, Feuerv.209/o v.1000534:/300 360 | ,80 s. Gler ud D) E Bs ; : ; ; gehörigen Grundstücks beda as Enteignungsreht zum Er- 1000 9840B S oncorbis Lebv 200/5010008 54 | 54 [1200bzB | Karpfen 1 kg 2,40 4; 1,20 #4. e a a N j i i Ei Gere Beziehungen maßgebenden: Diezstaliers :Teinen werbe dieses legteren Grundstücks verleihen. Der eingereichte 1000 1133,50bzB | Dt.Feuerv.Berl.209/0v.100054:|108 [114 | alke 000 Se 1E V b E im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Hamm: influß. 83 Lageplan erfolgt zurü. 300 [O | Ditüicfu MitvG.250/06.3000,4 3740 45 1,60 4; 0,80 4. Stleie 1 kg 250 4; 120 A. P den Landrichtern Berendes und Brenken in Dortmund, Für die Landrichter und Amtsrichter wird ein die ge- Wiesbaden, den 17. Mai 1897.

300 [59,10G Dts.Transp. V.26§2/9v.2400.4/100 [120 Bleie 1 kg 1,20 4; 0,60 4. Krebse 60 Stück im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu sammte Monarchie umfassender „gemeinschaftlicher Besoldungs- WilhelmR.

300 1117,50bzG | Dresd.AUg.Trsp.10°/sv.1000A4:1225 225 12 M; 2,00 M. Königsberg i. Pr.: Etat gebildet. Die eno e in ihm bestimmt sih nah dem 6 i : Thielen. R 13900 G G Ee cuori 206 05-1000 0 T2 dem Landrichter Dr. jur. Tießen in Bartenstein, Dienstalter als Gerichts-A essor (rihterlihes Dienstalter); neu | An den Minister der öffentlihen Arbeiten.

1000 122250bzG |! Fortuna, Allg.V,20°/ov. 100034;| 60 |100

b anth s et

—_— a SIa CE:DO QD La Dn —_R D Or

N N P O N ai ana)

l

_---

I 1 P S 1e D H V U A A H V E [D E H HES V H De A O D D E D De M H V É | 16m V 1j

M f A f Pai f f je

Man

pad O

E

pad M A t

pk

J

RS co

do. Ind. Mannkh.| 8 | 7 do. W. Albert/10 | do. Byk „. .| 83|

Chzinnißk. Baug.| 2 |—

Chemn Werkzeug| oF|

Concordia Brgb.! Té1

Concord. Spinn.18

Corfolid.Schalk.12 [15 ho. i. fr. Berl.|

Cottbus Masch.| 8 |—|

Ceurl Bergwerk| 5 |

Cröllwß. Pap.kv.| 18 Dannenbaum . .! 3 do: i, f. Vert.

Danz.Oelm. Akt.| 0 do. do. St.Pr.| 5 Deffauer Gas .'10

Deutsche Asphalt! i0

D#fŸ.-ODest.Bgw) 8

Dií.Kred.u.Baub.! ds.Basglühlit/100 do. Jutespinner.!10

de. Netallpatr.F.|25 do. Spiegelglas) 73 do.Steing.Hubbe| do. Steinzeug. - do. Thonröhren do. Wafferwerke!

Dotnnersm.H. kv.| Dortm. Un. 630 do.St.-Pr.Lit. 4 do. Verz.-Aft.C. do. i. fr. Vak. Dresd. Bau-Bef.| Df. Chamotie .|

1.Drbt.-Ind.) feld. Kammg. ¿fseldor{.Wag.

Durer Koblen kv.

Dsonamite Trufi

do. ult. Juni

EFt:rt Masch.Fb.

Ezzstorff Salzfb.

Eintracht Bgwk.

Elberf. Farbenw.

E15. Leinen-Ind.

G!-ftr. Kummer

Gleft.Unt. Zürich

Gm.- u. Stanzw.

Gal. Wüf. St.P.

Gvpvendorf. Ind.|

Ecdmanêd. Spn.!| 4

EichroeilerBrgw.! 9 do. Eisenwerk .| al!enst. Gard.| 14 *n-Jute Akt. .| 7 lôther Masch... 8 oFend. Papierf.| 7! rankf. Chauffee raustädt. ZudLer| 5 und Mafch. k.'16 riedr. Wilh.Vz.! 7 Fciiter&NRoßm.f.| 0 do. do. neue! 3 Gaggenau Eisen.!

do. konv.!

A |

Or R E l 6 1 1E V H H Of I D H I V R Da P V D V D M V M Me V C ED M 1 P P J 1E V 16ck 1e 1e 1E H Ml Da 1e Vf

U V E bo 009 00

. °

i bu p bat | ain |

[e]

A S0 S S —_

9 do. Meller|14 15 3

—_ O

© | 20

[ay

—N 08 ft pad jeack pt

e | | ho | abo | R p

I O bk park pk pmk jch pem pur praad park prak D 0D R O0: es 5 R P bak buk J park Q Pud funk pk pen

park

| o

—_— i 4 © | nts | |

Î f j Î Î

En 1j f 1 1 Zj! De ns 1E M 1 L) V . —A N ér

wor E

[T © Ran

S nd Pork far fend fand Denk Pee Pk S fred bund Jem C) N

I J ft f f fn f F I p pur wo | | | ommotoo | œ |

Q! tor

pad MONMTNOoOONnEn

O

1139,40bz 119,50bzG ees J 50 | Kgsb. Pfdb.V.A. 13820G Langens.Tuchfkv. 129,50G S 6 242/906 Oranienb. Chem. 194,75 bz Rathen. Opt. F. 174.09 be G StobwasserVz.A 177/00 | Sudenbg. Masch. 116 00bzG | Eapetenf. Nordh. 257,006zG | Zarnowiß.St.-P. 51, 006zG | Weißbier (Ger.)

w| |NSR| |

prt

_— bo

En Hf H V 1E 1 1E V 1a 1E (f ¡s ¡P Mee E 1j U M H 1x Hf 1e M 1m H 1E f" H

E fd pes J

_—— S|o9 [lle

DNDNRD peb Sa

wr

A

p S | Dw

wob | Do | MIIIRRIITNANS | S pa Lo wor

bnd jrek pmk prak [aury

puri pre pt fried parat aren per Jem prrnek jar jer p ri j i jm

F | mnen r

SSSCESEZSESEE

[4] wr

C 2E E anan L E E B “0 Ltd O E C E R E T L B i Boa [Zaza

Illle=s| e] wle] %

dO “J

s ck

S

E288

ml I I geo

[S] |

O

O MOOININIDN [Il I%So2%]| C] A] |

|

p

=J

0

Lor a n I Dek pre purcekh pern

[my

Joa

Me O L dart

C &S-

me F f jf f Pr] i M M I A A

Pams Ph som pre Perm Pre erh r Pad Jraeratls jer guak

090 | S

wr Junk 00 09 O

[N

I O 00 M 00 =J 09 t

P L d d d e t VE m VEe CO) a Dia n 1E bas Me Da 1b D f Din 1e V D m | O

P Jaco pre pre jemals jh aren

I

L EREE E ELTSS Ie LE L pk park junk

L i

J

Am R MmON R D

pk pruch prets

E N

V M Man 1m Mj D pfen Dn D bn Mnn b bs D ban Dn bas bn 1 pin Di O f b D D V f 1 1j H V P

I E t A A B 1 A ib p P dnl jk n P d dk funk fk n fn g gk gk pn T e t T b trr frnl her d terd fert Db F eb pra et t t pk ra pt ga bb J J 00 J “l fa R N A t i fel prr brd

_—— E ELESSI pak en

1000

600 1480,Cc0B Zellstoffverein . .

600/1000{113,00bz G | Zellst.-Fb. Wldh. Nolte, N.Gas-G.| 53 1200/c00| 116,50 bz

R S 300 [140,106z3G | Hreslau Rheder. Io e Chines. Mitienf. 1500 187,006zG Hamb.-Am.Pack 1000 1167,75G do. ult. uni 300 [198,00b3G | 2 Dorsdiff 9 [2008 | K

006 D. ;

1000 [129 00bz G | Norddts, Lloyd

do. ult. Juni 1000 [146 00 400 6020 Schl.Dampf.Co.

161,25bzG | Ndd. Eisw.Bolle| 15 j 114,90G do. Gummi . .| 6} .9 | 1000/6c498,50G do. Jute-Spin.|10 [10 | 1220/200f279,00bzG | Nrd.Lagerh. Brk.} 2 | 1000 [127,75 bz G do. Wllk. Brm.!12 300 |—,— NordsternBrgw. | 7 | 1000/300|88,50 bz G Obers{l.Chamot| 6} | 1000 |—,— do. Eisenb.Bed.| F 1000 |70,006bzG do.E.-JI.Car.H.| 2 do. Vorzug.! 1000 1100,10bzG do. Portl.-Zm.| 6 GS-lfenkir.Bgw.!| 2100 600 {172,75 bz Oldenbg. Eisenk.]| 0 | do. i. fr. Verk.! 171,40à173,50à173 bz | Ovp. Portl Zem.| 73 E-lsenkGußftahl| 4 | | 1000 1139,00bzG | ODsnabr. Kupfer] 7 Sz.-Mar.-Hütte! 54 | 1000 1127,00bzG auth fonv.| 4

: i i

_ [S . ed 4a pem: f f f Of n DE Jm Oln Dm Df Di f ds b Q t Us d Dl Dien TuDO b A D Da V V fe

0 fm hg n Ag

pr pra rh Ph dreh prr rack Per pre sert per serem pre sreks

M La La doi teA pri brd

| wo | 9

bk ph ded bench! Died E

Pud fi Pk pmk fred Prenk Peck Po

J Lan

NOD N C 90

O

ps

ps

I dk J fnr Dk Punk Gn Park Prrdki Preek Preed Prreb fred J furek

co ao O o | go P P 6 P

bo

d3. Tleine| 55 | 750 1127,00bzG aucksch Masch.| 5 do. Stamm-Pr.! 54 | | 1500 1131,75G enigerMaschin.| 6 do. fleine| 5 300 |—,— etersb elft.Bel | 5} @Szrm.BVorz.-Afkt.| 500 1114,40G hôn. Bro.Lit. A110 Gzrreshm. Sh. S}! .1| 1000 1136, 25G do. A.abg./10 G-i.f.eleftr.Unt.! 7 | 1000 1172,50bzG |} do. B. Bezu {{ch. | E:-sel Pril.-Zm.| 54] 9 1000 |143,75G ietihm., Musik| 0 Gladbach. Spina./18 [16 1! 600 1196,75G luto Steinkblb.| 8} Sl1db.WollInd./10 | .7 | 1000 1120,50G do. St. - Pr.! §8 Shadb.&S.Bg./ H | .1| 1000 |—,— Be SOGL 0 Slzuzig. Zuck H! 600 1105,75G ongs, Spinner.| 64

8

pt E a D Sd S

E B

iti pk jk

eam] Ill] Il

e -— . pi . . Fan Fak fri f S L) I A n O Pt

G5rLl. Cüenbhnb. u 600 |248,50bzG | Posen.Sprit-Bk.| 600 1236,C0bzG | Preßspanfabrik .| 5 300 1102,1906zG | Rauchw. Walter]

1 176, 50bzG | Ravensb. Spinn.| 3 1000 12841,25b;G | Rednh. SP.LtA| 1000 {47,00et.bzB } do. St.-Pr. neue| 0 500 Þ951,80G Rhein.-Nf. Bwo.!| 1 400 |—,— Nbein. Anthrazit| 5 500 1117,00G Rhein. Bergbau .! 5 .1| 600 Þ9535,00G Rhein. Metallw.|10

do. Maschinenf. [15 Greppiner Werke! 4 | Srzvenbr.Maich.19 | Sritner Maîch./22 Gr.Berl.Omnib.| 6 Sr Licht. B.uZg.| 0 Er.-Lichtf. T.- ).126 pa ener Gußst. 45 ale Maschinfb./32

S Bani Pun Munk J A CN pk J bt bd fri n

trek pnk beck bend Denk denk drk pre L pre derrb derk drk derk Fk f fu ckY ckY fa Go Ho S

Q D d

E df 1 1 Pf) D A D V 1 Ds V 1 D |

Felt

d d G