1872 / 56 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9 G op 4 paN tg: 0 9 dig a E ih Trat 0E -- acl ain: e Lf Heft e: g 3 t S L v & i Di s E wet tit 2 Y En 2 L ae D E A E E h O S. s: T E L P E

Dts a a RBLE ate, ß E A

1993

einé äuf diesen Zéitiaum ldiiteñden Dividéndenscheiñ!' decbtiéa: werdén;

dáhér?gelangen die Aktien im Hande, ausserhalb der VdriyGón; mit5 Pro”

: Zent ‘Zinsvergütung" vom 1. Januar d. J ‘Zur Berechnung:

oh) Der Subskriptionspreis ist pari.

6 Für «die theilten Beträge werden mit 601 pCt. ein des ges ei g der“ ellen Valuta’ von 60 pCt: ‘o r T haler 120 pr. Stück

O) Bei. der Zeichnung sind 10 pCt. des gezeichgeten Nominalbetrage baar oder |

ten Werthpapieren. zu hinterlegen. E E ahlie Téltálirke-diitén

] Thlr.'200, Be Le der bas der’ eichnwhg: etwa in baar aa 10 B @ ausge hän digt. Des: ERpUnKE der Abnahme. wird cahEstens

annt gemacht.

e) ‘die der E dane des gussk]egtèn Betrages bleibt. exitszircehendó Re-

pp) » » 9 V b 2 2 pp 2 2 » 2 2 p) 9 25 5, 77 2 7

2

22

behaltén. Voraus volle Berücksichtigung" finden indess' alle Sabskrip- loneearpneldlenen dár Fern Tehasi Inhaber der Thir. 367, 000 Aktien Ene geit vorigem

h bestehenden Gesellschaft „Chemische: Fabrik Leo shail“ (i iren Akiionhesitzes Tu diesem Behufe ist bei der N T

Aktienbesitz mit Nummerverzeichuiss verschen, VOTZUWeÏSCHN, S0: dass. L Aktien à ir (0 | er E Leopoldshaller Cesellschaft zum Bezug von 1 Aktie

„Vereinigt Leopoldshall“

SubskKriptions - Bedingungen unter allen Umständen ‘berechtigt, also » Aviaiho D ael liner i Reduktion, wie die anderweiten, nicht unterworfen sind,

a ) Die Entgegennahme der Subskription findet statt am:

« Wreitag-, den s. März,

Vormittag 9 Uhr Nachmittag A4 Uhr, an éigenden Stellen:

in Berlin bei Delbrück Leo & Co.

“Volkmar &@& Bendix,

Cöln beim A, Schaafkausen schen Banuk-Vèrein, Strassburg bei der Provinzial-Disconto-G E it

Bernburg bei der Provinzial-Disconto-Gesellschaft è Gebr. Wol, Hamburg bei Ed. Frege & 00, Breslau E der Breslauer DI Leipzig bei Heinr. Kuestner & Co., München bei der Vereins-Bank, Dresden - Guenther & Rudol’ h,

sCconto-Bank Friedenthal & Go,

5 bei Ed. Rocksch R

bei der Filiale der Geraer Bank,

Magdebur bei Fliess Co Stacsfarth beim Spar- und “Yorschussvereln, -

Dessau bei der Anhalt-Dessauischen Landes-B Görlitz bei der Kommaunalständischen B

ank für die prouss. Oberlanusitz, bei Linke & Melzer,

Gera bei der «Geraor Bank, Halle bei Reinhold Steckner, _ bers ¡. Pr. bei der Königsberger Varetne- Dann

m Danziger Bank-Verein

Nordbanson bei Grelling & Sohoonfóld,

‘bei S. Praicol,

Ascherslebeu bei Habn Gerson & Co.

eilage

r und. Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Dienstag den 5. März. 1872.

e A e y entliher Auzeigér.

i Í “Seadistnung

Firmen-JTnhabers.

Kau Bllichau. Hermann Diewald in L aaufmann Paul Wilhelm eris : Pa: dowiß in Züllichau. irm „Zlodowit. Ale den 24. Febrüak 1872 3 K M Kreidserit T ‘Abtheilung.

n unser Firmen- r rofurenregister su zufolge Verfügung voni Februar 1872 r h olgende Pte eingetragen: bei Nr. 60 des Firmenregisters Firma C. F+ Nimpler. oes 6. Die Firma is durch Erbgang auf den Tufabritañtin S j Firmen Aer zu Schwiebus Übergegangen ck vergl. Nrzx198 e heobor Ee Ls 60. Als Firmen-Inhaber der Tuchfabri- tant Theo “ai or impler in Schwiebus unter der Firma C. F-+ pler

bei Nr. 12 des Prokurenregisters irma C. F+ Nimpler.

Die Prokura if erlo fden.

Nr. 17 als Prin al Der Sn Theodor Rimpler in Schwiebus mit der Firma E Rimyvolèr in Schwiebus, die sub Nr. 198 2e rve isters Gt steht. und zu deren Ft n E AÉanee R Louis Kurßé ernannt ist.

„Züllichau, den. 24. ‘Februar _] Kön igliches Freidgeticht. 1. Abtheilung.

In unser Gesellschaftsregister ist er ist sub Nr. 18 zujolge Verfügung |

vom 26. Februar er. G O folgender Vermerk einge ragen worden : Colonne 4... Die ( und sind die früheren Gesellschafter : 5 der Kauftnann Karl Gustav Pfennig; der Kaufmann Ernst Christoph Gierach in Züllichau. Züllichau, den 27... Februar 1872.

niglihes Kreisgericht. 1 T. Abtheilung.

geselia, Wilbelm Woelcke “Woelcke zu Königsberg ist ¿für die hiesige Handelögesell haft J, Rausuist Pro E ertheilt worden. Dies ist zufolge erfügung vom 23. am 24. Februar d. J. untex Nr. 349 in das g -Ppturenzegser eingetragen worden. Königsbérg, den 27. Februar 1872. Königliches: Kommerz- ‘und Admiralitäts-Kollegium.

Die sub Nr. 6 unseres E cisigetragen e Genossen:

chaft „Verein zur Beschaffüng künstli ungstoffe für Lictbanen uns Masuren“‘“ hat durch Beschluß der G Le it sung vom 10. d. Mts. die Firma dahin aLgegndert: | Ländlicher Wirthschaft8verein ees ene Genofsßsenschaft und aléichieitig bér enstand ihres Uylernebinens auch auf Be- shaffung anderer Wirth chaft8s-Bedürxrfnisse ausg

ausgedehiit. Dies is} zufolge heutiger Verfügung Col. 9 und 4 in unser Ge-

nossenschaftsregister cingetragen. Justerburg, den 24. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Die hiefige Firma M. Jaenisch 8 Sohn is} unter S 108 des Firmenregisters gelöscht worden zufolge Verfügung vom 27. Fe- bruar 1872 t Louliéen ge.

Memel, den 28. E 1872. *

dnigliches8. Rrcis gericht. Handels- und I Shifffahrts- - Deputation.

In unserm Firmen-Register find unter: Nr. 378 der Kaufmann Louis Robert Bartenwerfer zu Tilsit Okt der Niederlassung: Tilsit.

rma: „Le. Bartenwerfer vormals Ernst Mueller“ und unter Ke. 379

: Fräulein Cts C, zu Tilfit. ori der Rigdertassung: A Fs

zufolge vf Fr o. erie Gro 6 e 1. März dess. Jahres

einge dage T E: den: 1. März 1872. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

aToTen der aufgelösten Gesellschaft Gierach.

1. Zuli d. J: ab nich

In unser Firmenregister is heute bei Nr. 688 das Erlöschen der Firma ,,JI+ Bramfon‘/, Juhaber Kaufman Albert Bramsojj ein

Á “Bait den 28. Februar 1872.

niglihe8 Komm und Admirali täts- v. Grodde d. Fi eun

qum Controleur des Vorschußvereins zu Schwe ür die Zeit vom 1. Januar 1872 bis ultimo De edes 1874 wes für die Eu Friedrich Wilhelm Rathke zu Schweß. chweß, am 20. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. .

Zufolge Verfügung vom-26. d. Mts. ist in das diesseitige Handels8-

regi fl elngetragen 1 da der Aus\{lièßung der ehelichen Güter cutein

seine E tragen , daß- der Kaufmann Hugo Claaf hierse A for Ehe it Fräuléin Bektha Wäthtet dur Vertrag vom 21. Oktober V I. die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes Aubgésdloffen hat. Thorn, den 27. Februar 1872.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Jn unser Prokurenregister is unter _Nr. 10 »Salomon Müller ‘zu Ohlau als Prokurist« für die unter Nr. 180 des Firmenregisters eingetrag jene Firma. »Fabrik zum Watt. T. Berliner zu Ohlauc

- uo riugu vom %. Februar 1872 heut eingetragen worden.

en 28. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

hlau,

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. #. w. vou öffentlichen Papieren.

[669] Befkauntmachung

Wix bringen A zur ö lugust Kennt, daß dem Stadt- feriddNendanien Herrn Huth, ura Nr. 17 WobngalN aus em Nachlaß der verstorbenen Marie die Berliner Stadt- T eN,

5 PCt._ Tittr. E. Nr. 2077 Dher 100 Thlr. und F. Nr 12046 übe 50 Thlr, à i pCt. Littr. G. Nr. 15444 und 15445, jede Über 25 Thlr

angeblich abhanden gekommen \ind.

Sollte fich Jêmand’ im Besiße Me Obligationen befinden, so fordern „wir denselben hierdurch auf, dies dem unterzeichneten Magi- s oder dem Stadtgerichts-Rendanten Huth anzuzeigen; widrigen- alls das gerichtliche Mor Le ahren eingelèitet wérden wird.

Berlin, 24. Februar 1

Magistrat hiesiger Königlichen Zaunte und Residenzstadt.

(670) BefanhifmaQHung.

Bei der am’ 7. d. M. erfólgten Verloosung der zur Til ung fommenden Kreis - Obligationen sind folgende Nummern ieser Obligationen gézogen rvorden.

Serie l. Litr. C Nr. 100. 22 und 79 à 100 Thlr, » D Nr. 42 uúd 35 à 50 Thlr. E Nr. 301 8 78 und 77 à 25 Thlx. Serie 11. “Lije: O-NE 1 und i0 à 100 Thlr. D Nr. 20 à 50 Thlr., E ‘Nr. 5 à 25 Thlr.

Dies witd hierdurch zur. ö rnulidas Kenntniß mit dem Bemerken

ebracht; 4A E Zahlung der aluta für die gezogenen Ann hei der Kreis-Kömmunaikasse vom 1. ey d. J. ab ase Die Jnha ee diesex, Obligationen werden aufgefordert, dieselben nebst den- oupons an die genannte Kasse einzusenden, wobei bemerkt wird,

eine fernere Derziniung der obenbezeichnetèn Obsigationen vom rociter erfolgt. Lublinit, den 18. Februar 1872: Der N: - Verweser.

[672] .Magdeburger rger Privatbank.

Die Dividende Lo ER fann: vom 1. Fein l mit Thlr. 29 ro Aktie gegen Ei des Dividenden r. 111, Nr. 5 [o [ bei un n B m asse, als auch b R D H. C. Plaut n Berlin, bei dem “S@lesischen B ZO oer ciA in Breslau und bei Paten inländischen Pra aen, unter Bei-

ach den Nummern geordneten V ies er- igung werden. An diesen LEREE ist' auch der G R E E i t für

das verflossene Jahr von Let ai ab L S.