1897 / 141 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 24 800. L, 1557, ati s - Eingetragen für P. Lindhorft, Berlin SW., Mitterstr. 45, zufolge Anmeldung v?:m 8.-12. 96 am 2. 6. 97. Gescäftébetrieb: Handel mit Baumwoll-

garnen. Waarenverzeichniß: Baumwolgarne. Nr. 24 801. G. 1647, Klasse 14,

Eingetragen für die Offene Handelsgesellschaft I. D. Gruschwiß & Söhne, Neusalz a. O., zu- folge Anmeldung vom 15. 3. 97 am 2. 6. 97. Ge- schäftsbetrieb: Leinen- und Hanfgarnfpinnerei und „Zwirnerei, Fabrik ron leinenen Zwirnen, baum- wollenea Nähfäden vnd Hanfbindfäder. Waaren- Wrzeicbniß: Hanigarne und Haërfzwirne.

Kiafse 21.

Nr. 26 $802. W. 1535. A W gehäufen, Celluloid-Etuis, Dofen

und Tafcenspiezeln. Waarenver- 63 92

zeichniß: Taschezuhrenschußzzehäufe. e Nr. 24 S803. L, 1593, Kiasse 14,

E A

Eingetragen für P. Lindhorft, Berlin SW., Ritterstr. 45, zufolge Anmeldung vom 1. 12. 96 am 2. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Kurstseiden allcr Ari. Waarenverzeichniß: Kurnfstseidengarne mit beliebiaem Drakhte.

Nr. 24 804, N. 15235, Kiafse 9 L.

TERgeiraga für Auguft Raffenberg, Sferlobn, zufolge Anmeldung vom 15. 10.

96/5. 1. 87 am 2. 6. 97. Geschäfts-

betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Schiffs-Beschlägen, Armaturen für Bier- X/ \B dru>-Apparate, Armaturen für Wasfser-

leitung, Gas und Dampf. Waazren- verzeichniß: Shiffs-Beschläge, Armaturen 7 für Bierdru>-Apparate, Armaturen für Wafser- leitung, Gas und Dampf aller Art, aus Eisen, Siabl und Messing.

Nr. 24 805. H. 2878.

Eingetragen für Albert Wacker, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 22. 3. 97 am ?2. 6. 97. Gescâfts- betrieb : Fabrikfaticn und Vertrieb von Celluloid - Taschezuhrenf 2uB-

Kiafse XS,

Moxcaxch =-- Einaetragen für die Harburger Gummi-Kamm Co. Juh. Dr. Seinr. Traun, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 3. 2. 97 am 2. 6. 97. Geschäfts- betrieb: Verfertigung und Vertrieb von Gummi- waaren aller Art. Waarenverzeichniß: Gummi- waaren und zwar: Kaminartikel, Dichtungematerialiea, hirurgis{e Hartgummifabrikate, Untersäße für Gläser, Federbaiter und Zeichenartif.l (Winkel, Kurven), Hartgummi-Kurzwaaren (Zigarren- und Zigarctten- Spitzen, Pfeifen und Pf-ifentheile, Haarsmud>, Ringe, Breches):; Hartaummi-Sto>k-, Schirm-, Waffen- und Meésser-Griffe und „Schalen, Hart- agummi- Platten und -Stangen, elefirotchnishz2 Fabri- fate aus Hartgummi (Zellen, Telephone und Tele- phon- Theile). Nr. 24 806. H. 1014, Eingetragen für Carl Häuser, Leipzia, zufolge “Anmeidung vom 23. 2. 95/29. -9. 87..am 2. 6. 97... Ge- schäftsbetrieb: Ver- trieb von Posamenten und Scbneiderartikeln, Bändern, Garnen, Zwirnen, Seide, Galanterie-, Kurz- und Spielwaaren. Waarenverzeihniß : Besäße und Spitzen, Borden und Schnüre, Strümpfe und Wirkwaaren, sowie Trikotagen, Perlen- und Metall-Gejpinnste, Kr öpfe, Schnallen u. dergl. für Schneiderei, Spiel- waaren jeder Art, Unterrichts- und Unterha!tungs- Spiele, Toiletten - Gegenstände, au< Hosenträger (aus\schließlih gewebte Waaren). Nccefsaires, Reise- und Handkoffer, sowie Taschen, Quircailerien, haus- wirtbschaftlihe Geräthe und Lederwaaren.

Nr. 24 807, V. 2670. Kiafsc 25,

Eingetragen für Albin Bauer jr., Markneukirchen, zufolge Anmeldung vom 1. 5. 96 am 2. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Musikinftrumenten- und Saiten- Geschäft. Waarenverzeichniß: Violinen, Violinbogen, Violin- kasten, Violas, Violoncellos, Kontrabäfse, Guitarren, Zitbern, Streichmelodeons, Mandolinen, Banjos, Trommeln, Pauken, Tatnbourins, Bi>ken, Triargeln,

Klafse 30,

Glo>enspiele,

Fagotts, Kornets, Flü

Schell , Holz- und Strohinfirumente, Klarinetten, Flöten, Czakkans, Flageolets, Oboen, elhôrner, Trompeten, Alt-,

or-, Wald-, Sarx-, nal- und andere Hörner, Baritons, Bafßtubas, ombardons, Helekons, Pofaunen, Signalpfeifen, Metronome, Kastagnetten; Rostrolen, Stimmgabeln, Stimwpfeifen, Stimm- bämmer, Saitenmefsser, Seitendosen, Taktierstê>e, Notenpulte, Tambour - Major - Stäbe, Kinder- instrumente, Bestandtheile der angeführten Jn- strumente, Kolophonium bezw. Kolophoniumdosen und Schachteln und Saiten aller Art, ausgeschloffen Accordeons, Bandeneons, Concertinas, Harmonika- flôten und Mundharmonikas.

r. 24 $08, 5. 48, Klasse 26 €.

F

Y

Ie t! i ß

ils 29s f Lee RIOU* «0H IFOIN) LUNT O) Prara jan tonkrát, cpatfenaii je erdret eeantes Le T E E R E E E | Ohas fas Lalehos Aner ler der Kafes piabV abi,

i

Eingetragen für F. Ad. Nichter & Co., Nürn- berg, zufolge Anmeldung vom 1. 19. 94/4. 10. 79 am 3. 6. 97. Geschäftëbetrieb: Fabrikation und Rertrieb voa Kaffeesurrogaten. Waarenverzeihniß : Kaffeesurrogate. Nr. 24 #09,

„TIGER.“

Eingetragen für Gco. W. Siücox, Brüfel; Vertr. : C. Féebicrt u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotbeentir. 32, zufolze Anmeidung rom 19. 3. 97 am 3. 6. 97. Gescattebetricb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Fahiräder, Theile derfelbea, lendwirtbs>aftlihe Maschinen. Der ÄArmeltung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 24 810, W. 15898, Klaffe 4,

W & W Kosmos

Eingetragen für Wild & Wessel, Berlin 8., Prinzenstr. 26, zufolge Anmeldung vom 24. 4. 97 am 3. 6. 97. Geschäftsbetrieb: He:ftellung und Bertrich ron Petreleumlawpen. Waarcnverzeihnihß: Petroleumlampen, Brenner und alle Einzeltbeile und Zubihör folwer Lampen, wie Zylirdir, Dochte, Glo>en, Brand'cheiben und andere Einzel- oder Er- gänzungéstü>e. Der Anmeldung ift eine Beschreibung

beigefüat. Nr. 24 S811. F. 29. Klasse 34,

Eingetragen für Johanna Marina Farina gegenüber dem Jülichs- Platz, Köln a. Nb., zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/23. 4. 78 am 3. 6. 97. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver- trieb von Kêlniswem Wasser. Waaren- / verzeichniß: Könish2s Wasser. Dec Armeldung ift eine Beschreibung beigefügt. Nr. 24 812. H. 3135.

S. 1496, Klafse 10.

Kiaffe 16e.

Eingetragen für die Actieugefell- schaft Sermannsborner Vercin, Hörde, zufolge Anmeldung vom 2L 497/30, 7. 88 am 3. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Sewinrung und Bertrieb von natürlihem Mineral- wasser. Waarenverzeihniß: Natür- lies Mineralwasser.

Nr, 24 813, W. 1594,

Centra!Vuikan

Eingetragen für Wild «& Wessel, Berlin S., Prinzenstr. 26, zufolge Anmeidtung vom 23. 4. 97 am 3. 6. 97. Gezcästsbitrieb: Herfielurg und Vertrieb von Petreleumlompen. Waarenverieichniß: Alle Einzeltheile und Zubehör zu Lampen, wie Brenner, Zylinder, Dechte, fertige und halbfertige Metasl-, Glas- und Porz:llantheile. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt. Nr. 24 814, E. 1052,

Klafse 16 b.

Eingetragen für F 8: O. Egger®s, amburg, zufelge Anmeldung vow 30. 12 96 ap 3. 6: 972 2:-Se- schäftsbetrieb: Fa- brikaticn und Ver- trieb veon Spiritu- ofen. Waaren- verzeihniß: Spiri- tuosen.

| - j A Nr. 24 815. D. 591. Klase 16 b.

Victoria

Schau S iß: ay pu B e Ag «ur Nr. 24816. B. 3694,

Eingetragen für Vamberger, Frankfurt a. meldung vom Vertrieb von Wasser-Klose s. MWasser-Klosets.

Nr. 24817.

Waa

T. 949.

Eingetragen für Tempel «& Otto, Magdeburg, zu- folge Anmeldung vom 1. 5. 97 am 3. 6. 97. Ge- schäftsbetrieb: Liqueur- und Efsenzenfabrik. Waarenver- zeichniß: Ligueur.

Geschäftsbetrieb : yealclimg und Vertfieb - von

INEMSE

Leroi Êy Co., M., Gr. Hirschgraten 11, zufclge * 7.4. 97 am 3.6. 97. Geschäftsbetrieb :

Klafse LX6 d.

Sc{aumwein. beigefügt. Klas} e 23,

An-

renverzeihniß:

Nr. 24 818. G, 1717,

Klasse 26 e.

kation.

Eingetragen für die Gocher Oelmühle Gebr. van den Bosch, Go, zufolge Anweldung vom 22. 4. 97 am 3. 6. 97. Gescbäftsbetrieb : Oetfabrisr Waarenverzeichniß : Lein-Delkuchen.

Nr. 24 819. B. 3693,

Eingetragen für Bamberger, Le meldung vom 7. 4. 97 am 3. 6.9

verzeichniß: Wasser-Klosets. eine Beschreibung beigefügt.

OALTANE

Frankfurt a. M., Gr. Hirschgraben 11, zufolge An-

betrieb: Vertrieb von Wasfser-Klose1s. Der Anmeldung ist

Klasse 283.

roi & Co.,

7. Geshäfts- Waaren-

Nr. 24 829, W. 1437,

Eingetragen für die Wurzener Likör-Efsenzeufabrikund Frucht- weiukellerei Gustav Hahmaun «& Co., Warzen i. S., zufolge Än- meldung vom 4. 2. 97/29. 4. 91 am 3. 6. 97. Geschäitsbetzicb : Ligueur- und Essenzen fabrik.

i ijowiz Frudt- weinkellerei.

L Waarer verzeichniß: Kräuter-Kocnak. Der Anmeldung ift cine Beschreibung beigetügt .

Klafse 1G b.

Tee

Nr. 24 821. K, 26921,

Eingetragen für F. Kicgel

am 3. 6. 97. Gesdäftsberirieb: M: brik und Biergaroßbandlurg, Destillation. Waar: enverzeihnif :

Spirituosen, Mineralwasser und Koh

Sdhwarzenbef, zufolae Armeldun: vem

Weinbandlurg und

e Cöhne, 11: 3. 97 neralwasscr-Fa-

IBein,

lenfäure.

Bier,

i Nr. 24 822. P. 1282, Eingetragen für L. Polke,

Berlin NO., Sr. Frankfurter-

| ftraße 49, zufelge Anmeldung

| vom 29. 4. 97 ain 5. 6. 97. Geschäftébetrieb: Grof-

Destillation, Liqueurfabrik . -

und Weir handlung. Waarer-

verzeichniß: Spirituosen und

Eingetragen für Deinhard « Co., Koblenz, zufolge Anmeldung vom 14. 5. 95 am 83. 6. 97,

Weine. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 16 b.

| Nr. 24 823. K. 2434.

Eingetragen für B. Krauß, Eßlingen, zufolge Anmeldung vom 3. 12. $6 am 3. 6. 97. Geschäfts, Letrieb: Herstellung und Vertrieb von Apotheker: waaren. Waarenverzeihniß: Ein Heilmittel gegen Husten, Katarrh, Versleimung und Heiserkeit. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

ir. 24 824. G. 1725. Klafse 34,

Pascha

Eingetragen für Carl Gentner, Göppingen (Württ.), zufolge Anmeldung vom 27 4. 97 am 3. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Faktrik <emiï<-.te<<nis{er Produkte. WaarenverzeiWniß: Putpomade, Puß- und Poliermittel für Metalle, Glas u. dergl.

#fèr. 24 825. L. 1740, Klafse 16d,

Diabetiko

Eingetragen für Julius Lubowsfky « Co., Berlin W., Markgrafenstr. 32, zufolge Anmeldung vom 14. 4. 97 am 3. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Weingroßbandel. Waarenverzeichniß: Champagner-

wein für Zuderkfranke. Nr. 24 826. H. 3182,

Klasse 38,

Eingetragen für J. Hokecuheimer & Sochne,

He>enhbeim, infolge Anmeldung vom 5. 9. 97 am

3. 6. 97. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Ver-

trieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren.

Nr. 24 827, D. 1270. Klasse 9a. Eingetragen für die

Direction des Lim- ; z

Anmeldung vom 4. 2.

9/20 2 Man I

97. Geschäftsbetrieb: Verfertigung von Stahl und

burger Fabrik: & Hütten: Vereins,

Eisen. Waarenverzeihniß: Stabl und Eisen in

Stangen.

Hohenlimburg, zufolge Nr. Z4 S288,

G. 1471. Klasse 11,

Gingerragen für die Gesellschaft für <e- mische Induftrie in

Basel, Bafel

(Schweiz); Vertr. :

F. C. Glaser uv. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80, zufolge Anmeldung vom 3. 12. 96/27. 5. 87 am 3. 6. 97.

Geschäftsbetrieb: Fahuik für Farben, <e- mische und pharmazeu-

tishe Produkte.

Waarenverzeihniß:

Anitlinfacben.

Nr. 24 829. U. 173, Kiasse 23.

UNION

Eingetragen für Union, Automatenfabrik C- Günther « Co., Dresten. zufolge Anmeltuns vom 27. 11. 96 am 3. 6.97. Gescäftebetricb: Ver- fertigung und Vertrieb nachgenarnter Waaren. Waarenverzeihniß: Automatishe Apparate U? mecanif<e Erzeugnisse, und zwar: SammelbüSf, Streichholzständer, Sparbüchien, Thün1rufer, beweg liche Figuren, Sperrshlöffer, zum Theil aus Metab, zum Theil aus Holz. Der Anmeldurg ift eine D f>reibung beiaefügt.

Nr, £4 $30, H, 1755, Klasse 21,

A

Eingetragex für I. P. Hahu, Nürnberg, Gef hofer Hauptstr, zufolge Anmeldung vom =#- 2 *

M Ä » am 3. 6. 97, Geschäftsbetrieb: Herstellung 2

Vertrieb von Waaren en aller Art aus la@ierier Oel- pappe. Waarenverzeichniß: Folgende la>ierte Waaren aus Oelpapve oder gepreßtem Holzstoff: Taschen- fewerzeuge, Manudseuerzeuge, Feuerzeuabe<er, Fidibus- beer. Brillenetuis, Zwi>eretuis, Etuis- für Uhren und Shmu>sachen, Bierglas-Untersäte, Teller, Tisch- ituren, Theebüchsen, fog. russis<he Bowls, Garn- isen, Bonbonnièren, Zeicenkasten, Federträger, edershalen, Tintenlösher, Shwammdosen, Brief- Feiter, Wandtaschen, nd\{ub- und Tascheutuch- faften, Staffeleien, Ubrbalter, Würfelbeher, Blumen- tôpfe, Bouquetbalter, Salontische, Dosen, Feuerzeuge, Pfeifenbalter, Servierplatten, Tafelaufsäße, Ser- viettenringe, Gläfer- und Flaschenuntersäße, Kannen- iffe, Seifen- und Puderdefen, Toilettenspiegel, nbürftenhalter, Federkaften, S<hreibmappen, ilderrabmen, Schmu>kasten, Konsole, Vasen, Ofenshirme, Eiterbe>en, Waagschalen und folgende elektrotechnishe Artikel: Jsolierleitungsrohre, Ab- ¡weigdosen, Schußde>el, Elementenbeher, Spulen- ferne und Spulenbülïen, Schalltrichter für Telephone und für Phorographen. Wannen und Trichter für botographen. Ausgenommen sind Bürsten und Pinselwaaren jeder Art. Der Anmeldung ift eine esbreiburg Feigefügt.

Umschreibungen.

Rl. 16b., Nr. 18 623 (K. 673). Das Zeichen ist übergegangen auf Ernft Glauner, München.

Kl. 16c., Nr. 221 (St. 62), 13 737 (St. 490) 1. 14538 (St. 503). Die Zeichen sind übergegangen auf Dr. Struve & Soltmaun, Berlin.

Kl. 22b., Nr. 17 500 (R. 1265). Das Zeichen ift übergegangen auf Reichard & Linduer, Berlin, Unter den Linden 54.

Kl. 29, Nr. 21 169 (L. 1402) u. 21 170 (L. 1395). Die Zeichen find übergegangen auf die Deutsche BOS Ges. Roesler &@ Co., Leipzig, Berliner- ftraße 30.

Löschung. Am 16. 6. 97 das in Kl. 38 uuter Nr. 4543 der Zeichenrolle für Kissenbkerth & Straub, Landshut, eingetragene Waarenzeichen. Berlin, den 18. Juni 1897. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Handels - Register.

Die Handelsregiftereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na< Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die Saß! Handels-

[19771]

registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem

Königrei<h Württemberg und dem roßherzog-

thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp.

Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die

beiden erfteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Beckum. Bekanntmachung. [19902] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 19 die Kommanditgesellschaft: eyeBeckumer Portland- Cementiwverk i Sn Ruhr & Klasberg“ mit dem Sitze in Be>um eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter find: 1) der Kaufmann S Illigens in Be>um, 2) der Kaufmann Max Jlligens in Be>um, 3) der Kalkbrennereibesitzer Christian Klasberg alkbrennereibefißer

im Kspl. Be>um, Josef Rubr in Be>kum.

4) der Die persönlich haftenden Gesellschafter sind nur zu j? zweien gemeinscaftli< zur Vertretung der Ge- sellshaft berechtigt. Beckum, den 15. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handel®sregifier [200483] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin, Laut Verfügung vom 14. Juni 1897 if am

15, Juni 1897 falacutes vermerft:

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 10 221, woselbst die Handelsgesellschaft:

i Kohlberga & Weber mit dem Sitze zu Halle a. S. und Zweignieder- laffung zu Berlin vermerkt fteht, eingetragen :

Die Zweianiederlafsung hier ift aufgegeken.

In unfer Gefellshaftsregifter ist unter Nr. 15 452, woselbft die Handelsgesellschaft :

Gasglühliht Gesellschaft Martini & Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Handeléêgesellshaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

In unfer Gesellshaftéregister ist unter Nr. 15 570, woselbst die Handelsgesellschaft :

i Lewy & Gottfurcht mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : /

Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueber- einkunft ‘aufgelöft.

Der Kaufmann Julius Lewy zu Berlin scht gas Handelsgeschäft unter unveränderter Firma ort.

Vergleiche Nr. 29 575 des Firmenregisters.

Demnächst is ia unser Firmenregister unter Nr. 29 575 die Firma: ; Lewy & Gottsurcht ps dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber wertoufmann Julius Lewy zu Berlin eingetragen

n. 16e Gesells<after ter hierselb am 6. April

97 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

find: Kaestner & Co.

Die Kauffcau Maria Magdalene Elisabeth Kaestnér, geb. Werth, zu Wilmersdorf, und der Kaufmann Heinrich Wilhelm Georg Werth zu Bremen.

ees is unter Nr. 17140 tes Gesellschafts-

‘gisters eingetragen worden.

1807 Gesellschafter der hierselb am 1. Juni begründeten offenen Handelsgesellschaft:

sind: Kleessen & Co,

der Kaufmann Alfred Kleessen und beide Frau Elijabeth Kleessen, geb. Seidel, D zu Stegliy. ein ies ist unter N1. 17 141 des Gesellschaftsregisters etragen worden,

n un i s r, 90! Ÿ {edit die Feitrmenreglfter ist unter Nr. 25 905, wo

Max Falkenburger S E Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- Das Handelsges<äft if dur< Vertrag auf die Frau Bertha Falkenburger, grb. Marcus, zu Berlin übergegangen, welhe dasselbe unter der ag A s” u Bertha Falkenburger wie t dm Nr. bos “Fi: L n unser Firmenregifter unter Nr. 29 576 die Firma: E : Frau Bertha Falkenburger mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaberin die Frau Bertha Falkenburger, geb. Marcus, zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregister ift mit dem Sißze zu Berlin unter Nr. 29 577 die Firma: Max Johu und als deren Inhaber der Kaufmann Max Georg Carl Bruno John zu Berlin eingetragen worden. Die hiefige ofene Handelsgesellschaft : F. C. Glaser & N. Pflaum Alleinverkauf der Kruppschen Feld-Forsft-

__ und Jnduftriebahnen (Gefellshaftéregister 11403) hat dem Bruno Rathke zu Berlin und dem Oskar Hinz zu Pankow Kollektivprokura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 12 184 des Prokurenregifters eingetragen worden.

Verlin, den 15. Juni 1897. Königliches Amtsgericht l. Abtheilung 90.

Beriin. Handveksregifter {20047} des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin, Laut Verfügung vom 15. Juni 1897 ist am

16. Juni 1897 Folgendes vermerkt :

Die Gesellschafter der mit dem Sige zu Lübe und Zweigniederlassung zu Berlin am 1. Januar 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Carl Tesdorpf ind:

Kaufmann und Königlich preußisher Konsul Carl Friedrih Wilhelm Teëdorpf und _ Kaufmann Carl Friedrih Wilhelm Tesdorpf jun., beide zu Lübe>. Dies ist unter Nr. 17 143 unseres Gesellschaftsregisters eingetragen.

_Dem Kaufmann Gustav Emil Carl Walkhoff zu Lübe> ist für die leßtgenannte Gesellschaft Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 12 185 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11314, woselbft die Handelsgesellschaft :

i __ Loewy «& Lubosch mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \teht, einge- tragen :

Die Handels8gesellshaft ist dur< g-genseitige Vebereinkunft aufgelöst. E 5

Der Kaufmann Max Nathan seßt das Han- delsges{<äft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 29 578 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenrezister unter Nr. 29 578 die Firma:

i __ Loewy « Lubosh mit dem Sitze zu Berlin und als deren Fubaber der Dn Mor Nathan zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 378, woselbft die Hantelsgesellschaft :

j Korytowski & Hurwißz mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen: : L

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann David Korytowski zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 29 579 des Firmen- registers.

Demnächst is in Nr. 29 579 die Firma:

i Korytowski & Hurwitz mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann David Korytowski zu Berlin ein- getragen worden.

In unser Gesellschaftsrezister ift unter Nr. 13 763, woselbst die Handelsgeselischaft :

j Danneberg & Quandt mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: e

_Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Bruno Danneberg zu Berlin seßt das Handelsgeschäft untec unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 29 530 des Firmen- registers.

Demnächst ift in Nr. 29 580 die Firma :

Danneberg u. Ouaudt mit dem Siye zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmarn Bruno Danneberg zu Berlin einge- tragen wocden.

Dem Ingenieur Wilhelm Julius Otto Glambe> zu Berlin ist füc die leßtgenannte Einzelfirma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 12 186 des Prokurenregifters vermerkt.

In unfer Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16 444 woselbst die Handelsgesellschaft :

, Gesse & Genficheu : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Die Handelsfrau Jda Böhme, geb. Zettlitz, zu Berlin seßt das Handelsges<äft unter un- veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 29 581 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 29 581 die Firma:

¡ esse & Gensichen mit dem Sitze zu Berlin und als deren Jnhaber die Handelsfrau Ida Böhme, geb. Zettliß, zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister i unter Nr. 29 200,

woselbst die Firma:

Gustav Zachariat mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- gêtragen :

Der Techniker Johann Theodor Carl Ferschkle zu Charlottenburg ift in das Handelsgeschäft des Technikers und Kaufmanns Gustay Adolf Ernst Zachariat zu Friedrichshagen als t schafter eingetreten, und es ift die hierdurch ent- standene, die Firma Zachariat & Ferschke führende offene Handelögesellschaft unter Nr. 17 142 des Gesellschaftsregisters cingetragen.

Demnächst i} in unser Gesell \chaftöregister unter Nr. 17 142 die Handelsgesellschaft :

eins-

unser Firmenregister unter

unser Firmenregister unter

Zachariat & Ferschke mit ene Je gr BEMM und find als deren Gesell- schafter die n Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft bat am 1. Juni 1897 begonnen. Berlin, den 16. Juni 1897. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsregister [20049] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 14. Juni 1897 sind am 15. Juni 1897 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Geselischaftsregister ist unter Nr. 15 355, woselbft die Aktiengesellshaft in Firma :

Selios. Gasglühliht-Actien-Gesellschaft mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- geiragen:

In der Generalversammlung vom 2. Juni 1897 ift nah näherer Maßgabe des V -rsamm- lungsprotefolls $ 17 des Geseflschaftevertrages geändert worden.

In unfer Gesfellschaftêregister ist unter Nr. 15 500, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma :

„Securitas“‘,

_ Verficherungs-Aktien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, getragen :

_ Der Direktor Max Küp zu Charlottenburg ist Mitglied des Vorstandes geworden.

In unser Gesellschaftêregifter ist unter Nr. 13 017, woselbft die Aktiengesellshaft in Firma:

Export: Verbaud deutscher Maschinenfabriken

und Hüttenwerke Actiengesellschaft nit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, etn- g“tragen:

Die in der Generalversammlung vom 3. Sep- tember 1895 gefaßten Beschlüsse, das Grundkapital herabzuseßen, find zur Ausführung gelangt.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr 140 800 A Dasfelbe ift eingetheilt in 352 auf den Namen und je über 400 4 lautende Aktien. _ In der Generalverfammlung vom 22. Mai 1897 ist beshlofsen worden, die Gesellschaft aufzulösen.

Liquidator ift:

der Ingenieur Felix Moral zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 15 914, E die Gesellschzft mit beshränkter Haftung in

irma:

Juternationuale Beleuchtungs-Gesellschaft Komet, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Durch Beschluß der Gesellshaft vom 13. Ja- nuar 1897 ift die Gesellschaft aufgelöt worden.

Liquidator ift der Kaufmann Max Magnus zu Charlottenburg.

Berlin, den 15. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89,

ein-

Bochum. HSandelSregisfter [19903] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum.

Die unter Nr. 78 des Firmenregisters eingetragene Firma M. Levy zu Bochum (Firmeninhaber: der Kaufmann Moriß Levy zu Bochum) ift gelös<t am 15. Juni 1897.

Bochum. Handelsregister [19904} des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unser Firmenregister is unter Nr. 623 die

Firma Karl Schwarze zu Bochum und als deren

Inhaber der Kaufmann Karl Schwarze zu Bochum

am 16. Juni 1897 eingetragen.

Bretten. Sandelsregistereintrag. [19905] Nr. 9315. Unter O.-Z. 157 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma: „Hh. Wert- heimer Jr.“ in Bretten, Inhaber der Firma is Heinri<h Jakob Hirsch Wertheimer, Kaufmann in Bretten. Bretteu, den 14. Juni 1897. Großh. Amtsgericht. (Unterschrift )

Celle. Bekanntmachung. [19906] ; In das hiesige Handeléregister ist heute einge- ragen :

Blatt 141 zur Firma G. A. Bosse in Celle:

Die Firma ift erloschen.

Blatt 665 die neue Firma Albert Bosse mit dem Niederlassungsorte Celle und als Fnhaber der Hutfabrikant Albert Bosse in Celle.

Celle, den 11. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht. I.

Czarnikau. SBefanntmachung. [19907]

Ju unserem Firmenregister sind folgende Firmen gelöst worden :

Nr. 2. „A. Kutuer““.

Inhaber: Kaufinann und Schönfärber August Kußner zu Czarnifau.

(r. 9. „Je Je Sáliutgèr““. d

Inhaber: Kaufmann Ibßig Iüdel Salinger in Czarnikau.

Nr. 32. „D. N. Geist Wittwe“.

Inhaber: Wittwe Pauline Geist, geb. Hirschberg, in Czarnikau.

Nr. 33. „Wilhelm Kluender““.

Inhaber: Kalkofenbesißzer Wilhelm Klünder in NRadoliner Kalkofen.

Nr. 63. „B, Janower“/. :

Inhaber: Getreide- und Holzhändler Bernhard Fanower in Czarnikau.

Nr. 68. „D. L. Steinberg“.

Inhaber: Kaufmann Hermann Lewin Steinberg in Czarnikau.

Nr. 74. „Jacob Sängers Wittwe““.

Inhaber: Wittwe Johanna Saenger, geb. Kaliski, in Czarnikau.

Nr. 76. „Emil Nieß““,

Inhaber: Wittwe Selma Rieß, geb. Schreyer, in Czarnikau.

Czaruifau, den 14. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekauuntmachung. [19908]

In unser Gesellschaftsregister i\| Heute unter Nr. 620 bei der Aktiengesells<aft in Firma Mos- kfauer internationale Haudels8bauk mit Zw?eig- niederlassung in Danzig folgender Vermerk ein- getragen : 2

Auf Grund des Beschlusses der Generalversamm- lung vom 23. März 1895 ift unter Abänderung des & 5 des Statuts das Grundkapital dur< Ausgabe von 20 000 Aktien à S.-R. 250, von denen 19 975 auf den Inhaber und 25 auf den Namen lauten,

um 5 Millionen Rubel, also von 5 Millionen auf

10 Millionen Rubel erhöht, und zerfällt nunmehr in 40 0C0 Aktien à S.-R. 20. Danziz, den 12. Junt 1897. Königliches Amtsgericht. X.

Dömitz. [19909]

Zu Nr. 62 des biefigen Handelsregisters: Firma Ernft Helfer, Budru>kerei und Verlag der Dömißtz’er Zeitung, ift heute zufolge Verfügurg vom 10. Juni 1897 beute eingetragen :

Kol. 3. Die Firma ift erloschen.

Dömigs, den 14. Juni 1897.

Großherzogliches Amtsgericht.

Dülken. Bekanntmachung. [19910] In unser Gesellshaftsregister is Heute unter Nr. 119 die zu Dülken (Rheinland) domizilierte Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma: ¡eNiederrheinisches Eisenwerk, __ Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden :

A. Der notariell aufgenommene Gesellschaftsvertrag lautet vom 20. Mai 1897 und befindet si< in Aus- fertigung Blatt 5—15 der Beilageakten.

B. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstel- lung und der Vertrieb aller zu Heizung8zwe>en dien- lihen Artikel und au< anderer Metallwaaren, und erstre>t fich auf alle mit die‘en Zwe>en unmittelbar oder mittelbar in Verbindung stehenden Geschäfte.

C. Das Stammkapital beträgt 170 000

D. Geschäftsführer sind: 1) Wilhelm Pfahl, Ingenieur, zu Köln wohnend, 2) Erhard Stadel- mann, Ober-Ingenieur, ¿zu Düsseldorf wohnend.

E. Dieselben sind jeder für fih allein berehtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Die Gesellschaft verpflidtende Erklärungen, welche von Prokuristen, die der Aufsichtsrath jederzeit be- stellen kann, ausgeben, müssen von zwei Prokuristen abgegeben werden.

F. Die Zeihnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma ihre Unter- chrift hinzufügen, die Profuristen mit dem Zufate: per procura (P: Pa.).

G. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< einmalige Einrü>ung in den 1e Deutschen Reichs-Anzeiger“ und in die „Köl-. nische Zeitung“.

Düiken, den 15. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

Dülken. SBefanuntmachung. [19911] In unfer Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 120 die zu Dülken domizilierte Aktiengesell- haft in Firma: „Dülktener

Baumwollspinnerei Aktiengesellschaft“

eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden :

A. Der notariell aufgenommene Gesell shafts- vertrag lautet vom 7. Mai 1897 und befindet si< in Ausfertigung Blatt 10—42 der Beilageakten.

B. Der Gegenstand des Unternehmens ift:

1) die Verarbeitung von Baumwolle und anderen Faserstoffen,

2) der Handel in den vorgedahten Produkten und Waaren, |

3) alle Geschäfte, wel<We fi< an die vorgedachte Thätigkeit anschließen.

Die Gesellschaft ist befugt, sih bei anderen Unter- nehmungen in jeder zuläsfigen Form zu betheiligen. Die Dauer der Gesellschaft ist niht beschränkt.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 1 500 000 Æ, eingetheilt in 1500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) A. Schaaffhaufen’sher Bankverein zu Köln, statutgemäß vertreten dur<h Albert Heimann, Bankdirektor, und Wilhelm Anstoots, Pro- kurist, beide zu Köln wohnend,

2) vorzenannter Albert Heimann, Bankdirektor zu Köln, in eigenem Namen,

3) Ernst Koenigs, früker Bankdirektor, jeßt Rentner zu Köln,

4) Louis Büklers, Fabrikbesißer zu Düren,

5) Carl Bü>klers, Fabrikbesißer zu Düren,

welche sämmtliche Aktien übernommen haben.

Der Aufsichtsrath besteht aus vorgenannten :

1) Ernft Koenigs,

2) Albert Heimann,

3) Louis Bü>klers, ferner

4) Kommerzien-Rath Philipp S<höller, Fabrik: besißer zu Düren,

5) Leopold Schöller, Fabrikbesißer zu Düren.

Dex Vorstand besteht aus:

1) Julius ter Spe>en, Kaufmann zu Dülken, Direktor,

2) Werner Voß, Spinnerei-Direktor zu Dülken, als stellvertretendem Direktor.

Die in Gemäßheit des Artikels 209 h. des Gesetzes vom 18. Juli 1884 dur< die Handelskammer zu M.- Gladbach zu Revisoren bestellten:

1) Carl Kaesbach, Handelskammer-Sekretär zu M.: Gladbach, i

2) Johann Peter Hoîter, Prokurist ider Firma F. H. Horn, zu M.-Gladba, E

Ven ven Hergang der Gründung der Gesellschaft geprüft.

Die Bekanntmachungen der GesellsŒaft erfolgen duinh einmaliges Einrücken in den Uescden Reichs-Anzeiger in Berlin unter der Ueberschrift

„Dülkener Baumwollspinnerei Aktiengesellschaft und mit der Unterschrift „der Aufsichtsrath“ oder „der Vorftand", je naddem die betreffende Ver- Lffentlihung von ersteren oder leßteren zu ergehen hat.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur ten Vorstand berufen mittels einer mindestens 21 Tage vor dem Versammlungstermine im Deut- schen Reichs-Anzeiger zu veröffentlihenden Be- kanntmachung.

Der Vorstand wird von dem Aufsichtsrath, über dessen Beschluß notarielle Urkunde zu errichten ift, ernannt. Derselbe kann aus einer Person oder aus mehreren Mitgliedern bestehen. Neben den Direktoren können auch stellvertretende Direktoren als Mitglieder des Vorstandes ernannnt werden.

Zur Zeichnung der Firma i} erforderli die Unterschrift von zwei Direktoren oder einem Direktor in Verbindung mit einem ftellvertretenden Direktor oder mit einem Prokuristen, oder die Unterschrift von zwei stellvertretenden Direktoren in Verbindung mit einem Prokuristen.

Von den 1500 Stü> Aktien gelten 1377 Stü> dur< das valuta 1. März 1897 erfolgte Einbringen des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins in Köln als

mit M4 1 377 000 vollgezahlt. Dieses Einbringen Hbesteht in der zu Dülken be-