1897 / 143 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S

A e E E Ee

Traube, Berlin und August Katteutidt, Gif- Klafse. z S C M L. 100. 1-5, 97. 61. 28 377. Einholm-Leiter u. \. w.

born. Klasse. i 32. 26 771. Vorrihtung zur Herstellung von

Glaéplaiten u. . w. Max Hoffmann, Berns- | 64. 27 361. 6. C 9a H. 2614. 4.

6. 97.

dorf O.-L. François

33. 28 131. Bartbinde u. }. w.

L Os 2 6. 97.

34. 27134. Sopha u. f. w. rath, Köln a. Rb., MWeidenbach 3. 13. 6. 94. M. 1907. 8. 6 97, :

34. 27310. Waschblaubeutel u. !. w. Albert Rothfuchs, Leipzig-Plagwiß, Altestr. 23. 20. 6. 94. R. 1673. 5. 6. 97. Î

34. 27 827. Ständer für Photographien u. |. w. Suppe & Bender, Offenbach a. M. 4. 7. 94. A5 ATOL, 94D 97.

34. 28 388. Plätthen mit Slißen an Fenster rahmen u. #. w. Conrad Schröder, Nürnberg, Ludwigstr. 17. 95. 7. 94. Sh. 2214. S. 6. 97.

34. 28 700. Müllfasten u. \. w. A. Korge,

Facob Mage-

64. 30 222. ( eisen. Christian Bauer, Kaufbeuren. 5. 7. 94. | in Seebach, verhe

von Seebah. Nach deren Ehevertrag, d. d. Otten- Henry A. House | höfen, den 5. April 1882, wirft jeder Ghetheil von

65. 27 512. Anker u. \. w. APT N 1 e ärtigen Vermögen 20 Æ zur Gemein- Gesellshaft zu vertreten und

jr., Columbine u. Robert R. Symon, London; | feinem gegenw0 1 r Bertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, | \<aft ein, während alles weitere Vermögen nebst 09. avon ausgeshlofsen bleibt.

. Weyer, Nieder - Ingelheim. 7. 7. 94. W. 1969.

L. 6:97,

Stöpselbalter u. st.w. Boldt & Vogel, Ham- burg. 31. 6. 9E. B. 2956. 9. 6. 97.

Schmalkalden i. Th. 12.7 4. 6-97.

eingelöthete & Co., Lübe. 23. 8. 94. Ap

97. Faßkorkmashine aus Schmied-

Bodens Fr. Ewers E. 824: i G.

B, 3019.91 S 97,

Berlin NW., Luisenstr. 25. 9. 6. 94. H. 26 4. 6. 97

Verm schaft E während alles d Vermögen nebst Schulden davon ausgeshlofsen bleibt.

Z. 250: Firma J- Müller in | 17. Juni 1897 in unfer Nr. 12188 bezw. 12 189 eiagetragen worden, daß es Müller, Granit- | die hiefige Akttiengesellshaft in : lbe’r Dampfziegeleien Aktiengesellschaft

er Nr. 11 668) dem Kaufmann riedenau bezw. dem Kaufmann

Schulden d

5) Unter OD.-

Bügelartiger Flaschenkork- und Seebach.

Firmenin

7) Unter O.-Z.

Berlin, Königgrägerstr. 64. 5. 7. 94. K 68. 26 $46. Hangshloß u. s. w. C. E. Schulte, | Oberachern

9494. 9. 6. 97.

34. 28 868. Durt&hbrochener oder aus Draht-

gion gefertigter Rahmen u. ]. w. David rove, Berlin, Friedrichstr. 24. 31. 7, 94. G. 1535. 2. 6. 97.

35. 28 232. Nach beiden Seiten wirkende Sicherheitsfkurbel u. #. w. Friedrih Laug, Cann- fait. 9.7: 96 L, 1535. 8. 6. 97.

36. 27434. Ofen mit Luftzirkulation u. f. w. R. Harkort, C. Oppermaun Nachf., Frank-

furt a. M.-Bo>enheim. 21. 6. 94. H. 2681. | 71. 27 326.

D697, 36. 28 267. Freistehender Wafier- und Dampf-

heizkefsel u. st. w. G. Schneider, Feuerbaÿ, »y, 27 680. Maaßband u. \.

Württ. 18. 6. 94. Sch. 2169. 8. 6. 97. 36. 28 942. Heizofen u. \. w. F. Küppers-

bus<h «& Söhne, Schalke i. W. 1. 8. 94. 1, 29 749. Ute oder Schuh u. f. w.

A 3575. 8. 6. 97.

36. 29 230. Kochherd u. \. w. August Kopp, Georg Seidl u. August Klumpp, Münden. Glisenfir. 6: 9. 7.94 K. 2509. 9. 6. 97.

36. 29258. Thür für Herde und Oefen u. f. w. F. Küppersbush «& Söhne, Schalke i. W. R 7M A 2619 8. 6. 97.

327. 26 834. Tragstange für die die Konkret-

masse feuersicherer Deten bis zum Erhärten | 47. 27 305.

tragende Schalung u. \. w. F. Ch. Dieckmann,

Elmshorn. 7. 6. 94. D. 1033. T6 On 327. 27 081. Zwischende>e u. s. w. Carl Dal-

mar, Trier. 13. 6. 94. M. 1042; 9:6. 97. 37. 27205. Firstziegel u. #. w. Hermann

Hantke, Schneidemübl. Albrechtstr. 6. 8. 6.94. | S6. 28 095. = H. 2692, 4, 6.97.

327. 27884. Für Scalbretter verschiedener Stärke verwendbares Hängeeisen u. }. w. Carl Pete Zweibrü>en. 5. 7. 94. P. 1067. 5

32. 28 608. Formsteine u. \. w. Lautenbach. Düsseldorf, Tellstr. 27. O 7,94 G 5 8.6.97,

37. 29 538. Ventilationsanlage u. \. w. Ludwig Seuling, Gießen. 29. 7.94 S: 1207. 3.6. I.

42, 26 845. laternenbilder u. |. w. Christian Fischer, Pat V., Forststr. 26. 5. 6. 94. F. 1255.

42. 27411. Latentontrolfaffe u. f. w. Heinrich Dünhölter, Berlin N., Antonstr. v 2 0.96 _— O: 1017. 2, 6. 972 Ö

42. 28 172. Perspektiv-Schema u. ]. w. Frißz Gottlob, Berlin W., Blumenthalltr. 14. 14. 6.94. Ql E

42. 30179. Handzentrifuge u. s. w. Franz Hugershoff, Leipzig. 6. 6. 94. H. 2617. 1:6. M.

44. 28 001. Fugenlose Pempilles für Bijou- teriezwe>e. Victor Rehm, Pforzheim, Hafner- gasse 4. 16. 6. 94. R. 1668. 31. 5. 97.

45. 26 791. Beeteinfassungsbohlziegel u. \. w. Nobert Deißler, Berlin S0., Elfenttr. S 5.6. 4 O O Ir.

45. 28046. Hyazinthenglas u. m S. G Schmidt, Erfurt. 12. 7. 94. K: 26524. 3 G A

4%. 26948. Sglauhfkupplung u. \. w. Karl Scheinpflug, Schlan ; Vertr. : F. P. Schmidt, Berlin NW., Chariteestr. 6. 8. 6. 94.

Sh. 2142. 2. 6. 97. Az. 2% 919. Rollenlager für Schiffs\crauben- Wellen. Ernst Schneider, Wien; Vertr.: C. Nob. Walder, Berlin SW., Kleinbeerenstr. 22. 18.6.4 SQ. 21705: 6,90 4%. 28 221. Scmiervorrihtung U. f, 109. Akticbolaget Separator, Sto>holm ; Vertr. : A. Schmidt, Berlin NW.,, Friedrichstr. 138. 7 L M 703. 9 6. 97. 4%, 38 S818. Metallpa>dung für Kolbenstangen u. st w. The United Kingdom Self- Adjusting Anti - Friction Metallic Packing Syndicate Limited, ®Liver- pool; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 4. 6. 94. K. 2398. 2, 6. 97. 49. 27 511. Verstellbarer Rahmen u. s. w. Verwaltung der städtischen Gas8anusftalten Leipzig, Direktor Wunder, Leipzig. 15. 6. 4 V. 424. 4:6. 97. 49. 27 864. Stahblhalter zum Balligdrehen u. st. w. Friß Gremser, Augsburg. 29. 6. 94. Q. 1460 0, 097 50. 27180, Mebl- und Getreidereinigungs- maschine u. | w. Andrae & Fellguer, Oybin. 15. 6. 94. A. 729. 8. 6. 97. 51. 27 196. Zungen-Stimmen u. \. w. Ernst 8 Ülm a. D. 7. 6. 94. H. 2624.

3. 6. 97. 51. 274623. Sqhugede für Bälge u. A Zuleger & Mayenburg, Leipzig. 16. 6. 94.

2 Q 3708. 20. 9, 97: 51. 27644. Musikwerk u. \. w. Fabrik Leipziger Musikwerke vorm. %. Ehrlich D He Leipzig-Gohlis. 99. 6. 94. F. 1298.

. 28 545. Kreiselpumpe u. \ w. Men>

& Hambro, Altona-Ottensen. 295. 7. 94. M. 2026. 8. 6. 97. 59. 30 705. Saug- und Dru>kpumpe u. N Emil von Bühler, Charlottenburg, Englische- straße 32. 30. 6. 94. B. 9909 4 6.97. G1. 27 901. Helm mit Luftzuführung u. f. w. C. B. König, Altona, Mörkenstr. 77. 26. 6..94.

70. 27 336. Tangenten-Kurven-Lineal. C. Hart-

wig, Hannover, Stiftstr. 8. 9. 6. 94. H. 2634. | Karolina, geb. » 9) Unter O.-Z. 254: Firma Leppert & Klumpp

Siegel | in Renchen. Alleiniger Inkaber der Firma ift Karl Klumpvp, in Renchen, dessen eheliche Güterrechte

76. 27435.

86 29376. Gewebe aus Torfwolle u. F jw.

Klasse. Fo Einfarbige oder bunte Zauber- |{ 21. 69 364, Leitung U. f. w.

Nelbert. 7. 6. 94. Sh. 2140. 3. 6. 97.

Wilbelm Neunhöffer, Frankfurt a. M. 25 N M 2 097

69. 27 371. Stablrohr-Lanze u. \. w. Weyers- | F : Der seitherige Firmeninhaber Kaufmann Augusi en.

E Kirschbaum & Co., Solingen. 21. 6. 94.

1. 6. 97. i : Zugfstiefel u. 1. w. «& Tegeler, Düsseldorf. 90. 6. 94. S. 1209. Is, 5. 97. Schuhleistenfabriken vou C. Behrens, Alfeld a. d. L. :

G. A. Siegel, S 1210 28; 9,07.

4

i. Th. 18. 7. 94. B. 3074. 4. 6. 97.

Graf, Kottbus. Sandow 98 u. Alfred Graf, Kottbus. 11. 6. 94. G. 1433. 9. 6. 97. Sicherheitsventil mit belastung für Spielzeug - Dampfkessel u. \. w. Jean Schoenner, Nürnberg, Dammístr.

Kathütte i. Th. 26. 6. 94. H. 2704. 1. 6. 97. , Kleiderflof u. |. w. fabrik Ludwigsau I. Feller & Cie, Lauingen i. B. 29. 6. 94. F. 1299. 5. 6.97.

Emile Godchaux, Berlin, Schinkelpl. 5. 6. 7. 94. E DOL D, O: 97

Wilbelm | S6. 29 731. Metaklgewebe u. \. w. F. Vern- Berlin.

hardt, Fischendorf b. Leisnig i. -S., Döbelner Chaufsee 28b. 25. 6. 94. B. 2965. 28. 5. 97.

Löschungen. Fn Folge Verzichts.

36. 73 217. Rippenheizkörper u. |. w._ 54. 51092. Beutel für Kolonial- und ähnliche Maaren n. #. tw.

60. 69 890, Verstellbare Verbindung®stange

L 64. 70 787. Ungleiharmiger eiserner Winkel-

rahmen u. |. w. 70, E 528. Drillbohrerähnliher Handlocher i: f: W. 80, G3 189. Conoidpreßkopf. Berlin, den 21. Juni 1897. Kaiserliches Patentauit.

von Huber. [20490]

Allgemeine Handwerker-Zeitung (früber Allgemeines Gewerbeblatt). Verlag des Allgemeinen Gewerbevereins in München. Nr. 24. Inhalt : II. Kraft- und Arbeitsmaschinen- Ausstellung Vêünchen 1898. Verbot des Handels der Geistlichen und Lehrer mit Buchbinderartikeln. Schuß der Konfektions-Arbeiter. Die Hausierer im Deutschen Reich. Handweiker-Fortbildungéshulen in Elsaß- Lothringen. Mittbeilungen aus Innungen, Ver- einen 2c. Kleine Mittheilungen. Literarisches. Briefkasten. Sterbefälle. 8 Seiten Beilage: Mitaliederverzeichniß:

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshasten auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes diefer Gerichte, die übrigen Handels8- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Achern, Baden. Sandel8regifter. [19611] Nr. 6327/28. In das diesseitige Handelsregister wurde eingetragen : A. In das Firmenregister.

1) Zu O.-Z. 243 Firma Buchdruckerei von Josef Rapp in Achern: Die Firma ist dur< Geschäftsaufgabe erloschen. 2) Unter O.-Z. 247: Firwa Herm. Litterft in Kappelrode>: Der Firmeninhaber Hermann Litterst, Granit- ge\<äfts- Besißer in Kapvelrode>, ist verehelicht mit Maria Anna, geb. Berger, von Sasbachwalden. Nach dem Ehevertraa, d. d. Achern, den 21. Februar 1897, wirft jeder Ghetheil von seinem Vermögen 40 M in die Gemeinschaft eia, während alles weitere gegenwärtige und künftige Beibringen davon aus- geshlofsen wird. 3) Unter O.-Z. 248: Firma Albert Wörner in Oensbach. E Firmeninhaber ist Albert Wörner, lediger Zigarren- fabrikant aus Densbach. 4) Unter O.-Z. 249: Firma W. Jerger in Achern. j Firmeninhaber ist Wilhelm Jerger, Konditor in Aczern. Nach dessen Ehevertrag mit Sopbie, geb. Peter, d. d. Achern, den 12. Februar 1870, wirst

Kaufmann in w. Alfelder | bereits veröffentlicht sind. : e 10) Unter O.-Z. 255: Firma Jul. Leuther in 99. 6. 94. A. 2987. 29. 5. 97. | Kappelrode>. ee E Firmeninhaber ift Julius Leutber, Granitgeshäft- üfseldorf, Alleeftr. 13. 16. 6. 94. befizer in Kappelrode>, vereheliht mit Maria, geb. 7 Azone, aus Kehl. Nach deren Ebevertrag, d. d.

>>, 28 252. Drehbarer, am Swhloßblec sißender Kappelrode>, den 26. Dezember 1875, wirft jeder

20. 6. 94. Sh. 2180. 3. 6. 97. F

=, 2% 843. Puppe u. f. w. Hertwig & Co., { Schindler ist_als t 3) Unter O.-Z. 61 in Fortsezung von O.-Z. 54

irma Huber «& Klein in Achern: _ Die Gesellscaftefirma ift als folche erloschen. Achern, den 29. Mai 1897.

Großherzogli Bad. Amts3gericht.

Loden: | F

8) Unter O.-Z.

1923. 2. 6. 97 E in Achern ist

haberin der Fir

Patronenzieber u. s. w. E. F. Büchel, Mehlis | Ehetheil den Betrag von 50 # in die Gemeinschaft ein, während alles weitere Nerrnôögen mit Ausnahme

Zwirnmaschine u. f. w. Otto | der kôrperlihhen Fahrnifse davon ausgeschlossen bleibt.

B. In

mit dem Sitze getragen : Das Han

egangen, m

mit dem Siye

worden.

unter Nr. 12 19

übertragen, die

Firmenregister

Die Gesells find:

Sculy u der Kaufma

die Firma:

Berlin, hat für

Stern zu

woselbst die Ko Walter Herzog schaft :

Leonhard Berlin, den Königliches

M 2400, 4, 6.97.

jeder (Fhetheil von seinem jeßigen und künftigen

gesäftsbesizer in Seebach, vercheliht mit Karolina,

aby, Berlin NW., Mittelstr. 57/58. 13. 7. | 64. 28 S289. Korkzieber u. w. Hugo Vöhme, geb. Knapp, von 94. B. 3065. | vertrag, d. d.

Ehetheil den Betrag von 50 in die Gemeinschaft 64. 29 677. In einen Schliß des Detels oder | ein, während alles weitere, gegenwärtige und künftige Jacob Falk zu Berlin dergeftalt Kollektivpr-kura Blechzunge u. |. w. | Vermögen nebst Schulden davon ausgeschloffen bleibt. | ertheilt bat, 6) Unter O.-Z. 251: Firma Leonhard Bohnert in Seebach. s

Firmeninhaber if Leonhard Bohnert, Holzhändler irathet mit Katharina, geb. Zink, | aber, d

Alleiniger Inhaber der Firma is Moriß Klein,

68. 31 800. Automatischer Fensterfteller u. f. w. Kaufmann in Oberachern, dessen eheliche Güterre<ht8- \ . 8. 94. | verhältnisse bereits veröffentlicht find.

irma Karl Hunud in

Börner, in

1) Zu O.-Z. 45 Firma Leppert & Klumpp Hebel- | in Reuchen: / Í Die Gesellshaftsfirma ift als solhe erloschen.

2) Unter O.-Z. 60 in Fortsetzung von O.-Z. 57 irma Röctel & Schindler in Achern: Karl

Handelsregifter j des Königlichen Amtsgerichts x zu Verlin. Laut Verfügung vom 16. Juni 1897 ist am 17. Juni 1897 Folgendes vermerft : Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 10 670, woselbst die Firma: ° Eduard Gumpel

den Kaufmann Paul

irma fortsezt. Vergleiche Nr. 29 582. Demnächst ift in Nr. 29 582 die Firma: Eduard Gumpel

der Kaufmann Paul Gumpel zu Berlin eingetragen

Dem Hermann Philipp zu Berlin ist für die letztgenannte Firma Profura ertheilt, und ift dieselbe

tragen worden. Dagegen ift die für die erstbezeihnete Firma unter Nr. 6964 des Prokurenregifters ver- merkte Prokura des Hermann Philipp nach Nr. 12 120

Nr. 9986 des Prokurenregisters, gelös{t worden.

Prokurenregister Nr. 6413 die Prokura des Herr- mann T für die Firma:

Laut Verfügung vom 17. Juni 1897 ifi am selben Tage Folgendes vertinertt:

1897 begründeten A Handelsge}ellschaft: der Konsul a. D. Carl Heinrich Samuel

beide zu Charloitenburg. Dies ift unter Nr. 17144 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. Fn unser Firmenregister ift unter Nr. 29583

Gebr. Gonnermaun mit dem Sitze zu Nürnberg und Zweigniederlassung zu Berlin, und als deren Inhaber der Kaufmann Kommerzien-Rath Carl Gonnermann zu Rürnberg eingetragen worden.

Étan Kaufmann Selma Stern, geb. Löffler, zu

ern (Firmenregister Nr. 29 569) betriebenes Handelsgeschäft dem Kaufmann Samuel Berlin Prokura ertheilt, und if dieselbe unter Nr. 12191 unseres Prokurenregisters ein- getragen worden. Fn unser Prokurenregifter ist unter Nr. 12 176,

(Gesellshaftsregister Nr. 16 849) vermerkt 1teht, eingetragen :

Die Kollektivvrokuristen, mit welchen der Kauf- mann Aladár Walter Herzog berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem derselben die zeichnen, heißen Rudolph (niht B.)

en den Betrag von 20 Gulden zur Gemein- W-

ist Johann Kappelrode>. Nach deren Ghe-

Achern, den 29. Mai 1890, wirft jeder | (Geselishaftsregift Garl Schulße zu F

952: Firma Suber & Klein in

253" in s von O.-Z. 2 ern.

am 26. Oktober v. I. gestor ma ist jegt dessen Wittwe, Anna in Awern.

das Gesellschaftsregister. Prckurist bestellt.

Schredelsed>er. [20536]

zu Berlin vermerkt ftebt, ein- deléges><äft is dur< Vertrag auf Gumpel zu Berlin über- elder dasselbe unter unveränderter

unser Firmenregister unter

zu Berlin und als deren Inhaber

0 unseres Prokurenregisters einge- Prokura des Paul Gumpel, unter Gelöscht sind :

Nr. 24 791 die Firma: G. Biankeustein.

m. Werth-cimer.

after der hierselbft am 1. April <uly & Sohn

nd nn Edwin Rammelsberg Schulß,

ihr hierselbft unter der Firma: S. St

[leftivprofura des Kaufmanns Aladár für die hiefige Kommanditgesell-

B. Goldschmidt

Benèdict. 17. Juni 1897. Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

in jedem Falle, mag der V mehr Personen beste

Firma zu Baltz und

rlin. des Aobnigriten Amtsg Zufolge gung vom 1s.

Vereinigte Sa

oder einem stellvertretenden Vo

zu zeichnen. Zufolge Verfügung vom 17.

woselbst die Aktiengesellshaft in Actiengesellschaft vormals

maun getragen : gehoben.

Ferner is in

prokuren des Ferdinand Haeber

getragen : gehoben. Deutsche Gas Selbsizünder

Hermann Schimmel zu Kollektivprokura ertheilt, daß Gemeinshaft mit einem V Firma der Gefellschaft mit ei deutenden Zusaß zu zeichnen. Dies i unter Nr. 12 187 eingetragen worden.

des Prokurenregifters erfolat.

Königliches Amtsgericht T.

EBialïla. Handelsregi gallen hat für seine Ebe m

Gemeinschaft der Güter und

ges<lofsen; das Vermögen der schaft des Vorbehaltenen.

Dies is zufolge Verfügung in das Register über Aus\)

Bialla, den 12. Juni 1897 Braunfels. E

Fn dem Gesellschaftsregister

Firma gelöscht worden. Braunfels, den 16. Juni Königliches Amt

Bresla.

des Karsmanns Carl Petzold bestehende, in unserem Fir eingetragene Firma Schöder

Firma nur mit einem der furtsten zeichnen darf.

Breslau.

getragen worden. Breslau. r íÊn unser Firmenregister ift eingetragen worden. Bresiau.

getragen worden.

Breslau.

eingetragen worden.

Verlag der Expedition (S Dru> der Norddeutschen Bu:

Anstalt Berlin SW., Wi

Königliches Amtsgericht.

2 Bekauutmachung. : Fn unser Prokurenregifter ist Nr. 2266 der Fabrik direftor Hugo Schulz hier als Kollektiv-Prokurik

In unser Firmenregister ift | ) Erlöschen der Firma Car! John hier heute eln

Bekanntmachung. 20:

Fn unser Firmenregifter ist Nr. 9633 die Firma Adolf Landöberger hier und als deren Inhaber der Kaufmann Fritz Landsberger

Vekanutmahung. In unser Firmenregister is vel Nr. 8 Enlöshen der Firma H, Rofenbaum hier

205 E Juni 1897 ift am

Profurenregifter unter

a

ein Jeder derselben ermäthtigt ift, i orstand aus Ei ben, in Gemeinshaft mit einem anderen K B der Gesellschaft, in dem Falle

der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, au< in Gemeinschaft mit cinem wirklichen

Einer oder

rstandsmitgliede die deren Firma unter

Hinzufügung eines die Prokura andeutenden Zujayes

Juni 1897 find am

selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In vnser Gesellshaftsregiiter ift unter Nr. 3439,

Firma : Frifter & Rof-

mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaffungen zu Chemnitz und zu Danzig vermerkt steht, ein-

Die Zweigniederlaffung zu Chemnis ift auf-

In der Generalversammlung vom 15. Mai 1897 ist $ 4 des Gesellshaftêvertrages geändert, und es is hicrdur< bestimmt worden : Das Grundkapital beträgt 2 500 000 # Dasselbe ift eingetheilt in 5022 Aktien à 300 5, 991 Aktien à 1000 4, 2 Aktien à 1200 unser Prokurenregister unter Nr. 10594 bezw. 12 028, wofelbst die Kollektiv-

le zu Berlin bezw.

des Kaufmanns Heinri Bitter zu Rixdorf für die vorgenannie Aftiengesellshaft vermerkt stehen, ein-

Die Zweigniederlassung zu Chemnis ift auf-

Die hiesige Aktiengesellschaft in Firma:

Actiengesellschaft

(Gesellshafteregister Nr. 15 942) hat dem Chemiker Charlottenburg * derart

er ermächtigt ift, in orstandsmitglied die nem die Prokura an-

des Prokurenregisters

Die dem Karl Puttkammer für die vorgenannte Aktiengesells<aft ertheile Kollektivprokura ist er- loschen, und ift deren Löschung unter Nr. 12040

Werlin, den 17. Juni 1897.

Abtheilung 89.

fter. [19616]

Der Kaufmann Paul Moldenhauer in Dry:

it Ida, geborenen

Frölian, dur< Vertrag vom 10. Juni 1897 die

des Erwerbes aus- Frau hat die Eigen

vom 11. Juni 1897 ließung der ehelichen

Gütergemeinschaft heute eingetragen worden.

Abtheilung 1.

[20339] ist beute unter Nr. d,

woselbst die ofene Handeksagesellihast S<hloßhotel Th. A. Stephan und Comp. zu Braunfels eingetragen steht, die Beendigung der Liguidation und das Eclöshen der Firma eingetragen und die

1897. êsgerit.

[20343]

hier für dessen hier menregister Nr. 8070 Petzold mit der

Maßgabe heute eingetragen worden, daß derselbe die

bereits bestellten Pro

Breêlau, dzn 14. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Bekanutmachung. [20341]

bei Nr. 9561 das

Breslau, den 15. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

Bekannturachung. [20347]

Nr. 9631 die Firn

Max Valentin Cohe hier und als deren Jr baber der Kaufmann Max Valentin Cohn hier heut!

Breslau, den 15. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

[2036]

hier heute eit

Breslau, den 15. Juni 1897. Königliches Amtsgericht.

120340) 417 das heute

Breslau, den 16. Juni 1897. Königliches Amtsgericht. S

Verantwortlicher Redakteur: Siemen? oth in Berlin.

<olz) in Berlin: dru>erei und Verlags- elmstraße Nr. 32-

| Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 143. Berlin, Montag, den 21. Juni 1897

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher | die Bekannt Éa B d machungen aus den Handels-, chafts-, Zei Musi ee : : Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint E E Uboncen Bott deter e E Börsen-Registern, über Patente, Gebrauh3mufter, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handel3-Register für das Deutsche Reich. (x. 11,

Das Central - Handels - Register für das Deuts Rei fi ie N DaS E a Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für s Lon irt ms S S Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staat®-

Handels-Regifter.

Breslau. Sefanntma<hung. In unser Prokurenregister find unter Nr. 2287 Rudolph Bergmans, Hermann Herdt, Gustav Hoff-

Das Central - Handels - Register für das Deuts : 42 # ¡dels - Register r das I Not of : - r; Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für A SAGANe R E in der Meyer täglich. Der Insertionspreis für den Raum einer Druzeile $0 K Se niens on A E

Amtsgericht Höchst U i: ge: i mtsgericht Bad-N ir i : a Fieiva Mette BULLE t Aa: Zabber 1. flewa „Stpams E End in VabiRauheim, | Ille, ab. Mülier, Wittwe von Emil Belinonk in deiden Gesellschafter und Friedrich Joseph; jeder der } Inhaber Louis Straus und Isaak Straus daselbst. | Alzey üb E E Os R N {20344] cit: ist bere<tigt, die Gefellshaft i Beide sind berechtigt, die Firma zu ve E I zey übergegargea. : gültig zu vertreten. s ¿lhuen / rma zu vertreten und zu Amtsgericht Vingen tsgeri t Michelstadt C ‘R Firma Ioh S<mud> IV.““ i B 5 . d Í Am Í A en „S. 44 L i d E , ® . Imi tbe woñn, aon Weber, sämmtli ¿u Breslau, als “S: Schuchmaun“ in Zell auf Lieutenant j zu e Mai atten E TLRE B O i G A S ro E hier bestebenden, in unserem f ; A. S ard Lotheißen in ZeU übergegangen und Amtsgerit Sun Ea „Ludwig Wolf‘ in Okeuheim, Inhaber ic ft M s bia E edr 2942 eingetragenen Gese[l- P “m <u<hmanu Nachfolger“ geändert. Die | Firma „Moses Löb“ zu Bériubé «u. bie E E 7 i da ft l E TRG Sat See G oche n des August Schu<mann in Zell ift er- | kura des Hermann Löb clo chin adt -u. die Pro- A, wren N E ELL.““ in Genufingen : ng, mit der Maß- en, S T S Sans Inbaber Gabriel Hauck Il. A gabe heut cingetragen worden, daß je zwei derselben Firma „Dampfmolkerci Zell im Odenwald Fi AtOgerient Laubach, Firma „Jof Basti s ¡ : getr , F ! i de H Firmen „,, ind“- __ | „Firma „Joseph Vastiune LT.“ in Vingeu, e die Firma der Gesellschaft zu zeichnen E p e E eur Mobr hes mer LI Sie L Muppctidltces of S E “B i efug p i is HRES M; 0E ? d mthauer von Franf- Firma „J. I u; A gp ie Liguidaiton der üdeSsheimer Volks- “Il Ux quu Dbciag uxd Zotgones Doemeng | i t, Me (i M Îl nehnbafh wuee Pie | tio V e jy vernag, Sutere Gee L SeEW, f deset tb Be Safiuug j ete G! ertheilte Prokura ijt | T E Siena: S Cie 1 R zu Vüdesheim ift beendet und die Vollmadt de Se und dies bei Nr. 2116 des Prokurenregifters | Sen „Zeller Sägetverke Adolf Holdefer““ ea E S in Laubach, Inkaber Carl Liquidatoren erloschen. matt der Breêlau, den 16. Juni 1897 E L S in Zem wok G E E Amtsgericht Ortenberg. Gute ees: SURare M Ste. n R OERE Königliches Amtsgericht. e Amtsgericht Offenbach q Firma „Seligmaun Joscph“ in Wenings auf | Firma Gebr. Mayer“ n ObeeAn i E Sn M. Krieger & Simou“ zu Vürge®2 ieh D vid Los eie i a ae de n E Moris Maver und Guftav Mayer dafelbil ¿rtoitén, * j gegangen. Jeder iten if berehtigt, die Firma | Jeder Theilhaber b Ai A d E Eni S s : i allein zu zeichnen. S Jeder Theilhaber bat Zeichnung#- und Vertretungs- Firma „K. Jung“ in Groß-Steinhcim auf i : uf V4) - ERE Ce u 5 1 E s Siy ® Amts ert t Mai . +5 ç : gi gister : L ans Sus daselbit übergegangen. Firma „C. A. Btüilles Nachf Enders &@! Fir E P, Odeuheim“ eingetragen. _ Inhaber ift Albert | Bere in Offenbach wurde für di Sáhwefter Antonie | Lang“ ¡u Mainz, Inhaber Max Enders und Firma „Karl Kaiser“ in Oppenheim, Inbetcr Freund, Taba>thändler in Odenheim. Derselbe ist i Offenbach Wurde für die Firma „D. Hey: | Richard Lang zu Mainz. Jeder Theilhaber - Karl AEUS : : olleftivprokura ertheilt. Vertretungsbefugniß. t A u L E mer E in Guan : , Inhaber Heinrich Zimmer IIk.

vereheli<t mit Jeanette, geb. Heht, von M , ged. , von Mannsbach ; ; S Q, S s / 4 - Landrathsamt Hünfeld, Provinz Hefsen-Nafau. Di Firma „Feitler & Comp.“ zu Neu-Jsecub s f s 1 l „Naffau. Die S ie eu-SICuUvUrg Firma „C. A. Müller“ Matz und dami >; : Verehelihung geschah zu Heidelberg ohne Errichtung E dem Salomen Feitler daselbst ertheilte | die Prokura der Frau Sn Müller zu Firma „Jacob Kern“ in Guntersblum gelös>t. cines Ehevertrags. rofura erloschen. Meluz ertofiben R) na Louise Müller zu | Firma „Unkelvach & Linke“ in Guuterêblum, Bruchsal, den 10. Juni 1897. „Firma Ferdinand Flinsh, Aktieugcsellshaft | Die Prokura Carl SHlocßmann für die Fir Inhaber Richard Linke und diz Wittwe Johann V MA Fg, Dncaban, rc Stell Eisengießerei zu | „A. Vembé“ zu Maiuz loben für die Firma | Ünfelbah. Jeder Theilhaber if berechtigt, die Mayer ; , beir.: An Steilé des Ferdinand Frie-| Fi Saul Weit? u Mains auf-C Firma zu vertreten und zu ¿einen - drih Flins<, Major a. D. z E Firma „Carl Pfeil“ zu Mainz auf Cark Lud- | Karl Hinri&s if i l gar —— E L . D. zu Darmstadt, wurde | wig Pfeil daseibst übergeg ar Lud Karl Hinri&s iff aus der Firma cs Stadtrath Heinrich Flins zu Frankfurt a. M. als g Pei dajetont Uvergegangen. / gu: rg er pa pra [20346] | Mitglied des Auffidtsraths tr adaa O O A D ban, Bosen. be . 84596. In das diesseitige Firmenregister wurde Firma „C. Geifse““ in Neu-Jsenb s _, Firma „M. NRoeschel““ zu Mainz und damit Stnio Seons Auant E E E Zu O.-Z. 139 die Firma | Carl Geifse Í urg, Inhaber | die Prokura Bottlob Friedrih Roefchel erloschen tibenbei@a corg o uth & g ¡7 . V hl“. Die Inhaberi ti ; i ie zu Mai ¡efi L R L , Inhaber Georg Jungblutt, Jaftcb hb E Mee aa Emeretio a E men & Sufßuer“ in Neu-Jseuburg, ace Le Rie WescUbali e Lu Beceani Jungbluth IV. und E Best V. Îe j S : 7 de E ait Alois | Inbaber Jobannes Veit und Gustav Sußner, beide | de “eeze fs ür den Verkauf | Undenkei Feder Theilhaber ift berechti Streule von Neusatz vereheliht. Nab d O) j 8s Veit und Gustav Sußyner, beide | des s 2 E enkeim. Jeder Theilhaber ift bere<tigt T E . em Ghe- | zu Neu-Fienburg, leute E eat ? T russischen Vetroleums von SDebrüder | Fir ; ortrot : R E vertrag w e hegatte T4 Zlenvurg, eßterer minderjährig, vertrete N ; d é 4 r | Firma zu vertreten und zu zeihnen. E e Men von aae den dur< seine Mutter, Pkilipp SaO Mitiive da D Aluliteoiien i eer (Hauptnieder- Amtsgericht Worms emc E E O f î g h 2 e R EO s , er Iden. Firrna zt : 2 E fünfzig Mark in die Gemeinschaft ein; alles S ist nur | Ficma „Rheinische Kalkwerke Bru<h «& | Firma E E E E übrige, gegenwärtige und zutünftige, aftive und} Fi aria Bit g Kuhn““ in Weifenau, Inhaber Christian Heinri _ Firma „W. Brückbauer Wittwe“ in Worms vas i S Firma eldmcier: Hertz“ y - Inhaber Christian Heinrich } Inhaberin Wilhe h. V he Dol selben i Ss t und unbeweglihe Bribringen der- | loschen. s ui E NOER N ne Iohann Georg Kuhn daselbst. Sedez See Bau g A E le soll als verliegenshaftet und vorbehalten von | Die dem Heinri<h Loß in O , { Gesellschafter is zur Firmenzeihnung bereStigt. E ae L E auégesdloffen bleiben. Firma „Julius S LaaTs beteibR ctt s Firma „Carl Wallau““ zu Mainz erloschen Et „Louise Bogenfschüt“ in Worms , den 14. Juni 1897 ,” j ertheilte Prokura Firma „„Carl Volt““ ; E ca. ; c Se erlof{<en L „Carl Voltz“‘‘, Weinhandlung zu Mainz Œt s ; L. i i Großb. Amtsgericht. A i Os Oas Ageitireac Sa Carl No inz, j _Ficma „Fl. Vogens<ühz Wittwe“ in Worn:s Dr Flad. < Lea A E und Con- Aeg (Das Agenturges{äft Carl Voltz besteht Znhaberin Gertrude, geb. Bastian, Wittwe von 5 5 n: ari a t Æ $ aas“ zu N cie Z Florian Boge Ht: o v L E e E C e J tele 7 @ ¿S d O t On} uB. Charlottenburg S Isenburg erloschen. Fubäber E e Mainz, Firma „Pfeiffer und Diller“ in Horhheim In das Gesellshaftereaister is _ [20347] | Firmen „Frdr. Rouffelle & Co.“ zu Dietes- “Zion E : ran Ie E E, _{ bat die Kaufleute Philipp Lüttgenroth und MWildelrn N99 S, "ele schaftsregister ist heute bei der unter heim und „J. P. Rouffelle Wwe. Nachf.“ in E Eli ors s: elzer““ in Laubenhciut auf | Scbredelse>er, beide in Horheim p A E Ar S eingetragenen offenen Handelsgesellschaft ver- Klein-Steinheim erloschen. Gs a erag, geD: Smidt, Ehefrau von Fried- | kuristen bestellt. Jeder Serben f bere Q E r daß die Gefellshaft dur< gegenseitige Ueber-| Firma „Pietät, Erstes Beerdigungs-Justitut L Jacob Michael Pelzer zu Mainz übergegangen ; | die Firma zu sg d O IEE ita Wiko Mosessohn s Dans 1ége [chäft T S eb zu Offeubach : Ein Kommanditist if als Theilhaber in die alia ans f S ba Firma „Friedrich Treutie“ in Worms gelöscht E TLQUE) sesfobn, das Handelsgeschäft | Ut tnfoige ebens ausgeschieden 1 als Theilhaber in die Firma eingetreten und bat} Firma „Carl Schül Friedri ties derte fort y E E ein jeder hen Thoilhaber die Refuaniti di L AEOE N E, üser, Friedrich Treuti E L úinacuds s I. & De Keiser“ zu Offenbach, In- eirüra zu a M aangiy O E S OE O die | Nachfolger“ in Worms, Inhaber F Sie, ute hd e Qt E zemäß neu | baber Johannes Keiser und Max JIofept if A rohen R E O STLANIIBeT Ju E E n des dage faivi Jed und als deren | beide in Offenbach. Feder Theilbaber f he: Se rene, Bare N, Snhaber der Kaufmann Abraham (genannt Arth: re<tiat, die Fi gs E i Ves E : Or a bur) | ke tigt, die Firma zu zeichnen und z Mosfeésohn Éter, Ansbacherstr. 41, eingetragen. ) a z und zu vertreten. Charlottenburg, den 14. Juni 18397. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Bruchkhsal. Sandeléregifter. 20470 __Nr. 15 620. Unter O.-Z. 651 wurde Ms e Firmenregister die Firma „Albert Freund in

. . _— . , C l , Hiurihs & Cie.“ in Oppenheim Mole Anmitêégericht Wörrstadt. i

$4

Dortmund. [20350] _ Die dem Kaufmann Engelbert Effeléberg zu Dortmund für die Firma Klein «& Cie ju Dort- mund ertbeilte, unter Nr. 487 des Prokurenregiters einaetragene Prokura ift beute gelöst. N Dortmund, den 16. Juni 1897.

Königliches Amtsgericht.

„Die zu Mainz bestandene Zweigniederlassung der Firma „J. Mayer & Sohu“ dasclbst ertheilte | Fi u Fr . M. erloschen. Prokura ‘erloschen. hu“ daselbft ertheilte Like: „Franz Sc{hultheis“/ in Mainz er- lphonse Galette ist als Theilhaber aus d Stre e - ) er ; : . Charlottenburg. 2 [20348] Firma „J. A. Galetie & Co.“ ¡u Off Ss G tikabee bten Yael E in Mainz, _In das Firmenregister is beute unter Nr. 778 die ausgeschieden und Jean Arthur Galette jegt Allein- | Firma „J E O i ; Firma „Julius Moscssohu““ mit dem Sitze zu inhaber. aut Sal Jos. Thugquct Nachfolger“ in Mainz | FtberrTeta Charlottenburg _(Lutberstr. 18) und als deren 2 Amisgericht Reinheim. E i E Shüler daselbst é Inhaber der Kaufmann Julius Mosesfohn cbenda Ung „Sduard Levi“ in Grofß:-Biebcrau, Lat « Zeder Uheilbaver gat Berrrelung®s } die Firma Friedr. Dröge Ie, Ut Saw Eibe f eingetragen worden. Inbaber Eduard Levi, welGer seinem Sohne Meyer Die Prok Lis au Ma iaeills M l Elberfeld und als deren Jub ga _Siye zu Charlottenburg, den 14. Juni 1897. Levi und. dem Schne feines verstorbenen Bruders | Rü>er E lte M Nes Walter, geb. | Friedri Dröge N oafelbit e O Königliczes Amtsgericht. Abtheilung 14. D Aud beide zu Groß-Bieberau, Mainz erloschen. BARA : eERAEE, MEMIteE M Elberfeid, den 18. Juni 1897. a Od E E E M L @ Firmen „J. A. “e owie Serebei Königliches Amtsgericht. 10c Aus e O L Huff“ in ring A 1 IOUIE NINTIEDEITY 7 Mes Aa 0e. E ag SITma e 1 or s Fi ( 2 ta : G s S En A in Seligenstadt ift der Teilbaber E E E E E E i izi midt infolge Ablebens auëgeschie » an def Fi S C E S J. Juni cx: ilt Gi E E Rg en. M E E E] Soiree Sealana TOMiE Maieiee Lafelbit Siceie: 10. Juni 1597 die in Elbing, alter Marît N. 26, Die Ak mtsgeriht Darmstadt x. in Seligenstadt Tee aloidbberediti ags geb. } Inhaber Hermann Ludwig Kapferer daselbst, Zweig- bestebende Handelsniederlassung des Kaufmanns d ie tiengesell}<aft „Bauverein für Arbciter- | baterin eingetreten. Dem ‘Do id, Gol igte Theil- f niederlaffung in Mainz gegründet. v* | Robert Kaufmann ebendatelbst unter der Firm : ohnungen“ zu Darmstadt betreffend : An Stelle | Seligenstadt ins Prefina eribeilt oldshmidt in _, Dem Jacob VMsyat zu Mainz wurde für die { Nobert Kaufmann in das diesseitige Firmen As g acn t Vorstandsmitgktieds J. Amend Amtsgericht Zwin E Firma „„J- Gottsleben““ daselbft Profura ertheilt, | resitter unter Nr. 9309 eingetragen. F in e Ly Karl Sthen> zu Darmstadt | Firma „Ed. Müller“‘ is Bensh ; Z Gens „„Sustav Na<mann“/ in Mainz auf Elbing, den 9. Juni 1397. E Ae Tdeber, Inhaber Wis. | Moa Isar Guben in n a I RELINS , er, Sunhaber ilh,. i 7 . L g2gangen. S E S E zu Darmstadt erloschen. h lie -„„Jsaak Guthoru““ in Shwanheim Firma „Fl. Schollmayer““ zu Mainz erklos$en. | Ersart. ite R S D D b Firma „-Jsaak Guthoru“‘/ in Bensheim, In- pat Ea E ir.“ zu Maiuz, In- E GREA Be ist beute unter Nr. 1256 i i: Jaber Siegmund felbf s: S Schoumayer. ie Firma A. Güel Po e R ia K s „Seorg Schwab“ zu Darmstadt, In- Firma Pet Mel (e Medkcn auf Pet F „ÆW. Geiß vormals F. C. Meces““, Posthalter Anton Matter Lite ca Sub Uer einatragcs unter Tia: ina I S iee 1e ttgart | Walter und Karl Eschenbach daselbst Äbergecängon. Ei E E S RE S R v fu B E : i weigniederlaffung er- | Die der Ebefrau K r E L 2 ‘rfurt, ten 16. Juni 1897. C d. dem Erwin Schlegel zu Cannstadt für | erloschen. befrau Kera, Auguste ertheilte Prokura e 20 der Firma „Gebr. Schueider““ zu Maiuz Königliches A tdatciédt- L i N e Siena Profura ertheilt. Wilhelm Schüler zu Bi>enbah if als Gesell is pad Schneider in Folge Ablebens auégescieden [btheilung 9. A s 2 beilbaberin der Firma „Füller | schafter in die von Konrad Rebenich VI. in A E an dessen Stelle dessen Wittwe Anna Swneider, | ErCurt. Nobrig ist ines EOEE M nexfiorvenz Katharina | bach betriebene Firma „„Kourad Nebenich TT,‘“ is 4E E, DEICERNIN E E VEREREEN L, ininhaberin der Firma. daselbft eingetreten. i; Pi L: die Firma L. ; S E Lar Amtsgericht Gießen. gi 2 ¿-I; G, Suering Cie.“ in Mainz | der Kaufmara Aa Irie Cabivia Mreblnuina Fiueta E e L 5 Firma „Maschinenfabrik Gießen, vormals j leh ge ¿stt. Als Liquidator wurde bestellt: Handels- | hier eingetragen worden. Ludwig Kretsämann loschen. ilhelm Geuter“ ¡u Darmstadt er- | A. Meuges““ erloschen ; desgl. die; Firma „„David N E E l Siu Erfurt, den 17. Juni 1897. gr tma eeC. W. Leske“ zu Darmstadt auf Es R E Comp. zu Gi L Sohn““, „Guftav Sauerw cin“ „5. Allen zes airs nan eung wog. ermdizag A Hlergenangen, die Prokura | Gerson Kaß und Moriy Speier, ‘e g in Sie ie C A _--J. B. | Essen, Ruhr. Handelsregifter [26257] . ° 5 ¿ : s s , W ““ d - P TTEPO Feder der beiden Theilhaber ift zur Zeichnung und f zu Mainz erloschen. Aa ende IOUTDER eo nten B zu Effen. Die dem Geor T Di foi r. D es Gesellsczafrsregisters ist die g Hagen und Emil Disch feitens | am 1. August 1896 unter der Firma Aitendorfer

Firma „Schnell & Bernhard“ zu Darm V irm auf Wilke E zu Dar1 adt | Vertretung der Firma bere(tigt. gee Bernhard daselbst als Alleininhaber d S e reber Kolecr Busse E. Blocduer“‘ } der „Aktiengesellschaft für Handel und Schiff: | Cementw brif Ni i i Amtsgericht Darmstadt UL. * “Amtsgericht Alsfeld fahrt H. A. Disch‘ zu Mainz ertheilt gewesene | richtete e vel f llschaft 4 U endanf irma „Georg Budesheim“ in Griesheim, | Firma „J. A. Walde>““ in Alsfeld auf Julius Die Kelletit pi eor il wirs : (Rhld.) am 12. Juni ace nt ad ae 1 opnde Be tus olleftiv-Profura des Jacob Siaube i i En &. Un G ge en, und n Hetnrih Walde> übergegangen. genannte Gefellshaft wurde in eine GEinzel-Prokuca n 1) P Sutsbesicer Wilhelm Hu8mann zu Alt S L L ALHLAt C79

Vekanntmachung. [20351]

e c p . L - In unse: Firmenregister ift beute untzr Nr. 4588

Darmstadt. [20349] Großherzogthum Heffen. Handelsgericztlihe im Monat Mai L897

[20353]

FOSSE 4 pri E s e A [203541 úN unserm t meireginer ift beute unter Nr. 1357

Inháber Georg udesheim. ; mtsgericht Grofß::Gerau Fi i Sinn 4 1 A Firma „Ruben Gottlieb“ in Grebenau, In- Weiß Da v DRM Weiß“ zu Leeheim auf Adam | haber Ruben Gottlieb. R Amtsgericht Alzey 2 Li D Firma „CaSPebeiipcter“ ge rain. Aubaber 2) der Kaufmann Gerhard Niermann zu Helftcr-

. Wittwe übergegangen ; dieselb Fi : Job. gegangen; dieselbe hat dem] Firma „Carl André“ Ï h. Weiß IV. Profura ertheilt. Carl André. A E Carl Proempeler, hausen.