1897 / 137 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung [18822] [18624] Konkursverfahren. É: Carl Lif: daselbst, ist nach erfolgter Abh auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögén des | des Schlußtermins d l x (ling S as 2 Forderungen, für welche sie aus der Sache abgefon- | Gärtners MELGA Krouel in Schwachhausen | Haudelsgärtners Otto Lüttich zu Satibate ist lichen Aa rceiais e pee au e Großherzog» / Bör en-Beilage

derte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Kon- ist durch heutigen Beschluß des Amtsgerichts auf | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemacht Schwerin i. M., den 9. 1 ; Furöverwalter bis zum 3. Juli 1897 Anzeige zu | Grund des § 190 K.-O. eingestellt. Vorschlags zu L oel Beraleihs: G “E. Tiede, Amtögeribis-Aktuar. 2 e S 10 « . machen. : Bremen, 10. Juni 1897. termin auf den 3. Juli 1897, Vormittags E zum U en ci G- nzeiger Un on l cell Î (U ad 7 nl (i (T Warin, den 10. Juni 1897. Der Gerichtsschreiber: Stede. 93 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, [18614] Konkursverfahren. 7 Großherzogliches Amtsgericht. - id a T pat has E 15, iner, 2, apbornmun, ge Des E Kenia get das Vermägen des 135 Berlin, Mont den 14. Juni 1897 L R oukfur ahren. cichsvorshlag und die Erklärung des Berwallker aufsmanus Rudolph Drawz zu Stettin wi 0 , s E Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des iegen in der Gerihts\{reiberei 4 zur Einsicht aus. j} nachdem der in dem Mecaleicboteciniie vom 20. Mai M S r ag, en Un s er tas Vermögen des Kaufmanns Ernst | Kaufmanns Alexander Süßmaun, in Firma | Lauban, den 9. Zuni 1897. 1897 angenommene Zwangsvergleih durch rechts, Breslau St.-A.80 öneb. Gem. A.|4 | 1.4.10/1000—100{100,70G Hefsen-Naffau [4 | 1.4.10/3000—30 |—,— o. do. 9634| 1.4.10/5000—500[100,70G do. do. . 34] versh./3000—30 |—,— Spand. St.-A. 91/4 |1.4.10/1000—200/101,50bz G Kur- u. Neumärk.'4 | 1.4,10/3000—30 |105,00G

Noll zu Wesel, als Alleininhabers der Firma | A. Süßmann, zu Breslau ist na erfolgter Ab- Billerbeck, kräftigen Beschluß vom 20. Mai 1897 bestätigt ; î Weseler Konsum-Auftalt E. Noll, wird heute, | haltung des Schlußtermins aufgehoben ets. Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. | hierdurch aufgehoben. (R gerliner Börse vom 14. Juni 1897, | do. do. 1891 189 R do. do. 189534] 1.4.10/1000—200|101,40G do. do. . (3 vers.(3000—30: \—,— Stargard St.-A./3L| 1.4.10/5000—200|102,25G Lauenburger . . .4 1.1.7 |3000—30 |—,—

11. : y Bromberger do. 95 am 11. Juni 1897, Nachmittags 124 Uhr, das | Breslau, den 5. Juni 1897. Stettin, den 4. Iuni 1897. Amilihh fesigeftellte Kurse. Cafel Stadt-Anl. j 1 Ï r Stettin do. 1889 34 1.1.7 Pommersche . . 4 (14.10 300080 [104620 i - . of

Ero raes LERE E S

Î \ch, öffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Rensing zu Wesel. Gerihtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des -S @ 5 Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1897. Offener Arrest hiesd glidh aris Kaufmanns Johaun Carl Schumacher, in | [18832] Konkursverfahren. 1 Frank, L ae L 1 österr. Golds v4 199 850 mit Anzeigefrist bis zum 9. Juli 1897. Erste [18634] Konkursverfahren. Firma J. C. Schumacher, in Schmelz, is zur | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 22,00 & 1 Gld. österr. W. = 1,70 & 1 Krone dösterr- | dg J, 1895 Gläubigerversammlung am 9. Juli 1897, Vor- |“ 4s Konkursverfahren über das Vermögen des | Lnahme der Sélußrechnung des Verwalters der | Heinrih Schaeffer, Banquier in Straßburg, B = 0,86 & 7 Gl. südd, D fmd, Krone = 1125 6 | GottbuserSt.A89 mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 11. August | @ärtuers Carl Martin Lenk in Reichenhain Stlußtermin auf den 10, Juli 1897, Vormit- | einziger Inhaber der Bankfirma Eduard Schaeffer Pi am 8,30 p 2 Beide 4,00 A DoUGe ‘um Tas do do. 96 US97, Vormittags 10 Uhr. wird nach erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins tags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | in Straßburg wird nah erfolgter Abhaltung des j Livre Sterling = 20,00 Crefelder do Wesel, den 11. Juni 1897. hierdurch aufgehoben. hierselb, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Swlußtermins hierdurch aufgehoben. Wechsel. Bank-Disk. Defjauer do.91 Königliches Amtsgericht. Chemnis, den 10. Juni 1897. Memel, den 10. Juni 1897. Straßburg, den 10. Zuni 1897. Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. 0. Do: 4806 ———————— Königliches Amtsgericht. Abtheilung B Harder, Sekretär, Gerichts\chreiber Kaiserlihes Amtsgericht. do. éé «100A. 9M: Dortmd do. 93.95 [18633] Konkursverfahren. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3. C E E E Krüfselu. Antwp.| 100 Frs. 8 T. j Dresdner do 1893 Ueber das Vermögen des Schuhmachers Eduard Sekretär Treff. G ——— [18666] Konkursverfahren. do. do. | 100 Frs. 2M. Düsseldorfer 1876 Theodor Stenzel in Woikenftein wird heute, [18659] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Skandin. Pläye - « [10L. do. do. 1888 am 10. Juni 1897, Nachmittags 24 Uhr, das Kon- [18628] Kouèursverfaß Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Restaurateurs Karl Steffany in Zerbft ift Kopenhagen . - « ; ¿ dvó: Do. 1890 Fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Das Konk erk fee p E Berms d Wittwe Louis Mersch, Katharina, geb. | zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Î London do. do. 1894 Rechtéanwalt Dr. jur. Schopper in Buwholz. An- Wirt on 186 erfahren L ci as drich Li es | Kiefer, Spezereihändlerin zu Metz, wird nach- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- O Duisb do 82,85,89 mmedereist, his jum 2 f I 1807, ¿S Wahltermin G L ee eee demi DOe rh e O dem der in dem E o De N reten der es der Bert ung zu berüdsihtigenten Lifsab. 1. Oporto do: DOH 96 6, i , . ¿Er - | angenommene Zwangsvergleih dur rehtskräftigen | Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger ; . rf. St.-! D Su L O : L V Eocbalni S C IORen. Ben vom 2. März 1897 bestätigt ist, hierdurch lee die nicht verwertbbaren Vermögensstücke Bee edri U. Bare. Se P O S rSdorf, : U . ufgehoben. : ußtermin au ontag, den 5. Juli 1897, : do. G do. IV.V pflicht bis zum 14. Juli 1897. Königliches Amtsgericht. Mey, den 8. Juni 1897 Vormittags 9 Uhr, vor d lihen Amt E S-A 97 Königliches Amtsgeriht Wolken L Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : s 2 GorliGe. ; g hr, vor dem Herzoglichen Guts. Flensbg.St.-A.97 Bekannt Et Let f S Ee iber: Sekretär Stanelle. Das R A ie Lea 10 Sue 1807, “dger: bi Sradt o M Akt. Koch. dag E E Ï Kaufux verfahren. É ; ¿e S) gOeinide, Sekretär, C hd di ü n dem Konkuréverfahren über das Vermögen des erihts\chreibe j its. S ( [18834] Konkursverfahren. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns und Schaukwirths Guftav Ewald ad A, Zt r Das Konkurêverfahrèn über das Vermögen des Kaufmannes Gustav Möller junior in | zu Nakel is zur Abnahme der S{hlußrechnurg , P 0.SM Gafiwirths Heinrich von Ahsen in Hemelingen | Firma Guftav Möller rx. zu Elberfeld, ist | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Tarif- U Bekanntmachungen do —,— A S. VIIL T LOE der in dem Vergleichstermine vom | nahdem der in dem iti tan ine % vom 30. Ja- } gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthei- j ° Eqhweiz. Pläye —,— bh. St.-A. 1895 14. Mai 1897 angenommene Zwangsvergleich durch | nuar 1897 angenommene Zwangsvergleich dur rehtê- | lung u berüdsihtigenden Forderungen und über | DCL deutschen Eisenbahnen D —— isdesh. do. 89 rechtskräftigen Beschluß vom 14. Mai 1897 bestätigt | kräftigen Beschluß vom 6. Februar 1897 bestätigt ist, | die Erstattung der Ausla en und die Gewährung n Ztalien Plätze ; D A6 En 95 ift, hierdurch aufgehoben. aufgehoben. Ï einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | [18837] Bekanntmachung. O, 0B ; 8 ; chim, den 5. Juni 1 Elberfeld, den 10. Juni 1897. aus\chu}sses der Schlußtermin auf den S. Juli | Am 20. Juni d. F. wird der auf der Strecke St. Petersburg -. Königliches Amtsgericht. II. / i Zimmer, : 1897, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen | Neustettin—Ruhnow zwischen den Stationen Dram- do. . 214,10 bz do. 89 [18872] BAL oa dbuid Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 10 c. M S Se Nr. 2, bestimmt. burg und Falkenburg neu eingerichtete Haltepunkt Warschau . x 4 216,25G Kölner do. 94 Ds K. Amtegericht Augsburg bat mit Besluß | (18627 aret, den Ls —Mi B: Fi Birkholz für den beschränkten Personen- und Gepäck- | Geld-Sorten, Baukuoteu und Kupous. do: doc 296 A O : [ ] Konkursverfahren. von Miaskowski, i verkehr mit der Maßgabe eröffnet, daß von Birk- ] Münz-Duk \8|9,71b Engl.Bankn. 1£|20,35G Königsb. 91 I-ITI om 10. Jun m Konkurse über das Ver- | Das Konkur8verfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. holz Fahr- und NRückfahrkarten nah Dramburg, Rand-Duk [2 a Di: 100 F./81,05G Pa "L 1803

Konkursverfahren auf Antrag zweier Gläubiger er- Faehni [18622] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. Charlottb.do.1889 do. do. 1894/34 /5000—200/100,75G L! vers.|3000—30 [101,20G

h t 1

wrd r O

| C4 o. Stralsunder do. |4 V Posensche | 1.4.10/3000—30 |104,60G Teltower Kr.-Anl.|33| 1.4.10/1000 u.500 do. [35] versch./3000—30 101,10G - 14 | 1.4.10/3000—30 |[104,60G é : 3E! versh./3000—30 |101,00G

b

1 Thorner St.-Anl./3#| 1 Wandsbeck. do. 91/4 |1 Weimarer St.-A. 35 N

L v

Lr O00

0

H Co V3 O I I L P GE I I S

._— “I

hein. u. Westfäl. | 14.10 2000-90 104,60G o. o. |34! versch.| 101,29 .10/3000—200/100,20G Sädhsishe ....4 |1.4.10/3000—30 |104,60G ersh./2000—200|—,— Sglesishe . . . .|4 |1.4.10/3000—30 |104,50B do. . 134) versch./3000—30 |1C1,10G Sólw.- Holstein.|4 | 1.4.10/'3000—30 [104,80G riefe. : do. _do. (34 versh./3090—30 101,20G 3000—1501121,00G Badische Gisb. -A./4 ./2000—200/101,50G 3000—300|116,10G do. Anl. 1892 u. 94/33] 1.5.11/2000—200|—, 3000—150/112,70B do. do. 96 3 [1.2.8 |3000—200/2 2000—150|104,70G Bayerische Anl. .4 z./2000—200 3000—150|101,40G do. St.-Cifsb.-Anl.|/3è 10000 -200 (3 | 1.1.7 |[3000—150|94,20B do. Eisb. Obl. 3 | 2000—200 4 Gs 1.7 |10000-150|[—,— _ do. allg. neue. .4 | 10000- 200j102,69G 1000—200|— do. do. 4134| 1.1.7 |5000—150|100,70G do.Ldsk.Rentensch. 4 2000—200|—,— 3000-—100|— do, do. |3 |1.1.7 5000—150/93,25 bz Brschw. Lün. Sh. 3 | 5000—200/97,00b4B 1000—200|— Kur- u. Neumärk. |34| 1.1.7 |3000—150/101,00 bz Bremer Anl. 1887/3 9000—500|—,— 5000100 do. neue . .|34| 1.1.7 |3000—150/[101,00bz do. 1888 7. 3#| 5000—500|—,— 5000--200|—— db ufifte” | ‘(31) LLY (800076 (100,20B do. 1200. : 18L 15119000 800[101 20Hz reußische .. ¿1 E 1 . |92| 1.9.11 é S do. ‘3 LL7 |5000—100/93,00B do. 5.11 5000—500/101,80B 9000 —200— -— Pommersche . . ./34| 1.1.7 |3000—75 |100,30G g, L898, .5.96/10000- 200|/—,— 2000— 200 do. [8 | 1.1.7 13000—75 |93,40B Grßhzgl. Hef. Db. 4 bn [2000—200|—,— 00000 S do. Er 4111.17 |3000—75 |—,— do. St.-AÀ. v.93,94 0/5000—200|—,— R +6: Gd do. do. 3E) 1.1.7 (3000—75 |—,—_ do. do. 96 [I 5000—200|—— _ afte» G do. neulands(./32| 1.1.7 |3000—100]100,25G do. do, eka 5000—200/95,40bzG - 1000 u.500[101,90G do. 8 [1.1.7 |3000—100193,40B do. i. fr. Verk.) / T d 9'40G : ‘1-V'4 | 1.1.7 |3000—200/102,10 bz Hambrg.St.-Rnt. 2000—500[107,20G 1000 u.500/102, Vos: VTX4 | £17 [3000—200/102,10 bz do. St.- Anl.86) 5000—500/96,00G 2000—9500/100,20G j | 1.7 15000—200|[100,40 bz do. amort.87| |5900—500|—,— E : C.13È LLT |5000—200]100,00G v ba L 5000—b00|—,— T / ¿ : 1.7 |15000—200/93,00B do. St.-Anl.93 5000—500/101,50bz; G 100,40G Z * 1.7 |5000—200193,00B do, do. 97 Int.-S.| . 95,90bz¿G 300075 |— Lüb. Staats-A. 9% 5000—200|—,— do. (33) 1.1.7 (3000—75 100,70 bz Meckl.Eisb.Schld. 3000—600|—,— _do. land|aftl./3 | 1.1.7 [3000—75 |93,00bzG do. kons. Anl. 86 C00 S Ses. altlands./34| 1.1.7 |3000—60 |—,— bo. do. 90-94 3000—100/101,60G do. do. 1.7 |138000—60 |—,— Sach „-Alt.Lb.Db, ./5000—100/102,29G do. lands. neue/34| 1.1.7 (3000—150|—,— Säch].St.-Anl.69 E A rote do. do. do. 1:7 |8000—150|—,— . St.-Rent. ./5000—6500/97,205G do. lds. Lt. A.|3E| 1.1.7 |5000—100/100,30G do. Ldw.Crd. ll-1fa,X 14). /2000—75 F vers{./2000—75 |100,80B versch.|2000—75 |—,—

Westf. Prov.-A.I1/3

j Westpr. Prov. Anl. 3#

5000—200/101,80G Wiesbad. St. Anl. 34 do. do. e

Wittener do. 1882/3

A t o

bank jd bank fr p pi S Et i i t

m Uo m jr U E Pt fa L

"nt m J p

do 00 A

o A or

49° 99.

O7

E

c Lie

dD

E pk pk T jed

3

b N

m O Id ba

-

.

-

O

pap

G5 05S m 00

i p l i b bl bt

Ut U U DO DO L f

Co m 00 00 00

5 t

wr

_

EÉPO C5 ED G0 DD 00 L Ba

S E

Go r

r ——

b

E r do. 86 ; /216,10G do. 89

S

prak pri jrrek

a E 64 E E E E E L R [E E per E E R ge E R E p

om o ck ckckDOoOoHP

[T - 5) L

d H ck

E

Sr Or

mögen des Kaufmanucs Ludwi „S î : 5 {d HOH E a E a L A E U E E, t E wett ar Qutb i Y Si [Wi Bake (fee! | futak do. 008 mp. ier, ü - j ; : ä è A : E E 20Frs.- e/16, alien. Noten .|77, . do, 90u. Sitieta aier, P L llcaiberusacenolienlGast E a es E Jans L A E E E R ee E Die Fracht hierfür wird 8 Gul Su e Ne e Roten 11240 bi Ciegnib M e j ä i ; f, : 4 ; F ; : ld - Dollars|/4,185 est.Bkn. ; übecker do. in Berlin angemeldeten Forderung zu 26 49 | 1897 besitig it bierburd ausgehoben r mate Ablius tes Sein fee | Die, Wiebe dep gs on Birtols efoat im F Sage S (ev L | Me Be ery 25. 1897, s 5a Tie 2 ; S do. pr. 500 g f.|—,— [Ruf do. p.100R|216,50b do. do. Sun 1 Nr. UL, R E hit im Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. E E e R V Sg: LI0S u 2 NIo T4 Mint: Vorri O e Kuni L Mainzer do. 91 Augsburg, den 11. Juni 1897. E : L Y y V i do. do. 900.8, 0. o. AOUTA, AA bebe! des K. Amtsgerichts. [18823] Bealenb (868) Stukenborg. S Nahm. Amerik. Noten Alt Sd a do. do. 94 Der K. Sekretär: Freyberger. Im Schuhwaareunhäudler Carl Riemer'schen eglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreiber. ¿ ver Sibi L " 1000 1.500 §8|—,— Mannheim do. 88 E E Konkurse soll die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu | 71861 in der Rich i nO 6 Uo : do. fleine/4,1625bG |Schweiz. Noten|80,86bz | Mindener do... [18828] Konkursverfahren. find 900,45 X verfügbar. Nachdem auf der Gerichts- l D 8] 5 Veschluf, s ZUg 1106 un 5 Uhr 45 Min. Vorm. do. Cp. z. N.Y.|—, Rufss.Zollkupons/324,30bB M.Gladbagzer do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | shreiberei niedergelegten Verzeichniß sind 460 er Konkurs üher das Dertidten des. Baur E E Belg. Noten ./80,90bz | do. kleine/324,00G do. do, Kaufmannes Carl Ludwig Tiron, Inhabers der | bevorrechtigte und 8809,09 niht bevorrechtigte For- manns Philipp Nehsetv hierselbst wird na) Simo (f S e Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 39/6, Lomb. 35 u. 4°/o Mühlh.,Rhr. do. Firma Kuhlmann & Cordt in Barmen, wird, | derungen zu berüdsihtigen. l Gonanb, deo 10 Sin 107 I Mien lbpel des Bubnhoss: Vorständen zu erfahren : Fonds und. Staats -Paytere. M n: 94 nachdem der in dem Vergleichstermine vom 13. Mai Forst i. L., den 10. Juni 1897. Köôni gliches Amts gericht. Abtheil uns Danzig, den 11. Juni 1897. S | Dtsche. R{s.-Anl. Bf. e s D 103,90 bz Nürnb. a n 06 do do J

mrr

mm mm

Oi Sha m5 do n OGEOSCOO þk pri O

Uo 3 I LD S I L I S U I E

r R =—J=J

me mp

pak I funk pak purak pandh jene fred fm femck pad pmk

oto V —-”J L

Go L I I I I I I I I I L G

O

ck E S S Di

. Lt. A.14 | 1.1.7 |3000—100|—,— do. do. la, Va, Va, VII,

do, Lib Ai 4 5000—100 93,20bzB T, Ia, E .

¿: Tib.Q! 1.7 |5000—100/109,30G do.do. Pfdb.Cl.Ila I. M —,— do. do. Gl. la, Sec. eb Le 2 ß la-ïa, X-XI, MV-XVI

¿Tbe D. An 2 u. Wilb, X u. XMX3

b N 1.7 |5000—100|—,— do.do.P\db.XB u.XllI/4

do. do. Lt. D./3 | 1.1.7 |56000—100/93,20bzB do.do.Grd. IXB u. 1B 4 Schlsw.Hlst.L.Kr. l: Schw.-Rud. Sch. 3: do. do. Wald.- Pyrmont ./4 do. do. L Weimar Schuldv. 3 Westfälische ... U c Württmb. 81—83/4 do. E E

ck G e

Hmmm O S

S FEERRESA O

o

e S °

Sg b p

\ch.|/2000—75 100,80B .10'2000—75 |—,— 2000—75 |—,— 5000—100|—,-— 3000—300|—-,— 1000—200|—,— ./2000—200|—,— 12 139;90bz 12 |—,— 300 146,49Ez 300 161,00 bz 60 107,50 bz 300 138,50G 150 |—,— 150 I—,—

Lac) r

1897 angenommene Zwangsvergleich dur rehts- P. Högelheimer, 2 önigli s

kräftigen Besluß vom 14. Mai 1897 bestätigt ist, Konkursverwalter. [18632] Nou biedtecsatras Königliche Eisenbahn-Direktion, do. do, ver! 5000—200/104,00 bz De S M Seen 9. Ju i 1897 S R R T Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [18836] Bekanntmachung. do. ult. Juni Ém Pforzheim St.-A. E eit T [18651] Gutsbefizers Eruft Heinrich Mann in Groß- | _ Vom 20. Juni d. J. ab werden die Züge 581 ab Preuß. Kons. Anl. versch.|5000—150]103,90 bz omm. Prov.-A. g mts8geriht. L. Nachdem der Gemeinschuldner nah dem Ablaufe | rügeln, 4 unbekannten Aufenthaltes, wird nach | Friedrichroda 10,57, an Georgenthal 11,18, 582 ab Preuß. Kons. Anl. |34| 1.4.10/5000—150 104/10G Posen, Prov.-Anl. [18616] A Ea E f der Anmeldefrist die Zustimmung aller Konkurs- | erfolgter bhaltung des Shlußtermins hierdurh auf- | Georgenthal 11,38, an Friedrichroda 11,59, und do. do. do. [3 |1.4.10/5000—100/98,10G do. do, I. Das. Konk dieie Bis n Bro, Neradiets V gläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, bei- | gehoben. 586 ab Georgenthal 2,30, an Friedrichroda 2,91, do. do. ult. Juni Ul do.St.-Anl.].u.TT. a n pi ren pra T an M es | gebraht hat, wird auf seinen öffentli bekannt ge- | Riesa, den 11. Juni 1897. niht mehr verkehren, dafür werden folgende neue do.St.-Schuld\{.|34| 1.1.7 |3000—75 100,10G do Do L ft d P frühe a ftr, E Q fe machten Antrag, gegen den Widerspruch nicht erhoben Königliches Amtsgericht. B befördert: AachenerSt.-A.93 4105000600, otsdam St-A.92 La H R er E, A | g ge | worden ift, das zum Vermögen des Gutsbefitzers Bekannt gemack&t durch den Gerichts\hreiber : ug 582 ab Friedrichroda 11,30, Er ap 12,03, Alton.St.A. 87.89 ers. 5000—500 Les Das St.-A. : a erti h 00 na i altung des SŸluß- | Friedrich August Lauge in Wenigossa eröffnete Aktuar Sänger. 581 , Frôttstädt 11,36, Friedrichroda 12,10, do. do. 1894 5000—500|—, Rheinprov. Oblig.

“n n M o E 8 Konkuréverfahren hiermit eingestellt. « 986 Georgenthal 1,39, , ; 1,56, Ayolda St.-Anl. do do erlin,’ den 9. Juni 1897. Geithaiu, am 10. Juni 1897. [18652] S 2,05, Fröttstädßt 2,39, Augsb, do. v. 1889

During, Gerichtsschreiber Königliches Amtsgeri : 3tistà c Lot : : ; gericht. , ; 587 , Frôtistädt 2,20, Friedrihroda 2,53. . do.v. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Baut S E S iogreiber: | ul p Ds B Ie E Tae] Vom 1 Iuli b: S qi lia in Inteiitss ver Bee Sr Mal.

E E F I Aktuar Windisch. rungen und B üb * Jin Jena und Gera beschäftigten Arbeiter, der Zug 81 do, do. E GonB A IAUNA über bas, Vermögen d G R U hatdie 0amaten MVongOners AMEDOrIDIN ab Weimar bereits 5,22, an Jena 6,09, der Zug 89 bo do. 1896 gen der | [18625] Konkursverfahren. n ermin auf den L. Juli 1897, Vormittags | 22 Gera 5,22, an Göschwiy 6,23, der Zug W ab Berl, Stadt-Obl.

Stehbierhallen d s s 1 J i ees, e R Ge A Ra Lit, vesGeäntier Das Konkursverfahren über das Vermögen der | LL Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Kraflodorf 5,34 an Gera 24k Und, der Zug 0:00 I

Hastung in Berlin is infolge Schlußvertheilung offenen Handelsgesellschaft in Firma Oberstedt | Zimmer Nr. 11, anberaumt. 11 N. 2/97. Gera 7,22, an Kraftsdorf 7,41 verkehren. Honner St.-Aul.

«& Schering Nachf. wird na later Ab Séhl , den 8. ; : Die nachstehend bezcihneten, bisher nur nah Be- na Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. | ves S U Sin Wegen Aa aas échlochau N Lis Amtgeciait. darf an Sonn- und Festtagen abgelassenen Vor- und Donau-Regulier.-Loose

Berlin, den 9. Juni 1897. 3 dur eingestellt. Nachzüge find seit Anfang Juni d. L als an allen Ausländische Fonds. dd idi nleibe gar. «

During, Gerichts\chreib ; / ° j des Königlichen Amisgerichts 1 Abtheilung 82. Amtsgericht Hamburg, den 11. Juni 1897. S0 “Konkursverfahren. MINE! uns Bestggen E E, Bf. .-Lur. Stiicte do. 68

S e ; ; 7 ahrplan au : Do e p A A Znr Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. à SE Fo s Baues des f Bua 124 lgenaanen b 8 qu Neubieteidorf 6,09, Aygentini@e G: T. D E Pef. E 4 : do. 4 Ss c . j R G j i : o. eine : 4, do. pr. ult. Juni Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [18827] S des Schlußtermins hierdurh auf- e E a A an rir 1A bo, 4409/0 do. innere 1000 u. 500 Pes. 59,50 bzG do, Daïra San.Anl. Kaufmanns Hohaun _SHeinrich Simons in | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 8 Schueidemühl den 9. Juni 1897 24a. ab Erfurt 11,20, an Eisena 12,33, 153 a. ab do. do. fleine 100 Pef. 59,50 bzG Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. Schöneberg, taiser Wilhelms-Play 2, Geschäfts- | Metgers Theodor Wolf zu Vörde wird, nach- Köni liches ‘d isaerit. Markranstädt 2,00, an Leipzig 2,31, 700a. ab Im- do. 449/6 äußere v. 88 1000 61,50 bz do. fund. Hhp.-Anl. . lokal Berlin, Potsdamerstr. 20, ist nach erfolgter | dem der im Vergleichstermine vom 6. April cr. g mtsgericht. melborn 9,91, an Liebenstein - Shweina 9,23, und do, do. ‘e 500 £ 62,10 bz do. Loose E r 26 des Schlußtermins aufgehoben. angenommene Zwangsvergleich durch rechtsfräftigen E Zug 701 a. ab Liebkenstein-Schweina 9,32 an Immel- doe do. . 100 £ 62,40 bz do. St.-E.-Anl. 1882 erlin, den 10. Juni 1897. Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hiermit | [18638] / born 9,22. E do, do. fleine 20 £ |63,25 bz do. do, v.1886 Benn, Gerichtsschreiber aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Erfurt, im Juni 1897. Barlettaloose i.K.20.9.29 100 Lire 24,90bzG do. do.

des Königlichen Amtsgerichts 11. Abtheilung 22. Haspe, den 9. Juni 1897. Pächters Martin Zacharias Geerdts in Hoheu- Königliche Eisenbahn-Direktiou. Bern. Kant.-Anl. .. 500 Fr. —,— reiburger Loose 18629 a Königliches Amtsgericht. horn ift zur Abnahme der Silußrechnung des R Bosnishe Landes - An 10000—200 Kr. |97,60G alizishe Landes-Anleihe [ g ] oukursverfahren. Verwalters und zur Grhebung ven Einwendungen | [18880] Südwestdeutscher Verband. Bozen u.Mer.St.-A.1897 103,00bzG Galiz. Propinations-Anl. K as Konkursverfahren über das Vermögen des | [18649 T gegen das S{hlußverzeichniß der Schlußtermin auf | Am 15. Juni l. Js. kommen für den Verkehr Bukarester Stadt-Anl.84 2000—400 «A |101,30G Genua-Loose . - « «. . - aufmanns August Frohue, in Firma Aug. R s Auridécciózi Giidetbeint den 3, Juli 1897, Vormittags 10 Uhr, vor | zwischen Basel Bad. Bahn einerseits und den Stationen do, "Do, Heine 400 t 101,50B Gothenb. St. v. 91 Sr.A. Frovne, in Bielefeld wird nach erfolgter Ab- Das Fonfurüeeríah * ing un. dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. der Neubaustrecken : do. do. v. 1888 2000—400 « |101,50B Griech. A. 81-84 5°/,i.K.1.1,94 O R Merqueo aufgehoben. oan Ceres Alten Me e VOMAr ee a Dio idt Türkismühle—Hermeekeil und Wemmetsweiler— 4 do. fleine 400 d 101,50B do. mit lauf. Kupon éfeld, L | l i ; ? öniglihes Amtsgericht. Lebach, sowie o. do. 4050—405 „A 193,70bzG do. 5 9% inkl. Kp. 1.1.94 Köniatithes Amtegeriht, Abthenusg 1. Schluftermins e Tg n: _ 9. naeh Minde O den bisher [don direkt tarifierten Stationen der F Buen. Aires 5°/oi.K.1,7.91 5000—500 A 40,80 bz do. mit lauf. Kupon [18824] Koukurêverfábren Den 10. Juni 1897. [18615] Ausferti Strecke Hermeskeil —Lampaden einschließlich anderer- bo, do. E, do 1000—500 # 140,80bz do. 49/6 kons.Gold-Rente N E fta pn Griikddas ves Gerichtsschreiber Wein land. Besch O lee a, ermäßigte Sratiehe zur Ginführung- do, Zertif. Bo s E e Lu. nav Spezereihändlers Heinrich Bechtel, früher in E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Güterdienst eingctdtden ‘Anion M ‘do: do. Gold-Anl. 88 1000 £ 73,80 bz do. Mon.A.i.K.1.1.94 Langendreer, jeßt in Dortmund, Brüderweg | [18662] Konkursverfahren. Solz- und Kohlenhäudlers Georg Tellert von | Karlsruhe den 10. Juni 1897. do, do, do. 500 £ 73,80 bz do, do, m.l.Kup. Nr. 67, wird nah Abhaltung des Schlußtermins | „In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Schweinfurt wird emäß § 190 R.-K.-O. einge- * General-Direktion do... do, do. 100 £ 74,20bz do. do.i. Kp. 1.1.94 aufgehoben. i Kaufmanns Friedrih Kapteinat von hier ist | stellt, da sich ergeben hat, day eine den Kosten des ber Gr. Badischen Staatseisenbahuen do. do. do. 20 £ 74,20b do. do. m.l. Kupon Bochum, den 10. Juni 1897. zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- | Verjahrens entsprehende Konkursmasse niht vor- E do. Stadt-Anl. 69/6 91 5000—500 Pes. 129,50 do.GldA.59/0i.K 16.13.98 Königliches Amtsgericht. rungen Termin auf den L. Juli 1897, Vor- | handen ift. do. do. 60/9 91 100 Pes. 29,50 bz do. mit lauf. Kupon E Menge 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Schweinsurt, 10. Juni 1897. An ci en do, do. pr. ult. Juni 29,250,40 bz do. i. K.15.12.93 [18653] hierselbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt. Königliches Amtsgericht. j g . Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 405 4 u. vielfache /96,80B , mit lauf. Kupon Nawstehender BVeschluf : Justerburg, den 9. Juni 1897. - Methsieder. [840] h do. National ankPfdbr.1I. 1000—500 « |94,70bz do. i.K.15.12.93 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wehr, Erster Gerichtsschreiber Für den Gleichlaut vorstehender Ausfertigung mit MehrLicht N N | m 44 do. do. T: 1000—500 « 194,70bz do. mit lauf. Kupon Eule deren Heinri® Meyax PIEA ned auf» des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 1. E pak Sr a5 i: 5 uit 1907 a AMR F t Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—20 « [88,90bz fl.f. | Holländ. Staats-Anleihe n, da eine den Kosten de erfahrens ent- E E weinfurt, den 10. Juni , A T j | do. do. eo E —— do. „»Kred.- L. Loveiende Konkursmasse nicht vorhanden ist. [18640] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. C din FalentbureauB Aue Chinesische Staats - Anl. E Va! 106,00G Jst OupD. L K 14.06 Braunschweig, den 10. Juni 1897. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | (L- 8.) Eberth, Kgl. Ober-Sekretär. do. 1895 500—50 £ 109,25 bzG do. Zertif a do, 1896 500—25 L 98,70G do. sfr. Nat.-Bk.-Pfdb.

pr. ult. Juni

Herzogliches Amtsgericht. VII. verstorbenen Kaufmauns Hermaun Wolff in j i ird bun E, R IE Budfin wird nach erfolgter Abhaltung des Shluß- | [18636] Verantwortlicher, ner Siemenroth e 98,60 bz do. do. do, Aer M t. y termins hierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen der in Deriin. Christiania Stadt- Anl. 4500—450 # |—,— do. Rente alte (20/0 St.) Beribioii reib Sa, Serrelär, Kolmar i. P., den 10. Juni 1897. Firma F. W. Zander & Co. zu Schwerin | Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dân.Landm.-B.-Obl. 1V 2000—-200 Kr. |—,—- do. do. kleine chts\hreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. i. M., sowie über das Privatvermögen der Inhaber | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagt- do, do.

x 2000—200 Kr. |=—,— do. do. pr. ult. Juni des Geschäfts, der Kaufleute Andreas Vos und Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. do. Staats-Anl. y. 86 5000—200 r. |-—,— neue do, Bodkredpfdbr.gar.

.

L R

A AAIE Si *"ZAE

4

O

Ansb.-Gunz.7 fl.L. do. e i Augsburger 7 ffl.-L. do. II. Folge|3#| 1.1. 2 Bad. Pr. Anl. v.67|4 Win E D Ui Bt S 4 1000 u.500 102 00G pr. ritter]. I. B raun|chwg.Loole|— ! do. do. 1B. 1 Cöoln-Md.Pr.Sch.|3 5000—200]101,70G R E l Ne [3 do. neulnd\{.IL. ¿L übeckder Loose ._. 35 i; j Westpr. ritts. 1. L Meininger 7 fl.-L,— | 12 |12,29B do. do. II.|3 |1.1.7 |5000—200/94, Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. | 120 |129,90B do. neulnd\ch.Il. 5000—60 |94,00B Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p.Stck#| 12 |—-—

GaichoverlWb cit Redtentriels 0 104,60G Obligationen Deutseher Kolouialgesellschafteu,

4 do. . . 3E] versh.|3000—380 |—-,— Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000—300]108,75B klk.f,

100 fl. 137,70 bz Fütl. Kred.-B.-Obl. . . [34] 11.65.13 | 5000—100 Kr. |—,— 1000—100 L do do. e S 1G 5000—100 Kr. |—,— 1000—20 £L Karlsbader Stadt - Anl./4 |1.4. 1500—500 « |103,60G

1000 u. 500 £ Kopenbßagener do. | 1800, 909, 300 „& [99,75 bz B 100 u. 20 L do. do. 1892 2250, 900, 450 # |—,— Lissab. St.-Anl. 86 k. Tk. 2000 „46 68,10bz G 1000—20 L do. do. kleine! 400 68,40bz G 4050—405 Luremb.Staats-Anl. v. 82| 1000—100 „M 4050—405 i: Mailänder Loose . ... 45 Lire 40,00bz 10 Ao: = 30 A [6 do. D N 10 Lire 12,50B 4050—405 #4 Mexikanische Anleihe . 4050—405 ; do. do. 5000—500 do. do. kleine 15 Sr s de. do. pr. ult. Juni 00

Ÿ: do. do. 1890 10000—50 fffffl.

Of90T’TOT 16/964

Uo U S S L U U L S I V G H I L S L I P P ri Gr D R’ R

O B pi pi T E | pr ps bi jl ja bi C

e

b b 00 OD

5000—100/100,50B Ï ¿ 2000—100|—,— do. LIH-IVI 2000—100/100,90G do. IL1Llu.LIN, ./5000—500|—,— RheydtStA91-92 5000—500|—,— Nixdorf. Gem.-A. ì 100,50G RostockerSt.-Anl. ./5000—75 |101,00G fL.f. do. do.

./5000—100/101,10G fl.f. | Gaarbrüder do. 96 5000—b500|—,— St. Johann do.

2 O i

P bo

B ps s b do (Fl

er

s

I vir

b erf 4

4‘ 1 2 4

S

r

B, N G

D

—- wr

- ca d: t =J

R R E

Go I I C5 f G5 I S V f S P

pi E T pn i S pri pur jrrò i

pk pk 1, O J

na bek park

wer R S A J N A

oan Bs B88

- s

Er pk 00°

Go P ck Il n O I N

wi

S et 0e S E

1000—500 L 187,90bz 100 £ 98,25G 0.L 99,50 bz

97,90bz B

1000—500 £ 197,90bz 100 £ 98,10 bz 20:L 99,50 bz

97,90bz B

200—20 L 90,40B

91,40bz

12-7063 Uf,

. h107,75G

erte E L ja fd fl Mad 45S 0ER

T5 R ——— ——

Ld | E pi pur pi S jk jmnk df

Aua * . e . . . .

Ei ju Q:

Uo D R Eb

U O Fs Fs Ff

i S i R Ta E E E E L

do. do. 100er 150 Lire dv. do. 20er

800 u. 1600 Kr. j do. do. pr. ult, Juni 5000 u. 2500 Fr. u do. Staats-Eisb.- Obl. 5000—2500 Fr. L De D, kleine 500 Fr. i Moskauer Stadt-Anl. 86

500 Hr. 26, Nenfchatel 10 FrL..

500 £ New- Yorker Gold - Anl.

100 L N Norwegische Hypk.- Obl.

20 E do. Staats-Anleihe 88|

5000 u. 2500 Fr. |—,— do. tleine 5000 u. 2500 Fr. [29,40G2500f. i. 1892 —,— H. do. 1894 29,40G . Gold-Nente . . .. —,— D fleine 25,80G » ‘do. pr. ult. Juni

—,— . Papier-Rente . . 25,80G do. N —,— do, ‘PL. Ul. Jüni 26,30 bz . Silber-Rente . . .

12000—100 fl. |—,— «Do kleine 100 fl. —,— 5D N 2500—250. Lire |—,— V kleine 40,50 bz G . do. pr. ult. Juni —,— 5000—%500 Lire G. 193,30bzG . Staats\ch. Ea v 10000—200 Kr. 185,60B 500 Lire P. 97,10G e VD kleine 1 200 Kr. 85,90G 90000—10000 Fr. [94,00 bz . Loose v. 1854 . d. 250 fl. K.-M. —,— 4000—100 Fr. 194,00 bz . Kred.-Loose v. 58 . .Stck| 100 fl. Oest. W. 1339,90 bz 94,00 bz . 1860er Pocie a0 S 5.11| 1000, 500, 100 A. [151,50 bz

20009—100 Fr. 193,70B l.f. do. do. pr. ult. Juni 151,50 bz 500 Lire P, 92,80G do. Loose v. 1864 . . .|—|p.Stck| 100 u. 50 fl. 1329,00G

Funk fer famk fi a O U H DO DO bmi bk ps

b b e

C19 Fil Pik GU E E

- ———

Im mi fd fri fri j t i m mim mm de

Fl

Q

s

R

20400—10200 4M |—,— 2040—408 „« |98,90G 5000—500 „« |102,00bzG 90400—408 4 |—,—

1000—200 fl. G. [104.90G

200 fl. G. [105,00G

1000—100 fl. [102,2%G 1000—100 fl. [102,25G

1000—100 fi. }102,50bzG 100 fl. —,—

1000—100 f, 1102,70 bz 100 fl. —_—

F I s 0 00 =1 Q

_

E S

E S DRNO pomk pm Pren permec!

*_ dO do dO do

f j

Ii E141 1114

C A

i o

HLTFFELT T T L E

ins R O

I A2

S s O

p E P P

4 ck43-J S

T T SI _LOEN s

m m m A m i n js O

pi

F.

pr I pi puri jk emt prak pork jak i p M

beab punk -. .

m -

- *

Ce d

tr

Go o x E C L I

Ses Se P P P l |

do. do. 2000—50 Kr. |—,— do. amort, 59/0 ITI.ITV.

pa e - pk