1872 / 41 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erbsen pr. 1000 Kilogr. Koehwaare 52—58 Thir. nach Qua- | ‘bis 78 Thir. : 596--58-Thlr. Gerste: 55-63 Thir. Hafer 981

If Whttèreuars 48-—51 Thlr. nach Qualität. : E Thlr. Dr 2006 P 5 : tee westbahn 230. - Elisabethbahn 2574. Hessische Ludwizabaïlin | loase: 10950. Wiener Handelsbank -—. enibahn j A | ÜböI pr. 100 Kilogr. ‘ohne Fass loco 285 bez, pr. diesen | C Im, 15. Februar, Nachmittags 1 Uhr. (WolÆs TelL Bar.) 191 Kurdama: ä080- 7047. - L Pnieranido, L, Bayer. Börsenbank 112.50; Interventionsbank —. Maklerbank 11 ‘00.

Monat 284 Thir., Februar-März 234 Thir., März-April 284 Thir, Getreidemarkt. Wetter: ‘Rauh. Weizen matt, hiesiger 1 Militäranteibè! 1004 .- - s : leihe 1004 Badische Wilen, 15. Februar, Abends. (Wolffs Tel, Bur.) Realisi-

April-Mai à 28K bez., Mai-Juni 234 bez., September-Okto- | 82224, fremder loco : 7.221, pr.März 7.23,-pr Mai ‘7.26, „pr. J Präm.-AnL 144, Neue Badische. 103%, 1860er Loose a1 S r | rongen drückten. J Aas U

ber 2627 -A 264:bez. 8/. Roggen belebt, loco 6.74, „pr. März 5 12, pr.:Mai 5.18, Loos0 —. Obérhessén 87. ‘Oldenb Loos6 39. Russ. Abendbörse. Kreditaktien 348.75. Staatsbahn 40500.

“¡Leinö1 pr.:100 Kilogr. ohne Fass loco 264 Thlr. : Pr 9.21. Rüböl stiller, loco 14‘/,,, pr.:Mai 144, pr. Okto | RBodénkredit ‘93x. Nens: Spróz; ‘Russen 69. FElbthal 199. | 1860er Loose 103.70. 1864er Loose 148.00. - Galizier 262.50.

“Petroleum raffinirtes (Standard white) pr. 100 Kilogr. mit | ‘ber: 13%. ‘Leinöl loco —. F : Gotthardbahn 102. Berliner verein 124. Frankfurter | Anglo-Anstrian 368.75. Franco-Austrian 138.00. Unionsbank Fass in Posten von 50 els (125 Ctr.) loco 134 Thlr., pr. Ekamburg, 15, Februar, Nachm. (Wolffs Tel Bur.) Ge- Bankverein 1314. Frankfurter Wéchélerbänk 110. Leipzigér | 303.75. Börsenbank —. Lombarden 212.20. Silberreûte 71.00. diesen Monat 12%; bez , Februar - März 12% bez., März-Apri! | treidemarkt. Weizen und 70A loco” rubig, auf Ter- Vereinsbank 1074. Prov.-Diskontogesellsch. 1404 ¡Hohmntergcho Napoleons 9.035. * Nordbahn —. : Interventionsbank —, Makler- 12K bez, April:Mai 127 G., September-Oktober- 13K “bez. mine flau. Weizen pr.-Fobr. 127ptfd. 2000 Pfd. in-Mk. Boo. 162 Gewerbebank 11 Centralbank 1154. ¡che Boden- | bank —.

Bpiritus- ‘pr. 160 Liter à 109 pCt. = 10,000 pCt- mit Vass | Br., 160-6. pr. Februar - März 127pfd.-2000 Pfd. in Mk. Bco. kréditbank 2071. Pfälzer Bankverein 1107. Bhüsseler- Bank Amsterdam, 15. Februar, 4 Uhr 15 Minut. Nachmittags.

r. diesen Monat 23 Thir. 10 à 5 Sgr. bez., Februar -März | 162 Br., 160 E: April-Maj: 127pfd.- 2000 EAL in Mark Banco 109. Antwerp. Bank 110: Oestérr.- deútséhe- Bankaktiön | (Wolfs Tel. Bur. ; “B | a 3 Thir. 10 à- 58 : bez. April-Mai 3 Thlr. 15 à ‘12 Sgr. ‘bez., | 1634 Br. 1625 Gd, pr. Mai-Juni -127pfd.: 2000 Pfd. ‘in ‘Mark 117k. alienféhidéüteche Bänké 106. Uügárische Anleihe 814. Oesterrei Papierrente Mai-November verzins]. 543. Mai - Juni 23 Thir. 17 à 12 Sgr. bez., ‘Juni-Joli 23 Thir. 23/à | -Bânco 1634 Br, 1624 G. OSgon pr. Februar 113 Br., 112 G., Ungarische Loos 112. Râab:Grazóf Loose ‘894 Gömörer | Oesterreichisoche - Papierrente Febr.-Angust verz, 54. Ooster- 20 Sgr. bez., Juli-August 23 Thir. 23 à 24 Sgr. bez., ‘Augost- pr. Februar-März/113-Br..- 112.6. pr. April-Mai 113 Br., 112.., Eisenbahn - Pfandbriefe 853 Französische S5proz. Rente 884. reichische Silberrente Januar-Juli verz. 62. Oesterreichische September 23 Tbir. 14 à 12 Sgr. ‘bez , ‘Septeniber - Oktober pre inna: 113 Br, 112: G. Hafer gutes Konsumgeschäft, Engl, WechsIérbank 73. Kansas 874. Roékford’ 44 Süd- | Silberrente April-Oktober verz. 61k Oesterreiohische 1860er 21 Thir. 12 Sgr. bez. Gekünd. 10,000 Liter. Kündigungspreis erste Tulüg. ‘Rüböl: ruhig, loco -29, pr. Mai 294, pr. Oktober - missouri 77. Sóuth-Eastern Prioritäten 784: Cénträl-Paciñc 88%. Loose 5475 Oesterreich. 1864er Loose —, 65proz. Russen 23 Thir. 10 Sgr. 5 Spiritus ‘mlt, pr. 100 Liter 100 pCt. pr, Febr; Pr. New-York County 98. New-York City 98 : { V. Stieglits —. Sproz. Russen VL Stieglitz 813, wr Lg 4

Spiritus pr. 100 Liter à 100 pCt.‘= 10,000 pCt. ohne Fass | Fe ruar -.März und pr. April - Mai 20 preuss Thaler. Kaffee Frank fre m. Mi, 15. Fobrüar, Ahénds. (Wolfs Tel | de 1864 965. Russischs Prämienanleihe von 1864 249. Russ. loco-28 Thir: 13-à 10 Sgr -bez. | fest, Umsatz 2000- Sack. Petroleum :geschüäftslos , Standard Bur.) Schluss fester, jedoch stillés Geschäft. } Prämienanleihe von 1866 252. Rùuss. Kisenbahn . G6proz.

Weizenmehl No. 0 114 à 105, No:0/u. 1-105/à:94. Roggen- | White loco 11% Br., 114 Gld., pr: Februar-März- 115 Gd, pr. Rffoxt en-Sozlebät Anierikäner 5, do. de 1885 —, | Verein. Staaten pr. 1882 97. S5prosz. neue Spanier 314. 5pros. mehl ‘No. 0-84-à 8%, No.0 u. 18 à-74 pr. 100 Kilogramm |:August-Dezember 12s Gd. Wetter: Frost. j Kreditaktien 3604, !8êer Ecoée 90%, Ier Loofé —,Staats- | Türken 48L. L Brutto unversteuert inkl. Sack. Wremen , 15 Februar. (‘Wai s el Bur.) ; Poetroleum, . bahn 418, do. neue 259, Galizier S a g Mbarden 218, Petersburger Weohsel 1.80. Wiener Wechsel 102%

“Werttn, 16. Februar. (Wochenbericht über-Eisen;:Kohlen | Standard white loco 5§. i j Silberrente 634, Papierrente —,' Elisabétlibabn —. Nord- E.eumdrn s, 15: Februar, Vormittags. (Wolfs 'LeLl Bur.) und Metalle von M. Loewenberg, ‘Yereidetém’ Makler ‘und Amsterdam, 15: Februar, Nachmittags-4 Uhr 30. Minut. wostbatin 2304, Wösterreichisch-deutsche Bankaktien 1174, ita- | Wetter: Külter. | Taxütôr beim vel. Stadtgerichi.) 1) (Wolffs Tel. Bur.) R él lienisch - deutsohe Bank —, Cöln-Miñd&önér Kisérib.-Lovse —, ( Anfangs - Course.) -Norddeutsehe Sobatzscheino —.

Bei etwas ‘schwächeren Umsützen konnten sich die vor- | ‘Getreidemarkt (Schlussbericht). Roggen pr.-März 1883, Neue franz. Anléile vollbezahlte Stücke —, Oberhessen —, | Consols 924. Amerikaner 91X. Italiener 65%. Lombarden wöchentlichen Preise nicht voll behaupten, aber nur’bei ein- | pr. Mai 1954. —: Wetter: Schön. | Darmatädter Bankaktien —, Leipziger. Vereinsbank —, Pro- | 18. Türken 494. Mexikaner —. - Spanier —. Morgan —. zelnen Gegenständen. Î | 5 R s/15.! Februar ; Nachmitt. 2 Uhr 30: Minuten, vinzial - Discontogésellschaft —, Frankfurter Wechslerb. —, | Platzdiskonto —. “e

_Röôkheisen: Auf den s&hottischen Märkten verloren Warrants | Wolfs TeL- Bur.) / E 2 Ungarische Loose —, Brüsseler Bankaktien. —, Böhmisohe London, 15. Februar, Nachmitt. 4 Ubr. (Wolfs Tel Bur.) bei sehr starken Schwankungen, wohl -nur in ‘Fólge der Ala- Getreidemarkt. Weizen niedriger, dünischer 33. --Rog- | Wesatbahn —, Frankfurter Bankverein s, Elbibai —, Raab- Consols “24 Neue Spanier —, lItalienische bprozent. bama-Zwisti#keiten, 5 Sh. Pér Tons, baben indess den:Verlust | gen mátt, Odessa 19. Hafer ‘geschällslos, inländischer 16. Grazer Loose —, Engl. Wechslerbank —,- Buschtiéhrader —, | Rente 654. Lombarden 19, Mexikaner —. S5prozent russen zum. grössten Theil wieder gut géñäáäecht * Versehiffungseisen | -Gerste vernachtässigt, franzüsische 154, Hamburgs, 14 Februar, Nachmitt. (WoltT's Tei, Bur.) | de 1822 —. 5proz Russèn de 1864 965 Siber 614. Nord- hingegen bleibt unverändert fest und steigend. Hiesige Preise Petróleum-fiai ki, ¿&chlassberieht.) Rafünirtes, Type Matter. i | gs) p E deutsche Schalzscheine —. Französische Anleihe Morgan —. sind unverändert: gute und beste Marken ‘Schottisches’‘Roh- | weiss, loco:45 bez. u.Br ; pr. Februar: 45:Br.; pr:Mära 454:Br., (Sohlusscourse.) Preuss. Thaler —. Hamburger Staa; Türkische Anleihe de 18653 494. tproz. Türken de 1:69 60. eisen “60 à 62“ Sgr., englisches /49- à 51 - Sgr., schlésisCches | ‘pr. September 50:bez u. Br. Ruhig. J A ; Prämienanieihe 954, Sil te 62% Oesterreich. Kreditaktien | 6proz. Vereinigte Staaten pr. 1882 915. Englischs Wechsler- Holzkoblen-Roheisen 61 à 62; Sgr., Kökseisén 534/&:54 Sgr. Laverpool, 15.-Februar, Vormitt. (Wolfs: Tel. Bur.) 3084. Vesterreickiache 1860er Loose 91, taatsbahn 8 bank 14 Prämie. 2 u pro“ Ctr. loco Hütte, j j i (Antangsbericht.) Baumwolle: :Mnthmasslicher Umsaats Lombarden 464. Italienische Rente 615, V {ak London, 15. Februar, Abends. (Wolffs Tel. Bur.)

Alte Eisenbabnschienen ‘zum Verwalzen 24 ‘à 24 ‘Thir., |_ 10.000 Ballen. Rubig, Preise unverändert. ; ‘Tagesinmport 5000 j 1174. Kommerzbank 1245 A JUÍSC M 178% 6l- Bankausweis. Baarvorrath 23,878,355 Eme 301,894), Walzéisen ape its 3% Thlr. und Schmiedeeisen'4y:A 45 Thlr. | Ballen amerikanische, i Ee : niscbhe Babn —. Altona - Kiel —. er Russ Prümien- | Notenumlauf 24,638.335 ‘(Abnahme 364,715), Notenresere pro Ctr. ab oberschlesische Werk). : Liverpoal,:15 Februar, Vormitt. 10 Uhr 37 Min. (Wolffs ; ani, 124. 1866er Russ. Prämienanleihe 124. G6pros. Verein. 13,50 ‘65 (Zunalime 14,065) Pfd. 'Stért. ; S di f

Kopfor Tubiger, güte- Sorten englisches- - und- amerikani- |: Tel. Bur.) 08 vy Staatenanl. pr. 1882 904. Diakonto 3 pCt. b - Graïzer arte. 15 Febtüar, Nachm. 12 Uhr 40Min. (WolÆ’s- Tel. schès“Kupfer 39 à 31 Thir pró Ctr. 1? _ ‘Baum wolLIe: Muthmasslicher Umsatz 12,000 Ballen. Gate Loose 90. Anglo-tleutsche Bank 1225. Däniesche Landmann. | Bur.) Rubig. i

,_ Zinn etwas-billiger,Baricazinn 49 à 494 Thlr., Prima-Lamm- Frage, Preise unverändert. Tagesimpori 5044 amerikanische, bank 110, Proôvinzial-Diskönla-Goselachaft 140. / 3proz. Rente 56.675, neueste Anleihe 91.75. TItalien1sche zinn-4ck% à 494 Thlr, einzeln theurer. i : Schwimmende -Fuhig jin-Erwartung «der Zufuhren. Orleans Wien, 15. Februar, (Wolffs Tel. Bur.) Realisirungen. | Rente 65 55. Staatsbáhn 905.00. Lombarden 485.00. - Türken

Zink fest, ohns. Úmsátz, ‘W. H. Giesches Erben in grösse- |-114. ; Anierikänische aus irgend einem Hafen M; Éröflnungscourse.) Kreditaktien 351.50. Staatsbahn 407.50. | 50.5. Amerikaner —. fil ren ‘Posten 8% à ‘*3 Thir., geringere © séhles. '‘Márken T à%| Liverpool 15. Fébruar, dNacbmittags. ¿Wolf’sTeL Bur.) 1#60er Loose 04.00. 1834er Loose 148.25. Galizier 24,00, - Parts, 15. Fébraar, Nachmittags 3 Ubr. (WolÆs Tel Thlr. pro Ctr wenige. 0 Baumwo ile ¿Schlussbericht):- 10,000 Ball Umsatz, davon Ángio-Austr. 371,50, Franco-Austr. 138,5". Lombarden 214.40. | Bur.) Fest. :

Blei unverändert, Tarnowitzer 6; Thir., Clausthaler 65 Thir. | für: Spekulation und Export 3000 B. Unverändert. Silberrente —. Maklerbank 122.090, Napoleons 9.014. ‘Schilusscourse) 3proz. Rente 56.774. Neuéste 5proz. Anl und sächsisches Thlr. pro Ctr., einzeln mehr. ‘Middl. ‘Orleans! 114, middl. ametikanische 114, fair Dhol- Wten, 15. Febrüudr. {Wolffs Tes ur.) Fest. 91.824. Anleihe Morgan 508.75. ‘l’ alieniaché óproz. Rente 66 65. „, „ohlen and Koks still, englische Nusskohlen nach Quali- |- lerah 54 5 middl. fair Dhbollerah 7%, good middling Dhollerah Schlusscourse. Papierrente 62.50. 184erLoose 94.10 Bank- | Italien. Tabaksobligationen 471,25. Vésterreichische St. Eisenb. tät bis 25 Thir., Stückkohlen 2i bis 26 Thir. Köks 19 22 Thlr, |-75,:middL- Dholierah 65, Bengal 64, new fair Oomra 877, good aktien 85200. Frankturter Bankverein 134.50 Kreditaktien | (gesfempdlt) 907.50, dö. neus —, do. Nordwéstbabn - _—.

wesffälischér Koks 15 A 23 Thlr. pro Last frei hier. fair Oomra 9, Pernam 114, Smyrna 53, Egy ptische 1H. 33225 S isenbahnaktien-Cert: 406560 Galizier 26275 ombard. Eisenbahnäaktien 452.50, do. Priorit: 252,75; - Tür- BVBanzig, 15. Fobéuar. (Wesipr. Ztg.) ‘Weizen loco in Upland nicht unter good ordinary Februar-Müärz-Verschif- * dgs . Cat das 10080 Pardubitzer 187.10. Nordwest- | ken de 1865 50.25 Türken de 1869 31100; 6proz. Ver. Sb. pr. etwas festerer' 0 ga 7 Es zeige sich am heutigen: Markte |fang 115; nächstens' fällig 13. i : bahn 222.59, do. Lit: B 1920 London 113 50 Hamburg | 1882 'uúgest.\ 10543 Góôldagio6 ; i etwas mehr a och blieben! die Zufuhren klein, wes- “Ginrrâws s 15. ‘Februar, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) 84.50 Paris 44:30 Frankfurt 95.50 Amsterdam 95.00, Böh- New-York. 14. Febraár, Abends 6 Uhr: (Walfs:Tel, Bur.) halb auch nur 250 onnen zu géstrigém Preise gehandelt Produktenmarkt. Räib6I Baisse, pr. Febr. ?04.50, pr.- März- _mische Westbahn 26750. - Kreditloose 190.25. 18:0er Loose | Höchste Notirung dés Goldagiós 104, niedrigste E a. Bezahlt wurde für: bunt 115 td. 725 Thlr., 126pfd- |: April. 104.50, pr. Mai-Juni 10400, ‘Mehi Baisse, pr. Februar Î 103.75 Lonibardische Eisenbahn 21460 1864er Loose. 145.00 (Schlusscourse,) Wechsel auf London in Gold 1944 Gald- 12tpid. 7A s E Due. 29 a 17A uta 795, 129p d Boe EN s Ct E C UETENA, e Þ ‘Mai August 73.00. Spiritus Anglo-Anstrian:-Bank 371.75 : Franco-Austr. BRPOlOSng A or agio 104. %, Bonds de 6 s 1 1k, do. neue: 108%, Bonds. de 1865 78, 125—6pfu., 1271 ü 795,1 004, |. pr.’ Februar 56.00. —- er: Regen, 3 z i 12 ilberrente 71.25. | 1113. Erieb N inois 132, +40 fein hochbunt 26—7-, 128 —9pf. 81, 815 Th r. 131pfd.-52 Thlr, _New=-Yerk, 14.-Februar , A ouads 6 Ubr. (Wolffs TeL E S Es L E men Prämien- s : e 133 4ptd. 83 Thlr., wéias 129 —30p1d. 53 Î hlr., extra - weiss | Bur.) Baumwolle 225. Mehl 6:D.80 C. A D. C. Rother : S j Í Li 128—9ptd. 844 Thlr. Regulirungspréis für 126pfd. bunten Tiete- | Frühjahrsweizen —D C. Raf. PetroL in New - York pr. T A N E 84 : Endli a a E L E nd mie Um- | Gallon von 64-Pfd.- 214. do. do. in Philadelphia do. 214. Das Sachregister zu den im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Stäats - Anzeiger vom Januar bis Ende 773 Thlr. G.) bri Mai Juni P G C e Havanna-Zucker: No. 12: 95. S Dezember 1871 enthaltenen Geseßen, Verordnungen und Bekanutmaghungen ist erschienen und zu dem Preis von 5 Sgr. fester Tendenz. Zum Koñsumtion wurden 30Tounen gehahdelt. _ ¿„Fonds- und. Actien =Börse. zu beziehen: in Berlin durch die Expedition des Blattes, Hietenplay Nr. 3, außerhalb jedoch L N 2E Be a Es bedang: 12vpfd. 5V Thir, 12tpfd. 514 Thir., 123pfd. 5224 Thlr. Breslau , 15. Februar, Nachm. 1 Uhr 44 Min. (Tel. Dep. | | ' Regulirungs reis für -[20pfd.liéterungsiähigen 50 Thir , inländ. |‘des“ Staats Anzeigers.) 2 Schles. 3áproz. Pfandbriefe 875 Gd.z indien z i ai 5 - . i E S S E R S S O E E OR E E 591 Thlr. Termine unverändert. Auf Táeferung’:126pfd. pr. | do. Rentenbriefe 964 Br. '. Oesterreichische Banknoten 885 bez. ari Ti : : _— R ans Ia Aptil- Mai 524 Thlr. Br., 51% Thlr. G., inl. 53 Thlr: Br.ch* Gerste Russ. Banknoten: 835 bez, u. Br. Oberschlesische Stammaktien : : ° loco flau, kleine is “uen 45, grosse Al 475 Thlr. |: Lit. A. u:C: 226 Br. Oder «-Uter «Bahn:- Stammaktien 1134 Br. Q ff E N t l i ch er M n F enl g E V. Hafer häftslos. _Krbsgen loco geschäfstslos. Ï : Breslau-Schweidnitz-Freiburger“- tammaktien 139 G. 4x4proz. : c ] L C4 | „oco 46 Thlr. für besetzt 45; Thir. bez. Alles pr. Tonne von |- Oberschlesische Prioritäten Lit. G: 997 bez.; Lit. H. 992 E: i ern d 22000 Pfd Zollgéwicht. Spiritus loco 22% Thlr.’ per 100 Liter |/5proz/ von 1869 —, : Warschau:Wiener Stammaktien 82 Br, : f : Ndei j “à 100 ÞCt. ‘bez. ‘Frankfurt: a. 4L., 15. Februar. (Woltt’s Tel. Bur.) S Subhastationen, Aufgebote, andere das. Grundslck Letrétsente Nachweisungen be N Kans

Stettim, 15. Februar, Nachm. 1 Ubr 30 Min. i : ingungen \ind in unserem Bureau 11. einzusehen. ': / : 3 L aal: (E orladungen u. dergl. : A lle Dieientgen y elde Eigenthum oder anderweite. zur Wirk-

des Staats-Anzeigers.) W L üb- | (Anfangs- ; | §Ÿ Tits f S ri are E 1A E T QIEE arn ire APRERAD S: % Oesterr. i [467] / Bekanntmachun & y j samkeit gegen Dritte der Eintragung in - das Hypothekenbuch bedür- ‘24 Br. Roggon 51-544, Fobruar. 544 nom., Frühjahr 54% bis | ronte —, 1860er Loose Bann A Galizior —, albank berr e Woishnit due Attord becndtns Deinrih | fende aber nicht eingetragene Realrechte geltend zu machen haben, 65-54% bez. u. Br., Mai -Juni 554—542, Juni-Juli 5 —554 bez. | —,/ Elisabethbahn Loire. tsche Bankakti 7a m. | Vnigsberger zu_Woischnik ist dur“ Aford beendet. werden aufge e Ra, ‘dieselben zuk Vermeidung der Präklusion späté- Rüböl 284, Febraar 28,“ April-Mai 28%, September : Oktober | Westbahn —, Darmstädter Bankaungche Bankaktien —, Böh Lublinihy den 13. Februar 1872. stens im Vorstei rungstermin anzumelden. : ;% Br. Spiritus 2% bez:, Februar 227 Br. Frühjahr 23 Fer “Frankfore a. M, 15, Tobrane, Hacken. UN BO Min, Kiniglicer Kreta T Wothetung. Spandäu; den 6. Februar 1572.

ri A: E ootar. S Zte) Koggon (pr. A) (Wolfs. Tel. Bur.) Fest. | [469] Sub hasta tions - Patent. MEUIONE vit m-it B ebr.-Mäürz '53, Frühj —93, AprilM Nach Schluss der : Börse: Kreditaktien : 360 ,' Staatsbabn Däs dem Schläthtermeister Otto Berkholz gehöri é; in Span- | A E s 4 an

R A

z S S E E E E E

Mai-Jüini 534. Spititos' (mit Fass} 10 Liter = 10.000 |‘418, Lombarden alizier: 27: :

6000 Qrt., pr. E 22%; Mürz 222, | * 8, alda E R Ier 272 Berliner dau belegene im Hypothekenbuch von ‘Spandau 6 Nr. 233 diu P Tei K

, » Juni 234, Juli 234;, April“ Mai im Ver- ‘Wechael 105. “Hamburger ‘Wechsel 8754. Londoner Wechsel Blatt 257 verzeichnete Grundstück nebst B {olt l N benannte Pexsonen: i j

bande 231 4183 Pariser Wechsel —. Wiener echsel 1033 -Bundes- den 4. April 1872 Vormittaags 11 Uhr, : as Ha E d n 15. März 1829 geboren; Sohn der ver- ‘Bréslau, 15: Februar, Nachm. 1 Uhr 44 Min. (Tel. Dep. | ‘anleibe 1005. Neue Schatzanweisungen Central Pfandbr an hiesiger Gerichtsstelle im Wege der nothwendigen Subhastation 1) Joseph Opo Al as Éi (leger Martin und Agnes Opolfa aus

Le praato - Añzeigors.) Spiritus pr. 100 Litor 4 106 pOt. |- 90%. ‘Oln - Mindonor Javenene ien ggr Central-Péandbr. f lber die Eribeilung bes SusagE O Un) Beminithst das Urtheil y P en E M Se U G io) IDE IBI vop oden

23% Br., 225 eizen, weisser 208 2424 Sgr., geiber Silberrente: 633 : 6proz: Verein. St-Anl. ro/ 1882 953. ; Türken _Uver die Ertheilung des Zuschlag T d jeit dieser Zeit nihts von hat hôren lassen;

206 :' Róggen 152—169 Sgr, Gersto 138—'154 Sgr. | —, Oesterr: Kredit-Aktien: 3634. Darmstädt kaiktien: 476! | den 6. April 1872, Vormittags 11 Uhr, entfernt und 1eit d e s e

E - Su r: ggen. 4 , L Sgr. 4E L ) e. adter Bankaktien: 476%. iti 2 U Agnes Lubaréki aus Grzavà, die am 6. Januar 1834 geborene.

Häfer 190 a6 Sgr. pro 200 Zöllpfund ="100 Kil Vesterr.-tranz. Staats-Bahn-Axtien 4205. do. neue 259%. E an hiesiger Gerichtsstelle, Zimnmer 28, vérkündet werden. 9 Tochter der véroc A Eiáliéger Anton und Mariánna Lu-

Tralles’ ind. —, Maf 234

7 5 OgT. ú "u . 4 2 » 15. Februar.“ (Magdeb: Ztg.) * Weizen!75 | barden 221. Böhmische Westbahn 2/91. Galizier 273" Men Das zu versteigerude Vründsiüek is Zur Gébäudesteuer mit einem (fi! dasel lche bis zum Jahre 1848 in y : s O ährli Thltn. veranlagt. Auszug aus der basfi'shen Ebeleute daselbst, welche bis. zum Jahre | Steuerrolle uet Pol tenihein / alten eivaige Abscsähungen | Mezergip als Magd deditnt Und srit iese Zat Lsdéliea (8,