1872 / 39 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

880

WRAp-a ate

* Eisenbahn-Prioritäts-Aktien nnd Obligationen.

DberschI.Em.v.1869 Kleine do. Brieg-Neisse) . do. Cosel- Od.) .…. do. do. L Em... ‘do. do. IV. Em... do. A aas Stargard-Posen do. S Südbah Teuss. Südbahn E do. Lit, B.. Rechte Oderufer I. Em..

Industrie-Papiere.

1/1 u. 2!

1870

Div. pro 45

A.B. Omnibus-G. dler Brauerei . Ahrens’ Brauerei Albertinenhütte, Berg. Mk. Bergw. Berg. Märk. Ind. erl. Aquarium. do. Bauges, Born do. Bock-Brau. . do. Br. Friedrh. do. Br.Schönebg. do. Centralheiz.. do. Centralstr. G. do. Immobil.-G.. do. Papier-Fabr, do. Passage-Ges, do. Pferdeb... do. Porz. Manuf. do. Vulcan do. Wasserwk. . Boch. Gussstahl. “S Brauh.-G.

Brau. Königstadt do.Friedrichshöh do. Schulth.:... Bresl]. Bier Wisn. Bresl.Wagg. Fab Charlott. Chm. F. Constantia Contin. Gas... Dt.Eisnb. Bau-V. Eckert Maschinb. r Masch. Elb. Eisenb. Bed. Färberei Ullrich. Förster .…..... Ï Gummifbr.Fonr. do. Volpiu.Sch]. Harpen.Bgb.Ges. Heinrichshall. .. Henrichsbhütte .. Hefmsd. Portl. F, Hoerd. Hütt. -V. Kiel. Brauerei... Königsb. Vulcan Köpn.Chem.Fab. Kramsta Léopoldshall .…. Magdeb. Baubk, Med. F.-Ver.-G. Nhm.Frister u.R. Nordd. Papier . Oranienb. Ch. F. Renaissance-G. .

1871 :

1/7. [116bz G 1Zbz G 1/4 bz G

1E Dar s 12 109bz 6 1/1. |1001bz G 11. 11276

¿bz

1/1. 1/10. [1036

1/1. |797bsz 1/1lu.7.196 G do. [1083bz & 1/1 0.7.93 G 1/8. 190bz 1/1 u.7.

120bz G 1/1. [180etwbz 1/7.

15bz 189bz G 1/7. do.

n

Eisenb abn-8tamm-Äktien.

doe L TELLFE FFSTH P

[ FOT| R] ROARAAN T A

Div. pro Berl. Nordbahn. Cref. Kr. Kemp. 1/1 do. do. St.-Pr. 1 Warsch.-Bromb. N 1

s 807a{bz G

u. u. u. 7|— u, U,

do. v. St. garant... Rhein. II. Em. v. 58 u. 60 de. do. v.62 u. 64 do. v.1865...

Rhein-Nahe v. St. gar... do. do. I Em. Sehleswig-Holsteiner Thüringer [. Ser do. do. do. do.

Wesch.Ldz.vSt.g. Oest.-Frz. St.-B.

/1 u.7 /1 7240 4a804bz

Prioritäten. 176

190bz G

106 997bz 104bz G

88 B 88bz B 104%bz 82% G 52B 113 G 104bz B 947 G 93#bz G —:. [1167bz 1/10. |97etwbz

1[124bz G

1/10. [88bz 15/12. |[83B

1249 G 114zetwbz 115bz G .197B {128bz G . 1967bz G 1037bz G 1022bz G 108bz G 105etwbz 1180 G . 11025 G 92 G 195 6 95bz G 166bz 1077bz G

108bz B 1006

1/1 u. 7 1/1 u. 7|— g TIGG%bz

0. |91B 1/5u11 do.

1/10.

Dux-Bodenbach do. neue... Fünfkirchen-Bares .…..... Galiz. Carl-Ludwigsb do. do. IL Em. do, do, IIIL Em. Kaschau- Oderberger R Ler, Sein U; . Nordostbahn Tee Ostbabn Vorarlberger Lemberg-Czernowitz.... do. IL Em. do. I. Em. Mäbr.-Schles. Centralbahn Mainz-Ludwigshafen OVestr.-franz. Staatsb., alte do, Laage Kronprinz Rudolf-Bahn do. 69er Südösterr, Bahn (Lomb.). do. do. do. Lomb.-Bons,1870, 74 do. do. v.1875... go. do. v. 1876... 0. do. do. do, Brest-Grajewo Charkow-Asow do. in Lvr. Strl. à 6.24 do. do. kleine Charkow-Kremenischug. . Jelez-Orel Jelez-W oronesch Koslow-W oronesch Kursk-Charkow K.-Chark.-Asow (Oblig.).. Kursk-Kiew Ler do. Mosco-Rjäsan Mosco-Smolensk

93bz G 1/4u10/631bz

0. 1/5u11 1/4u10| I1/5ul1 1/2 u. 8] 1/1 u.7 1/4u10/531bz G 1/5u11/78%bz 1/1 u. 7|89#bz bz do. ¡82%bz

2 üen dite 78{bzB 1/2 u.

Fort Wayne Mouncie .…. Brunswick

Oregon-Calif............. Port Huron Peninsular Rockford, Rock Is'and South-Missouri

1/10.

1/1. 1/4.

tell leI2esl lel L L

Banken

1870/1871

Div. pro Allg. Depos.Bank Ánglo-Disch. Bk. Antwerpen.Bank Bk.f.Ind. u. Hand. do. f.Rheinl.u.W.

108!bz G 123bz 110B

1025bz 1117aZbz G 1363bz G 916 168Zbz 1087bz G

115¿B 108%bz G 105%bz G 116bz G 109¿bz G 1035; B 107 G 119bz G 1167bz G

10/11. 1/12.

25/11. 31/10.

1/12.

S

z Do

LetwbzB |Börs.B.f.Makl.G. 13/1u.7|79%bz G Bresl. Makt. Bk.

Brüsseler Bank. Centr.Genosssch. Centralbank f. H. Chemnitzer B. V Cöln. Wechs]. B

Egest. Saline... Schaaf Feil, Ch.Fbr. Schering Schles. Wagenb.

L H T L LLEL E L att L T Ses Saa; [55 5 P

Î ETFTT L441 T4124

1/1 u. 7|89Zbz 9 [1/2 u.8/94{bz G 945bz G 977bz 935bz

G613bz 1007 G . [89 B 100 G 76B 100B

1792bz G 100G

S

para d N bis

hand [S

Funk i *

Rybinsk-Bologoye .… do. kleine Schuia - Iwanowo........ do. kleine Warschauy-Terespol do. Warachau- Wiener II do. do. doe.

A D

eil I L Iz ZII T I T Il

L111

Jrril 18

Leipz. V ereins-B. aklerbauk 153a5bz G

1347bz

. [136a5{bz

. [108%bz G

106tetwbz

105%bz 1125aZbz M {1116 15/11. |— 159bz

4 |99bz 1226

ia | [SS prnenk uam

Niederlèus, Bk.. Niederschl. K. V, Oberlausitzer Bk. Ostdeutsche Bk. Pfälzer Bankver. Rostock. Ver. Bk. Schaaffh. B. Ver. Thüring. Bk. Ver. Wezstfälische .…..

S H A114 4 EH814

L L L L

versch. |

16/10.

V. Niehtamtlieher Theil.

Deutsche Fonds.

Cöln. Stadt- Oblig. ../44/1/1. u. 1/71985 B Gothaer St-Anl n 5 1/1. Manheimer Stadt-Anl.44| 1/1 u. 7.

Oldenburger Loose..|—

Sl&ÆIIII

395 B

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei (R. v. Deer ).

Golgen zwei Beilagen

_—

M 39. E

881 | Erste Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Personal-Veränderungen in der Armee.

Dffiziere, Portepee-Fähnriche 2c

. Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen. r 6. S ibruar 1872. . Len, Ob, Lt. zur Disp. un Bez.- Commdr. des 2. Bats. (Unna) 3. Westf. Landw. Regts. Nr. 16, in leicher Eigenschaft zum 2. Bat. (Ortelsburg) 3. Ostpr. Landw. Negts rx. 4 verseßt. Krömmelbein,/, Pr. Lt. vom 4. araberzogl, ) Anf. Regt. (Prinz Carl) Nr. 118, in seinem Kommdo. als Adjut von der 50. Inf. Brig. (2. Großh. Hess.) zur 15. Inf. Brig. verf t. y. Weiher, Pr. Lt. vom Gren. L König Friedrih Wilhelm 1V. 1, Pomm.) Nr. 2, als Adjut. zur 50. Inf. Brig. (2. Großherzogl.

Ges ) fommandirt. v. Schmeling, Pr. Lt. vom 1. Schles. Gren.

. Nr. 10, von seinem Kommdo als Adjut. - der 2. Inf. Brig. Si R Gregorius/, Pr. Lt. vom Westf. Füs. Regt. Nr. 37), als Adjut. zur 2. Inf. Brig. kommandirt. v. O ger IL, Prem. Lieut. vom 1. Westpreußishen Grenadier-Regiment Nr. 6, als Adjut. zur 11. Inf. Brig. kommandirt. Ribbentro p/ Oberst und Commdr. des Garde-Fest. Art, Regts. und kommandirt zur Dienstleistung beim Kriegsminist., von dem Verhältniß als Mit- glied der Prüf. Komm. für Art. Pr. Lts. entbunden. Weichbrodt, Sec. Lt. von der 3. Art. a unter Stellung à la suits des Brandenburg. Ges, Art. Regts. tr. 3 (G-neral-Feldzeugmeister), zum Direft. Assist ei der Art. Werkstatt in Spandau ernánnt.

Den 10. Februar 1872. Wiesmann,/ Sec. Lt. von der Res. des Garde-Füs. Regts. , als Sec. Lt. und Feldjäger in das Reitende Feldjäger - Corps verseßt. Dern, Ob. Lt., aggregr. dem Colberg. Gren. Negt. (2. Pomm.) Nr. 9 als Bats. Commdr. in das Regt. einrang. STTH Ln Daum. u. Comp. Chef im Colberg. Gren. Regt. (2. Pomm.) Nr. 9 unter Verleihung des Charafters a 8s Mai. dem Regt. aggregirt. Goch de, Sec. §. von der Res. des 6. Pomm. Inf. Regts. Nr. 49, im stehenden Heere, und zwar in diesem Regt. als jüngster Sec. Lt. angestellt. Homann, Unteroff. vom 3. Bran- N nburaliden Inf. Regt. Nr. 20, zum Port. Fähnr. d v. Schko pp

ec. Lt. vom 4, Brandenburg. Jnf. Regt. Nr. 24 ( Tg von Mecklenburg-Schwerin), zum Pr. Lt. befördert. Oehlschlägel, Maj., aggreg. dem 6. Westfäl. Inf. Regt. Nr. 55, in das 3. Branden- burgische nf Regt Nr. 20 einrangirt. Rodewald, Sec. Lt. von der Res. des 3. Garde-Gren. Regts. Königin Elisabeth, im stehenden Zeere und zwar als jüngster Sec. Lt im 4. Brandenburg. Juf. F Nr. 24 (Großherzog von Mecklenburg-Schwerin) angestellk. Rust, Nize-rFeldw. vom 2. Bat. (Rostock) L B andw. 24 1G: Nr. 90; zum Le Lt. der Reserve des 4. Brandénb. Jnf. Regts. Nr. 24 (Großherz. von Mecklenburg - Schwerin) befördert. Kegel, Vize-Wachtm. vom 2. Bat. (D. Crone) 4. Pomm. Landw. Regts. Nr. 21, zum Sec. Lt. der Reserve des N Drag. Regts. Nr. 11 befördert. v. War- enberg, Sec. Lt. von der Inf. des 2. Bats. En Bran- denburg. Landw. Regts. Nr. 24, zum Pr. Lt, Parow, ye/eldw, vom Res. Landw. Bat. Berlin Nr. 35, zum Sec. Lt. der Res. des ß, S ae Inf. Regts. Nr. 52 befördert. Stockm arr; Major vom Gr. Gen. Stabe, zum Generalstabe der 14. Division verseßt.

ollet, Hauptm. à la suite des Rhein. Feld-Ulrt. Regts. Nr. 8 und Mitglied der Art. Prüfungs-Komm., unter Stellung ä la suite des Mhein. Fest. Artill. Regts. Nr. 8, zum Unter-Direkt. der Art. Werk- ait in Straßburg ernannt. Jacobi, Prem. Lieut. à la suite des Magdeburg. Fest. Art. Regts. Nr. 4 und Lehrer an der Kriegsschule

zu Hannover, zum Hauptm. befördert. B. Abschiedsbewilligungen 2c.

Den 6. Februar. Häuser; Major. aggreg. dem 2. Nassau. \nf. Regt. A 88, unter: Stellung zur Disp. mit Pension, zum Bez.

Wommdr. des 2. Bats. (Unna) 3. Westfäl. Landwehr-Regts. Nr. 16

rnannt. Knappe, Sec. Lt. von der Res. des 3. Garde-Grenadier- Regts. Königin, als. Pr. Lt. mit Pension, v. Bernhardi, Sec. Lt. jon der Res. dess. Regts. mit Pension nebst Ausficht auf Anstellung m Civildienst, v. Sydow, Sec. Lt. von der Jnfant. des 2. Bats. Breslau) 1. Garde-Gren. Landw. Regts. , als Pr. Lt. mit Pension nd der Landw. Armee-Unif. Scheffer, Sec. Lt. von der Res. des L ftpreuß. Ulan: Regts. Kr. 8, mit Pension nebst Aussicht “auf An- tellung im Civildienst, Müller, Sec. Lt. von der Inf. des Res. andw. Bats. Stettin Nr. 347 mit Pension nebst Ausficht auf Anstell. m Civildienst, Mochow, Sec. Lt. von der Res. des 3. Brandenb. inf. Regts. Nr. 20, mit Pension nebst Ausficht auf Anstellung im divildienst und der Landwehr-Armee-Uniform, Gilbert, Sec. Lt. on der Ln des 2. Bats. (Sorau) 2. Brandenburg. Lan w. Regts. ir. 1% mit Pension, Hopfe, Sec. Lt. von der Res. des 3. Thüring. Inf. Regts. Nr. 71, mit Pension nebs Aussicht auf Anstellung im ivildienst und seiner bisher. Uniform, Naumann, Pr. Lt. von der Inf. des 1. Bats. (Neustadt a. W.) 2. Posen. Landw. Regts. Nr. 19, [8 Hauptm. mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung im Civil- ienst und der Landw. Armee-Unif., Bönig, Sec. Lt. von der Res. ed Holstein. Tnf. Regts. Nr. 85, mit Pension nebst Aussicht auf An- ellung im Civildienst, Braun, Sec. Lt. von der Res. des 1. Bad. ‘tib-Gren. Regts. Nr. 109, mit Pension, Ruge, Sec. Lt. von der es. des 5, Pommerschen Infanterie-Regts. Nr. 42, mit Penfion,

, Mittwoch den 14. Februar. ————————————————————————————————— A.

Infanterie-Regiments Nr. 24 (

ess. i

1872.

Bahn, Scconde-Lieutenant von der Reserve des 4. E Ote ibeis

3: : Großherzog von Mecklenburg-Schwe- ene mit Pension und seiner bisher. Uniform der Abschied bewilligt. v. Roëll, Oberst zur Disp, von der-Stellung als Bezirks-Commdx. des 2. Bats. (Lübeck) 2. Hanseatischen Landw. Negts. Nr. 76 entbun- den. Behr, Prem. Lt. a. D. , früher Sec. Lt. im 6. Ostpreuß. Inf. Regt. Nr. 43, zuleßt dienstleistend beim Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, die Aussicht auf Anstellung im Civildienst ertheilt. Krücmann, Sec. Lt. a. D., zuleßt im 4. Garde- Gren. Regt. Königin, die Genehmigung zum Tragen der Uniform dieses Regts. ertheilt.

Den 10. Februar 1872. Milfson, Ob. Lt. vom Colberg. Gren. Regt. me Pomm.) Nr. 9 mit Pension und der Regts. Unif der Abschied bewilligt. v. Pirch, Major vom 3. Brandenb. Inf. R*gt. Nr. 207 mit Pension und der Regts. Unif, Bürkner 1 Sec. Lt. von dems. Regt ; mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung im Civildienst und der Regts. Unif., der Abschied bewilligt. Eggebrecht, Sec. Lt. von der Jnf. des 1. Bats. (Schivelbein) 2. Pomm. Landw. Regts. Nr. 9 Rodenaker, Sec. Lt. von der Kav. des 1. Bats. (Neustadt) 8. Pomm. Landw. Regts. Nr. 61, Strehlke, Pr. Lt. von der JTnf. des 1. Bats. (Schlawe) 6. Pomm. Landw. Regts. Nr. 49; A mit der Landwehr-Armee-Uniform, der Abschie bewilligt. v. Nettelhorst, Hauptmann und Compagnie-Chef vom 4. Bran- denburgischen Infanterie - Regiment Nr. 24 ( Großherzog von Mecklenburg -Schwerin) mit der fenen und der Regiments-= Uniform der Abschied L Kiesel, Pr. Lt. von der Inf. des 1. Bats. (Brandenburg) 4. Brandenb. Landw. Negts. Nr. 24, der Abschied bewilligt. Frhr. v Beust, Hauptm. und Comp. Chef vom Ostfries. Inf. Regt. Nr. 78, als Maj. mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung im Civildienst und der Unif. des 3. Brandenb. Jnf. Regts.

Nr. 20 der Abschied bewilligt.

Beamte der Militärverwaltung. Durch Verfügung des Kriegs-Ministeriums.

Den 10. Januar 1872. Nowattny, Proviantamts-Assistent in Düsseldorfy nah Wesel verseßt.

Den 16. Januar 1872. Wiele, Feldw., als Prov. Amts- Assist. mit einem Dienstalter vom 10. August 1871 in Shwedt a. O. Cen ac M er; Milit. Anw, ‘als Prov. Amts-Assistent in Cöln angestellt.

Dan 30, Januar 1872. Burgmann, Zahlm. vom 1. Bat. des 6. Rhein. Inf. Regts. Nr. 68, der Abschied mit der geseßlichen Pension ertheilt. /

Den 7. Februar 1872. Schmidt, Zahlm. von der vormal.

uerwerks-Abtheil., zum 2. Bat. 3. Garde-Gren. Regts. Königin

lisabeth verseßt.

Nichtamtliches.

Oesterreich-Ungarn. Wien, 12. Februar. Das vom Verfasju ngs8ausschusse zur Ausarbeitung einer Vorlage Über die galizische Resolution erien Subkomite hat seine Arbeiten bereits beendet und dem Verfa ungsausschusse folgenden Entwurf , betreffend die galizischen Angelegenheiten, vorgelegt :

- Zusammenstellung der vom Subfkomite des Verfassungsaus\chusses

bezüglich der ihm zur DNLCL At lGn galizischen Resolution gefaßten Beschlüsse. - A. Angelegenheiten, welche unter fortdauernder Geltung der bezüg- lichen Be immungen der Staatsgrundgeseße eventuell der Landes- esebgebung Galiziens übertragen werden könnten: : a) Die Geschacbung Über die Einrichtung der Handels8- und Gewerbekamnmern ; / | : A innerhalb der Reich8geschgebung in Handelssachen und über das Gebührenwesen, -die Geseßgebung Über Kredit- und Versicherungs-

WSpurtasse, über Banken mit Ausnahme der Zettelbanken und über

artassen / x taus mit ausdrücklicher Beschränkung des Geltungs8gebietes dieser

Geseßgebung auf Galizien; , | o innerbalb der Grenzen der Staatsgrundgeseße die Feststellun

der Grundsäße des Unterrichtswesens bezüglich der Volksshulen un Gymnasien, dann die Geseßgebung über die Universitäten,

jedoch mit dem Vorbehalte der im Wege der Reichsgesebgebung erfolgenden Bestimmung Über die Anrechenbarkeit dec an galizischen Anstalten zurücgelegten Schul- und Studienjahre und der Gültigkeit der an solchen Anstalten erlangten Zeugnisse und erworbenen akade- mischen Grade in den anderen Königreichen und Ländern und um= gekehrt ; 4 i

d) die Polizei-Strafgesebgebung, insofern si dieselbe auf Ueber- leitet E in den Landesgeseßen zum Behufe ihrer Durbtübrue erlassenen Gebote oder Verbote bezieht, :

jedoch innerhalb der durch das e Sai bestimmten Grenz en

insichtlich der Art und des Maßes der Strafen ; “ia Be der Gesebgebung über den Schub jene über den Vollzug