1897 / 132 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fabrik Actien-Gesellschaft vormals E. Voigt | Vas Konkuréverfahren über das Vermögen des | Chemnitz als Fenbilpectclie gewählt. Das Ge- t In M a lee ray Nachlaß- Bor en-Beila E Wallhaus 3 i 1897, Nahmitt ; S Mez ahlaß-Ver-

èu alyaujen am 9. Jun ' ahm 8 Peters David Nuf baum, hier, wird riht hat diese Wahl bestätigt. mögen des verstor enen Rittergutsbe Siea-

9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | Limbach, am 31. Mai 1897. mund Neisner in Dsrotpteczus is zur Ab, ë ? 1 0 9 . R á

mann W. F. Wolter in Sangerhausen. Anmeldefrist | gehoben. | Königliches Amtsgericht. nahme der S{lußrehnu-g des Vecwalters, zur Um Deut én Nei 8-An (i fr und K Oi li Tél Î n Stgagts-Anz :

L Quit 1995, Berwtagd A6 U u | E a utfeling 1 | Out gema dec per Geristochriber: | Grbehung ton Giweengen agen das, E s Zeiger. C E : e Í n n . . äafrig. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück-

emeiner Prüfungstermin am 22, Juli 1897, Bekannt gemacht d den : ti ; t unit

L L E E) E E A

2 De Ms . ZU, OntTur aren uber 18 t T atur 24 E A RR qn O L e B N O Ti E E S C ia “E - d ER E SEERICE A T E D B O B cis A R Ran Ir t Li a" M d R O E»: wm nA C f PEEÌ Pn C * “R Lm n beri ZANZE M M Ex Ü Saugerhausen, den 3. Juni 1897. [17223] Koukursverfahreu. Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Maas in und die Gewährung ‘be Bercütuns ps die D it: Breslau St.-A.80 | Schöneb.Gem. 98/34] 1.4.10/5000—500]100,70G Heffen-Naffau . .|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— do S

/ __ Herrmann, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Mannheim wurde nah rechtskräftiger Bestätigung | glieder des Gläubigeraus\Gu}es d Berliner Börse vom 8. Juni 1897, do. do. 1891 Spand. St.-A. 91/4 |1.4.10/1000—200|—,— . do. 132 versch./3000—30 |—,— Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hausbefizers, Schaukwirthes uud Strumpf- | des Zwangsvergleihs dur Beschluß Gr. Amts- | auf den 7. Juli Leh, ReaN ASi Uge Amtilihh feñigeftelite Kurse Bromberger bo. 95} o. do. 1895| S 1000—200j/101,50bz G Kur- u. Neumärk.| 300030 1C4,70G ————_——_————— 6 4

S Wo G5 H Pm O5 VPr C5 Or

C rpers A f t j

wWr-

_ Jy B

{17250] Konkursverfahrenu. ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | WMauuheim, 2. Juni 1897. bestimmt. Die Auslagen d L Charlotib.do.1889 Sieitia do. 1889| 2000—200|—,— Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 Ueber das Vermögen der Bu macherin Bertha | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : auf 231 10 u E ia e a M Umrehnungs-Säge. do. 1885 cv. N Ernst von hier, Freiturgerstraße Nr. 2, wird heute, am | verzeihniß der bei der Verthei aa en berüdsihtigen- (L. S.) Mohr. waltung zu gewährende Vergütung auf 600 4 fest« F 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 #& 1 bsterr. Goldo } dg, 1889 3. Juni 1897, Nachmittags 5 Uhr, das Konkure- | den, Forvertmgen und zur Beschlußfaffung der E E geseßt. S s T An E R T en L i do. I: 1896 verfahren eröffnet. Der Kaufmann Heinrich Hentschel | Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- | [17935] Bekauntm Schrimm, den 28. Mai 1897. e 1 Mark Banco = 1,50 & 1 skand. Kcone = 1,136 4 | CottbuserS:.A.89 hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- j sücke der Schlußtermin auf den L. Juli 1897, Dur Beschl 4 des F Aus. its Miesb Kambach, Gerichtsschreiber : L T Ps s D006 LDolaL e A5 f do. do. 96 forderungen sind bis zum 22. Juli 1897 bei dem | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- CQluy des K. Amtögerichis Miesbach} eg Königlichen Amtsgerichts Abthcilung 3 Crefelder d. Gerichte anzumelden. Es wird zur Beslußfafsung | gerichte hierselbst bestimmt vom 2. d. M. wurde das Konkursverfahren über 8 | Cg. de Wechsel. Bank-Diz?, Dessauer do. l über die Beibehaltung des ernt oder die Wahl eines Fraukenberg, den 2. Juni 1897 0s ermögen des Krämers Mithgel Koller von [17344] Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. 168,75 bz B do. do. 1896 E Ee Bectoa les soidie eee vie Velten pee "Ser. Günther e e durch Schlußvertheilung erledigt, für In dem Konkuréverfahren über den Nachlaß der do. e l 1209 ï 2M. ? 168,15G Dortmd. do. 93.95 Elêubigerauss{usses und eintretenden Falls über | Gerichtsshreiber beim Königlichen Amtsgericht. Miesbach, 3. Suni 1897 zu Klafeld verstorbenen Eheleute Wirth Heinrich Brüle[u.Aatup: e 5 S E S Dresdner do. 1893 Seceufilike anf bin R N TERE E ros Der K. Gerichtsschreiber: F. Völ linger. | Höfer (Konkurseröffnung den 29. Mai cr.) ift Termin Skandin. Pläße „| 100 Kr. 10T, 5 [112,30G zes A P y E T 5 M d E . . L mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der an-| Im Konkursverfahren über das Vermögen des 21. Juli A507 O es oren tien auf den Kopenhagen i 112,30 bz do. do. 1890 gemeldeten Forderungen auf den 9. August | Klempuermeisters Hillmann—Ahme zu Greves- [17238] Bekanntmachung. Nr. 10, i teren Sl p yr, Zimmer London 20,37B do. bo. 1894 1897, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | mühlen wird, nahdem an Stelle des Bezirksaktuars | „In der Konkurssache, betreffend das Vermögen des j Sie Lene ben ‘45 i E, 20,31 bz Duisb.do 82,85,89 ¿eichneten Gerichte, Zimmer 22, Termin anberaumt. | Hoffmann der Kontroleur Giese hieselbst zum Kon- S erret BeRBAGEES Robert Vittner zu Mittel- E Königliches Amtsgericht T do. do. v. 36 Allen Personen, welche eine zur Konkursmafie gehörige | kursverwalter ernannt ist, zur Abnahme der Shluß- Feb m J di ROONE der Shlußrechnung, zur Er- S do. do. 2A Elberf. St.-Obl. Sade in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas | rechnung des ersteren Termin bestimmt auf Freitag, | 1 1 rue Bes lug egen gegen das Schlußverzeih* } [16599] Konkursverfahren Madrid u. Barc. 63,40 bz Erfurter do. \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- | den 18. Juni d, J., Vormittags 10 Uhr. E n e e [Bub iung e aer über die | Das Konkursverfahren über das Vermögen des [F De W suldner zu verabfolgen oder ¡u leisten, au die Ver- | Die Rechnung nebst Belegen liegen vom 10. d. M. | 9 reh tre Mit Ge «owie über | Sarmonifatishlers Franz Schüler in München- Gia C pflichtung auferlegt, von dew Besitze der Sage und | auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus. Die | den „Anspru@, der Mitglieder des Gläubigeraus- | hernsdorf wird nachdem der in dem Vergleichs do, von den Forderungen, für welche fie aus der Sache | Vergütung des bisherigen Konkurêverwalters für L „Vergütung an Erstattung ihrer Aus | {ermine vom 13. ‘Mai 1897 angenommene ras 8. Witsonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | seine Geschäftsführung ift im Konkuréverfahren auf 102 U E s ga - Juli cr., Vormittags vergleih dur rehtéfräftigen Beshluß vom 13 Mai Konkursverwalter bis zum 22, Juli 1897 Anzeige zu | 80 4, im Zwangsversteigerungsverfahren auf 20 4, | or) hr, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt | 1897 bestätigt ist, bierdur aufgehoben h machen. die ihm zu erstattenden baaren Auslagen sind im “Mittelw alde, den 31. Mai 1897 Weida, den 28. Mai 1897. : Königliches Amtsgericht zu Waldenburg i. Schl. E O auf 9,90 4, im zweiten auf Königliches Amtsgericht. Das S E agte, Abth. T1. S [17252] Grevesmühlen, den 3. Juni 1897. [17249] m r / Es Schweiz. Plägze . Das Konkursverfahren über das Vermögen des R Eibe lein edit Das Königl. Amtsgericht München 1, Abth, a. | Das) gonkurc e nruröverfahren. M talien. Pläße . Muhrhaltero Aegun Jahn, fruber in D, 7 (19453) Konkursverfahren f. Z.-S., hat mit Beschluß vom 31. Mai l. I. | Kaufmaun s wegrn über das Vermögen des i E, jeßt in gun, wird nach erfolgter Abhaltung In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | das am 7. Dezember 1896 über das Vermögen des E T r R C etn : St. Petersburg : Le E SHuhwaarenhändlers Abraham Pegton in | vormaligen General-Agenten August Jaquet in | 13. April 1897 angenommene Zwangsvergleich dur M / S E Töni liches eri bt. Linden, Blumenauerstraße Nr. 1, ist anderweiter | Müuchen, Schwanthalerftraße 1/1, eröffnete Kon- | rehtskräftigen Beschluß vom 14, April 1897 be- f Warschau . . . .100 R. S. nigliches Amtsger i Le e S art E L den 28, Zuni A als durch Zwangsvergleich beendet auf- | stätigt ift, nach erfolgter Abhaltung des Swluß- Geid-Sorten, Vankuoten und Kupons, do. 4 Ra 000 S S - Vormitta L, yôo ônig- . i i i Münz-Duk] =| H . [Engl .1£|20,3585 onigsb. 91 T-III! .4.10/2000— j [17222] Konkursverfahren. lichen Amtsgericht bierselbst, Zimmer 80, anberaumt. | München, 3. Juni 1897. “eubeco r i 1807 Ou. “\atifetas Sud Stn 100 F, Sl Eb So e * 189332 1.4.10 /2000--500|100 25G Das Konkursverfahren über das ¡Vermögen des | Hannover, den 3. Juni 1897. Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Störrlein. * Eni lies Amtsge iht Sovergs vSt.|20/355G Holländ. Noten 1168,70 bz do. 1895/35] 1.4.10/2000—500]—,— C CMAEE A On C EERE 8 Königliches Amtsgericht. 4. ard ai o 20#rs.-Stücke/16,22bz [Stalien. Noten .77,25bz | Landsb. do. 90u.96/34| 1.4.10/2000—200|100,40G eunersdorf wird nah erfolgter Abhaltung des —— [17255] Konkursverfahren. : [17215] Konkursverfahren. N 8 Guld.-Stck.|—,— [Nordische Noten/112,40bz | Liegniß do. 1892/34 1.1.7 |2000—200|—,— Schlußtermins hierdurch aufgehoben. [17211] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gold - Dollars|4,185 bzG |Oest.Bên.p100fl/170,60bz | Lübecker do. 1895/3 | 1.1.7 2000—500/95,00G do. «o «84 Augustusburg, den 3. Juni 1897. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Eisengiestereibefizers Heinrich Koll in Neu- | SHnittwaareuhändlerin Cäcilie Rother zu | Imperial St.|—,— do. 1000fl/170,45bz | Magdb. do. 91, 1V ./15000—100i—,— do. landscaftl.13 | Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Friedrich Kapteinat von hier | stadt i. Holftein wird nah erfolgter Abhaltung | Ziegenhals is zur Abnahme der Shlußrechnung W do. pr. 500 g f.|—,— [Rufs.do.p.100R/216,65 bz do. do, 14 | 1.1.7 |56000—100|—,— Stef. altlandsch. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : ist infolge eines von dem Gemeiashuldner ge- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen do. neue. . . 16,21 bzG L Sn Mainzer do. 91/4 |1.6.12/2000—200|—,— do. do. Schöne. machten Vorschlags zu einem Zwangévergleihe Ver- | Neuftadt i. Holst., den 31. Mai 1897. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung E do. do. 500 g|—,— do. - .3.9 |1000—200|—,— do. lands. neue|

do. ¡ Stralsunder do. | Teltower Kr.-Anl. 35 1 Thorner St.-Anl.3F| 1 Wandsbecke. do. 91 1 Weimarer St.-A.3F|1 1 1 v

1 l faftors Friedrich Eruft Richter in Garusdorf | gerihts 111 hierselbst vom 1. d. Mts. aufgehoben. bor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 12, Caffel Stadt-Anl.) Stargard St.-A. 1. 0.5000—200/102,25G do. do. . „132 versh./3000—30 |—,— 1 E

| 1.4.10/3000—30 |[104,70G versch./3000—30 1101,00G | 1.4.10/3000—30 |104,70G versd./3000—30 |100,90G 1.4.10/3000-—30 |104,80GB | vers{./3000—30 |100,90G |1.4.10/3000—30 [104 80G versch.|3000—39 |—,— |1,4.10/3000—30 1104, 50B 1.4.10/3000—30 [104,40G | versch./3000—30 [1£1,10G

7

T

7 (2000—200|—,— 9. 10/1000 u.500|101,25G Posensche 10'5000—200}/101,00G do. 4.10 2000—209}— Preulise : 4 1000—200|—,— d

t

A M O Ot

4.

1 ;

1.7 5000—200/100,60G Ponmmerscze . . i d A 4

4

4

bd jd fr P P s T E m

S n

rf

p E T E 2 pf

wor wr

| 1 0. E Ad | ) Westf. Prov.-A.11/3 | 1.4.19 5000—200495,90G NhHein. u. Westfäl.|

/5000—200/191,50G LZesipr. Prov. Anl. /33| 1.4.10/3000—200]100,10G do. do. [3000—500|—,— _ Wiesbad.St. Anl. |3F| vers. 2000—200]—,— SädlhsisWe. 5000—200/101,80G do. do. 1898/3| 1.4.10/2000—200|]—,— Súlesishe . e —,— Wittener do. 1882/3T| 1.4.10| 1000 |[—,— S A 5 5004 —,— Sdlêw.- Holftcin.|4 | 1.4.10/3090—30 |104,50G 2000 e M A a E do. do. 134 versch. 3000—30 [101,25G

00 —,— E t ie 4 M X E M 21, Badische Eifb. «A.14 | verfch.12000— S

ADOO L do. 44/ 1.1.7 3000—300/115,70G Do, Au IOE A S434 1E T2000 200 “con 22/1000 [101,00G 0. | 7 (3000—150/112,70B do. do. 9 13 |1.2.8 3000—200]97,90B

5000—200|—,— do. ¡S 3000—150/104,60G Bayerische Anl. .|4 | versch. /2000-—200|—,—

1000—200 do, Heue.. 3000—150t101,20bz do. St.-Ciïb.-Anl./34| 1.2.8 10000 -200| —,— 3000—200|-—,— do. neue . .| /3000—150/93,90G do. Eisb. Obl. |3 | 1.2.8 |2000—200|97,80G

; LandfGftl. Zentral [10000-150|—,— do. allg. neue. .|4 |ve [h 10000- 206{102,80B

1000 1.500 D E /2000—150/[100,90 bz do.Ldek.Rentensch.|4 | 1.6.12/2000—200|—,— 1000—200 do. do. [: /5000—150/93,25 bz Brschw. Lün. Sch{.|3 | 1.4.10/5000—200 E 3000—100 Kur- u. Neumärk. |: [3000—150/ 101,00 bz Bremer Anl. 1887|3L| 1.9.8 |5000-—500|— [3000—150t101,00 bz do 1889 i /3000—15C| —,— do. 1890 E O Lo O /5000—100]93,00bz E 20—500/161,7CG /3000—75 |100,50bz Do 106. 1 Loe 0E /3000—75 |93,40bz Grßhzgl. He. Ob. |4 |15.5.11 2000—200|102,10G 3000—75 |—,— do. St.-A. v.93,94/31| 1.4.10 5000—200|—,— [JO0O O E do. do. 96 II1.|3 | 1.1.7 |5000—200|—,— /3000—100/100,50G do. do. ... 13 [1.1.7 |5000—200]95,40G |3000—100/93,25G do. i. fr. Verk.| i A pi [3000—200{102,40B Hambrg.St.-Rnt.|34| 1. 107,00 bz G 3000—200/102,40B do. St.-Anl.36/3 | 95,90 bz

L A ani

L mo 65 S 1Þr G5 x ME- S Mx CLO 1ER

n

O

lia N F f f bl

1 h

O

O E)

E: Effener do. IV.V. 4,1825B Flensbg.St.-A.97 S E Glauchauer do. 94 81,15B Gr.Lihterf.Ldg.A. N Zen Eüstrower do. E SLPaR E Tee E 0. 09. De 170,25G Han.Prov.iï.S.?]. —— do: S. V. : 80,65G E E S E ildesh. do. 77,39B O s do. 95 457 T E . do. 86 216,159G do. 89 213,90 bz 20. 89 i: 216,30 bz Kölner do. 24

A

NN-NAA

1000—200]- do. HLUE L 5000—100| —,- do. 5000—200 Ostpreußische 5000—209 do. 8 5000—200 Pommersche . . 3] 2000-—200 L 3 2009—20C| - 2000—200 do. do. f 2000—200 do. neuland\M. 2000—500| Lo. do. 1000 1.500 PosenscheSer.T- do. E

8 |5000-——500|—,—

8 |5000—500|-——,— 11/5000—600/101,40G L

A

C5 D D S Ci C5 CA5 C5 C0 D Ca C5 I C5 C5 I C5 C55 Ms C5 O T I LIO S a I O G G

Wit M 1D Ld 1D P Ä O

c

drt

O” N S h C +4

r tor

D 0D E S. M M S M M R 0 T . . D L . Ait f j P f if if fk O G k fa fs fi fe fa fe fk f Pt fa Pk Se but Q k S Pl

0E S M

uSnERBuSuBuBuS Let

ooo P Þck Þck M Op

V5 O D F O O0 DO C0 DD CO D E S wr

5

(fe L

/5000—200/100,20G do. anort.87| |5900—b00/100,50b /2000—200/100,00G do, do, 91 /5000—500 10140G /5000—200/93 (0B do. St.-Anl.93/: 101,60G /5000—-200/93,00B do. do. 97 Int.-S.|3 |1.6.1: 95,90bz G 300075 [100,70B 3000—75 1100,70: Medl.Eisb.Schld.|34| 1.1.7 3000—600]—,— /3000—75 192,90G do. kons. Anl. 86 /3000—100/101,25G /3000—60 [100,20G do. do. 90-94 101,70G /3000—60 f —,— Sags.-Alt.Lb.Ob. 102,25G /3000—150]100,20G Sädhf.St.- Anl.69 L [3000—150—— Säch]. St.-Nent.| 97,25G /9900—100/100,20G do. Ldw.Crd. !l-iïa, X 2000—75 |—,— /3000—100| —,— do. do. la, Va, la, VIl,| | /9000—100/93,20G H, Ia, ÏLATI . 134) versz.|2000—75 1100,75 bz /5000—100/100,20G do.do. Pfdb.Cl.ITa|4 | versdz.12000—75 |—,— |3000—100|—,— do. do. C. la, Ser. | [9000—100/93,20G ls-La, XHXIL, XT-XVI) /9000—100/100,20G u. Vik, I u. XX/34) versß./2000—75 [100,75 bz [2000—100——_ bo.do.Pfcb.XB u. X14 | 1.4.10/2000—75 |—,--- /5000—100193,20G do.do.Crd. IB u. B/4 1 4 |2000—75 |—,— LR 1

E

G D U L I S D S5

S Go o C O

pk pmk perek prr para

T5 1 S O5 O S

v

A IBY A I A SAADI A AASASAU A A A—AA=AD

I’ I’ A A-==

f e

j .

Go V5 I US I Ia r S S

Wtr

v

-

.

| | j

ck E

8 7 T ST S B E OIEC gleih8termin auf den L, Juli 1897, Vor- Königliches Amtsgericht. zu berüdcksihtigenden Forderungen S . Amerik. Noten ur Su do. 4 2000—200|—,— do. do. do. [17216] Koukursverfahreu. E mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- S E S E fassung der Gläubige über bie nicht Le oertlDi 1000u.500#|—,— Mannheim do. 88 2000—100|—,— do. ds. Lit. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt. [17058] Bekauntmachung._ Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 23. Juni i do. fleine/4,166G |Schweiz. Noten|80,95bB ff | Mindener do... : Gastwirths Clas Martin Ludwig Heuer in | Justerburg, den 3. Juni 1897. In dem Konkurse über das Vermögen der Firma | 1897, Vormittags 101 Uhr, vor dem Königlichen do. Cp.z. N.Y.|—,— [Nufs.Zollklupons/324,40ebB { M.Gladbaher do. Bergedorf wird nah erfolgter Abhaltung des Wehr, Erster Gerichts\@reiber T. Vordihn hierfelbs soll die Schlußvertheilung | Amtsgerichte hierselbft King Nr. 13, Schöffen- Belg. Noten .|80,90bz do. fleine/324,10ebG do. do. Schlußtermins hierdurch aufgehoven. des Königlichen Amtsgerichts. Abiheilung 1. erfolgen. Dazu sind 3279 4 02 verfügbar. Zu zimmer, bestimmt. : i Binsfuß der Reichsbank: Wechsel 39/6, Lomb. 32 u. 4/9 j Mühlh.,Rhr. do. / Bergedorf, den 3. Juni 1897. ————— berüctsihtigen sind nit bevorrechtigte Forderungen | Ziegenhals, den 1. Juni 1897 : FXouds und Staats-Papiere. München do.86-88 ( T E D N, j Pa ERS at E j Pit e E E e eis Ae E Kühnel 7 Zf. Z-T. Stüce zu G * E E u. 2s E gez.) Lamprecht, Dr. : as Konkursverfahren über das Vermögen des | Verzeichn gl auf der Serits]chrelberei es Gerichts\chreib ¿ Königli F j Dtsche.Rch8.-Anl.| 4|1.4.10/5000—200/104,10 Nürab. do. IT. Veröffentlicht: W. Müller, Gerichtsschreiber. | Bäckermeisters Otto Wriedt, Waisenhofstraße 1 | biesigen Amtögerichts ¿ur Einsicht aus, L Tad U do. - 37 els: 5000—200/104,10B Offenburger do. 95) S in Kiel, wird auf Grund tes § 190 der Konkurs-| Neustadt, Westpr, den 1. Juni 1897. L do: ‘do. -15000—200j97,90 bz Osipreuß. Pry.-O. [17209] Konkursverfahren. ordnung hiermit eingestellt. Der Konkursverwalter: Tarif- A. Bekanntmachungen do. ult. Juni 98,00B Pforzheim St.-A. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Kiel, den 1. Juni 1897. von Gowinski, Rechtsanwalt und Notar. d d ? j Preuß. Konf. Anl. Kaufmanus Louis Goebel (jeßt in Groß-| Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IIla. L e cl eutschen Eisenbahnen. Dreuß. Kons. Anl. Bere tDE Ee n chct S A Veröffentlicht: Sukst orf, Gerichtsschreiber. R nor Rana Berms des | [17441] : do. e L irma: erlitt - Leipziger aschinen-Fa A a ermogen de Tat ; .Czx do. do. ult. Juni Louis Gocbel & Co. in Berlin 83 N. 62. | [17254] Konkursverfahren. Kaufmauus Alexauder Bordihu hierselbft soll Amis Tr ele E EICI far do.St.-Schuldsch. 94 bien A de s von dem S ai dem A L E E eas des i T Eerdidtigen Red A A t ga N Ela Be C MRES M für ÄadhenerSt.-A.98 gemahten Vors(lages zu einem Zwangëêvergleiche | Kausmann oachinmi riftiau ehnfe in P els i gen in ks ten 27+ Mont | Ulton.St.A. 87.89: Vergleichstermin auf den 24, Juni 1897, Vor- | Firma Christian Behnke in Kiel, Langereihe 14, | keGtigte Forderungen zum Betrage von 636 „& 41 H. Nrn, Ie Qual Reyperingen zv Sr- dos, do. 1894

-

wt

|

1000—300| —,-- do. do .7 [2000—200|—,— do. do. 20C60—200 do. do. 1000—200|\—,— do. de. .15000—W01090,20G do. do. : do. do. ¿ do. do.

do. do. D: E Sc{isw.Hlst.L.Kr. 1.15 ) do. Do. 1 O DS Ne Westfälische . do. E

Et A

-

Fi j f jf O D f

-

G5 S a S Ha CO r S C

wi

es

a

prtEE

Cr ct etr er H C E E Ms

C5 Gb G0 G0 I Mp A C5 ©5

p

obEaNAE E

t

| 1.1.7 5000—200—— Shw.-Rud. Sch. 35 /5000—100]-—,-- [9000 —ROLLOOOL G Wald.- Pyrmont .|4 | 1.1.7 /3000—300|- /9000—200/93 00G Weimar Schuldv. |34| 1.5.11/1000—200 /9000—100/102,90B Württmb. 81—83/4 | vers. /2000—200 Ee E Ansb.-Gunz.7 fl.L.|—|y. Stck; 123 O E Augsburger 7 fl.-L.|—|\p.Stck#| 12 123,75B L Soi Bad. Pr. Anl. v.67/4 1.2.8 | 300 #146,00G 12000200 100 1063G | Bayer. Präm.-A.4 1. | 300 |—,— 15000 390 100 10 G Braunscwog.Loose|—|p. & 60 1107,30bz 2000_—200|100 106,G | Cöln-Md.Pr.S.|34| 1. 300 [138,80bzG A Hamburger Loose i: 150 1136,60G 5000—60 |[100,10bz G : E E

‘7 [1000 u.500]—,— Westpr. ritt 5000—200/94,00B S 12 [22/25B ' O00 R ldenburg. Loose . 120 [129,60B

ch +. 1000 1.500 E do. do. «l Old f L Y G | —200|—,— „neul | 1.1.7 |5000—60 [94008 E Sal 1 13000600 do. neulnds (9000 ,00B Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p.Stck#| 12 |—,— | | |

0/5000-1000|—,— Neuteubriefe.

ver

D

n

, j

O5 S S E

Or Ö

versG.|[5000—150]104,10B Pomm. Prov.-A. : t 1.4.10/5000—150|104,10 bz Posen. Prov.-Anl.: 1.4.10/5000—100198,90B do. do. : —,— do.St.-Anl.L.u. :| £| 1.1.7 13000—75 ][100,10G otsdam St-A.92/- L| 1.4.10/5000—500]—,— Negensbg. St.-A. È| versch.|5000—500|—,— Rheinprov. Oblig.| Î .10/5000—500]101 0)9bzG do. do. 3 4/ 1.1.7 |5000—100/100,50B do. AXML-IVLC £/1.4.10/2000—100 do. ¡Liu 3 L 2 Î ê Ï 2

Go

61!

do. O

do. II. Folge34| 1. do. II. Folge)3 |

Witpr. ritters{. I./35| do. «|

wr

if S S

ITI P64

.8 /5000—500|—,— 10/1000 u.500/101,70bzG /5000—200/101,70G [5000—200{101,70B do. : ; ¿Ls 96,20bzG do. neulndsch.

t (F 2 pa F

i G5 [E

wr

o Le

O As

S

1

S or

p F jp f BO If F Pk f jn O f fra Q

gerihte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | Forderungen auf den 15. Juni 1897, Diettaßs schreiberei T des hiesigen Königlichen Amtsgerichts Nee E erner wird dur den i Augsb, do. v. 1889

parterre, Flügel C., Zimmer 36, anberaumt. 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hiersel zur Einsicht aus. 2 (Rohftofftarif) be- do. do. v. 1897:

1 j i L / üglich der unter Ziffer 5 und 6 des Waarenver- M : Berlin, ten 28. Mai 1897. Zimmer Nr. 11, Termin anberaumt. Neustadt, Weftpr., den 1. Juni 1897, a j j Barmer St.-Anl. den - L Dit , s : z¿cihnisses genannten Artikel, fowie der Ausnahme- j :

L des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 83. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIl a. von Gowinski, Rehtsanwalt und Notar. Verkehr mit den cem Tarife betheili 5, : do. do. 1896/32 2 ; Is : ahe ten Thürin- F : i E ——— Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. E D G R E A Berl. Stadt-Obl. zel: | ä : | N bligationen Deutscher Kolonialgesellsciatien, [17210] Konkursverfahren. Qua tor s) Ges [15811] Bekanntmachung. V Se N reit e its, N do. 1876—92 ./5000—100/101,30bz St. Johann do./8 | 1.1.7 /2000—200|—,— Hannoversche . Ba 1.4.10/3000—30 [104,60G E [85 E 7 1100 fe e W“ 3 Tf In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17246] Vekanntmachung. In dem Konkursverfahren des Kaufmanuus | fertigungsstellen, bei welhen auch Abdrücke des Nah- Bonner St.-Anl.|: ¡T 0000—S00—,— Shöneb. Gem. A. 4 | 1.4.10/1000—100}—,— do. « « «/3§| versh.|3000—30 1101,00G Dt.-Ostafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,80G .f. Kaufmauns Hermauu Gutjahr in Verlin, | Im Konkurs über das Vermögen des Schneider- | Johann Laskowski in Puppen wird, nahdem | trages Fäuflich zu erlangen sind Donau-Negukier.-Loose . 100 fl. 139,90 bz Jütl, Kred.-B.-ObI. . . .[34| 116.13 | 5000—100 Kr. |[—,— Nexe Königstr. 57, ist infolge eines von dem Ge- | meisters Georg Shwemmer von Kitzingen | das Verfahren eingestellt ist, Schlußtermin zur Ab- | Erfurt,, den 1. Juni 1897. Ggyptische Ankeibe gar. . 1000—100 28 |--,— do do. 8 A S000 00 R el pt A S n Juni 189%, urn dus n E eA, Heutigen anne der Enns des Ss Sa Namens der betbeiligten Verwaltungen : Ausländisch{e Fonds, do veiv. Aul. « 1000—20 £ E Karlsbader Stadt - Anl.|4 | 1.4.10 2000 100 108.60G rgleiche Verg en 26. Jun - | das Konkursverfahren wegen zu stande gekommenen | Erhebung von Eiuwendungen gegen die uße öni í ; : j s 0. 0 u. 500 Kopenhagener do. 800, , 300 J 199,90C Vormittags 115 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Zwangsvergleihs aufaeboben: rechnung auf den 5, Juli bes 11 Uhr Sue, Bouigli@Ge Sisenvabn E 4 L L Vol F E gerihte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Kitzingen, am 3. Juni 1897. mittags, anberaumt. [17442] Bekanntmachung. j ürgentinis@e5°/sGold-A r R g erihtsshreiber des K. B. Amtsgerichts : Ortelsburg, den 27. Mai 1897. Mit Gültigkeit vom 10. Juni 1897 wird die M do. do. kleine erlin, E A0 Friedrich, K. Ober-Sekr. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 8. Station Hörstel des Direktionsbezirks Münster als do. 44/0 do. innere __ Swindler, Gerichtsschreiber : Lee F C m Versandstation in den Ausnahmetarif „G6“ für do. do. leine des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. | [17228] : : [17213] Konkursverfahreu. ordinäre braune und grüne Hohlglaswaaren des : ds. 4410/9 äußere v. 88 : ———___ In der Konkursfahe über das Vermögen des | In dem Konkuréverfahren über den L des | Gütertarifs der Gruppe 1V (Altona, Hannover und do do. c [17352] Konkursverfahren. : Weinhändlers Walther Knab zu Koblenz- j am 7. August 1894 zu Potsdam verstorbenen | Münster) aufgenommen. : do, do E In dem Konkursverfahren über dos Vermögen des | Lützel wird auf den Antrag des Konkursverwalters | Maurermeifters Peter Schultze ist zur Abnahme | " Nähere Auskunft ertheilen diz betheiligten Güter- do do. fleine Landmanns und Viechhäudlers Joh. Diedrich | auf den 23. Juni 1897, Vormittags 114 Uhr, | der Shlußrechnung des Verwalters und zur Er- | abfertigungen.' Barlettaloose i.K.20.5.95 Gerh. Oltmauns zu Rodeukirchen if zur | eine Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung | hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- Hannover, den 3. Juni 1897. Bern. Kant.-Aal. Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen | darüber, „in welher Weise ein auf den zu Koblenz- | zeichniß der bei der Vertkeilang zu berüdsihtigenden Königliche Eisenbahn-Direktion. Bosnis e Landes - Anl. Lermin auf Mittwoch, deu 16. Juni 1897, | Lüßel, Triererstraße, gelegenen, mit Nr. 53 und 55 | Forderungen der Schlußtermin auf den D, Juli j Bukarester Stadt-Anl.84 Vormittags L107 Uhr, vor dem Großherzog- | bezeichneten Wohnhäusern des Gemeinschuldners, ein- | 1897, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- [17443] E E E do do Tleine lien Amtsgerichte JI hierselbst anberaumt. getragen im Grundbuch von Neuendorf Band 3 | lichen Amtsgerichte O Lindenstraße 54/95, | Am15. Juni 1897 wird diean der BahnstreckePosen— | do: do. v. 1888 Brake, den 31. Mai 1897. rt. 97 Flur 10 Parzelle 23, 24, 333/28, 331/25, | Vorderhaus, 1 Treppe, Zimmer 10, bestimmt. Bentschen zwischen den Stationen Posen und Dom- / do. o Meiite (L. 3) Aren : groß 3 a 60 m, rubender NRestkaufpreis von | Potsdam, den 2. Juni 1897. browka gelegene Haltestelle Gurtschin, welche gegen- Sa, 4 Gerichts\{reibergh. des Großherzoglichen Amtsgerichts. | 24 900 M, fällig in jährlihen Raten von je 1000 4, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. wärtig nur für die Abfertigung von Personen, Klein- Buen. Aires 5°/6i.K.1.7.91 A s beginnend am 20. Oktober 1897, verwerthet werden HETE E M MONICA E vieh in einzelnen Stücken und für den Wagenladungs- ba o L Do [1 ZAM sukursverfahren, soll“, einberufen. In demselben Termine findet | [17212] Konkursverfahren. verkehr eingerihtet ift, auch für den Eil- und Fracht- do. do. Zertif. 50/0 Nr. 9205. Das Konkursverfahren über das Ver- | Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderun- | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | stückgutverkehr eröffnet werden. Die Abfertigung do: o M DON mögen des Kaufmanns Jakob Buudschuh von | gen ftatt. ; am 9. März 1897 verstorbenen Landmaunnes Hin- von Leichen, Vieh in Wagenladungen Fahrzeugen do, do: Gold-Anl. 88 Würzburg, wohnhaft gewesen in Allmendshofen, Mo den 29. Mai 1897, rich Chriftian Rolff in Preetz ist zur Abnahme | und Sprengstoffen bleibt au fernerhin ausge- do bo: do wird nah erfolgt.r Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung | losen. i do. bo: vo: hierdurch aufgehoben. : von Einwendungen gegen das Sghlußverzeichni der | Poseu, den 2. Juni 1897. bo V0 v. Donaueschingen, den 2. Juni 1897, [17233] _ i; bei der Vertheilung zu berüdcksihtigenden Forde- Königliche Eisenbahn-Direktion. do. Stadt-Anl. 69/0 91 Großherzoglihes Amtsgericht. In dem Konkurs über das Vermögen des Bild: | rungen der Schlußtermin auf den 28, Juni 1897, bo b “60/9 91 100 Pef. 29,20 b do. mit lauf. Kupon (gez) Ketterer. E hauers Ludwig Mayer L. in Lauterecken ist | Vormittags U1è Uhr, vor dem Königlichen Amts- - do. do. pr. ult. Juni 29429,25 bz do. i. K.15.12.93 Di ver eet Ger, 1 J0E TABIT ute VOTION Ne: [ G E L Anzeigen. N Bulg. Gold-Hyp.-Anl.92 405 Æ u. vielfache [96,30bzGitl.f. | do. mit lauf. Kupon 2 S rung Termin anberaumt au » JU s reet, den 2, Juni . : do. fs L —500 93.75 bzG do. i.K.15.12.93 L Konkursverfahren über das Vermögen der Tee Ras M L0ir, Doe do, Ih RMtDgerite Gerichtsschreibe des Forli a tsgerichts, i. V a1 I É N I E +3 d (iat 1000200 À 93 756¡G do. g lauf. Kupon l . eri reiber ôöniglihen Amtsgerichts, i. V. ; i j s änd. g i Handelsgesellschaft „F. W. Steger & Co.“ | Lauterecken, 3. Juni 1897. R N Au Il M E E T Ne O Es hier wird, nahdem der in tem Vergleichstermine | Der Kgl. Gerichtsschreiber: Hollerith, K. Sekr. | (17237) __ Beschluß, R Lg E Cbinesishe Staats - Anl. 1000 [105,106zG Ftal.stfr.Hyp.O. i. 8, 1.4.96 vom 0. April 1897 angenommene Zwangsvergleich / Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- do 1895 500—50 £ 199/00 bzG do. E S4 durch rehtékräftigen Beschluß von demselben Tage | [17231] Konkursverfahren. __ [manns Adolf Heilborn (in Firma S. Heil- z do. 1896 500—25 98,60 bzG do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb. bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. In dem zu dem Vermögen des Nadelfabri- a Rybuik wird na erfolgter Abhaltung | Verantwortliher Redakteur: Siemenroth do, pr. ult. Juni 98,75B do. do. do. Mee den 3. Juni 1897. kanten Carl August Neubarth, alleinigen In- | des lußtermins hiermit aufgehoben. in Berlin. Christiania Stadt- Anl. 4500—450 « 1[102,90G do. Rentealte (209/96 St.) öniglihes Amtsgericht. Abtbeilung IÞþ. habers der Firma Carl Neubarth in Limbach, | Rybuik, den 1. Juni 1897. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin Dén.Landm.-B.-Obl. IV 2000—200 &r. |—,— do. do. kleine Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : eröffneten Konkursverfahren haben die Konkurs- Königliches Amtsgericht. ertag ver WFPENTTION A P ano 2 R do 90 * 2000—200 r. |— do. pr. ult. Juni ekretär Hahner. SrEiier in der am 28. dieses Monats abgehaltenen iedel. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- do. Staats-Anl. v.86 5000—200 Kr. |—,— do. do. neue C H E P Aa läubigerversammlung an Stelle des bisherigen Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. | do, Bodkredpfdbr.gar. 2000—50 Kr. |—,— do. amort. 59/0 III. IV.

D

O f908‘001 s

Go Sm

k

| e E Q t-t-

Lis

.7 |2000—100}100,90G NheydtStA91-92|3} ./15000—50C]100,30G Rirdorf. Gem.-A. 4 5000—500/100,30G RostockerSt.-Anl. 3}

. [100,50G V O, 18 .15000—75 [101,25G kl.f. | SaarbrüdZer do. 96!3¿

bs

2 Do

Fa jf ls fd

bk pi part pk frank pmk frem jur fred per brr fmd prr pri frudk erk jch fred brd puek bik C

3

4

3

3

3

3

3

mittags Ll Uhr, vor dem Königlichen Amts- | ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten | Das Schlußverzeihuiß liegt auf der Gerichts- | Lu Ggen t huetarise Fer der Forstazelen Apolda St.-Anl. 3 f 3 3

3

3

3

J

3

J

ma

bo Fa L O A

k

bk jpurk dus pl. pmk ors ck

100 u. 20 L do. do. 1892 2200, 900, 450 „46 |103,20G - Lissab. St.-Anl. 86 1. T1. 2000 A 68,40 bzG 1000—20 £ do, Do, Tleine 400 M 68,40G 40590—405 Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 K [S 4050—405 e Mailänder Loose . ... 45 Lire 40,30 bz 10 Aa: = 30 A É do. D 10 Lire 3 12,40 bz 4050—405 M“ g Merikaniscze Anleihe . 1000—500 # 38,00 bz 4050—405 G do. do. 100 £ 98,10 bz 5000—9500 do. do. kleine 20 £ 39,2063 15 Fr. c, do. pr. ult. Juni : I8Bà97,90 bz 5000—100 f. z dv. do. 1890 1000—590 £ 98,0 bz 19000—50 fl. Í 0. do. 100er 100 £ 98,19 bz 150 Lire j ¿6 20er 20 £ 99,20 bz 800 u. 1600 Kr. |—,— D E QUili 98à97,9 bz 5000 u. 2500 Fr. |—,— . Staats-Eisb.- Obl. 200-—20 L 90,50 bz 5000—2500 Fr. 126,90bzG do. do. kleine 20 £ 91,00 bz 500 Fr. —,— A M N P. 173,90 bz G 500 Fr. 26,90 bz G Neufchatel 10 Fr.-L. . Fr. R 500 22/80bzG New: Vorkex Gold - Anl.| 1000 u. 500 F G. [107,75G 100 £ 22,80bz G Norwegische Hypk.- Obl. 4500—450 A |I—,— 20 £ 22,90 bzG do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 # |—,— 5000 u. 2500 Fr. |—,— Wu N N 200 e A Zan . 2500 Fr. |29,40b o. do. 92 )00—ck al dae E O do. do. 1894 20400—408 M |—— 500 Fr. 29,60bz G Oest. Gold-Nente . 1000—200 & G, |104,806zG

bb bek pk jak

Stüte do. do. kleine 1000—500 Pef. 174,90 tz do. do. pr. ult. Juni 100 Pes. 75,25 bz do. Daïra San.-Anl. 1900 u. 509 Pes. [59,25 bz Finnländ.HyÞ.-Ver.-Anl. 100 Pes. 59,40 bz do. fund. Hyp.-Anl. . 1000 61,25 bz do. Loose 500 £ 61,25 bz do. St.-E.-Anl. 1882 100 £L 61,75 bz do. - Jo. v. 1886 20 £ 62,20 bz do. do. d 100 Lire 24,50bzB Freiburger Loose 500 Fr. —,— alizise Landes-Arlcihe 10000—200 Kr. 197,60G Galiz. Propinations-Anl. 2000—400 «« |101,30bzG Genua-Loose -_ 101,30bzG Gothenb. St. v. 91 Sr. A. 101,30 bz G Griech. A. 81-846°/„i.K.1.1.94 101,30bzG do. mit lauf. Kupon 4050—405 “# 194,10bz do. 5 % inkl. Kp. 1.1.94 5000—500 A 1[40,80bz do. mit lauf. Kupon 1000—500 «A 140,80bz do. 42/9 konf.Gold-NRente —— 41,50 bz do. do. 41,50 bz do. do. kleine 1000 £ 73,50 bz do. Mon. A.i.K.1.1.94 500 £ 73,50 bz do. do. m.l.Kuy. 100 £ 74,10 bz do. do. i. Kp. 1.1.94 20 £ 74,10 bz do. do. m. l. Kupon 5900—500 Pef. 129,20 bz do.GldA.59/9i.K 15.13.98

Le o % de = A =I=A=J

dea E

Go ck VE= V I 3 O5 T

l E E

- A r O

aaa

@ El

I p a T ps ja B j ba

T:

G3

bHD DO bd A

Uo D N T N I Fed

UOUD f b a AUOUCUOLO ¿o f f fi L C0 A

| oon 5D R | | 1E R de P C E CE

D i O] Fs

purnk rk rc ferm pl pur pri prak 4 mm

E | o

R P Lo bo s (Fot

A E R 10-5 O m I-I

u

S Es

on _— pel

O05 ©

M b p anl n b b Pl (A fd l F

O M NDN f f O5 bk pmk 5

500 L —,— do. do. leine 200 fi. 105,25 bz 500 £ 26,00bzG do. do. pr. ult. Juni 100 £ —,— do. Papier-Rente . . .| 100 26,00bzG do, do. U 20 £ —,— do. do. pr. ult. Juni 20 £ 26,00bzG do. Silber-Rente . 12000—100 fffl. |--,— do. do. kleine 100 fl. —,— Do L «e 2500—250 Lire |—,— do. do. kleine 100 fl, —,— _— 41,00tzG do, do. pr. ult. Juni ¿ R mg 5000—500 Lire G. [93,50G do. Staatssch. (Lok.) . 10000—200 Fr. 8ò,00b: G 500 Lire P. |97,00et. bz G do. do. kleine __ 200 Kr. |85,90G 20000—10000 Fr. [94,20 bz do. Loofe v. 1854 . . .8,a| 1.4, | 20 fl, K-M. |—— 4000—100 Fr. 194,20 bz do. Kred.-Loose v. 58 Paas Stck| 100 fl, Dest,. W. [338,202 bz G 94,25à,20 bz do. 1860er uns & ¿ | 1.5.11] 1000, 500, 100 fl. 4 60bz_ 0000—100 Fr. 193,80bz FI.f. do. de. pr. ult. Jun Ï 51,407. Bg s 500 Lire p —,— : \ do. Loose v. 1864 . . .|—|p. Sick| 100 u. 50 fl, 1328,99b3

I E ELS

*_ HdO O DO O *

A ao

1000—100 fl. [—,— 1000—100 fl. [102,40bz

1000—100 fl. 1102,6CbzG 100 fl. —_—— 1000—100 fl. [102,60bzG

SI pmk pmk e . b fn f M M Ér oer E p O

bund

O0

Mett L411 pak. ick

- bank rek jak jrmk pmk frank prak fred pmk pmk

Es . ei

Fund Prnk Prk Punk P fr f S

L) J 3

U S L Drak fut

- o

wor 7 ri pr jr

ard pem frrck pen rek pmk

=I=J A AEA A T

bund prak

E _4 D _ do

T S O R O D D R

1 f 16a tf If P

A A