1934 / 98 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 27 Apr 1934 18:00:01 GMT) scan diff

1934. S. 2 ch0 itaenzeaiaezanieezz-n aan Dritte Beilage zum Neichs. und Staatsanzeiger Nr. 98 vom 27, April 1934, &. 3 il L Dritte Beilage zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr.-98 vom 27, Apr

; 4702]. : [4381] rlustrechnung N Ae [4086]. Schl

ug [5862] E O A 77 dds Bilanz per 31. Dezember 1933, |" Hauvwerte. ai t.-@ an:

Gewinn- s PoriSucchus g vid RLRE" Aufwendungen RM Vilanz per 31, Dezember 1933. Aktiva. Bilanz vers g E R as

s Aktienge)e t ufwen L S : Maschinen- und Werkzeug- - S L s g : z 1933, ltungskosten: Verms rege - C

Î 4 é 3 im Siyungssaal der L RM ilanz per 31. Dezember Verwaltung 56 574/47 ermögen. RM Tonto ¿5 © » 8608215 ; |

Landesoberinspektor Her- FEBS H den Landesbank, Ab- Musen dungen, an 7 und Verlustrechnung. Gehälter. . « oe o 3 103/24 Anlagevermögen: Abschreibung . 2 855,— Kassakont Aktiva,

mann Zorn, ausgeschieden. An E ets iden Bn Ven Allgemeinen Es dci ein Reichs- r r r E Ae ; Stand am d Inventarkonto T 19530 | Nostscheckonto

E A ( i Ttox Kar e A Ta stattfin ende 3 4 ) 131 870 Einnahmen. Sonstig 3 947/04 L P E 7 417 . E y

Stelle ist der Eisenbahninspektor Credit-Anstalt, Dessau, : f 12 040,14 Pens.) A 11 515 L 5 : S DUgans ¿ . : 34526 Kundenkonto

i8her Schr ‘er, getreten. : i mmlung: mar ' 6 316 ionen E fosten + - o Keine Zugänge in 1933 . fee G E :

Graf, bisher S E Avril 1934. ordentliche Gene va n this Soziale Lasten 114 739 Provisionen A 72 Betriebskosten: 60/45 Keine oe in 1933 g : 4 540,46 Warenkonto Ó Merseburg, den 29. Pl Vorleguita des Q E Verwaltungskost. O E s o o 1 610 t E 67 t : ; y Abschreib 757,4 vnventarkonto Wirtschafts-Afktien-Gesellschaft F desg Vorstands und des Revisions- | Sonstige —D53 926 Verlust » - o 6 d s o Er Son T E 26 572/44 Keine Abschr, in 1933 , , 7 M N g S e Anteilkonto

6 c G48 do8 Aufsichtsrats. 3 198/38 CHdllet 2.) ee ;106 ——————-= oen 158 ee ° ia: E e E Wlaus und der Betriebskosten: 9 401 1 Soziale U is E 258 a5 Hinlanfobermbgent 197 417 Abschreibung . I8T 1 Rae o Müller. Hahn. Gewinn- und Sa Gehälter S 52 553 Ausgaben. 4 619) ÁoiGreibinaen a. Anlagen | 165 300/39 Wertpapiere . » « - 40 80915 | Patentkonto .. 5 126,— R PPESRR R E IDE =NREGNENÜTAI E INSC N A DEGRBSEKEZ I S Beschlukfassung Uber E rricht8- Gehä e sten S 3 807 Unkosten x 8 578 : 1 ibungen a. Geschäfts- Kassenbestand , « 5 * des Vorstands und des Ausfsichts- Soziale A fe 499 793 Abschreibung Kontokorren | Abschreibungen a. i 5 862/70 Bankguthaben , E

[5829]. L L M, V Sonstige Betriebskosten 581 484 13 198 inventar . « o o. 1213 964/17 Sonstige Forderungen

Heag“ Hannovers V N Alien 4 Aufsichtsratswahl. i l vabite L are a Gormbdclbanriermis: R o o. : : 33 723 03 Verlust 54 662 Si E A Í un *, Aus iey er Generalver- | Yhschreibunge E 97 72 C TEE [G 5

f Over, f Zux Teilnahme an d Aktionär äftsìi 12 934 L 50 | Postscheckfonten Köln esellschaft, Anderten Hannov: R E diejenigen Aktionare} schästsinventar « » » B 6 : Reparaturen - 20 733/03 299 473/50 L

Vilanz zum 30. September 1933. aen A A spätestens O E A s 2 3 AOss: 49 007 Garten E Weenins 76 912/98 Verbindlichkeiten, | _|_|g A O ane f

z 9 N der Genera: | Besißsteuern « « » Kontokorrent « « - 7 ietau , Grundkapi

RM [F | leßten Werktag vor A N e 535 069/38 | K i: N 75 A iale Auf- run Dia o 290 000|— L :

Maina E i versammlung N r 4 übe das e 51 703 FnbentaL.... 8-0, e 49 082 A Es 46 221/21 Verbindlichkeiten (Banken) 9 473/50 Passiv Cre i L iete und Steuergutscheine ( a s M tio Der ie c O T N Ya E g 151 138 j i tral» BEE lnt : a a, | : á Hypotheken , L

M 92 500 eine beim Notar erfolgte N Mietausfälle und a Betriebsverlust pes D : 603 : 299 473/50 | Aftienkapital . « | 110 000—| Gewinn- und Verlustrechnung. | Waren-, Zins- und Mietforderungen 1. Oktober 1932 5 « « E bei der Gesellschaftskasse oder 2b, f Verlorene H 30 730 Passiva, 16 775 ide Disagio- Gewinn- und Verlustrechnung. Reservefonds , , é T8250 Kassenbestand und Postsheckguthaben Zugang « «ooo o. —7550=| Aunhalt-Dessauischen T nuinni «n e soziale * Auf- Hau iertonns - o 91 O : “l 415390 E RM [F Delkrederekonto E : 11 139/73 R Verlust, aaa E

| Ç i Den E reuvulg j5 f Kautionsto1 , ; 1 A Ta lAveditoren . 1A ä 2 283/11 | Saldovortrag . , 90/26 | Posten der Re :

Abgang « o... o. ——— D etischen Credit-Anstalt, Dessau, wendungen -. - - *- ani Delkredere - a Rückstellungen: Miet- Verlustvortrag 1932 , , 49 431/16 e E 3 e oe j 6 890/26 | Po r Rechnungsabgrenzung

y : 92 500 E 570 s 1 108d Betriebsverlust d. Zentral- 11 999/49 | Rüfstellung 5 00C für zweifelhafte E 60 000 Vel R 1 816/14

Gebäude: A 6 / ent Fans eie | E li f Sas Vöra : Es N

Wohnhäuser außerhalb d. Mitteldeutsche 2 Ft / Abe «A 20 91 o 14 2

N ids: Std. Aktien-Gesellschaft. waltungsgebä Fabrikgrundstücks: St

| Unkostenkonto , 2 944 89 | Verlustvortrag G ied forderungen « - - « - Sonstige Aufwendungen s 5 591/79] Gewinn- und Verl ; 131 247/84 Fiventarkoito » # «ch4 15/— | Verlust 1933 | für sonstige Forderungen | 16 881 da - erlustrechnung isagi Verlust « - - unverbrauchter Teil der s am 1. Oktober 1932 Dr. E Si Außerordentliche Disagio- O S ite: s 0 . 47 000,— Vorsißender des Aufsichtsrats. a 60 E É

—— Siri s S Es Ï T 457/97 51 401/61 56 839/09 | - per _ 31. Dezember 1933. 9 85015 i 7ás cles « + | 1792/49 Generalunkostenkont 60 137 29 | Warenk E Aktienkapital E i ichsrüdcklage i 383/82 | al 1Tonto » o 7 arent 917/48 S —— h gs E E i S E g f Allg, Steuerkonto . . . „, | 1750|40 Gebührenkonto Rückstellungen für: Berlin, den 14. Me A betr. Baukostenzuschüsse 500 * * [24 662/78 | Abschreibungen: Maschinen u, Zinsenkonto s 6/05 Zugang « - ' E ifelhafte Mietforde- „Grundwerte- Projektierungskosten + + « / reibung nen 1. ° 47 000,— [2071]. für kleine zweifelh E 52 000 Aktiengesellschaft. o chuß: 36 S380 E Nabeitar, M5 Abgang - »- 940 ,— Reid a gee Ei a. M. sonstige Forderungen ° 3 300 Herbert Schmidt. Heyer à O ———— Wohnungen, 1932 ( Gébäude a, Fabre, i per 31. Dezember 193 Ueberschuß: ; S f Bilanz \sttück: Stand am 1. O

| Steueritonio L 71/25 i x dell-, Patentkonto . 5 395 45 | Verlust 30, 9, 1933 7368/72 3 dem Vorjahr Aachen, den 6. April 1934, É : “2 per 30, 9, 87 | R 00n Der Liquidator: Dr. Cadenbach. | Verlust aus 1932 , ; : 2; |27404 35 [A Vortrag a. dem Vorjahr 44 969 p T 4 310 tober 1932 . 335 000,— Aktiva. RM Zugang s 66,82

E 1 235} | 9 850/15 54 685/92 Verlust a, 1932 1 663,386 OMUAND A MANE S SDSUER E M N N S E E N 94 68799 f N Peberschuß aus 1932 « |_g294 685/94 2 560 796 ———5 Noch nicht eingezahltes Ak- Es 335 066,82 7

Der Aussihtsrat. Paul Schaal Auf S 545 643/63 | Betvi s Fabrikati 14 f Marx S L ufwand. Gewinn- und Verlustrechnung. Ertrag. 5068 689 77 |2} oetenstadieGesetticGa} LBitans au? S1 Tejember 1998. | Vorla cus Us e 2", | : [27 401 e | me E Mr Sem | an : t E e Da Srantiurt 0M Aftiengesellschaft. Er ge 5 973 Ut E ne Sieber 2E N Ñ e [5858]. e les e p Sintes “ote Es ct: 1E S 28 300 ? N äge. L . 32. ag aus Ls E E 37 S ¿3 j tf D0?7 [Vgave 600 00 9/14} Ztnjen-, Miete- und Pachter- Abgang « «9 766,82 3 Mage A 53 237 Vortra l e 44 969 Bilanz per 31. Dezember 19 es aus WovhKdungen 07 271 Aktiva. NM 19 Düsseldorf, den 20. Februar 1934, für vie D E Abschreibungen. „x. 1270537 trägnisse | 33 338/61 Maio me ma e Ua bet Mieten aus Wohnungen u. i RM N | und Geschäftsräumen - | 210 724109 Alageuan Verluto Armaturen A.-G. Augsburg, D. 216 Uet euern ++ * * * | 8989/50} Außerordentliche Erträgnisse / | 1 369105 Anlagen: Stand a. 1. Ok- Bebaute Grundstücke: 907 357 E t äftsräumen . « - | 5242 732 Aktiva. Gartenpacht . - « + 10 Grundstücke ohne Berück- Aktiengesellschaft, Bilan per E De T 1933 Uebrige Aufwendungen , T Ders » » oa aa t 240 97 tober 1932 . S A A E O 9 452 113 E dem Verwal- 0 ie 523 948/30 | Zinsen aus Kapital und 1 328/20 ns von Baulich- e Bergner. Töller, 3 31. Dez 933. T R 4 A D Neubau O 9 00 - i A H te Grun , j T E c Ec ) E C E E D Iz E S D : 9 V. s e 2 ae E Z ae A 300 450,— : Verwaltungsgebäude 8 He N 1 061/74 S Grundstücke: « « 3 525 Gch G L Que Siooietin: 90/78 Geschäftsgebäude [5578]. Aictagcverinbien ie venta Dr 2 Bischofsheim/Rhön, den 16. April 1934, roanA E E | | Mivauen « . - + « | 9244 04098 | Sen aus Bantguthaben | og} Grundsiüde d, Reubauten 74 Pet angon d. Wertpapiere | 415 3 0b 322 880 Dortmunder Grundstüts- | gntagevermögen: Inventar Hammermühle Bischofsheim Aktien-Gesellschaft. U ina Neubaute E i E Bas Vltbauton 340 L10SE |'Rüdferstattung v. Steuer 20 807/92 Abschreibung 67 700,— | 3 255 180 Aktiengesellschaft, Essen. Stand am Jahresbeginn Der Vorstand. Wilhelm Sattler E Verwaltungègebäude ; M Gewinn aue eee 422 800/38 E i x i, ; 30 101 349 56 | für unbebautes A 22 Büroeinrichtung Cs 1 Vermögensaufstellung 1 000,— ; , Auf Grund mneiner Prüfung der Bücher und Unterlagen der Gesellschaft bestätigs A E 0 000 Geschäftsinventär E 4 949 tilgungen d. Wertpapiere 57 d E 37490 510 48 2 560 796 i8 V 1|— auf den 31. Dezember 1933. Abschreibung 250,— ih He 2E dze Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den 90 000,— z : 3 ; j T3 30 en V spreche inf i 97 V mlaufsvermögen: * Ergebnis | Geschäftsinventar und Werk- Nah dem abschlteßenden Ergebn k vai baeA E Vermögen. K [0 vem Len BorlGrifien enisprezen, Shweitsuri, dén -10, fipril 1934. Zugang +204 2 Umlaufsvermögen: 23 738 Nach dem abschließenden Ergebnis | Ges A O G unserer pflihtgemäßen cel e ten N ltvennbgen Anlagevermögen: Roh-, Hilfs- u. Betriebs- Ur. U. Düll, öff. best. Wirtschaftsprüfer. Abgang n 226 0 3 525) R dies T T O S ¡user d A Uenlaufsvermögen: 91 801 Gs Uhaft oi p vom Vor- Setibapiera E Ss T E « 340 812,88 Serte Euiita L G Ta L Ol Boie E 34 000— | Grund der Vücher dor- | Wertpapiere . « - o o dex Gesellsch i und Nach- Ford Bata BUgand «O00 Phi Feu Se Ma tantés G . Of- S i „Fo wie der vom BVor- | We S taYS stande erteilten Aufklärungen orderungen a. Vermie- / “fans Elanie Alten nun Ko Patente: Stand am 1. L Hypothe lehen an die dex Gesellschaft sowi d Nach- | Zahlungsmittel: 1 600 stande erte die Buchführung, der ita e Ld ——— Cige ti R n Yang Den 49 O | Hande erteilten Aae P Ranoeiond a weise entsprechen die äfts- E E Q : T6 7/04 | Forderungen auf Grund Aga 1482, Gartenstadt-Ges. « « 36 SY Are die Bu führung, der A Sparkafjer 2 Zahresabschluß und der „GesBi Yorberung a. Jndustriehof- Ee Abgang e 175,84 341 637 von Warenlieferungen , : C 1 483,— Saßlüngentne: 3 947 Sahresab|chluß und der 0 a "E Banken 107 445 bericht den pee R Ee erh Beschluß des es E ia E 6 ee S Un Ee Wechselbestand As Guthaben bei! Notèn rob Se N 1— Kassenbestand «- - - - E jeßlihen Vorschristen. : dds Die Gesellschast ist di1 L R aZ s Aa e A gans - 34 036 Guthaben bei Spaxlasjen E pen sbeft is dur Beschluß des | Guthaben beim Postscheck 6 022 I Regiecungspräsidenten in Ben Kassenbestand einschl. Post- / E 1 und Banken « - + - i: Bie e inl spräsidenten in Wies- f- amt N vom 27. 12. 1933 als gemein Beteiligungen . « - - - | Guthaben b. Postscheck- s gnt p A S 1933 als gemein- | Wechse 5 De Umlaufsvermögen: E N C a ; Roh-, Hilfs- und Betriebs-

9 6 000 E e Wesel « W Postscheckonto OUGaNg «6000 J, esel, Schecks und Danziger Schazanweisun n: ten gemäß edguthaben 1 644 473 472, Forderungen an Vorstand zige hay unge h emäß | waltungen S nügiges Wohnungsunternehn Bankguthaben . . . 845 | ubiges sunternehmen g va gen « «5° ( | nüßiges Wohnungsun f 185 668 36 | Schuldner: 1 stoffe

É 813 695/99

a) Wechsel und Sches P DIA AGA S

i : Ab\GL. C: 0176 463 296|]— | und Aufsichtsrat 2708,58 b) Danziger Schazanweisungen und Schaßwechsel | 3 998 289'24] 4 911 753 72

demeinnüßigfkei dnung vom 1. 15 Posten, die der Rehnungs- : Kassenbestand einschl. Vof N wCavanweijun Schaßwech) 98 289 24 75:

1: GemeinnüßigkeitS8veror ; S , 9 gs L Inventar . T. 6300— assenbestand einschl, Post- L (redisfontfähig bei der Bank von Danz; | gemeinnüßgigfeitsverordnung vom 1. 12. Schuldner: Mieten und 1930 R.-G.-Bl. 1 593 E j abgrenzung dienen ., 8474 V Abschr. a0 roll dun 537148 | Noftrogutbaben bei Dante wb 31g) |

é ee 179 458 32 | Rückständige Mieten und a Gemen I 593 anerfannt. Rückständige « « | 211 481/80 | * Fassel, den 26. August Saats Vürgschaftsberechtigung Y E j O | Audere Bantautiaben Son (

Halbiertge Cra le «T T6 27076| Nebenkosien as “Kassel, den 26. August 1E etten E Revisionsverband der Be i RM 3 037 687,50 STO 533 01

Fertige Erzeugnisse « « - 1044 75| Forderung a. d. Stadt- 7 Revisionsverband der Bau- orderu : 764 653 28 | Genossenschaften und

a ta s S F 157 569 Revijton

Wertpaplere Ge emeinde Frankfurt .

r » jrund g

Forderungen auf

ouung [6408] Tagesôor 29. Mai 6a dem Aufsichtsrat ist der Vor- | für die am Dienstag, den A

Aus

Bilanz per 31, Dezember 1933, Aktiva,

sigende, Herr

Grundstücke: Wohngrundstüe ,

; 74 072/47 l Landwirth. Grundstüfe , 68 048/40 526/95 Vetriebsgrundstücke . . „,

30/12 | Gebäude: L 12 043/57 | Sebäude:

1 542/98 Wohngebäude ....,, 122 220/58 00 AVICiitd. 1 223|58 400|— i 120 997|— 109|— + Umbuqchung v. Betriebsgebäude , d 70 000|/—| 190 997

7368/72 Betriebsgebäude , , l Ia

E E S: 1 567,35 |

Umbuchung auf Wohngebäude , . 70 000,— 71 567/36 51 279

| Landwirtsch. Gebäude 10 323/19 ° 10 000/— Abschreibung . 110 19 10 213

O2. Citi S T8 377/10

0: D D: O. D M D D

o eee. e . ® D 0. d S L E E E E P S D D: S S S D: D S S

15 Abschreibung E620 3 500 O s Abschreibung É 6

: Passiva. 7 r 537/06 Kapitalkonto , L 9 315/92 Bankkonto und Liefererkonto

. / H 22 221 34 7 ; 46 991/57 A 6 539 Debitoren

E 29 Warenbestand

E 0 Sg o G E, E E: f s E I E L .

° Maschinelle und sonstige Einrichtung , ° V E Arend. u s L ° 0 L Ç

7 3585| E o 262/89 | Waren

887/28 | Unkostenkonto 97 404 85 Steuernkonto

___27 404/85 | Stei 131 247 84 | Dividendenkont

9 804,2:

S O

S N

V

dO dD [a

2 A

_

| 9 851/50 8 495/60 | 70 15 980/64 27 310|— 5 447/58 524/23 34 318/70 812/45

E S S S

eee eo

A S e 0... E E E E D S0 G n Q. D S S ® ® 600 S Q . S a D. 0 S P ® T. S S S

Rei n 4 E eo. 332 000|— 2 186 65 | Reserven: a) geseßliche Reserven 40 000|—

/ b) außerordentliche Reserven 100 000|— Kreditoren 4 47 408/68 Aufwertungshypothek E A 25 000 Wertberichtigungen E E

P D D d d

1

[5822]. Vilanz am 31. Dezember 1933.

—— L Aktiva. G, 19 G | Kasse, fremde Geldsorten und fällige Zins 9

e, D Weine: s: 546 930/07 chnungsbanken und auf

Ei ‘vab Sdids Bankfirmen ,„ , 1433 345/90 igene Wertpapiere: | | S Beteiligungen 8358 841, 114 595/5: a) börsengängige Wertpapiere , „, éo o 101 637/65 | enschaften und Gesellschaften | Aktienbaugesellschaft 110 928/89 von Hessen-Nassau e. V. : E mg 61410 Pass N S e | Verschiedene Forderung. 34 060 N Hessen-Nassau e. V. Stadtgemeinde « « - - L Bt. j Passiva. Umlaufsvermögen; Aktienkapital: Konsortialbeteiligungen e oe 00/09 | 175 331 45 von Warenlieserungen 1. | i 3 Posten der Rechnungsab- Dem Aufsichtsrat gehören 3, Allienläapial 1220000 Wera é 424758/88]| Stammaktien 5e 35 000 Vebitoren in laufender Rechnung 3 797 » i: ; ehören 3. 5. an } Posten : L O i : R Sonstige Forderungen « « 4A: QeUgug 138 974 di Den A (Vors.), Dr. | grenzung: 153 314 Dr. Müller (stellv. i 2 L Rüdfiellungen « « +- 79 760 Sea 211 450 O00 N iontire Cu Se f 742 108,50 Ì - p (Cen S le Si Z n i8agio - E u ie Zerbindlichfeiten: Reservefonds. ur Jonstige Sicherheiten j175857,90 E N E N Beinen Müller (stellvertr. Vors.), Dr, Lehmann, | Disag L Voehm, W, Hossmann, ante E le g u O 3 741 535 gesellshasten .. «. L19601 79714 Mee ubs. Banktebäu H f E T; n, Post- S ge ü sets L die Betriebsra 1 et Z : Janfgebäude und Jnventar (Ban ebäude in Danzig, S O F Siche 3- ordneten Boehm, W. Hoffmann, E G L io für Sicherungs- Weß, A. Wolfram, E G Le pot N O. au) Grund Andere Reserve » » 4 20 500 Danzig-Langfuhr Dito RoDeE Matieube 54 818/57 | Gegenfkonto f. SicherungS- A. Wolfram; die Betriebsr eg f für spätere lieder Rosenbusch und Lo th on Æarenlieferungen u, von Warenlieferungen u, Rückstellungen (Dividenden) ; } f , 1 M 9, Andere a S 2 530—| hypotheken für eft: 554 456: S Rosenbush und Loß. 0 V e herstellungskosten 272 950— | P Ser Vorstand, Eisenhuth. Leistungen . . . 1 570 | Zugang } 21778 Verlust in 1932/7 ls ck nt erstellungs ost, S s ; Ei enhu 7 &SIrapße : E Verbi1 dlichkeite ( E Hs 1 848 330 02 R “u für Unter- Der Vorstand | Posten, die der Rechnungs- Bürgschasten RM —,— S inl LEOIER 6727 851 217/78 | Gegenfonto / ——— | Spareinlagen . . . ( Abschreibung 9 717/78 : 45 4 999138 | [819 L g Ie 3 870 524 15 | Verbindlichkeiten auf Grund E Bs 6 5 1177 Grundkapital 800 000 —— E irtscha}ft Aft,-Ges s Verbindlichkeiten E A C) Maat p E O runotapilc | 5 L wir S N Ne: 1933. (05 {D . n 10 000 000|— | Bayerische Ju eF 4 000 000— | 9g; er 31, Dezember _ 1933. Rückstellungen: S f 934 stattgefundenen Aktienkapital . « «a « Bilanz Þ + De 04 690 15 | Reserven: 387 200 Bei der am 11, 4. 1 E Auf- | Obligationen « a « o 4 Sonstige Rückstellungen 24 69015 Gesepliche Reserve « -

M Rats Ea Ds E 0A siva, b) sontige Weie c 22 32 992 65| 134 63030 7/03 See G : ° i Forderungen 79 237 ( 1 997 osten der Rehnungsab- icaler, Mái. Verschiedene F°9 e Z n Ee me Sedan: | Sd Kal usa n die Stadträte Niemeyer (Vork) Geseblicher Reservefonds . | 120 000/—| Hypothekarish gesicherte Vorzugsaktien s 5 « » | 5000 Von der Gesamtsumme sind gedett: Wechsel 60 887/06 | Nachträglich zahlbare De- ä d a F acininici, K sige Ve E | Eck, Zuge ot & orderungen an Konzern- irafchaftäboph; 60 900 7 170 836|09 | Fck, Zugehoer, Menzel; die Stadtver-] Sonstige Verrech 29 947/57 | "e Verbindlichkeiten a. Grund Geseßliche Reservo » « 4 000 | Bürgschaftsdebitoren G 769 200,79 ; 6 606/38 posten R schul scheck S070 ß. L Fi 576 = G J S A e fe 70) Lnge e 41 039 03 Wertberichtigungsposten , E Sto nd Gau e 850 000/— Gegenkonto für sonstige 5 000 S Steuerverpflichtungen é 647/85 | Postscheckguthaben 695/06 —— : : n 22 : nehmerfaut. 99 011,93 R E E E R A Sicherungshypotheken 45]. ie für Land- abgrenzung dienen . , 10 Passiva. IFLA JFndustrie : R i i (Et i A.-G. : Verbindlichkeit 5 O E E p d d oos Passiva. L is Lrincben, Passiva. Gewinn: Kapital . .*, . . . « « | $500 000|— | LeXbindlihkeiten aus der Zugang id 92 913/14 . S. L Delkredererücfstellung . C

s . o 3 047 66 RM Vortrag aus dem Vorjahr 4 T4 Ne e a 350 000 /— often, bie ber S S Abschreibung D E 475 000 i - va. Gewinn im Jahr 1933 , 355/03 | Verbindlichkeiten . ., 20 524 15 C j 56 S nd rana] fadi-i Mime Wi 620/99 | Generalversammlung wurde die n, | Reserven: 67 200 Dn uthaben « « | 667 p: F | Bürgschaften RM —— ln Olengung Vene Ss | 116 250 153/83 G Ee | Reparaturreserve , «. « 461 lösung der Gesellschaft besch E Geseliche Reserve s - 758198 Kasse und Bankg1 28 733 81 5 159 720195 g1chas N ' | Verbindlichkeiten aus weiter E 53 E Anleihen (hypo- E | Beamtenunterstüßung$- "6 0090| Sun Liquidator wurde Det Reparaturreserve, « - . 351 uon: “1 652.40 42 181 Gewinne unk Verlustrechnung 3 870 524 15 Fee nen Wechseln Aktienkapital Passiva. thekarish gesichert) . "5-044 006 LEIELDE a t ® * l 9-168 SBDIOR Schrem, Landsberg a. Le, erden | Beamtenunterstüßungs- 5 660|—| Abschreib 26110 auf 31. Dezember 1933. Gewinn- und Verlustrechnun E Ausaewericie Hypotheken 14 D Wertberichtigungskonto e Die Gläubiges L Sarnie bei E . 233 970 88 Warenbestände « * o o ° c . . E Ï e V . Verbindlichkeiten a. Grund | | Abschreibungen auf: hiermit aufgefordert, 1h

| | E E A 4 000 000|— A s ge für das Geschäftsjahr 1933 Reingewinn: Reserven S D S @ 100 000 i ¿konto » Inventar: 1. Aufst. F ; | a. L. Wertberichtigung® Z aFn 955 73 von Warenlieserungen u f 50 320|36 0A S 9 886 326|71 | der Gesellschaft in Landsberg Abschreibungen auf: ' Leistungen . . n Neubau A,

Aufwendungen. RM |9 E L 765,25 1. Guthaben von Banken und Bankfirmen , Os 746 iftli umelden. . Sonstige Verbindlichkeiten 9772127] Rerwaltungsgebäude - 22 074/68 | shriftlich anz

Aufbauten, Altbauten « 200 293/57

É S N E E Mt iri: rt: K Pir En E “E ma T a E N La e Mp au nat ee T T

Verlustvortrag aus 1932 Kreditoren: ° aut e e. j 1223 926/64 | 707/32 1932 » « «- - 110/= Unkosten: ; -15 7 2 Conkide Needibirm. M è s s F TM 4 j il 1934 Alibaulen «e «444 M 793/92 | Abgang i. J. T Gehälter und Löhne , , P Oa e 14 400 Gewinn 1933 4713,07 3 947/82 onstig editoren )912 932 77|12 186 859 41 S 168 100|— Landsberg a. Lech, 16. Apri . Neubauten . « « «o. 7 55 | T 676 Soziale Aben S. 3 145/24] Besißsteuern . . «5 0 1. innerhalb 7 Tage G 749161056 Bankschulden « « « - « + |__606 160/10) Seizungsanlagen « - - y äschereianlagen 12 000/— | 20% Abschreibung «_ 19/2 1 Sonstiges . . .. 417196 | Sonstige Steuern . « « 1115/59] Gewinn- und Verlustrechnung. 7 fn Z N O 79 C Fs C N ZNES E I N D S R E Zentralwäschere1 : 1 6 Z i d 508 597 1 Rückstellungen sür: . z Abschreibungen auf Anlage- | | [Zuschuß für das Gut i é | Gewinn- und Verlustrechnung 44]. je für Land- zweifelhafte Mietforde 140 000 Passiva, / ; _ Bale1 9 | Löhne und Gehälter , 29 817/27 | y S ltt vel Bizibeuh G 12136 859,41 | rungen IFLA Zu O -Ges. 4 stige For- Aktienkapital e. 17 668/05 Zinsen Í 185 038 20 Abschreibungen: Soziale Abgaben , 1 823/12 Bür sia itverpilictikes a a C e S 50225 dungen [A 3 300|— P B Dezember 1932. zweifelhafte sonstig 18 000 Gläubiger . «- «o - 1 300 SAR 7 519 05| auf Ss 10 aa G 1 ebens 997|89 g sverpf gen G 7 7 MAYEn nigen, 234 031 61 Degen S Bilanz per 31. : derungen « « -+ - | euern: auf Jnventar ¡— 76 Ae l E ? 26 680 CS i RM H | Langfristige Darlehen: |, 1 277 808/62 | Gewinn für 1933 teuer! 1 Sonstige Unkosten 31 72356 16 250 153 83 Sre U lagen 41 445/44} 1. Hypotheken « + « 560 000|— Aktiva. ldhypot Sonstige Steuern . 824470] der Essener Steinkohlen- Reingewinn: Abschreibungen a. Anlage1 Restkaufgeldhypo E ren A 43 646/91 S . 464 9196 Gewinn- und Verlustrechnung Grunderwerbsteuerrüdstel- | 81 20 L A Besbsteiors » e T 19070506 Arbeitgeberhypotheten | 1786 22035 | Barentager lt Ÿ M E : | RM Gewinn: 105 716/28 ai S e +6 » O Alle übrigen Auswendung. 2 75: ) 00|— | Jnventar: Stand 1. Fan hypotheken : 000 L li L ai für Nahzahlungen zurüdgestellt , / 7 E 10 000 0 Min 474 597 83 | Hauszinssteuerzusaßhyp. Ln 742 62 9 1992. (4 L04266 955 73 | Hauszinssteuerhypotheken|13 042 d Gewinn im Jahre 1933 , 355 03 | Grunödstüserträge « « « 55 174/25 | Reingewinn “p E S ali E E 0 pet Hauszinssteuerhypotheken 26 714 238,93 91 Sánas f 3 623 000 Unkosten « + . - ‘65 s ° N 55 40 ° Fat: 4 Einmalige Einnahmen . . 31 590132 69 27816 gemeine Vert i: 63 955 88 d, D| chaft d 0M i ck u ner D 4 N 1 l U . * Ss S E ; , Es L G E baugesells ) i 60 000 d reibungen an j L 71 s G : : _ 193 0 Fabrikationserlös nah Ab- Sonstige Verbindlichkeiten: 100 000 De 105 07566] Sonstige Darlehen - - 5 N 1 300|— ___ Erträge. | 105 716 28 | Bruttogewinn aus Fabrikation | | Abschreibung auf Bankgebäude, Jnventar und Stahlkammern . 97177 zug der Aufwendungen Kurzfristiges Darlehen / omtidità Rüdtsiollung «e» «2 f Gaëlaa Gewinnvortrag . 474141 ® toff stadt-Gesellichaft 764 653 As 50 000 —| Nach dem VBilanzstichtag E | triebSitose + « a + « tadt-Gesell} E |

il 843! 39 465 114 595/55 Von der Gesamtsumme der Kreditoren find fällig: | 02 schereianlagen | 96 554/07 Kark Schrem. Heizungsanlagen - « * N cki c c 5 ä *retania( i toe J 3j :) 8 —— E 1 848 330 02 Zentralwäsche O en e: CELEA Außerordentliche Unkosten 1 984 69 | Allgemeine Unkosten , 1 288 Au weine E (5, 3, nach 3 Monaten. „„, G 136 651,31 Geschäftsjahr 1932/33 gweifelhafte Mietforde- 152 000|— | [819 50 000 E L 67 700—| Balenthin « . « » «« 3 754: 4 9 8172 für das Geshaftsjahr 1924/99. i: N rungen E e ; A weiselhaste sonstige For- ias Z Ane ; e | j Rüstellung - « 666/43 er! Besibsteuern . Thau E 12 792/17 Langsfristige Darlehen: L l t ü N 69 634 48 Besibsteuern S S6 44 045 15 Uebertrag auf das Konto è 2 ¿ fd S d Postscheck 137/20} 1. Hypotheke theken . 220 249) : i ) Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezembex 1933. Ain 12 876 24| 2. Hypotheken theken | 1825 943/93 | Kasse, Bank un 7933 La Ros 1020 bergwerfke A.-G., Essen 34 816/81 Verlustvortrag aus 1932 inen L D Z Ñ ezember Lad ng Ac | R | G, theken . . | 754 218/36 | Warenlager lt. Ausst. - - Hauszinssteuerzusaß 854 400 per 31. Dez j | at Geivinn 1933 , , . 4713,07 | | Steuern: 1933 gezahlt P —| Baugeldhypothe 5 1.1.1933 , |21 285/82 Vortrag aus dem Vorjahr 474141 Haben, er 1.1. ° ag Afktien- Verlustvortrag Þ i I a L E 953 955/88 Erträge Sonstige Darlehen . « | 7222 500|— 20% Abschr.__- Darlehen von der 2 itisen 18 95171 Erträge [—| Pensionsbeiträge y E e T s 1697 j ——————————— A S, E. 4 E A M V 0 ; ventar . | E ad N Gde Verbindlichkeiten: Abschreibungen an Men und Warengeschäft 69 278 16 ' Abschreibung auf jonstigen Grundbesig 28 047 68 für Roh-, Hilss- u. Be- 459 825 381 Forderung der Garten- / s j 231 518 Gewinn per 31, . —— |— Ertrag aus Vexmietungen 351 486/40| Ich habe die Buchhaltung, Bilanz und s ßerordentliche Erträge 12 242 45 Forderung der Stadt- AIeNtapa + +44 *] An OTEDOL alige Biniel 3 Außerordentliche E orderun 2 rei

12 79217 1106 948/293

Uebertrag auf das Jahr 1934 L } 688/38 1n{li Frträ 375| Gewinn- und Verlustrechnung und den 69 278/16 | 9 5 e Kreditoren « «n ——— —| Nicht erhobene Dividende 264 5s eee AEERDE E 20 Geschäftsbericht der Gesellschaft sür das Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund | Kredit. Verlust in 1932/33 . « « |___2530— gemeinde Frankfurt a. 113 105 075/66] Einbehaltene Garantie- 911 832 Bruttoertras od oa 6 77577 | Geschäftsjahr 1933 auf Grund der Bücher der Bücher und Schriften der Gesellschaft Zinsen auf Wechsel, laufende Kedibmes uin. Ed 474 597/83 Main a trechnung-. beträge ; is 47 688/38 i 359 382 76 | und Schriften der Gesellschaft sowie der | sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | Provisionen . . .,, 286 665 64 U « Eer Nach dem Bilanzstichtag 902 Gewinn- und Verlusi ——ch Verschiedene Gläubiger- 47 859 »zémber 1933, Stuttgart, den 3. April 1934. : vom Vorstand erteilten Aufklärungen und klärungen und Nachweise bestätige ich, * Devisen und E 429 041/29 Der Aufsichtsrat. Ewaln De Í fällige Zinsen e BES 218 RM | Ie München, den 31. Ii Der Vorstand, Staehelin. W. Stiel. Nachweise geprüft. Nach meinem pslicht- | daß die Buchführung, der Jahresabschluß Effeften A y Y 64 157156 s dgie e L N L Gier Verlustvortrag 1931 « - N 260 02 | Posten der Rechnungsab- 527 186 Der Vorstand. i Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund never vie Saa E E Ne DEM gee Lief Gent i H R Sonstige Erträgnisse „..,., e Ae 4 392 05 Nach dem abschllegenDe A s Verschiedene au - pa CEo E grenzund S der Bücher und Schriften der Gesellschaft | se 1h T E gen. 4 : leferzentrc dIe oile ear ifel- : po twisezer pslléztgem Men Bea E e R A E 152 787 Ur eibülaeh S —S Sicherungähypotheten fe (A dustrie für Land- sowie der vom Vorstand érteilten Auf- Gai ati ai, 400 ada 1934, Gie Bed O den Danzig, den 31, Dezember 1933. 1 106 948/22 2x Bücher und Schristen der | 5 echnungs$av- - 5/1: ätere S L A- ; ä Ç is stäti E T Ae gese : ‘n entsprechen. ; - - 2 E Vorstand erteilten Mun gy d ; : S 919 557 44 —— Mgdtosen S 272 950 T A.-G., MALGE, s déf Le Be Se eatE öffentlich bestellter Wirtschaftsprüfer. Aicasbura. den 14. April 1934. | Danziger Privat-Actien-Bane. flärungen und Nachweise entsprechen die Sicherungshypotheken für Reservefondsauflösung «- - - 25 30 | Sonstige Sicherungshypo 925 000 Qt, Gen.-Vers.-Beschluß vom Ludwig und der Geschäftsbericht den geseglihen| Herr Generaldirektor Dr. Tengelmann : H. Luß, H Der Vorstand, Thiemann. Buchführung, der Jahresabschluß und der spätere Straßenherstell.- 554 456 Bruttogewinn im Jahre 1932 , 20 nid theken E G O Let 1934 ist Generalleutnant a. T tsrat Vorschriften entsprechen. schied im regelmäßigen Turnus aus dem Revisor des Bayer. Genossenschafts- | Stellvertretend: Be. Rödcke. Geschäftsbericht den geseßlihen BVor- Kosten 2 ogen i Verlust Ca e E T —— Ueberschuß: 8 dem Vorjahr Hierthes, E l aae Vg Stuttgart, den 11. April 1934, Aufsichtsrat aus und wurde wieder- verbandes e, V. Nürnberg. schriften. i; L A Unternehmerkaution 44 255/14 Vortrag au 973 54 der Gesellschaft zuge ; Hamburg, im März 1934. 99 011,93 5 973, Der Vers _ Treuhand Vereinigung

Wir haben vorstehende Bilanz und die Bücher der Danziger Privat-Actien- Schwäbische gewählt. Augsburg, den 23. April 1934. Bank für das Geschäftsjahr 1933 geprüft und nichts zu erinnern gefunden. t 1933 63,36 4 310/18 erstand. Treuhand- Aktiengesellschaft, Der Vorstand. Der Vorstand. Danzig, den 22. März 1934, 3 j Ueberschuß: | 44 969 München, den 7. fugt Sab Verlust a, 1932 1 663, 138 Lia Dr. Bonnet, Beckmann. Tenbrufdck, AUtengeseltf ae astsprüf Vortrag a. dem O 954 685 Der Vorstand. Ehmer. 36 544 999/38 Steinrücke, öffentl, best. Wirlcha| pril. | Yeberschuß aus F -

Valentin Lieglein. Hans E. Berenz. Max Krogoll, Dr, Rolf Eschert, F. A: De. Witt, 86 124 345

S I R Ee a R E erte rwLaertnord-i net

E E ang rw ie S nei Br Ltt m NE L ari: S E