1872 / 56 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T

192

‘einé äuf diésen Zeitraum lGteñdén Dividéndensèthein'! versehen- Werdént

L T dáher? gelangên_ ‘die Aktie im Handel, ausserhalb der Sübskription, mit s Pro-

: Zent Tirisvergütung“ vom 1. Januar d. d ‘zur Beréchnuñg: ? 1 d b Der Subskriptionspreis ist pari. Zun,

1: 0) Bei, der eichs sind“10 pCt. des gezeichneten Nominalbetrages haar oder j in- guten Werthpapieren zu hinterlegen.

#5 E

d)! Für «die zugetheilten Beträge werden mit 60 pEr. eùi Hezalikie JiitabirhscAlttién

D ren Baarzablung der vollen Valuta von 60 pCt: oder Thaler 120 pr. Stück à Nominal Thlr. 200, unter Anrechnung der’ bei der'Zeichnung etwa in baar |

„deponirten, 10 pCt., ausgehändigt. Des: ‘eitpunkt der ABnpghme wird. AStens :

bekannt gemacht.’

ive) ImFalle der Öebörzeidhnung des aussblegten Betrages bleibt eritsprechendè Re-

duktion vorbehalten. Voraus volle Berüeksichtigung finden indess' alle

- tions-Anmeldungen der gegenwärtigen Inhaber der Thir. 367,000 Aktien der seit vorigem - Jahre. bereits hestehenden Gesellschaft „Chemische Fabrik Leopolds rata ihres Akdlienbesitzes. Zu diesem Behufe ist bei der Sub

riplions-Anmel]

Aktienbesitz mit Nummerverzeichuiss versechen, vorzuweisen, s0. dass 2 Aktien'à Thl. 400 |

M 3A Leopoldshaller: Gesellschaft zum Bezug von 1 Aktie

Vereinigt Leopoldshall“

zu den FSubskriptions - Yedingungel unter allen Umstánden berechtigt, also L vil Teichnungen einer eventuellen Reduktion, wie die anderweiten, nicht unterworfen sind,

f) Die Entgegennahme der Subskription findet statt am:

« Freitag, den s. März,

Vormittag 9 Uhr - Nachmittag 4 Uhr,

an kenden Stellen:

af

in Berlin bei Delbrück Leo (& Co.

_, Volkmar & Bendix S H a! Cöln beim A. Schaaffflausen’schen Bank-Vérela 2 Strassburg bei der gie ter Lea —rmdaoie au nici: o Q è

Bernburg. bei der; Provinzial-Disconto-Gesellschafsi Gebr. Wolf,

Hamburg bei Ed. Frege & Co.,

Breslau bei der Breslauer Disconto-Bank Friedenthal & Co,

Leipzig bei Heinr. Kuestner & GCo.,

, München bei der Vereins-BanDk,

Dresden bei Guenther & Rudol, h,

- » bei Ed. Rocksch Nac

d bei der Filiale der Geraer Bank,

E Magdeburg bei .Fliess & Co.

Stassfarth beim Spar-- und Vorschussverein,

Dessau bei der Anhalt-Dessauischen Landes-B

Görlitz bei der Kommaunalständischen Bank für die pronss. Oberlansitz, Goin felder Medea E

a ra el der

Halle bei Reinhold D,

Köni sberg ¡. Pr. bei der Köni nigsberger Vereins-Bank,

„Da beim Danziger Bank-Verein

» Nordhanson bei Grelling & Schoonfóld,

5 bei S. Frenkel,

“5 Aschersleben béi Hahn Gerson & Go. a3boslnsl #5b 1ntamd 1 am)

“Dritte Beilage

hall“ E Rg

D ri tte zum Deutschen. Reichs-A 20iaer

M 56.

iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Dienstag den 5. März. 1872.

'sDeffeuntliher Auzeigér.

_ Handels-:Negister. ete ge sind heute Brie: Verfügung voni

234 rmen eingetragenz S P Y ezéihnun | Ort der Bezeichnung : : “(Sezdid 9 F Nieder=- «Der e G Firmen- Inhabers. lassung. Firmen. r. 199| Kaufm in Hermann Diewald in | Züllichau. | "H, Diewald. Züllichau. L fa 0 200| Kaufmann Paul Wilhelm Arthur | Züllichau. Paul Ufmann, in Züllichau. D dh „Zlodowis.

üllichau, den 24. F 3 Königliches Ferie ï ‘Abibeilung.

n unser Firmen-* dfurentegister (e zufolge Verfügung vi Februar 1872 "Pa [gende M umette e eingetragen: bei Nr. 60 des Firmenregisters Firma C. F+ Nimpler. Ges 6. Die Firma is durch Erbgang auf den Tufabrikantén

Ei zu Schwiebus Übergegangen ¿- vergl. Nr:x198 |

128, früber 2 Nr. 60. Als Firmen-Inhaber der Tu abri- tant % pon impler-in Schwiebus unter der Firma e Fo

S pler 12 des Prokurenregisters Firma C. F-+ Nimpler. Die Prokura i} erloschen. Nr. 17 als Puinipal: D eee E. F. Rimpl Theodor Rimpl in t mit Rimyvlèér in Schwie is die sub Nr. in o tpr Ee verzeichnet steht. und zu détti _Profuristen udfabri tant Louis Kurbé ernannt ift.

24 ruar 187 „Züllichau, i, den 24, Debruar 1672 1. Abtheilung.

In unser nig rang erti ist sub Nr. 18 zufolge. Verfügung

vom 26. Februar cer. i folgender Vermerk eingetragen worden : Colonne 4... Die aipxen der aufgelösten Gesellschaft Gierach ( m sind die früber Gesellschafter : der Teig Karl Gustav Pfennig; 5 der Kaufmann Ernst Christoph Gierach, in Züllichau. a. den 27... Februar 1872. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Dem odor Wilhelm Woelcke zu § zu u Königsberg i für die hiesige van N gan F Rausni§ Profura. ertheilt worden. Dies ift zu I Perfü fügung vom 23. am 24. Februar d. J. unter Nr. 349 in bera, rofurenregister“ eingetragen worden. Königsb den 27. Februar 1872. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Die sub Nr. 6 unsercs S eisiexo a etragene Genossen: ait e-Boreit ux Beschaffüng licher Dungstoffe für hauen uus asuren“‘ hat dich Besgluß der Generalversanun- “era vom 10. d. Mis. die Firma dahin abgeändert: Ì Ländlicher Wirthschaftsverein ein [etne ene Genofßsenschaft

Und gleichzeitig der Gegenstand ihres Mtetnehitens auch auf Be-

schaffung anderer Wirthschafts-Bedürfnisse ausg

Dies is} zufolge heutiger Verfügun Col E 4 in unser Ge- nossenschaftsregister cingetragen. M 2 N j

nsterburg, den 24. Febkxuar 1872. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Die hiefige Firma M. Jaenisch & Sohn i| unter E S des Sirmehregisters g A zufolge Verfügung vom 27. Fe- bruar 1872 am heutigen Memel, den 98 códdis 1872. # önigliches Krcis gericht, Handels- und Schifffahrts. - Deputation.

In umer gi en-Règistex find unter: Nr. 378 der Kausmann Louis Robert Bartenwerfer zu Tilsit Sie, der Baan: U N i irma: + Bartenwerfer vormals Ernst Mueller““ und. unter Nr. 379 ‘das Fräulein B, “oto zu Filsit.

Ort der Ta a: cboribe G1 Geo gung vom E Februar 18 am L März dess. Jahres

einge age den 1. März 1872.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Prei r p Eintragung-der Auss\ch{ließung der ehelichen G eingetra

1. Juli d. J. ab nich

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 688 das Erlöschen der

F} Cms 17I- VBramfon“‘/, Jubaber Kaufmanù Albert Bram[Se) iu

anzig, den 28. ebruar 18/22 & f Dargig, L

ies Kommerz- und- Admiralitäts- igl v. Grodde A Kollegium.

Aus Controleur des Vorschußvereins zu Schwet für die gu vom 1. Januar 1872 bis ultimo De edie: Seh wes für die r Ser ride Wilhelm Ee zu Schwe. chweßt, am 20. Februar 1872. Königliches Kreisgericht.

Zufolge Fcgang von 26. d. Mts. ist in das Hlesseitige Handels- gen / dah der Kaufmann Hugo Claaß hierselbst für / daß der Kaufmann hierse r Ehe wit &räuléin Bektha Wäthtek durch Vertrag vom 21. Oktober I. die eineinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat. Ehen, den 27. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

n unser Prokurenregister ist unter Nr. 10 »Salomon Müller blau als Profurist« fir die unter Nr. 180 des Firmenregisters eingetragene Firma » Fabrik zum Watt. W. Berliner zu Ohlauc ufol erfügung vom 96 Februar 1872 heut eingetragen worden. hlau,- den 28. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

säne Ehe

Verloosung, Aæzsrtisation, Zinszahlung u. \. w. vou vöffentlicven Papieren.

[669] Befkauntmachung Wik bringen hierdurch Le fenden Kenntitiß, daß dem e geriSzFNendagten Herrn Huth, a iy ofe Nr. 17 wohnhaft; aus em Nachlaß der verstorbenen Marie die Berliner tadt Be 5 pCt. Liftix. E. Nr. 2077 über 100 Thlr. und F. Nr 12046 über 50 Thlr, à 45 pCt. Littr. G. Nr. 15444 und Ld jede über 25 O N angeblich abhauden gerommen sind.

Sollte fich Jêmand’' im Besige dieser Obligationen befinden, o fordern „wir denjelben hierdurch auf, dies dem unterzeichneten a strate, oder dem Stadtgerichts-Rendanten Huth anzuzeigen; widrigen- falls das gerichtliche Amorlisationsverfahren eingeleitet wérden n wle

Berlin, 24. Februar 1

Magistrat hiesiger Königlichen Bunt und Resi idenzstadt.

[670] “Bekanitmachung.

Bei der äm 7. d. M. erfoölgici ads der zur Tilgung kommenden Kreis - Obligationen find folgende Nummern dieser Obligationen gezogen worden.

Serie 7. Litr. C Nr. 100. 22 und 79 à 100 Tblr. s D Nr. 42 uúd 35 à 50 Thlr. , E Nr. 30, 8, 78 und 77 à 25 Thlr. Serie 1. Lihe: O Nx. 1 und 10 à 100 Thlr.; D Nr. 20 à 50 Thlr., vil! E ‘Nr. 5 à 25 Thlr.

Dies wikd bierdur zur öffentlichen Kenntniß mit dem Bemerken

arge daß y Dablung der Valuta für die gezogenen aue bei der iesigen Kreis-FKommunuaikasse vom 1. p d. J. ab e Fee: Die Jnhaber dieser Obligationen. werden aufgefordert, dieselben nebst den-Coupons an die genannte Kasse einzusenden, wobei bemerkt wird, eine fernere Verzinsung der obenbezeichnetèn Obsigalionen vom S bliDiE, ben 18. Februac 1872. tun, den ruar Der E: Amts - Verweser.

|72 Magdeburger Privatbank.

Die Divide o ma fann: vom 1. April ah mit Thlr. 29 ro Aktie - gegen Einlieferung des or ad Len S 111, Nr. 5 jo [ bei A g: ffasse, als auch H. C. Plaut

n Berlin, bei dem Schlesishen Bankverein in Breslau und bei sämmtlichen inländischen De unter Bei-

eines ‘nach den Nummern geordneten V ies er- agung werden. An diesen E F E der Gesch t für

das verflossene Jahr von Led as ab a L.

Es Jt E R A i Rz b:

pes

B h |