1872 / 64 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1482 _

westbahn 227. Elis2bethbabn 2625. Hessische Ludwigsbahn 194% Kurhess. Loose —. Bayer. Prämieninleihe 1145 Bayer. Militäranleibhe 10058 Bayer. Eisenbahnanleihe —. Badische Präm.-AnL —. Neue Badische !035. 1860êèr Loose 935. 1864er Loose 157. Oberhessen 885. Oldenburger Loose —. Russ. Bodenkredit 93%. Neue öproz. Russen 895. Elbthal 197. Gotthardbabn 105. Berliner Bankverein —. Frankfurter Bankverein 142. Frankfurter Wechslerbank —. Leipziger Vereinsbank —. Prov. - Diskontogesellsch. 145, Sechastersche Gewerbebank 1253. Ceniralbank 116, Süddeutsches Boden- kreditbank 2064. Pfälzer Bankverein —. Brüsseler Bank 1114. Antwerp. Bank 112. Oestarr. - deutsche Bankaktien 1264. Italienisch - deutsche Bank 107. Franco - Holländische Bank 1154. Französisch - italienische Bank 1405. Ungarische Anleibe 82%. Ungarische Loose 116. Raab-Grazer Lóóse 89% Gömörer Kisenbahn-Pfandbriefe —. Französische 5proz. Rente - —. Engl. Wechslerbank 725. Kansas —. Rockford —. Süd- miss0Uri —. South-Eastern Prioritäten —, Central-Pacifie —. New-York 6proz. Anl. 974. Oregon 71%.

Austro - tiürkische Kreditanstalt sehr lebhaft zu 150. à 152

geländelt. Frankfurt a. ME., 13. März, Abends.

Burg 7 Matt.

(Wolfs TeL

fekten-Sozietät. Amerikaner £6, do. de 1838 —, Kreditaktien 360, L860er Locse 937, 1864ur Loose , Staats- babn 406%, do. neue —, Galizzer 273, Lombarden 217%, Süberrente 643, Papierrente —, FElisabethbahn 261, Nora- westbabhn -—, wösterreichisch - deutsche Bankaktien —, ita- lienisch - deutsche Bank —, Cöln - Mindener Kisenb.-Loose —, Neue franz. Anleibe vollbezahlte Stücke —,' / Oberhessen —, Darnmstädter Bankaktien —, Leipziger Vereinsbank ,-: Pro- vinzial - Discontogesellschafti —, Frankfarter Wechslerb. —;, Ungarische Loose —, Brüsseler Bankaktien 111, Böhmischeé Westbahn —, Frankfurter Bankverein —, Elbthal-—, Raab- Grazer Loose —, Engl. Wechslerbank —, Buschtiehrader —, Antwerpener Bank I : Zamburg, 18. März, Nachmit (Wolfs Tel. Bur.) Matt. i e (Schiueacourse.) Preuss. Thsler —. BHamwmburgor Stoate- Prämienanleitle 955. Silberrente 645 Oesterreich. Kreditaktien 309;- - Oesterreichische iter Loose 937. &Staatabahn 866. Lowibardeu 461 Ltalienische Rente . 06%. Vereinsbank 1194. Kotamerzbank 122. Norddeutache Bank 1785. hei nische Bahs —. Altona- Kiel —. 1864er Rues !; Prämien» aúlL 1254. - 1866èr Rûùss. Prämienanleihe 125, Gproz. Verein StaatenanL pr. 1882 91. Diskonto 25 pCt. b « Gtazer Lióose 884. Anglo - deutscthié Bank 120%. Dänische Landaiänn- bank 1092. Proviñzial-Dizkonto-Gesellschäft 1445: - i Leipzigs 13; März. Leipzig - Dresdener 273 boz. Magde- ava Eiacianr Lit. A. 270 bez; do. Lit. B. 105 bez. Thü- ringische 175 bez. Anhalt-Dessaner Bank —. Braunschweiger Bánk’' 130 G. Weimarische Bank 115: G. g DT Wilem,- 13. März. (Wolfs Tel Bur.) Sehr matt. -

Schlusscourse.) Papierrente 65.10. 1854er Loose 94.10 Bank-

aktien 843.00. FErankfutter Bankverein 142,50 Kreditaktien 341.00. Staats - EisenbahnakKtien - Cert. 385:00 Galizier 258,50, Kaschaw- Oderberger 192.10. - Pardubitzer 187.40. Nordwest- bahn 216:10,: do. Lit. B- 187.10. Londoti 110,95, Hamburg 82.10. Paris 43.35. Fränkfurt 93.15. Amsterdam 92.50, Böh- mische Westbahn 266.00. Kreditloose 189.75. 1860er Loose 103.00. Lómbardiséte Eisenbahn“ 207.50.. 1864er Loose: 147.50 Anglo-Austrian-Bañk 352.50. ‘Franco-Austr.—- Napoleonsd’or 880, Dukaten 5.24 Silbercoupons 109.25 Silberrente 71:30.

Wechslerbank —. FElisabethbahn 246.50. Ungar. Prämien- loose 108.50. Wiener Handelsbank -—. Nordbahn 229.50. Börsenbank —. Interventionsbank —. Maklerbank —.

Wilen, 13. März (Wolfs Tel. Bur.) Wochen-Ausweis der österreichischen Nationalbank: Notenumlauf 297,943,730 FI., Zanahme 2,881,450 FL, Metallschatz 129,255,383 Fl, Abnahme 3,108,63111 Fl, in Metall zahlbare Wechsel 26 416,677 Fl, Zu- nahme 4,092,827 FI., Staatsnoten, welche der Bank gehören, 3,392,515 FL, Zunahme 361,134 FL, Wechsel 114,865,948 FI1, Zunahme 2,428,811 Fl, Lombard 28,928,600 FL, Zunabme 372,300 FlI., eingelöste und börsenmässig angekaufte Pfand- briefe 5.560.866 FIL, Abnabme 542,400 FI.

Wilen, 14. März. (Wolffs Tel. Bur.)

Die finnahmen der Ssterreichisch-Tranzösischen Staatsbahn

betrugen ir der Woche vom 4. bis 10. März 643,582 FL, er-

gaben mithin gegen die entsprechende Woche des Vorjahres eine Mindereinnahme ven 129,949 FL :

Amaeuterdaem, 13. März, {4 Ukr 15 Minut, Nachmittags. {WolfÆ’s Tel: E

Oestérroeichischeé Papierrente Mai- November verzins], 58. Oesterreichische Papierrente Foebr.-August verz. 58. Obester- reichische Silberrento Jänuar-Juli verz. 635. Oësterreichische Silberrente April - Oktober verz. 627. Oesterreiokiscle 18600r Leéose 560 Oestoerreich. 1864er Loose —. óproz. Russen Y, Stieglitz —. G6proz. Russen VI. Stieglitz 85.. Sproz. Rúüssen de 1864 97. Russische Prämienanleihe von 1864 —. Russ. Prämienanlcihe von 1866 257. Russ. Kisenbahn 235%. G6proz. Verein. Staaten pr. 1882 975. Sproz. nete Spanier 317. Spros.

Tírkten 497. enden, 13. März, Vormittags. (Wolfs Tel. Bur} Schatzscheins —.

Wetter: Schön. Norddeutsehe

( Anfangs - Course.) : Conisols 924, Amerikaner 925. Italiener 6722 * Lombardéhn 19. SpAñier -—. Alorgan‘=. . Platz-

Tütken- 505. Méexikañer —. disKontò —.

Londenm, 13, März, Nachmitt. 4 Uhr. (Wolffs Tel Bur.)

Consols 92% Neue Spanier —. Italienische ‘5prozent. Rente 674% Lombarden 19, ‘Méxikaner —. Sprozent Russen de 1822. 924. proz Russen de 1864 98 Siber 603. Nord- dêutsche Schatzscheine —. Frâänzösische Anleihe anin —, Türkische Anleihe de 1865. 514. proz. Türken de 1869 615; 6proz. Vereiniztó Staaten pr. 1882 925. Englischs WechsIer- bank 147 Prämié. A P T T 18 1 }

Paris, 138 März, Nachm. 12 Uhr'40 Min. (WolÆ*s Tel.

Bur.) Fest. i 3pvóz. Renté 56.70, neueste Anleihe - 89.35. TItalienische Rente: 68,75. Staatsbáhn 883.75. Lombarden 478.75. - Türken 51.85. Amerikaner —. Französisch-italienische Bank —. i 2 ns 13; März, Nachmittags 3 Ubr.“ (Wolfs Tei: Bur.) ubig. : : : (Schlusscourse.} 3proz. Rente 56.774. Neueste Sproóz; ArxJeihe 89.375. Anleihe Morgan 513.00. HKalienische 6proz, Rente €889 Ttalien. Tabaksobligaticnen 480.00. Oesterreich. St. Eisenbahn (gesiempelt) 877.50, do. neue —, do. Nord- westbahn- —. 260.00. : Türken 1865 5180. Türken de ‘1869 315.00. 6proz. Ver. St. Þr: 1882 (unzést.: 105.27, Goldagio 24. Fraùz.-italien. Bank —. Wechslerbank 585.00. V i New-York, 13. März, Abends 6 Uhr: (Wolfs Tel Bur.) Héchste Notirung des Goldagios 107, nieórigste 10. (Schtusstourse.) Wechsel! auf London in Gold. 1095. Golde

asio-104, %, Bonds de 1885 112%,-do. neué 109, Bonds de 1865.

112: Eriébahn 874 Illinois 134.

Deffentliher Anzeiger.

“Handels-Register. INIT Die Firma H. Kubisch zu Bernstein ; Nr. 51 des Firmen- regisier8., ist éxloshén und ist d 1872 an demselben 2E eingetragen. i . Soldin, den 7. März 1872. A i Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

Unter Nr. 61 unseres Firmenregisters ist die Firma F. Máttu-

tat mit dem Inhaber t Kaufinann Franz Mattutat in Darkehmen

und Niederlassung8ört i Darkchmén ;

zufolge Verfügung vom 6. März 1872 am 9. März 1872 eingetragen. Dárkelimes, den-6; März 1872. Königliches Kreisgericht.

Die in Graudenz errichtete Handelsniederlassung des Kaufmanns Gustav Brand ist ebendaselbst unter der Firma Gustav Brand in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 241 eingetragen. Graudenz, den 7. März 1872. Königliches: Kreisgericht, T. Abtheilung.

es zufolge Verflgung vom 7. März

Jn unser Firmenregister: ist unter Nr. 91 zufolge Verfügung vom 7. März ev. an’ demselben Tage eingetragen / der Kaufmann Salomon Jónaß in Zanow.

| Ort der Niederlassung : j r Shlawe Zweigniederlassung. Die Hauptniederlassung ist in

Zanow und führt die Firma„„Salomori Jönaß““, Bezeichnung der Firma: ip 1 alomon Fonaß.

Für diese“ zu ,Sch{hlawe bestehende ‘Zweigniederlassung mit der Firma „Salomon Jonaß‘/ hat der Kaufmann Salomon Jonaß d ars aws Sohn Abraham Jonaß zu Schlawe: zum :Proku- risten bestéllt. ; __ Eingetragen in unser Prokurenregister Unter Nr. 5 zufolge Ver- ns vom 7. März er. an*demselben Tage.

Schlawe, den 7. März 1872. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 138 die Firma Ad. Woltér aut Bentschen und ‘als deren Jnhaber der Kaufmann und Hotelbesißer dalbert Wolter zu Bentschen zufolge Verfügung vom 11, März 1872 cingetragen worden. : Mejerit, den 11. März 1872.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung k.

| dann, wenn sie

Lombard. Eisenbahnaktien 477.50 ,.- do. Priorit:

afts deren Jnhaber Traugott Herrmann hier heute eingétragen F worden. | G; L,

Max Wertheim 6.

errichtete Kommanditgesellschaft heut

pm 29." Februar 187

1483

Jn unser Firmenregister is sub. laufende Nr. 139 die Firma ._. "J- Stensch u Meseriß und als deren Jnhaber der Kaufmann und Bonbon- Hbrikant Isaac Stensch zufolge Verfügung vom 11. März 1872 am heutigen Tage eingetragen worden. eserit, den 11. März 1872. Königliches Kreisgericht. * Abtheilung I.

n unser Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute unter Nr. 71 bci der Firma A. Borunfteiu eingetragen: .

Nebenstehende Firina is von dem bisherigen Jubaber Aron Bornstein vab Sohne Dachs Bornstein Os Zuglei ifi bascibst unter Nr. 137 der Kaufmann Jacoby Born- stein zu Bentschen als jeßiger Jnhaber der Firma A. Bornstein eingeragen worden. eserit, ‘den 11. März 1872. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

In das Genössenschaftsregister des - unterzeichneten Gerichts i heute zufolge Verfügung vom p. März d. J. eingetragen N Nr. l: Firma dér Genossenschaft: | f Vorschußverein zu Pleschen, O ray ene Genossenschaft. Siß der Genossenschaft :

Pleschen. Rechtsverhältnisse: , rab Der Genossenschaftsvertrag ist am 31. Januar 1872 ge-

ossen. i Agen tao des Unternehmens is der Betricb-eines Bank- geshäfts Behufs iter Beschaffung dex im Gewerbe E M pes Bn thschaft nöthigen Geldmittel auf gemeinschaft- lichen Kredit. j : („Dié zeitigen Vorstandsmitglieder: find :' j if 1) der Buchdruckereibesißer Jakob Joachiny 2) der Restaurateur Reinhold Melzer, 3) der Conrector Leopold Göring; i sämmitlih zu Pleschen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft ergehen Unter deren

Y Firma, Werd von mindestens vei Vorständsmitglidern Utikerzeich- 1" net und dur das Vi g lerzei Ü

d dur ner Arc tp ; uth: ; L

g ¿ie Dogma r Tie S ge chieht EO / daß die cichnenden zur« Firma dexsclben-ihre Namensunterschrift Hinzufügen. Rechtliche Die mg hat die Pinun für bie a agusägen von mündesiens zwei Voxstandsmitglitedern bewirkt ist. Das Verzeichniß dex Genossenschafter und der Gesellschaftsvertrag fönnen jederzeit während der Dienststunden bei uns eingesehen werden. Plescheu, dén, 9, März. 1872. E Königliches“ Kreisgericht. 1. Abtheilung. -

Ju unser Gesellschaftsregister ¡s heute bei Nr. 352: die Aufls der offenen Handelsgesellschaft DoŒhorn & Martin blersettg e getragen worden.

n, den 8. Ls

Breslau _— Königliches Stadtgericht, T. Abtheilung.

In unser Firinenregister ist Nr. 2048 die Firma : raugott Herrmann S

Breslau, den 9. Már ‘1872. 2 Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

In unscr Gesellsha Free: ist Nr. 891 die von dem Kaufmann | l i zu Bresla mit einem Koünuanditisten am rz 1872 hier unter der Firma 1021090 Dad |

M. E S C0. en

Breslau, den 9. März 1872. Königliches Stadtgericht. Abtheilung T.

In unser Firmenregister sid nathstchende Firmen : 1) sub Nr 139, 17Ï+ andrey““, s us als L e Bet cant verwittwete ry ohanna Xbandrey, geb. Fechner, zu Grottkau ; 2) sûb' Nr. 183. ¿Richard Künke, i au Y,3 uud. all dexen Inhaber der Kaufmann Richard Kunze. 2014 rozllaw; 4 : i j 3) sub Nr. 134. „August Wladafch“‘, und als deren Jnhaber der Kaufmann und Webermeister -August Wladasch zu Grottkau ; m 28. Fehruar 1872, nid 101 4) sub Nr. 135. ¡Alexander Werner“, * ui als deren Inhaber der Kaufmann Alexander'Werner zu Ottmachau; | | 2 eingetragen worden. Grottfäu, den 29. Februar 1872. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

In unser Firmenregister ist heute sub Nr. 420 Vol. I. Fol. 86 getragen : nhabex der Firma: Kaufmann Salomon Meyer; Orf der Niederlassung : Erfurt. * Bezeichnung der Firma: S. Meyer. Erfurt, den 29. Februar 1872.

“junior

nossenschaft nur |

getragen worden Þ

| E un l

dex früheren Handlung „Simon Dppenheimer““ cine get waft unter “der Fin ppen errichtet.

Jacob Liebmann am 11.

ufolge Verfügung vom 8. ‘dieses Monats ist beute i Gesefischaftbregister unter Nr. 362 die Firma: S E SEE “Gustav Dittler & Herbst“ in Hamburg mit Zweigniederlassung in Ottensen cingetragen worden. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: S Die Gesellschafter \ind:: : 2 der Mea E O e E in Hamburg. »“- Carl Wikbhelnr Ado in Altona, ‘den 9. März 1872. g; gerte T E Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Auf Folium 61 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen

die Firma : i AÆ., Mull. - Ort. der Niederlassung is die Compagnie-Mühl i BrteIe der Firma der Mühlenbesißer August Del ie Ce

VBockenent, den 4. März 1872. ; e Amtsgericht. idi idi tas Pfingfthorn. a nde Firmen, als: 1 GerdckÆe 8 Co., 2) F+ A. Büttner, 3) H. A. Schlimnte, 4) Heinrich d u e, 5

ottlieb Sp

lter, Conrád

Pagel, 7) Heuer, y i *+ Meuke, sämmtlich in Hildesheim, sind als erloschen heute in das hiesige Handelsregister eingetragen. : Hildesheim, 6. März 1872. ____ Kônigliches Preußisches Amtsgericht. Abthcilung V. Fm hiesigen Handelsregister ist heute- eingetraaen: Auf L 49 zur See O s E L C. W. Kramer in Hildesheim : daß Fikma erloschen sei. | uf Folium 212 zur Firma iu, 4 E s Nach dent Feb Va ‘Ernst With Li das G \ ies __Nach dem Tode des Ernst Witte ist das Geschäft auf desse ut Fel n tér geb. Gehrke, zu “Hildesheim tee _ “Firma: Wilh. Franz.“ O Sg Ort 2 Niederlassung A ean * Imhaver: Kaufmann Wilhel in 4 i Af oh Nin helm Franz j Hildesheim.

«Firma: Minua Salzmann, rt der Niederlassung: Heinde. i Firmeninhaber: Ehefrau des Müllers Christian Salzmann, Brot i! Q 0E PERE L roturist: Müller Christian Salzmann zu Heinde, Hildesheim, 9. ¿Mär 1872. i N j Sens Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Zur Fizma-G- H. Meyér zu Hoya ist heute im hiesigen Han- delsregister “avi aebi gs yer zu Hoya. ist heute im hiesigen Han

Dex bisherige Geschäftsinhaber Georg Heinrich Meyer - schieden, die für Ernst Meyer ertheilt Molurc qAE f Muge eige Firmeninhaber: ¿Kau nann Ernst und ‘Karl Meyer als er Mau gelalesesda 1572. Jeder Gesellschaftêr verkriit die Ge 9a, den- 6. März 1872. - : L «2 M Königliches (Amtsgericht. '

? Veröffentlichungeu ausdem Handelsregister von O E ete Ls E Sr f E 4 e « Die Hexxen Joh Georg Griesinger hier und Joh. Conr. Stoll in Oberrad wohnhaft; haben eine RandelägeseUshaff eter der Girma , Vereine & _Stoll‘/ errichtet. 2072)’ Der Prokupist der Handlung --Dvreyfus-Jeidels“/, Herr Isaac Tuevius „Kaufmann-dahicr, ist als Theilhaber in dieselbe ein- le Herren Louis Stern und “Wilhelm Schiff dahier nd 2073) Herr Gui S Os worden. ) err Gustav Seel, Kaufmann dahiet/ Vrófkurist * Gesellschaftshandlung unter dit Diemia ebe Sei E M Theilhäber ‘in dieselbe cingétreten." Die männlichèn Gesellschafter ver- treten die Gesellschaft und E, die Fikma; die Prokuxa für Herrn Fug Seel ‘dahier Hleibt in ‘Kraft; : e "e a Q a E Die B en (Inh. Simea ie Prokura fürS ei : | hg sind erloschen. F T PPPYSAE Ff Pr 72075) Die: Herren: Simon- und* David Oppenheiuter;, Kaufleute, hier wohnhaft; haben unter Uebernahme der Aktiven und L assiven andels» rma „Simon Dppenheimevr ‘8 Co,‘

2076) Die von der Handlung „Leopold Stern“‘/ dem Herrn nin (pril 1871 ertheilte Profura if, erloschen. 2077) Die Herren Anselm Junker ‘und Tae X Kau

Teute¡: hier wohuhaft, errichten am 15. d. M. cine Ha “unter der Firma „, Junker & Liebmann ‘‘, P WelSgelellschast

2078) Die Herxen Friedrich de la Hault und Ernst Donner zu

Brüssel haben dahier ‘eine Händelsgesells haft zum Bchufe des Be- triebes einer Pferde-Eisenbahn unter der Firn „Fe de - x E mter Bien senbah Virma_ „„F+ de la Háult

Königliches Kreisgericht. ?, Abtheilung.

2079) Herr De. Theodor von Frißsche, Kaufmann, hier wohn-