1872 / 68 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“1592 0w-Torker Germania Kebens-Versiherungs- -Gesellsaft..

The Germania Lise Insurance Company zu New-York.

Ctó. 458/1IT.)

Spezial-Direktorium für Europa. Eduard Freiherr vonder Heydt, H. Hardt,

« Königlich preußischer nis a, D. Firma Hardt & Co., Mitglied des dib ectbnéteihanses.

H. Márcuse, r. ‘Friedri Kapp, Hermann Rose,

i . M. . früher e ll Einwandexungs-Kommissar zu New-York, Gencéal-Bevollmächtigterfür Europa. Renttee 1 D T SIE Í Mitglied des tian Reichstages.

Bilauz am 34. Dezember #1821.

Passiva.

Thaler |

Activa.

Thaler 4/311/908

| Dollars [Erste Hypotheken ‘à 7 pCt/ Zinsen. 3/,043/700} 3 Toeliactienen der Verein. ‘Staaten, E

von Einzelstaaten und Städten

Darlehen gegen, Si a heit . 80 70,125 3 Sicherheits-Kapital arlehen gegen Sicherhei : Su ital.. Lip ear tep cles Angewachsen E Zinsen 56/617 80/208 B Nichtabgeforderie Dividenden 61,812.

Bi 4. 5.FBaar un ‘Depositen in Banken. 90/332 - 127/971 Netto-Uebershuß 442,361 6. [Guthaben bei den Agenten 6,779 9/604: 7. |Prämien zum Jncasso in : der Agenten, abzüglich Unkosten | 129/220 183,062 |— 8. [Gestundete viertel- tb halbjährkiche | Prämienraten, abzüglich Unkosten] 301,810 427,564 24 9. ¡Mobiliar 1,732 2454/18 0; [Vorgeschossene Fellev-Astluran. 1,247 1,767 4|— —TT510,768 3116/432755 | 8 |—

1. |Prämien-Reserven, den Geseßen des Staates New'- York ezntipuachend [ “ira Pie berechnet

1/218/088 Schäden-Reserve

5/294/408 ‘140,767 283/333

87) 567 626,67 8

1

[4540768131 1612755 B1—

1871 von der. Gesellschaft geschlossene Ver- i [brn en 04 Mana Rg SFUIRa E gel î t Pol. für Dol. 4787710 9. Thlr. 6783089. 15. —.

Policen in Kraft am 31. Dezember 1871 , » » 3833/099769. 25.» 9. 23. —. Binsen-Einnahme im Jahre 1871 Doll. LABTTOE §3. —Ehte. 3/028/293. 3. 32. —. »

inscn-Einnahme im Jahre 1871 «see reer cer teren eron À 2354106. 53, 333,067. 17. —, oursgewinn und verschiedene' Einnahmen y 22/803: 80. » 32,305. 11. —. Doi 1,659,618. 86. Thlr. __2/393/626. 21.

Yuggatei für Todesfälle 380/238. 77. ‘Thlr. “538,671. 17.

» Leibrenten und bei Lebzeiten zahlbäre M E aat ean r rar epu neen S 7,068. 14. 10,013. 6. do. Dividenden 4 155, 1687. —, 920/556. 17.

do. tente ifion ur 147; 569, 50, 209,056, 24, S

*

do. enten-Provijion und für ärztliche Untersüthungen .….------- : 159,599. 41. E 27. do. euern und Stempel ch4.» vie Âe N as 15,668. e 96. 23. do. Salaire, R Druckkosten, Porto ‘und ‘andere Ausgaben 132,921. 68. 188305. 21. ——DOETIO, BD.- T “TA14,895. 15.

Uebersicht der mit den Einwohnern des Ksönigreichs- Preußen während des Jahres 1871 abgeschlossenen Geschäfte:

- Policen in Kraft am 1. Januar 1871: Lebénñsversicherungen 647 Pol: mit Thlr: 1/145/828

Altersversicherungen M » 123,800

m Laufe des Jahres neu geschlossen: Î | Lebensversicherungen . - 288 Pol. ‘mit Thlr. 372,021

Altersversicherungen ..……..…- 9 54/850 907 » 4208 »2 » » V7 » 1089 Pol. i Thir. 1,700,499 Kapital ‘u. 6:Pol: mit 663 Thir. Mente. Davon verfallen durch Tod, Nichteinlösung n Verfall : D ; Y au Y

eben8versicherungen 3 Bol. mit Thlr. 86,100 Alte icherungen . i. 18 » 11,500 M A

In Kraft am 31. Dezember 1871... Prämien- innahme Thlr. 63 9. 6. zahlte Todesfälle-7: mit Thlr. 13:622. 18. 6. Aktiva der Gesellschaft befanden sich in Preußen ‘am 31. Dezember 1872 Thlr. 155,542, 16. 4. Berlin, 15. März 1872.

Für das Spezial - Direktorium für Europa

SHermaun Nose, General-Bevollmächtigter.

i i 11011

1

782 Pol, mit Thlr. 1,269,628 Kapital u. 4 Pol. mit 416Thlr: Rente.

97; 600 » P I I » » 1013 Pol. mit Thlr. T0590 M Kapital u: 6 Pol. mit G63 Thir. Rente.

Dritte Beilage

O dz it B ei Tue | Ine Deutihen O und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Os den 19, ‘März.

1872, *

Produkten cid ork Börse.

Berlin, 18. März. (Amtliche Preisfeststellung von Getreide, Mohl, 0el, Pokraloum Fus L DeRIER aut Grun er Börseno: unter Zuzie er Ver- eideten Waaren- und Produkionmaßlor.) E

Weizen pr. 1000 Kilogr. loco 67 Thir. nach Qualität,

ber: pr. . bes. - Mai 75% La 764 bez., Mai-Juni 754 bez.,- Juni- uli 75 à 758 Tali-fevgtnat 745 à 743 bez.

Ro E pr. 1000 Kilogr. loco 51 56 Thir. nach Qual. ge- fordert, 51-55% Thir. nach Qual. bez., pr. April-Mai 51% à 524 bez:, Mai-Juni Lai à 525 à e bez. f Juni - Juli 525 à 53 bez. , Juli-

A à qs 3s F.

erste” 0880 61 Thlr. nach Qual.,

e s l TO un Kilogr. gros Qu afer . 1000 Kilogr. woe 42 - ¿505 Thir. nach Qualität,

wf April -Mai 455 à 454 bez, Mai-Jani Os bez., Juni - Juli 46%

Rogg renmehl No, 0 u. 1 pr. 10Ó . Brutto unversteuert inkl, Sack r. diesen Monat. 7 Thie 19 “8gr. bez., April-Mai 7 Thlr.’195 Sgr. nom., Mai-Juni 7 Thir. 20 SgT. bez, Juni - Juli 7 Thlr. 20: Sgr. nom., Juli-Angust 7 Thlr. 205 Sgr. nom.

Erbsen pr. 1000 Kilogr. Kochwaarïe 52—58 T Futterwaare 48—51 Thir. nach Qualität.

Rüböl pr.- 100 Kilogr. ohne Fass loco 27% Thlr., r. diesen Monat: 274 Pi 27 bez., März-April 27K à 27% bez. M April-Mai 214 à 275 à 2% S Mai-Juni 254 à 25% à 25%-bez., ember- Oktobor 2 a à 24% bez. Gek, 100 Cir. Kündigungspr. r 27k Thlr. Pr 0OgT.

Leinöl] pr. 100 Kilogr. ohne Fass loco 254 bez.; Liefarung April 255 Br.

Petroleum, raffinirtes (Standard. white): pr 100 Kilógr. mit Fass in Posten von 50 Barrels (125 Ctr.) Ines 137; Thir., r, dieson Monat 125 à 124 bez., März-April ee Thlr, April:Mai 12% Thlr, Soptember-Oktober 13K A 135

“Spiritus r. 100: Liter à- 100° Bot. po, mit Kaas r. diesen Monat 22 Thlr. 16 Sgr ; bez, ‘Mie pril 22 T 6 Sgr. B April - Mai 2) Then 16 à 23 . bez., Mai - E nad Me. 18 A ¿uuni- Juli 22 hlr. 21 à-:28 Sgr.

Juli - aus: 22 gr. à 23 Thlr. 4 Sgr.) bez., Aug.- gon ber 22 “Thlr. 21 2 Ton bez., September - Oktober 20 M 20. à 18° à 28 Sgr

Spiritus (pr. 100 ber à à O pCt. = 10,000 pCt. ohne Vass loco 22 Thir. 13 d 14’ Sgr. bez.

Woizonmwhb-No, 0 11 à 10%, No. 0 u. 1 10% à 95.

mehl No. 0 85 à 7X, No. 0 u. 1 75 à-74 pr. 5100 Pru Ae, inkl. (Viet Zig) M ; A

anzig; s ärz. ostpr. Ztg. eizen. loco flau u

ohne Kauflast. Nur Fus vereinzelte Nehmer kauften 50 Ton- nen, und sind die dafür bezahlten Preise im gedriiakben 200i.

Roggen;

hälinisse gewesen. Bezahlt: warde für: blauspitzi s 74 Thlr., bunt 128pfd. 73—734 Thir. , hellbunt 127— Thlr., fein hellbunt 129pfd. 785 Thlr., hochbunt glasig 38: v2 134ptd. 814 Thlx, 126pfd.. 80, Thir, Re 1gsPreis für 12% T bunten ‘lieferungsfähigen 744 Thlr Termine GRORAS los. Auf Lieferung LBG6PM bunt - pr. fle. -:Mai 74 Thir. Gd. pr. Mai-Jani 75 Thir. G., pr. Juni-Juli 75 Thlr. os, 745 Thir. G. Roggen loco in- ebenfalls spärlichem. Begebr T unver- ändert. _Börsen-Umsatz 85 Tonnen. Ks bedang: 119pfd. 485 Thlr, 120pfd. 494,—494 Thlr., 122—8pfd. 50% Thlr. Reguli nungs preis, für 120pfd.; lieterungsfähigen 49. Thir. Termine - unyè A ändert, - aber olne- Umsatz. Fu Lieferung 1A Pr. AP! Mai 49 Thir. bez. , 48% Thlr. G., pr. Juni-Juli 4 hle, G. Gerste | loco Cal. Hafer lo a6 Cofehii Lins Krbsen loco: Koch- nach Qual. mit 45—48; Thlr. bez. Alles: pr, Tonng os 2000: Pfd. ‘Zollgowicht. - - Spiritus -loco nichi ge- ande

Stettin, 18. März, Nachm. 1 Ubr 31 Min. (Tel. Dep. des Staats-Anzeigers:) Weizen 62— 76, Frühjahr 744 74%, Mai Juni 745—74%, dJuni-Juli: 745—754 —74X bez..- Roggen- 47— LrNRaRE 04 bet Mal-fani b 514 üs A juni-fn (024 T u U L äÜrz Pr. al 27 Br., Ses G G., nber - “A0) Cr 245 241 bez. u, -Br. Spiritus 22%, TZübjebr Mee n ai-Juni Ves

Posenm, 18. März. ames Zt &gen an 20 Centner) pr. März 50—503, März-April rüh hjahr-49%—605—50%, April- Mai 50% —50%, Mai-Juni 51— 51x, Juni - Juli 52—524. Spiritus (mit Fass) (pr..‘100’ Liter = 10,000 D Téalles), pr. März 214/ 2 Ar: 22. Mai 22/155 Juni Juli 23, Mena —,

Breslau,

des ‘Staats - Anzeigers.) Spiritus ‘pr. 100° Liter à 1 j bez. u. Br., 21% G. Weizen, wels e 95—235 S 5) elber' bis 226 Sgr Roggen 148-163 Ser Goreto 134 Sgr. Hater 130—136 pro 200 3 März, (B = 100. Kilo Ógrám L,

Magdeburg, 18. agde b. Ztg.) D o 73 bis 76 Thir. Roggen 53-56 : 84-63 Thlr. Hafer 50 bis 53 Thir. pr. 2000 Pfd.

18. März, Nachm. 1 Uhr 53 Min. Ae "A 1

_trësidémar t Weizen

‘März 19%; pr. Aprü - Mai 193; } behauptet Standard white loco 12 Br., 113 G.,

Dach ‘Qual.

unverändert, Odéssa 185.

ilogramm

"Ost, 18. Mürz, Nachr. 1 Uhr. (Wo! s Tel. Bur G: trsïdemarki. Wetter: Regen. Weizen fan, hiesìi

fremder 7.5, pr. März 7.4, pr. Mai 7.97, Pr. Jali 715, 7.13,

surt G És. Roggen niedriger, loco 6.75, Pr. Marz 4.263,

1: Mai 5.6, uli 5.11, pr. November 5.73. Rüböl lebhaf,

0C0 E ¿Mai 13, pr Oktbber V P

A s 18. Mär » Nachm Ava S Tel. i Sa

060 preishalten n loco fla

beide auf Termine fláu Weid b. Aptil-Mai A. 2000 Pfd:

in Mk. Bco. 151 Br, “150 Gd, pr. Mai - Joni 127pfd. 2000 Pfd.

in Mark Bänco 152 Br, 151 Q. Pr. E 127pfd. 2000 Pfd.

in Mark Banco - 152 Br., 151 Gld: Rogg r. April-Mai 1023

Br., 102G;., pr. Mai-J uni 1022 Br., 102 G Ur! uni-Juli 1035 Br.,

103 G. Hater flau. Gg te Still. ‘Rüböl flau S 28, P r. Mai

27%, pr. Oktober 241. Piritus l] L 100 Litées 100 0) pot E:

- Juni 19%, P

19% preuss. Thaler. Kaffee matt, nenn 2000 Saék. 'Poteolóu pr. März - April 11% G, pr. AURUn Neg bEr 7D G. Tp Wetter: Regen. Bre rz Es Standard w its 1000 5Z ( Wolffx Te ur, Petroleum, Amis am, 18, März Nachmittags 4 Uhr 30 M ‘en. (Wolffs Tel Baur.) ? G j O: (8 A dert, pr. Mai 177 uno unverändert. oggen loco unverände r. Mai 17 s pr. Oktober 405 F1. RübG61 locó-452, pr. Mai 447, Pr. Herbst 4 414. Eau Wetter:

Régnerisch. e 18. März, Nachmitiags 4 Ubr 30 Minuten.

r O E (Wolfs Tel r.) Getreidemarkt: Weizen ruhig, dänisCher 324: - Roggen Hafer &öbchüftslos, inländischer 154. Gerste ’stetig, Odessa 16. Pétroleum-MarEi. ¡Schlassbericht.) Raffinirtes, Ty po Wweéiss ;, loco und ‘pr. März 45 bez., 454 Br. , pr. April 46

Wi September 50_Br., pr. September - Dezèmber 90 wh ä

{# Br. Fest. London, 18. Mürz. (Wolfff’s Tel. Bur.) i Der Markt eröffnete ruhig zn ungefähren letztan: Montaga-

reisen.

L Londons 18. März, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Getreidematkt (SehlusSberic t. Schleppendes Geschäft.

Weizen seit vergangenem Montag 1, Hafer +4 Sh. niéèdriger.

Preise anderer Artikel nominell und unverändert.

- "Tlvertiiool, 18. März, Vormitt. (Wolfs Tel. Bur.) (Anfang sbericht.) Baumwolle: Muthmasslicher Umsatz

12,00 Ballen. Bessere Stiñmung. Tagesimport 15,000 Ballen

davon 4000 Ballen amerikanische, 7 7000 B. ostindische. Uplan 117, Orleans T: ‘L (Wolfs

iverpos!, 18. März, Vormitt. 10 Uhr 40 Min. Baum wolte: Muthmasslichèr Umsatz 12,000 Ball. Für Loco-Baumwolle bessere Ærage, Preise stetig. Tagesimport 14,768 B., davon 4589 Ballen amerikanische, 6866 Ballen ost-

indische. * Schwiniménde: fest Küuser' zu #7 höheren Preisen.

Liverpoal, 18. März, Na bmittags. (Wolffs. Tel. Bur.) Bum a ltA. (Sahlüssberic t): 15,000 Ballen Umsatz, davon

für Spekulation und Export 40 B. ‘Fest. ddl. Orleans 11, P niddl. âmerikanische 1 fair Dhol-

lera 8, middl. fair Dholleráh 74, good middling bollerah 7, O Dhollerah 65, Bengal 65 à 64, new fair Oomra 87 L L 4998 fair Oomra 8%, Pernâm T Smyrna 85, EgyP- isC

Paris, 18. Märk, Nachmittags. “(Wolffs Tel. Bur.) F S D Dgs RÜbSI , pr, März 103.50, pr. e O Ad t uni 100.50. Mét] weichend; pr. Mrz 67.00, (E: AP 50, pr. Mai-August 68.50. Spiritus ad März 51.50. ¿tér "Vorälderlich.

Fonds- mnd Actien - Börse.

Breslau; 18. März, Nachm. 1 Uhr 53‘ Min. (Tel. Dep. des Staats- Anzeigérs.) „Solo, roz. Pfandbriefe / 87. Br, do. Rentenbriefe“ 96% ‘Oestérreich. Bánknoten 914 ‘bez. Russische Banknoten 82 bez. -Oberéchlesisché Stanimaktien Lit: Au C. 2308 bez. E Stammaktién' r bis 118’ bez. BredlaG Rede 3 “] Hn T8 r Pa tien-153# bis

54 þ 02. Oberschles. Prio G. 992 Gd.; Lit, H. do 6 9 ait 1869 021 B Br. T L U Wiener ‘Stamma-

995 aktien; s s A M, 18. März, Nachm. 2 Uhr 30 Miù. (Wolfs Tel. Bur.) Post

Nach’'Scllüss der Börsé- _Kréditaktién 364K , Staatsbahn 414, Lombarden 2214, Gáliziór 275%, Kreditaktien ‘Steigend. M

ohluSs varae) S E G N BEN "Bèrline

wéi et105, r_ Wechsel 875 dönr Weohs 1181: Parisét’ Wes 1935 Wiener W eck el 1068 - -Bundés- anleibe 100%. Neue Schatzanweisungen —. Central-Pfandbr.

Tel. Bur.j *