1934 / 99 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 28 Apr 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Erste Veilage zum Reichs: und Staats8anzeiger Nr. 99 vom 28, April 1934, S. 4 R ali ius vis i e Me I Eni 7 R i. G A T Pub R A AO L L tze tio A A CID E der d-l i NOEHICOR M E T

- [6404] [6410]. : G: 31 ber 1933 Sra Tei 5 Bank- und Verwal L D ben-Großeinfaufs f ZEige < d-W c tei H 6 i Bilanz per 31. Dezember 1933. rn ewe - 7 -! Lae>k- und Farben-Gro ein s Dermatoid-Werke Paul Meißner Hamburger Juteindustrie ô z tungsaktiengesells<aft, Düsseldorf. es Do N Svodbeu, r 99 Bischen Staats8an

Aktien-Gesellschaft in Leipzig. Aktiengesellschaft. L | n x Í ) Hierdur<h laden wir die Aktionäre Bilanz per 3 Dezember 1933. 4 Aktiven, RM D Einladung zu der am Freitag, den Bilanz per 31. Dezember 1933. i unserer Gesellschaft für Donnerstag; _— Ka]se - 48 60 |18. Mai 1934, 18 Uhr, in den Ge- En ril den 17. Mai 1934, vormittags Aktiva. X Ee 4 247 89 | schäftsräumen der Gesellschaft, Düsseldorf, Soll. N N E Ie Iw 11,30 Uhr, zur 14. ordentlichen Anlagevermögen: | Postsche> 5 575 15 S S E or- | Jnventarkonto . . "r ; [6708], A ma E Generalversammlung im Sibungs? | Grundstü> . « « 100 000 | Wechsel . 43 | dentlichen CEEEA versamm ung. Zugang « « - ,360,— 31 |— Vereinigte Krankenversi [6407] | 16747 saal der Allgemeinen Deutschen Cvedit« |- Gebäude 1 263 857 24 | Grundstü . 10 674/16 A B EL L ES e, ind der | Wechselkonto, Bestand « ; <erungs- [6747]. Anstalt in Leipzig, Brühl 75/77, unter Gebäude T 312 284/06 Bauten s A N 88. L Ds E Kassekonto, Band 2 e 70 Bezugnahme auf die nachstehende Tages- | Anschlußgleis . Lari jd fetat n p 16 609 38 i 1 für das Geschäftsjahr 1998, | Lo Man » « S [6739] e Aktionäre unserer Gesellschaft | 92>, Vormittags- tion am 15. Mai 194 ordnung e Z Umlaufsvermögen: | Effekten ton S D. Beschlußfassung hierüber \ , Aan, Ee, S s Elsflether Werft A.-G TER en hierdur<h zu der am 15 Mai Age D: in “d Geschäftsräumen der 145 Uhr, in “g D „L054, E) Vilanz auf 28. Februar 1933 agesordnung: Forderung an Konzern- = A. 2E R Ie tr Vorstand | Lankfonto, Guthaben . « ; 28 .Vog 934, na<hmittags 5 p o | Sugemeinen Deutschen Credit - Austalt Mo proz 20 ves »cotars Nübel, | = ——— Gs O Z Y os C At 318 828 50 | Steuergutscheine 830 . Erteilung der Entlastung sür Vorstand | bit fonto, Außenstände 207109 s Elsfleth/Weser. =:;sy S g hr, im in Leivzig Nichard_N t * Anilalt Berlin W 35, am Karlsbad ] E 1, Vorlegung der Bilanz und der Ge A 618 828 50 ( » E Debitorenkonto, Außen/s U E h Sizungszimmer der Ge 4 1 Leipzig, Richard-Waqner-Stx. 1 a, Attiva Gia - DO0LT1egun( Ee A a ; S6 Inventar i 1 533 und Aufsichtsrat. Af 1932 93/87 njere Aktionäre werden hiermit D S0 er der Gesellschaft, Berlin LO=SPC( I L. | Tagesordnung -: F . N M winn- und Verlustrehnung sowie | Hypothekentilgung « « « 6 756/— |FNventar «ee ea RBeichlußfali bex Geh s | P Dortrag os aaa e z am s 94 mit zu der W 50, Neue Ansbacher S S: _ Tagesordnung: | N R: des Berichts des Vorstands und des “30432550 e z 4 834,26 | é S gs Verlust 1933 „ooo 954/95 raÓmittags 497 dem a A Es, findenden otdentlihen Genera 1 Bericht über das Gesäft8jahr 1933 1. Genetmia Des Geschäftsberichts, Ofenanlage und Apparate rén Aufsichtsrats für das Geschüfts- S ——|=|_ 7 QELAHIUNA N i E Es P R y : = A A TEID, nkgebäude sa ; und Vorle N a! a Telehmigung-der Bilanz Gasbehäl E s A a B N Passiva. | Geschäftsführg. 3 000,— 1 834 26 RM 10 p Ae De 927/19 ir Dp nburgischen Spar- & Lat Bani Bis e A absGlusses gung des Sa 3. Entlastung des Liquidators. Ee c E ._| 2500 L Uu, ps E EE "v . A“ « 4 Q J c E E, 7 | b A Dez 5 ! 5 » - 6 G G e. 4 ( 2 c A Me 7 A Z x laît A os Cu fet p s E “u UnRD Zar ! 1at fl1 : 267 . Nachträgliche Beschlußfassung über Atktienkapiteæl * N 100 000 Verlustvortrag . 4592,91 | ge R S E V Haben. / lichen Genau tg en bander ordent=| 1, Berichterstattung des E d3 . Beschlußfassung über Genehmigung Ma j d Es Uuf [)tSrals. N S i ß 4 L O die Auflösung des Reservefonds an- | Verbindlichkeiten: e nr Gewinn 5 129,38 : i a E L Baasbitita ac Aen C | p laben atverjammlung einge-| 2. Bericht des Aufsichtsrats. fiber, dia per Bilanz, der Gewinn- und Ver- Jlenbverg, den 28. April 1934. | Gasmesser 2 Ee läßlih der Kapitalherabseßung. Hypothefen . . . « - | Vergüta. 3 000,— 2 129,38 2 463/53 Ati: I E : Reserven L : T Prüfuna bes Gerate ne Z ustrehnung sowie über Ez ETLE un [Mandalaber und Kata l S CPO ; Tr » K A ; : 8 A | _— Aktien. 5 G age + g des Geschäftsberichts a A . r Entlastung [6740], nDelc Laternen 540 » Da En LIes S co9 N 800 000, | 1167 817 80 A aan der Sahungent.-wie- sh Sra S Guld . 9 L Vorlegung des Geschätzberichts 8 der Jahresrechnung. ] <ts und U A Dorstands und Aufsichtsrats, | i Die Aktionäre unserer Gesellschaft | Zuschußkonto S S 907948 2s Abi s und BVer-. | Æ1t.11 Uns ls L zus —| * ; | A Darlehensfo S B ¡Pod [QUTISbe1 . Beschlußfais “f ; i: 5 a 5 | : âre unserer esellschaf R B 4 a R suruch, gen, 181 171,50 618 828 50 Passiven. solche aus dem Beschluß zu Punkt 3 Kreditorenkonto, Schuld . 06 2 Ne E Beschlußfassung über dns n E u Genehmi- des O der Verwendung 4 L zu der am Sonnabend, den d. Y Ron C9 U Laus Le B s : T P QIEE S L 9, L “mol Ao d ei [54 { , Ï 6 d N ü p ), 9 ° 03. i fe E 4 . Beschlußfassung über Entlastung Verbindlichkeiten gegen- 0 A .. N A anb Geivalversarims Dividendenkonto, Rüfstd. . 8/17 N lee Verlu ns und der und Verlustrechnung, er Gewinn : gu isihtsratswahl. 22 tai 1934, 1014 U hx, im Amts Passiva, des Vorstands und des Aus-| über Konzerngesellschaft a N O00 e O Ae ; Stimmrechts si 1 Dee Q eOnung per 4, Beschlußfassung ü + Wahl des Bilanzprüfers 6 Chen - So o O : sichtsrats. : (Bauschuld) D aua 348 449 86 Hypotheken E . E r Jung und S N mt Ss H S e E : L eiti 9 Beredember 10938 jowte über die Mitglichee n8 Stag uns ps $ 262 b H.-G.-B. dprusers gemäß ele Agra, 25, stattfindenden | Anleihe . E 5. Neuwahl des Aufsichtsrats. Reingéwinn « + s « « 94744 | Mieterdarlehn . 52 273/35 | diejenigen Aktionäre berech! 2 S Gewinn- un erluf s. È ung des Reingewinns. Auffichtsrats n V Attionäre dia i bés Generalver- Berordentlihen Generalver- | Reservefonds , e M 2 Bilanzprüfers : E E O s e . 18 944 45 | Aktien bei der Gesellschaftsfasse bi zu vorstehender Bilanz. + Znvastung des Vorstands und des E sammlung fti 97 JENerauver- sammlung eingeladen. Érntèusrunastonta: 2 6. Wahl N E D A I 1 304 225 80 1167 817 0 (zum 15. Mai 1934 hinterlegen oder T Am S Aufsichtsrats. 5. Beschlußfassung über die Verwen- | wollen müsse ibe n ntrage jtellen | Tagesordnung : Lf 1982 G ux Teilnahme an der Gener( (- , I L S T ; P E as A 4 7 G ung des Jahresüberi>n / , hre Aktien spätest | of Et aung : L 8, 1982 a 3 L einen Hinterlegungsschein eines 8 76339 3. Aufsichtsratswahlen. 6 Anka vJahreSüberschusses, am Sonnabend, den 12, Mai 1934 1. Beschlußfassung über di Aufhebung| Zugang 1932/33 ,

5 ist gemäß L 24 des Gefsell- ewinn- und BVerlustre<nun : i : x ; ) t E ammlung ist gemäß $ 24 des Gesell Gei 7 ) g Gewinn- und Verlustre<nung | Notars mit Angabe der Aftiennummern | Gehälterkonto 4, Wahl des Vilanzprüfers für das Ge-| Saß rung der 3s 16 und 25 dev einschließlich: des Beschlusses der ordentlichen Ge- | Kreditoren: ung unserer Gesellschaft, : 1 neralversammlung vom 7. April 1925 Stadtgemeinde Neuenstadt a

1a O ; 31, Dezember 1933 s | \chaftsvertrags spätestens am dritten per 91, Dez rer Éi E per 31. Dezember 1933 bis zum 15. 5. 1934 bei der Gesell- Unkostenkonto . 5 934/89 chäfts; i ; f e i Roe 25 8 N ee D 0. 0 D A) G E . > c Q-| E )aftsjahr 1934, . H l 7 F : e

Werktag vor der Bav aver amit: Verluste O schaft einreichen. Zinsenkonto . j S | Die Aktionäre, die an der ina Verlin, den 26. April 1934, a) en Lee Kassen in Gaußsch betr. die Erhöhung des Gurt At Gal 9 E

n N Nu N N | Dee U Zinsenkonto i 38 069 85 Gewinne. RM 5) | Düsseldorf, den 26. April 1934, PLOOIIONSTORIS E sammlung teilzunehmen wünschen Men Der Vorstand. b) bei der Al a ostvaße, tals der Gesellschast. Ar vom E 2. 1024 Bs T

Hinterlegung der Aktien bei der All- | Zinsen S 34912 (Met S 90 193/20 Der Vorstand. Tewes. 19 979/54 ihre Aktien ohne C Gent Dr. Schwede. Säuberlich. el gemeinen Deutschen | 2. Belußfaisuna ber Sia Garni a S 1s 28. 2.

gemeinen Deutschen Credit-Anftalt | Unkostenkonto « « 2 Zinsen 3 02001 9 | —— mit Num hne Couponbogen oder eine remen Credit-Anstalt in Leipzig und ó h g Luer die Hevabsepuing| 1988, . >e S461,28

n Leipzig, Brühl 75/77, oder bei einer | Besipsteuern . « « 248/40 Giiattantieivin O 14164 25 | E NMDUE S S IEN E S I Warenkonto, Rohgewinn 14 506/98 \<einiquta bo S versehene Bes | L E deren Niederlassungen in N h A 0 < Zusar | Zuschußkonto:

Effektengirobank deutscher Wert- Abschretbungen auf: : | Steue it 1981/24 [4376]. A Diskont- und Defortkonto . 517/61 Notar bi g Uber bei einem deutschen | „Vie Aktionäre unserer Bank werden lau und Dresden, 8 I on Allen im Verhältnis | Stadtgemeinde

papierbörsenpläte oder bei der Ge- | Gebäude I, E E U —| Eleftro-Spar- und Kreditbank | Herlust 1933 .. 4 95495 vorsenr 918 nah Abhaltung der General- | Hierinit zu der am Donnerstag, dem| ©) bei einer Effektengirobank eines dung ber ¿nd Zwar unter Anwen-| Neuenstadt a. K. f.

INUIONETENE e s De e “600 S E 19 979 54 testens Sun nterlegte Attien bis späs | 17. Mai 1934, mittags 12 Uhr, in| deutschen Wertpagtaneg eines übos ger geseblichen Bestimmungen | ausbezahlte Divi-

entsprehenden Hinterlegungsbeschei- | Anschlußgleis a Verluste. Bilanz per 31. Dezember 1933. : A A 1 1934, bei a B Den 19. Maé | en der Niedersächsischen Landes- bi platzes i Tai tate, A eren ere ae vot. : S00725 T 930

nigung in der Generalversammlung | Reingewinn . « « - E Hausverwaltung m. Zinsen 71 055/98 : Dresden, den 29. Januar 1934. & Leih-B “e Denbvurgishen Spar= | ¿t Elrozentrale —, Hannover, statt- Jinterlegen und bis zur Beendigung der | 3 Beichlußf De ae zu Gewiit 1022/08. 480|— T N Rar f d: POO R O Ge Sal Aktiva. Lacl- und Farben-Großeintkaufs- „TetY-VBantk in Oldenburg i. O. odex | sindenden ordentlichen G Generalversamml| aso + Deußfa})ung über die Erhöhung Ma

notwendig. Die Hinterlegung kann au G Le 16 332 Pastsche>konto 163/89 Aktien esellschaft bei einer ihrer Zweigniederla T versammlun Andelds eneral: Gr zung dort belassen, des Grundkapitals um nomen pa p:

bei einem deutschen Notar gemäß Z 24 ; Generalunkosten n T 40 000 GCLEN i oder bei dem Bankhaut sungen Statute ete n Ubs< und Leipzig, 25. April 1934, RM 31 500,— unter Ausschluß des| Gewi R

Abs. 2 des Gesellschaftsvertrags erfolgen. gi M 792/15 | Vergütung für die Ge- N A L Crb E E A. Dahlinger. Neelmeyer & ‘Co a0 Franz 1 B N A0 Le ues cs Co. Aktiengesellschaft. geseßlichen Bez: a: Ai E S 10S SER Lud Verlustre<nung

Ri n B A prt 934. DEwtinnvortrag - . (Dea 10 | V \ i : WEVITOLENTONTO « « JOID : i : t remen zu . V gung der lan owi Öer WNusfstchtsrat. H E E YCICE Vezugsre<hts der Aktio- 9592/33 auf 28. Febru 923: Leipzig, den 26. April 1954 3 000 (3 14 || R R RNR R C R E R I I N T hinterlegen. ö Gerinn- “und ParlufteBi e Dugo Gerstmann. nâre durch Ausgabe von 315 auf den F ar 193.

vFnhaber lautenden Aktien zum Nenn- Soll. RM |5,

N ire 60 000|— T ARSTTOEUN G Bank d. Ostpr Landschaft s Dermatoid-Werke Paul Meißner, | Pachtertrag « « « - ed E etaite \cheinfursverlust 1E S L z Y j ; n 3; N S Aktien-Gesellschaft. S S on A E 2 129 g8| Gewinn und Verlust 1932 6 884/26 | [0451], inc O E wie die Aktien und ei Geschäftsjahr 1933 nebst Bericht | betralie von fe-NM 16 A Der Vorftand. A L F e s —— | Gewinn und Verlust 1933| 5 692/06 „Eiduta“ A.-G., Durlach, Baden. Oldenb rjelben Frist zu hinterlegen. DEH Aufsichtsrats und des Vorstands, | [8704] S che RM 100,—, und zwar | Abschreibungen . „es 535/14 Hamburg, den 3. Februar 1934. 100 600/80 121 780/05 | Bilanz per 31. Dezember 1933. Der A O E D., den 24, April 1934, 2. Beschlußfassung über die Genehmi- Providentia Allgemeine Sr Bad von Forderungen | Gewinn 109995 480! 09 - uthtSrat der Elsflether gung der Bilanz sowie der Gewinn- Versicherungs- Aktiengesellschaft. otto Ta durch die Ueber- T rg Á , owie über die Feststell D

r industrie / ; M E P E E F E E E E T S E R H N Hamburger Futeind Berlin W 57, den 17. März 1934 MEERR E La, Sedes“ Grundftü>tss Passiva Aktiv RM Werft A.-G und Verlustre> Die Aktionä r Hyit cdes“ Grundstücs- Mt Pa tva. tva. H «=W s > Verlustrehnung. le Ultionäre werden zu der am A | ung ias [6463]. rl& Co. Aktiengesellschaft (Unterschrift.) "MrtienacietU mate, Aktienkapitalkonto : 50 000|— Kassenbestand . . « « « | E, Murken, Vorsitzender. 3, Beschlußfassung über Entlastung von Dienstag, dem 15, Mai 1934, vor-| 4 Ba usgabebedingungen. - f __ Haben. E P elerlin-Teinpeltds / I e Der Vorstand. Max Meier. e 40 Le M Bezirkssparkasse „« « « | [6418]. B : et und Vorstand, mittags 11 Uhr, in den Geschäfts» : Ga Q4 d Lfd E Pahteinnahmen . „„,, 1015'14 ; j y ffi S C Î Hypothekenkonto Pet | | . Vilanzkonto für 193: « Wahl des Vilanzprüfers für das | fäumen der Gesellschaft in Berlin W eangen: $ 4 (entsprehend den Be- Bilanz per 31. Dezember 1933. [6467]. j Der B Gta s Qugo Gros reditorenfonto . . 31 030/05 | Anteile bei der Volksbank 500 5 f 33, : D; Geschäftsjahr a Hermann-Göring-Str. 2/3, fattfindander 5 Salt ufs O 2 E V. Si E a0 101514 ti Eisenindustrie zu Menden Und | omen am0000000000005 O Gebäude am n Aktiva, lejenmigen Aktionäre, die thr Stimm- | 9rdentlihen Generalve E Er ermann df De 9 DesQuuy der Generalversamm- Aftiva. RM ani Atktiengesellschaft. 7 / : 121 780/05 1.1.1933 . 17 600,— Grundstückskonto , A a A re<t in dieser Gere ami eingeladen. rsammlung Aufsichtsrat, die zur Durchführung | lung von heute wird heuer wieder feine e C E Bilanz zum 30. Juni 1933. S Giena Gotel Wavwad Gewinn- und Verlustre<hnung. 2%, Abschr. - 400 Wia A! 9 Z ao l0s [Aen wollen, haben gemäß 8 22 der Tagesordnung: der Kapitalherabsebung und Kapital- "Bas Ta. Gebäude: Schuppen . . E euchtens H J s A 089/62 Sazuns: ihre Alltonn t L Vort L J i ernohung erforderlichen Einzelheite Neuenstadt a. K., den 23. April 193 ta chi : ; F ) j A Lage m /— ( tenn - Vorlage der Bil L A E ( 3 en ril 1934, Maschinen und maschinelle Aftiva. RM |Y Afktiengesells<aft, Bad Kleve. Verlust. E T Mas t Su ifana dts 60 766|Z= terimss<heine oder A M und M erlifitenu a Tie U festzuseßen sowie die etwa vom Der Vorstand. O oa ; ! den Stimmkarten der Reichsbank richts des Vorstands und des Auf Registerrichter verlangten Aende- Bürgermeister Lang.

Ç 99 000,— Ü Si ede), 1G e , Anlagen Lr Anlagevermögen: Bilanz per 31. Dezember 1933 R A i 8 Zugang 1933 . 718,63 Doe Es : P RAT P rungen der Generalvers AARSE 2 , Zinsenkonto . . ° Q mia t Ti OGE Bankguthaben , ¿ DoÒÔ er Hinterlegungsscheine eines Deuts- sichtsrats über das Geschäftsjahr 1333. besie na E R / zunehmen,

Abschreibung C sts 500 000 S e A Aftiva. RM Handlungsunkostenkonto 3 490/77 4154,80 | 14 048/— | s<hen Notars j 2. Beschlußfass i A soweit sie | i: 2 ; Kassakonto vc0tars oder einer deutschen + Beschlußfassung über den Jahres- deren Fassung betreffen i "e | [6419].

Betriebs- und Geschästs- obdacbaie O 129 242 e 5 90 ; i i: | inventar . « 2000,— Fabrikgebäude . « « . | 245258 | Grundstü . . . . „« 33 500 606/26 | 20% Abschr. .__830,90 F o... 1 021/40 | Effeftengirobank äte ; abs<luß, über die Gewinnve e; dorc g betref S Abschreibung 100, Maschinen, Oefen und E i | Maschinenkonto am 75911 40 Dienstag, ven 15. Mai 184 A) owie über bie Entlastung des Vos | ®- Bestellung eines Bilanzprüfers für | —Llanz am 31. Dezember 1933:

Sudan TOS9GI Gewinn, 1.1.1933.» 651,— Passiva, | Unseren Gesellschaftstassen t Sat stands und des Aufsichtsrats E Didleni e Q Ai 34, Aktiva s

2 R ————— nover, Hameln oder bei der Nieder« | 3. Saßungsänderungen: 4, 9 E ONRTE, WElMWEIHr:Sllmnni-] ne ana wee ; E Ja

i T 065 630/22 | Abschreibung 2 589,51 E S : 655,50 ? bis 31, 12. 1932 1209, mit sächsischen Landesbank Giro. | lebter Sag künftig: ; Dor Gelb von Üttien big een, müssen, ihre | Guthaben bei Rei a | 450 000/—

Beteiligungen « «o «* Beteiligung «co os 3 000 | Umbau- und Jnstand- 8 606/26 | 20% Abschr. 131,10 : 252 000,— A RIe —, Hannover, zu hinterlegen je RM 500,— Nennwert gewährt eins<ließ;li< A F ried "erd Postshedamt .. .,. 812/81

Umlaufsvermögen: Umlaufsvermögen: seßung « «. 50 000,— GEIIEDT e | Biiroeinrihtung am / * bis 31. 1e, 1933 ia n zum Schluß der Generalver- eine Stimme“; Streichung des 8$ 10, | bei der Deutschen Wau Len Bankguthaben 42 009 |— Vorräte: Forderung an Konzern- Zugang « «3264/13 6121]. E L C IOBS O 980/80 ö “0% mis) +4 -10 500, mung hinterlegt zu lassen. Abs. 3 (Bestimmungen über Ein: conto-Gesellsczaft Filiale Eften L | Eigene Wertpapiere, mün- | Roh-, Hilfs- und Betriebs- gefellsast « o * « 1002 e 53 261,13 Meißner Ble<-Jndustrie-Werke | Zugang 1933. 357,75 | insgesamt . , / 262 500,— Wirts den 26, April 1034. rufung des Aufsichtsrats): $ 13, Essen oder bei cat deutschen Notar | Llsiher « « . .. , . | 18444830

Oa a o S 49 908/83 2 371 575/74| Abschreibung 8 264,13 Atktiengesells<aft, Meißen. 1857,55" h hierv. b Aktien- / j dend laue Ar für Nieders- A 2, L künftig: „Die Beschluß- hinterlegen. j ) “o ar | Einrichtung . E 100k Halbfertige Erzeugnisse . | 4 260/79 Passiva —| Einrichtung - 88 600,— | Vilanz am 31. Dezember 1933. | 20% Abschr, 271,50 kapital. , . , 210 000,— Der Aufsi Otte Gewinn- und " Verluste | Essen, den 26. April 1934. “mona E Fertige Erzeugnisse: : & || 292,8: j : - : / cth; —— ? ‘rat. t 1 inc A nts t )grenzung dienen .. t U o e M u 035/88 | Aktienkapital . - - - « + | 2265 000 Zugang H E Ge daes KM [34 | Fuhrparkkönio am E | Ce H. Rotberg, Vorsizender, (Dahresabse<luß) und über die Ver: Ali Ec Cts S armen: Auswärtige Läger . 18 477/23 | Geseßliche Reserve . « + S: S »xmögen: es E ( / /0 Ee vendung des Reingewinns.“ S Ne 680 395/11 D) Auswärtige U T7 E N bitoliGteiten S E Abgang « 1 500,— Anlagevermögen: Satxit Abgang | M ée 68 500,— B, An der Generalversammlung könne Der Vorstand. Bersom Passi din Forderungen auf Grun S ( flihtungen: —TT393 T Grundstüde, zFabrif- (Hanomag) . 530,— er yerishe Motoren Werke Aktien- stimmberechtiat dieien: A A en E Pa)tva. von Warenlieferungen u. i Eventualverpsli gen. S os gebäude, Wohnhäuser . 230 000 : E j Nicht erhobene Liquidat: gesells<aft München Jgr diejenigen Aktionäre teil- [6707]. ea e 600 000!— Leistungen . « . « « - |. 201 803/03| Wechselobligo AVIOrebung 17 9020| 90000 : 933 . 1790/50 ra MURINIDe Einladung zur ordentlichen General- 12 Md "Loge ien spätestens am Clemens Müller Aktiengesellschaft, | Seseblicher Reservefonds 60 000 Forderungen an Mitglie- B0vaiGaN 1078 de its Warenbestand ——_—___- 5 e Schnitte und Stanzen . D Zugang 1933 . 5 S ode versammlung am Donnerstag, den fasse Res einen Moe (Mst Dresden-N. [l | Rüdfstellungen Ea 5 971/47 der des Vorstands « s DUrg Ra VOLDerndet S o e) 2 Fabrik- und Kontor- 1D Ga + Mai 1934, 11 Uhr vormitt L L oDEr Dei Kapitalherabsetunaga. Een S ea 12 838|— Kassenbestand . . - .- A a | benregulierungsfonto , , : 389, [der Dresdner Bank in Berlin hinter-| Unter Bezugnahme h: Mere Be- | Posten, die der Rehnungs-

19 1 078 559,54 | | Kassenbestand . . 4 266 einrichtung 1 Abschr.-Rest Gai in München, im Stkuo ar :

A E : A etvinn- und Verl ; 1 2 n, 1m Sibungssaal der Baye- | le j gal aare

G Gde ape E EA S 2371 57574 A R L 7 193|5 S A und La>iererei- i E Vortrag a aae A r Werke Aktiengesellschaft, Berlin, den 25. April 1934 fanntmachungen in Nr. 49 und Nr. t Rg dienen „, SSBL Rechnungsabgrenzung®- : - Nechnungsabgrenzung .„ C einrihtung « + « s s [cUncen, Lerchenauer Straße 76. D G diejes Blattes vom 27. Februar und | winn: y

posten: Vorausbezahlte Gewinn- und Verlustre<hnung. Verlustvortrag aus Vor- Belang e 397 000 1/.v. Zu- Verlusta. 1933 L: N Tagesordnung : Der Vorstand. Zimmerer. 28. März d. J. fordern Lts S Maa Vortxag aus 1932 l 251/99

° 4 V: 1. Vorlage der Bilanz und der Gewinn- | näre hiermit zum dritten Male auf, M A S'65

Versicherungen s « «- ° RM [D jahren . . . 136 963,14 Umlaufsvermögen: AnE 596 50 721 50 1 196 ————— [1 1933 . 596,5 s) 71 211,40 und Verlustrechnung sowie des Ge- [6703]. Ermächtigung |thre Stammaktien nebst den laufenden 680 39511 fri scheinen zum I wece Der Zusammen é ° 2 S L N V «4/171 15 é z Q Aktienkapital . . o... 160 000 Verwendung des Buch- 9. GuN E y am 31. Dezember 1933. + Genehmi Bi 1 : : vet den Niederlasj der Ï S gung der Bilanz für das Zweigniederlassung Hildesheim. “hon eoerlassungen der Deutse | Aufwendungen. RM |Z tief ( . Leistungen 142 353 c ha 3 Ver- E rdaded ai Wechsel . U, 913 iva. die Ver 7 : A8 lieferungen u g Zur Abde>ung des Ver Wechsel Passiva. | An Debet, RM 5 3 Q A des Reingewinns, Lagerhaus-Aktiengesellschaft, Zweig- und Hamburg y I D A0 , ! c 0 1 : Ii 745 r c h: erton: L / s Det G Zuführung zum geseß- Altena 260 00C Notenbankguthaben . D Reservefonds T. Provisionskonto und Vorstand. Grund des $ 1 der Verordnung über g | Sonstige Aufwendungen E E Le n 24708 Ss drit E C N ] L Sonstige . «ooo. Darlehen (dur<h Grund- 980 7: Akzeptkonto « « « 18 247 9 S 2062 Prüfung des Abschlusses z e: _16. r i ( 980 798 Abgabe von Straßenland 2 205/32 |hlusses für das Ge- | 1931 (Reichsgesebbl. T S. 763) und auf lare bei den Ümtauscstellen erhältlich Jn 1933 2 110/99 | Horluf : 7.1932 | 767 869/44 35 00C 100 000 Verbindlichkeiten Aufwertunaskont a E E Jn 1933 R R A Verlustvortrag am 1.7.1 (04.209) mark 85 000,—) « « ( erbindli< . Aufwertungsfonto ÄAus\chü ; E Auf ; ee S : j ) Geivinn 19933 ae 3 036/39 | Verlust in 1932/33 . 34 271/82 | Sonstige Schulden « + « shüttungsrate „, 10 500— | Nach $ 24 ordnung für die von ihr im Hafen der einzureichen. Vor 9 N j L Vortrag aus 1932 Bestimmung des gereichter Stammaktien wird ein Nenn- liloeiias aus 1932 708 141/26 tellunger : z ie ü | ( N 1. Januar 1933—31. Dezember 1933. O Verbindlichkeiten . . 213 643 1933 „1396,12 1 789/77 Zur Teilnahme an der Generalver- | eisernen Standkähnen mit d G Aaßaus = l de ut durchgehender und folgenden und Erneuerungs schei Zins Se i Or 4 uerungs)>hetnen | Zinser ; 22 655 AngS]C en | Stnjen . o . . [13 121/40 1 E aa Ada 2e : ADOTENZUNO «e009 S2 ; S E , : ehan Ertrag aus Fabrikation 336 689/29 5 70 22 75 240 Gewinn- und Verluftre<hnung shüttungsrate 10 500,— |60 711 40 testens 13. Mai 1934 (eins<hließli<) schweiger Hafengebiets Diejenigen Stammatktien, die nicht bis aci N “P pre Gde Vors rteilten Auf- | Beiißf E 4 950/: 88 713/87 i der Deuts : ) 339 281/29 sowie der vom Vorstand e Besibßsteuern bei der Deutschen Bank und Diss | von Lagerscheinen ($ 363 Abs. 2 des #,, É 9 - , h 09). 2 des ‘ind, werden gemäß F 290 vbd. $ 219 Abj. 2 | Vrüfung auf Grund der Bücher o zoQE Fi É 3. : Handlungsunkosten 12 528/53 Einnahmen aus; | bei der Dresdner V / V L : i: L ner Vank, Berlin oder Standkähne fortgeseßt überwacht und die 7 Ee Retriebsunkfoî 9 975/80 its berüdfiichtigte Kapitalherabseßzung Ert Löhne und Gehälter Betr1iebsunfosten e bereits berücfsichtigte Kapitalh ( rtrag. Löhne ) N N . : Ney 2 28 579/09 31 536/47 Yypoth f = 05 t etwweils im Orderlagerschot Mas d 5 ( den ae- 8 57 Personalunkosten 31 536 4 L pothektenrüdzahlung . , } 5054|— maun, Berlin, 1 1 Vrderlagerschein angibt, Nennbetrag nit erreichen und uns nicht | leßlichen Vorschriften entivreden. : Besibsteuern . 13 67658 | Düsseldorf, den 29. März 1934, gutscheinerlös) « « « « Se trasttos erklärten Stamm- gesellschaft. E i s gesellshaft. Reingewinn 4 e #6 # 75 240|— inr. 200 830 ; : 4 eas Ser A DE uns i S 339 281/29 PERsUNgESEELN E 3 Bad Kleve, den 2. Februar 1934, Reingewinn N | Lagereinr. 20% 880/90 Terrain- Aktien-Gesellschaft bei ihrer Effektengirobank der Beteiligten nah Maß vsfentl. bestellte Wirtschaftsprüfe: i h x Jer E Sue ] O L L 91 H hinterlegen. >:; ¿ P e i< auf Grund der Bücher und Schriften Die bisherigen Aufsihtsratsmit- | Prüfung auf Grund der Bücher und Erträge. | Fuhrpark "/, Alfred Breslauer. Siegel des Braunschweigischen | entstandenen Kosten nach 2

G 70 Aktiengeselli> f Einladung zur 29. ord tli [6450] Ï 70 (l geellsi<aft (vormals Gede- | y co =+ Drdentlihen Ge- Generalversamml( de n as 9 geîe schaften, vag, Kosmos und Selbsthilfe). det 10 Mun auf Donnerstag, straße Terrain M E is Bea Atti sener Ftadt E f C ast in Neuenstadt.

N

| Grundstü>e und Gebäude 2 994/70

“D

| #tmmer des Rechtsanwalts Dr. Sommer n

D

Fahrzeu B . - 1 500,— Gleise L Q 00S: S 191 128 22 R . as / , V LrRr Ei O 166 58951 Grundstüksertragkonto 2914/20) Zugang 5... 4,50 Aus\<üttungs

Abschreibung S0 Geräte «aao

405 410/(

_—_ >

D 51 775/29

d s h T7 007

Coin 1035 e

Verlustvortrag am 1.7.1932 | 767 869 Abgang infolge , Rohstoffe, halbjertige und 3 59650 721,50 y co s S î i Fou 5 ; 9 A 44 975 52 hierv. ab Aus- \chäftsberichts fj A | Gewi tan < Bete a A 33 931 Schuldtilgung . Fertige -Waven « « = « 188 41 Debitoren .. 75,5 l E Ï Jäftsberichts für das Sahr 193 , A ; S E etvinnanteilsheinen und Erneuerungas- : L Passiva. Sonktige Aufwendungen . 340 d. Zeitschuldner i Wai N 5 211 —- 5% Dubioje 2 248,78 42 72674 shüttungsrate 10 500,— | 60 711/40 der Bemerkung des AiiS ae C * Münter von Lagerscheinen für die 9 | Gewinn- und Verlustre<nung A C S ? E 3 E c L E E E EEEE | Em |[ enun . o6 gr « 1 J E A . d ¿2 18 922,96 | 11804018) Forderungen äuf Grund Wärenbestand .„ + «4 « 46 074/06 75 911/40 die Prüfung der Vorlagen. Zagets S2, nv legung bis einschließlih 31. Mai 1934 = Verbindlichkeiten: gewinns aus Kapital- Verlust 1938 29 956€ von Warenliefserungen E “T OE Gewinn- und Verlustkonto. 6 : gerhaus=Aft.-Ges. t Qi Waren- l fet . R EERA Leif Lee 2776: E S mre u + a 93: Fa 1 E î Y i t L 24 auf Grund von W herabseßung: 505 177! und Leistungen | HZahr 1933 und Beschlußfassung über | “Der Münsterischen Schiffahrts- und sellschaft in Surires C E n. ; d | 5 G z L T TOL Se é 7 Un . s s ‘1m Sozî ale Abc bet iber e 45 000 fes J 1933 802 141/26 F Postsche>- und Aktienkapital 35 000|— Gt af S G g gaven gegenüber Banken . S lustes zum 30. Jun1 19: ) ajitva. Kae, O Ultttentapital . « Si S Sa E g der Entlastun a s s S; ; u ASL : I Boilikliaravs gegenüber Konzerngesell- 2 Pass t s Stelle L E sichtsrat tung an Auf niederlassung Hildesheim, erteile ih auf unter Beifügung eines doppelt aus-| PIPIEUETE » a e 2 “s F : 51 310/38 : Nt c 5817 « J 4792 Ç 5 93724 . 791/65 Bots 2 MALLL & Nu Fovtinto a S E I S r O O 1 800 lichen Reservefonds « « |__103 85874 | Hypotheken 95 000 Sau 4 729/10 | Volksbank Durlach 288 Tan a 306/20 # Bestellung des Wirtschaftsprüfers zur Orderlagerscheine vom 16. September floh: agg eier itg L s na ge- | Gewinn: 2 1 708 141/26 i: ; Í i 99 223/08 | Ps y VDElzeihn!}}es, wofür Formu- Vortrag aus 1932 Gewinnsaldo: —| schulden gesichert Reichs- Kreditoren . . « » 22 223 Handlungsunkof | schäftsjahr 1934. de j ; S ( ( Ÿ s - 9 87 E R r ind 5; i S * vai E S 50 177 54 Grundkapital 450 000 St üdste!l 1 240185 H N 4 L id Aussichtsratswahlen, Erundlage der genehmigten Lager- 1nd, während der Kassenschalterstundeu c (0% | OrunDiapilal . . . - - C Steuerruditeßlung . . A G der Saßunae » : S i : 405 410/91 | Buchgewinn aus Herab- 505 177/54 | Reservefonds . . « « « | 145 m Gewinnvortrag ats 1932 . Vilanzkonto: Generalversammlun, ais as butae s eee e E Lager-| Gegen je 400 RM Nennbetrag ein- Eriräge ieß 3 Aktienkapitals 906 000|— 7 Beamtenuntexstüßungsfasse | 29 963 453,65 $ 252 Abs E O E 11ges vagerhaus und : P j seßung des 2 beob j ' ean 565 ; 76 693 43 ; n 3 2092 Abs. 3 H.-G.-B. | ein vierstökige or Spe falt Gewinn- und Verlustre<hnung s Gewinn- und Verlustre<nung. | 9; A e 44 295 Rei er ( (# ede Aktie über RY a Bit A “-rcIger ma|hiver Speicher) sowie betra 00 RM neuen Nttis e L ° H | Rücfstellunge Reingewinn pi . Verlust aus 1933 5 482/03 1 über RM 1000 ,— eine Stimme. sür die Einlagerung von Getreide in Unn ouds Z E Au eien» | Beiträge der Mitglieder des schließ ‘T iS i D Ç 7 j; 7 c: ; j t Gewinnanteilscheinen Nr. Effektengiros 34 515 E | Nach dem abschließenden Ergebnis AufwanD. RM N | Posten der Rechnungs- | ; 71 211,40 sammlung sind dietent Ae A ( : E e ee s s TOCSTAL. Erträge. RM \|DZ serer vfli äßen Prüfung auf Grund | @5 d Gehälter 33 564/25 Ppste v, Z 113 811/02 hiervon ab Aus- f “ochti 9 | ; léntgen Aktionäre be- Verschalung, die das Revisionspate1 Sohn me N Ertrág unserer pflichtgemäß g cl Löhne und Geh rechtigt, welche ihre Aktie bis A z z ] L it ausgehändiat. ; Ld y | der Bücher und Schriften der Eisen- | Unkosten . .. 2238 Gm Z V späs | 1. Klasse besißen, innerhalb des Braun- i | Sonstige Einnahmen . , | 6560/46 Gewinn aus Beteiligung 2 592/— | industrie zu Menden und Schwerte A.-G. Sozialabgaben p 980 798 per 31. Dezember 1933. S det der Gesells<haft oder staatliche Ermächti ividerruflid) die zum 31. Mai 1934 ¿um Umtausch in die —— | 5 s S / ( rTmächtigung zur Ausstellung neuen Aktienurkunden eingor 7 Bn 2 N; B24; Y | â if sprechen die | Zinj é 700|— Gewinn- und Verlustre<hnung A RM |Z Per Kredit. (E : b p A TENUTUnDen eingereiht worden Wir bestätigen na< pflichtgemäßer flärungen und Nachweise, entsprechen die 240 L E 57 S ewin I n Î | conto-Gesell Ga U age! | s )

Aufwendungen. BucfChruna, der Jahresabschluß und der | Abschreibungen 29 716/47 am 31. Dezember 1933. Unkosten: Saldovortrag aus 1932 , 76 693/43 Deren Siliale AUL Verlin oder Handelsgesepbuchs). Dabei mache ih zur des HandelagesebuUchs. für traftlps av. | Schriften bor Qlotafsteuts c 2 Gehälter und Lohne s 154 529/45 Geschäftsbericht Den geseßlichen Vor- L 147 683/60 : s B A: hen, Bedingung, daß die Firma die betr. klärt werden. Das gleiche gilt für olke! Vorstand Grbtns L a TES der von Soziale Abgaben . « « 27 269/20 christen. Ueber die in der obigen Bilanz —"— Aufwendungen. us oslA Betxriebsunkosten . Â Aub las Dei e deren Filiale München genauen Bezeid eingereihten Stammaktien "felde “ban | weise bak bie Duke h, ana Nach

322 605 L 32 NCTTGUTE. « a 95> E V / , genauen Bezeichnungen der Standfähns «1 Q4,r b tig tis f. E. Ot pa 0 e VRTRITUNA, DEr Jahres. U 1 e o o o o 2726/50 bei dem Bankhaus $ c zelGnungen der Standkähne zur yujammenlequn( *rforderlichen | abshluß und der Goîhäfta i Abschreibung auf Anlagen pra liegt ein Beschluß der Generalversamm- | Rohgewinn des Betriebs 112 609/20 | Soziale Abgaben . « 35 79656 2 Auna by eut s A. E. Wasser= a N O i \ enlegung er orderlichen | a chluß und der Geschäftsbericht d Zinse c 4 209/84 | 0 nicht vor. Besonderer Ertrag (Steuer- Sten evo v6 9 129/99 Seer. s | Sleuergut|<heinen 600,— Bt bon T A 1e Ermächtigung erlischt, wenn die zur Verwert1 für Rechnu e Wz s A R Z inen i lung no< ) | 9 7 E 9 378 79 G5 739 05 Kursdifferenz . 32,15 i a aas! Bankhaus Hagen «& Co., | Verfügung über den Lagerplaß auf- teiliaten vie V2 gr. Rechnung der Be Dresden-A. 1, den 20. Februar 1934. Sonstige Aufwendunge 23 984 03 ; zater c C ; s 29 956/65 | Verschi Ausgab 94 459 13 ; : GRTGLS E Sm A A c E gehoben wird : Die auf die fir pre gung gestellt werden, | Treuhand-Vereinigung Alktien- Sonstige Aufwendungen g Gb 39 Price E S e, Verlust « «e ooo o | <9 990/00 Se Ausgaben 57 og 0A Abschreibungen: S8 71387 oder, soweit sie Mitglieder einer Braunschweig b G0 M | Vie auf die für k i Vi ) Drt e cF Ii f äs 09A S \ i 6. “l A0 |Ve (J / h I wv. N 4 T A See E A , Den __ 934 | ion 0/1 Falsonha 2 é 1 elassene Wirtschafts i Abschreibungen Gebäude 2% . „« 409 i; ¿ | d Mata alk tig, den _ (rz « jaftien entfallenden neuen Aktien words C ats K Sas Zug 1 A 147 683/60 e /0 : Verlin, den 31. Dezember 1933. deutschen Effektengirobank sind, Der Braunschweigische Minister | für R en en Atfien werden Raueiser, ppa. Sch örnig, ú is X W Neill, öffentl. best. Wirtschasts- 593 015/87 Mas inen 20 131/10 m: Loh Ä während der übliche Ri A Des . nnern. | gabe des Ges Roâ av l L ae. E 2 : vom&üt ov N aS+ W. F. - , S e e en: » D )| -- 1 /0 . A4 Nied r=- rend er üblichen Geschä t3 und d gu WEeIebes vertauftf. Ver Erlös Nar B Cola tats Nach pflichtgemäßer Prüfung bestätige prüfer. Jch bestätige, daß nach pflichtgemäßer R | Bürocinr. 20% Ï 27150 e Schönhausen i, L, schäftsst en Klagges. wird den Beteiligten unter Abzug Ge iIL Do E Generalversa nmlungs t | ; vom 24. 4. 1934 wurde dem Auf- . E

w | 721/50 Im Falle dor Gi terle 1,0 Mau t b Z E é ellschaft sowie vom Vorstand : S Geif schaft sowie der vom | V s 1932 18 646/39 è s 9 24878 Vorstehende Bil ie das ; D E er Pinterlegung der. Aktien Staatsministeriums R ive eut ) Perhultnis ihres | sihtsrate zugewählt Herr Konsul Her; der Gesellschaft sowie der vom Vorstar : , Mandate nieder- | Schriften der Gesellschaft sowie der vom | Vortrag aus 19: e | Debitoren 52 2 24878 A ‘nde Bilanz sowie das Getvinn- bei einem Notar ist die Ÿ s Í 7taalSmini}teriums. [dur diese Maßnahme botroftanan Wis Len s geEwayll Herr Konsul Harry erteilten Aufklärungen und Nachweise, Es haben ihre Mandc Vorstand erteilten Aufklärungen und Erträge aus Beteiligungen 10 620/— Steuerrüdftellung 1 345/35 und Verlustkonto habe ih geprüft und mit | des Gnéais As bie erfolg L AMNA Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: | besißes zur Betliauia: cet Le ZANRE, Herr Rechtsanwalt x. Rober daß die Buchführung, der Jahresabschluß | ge B : Aufsichtsrat besteht jeßt aus folgen- | Nachweise die Buchführung, der Fahres- Sonstige Erträge ‘o. __4718/08 Reingewinn per 1933 1 336/12 den ordnungsmäßig geführten Handlungs- | in Urschrift oder in beglaubi ta Ab (Unterschrift. ) Mag.-Obersekretär. | dieselben hinterlegt werden. De u Ux Rethe l, Herr Bankdirektor Carl Springe p O E den Sa: Dr. Adalbert Flaccus, Düssel- | abshluß und der “ibn ias den ge- | Bruttoübershuß 1933 .. |}__559 031/40 i 70 024/30 Gn er rerrain-Allien-Gesellschaft schrift spätestens einen Ta nach Ernt O Rau ige Abschrift der | tausch erfolgt provisionsfrei, Gs e e Yerr Bankdirektor Wilhelm Walzer; Vorschriften entsprechen. F * Norsikender: Wilhelm Scheifhacten, | sezlihen Vorschriften- entsprechen. 593 015 87 | —- |— -Cteder-Schönhausen i. L.“ in Ueberein- Ablauf der Hi Tas 7 j ) Yiigungsurkunde, die Lagerordnung | Stammaktien an don 21ftänat lll Ote | ausgeschteden sind die Herren Konsul Adolf Dor E : u, TOBA dorf, Vorsißender; ilhelm C Le, G an : D Per stimmun finb / er Hin erlegungsfrist bei | und die Tarife sind bei der J T ( an den zuständigen Schal- | Arnhold Bankdirektor Vaul Bo&or Berlin, un t fer: | Düss ; Heinri inkelbach, Düssel- Dr T ; ; 1 198 : 70 02 ¿g gesunden. der Gejsellshaft einzureiche Sahara O) vel dêr Industrie» und | tern der oben aufgeführten Stellen ec, ( ge ide Banki a, Le oGes Der öffentlich bestellte A AS A PE On: E Be bol Klintenberg Dortmund; öffentlich bestellter Wirtschaftsprüjer. Mei Bl A Fudusitie-Wörte Daa L E Rede Berlin, im März 1934. München Dan 28. April 1034 a manmer für den Freistaat Braun- | gereiht werden, Bet “mten bis R E Lurt Meyer und Bankdirektor L A 9s April 1934 Dr. Walter Borbet, Bochum. Der Vorstand, widia S M Attiéuzcletiiatt 70 024'3 G. Krahmann, gerihtliher Bücher-| Bayerische Motoren Werke wirisda ft unsGtweig Ua bei der Land- übliche Provision in Anrechnung hedract [Des Verlag Es A G Berlin-Tempelho}, D. 40. : : i il 1934. Der Au rat, Ire xevijor, Ax “e ha Ner raun|<weig zur | Dresden, den 26. Avril 19242 7 : er Dresdner Kassen- Der Vorstand. | E e Josef Wirichs, Vorsigender, Beese. Catterfeld. : Aktiengesellschast, öffentlihen Einsichtnahme niedergelegt i Der Voran, Verein Aktiengesellschaft. ® ® E E

Dr. Georg Renger. Nehab.

+ Nark S A L