1934 / 100 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 30 Apr 1934 18:00:01 GMT) scan diff

Hiveite Beilage zuni Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 100 vom 30. April 1934. S. 2 Ziveite Beilage zum Neichs8- und Staatsanzeiger Nr. 100 vom 30, Aprtl 1934, &. 3

[6977]. [7271] [6423]. : Bilanz vom 31. März 1933. ] [3819] E j (7009). Flensborg Avis Afktiengesellschaft, [4968]. Julius Hager A.-G. 6987]. [7029] Brauerei Cluß, Heilbronn a. N. | Einladung zu der am Freitag, den C. A. F. Kahlbaum Aktiens E 2 Georg Geiling & Co. Aftiengeselle Í Mittelveutsche Verlags-Aftien- | [6409]. Flensburg. [Abschluß per 30. Juni 1932. y Mühlbav Aktiengesellschaft O dean Rhedverci-Verein Nach der Entscheidung der Spruchstelle | 18. Mai 1934, 18 Uhr, in den Ge- gesellschaft. [4969]. Aktiven. RM schaft, Bacharach am Rhein. j i Gesellshaft. Pia pax Ia. D L, | S I S zu Boppard “in Hamburg. für Goldbilanzen beim Württ. Ober- | s{äftsräumen der Herren öffentl. No- Vilanz am 31. August 1933. Kasse, Postschets, Schecks, Das bisherige Aussihhtsratsmitglied, 2 Einladung zur Generalversamm- —_—_—- | BVermögensr B ie Aktionäre werden hiermit gemäß | L d E ha/ et M j 9 1 : 7 : l L 1ST E i gensrechnung. | Die Aktionäre werden hiermit gemäf OrdDdentliche Generalversamms- landesgeriht Stuttgart vom 18. März | tare Häfele und Veuerle, Stuttgart, M Wechsel . « o - . -- 3 576 Herr Georg Geiling, ist am 31. Marz j ung am Freitag, dem 18. Mai 1934, | An Aftiva. RM \H |Wertpapierë . .. » 172 099|— | $ 21 des Gesellschaftsvertrags eingeladen | lung der Aktionäre am Donunersôta 1932 muß der Reft unserer Teilschuld- | Poststr. 6, stattfindenden 11. ordent: Vermögen. i RM Debitoren L 267 249 1934 aus dem Aussichtsrat ausgeschie- J nahmittags 3 Uhr, pünktlih, in | Grundstück Flensburg « « M E 57/67 | zur ordentlichen Generalversamm- den 17 M ai 1934 12 Uhr mitt g, verschreibungen von 1900 und | lichen Generalversammlung. Noch nicht eingezahltes Aktien- Warenbestände ï ° . 146 059 den und wurde laut Aufsichtsratsbe- Ê Halle (Saale), Hotel „Goldene Kugel“, | Gebäude Flensburg | Verlustvortrag « « 123 872/52 | lung auf Freitag, den 8. Funi 1934 Lie e i T E L E 1905 am L. Juli 1934 getilgt Tagesordzrung: kapital... . « « « |37500/— | Beteiligungsfonto « « 1/— | {luß zum Vorstandsmitglied ernannt, 4 ; Tagesordnung: 115 880,— | | Verlust 1931/32 « - 4 878/85 | nachmittags 3 Uhr, im s F pa Bli i. 6 Deka s aa: iverden. 1. Genehmigung der Bilanz nebst Ge- | Guthaben bei der Hartwig Snventarlonto L f 1 Das Vorstandsmitglied, Herr Anton 4 z 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, des | Abschreibung 1 600,— 114 200/— | Boppard G a ex, L6G geno é Die Stücke werden ab 1. Fuli 1934 winn=- und Verlustrechnung für das | Kantorowicz—C. A. F. Kahl- Patente und Markenrechte 1/— | Wa Q, A OUA M O Ee À JFahresabschlusses sowie der Gewinn- | Grundstück Tondern - « - 6 885 e i Tagesordnung : ‘Sanz bee SULA cob J mit dem Nennbetrag zuzüglich der ent Geschäftsjahr 1983. _} baum A.-G., Charlottenburg, 416 888/ gele Aufsichtsr t seyt sich ia y und Verlustrechnung für das Ge-| Gebäude Tondern | |Buchschulden « « « « « 702/20 | 1. Vorlage der Bilanz für das Rech- | v Beet A 31. Des sprechenden Zinsen und des Aufgeldes | 2. Entlastung des Vorstands und des | aus der 25 /1gen Einzah- ; wte | fiiis n Napp aat jeyt 1G) aus Î schäftsjahr 1933, 19 250,— | Ou lbe . .»- 4- o 21 323|— nungsjahr 1933 nebst Gewinn- und | ein 1033 Und Voriéiläa tin j I T A H N Herne l RM 50 000,— 12 4188! Passiven genden Herren zusammen: Herr Rechts- : Beschlußfaïsu iber die Ge t BAEE ' | E E | gEIa)r #90 NepN Wewinn- 11 zember 1933 und Vorschlag zur Gé- gegen Aushändigung der Mäntel an Aufsichtsrats. ; : ung auf N 2 : i ° S 4 nale Q fu Friedrich “Cindheimer . VesGlußfassung U Ver die / ÿSenehmi- Abschreibung 275,— 19 875 Darlehensschulden R 28 632/84 Verlustrehnung sowie des Geschäft és ail E A unserer Gesellschaftskasse sowie bei | Rößler & Weißenberger A.-G., Verlustvortrag 1927/1932 O 01a Kapitalkonto E N 100 000 / F M { gung des Fahresabschlusses. E Schulden i. neu. Rechng. 250|— berichts für den gleihen Zeitraum. | Bericht des Auffichtsrats über Prüfun der Stuttgart-Cannstatt. Verlust 1. 9. 1932 bis 31. 8,1933 Kreditoren Ce S 316 453 C H Mannheim Kärlich Herr Direk- ¿ 4 Up j h ° | Grundkapital e L P 250 000|— Ü Entlastung des Vorstands und Nuf | L Mét A E e med Deutschen Vank und Disconto- Der Vorstand. k 50 000 Gewinn- und Verlustkonto 434 O On Oa O Duisburg. 7 A des Vorstands und die Entlastung ; t ———— | R io sichtsrats. | Gewinn- und er E, A. Gu 4. U uv@on . in =E E or Alexander „F#ntra, Duisburg. 1 des Aufsichtsrats Sriften - « «6 200,— | S 300 908/04 As dgr M i J | des Vorschlages Gesellschaft, Filiale Heilbronn Schmidt, rbahn. 416 888 Bacharach, den 1. April 1934 N Da r E N a ; G M vet 00 5 400| : - Wahl von Mitgliedern des Auf-| Zur ( , F : / Beschlußfa\sung über die Bestellung | Abschreibung . __800,— 5400—]| Verlust- und Gewinnrechnung. sichtsrats 4 1 BéêsGluktai e Genehmigung Es PE Be 1 A IBTCNun( Ie Wene C M | k 5 v E |

Fr Mai : Fabrik 4 c R 4 e Maschinen « « 56 000,— | Frankfurt a. Main, Herr Fabrikant / + Beschlußfassung über die Entlastung A albina 6 000" 50 000 + j T E P & E

a. N., 44: Verpflichtungen. i (ust Der Vorstand. : T P T T Aktienkapital . « « « o » « 150 000 Gewinn- und Berlustfkonto. \ E des Wirtschaftsprüfers für das Ge- | Fnventar. . . . 3,184,80 | : . Wahl des Wirtschaftsprüfers und der die Entlastung

Deutschen Bank und Disconto- [6978]. x ität f Schl fi n |— E E S A E R C O S E) “T I A ic äftsjahr 1934 Abscl ib 3 | Zi \ 41 (

Gesellschaft, Filiale Mannheim Éleftrizität8werk Schleste 0 000|— \ ) A CasTSjayr 1984, Abschreibung .. 321,80 2 808 DMIICIE - ck e oov 67/80 Rechnungsprüfer für die Rechnung des Aufsi 5 Handels®- und Gewerbebank Heils Attiengesellschaft, Breslau. Gewinn- und A ci idt C Fuhrpark is M0 [6416]. i tlid C Î J . Saßbungsänderung: Gag E Ä Tb Ino fte S d 00 711/05 4e A 1034 E E ahl la 22 Die i ortl L / = ; . L È Y Tito Ota A8 »â 2 i 9 | g Big s E 5 WILLIMaLSPTUJeLS,

c ( c Landwirtschaftlicher Credit= z Unter Wegfall des Absabes 2 und 3 | Debitoren « « - « . « 21 689/70 78/85| Boppard, den 27. April 1934, Hamburg, den 27. April 1934.

bronn A.-G., Heilbroun a. N. Die Aktionäre unserer Gesellschast wer- 4 l P E jvirt| | eingelöst. A : den hiérmit zu dexr am Donnerstag, Abschreibung a. Debitoren 307 752 verein für das Wendland, s des $ 2 der Sazungen erhält dieser 1 853/39 Der BorstanD Der Vort Heilbronn, den 26. April 1934, den 24. Mai 1934, vormittags Soll. E | Haben. E Rübstaltng nas anfallen- j Lüchow i. Haun. P nunmehr folgende Fassung: Kasse und Postscheckonto 8 017 E e ora 1866 Me L E - s S Der BorstanD. Der Vorstand. 11 Uhr, im Sißüungssaale unserer Gesell-| Direktor W. Engelbrecht, Berlin, ist in a R O as 5 000 Vilanz am 31. Dezember 1933. $ 2. Bankenguthaben . 16 673 /26| _ Abschluß per 30. Juni 1933. | [2894 E RE a L Lana schaft, Breslau, Albrechtstraße 22/23, statt-| den Aufsichtsrat gewählt worden, Data R o ; E D Gegenstand und Zweck des Unter- | Verlust bis 31, 12, 1932 86 83429 | —————— E L tit L AEA E eT 09 L findenden 24. ordentlichen General- Der Vorstand. PNIeTEUNg Tan Aktiva. RM [H 4 nehmens ist die Errichtung und der | Verlust 1933 91 359 Vermö agensrechn ict aae S E A [3818] versammlung eingeladen M. Gößler. Falck Nürnberg « « + o. 9 023/46 | Kassenbestand . « « 9 069/44 A Betrieb von Verlags- untd Druckerei Bots 02,0000 A Ma ias ITUMSe Aktiva. RY : RM Lewy t ies N E 2 W N Î (C . . . . Ce As s L 2 G . E A U x5 1 S- 2) j # Z E Se A e E 2 c ( Ü Ä ide | L v Bprerellevet „Verg Deilitg «& Cv. Tagesorduungt G G Gn Ee Unkosten 116 e Guthaben bei Reichsbank t 4 unternehmungen aller Art, insbeson- E S E Gase o I, Anlagevermögen: G E i: Mein L Bericht S L A 164249 E ee ——= E a E H a 2 E s E BerauSiges A Me as E, POPDS: á | Verluüstvortrág. - « E ais: des Geschäfts unter Vorlegung De ls : L 438 536 a gur o. U on Zeitungen und Zeitschriften, der | Aftttentapital . . 15 900/— | Verlust 1932/33 * ¿ E A V gott Bilanz, der Gewinn- und Verlust- Hartwig S Aktien- b —— [C 334 387/60 Betrieb von Druckereien inie Bel Darlehn . « « 7 2950| s / mark 1 o Hel Smar rechnung und des Geschäftsberichts Bil Aa “ust 1933 Vort Ha 1931/32 969 Wechselbestand 136 056 8 N Beteiligung an Zeitungs-, Druckerei- | Kreditoren « 6 368/58 R 166 198 62 Nachdem e Ésntraguna bw für das Geschäftsjahr 1933. i u E R L M L vin 120 403 Wertpapiere ° 15 051 i und Verlagsunternehmungen. Due, 200 BUG Gulden a oes S5 __ Abschreibungen 3519,62 O L . Bericht des Aussichtsrats über die . P AEi Lll E 2E «Fnventar . - 9500| t 6. Neuwahl. des Aufsichtsrats gemäß | Bankenschulden 60 740/82 | Darlehens\chulden . . z6 Mo . 1B 4 unserer Generalversammlung vom G ate iv: Bel der Gewinn- Vermögen. RM Sondergewinn « « s 308 056 Grundstückskonto 1| 8 Lo a Nentenid N S ; d S B sezung des Grundkapitals im Verhält- und Verlustrechnung. Genchmi-| fapital O00 tive 515 3346 E 394 583/40 | Grundkapital ¿ « « « « « |__250 000 22 164,50 nis von 3:1 in das Handelsregister E o S | Guthäben bei der Hartwig i ind Passiva : ist $ 2% der Gesellschaftssabungen | Gewinn- und Verlustrechnung 303 757 Abschreibungen 7226,50 E ToLR T S O Totelbig und “dis Erteilung der | Kantorowicz—C. A. F. Kahl- Der On o Littiengesellschaft atttientapital L 60 000 A UnaDiaik von Der Gal e e per 31. Dezember 1933. Verlust- und Gewinnrechnüng - Fahrzeuge » « » - 118 | Aktionäre auf, zur Durchführung der e E N b IUL N 8 h S baum A.-G., Charlottenbur( : E ? Wefckliche 504/44 R A A O R E A M L S S - AdANA e ee «4208 beshlossenen Maßnahmen ihre Aktien oige, Vorstands und des M8 Der a0 tes Binzahlinte (Unterschrist.) A (Din bee Oa, O A Me An Ausgaben. RM [H | Zinsen 9 706133 it Gewinnanteilschein Nr. 2 u, ff. bzw. ch F GTRE Tia M 5 s 15 | U O R E CR TE ZE E S S E R T G T Q Enns L DIGS ie o vo - Vos E S E E E E ü R d D SIPA R Nr “Sein dôn 4, Wahlen zum Aufsichtsrat. j auf RM 50 M, O 12 418 °| 164131. N N Dele es s 20 000 Y jenigen Aktionäre, die ihre Teilnahme an Me andere De É U a o 0s 3871 Abschreibungen mi TNeu erl ¡Cl jl E R A0 ¿prüfers für 1934 Verlustvortrag 1927/1932 81/15 : L Einlagen 371 8395: L det Weite er e : BIADEILO E o ed vis 44 510/11 |— ck Mas ; üblichen Geschäftsstunden bis zum 5. Wahl A e ‘vas Verlust 1.9 1932 bis 31.8.1933 | Dr. Lahmauns Sanatorium Gori etentanttaben 06 aas U Dit Sa Uo V0e Q aaa Gehälter, Pensionen, Ent- 9 745104 . R es 1. August 1934 einschließlih unter | _ Plejemgen o H O iris Weißer Hirsch Afktiengesellscha}t. | g. proldistont 19: N E Ee O A EELAL= it für Berichterstatter 7 S C S Bitiauna atnteR axttbmetit A, Stimmrecht ausüben wollen, haben gemäß 50 000 Bilam L S 1B ON Wechseldiskont 1933 V s 1460/4 versammlung bei dem Vorstand as C O A 109 490/78 Ds neten Nummernverzeihnisses einzu- | $ 14 der Sapungen ihre Allien oder He Verpflicht i Unerhobene Dividende . s: [chriftlih angemeldet haben. Einer Hinter-| "uet e] X l Bani Aufsichtsrat gehören an: Abgang - « reichen: A darüber lautenden Depotscheine der Attientetiial M 50 000 Aktiva. G E i legung von Attien, bedarf es nicht. Der | Steueen und soziale Ab- Ed Ba Bücherrevisor Rich. Fischer, Fabrikdirektor : in Frankfurt a. M. bei dex Mit- Bank Des Berliner Kassen-Bexeins L E Rüständige Einlagen auf E S 515 334|8L 4 Aktionär ist berechtigt, sein Stimmrecht hen. 9 682/78 | Dr. Karl Seèliget, Kaufmann Herbert Abschreibungen A A 934 434 teideutschen Creditbank, Nieder: | spätestens am 19. Mai 1934 wüäh- 50 000—} "64s Grurbkota e A U ; E auf Bevollmächtigte zu übertragen. Die | t, e 082/72 Qubler, Dipl.-Handelslehrer Dr. Eri O ( -_29312,65 | 28344 E T S s TIE r Geschäftsstunden bei der Gesell- | s Grundtap .. Gewinn- und Verlustrehuung. No f E ili O d Allgemeine Unkosten ,„ « 11 043/601 e e Seyrer ° ) Schriften | laîîung der Commerz- und Pri- | rend dex Geschäftsstunden bei der Gewinn- und Verlustrechnung. Anlagevermögen: ara Vollmacht kann nux Aktionären, Aufsichts-| z; 9 26563 Meißner. Mr A S vat-Vank Aktiengesellschaft, schaftskafse oder einem Notar oder Grundstücke ohne Berück- RM [N ratsmitgliedern oder geseßlichen Ver- R s e 0E Peipgià, den 21. April 19834. Saa in Berlin: bei der Commerz- und | bei den nachstehend bezeichneten Stellen Soll. S | Haben. —,—| sichtigung von Baulich- Gehalt «o s en eis P O A400 tretern von Aktionären erteilt werden. |* Veb&uss ¿t Vlousbur 1600 Julius Hager A.-G. : , | Privat-Vank Aktiengesellschaft, | zu hinterlegen: : Dirétlor M E bret Bérli it i S E —|— | Gehälter an pers. haft. Gesell- Ehefrauen können jedoch ihre Ehemänner, | ebäude i a O ATZUAG Dr. Maul. Abschreibungen 26 14 441|— în Stuttgart: bei dex Commerz- in Breslau bei: d A ried i ‘Dártt s u ist in Gebäubsa 2 Ode N 9240 Witwen ihre großjährigen Kinder bevoll- Maschin E Me As fals Umlaufvermögen: und Privat-Bank Aktiengesell-| E. Heimann, en Res : V A ed Poren Maschinen und Maschinen- Soziale Aufwendungen . .. 672 mächtigen, auch wenn diese nicht Aktio- E A i T Rohstoffe - S schaft Filiale Stuttgart. _| Commerz- und Privat-Vank Af- M G3 DEY Sal : anle, O08 A | | Aufwendungen für den Auf- nare yber: Ai MIratEinitaleber D. S bete L xa [P] E Halbfertige Erzeugnisse. » 291120 Einreichungsformulare können bei tiengejellshast, Filiale Bres- + Gößler, f Zugang « , 18 467 923 A E e 900|— Die Vollmacht muß zu ihrer Wirksamkeit | ® Spe 00 21/80 Emil Wolsdorff Aktiengesellschaft, Fertige Erzeugnisse . « « « 6 181/06 den genannten Stellen angefordert lau, x ch Sigeon A E A BA E TRC M N S S RE R —S 50 5T Sachliche Unkosten « « » « - 594/85 Ene am dritten Tage vor 206 101/05 Gir N, arif dea G1, Tezenrber 1088 Weltpäplero .. .„ch. I jwe i e Vauk un contos- e Steuc E s S O 458 8606 ex Generalversammlung (das is : S $1, DE; . G Mino. Busalkolontearg V. rablebung wird Ppraktisch in De haft Filiale Breslau, [0417], Egon A P E 1933 A . N Delteebars E N 6 000 der 15. Mai 1082) bei beit Workans A Per S Aa, Bilanzkonto. vf Ra Wwe, Hypothekenre 1 839|— folgender Weise durchgeführt: Dresdner Bank, Filiale Breslau, | __Vilanz per 31, Dezember Í JGreibung 5 707,28 Abschreibung auf JFnventar . | 500 der Gesellschaft in Halle (Saale), Detrdfat Abonnement, : : 2 Ba A Gegen je drei eingereihte alte] Eichboru & Co.; ¿ | Geschäftsinventar i eingewinn «a o s o s 64:8 70764 Gr. Brauhausstraße 16/17, eingereicht | - Druksa enprovisionen . 471 990/60 Aktiva, RM [5 Postiheck - ; Aétien über N M 100,— wird eine in Berlin beit , Aktiva, RM \H 110 300,— S sein. Später eingereichte Vollmachten Hausfonto . - » eo. 10 611/67 Anlagevermögen: : Aa boi Aa iee A ttie Á i ; dititskont 80 000 i; 34 024 P g ) ) Skout A 9 14gla7 l Q Banken s 4 24/0 83 327132 Aktie über RM. 100,— zurüdckgegeben. Detttsehe Bank und Dis conto= Grun Lat STonlO « . o. ai Zugang E 4 746,20 : , 34 024 können niht anerkannt werden. Aftio- Vorl o a D o o 0 2 146/67 Jnventar: Bestand am Verl ili E E Gegen je drei alte Aktien über Gesellschaft, Gebäudekonto 207 Ge 115 046,20 O S toe e 20 825 : näre, die in der Generalversammlung das | Lerlust 1933 . 21 352/11] 1.1.1983 , 110 000,— Verlust. « « s ° ._ - 68 792/55 RM 29,— wird eine Aktie über | Verliner Handels-Gesellschaft, Abnußung . 5 000,— | 202 000 Abschreibung 12 386,20 | ‘102 660|—| Provisionen . . « » Zug. 1933 . 26 700,— Bürgschaften . ... 500|— | : 612 894/87

l f

F

e 1, Grundstüde . . O | 32 000|— .. B n Ee L A « 162130, .. 2 i

DUdAA s o. L 4 068 62

ö 16 879/01

985/16 238/93

O 90 53 D Bu ta 65 Do M

. . - . - . ® N . ® .“

¿T 4 667 P Stimmrecht ausüben wollen, haben gleich- i 206 101/05 «4 6431 alls ihre Teilnahme an der General- J ] 36 700,— Sélle it Gewinnanteilshein Nx. 2 ¡R 9 f: Aeg Bl O 6 A E e N vine : In Der Generalversammlung_ vom 136 700, Fällen mit Gewinnan adi B Dresdner Bank z Zugang - - / 78 935,56 _} Pachteinnahmen . . Od ‘r ng dem Vorstand der Mittel= | 7. Apcil 1934 wurden die nah dem Turnus | Abg. 1933 800,— Passiva U E (Pewiunvere gus u otftion in Köln beit T I Qugaha ¿s 42024 Gewinn auf Grundstückskonto | 2000 deutschen Verlags-Atktien-Gesell= | ausscheidenden Mitglieder des Auf- 135 900,— Staminkapital : 900 000! A Die gan nenge Pre N Deutsche Bank und Maas Abnußung - 7387,— 31 797 Fl 34 024 F E O, L me spä- | sihtsrats, Herr Kaufmann Cornelius Abschr. 1933 25 900,— 110 000 L Mesevven: n) Gesolidie T 8 voolés 2 Ne Halten de Aufdul: „gulllg * gte is sf eer / \ f ; D. Y B V be | Hansen in Flens p A Ï A adt i 7 | blieben ak "Bott: Der Geneval- d Be eie Et ragte ba d eines | Shußmarkenkonto » « « 100 000 Abgang « « 27 874,61 CERME E C R R N O F D I E N E A N 7A j E Lirc fie pati i “fil e eil in Venus und DEN rand, mag. Umlaufsvermögen: b) Sonstige Reserven . 164 195/69] 182 796/50 Lersarumlmg vop 6. A. 1084“ de ichen Wertpapiervörsenplages. | Varen und Vorräte, , | 186 318(—| Abschreibung 1 823,20 [6414] # E i S i acl ae 893 044/66 | 1TT, Rückstellungen: a) Steuer: —TrA ¡L 1 [A4 vI . B O E « s 4 b j . , f H . fi FUTEIlLEN. t 2DEC Â “Ü 5 - Ey | Y LCUELIL » "o o | Bei Einreichung einer dem Um- | Die Cintarlactig auch dann orduungs- Ao E U 67 368 Beteiligungen . « - «- Färberei Forst A.-G. vorm. Scherzer E i Halle (Saale), den 30. April 1934. s mad Den Qu ciaA E AMRREn Abloidi bers T 68 E E 1 919/93 11 966/47 fausvery [tnis U. F Penn gemäß erfolgt, wen Fm E is Wechselkonto m a nts 1 080 E s Bilan uer O Tari 1038 A R Een Bürgermeister Kaper in Kopenhagen S L Vorstands e S ar A Wertberichtigung der Debitoren , s 11 492/30 4a)! Atien Uber mung einer Hinterlegungsstelle für he | Ps E i ; E ' Sl E Hesellschaft. ivurde ein neues ‘Mitglied in den Auf- [Fon f Rin , Verbindlichkeiten: | | M 100, pen E, zunächst der cia bei anderen Bankfirmen bis zur Beendi- Os e A E n R UR Una Lu 4620 s : A Der Vorstand. sichtsrat nicht gewählt. 1 ‘Posts hedtont 81 060181 2 A - d eo S £7 300/99 sprechende Nennbetrag l T E: gung der Generalversammlung im Sperr- | S tw M L t Tad Umlaufsvermögen: Aktiva, N Hofmann * Lausch. Der Vorstand. E. Christiansen. t ai p A 959 918117 2. Auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen: RNM 20— und: ? „gewayri, | depot gehalten werden. Kaj)jekonto . . « «o o. / Vorräte E 15 888 Grundstücke. . 92 000, i Dl ngutyaden s 4 99 918) a) Warenlieferanten 9 713 99 den Zukauf vor _ch Be? DEILAGgOIE Mf Depotscheine der Reichsbank sind Steuergutscheinkonto e. 973 Wertpapiere ; 2 A 11 000 Zugang S So 95 578! d mus E N Ba Li E E E R T E ERT E L, E E S x C BIRE T 7 FLFE Rechnungsabgrenzungs- ) Vergleichsgläubiger E : 13 370 09 | auch gegebenenfalls die Verweriung | nit Rücksicht auf die veränderten Ver- Rechnungsabgrenzung « « A Eigene Aktien Ta A - [3466]. posten . . ) Mitärbettexr 2 777,60 |

NM 20,— zurückgegeben; in beiden | &, Bleichröder, Juventarkonto 89 153,— Landw. Nebenbetriehe Gewinn an Effekten

j | b | fold ie oben genannten 23 273 E Gebäude . « 180 100,— A Gewinn- und Verlustkonto: E 4 olher werden die ob ges cungsbedi n der Reichsbank zur 622 2730 i 7 Abschreibung 12 100 it i i | i i h stvortrag 1 E i Stellen nah Möglichkeit vermitteln. Litacltaunà wir bank a dad: wes Gewinn- u, Verlustkonto: O. s rede 0E 1OTO Maschinen, J T Kreditbank Aktiengesellschaft in Liquidation Verlustvortrag 1981 3 E S L a “es E A Se Ven, E T sie den Vermerk tragen, daß die Aktien | Verlustvortrag aus 1932 Forderungen an Verwal- e 702,— [f O Pen e 29, desgl. 1932 14 649/24 4 Banfen ¿a naaros an 79 01 86 gelegen LTtien M U A bis nach der Generalversammlung bei der i: H 25 883,45 | tungsmitglieder . G Zugang « « 25 887,05 dess E | esgl. ———————— 7 V - 5. T, «2 è o ¿ i i i 5 016 55 bine Attio über RM 100,— ausge: E N (pen bieitiea; deri in Ralserbostaud, Mostsched- E E : Aktiva. i , RM |5 203 797,2 6. Rentenverpflichtung an Frau Hahn Wwe 6 000! —| 202 893'85 geben, da die Uusgabve von SUE 0] Breslau, den 26. April 1934. 1968 » » 088188,61 59 017 guthaben / E Grundstücke: Kottbuser Damm 76, Drontheimer Straße 40, Bleibtreu- | j Gewinn 1933 43 752/62 | 160 044/59 | 7 g, j E Gia E: R E RM 20,— nal Möglichkeit ganz Unter- Elektrizitätswerk Schlesien 381 29015 H Aba L Abschreibung 51 537,05 69 052 E I a E 1, 80083047 | c 77] prr: Posten, die der Reuungsabgrenzung dienen E bleiben soll. Són a O, 1M H Aktiengesellschaft. ibi L E Posten, die der Rechnungs- Beteiligungen. « « . . « 540 E POROTCIDL O T Sn Una C aa ao s O 335,17 850 (09 L iki 1 999 029/24 | VIT. Bürgischaflen ¿»ooooooo ee | 500 MEE A bat Qa Wttale Der Borstanv. Aktienk Ma: 500 000 abgrenzung dienen . . Roh-, Hilfs- und Betriebs» Ki das U S 184/04 | otftie M 1 000 00 | S Stuttaart, dem Besißer von Stücken zu | Amme hi Put Pei E 110 000| | Verlustvortrag aus 1932 A N O E E I opf: 4 Verlust- und Gewinnrechnung per 30. September 1933. Sa A MRCOSN uf Rerlangen [6412]. Hypothekenkonto A 53 655,14 Halbfertige Aa G D 842 Avalforderung RM 310 000,— “Gt fe ver E a as dns 44 : M RM U R e G Textil Treuhand- und Kreditorenkonto « 19 049 Gewinn in 1933 2 566/22 51-088/92/ Fertige Ware « « « 52 251 Verlust: E e n Ö á T N durch Beschaffung von Ergünzungé- Verwaltungs- Aktiengesellschaft, Alzeptonto, . 5 17 672 18 r Wertpapiétê « e e s o 9 24 6076 Verlustvortrag 12 597,39 Ale «s do 435 339/89 | 1. Löhne und Gehälter | 220 424/13 URENE ee s Lar Unte in Berlin W 35. Dresdner Bankkonto 35 068 L Lupoiber. v C) ACOOO | Verlust v. 1. 8. bis 31, 12. 1933" . , , 138366/50 | 26 963/89 1999 029/24 | 3. Abshreibungen. N E ligen amtlichen Kurs den Umtausch 1! Verlust- und Gewinnrechnung 681 290 Passiva. Debitoren a. Warenliefe- x ¿ . , 900, O [90 j B à Abschreibungen: | i es O ermin, id "n 290| L 496 : N Ri Gewinn- und Verlustîonto a) Gebäude 3 519/62 “vor fall sie bierzu nit in der Lage per 30. September 1933. Gewinn- und Verlustkonto Grundkapital: Stamm- T 709 542 ; 876 148/93 + / 4 MUDE e 000 K 519 62 oder, als fie Berau n E Ls N Saremüer IBAR aftien (240 Stimmen Sonstige n. $261 a A IV 10 L : S Passiva. [N Verlust RM | b) Mater p00 29 676/65 4 S 4 N os Qurs abnehmen. Verlust. M |5 p L Sr ZE L + zahl) E 6 Es 240 000 H.-G.-B, d, 00D 0 P 87 809] | Aktienkapital Id 20M D M S 100 000|— Verlustv a 2 dia d A B MENEER O O s vei! at l dos Attérurfun-| Givuert es C0 Gs 1 758/52 din Aula RM Mr P «o e 6s L Kasse, Reichsbank, Post- Géseglihér. Reservesonds „e a4 « ' 10 000|— Ee ortrâge 16 un ia L ) Schristen .. « « « - 17 426/50 ° Didgabe déx libex die \Untolten » 4 è 5. 6 891/22 | phie und Gehälter 2 aide Müdiellunien - » «-+ ea} het, Bonk vie e418 10278 B R S E O e dfe, 1 O 2) Bde Mihreungon int en augasîtellten- Emv- | Reingewinn: | Bie A ° 1067 Wertberichtigungsposten . : 1248 07945 Dinglich gesicherte Darlehensschuld . , 7 500|— L E mne. . » Ee en B f) Fahrzeuge. «- « « 1 357/—| 6530430 ! Soztatabg L Verbindlichkeiten: - j Langsristige Verbindlichkeit . . . 24 948 Sva abi ‘cibung , « 25 900 E s op) E | E | «Jnventarabjchreibung ° 25 E . Besipsteuern ‘. .“« 2 | 7 991/45 . 6 796/60 Sonstige Steuern « L | 5 313/50

me

igen bei der Stelle, die Vortrag aus 1932 20 613/00] 2 ¿au ao j Ee é R, i S ) 3aestellt hat. Die Gewinn in 1938 . 8 090/18 E R Mbetunt L aus Warenlieserung und : Passiva. Rücfständige Zinsen, Hypothekenzinsen und Steuern 24 15093 | Besizsteuern sind nicht übertragbar, 36 852/97 | Debitorenkonto Abschreibg 4 00R40 | . TeINUNYA « + « * « «s 76 750117] IEUMBGOU «e s E | Apaloerpslichiung, KM 810 000,— |__ | Allgemeine Unkosten 1 107 033/26 iaterí iasstellen sind berechtigt Diibaierad ntt Binsenkonto / S 8 452/97 De A 119 467/45 Reservefonds e 40 000|— a T E P Uag ! (Ae IEN Materiaklverbrauch _ 97 653/04 Legitimation Gewinn, Stototlonts 1. ces) 5 672621 Bankén . .. . » - + « } 164207/71] Rüdstellungen 69 785/13 U, Z gla! 2 007 094/29 | 8, Unflosten der Schriftleitung 33 670/19 nasbescheint1- Vortrag aus 1932. 90 613/05 U lofterilnnoto. . 46 S14 75 Posten, die der Rechnungs=- Delkredere o 155 000|— Gewinn- und Verlustrechnung. Gewinn. Vivts Soniitge Unkosten: | : Steuergutscheine « « 286/20 | nto Le _—| abgrenzung dienen , « aas Hypotheken - 5 ge Waréngeéwinn."« « e o Der 1 er Aktien ist börsen- | Gebühren « «. « « 16 000|— 127 810/95 590 480/27 | Kreditoren « « . umsabst i und. exfolgt próvistons- | Zinsen „ooo 95372 | Verlustvortrag aus 1932 2688345) : L | Eigene, Wechsel 38 200|— Er rag v, 1, 8, E da o frei, w e Einreichung bei den 36 Spar 163 694140 Sewinn- und Verlustrechnung 1933. Banlshuld 62 651/09 Grund- und Gebäudesteuern, Hauszinssteuern, Hypothekenzinsen, Grund- 189 147,97 . Rückfstellungen: | oben cktellen am zustand1- 96 892/94 Per Einnahmen L (k Transitorisches Konto 40 535/03 stücllsunkosten und Jnstandhaltung bis zum Tage der Zwunysverwaltung desgl. 1932 14 649 24 a) Steuern 10 047/44 gen Sd (gt; in allen übrigen | Vilanz per 30, September 1933. Bruttogewinn , « i 94 677/34 Verlusto F 3 1932 s Ÿ Gewinnvortrag aus 1932 41 035/78 Á EN GEUN D e 0E a ae p od s 1 O0 E EA E ET b) Zinsen ae E o ia L 1 919.03 Fall siche Provisit be- | PEA E A7 1 ¿ e f 3 rirag aus . 53 655 7 j 93 ? 9213 eichäftsunfoste L C é l ¿ 548 ; D (Vi,A Aa L I R S V IEN L Wäiniet. E Attiva, A 2 | Verlustvortrag aus 1992 Sbene unb Cébiiter , - | 215 TASSO| E A e os O L Aas 4 Os e E: : | 9 335 17 | Gewinn 1933 _43 752/62 | E T E E Stun Mont A ——— Dirjenigen Aftien, vie bis zum | Bankbestand . . « 5 551/18 erlusivorirag A 45 Soziale Abgaben". , » « Æ 658/80 1 248 079/45 » uneinbringlicher Forderungen « « . « | 7054/63 | Vortrag « a-o do. 160 044/59 640 798/15 J L DMS E 5 E c d A w O c j O ¡X / C »Î s A ——— D j— 1. Avauft 1934 einschl. nicht ein: | Vermögensanlage « a 819/12 Verlust i. 1933 33 133/61 Egeln en n Lage 2 ta 63 Ai O os 39 616 13 "2 007 094 007 09429 . Bezugseinnahmen « » « s « 940 32918 | y / s . + i Era S Hamburg, den 14, März 1934, . Anzeigeneinnahmen » + » « « 200 544/96 |

E D o.

.

® s 1

© 90 I D O1 f

a) Leistungen der Buchdr. Jul. Waldkirch & Cie. 26 000|— | M F A 13 K00|— |

174:005|08 | Aufwand. : RM |9, | F E I a4 Ren a 406 O ' A Vérlustvortrag v1. 8,1933 i; 12 597/39 D orteaa A | 0) Sonstige allgemeine Unkosten „o o v5 120 442/39] 160 242/39

E T | C,

* . . . . 6

38 200

aereicht inv, sowie die eingereichten | Schuldner « , - 25050 A E 2: P2AG

Aktien, welche die zum Ersaß durch | Kassenbestand « » 8243 Verlustvortrag für 1934 59 017/06 Zinsen S 7875 68 s 7 N Men i | y . Drudckerei E 116 644/77

neue Aktien erforderliche Zahl nicht —724 103 7033: 163 694/40 |. Besißsteuern . . « « » 39 123/85 | Löhne und Gehälter « « 348 025/91 Mietseinnahmen bis zum Tage der Zwangsverwaltung der Grundstücke | 11 949/42 Emil Mtrbaeri Außerordentliche Erträge 10 848 59 568 367/43 3/23 | / mil Wolsdorff. E N 2 S Ssiniia O :

Detail tes . Leistungen auf Rentenverpflichtungen | 3 389|\—

‘voichen Und 111 nicht zur Ver- x brige Aufwendungen 179 638/88 | Soziale Abgaben . . 31 021/03 Eingang auf abgeschriebene Forder » (0 erreichen und uns nicht zur Ver 15. März 1934. Uebrige g giale 1 AUA gang * Uj. MgCIYHFVENE Vorverungen L eren ç ) | Hamburg, den März Abschreibungen auf Anlagen 63 637/05 Gewinn aus Steuérgutsheinen ¿. « a. « o‘ ooo o ooo qa e] 1399/80] Nach dem abschliesonden Ergebnis Mehrbestand an Vorräten | 249 17 a cktano A0 D: L D SAt

wertung sür Nechnung der Betei- Passiva. | ; | 547 770/34 | 2 nr7Ia | \ É : ligten zur Verfü acstellt sind, | Grundkapital . « « 60 000 |— Ci S A De Zinsen M a E 4 007 60 | Vell (e 40e d 0p od pad oa ooo o eo oq «125 963/99 meitterPrüfung auf Grund dar Biber wnd orst G S werden für rafí DchG erfsáart werden. Reservefonds T . P Nach ofiibtaénitdrr Prüfung auf Grund B t Haben, 496 681 49 Souftice Unt ften G0 450 p wu i A TalTa| Schriften der Gesellschaft sowie der mir . Verlust A D A wm D chck Pd 68 792/55 Die an Stelle der für kraftlos er- | Reservefonds II 130 000/—| Xa gemaßer i VrUnd | Bruttogewinn . » e « Sonstige Unkosten « « + 380 9/4/92 R ; 9e | vom Vorstand erteilten Aufklärungen und im, im Fe 9 798/15 flávten ‘Aktien auszugebenden Aktien Reingewinn: : | der Bücher und Schriften der Gesellschaft | Verlust aus 1932 | Geiplmn dee bi 37 192/34 ur, Der Aufsichtsrat der aufgelösten Gesellschaft besteht aus: Herrn Arthur? Nachweise entsprechen die. Buchsührung, DIYELOS M R au E E nach Maßgabe der geseblichen Vortrag aus 1932 20 613/05 | sowie der vom Vorstand erteilten Auf- 53 655,14 1173 303/95 | Rehlaff, Berlin, Fräulein Frieda Aug, Berlin, Frau Gertrud. Doering, Berlin. der Jahresabschluß und der Geschäftsbe- Vadischer General-Anzeiger E Mannheimer Tageblatt

werden Mga oe V ; | klär Nachweise habe ich die Buch- innin U 566 22 Die außerordentliche Generalvers Aktionä 3 st 1933 |ri i j R inge vewfaust; ‘der Œrl6s Sucoitia u 1008 8 090 18 | klärungen und Na weise habe ich )- | Gewinn in 1933 2 566,22 51 088/99 : —— | i Vie außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre vom 8. August 1933 | richt den geseßlichen Vorschriften. ° wird an die Berechtigten ausbezahlt 224 103 23 führung und den Oa der Ge- 747 770/34 | Rohgewinn « » «- 1 173 303/95 | hat die Auflösung der Aïtiengesellschast beschlossen, Unter Hinweis auf diesen | Hamburg, den 14, März 1934. Gengenbach Ä Hahn, Drudckerei und Verlag A.-G. bzw. später für diese bei Gericht hinter- É N * I C, E, E Vorschriften ent- Vab Weißer Hirsw-Dresveu A 1173 303195 rata ava arine h hiermit die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre |John Miehlmann, vereidigter Bücher- Der Vorstand. Adolf Gengenbah. Eduard Hahn. legt, j e Ga N De S hanDd- D e abaed 1 ‘den 17, März 1934 März 1934 E : Forst (Lausitz), den 24. April 1934, VörlineTomwelhof, Bêrli E Lor anzumelden. revisor und öffentl. bestellter Wirtschafts- Mannheim, im Februar 1934,

Bacharach, den 10. April 1934. Textil Trenhand- un Ha P S ; ó i at * Der Vorstand Der Vorstand. : ‘Kredvitvant Aktiengesellcchaît in S iarcvution prüfer. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrech-

: L A ZEEAS “Jet j . La eian nung mit den Büchern der Gejellschaft bescheinigt H: He Lahmann. Dr. Störmer, Neumerkel, Dr. Wenzel, Der Liquidator; Hans Doering, _—— i 3 i Es Diblonilausntann Dr. Kurt Fluch.

c

«i, E t

Seïtéellerci Georg Geiling & Co. Verwaltungs- Aktiengesellschaft, | Der öffentlich bestellte Wirtschaftsprüifer: | Uktiengesellschaft. ( Schulze, Krotojchiner, Friedrich C, J. Busch»