1934 / 97 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 26 Apr 1934 18:00:00 GMT) scan diff

uth Gotidayzeigrs Be-97 vom 20, pst 1922 Zentralhandel8registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 97 vom 26, April 1934, &. 3

Zeutralhandelsregisterbeilage zum Neichs8-

Vai Unter Nr. 2598 die offene Handels-

gela in Firma „Farben-Franke, riß Franke und Otto Grohmann“, mit dem Siß in Görliß. Persönlich haftende Gesellshafter sind die Kaufleute Friß Franke in Görliß und Otto Grohmann in Ludivigsdorf, Krs. Görliß. Die Ge- sells<haft hat am 1. Januar 1934 be- gonnen. Bei Nr. 392, betr. die Firma „Hein- e P A A 29. März 1934: Der Kaufmann Fohannes Scholz | ber“, Aktiengesells<haft in Grei in Görliß ist in das Geschäft als per- Ziveigniederlafitna ass Reichenbas sönlich haftender Gesellschafter _ein- | i, V. unter der gleichen Firma be- getreten. Die offene Handelsgesellschaft | stehenden Handelsgesellschaft, beireffend: hat am 1. „Januar 1934 begonnen. Die | Dem Kaufmann Alfred Schimmel in Prokura des Johannes Scholz ist er- | Greiz ist füx die Zweigniederlassung loschen; b) am 10. April 1934: Der bis- | Greiz Prokura erteilt dergestalt daß er herige Gesellshafter Johannes Scholz | diese nur gemeinsam mit einem bereits a S Firma. Die | in das Handelsregister eingetragenen i aft ist aufgelöst. Prokuriste ei ‘trete Am 29. März 1934: Bei Nr. 438, N zeichnen und vertreten betr. die Firma „Gebr. Hoffmann“ in | Bei Nr. 29, die Firma Commerz- Görliß: Dem Kaufmann Oskar Zingel | und Privat-Bank, Aktiengesellschaft in in Görliß ist Gesamtprokura erteilt mit | Hamburg, Filiale Greiz, betreffend: der Maßgabe, daß er zusammen mit | Dem Direktor Arthur Ullmann in einem anderen Prokuristen die Firma Greiz is füx die Firma der Filiale Aen und zeihnen fann., , | Greiz Gesamtprokura erteilt dergestalt Bei Nr. 670, betr. die Firma „Ludwig | daß er die Filiale Greiz in Gemein: Finster Jnh. Ludwig Re>“ in Görliß: | schaft mit einem Vorstandsmitglied der ZUhaberin ist jest Frau Martha Finster | Gesellichaft oder mit einem anderen für Id „verwitwet gewe]. Re> in | die Filiale Greiz bestellten Prokuristen E auaud L 7 tv T A LAoltr j j e l 3 , Bei Nr. 1472, betr. die Firma „Felix | Bernhard Lüder in Greiz ist Celofben, A cFnh. Otto Kaspori> “in Görliß: Greiz, den 20. April 1934 : L Bea des Viktor Adolf ist er- Thüringisches Amtsgericht, Unter Nr. 2599 die Firma „Zentral- N heizungen Jngenieur Karl Nowak“, mit dem Siy in Görliß, und als ihr Jn- haber der Jungenieur Karl Nowak in Görliß. Am 17. April 1934 bei Nr. 604, betr. die Firma „Heinrich Henschel jr.“ in Görliß. Jnhaber der Firma ist jeßt der Kausmann Georg Henschel in Görliß.

schaft ist dur< das Ausscheiden des Kaufmanns Paul Doß in Greiz aufge- löst, Kaufmann Paul Doß n Greiz führt das Handelsgeschäft unter O Firma als Alleininhaber OYE, Grei

Kopp «& Sommer“ in Marktred- wiß; Kopp, Herta, geb. 10. 10. 1915, volljährig exklärt, in Waldershof hat am 9. 7, 1938 Geschäft samt Firma ohne Forderungen und Verbindlichkeiten mit Zustimmung der Erben zur Fort- führung übernommen.

eeJohann Thumser““ in Marktred- witz: Erloschen.

,„Bareuther & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Hof: Am 17. 4. 1934 Stammkapital von 300 000 um 100 009 auf 200 600 RM in erleihterter Form herabgeseßt.

Amtsgeriht Hof, 21. 4, 1984. Holzminden. [5645] Jm hies. Handelsregister ist bei der Fürstenberger Porzellanfabrik, AG. zu GUxr]tenberg à, W, am 19, 4 1934 eingetragen, daß an Stelle des verstor- benen Direktors Artur Mehner zu Fürstenberg der Kaufmann Frit Kreike- meier in Fürstenberg zum Vorstand be- stellt ist. Amtêägericht Holzminden.

ç Dio tHaft8 in Qöln ‘a. Rh. (Nr. 139 des Re- ' 25. Juli 1933. Geheimer Kommers órf boi Chemuit: “De hate n April 1934 folgendes zienrat Funke und Gewerke Friedri eingetragen worden: Schürenberg sind aus dem Grubenvor- Die Firma der Zweigniederlassung | stand ausgeschieden. Fabrikbesißer ist erloschen. Ernst Schulte Mönting in Köln ist Elsfleth, den 19. April 1934. Vorsizender des Grubenvorstandes.

Amtsgericht. Prokurist Arno Kahrmann in Essen ist zum stellvertretenden Vorsißenden des Grubenvorstandes bestellt. Amtsgericht Gelsenkirchen.

haft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Tietrih Joachim Ehlers ift alleiniger Jnhaber der Firma; Abt. B bei Nr. 206, Holsatia-Mühle, Gesell- schaft mit beshränfter Haftung, Kiel-Neumühlen: Die Gesamtprokura des Kaufmanns Carl Derenberg in YPamburg ist erloshen; bei Nr. 586, Bekleidungshaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kiel: Die Kaufleute Rudolf Behrens, Curt Brink- mann, Doktor Erih Maiwald und Eugen Fischer, sämtlih in Berlin, sind zu weiteren Geschäftsführern bestellt; bei Nr. 699, Seinri<h Tamm Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Kiel: Als Geschäftsführer ist Tamm ausgeschieden und der Kaufmann Fer- dinand Detlef Andersen in Kiel, Lerchenstraße 3, bestellt. Die Prokura des Buchhalters Erih Jaschinski ist er- loschen. Dem Kaufmann Heinrich Tamm in Kiel ist Prokura erteilt. Amtsgericht Kiel.

Hartmannsd 2 : T Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Direktox Johann _Kru- dewig in Hartmannsdorf ist zum Liqui- dator felten worden;

i Sp. 5: Fabrikant Emil Stramann in Preußish Oldendorf i. W., Ehefrau des Satrrzavient L anon Stramann, Anne- marle geb, Vortmeyer in Preußis Oeubort i. W. E Sp. 6: Dem Otto Tischer in Preußis Oldendorf i. W. ist Prokura Cie q Sp. 7: Gesellschaft mit beshränfter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Februar 1934 festgestellt. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. „&erner wird befanntgemaht: Die Gesellschafter Fabrikant Emil Stramann in Preußis<h Oldendorf und die Ehe- frau des Fabrikanten Emil Stramann, Annemarie geb. Vortmeyer in Preußisch endorf i, W. bringen in die Ge- [ellschaft die von ihnen bisher unter der &1rma „Preußisch Oldendorfer Marga- rinewerke W. Vortmeyer“ in Preußisch Oldendorf i. W. betriebene Margarine- [abrik nah der Bilanz vom 3. Februar 1934, also unter Aus\<hluß des Grund- besizes und der Maschinen ein: derx Wert dieser Einlage ist 80 000 RM, wovon auf die Stammeinlage des Fa- brikanten Emil Stramann 40 000 RM und auf die der Ehefrau des Fabris fanten Emil Stramann, Annemarie geb. Vortmeyer, ebenfalls 40 000 RM entfallen.

tung i/Liquid., Bremen: Die Firma ist erloschen. - Claus Dreyer, Bremen: Die an O. E. G. Lüb>e erteilte Prokura ist er- loshen. Die Firma ist erloschen. Lorenz Haecckermaun, Bremen. Jn- halber ist der ‘hiesige Kaufmann Lorenz Karl Otto Hae>kermann. Geschäftszweig: Export, Futtermittel, Warenversand, Vertretungen. Altenwall 21. < Johannes Dorunbusch, Bremen. zZn- haber ist der hiesige Kaufmann Heinrich Johannes Dornbusch. Geschäftszweig: Warengroßhandel und Vertretungen. $r. Johannisstr. 168.

x Lcobolb Engelhardt «& Viermaun, Bremen: Die an K. F. H. E. Selk er- teilte Prokura ist am 26. März 1934 erloschen. i / E. Krauß, Bremen: Die Firma ist am 18, Dezember 1933 erloschen. Marwede « Brauer, Bremen: Die an F. W.- J. G. Hartung erteilte Prokura is erloshen, Die Firma ist am 26. März 1934 erloschen. Karl Fr. Brinkmann, Bremen, Jnhaber ist der hiesige Kaufmann Karl _Friedrih . Wilhelm Brinkmann. Ge- schäftszweig: Handelsvertretungen, Agen- tuxen : ‘und. Kommissionen, Großhandel fürdie Lebensmittelbranche. .Werder- höhe 55: 5 “Julius Hiller, Bremen, Jnhaber ist der Bonbonkocher Julius Hiller in Bremen. Geschäftszwe1g: Bonbonfalbri- fation und Süßwarengroßhandel. Auf der Muggenburg 41. j

N Ana Doi Thorbecke, Bremen: Die an K. Selk erteilte Prokura ist am 26. März 1934 erloschen: Carl Evers, Bremen: C. A. N. Evers Witwe, geborene Holy, ist am 30. Januar 1934 verstorben. Seitdem wird das Geschäft von dem Kaufmann Karl Paul Philipp Evers unter unvêr- änderter Fixma fortgeführt. Apotheker Bruno Schmidt, Bre- men: Johann August Bruno Schmidt ist am. 27. Februar 1929 verstorben. Seine Witwe, Amalie Hélene geborene Kayser, in Bremen, führt das Geschäft als befreite Vorerbin unter unver- ändertex Firma fort. Die an Frau F A. B. Schmidt erteilte Prokura 1st

\$-

erloschen. i N “Arb Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Bremen: Durch

ein persönlich haftender Gesellschafter gusammen mit einem Prokuristen €r- mächtigt. Die Vermögenseinlage einer Kommanditistin ist auf Reichsmark uUmM- gestellt. Die Gesamtprokura des Dr. Erich Thinius und des Hanns Faupel sind erloshen. Die Prokura des Richard Kraay bleibt mit der Máßgabe bestehen, daßer gemeinsam mit einem persönlich ‘>haftenden Gesellschaster zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Nr. 53 969 Falkenstein & Jacoby: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- * ‘Fell’hafter Martin Falkenstein 1st allei- niger Inhaber der Firma. Verlin-Charlottenburg, 20. 4. 1934. "di mtsgeriht Charlottenburg. Abt. 90.

9 auf Blatt 952 die Firma Otto

Schreyer in Burgstädt. Der _Kauf-

mann Otto Schreyer in Burgstädt ist

Fnhabex. (Angegebener Geschäftszweig:

Spinnerei-Vertretung und Garn- ndel); 1

e 2 Blatt 953 diè Firma Albert

ö in Burgstädt. Der Baumeister | l L E i ; E Leg qn Burgstädt ist Fu- | wegen gelöscht worden: Nr. 969 „Emil

I a (Galas Kann Nb 1669 ¡Sal Maalett“, ae O A 2002 „Deutsche Geg R E atis E <aft Jnhaber E. Strnad.-& W. F. Amtsgericht Burgstädt, 20. April 1934. ae s n E O [5612] S S [9012] O Nux. 59 des Handelsregisters

Abt. A, - woselbst die Firma „August

tungszentrale Hajim Mebel: & Co.“, erloschen sind -au<h die Prokuren von T 24 Stein, Papier- und Bürobedarfshaus in Dessau geführt wird, ist heute einge-

j, den 20. April 1934.

Thüringisches Amtsgericht. i Abteilung B:

Bei Nr. 18, die Firma „Färbereien

und Appreturanstalten Georg Schle-

Erfurt. [5622] Folgende in unserem Handeis- register A eingetragenen Firmen bzw. Gesellschaften sind gemäß $ 31 Abs. 2

: ti [5627] H.-G.-B. und $ 141 F.-G.-G. von Amts Glatz

Die offene Handelsgesellshaft Ge= brüder Fenknex in Glaß ist aufgelost. Jn unsex Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 439 die Kommandit» gesellshaft Gebrüder Jenkner, . Koms- manditgesellshaft, Glaß, Buchdru>erel und Zeitungsverlag in Glaß, eingetra- gen worden. Persönlich haftender Ge- sellschafter ist der Buchdru>er Waltev Jenkner in Glaß. Zwei Kommandi- tisten- sind vorhanden. Die ‘Gesellschaft hat am 1, -März 1934 begonnen. Amtsgericht Glaß, 19. April 1934.

Glüekstadt. e 46628] Jn unser Handelsregister Abt? P ist am 14. April 1934 unter Nx. 18 ‘die Aktiengesells<haft in Firma. Gehlfen Holzhandels - Aktiengesellschaft „mit dem Siy in Glückstadt eingetragen . worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11.450» nuar 1934 festgestellt worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der: Handel und. die Verarbeitung von Holz. und holzähnlihen Erzeugnissen aller Art und alle eins<hlägigen Geschäfte. Das Grund» fapital betragt 50 000 RM. . Vorstand ‘der Gesellschaft sind Kaufmann \ve Gehlsen in Glü>stadt (als ordentliches), Kaufmann Dr. Conrad Gehlsen. -in Glüstadt (als stellvertretendes), Kauf» mann Hellmuth Zell in Glüstadt (al3 stellvertretendes Mitglied). Die Vers tretung dér. Gesellschaft erfolgt durch zwei Vorstandsmitglieder oder stellver- tretende Vorstandsmitglieder gemeinsam ‘oder dur< ein Vorstandsmitglied oder stellvertretendes Vorstandsmitglied ‘in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder dur< zwei Prokuristen.

Ferner wird bekanntgemacht:

Der Vorstand besteht aus zwei oder mehr Mitgliedern, die in “Glüstadt ihren Wohnsiß haben missen.“ Die Mit» alieder des Vorstands Werden vom Allfo si<htsrat bestellt. Das Grundkapital

Bérlin-Charlottenburg. [5600] Jn das Handelsregister: Abteilung A des unterzeichneten. Gerichts 1st heute „Eingetragen worden: Unter Nr. 79 323 -Möbelhaus Humboldt Junh., Bruno . Karstaedt, Berlin. - Jnhaber: Bruno Karstaedt, Kaufmann, Berlin. -—. Bei Mr. 41 537 . Alexander Rosenberg Kommanditgesellschaft: Ein .Kom- manditist. ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Der Kaufmann Max Baum- { - gârtner, Berlin, ist als: persönlich haf- ¿? teuder. Gesellschafter. in. die: Gesellschaft , eingetreten. Die Prokura. des. Max“ Vaumagärtner ist erloshen. Nx. 64 926 . Werner Witte: Prokura: Rudolf - KZahr,! Berlin. Nr. 71 6388 J. « S. Löwenstein: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ift. erloshen Nx. 78 395 - Erich Lehmann: De Firma ist. erloschen. n Verlin-Charlottanbara, 90. 4. 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abt. 91.

Bernburg. O E Das BURDEISTeU e E eis ‘ge‘ragen: ; -

Abt. B Nr. 34am 19. 4, 1934 bei der

Ge ellschaft mit beshrxänkter Haftung in Firma’ „Keilmann & Völckér, G. m. b. H.“ in Bernburg: Durch Beschluß der Univetsalversammlung vom 16. April “1034 hat der Gesellschaftsvertrag eine neue, Fassung ‘erhalten. Gegenstand des Interuêéhmens ist jeßt der Betrieb einer Eisengießerei, die Herstellung von Ma- ‘sien, Maschinenteilen und Apparaten

aller Art und deren Verkauf sowie die

Labes,

H.-R. A 172, Schülke und Labes: Der Siy der Firma is nach Berlin verlegt. Amtsgericht Labes, 29, Dezember 1933.

[5654] Idar-Oberstein,. [5646] Schneider, Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 1213 eingetragen: Firma Schuhhaus Gebrüder Wild in dar-Oberstein 1. FJFnhaber: Viktor Wild, Kaufmann in Fdar-Oberstein 2, und August Wild, Kaufmann, daselbst. Offene Handelsgesellschaft. Jdar-Oberstein, den 13. April 1934,

Amtsgericht.

Langensalza, [5655] E S S Die Bekanntmachungen der Gesell- H. f Scharr, S n-| 5 ; j | E L e S E A e * Dur n D ensalza. Fnhaber: der Kaufmann H. va Bil e nur dur den Deutschen Friedrih Scharr in Langensalza. Am | Lübbede, den 17. April 1934 20. April 1934 ist eingetragen worden: “R e 904, Die Firma ist von Amts wegen gelöscht O worden.

Das Amtsgeriht Langensalza.

Leipzig. s [5656] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1. auf Blatt 7569, betr. die Aktien- gesellshaft unter der Firma Union, Deutsche Verlagsgesellschaft, in Leip- zig, Zweigniederlassung: Gustav Feller und Karl Maier sind als Vorstandsmit- glieder ausgeschieden. Zu stellvertreten- den Vorstandsmitgliedern sind bestellt der Verlagsbuchhändler Dr. Rudolf Auberlen und der Kaufmann Erich Müller, beide in Stuttgart. Feder von ihnen darf die Gesellschaft nur gemein- sam mit einem ordentlichen oder stell- vertretenden Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen vertreten. Die

[5647] ein-

K assel. In das getragen :

Gross Gerau. [5634] In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute bei der Firma Wilhelm Popp in Mörfelden eingetragen: Die U Firma ist erloschen. M: Groß Gerau, den 19. April 19834. E Amtsgeriht Groß Gerau. Gross Gerau. [5635] Ja unser Handelsregister Abteilung A wurde heute bei der Firma Julius Sternfels, Leeheim, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Groß Gerau, den 19. April 1934, Amtsgeriht Groß Geraat.

Handelsregister ist Lübz. (5660) Am 10. April 1934: H.-R. A 94: Max Boldes, Die Firma ist erloschen. Zu H.-R. A 1365: J. Möbus Jnh. Heinr. Stamm, Kassel: Die Firma ist

erloschen.

Am 11. April 1934: H.-R. A 2889: Justus Steinbach, Kassel. Fnhaber ist der Bauunter- nehmer Justus Steinbach, Kassel. Zu H.-R. B 806: Kaliwerke Warx- büttel G. m. b. H., Kassel: Gisbert Marckhoff ist ni<ht mehr Geschäfts- führer. Bergwerksdirektor Gustav Römer, Kassel, ist zum Geschäftsführer bestellt. U ORN A 12914: Eschweger Wäsche-

Handelsregistereintrag

„vom 20. April 1934. _ Zur Firma Planeth & Hollenbe> in Lübz ist eingetragen worden: _Die Gesellshaft ist dur< den am 15. April 1934 erfolgten Tod des Ge- sellshafters Heinrih Hollenbe> aufge- löst. Das Geschäft wiro von dem bis- an Gesellshafter Carl Planeth als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma fortgeführt. Amtsgericht Lübz.

und

Kohlenhandlung“ heißt, ait Dessau, 19. April 1934.

Josef Feygin und Fanny Mebel, Fel L014 Thr. Buch- und Zeitschriften Grosso Paus E P As u der Kaufmann Philipp | Max Heyß av“, ix. 1390 „Mittel- L Dehau als Versonlich haften- |-deutsche Textil- und M der Gesellschafter - eingetreten ist, wo- selm Roth „_ N. 1457 T E A durch éine offene Handelsgesellschaft ge- | garß“, Nr. 2747 Ute Lu S rnst gründet ist, welhe am 1. Januar 1934 Meinhardt ; Nr. 1240 „Central- Wi begonnen hat. j Meier Brenner“, erloschen ist auch n ‘Amtsgericht Dessau, 19: April 1934. | Prokura der Klara Brenner, Nr. R S R „Chr. -Störmer Erz- und Glocken- Dessau. [0613] | fießerei“, Nr. 1409 „Markus - Gold- Unter Nr. 434 des Handelsregisters fhmidt“, sämtlich. in Erfurt. Abt. A, woselbst die Firma. „Heinrich Erfurt, den 15. April 1934. Schmiß“ in Dessau geführt wird," ist Das Amtsgericht. Abt. 14. heute eingetragen, daß S ale : iat [r Schmiy in Dessau eßk. rfurt. ¿ [562 as N y . l 1934. | Jn unser Handeleregilter B Me, e Amtsgericht Dessau, 19. April. 1934. | ist heute bei der dort eingetragenen Vé- i H A 56141 T in Firma „Vauhütte Fort- Dessaw, S ritt Gesellshaft mit beschränkter Haf- Unter Nr. 1527 des Handelsregisters tung“ hierselbst eingetragen: Dutch Be- Abt. A, woselbst die Firma „Richard {luß der Gesell schafterversammlung Kaestner Baustoff- und Kohlengroß- O b Mrz 1934 ist der Gesellschafts- handlung“ in Jeßniß geführt wird,. ist vertrag geändert worden und lediglich heute eingetragen, daß die Firmä jeßt der & 18 bestehen geblieben mit Ned „Richard Kaestner Baustoff- Maßgabe, daß im Gegenstand des Un- ‘ternehmens geändert ist das Wort „Hamburg“ in „Berlin“ bezügli des Sibes des Verbandes sozialer Baube- triebe G. m. b. H. Ferner wird ver-

Amktsgeriht Görliß.

Görlitz. [5630]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen worden: .

Bei Nv. 224, betr. die Firma „Ebers- bacher Ziegelei- und Judustrie-Aktien- gesellschaft“ in Görliß: a) am 22. März 1934: Nach dem Beschluß der General- versammlung vom 20. März 1934 soll das Grundkapital um 50 000 RM auf

| E O A n 132 des Handelsregisters A: A die Firma „Askanuia- werke Aktiengesellschaft, vormals Cen- tral-Werkstatt Dessau und Carl Bam- berg Friedenau“ . in Dessau geführt wird, ist heute eingetragen, daß, Hexrn Friedrih Ble<h in Berlin-Friedenau Prokura derart erteilt ist, daß er zur

öffentliht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in der Zeitschrift „Bauen Siedeln Wohnen“ und im Deutschen Reichsanzeiger. Erfurt, den 18, April 1934. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Lychen. [5661}) Bei der im Handelsregister A Nr. 29 eingetragenen Firma Ernst Lau ist ein- getragen worden, daß die Firma „Kolo- ntialwaren Groß- und Kleinhandel“ betreibt.

Guhrau, Bz. Breslau. [138] on unser Handelsregister Abt. A ist

Arbeits8stätten e am 26. März 1934 bei der unter Nr. 72

Falkenstein, Vogtl. [5624]

Beteiligung an * ähnlihen Unterneh- mungen oder deren Erwerb. Die Ge- sell’chaît wird entweder dur< zwei Ge- \chaftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen vertreten. Der Tipl.-Kaufmann Dr. Hans :Lüthje

in Bernburg ist zum weiteren Geschästs- führer bestellt. j ;

Abt. B Nr. 204 am 21. 4.1934 "die

* Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma „„Vetriebsgesellschaft der Ge-

werfkschaft Tanneuberg, G. m. b. H.“

mit dem Siß in Leopoldshall. Gegen-

stand des Unternehmens 1st die Pach-

tung, der - Erwerb . und Betrieb von

Vleicherdefabriken, insbesondere der Be-

trieb der Bleicherdefabrik der Gewerk-

schaft Tannenberg in Staßfurt-Leopolds-

hall. Das Stammkapital beträgt 20 000

Reichsmark. Geschäftsführer sind L.

Wilhelm Schuh und Oberingenieur

Paul Schröter, beide in Leopoldshall.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. April

1734 festgestellt. Sind mehrere Ge-

schäftsführer bestellt, so wird die Ge-

sellschaft durch zwei Geschäftsführer oder

dur< einen Geschäftsführer und einen

Prokuristen vertreten. Als nicht ein-

getxagen . wird bekanntgemacht: Die

Bekanntmachungen der Gesellschast er-

folgen nur duxch den Deutschen Reichs-

anzeiger.

Amtsgericht Bernburg, 21. April 1934.

- Brandenburg, Havel. [5604] Jn das Handelsregister Abt, A unter Nr. 179 ist am 20.-.A pril 1934 bet der Fa. „Herm. Genrich““, Brandenburg (Havel), eingetragen: Die, Firma 1st 1n eine Kommanditgesellschaft umgewandelt. Persönlich haftender Gesellschafter 1st der Kaufmann Walter Zierenberg in Bran- denburg (Havel), Es sind drei Kom- manditisten vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1934 begonnen. Die Prokura des Kaufmanns Walter Zieren- berg ist erloschen. 7 Amtsgericht Brandenburg (Havel).

Brandenburg, Havel. [5605]

Jn das Handelsregister Abt. A Uit am 20, April 1934 unter Nr. 1013 beî der Fa. „Rudolph Müller Juh. Paul Müller“‘, Brandenburg (Havel), etn- getragen worden: Die Firma heißt jeßt „Rudolph Mülléx & Co.“, “offene ‘Yan- delsgesellshaft. Die Gesellschast hät am 99. Januar 1934 begonnen. Gefell- \schaftex sind Kaufmann Paul Müller

vom 24.

Beschluß

sammlung inhalts [35] neu gesaßt. nehmens if} jeßt:

ist gemeinnüßig. Es Jugendwohlfahrt zu Hauptaufgaben liegen a1 der Arbeitsfürsorge, der

derselben ist

wahrloster Jugendlicher. dieser Zwe>ke kann Handelsgeschäfte aller im Rahmen der liegen.

Ermessen des Zusammenhang stehen.

treten.

Deutsch - gesellschaft tung, Bremen: Von Amts wegen.

Bremerhaven.

haven und als* deren

haven eingetragen.

Jm Handelsregister heute -bei der .Fixma

stelle Brieg, Brieg,

D

Dr. Siegmund gierungsrat Dr.

Walther

schaft mit den genannten

Bremerhaven, den 16. Das Amtsgericht,

Brieg, Bz. Breslau.

Jm Handelsregister B ] b der Firina Dresduer Bauk, Zweig- eingetragen wor- Legationsrat E Bodenheimer und Geh. Re- Me hold G. Quaay

den, daß die Herren Geh. Fritsch,

Beschluß der Gesell\hafterversammlung März 1934 is das Stamm- kapital der Gejellschaft inhalts [35] Akten von 72500 RM um 20 000 auf 92500 RM erhöht worden. Durch Gesellschafterver- der Gesellschaftsvertrag der Akten abgeändert und Gegenstand des Unter- Das Unternehmen hat der Volks- und dienen. dem Gebiete Beschäftigung asozialer und der Erziehung und beruf- lichen Ausbildung gefährdeter oder ver- Zur Erfüllung

uf

die | Art betreiben, die Gesellshaftszwe>e Sie kann insbesondere alle die Handelsgeschäfte betreiben, die nah dem s Y Aufsichtsrats der Gesell- Zwe>ken im Die Gesellschaft wird dur< einen Geschäftsführer ver- Die bisherigen Bestimmungen über die VerttptiungWe ns dèr Ge- schäftsführer sind ausgehoben. : A “imerifatiidié Getreide-

mit beschränkter Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Bremen.

——

(10). Fn das Handelsregister ist heute die Firma Carl Vogelpoth in Jnhaber- Kaufmann Carl Vogelpoth in Bremer-

April. 1934.

Brieg, Bz. Breslau.

A

Louis Eckers- dorff in Brieg eingetragen: fura. des Johann Zielonka „1st erloschen. Amtsgericht Vriceg, 13. April 14934.

N

der RM

Seine

Gesellschaft

Haf-

[5607]

Bremer- der

[5608]

N Sat

Die Pro-

[5609] x. 15 ist bei

Vertretung der Gesellschaft in Gemein-

haft mit einem Vorstandsmitglied oder A anderen Prokuristen berechtigt ist.

Amtsgericht Dessau,

Dessau.

heute eingetragen, daß

den 19. April 1934. [56161

zerfällt in 500 auf den Namen la1itcide

eingetragenen Firma Heinri<h Brett-

fabrik L. A. Levy, Kassel. Fnhaber ist

Prokura des Erich Müller ist erloschen.

Jn das Handelsregister ist heute ein- etragen worden: i; ¿ 5 9) at Blätt 278; Hetreffend die

Firma Frauz E S in Falkenstein: Die Firma is} erloschen. H : N betreffend die

Unter Nr. 286 des Handelsregisters

Abt. A, woselbst die Firma „Wilhelm-

Kühnelt“ in Raguhn Aa wird, ist Kühnelt geb. ‘Herbart" in Raguhn jeyt Jnhaberin ist und daß dem Herrn Kurt Kühnelt daselbst Prokura erteilt ist.

Amtsgericht Dessau, den 20. April 1934.

Dessau. [5617] Unter Nr. 409 des Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma „Reinhold Rish vormals Wilhelm Hildebrandt in Dessau geführt wird, ist heute ein- getragen, daß die Firma jeßt „Reinhold Risch“ lautet, |

Amtsgericht Dessau, den 20. April 1934,

öbeln. s [5618] DAuf Blatt 878 des hiesigen Handels- registers V heute die Firma Moden- haus Gunkel Jnh. Hans F. Gunkel in Döbeln und als deren Inhaber der Kaufmann Fohann Q Gunkel in Döbeln eingetragen worden. i Amtsgericht Döbeln, den 21. April 1934.

Ebersbach, Sachsen. Im Handelsregi]ter 1] orden Qt E April Blatt 590, ita

1934 die

lung vom 26. | tariatsprotokolls vom gleichen Tage \ 8-8 Abs. 2 Say 2 und $ 20; Ab

ändert worden. Der Johannes Willy Roth in ist Mitglied des Vorstands. die Gesellschaft allein vertreten. Amtsgericht Ebersbach, 21.

Elbing. i s L i Jn unser. Handelsregister ist folgen des eingetrage: L: Abt Ae E Nr. 1110. Firma Xalter Elbing, und als deren Fnhaber de

Firma Auguste v. Schönholßt, häuschen, Elbing: loschen.

0 A Bt

rau verw, «da. j. Vogtl. in Falkenstein:

b) auft Blätt 793; L Firma Weber's Rundfahrt, Juh. Weber « Spißner Falkenstein | Die Gesell- haft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Mietwagengeschäftsinhaber Hermann Johannes Weber in Falken- stein übergegangen, der es als Allein- | inhaber unter der Firma „Weber's RNundfahrt, Juh. Johannes Weber fortführt.

Aftien über je 100 RM. Die Ausgabe von Aktien zu einem höheren“ Betrage als dem Nennwert ist statthaft. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ‘er- folgen durxh den Deutschen Reichs» anzeiger. Die Berufung der General VeL C A erfolgt durch. éinmnialige Bekanntmachung. E A / Die Gründer dèr Gesellschaft, »diE sämtliche Aktien übernommen haben, ind: 1. der Wirtschaftsprüfer Alfred Wensien in Altona, 2. der Kausmann Robert Piep in Neugraben, 3. Fräulein Mary Klo> in Hamburg, 4. der Dipl.» Ana. Dr. h c M Zell in Berlin-

[5619] ist eingetragen auf W. Roth, Aktiengesellschaft in Neugersdorf betr.: Durch Beschluß der Generalversamm- März 1934 und No- ind . 2 Ziffer 3 Gesellschaftsvertrags ge- O LRT L E E Neugersdorf Er darf

April 1934. [5620]

1, Am 13. April 1934: Schlewiß,

Architekt Walter Schlewiß in Elbing.

9 Am 16. April .1934 bei Nx. 961, Kaffee- Die Firma ist er-

Am 11. April 1934 bei

Amtsgericht Falkenstein i. V., den 20. April 1934.

[5625]

Freiberg, Sachsen. : eingetragen

Im Handelsregister ist vorden: E 1. am 0. April 1934 auf Blatt 1517 die Firma Radio-Bielitz Jnh. Walter Vielitß in Freiberg und als deren «n- haber H N Ernst Walter Bie- lib, ebenda, un E 5 H am 21. April 1934 auf Blatt 1518 die Firma Radio-Endler Juh. I genieur Gilbert Endler. in Freiberg und als deren Inhaber der „Zngenteur Oskar Gilbert Endler, ebenda. Amtsgericht Freiberg, 21. April 1934. Gelsecnkirchen. [5626]

Jn unser Handelsregister. Abt. A ist „cingetragen: Am 12. April 1934 unter Nx. 1943 die Firma. Kaxl D9mberg in Gelsenkir<hen und als deren Juhaber der Kaufmann Karl Domberg in (Bel- senkixhen,. Ferner in Abt. B: :ZU Nr. 32, Fa. Glückauf-Brauerel Aktien- Gesellschaft - „in Gelsenkirchen, am’ 10, April 1934: Die Prokura des Gustav Nusch is erloshen. Franz Höfener ist aus dem Vorstand ausge- schieden. . Brauereidivektor Gustav Nus<h und Brauereidirektor August Miet, beide in Gelsenkirchen, sind. zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt. Am - 11, April, 1934: Auf Grund ‘des. durhgeführten Beschlusses '| der ordentlichen Generalversammlung T | vom M. Februar 1934 ist das Grund- kapital um 87 600 Reichsmark. herab- gesetzt. und beträgt jeßt 2 562 400 Reichs- mark. Der Gesellschaftsvertrag is in den 88 2 Abjsay 1 (Grundkapital) und 7 - (Aufsichtsrat) geändêxt. Zu

Wilmersdorf, 5. die Spar- und Leihkasse Glüd>stadt in Glüstadt, 6. die Glü» städter Kreditbank e. G. m, b. H. in Glüstadt, 7. der Kapitän Willy Both in Glistadt, 8. der Arzt Dr. med. Robert Ram>e. in Glückstadt, 9. der Bä>ermeister Otto Knust in Glückstadt, 10. der Fuhrunternehmer Heinrich Gliß- mann in Glü>stadt, 11. der Sanitäts» rat Dr. med. Otto Gehl in Glüstadt, 12. der Kaufmann Harro Martens. in Glüfstadt, 13. der Kaufmann Hans Weifenseel in Glückstadt, 14. die offene Handelsgesellschaft Hinx. Meyn tn Glüds» stadt, 15. der Gastwirt Jakob Bre>\woldt in Glüstadt, 16. der Bauunternehmer August Schxödex 1n Glückstadt, 17. derx Bauunternehmer Hinrich Plett in Glü>- tadt, 18, die offene Handelsgesellchaft Wesselhoeft & Ahlers- in Hamburg 1E Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. der Wirtschaftsprüfer Alfred Wensieu An Altona, 2. dex Bankdirektor Johannes Brumm in Glü>stadt, 3.. der Rechts- anwalt Dr. Carl-Heinz Zell in Berlin, 4. der Kaufmann Claus Meyn in Glüd- stadt, 5. der Kaufmann Harxo Martens in Glü>stadt. j 4

“lon e mit der Anmeldung dex: Ges sellshaft eingereichten _ Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gericht, von dem Prüfungsbericht der Revisoren auch bei der. Jndustrie- und Handels- kammer zu Altona Einsicht genommen werden. : (i

Glüdstadt, am 14. April 1934. Das Amtsgericht.

i [5629] Görlitz. : 1202 "Jn unser HandelLreguter Abt. A ist folgendes eingetragen worden. : an 16. März 1934: Bei Nr. 876,

50-000 RM herabgeseßt werden; durch denselben Beschluß ist der $ 4 Abs. 1 des Gesellshaftsvertrags (Grundkapital) geändert worden; b) am 26. März 1934: Die am 22, März 1934 erfolgte Eintragung wird dahin berichtigt, daß der Beschluß der Generalversammlung nicht vom 20, März 1934, sondern vom 23. März 1934 datiert, ;

« Am 22. März 1934. bei Nr. 349, betr. die Firma „Porzellanfabriken K. Stein- mann G. m. b. H.“ in Tiefenfurt, Krs. Görliß: Artur Otto Müller is nicht mehr Geschäftsführer. Es sind bestellt: Kaufmann Walther Becht, Tiefenfurt, zum Geschäftsführer und Kaufmann Günther Steinmann, Tiefenfurt, zum stellvertretenden Geschäftsführer.

Am 24. März 1934 bei Nr. 119, betr. die Firma „Kleinbahn-Aktiengesellschaft Kohlfurt-Rothwasser“ in Rothirasser, O. L: Durh Beschluß der General- versammlung vom 12. April 1933 sind der leßte Sat des $ 29 des Gesellschafts- vertrags (notarielle Beurkundung der Bestellung des Vorstands) und die Ziffer 7 des $ 25 (Teilnahme eines Ver- treters der Gemeinde Rothwasser an den Sizungen des Aufsichtsrats) ge- strichen und die $8 25 Ziff. 1 (Zu- sammenseßung des Aufsichtsrats) und 32 Abs. 2 (Geschäftsführung des Vor- stands) entsprehend der Niederschrift geändert.

Am 27. März 1934 bei Nr. 31, betr. die Firma „Gebr. Pußler Glashütten- werle Gn. b Q Penzia, D. L8 Dem Diplomkaufmann Hans Söhngen in Penzig ist derart Gesamtprokura -er- teilt, daß er gemeinschaftli<h mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung und Zeich- nung der Firma befugt ist. .

Amtsgericht Görliß.

Goslar. _[5631] In das hiesige Handelsregister A Nr. 62, betr. die Firma Julius Brumby,

Inhaber ist jeßt der Buchhändler Hans «essen in Goslar. Amtsgericht Goslar, 28. März 1934.

Greifenhagen. [5632]

Jn unser Handelsregister Abteilung B | [kein

eingetragen. Heinrich Großhandel Kleinhandel mit Gemischtwaren.

am 28. März 1934 bei der unter 27 eingetragenen Firma „Greifen-

Sägewerkgesellshaft mit be- Greifenhagen“

Ar.

A 72. Amtsgeriht Guhrau.

Guhrau, Bz. Breslau.

bei der unter Nr. 97 einge Firma Felix Katschke, Guhra1 4 H.-R. A 97. Guhrau, den 20. April 1934.

Gumbinnen.

Sagotwsky, offene Handelsgesell

tragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht

H.-R. A 503, Firma Enderweit und

s{neider, Guhrau, eingetragen worden: Die Firnmá ist exloshen. 4 H.-R.

u [5636] In unser Handelsregister ist heute

tragenen l, einge-

[5637] schaft in

getragen worden: ) 1 Langenn in Herne ist zum Vorstands- ist heute folgendes eingetragen worden: | mitglied kurist).

Hersfeld.

Nr. 308 ist die Firma Heinrih Karpen-

Gumbinnen: Die Gesellschaft ist dur< Konkurs- eröffnung über das Vermögen der Ge- sellshafter Friß und Maria Endertweit aufgelöst. Liquidatoren sind der Gesell- schafter Richard Powilleit und für die Eheleute Enderweit der Konkursver- walter Kaufmann Max Wloemer in Gumbinnen; sie handeln gemeinschaftlich. Gumbinnen, den 9. April 1934, Amtsgericht. Halberstadt. [5638] Bei H.-R. A 940, Erih Wiese, Hal- berstadt, ist am 20. April 1934 einge- tragen: Jnhaberin ist jt die Ehefrau Berta Wiese geb. Pape in Halberstadt. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts dur<h die Ehefrau Berta Wiese geb. Pape ausgeschlossen. Amtsgericht Halberstadt.

Herne. BSefauntmachung. [5641] In das Handelsregister Abt. B ist am 29. April 1934 bei der unter Nr. 49 eingetragenen Firma Flottmann Ak- tiengesellschaft in Herne folgendes ein- Der Direktor Friedrih Franz von bestellt (bisher Gesamtpro- Amtsgericht Herne.

[5642] In das Handelsregister Abteilung A in Petersberg, Kreis Hersfeld, Jnhaber: Kaufmann Karpenstein. Ex betreibt mit Tabakwaren und

der Kaufmann Fulius Levy, Kassel. Am 12. April 1934: ZW HEN: A 1865: Kassel: Die Firma lautet jeyt: Hein- ri<h Kugel Fnh. Wilhelm Kleinsorge, Kassel. JFnhaber ist der Mechaniker Wilhelm Kleinsorge, Kassel. é Am 13, April. 1934: Hu H.-R. B 107: Dresdner Bank Filiale Kassel: Dr. Walther Frisch, Siegmund Bodenheimer und Dr. Rein- hold G. Quaay sind ni<ht mehr Vor- standsmitglieder. Am 14. April 1934: Zu H.-R. A 2659: „Kasseler Trom- mel“ Großwaschanstalt Paul Kummer, Kassel: Die Firma ist erloschen. Am 16. April 1934: Zu H.-R. B 455: Commerz- und Privat-Bank A.-G., Filiale Kassel: Die Prokura des Franz Grosse ist erloschen. Am 17, April 1934: Zu H.-R. B 381: Wiethoff & Co. G. m. b. H., Kassel: Die Liquidation ist beendigt. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht, Abt. 7, Kassel.

Kehl. [5648] Handelsregister: Firma Franz Ehrle, Mühlenfabrikate in Kehl, Fnhaber ist: Kaufmann Franz Ehrle in Kehl. Kehl, den 22. März 1934. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu.

Handelsregistereintrag. Mechanishe Baumwoll - Spinnerei und Weberei in Kaufbeuren. Sig: Kaufbeuren: Eugen Ott ist aus- geschieden. Vorstand ist Theodor Momm, Kaufmann in Kaufbeuren. Stellver- tretendes Vorstandsmitglied ist Walter Rust, Kaufmann in Berlin. Jeder mit einem andern Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen vertretungs- berechtigt. 5 Amtsgeriht Kempten (Registergericht), den 14, April 1934.

[5649]

Kempten, Allgäu. Handelsregistereintrag. Bayerische Berg-, Hütten- und Salz- werke, Aktiengesellshaft, Zweignieder- lassung Hüttenwerk Sonthofen, Sit: Sonthofen, Hauptniederlassung: Mün- chen. Vorstandsmitglied Hans Klaiber ist ausgeschieden.

Amtsgericht Kempten (Registergericht), den” 19. April 1934.

[5650

Heinrih Kugel,

2. auf Blatt 11 466, betr. die Firma Wach- und Schließgesellshaft mit be- Ca Haftung in Leipzig: Der Ge- ellshaftsvertrag ist dur< Beschluß der Gesellschafter vom 1, Februar 1934 in den Artikeln 1 und 3 abgeändert wor- den. Gegenstand des Unternehmens ist die Beaufsichtigung und Beteiligung an Unternehmen, welche die Bewachung des Eigentums in kleineren Bezirken dur< Gruppen- oder Patrouillenwäch- ter sowie das Bewachen von Wohn- Rad Geschäftshäusern, Baustellen, ‘agerstätten und dergleichen ausführen. Die Firma lautet künftig: Securitas Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung für Eigentumsschut. 3, auf Blatt 12 508, betr. die Firma Carl Taege jr. in Leipzig: Prokura ist dem Kaufmann Carl Heinz Taege in Leipzig erteilt. 4. auf Blatt 27 609, betr. die Firma August Polich Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Otto Maeßke ist als Geschäftsführer ausge- shieden. Zu Geschäftsführern sind be- stellt der Kaufmann Curt Schmidt in Markkleeberg und der Syndikus Dr. jur. Friy Gubelt in Leipzig. 5. auf Blatt 27 834 die Firma Joseph Zejma in Leipzig (W 31, Jahnstraße 26). Der Kaufmann Foseph Zejma in Leip- zig ist Jnhaber. (Angegebener Ge- [hâftszweig: Großhandel mit Lebens- mitteln.)

6. auf den Blättern 19 532 und 25 477, betr. die Firmen „Phota““ Radelli & Radtke und Paul Wagner, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Leipzig, am 20. April 1934.

Luckenwalde. [5657] H.-R. A 276, Gebrüder Schumacher, Luckenwalde: Die Gesellshaft is} auf- gelöst, Liquidatoren sind der bisherige Gesellschafter Paul Schumacher jr. in Lu>enwalde, Beeliver Straße 10, und der Bücherrevisor Max Hahn in Lu>en- walde, Auf dem Sande 49.

Amtsgericht Lu>enwalde, 20, April 1934. Lübbecke. [5658] Jn das Handelsregister Abt, A ist zu der unter Nr. 22 eingetragenen Firma Preußish-Oldendorfer Margarinewerke W. Vortmeyer in Pr. Oldendorf folgen- des eingetragen:

Die bisherige Firma ist in „W. Vort-

Amtsgericht Lychen, 19. April 1934.

Lychen. [5662] Bei der im Handelsregister A Nr. 55 eingetragenen Firma Kurt Lau ift ein- getragen worden, daß die Firma „Bigarrengroß- und -Kleinhandel“ bes treibt,

Amktsgeriht Lychen, 19. April 1934.

Lyck. [5663] _ n unser Handelsregister A Nr. 357 lst am 18. April 1934 bei der Firma Paul Kastner, Ly>, die Kaufmanns- srau Elfriede Kastner geb. Walendy aus Ly> als Fnhaberin eingetragen worden, Amtsgericht Ly>. Magdeburg. [5664] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

1. Bei der Firma Haus der Deutschen Arbeit Gaststätten-Gesellschaft mit be- [hränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1540 der Abteilung B: Ferdinand Jeriho und Ferdinand Müller sind niht mehr Geschäftsführer. Der Kauf- mann Willy Künne in Magdeburg ift zum Geschäftsführer bestellt.

2. Bei der Firma Gewerkschaftshaus3 Magdeburg, Gesellshaft mit beshränk- ter Pastung mit dem Siß in Magde- burg, unter Nr. 1205 der Abteilung B: Ferdinand Feriho und Ferdinand Müller sind niht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Willy Künne in Magde- burg ist zum Geschäftsführer bestellt. 3. Bei der Firma Magdeburger Werk» zeugmaschinenfabrik, Aktiengesellschaft, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 417 der Abteilung B: Dem Erich Fischer in Magdeburg ist derart Pro- kura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ist.

4. Bei der Firma Gebr. Schoepe in Magdeburg unter Nr. 4440 der Ab- teilung A: Gustav Schiele ist aus der Gesell}haft ausgeschieden. Der Kauf- mann Johannes Schiele in Magdeburg ist in die Gesellshaft als persönlih haf- tender Gesellshafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Ge- sellshafter nur gemeinschaftli<h be- rechtigt.

Magdeburg, den 21. April 1934.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8. Mainz. [5665] Fn unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellshaft in Firma

agener <ränkter Haftung in olgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist dur< den Beschluß der Generalversammlung vom 13. März 1934 aufgelöst. - Zu Liquidatoren sind bestellt: Fabrikbesißer Franz Ehrmann sen. in Greifenhagen, Kaufmann Franz Affeldt in Podejuch, Bankdirektox Wal- ter Kaetelhodt in Greifenhagen. Greifenhagen, den 27, März 1934.

Das Amtsgericht.

aus dem Vorstande der Gesellschaft“ aus- geschieden sind. Anitsgericht

Nr. 432, Fa, Gebrüder Paßmann Ak- tiengesellshaft in Gelsenkirchen (Haupt- si Essen): Josef Paßmann ist. aus dem

Hersfeld, 17. 4. 1934.

Amtsgericht.

Hindenburg, O. S. [5643] Jm Handelsregister A is unter Nr. 984 bei der offenen Handelsgesell- schaft Kokott & Co., Hindenburg, O. S,., heute eingetragen worden: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Kaufmann Artux Kokott ist alleiniger Jnhaber der Firma. Amtsgericht Hindenburg, Oberschl.,

und Fräulein Helene Luftmmann, beide |. L Brândénbuürg (Havel). Zux Vertretung der Gesellschaft ist nur dex Kaufmaun Paul Müller bérechtigt.

Amtsgericht Brandenburg (Havel).

[5606] An das Handelsregister 1]t

e [5651] Eingetragen in das Handelsregister Abt, Ait 11 Abbil 1934 iter Nr. 2741: Elektro- und Radiover- trieb Elra Liselotte Blumenthal, Kiel, FJnhaberin ist Liselotte Blumen- thal in Kiel; unter Nr. 2742: Redlien u. Naeve, Kiel. Offene Handelsgesell- schaft. Die Gesellshaft hat am 1. {Fa- nuar 1934 begonnen. Persöonlih haf- tende Gesellschafter sind die Kaufleute

meyer offene Handelsgesellschaft zu Pr. Oldendorf“ geändert.

Lübbe>e, den 17. April 1934. Amtsgericht.

,,„Arn®sberger & Rheiuboldt“ mit dem Siy in Mainz, Grebenstraße 8, und als deren pexrsönlih haftende Ge- sellshafter Carl Rheinboldt und Fried- rih Ferdinand gerufen Friß Frenay, Kaufleute in Mainz, eingetra- gen. Die Gesellschaft hatte seither ihren S168 1n VDffenbah a. Main und hat am 1. August 1924 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Ledergroßhandlung.)

betr. die Firnia „E. Hopfsto>“ in Görliß: | Inhabex der Firma ist jept dex Kauf- mann Herbert Rüger, Dresden. Der Uebergang dex in dem Betriebe des Ge- schäfts begründeten Vevbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Kaufmann Herbert Rüger ausgeschlossen. Bei Nv. 944, betr. die Firma „Julius Dreßler & Co.“ in Görliß: Die Fixma

Nr. 5; Firma. Elbinger Schauspielhaus, Aktienge Gan, Glu be Gu E der ihm dur<h Beschluß" der Genera » 1 Tan auéacdicdoni: 2 Bu-Np-: 119, sammlung vom 20. Oktober 1933 er“ Gowerkschast Schalker Eisenhütte zu teilten Ermächtigung hat der Liquidator Gelsenkirhen-Schalke: Durch Beschluß das Vermögen ¿der Gesellschaft au e der Gewerkenversammlung vom 23. Ok- Stadtgemeinde: Elbing dur notariellen "ber 1915, genehmigt dur Verfügung Vertrag. vom. 7. März es VéxuuBert des Oberbergamtes Dortmund vom und gleichzeitig vereinbart, daß die Ll- | ¿ “November 1915, ist $ 4 (Vergütung quidation, unlectleNL j des Grubenvorstandes)-dex Saßung neu

Brieg, 17. April“ 1934.

/ z f | Bütow, Bz. Köslin. [5610] Jn unser Handelsregister Abt, A Nr. 142 ijt bei der Firma Caxl Koerner, Baugeschäft U. Holzbearbeitungsfabrik, Zweigstelle in Bütow, am 9; April 1934 eingetragen: Die Zweigniederlassung in Bütow ist erloschen.

Lübbecke, [5659] n das Handelsregister Abt. B ist heute unter - Nr. 44 folgendes einge- tragen:

Sp, 1: E

Sp. 2: Preußish Oldendorfer Mar-

Bremen, Ot O26 eingetragen: i Am 18. April 1934: - Weser - Lagoerungs - Aktien : Hefell-

schaft, Bremen: “Durch Generalversanimlung. vom ‘1934 is der’'$ 11 des Gesellshaftsver- trags “(Einberufung der Aussrchtsrats singen) ‘inhalts [33] der Akten ge

Beschluß der 11. Apxl

Burzgstädt.

getragen . worden:

Amtsgeriht Bütow.

Jn das Handelsregister ist heute ein-

betr.

[5611]

die

Amtsgericht Elbing, den 19. April 193

ARAO Elsfleth. [562 Jn das Handelsregister Abteilung

Die Firma ist. erloschen. ! eingefügt. Ferner ist durch Beschluß

ist bet: dex Firma Felten & Guilleaume,

f der Gewerkenverfammlung vom

ist erloschen. : : in 97, März 1934: Bei Nr. , 207,

99 Mai 1933 die Satzung in den $83a und 3e (Grubenvorstand) und 4 (Ver- gütung des Grubenvorstands) geändert.

1) A

{o Set nen-A Otto betr. die Firma „Loewen-Apôòtheke L | Koerner's Maa in Be haberin der Firma ist 1eßt die L bat, Wo Schuberth., in

Greiz.

on unser Handelsregister ist heute eingetragen worden:

Bei- Nr.

[5633]

Abteilung A: 500, die offene Handelsaesell-

14, 4. 1984,

Hof. Handelsregister. [5644| --Hamburger Kaffee-Lager Thams «& Garfs mit beschränkter Haftung,

Theodor Redlin und Heinrih Naeve, beide in: Kiel; bei Nv.- 231, Emil Clausen, Kiel: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Karl Emil Andreas Clausen ist alleiniger

garinewerke W. Vortmeyer Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Preußisch Oldendorf i. W. : Sp, 3: Die Herstellung und dex Ver kauf von Margarine und gleichen oder

Mainz.

bei

Mainz, den 19. April 1934. Hess. Amtsgericht. a E A 5666] n unser Handelsregister wurde heute der „Ludwig Ganz, Einriche-

1, auf Blatt 928, Firma Gasversoxgung: Chemnißztal Geseil-- ( schaft mit beschränkter: Haftung 11 hausen,

Die - Aenderung ist genehmigt dur<h Elisabeth ‘Goebel geb.

FLisa! haft in Firma Paul Doß in Greiz Versüg1tg ; des Oberbergamtes “wom Görliß.

- i Zweigniederlassun Hof, Vay.: betreffend: Die offene Handelsgesell- 4

‘ign L / j Fnhäbér “dex ' Firma; bet: Nx. 241, Zweigniederlassung Hof aufgehoben.

andert. C. H. Köster, Kiel: Die Gesell- |

“e Geta“ Gesellschaft für “Tabak: | verarbeiting mit veshränkter Haf-

Zu “Deihs-

ähnlichen Erzeugnissen allex Art. des Ge-

1 i tunghaus mit beschränkter Hafs Sp. 4: 80 000 Reichsmart,

tung““ mit dem Siy in Mainz, Schiller=-

Abteilung Deichshausen Zweigniederla]jung