1934 / 79 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Apr 1934 18:00:01 GMT) scan diff

Zweite Veilage zum Reichs-

i 34. &.4 und Staatsanzeiger Nr. 79 vom 5, April 1934

- | um Deutschen Reichsa

iíitte Beilage ; L Ae und Preußischen Staatsanzeiger

[857] i r Berlin, Donnerstag, den 5. April T [880] E Sohn Actien- Straßenbahn Bremerhaven- F 4 79 |rpramtimarenae ti E vil i R Eta [813] ren L A. Günther & Sohn Wesermünde. A.-G. A _ wr 7 [82175]. - Zimmer A.-G | L T I PREEB E E e zu | Die Aktionäre u Nau bahn L MEEARGE A GAI POCEEREA [6801 L Passiva, E 5 269 A. G., F ; Weiß & Zimmer Bee TBUPPertat Stye * -| Die Aktionäre werden E ven - Wesermünde A. - G, E "T8947 ' ° : ° izitäts A.-G. L n, Joseph Pana E Bua, G M e 1933 Einladung zur E Bn der am gs April G E her O Ndars zu A ay O Aktien s [8 Poitlipo Gean Moctenesan Lippische e G 1, P mit 1 500 000 Stimmen . . . 30000 000,— Einladung zur 0 (G. Avril Bilanz vom 31. D€ez : S Ei versammlung L! -¿n [tags 2 Uhr, im C 9 B dem 28. Apri I, . / L i fchaft, Frankfurt a. Main. sabschluß a) C : it 52 500 Stimmen jedoch s p den 16. Ap S B S il 1934, nahm. 5 Uhr, in Tell lin SW 11, Söóne- | abend, i h _ A, D » ch im Um- Fahresabsch 04 b) Vorzugsaktien mit 52 500 Stimmen, Vers. am Montag, di en Geschäfts- | 19. April 1934, nahm. 5 W.- | Gesellschaft, Berlin t, ittags 12 Uhr, im Stadthause Kraftloserklärung der noch im 1 31. Dezember 1933. ) Zugsa immrecht in den Fällen der _- 6 » . L N A N t U a . 9/10 stattfindenden mit ag n 7 : 8zim A « L ck ftien über am §1. ö das dreifache Stimmre E 4 7 um 15,30 Uhr, in un]eve Aktiva. 15 000|— der Gesellschaft „Parlament“ z berger - Straße 9/10, l Bremerhaven, Magistratssißungszimmer, ê e 4 ‘lauf befindlichen Stamma Fsichtsrats, der Aenderung der S äume aue il o. S0 lberfeld, Harm traße 22. entlichen Generalversammlung Seer E lichen General(: ; RM 100,—. L | Besebung des Aufsichtsrats, ellschaft 1050 000.— 31 050 000|— Bes Yeschäftsbericht. Grundstück . « « 97 909/— | Elberfeld, Harmonies : OrDentié stattfindenden ordentlich i R N j Vermögen. a der der Auflösung der Gesellschaft 1 050 000, 1. Bilanz und Geschäfts A.-R.| Gebäudekonto «o o S E. Tagesordnung: -08- | eingeladen. L é ingeladen. Ñ » ezuanahme auf unsere Be- E 177 926/56 Satzung ode A e L E] E 3 f 1068, Ens | 1 Wogiae e O ata veel E “Vienne G fu Bnbort - | tanutmacurgen im Dauer e Dm en S T S T TTEGG| 2. Res 9 000 000,— | 9) Neuway: Dey uidation der Ges. | Schristenkonto « « + « + 1 556|— abschlusses für 1933. N ufsthterats. | 1. Vorlage des Ge Cin es Geshäftsberihts für nd Export e f d- Preußischen Staatsanzeiger vo 1E a) Geseblihe Reserve « «ooooo E chlußf. über t Sa 5 rgänzungsw 8 Fu INSLaIS, i Me O ie, | -1, Vorlags. des Mes0) ‘lanz von ber 1932. - |un ì E 12, -Of- ions- und Unterstüßungsfonds . . . . 2 , 4. Beschlußf. über Viquidc Flekftr. Anlage « « « « ° R ZIE 2. Ergänzungswahl des Aufsich c Bilanz sowie de! Warn afte, s i Je ilanz vom 31. Dezem i t, 29. September und 12. V! b) Pensions- und Un t N S O er 99. März 1934. Utensilienkonto - : : 53 119/89 | 3. Saßungsänderung Q lic “al Derlnlirginag E das, Gs 2 Bescsluß fassung über die Genehmi- an RM [5 | tober 1983 exklren wie Yiermit die Hi A T E S E E Sn 00d a0a— ae A Fulda, Un Ra hler, Vorstand. Debitorenkonto Le S | 1 401/97 betr. Zweck ¿Dex eell jahx 1938, ng über die Verwen- “muna der Bilanz und Gewinn- und f “Bana. I AJaS 68 Stammaktien unserer Gesellschaft ¡r Reservefonds S 13 800|— _Hyp.-Bankges. S lite 2! E 3 300 000/— E S Postscheckonto « « - - 466/70 a für 1934 2. O ns und die Soolifeecnina y u stände ooo} 1438/43 | om RM 109, die aus Bas E Mel Ga oka dus 100E 99 O 3. Rückstellung für fällige Hypothekenzins E S N A R E L M E IK Et C T Canton. ae A 47 202|— | 4. Wahl eines Bilanzpr : Ung des ; Fahresabrech- Zeichluk assung über die Entlastung ußen E O ‘abseßung unseres Stammaktienkapi Cc A 4 030— | Kreditoren: E l Bilai per 31. Dezember 1933. E Verlusikonto 15 984 74 Der Aufsichtsrat. S L aide 9 Ula und V aios Meitar G 1 42145 E ula E in am Reingewi 177 926/56 a) Seitens der Kundschaft bei Dritten benußte 864 024,92 | Baus GEISINe I, G 278 365 10 | Gm UTTET Toi : Entlastung an Auf- Pahlen zum Aufsichtsrat. 53/85 | Stammaktien über nom. RM 20_ : eee O A T a pre ( (ltèrat und. Vorsiand. ° 3. Wahl eits Bilonzpräfers, 5000 L n La T Ceolch! le: Gewinns und Vorlustrecunng 198. | p Seen L erie ebli Len 1s 054 822,38 | + E . Zl â g N D n L 2 . 5 f Z x : x E E S c c s » 0 4 - c ( eu “E T A4 | Grundstück und Gebäude . e Ld Passiva. 75 e P Se ci Mete 4. E es M A O Mens A S 922/52 A lie, Stanton über nom. Soll. S A SoniernacieltsGatten E Es 22 la S 166 388 333/23 MUOn anne N 170/65 | Kapitalkonto « « « 08/29 9 Oder) O L baben E E lt « « | 145633" RM 100 mit Ausstellungsdatum vom B Pu 44 d) Sonstige Kreditoren . » + - « . - + - -_1356057829 Cen haben I T N 4 708, rankfurt (Oder). ds. 2 i S echt ausüben wollen, habe! bindlichkeiien « « « « * : 0 s R e 900 SZG B g j z S E D P ind: | Kajsé- uno De 310 010/65 Gypothetelitonto, «E Bilanz am 51. Dezember 1983. 1 Wahl des Dla afere as ihre Attien oder e ne O e 4 e O O A es et T A Von der Gesamuiunnne E R A1 e (Do 24 737/85 Heschäftsjahr 1934. j Neichsnieder tg, 7 653/85 | für fra «An Stelle a „| Reinget 9D 1, innerhalb 7 Tagen O rällia RM 67 363 984,50 x D 5 f 1to 9E +0 E | 4 Ges )AE I t un en einer E 2 s No | R F alten Stamm - j M :2 6 [li RM 67 363 c O, ¿ooo °8 529136 b E ' S Eee an E iner deutschen e R dds Gewiun- und Verlustrechnung en e KM 100 wenden je 7 neue | ns 1982 2°, 22 096,56 K E Monaten fällig NM 26746 92003 7 237 000|— Grundkapital . « « o «« 309/75 | Wechselkonto . « o. 0 49488 A N A A E 30 575/60 | sammlung sind die Vrbain dox Reichs- | eines E am dritten vom 31. Dezember 1932. Stammaktien zu js RM 20 ausgereicht. Gewinnvortrag auf 1934 « | 26 126/56 2 i A E E ode Pie L Met C Geo 980 124/20] Delkrederekonto « «*« « « 5 464/73 Grundstü C über lautende R f des Berliner | Saßungen) A Generalversamm: a 5 | Von den je 7 neuen Stammaktien wer- 29 016/66 me fe fristige Anleihen bzw. Darlehen: en S Ainoss: Hp elen «(s 9 211/89 |Rüdcfstände « « o ooo S R und Wohnge- gu E E E fend 3 Tage S Ca während der Paren (Verlust). « « « « Ns S den je 6 in der Weise für vi L Ae ie 6, A Umlauf befindliche Hypothekenpfandbriefe in Feingold: Kreditoren « « «o o o 364/77 278 365 eschäfts- E Kassen-Vereins : lung bei der Gee op i de ifi S ionäre hinterlegt bzw. an sie ben. ; d. S5 C e e Ae E d. VerlustveWiuung: Ge G 91 500|— | vor der E e übliche" G e Mie Vibreibung (E E TEOOS E a r ite alie Stamm- Sie O E 6 oige - r S 310 010/65 | Gewinn- un : : O T7 R d A C A W S, Jäger- E WWesormitride-T: und Gewinn C082 e ao 501/13 aktie zu RM 100 vg Dio born Gewinnvortrag aus 1932 « « | 2209656 Le 2 n 10 E S z . ung. ( 2 156/0 Fabrikgebäude /4 00, Í B Í V. n -GV.s j; legen und bis 683/89 ie RM 20 entfallen. ie hiern 29 016/66 ¿2 N : (E Verlust- und Gewinnrechn Dekortkönto: «c o % é ai 15 300,— 734 100 straße 20, oder Ç rhaven zu hinterleg N Nl Ae e RM % TOOE 859 840 368 206 830,— 2 71 243/62 | Abschreibung 15 300,— ) :\chäftsstelle der Gesell- | Bremerh Ä sammlung daselbst einbehaltenen Aktien zu je g sgeschiedenen Herren 514% ige (Liqu.) - « « . 68859 840, ' E RM \D | Unkostenkonto « o .. + 54 696/72 | Maschinen: A bei der Geschäf SW 11 Schöne- | nah der Generalver| : Men ea A 140/77 den für Rechnung der Beteiligten | An Stelle der ausg T 8 Pader 1/2 70 ibe Ron T En: 1 VO HEON S E 193060 |” 1 1. 1933 1810 000,—. {Mal}, E E zu belassen. April 1934 Gaten (Gewinn) -_».: » «4 428/77| werben den geseßlichen Bestimmungen | Oberbürgermeister Haer at Dr, Petri aus| Þ) im Umlauf befindliche Kon 12 229 100,— Borträgi s o 66 Ae 3 000 |— | Provisionskonto « « « « 10 799/15 Ae Le 48 892,34 berger Straße 9/10, Wesermüunde, den 4. April 1934. Varen (E Aus f 39/37 | gemäß den 9g f folgter Ver- | born und Oberregierungsrat Dr, Pe 6%ige in Feingold . G AO . 10 0 B0O— F vei S aan e E ; 6 L ugang « « Ltt daa Se PaR nd. ch. Einn. u. Ausg. « » i et werden. Nach erfolg ern.des Auf- Po ia mat 1302 760, 9 / S 10-0026 Rabe e e ee lis GOMTON S O2 37 P S s E 0A eis, Sleneen Uderana) e L - 208 A ou E Sax Culds A | Aieovacs «ctvnelte Sous Mitegermeister ) E ONe tfreditanstaltäde Ter T in Feingolb_2 235 128,19 | 383 973 818/19 A a C G6 De 10 006/25 |? i D: 0 6 6 A E | E 900,— - , : Vorstand. . j 683 89 t en Berechtigten im erya / : . d Herr Ober- c entenba U Cs S 364|77 146 290/83 | Abgang « _ Der C IPRTELE I E S R I T Kosten den siz2s zur Verfügung de Voys aus Paderborn un 5 d gekündigte Hypothekenpfandbriefe un 9 710 Hejvi E ——— |— E 57 992,34 L r RERSETIT M T E S tis ner, | ihres Aktienbesiz:s zur Verfugung. ; ; ermann aus Det- | 7, Verloste und ge g S 26 Gewinn 95 0680| B . [T7130 306/09 i E 992/34 | 1710 000|— | == 50 : Aufsichtsrat jeßt: Me! Ter EeE kfurt a. Main, 4. Apvil 1934. | regierungsrat Dr, Opp munalobligationen « « « « + «+*_ alobligationen l [Warenkonto Usw «5 15 984/74 | Abschreibung , [83]. 7 G Werdohl. Dresden, Vors.; A. Wiszinsky, Ober- Philipp Holzmaun Aktien- mold. im März 1934 8. Zinsen von Hypothekenpfandbriefen, Kommun Mieten und Diverses « « «+ « |25 069|— Verlustkonto «o-a o à 305 700l83 E dame b L Friedrich Thomée QMct.- Cf.» broda, stellv. Vors. ; Dr. A. Tischer, gesells aft. Detmolv, U A E Rentenbanfkkreditanstaltsdarl ehen: d 25 069|— | 0 O 1725. Bilanz zum 30. September 1933. = lößniß, b 15. März 1934, Der Vorstand. a) anteilige Zinsen von: 91 597,29 I 2 -= G6 S x roda am . 5 f andbriefen L ois 80915 i, S : Weiß & Zimmer Akt.-Ges. Zugang - «_. 1 (C Abschrei- Nettobuch- Kötscheu "e L. Weißel, G R U E E E E C At A G E A TS T AAR A B: R A S M E E S S E Hypothekenpfandb 001 50229 fischer-Werkte A.-G.,, Chemnis. 3 immer. 21320, » ) Der Vorstand. C. L. ° ommunalobligationen A f Fischer A E Vorstand. Paul Zim Abschreibung ¿ Sao 24 000|— Aa E i 1002,08 S gens ag MGENRCK K D S E E E [78]. Bayerische Bereinsbank, T E 14 850,93 8 342 518,58 : E GUEEEE E ——FROS þ s u Abgang | am 30.9. L 91. 5 : . Dezember . a Oh ; ; E s Beteiligungen * . E E 9 178|— am 1.10. 32 | Zugang gang E [67 L Stot Aktiengeselha Vilanz vom 31. Dez L b) E . 550 359,03 A ¿abiihidve . x h I R S f D E o. B61 C 3 1 N Simons-Mühlen Uktiengesellschaft, Neuß. R E ögen: Anlagevermögen: RM_ |]f RM [H Aas E A EOO 18 Ren E Per ora eseiin M, Dividendenscheine 8.096 072/69 Ao raainalaïligailonan E e L ; 31. D ber 1933. Rohstoff b Material ô 653 005/93 g dstüde 321 679/13 69 943 813/98] 607 52762 Stuttgar 18abschluß Kasse, fremdé Geldsorten und fällige Zins- u, Divi t 1 389 144/07 lihtungen aus Teilungsmasseverteilungen: E Bilanz per 31. DEFem - Rohstoffe un 61 417|37 Grundstü C E L) 851 341/60 T 136 64402 Vermögen a 3 J, alle, ¿i Notêns und Abrechnungs- (Clearing-) Ban en 9, Verpf ih g l E A 540 630, S O 478 502/05 | Fabrikgebäude . . 20 198 769/181 35 265/— auf den 31. Dezember 1933. 2, Guthaben bei Noten deutsche Notenbanken allein Reichs- a) in Pfandbriefen « « « + -- e O i E ti Man T N M |Warenforberimgan +4 s 516/22 | Wohngebäude . E 578 621/88 Davon entfallen auf deu Ó - b) in- Kommunalobligationen , « « » - . « 333 326,46 924 696/46 E Sonstige Forderungen « « 6 4 64| Maschinen und ma- 997/50] 26 460/90 1 022 836/52] 578 621 Aktiva. RM mark 948 E verzinsliche Schaßanweisungen: L O O ede E A S Ti Anlagevermögen: Berücksichtigung ‘von. Baulich- Wechsel und Schecks « « 310/73 \chinelle Anlagen | 1 574 D N e Anlagevermögen: 3, Schecks, Wechsel und un n n chluß von b—e) 30 785 950,77 10. Posten, die der Rechnungsabgrenzung i : Grundstücke, ohne Berücksichtigung E 179 000|— Kasse und Postscheck. « « 2 A 88| Betriebs- und Ge- 150 Gro a0 141 415/82 19 146 27 Gun e Lo A a) Scheds N S U inan und Schaß- a) Vorausbezahlte Zinsen und Tilgungen von 1 139 698,73 TOTLC ote o o O E S E Ss j en Ea C Aftsi ventar . D drew e L Ap 1192 t 7 E 41 Levin b Unverzinsliche S a é z ( S La E S 552190 Gebäude: ius E Pa Rechnungsab- L D schäftsinve 3 278 510/52| 27 210/90/ 268 579/18] 1 443 331/32 E e 13 Said s 169 Ledioo " Bed Gs Reichs und der Länder sowie 10 426 893,78 d aa: E T E S 1 592 552) Fabrikge au Q eo O S 60 000,— 770 000|— A s E Ï a Kraft- und Lichtanlage i 8 Steuergut eine S S *sfontabel | e vas gd G E Vobnatbtibe T E 19610707 | Weorlageräte und, Rejerootene, ee ss T6831 792/350 Seen und Kranen, | 21 40680 R S 914 575 js n aus dem Borichtsjak 0d O T7 T0 .. & 084 288136 eschästs- und XW dis \ 600 4 800|— Vortrag: 1932 % « o » 98 671180 S 5 501 |— Gerute s c D j T T ae i eiois 1 014/070, Gewinn aus dem Berichtsjahr res Abschreibung - E S Be E E Beteiligungen: Buchwert am 1, Oktober E | S 181 000 —| 186 501|— Werlzedt 4 aa D EOIB c) Eigene A, S E a; 127 1006) - gumockérit: Aval- U, Bürgschaftsverpflichtungen 2472749,21 Maschinen- u. Mühleneinrichtung « « E 4 072 104/53 BUAMA s e o Os O Os Modelle und n 51 992110 5 Soferve felder AlAbet air bie Order der Ban —— 46 N Indossamentsverbindlichkeiten: endi 5 1 T L N . s inrichtun e. 0) S0 ü T e Ea L: C ae s L. E K e Abgang « « 932 000,— 630 000 Passiva. S P A T O Betriebsstoffe « « « 256 E Ce ; i .. F R 4, Nostrogúthaben bei Banken und Bankfirmen mit Fälligkeit E q 654 288/25 a) aus E E Order c ; 02 000,— 5E (fti i L D D A E be d a i e e 20006 tirt e T E j E Ce b) au ola - E R G Abschreibung L 3 E E 10 578/47 Halbsfertige Erzeugnisse « « » - 1 4 351,73 322 503/32 Cg L s L Doe fmerbts 7 Ede fällig RM 7 554 150,75 Ler dZAlOS ) vor Vank A) aas 900 S Reserve für Turboschaben | 10 000/—| Fertige Erzeugnisse «» :--- P0020 ‘Rasse und Bankguthaben | 259 220/43 5. Reports und Lombards gegen börsengängige Wertpapiere « - aus fene L D T— ee R 8 600|—| 1 592 400|— Verbindlichkeiten: - NDOEUAIOLOES s t S Warenlieferungen Wed sel und Wertüaplere 1. SOT E “Davon entfallen auf Reports gulein ¡N —— Don r N s * ina 00 Abschreibung. « « «e —- 1 325|— | Feilschuldverschreibungen . | 400 000|— L auf. E t 731 481,63 Butorberunai » « « } 588 606 vie 6; Vorschüsse auf verfrachtete oder eingelagerte Warenz sind spätestens in 14 Tagen fällig - T: Beteiligungen 0 00 04 Þ 9,097 6-0 T. 0.00 Warenschulden: L : : un T unge C 0E 0-0 Vorräte R e o 214 078 D a Rembourskredite: : m Ei ene Ziehungen überhaupt 2 . d 9. E R S G E E Ad aa E 166 963 60 a, ür zweifelhafte Forderungen 31 526,39 | 699 955/24 Ergebnis: : 59 | L. ‘sichergestellt durch Fracht- oder O 864 024/92 s Davon für Rechnung Dritter . « » « » - A G30 64 e70137 Getreide p oie d oi io s i 403 855/18 auf feste Termine s « 7194 Rückstellung für zw ( 10 ‘Fell ten und Kon- | Verlustvortrag aus 1932 148 963/52 2. sichergestellt dur sonstige Sicherhei o. Es Summe der Passiva | 0 P SOUISe Se Es 3 10286 | Forderungen an abhängige Gesellschaf [405 996/32 Verlust in 1933 « « « « |__123 003/44 8. ‘ohne dingliche Sicherstellung « « 6- R C E für das Jahr 1933. Haben. Hypothekenforderungen « «« » «e a te o o e P 8091 erngesellshaften « «e. ooooo 11 473/89 5 10 Sonstige furzfristige Kredite gegen Verpfändung A T 864 024/92 | winn- und Verlustrechnung f x : = Hy c d Warenlieferungen Akzep 139 900|— erng a See 2 2 593 082 b) Sonstig ¿f , Waren j Soll. Ge RM N A A O E N . . | 376 052/92 Lombarddarlehen. .…» » - Kasse, Reichsbank- und Postshetguthaben : + + : | 16 117 04f 1 485 824/70 Er bestimmt bezeichneter marktgängiger Waren , , E. Le RM [5 ¿dem Zahr 1932| 480 705/36 D e enl Rusi98s Bankschulden: Kasse, Reichsbank- un e 27 117 Passiva. i : j ertpápierè: Vortrag aus dem Jahr 1932 | ite f A L AGTAE E E i s a) furzfristig H 167 052/37 Andere Bankguthaben « «e... E 987/80 din «eo o} 1500 000—| 7, D) Vileiben und verzins Schaßanweisungen s 478 463,62 S V behälter und’ Löhne 0 208 L Be agde 2 916 913/54 Sonstige Forderung Tlihaften RM 4799 } lfd. Rechnung _….. «-+ i NOSPOIet «e o e oi Glo ae 5/85 i : ; Note i Ae a o o oi vos ' E e) 5 a | Effektenprovijionen - | (D S VIARAE S B Ai b) langfristis L ad E C ‘Gesetliche VE ge ae P O b) Se Va b RNeiGobaur E S E A Le L nee Men, Weie» TUPORL A, E Stets L Ne S e E e. 4, 800 000 ì | Os Andere Rücklagen « « - fh O Zentralnotenbanken beleihbare Wertpapiere 2 642 790 17 E e S Moxcken « __| 410 816/62 _und E LcRcL | g eini! Guthaben bei Notenbanken a ias Bâne fie Anbusteleobli- ] Passiva. N | s A | O Ï Os 84 21357 c) Sonstige börsengängige Wertpapiere « « e : 1391 162,41 33 555 185/13 S icnens und Umlagen . T N C8 eet und § : 980 350186 s ich 1 o ASIE G Ser P GPUNDIa pital e o o a E M : Ea S 2 U) Solige Weripapierè »« «e o o s o Lo E : Handlungsunkost. | 1237 743 97 E a S I 134 844/10 und Postscheckguthaben 0G 56 703/70] 3 767 820/93 gationen C6 300 000 lid Refervefonds C E T0 E E000 48 853 43 Verbindlichkeiten e. eo 222 8248 5 j Sonst. Pan ungs Sonstige Gewinne . Bankguthaben «e ooooooo ionäre. 200 000/— | Geseßlicher os 00 0 0 04 0 ae 10 | 8. Aktien der eigenen Bank: . 5 228 340,— 9717 411 17 S ahmen im Hypo- | IV U ben Ne aanbatcfgink dienen « « O e ‘stechnungsab- Bectinbli@l E ; 77 973/12 O GOA O82 Q Se E Stämmaktien nom. « «e ooo o : _»- 1.050 000,— Ca E Abschreibung auf Bank- | "thelenyeiäst: | : Bürgschaften RM 2 900 000,— 2e Monate E 76 182/73 S von Wareülieferungen und Leistungen ; Verlust- und Gewinnrechnung D D e C 7a s e +2 f | 1-900 [2080 e s ois ooo 0 S Zinsen: 5 074 38898 : A 4072 104/53 Cenis abhängigen Gesellshaften und Konzern- | 65002 /38]1 483 065/50 auf 31, Dezember 1933. |__ E L AUUIL Gardirinen L A 02 | Vebertrag auf e E A ee Veto T T x8 934 10 E y a o a oie s C A LE2S z192 uernde Beteiligungen . Tee 8 lung für fällige Hy- B us Kommunaldarlehe 78 934/10 assiva. 5 000/—| Gewinn- und Verlustrechnung. gesellschaften L A Aufwendungen. RM N N oren in laufender Rehnung « « « d , H beten insen . «1014 301/96 E Rentenbankdarlehen 116 528/65 : Pas} E 2 635 000 Rechnungsabgrenzungsposten + « - 37 632,50 On Gehälter 4 - 779 097/25 | 11, Debit fallen auf Kredite an Banken, Sparkassen un E S thelen- L -Miton 172 001 66 L, Allientapital - éo. 60 6, 60e oa U 50 000/— | Sn Eventualverpflichtungen: Wechselobligo RM 1 167 632,5 "3 305 105/85 Löhne und ei E Oi ouSi0s Davon entsa 4 te RM 3 244 947,25 } Ausgaben im Hypc Sonstige Pen “L | T Deer S 27 676/25 | R lustvortrag . « « « « 175 107/37 | Eve 3 305 Soziale Abgaben . -, 59 847107 . sonstige. Kreditinstitute ition 11) sind gedeckt: Geschäft: h Darlehensprovisione 1 11 | 111, Rüdtellingen «06 de vei e ote s sh d Gehälter 719 015/83 September 1933 Abschreibungen a. Anlagen f Von der Gesamtsumme (Position 098 958,26 Zinsen: ‘-6l| sonstige einmalige Ein- | +8 Verbindlichkeiten: fi E A oa rae A ; 68 857/06 Gewinn- und Verlustrechnung für das ia Nat ep E Andere Abschreibungen - La ti: a) durch börsengängige P T0 892 p 1 auf Pfandbriefe « « « |22082 S nahmen aus dem Dar- E E Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- 10 563/61 Zinien und Diskont . « « | 105 520/33 abgeshlossene Geshäf - Velibsieum 65 288 688/02| Þ) dur sonstige Sicherheiten RM 5 ; auf „-Fommunal- 819 805 6) E e D E E L t: L OOIRA Vesipsteuern . « ««- 3620187 RM. [Hy RM Ñ On R Yai 148 963/52 | 12, Laugsristige .Ausleihungen: old e » «o 383 376 179,47 obligationen « « « » | Sonstige Erträge « - - N | Sonstige Verbindlichkeiten . « « « x40 A 0) Sonstige Unkosten ‘««- 188 623/57 Aufwendungen. 650 877 A Verlustvortrag aus 19 : —|—|. , a) Hypothekendaxlehen in Hen o an die Deutsche Renten- on dana | G An LONMEE L g Ma von ‘ge- Abschreibungen auf: 00 Lohne Und Gegallér - «ea e po io ooo 0 o 65 E La an gur De esti N: A Verbindlichkeiten aus der Annahn . | 184 644/98 Gebdlbde a. ed L O Ties Abgaben « « « - o. ooo oooooo ä T Ee ¿a M98 S Ueberschuß: ; 480 705/86 | cbinblifeiten gedentbes Danfeh “+ » 7 » | 24040 06 SO0T T] Dee T Oa Abschreibungen: ep N voaadolis Moi E 1 dd iosiD Gartra0 2 Beriisiahe | 1 543 577/50 did Verbindlichkeiten Gege E Gt i Mane E 620/48 | Vetriebsinventar « « «|___38325|— Abschreibungen auf Anlagen « « O e 64 802/15] 168 A 31 Aa D C U Rege s L 4 1962 813/88 18009 800,87 Gezvinn a. d. Berichts) P i 35 808 24787 VL Reinge S S L s U ues i ooo 3/83 249 für Roh-, Hilfs- und Be- 1 064 503/42 S zur Deckung betimmt 27 ; ch ofliGtgemäßer Prüfung auf Grund. der O Rache I. Reingewinn: L 11 408/07 i f : wand abzügli G 8 : 43 25 E E 5 i ir bestätigen na j I 5 Aufklärungen und Nach- Vortrag Per 1, Januar I s sn Fabrikationsüberschuß . 1 226 345/13 Biauls Besißsteuern 000 00 0 Qn 6s 50 136/93 93 390/76 triebsstoffe n Kadital- RM 18 662 506,87 aon Feingold 2235 134,81 404 273 821/15 J S Gesculichaft sowie der vom Vorstand RBY E den geseß- O N T0875 \—| 11408/07| Mieten und sonstige Ein- 3 491/32 S Adele Slcluent 4 a a ed o oe “A f a8 A i Tes j 37 963/40 c) Rentenbankkreditanstalthypothe 08 leben und Rentenbant AO bad die Buchführung, der Jahresabschluß und der Ge}chä! GUIMEUI e S L E gänge . « «o o. S i dungen mit Ausnahme der Auf- I e Det R E 8 544|— insen von Hypotheken, Kommunaldarleh hen isten entsprechen. : i S | ; brigen Aufwendungen n ; : Außerordentliche Erträge . 13. Zinsen v ; lichen Vorschrifte L E Bürgschaften RM 2 900 000,— 7 449/89 Bilanzkonto: 45 107187 Alle Gef dal für Roh-, Hilfs- und Se 104 572/67 Bco Ra A 1932 148 963/52 freditanstalthypotheken: i ch München, den 3. März 1934. L Karl Mareus, Wirtschaftsprüfer, 5 362 4 VOrteas 1932 «e o 28 671/80 Verkaufs- und Verwaltungskosten «e « - - .- 14 505/16 Verlust in 1933 © « « « 123 003/44 a) anteilige Zinsen von: 6 801 763,59 Dr. jur. Edgar Kuhn, Wirtschaftsprüfer. 7 sung ‘die Dividende für 31. Dez. 1933 Haben. Verlust 1999 ¿‘+« « «f La L Sonstige Betriebskosten « « « o o e eo ooo 90 545/901 139 623/73 1382 97778 Hypothekendarlehen « « « « « 315 661 64 Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung seit wecken. Ee: i Soll Gewinn- u. Verlustrechnung per 31. Dez. - Z 1433 615/62 E li Sade a S S 5M Kommunaldarlehen « « « 7 970,04 7 135 395,27 eschà t8jal 1932 für die Stammaktien auf 5% festge)eß lih 10°, Kapital- —— RM |9 : h E Freiwillige Soz inigte Stahlwerke y132 H pfl äßer Prüfung auf Grund bankkreditanstalthypotheken 1 / 1 das Geschäftsjahr 1: ÿewinnanteilscheine Nr. 10 abzüglich Q A E “| J bestätige nach pflichtgemäßer isten | Reingewinn (übernommen durch Vereinigte E è L O ten der Gesellschaft N : G y zahlbar gegen Einlieferung der Gewi! Vereinsbank in München und Nürnberg bhue Me O S 381 340/26 Bora Pee L L 11 408/07 fung auf Grund der Bücher und Vortaat A.-G., D e e 0e 1221 23479 loibie der Da E RONO Sud Aufklä- b) 0E teren oben 5 124 895,85 ertragsteuer E I ici sowie bei den als Einlösungsstellen : Z 7 39266 E E M. 5 Z c ; o ¿nis p Ó e ‘Be ' 90 6 2 O .. n L Ee E S 27 832/66 Rohertrag « « « « | 1347 070/25 r en eia E O Erträge | auen und ACONERE Ea Od Sn R daten “i N Ls t Go s 851.250: 24 12 686 651/51 L Scala Haine I Bankfirmen. a4 Me T UDO 4 aAoDungen: : rere Y 5 i s ta | 0 Ä re z x yvo 91,99 ¿ L / i A A i - i aas Ï Z s Gf Anla on e 880400, Außerordentliche 43 761/32 | daß die Buchführung, der Jahresabschluß ch Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- 1217 405/83 M der Gesctüftoberia an geseßlichen Vor- Renténbanltreditansta its ffe läubiger bereitgestellt: ZU Unsre B g Leon Lit. B Nr. 105 001—175 000 E E sonstige Abschreibgn, 83 305,71 Ae E A L a Trire0 d Vetricvastoffe C Ce 3 828/96 hrifteo, dan ; 14. Zur E Zen g . «. 040 630,— 691 370 unseren e ioiltdeiado ren bei den vorbezeichneten E Cn S S FEPTEZN L E R 335 i tsprechen. 11 j a N Ee : Is a) Pfandbriefe eigener En h R 50 740,— MOSNNE en Gewinnante a etl tit doppeltem Nu r- Zinsen E 117 335/74 Ra bin o Mies 1934. Außerordentliche Erträge « « «+ - 1 221 234/79 E D A dei Tet- B D a cinccaslCaGinn eigener Emission . . . 50 740, S6 ddl veidinia der arithmetish geordneten Erneuerungsscheîne mit dopp D Steuern: i Wenzel s ; der Gé- „os, Chenaux, V0? ; ; s a R rzeihnis zur Ausgabe. N ‘senfreien Umtausch von je fün fibsteue 33 239,62 t » j Schriften der entl bestellter | 1; bäude . verzeihnis z O N en spesenfreien Dele O - 69 21 0D 132 86071 öffentlich bestellter M A L Nach pflichtgemäßer o a Bie R ALE O Nádus ije bestätigen nischen V ca | e Sonilke Jmmobilien: . 6155 972,38 j Pat A an ge A Aftie zu nom, RM 100, O E 6/49 Jn den Aufsihtsrat wurde Herr llschaft sowie der vom Vorstand er d der vorstehende Geschäftsberi J x cheidenden Auf- a) der Bankabteilung « « «ooooooo unserer Stamm Î ‘vera, den 28. März 1934, Sonstige Aufwendungen . . « « 281 75 S / Steinbod, Frankfurt (O.) sel ) A ib der Jahresabschluß und der Vie turnusgemäß ausschei [ hekengeschäft über- München und Nürnberg ieingewinn: Kommerzienrat Steinboc, in- | wir, daß die Buchführung, ° sihtsraté ieder wurden wieder- b) im Hypothekeng 5 558 505,27 ls Die Direktion. Reingewinn: L M; 1934 neu hin- ' : 1 entsprechen. )tsratsmitglieder | ; E . 555 L 8 287 686/06 2 11 408,07 t, O V der General- | den e seldorf, den 8, Zanuar ‘(afi Wirtschastsprüfungsgesellschafl Gn Men E ia A 14 Eigentümerhypoth. 2 426 791,59 3 131 713,68 157 001/96 1933 ' : Wahl seßt Î ; Co. Zugelassene Wir : %eneraldirektor Walter 1 Vel? D x 8abgrenzung dienen . . . . « « i ¿bt : 9e i a 11 408/07 i H ia mlung vorgenommenen Wah Waterhouse & Co. 7 é ll ¿: ber Rechnungsabgrenzu Denen 9 21 S : | 1402 239/64 1 402 239/64 fich der Aufsichtsrat S aue Pgene M E Gef lich besteltte Dirtschastsprüfer., tten Cnt A aw elliin, 20. 3, 34, | F Aval- und Bürgschastsdebitoren RM A O S D Ï ie f s eto 5 l 2 Z S de en- =0 e er l t ; j ie Schriften der Ge- | den Herren zusammen* Walther Steinbod, S EIEN ich wie folgt zusammen: Hüt . Sto A.-G. Summ Nach e e ais Sitten eno No LReie ‘bestätigen Frankfurt rel E Le, Ane Der AuntP duns Mes E LE Lelebesiver Call Ph. S Dev CoT Ande Dilleniu& [ict aft sowie ex vom Borstan erre c L “42 : eie Z Kurtschotww, e ver L, U f SEES s . A. Flaccus, se orf, l, t E. Borbet, Hamm i. 2 e daß die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäflabericht den E merzienrat Friß Steinbock, Gesandter z. D. Mcaentabe, féltvetretenber Vorsißender, O ettoe Pu A. Klinkenberg, Dort | lichen Vorschriften entsprechen. von Kemniß, Berlin. 17, März 1934. | Direktor Heinrich Dinkelbach, rap hp i, W. | V Lar Dae, iengesellschaft Fran C Vorsiand. “] mund, Geheimrat Dr. Friß Thomóe, Altena i, | Rheinische Treuhand-Gesellschast Aktiengese haftsprüfer Der Vorstand. ' | Dr. Michalowsky, Feldhuber, öffentlich bestellte Wirtschaftsp .