1872 / 48 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t E E

E: f G E Sr î ab A L: Sa h L

[e E 4 E j s 11 F 5.8 t

heute eingetragen worden.

stehende Eintragung dufolge Verfügung vom 19. Februar selbigen Tage bewirkt worden: Unter Nr. 78.

Firma der Gesellschaft: ateaieri dau

H. Schuster & Co. Siß der Gesellschaft:

erlin mit einer Drei niederlassung in otsdam. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

g Die Gr Uf aft lf eine Kommanditgesellschaft auf Aktien. Der Gese [Dos lautet vom Ort Berlin, den 7. Sep- terber 1863, und befindet im;Beilageband Nr. 697 Blatt 3 bis 15 des Königlichen Stadtgerichts Berlin.

Das Statut ist dur< Bes luß der General-Versammlung vom 26. Juni 1871 theilweise abgeändert, Das Protokoll derselben befindet sich in notarieller Form im Beilageband zum Beiéllbhaftñeegiser, Nr. 69. Seite 49 bis 56 des Königlichen Stadtgerichts Berlin. Das Grundkapital beträgt dana<h Eine Million Thaler; zerlegt in 5000 Aktien von je 200 Thalern. : Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen: a) in der Berliner Bank- und Handels-Zeitung; b) in der Berliner Börsen-Zeitung, c) in der Norddeutschen Allgemeinen Zeitung, d) in der Neuen Preußischen Zeitung, e) in der Deutschen Bürger-Zeitung. Persönlich haftende Gesellschafter sind: der Kaufmann Hermann Schuster und der A ae arl Friedrih Hermänn Hoppe n Berlin. der der beiden persönlich haftenden elf ift zur SAauna für die Een bef À S 04 2 Un Prokurenregister des iintergei(neten Gerihi8 ift na<- ehende Eintragung zu olge Verfügung: vom 19, Februar 1872 am elbigen Tage bewirkt worden : Unter Nr. 22.

Bezeichnung des Prinzipals : : Die Kommanditgesellschaft auf Aktien: ewerbebau H. Schuster & Co. zu Berlin mit einer Zweigniederlassung in Potsdam. Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu zeichnen bestellt ift : Like Le . Schuster 9. Ort der Niederla}sung :

inz mit einer Zweigniederlassung in Verweisung auf das Firmen, oder Gesellschaftdregister. erweisung au rmen- oder Gesellschaftsreg ie Kommandilgeielschaß auf Aktien: Zewerbebank : H. Schuster & Co. ist eingetragen unter Nr. 1439 des Gesellschaftsregisters in erlin und unter Nr. 78 des Gesellschaftsregisters in Potsdam. Bezeichnung des Prokuristen : franz regendoríe : st Tiedîej i : beide zu Potsdam, welchen Kollektivprokura ertheilt ift. Potsdam, den 19. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Im Firmenregister des unterzeichneten Gerichts ift na<stehende Eintragung zufolge Verfügung vom 20. Februar 1 As elbiner Tage bewirkt worden :

Unter Nr. 494.

Deztichnung des Firmeninhabers : der Kaufmann Theodor Hermann Landsberg hierselbst; Ort der Niederlassung: Potsdam. Bezeichnung der Firma: Theod. Landsberg jum.

Potsdam, den 20. Februar 1872.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

n unser Firmenregister is Nr. 3031 die Firma Î 9 G Walter G

* + a und als deren Jnhaber der Kaufmann Gottlieb Wilhelm Walter zu Breslau hier; heute eingetragen worden. Breslau, den 17. Februar 1872, Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Gesell gregister ist bei Nr. 452 das Ausschei Geseliaftee ele Ra es edes Handelögesell haft usscheiden der „Leopold Freund“

Breslau, den 17. Februar 1872. Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

In unser Firmenregister is Nr. 3033 die Firma Meyer

und als deren Jnhaber der Kaufmann Herrmann Meyer zu Breslau hier; heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Februar 1872. 2

Königliches Stadtgericht, Abtheilung [.

| 1098 1) Im Gesellschaftsregister des unterzeihneten Gerichts e nasi

n Unser Prokurenregister is bei Nr. 514 das Erlöschen der dem Kaufmann ges Cohn von dem Kaufmann Edmund Cohn hier für die Nr. des Firmenregisters eingetragene Firma

Edmund Cohn ertheilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 17. Februar 1872. Königliches Stadtgericht. Abtheilung L.

In unser Gs ist Nr. 3034 die Firma N eodor Trautwein und als deren Jnhaber der Kaufmann Theodor Trautwein zu Bres- lau hier; heute eingetragen worden. reslau, den 19. Februar 1872.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. In unser Gesellshafts-Register ist unter Nr. 883 die Aktien-

Gesellschaft / Provinzial-Wechsler-Bank heute eingetragen worden.

Der Gt der Gesellschaft ist Breslau. /

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 17. Februar 1872.

Gegenstand des auf eine besiimmte Zeitdauer nicht beschränkten Unternehmens i} der Betrieb von Handelsgeschäften jeder Art, ins- besondere des Wechselgeshäfts. Die Gesellschaft is au< berechtigt, neue Handel8gesellshaften und Unternehmungen, vem ti die Hebung des Handels, der JTndusirie und der Landwirthschaft bezwe>en, ins Leben zu rufen und für dieselben die Ausgabe von Aktien und Obli- ationen zu besorgen; au darf sie bereits bestehende Bank- und Wech- [el-Handlungen und industrielle Unternehmungen erwerben und fort- etreiben.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 1,000,000 Thlr., in Worten Eine Million Thaler und is in 5000 Aktien von je 200 Thlr. eingetheilt. Die Aktien find auf den Jnhaber gestellt.

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur:

a) die Schlefische Zeitung, b) die Breslaucr P c) das Breslauer Handelsblatt S die Berliner Börsen-Zeitung e) den Berliner Börsen-Courier, f) die Bank- und Handels-Zeitung; g) die Neue Börsen-Zeitung; ,

- Geht eines dieser Blätter ein; so wählt der Aufsichtsrath ein anderes. Auch außer diesem Fall darf der Aufsichtsrath an Stelle der bestehenden andere Gesellschaftsblätter bestimmen. Alle hinsicht-

S

gergen Gesellschaftsblättern, soweit diese no< bestehen und zugänglich ndy bekannt zu machen. Jede Befanntmachung gilt mit der ein- O Veröffentlihung dur< die Gesellschaftsblätter als hinreichend ublizirt. Die Form, in welcher die von der Gesellschaft au8gehenden Be- kanntmachungen erfolgen, ist : Provinzial-Wechsler-Bank.

Der Vorstand der Gesellschaft, welcher dur< den Auffichtsrath gewählt wird, besteht aus mindestens zwei Mitgliedern. Die Mit- glieder des Autliatgea sind entweder angestellte Direktoren oder Mit- glieder des Aufsichtsrathes, welche in Folge der Wahl zum Vorstande und ihrer Annahme für die Dauer ihrer Funktionirung als Vor- ftandsmitglieder aus dem Aufsichtsrathe ausscheiden, oder endlich ein oder mehrere Mitglieder des Aufsichtsrathes und ein oder mehrere angestellte Direktoren. ; :

Der Vorstand bekundet seine Willen8erklärungen und geidhnel für die Gesellschaft in der Soruy daß der Firma der Gesellschaft Pro- vinzial-Wechsler-Bank die Namensunterschrift

a) zweier Direktoren, y b) eines Direktors und eines vom Aufsichtsrath in den Vorstand delegirten Auffichtsrath8-Mitgliedes 7 c) ciues Direktors und eines vom Aufsichtsrath gewählten Pro- ruten;/ d) Ie vom Aufsichtsrath in den Vorstand delegirten Auffichts-

raths-Mitglieder; .

6) eines vom Aufsichtsrath in den Vorstand delegirten Aufsichts-

S und eines vom Aufsichtsrath gewählten Pro-

Ten, é f) eines Direktors und eines vom Aufsichtsrath gerichtlich oder notariell Bevollmächtigten; welcher seiner Unterschrift einen das

Vollmachts-Verhältniß andeutenden Zusaß Sau en hat

g) cines vom Auffichtêrath in den Vorstand delegirten Áufsichts- rath8-Mitgliedes und eines vom Au N MUALO oder notariell Bevollmächtigten; wel<her seiner Unterschrift einen das Dolangda Bervaens anzegenden Zusaß Meawinacn at.

Gegenwärtig bilden den Vorstand die beiden; aus der Mitte des Aufsichtsraths gewählten Kaufleute Otto Be> zu Breslau und Fedor Pr ens zu Breslau.

reslau, den 20. Februar 1872. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

I. Zu Nr. 46 unseres Firmenregisters, woselbst die Firma Nic. e>s Nachfolger und als deren Inhaber der Kaufmann eb Peter Hansen zu Flensburg aufgeführt steht, ist zufolge

erfügung vom 21, Februar 1872 heute vermerkt worden:

»Die Firma is erloschen. «

IIL. Wi Nr. 832. unseres Firmenregisters, woselbst die Firma: alt. Christiansens Nachf. und als deren JTnhaber der Kaufmann Leralano Aßmussen U Flensburg aufgeführt ebe

ist weg erfügung vom 21. Februar 1 heute verm worden :

li<h der Gesellschaftsblätter eintretenden Aenderungen sind in den bis-

1099

Die Firma fist dur< Kauf auf den Kaufmann e

eter Hansen zu Flénsburg übergegangen, welcher das Ge- <äft mit Duslemmuta des seitherigen Inhabers unter der irma

F. P. Hansen, Valt. Christiaufens Nachfolger, sor ana wird. Cfr. Nr. 863 des Firmenregisters. ITE Tn unfer Tara eee i unter Nr. 863 die Firma J+ P-+ ansen, Valt. Christiansens Nachfolger, zu Flensburg und als deren Jnhaber der Kaufmann Jef Peter Hansen zu Fleusburg zufolge Verfügung vom 21. Februar d. J. heute eingetragen worden. B Snrs den 22. Febrúar 1872. ónigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Qufol C Beellaung vom 19. Februar 1872 is amheutigen Tage bei der unter Nr. 47 des hiesigen Firmenregisters eingetragenen Firma: F. F+ Timm in E>ernförde

folgende Eintragung beschafft : j : Die Firma ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Daniel Heinrich Carl Timm in E>ernförde Übergegangen; | / und gleichzeitig unter Nr. 499 des hiejigen Firmenregisters eingetragen : Kaufmann Daniel Heinri< Carl Timm zu E>ernförde, Ort der Niederláässung: E>ernförde, Firma: I+ F+ Timm. Schlesw g, den 21. Februar 1872. Zniglide8 Kreisgericht. L. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 19, Februar 1872 ist am heutigen Tage unter Nr. 49 in unser Prokurenregister als Profurist der sub Nr. 97 des hiesigen Firmenregisters eingetragenen Firma: I+ F+ N. Tofft in Schleswig Carl Friedri< Wilhelm Schnepel in Schleswig eingetragen. G den 21. Februar 1872. i : önigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Die sub Nr. 137 unseres Firmenregisters eingetragene Handels- firma ne Thomas‘ mit dem Size in Nieddressndorf ish was zufolge Verfügung vom 14. d. M. heute daselbst vermerkt worden, erlosGen.

"Siegen, den 16. Februar 1872. :

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

In unser Prokurenregister ist sub Nr. 68 heute zufolge Ver- ügung vom 14. dieses Monats eingetragen ; daß der Lederfabrikant Ludwig Herbig in Burbach für seine daselb| bestehende, unter Nr. 83 unseres Firmenregisters eingetragene Firma „Ludwig Herbig““ den Friedrich Herbig zu Burbach Jum Prokuristen bestellt hat.

Siegen, den 16. Februar 1872. '

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Nr. 26. Die Kaufleute Pereß Kaß; Lehmann Kaß und Salo- mon Kaß zu Jesberg®) haben daselbst am 30. v. M. eine Handels- gesellschaft unter der Firma Kaß & Co. errichtet und dem Kauf- mann Salomon Kaß; Perey Sohn daselbst Prokura für die Handels- gesellschaft ertheilt laut Anzeige vom A) V, M,

ingetragen Cassel, den 5. Februar 1872. Königliches Krei8gericht. L. Abtheilung. Schultheis.

*®) Nicht Jnsberg, wie S. 783 d. Bl. irrthümli<h abgedru>t.

Die Kommandit-Gesellschaft unter der Firma: „G. Helds Nachfolger“‘, welche ihren o in Aachen hatte und deren per- önlich haftender Gesellschafter der Kaufmann André Salters in

achen war; ist aufgelöst und daher heute unter Nx. 107 des Gesell- \chaft8register3 gelös<t worden. Aachen, den 21. Februar 1872. Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Der Kaufmann Caspar Ernst zu Aachen, welcher daselbs unter der Firma: e Ernst‘‘ ein Handelsgeschäft führte, hat dieses Ge- chäft eingestellt. Aktiva und Passiva desselben sind ul die Kom- manditgesellschaft Kendall,- Ernst & Cie. zu Aachen Übergegangen. Besagte Firma wurde daher heute unter Nr. 2638 des Firmenregister gel ach den 21. Februar 1872

achen, den 21. \ : " Königliches Handelsgerichts - Sekretariat.

Die zwishen den zu Aachen wohnenden Cigarren-Fabrikanten ulien r und Urban Kendall unter der Firma „Je © U. endall‘/ zu Aachen bestandene Handelsge al ist am 15. d. M.

aufgelöst und heute unter Nr. 696 des esellschaftsregisters gel Et worden. Aktiva und Passiva derselben sind auf die Commandit- gesellschaft Ran E Fe. zu Aachen übergegangen. n, den 21. Februar ; i ctatits Königliches Hañdel8gerichts-Sefkretariat.

m ————————

Unter Nr. 998 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die nier Nt ee cat unter der Firma „„Kendall, Ernst «L Cie.‘ mit dem Sive in Aachen. Dieselbe hat begonnen am 15. Februar d. J. und fann von jedem threr persönlich - haftenden Theilhaber, Urbän Kendall; Cigarrenfabrikant in Aachen, und Caspar Ernst; Uan dase e 1870 vertreten werden.

en, den 21. Februar G j

A Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

ie zu Erkelenz unter der Firma: „„Kerff & Loewendahl“/ pesta d E e eldeesells@aft deren Theilhaber die Kaufleute s Kerff zu Wegberg und Samuel Loewendahl zu Erkelenz waren, i am 1. Januar d. J. aufgelöst und heute unter Nr. des Gesell-

gels\{<t worden mit dem Bemerkens daß der 2c. Kerff ya und Passiva derselben übernommen hat.

Sodann wurde unter Nr. 3075 dés Firmenregisters eingetragen, daß der vorgenannte 2c. Kerff l Wegberg unter der Firma: -,-M. Kerff‘“ cin Handel8geschäft führt.

- Aachen, den 22. Februar 1872. Königliches Handel8gerichts - Sekretariat.

Auf yorsthrifomäsige Anmeldung der Betheiligten wurde heute unter Nx. 778 in das dem hiesigen Königlichen Handelsgerichte ge- führte Handels- (Gesellschafts) Register eingetragen; daß zwischen den Manufakturwaaren - Händlerinnen Schwestern: Maria Wester und Margaretha Wester, beide zu Do>weiler, sowie Gertrud Wester, ju Neuß wohnhaft; unterm 1. Oftober 1871 eine offene Handelsgesell- saft ann Firma Ges<w. Wester mit dem Size in Neuß errichtet worden ist. Crefeld, den 20. Februar 1872. Der Handel8gericht8-Sekretär Enshoff.

Königliches Kreisgericht zu Duisburg. In unser U enrehtNer ift unter Nr. 444 die Firma W. Em. Cramer zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Wil- helin Emil Cramer zu Duisburg am 19. Februar 1872 eingetragen

Der Kaufmann Wilh. Emil Cramer zu Duisburg hat für seine

u Duisbur PORENADE unter der Nr. 444 des Firmenregisters mit

Ler Firma 8. m. Cramer eingetragene Handel8niederlassung

eine Ehefrau, Emma geb. Tafel, zu Duisburg als Prokuristen be-

ellt y E 19. Februar 1872 unter Nr. 146 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Königliches Kreisgericht zu Duisburg.

In unser Gesellschaftsregister ist am 17. Februar 1872 unter Nr. 167 die „Anonyme Gesellschaft der Nheingruben“‘/, mit dem Size zu Paris, und zwei Zweigniederlassungen, die eine zu Ruhrort; die Gee zu Bonn, und folgenden Rechtsverhältnissen eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft gegründet dur den Vertrag vom 31. März 1870, welcher am I pril 1870 notariell verlautbart und dur die notariellen Verhandlungen vom 16. De- ember 1871 und 11. Januar 1872 erar ist. Gegenstand des Înternehmens ist die Ausbeutung der Steinkobhlen-Bergwerke Ruhr und Rhein, so wie Westende; jodann der Erwerb und Betrieb anderer Stein ohlen-Bergwerke ; die Deetigung an solchen Metall- oder anderen Werken, welche große Menge Kohle Nee en und son- sige si< an gedachten Kohlenbau Anl enen e eschäfte. Die Dauer dér Gejellschaft {s gur Zeit auf 50 Jahre bestimmt. Jhr Grundfapital i auf 5 Millionen Franken [esige eht, dargéstellt dur< 10,000 Aktien guf den Inhaber von je ranken Nenn- werth. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur eine der zur Aufnahme der geseßlichen SRangen bestimmten Zeitungen

u Paris und dur< den Reichs- und Staats-Anzeiger zu Berlin. Der Vorstand bésteht aus einem Verwaltung8rath von 5 bis 10 Aktionären, Für ihn zeihnen der Präsident, in dessen Abwesenheit der Sekretär des Verwaltungsraths unter der Firma, in Frankreich: »Société anonyme des Charbonnages du Rhine«, in Deutschland : »Anonyrie Gesellschaft dér Rheingruben.« Gegenwärtig besteht der Bors h aué: ieur Leon Donnat zu Paris, als Präsidenten em n eni l f Len Bantier A Galiti daselbs als Sekretär, ein Fürsten Nugustin Vaußin daje E dem Grafen A. C V. de Rochechouart daselbst dem Ingenieur Abel Raimbeauyx daselbst dem Rentner Barthold Sürmondt zu Aachen Ui dem General-Inspektor Julius Gernaert zu Lüttich, 8) dem Repräsentanten William Sürmondt zu Meiderich.

In das E EA S Zoe dem Ds Handelsgerichte dahier

eute auf Anmeldung e agen worden: it T Nr. | Bai des Gesellschaftbregi ers. Die Handelsgesellschaft unter der Firma : Tesche et Wichelhaus in Ohligs, welche am 1. Januar 1872 begonnen hat. Die Gesellschafter sind die Viehhänd- ler Friedrich Tesche und Friedri<h Wichelhaus in Obligs, Bürger- meisterei Merscheid wohnend , von denen Jeder die Bésugniß hat, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. l

d Nr. D168 des Firmenregisters. Die Firma W. Fröhling in Elberfeld, deren Inhaberin die Wittwe Carl Wilhelm Fröhling, Wilhelmine i daselb oigt, Besiperin eines Buchhändler- und Anti- quar-Geschä elbst ist.

eld, den 19 Februar 1872. Elberfeld, Der Handelsgerichts-Sekretär ink.

n das Handelaregi er hei dem Kêmgii en Handelsgerichte da“

ier ift beute auf Anmeldung eingetragen worden : ) r 9160 ie j Eenreztferd. Die Firma Julius Gerdts in Elberfeld, deren Inhaber der Aan Julius Gerdts daselbst ist. Elberfeld, den 20. Februar 1872. Der Handels N SALAE | inf.

n das Genoffenschaftsregister bei dem Königlihen Handels- cite hierselbst peienis auf Anmeldung bei Nr. 7 Ungetragen wor- en, daß die Genossenschaft unter der Firma Elberfelder Bank=

verein, eingetragene Sa gas zu E durch t statut- ge Organ, für den Fall der Verhinderung einés der Vorstands- mitglieder; dem Buchhalter Hermann Heute in Elberfeld die Prokura

in der Weise ertheilt hat, daß derselbe befugt sein solle, in Gemein«