1897 / 134 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E e B Es Zas

[18059]

D e “E D ri U P A U n az A ——

r ———————————————————————————————————————————————————

Mallisser Ziegelei & Vergwerks-Gesellschaft in Malliß.

Activa.

M. An Ziegelei-Immobile . . #4 531 850,— hon- und Sandlager 122 850,— Bergwerk-Immobile . 191 593,83 Thon-, Sand- u. Kohblen- Terrains 82 238,74 Ziegelei-Inventar, In- ventarbestand . . . F 96 687,35 Bergwerk - Inventar, SFnventarbestand . . 3307,— Lagerbestände : Steinlager . . . . F 38 804,53 Kohlenlager . . . . 3097,07 Kluten, Thon, Kies und Felsen . . - » 10 386,18

Material- und Holz-Konto . Mobiliar-Konto Tilgungsfonds d. Hypotheken-Kontos Diverse Debitores i Effekten-Konto, Besitz eigener Obli- gationen Afsekuranz - Konto, Prämien Kassa-Konto | Gewinn- und Verlust-Konto

vorausbezahlte

Debet.

Bilanz pro 28.

928 532/57)

99 994 35

52 28778 4211/21 584/80

1 681/26 65 454/85

52 500|—

4738/61 |

27483 60 456/78 | L Sa. | 127071704 Sa. | 1270 717/04

Gewinn- und Verlust-Konto pro 28. Februar 1897.

Passiva.

a L 850 000

188 000|— 180 000|—

1 000 /— 977/58

4 571/25 2986/40

40 98711 994/70

1 200'—

Februar 1897.

Per Kapital-Konto, Aktienkapital Obligationen-Konto, noh aus- Hebeube Obligationen Hypothek-Konto taution - Konto,

Kaution Lobn-Konto, noch zu zahlende Löhne Interessen - Konto, zahlende Zinsen Diverse Kreditores Erneuerungs- u. Reparaturen- Konto Delkredere-Konto Berufsgenofsenschaft, noch zu zablender Beitrag . . ..

hinterlegte

Credit.

M S 48 377/62

Saldo-Vortrag aus 1895/96 . .. Handlungsunkosten-Konto :

Honorare, Gehalte, Komtorspesen, | Gratifikationen, Abgaben, Steuern, Reisespesen und Remuneration für | den Vorstand 12 547/93

Interefssen-Konto 14 774/49

Abschreibung : Thon- u. Sand-Lager | 650|— 191/37]

0/9 de 130 000 M Miethe-Konto, Saldo-Verlust . . .

Sa. 176 541/41 Mallifs, den 28. Februar 1897.

t 18

16 084/63 60 456/78

Per Ziegelei- und Bergwerk - Betrieb, Betriebsübers{huß Saldo-Verlust

Sa. [76 541/41

Mallifser Ziegelei & Bergwerk®êgesellschaft in Malliß.

Der Vorftaud. ud. Crasemann. W. Hauers. G. F. W. Sparkuhl, Ludwigslust.

Der Auffichtêrath. B. Schönfeld. Sthamer. Dr. Siegfried Lehmann.

tit Mallisser Ziegelei- & Bergwerks-Gesellshaft.

In der Aufsichtsrathssißung vom 3. Juni d. Js. find folgende Prioritäts - Obligationen aus- geloost:

14 15 41,08 62 64 89 111 112 T1565 154 156 187 198 322 344 378 379 387 470 485 496 567 570 580.

Die Auszahlung findet in Gemäßheit der Sta- tuten zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen gegen Rüd- gabe der Obligationen und Zinsscheine vom 1. Sep- tember 1897 an durch die Herren Crasemann & Stavenhagen, Hamburg, Fertinandftraße 50, statt.

Hamburg, den 4. Juni 1897.

Der Auffichtsrath.

[18074] Zoologischer Garten.

Nach den in der 27. ordentlichen Generalversamm- lung des Aktienvereins des Zoologischen Gartens am 1. Juni cr. stattgehabten Wablen besteht der Vor- ftand desfelben zur Zeit aus folgenden Mitgliedern : Oberst-Lieutenant a. D. A. Duncker, Vorsitzender, Gekteimer Kommerzien-Rath Ed. Veit, L. Stell- vertreter und Schatzmeister, Geheimer Hofrath Bork, S. Stellvertreter, Rehtsanwalt Dr. Gelpcke, Schriftführer, Nittergutsbisitz:-r Dr. James von Bleichröder, Baurath W. Böckmann, Kommerzien- Nath A. Lucas, Anton Fürst Radziwill, Ritterguts- besißer Louis Ravenè als Mitglieder.

Berlin, den 8. Juni 1897.

Der Vorftaud.

[18143]

Wir laden hiermit die Herren Aktionäre unseres Merkes zur Theilnahme an der XFVTL. ordentlichen Seneralversammluug ein, welhe am Dienêtag, den 29. Juni c., Vormitta«s U1? Uhr, zu Braun\{weig, im Restaurant Schulze-Ulrici, Sack 21, ftattfindet und für welche folgende Tagesorduung festgesetzt ifi:

1) Berit des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Revisoren über das abgelaufene Ge- schäftsjahr 1896/97 und den MNechnungs- abshluß, Beschlußfaffung über die Gewinn- vertheilung und die Entlastung des Aufsichts- rathes und Vorstandes. 5

2) Neuwahl für zwei ftatutengemäß ausscheidende Aufsichtsrathsmitglieder.

3) Wahl von Rechnungsrevisoren gemäß $ 25 der Statuten. :

4) Aenderung des $ 22 Absay 2 der Siatuten.

Um an dieser Generalversammlung theilnehmen zu können, müssen die Aktien wenigftens drei Tage vorher bei unserer Kasse ober bei Herrn N. S. E Nachfolger in Vraunschweig deponiert ein.

Geschäftsberiht und Bilanz liegen vom 20. Juni cr. ab bei unserer Direktion und bei der Firma N. S. Nathalion Nachfolger für unsere Aktionäre bereit.

Braunschweig, den 9. Juni 1897,

Der Auffihtsrath

der Dampfkessel- & Gasometer - Fabrik

vorm. A. Wilke « C°, Dr. W. Barß.

[18078]

Zuckerfabrik Offstein.

In der am heutigen Tage in Gegenwart eines Notars stattgehabten Ausloosung unserer 4°/cigen zum Kurse von 105 %% rückzahlbaren Partial-

bligationen von L898 sind folgende Nummern gezogen worden : |

Ltt. A. Nr. 49 . . . . . . M 3000.—

Litt. B. Nr. 152 264 362

I M as 6 6 4 8000,

Ltt. C. Nr. 414 484 578 605

E a 200058 Litt. D. Nr. 811 847 à 200A , 400.—

A 8400.— Die Cas findet gegen Einlieferung der quittierten Obligationen vom 2. Januar 1898 ab bei dem Bankhause Gottfried «& Felix Herz- feld in Hannover statt. Mit dem genannten Zeit- punkte hört die Verzinsung dieser Obligationen auf. Gleichzeitig fordern wir den Inhaber der auf den 2. Januar 1897 zur Rückzahlung à 105 9% ge- kündigten Partial-Obligation Litt. C. Nr. 615 über #4 900.— auf, dieselbe binuen drei Monaten bei dem vorbezeichneten Bankhause zur Ein- Iôfung zu bringen. Offftein b. Worms, den 3. Juni 1897. Zuckerfabrik Offftein. Heinrich Klein. E. Rößler.

[18151]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

bierdur zu der am Montag, den 28. Juni

1897, Nachmittags 3 Uhr, in Elbing im

Gesellshaftsgebäude stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung :

Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos pro 1896,

Nevisionsbericht.

Beschluß über Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Decharge.

Beshluß über Aenderung der $$ 1—35 des Statuts.

Beschluß über Erböhung des Grundkapitals durch Ausgabe von bis zu 800 Vorzugs-Aktien zu je 1000 A und Inzablungsnahme von Stamm-Aktien bei dieser Autgabe, Festseßung der Modalitäten.

Besch!uß über Wiederberabsezung des Grund- kapitals und Festseßung der Modalitäten.

Beschluß über Erherung des Zeitraums vom 1. Januar 1897 bis 30. Juni 1897 zu einer Rechnungsperiode.

Wahl von Aufsißtsrathémitgliedern.

Revisorenwabl.

Die Hinterlegung der Aktien oder der Depotscheine der Reichsbank über die Aktien hat in Gemäßheit des $ 13 des Statuts bei der Gesellschaftskasse in Elbing oder bei der Berliuer Bank in Berlin zu erfolgen.

Elbing, den 9. Juni 1897.

Adolph H. Neufeldt

Metallwaarenfabrik und Emaillirwerk.

Der Auffichtsrath. Goldschmidt, Vorsißender.

[18140] Braunkohlenabbau-Gesellschaft

Friedensgrube.

Die Aktionäre der Braunfohlenabbau-Gesellschaft „Friedensgrube“ in Meuselwitz werden hierdurch zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung,

welche Montag, deu 28. Juni 1897, Nachmittags 8 Uhr, in der Bahnhofs-NRestauration zu Meuselwitz statt- finden foll, ergebenft eingeladen. Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das Geschäftsjahr 1896/97 und Beschluß- fassung über Ertheilung der Entlaftung und Vertheilung des Reingewinns.

2) Beschlußfassung über Genehmigung des Ent- wurfs eines Revidierten Statuts.

3) Neuwahl für den Aufsichtsrath.

Der gedruckte Geschäftsberiht wird vom 13. Juni ab von der Betriebsverwaltung unentgeltlich aus- gegeben.

Meuselwitz, am 8. Juni 1897.

Der Auffichtsrath. Hase.

E

[18076]

Accumulatoren-Fabrik Actiengesellschaft.

Die effektiven Stücke zu unseren neuen Aktien (Emission 1897) können vom 14. Juni d. Jrs. ab in Berlin bei der Deutschen Bank,

bei der Berliner Haudels-Gesellschaft, bei der Nationalbank für Deutschland, bei dem Bankhaufe DelbrüÆck Leo & Co., bei dem Bankhause Jacob Landau, in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause Gebrüder Sulzbach, der Frankfurter Filiale der Deutschen

Bank, s

in Hagen i. W. bei dem Bankhause Eruft Osft- haus

in Empfang genommen werden.

Die Stücke werden gegen Rückgabe des von den Einreichern zu quittierenden Anmeldescheines (2. Exemplar) von derjenigen Stelle ausgebändigt, bei welcher. die Vollzablung geleiftet worden ist.

Berlin, im Juni 1897.

Accumulatoren-Fabrik Actiengesellschaft.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften. [18137] Bekanntmachung.

Die Generalversammlung der Grundstücks- erwerbs - Genofsenshaft zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, findet am Montag, den 21. Juni, Vormittags 9; Uhr, im Bibliotheksaal des Bundes der Landwirthe, Berlin SW., Deffauerstr. 7, statt.

Die Tagesorduuung ift folgende:

1) Geschäftsberit, Bilanz nebft Gewinn- und Verlust-Berehnung Und Antrag auf Ent- lastung (Revision) des Vorftandes.

2) Wahl eines Aufsichtsratbsmitgliedes.

3) Beschlußfassuug über ein Bauprojekt.

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlust-Bereh- nung liegen seit heute in dem Kassenzimmer des Bundes der Landwirthe, Berlin SW., Defsauerftr. 7, zur Einsicht aus.

Berlin, den 9. Juni 1897.

Der Vorftand. von Ploet.

[18048] Dritte Bekanutmachung.

Laut notariellen Protokolls vom heutigen Tage sind die nalstehenden 49%, Pari Pfandbriefe {grüner Unterdruck) verlooft, werden den Inhabern hiermit zum L. Juli 1897 gekündigt und treten von da ab außer Verzinsung.

Die Auszablung derfelbten erfolgt

in Berlin bei der Bauk für Handel und Juduftrie, Schinkelplay Nr. 1—2, und bei dem Bankhause Gebrüder Schickler, Gertraudtenfstraße Nr. 16, sowie in Stettin an unserer Kafse und bei unseren sonstigen Vertricbsftellen. à 4 9/9 Serie A. über 3000 #, rückckzahlbar zum Nennwerth.

Nr. 18 41 45:51 57 79190 127 132 1356 161 176 192 204 212 225 269 310 370 381 401i 410 431 456 512 575 597 604 675 684 "712 723 742. à 40/0 Serie E. über 1000 #4, rückzahlbar

zum Nennwerth.

Nr. 1302—5 7 9—11 17—22 29—33 37 38 40 42—52 55—57 60—63 65— 69 71—75 77 78 80— 84 87—91 93—95 98— 1400.

à 49% Serie C. über 500 Æ, rückckzahlbar zum Nennwerth.

Nr. 1401—3 6—17 19—29 325—37 39—58 60 —63 65—73 75—82 84—1500 1501 2 4—10 12— 22 24 26 27 29—31 36—41 43 44 46 49—52 954 55 58 60 63—65 67—87 90 92—1 600.

à 40/9 Serie D. über 300 4, rüdckzahlbar zum Nennwerth.

Nr. 1804 5 10 12 13 15 20 22 27 33—36 40 42 44—46 51 53 69—62 65—67 70 72 74—77 80 84—89 93 95 96 99 1900 1901—3 5—7 9—42 44—48 51 52 54—60 63—75 78 79 81—2000 2001 2 5—7 9—11 14-25 29—37 409 42 43 45 —74-76—79 81—96 9IS— 2100.

à 4°/9 Serie E. über 200 4, rückzahlbar zum Nernwerth.

Nr. 1T01 4 11 41720 2627 29 31 33 36 37 39— 42 48 50 54 58 59 61 63—65 67 71 73 75 76 84—88 93 98—98 1301 3—9 11— 13 15 16 18—25 27—35 37—42 41—47 49—52 54—61 63—71 73—85 87 88 90—93 95—1400 1401—6 8— 11 13—27 29—46 48—54 58—86 91— 1500.

Stettin, den 23. Februar 1897.

National-Hypotheken-Credit- Gesellschaft, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht zu Stettin. Ubhsadel. Thym.

[181086]

National-Hypotheken-Credit Gesellschaft

eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter : Haftpflicht zu Stettin. Die Einlösung der am 1. Juli d. J. fälligen Hins-Kupouns Nr. 5 unserer 3F ®%o igen Pfandbriefe, Nr. 2 unserer übrigen Pfandbriefsgattungen erfolgt bereits vom 15, Juni d. J. ab außer bei den früher bekannt gemachten Bankhäusern in Berlin bei der Bank für Haudel und Industrie, Schinkelplaß 1—2, fowie bei dem Bankhause Gebrüder Schickler, Gertraudtenstr. 16, und in Stettin an unserer Kasse. Stettin, den 8. Juni 1897. Der Vorftaud.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[18049] Bekanntmachung. In die Lifte der beim Landgericht Berlin T zuge- lassenen Rechtsanwalte ift der Rechtsanwalt Nathan

Grünfeld, zu ‘Berlin wohnhaft, heute eingetragen

worden. Berlin, den 4. Juni 1887. Königliches Lardgericht I. Der Präsident: Angern. [18083]

In die Liste der bei dem hiesigen Königlichen Land- gerihte zugelaffenen RNehtsanwalte ift unter ver Nr. 102 der Rechtsanwalt Carl Bletzacker aus Hannover eingetragen.

Hannover, den 3. Juni 1897.

Königliches Landgericht.

fa C E C ER R E e E E R 9) Bank - Ausweise. [18050

Bank für Süddeutschland.

Stand am 7. Juni 1897. Activa. M É

afe : | 1) Metallbestand . . 4 643 286 75 2) Reichskafsenscheine . 16 495|— 3) Noten anderer Banken . 3 500|— Gefammter Kafsenbestand .

Bestand an Wechseln ; Lombardforderungen . Eigene Effekten Soil. Sonstige Aktiva .

K

. 17663 281/75 19 381 750 41 2 091 740|— 3 806 899 15 433 159,7 739 004/93

31 115 836/03

Passiva. | Aktienkapital . [15 672 300/— Meier L MLTS88 BOUST Immeobilien-Amortisationsfonds 97 696|72 Mark-Noten in Umlauf . [13 006 500/— Nicht präsentierte Noten in alter

A E 20 947/16 Täglich fällige Guthaben . 20 317/60 Diverse Passiva j 439 409/68

31115 836/03 Fventuelle Verbindlichketten aus zum Inkafo

gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: «6 210135811.

[18051]

Stand der Frankfurter Vank

am 7, Juni 1897. Activa. Kassa-Vestand: Metall

a #4179000 Reichs - Kafsen- elne s s 51 900.—

Noten anderer 0 K 4319 300

Balken . 4 ä

Guthaben bei der Reichsbank... „, 505100 Wesen a6 e 29 599 100 Vorschüfse gegen Unterpfänder . e 8 763 500 Eigene Effekten S a e 6 940 500 Sonstige Alla «a a T7000 Darlehen an den Staat ($ 43 des

Statuts) . R S F aAsSivaæa, Eingezatltes Aktien-Kapital Mee Fnd 4 od Bankscheine im Umlauf . . , Täglich fällige Verbindlichkeiten . . An eine Kündigungsfrift gebundene S onftige D 4 A C D a N Noch nit zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) . . , Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen

Wechfel betragen 4 2019 609.—.

Die Direktion der Fraukfurter Vank, H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

8059 5 (18052) Braunschweigische Bank. Staud vom 7. Juni 1897, Activa. t E 510 856. Reichskafsenscheine ¿ 21 000. Noten anderer Banken . 120 000. pt: hai dar Ge ; 7 022 133. Lombard-Forderungen 2136 030. Effelten-Bestand . 453 831, Sonstige Aktiva . 8 145 755. 10 500 000,

347 903. 399 440, 1 855 000.

v "3874 760.‘

1336 100, 82 668.

Passi7æ. Grun «e Dee S Spezial-Reservefonds z Uinläausaide So 4 Sonstige täglich fällige Ver- bindlilellen . An eine Kündigungsfrift ge- bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva . j

Eventuelle Verbindli(keiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . .. ,y Braunschweig, den 7. Juni 1897. Dic Direktion. Bewig. Tebbenjohanns.

199 834

10) Verschiedene Bekanult- machungen.

(1864 Bekanntmachung. Die Hamburger Filiale der Deutschen Bauk hierselbft hat beantragt,

#4 2 000 000,— 4/4 Vorrechts-Anleihe der Deutsch-Australischen Dampfschiffs: Gesellschaft in Hamburg

zum Börsenhaudel an ver hiesigen Börse zu? zulassen. Hamburg, den 8. Juni 1897.

Bulassungsstelle an der Börse

zu Hamburg. Friy Lappenberg, Borsigender.

M 134.

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 134A. und 134 B. ; des Thüringer Brauer-Vereins und des Neutomischler

Pateute.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände baben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenftand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung

s Schleudersichtverfahren. Louis Maiche, Paria, 368 Rue St. Honoré; Vertr.: C. Gronert u. Paul Kühne, Berlin NW., Luisenstr. 42. 22. 4. 97.

4, M. 12445. Glühblibtlampe für flüssige Brennstoffe; Zus. z. Pat. 88 529. Albert Meyenberg, Max Wendorff u. Siegmund Senlein, Frankfurt a. M., Langestr. 61. 2.1.96

6. E. 53483, Faßspülmafscine. Karl Ehreu- gart, Nienstedten. 20. 4. 97.

11. G. 9845. Vorrichtung an Metallklammer- beftmashinen zum Halten des Klammerstreifens. Edwin Truman Greenfield, -44 Broad Street, New-York; Vertr. : Robert N. Schmidt u. Henry E. Smidt, Berlin W., Potsdamer- ficage 144. "11 6: 96.

12. B. 20107. Darstellung ven Acetan- thranilsäure durch Orydation von Acet-0-Toluidid mit Perinanaanat in Gegenwart von Magnesium- sfulfat. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 2. 1. 97.

12. C. 6518, Verfabren zur Darstellung von Verbindungen von Stärke und Bummiarten mit Formaldehyd ; Zus 5. Pal 92299 —- DE KRlexander Classen, Aachen, Königl. Ten. Hoch- s{ule. 17. 12. 96.

12. F. 9129. Verfahren zur Darstellung halt- barer Doppelverbindungen aromatischer Diazo- körper. Farbwerke vorm. Meifter Lucius & Brüning. Hôchst a. M. 3. 6. 96.

12. F. 9425. Verfahren zur Darstellung cines Gemenges von Dicampher und Dicamphendion aus Bromcampher. Farbwerke vorm. Meifier Lucius & Brüning, Höchst a. M. 26.10, 98.

14. B. 19953, Verbund - Lokomotive mit Steuerung für große Füllung des Niederdruck- zylinders. A. von Borries, Hannover, Boedeckerstr. 26. 26. 11. 96.

14, S, 17480. Mit beißem, im Zylinder ver- dampfendem Wasser gespeiste Dampfmaschine. Alfred Hogg, 31 Moray Place, Dunedin, Neu- Seeland; Vertr. : Richard Lüders, Görliß.

220 9607

21. B. 19580. Linienwäbßler-Schaltung für Fernuspreanlagen. Aktiengesellschaft für IMetallinduftrie F. Butke & Co., Berlin 8., Miteslt: 12 €996.

21. E. 5224. Verfabren, die Geschwindigkeit von Treibmaschinen sich gleichbleibeno zu erhalten. Elektrizitäts-Aktiengefellschaft vormals Schuckert & Co., Nürnberg. 31. 12. 96.

21. G. 10276. Bogenlampe. Xaver Gehring, Cannstatt, Seelbergstr. 25. 4, 1. 96.

24. W. 12794. Einrichtung zur Aschen- abführung aus Kesselflammrohren. Josef Nitter von Wenusch, Wien IX, Gießcrgafse 4; Vertr.: E. Hoffmann, Berlin W., Leipziger- slräfie 30. (923. 4:97.

28. T. 5302. Presse zum Aufpressen von Mustern auf Leder. Jul. Thomson, Offen- ad a M 112, 9

3L. B, 20429. Formmasine. Badische Maschinenfabrik & Eisengießerei vormals G. Sebold und Sebo!:d & Neff, Durlach, Baden, „8,3: 97,

31, R. 11 066. Schmelztiegelofen. Louis Rousseau, Paris, 6 Rue St. Sakbkin; Vertr. : N P Berlin N., Stralsunderstr. 36.

249.

34, O. 2590. Heizofen für Bügeleisen u. dgl. Ofwald «& Kirchgeßener, ODreêden, Pfotenhauerstr. 16/18. 14. 12. 96.

36. J. 4288, Mee für Dampf- und Wasserheizung, John Thomas Jadckfon, Fergus James Travers u. James Alfred Mills, Toronto, Prov. Ontario, Canada; Vertr.: August Rohrbach, Max Méey:r u. Wilhelm Bindewald, Erfurt. 9. 4. 97.

36. P. 8756. Selbstthätige Be- und Ent- lüftungêvorrihiung bei Niederdruckdampfheizungen. O. Polle, Hagen i. W. 4. 3. 97.

37, N. 10 516. Einschubdecke. Friy Ra- deck, Dresden, Windmühlenstr. 13. 22. 8. 96. 37, U. 1137, Pußträger. F. L. Union u. M. A. Hanuon, Boston, V. St. A.; Vertr. : ugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,

Luisenstr. 25. 18. 5. 96.

39, S. 9531, Verfahren zur Dichtung von

A uen: F. X. Servatius, Köln a. Rh.

10. 6. 96.

40. C, 6611. Elektrisher Schachtofen zur Metallgeroinnung. Pr. jur. Ramon Cha- varria-Contardo, Sòores; Vertr.: E. Hoff- mann, Berlin W., Leipzigerstr, 30. 6, 2. 97.

41, _S. 98483. Borrichtung zum Formen von B und Hu!stumpen. Silber & Brandt, Berlin O., Grüner Weg 119. 21, 10. 96.

42, V. 20 505, Selbstve: käufer mit Aman) gende. Alfred Gbenezer Box, Egremont b. iverpool, 14 St. Bride Moad; Vertr.: G. D sareb., Berlin S8W., Friedrichstr. 213.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 10. Juni

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhémuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deut)chen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Eentral-Handel3-Register für das Deutshe Reih. (x. 1344)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Klasse.

42. M. 13239. Phonograph mit mehreren ein- und ausschaltbaren Zylindern. George Wasbington Moore, Atlanta, Staat Georgia, V. St. A.; Vertr.: A. Dammann, Berlin, Oranienstr. 61. 22. 9. 96.

42. Sch. 12428. Selbstverkäufer mit dreb- barem Münzenzylinder. Heciur. Schenk «& Cie., Meidericb. 16. 3. 97.

42. W. 12727. Flüssigkeiteselbstverkäufer mit einzelnen Gefäßen. Joh. Georg Weid Lee M. « G. Weid, Weißenburg i. Elf.

S

47. R. 10 779. Treibriemen-Einrückvorrihtung für veränderlihe Riemenauflaufftiellen bei unver- änderlih gelagertem Handhebel. Wilh. Mar Rocftroh, Plauen b. Vresden. 22. 12. 96.

48. P. 8554. Herstellung einer Masse für elek- trishe Widerstände. Louis Parvillée, Paris, 29 Rue Gauthey; Vertr. : O. Lenz, Berlin NW,, Luisenstr. 31 B. 30. 11. 96.

51. M. 13583. Zither-Harfe. Frederick Menzeuhauer, Jersey City, 10 Lincoln-Street; Vertr.: A. Schmidt, Berlin NW., Friedrich- straße 138. 5. 1.97.

53. L, 10362. Verfahren zur Herstellung eines gebädähnlihen Nährpräparates aus Cafeïn und Fett. Dr. Arthur Liebrecht, Breélau. 30. 4. 96.

55. A. 4804, Maschine zurn Bescbneiden von Dapierbôögen an vier Seiten. Robert Noble Adams, 31 Moray Place, Dunedin, Neu-See- land; Vertc.: Richard Lüders, Görlitz. 22. 6. 96.

55. B. 20305. Verfahren zur Darstellung von Zellstof mittels Theerölen, bzw. den PHhenolen der Theeröle. Friedrih Vühler, Cassel, Hohenzollernstr. 78. 11. 2. 97.

55. Sch. 12502. Gautschpressenanordnung. Willi Schacht, Tännicht b. Dreéden. 10. 4. 97.

63. F. 9820, Verbindung von Fahrrad: Gestell- theilen. Fahrrad: Werke Salzer «@& Co., G. m. b. H., Chemniß. 59. 4. 97.

63. H. 18 370. Antriebvorrihtung mit Schiebe- füßen für Sckclitten. E. Hauenstein, Shlictenberg, Post Freyung b. W. 22. 2. 97.

64. W. 12658, Ventil\pund mit Luftreiniger. E Winkeimanr, Winnweiler, Nb. Pfalz. 4.9 IL

66. W. 12738, TLufhänger mit Notiztafel für Fleischwaaren. John Wynu, 32 St. Mary Street, Cardiff, Grfs{ch. Glamorgan, Süd- Wales, Enal.; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW.,, Hindersinflrx, 3. 5, 4. 97.

69. B, 19 643. Trennmesser mit hakenförmiger Me A Carl Beeker, Berlin S., Urbanstr. 51. 13: 2 9E

72, L. L11172. Selbstanzeigende Schießscheibe. Anton Lasch, Zwickau i. S. 19. 3. 97.

72, S. 10254. Doppelverschluß für Kippklauf- acwehre. Valerian Solodownikoff, Erbsen- straße 56 log. 15, St. Petersburg; Vertr. : August Nohrbab, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfuct. 7. 4. 97.

27, M. 13709, Ningelipi-l mit kreisenden, die Wagen für die Fahrgäste enthaltenden Troni- meln. Otto Meinhardt, Gera, Neuß, u. Bruno Galczinski, Ronneburg, S.-A. 10.2. 97.

S2. W. 12542. Vakuumtrockner mit entfern- barem Gebäuse. Dr. Johann Walter, Basel, Schweiz, NRosenthalweg 2; Vertr.: Albert Rhein, Meil, Amt Lörrach, Baden. 25. 1. 97.

2) Zurücknahme einer Anmeldung.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertbeilung zu entrihienden Gebühr gilt folgende Anmeldung als zurüdck,enommen.

Klafse. : 53. K. 13 781. Cymbel mit Klaviatur und

Hammermechanifk. Vom 11. 3. 97.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wir- fungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachien Anmeldungen ist ein Patent versagi. Die Wirkungen Le E Schutzes gelten als nicht eingetreten,

lafse.

12. C. 6164, Säâure - Tranéportgefäße mit

Zement-Mantel. Vom 14. 1. 97.

22. F. 8774. Verfahren zur Darstellung blauer bis violetter Wolfarbstoffe. Vom 11. 6. 96. 46. L. 10 887, Elektrishe Zündvorrichtung

für Gasmaschinen. Vom 4. 1. 97.

4) Uebertragungen.

Die folgenden Patente sind auf die nahgenannten

Personen übertragen.

Klasse.

1. 92212, The Wetherill Concen- trating Company, New-Jersey; Vertr.: Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. Verfahren und Vorrichtungen zur magnetischen Aufbereitung. Vom 3. 3. 96 ab.

15, $0 639. Ludw. Loewe «& Co., Akticen- gesellschaft, Berlin. Vorrichtung zum An- und Abstellen der Gießpumpe an der dur Patent- chrift Nr. 60362 bekannt gewordenen Matrizen- ch- und Gießmaschine. Vom 4. 8. 94 ab.

15, 80915, William Taylor u. Thomas

189F.

_ Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Infertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „$.

Smithies Taylor, Leicester, Engl.; Vertr.: C. Gronert, Berlin NW., Luisenftr. 42. Gravier- maschine. Vom 8. 4. 94 ab.

Klafse. :

15, 90926, Firma Gustav Gerstenberger, Chemniß i. S. Fahrfkarten-Stempelapparat für farbige Tiefprägung. Vom 6. 2. 96 ab.

26. S9 892. Franz Sitze, Berlin, Enckepl. 3. Acetylenentwickler. Vom 22. 12. 95 ab.

26. 91172, Deutsche Gas - Selbftzünder Aktiengesellschaft, Berlin, An der Stadt- babn 46. Einrichtung zum selbstthätigen Oeffnen von Gasventilen. Vom 15. 10. 95 ab.

34. 64707. Fabrik Sctiller’scher Ver- \chlüsse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Rb. Kochtopf-Einsaß für Konservetüchsen. Vom 7e LuOD a;

37. 74827. F. N. Greve, Styrum. Zement-Dachfalzziegel mit seitlihen Ausschnitten zum Verdichten der Seitenfugen. Vom 2. 4. 93 ab.

47. 79 981. Deutsche Gufßftahßlkugelfabrik, A.-G. vorm. Frics «& Höpflinger, Schwein- furt a. M. Kugellager mit einer durch Klem- mung nastellbaren Laufflähe. Vom 18. 7. 94 ab.

47. 85504. Ludwig Samek, Jah. d. F. Landt & Samek, Schimitz; Vertr. : Louis Dill, Frankfurt a. M. Reibungskupplung mit Ver- riegelung dturch Klauentupplung. Vom 18. 8. 95 ab.

49. 86 744, Deutsche Gußstahlkugelfabrik, A.:G. vorm. Fries & Höpflinger, Schwein- furt a. M. Maschine zur Herstellung von Kugeln aus Drabt. Vom 29. 6, 9% ab.

49. S8 017. Firma Carl Schwanemcecyer, Iserlohn. Maschine zum Abgraten der Oehre von Nähnadeïin. Vom 22. 2. 95 ab.

53. 91827, Nicdel & Engelmann, Plauen- Dresden. Werfahren zur Hersteüung von Kryftallzuckerwaaren. Vom 7. 10. 96 ab.

64, 40839. Fabrik Seßziller’scher Ver- \chlüsse Aktien-Gesellschaft, Godetberg a. Rh. Bügelverschluß für Gefäße. Vom 28. 11. 86 ab.

64. 61175. Fabrik Schiller’scher Ver- schlüsse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Rh. Federnde Verschlußkapsel. Vom 5. 10. 90 ab.

64. 63280. Fabrik Sgiller’scher Ver- \chlüfse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Rh. Bügelvershluß für Gefäße; Zus. z. Pat. 40832 Voi 15, & Il ab:

64. 82398. Fabrik Sgiller’scher Ver- schlüsse Aktien-Geselischaft, Godesberg a. Rh. Gefäßvershluß. Vom 11. 11. 94 ab.

64. 91065. Fabrik Schiller’scher Ver- schlüsse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Nh. Verschlußkapsel; Zus. z. Pat. 61 175. Vom E 8. 94 al

62. 92357. Fabrik Schiller’scher Ver- \chlüfse Aktien-Gesellschaft, Godesberg a. Rh. Hohler Dichtungsring für Konserv?ngläser bzw. ähnlihe Gefäße. Vom 16. 6. 94 a°.

68. 88 072. Martin Koblenzer, Wien, V., Wienstr. 79; Vertr.: Robert Krayn, Berlin N., Oraniepburgerstr. 98. Sammelbüchse mit Sammelsack, bei welcher die Fußplatte der ersteren und die Deckplatte des leßteren sich deckende, von Schiebern überdeckte Oeffnungen haben. Vom 4. 8. 95 ab.

68. 90140, Paul Hoffmánn-Ebnuer, Frank- furt a. M. Kontrolvershluß mit Vorrichtung zum Verschieven des die Kontrolmarke tragenden Halters in eine das Auswechseln der Marke er- möalichende Stellung. Vom 31. 3. 96 ab.

S1, S8 492. Fiuanz Hitze, Berlin, Enckepl. 3. Vorrichtung zur jelbstthäiigen, bemessenen Füllung von Gefäßen mit flüssigen oder fließenden Stoffen. Vom 14. 1. 96 ab.

5) Aenderung des Vertreters.

In der Patcntrolle i bei Nr. 31 593 vermerkt worden: Zum Vertreter ift R. Deißler in Verlin C., Alcranderstr. 38, befteUt.

6) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

2: 64368. 83: 58965 8170 88693. 5: 89 447. G6: 31003 44688 46523 48791 54673 57011 66305. 7: 86329. 18: 59314 77929 88 641. 15: 67841 74514 85 207 87 802 88377. 17: 65288 84084. 21: 34649 81100. 22: 76 220. 24: 84316. 25 : 83749. 28: 71 082. 30: $5190 88138. 3S: 77901. 34: 71826 79 439. 36: 32789 70756. 37: 77741 84574 88 489. 38: 64968 83832. 42: 84489, 44: 87 847 88150. 47: 50880 78 262 82 739 83 504. 48 : 73583. 49: 55179 84638 88865. 50: 84 681 89 113. 54: 70479 78 521 82 892 86 172. 55: 89725. 64: 83374. 65: 76351 79613. 71: 89046. 72: 83954 84631 88028 89587. 75: 80390. T7: 83728 83730 89379. 78: 88054. 79: 88998. SO: 59983 63 600 75 598 78 092. S6: 80188 84 093 88 967.

Þb. Infolge Verzichts.

21. : 45 269 47 471.

c. JIufolge Ablaufs der gesetzlichen Dauer. 27: 21253 22775. 30: 22056. Berlin, den 10. Juni 1897.

Kaiserliches Pateutamt. von Huber.

Deutsche Brau - Industrie. Berlin. Offizieles Organ des Bundes der mittleren und kleinen Brauereien der Norddeutshen Brau- steuergemeinschaft und der demselben korporativ zu- gehörenden zehn Brauereibefißer - Vereine, sowie

[18108]

ausgegeben.

Hopfenbau-Vereins. Nr. 30. Inhalt: Württem-

bergisher Brauerbund. Untersuchungen über den

Nußteffekt einiger Malzdarren. (Mit Abbildungen.) Entwurf eines Gesetzes, betreffend die Abänderung der Gewerbeordnurg. Verkehr mit dem Auslande. Auszüge aus gerichtlihen Entscheidungen zum Nahrung8mittelgesez. Bier. Aus Braumeitter- kreisen. Verfahren, Wasser zu filtrieren und für besondere Zwecke geeignet zu machen. D. NR.-P. Nr. 91691. Das Infiztieren von Flaschenbier durch Sarcina. Beitrag zur Kenntniß der Malze aus 189er Gerste. Konkurseröffnungen. Konkursverfahren. Vermischtes. Geschäfts- und Arbeit8markt. Mittheilungen für Haus und Wirthschaft.

Allgemeine Brauer- und Hopfen- Zeitung. Offizielles Organ des Deutschen Brauer- bundes, des Bayerishen, Württembergishen und Batischen Brauerbundes, des Thüringer Brauer- vereins, des Vereins der Brauereien des Leipziger Bezirks, sowie des Deutschen Braumeister- und Malzmeister-Bundes. Publikations-Organ von sämmt- lihen Seftionen der Brauerei- und Mälzerei-Berufs- genofsenshaft. 37. Jahrgang. Nr. 60. Inhalt: Ueber Gährung. Die Bierbrauerei im Herzog- thum Anhalt. Feuilleton: Wissenschaftlihe und volksthümlihe Benennungen des Bieres. Ent- scheidungen deuts{wer Gerichte über Herstellung und Verschleiß von Bier: 5. Zusatz fremdartiger Stoffe (a. Saccharin). Württembergisher Brauerbund: Programm zum X. württemberzischen Brauertag in Heilbronn. Tageëordnung zum 24. deutschen Gaitwirthstag in Gotha. Handelsregister-Einträge. Tages Chronik. Hopfenmarkt. Gerstemarkt. Programm der IV. ordentlihen Generalversamm- lung des deutshen Braumeister- und Malzmeister-

Bundes. Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesfellshasten auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregifter [18145] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin.

Laut Verfügung vom 4. Juni 1897 ist am 5. Juni 1897 Folgendes vermerkt :

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 407, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft :

Julius Nagelschmidt vermerkt steht, eingetragen : Die Liquidation i} beendet.

Persönlich hafteader Gesellschafter der hierselbft begründeten Kommanditgesell haft :

Germania Commandit Gesellschaft für Journal Lesezirkel Levy & Co. ist der Kaufinann Max Levy zu Berlin.

Dies i} unter Nr. 17 118 unseres Gefellshafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der mit dem Sitze zu Düfsel- dorf und Zweigniederlassung zu Berlin am 17. Mai 1897 begründeten offenen Handels8gesellschaft:

de Fries & Co.

sind: : die Kaufleute Heinrih de Fries und Anton Roeper, beide zu Düffeldorf.

Dies ift unter Nr. 17 119 des Gesellschaftsregifters eingetragen worden.

Dem Kaufmann Carl Kraß zu Düfseldorf if für die vorgenannte Geselishaft Prokura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 12167 des Prokurenregifters ein- eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbft am 1. Funi 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

S. Löwindorff & Co. ind:

die Kaufleute

Sallo Lêwindorff und Julius Löwindorff, beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 17 120 des Gesellshaftsregifters eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselb am 1. April 1897 begründeten offenen Handelsgesellshaft :

5 Stiller & Herrmann ind: der Kürschner August Stiller und der Kaufmann Moriß Herrmann, beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 17121 des Gesellshafts« regifters eingetragen worden. : L

In unser Firmenregister find je mit dem Sitze zu Berlin :

unter Nr. 29 555 die Firma:

Johannes Grüttner und als deren Inbaber der Fahrradhändler Johannes Grüttner zu Berlin, unter Nr. 29 556 die Firma: Waldemar Myrow und als deren Inhaber der Kaufmann Willy Pöhn zu Berlin, unter Nr. 29 557 die Firma Gustav Löffler