1872 / 48 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

l ti E Erste Beilage / __zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Industrie-Papiere. 7 V A8, A “i L Sonnabend den 24: Februar. i 1879.

1870/1 : i 1/1. 1185 6 K y ——————————————————

L 6 Ï 5 P 8 1/7. [950 K : SA Z * ° 7: R D E Í i _ 7G Deutsches Nei. 1TI. und IV. bezeichneten Beamten 1: S i | | 5 La 4 Sgr. auf den Kilometer und L 195bz G Geseß j betreffend die Krieger-Grabstätten in Elsaß - Lothringen. 1 Fhater für eden Zu- und Abgang, 2) dic in $. 1 unter V. be-

d go 5 pr ® ck

[

Geld-Sorten und Banknoten. | j Friedrichs d’or 1133 G j Div. pro Gold - Kronen.….….......--..--- 19 6G Berg. Märk. Bank Louisd’or 1107 B Berl. Gen. Bank Dukaten pr. Stück .......--.-+- ps do, Kommiss.Bk. Sovereigns L T7 S o. T Ee

nsd’or Zz Jo. Prod. Makl.B. d R e do. do. u.Hand.B. i 5 156 IBrschw.Hann, B.

T8 1 115bz do. Makler-Bank Imperials pr. 462%bxz do. do. Ver. Bk. Fremde Banknoten..….........--[99*/,; G Börs.B. f.MakI.G. - do, einlösbare Leipziger|997hbz B Bresl. Handels-B. Französ. Banknoten 9% G do. Makler-Bank Oesterreichische Banknoien .....89Zbz do. Wechslerbk, Russische Banknoten 83%bz do. junge Silber in Barren und Sorten per Pfd, fein |Brüsseler Bank. Bankpreis: Thir. —. Sgr. Centralbank f. H.

Zinsfuss der Prédaiechlt Bank für Wechsel 4, [Chemnitzer B.V

i für Lombard 5 pCt. Cöln. Wechs]I. B Commerz.B. Sec. EX. Nichtamtlicher Theil. Caro-Hertel. Dän. n. R Danziger Ver.-B. A _D eutsche Fonds. Seuaupr Credit. Cöln. Stadt Oblig. ../45/1/1. u. 1/7 498%bz Deutsch Nat. Bk. Gothaer St.-Ánl. .…. 5 1/1. —_ Deutsch- Ital. .…. Manheimer Stadt-Anl.43| 1/1 u. T. |— Deutsch-Oesterr. Oldenburger Loose . . |— 397 B Dresd.Wechs1.B v agrha Engl. Wechs. Bk. Ausländische Fonds. V asénes Bali :- Wiarschauer Pfandbr. 5 [1/4 u. 1/10.|— Frnkf.Wechs].B Schwed.10Rthl.Pr.A.|—| pr. Stück |— Hessische Bank. New-York St, Anl. |7 | 1/5 u. 11. |1975bzB [nt. Bank. Hamb. New-Yersey 7 do. 192%bzB [nt. Hand. Gesell. Ungar. Eisenb. Anl.|— 81%bz Königsb. Ver. Bk.

Eisenbahn-Stamm-Aktien. S Div. pro|1870{1571 Altb.Zeitz. St.Pr.| | Berl Nordbahn. Brsl.Wsch St.Pr. Cref. Kr. Kemp. do. do. St.-Pr. Pomm. Centralb. Tilsit -Insterburg Gotthardbahn Kasch.-Oderbg.. Lundnb. Grussb. Lüttich-Limb. Schweiz. W estb. do. Vereinigte Warsch.-Bromb. Wsch.Ldz.vSt.g. Oest.-Frz. St.-B. do. junge

F] S S

n ta ' Ido. 10 ¡ bz ä is z /11. [130bz A m 1/1. Vom 2. Februar 1872 j zeichneten Beamten 1 Sgr. auf den Kilometer und 20 Sgr. für j .[107bz G 4 aas 1/t. 1168B j E ° / i Zu- und Abgang, 3 i : 40 Sgr. für jeden 16h 110 |=4| 4 [ddie reisen Wulhelun, von Goltes Gnaden Deubser Kaiser, @önig von | L Sqr: auf den Kllometer und O Sqr. für ieden Zu und Abgang; Es 1 75/1 els i s erfolgter ei j ‘c ' ; O! d 118B Zustimmung des Bundesrathes, für Elsaß-Lothringen was iat: ridteleat erden fönnen V die E N ener Dien

: 1342bz Boruss. Bergw. 1/1. [260bz B Bezüglich der Grabftätten, in welchen während des leßten Krieges | bezeichneten Beamten 7 Sgr, 2) Aa unter 1, 1, I. und 1V. Brau. Königstadt

L Bus 993bz G SN Sees der bewaffneten Macht eines oder beider ea Beamten 4 Sgr, 3) die in $. 1 unter V1. da É Sts 251 ivrgn 153G fdo.Friedric shöh :

Theile beerdigt sind, treten nachstehende Besti i | ; i bezeichneten Beamten ¡06bz G | 1 T e Bestimmungen in Kraft. 3 Sgr. auf den Kilo ; 1844bz @ |do. Schultheis $. 1. Die Gemeinden sind verpflichtet, für die auf Gemeinde-| Hat im Falle zu a einer ber Ler labeparen Straßenverbindung. 1443bz i i p

107/B

1/10. o Kir hs iz ä : n t ] l [88bx fen béfindlichen oder nah Uebertragung anderweiter Krieger- | einen Diener auf die Reise mi unter 1. erwähnten Beamten Wagg. JHlébz Grabstätten daselbst anzulegenden Kriegergräber auf Verlangen ‘der | selben & Sgr. auf ben Kilomelce a aan E L O 1137bzG |Bresl. Waggonb. i

111bz G (Hoffm)

g Kréisbehörde das im Art. 3 der Ordonnance über die Kirhhöfe vom Haben im F i : : % E s Î alle zu b. erweis i ; 1/1. [100%bz G E A En des lois, 9. série No. 11062, vorgesehene | stehend bestimmten aufgewendet wer av MOTnS 10 Weite diet (bén 102/bzG@ [Charlott. Chm. F. 1/10. |83B d ge/ dreißigjährige oder dauernde Ruhereht (Concession de | erstattet. : ! en. dieselben 41117bzG [Ch.Fbr. Schering Cichorien fabrik

Lck terrain) zu gewähren, und zwar gegen Entricht1 ; ; 108bz B ! gen Entrichtung der entsprechenden | . $. 3. Bei Berechnung der j i va 1/1.-114B tarifmäßigen Gebühren. enn durch dic Kticger räber der Raum | Kilometer für einen volles Sie 1er Marlin 109bz G Cöln-Müs. Brgw. . 105bz G Constantia franco.|13%bz B Contin. Gas...

7 Y des Gemeindekirhhofs in erheblicher Weise b Gera | 1/7. |245bz B | r Weise beschränkt wird, so kann Bei Geschäften außerhalb des iguine e Pen balter wege o1Mag bis zu 50 Prozent dur die Kreis: | fernung gls cin Milomese von deinslbeny- werben weder Lagegelde

i l | $. 2. Die außerhalb der Kirchhöfe -b légrtträt noch Reetosten gewährt. ht i

Dt.Eisnb. Bau-V. 1/1. [103bz & $ e M irchöfe - belegenen Kriegergräber ge- . 4. Diejenigen :

L A Eckert Maschinb. s 94 G nießen in polizeilicher und öffentlich-rechtlichèr Beziehung den gleichen wanks bei den mit ihren Dienste ver tir Melraiiung des Auf 1175bz G [Egells Masch. .. D 1155bz G [Egest. Saline... 405bz G Egest. Ultramar.

Schuß wie die Kirchhöfe. ] undenen Reisen in oder neben 92?bz G ; ; i ihrem Einkommen eine Pau ise 7 ; 1/1. s0dtbe ang e Bei Benennungen betreffend Fern, | ebalten die, in gegenvärtigem Gesehe ‘angegebenrn Tagegelder und “aas Fd Seis / i en auch au eijekosten nur, insoweit li x : _ [1132bzG [Elb Eisenb. Bed. —- H151bz@ Ie or Ene Krieger-Grabstätten, bleibt der Ver- Amt dcziens aus ufübeen iben: ‘iche Aufträge außerhalb thres . [109b2G [Färberei Ullrich. 1/10. 11006 g C L edie F ee N. j F. 5. Der Reichsfanzler bestimmt, welche Beamte den im $. 1 96%bz ö ‘112156 thunmsb eschränkun gn d. dieses Geseßes si ergebenden Eigen- | unter 11, UI. und 1V. bezeichneten Beamten gleihzustellen sind, Und - Mi2ébzG (Georg Marien H. 14. e Es gen haben a Eigenthümer der Grundstücke, auf oder | welche Beamte im Sinne dieses Geseßes zu den im $. 1 unte V 108bz GreppinerWerke 199bz G gung, welche erfo H oi dig r e 'efinden , Anspruh auf Entschädi- | und VI. genannten Beamtenklassen gehören. f s ad 1214bzG IGummifbr.Fonr. 1/10. 187 G prop ‘ations-E d O alles in dem für die Feststellung der Er-” _ Urkundlich unter Unserer öchsteigenhändigen Unterschrift und - 108%bz -| do. Volpiu.Schl. 15/12. 18026 G 4 A s D vorgeschriebenen Verfahren geregelt wird. | beigedrucktem Kaiserlichen Jnsie Ä 124bz G E O 1/7. En Befugniß verliehen, das ‘Eigtgtbumi Ta außertalb er Kirchhöfe be A A 2) 2 Be e A 3 aps Dre S E legenen Krieger-Grabstätten, sowie des i cebén e Ee ; B Heinrichshall .… M1826 : en/ es zur Errichtung von Grabzierden y " «A Henrichshütte c R 1152 et:bz G oe E Lees GS dir, Hersteltuns von Zugangs- oder Qufahrts: Fürst von B i8mardck. . [150bzB |Hermsd. Poril. F. 1/11. |96B zu thi bara s rund und Bodens; im Wege der Expropriation Gese) betreffend den Beitrag Elsaß- Lothringens zu den K d : ands ces Lide ati Me s Pa Diese Expropriation erfolgt in dem für Expropriationen zu Mi- arnisonen in El vat im zweiten Halbjahr 18 1 E "Tr tibke @ [wig Vulcan 17. same sianspzeden FeehA orte enen Verfabren, „An die Stel bes | Wir Wilhelm von Golles Gneden Deulser Kaiser, Ant is ] pn-Chem.Fab. 5 Y vom 3. Mai 1841; Bulletin des lois, 9 série No 9288 von Preußen 2c. verordnen im Namen des Deutschen Reichs; na 16/10. E E e L S landesherrlichen Erlasses tritt der Erlaß des Ober-Präside E ea leer Zustimmung des Bundesrathes, für Elsaß - Lothringen was 15/11, [108%B 1095bz ¿tigkei Y L Der Beitrag Elsaß-Lothri ; ; 11 (1236 O4dee | Gnmdstlde unter die Besmmungen bieses Uesches fallen uecken | Boie; Zuli bf Hl. Lember 1871, bet den Garnisonen in Esese 1/12. 1414bz IMasch, Freund . ; A e e omas des Rechtsweges durch den Ober-Präsidenten ent- 1781612 Thlr. 15 E: festgestellt hinaus entstanden sind, wird auf 15/11. [11035bzG #} do. Wöhlert . 1100bz ; : i iese S s . : i/u7|1596 Nbm.Pristeru.R. |108bz G lehvG Nile be A it L En Gemeinden be: Reichöhauplfasse abzufühwn nahme des Jahres 1871 an die e r 0. 10 F i i „Un Urkundli t i ' ; 1/1 u. 7/119bz2@& do. Pollack&Sch. 1022B FpeiGudigungen werden auf die Landesfasse von Elsaß - Lothringen | gedrucktem Kai ide A N Unterschrift und bei- 1/11. |995bz G Neptun ... u 1/10. 1154bz Nolte Gas-Ges.. Nordd, Papier . 1/1. |— Oranienb. Ch. F. [68/bz G Osnabrück.Stahl. 168B Pinnauer .…..... Renaissance-G. . Rhein. W estf.Ind

90B t ¡es . L s Gegeben Berlin, den 10. Februar 1872 1082B arat Die _Geseß tritt mit dem Tage der Verkündigung in (L. S.) Ye Wilhelm. ¡ubüini Rostock.Schiffsb. Industrie-Papiere. Se Wellen

lœltIITLEELLEFF S

Ill ar

S E

| Leipz. V ereins-B. 1/4u.10/— Magd. Bankver... Ats *a%bz G IMaklerbauk 1/1 u. 7|— Makler-Ver. Bk. 1/1 u. 7— Moldauer Bank. 1/2 n.8 Niederschl. K. V. 1/1 u. 7 Nrdd.Gr. Cr.-Bk, -- 1/1. do.5%Hyp. Anth. Oberlausîtzer Bk. 1/1 u.7 JOldenburger .…. 1/1 u. 7 Ostdeutsche Bk. 1/1. Petersbg. Disk. B. 1/1. Pfälzer Bankver. 1/1. Prov. Disk. Ges. 1/1 u. 7 Rostock. Ver. Bk. 1/1 u.7 Schaaffh. B: Ver. 1/1 u.7

'FEEEFT H

de

T ELELT E ELL C L T CEEFEEE Fe E

P ET

Stett. Makler-BK. Südd. Bod. Cred. E Thüring. Bk.Ver. Prioritäten. Ver. Bk. Quistorp Amsterdam-KRotterdam .,|5 | 1/1. | Warsch.Kom. B. Boxtel-Wesel {1/1 u. 7 Westfälische .…. Chemn. Komotau 1/1 u. 7 Wiener Börs. B. Dux-Prag 1/1 u. 7 do. Makler-Bank Holländ. Staatsbahn 1/1u.7 Livorneser - Lundenburg-Grussb. Oesterr. Nordwestbahn - Alabama u. Chatt. garant. Div. pro/1870/1 Calif. Extension......... L Akt, Geselisch. f. : Schmidt Chicago South. West. gar. ï Holzarbeit .…. 1/1. Schles. Wollw. . do. kleine do. A.B. Omnibus-G. 1/7. Sächs.Kammgs.S. Fort Wayne Mouncie .….|7 |1/4u10 Adler Brauerei . —_ Schönherr Brunswick | ; Ahrens’ Brauerei 1/4. Schwendy Cansas Pacific 884bz Albertinenhütte, 15/11. Solbrig Oregon-Calif............. 1/4u10/725bz Arthursberg _— Sozietäts-Brau.. Port Huron Peninsular Balt. Lloyd... Rockford, Rock Is'and Bauges. Plessner South-Missouri ..%...... : do. Königstadt do. Hofjäger St. Louis South Eastern. do Thiergarten Central-Pacific p L Bazar Oregon-Pacifie.,..…...... ¿ Berg. Mk. Bergw. Springfield-Illinois s Berg. Märk. Ind. Morris Essex..….….…...... -|—i. Berl. Aquarium. B H do. Bauges. Born Banken do. Bock-Brau. . Div. pro|1870/1871| | do. Br. Friedrh, Allg. Disch.H e —_— |— [— do. Br.Schönebg. Anglo-Disch. Bk.| | |5 | 1/12. do. Centralheiz.. Antwerpen.Bank| | |—| do. Centralstr, G. Badische Bank .| 4 |versch. do. Immobil.-G..

T E RL S H

S Pra Fol

RS|

do\ 22

92bz Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändi j &ürft von Bis

| o marck. A C D nsegel M Ota I ati R tat i dg E | egeben Berlin, den 2. Februar 1872. egulativ über die Vorbereitung zum hs i i 1006 8) Wilhelm. . Elsaß-Lothringen L e In 1692 G : | Fürst von Bismarck. ur Ausfü ring N C : Ge 1872. 1012bz G es g. E eseßes, betreffend Abä 014bz der G f P otheimnäen N 14, fs 1871

Taf L L EPELEEE S E T H LTLELLT TEELEELEEFRL C E L H

Ile I L ECIRSST S FFET L T TF1 E E TEHL T EEEFL H

F F FLEFH

a a A

10656 Gesep, betreffend die Gewährung von“ Tagegeldern und Rei ericht8verfassung in Elsa | Schles. Wagenb. N bei Dienstreisen der Civilbeamten ja Elsaß-Lalbritidere sefosten (Gele T U welcher bestimmt:

S

100bz i Vom 3. Februar 1872. f auf von fünf Jahren kann die Befähi ung zur An- S : ellung als Richter bei einem j Wir Wilhelm von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König | Staatsanwalt, Anwalt oder ta lae bet aue, e 018 Sriebenörigter

Lite! vocibiks von Preußen 2c. verordnen, nach erfolgter Zustimmung des Bundes- mit voller Praxis äberec 108 G rathes, für Elsaß-Lothringen was folgt: _Tanzler zu E, Neduiatios =— ur Bud rtdlecuns 2e

[6B én p 1, Die Civilbeamten erhalten bei Dicnstreisen Tagegelder nach dreijährigen Rechtsstudiums auf einer Univer at gung ‘nes

5 s , 9 at ; - 103bz olgenden Säßen: legung zweier juristischen Prüfungen erworben Prers dure B

1/10. |61zbz 1. der Ober-Präsident 10 ; j ; Nt : : schen , {101{bz 1I. die Vorstände der Landes-Central- und Bezirks- A denselben muß eine Borbereltungs Dienstes ugrece aur Aubbildung

[|— behörden und die ihnen gleichzustellenden Beamten | wird Folgendes ; 1/10. |*8%B I, die ordentlichen Mitglieder der Landes-Central- cs P (Vorbetltm e ersten Prüfung.) H0lbz G und Bezirksbehörden und die ihnen gleichzustellen- Rechtsstudium Staunen dreijährigen Zeitraume sind mindestens

[80zbz G den Beamten l drei j j e : x y 1/1. 10óbz G IV, die übrigen Mitglieder der Landes-Central-, Be- A deutscher Spra alt a Ne Mil RDIeN

99;B irfks- und Kreisbehörden und. die ihnen gleichzu- Dem Besuche einex Uni t h j ; _- 51 j i / niversität ist das. St : [9240 V stellenden D 3 fakultät der vormaligen Akademie in Strafiüira Un H R E 152. [103bz G VI. die U rk ern O en gangenheit und das laufende Halbjahr die Vorbereitung bei fra

- 1175 b G Di ie Unterbeamten. E a trans B zösischen Rechtsfakultäten gleihzuachten. T E O F A e vorstehenden Säße werden um den vierten Theil ihrcs Be- | Der Reichskanzler hat die Befugniß, mit Rücksicht auf ein v 1175 : ges vermindert, wenn die Hinreise und die Nückreije an demselben | Guano Universitätsstudium in einer anderen Disziplin, äls dec

1/1. Zeitz. Masch... 11006 Tage erfolgen. i | ; e ) i 1/1 u. 7/1005 & F. 2. An Reisekosten, einschlicßlih der Kosten der Gepäckbeförde- A Von. Dem Pre Ja grgen Nehtostupium Aeg Theil

1/1u.7.1 Zoolog. Gart.ObI. do. rung j, erhalten: a) bei Dienstreisen - welche auf Eisenbavnen oder | g (Erst 1 ; n ; of 1/1u.7. Dampfschiffen zurükgelcgt werden können : 1) die in $. li e Prüfung.) Die erste Prüfung geschieht bei dem Bk.f Ind. u.Hand.| 112 | 12 | 4 | 9511, LE Poniin Nabe. N zurücigelegt 1c ) die in $. 1 unter 1, U, Kaiserlichen Appellationsgerichte in Colma f

E B. r durch eine Kommission, do. f.Rheinl.u.W.| 4 | 31/10. [102bz G do. Passage-Ges. 1/1 u.7.1122%bz G [ - j

Berichtigungen. Gestern: Westpr. 45Proz. ritterschaftl. A ¿ 0E Pfandbr. 100 bez.u.G. Lübecker Präm.-AnI. 505 G. Galiz. Nedaction und emt biet GAOEe Carl-Ludwigsb. 94; G. Hypoth. Hübner 1114 G. Luxem- Berlin, Drudck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdrudckerei

burg. Kredit 116 bez. u. G. (N. v. Deter ).

vor

H E T EEL H ELTLAI

15/10.

i do. Prior... 1/1. Spiegelglas 1/1. 5 Stassf. Chem. F. 1/1. Steinhaus. Hütte 1/1. Stobwasser 1/1. Tabaksf. Prätor. 1/12. Tapetenfabrik.. Thür. Eis. Bed. 1/1. Victoriahütte... 1/1. Viehmarkt - 1/1, Westend Km.-G. . 1/10. 10: Westtäl. Lloyd.

Von dem für“ das

E

FITLLEEFERELRE E H L 1

Sm L L E L

ate Lat

E L A A (7 '- (R

&