1897 / 133 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pier mar R

rat ror

r D e L

Lee E ram

A L R

Danzig. Bekanntmachung. [17620]

In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 1855 bei der Firma Jordan und Berger mit der Hauptniederlafîuung zu Berlin und Zweignieder- lassungen zu Danzig und Hamburg vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft dur Grbgang auf die Kaufmannswittwe Adolfine Felice Katharine Jordan, geb. Lejeune, gen. Jung zu Berlin über- gegangen ist, und daß dieselbe das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma ist nun- mehr unter Nr. 2029 neu und als deren alleinige Inhaberin die oben Genannte eingetragen worden. Gleichzeitig ist in unser Prokurenregister unter Nr. 1003 eingetragen, daß dem Kaufmann Otto Alexander Maaß zu Adlershof bei Berlin für die obige Firma Prokura ertheilt, und unter Nr. 785, daß die dem Kaufmann Nichard Paul Eduard Helle zu Berlin für obige Firma ertbeilte Prokura er- loschea ift.

Danzig, den 2. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekauntmachung. [17621]

In unserm Prokurenregister ist Heute bei Ir. 788 bezw. bei Nr. 975 vermerkt worden, daß die tem Kaufmann Auguft Borowski ertheilte Prokura bezw. die den Kaufleuten Eugen Noliner und August Her- nann Kofsel ertheilte Kollektivprokura für die Firma F. G. Reinhold erloschen it. Gleichzeitig ift unter Nr. 1C02 unseres Prokurenregifters vermerkt worden, daß den Kaufkeuten Eugen KFalliner zu Neufahrwafser Wesfterplatte August Hermann Kosffel zu Danzig und Georg Stanislaus von Rembowski zu Danzig Kollektivprokura für die unter Nr. 2027 des Firmenregifter® eingetragene Firma 1F+ G. Reinhold“ derart ertheilt worden ift, daß je zwei von ihnen zur Zeihnung der Firma be: rehtigt sind.

Danzig, den 2. Juni 1897,

Königliches Amtsgericht. X.

Delmenhorst. [17622]

In das Handelsregister is Seite 128 Nr. 241 zur Fir:na Arthur H. Lürßen in Delmenhorst ein- getragen :

Nr. 2. Die Firma ist dur< Vorseßung der Worte e,Delmenhorfter Korkwerke““ in Delmenhorfter

orfwerke Arthur H. Lürßeu abgeändert.

Alleiniger Inhaber ist, wie bisher, der Kaufmann Arthur Heinrich Lürßen in Delmenhorst.

Delmenhorft, 1897, Mai 30.

Großhberzoglihes Amtsgericht. I. Tenge,

Dessanu. [17623] Handelsri<ßterli<ße Bekanntmachuug. Auf Fol. 421 des Handelsregisters, woselbst die Firma „E. Paschasius“ in Raguhn geführt wird,

ist heute eingetragen worden :

Das Geschäft unter der Firma „E. Paschasius“ in Raguhu ist am 6. April 1897 auf den Kauf- mann Carl Schulze daselbst übergegangen. Leßterer firmiert künftig:

„Sduard Paschafius Nachfolger Inhaber Carl Schulzce““.,

Deffau, den 31. Mai 1897.

Herzoglich b a Amtsgericht. aft.

Dierdorf. [17624] In dem Firmenregister tes unterzeihneten Amts- gerihts ist heute zu Nr. 21 vermerkt worden, daß die Firma „Wilhelm Hümmerih““ zu Puderbach erloschen ift. Dierdorf, den 3. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Döhlen. [17625]

Auf Fol. 57 des hiesigen Handelêregisters, die Aktiengesells<aft unter der Firma Sächsische Gufß- stahlfabrik in Döhlen tetr., ist heute eingetragen worden, daß der Gefellsaftsvertrag laut Nachtrags vom 24. März 1897 anderweit abgeändert worden ist. Ueber den Zwe> der Gesellschaft bestimmt der abgeänderte Gesellschaftsvertrag: Zwe> der Gesell- haft ist zunächst die Erzeugung und Verwerthung von Eisen und Stabl und damit verwandten Artikeln; do< ist die Gesellschaft auh berechtigt, bergmärnische und in die Eisenindustrie cinschlagende Etablissements zu erwerben, zu betreiben und zu ver- äußern. Im übrigen bezieht sh die Abänderung des Gesellshaftsvertrages în der Hauptsache auf die von der Befxllshaft bes<hleznen Ausgabe von Ge- nußscheinen.

Döhlen, am 4. Juni 1897.

Königlih Sächsisches AmtE2geriZt. (Unterschrift)

Dortmund. {17626} In unser Firmenregister is unter Nc. 1772 die Firma Specialgcs<häft sür Beton- « Monicr- bau Schlüter und als deren Inhaber der Fnaerieur Franz Schlüter hier heute eingetragen. Dortmund, den 31, Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

DüssecldorTs. [17627]

Unter Nr. 1959 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die offfeñe Handelsgesellschaft in Firma Gebr. Huutgeburth mit dem Siye in Düsseldorf und als deren Gesellschafter 1) der Defkonom Ludger Huntçeburth in Himmelgeist, 2) der Kaufmann Heinrich Huntgeburth in Benrath. Die Gesellschaft hat am 25. Mai 1897 begonnen.

Düsseldorf, den 3. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. HSaudelsregister [17274] des Königlichen Bmtsgerichts Duisburg. In dem Negister, betreffend Ausschließung der ehe-

lichen Gütergemeinschaft, ist am 28. Mai 1897 unter

Nr, 143 Folgendes eingetragen :

Der Buchhändler ilhelm Spaarmann zu Duisburg hat für die Dauer seiner mit Maria, geb. Nating, einzugehenden Ehe jede Art der Gütergemeinschaft ausgeschlossen.

Elberseld. Bekanntmachung. [17629] In unser Gesellschaftsregister ist heute Folgendes eingetragen worden :

Spalte 1. Laufende Nr. 2763.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Wohlfahuts-

Spalte 3. Sih der Gesellshaft: Elberfeld.

Spalte 4. Rechtsverhäitnifse der Gesellschaft: Der Geselis&aftsvertrag datirt vom 13. Mai 1897.

Gegenftand des Unternehmens ift die Weiterführung der von der Firma D. Peters & Cie geschaffenen Wohlfahrtscinrihtungen auf Grund der diesem Ver- trage angehängten ftatutarishe Bestimmungen. Anlage a.

Die Verwaltung von deren Beständen, sowie die Verwaltung und Leitung sol<her Einrichtungen, welche die Firma D. Peters & Cie, Gesellschaft mit beshränkter Haftung no< weiter im Interesse ibrer Arbeiter und Angestellten machen sollte.

Die Wohlfahrtseinrihtungen, welhe bei der Um- wandlung der Firma D. Peters & Cie in eine Ge- fellshaft mit bes<hrärkter Haftung auf die leßtere nicht übergegangen find, bestehen zur Zeit aus:

a. der obligatorishen Sparkaffe,

b. der Hilfskafse,

c. dem Invalidenfonds und

d. der Prämienkasse für Hauserwerb. Nah der Vilarz vom 31. Dezember 1896 betragen die Bestände der vorgenannten vier Kassen

ad a. N 418454 M 38 -

2d b, v 25.

ad c. 1190 o

ad d, : T

: __ Summa 9593661 4 89 i Diese Bestände find angelegt:

1) in Effeften im Betrage von 356 529 #4 05 2) inHypotheken und Darlehen

im Beträge von. .… . . 4303 34 5) in Kaufgeld-Nückständen im

Bea 246828 256 4) in GrundstüZen nebst den

darauf errihteten Wohn-

gebäuden im Betrage von 166407 , 97

| Summa 590843 M 92 Die Differenz von 2817 A 97 S ift baar vor- handen. Das Stammkapital beträgt 20 009 4 Zum Geschäftsführer is der Kaufmann Julius Peters in Elberfeld bestellt. Elberfeld, den 2. Junt 1897. Königliches Amtsgericht. 10€.

FEIberseld. SBefanntmahung. [17628]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1880, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma J. B. Hipp mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen worden :

ie Gesellschaft ift aufgelöst. Der Kaufmann Wilhelm Dellmann in Elberfeld seßt das Handelsgeschäft mit sämmtlichen Aktiven und Pasfiven unter unveränderter Firma fort. Demnächst wurde unter Nr. 4587 des Firmen- registers die Firma J. B. Hipp mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber der oben- genannte Wilhelm Dellmann eingetragen. Elberfeld, den 3. Juni 1897.

Königliches Amts8gericht. 10e. ErTart. [17275] Bei der unter Nr, 459 des Gefellshaftêregisters verzeidneten Keyser’ schen Buchhandlung hier ift heute der Uebergang der Firma auf den Buchhändler Bruno Neumann hier vermerkt, und im Firmen- register unter Nr. 1350 die Firma Keyser’ sche BuVhandlung hier und der Buchhändler Bruno Neumann hier als Inhaber eingetragen worden. Erfurt, den 3. Juni 1897.

Köntgliches Amtsgericht. Abtheilung 5. Erfurt. {17630] _In unserm Gefellshaftsregister ist heute unter Nr. 582 die ofene Handelsgesels@Gast Opiy «& Dähne Biergroßhandlung hier und die Kauf- leute Bruno Opiÿ und Fricdnih Dähne hier als Gesellschafter eingetragen.

Beginn der Gesellschaft am 18. Mai 1897. Erfurt, den 4. Juni 1897. Königliches Amtsgeriht. Abth. 5.

Freyburg, Unstrut. [17276]

In unser Gesellschaftsregister ist zu laufender

Nr. 16 bei der Kommanditgesellschaft Kloß «&

Foerfter eingctragen worden, daß eine Zweignieder-

lassung in Berlin errihtet word:n ist.

Freyburg (Unfirut), den 26. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

I7-

Gandersheim. SBefauntmahung. [17277 Im hiesigen Handelsregister Band 1 Blatt 70 Ord.-Nr. 66 i} bei der Firma Paul Lente «& Co. in Kreiensen heute eingetragen : Die dem Kaufmann Rudolph Littmann zu Kceienfen ertheilte Prokura ift erlos>en. Gandersheim, den 2. Juni 1897. Herzogliches Amtsgericht. Gelpke. Geestemünde. Befanntmahung. [17631] _In das biefige Handelsregifter ist heute auf Blait 560 eingetragen die Firma : Ioh. C. Tecflenborg A. G. Schiffswerft und Maschinenfabrik, | __ und in Spalte 2: Jvauptniederlaîsung zu Bremerhaven, Zweignieder- aftung zu Geestemünde, : ferner in Spalte 3: den Vorstand bilden : 1) der Kaufmann Eduard Noltenius Hiram _ Paulding Teklenborg in Bremen, 2) der Schiffébaumeister Georg Wilhelm Claußen in Geestemünde : den Aufsichtsrath bilden: 1) Senator Dr. jur. Clemens Carl Buff in Bremen, 2) der Kaufmann Carl Wilhelm August Fritze in Bremen, 3) der Direktor der Niedersächsishen Bank, Carsten Gottfried Hartwig in Bremen, 4) der Kaufmann und Konsul Eduard Friedrich Georg Michaelsen in Bremen, 9) der Kaufmann Diedrih Eduard Ulrichs in „Bremen, 6) der Kaufmann und Konsul Georg Wilhelm Wätjen in Bremen; in Spalte 4: Aktiengesellshaft mit dem Siye in Bremerhaven und einer Zweigniederlassung in Geestemünde.

fassen vou D, Peters æ& Cie in Elberfeld und Neviges, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

_ Dec Gesellschaftsvertrag datiert vom 4. Mai 1897. Zweck der Gesellschaft is der Erwerb des bisher

baven und Geestemünde bestandenen Ges<häfts und

Sarisübrung, sowie Erweiterung des von terselbey e

betriebenen Neubaues und der Reparatur von Schiffen, Fahrzeugen, Fuhrwerken, Kefseln, Behältern, Maschinen und Maschinentheilen aller Art, die Anlage und der Betrieb von Werften, Tro>kendo>s, Slips, Kessel- shmieden, Gießereien und anderen verwandten An- stalten, die Erwerbung und Verwerthung der für die Gefellshaftszwe>ec dienlihen Grundfstü>e und Etablissements, der Schiffahrtsbetrieb, sowie der Betrieb aller nah dem Ermessen des Aufsichtsratbs mit den bezeihneten Gesellshaftszwe>:n in Verbin- dung stehenden Geschäfte.

Das Grundkapital beträgt 1 400 000 Æ, ein- getbeilt in 1400 Aktien von je 1000 Æ, die auf den Inhaber lauten.

Der Vorstand besteht na< Bestimmung des Aufsichtêraths aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Ernennung und Entlassung erfolgt dur< den Auffichtêrath.

Die Einberufung einer Generalversammlung erfolgt dur< einmalige BekanntmaGung im Reichs- Anzeiger unter Angabe der Tagesordnung mit einer Frist von mindestens 18 Tagen, wobet der Tag der Bekanntmachung, dagegen ni<t der Tag der Versammlung, mitgere<net roird.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft werden von dem Aufsichtsrath oder dem Vorftand durch den Me Ege erlaffen :

Die Gründer der Gesellschaft find:

1) der Kaufmann Eduard Noltenius Hiram r Te>lenborg, wohnhaft zu Bremen, Park»

raße Nr. 41,

2) Fräulein Emma Franziéka Te>klenborg, wohn- haft zu Bremen, Bükerftr. Nr. 19,

3) des Kaufmanns Georg Diedrih Faber Wittwe Maria, geb. Te>klenborg, wohnhaft zu Bremen, Breiteweg Nr. 46,

4) der Schiffsbaumeister Georg Wilhelm Claußen, wohnhaft in Geestemünde,

9) Dr. jur. Heinri< Wilhelm Arnold Romberg, wohnhaft in Nom,

6) des Königlich Preußischen General-Lieutenants z. D. Wilhelm August Eduard Andreae Ehefrau Wilkelmine, geb. Te>klenborg, wohnhaft zu Darmstadt,

7) die minderjährige Emma Marie Elisabeth Schmidt, vertreten dur< ihren Vater, den Ober- Bürgermeister Dr. jur. Hermann Heinri<h Schmidt, wohnhaft zu Erfurt, als ihren geseßlihen Vertreter.

Die Gründer haben \sämmtlihe Aktien über- nommen.

Die unter Ziffer 1, 2, 3, 5, 6, 7 aufgeführten Gründer sind Miteigenthümer folgender in der Bilanz der Kommanditgesell s<haft Ioh. C. Te>lenborg pro 31. Dezember 1896 als Aktiva aufgeführten

Immobilien:

1) sub Dot- Konto: Grundst . ¿1 97602130 A Do>Kanlage un® Boll-

« «1460 478:05

5e 4 A Gebäude . 140 524,79

344 624,14 1039453 ,

Diverse Gegenstände, als Krähne, Gangspille, Dampfba>, Hydrant 2) sub Eisenwerft-Konto: Grundstüde . . . 139 163,46 M Goffen in der Erde ae Brunnen . —— LOINSE Wafferleitung ¿ 3059,79 144 545,38 A 61.779,50 7 17684293 13/00 738 199,48 Die genannten Gründer bringen diese Immobili in die Gesellschaft ein und erhalten dafür : in Aktien à 1000 4: Zu 1) 173 000 2) 131000; 3) 178000;

3) Helgenktollwerke 4 E L A 5) Werkstatt am Fischereihafen .

in baar: 123,71 57402 123,71 561,85 254,34 561,85

2199,48 M

5) 86 000 6) 87 000 7) 86 000-7 736 000 M 738 199,48 A

Die unter 1 und 4 genannten Gründer bringen ferner die in der erwähnten Bilanz außer den Immobilien aufgeführten Aktiva abzüglich der Passiva im Gesammtbetrage von 715 800 4 952 & in die Gesellschaft cin.

ür diese Einlagen erbalten : in Aktien à 1009 der Gründer: Zu 1) 307 000 A * 4) 857000 664 V0U M 715 800,92 M

Die Einbringung und Uebereignung der Aktiva an die Ktktiengesellshaft soll als am 1. Januar 1897 geschehen gelten.

Zu Revisoren gemäß Artikel 209h des Handels- gesezbuhs sind der Kaufmann in Brenien Dr. H. H. Meyer jun. und der Syndikus der Handelekammer in Bremen, Dr. Friedr. Nebelthau bestellt worden.

Alle die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen, um für dieselbe verbindlih zu fein, von zwei Vorstandsmitgliedern oder deren Stellvertretern oder von einem derselben und einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen angegeben werden.

Se jedow der Vorstand aus den Herren Ed. Teklenborg und Georg W. Claußen besteht, oder einer diefer Herren zum Vorstande gebört, foll die Unterschrift eines der Genannten genügen, um die Gesellschaft re<ts8verbindlih zu verpflichten.

Endlich in Spalte „Prokuristen“.

Der Scwiffsbaumeister Johann Wilhelm Heinrich Baars in Bremerhaven ift zum Prokuristen der Ge- sellschaft beftellt worden.

Geeftemünde, den 2. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. 1.

in baar: 50 900,26 M

06. 51 800,592 M

Gehren. Bekanutmachung. [17278] In unfer Handelsregister is heute eingetragen worden, daß die bisher in Alla<h-Untermenzing bestardene Zweigniederlaffung der Firma Theodor Kirsch &«& Söhne in Gehren mit dem 1. Juni 1897 na< München verlegt ift. Gehrea, den 3. Juni 1897. Fürstliches Amtsgeriht. I1. Abtheilung. Maempel, i. V.

Gelsenkirchen. Sandel8regifter [17279] des Königlichen Amtögerichts zu Gelsenkirchen.

l unter der Firma Joh. C. Te>lenborg in Bremer-

Bei der unter Nr. 31 des Gesellshaftsregifters

eingetragenen Actiengesellschaft für <hemis<he Industrie zu Schalke ist am 28. Mar 1897 S gendes vermerkt :

Der Direktor Albert Hofmann in Schalke if aus dem Vorstand geschiéden; an Stelle desfelzen ift dur Aufsichtsrathsbes{luß vom 22. Mai 1897 der Fahrikdirektor Max Liebig in Schalke zum alleinigen Mitgliede des Vorstandes ernannt worden.

Das stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. Carl Bennert von Godesberg ift entlassen.

Gera, Reuss j. L. [17632] Auf dem die Firma Hermann Zetbsche in Gera betr. Fol. 575 des Handelérezisters für Gera ist die tem Carl Felix Victor Alfred Eugen Apel er- theilte Prokura heute gelös{t worden. Gera, den 4. Junt 1897. Fürstlihes Amtsgericht. Abthlg. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel, Aff.

Glogau. [17281]

Im Firmenregister wurde heute Nr. 738 die Firma „A. Krofanker“ mit dem Siye zu Burg b. M. und einer Zweigniederlaffung zu Dlogau und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Kro- janfer in Burg b. M. eingetragen.

Glogau, 31. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. Bekauntmachung. [17282]

Im Gesellschaftsregister is heute bei der unter Nr. 193 eingetragenen Geselischaft „Zuckerfabrik Glogau, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ Folgendes eingetragen worden:

Das Stammkapital ift von 925 800 4 auf 975 800 A in Worten Neurhundertfünfundsiebzig- tausend ahthundert Mark erböht, der Siß der Ge- fells<ast von Glogau nah Zarkau verlegt und die Zahl der Geschäftéführer von 3 auf 4, in Worten vier, vermehrt um Geschäftsführer unter dem Titel „Direktor“ ist der Direktor Heinri Steffens aus Glogau bestellt.

Glogau, den 1. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [17634]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 394, be- treffend die Firma „Kühn & Rode“, heute fol- gender Verrnerk eingetragen worden:

„Die Gesellshaft ist dur< Kündigung der Gesell- schafter aufgelöt und in Liquidation getreten. Liqui- dator ist der Sensal Heinrih Henschel zu Görlitz.“

Görlis, den 28. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. Bekanntmachung. [17632]

In unfer Firmenregister ist bei Nr. 1424 b., be- treffend die Firma „Zum Echten. Oskar Falk“, heute folgender Vermerk eingetragen worden: _

Die Firma „Zum Ecÿten. Oskar Fall“ ift verändert in „Zum Echten. Oskar Falk, Erfte Goerlizer Bier-Syphon-Niederiage““ (cfr. Nr. 1499 des Firmenregisters).

Görliß, den 28. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Göttingen. 17280]

In das hiesige Handelsregister ist Leute Blatt 602 zu der Firma „Philipp WMarftaller, Heinr. Ulrich’s Nachf.“* eingetragen:

a. Die Prokura des Dr. Körner ist erloschen.

b. Das Geschäft is unter unveränderter Firma mit Aktivis und Passivis unter Zustimmung der Erben des Hofweinshenks Philipp Marstaller in Göttingen auf die Ghefrau des Dr. phil. Hermann Körner, Elsbeth, geb. Marstaller, in Göttingen über- gegangei. Diese und ihr Ehemann, Dr. phil. Her- mann Körner in Göttingen, seßen das Geschäft als ofene Handelsgesellschaft vom 1. Juni 1897 ab fort.

Göttingen, den 2. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. 3.

Goldap. Handelsregifter. 17635]

In unjer Firmenregister ist heute unter Nr. 271 die Firma Emil Neumann in Vawaiten, Jn- haber Kaufmann Emil Neumann in Gawaiten, ein- getragen worden.

Goldap, ten 1. Juni 1897,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Grünberg, Schles. [17636] Bekanutmachung.

In unserem Firmenregister ift heute die unter Nr. 221 eingetragene Firma „Emil Sanniter“‘ gelös{<t worden.

Grünberg i. S<l., den 3. Juni 1897.

Königliches Amts3gericht.

Gummersbach. Befanntmachung. !17283] In unser Gefsellshaftsregister ift am 3. Juni unter Sr. 50 bet der früheren Handeltgefellshaft in Firma: Steinbru< Friedrichshain

Wilhelm Schröder &@ Oskar Möller, mit dem Sitze zu Vickeubach, folgender Bermerk eingetragen worden :

ie Liquidation ift beendet.

Die Firma ist erlos<en. : -

Die Firma ift demzufolge im diesfeitigen Gesell- schaftsregister gelös{<t worden.

Gummersbach, den 3. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. 1.

Hagen, Westf. SHandelêregifter [17637] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 1. Juni 1897.

Bei Nr. 642 des Gesellshaftsregisiers, woselbft die Firma Hagener Fahrrad-Fabrik Phöuix A. Hecking & Comp. zu Hagen eingetragen steht :

Der bisherige Theilhaber Kaufmann Adalbert Trillhaase zu Hagen is aus der Gesellschaft aus- getreten, die Firma daher hier gelös<t.

Nr. 1170 des Firmenregisters: Die Firma Hagener Fahrrad-Fabrik Phönix A. He>king «& Comp. zu Hageu und als deren Inhaber der Kaufmann Albert He>king zu Hagen.

Halle, Saale. - [17638]

Fn unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 721 eingetragenen Aktiengesellschaft „Vereinigte Pommersche Eisengießerei und Hallesche Maschiuenbauanftalt vorm. Vaafß & Littmann zu Stralsund“ mit Zweigniederlassungen zu Barth und Halle a. S. zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgender Vermerk eingetragen worden :

| Harburg, Elbe.

| Heidelberg.

Î registers wurde eingetragen : Ï in Heidelberg,

E Heidelberg. h Nr. 25725/730. Zum Firmenregister wurde ein- getragen : | 1) ZuO.-Z.626 BandIl: DieFirma,,E.Wehnes“

) Vender“‘ in Heidelberg. Inhaber ist Kau

j Virnstihl“ in Heidelberg.

| Riel? in Heidelberg.

ordentlihen Generalversammlung vom 3 In cil 1897 in Stralsund ift bes{lossen worden: * Das Grundkapital der Gesells<haft soll um drei- hunderttaufend Mark, also bis auf den Kapitalbetrag von ¡wei Millionen einhunderttaufend Mark, erhöht werden, und ¡war dur< Ausgabe von dreihundert Stúd> auf den Inhaber lautenden Aktien, jede über cin Tausend Mark mit Theilnabmebere<tigung an der Dividende vom 1. Januar 1897 ab zu einem

rse ni<t unter pari. Der Aufsihtsrath ift er- mächtigt worden, die zum Zwe>e der Erhöhung des Grundkapitals um dreihunderttaufend Mark zu

ittierenden neuen Aktien den Inhabern der alten Attien unter Festseßung einer Präklusivfrift nicht unter 10 Tagrn zum Bezuge ni<t unter dem Pari- furse dergestalt anzubieten, daß der Besitz von Aktien ¡her den Nennbetrag von se<stausend Mark das

| Norzugsreht zu einer neuen Aktie begründet.

Der $ 5 des Statuts is dahin abgeändert, daß derselbe folgendermaßen lautet :

Das Grundkapital wird auf zwei Millionen ein- hunderttausend Mark (2 100 000 4) festgeseßt und aufgebraht dur< 1500 (fünfzehnhundert) Aktien zu 300 A (dreihundert Mark) und 900 (neunhundert) Aktien zu 1500 M (fünfzehnhundert Mark) und 300 (dreihundert) Aktien zu 1000.46 (eintausend Mark).

Halle a. S., den 22. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

Halle, Saale. [17639] Zufolge Verfügung vom 1. Juni 1897 if am 1. Juni 1897 in unferem Gesellfhaftsregifter bei der unter Nr. 859 eingetragenen Aktiengefells<haft : „Braunkohlenwerk Golpa - Jeßuit zu Halle

j a/S.“ in Spalte 4 folgender Vermerk:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom

E 17, Mai 1897 find die 88 19, 24 und 36 des

Statuts abgeändert eingetragen worden. Halle a. S., den 1. Juni 1897. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 7.

Hanau, Bekauntmachung. [17640]

Bei der Firma D. Dechert zu Hauau, Nr. 1170 des hiesigen Handelsregisters, ist na< Anmeldung vom 2. Juni 1897 beute eingetragen worden :

Das bisher von dem Kaufmann Daniel Dechert ¡u Hanau unter der Firma D. Dechert in Hauau geführte Handelsgeschäft if auf den Kaufmann Mar Bingenheimer zu Hanau übergegangen, welcher daëselbe unter der Firma D. Dechert Na<f. in Hanau fortführen wird.

Hanau, den 4. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Bekauntmachung. [17643] Auf Blatt 521 des hiesigen Handelsregisters ift

| beute zu der Firma „Schüßenpark, Actien-Gesell-

shaft zu Harburg“ eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Kaufmanns Jean Schmidt sen. zu Harburg is der Tischlermeister

Ï Wilhelm Heitmann zur Harburg als Vorstands- | mitglied gewählt.

Harburg, den 4. Juni 1897. Königliches Amtsgericht. 1. E Handelsregister A. Fol. 31 i bal m hiefioen elsregister A. Fol. i ei v irma Milhorat & Schulz, ofene Handels8- gefellshaft, eingetragen, daß dieselbe infolge gegen- seitiger Uebereinkunft aufgelöst und in Liguidation etreten, sowie daß der Kaufmann Auguft Schulz jer zum Liquidator ernannt ift. Harzburg, den 3. Juni 1897. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.) [17646] Nr. 25024. Zu O.-Z. 625 Band II des Firmen- Die Firma „L. Zips““

Inhaberin ist die ledige Lisette Zipf dahier. Heidelberg, 25. Mai 1897. Großh. Amtsgericht. Reichardt.

[17647]

in Schönau. Inhaberin ist die von ihrem Ehe-

Î manne zum Betrieb des Handelsgewerbes ermächtigte

Elisabetha Wehnes, geb. Würz, in Schönau. Durch

| Urtheil Gr. Landgerichts Mannheim vom 28. No-

vember 1895 wurde dieselbe für bere<tigt erklärt,

5 ihr Vermögen von dem ihres Ehemannes abzu- | sondern.

Dem Ehemann Johannes Wehnes in Schönau ift Prokura ertheilt. E

2) Zu O.-Z. 627 Band Il: Die Firma tri

mann

Ludwig Bender hier, verheirathet mit Rosa, geb.

| Bürk, von Laubheim b. Ulm ohne Ehevertrag.

3) Zu O.-Z. 682 Band T: Fieng „F. W. Das Geichäft ift auf die Wittwe des bisherigen Inhabers Johanna, geb. Hoffmann, hier übergangen, welhe dasselbe aba Firma „F. W. Birnustihl Ww.“ weiter êretbt.

4) Zu O.-Z. 628 Band Il: Die Firma „F+ W. Virnftihl Ww.“ in Heidelberg. Inhaberin ist Friedrich Wilhelm Birnstihl Wittwe Johanna, geb. Hoffmann, dahier. :

9) Zu O.-Z. 743 Band 1: Firma „Theodor Jäger“ in Heidelberg. Dec Inhaber is ver- beirathet mit Marie, geb. Dell, von Konstanz. Nach Art. 1 des Ehevertrags vom 15. Februar 1897 wirft jeder Theil 100 Æ in die Gemeinschaft ein, während jles übrige Bermögen yon derselben ausgeschlossen

eibt,

6) Zu O.-Z. 629 Band 11: Die Firma „Heinrich : Inhaber ist Kaufmann einrih Riel hier, verheirathet mit Karoline, geb. tene, von Haßloh. Nah dem Ehevertrag vom 16. Juli 1874 is für die ehelihen Güterrechts- verhältnisse der Ehegatten die Errungenschaftsgemein- haft im Sinne der L.R.S. 1498, 1499 festgesetzt.

Heidelberg, 25. Mai 1897.

Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Heidelberg. Nr. 26221/95. getragen : 1) Zu O..3Z. 368 Band 1: Firma „J. A.

[17645] Zum Firmenregister wurde ein-

Heidelberg.

Obige Firma ift erloschen. 2) Zu H.-3. 398 Band Il: Firma „E. Engel“

in Seidelberg.

Obige Firma ist erloschen. 3) Zu D.-Z. 644 Band I: Firma „Josef

Mayer“ in Heidelberg.

Das Gescbâäft ist auf die Wittwe des bisherigen

Inhabers übergegangen, welche dasselbe unter der gleihen Firma weiterführt.

4) Zu O.-Z. 630 Bd. 11: Die Firma „Eugen

Kratzmüller“ in Heidelberg.

Inhaber ift der ledige Kaufmann Eugen Kraßz-

müller dahier.

5) Zu O.-Z. 417 Band T: Firma „Rudolf

Pol“ in Heidelberg.

Das Geschäft ist auf die Wittwe des bisberigen

Inhabers übergegangen, welche dasselbe unter der gleichen Firma weiterführt.

Heidelberg, 28. Mai 1897. Gr. Amtsgericht.

Reichardt.

A [17642] Nr. 26226. Zu O.-Z. 415 Band T des Firmen-

regifters wurde eingetragen: Firma „Emil Noesler vormals Aug. Gutheil“ in Heidelberg. Den Kaufleuten Heiarih Berner t Klöpfer, beide dahier, wurde je Einzelprokura ertheilt.

und Guftav

Heidelberg, 28. Mai 1897. Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Heidelberg. {17644] Nr. 26466. Zu O.-Z. 631 Band Il des Firmen- registers wurde eingetragen : Die Firma „Wilhelm Beierbach“/ in Heidel. berg. Inhaber is Hutmacher Wilhelm Beierbach bier, verheirathet mit Elise, geb. Reinhard, von Hein8heim a. N., ohne Ebevertrag. Heidelberg, 31. Mai 1897.

Gr. Amtsgericht.

Reichardt.

Herzberg, Harz. Sefanntmahung. [17284?

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 232 eingetragen die Firma Bethe & Pfeng. Nehts- verhälinisse: Offene Handelsgesellschaft it 1: Suli 1896. Niederlassungsort: Lauterberg. Inhaber die Tischler Ernst Bethe und August Pfeng zu Lauterberg.

Serzberg a. HS., den 3. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Heydekrug. [17648]

In unfer Firmenregister ift bei Nr. 110 ein- getragen : :

Die Firma C. Schlimm in Werden ift er- losen; einaetragen zufolge Verfügung vom 3. am 4 Unt 1897.

Heydekrug, den 4. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Hildburgha2asen. [17649]

Auf Anmeldung vom 2. d. Mits. ift heute die Firma Julius Pommer in Veiísdorf und Kauf- mann Julius Pommer daselbst als deren Inhaber unter Nr. 194 des Handelsregisters eingetragen worden. :

Hildburghausen, den 3. Juni 1897. Herzogliches Amtsgericht. Abth. T. Ambronn.

Hildesheim. Befauutmachung. [17651] Im Handelsregister ist Blatt 1143 zur Firma: Gebr. Weiterer

zu Kl. Algermissen heute eingetragen :

Der Gefellshafter Matthias Weiterer is dur Tod ausgeschieden und dessen Sohn Georg Weiterer zu Kl. Algermissen, geb. am 13, März 1886, wieder als Gesellshafter eingetreten. Leßterer ist bis zur Volljährigkeit von der Vertretung ausgeschloffen.

Hildesheim, 1. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. T.

Hildesheim. SBefauntmachung. [17650] Im Handelsregister ist Blatt 518 zur Firma: Gebrüder Multhaupt

zu Hildesheim eingetragen:

Der Kaufmann Otto Multhaupt zu Hildesheim ift als Gefellshafter eingetreten.

Offene Handelsgesellshaft seit 3. Juni 1897.

Hildesheim, 4. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. 1. Hohenlimburg, [17652] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

zu Hohenlimburg.

Die unter Nr. 70 des Firmenregisters eingetragene Firma Magney u. Ge (Firmeninkaber: der In- genieur Friß Magney zu Jferlohnerhaide, früher zu Hohenlimburg) ift gelös<ht am 2. Juni 1897.

Hünfeld. [17285] In das hiesige Handelsregifter ist eingetragen: Firma Justus Ebert, Holzhandlung in Hünfeld,

und ift Inbaber der Firma Schreinermeister Justus

Ebert in Hünfeid, laut Anmeldung vom 3. Juni 1897. Sünfeld, den 3. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. [17654]

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 18 des Registers bei der Aktiengesellshaft Zu>erfabri? Kujawien Folgendes eingetragen worden :

Spalte 4: Die in den Generalversammlungen vom 21, Oftober und 25. November 1896 be- {lossene Erhöhung des Grundkapitals von 900 000 Æ auf eine Million Mark dur< Ausgabe von 100 neuen auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 M ift durchgeführt.

Juowrazlaw, 4. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Insterbarg. Sandel8regifter. [17653] In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 98 eingetragen worden, daß dem Buchhalter Leo Mendel- sohn hierselbst für die unter Nr. 525 des Firmen- registers eingetragene hierorts bestehende Firma „Heiuri<h Mendelsohu“/ Prokura ertheilt ist, Insterburg, den 4. Juni 1897. diet, 1

Fischer“ in Heidelberg.

Königliches Amtsgericht.

Karlshafen.

Louis Hesse in Karlshafen heute eingetragen worden :

belm Hefse zu Karlshafen laut Anmeldung und Ver- fügung vom 3. Juni 1897.

Kempen, Rhein.

„Jof. H es npe Iosef Bud>kenhütkes, Kaufmann daselbft;

St. Toenis“’ Inhaber Johann Giesen, Gerber daselbst;

zu Kempen“ Juhaber Iohann Hoetges, Kohblen- bândler daselbft.

HieL Tage sub Nr. 2172 eingetragen die Firma :

mit dem Sitze in Kiel und als deren Inhaber der Chefredakteur Thomas Möllgaard in Kiel.

Kleve. bei Nr. 561, woselbst die Firma:

eingetragen ist, vermerkt worden, daß in Elberfeld eine Zweigniederlassung errichtet ift.

Königsberg i. Pr.

aus der am hiesigen : Anhuth, Perling «& Co. bestehenden Handels- gesellschaft ausgetreten.

Hermann Anhuth und Ludwig Perling unter un- veränderter Firma fortgeführt.

Nr. 1181 am 31. Mai 1897 vermerkt.

Königsberg i. Pr.

Zweigniederlassung des in Verlin bestehenden Handels» geschäfts des Weinhändlers Oswald Nier zu Berlin unter der Firma Oéëwald Nier, Aumx caves de France“ eingetragen worden am 1. Juni 1897.

Krefeld. Emil Schaefer hier haben eine ofene Handel8gesell- haft mit Beginn vom 1. Juni 1897, dem Site in Krefeld und der Firma Schaefer «& te Neues errichtet.

registers.

Kreseld,.

F. « A. Alterhoff hier ist erloschen. tragen bei Nr. 49 des Prokurenregisters.

dahier.

im Königreich Sachsen (ausschlie

ist Mitinhaber, künftige Firmierung Carl Leipziger & Co.

August Bauer autgeschieden, August Hermann Bauer ist Inhaber.

Ge¡chäftsgehilfen August Theodor Mehnert und “Emil Oscar Mehnert sind Mitinhaber,

[17656] In unser Handelsregister ist zu Nr. 64, Firma

Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Wil-

Karlshafen, den 3. Juni 1897. Königliches Amtsgericht. {17655] Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister wurde eingetragen: 1) Unter Nr. 162 des Firmenregisters die Firma Buckenhüskes zu Kempen“ JFnhaber

2) unter Nr. 163 die Firma „Joh. Giesen zu 3) unter Nr. 164 die Firma „Joh. Hoetges

Kempen (Rhein), den 5. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

__Bekanntmachung. [17658] In das biesige Firmenregister ift am beutigen

(„Kieler Neueste Nachrichten. Thomas Möllgaard“

Kiel, den 5. Juni 1897. Königliches Amtsgeriht. Abth. 5.

Bekanntmachung. [17657] In unfer Firmenregister ist am 29. Mai 1897

„Ww J. Vüning Nachfolger“

Kleve, den 3. Juni 1897. Königliches Amtsgericht. [IT.

[17659]

Handel®regiftcr. : Der Kaufmann Ernst Arndt ist am 31, Mai 1897 Orte unter der Firma

Dieselbe wird von den bisherigen Mitgesellshaftern

Dies is in unserm Gesellschaftsregister bei Königsberg i. Pr., den 31. Mai 1897. Königliches Amts8geriht. Abtheilung 12.

[17660] Handelsregifter. i In unser Firmenregister it unter Nr. 3729 eine

Königsberg i. Pr., den 1. Juni 1897. Königliches Amtsgericht. “Ubtheilung 12.

i [17663] Die Kaufleute Friedri< Wilhelm te Neues und

unter Nr. 2215 des Gesell schafts-

Krefeld, den 1. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Eingetragen

2% 7602) Die Prokura des Hermann Winters für die Firma Einge-

Krefcld, den 2. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [17661]

Theodor Ilbery hier is zum Prokuristen der Firma Wilhelm Wild hierselbft bestellt. Ein- getragen unter Nr. 1819 des Prokurenregisters.

Krefeld, den 2. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lahr. Handelsregister. [17664]

Nr. 10596. In das Gesellshaftêregister zu O.-Z. 207 wurde eingetragen: Lahrer Ziegelci- gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, laut Ge- jellshaftsvertrag vom 22. Mai d. I. Gegenstand: Ausbeutung eines Geländes im Hohberg für Ge- winnung von Ba>steinen und zum Betriebe einer Ziegelei. Stammkapital 20 000 6. Erklärungen und Zeichnungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Ge- \<äftsführer; wenn mehrere dur< zwei derfelben ; im Falle Prokuristen bestellt sind, dur einen der- selben und cinen Geschäftsführer. Bei der Zeichnung ist der Firma die Namensunterschrift des Zeichnenden beizuseßzen. Geschäftsführer ist Herr Jakob Nogg

Lahr, den 29. Mai 1897. Großh. Amtsgericht. Mündel.

[17665] der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zu- sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Negifterwesen.

Annaberg. A2 M Fol. 786. Kaufmann Julius Joseph Gottschalk

Leipzig. Nane lregiMeretuteäge i

Am 31. Mai.

Fol. 705, August Bauer in Buchholz, Karl

Burgstädt. Am 28, Mai. Fol. 192, C. A. Mehnert in Klaufßuit, die

Chemnitz. Am 3. Juni.

Fol. 600 Landbez. Osfar Dietrich in Burk- hardtsdorf, Inhaber Heinrich Oskar Dirtrich. Fol. 601 Landbez. Albin Köhler in Ejutsiedel, Inhaber Albin Reinhold Köhler.

a 602 Landbez. ESrust Merkel in Altenhain,

Inhaber Ernst Wilkelm Merkel.

Fol. 1327. Johaun Vogl, Maximilian Alfred Gebhart am 28. Yai 1897 ausgeschieden.

Fol. 1406. VBeruhard Köhler, Kaufmann Alfred Bernhard Köhler seit 1. Juni 1897 Mitinhaber ;

dessen Prokura ift erloschen.

Fol. 2692. Leopold Seheil, Bernhard Schulze’8 erlo!cen. i; Fol. 4098. Herm. S<ubert, künftige Firmie- rung J. Herm. Schubert. Su 4321. G. D. Axt Jenny, verw. Axt.

Fol. 4322, F. A. Reh, Inhaber Carl Friedri Anton Reh.

Fol. 4323. Robert Gränitz, Inhaber Franz Robert Gränitz, Robert Emil Gräniy Prokurist. Fol. 4324. Alfred Gebhart, Inhaber Maxi- milian Alfred Gebkart.

Fol. 4325. C. Richard Zumpe, Inhaber Carl Richard Zumpe. Crimmitschau. F Am 1. Juni. Fol. 748. Th. Ebersbach, Inhaber Theodor Ebersbach.

Dresden.

Prokära Arno

Inhaberin Auguste

Am 26. Mai. Fol. 8125. Lugo Domschke, Inhaber Franz Traugott Hugo Domschke. Am 28, Mai.

Fol. 3165, 3326, 3787, 3510, 4310, 5048, 5362, 9992, 9708, 5813, 6265, 7394, 7620, 7637, 7802, 5544 und 8037. Otto Spaltebelz, R. Schmidt & Co., Wilhelm Hoffmann, M. Grill, B, Berliner, Carl Schacfes, Wilhelm Ziegen- bein, Moritz Noesler, A. Peschel, geb. Litze- rode, Vürgerli*es Brauzaus Dresden- Vlauen, Paul Roeder, Deutsche Sunda- Gesellschaft, A. Koch, Wiehr & Leonhard, Schmitz u. Berthold und Albin Voigt Wein- haudlung z. Niedertvald, sämmtlich in Dresden, Liebscher & Busch in Lockwiß und Gebr. Höhle in Loschwitz, Theodor Eugen Gerson Ber- liner’s Prokura für die Firma B. Berliner erloschen.

Fol. 6766. J. Danziger « Co., Komman- ditist ausgeschieden.

Am 29, Mai. Fol. 4260. Holm Zumpe, Emil Max Albert

Prokurist.

Fol. 53959. August Mebert, Friedri August Mebert ausgeschieden, Antonia Gabriela verw. Mebert, geb. Leuthäuser, is Inhaberin, Carl Her- mann Mebert Prokurist.

Fol. 8126. HSelix Manufactury A. Schönert, Inhaberin Anna NRojalie Schönert, geb. Pflugbeil.

Fol. 8127, Otto Feudel, Inhaber Eduard Max Otto Feudel.

Am 1. Juni. i: ol. 2258. Stolpe «& Nippe, Oito Josevh Wilhelm Stolpe ausge|\<ieden.

Fol. 8128. F. M. Patschke, Inhaber Felix Max Pats{ke.

Fol. 8129. Cigaretten- & Tabak -Mauu- faktur „Padischah“’ Elkan «& Hirs, errichtet den 1. Mai 1897, Inhaber die Kaufleute Philipp Elkan in Dresden und Felix Hirsh in Berlin.

Fol. 3006. J. G. Mün<, Richard Gustav Bernhard Bekker ausgeschiedèn, die Kaufleute Fried- rih Traugotit Bernhard Mün in Blasewiz und Gustav Hermann Jäger in Dresden sind Fnhaber.

Fol. 2729, Wilhelm Baensch, Franz Schuffen- hauer Prokurist, Prokura Augustin Veith?'s erloschen.

Fol. 8130. Dr. G. Grübler’s - Phyfiol.- chemisch. Laborator., Inhaber Dr. phil. Georg Gottlieb Oscar Grübler.

Fol. 8131. Weidhaas «& Tamme, errichtet den 1. März 1894, Inhaber die Möbelfabrikanten Carl Ernst Theodor Weidhaas und Gottfried Bern-

hard Tamme. . Am 2. Juni

Fol. 1101. Geißler & Hast, Kaufleute Wil- helm Heinri< Maximiltan Hast und Friedrich Karl Heinrih Haft find Mitinhaber, Prokura des ersteren erloshen, Carl Wilhelm Hugo Schrader Prokurist.

Fol. 5653. Geißler & Haft, Filiale Dresden, Wilhelm Heinri<ß Marxim:lian Hast, Friedri Karl Heinri<h Hast und Friedrih Heinri Iohannes Uhthoff, Kaufleute in Dresden, Mitinhaber: des leßteren Prokura erloschen; künftige Firmierung Hast & Uhthoff; die Firma ist niht mehr Zweig- niederlassung, fondern ein selbständiges Geschäft.

Am 3. Juni.

Fol. 8115. N. P. Nordström in Löbtau,

Thorwald Hansen ausgeschieden. Am 2. Juni.

Fol. 8132. Schlegel & Hille, errihtet den 22. Mai 1897; Inhaber die Kaufleute Julius Curt Slegel und Conrad Franz Heinrich Willy Hille.

Döhlen. i Am 2. Juni.

Fol. 188, Deubener Cigarrenfabrik, Vruno Thümmel, gelöscht.

Fol. 246, Lehmaun's Kagufhalle, gelöscht.

Fol. 197. Fabrik feuer- und twetterbeständigen Holzes, Cohnfeld & Co. in Zaukecroda, gelöscht.

Fol. 105. Kesselspeise-Apparate S. G. Zaukeroda, gelöscht.

Elsterberg. Am 31. Mai.

Fol. 109. F. V. He>ecl « Sohn, am 28. Mai 1897, Inhaber die Lederfabrikanten Franz Bernhard He>el und Carl Otto He>e rTimma. Am 29. Mai. Emil Jacob, Inhaber Gustav

5342,

Deuben,

Fabrik patentirtcr automatis>her Cohnfeld in

Tf Htet 4 L L L A

l h à

Fol. 262, Emil Iacob. Am 1. Juni.

Fol. 199. Grimmaische Papicrwaarenfrzd: kf

Juliucs Schiertz, Karl Oskar Kli Protgist, HAokhenstein-Ernstthal.

i Am 2, Mai.

Fol. 179. Großer & Mende in Lohe aFcin, Friedrich August Großer ausge\Ghicdon,

Fol. 190. Aug, Großer in Hoher zoin, Jy

haber Friedri August Großer.