1872 / 34 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s | 770 | ‘Carl’ Eduard Deneke son. seben die Gesellschaft unter. der bis- [ heits- esenbeits- und L V: L t L 1) vondem Ko äthenhof sbesißer. C. Bir-- | wohnhaften oder zux Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Be” herigen „Firma fort: Vermerft ‘bei N Gn Tai R E sanstigen Bchinderungsfällen übertragen | ) nack in C0 bla Ar P P ETANTS H E S Dn , | vollmächtigten bestellen R. ju den Akten anzeigen. Déntétigen,

_xegisters. Die bisherige Prokura des Kaufmanns Carl Eduard | 4) Nr. 1898 des Firmenregisters. Das Erlöschen der Firma 2) von-deui Hrn: Neumann in Allzauhs: 437 2 7 welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die -Recht8anwälte i Rente En 10e hal une Carl ag Agnes ‘crloschen und | Dan. HammeLstein in Haan; die Inhaberin bér (bensKa bänd- 5 p F insen jeik dein 26. Q | U, O Uo Etler u, S N Vorgelhlagen.

eshalb .Nr, 120-des: Prokurcnregisters. gelöscht. D li iorftein SAGIE 2 G M O ¿E A T i T e 15 : gy dell 2. UCHTUAT L D: } “eis 5); Dex, Kausnigun Earl Wilheiin iodst Moevius (fk ‘in ats | Gatte an ben Rau a Mricbtb Gm ei R tUie e N 22 NOA N I N Me e | Königliche Kreisgerichts-Deputation.

“Inhaber der Firma Carl Moevius hier unter N. : ü Ve R oi T I. u O in.-DürLenboie -- +4 ott Se t erre z n e E T T T

G ivienre isters cingetragen hier unter Nr. -1325-dés N übertragen welcher solches unter eigenem Namen weiter | H Vou Cl A S0 NeNDI zu Die Prokura des Buchhändlers Otto Jacobi hier für die Firma | 5), Nx. 2163 des Firmenregisters. Die Firma Friedr. H Ey Bexliny Behrenfik. Al. L 2 n ;

T l T O A I [S (E hd Aan E . ma Friedr. Hammer- | 2 Ct. Quile! Qu dem Konkurse über den Nachlaß des. Bankdirektors

N M BS e ola und Leihbibliothë® hier; E alta ca deren Ati der Kaufmann Friedrich Hammerstein n uebi 5 pEl Bie Jes | Hente von hier haben dîe Bauer Christian: Lemkeschen Eheleute in

er Kaufmann Friedrich Bortfeldt, unter Nr. 635 des Firmen- “Elberfeld, den 1. Februar 1872. nig M 5) von dem Tapekenfabrikanten Adolph ; Labus arts der M Sogepas Lassahu 8.0 x; E: Aamung-uaerägod

Bre i Eee der e Laa O L M “7 Di Handelsgerichts-Sekretär M 1 j Î d nat: 2 Bexlin , - Werderscher -- gne Baar 1871 A S Thir h orjugóre s Fre infen sei

- Magdeburg, eingetragen , ist am 26, Dezember 1869 Mínk B E E, a A A) RIE 1B “Der Termin zur Prüfung dieser: F 1g ist: auf ; verstorbe ; das Geschäft i auf seinen Sohn, Käufmann Hein- ; A i ; 6) von dem Wein - Großhändler Julius A O ‘zur. Prüfung diejer: Forderung it auf

“ri Wilhel Hermann * Botifeldt übergegangen f! Sox g für | „s. Iu das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgericht-:da- | W. Sqculy in Berlin. a5: Ll in A R Wexi G otel r Beteténi: S MECSA E By ne unter-

_ eigene Rechnung untér der bisherigen Firma fortsührt und als Hier ‘ist heute auf Anmeldung eingeiragen worden: ad M 7): von, dem. auergutsbesiper Johann x ich tén: Kommissar anberaumt wol n di Glä bi l el bne deren Inhaber unter Nr, 1326 des Firmenregisters. eingetragen Nr. 1091 des Gesellschastsregisters. Die vermöge Uebereinkunft F Liesfe zu, Pach. bei Königs - Wust : L oerungeli angenieldèet haben; in Kenntniß eseht vate RES S n d p igaeden die Firma unter Nr. 635 desselben Registers, ge- E A Ee D ey Uni e n y arri pit vit ‘u’ Cübben 2 ; Gun 1A, d ge S Sams m: ß gese erden.

t 1. z 5 : / I IERE) AA L Jer attgefundene- Auflösung. der M O): VOIK L 0 ,LUDD, : h W (I

Der Apotheker Olivier Oestèrhéld zu Friédrihsstädt-Magdeburg Handelsgesell chaft unter der Fixma „Wiüller et, Schulten2 hier: j | 9 von den - aufmann H. Pinthus in E ist als Inhaber der Firma D, DeftterHeld daselbsi unter selbst 7 das eschäft wird: liquidirt „und bleibt. dafür die bengnnte F Berlin, +2. «reer rmtapa aaen 556 : A) Pm Gciin ° Nr. 1327 des Firmenregisters eingetragen, Firma mit dem Zusaße: in Liquidation bestehen; zum. Liquidator | 10) von dem Rendanten A. Wittich zu '

Zu 1—8 quso! e Verfügung von heute. ilt de Rechts-Konsulent Joseph Weidtman dahier bestellt. : L Luckau 4p ret naa nennen 1617 ; S

Ege, en 6. Februar 1872. lberfeld, den 2. Februar 1872. M 11) uy zem Königl, ‘Landraths-Amte zu [385] Bekanntmachung.

[382] Bekanntmachung:

7)

. . , : y g änialiches Stadt- Und Kreisgericht. I. Der Handel8gerichts-Sekretär - E en, mit dem. Vorrechte aus §. 73 _Gonf M da glich cisgericht Abtheilung. : Mi 2 Se A rard-Qrbimnga j 4 . F In-dem, Konkurse Pa S E D es Raumen Ageob

A | x ink. : h , riéedländer, in Firma Königliches Kreisgericht zu Burg. 12) von der Sportelkasse der Königl, Kreis- ag der Stund anderweit auf den 21. Oktober 1871

| R : x In das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgerichte F ; ; : | | rg R Bei d t gate 18 voin 8 Quar | gier H He ol nang Nrn Wen muten Y L derte S Me O e eslau, den 9. Februat 1872

A A_Fixmenregister. n O O O Tala E N der Konkurs-Ordnung 17 | ’Eönigliches Stadtgericht. 1. Abtheilung.

Bei der Firma C. H+ Nieckeheer Nr. 57, Colonno »Bemer- | besißer N OBIIAEB Ab, Ie i ee # 13) E de On io, ca Tee gew nige N 1 O

n ‘Firma ist auf die Kaufleute Hermann ünd Cäsar Riécktheer | v Ò aich Mae T E LDE F furs-Ordnung --;-----: s A E cite i hierselbst übergegangen und die nunmehr unter der Firma ay eris E 2 F 14) von dem Kaufmann M. Wahrenberg In dem Konkurse über das Vermögen des Handelsmauns Ç. H, Nieckeheer bestehende Handelsgèsellschäft unter Nr. 39 Enk, E zu Lübben 12 20 Friedrich Meinhold zu Ascherslebeu.' ift zur Anmeldung der des O ers eingetragen. In das Handelsregister bei dem- Königlichen Handelsgerichte da- M 15) von dem M. Nachmann zu Beeskow s Forderungen der: Könkursgläuübigér noch eine Frist | B. Gesellschaftsregister. _| hier F heute auf Anmeldung eingetragen worden : 5 16) von dem Kaufmann M. Mosse zu ‘bis zum 23. Februar 1872 einschlicß lic Col. 1.'Nr.'39, : Nr. 1112 des Gesell shastôre isters. Das am 1. Februar 1872 F Gb euct ad, dad ges da 35 11 festgesept, Die! Gläubi o welche: ihre: Anspxüche noch k angemel Col. 2. Firma der Gesellschaft: ee G Ausscheiden des Kaufmams Louis Löbenstein in Elber- 17) von der Niederlausiper Kredit - Gesell- et haben, werden au efordert dieselben j sie mögen bereits rechts» C H NMeckeheer, eld als Gesellschafter aus der Handelsgesellschaft unter der Firma F haft von Zapp & Comp. zu Frank- hängig sein oder nicht, mitdem dafür verlangten Vorrecht, bis: zu Get L Stani ber Gelits Glied qs Comp. Ladi/ pfen U fein annen Gesa Y O DO o ücisióa did Boi 0 | e Do Tom ir Pisa ale 1 der De E 01. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: ern blei ie bezeichnete Handels i i e Term üfung dieser Forderungen is au ev min zur P Uer 111 DET 25€ pm 14. ACIENIDE die Gesellschafter find : E Weise fortbestehen. i: G P See PVGA T L AORNE GEMAN SFFer L Sf in A I UIE, D 811 Uhr, 1871 bis zum Ub lauf der zweiten -Frist: angemeldeten Forderungen ist h per A Ss Dire in Burg, Elberfeld, n Februar 1572. F vor dem unterzeichneten Kommissar in, un ren Gerichtslokale an l 4 Soil L e at d ier. L U L Unsre Fl vtölotal er' Käuftnann ‘Cäsar daf t icht3:6 i N 1 di ¿ubi i : or dei / ] ann ‘Cäsar Rieeheer dafelbst. Der Handelsgerichts-Sekretär. # beraumt, wovon die Gläubiger welche ihre Forderungen angemetde andt «Un ecben zum Erscheinen sämmtliche Gläubiger auf-

Die“ Gesellschaft “hat am 11. Jar 3 E i R s M sellschaft h Tanñuar 1872 begonnen. Mink. E haben, in Kenntniß geseßt werden. In e ibne Fotderungen innerhalb ciner Ne Seifert

Königliches Kreis n der Generalversammlung ‘des Nheiubrobler Darlehns: Lübben, den 12, Januar 1875 E

L Z eri t U Burg- j Bs « , , g eld t H 11, In unser Handelsregister ist zufolge Sutlliuma vom 27, Januar | Nefewveetns vom 12. November 1871“ ist an Stelle des ausge- F g Boglalies E tis, R Wer stine Mhipzeldung (hr h einreicht; hat cine Abschrift der-

1872’ an demselben Tage Folgendes eingetragen: schiedenen Lorenz Schéidgen der Gerichts\{höffe Peter Hausen zu Rhein- F 7 und ihrer Anlagen beizufügen. c E A e Firm enre gister: brohl als Vorstandsmitglied gewählt worden. F E E J acpV i, da Gikkibiget | welcher litt in: unserem Amts8hezirk seinen bei Nr. 18. Firid e7SEr SUnon * Und Neuwied, den 31. Januar 1872, L | | h da a BR A § hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am ei Nr. 1 L Fama, ceQuto Bran G - Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. | en Orte wohnhaften 0 ur Pratio an L berechtigten aus : | j A Das) hier unter, der Firma Iob. Pete y [376 i Konkar2-Eröffuung- - igen Bevollmäthkigten bestellen Und zu: ca ‘Akten anzeigen. bei Nr. 34 ia, Ih, Stege ! S Esser--r ¿Handel8geshäfh, (dessen Inbaber ita D Eri e n Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. M- Preuß zu Dreng- Benjeni enz welchen es hier an -Bekauntschaft fehlt werden die e Gesellschaft ist t 1ôst I dex gewgjen, ist dur Vertrag auf den Kaufmann Otto Schneider [} furth ist am 29. Januar er, Nachmittags 6 Uhr, der L e | Rechtsanwalte Schmidt, Doerig und JustizRath Goslich zu Sach- S B Ee eh S A8 O: L ergegangen und: ist -die Firma sub Nr. 438 unseres Firmen- | Konkurs | eröffa E dit Tag der Zahlungseinstellung - auf den mann A bet dar 28 Sade 8D

i : ; Wwä S i ; -Megisters eingetragen." 2. Augu estge]ept. : | , den 24. Januar 19/2. j bei Nr. 10, Firma „„Saalwächter S Tuchen“/ in Gommern, : Ür diese mia ist dem Kaufmann Georg Schneider Prokura F D etisottigen erwalter der! Masse ist der Kaufmann Marcus Königliche Kreisgeriéthts-Deputation. | / ' 61 REO E Jaruslawsfi, in Drengfurth wohnhaft, estellt; : | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem

Prokurist : n Du O : ertheilt und ift A -Nr. 87 cingetragen. | E Dié von «den frühern: Inhaber N Schneider dem August F «A dent 16. Februar or V ormittags 11 Uhr; 3 Bekanntmachung. U La | Nachdem der: Ackermann Friedrich: Probst: t dera einen

Jn das Handelsregister bei dem Königl. Handelsgerichte dahier Schneider ertheilt gewesene Prokura ist erloschen. | A M 5d s3 L : f | y

“auf ; aen s S =MNMiewäed,-den 2.-F - 1872. in ünferm Gerithtsföfal, Tetminszimmer Nx. 1, ‘vor dem Kommissar, y ; i

ist S e 1279 des. Wesclicbasgee as B Lear den 2 Bebruaz 18A I. Abtheilung in f isgericz(8-Rath Gilbert, anberaumten Termin ihre Erklärungen | Antrag, auf SZwangsverkäuf as pen Gei! m Aypn L

unter der Firma: Duclos et ind a * Eíb Éfelds 1 elsgesellschaft ._În has: bige. FirienugiWif baut / / | M und’ Vorschläge über die Beibéhaltung dieses Vexwvalkers oder die Be- | Drittheile a bex Mga e ú L efi Mud L E e d P am 1. April 1869 begonnen hat; die Gesellschäfter nd i N worden, daß der ü roe De E pe Bl era tor Fngceragen u ppe cines quoeren A S A ie i mens ild F 2 chin? Verstei M i bur Anterzekraes Beintih: Feritbrt@ Wilhelm E B y i Baue daselb F L 2 ti R aufärber Mathias Meuren [F Allen; welche von dem Gemeinschuldner was an/Geldj Papieren | tag j den 8. h E | “g ir R A E Ansprüchen auf die Elberfeld; von denen Jeder die. Befugniß hat, die Gesellschaft zu: ver- | etablirt hat T R ib E Fhulde ht * ufhegeen ias. n b en Sees Kausgegenslände nicht mehr bedürfen O P E |

“tréten unddie Firma zu einen Skil L Trier, den 25, Januar 1872 iy cus V ci Sei! VBesid? de me ide i den 30. Janu 1872.

Ns TOMR ‘Se8 Gesel N Brcatiórs Der “aut Ost ‘“ fs L bfolgen öder zu zahken;/ vielmehr von deni: Besiß der Gegenstände ifhorn, den 30. Januar A, :

“ais ‘erigie Wid rit E Vena Wollher Dillgen iu „Me E Aa wm Eo O l

__ Dültgensthal, als. Gesellschafter. in: die Handels esellschaft d E E O LANd [ em Gericht oder dem Berwairer Vek SLLUC 5 i E R j

“Se S SEEARE d SRUREA I0A P Male Md | woriee 0E v BURN De M Ie Pat Dub Y mals Sn ad achei mil Rechte ebendahin gur Kontur N Ediktalladung e paff Solüitgen datirend, mik, - der Besugniß, - die Gesellschaft. zü: vertret / daß der'KäufriannIsaac'Marx,'genamit ‘Heimann: Marz Vg e aufe j ven gleichberechtigte Gläubi- Der Hofbefißer Johann Heinrih Heuer in Riestedt hat seinen und die Firma zu zeich ô reïxen | zu Trier, für sein daselbst unter der Firma=//J2HLE Marx® beste- Pfaudinhaber und andere mil denselben gleich Bf 4 iche! 4 zu Riestedt bel Halbhof mit allen dazu echörenden

H Elberfeld, dea 31. Janu u igro hendes Gandelsgeschäst dem“ Felix!Levy , -Kaufmann zu roth 4A M ger des Geme haben von den in ihrem Besiß befindlichen O L U Sechtfainen M à n Liecites Prokura ertheilt hat. i 6 fandstüen nur “Anzeige zu macen, e An- | Johann Heinrich Friedrich ‘Burmester in Kirchweyhe verkauft.

Der Handelsgerichts-Sekretär Tri i i j d le Diejenigen , welche an die Ma 7Min k. 7 rier, den 30. Januar 1872. i E „Bugleich werden N e L P ui t Auf Antrag des Leßteren werden behufs Sicherung gegen unbe- L Der Handelsgerichts-Sekretär; -- M ear O e Ie olen ia sein oder nich kannte ‘dingliche Ansprüche Dritter alle «Diejenigen, ccbtlia Midei:

In dás Handélsregister' bei dem Königlichen Händelsgerichte hier- | Häsbron. ihre Ansprüche , dieselben mögen bercits re Rerkaufsgegenständen etwa Ei enthums,/ Näher-, lehnrechtliche, fidei-

felbst ist Heute auf Anmeldung! eingetragen worden : erre ea E mit dem ‘Nis zum 1. Mürz or. cinschließ lid fommissarische, ‘Pfand- Und ‘sonstige dingliche Rechte, insbesondere

Dri! jo rin ‘Paul Eduard Lie Sang in Elberfeld i arapgen Monêurse, ‘Subhastationen, Aufgebote, N bei uns riftli oder zu Protofoll anzumelden und demnähst zur -Seryituten [und _ cte zu haben vermeinen, hierdurch "Ge Liefegang dáselbst,/ dem KaufmannCarl (Aesselca L chemboc, eet | RORL L E 5 Bs der sämtlichen inter) a A D Q eh nie (Ber 1AM Oder A lâei 187, Morgens 19 Ubr, [383] „Bekanntma ch orderungen, sowie nach» Besinden zUr estellung des definitiven auf biefiger | S E DaO oil anzumelden, gls sonst für den i j

“theilte s ung S 6 B33 regi Bat ; Der von in D Vir _1 f ; asper y | I Tg n 1 i SéDeL erfi BtungE Aktien r Dele (héf Ae l ŒLaFcIL Let » Neichlaß: dés“ tuns dure Bestbluß voin 2 August Sob a deu M P T März er. Vormittags 10 Uhr, nicht Meldenden im G O zum ne N E l Ra d ao Ober-Jnspeftor Wilhelm Springorum daselbst die E durch) erfolgtè-Schlußvertheilung ‘der Masse. aoebar) jt M in uñserm Gerichtslofal, erininszimmer Nr. 1, vor dem genannten er I T E rentBe PHP L hd Mes V Slónbiger ausgenommen : Sa E e Me ae Pg O 0e Nile Krebse, L Abitaiung Aan Nee J eile iges Tergins wird geelgnefenfatts it der | °) Pai L a eins des dens Vertäusee Haut uni e i 5) Nr. 354 des Gesellschaftsregisters die Vaterländische Hagel- a Seda Niensieee L C Lad Stan S Seh \ Berhandlung ber Di ing riftli eiureitht, hat eine Abschrift ‘der- hen übrigen Sen ee in Riéstedt vorgestreckten Abld- i cherunge ‘chaft in &lbe - Zudem Konburseliber-dasBermögen: des Kauf ¡Davi | threr 1 beizufügen. - mngsfapitals von R al

Den „eftor ‘Dito Plinker dselbs die is Me | daß deren |-Ball zu Lübben sind na@ träge TolatnD) Gde Ra R Tue c | Os Eee I e iht uriserem Gerichtsbezirk wohnt 2) d Landesfredit-Anftalt in Hannover j in- Betreff dex“ behufs

Vek aselbst die selbstständige Vertretung | den in der Konkurs - Ordnung bestimmten Vorrechten : angemeldet M muß bei der Anmeldung seiner ‘Forderung einen am hiesigen Orte Abl\ung dargeliehenén 628 Thlt.j

hres talbevollmächtigten August Groneweg ebendorts in Krank- | worden :