1934 / 89 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 17 Apr 1934 18:00:01 GMT) scan diff

München. Vrokuxa des Wilhelm Krauß gelöscht.

6. Vayerische Filiale der Treu- verkehr Deutsche Treuhand-Aktien- gesellschaft für Wareuverkehr. Zweig niederlassung München: Die Firma der Zweigniederlassung lautet nun: Treu- verkehr Deutsche Treuhand-Aktien- gesellschaft für Warenverkehr Fi- liale für Bayern.

7, Euphaltt Gesellschaft mit be: schränkter Haftung Abteilung Vay- ern Zweigniederlassung München: Die Gesellschafterversammlungen vom 18. Januar und 8. März 19834 Haben Aenderungen des Gesellschaftsvertrags hinsihtlich des Sißes der Gesellschaft beschlossen. Der Siß der Hauptnieder- lassung ist mun Hamburg.

8 Münchener Vausvar Aktien- gesellschaft. Siy München: Weiteres Vorstandsmitglied: Wilhelm Ackermann, Pfarrer i. R. in München.

9. Verlag für zeitlichen Fortschritt Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siy München: Die Gesell- schafterversammlung vom 28. Februar 1934 hat eine Aenderung des Gesell- schaftsvertrags nach Niedershurift be- chlossen.

10. Oberbayerische Afktieugesell- schaft für Kohlenbergbau. Siß Mün- hen: Vorstandsmitglied Sigmund Fa- nota gelöscht; neubestelltes Vorstands- mitglied: Dr.-Jng. Gerhard Ludwig, Direktox in München, dieser ist auch mit cinem Prokuristen vertretungsberechtigt.

11, Wirtschafts8vereinigung Deut- scher Kraftfahrzeugbefißer Gesell: schaft mit beschränkter Haftung (ADAC). Siß München: Die Gesell- \hafterversammlung vom 29. März 1934 hat Aenderungen des Gesellschaftsver- trags hinsichtlich der Firma und des Gegenstandes des Unternehmens be- \{chlossen; leßterer ist nun die Wahrung der wirtschaftlihen Fnteressen der Deut- schen Kraftfahrzeugbesißer und die Vor- nahme aller diesem Zweck dienenden Ge- schäfte, insbesondere die Beratung und Betreuung der Mitglieder des Deutschen Automobil-Clubs sowie die Erledigung sämtlicher im Jnteresse dieses Klubs ge- legenen Geschäfte sowie die Vornahme von Verlagsgeschäften, insbesondere auf dem Gebiete des Kraftfahrwesens und Kraftfahrsports. Die Firma lautet nun: Motorwelt Wirtschafts- und Ver: [ag8-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Geschäftsführer Eugen Weig- Hardt gelöscht; neubestellter Geschäfts- führer: Dr. Friß Junghans, General- jekretär in München.

12, Nuoff «& Co. Süddeutsche Virginia - Fabrik. Siy München: Offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber: August Nuoff, Kaufmann in München.

13. Marie Henfling. Siß Münchent Offene Handelsgesellshaft aufgelöst.

Nunmehriger Alleininhaber: Hermaun | F

Kuckenburg, Kaufmann in München.

14. Mbbelhandlung Endler & Co. Siy München: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Liquidator: Heinrih Schleif, Treuhänder in München.

15. Bungarß «& Co. Siß München: Prokuristen: Gerhard Reichel und Eduard Kleinhans, Gesamtprokura mit- einander.

III. Löschungen eingetragener Firmen:

1, Haus- & BVau-Schnellaustroc- nung H. Pfeifer Komm. Ges. Siß München: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Firma erloschen.

9 Vernhard Weihrauh. Siß München.

3. Hermann Haggenmüller Apo- thefer. Siß Hausham,

1 „Dropha““ Großhandel mit Drogen u. vharmazeut. Präparaten Gunda Karmann. Siy München.

5. Karl Mayer. Siy München.

München, den 11. April 1934,

Amtsgericht.

Nürnberg. [2985] Handelsregistereinträge.

1, Astruck Gesellshaft mit be- schränkter Hastung in Nürnberg. Biegelg. 60. G.-R. XLIV, 83. Der Ge- sellschaftsvertrag is errihtet am 8. Fe- bruar 1934. Gegenstand des Unterneh- mens ist die Fabrikation und der Vertuieb von Waren aller Art, insbesondere Fmport und Export von Kammivaren, Toiletten- artifeln, Geschenkartifkeln und anderen Galanteriewaren. Zur Erreichung und Förderung des Gesellschaftszweckes darf die Firma sich auch an anderen Gesell- schaften beteiligen. Das Stammkapital beträgt RM 20 000,—. Falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Ge- sellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Geschäftsführer Josef Astruck und Kommerzienrat Sieg- fried Astruck sind berechtigt, die Gesell- schaft allein zu vertreten. Als Geschästs- führer sind bestellt Josef Astruck, Kauf- mann, Kommerzienrat Siegfried Astruck,

Kaufmann, Hans Heberger, Kaufmann, und Marie Dautl, alle in Nürnberg. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

2. Willy Bartels Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nürnberg. Hochstr. 24. G.-R. XLIV. 84, Der Gesell- schaftsvertrag wurde errichtet am 9. März 1934, Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Hopfen und anderen Brauereibedarfsgegenständen. Das cktammfkapital beträgt RM 20 000,—. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, jo

erfolgt die Vertretung durch zwei Ge-

Benträlhandel8rögisterbeilage zum Neichs- Und Staatsänzeiger Nr. 89 vom 17, April 1934, S. 4

schäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen. Als Geschäftsführer sind bestellt Friedrih Hoegner, Diplomkauf- mann, und “Adolf Stange, Kaufmann, beide in Nürnberg, Die Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen im Deut- schen Reichsanzeiger.

3, Vauunternehmung Sager & Woerner Straßenbau - Gesellschaft mit beschränkter Hastung Zweig- niederlassung Nürnberg in Nürn- berg. Obstmarkt 1. Hauptniederlassung in München. G.-R. XLIV, 85. Der Ge- sellschaftsvertrag ist errichtet am 20. April 1928, neugefaßt am 11. April 1933 und geändert am 27. Januar 1934. Gegen- stand des ‘Unternehmens is die Ausfüh- rung von Straßenbauarbeiten jeder Art sowie der Abschluß und die Ausführung aller mit dem Straßenbau zusammen- hängenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt RM 60 000,—, Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- sel!schaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen vertretent Geschäftsführer sind der Bauunternehmer Anton Woerner und der Kaufmann und Direktor Otto Hachmann, beide in Mün- chen. Gesamtprokura je in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem weiteren Prokuristen ist erteilt dem Pro- kuristen Ludwig Lenz in München, dem Diplomingenieur Andreas Schaipp in Laufamholz und dem Diplomingenieur Wolfgang Rogorsch in München. Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

4, Angermann & Kobras in Nürnberg. F.-R. XIIL. 121. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst, das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Ulrich Mayer, Kaufmann in Nürnberg, über- gegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt. Die Einzelprokura des Konrad Reichenbach bleibt bestehen.

5. Konrad Angermann in Nürn- berg. Hirschelgasse 3. F.-R. XIIkL. 122. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Konrad Angermann in Nürnberg eine Kolonialwarengroßhandlung.

6. Angermann & Comp. Kolo- nialwarengroßhandlung Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Nürnberg. G.-R. XL. 74. Die Gesell- schaft ist aufgelöst und in Liquidation ge- treten. Als Liquidator wurde bestellt der seitherige Geschäftsführer Hermann Kas- par in Behringersdorf.

7, Weikersheimer & Co. in Nürn- berg. G.-R. XXR. 36, Albert Nußbaum ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

8, Otto Schminke in Nürnberg. F.-R. XL, 20. Die Firma ist erloschen.

9, Eduard Wagner in Nürnberg. F.-R. XI, 167, Die Ficma ist erloschen.

10. Heinrich Hommel in Nürnberg. F.-R. XII, 42, Die Firma is erloschen. 11, Josef Schardt in Nürnberg. „-R. RXI. 65, Die Firma ist erloschen. 12, Buchdrudckerei Robert Stich Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Liquidation in Nürnverg. G.-R. XIIL, 116, Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet. Die- Firma ist erloschen.

13. Franken - Bank Nürnberg Aktiengesellschaft in Nürnberg. G.-R. XXRXIV, 99, Die Generalver- sammlung vom 26. März 1934 hat eine Aenderung der §§ 15 und 21 des Gesell- \chaftsvertrages (Vergütung des Auf- sichtsrates und Dividende betr.) beschlossen.

Nürnberg, den 6, April 1934.

Amtsgericht Registergericht.

Osterode, Harz. __ [3293]

Es soll die Löshung der nachbenann- ten, im Handelsregister Abt. A ein- getragenen Firmen von Amts wegen herbeigeführt werden:

Nr. 23; ‘Osteroder Gipswerke, Fnh. Gustav J. Sörensen; Nr. 36: Fr. Rinne sen., Jnh. Paul Deppe: Nr. 43: N. Wiederholt; Nr. 46: Heinrich Kulp; Nr. 48: G. Neuse jun.; Nr. 50: Bendix Kugelmann; Nv. 51: C. E. Zufall in Westerhof; Nr. 57: B. Auerhann; Nr. 64: Adolf Dammaß; Nr. 65: A. Walsleben; Nr. 69: Friedrich Heije;

Nt 2: A C E 2 Bruno Polle in Levbach i. H.; Nr. 89: B. Rimella; Nr. 108: Berliner

en gros Lager Siegfried Hanff; Nr. 110: Jsaak Kaufmann; Nr. 128: C. Hahne & Sohn; Nv. 1583: Osteroder Eisengießerei Anton Schaper; Nr. 154: Harzer Bronzewerke Wilhelm Emil Heine; Nr. 183: Eugen Durst, Vaum- wollbleiherei in Marienthal; Nr. 197: Fr. Giesecke'\he Blankshmiede Louis Scheele: Nr. 201: Ernst Schaß und Wil- helm Wolf, Metallgießerei in Lerbach; Nr. 204: Kommanditgesellshaft Schrö- dex & Co.: Nr. 228: Harzer «Fndustrie- Werke Hans Liebsh; Nr. 237: August Heise, Holzhandlung in Freiheit; Nr. 260; August Nienstedt in Willers- haufen, Die Firmeninhaber bzw. deren Mit- inhaber odex Rechtsnachfolger sind un- befannt oder niht aufzufinden, oder es ist die Löshung nicht von ihnen zu er- langen, obwohl von den Firmen Han- delsgeshäfte nicht mehr betrieben werden. Zur Erhebung des Wider- spruchs wird eine Frist bis zum 1, 9, 1934 geseßt. Amtsgericht Osterode (Harz), 9. 4. 1934. Pfeddersheim. [3294] In unserem Firmenregister wurde die Löschung derx Firma Moriß Klein I[. in Heppenheim a. d. W. eingetragen. Amtsgericht Pfeddersheim.

Rastenburg, Ostpr. [3295] Fn unser Handelsregister B Nr. 32 ist am 9. April 1934 bei der Dresdner Bank, Depositenkasse Rastenburg in Rastenburg, eingetragen: Die Depositenkasse Rastenburg ist aufgelöst. Amtsgeriht Rastenburg.

Ravensburg. [3296] Handel®sregiftereintragungen :

A. Einzelf.MReg.: Neu am 20. März 1934 die Fa. Hubert Rosendahl. Fnh. Hubert Rosendahl, Kaufmann in Ra- vensburg. Spezialgeshäft für Hosen und Berufskleidung. Zur Fa. Hans Hartlieb, Lehrmittelanstalt, hier: Firma erloschen. Am 22. März 1934 zur Fa. Fabrik chem. pharm. Präparate Hein- rich Baum, hier: Firma und Prokura des Otto Grunoto - erloshen. Am 10. April 1934 zur Fa. Hermann Heim hier: Firma erloschen. Zur Fa. osef Weiß in Baienfurt: Das Geschäft ist mit der Firma auf Grund Pachtvertrags auf Alfons Schaefer, Kaufmann in Baienfurt, übergegangen, welcher es unter der Fa. Josef Weiß Nahf. Alfons Schaefer fortführt.

B. Gesellshaftsf.-Reg.: Am 15. Fe- bruar 1934 zur Fa. «Fosef Anton Ege, vorm. Jos.… Kollros, hier: Die Gesell- shafterin Frau Sofie Ege ist durch Tod ausgeschieden. An deren Stelle sind als Gesellschafter neu eingetreten: Elisa- beth Ege und Maria Ege, Beide led. 1. vollj. in Ravensburg. Der Wortlaut der Fa. ist geändert in F. Anton Ege. Am 15. März 1934 zur Fa. Shwä- bishe Obstzentrale Aktiengesellschaft, Siß in Ravensburg: Firma erloschen. Am 20. März 1984 zur Fa. Wohl- wert-Handelsgesellshaft „Staufia“ mit beshränkter Haftung Zweignieder- lassung Ravensburg, Siß in Göppingen, Zweigniederlassung in Ravensburg: Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 15. Fanuar 1934 ist § 1 Saß 1 und § 2 des Ges.-Vertrags (Firma und Gegenstand des Unter- nehmens) geändert, Der Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Waren aller Art durch die Errichtung und den Betrieb von Kaufhäusern 11nd sonstigen Verkaufsstellen. Dex Wort- laut der Firma ist geändert in Waren- handelsgesellshaft „Staufia“ mit be- shränkter Haftung Zweigniederlassung Ravensburg. Am 9. April 1934 zux Fa. Bürgerliches Brauhaus Ravens- burg Aktien-Gesellschaft, Siß in Ra- vensburg: Durch Leshluß der Ge- neralversammlung vom 28. Februar 1934 ist § 9 Abs. 5 (Stimmrecht der Vorzugsaktien) und § 14 (Zahl der Auf- sihtsratsmitglieder) des Ges.-Vertrags geändert. :

Amtsgericht Ravensburg.

Riesenburg. [3297] Bekanntmachung.

_ Jn unsex Handelsregister a Ae

ist heute bei Nr. 8, R ie

Firma D. Becker-Riesenburg, folgendes

eingetragen worden: Die Firma ist er-

loschen.

Amtsgericht Riesenburg, Wpr.,

den 10. April 1934.

Rosswein. [3298] Auf Blatt 470 des hiesigen Handels- registers wurde heute die Firma Ri- chard Scheffler in Arnsdorf. und als deren JFnhaber der Käsefabrikant Emil Richard Scheffler in Arnsdorf einge- tragen. Angegebener Geschäftszwe1g: Herstellung und Vertrieb von Käse. AÄmtsgeriht Roßwein, 11. April 1934.

Saulgau. [3299]

Im Handelsregister warden am 11. April 1934 eingetragen:

Bei der Firmä Josef Bühler in Her- bertingen: Das Geschäft wird von der Witwe Justina Bühlex geb. Nieß in Herbertingen und ihren vier Kindern: Bernhard, Eugen, Paul und Ottmar Bühler Gejamtgut der fortgeseßten Gütergemeinschaft unter bisheriger Firma fortgeführt. Prokura ist erteilt dem Eugen Bühler, Kaufmann in Her- bertingen.

Neu eingetragen wurde die Firma Adolf Frech, Spezialgeshäft für Textil- waren in Saulgau.

Gelöscht wurden die Firmen: Gebrü- der Stern, Ludwigsburg, Zweignieder- lassung Saulgau, und Xaver Fre, Sägwerk in Saulgau.

Württ, Amtsgericht Saulgau.

Schönebeck, Elbe. [3300] Jn das Handelsregister A ist heute

unter Nr. 437 die Firma „Paul Klett“

mit dem Siß in Schönebeck-Elbe und

dem Kaufmann Paul Klett in Schöne-

beck-Elbe als Fnhaber eingetragen. Schönebeck-Elbe, den 12, April 1934.

Das Amtsgericht.

Schwerin, MeckIb. [3301]

o oon 6A 1934: Firma Cornelius Jost Groß- und Kleinhandel mit Tabakwaren, Schwerin (Mecklb.). Fnhaber: Kaufmann Cor- nelius Jost in Schwerin. Amtsgericht Schwerin (Mecklb.,)

Schwerin, MeckIhb, [3302]

Handelsregistereintrag vom 11. 4. 1934: Firma Bernhard Behr, Schwe- cin in Mecklenburg, ist erloshen. Amts- geriht Schwerin (Meklb.).

Senftenberg, Lausitz. [3303]

Bei der unter Nr. 76 des Handels- registers Abt. B eingetragenen Firma „Gebrüder Seidenstikex G. m. b. H. in Senftenberg“ ist heute folgendes einge- tragen worden:

Fabrikbesißer Otto Seidensticker in Senftenberg ist niht mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Hermann Lange in S E ist zum Geschäftsführer be- tellt,

Amtsgericht Senftenberg, N. L., den 9. April 1934. :

Simmern. [3304

Jn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 82 folgendes eingetragen worden:

Paul Faller, Simmern, Fnh. Kauf- mann Paul Faller, Simmern,

Simmern, den 10. April 1934.

Das Amtsgericht.

Singen. Handelsregister. [3305]

Handelsregisteveintrag B Band Il O.-3. 38 bei der Firma Maggi Ges. m. b, H. in Singen (Zweigniederlassung in Bevlin): Der bisherige Geschäftsführer- stellvertreter Carl Friedrih Wölsfing in Berlin ist zum Geschäftsführer be- stellt; ex zeichnet die Fivma gemeinsam mit einem gemeinschaftlih zeihnenden Geschäftsführer, Geschäftsführerstellver- treter oder Prokuristen. Dem Kauf- mann Emil Aach in Berlin ist Gesamt- prokura erteilt; er zeihnet die Firma gemeinsam mit einem gemeinschaftlich zeichnenden Geschäftsführer, Geschäfts- fühverstellvertreter oder Prokuristen.

Singen a. H., den 10, April 1934.

Bad. Amtsgevicht. II.

Sorau, N. L. [3306] _JIn das Handelsregister Abteilung B ist eingetragen worden:

N lam 22/3. 1934 Firmä ‘W. Voigt u. Söhne, G. m. b. H. in Kun- zendorf, N. L, Dem Betriebsleiter Otto Voigt 1n Sorau, Nd, Laus, ist Prokura erteilt,

Nx, 3 am 27. 3, 1934: H. Specht & Co., G. m. b. H. in Sorau, Nd. Laus.: Die Prokura des Kaufmanns Reinhold Schulze ist erloshen. Der Geschäfts- führer Theodor Schmidt ist verstorben. Der Kaufmann Reinhold Schulze in Sorau, Nd.-Laus., Priebuser Straße 55, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 94 am 29. 3. 1934: Holzhand- lung G. Schnell, G. m. b, H., Christian- stadt a. B.: Der Kaufmann Gustav

Schnell in Sorau, Nd. Us iy zum VLiquidator bestellt. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9, März 1934

ist die Gesellshaft aufgelöst. Nü. 57 am 29. 3, 1934: Firmä August Quos, G. m. b, H. in Kungen- dorf, Nd. Laus.: Fabrikbesizer tto Quos ist verstorben. Frau Klara Quos, geborene Hartwig, in Kunzen- dorf, N. L., M zum Ges stellt. Die Prokura der E ist erloschen. Amtsgeriht Sorau, Nd. Laus.

friede Quos

Stettin. [3307]

Fn das Handelsregister ist folgendes eingetragen: Abteilung B am 26. März 1934 bei Nr. 279 (Firma Gust. Urban Nachfg. Stettiner Gesellschaft für Vauausführungen m. b. H. in Stettin): Die Prokura des Arthur Schebiß ist erloshen. Dem Bauinge- nieux Wilhelm Mühlhause in Stettin ist derart Prokura erteilt, daß er in Ge- meinschaft mit einem der Geschäfts- führer oder einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt ist. Bei Nr. 25 (Firma. Stettiner Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Stettin): Otto Klibing ist nicht mehr Vorstand. Oskar Willenberg ist allein- vertretungsberechtigt. Am 28. März 1934 bei Nr. 866 (Firma Flughafen Stettin G. m. b. H. in Stettin): Friedrich Wilhelm Frodien in Stettin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 1175 (Firma „„Der kurze Weg“ Fabrikation von Herrenbekleidung und Vertrieb im Einzelhandel G. m. b. S. in Stettin): Marcks ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist Kaufmann Rudolf von Bose in Leipzig bestellt, Bei Nr. 1045 (Firma Norddeutsche Sager «&« Woerner Straßenbau Gesellschaft m. b. H, in Stettin): Die Firma is geändert in: „„Norddeutsche Sager & Woerner Baugesellschaft mit beschränkter Haftung“. Gegenstand is jeßt: Die Ausführung von Bauarbeiten jeder Art sowie der Abschluß und die Ausführung aller damit zusammenhängenden Ge- schäfte. Die Prokura des Oskar Geb- bert ist exloshen. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 27. Fa- nuar 1934 ist ferner außer § 1 (Firma), 8 3 (Gegenstand des Unternehmens) ge- ändert: 8 6 (Geschäftsjahr), § 8 (Ver- fügung über Geschäftsanteile), § 9 (Ge- haäftsführer), § 12 (Einberufung der Gesellshafterversammlung) und die Sazßung neu gefaßt. Diese enthält neu 8 11 (Bestellung von Prokuristen), § 12 (Bestellung von Handlungsbevollmächtig- ten) und § 16 (Gesellschafterrechte). L 14 und 15 dex alten Saßung (Aenderung des Gesellschaftsvertrags und Auflösung der Gesellschaft) fallen fort. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch «inen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Diplomingenieur Franz Woerner jun,

] {luß der

äftsführer be-'

Err CL R at ada R ar ae E ae Li ax iy

in München ist zum Geschäftsführer und der Oberingenieux Oskar Gebbert in Stettin zum stellvertretenden Geschäfts- führer bestellt. Der Direktor Anton Woerner in München und der Diplom= ingenieux Friy Todt inm München sind nicht mehr Ge\chäftsführer. Bei Nr. 954 (Firma Continentale Kohlen-Gesell: schaft m. b. H. in Stettin): Die Firma ist geändert in: Ostsee Kohlen- und Vrikett-Verkaufsgesellschaft mit be: schränkter Haftung. Das Stamm- kapital beträgt 20 000 RM. Auf diesen Betrag ist das Stammkapital durch Be« Gesellschafterversammllun(

vom 8. 2. 1934 erhöht worden. Dur Beschluß der S Go BDEUE vom 8. 11. 1933 sind der Geschäfts- führer Franz Draeger und der stell vertretende Geschäftsführer Walter Pruß abberufen, der Kaufmann Heinz Thiel in Stettin zum Geschäftsführer bestellt und folgende Saßungsänderun- gen beschlossen worden: a) § 1 (Firma), b) 8 7 (Bekanntmachungen der Gesell- haft), c) § 6 (Fortfall der Befreiung der Geschäftsführer von der Beschrän- kung des § 181 B. G.-B.). Durch Be- {luß der Gesellschafterversammlung vom 8. 2, 1934 ist § 4 der Sagzung (Stammkapital) geändert worden. Bei Nr. 908 (Firma Elektrolux G. m- b. H. in Stettin): Durch Gesellshaster- beshluß vom 30. 12. 19383 ist die Gesell- hast aufgelöst. Durch Gesellschafter beschluß vom 30. 12. 1933 ist der bis- herige Geschäftsführer Dr. Sontheimer zum Liquidator bestellt. Bei Nr. 1013 (Firma „Emil Köster Deutsche Be- amten - Einkfaufs-Aktiengesellschaft, Abteilung Herrenkleider-Fabrik in Stettin“): Der Gesellshaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. März 1934 neu gefaßt. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die 2500 Stück Vorzugsaktien Lit. B zu je 100 Reichsmark und die 4750 Stück Vorzugsaktien Lit. C zu je 1000 Reichs- mark sind in Stammaktien umgewan- delt. Bei Nr. 18 (Firma Stettiner Dampfer-Compagnie Afktiengesell- schaft in Stettin): Die Firma ist er- loshen. Bei Nr. 1147 (Firma Dram- burg «& Hertwig G. m. b. S. in Stettin): Die Prokura des Max Schin- derling ist exloshen. Am 3. April 1934 bei Nr. 3383 (Firma Feldmühle, Pa- pier- und Zellstoffwerke Aktien- gesellschaft, Zweigniederlassung Stet- tin): Dem Oberingenieur Carl Burhotf in Stettin is derart Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft ge- meinschaftlich mit einem Vorstandsmit- glied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten. Bei Nx. 790 (Firma Joh. Walpuski Kleeblatt-Butterz- handlung G. m. b. S. in Stettin): Johann Walpuski und Bertha Walpuski sind niht mehx Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist Kausmann Ernst Lüddeke in Stettin bestellt. Am 5. April 1984 bei Nr. 843 (Firma Svediteur-Verein Herrmann

Theilnehmer G. m. b. H. KZweig- niederlassung Stettin): An Arthur Kummert in Stettin ist Gesamtprokura unter Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung Stettin dergestalt erteilt worden, daß er berechtigt sein soll, die Firma der Zweigniederlassung Stettin gemeinschaftlih mit einem der übrigen Gefamtprokuristen der Zweig- niederlassung Stettin und, wenn meh- rere Geschäftsführer bestellt sind, au in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer rechtsverbindlich zu zeichnen. Abteilung A am 5. April 1934 bei Nr. 217 (Firma Schulß & Lübcke in Stettin): Der bisherige Gesellschafter Theodor Klawiter jr. ist alleiniger Jn- haber dexr Firma. Die Gesellschaft ist aufgelost; Am 7; "Apxil 1934 bei Nr. 3946 (Firma Franz Fobke in Stettin): Die Prokura des Bernhard Gattow und Otto Aßmuß ist erloschen.

Amtsgericht Stettin.

Stettin. ‘* [3308]

Ju das Handelsregister ist folgendes eingetragen: Abteilung A am 6. April 1934 unter Nx. 4118 die Firma „Wals ter Nostock““ in Stettin und als deven Jnhalber dex Kaufmann Walter Rosto in Stettin. (Angegebener Geschäftss zweig: Eisenwaren, Werkzeuge, Baus und Möbellbeshläge, Haus- und Küchen- geräte.) Am 7. April 1934 bei Nr. 1448 tvna Erust Simon in Stettin): Fn haber der Firma ist jeßt der Fabrik- besißer Frang Fashick in Kattowiß. Die Prokura der Frau Emma Simom geb. Raemisch ist erloshen. Der Ueber- gang der im Betviebe des Ah be- ründeten Verbindlichkeiten ist bei dem

rwerbe durch Fabribbesißer Franz 7a- hick ausgeshlofsen. Bei Nr. 264 (Firma Emil F. Henning in Stettin): Die Witwe Elisabeth Vera, eb, Ehlert ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Stettin,

ä ; E für Schriftleitung guanes er und Nicht- amtlicher Teil), egen und für den Verlag: Direktox Dr. Baron von Dazu in Berlin-Wilmersdorf, für den übrigen redaktionellen Teil, den Handelsteil und für parlamentarische Nachrichten: Rudolf Lanbysch in Berlin-Lichtenberg.

Druck der Preußishen Druckerei- und Verlags - Aktiengesellschaft, Berlin, Wilhelmstraße 32.

Hierzu cine Beilage.

ZenfralhandelSregisterbeilaage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich Ir. 89 (Zweite Beilage) Berlin, Dienstag, den 17. April 1934

- Karosserie-Fabrikation Feuerbach | Kehr geb. Waindok in Weimar. Dem 11. für sie alle in ihrem Geschäfts- und f Rechnung und Gefahr. Die Genossen-

l. Handelsregister. A E Gle Saaten aG e Fri. König in Pee sowie in threr Haus- | schast beschränkt ihren Geschäftsbetrieb ; _Liquid., S1 Stuttgart-¡Feuer- | Weimar ist Prokura erteilt. wirtschaft venötigten Bedarfsgegen- | auf den Kreis ihrer M E e e

Stuttgart. [3309] ba Liquidation beendigt, Firma er- Weimar, den 11, April 1934, stände durch Vermittlung des Radi- | Nr. 2286 die ies ps r gr E

Handelsregistereintragungen vom loschen. L ; j Thür. Amtsgericht, borer Darlehnskassenvereins, e. G. |bruar 1934 errichtete Genossenschaft 7. April 1934. Immobilienverein, Siß Stuttgart: : 9316 m. b. H., im großen eingekauft und in Milchlieferungsgenossenshaft

Neue Einzelfirma: Gottlieb Grim- Karl Luttinger ist nicht mehr Vorstand. Witten. S E [33 1) kleinen Mengen an die Mitglieder ab- | Jühnsdorf, e. G. m. b. H. Sig Jühns- mer, Stuttgart-Bad Cannstatt (Moltke- | Neuer Vorstand: Heinrich „A 650. Parkhaus On, E gelassen werden; 2. ihnen ihre land- | dorf, Kreis Teltow. Gegenstand des raße Ba) Inhaber: Gottlied Grim: | Mann, Stuart e etiengeseschaft, (Lib E Lime: |Vintsafilihen Erzengn!sie abgenommen | Unternehmens jf die Yerwortung der von mer, Mechaniker, Stuttgart-Bad Cann- ev Stuttgart-Bad Cantattt Carl Mata in Witten. A 651, Aritektur- Ga pri ras ag ape v ha Ee den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft ge- R O : S |Staengel, Stuttgart-Bad Cannstatt hat | büro Friedrih Schneider: in Witten und | zur Durchführung- der Le C s & R Me auf CEMENNINAE

Veränderungen bei den Einzelfirmen: Proku E 2 d di b id d (8 Q b d Z A d it ft Cie drid ö ) I g a ë v E Nechnung uUnD Gefahr. wle (Senoîtjen- Ehrenbauer & Co., Stuttgart-Bad Srohiristen “Frit Ri E en “vis Qa S4 e t Gn Architelt Friedri genannten Zwede erforderlich sind. | schaft beschränkt ihren Geschäftsbetrieb Cannstatt: Wortlaut der Firma geän- | Fxgrdt find Bd n Bordltiat i Uit Á Dp EV E Witt us n 7 Avril 1934 Amtsgericht Baugzen, den 9. April 1934. | guf den Kreis ihrer M'tglieder. Amts- dert in: Christian Ott. einem Vorstinbanitälied A M mtsgerih E O E gericht Charlottenburg. Abt. 88.

H. Schmid vorm. C. H. F. [weiteren Prokuristen. A A E Stammbach, Stuttgart: Prokura Her-| Union Deutsche Verlagsgesell- E Sa datoreaîster t bei Jn unser Genossenschaftsregister ist ein- | Besigheim. D [3394] mann Kremer erloshen. Geschäft urit | haft, Siy Stuttgart: Prokura Erich A S Nora der Freude“ Jnh, | etragen worden: Ins Genossenschaftsregister wurde Firma auf Otto Hambrecht, Kaufmann, | Müller erloshen. Vorstandsmitglieder | p L O Wolfenbüttel “am | Am 7. April 1934 unter Nr. 2278 die | am 4. April 1934 eingetragen: Milch- Heumaden, und Hans Knoth, Kauf-| Gustav Feller und Karl Maier ausge- E I N abi ‘s Nieder. durch Statut vom 2. Februar 1934 er- | verwertungsgenossenshaft Hessigheim, mann, Stuttgart, übergegangen, welhe | schieden. Zu stellv. Vorstandsmitglie- | (¿jung ist nah Braunschweig verlegt. | rivtete Genossenschaft Milchlieferungs- | fter Haftpflicht in Hessigheim, es in offener Handelsgesell]haft fort- | decn sind bestellt: Dr Rudolf Auberlen, Amtsaoricht Wolfenbüttel g V. | genossenshaft Waßmannsdorf, | [bränkter Haftpfliht in Hessigheim. führen. Die Geschäftsforderungen und | Verlagsbuchhändler, und Erich Müller, | “9 | e. G. m. b. H., Siß Waßmannsdorf, | Statut vom 16. März 1934. Gegen- -verbindlichkeiten des bisherigen Jnha- | Kaufmann, Stuttgart, je vertretungs- : 1 cx | Kreis Teltow. Gegenstand des Unterneh- | !tanDd des Unternehmens ist die gemein- bers sind auf die neuen Jnhaber nicht | berehtigt gemeinsam mit einem Vor- Wolfenbüttel [8318] | mens is die Verwertung der von den | [haftlihe Verwertung der von den übergegangen. S. G.-F. standsmitglied oder einem stellv. Vor-| M hiesigen Handelsregister ist am | Mitgliedern in ihrer Wirtschaft gewonne- | Mitgliedern angelieferten Milch in

Hieber « Jungmann und Fried: | standsmitglied oder einem Prokuristen. Ube 1934 bei der Firma Nieder- | nen Milch auf gemeinschaftliche Rechnung | deren Namen und für deren Rechnung.

E Es

Herny, Kauf-

[3317] Berlin-Charlottenburg, . [3092]

rich Kübler, je Stuttgart: Je Firma | Jgetro Aktiengesellschaft, Sig | lähsishe Kartonagenfabrik Alfred | und Gefahr. Die Genossenschaft beschränkt W. Amtsgericht Besigheim. erloschen. Stuttgart: Vorstandsmitglied Georg Dies & T E O ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer E TEE S SIREEE Firma is in Diecks u. Schauroth, Kar- | Mitglieder. Unter Nr. 2279 die durch | Boxberg, Baden. [3395]

Neue Gesellschaftsfirmen: Gutbrod | Reinert ausgeschieden. ALA Anmerkung: Die Klammern bedeuten | tonagenfabrik U... großhandlung, geändert.

Wolfenbüttel.

M E E R E A r C

e Statut vom 2. Februar 1934 errichtete | _ Zum Genossenschaftsregister Bd. II Amtsgeriht | Genossenschaft Milchlieferungsge- |O.-Z3. 70 wurde heute eingetragen nossenschaft Großziethen, e. G. m. | Firma Bezirks - Viehverwertungs- ; Ludwigs Gustav ‘R [3310] | Worms. [3319] A H. O Cas reti ‘dbl Teltow. pee last Boxberg, s genieur, Ludwigsburg, usta au, E : E L 5 2vooi 3 j egenstan es Unternehmens ift die | v1OosSshetm, etngelragene enollen- Kaufmann, SiuUaart, Der Sitz der |._ N 00s Dae a Les À M 628 e E Ll ber Vitina Verwertung der von den Mitgliedern in | haft mit beschränkter Haftpflicht, in Gesellschaft ist von Ludwigsburg nach T C Tilsi " COA n iten Wormser Traubensaft-Kelterei & Nähr- ihrer Wirtschaft gewonnenen Milch auf | Boxberg, Amt Tauberbischofsheim. Der Stuttgart-Feuerbach verlegt. L Wie, U L QUL Len worden: | nittelwerke, H. Lampe & Co., Gesell- | gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Gegenstand des Unternehmens ist 1. ge- H. Schmid vorm. C. H. F. |; Rae E haft mit beschränkter Haftung, in | Die Genossenschaft beschränkt ihren Ge- meinschaftlihe agenturweise BVerwer- Stammbach, Siy Stuttgart. Offene | schaft ausgeschieden. Worms: Die Prokura des Konrad | schäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mit- tung von Nugz- und Schlachtvieh, 2. An- Handelsgesellschaft seit 4. April 1934. Tilsit, den 23, März 1994, Lampe ; ist erloshen. Die Kaufleute glieder. Unter Nr. 2280 die durch Statut | x€gung und Aufklärung auf dem Ge- Gesellschafter: Otto Hambrecht, Kauf- Amtsgericht. Heinrich Lampe Max Flöder und | vom 2. Februar 1934 errichtete Genossen- biet der Nuß- und Schlachtviehproduk- mann, Heumaden, Hans Knoth, Kauf- GEG S E Conrad Heilmann, alle in Worms, sind | schaft Milchlieferungsgenossenschaft tion und des Absatzes. Statut vom mann, Stuttgart. S. E.-F. Tuttlingen. [3311] zu Gesamtprokuristen bestellt derart, | Selchow, e. G. m. b. H., Siß Selchow, 16. Februar 1934. : Aulenbacher' sche Granitwerfke, Jm Handelsregister, Abteilung für daß je zwei von thnen zur Zeichnung Kreis Teltow. Gegenstand des Unter- Voxberg (Baden), den 11. April 1934. Gesellschaft mit beschränkter Haf- Gesellschaftsfirmen, wurde am 11. April | dex Firma befugt sind. nehmens ist die Verwertung der von den Das Amtsgericht. tung, Siy Stuttgart. Vertrag vom 1904 eingetragen: , ._| Worms, den 4. April 1934. Mitgliedernin ihrer Wirtschaft gewonnenen 15, Dezember 1922 mit Aenderungen Bei Firma „Schlüsselbrauerei Spai- Hessisches Amtsgericht. Milch auf gemeinschaftlihe Rechnung und vom 8. Oktober 1924 und 7. Februar | Z!gen Karl Schmid & Söhne“, Spai- Gefahr. Die Genossenschaft beschränkt 1934. Gegenstand des Unternehmens | Bingen: Die Gesellschafterin Marta | 7 «ylenroda. [3320] | ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer ist der Betrieb der Steinbrüche in Cha- | * oner geb. Schmid, Ehefrau des Kauf- | Ynter Ne. 75 der Abt. A unseres | Mitglieder. Unter Nr. 2281 die durch | Geor baft mit Belbrs merau, Rinhnach, Fishhaus b. Passau, manns Oskar Honer in Reutlingen, ist | 5 ndelsregisters ist heute eingetragen | Statut vom 3. Februar 1934 errichtete Haftpflicht l erl Poft C Auerbah b. Ruhmannsfelden, Triesen: E E ina, Le Velen. worden, daß die Firma Ferdinand Bock | Genossenschaft Milchlieferungsgenos- Daftpf ottack, Post Grünwalde, i : i z

2 1 Fe 1 y N J Dost Gr ried, Miltach und Gottesgell, sämt schaft mit Leschränfter Srftung“, Sib in Zeulenroda erloschen ist. senschaft Ruhlsdorf, e. G. m. b. H., | Z22- Rummelsburg Pom., eingetragen.

ried, » Y Jene ck des Unternehmens ist der Betrieb i : a, den 27. März 1934. Ywe nternehm d in Niederbayern. D Aan vai! in Tuttlingen. Gesellschaft mit be- Be Na ies Amtsg Cridt, des Unternehmens ist die Verwertung der if e Ant pag Spar- und werben oder sih an gleichen oder ähn- Roiaver Haftung auf Grund Gesell- von den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft S reditveBibts d Pflege Zes M: und lihen Unternehmungen beteiligen oder [haftsvertrags vom 20. März 1934. Zeulenroda [3321] | gewonnenen Milch auf gemeinschaftliche | =".;; S E a) S eei es E e n apital: 10 000 | Segenstand des Unternehmens ist die | Lier Ne. 118 der Abteilung A | Renung und Gefahr. Die Genofsen-| (Sparverkehr), b) Förderung des natür- Reichsmark. Mehrere Geschäftsführer ortführung der Zeitung „Gränz-Bote“. unseres Handelsregisters, betr. die schaft beschränkt ihren Geschäftsbetrieb auf los S des natur- vertreten die Gesellschaft einzeln. Ge- tammkapital: N, Reichs- irma Rother & Kunße Sächsish- den Kreis ihrer Mitglieder. Unter Lo A MCESS und des bargeld- schäftsführer: Otto AulenbaHer, Kauf- mark. Geschäftsführer: Dr. Otto Weiß L ningische Möbelfabrik in Zeulen- Nr. 2282 die dur Statut vom 15. De- en L RE e in manu, Stuttgart. (Belamtmahunge. O L atdgeri@t Tuttlingen roda, ist e C ge ger er L ileie GeaossenGait " Wirtibaft i iribatitid 10ER Bei blatt: Badisher Staatsanzeiger.) Siß l i: Frau Helene verw. Rother geb. Sieler li T MBoteli *| fredite für den eigenen Geshäfts- und von Ettli Stuttgart verlegt. Us der Gesellschaft ausgeschieden ist | lihe Vereinigung Verliner Mehl- | i-thaftsbetrieb der Mitali.

D G den Gesellshafts- Velbert, Rheinl. [3312] | und die Den Sant e Oskar | händler, e. G. m. b. H., Sig Berlin. E “E oar ttogpai N dem firmen: Carl Wilh. Nast, Siy Stutt- In unser Handelsregister Abt. B ist | Rother in Chemniy in die Gesellschaft Gegenstand des Unternehmens isst a) der Labtvicikattliien E in i Ton em gart: Dem Robert Steidinger, Stutt-| am 20. März 1934 unter Nr. 113 bei | [s persönlih haftende Gesellschafter | g€memjame Einkauf von Mühlenerzeug- | rein der Bezua l aa er ter De 4 der Firma Nitro Emailsur, Gesellschaft eingetreten, von der Vertretung der | nissen und Absaß nur an Mitglieder; Baba itel Dee Cr E

gart, ist Ginzelprokura erteilt, , f : _Bertretu1 b) bie Vataiina b L E e ) S 2 j 2 t erartiger Geshüste : E E P. Schmich, Siß Stuttgart: Dem | mit beschränkter Haftung in Velbert, | Gesellschaft aber ausgeschlossen sind. P n a A a. E iti eatalde: Ecenioie e Ma

«& Co. Motorenfabrik, Siy Stutt- 2 ] gart-Feuerbach (Talstr. 5—9). Offene | „nicht eingetragen“.

Handelsgesellshaft seit 1. April 1931, Amtsgericht Stuttgart. T Gesellschafter: Wilhelm Gutbrod, Fn- Tilsit

O

Bütow, Bz. Köslin. [3094]

Fn unser Genossenschaftsregister ist am 16. März 1934 die Ländliche Spar- und Darlehnskasse Barkoben, einge-

Siß Ruhlsdorf, Kreis Teltow. Gegenstand

Mis : = : 20) | folgendes eingetragen worden: da, den 27. März 1934. 1 len _ S6) P50 Ap g E pot E E urch Beshluß der Gesellschafterver- Dev Süringisches Amtsgericht. Durchführung sonstiger Maßnahmen, die | [vaffung von Maschinen und sonftigen PurA Beile, Sis Stutigort: Pro- | sammlung vom N, Januar 1934 ft di geeignet find, die Wirtschaft der Mitglieder | y10 en Üevertasung 'betrieden wer E R ie, * | Gesells aeló f 3399] | zu fördern. Die Vereinigung is ferner weten rlassung betrieben wer-

Gesellschaft aufgelöst und der Kaufmann | Zeulenroda. [3322] | zu | gung 1jt se den. Der genolteuGatiliche GesGätite

kura der Fräulein Maria Dietsche er- Theodor Bollwahn in Köln-Sandler-

loschen. 7 aue 5 Strecker & Schröder, Siy Stutt-| haus zum Liquidator bestellt.

gart: Dem Hannibal Strecker in Stutt- Amtsgericht Velbert.

gart ist Einzelprokura erteilt,

Unter Nr. 49 der Abt. A unseres ere sih an anderen gleichartigen delsregisters, betr. die Firma Oskar | Unternehmungen zu beteiligen und Zweig- i Il uf SL

Sine: e. ist E Änaeizanen stellen im Jnlande zu errichten. Unter Gewinne gerichtet jetn, jondern unter worden, daß der Kaufmann Alfred Paul Nr. 2283 die durch Statut vom 20. März R E Eer E : E, : : s 11997 aecû raß De- | kaufmännischer Grundsäße Stärkung unt He He Si Waiblingen, 3313] | Mieth ‘in Triebes in das Geschäft als | 1927, geändert und neu gefaßt am 1. De-| CLNEE SARL a Oie: Sa Handelsregistereintrag vom 10. April [Oa Gelelsgaster Le E ao R e reg Selbsläntialeit der einzelnes Mitecieder 6 O g T c »A+ ; 2 : 5 T i ff 8 C 2 5 nd Un unchtsr D ( einen CIIgileDe niederlassung Stuttgart aufgehoben. 1934: Firma Johannes Fried, Gesell- | ist, daß die offene HandeSgete 1a! | 5 N L Ol nd eoë Berzféltanen Us. Malte BiRle & Stähle, Sib. Stuttgart: schaft mit beshränkter Haftung, Werk- | am 1. Januar 1934 begonnen hat und | am 25. Februar 1934 1 Siß, § 36 Be- | Und ihres Derus standes im E

betrieb soll nicht auf Erzielung hoher

G

N Le e V: Se Ut Fel j der Volkswirtschaft bezwecken. S : | daß die Firma in Oskar Hupfer Baum- fanntmachungen) am 17. Februar 1934 | Æ V E eden. Liquidatoren: stätte für technische Holzwaren Fellbach, ß a L 13 Haftung), errichtete Genossenschaft Statut ist am 12. Januar 1334 festge-

Gesellshaft aufgelöst. ILLE 1 O L Die bei Î j j Sig in Fellbah. Vertrag vom 9. März | wollweberei geändert it. 19 l e Ant A E Vie n E Willy Mistele a Gegenstand A “Unternebmens Zeulenroda, den a März E Ser P LeR ene tas Vas Mt_en stellt. Amtsgeriht Bütow. d L S ; „ist di {t {i a Thüringishes Amtsgericht. amtenbankten, e. G. m. b. H. Der 28 S EIME E E S223 _ Saluthea - Gesellschaft mit be- fist die Herstellung von tehnishen Ho!z Ae y Siß der Genossenschaft ist von Karlsruhe | Bütow, Bz. Köslin. [3095]

schränkter Haftung, Siß Stuttgart: | waren. Die Gejellschaft ist berehtiat, | 7 gesen. [3323] | nah Berlin verlegt. Gegenstand des| In unser Genossenschaftsregister ist

Geschäftsführer Walter Grunzig ausge- sich an Unternehmungen gleicher oder Fn unser Handelsregister Abt. A ist | Unternehmens ist die g „| heut Le Ne 101 die Svinitus- e: Ne Se D : ; : tr L egte : ] 3 ist die Regelung des Geld- | eute unter Nr. 101 die „CPIritus schieden. Neuer Geschäftsführer: Sophie E Ea 18 g apt A pit Tp heute unter Nr. 110 die Firma „August | ausgleichs der Mitglieder, Vermittlung | Brennerei-Genossenschaft Wundichow“, Grunzig, geb. Nill, Kaurmannstwitwe, | 9 39 | Klauck und Söhne“, Zossen, Bahnhof- | von Krediten und Betrieb der zur Er- | eingetragene Genossenschaft mit be-

f S iy f . Nb "1 - de - p, ey. s Stuttgart. C S Ctttdrlbei San A ar g straße 16, eingetragen worden. Persón- | reichung vorgenannten Zweckes notwen- shränkter Haftpflicht mit dem Siß in Elektronmetall, Gesellschaft mit Wo, cem Karl Sri j Wa G lih haftende Gesellschafter sind a) August | digen Bankgeschäfte. Die Genossenschaft | Wundichow eingetragen worden. Das beschränkter Haftung, Siy Stuttgart- Uater Nobants Fried ju ' S ines Klauck sen., Kaufmann, Zossen, Bahn- | ift befugt, alle Einrichtungen und Maß- | Statut ist am 23. März 1934 festgestellt. Bad Cannstatt: Dem Friedrich Mahle, meister, sämtlich in Sellbach.” Dee bis, hofstr. 16, b) Georg Klau, Kaufmann, nahmen zu treffen, die zur Erreichung | Zweck des Unternehmens is die Ver- Stuttgart, ist Prokura erteilt; er ist | \päftsführer Johannes Fried sen. ist Mellensee (Kr. Teltow), e) August | ihres wirtschaftlichen Zweckes erforderlich | wertung der von den Genossen einge- vertretungsberehtigt gemeinsam mit | ssein es Bei b Gesellichaft Klauck jun., Kaufmann, Zossen, Bahn- | sind. Die Genossenschaft is durch Be- | lieferten Kartoffeln auf gemeinschaft- einem Geschäftsführer oder einem Pro- berechtigt; im übri E cSolat die Véx- hofstr. 16, d) Walter Klau, Kaufmann, | s{chluß der Generalversammlung vom liche Rechnung_ und Gefahr dur den

gl; 1g Jogl - | Wünsdorf (Krs. Teltow). Zur Ver- | 925, und 26. Februar 1934 aufgelöst. Am | Betrieb einer Spiritus-Brennerei, und

kuristen, j S L AEEREN : A l Vereinigte italienische Schiff- Dauer, der Géelichast ersireckt si@ Ma trefing ver GeelGat Um nur die | 9. April 1934 unter Nr. 2284 die durch | zwar einer landwirtschaftlihen im sahrtsgesellschaften Generalver- | nächst bis 31. Dezember 1940. Machen beiden Gesellschafter August Klauck O Statut vom 2. März 1934 errichtete Ge- | Sinne der §8 25 und 26 des Gesetzes

| Mr : und Georg Klauck, und zwar [eder | nossenschaft Wirtschafts- und Han- | über das Branntweinmonopol vom

tretung für Deutschland Gesellschaft nach diesem Zeitpunkt die Gesellschafter ; ¿Bt

: L R 1 yCTIy y C llein, ermächtigt.

mit beschränkter Haftung, Ae von ihrem SIaS aare feinen Ge- | C i Ahlen, den 7. 4, 1984, niederlassung Stuttgart, Siy Berlin: | brau, so gilt die Gesellschaft stets als i G Dem Frit Kröner, Berlin, ist Prokura auf ein weiteres Jahr verlängert.

Landkaufs- | 8. April 1922. Amtsgericht Bütow, den 5. April 1934,

[3396]

delsvereinigung der leute im Gau Kurmark Landlager, e. G. m. b. H., Siß Berlin. Gegenstand | des Unternehmens is die Wahrung und Celle,

erteilt; er ist Ur Vertretung der Ge- 9 G ry! E D R E A S ellschaft Saft uit nent Ge» Amtsgeriht Waiblingen. i s itS- Förderung der wirtschaftlihen Jnteressen ne Nr. 95 ist [ellschaft h 4 G il cha # | der Mitglieder mittels gemeinschaftlichen E e

häâftsführer berehti Waren, [3314] . cno e Geschäftsbetriebes. Dee Betrieb erstreckt | Molkereigenossenshaft Ummern und

Umgegend, eingetragene Genossenschaft

É Heberut Gesellschaft mit be-| Zum hiesigen Handelsregister ist heute mit beschränkter Haftpflicht in Ummern.

shränfter Haftung, Siß Stuttgart- | das Erlöschen der Firma Alfred Stein- sich namentlich auf den gemeinsamen Be-

zug und Absay landwirtschastlichher Be-

register.

Untertürkheim: Prokuren Richard Bra- | born in Waren eingetragen. ; i A e Pl: n M hert und Willi Maier erloschen. Durch| Waren, den 5. April 1934. Bautzen. [3393] | darfsartikel und Erzeugnisse, Vermittlung A Gin E g ries Moni a Me Ges.-Beshluß vom 6. März 1934 ist Amtsgericht. Auf Blatt 84 des Genossenschafts- | von Versicherungen und andere im ge-| ¡41 die Stäbe tiven h: ehmens ÿ 6 des Ges.-Vertrags geändert. Sind [registers ist heute die Bezugs- und | meinsamen Fnteresse der Mitglieder lie- schaftliche Rechnun Lis Gefah S ais mehrere Geschäftsführer bestellt, so| Weimar. 3315] | Absatgenossenschaft Radibor und | genden Geschäfte. Am 11. April 1934 Borsóranria deu Dltlieder t den für

wird die Gesellshaft durch mindestens| Jn unser Handelsregister Abt. A | Umgegend, eingetragene Genossenschaft | unter Nr. 2285 die durch Statut vom | 5. ] s vei Geschäftsführer df Pa einen | Band TV Nr. 170 is heute bei der | mit beschränkter Haftpflicht, in Radibor 1. März 1934 errichtete Genossenschaft dea E Mie Sea Ls ae Geschäftsführer und einen Prokuristen | Firma Hotel und Restaurant Chem- | und weiter folgendes eingetragen wor- | Milchlieferungsgenossenshaft See- | d xfsgegenständen forderlichen Be- vertreten. Geschäftsführer Friy Berlin | nitius Viktor Kehr in Weimar einge- | den: Das Statut ist am 20. Januar | burg, e. G. m. b. H., Siß Seeburg, Amtsgericht Celle den 11. Avril 1934 ausgeschieden. Neue Geschäftsführer: tragen worden: Die Firma ist geändert | 1934 festgestellt. Gegenstand des Unter- | Kreis Osthavelland. Gegenstand des| ' . April 1934. illi Maier, Kaufmann, Unteraichen, | 11: Hotel und Restaurant Chemnitius | nehmens ist, mittels gemeinschaftlichen | Unternehmens ist die Verwertung der von | Cottbus. T7 [3397] Richard Brachert, JFngenieur, Stutt- | Viktor Kehr Nachfolger. _Jnhaberin ist | Geschäftsbetriebs die Wirtschaft der | den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft ge-| Fn das Genossenschaftsregister Nr. 149 gart-Untertürkheim. jeut: Frau Rosalie König verw. gew. | Mitglieder dadurch zu fördern, daß | wonnenen Milh auf gemeinschaftliche | „Betriebsgemeinschaft Ostmärkischer Ar-

ait p