1934 / 103 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 04 May 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Zeuntralhandelsregisterbeilage zuni Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 103 vom 4, Mai 1934. &. 6 i Bentralhandel8regifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 103 vom 4, Mai 1934. S. 7

Wilna

mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Eilendorf: Dur<h Beschluß des Vors stands vom 27. März 1934 ist das Sta- tut abgeändert.

Amtsgericht, 5, Aachen.

——

Gesell-

: er Haftpflicht, Si i i ‘e ind: ; Lis Ô Allein- jer Haftpflich ÿ Lehenweiler, Gde. datoren sind: Auktionator Bernhard genstand des Unternehmens ist auf den ter Haftpflicht, Clettstedt, am 25. April

Aidlingen. Statut vom 3. Januar 1934. / Heidkamp, Barßel, und Rendant Ma- i Gesch: ; ; Yege » ift fe die | ring H ore ; i - { Geschäftsbetrieb innerhalb der Sta O4 eitactragen worken: Bas A 9 A G ern E vas ean, a E p R Husum beschränkt. N zu d S TMrcogen = E p N Mi : d . . E 1e D ç g : G24 i J 2: E P EE O den Mitgliedern angelieferten Milch in | Genossenschaft während der Liquidatin| """ Bie Amtsgerit sens be ner, chm r ege Ae [7535) Aenderung): am 2. April 1984 bei | Friesoyihe, ten os Ae gen j der An- und Verkauf landwirtscaft: L E h / ¿ d Q Spar- u Consumverein Böblin 4 Friesoythe, den 25. April 1934. Jüterbog. [7553] | [id E A iR, tikel aus A wri 1st 26. März 1934. Persönlich haftende Ge- | Kaulen & Herzog Gesellschaft mit be- | Nr. 47 heute eingetragen: Milliefe- n. Umg. e: -G.-m- b, H. in Böblingen, Anbbgerit. In unser Genossenschaftsregister ist | sowie der gemeinschaftliche Abicg der [el MaLIET. Beo Ba tar A und } [ränkter Haftung: r Prokura Hein- | rungsgenossenschaft Petershagen, eins u. a. folgende Aenderung und Neu- G am 19. 3, 1934 unter Nr. 109 die Milch landwirtscaitlichen ütt np Frau Md DIaNet, Put es geb. Kaus- U SIENLaG Nt ero /Qen, ae s getr. Genossenschaft mit beschränkter fassung - von $ 1 Abs. 1 (Firma) des Lieferungs-Genossenschaft für Reinsdorf | Mitglieder. Fnhaber Fr i uter L M S mann, beide in W.-Elberseid. Nr. 514 (Ba) bei Firma Siller & | Haftpflicht zu Petershagen. Das Sta- Statuts: Die Genossenschaft führt die und Umgegend eingetragene Genossen Das Amtsgericht in Langensalza dru>ereimetster, Triberg. münde G.: 1e 751rma ist erloschen. Nv. 6097 die 7Firma Max (Franke und „Famart Aktiengesellha]t: Albrecht tut ist vom 27. 3. 1934. Verwertung Firma „Verbrauchergenossenschaft Böb- [haft mit beshränfter Haftpflicht mit s Î | d, Triberg 25. 4. 1934. (H.-R. B 78.) 4. Zu der Firma Bern- als deren Jnhaber Kaufmann Max Eiller, Kaufmann in 3.-Barmen, dessen der von den Mitgliedern in ihrer Wirt lingen. u. Unig., elnäoträgente Berioilens dem Siv in Reinsdorf, Kreis Jüterbog- | Lilienthal. 6A hard Trentmann & Co., Gesellschaft Frauke in W. Elberfeld. A Prokura erloschen E mit. der Maß- chaft gewonnenen Mil auf gemein- haft mit beshränkter Haftpflicht“ und Lu>entvalde, und ferner folgendes ein Jn das Genossenschaftsregister ift [7141] | mit beschränktex Haftung in Weser- Nr. 6098 die Firma Peter Müsch und [gabe zum Vorstandsmitglied bestellt, schaftliche Re<hnung und Gefahr. Die hat ihren Siß in Böblingen. getragen: Gegenstand des Unternehmens | heute eingetragen die A s M l vom 25. 4. | münde-G.: $ 6 des Gesellschaftsvertrags | als deren ZZnhader Peter Müsch, Kauf- |daß er befugt ist, die Gesellschaft allein | Genossenschaft beschränkt ihren Ge- Württ. Amtsgericht Böblingen. ist die Verwertung der von den Mit- | lehnskasse Worpswede, e. G. m. b, H ist durch Beschluß der Gesellschafter vom | mann in W. Elberfeld. E zu vertreten. E E schäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mit- gliedern in ihrer Wirtschaft gewonnenen | in Worpswede. Der Gegenstand d-s 16. 4. 1934 dahin geändert, daß der Ge-| Abt. B Nr. 436 bei Firma Gustav | Nr. 613 (Ba) bei Firma Friedrich glieder. Das Geschäftsjahr läuft vom Milch auf gemeinschaftlihe Rechnung | Unternehmens is der Vetrieb einor schäftsführer die Gesellschaft allein ver- | Bee> Gesellschaft mit beschränkter Has- Cleff: Die Prokura Heinrich Steinbach | j Januar bis 31. 12 ; und Gefahr. Das Statut ist am 20, 2. | Spar und Darlehnskasse e rers treten kann und berechtigt ist, Pro- | tung: Die Prokura Heinrich Steinbach | ist erloschen, S ; Amtsgericht Altlandsberg 27. 4. 1984. 1934 festgestellt worden. Geld- und Kreditverkehrs s Hie För- kuristen zu bestellen. Dem Kauf- | ist erloschen. Nr. 973 (Ba): Die hiesige Zweig- : S Amtsgericht Jüterbog. derung des Sparsinns St E mann Georg Firnges in Wesermünde-| Nr. 463: Die Firma Veko Verkaufs- | niederlassung der Firma Allgemeine | Amberg. [7536] E E 14 Bezenebér 1906 Die A S Geestemünde ist Prokura erteilt. |kontox vereinigter Eisen-, Stahl- und | Textil - Fabrikation und Handelsgefell- Genossenschaftsregistereintrag am Karlsruhe. Baden [7554] | Liste Ser Genoffen He ih S (H.-R. B 188.) Metallwarenfabriken Gesellschaft mit be- | haft mit beshränkter Haftung C. & A. | 26. April 1934 bei Fa. Darlehens= GenofienSaiaxeaifier (9: ben Mee Geis Tbéde S rings Vilshofen, eingetr. Ges s \ E

Amtsgericht Wesermünde - Geestemünde. | shränkter Haftung ist erloschen. Brenninkmeyer in Berlin ist erloschen. | Cassenverein ® h 1. Liefern Men B Ltt Dienst- | Amtsgericht Lilienthal, 23. April 1984 3. Stadtteil Ronsdorf. mit unbeschr.. Haftpflicht, bekleidung, eingetragene Genossenschaft E

aufgelöst. Der bisherige

Bernhard Finke ist N j die Förderung des Erwerbs und dex

Wirtschaft der Mitglieder bezwe>en. Waldkir< i. Br., 24, April 1934 Bad, Amtsgericht.

Nr. 6094 die Firma A. Knappstein ist & Co.,, K G. Kommanditgesellschaft, | schafter begonnen 1. April 1934. Persönlich | inhaber. haftender Gesellshafter August Knapp-| Nr. 6095 die Firma Fruchthaus Kurt stein, Kaufmann in W.-Elberfeld. Ein | Flehinghaus und als deren JFnhaber Kommanditist. G s El Kurt Flehinghaus, geboren 15. Oktober Nr. 6096 die Firma Haftel & Blanket, /1919 in W.-Barmen. E AItI R Offene Handelsgesellshaft, begonnen Abt. B Nr. 200 (Ba) bei Firma Zin Cenofserastöregister ist unter

JFsaak u. Herbert Jsacson und Samuel van Ments sind abberufen. Diplom- kaufmann Dr. Hermann Stuth in (Selsenkirhen und Fabrikant Dr. Otto Zenßis in Wanne-Ei>el sind zu Ge- schäftsführern bestellt. Solange mehrere Geschäftsführer bestellt sind, vertreten zwei gemeinschaftlich oder einer in Ge- in- | meinschaft mit einem Prokuristen - die getragen: Dru>- und Verlagsgeschäft Gesellschaft. (D.eM. B. 128). 3. BU dex „Echo vom Wald“ Franz Merx in Tri- | Firma Lösch- & Transportgesellschaft berg, Junhaber Franz Merx, Buch- | mit beschränkter Haftung in Weser-

Triberg. [7455] JFns Handelsregister A, Dru>k- und Verlagsgeschäft Eho vom Wald Georg Frech in Triberg, wurde eingetragen: ie Firma ist erloschen. Triberg, 2. 4. 1934.

Weinkeim. [7569}

Absay ders 2 "02 P fesiarogister n

Erzeugnisse dei | beuas A is O A, M

ruar 1954 errihtete Kohlenkonsum-

Genossenschaft _Yaudenbah, eingetra-

gene _Genossenschaft mit beschrankter

Dafslpflicht in Laudenbah. Gegenstand

des Unternehmens ist der gemeinschafts

liche Einkauf von Brennmaterial aller

Art 1m großen und die Abgabe an die Genossen im kleinen. 28. 4 1934.

Umtsgericht Weinheim

Wesel, 7570|

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 56 die Genossenschaft „Molkereigenossens<haft Damm-Bricht“ eingetragene Genossenshaft mit be- [hränkter Haftpflicht mit dem Sit in Lamm, Kreis Nees eingetragen wor- den, Das Statut ist am 2%. Januar sestgestelt. Gegenstand des Unterneh- mens ist der Betrieb einer Molkerei

Amtsgericht.

Triberg. [7456]

Fns Handelsregister A wurde ein- Hannover. [7546]

Jn das Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute zu Nr. 346 bei der Genossenschaft „Gemein- nüßiger Spar- und Bauverein Anderten- Höver eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ eingetragen worden: Durh Beschluß der außer- ordentlichen Generalversammlung vom 12. August 1933 ist das Statut in ver- chiedenen Punkten geändert und voll- tandig neu gefaßt worden. Amtsgericht Hannover, 26. April 1934.

Amtsgericht.

Ulm, Donau. Handelsregistereinträge 1934 bei den Firmen Dresdner Bank, Geschäftsstelle Ulm: Dr. Walther Frisch, Siegmund Bodenheimer und Dr. Reinhold G. Quaaßt sind niht mehr Vorstandsmit- glieder. J : H. Ties «& Co. Nachfolger 1n Ulm: Geschäft mit Firma ist auf Frida Robert, ledige Geschäftsinhaberin in

Cosel, O. S. 4 [7541] Jn unser Genossenschaftsregister ist am 17. April 1934 bei Nr. 26 folgendes eingetragen worden: : ü ine Aue eingetragene Henosjenshaft mit unbeschränkter Haft- | annov T7547 : : eere U Rel S L Cr. 54 L E Kr. Cosel, M S Si das beneflenlibettäreaities i a Le L ah fer heute unter Nr. 349 eingetragen Spar- arlehnsfkasse: | die Ei ; i | 1 C Ge Des Ce Aas bte die Eierverwertungsgenossenshaft des

Nr. 1073: . Die Firma Elberfelder nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Karls- | Luäwigsburg. [7562] Eintragung vom 24. 4. 1934: Milch-

Ulm, übergegangen.

Karl Gauger in Ulm: schaft hat sih dur< den Tod der Ge- sellschafterin Klara Gauger aufgelöst, Geschäft mit Firma ist auf den Gejell- hafter Karl Gauger übergegangen.

Heinrich & Co. in Ulm: Die Ge- sellschaft hat sich durch den Tod der Ge- jellihafterin Anna Heinrih, Kauf-

Die Gesell-

warenfabrikation j oßhandlun Wiesbaden. Jnhaber Karl Wolf, Wies- Vleichstraße 18; 9 i 20 000 RM. Voß,

Wiesbaden. [7461]

Handelsregistereintragungen vom 24. April 1934.

A 3057, Firma Karl Wolf

und Großhandlung |f

baden, : vom 26. April 1934.

A 3058. Firma Verkaufsstelle für Be-

Garagen-Gesellshaft mit Haftung ist erloschen.

Süß- | haft mit beschränkter Haftung. Gegen-

von Flieger-, Steher-, Motorrad- und

beshränkter Nr. 1266 die Firma Radsport-Gessell- tand des Unternehmens: Veranstaltung Automobilrennen. Stammkapital:

Geschäftsführer: Heinrich Leiter des Amtes für Leibes-

Marcus:

Nr. 119 (Ro) bei

Am 18. April 1934:

Abt. A Nr. 6091 die Firma Friedr. Heynen & Shtholte. gesellschaft, Persönlich haftende Gesellschafter Fried- rih Heynen jr. und Hugo Scholte, beide Kaufmann in W.-Ronsdorf.

Offene begonnen

Am 2B, April 1934:

Handels- 6. April

bei Firma Friedri Die Firma hat den Zusaß

1934.

Sig Vilshofen: In dex Gen.-Vers. v. 15. 4. 1934 i} eine neue Satzung eingeführt worden. Firma nun: Spagr- und Darlehenss- kafsenverein Vilshofen/Opf. einge=- tragene Genossenschaft nrit unbes shräukter Haftpflicht. “Gegenstand d. Untern. ist d. Betrieb einer Spar- Us Darlehenskasse zur Pflege d. Geld- u. Kreditverkehrs u. zux Förderung d.

verkehrs und zur Förderung des Spar- sinns, 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug - landwirtschaftliher Bedarfs- artikel und Absay landwirtschaftlicher Erzeugnisse), - 3. zur Förderung der Maschinenbenußung. Statut neugefaßt am. 19. .März 1934.

Amtsgericht Cosel, O. S.

m. b. H. in Hannover. des Unternehmens ist die des Verkaufs der von den O Eier in deren ür deren Rechnung gegen

nossenshaft zu zahlende

Stadt- und Landkreises Hannover, e. G. Der Gegenstand [11.

Geschäfte mit Eiern im eigenen Namen der Genossenschaft sind ausgeshlossen.| 2 Statut vom 26. Februar 1934. :

ruhe (Kaiserstraße 243 Il). Statut vom April 1934 mit Nachtrag vom 21. April 1934, Gegenstand des Unter- N nehmens: Die Beschaffung von Auf- Namen und| trägen und Rohstoffen, Ausführung von eine der Ge-] Lieferungen des Schneidergewerbes, Vergütung. ] überhaupt Förderung des Erwerbs der

Mitglieder. 24, 4. 1934. / _ Kredit- und Darlehensgenossen- haft zur Finanzierung von Zwischen-

Vermittlung Genossen ab-

verwertungsgenossenshaft Shwieberdin- gen, eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Haftpfliht, Siy Schmwieber- dingen. Sit vom D L 1984 Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Verwertung der von den Mitgliedern angelieferten Milch in deren Namen und für deren Rechnung.

Amtsgericht Ludwigsburg. /

zum Zwecke der Förderung des Er- werbs und der Wirtschaft ihrer Mit- glieder. Wesel, den 23. April 1934.

Amtsgericht,

Wollin, Pomm. 7571] Bei der Kraftverkehrsgenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- [hränfkter Haftpfliht zu Misdroy, ein-

übungen und Jugendpflege, und Hans Rehse, Stadtobersekretär in W.-Elber- feld. Gesellschaftsvertrag vom 13. April 1934. Die Gesellshaft hat zwei oder mehr Geschäftsführer. Sie wird durch

&witwe in Ludwigsburg, aufgelöst. | U s Ma A D N! O fleidung, Ausrüstung und Abzeichen der Geschäft mit Firma ist auf den Gesell- | c > D'A. P. Richard Reutlinger after Wi Sei, Oa N N O e e Gat O N Wiesbaden. Jnhaber Kaufmann Richard

E R >;4 izr [ Reutlinger in Wiesbaden Neoueinträae: $ $auger, Siy in | é L E Neueinträge: Karl Gauger, Sf B 942: Bei der Firma Bücherstube

Cesel, O. S. 7542 Son L, “Vekanntmachung. [7542 | Amtsgericht Hannover, 28. April 1934. eden, für Zwesparverträge, e. G. s ———— Fu unser Genossenschaftsregister ist am | pez „(o fm. b. H, Karlsruhe: Dur<h Beschluß | Merseburg, [7563 19. April 1934 bei Nx. 20 fóladibes E He ilsberg. E [7548] der Generalversammlung vom 283. April Jm Genossenschaftsregister Nr. 48 ist} 4", getragen worden: : M unser Genossenschaftsregister ist 11934 wurde die Genossenschaft aufgelöst. | heute bei der Firma Hengsthaltungs- E N | : am 11: April 1934 unter Nx. 45 die 27, 4. 1934. j : genossenshaft Merseburg und Um- Die Genossenschaft ist dur< Beschluß

Sparsinns, zur Pflege d. Warenver- fehrs (Bezug landw. Bedarfsartikel u. Absay ldw. Erzeugnisse), zur Fördg. d. Maschinenbenuvg. Die Genossensch. be-

getragen unter Nr. 64 des Genossen-

„als Verpächterin“ erhalten. [haftsregisters, ist heute folgendes ein-

Abt. B Nr. 1265 die Firma Friedri Marcus Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens:

unter dem

der außerordentlihen Generalversamm-

Ulm, JFnhaber: Karl Gauger, Kaus- mann in Ulm. Heinrich & Lo., Siß in Ulm. Jn- haber: Willy Heinrich, Kaufmann in Ulm Amtsgericht Ulm. Urach. [7458

Jm Handelsregister, Abteilung fur Einzelfirmen, wurde eingetragen:

a) am 26. März 1934: Firma Albert Ziefle, Siß Urach. Fnhaber: Albert Zieile, Kaufmann in Urach;

b) am 26. April 1934: Firma Richard Schnibler, Siß Ohnastetten. Fnhaber: Richard Schnißler, Mechaniker in Ohna- stetten.

Amtsgeriht Urach. Vetbert, Rheinl. ; [7142]

Jn unser Handelsregister Abt. A 1k

eute unter Nr. 604 die Firma Ernst io Mois und als deren Fnhaber Ernst Ble>mann, Händler in Velbert, eingetragen worden.

Amtsgericht Velber..

Velbert, Rheinl. [7459]

Jn- unser Handelsregister, Abt. A, ist am 28. April 1934 unter Nv. 9% bei der Firma Steinbah & Vollmann, Heiligenhaus, folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Hans Heilen- be> in Heiligenhaus ist Prokura er- teilt. Ein Kommanditist ist in die Ge- sellshaft eingetreten.

Amtsgericht Velbert.

Werne, Bz. Münster, Bekanntmachung.

Ins Handelsregister A ist am 2 1934 unter Nr. 101 eingetragen:

Fa. Heinri<h W. Herth, Juhaber Kausmann Heinri<h Herth, Werne D B

Das Amktsgeriht Werne a. d. L.

A [7143]

Werder, Havel. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister B Nr. 34 ist heute bei der Bank für Landirivt- schaft, Aktiengesellschaft, Filiale Werder (Havel), folgendes eingetragen worden: Dem Filialdirektor Bruno Plöß in Werder (Havel) ist Gesamtprokura er- teilt. Die Prokura des Andreas Jauch ist erloschen. Werder (Havel), den 12. April 1934. Das Amtsgericht.

[7144] Wesermünde-Geestemünde.

Jn das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden:

Am 16. 2, 1934 zu deér Fienia Bernhd. Plesse in Wesermünde-G.: Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Harzmeyer in Wesermünde-Geestemünde ist erloshen. (H.-R. A 26.)

Am 19. 4. 1934: 1. Zu der Firma Norddeutshe Kreditbank Aktiengesell- haft, Filiale Wesermünde in Wejer- münde-G.: Dur<h Beschluß der Gene- ralversammlung vom 28. 12, 1933 ist & 25 des Gesellschaftsvertrags dahin ge- ändert, daß das Geschästs]ahr das Kalenderjahr ist. (H.-R. B 139.) 2. Zu der Firma F. JFsacson Gesellshaft mit beshränkter Haftung (Zweignieder-

lassung Wesermünde): Die Firma lautet

jezt: _„Fischhage“, Fischhandelsgejell- haft mit beshränkter Haftung (Zweig- niederlassung Wesermünde- Fischereihafen der gleihnamigen Firma in Gelsen- firhen). Duxch Gesellschafterbeshluß vom vom 26. 4. 1933 ist das Stammkapital um 10000 RM auf 20000 RM er- höht. Dur<h die Beschlüsse vom

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Wiesbaden: Dem Bücherrevisor Robert þ Blume in Wiesbaden ist Prokura er- teilt. Der Prokurist is ermächtigt, die Firma mit einem der beiden Geschäfts- führer gemeinschaftlih zeichnend zu ver- treten; vom 27. April 1934.

A 2864: Die Firma Paul Freinatis Wiesbaden ist von Amts wegen gelöscht;

B 222: Bei der Firma Buchhold & Beer Maschinenfabrik Gesellschaft mit beshränkter Haftung Wiesbaden. Die Firma lautet fortan: Buchhold-Keller Gesellshaft mit beschränkter Haftung Maschinenfabrik Wiesbaden. Duxch Ge- sellshaftsbeshluß vom 20. April 1934 ist der Gesellshaftsvertrag betr. Firma geändert.

Amtsgericht 2, Wiesbaden.

Willenberg, Ostpr. [7462] Die Firma Siegfried Schellong, Willenberg H.-R. A 29 ist er- loschen. Villenberg, 27. 4. 1934.

Amtsgericht.

Witten. [7463| Maschinenfabrik und Baggerbauan- stalt Georg Keßler Duisburg, Zweig- niederlassung in Witten-Annen, A 612: Die Firma ist erloshen. Amtsgericht Witten, den 19. 4. 1934.

Witten. [7464| A 654: Wittener Lichtpaus-Anstalt Emmy Schmacke, Witten, und als {Fn- haberin Fräulein Emmy Schmae in Witten. Amtsgericht Witten, den 24, 4. 1934.

Worms, [7465] Jn unser Handelsregister Abt. B wurde heute bei der Firma Gesellschaft zur Verwertung von Zuckerrüben mit beshränkter Haftung, Sih Worms, ein- getragen: Ernst Secretan ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden. Worms, den 25. April 1934. Hessishes Amtsgericht.

Wuppertal. [7147] 1. Stadtteil Elberfeld. Am 17. April 1934:

Abt. A--Nr. 966 bei, Firma: L, H; Schnibler: Jebviger Jnhaber Frau Heinrih Schnibler, Dorothea geb. Höke, (Geschäftsinhaberin, W.-Elberfeld, deren Prokura erloschen ist. Dem Kaufmann Heinrih Schnibler in W.-Elberfeld ist Einzelprokura erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- chäfts durch die jeßige Jnhaberin aus- geschlossen.

Nr. 5772 bei Firma Margarinefabrik Max Jsserstedt junior: Die Prokura Max J\serstedt sen. ist erloschen.

Abt. B Nr. 314: Die hiesige Zweig- niederlassung der Firma Schott & Sohn Gesellschaft mit beshränkter Haftung in W .-Barmen ist erloschen.

Nr. 770 bei Firma Hawag Kraftfahr- zeug-Zubehör Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung: An Stelle des abberufenen Geschäftsführers Georg Grün ist der Justizrat Dr. Jakob Biesenbah, Syn- difkfus in München, zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 1024: Die Firma Westdeutsche Bekleidungswerkstätten Gesellshaft mit beshränkter Haftung ist erloschen.

Nr. 1194 bei Firma Dresdner Bank, Filiale W.-Elberfeld: Dr. . Walther Frish, Siegmund Bodenheimer und Dr.

je zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich vertreten. Nicht eingetragen: Bekannt- machungen der e dur<h den Deutschen Reichsanzeiger.

Ri-Ri-Werk Patentvershluß Gesellschaft mit beschränkter Haftung: vom 28. April 1934. berg Ht

Gesellshaft erfolgen

9 Stadtteil Barmen. Am 14. April 1934:

B Nr. 945 (Ba) bei Firma

Aht. Felix Hom- ni<ht mehx Geschäftsführer. Alfred Viefhaus, dessen Prokura er- loschen ist, ist zum Geschäftsführer mit der Befugnis bestellt, die Gesellschaft zu- sammen mit einem anderen Geschäfts- führer oder einem Prokuristen zu ver- treten und die Firma zu zeihnen. Pro- kura ist erteilt an Gustav Adolf Rein- hards in W.-Barmen mit der Befugnis, die Gesellschaft zusammen mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Am 17. April 1934:

Abt. A Nr. 750 (Ba) bei Firma Peter August Lü>enhaus: Der Kaufmann Ernst Plutte in W.-Barmen ist als per- sönlih haftender Gesellshafter in das Handelsgeschäft eingetreten. Jeßt offene Handelsgesellshaft, begonnen 1. Januar 1934. Die den Kaufleuten Emil Krieges- fotte und Walter Jagenburg erteilte Prokura bleibt mit der Maßgabe be- stehen, daß diese Prokuristen die Gesell- haft nux gemeinschaftli<h vertreten fönnen. : : Nr. 1245 (Ba): Die Firma L. Witte & Co. ist erloshen nah Auflösung der Gesellschaft. 5 Nr. 1330 (Ba) bei Firma Gebrüder Simon: Die Prokuren von Erich Simon, Dr. Kurt Simon und Leni

Wolff find erloschen. E Die Firma Otto

E E L app ist erloschen. Nr. 048 (Ba): Die Firma Carl Hortmann ist erloschen. : Nr. 3349 (Ba): Die Firma Wilhelm Zimmermann (Leonhardstr. 20) ist er- loschen. Abt. B Nr. 772 (Ba) bei Firma West- deutshe Wandstoff-Weberei Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Durch Be- <hluß der Gesellshafterversammlung vom 9. April 1934 ist $ 1 des Gesell- schaftsvertrags (Firma) abgeändert. Die Firma lautet jet: Westdeutsche Wand- und Möbelstoffweberei Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Nr. 1195 bei Firma Dresdner Bank, Filiale W.-Barmen: Dr. Walther Frisch, Siegmund Bodenheimer und Dr. Rein- hold G. Quaay sind niht mehx Vor- standsmitglieder. Am 18. April 1934:

Abt. A Nr. 511 (Ba) bei Firma Wil- helm Brand Söhne: Die Prokura Wil- helm Dienes is erloschen. Nr. 6090 die Firma Adolf Obernier. Offene Handelsgesellshaft, begonnen 1, Januar 1933. Persönlich haftende Gesellschafter Adolf Obernier jr. und Friedrih Voß, beide Kaufmann in W.-Barmen.

Nr. 602 die Firma Gebr. Zinn. Offene Handelsgesellshaft, begonnen 1, März 1934. Persönlich haftende Ge- sellihafter Walter Zinn und Helmut Zinn, beide Fabrikant in W.-Barmen.

Nr. 6093 die Firma Maschinenfabrik Barmenia Schmitt & Co. Kommandit- gesellschaft. Kommanditgesellschaft, be- gonnen mit dem Tage der Eintragung. Persönlich haftende Gesellschafter Kauf- mann Dr. jur. Maximilian Fischer Liesborn und Dipl.-Jng. Willi Schmitt in W.-Barmen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die persönlich haftenden

Fortführung der 1 Namen Friedri<h Mareus betriebenen Werkzeug- Pächterin. Geschäftsführer: Fabrikant Marcus, Maria Marcus und Fabrikant Alfred Marcus, alle in W.-Ronsdorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Ja- nuar 1934 festgestellt. ) bestellt drei Geschäftsführer; jeder Ge- schäftsführer ist allein zur Vertretung und Zeichnung der Gesellschaft berechtigt. Die Geschäftsführer sind auch berehtigt, namens der Gesellschaft Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen. fanntmahungen der ( l folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

‘Einziehung von nominal 35 000 RM

bisher

und Maschinenfabrik als Stammkapital: 30 000 RM. Friedri

Die Gesellschaft

Nicht eingetragen: Be- Gesellshaft exr-

4, Stadtteil Cronenberg. Am 283. April 1934: Abt. A Nr. 5917: Die Firma Kopf & Schumacher is erloshen na< Auf- lösung der Gesellschaft. 5, Stadtteil Vohwinkel. Am 23. April 1934: Abt. B Nr. 435 bei Firma Schlieper & Laag Gesellshaft mit bes{ränkter Haftung: Die Prokura Heinrich Stein- bach ist erloschen.

Nr. 267 bei Firma Westdeutsche Textil-Afktiengesellshaft: Die Prokura Heinrih Steinbach ist erloschen, und am 9%. April 1934 bei derselben Firma: Dur<h Beschluß der Generalversamm- lung vom 14. 4, 1934 ist $ 3 der Saßungen (Grundkapital und Stü>e- lung der Aktien usw.) abgeändert und neu gefaßt. Das Grundkapital ist durch

eigener Aktien gemäß $_27 H.-G.-B. in der Fassung der V.-O. vom 19. 9. 1931 (Absab 2 Ziff. 3) auf 2315 000 RM herabgeseßt. Die Herabsezung ist durh- gefährt. 7

Amtsgeriht Wuppertal-Elberfeld.

Wyk, Föhr. : [7466] Jn das hiesige Handelsregister A Nr. 37 ist heute bei der Firma Leon C. Knudsen in Boldixum folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist er- loschen. /

Wyk auf Föhr, den 25. April 1934.

Das Amtsgericht.

Zeilúz. : {7467] Jn unser Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 78 eingetragenen Firma „Kaufhaus Renner, Gesell chaft mit beschränkter Haftung, Zweig- geschäft in Zeiß“ folgendes eingetragen worden: Die Gesamtprokura des unter Nr. 4b eingetragenen Dr. Paul Karl Blank ist in Einzelprokuxa umgewan-

delt worden. Zeit, den 23. April 1934. Das Amtsgericht.

3. Vereinsregister.

[7572] heute bei Nr. 22 die Auflösung des „Vereins der Gast- und Schankwirte, Kreis Bolken-

Bolkenhain. ; Jm Vereinsregister ist

hain“, eingetragen worden. Bolken- hain, den 28. April 1934. Amtsgericht.

4. Genossenschasts- register.

Bensberg.

eingetragen

{ränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den - Kreis ihrer Mitglieder. j

“Amtsgeriht R.-G. Amberg.

[7537]

In unser Genossenschaftsregister

Nr. 27 ist bei der Genossenschaft für Licht- und Kraftversorgung, eingeträs gene

Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Rösrath, heute folgendes worden: Durch Beschluß derx Generalversammlung vom 3. Mat 1933 sind neue Satzungen errichtet Zwe> des Unternehmens ist nunmehr: Den Ort Rösrath und seine Umgebung mit Licht und Kraft zu versorgen. Bensberg, den 26. März 1934.

Das Amtsgericht, Berlin-Charlottenburg. [7540] Jn das Genossenschaftsregister ist eingetragen worden: Am 26. April 1934 bei Nr. 1575, Bootshaus-Genossen- schaft „„Fichte“‘, e. G. m. b. H.: Die Firma lautet jeßt „Geffwa“ Genossen- chaft für Förderung des Wassersports cG m b, H. Aut 28, ApLil 1934 unter Nx. 2291 die dur< Statut vom 12. März 1932, geändert am* 29. Funi 1933 (8 1 Name, $ 2 Gegenstand, $4 Vorstand, $ 7 Geschäftsanteil und Haft- summe, $ 13 Bekanntmachungen, $ 14 Gerichtsstand), am 11. September 1933 ($1 Siß nach Berlin verlegt), errichtete Genossenshaft Germania Zwecks Spar- und Darlehnsgenosseuschafts e. G. m. b. H. Der Sih der Genossen- haft ist von Magdeburg nah Berlin verlegt. Gegenstand des Unternehmens: Zwe> der Genossenschaft ist es, ihren Mitgliedern zinsbillige, unkündbare ge- sicherte Darlehen mit Tilgung auf dem

verschaffen, und zwar: a) zum Kauf von Mobilien aller Art, wie neue Möbel, Klaviere etc., sowie au< zur Beleihung von vorgenannten, bereits vorhandenen Gegenständen, - b) zur Entschuldung, Erbauseinanderseßungen, Studien-

lihkeiten, Aussteuer der Kinder sowie zu Existenzgründungen. Der Geschäfts»

versammlung vom 29. Juni 1933 sind

Absay 1 l geseßes (Spar- und Darlehnsverträge) für die Beschaffung oder Verbesserung von Wohnungen oder Siedlungen oder zur Ablösung hierzu eingegangener Ver- pflihtungen ausgeschlossen. Amtsgericht

Bingen, Rhein. [7538] Jn das Genossenschaftsregister wurde. am 27. April 1934 eingetragen: Die Firma des landwirtschaftlihen Consuni- vereins, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Obérx- Hilbersheim ist geändert in:

sakaenossenschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Obexr-Hilbersheim. Durch Be Gui der Generalversammlung vom 17. März

Bingen am Rhein, 28. April 1934. Hessisches Amtsgericht.

Böblingen. [7539]

C im Genossenschaftsregister (neu). wertungsgenossenshaft Neuweiler, ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht, Siy Neuweiler. Statut vom 4. Dezember 1933. Ant 23.“ April 1934: Milchverwertungsgenossenschaft

eingetragene Genossen-

veel des fkollektiven Zwe>ksparens zu

zwe>en, Ablösung bestehender Verbind» -

betricb soll si<h über ganz Deutschland erstre>en. Durch Beschluß der Generals

Bauspargeschäfte im Sinne des $ LIS : des Versicherungsaufsichts- :

Charlottenburg. Abt. 88. e

E Béezugs- und Ab- .

1934 wurde das Statut neu aufgestellt.

Am 13. April 1934: Milchver- ;

Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hasft- piliht in Roschowibßdorf, Kreis Cosel: Gegenstand des- Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditver- kehrs und zur Förderung des Spar- sinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrcs (Bezug landwirtschaftliher Bedarfs- artikel und Absaß landwirtschaftlicher Erzeuguisse); 3. zur Förderung der Maschinenbenußung. Statut neugefaßt am 13. März 1934. ;

Amtsgericht Cosel, O. S.

Crimmitschau. [7543

Auf Blatt 10 des Genossenschafts- registers, die Wirtschaftlihe Vereinigung von Sächsisch-Thüringishen Gas- und Wasserwerken, eingetragene Genossen- schaft mit beschräukter Haftpflicht in Crimmitschau betcesfend, ist heute ein- getragen worden: Die Genossenschaft ist aufgelöst. Amtsgeriht Crimmitschau, 27. 4. 1934.

El Wangen. : [7544] 3m Genossenschaftsregister von Ell- wanaen .Bad...IIT ist eingetragen

worden:

1. Am 31. März 1934: Molkerei- genossenshaft Schwabsberg, eingetra- ene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflicht, Siß in Shwabsberg, O.-A. Ellwangen, Statut vom 4. März 1934;

2. am 16. April 1934: Molkereigenos- senschaft Schwenningen, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haft- pflicht, Siß in Schwenningen, O.-A. Ellwangen, Statut vom 12. März 1934;

3. am 16. April 1934: Molkereigenos- senshaft Dalkingen, eingetragene Ge- nossenschaft mit. bes<ränkter Haftpflicht, Siß in Dalkingen, O.-A. Ellwangen, Statut vom 4. Februar 1934;

4. am 16. April 1934: Milchverwer- tungsgenossenshaft Fagstzell, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Paftpfliht, Siß in Jagstzell, O.-A. Ell- wangen, Statut vom 4. Februar 1934;

5. am ‘20. April 1934: Molkerei- genossenshaft Ramsenstruth, eingetra- gene ‘Genossenschaft - mit beschränkter Haftpflicht, Siy in Ramsenstruth, O.-A. Ellwangen, Statut vom 10. Fe- bruar 1934.

Dazu ist bei jeder Genossenschaft ein- gekragen: Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftliche Verwertung der oon den Mitgliedern angelieferten Milch in deren Namey und für deren Rechnung.

Amtsgericht Ellwangen.

Franzburg. [6940] „von das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 27 folgendes einge- ragen: ‘Die Firma Eiéèr- und Geflü- gelverwertungsgenossenschaft Franzburg, eingetragene Geuosseushaft mit bye-| hränkter Haftpflicht, Franzburg, ist geandert in „EÉier- und Geflügel- verwertungsgenossenschaft Franzburg- Barth, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“. Der Sib ist nah Stralsund verlegt. Die Genossen- schaft bezwecft, die Förderung des Er- werbs und der Wirtschaft ihrer Mit- sder mittels gemeinschaftlihen Ge- häftäbetricbs. Generalversammlungs- beschluß vom 5. Februar 1934. Franz- burg, 19. April 1934. Das Amts- gericht

Fri esoythe. [7545] „M das hiesige Genossenschaftsregister

Satzungen

Verkaufsstelle des landwirtschaftlihen Hausfrauenvereins Heilsberg eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Heilsberg eingetragen. Die Satung datiert vom 13. März 1934. Gegenstand des Unternehmens 0 die B Aa Aa Verwertung länd- iher hauswirtschaftliher Erzeugnisse für die Mitglieder. N E Amtsgericht Heilsberg.

Herzberg, Harz. [7549] Jm hiesigen Genossenschaftsregister unter Nr. 60 ist heute zu der Genossen- haft: Edeka Großhandel, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haft- pfliht in Bad Lauterberg i. Harz, ein- getragen: Durch Beschluß der General- versammlung votit 9, 4 1934" ist die Firma der Genossenschaft geändert in u eingetragene Ge- ossenscha mit beschränkter Haft- U f shränkter Haft Amtsgericht Herzberg (Harz), 30. 4. 34.

Mos [7550] von das Genossenschaftsregister i

21. April 1934 ee E Nr. 135, Elektrizitäts - Genossenschaft Gavmissen-Garbolzum E. G. m. u. H. in Garmissen: Durch Beschluß der Mit- gliederversammlungen vom 21. 1, und 24. 3. 1934 ist die Genossenschaft auf- gelöst.

Amtsgericht Hildesheim, A1. April 1934.

Hindenburg, O. S. [7551] Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 6, Spar- und Darlehns- kassenverein C G M L S Gindelse burg, O. S., eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. April 1934 sind die Saßungen neu gesaßt, insbesondere $ 1 (Firma der Genossenschaft), $ 2 (Gegenstand des Unternehmens), S 3 (Geschäftsbereih), 8 6 (Kündigungsfrist), $ 16 (Zahl der Vorstandsmitglieder), $ 18 (Willens-' erklärung), $ 138 (Veröffentlihungs- organ), die übrigen Aenderungen sind nur redaktioneller Art. Die Firma lautet jeßt: Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. Hindenburg O/S. Gegenstand des Unternchmens is der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns.

Amtsgericht Hindenburg, O. S,.,

19. April 1934.

Hungen. [7552] n das Genosseuschaftsregister wurde heute bei dem Utpher Spar- und Dar- lehnskassenverein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Utphe, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12, März 1934 ist die Genossenschaft aufgelöst. Liquidatoren sind: Otto Schneider T. in Utphe, Otto Schäfer 1k, daselbst, Albert Schwarz, daselbst, Herbert Schneider, daselbst. Die Willenserklärungen der Liquidatoren erfolgen dur<h zwei Mit- glieder; die Zeihnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namens- unterschrift beifügen. Hungen, den 6. April 1934. Hessishes Amtsgericht.

HWusum. [6666| Jn das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 81 die Genossenschaft unter der Firma Husumer Siedlungs- genossenschaft eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Husum eingetragen worden. Die sind vom 9, April 1934.

Amtsgericht Karlsruhe, Baden.

Königsberg, Pr. [7555] Genossenschaftsregister des Amtsgerichts : in Königsberg i. Pr. Eingetragen t 2 A: 98A Nr. 421: An- und Verkaufsgenossen- shaft eingetragene Genossenschaft * mit beschränkter Haftpfliht. Sih: Königs- berg i. Pr. Statut vom 13. April 1934. Gegenstand des Unternehmens: Ge- meinschaftliher Einkauf von Ver- brauchsstoffen und Gegenständen des landwirtschaftlihen Betriebs, gemein- schaftlicher Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Stärkung durh ihre ge- shäftlichen Einrichtungen der wirtschaft- li Schwachen und Förderung des geistigen und sittlihen Wohles der Ge- nossen nah dem Grundsaß „Gemeinnuß geht vor Eigennuß“. Laage, MeckIb. [7556] _In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- und Darlehns- kasse, Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hasftpfliht, zu Liessow eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 24. März 1934 ist die Saßung geändert und hat dieselbe die aus An- lage 2 zu [8] der Akten ersihtliche neue Foslung erhalten. Gegenstand des Unternehmens 1 der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns, 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirt-

gegend, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht, Merseburg, fol- gendes eingetragen worden: Die Ge- nossenschaft ist dur< die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 23. März 1934 und 5. April 1934 aàufgelöft. Merseburg, den 24. April 1934. Amts- gericht.

Oldenburg, Oldenburg. [7564 «In das Genossenschaftsregister ijt heute zu Nr. 65 Molkerei-Zentral- genossenshaft Oldenburg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pfliht in Oldenburg eingetragen: Der Name der Firma ist geändert in: „Verkaufs-Vereinigung oldenburgischer Meolkereien.“ Oldenburg î. Oldbg., 27. April 1934. Amtsgeriht. Abt. VII.

Plauen, Vogtl. |

_Jm Genossenschaftsregister ist heute eingetragen worden: Auf Blatt 67 die Genossenschaft „Bezugs- und Absatz- genossenschaft Voigtägrün b. Neuen- salz i. V. und Umgegend, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht““ mit dem Sig in Voigts- grün, Post Neuensalz i. V., und weiter folgendes: Das Statut ist am 29. März 1934 errichtet; Gegenstand des Unter- nehmens ist: 1. der Einkauf der zum Betrieb der Landwirtschaft erforder- lihen Bedarfsgegenstände im großen und Verkauf an die Mitglieder im fleinen unter Gewähr füx den vollen Gehalt an deren wertbestimmenden Be- standteilen, 2. gemeinsame Verwertung

shaftlicher Bedarfsartikel und Absaÿ

landwirtschaftliher Erzeugnisse), 3. zur

Förderung der Maschinennuzung.

Laage, den 27. April 1934. Amtsgericht.

Landsberg, O. S, [7557] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5, Spar- und Darleh:1s- kasse e. G. m. b. H. in Jamm, ‘folgen- des eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Fe- bruar 1934 tritt an Stelle des Statuts vom 8. Januar 1911 das Statut vom 6. Februar 1934. Gegenstand des Unter- nehmens is ferner die Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirtschaft- liher Bedarfsartikel und Absay land- wirtshaftliher Erzeugnisse) und Förde- rung der Maschinenbenußung.

Landsberg, O. S., 27. April 1934.

Das Amtsgericht.

Landsberg, O. S. [7558] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 19 die dur<h Statut vom 22. März 1934 errichtete Genosse:1- haft unter der Firma „Brennerei- genossenshaft Jastrzygowiß, e. G. m. ._H.,, în Jastrzygowiß eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Brennerei. Landsberg, O. S., 27. April 1934. Das Amktsgericht.

Landsberg, Warthe. [7559] Genossenscbhaftsregistereintragung bei Gn.-R.- 22, Spar- und Darlehnskasse ein- getragene Genossenshaft mit unbe- schränkter Haftpfliht in Morrn: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 3 AUNT 1904 it d dee S 2. des Statuts (Gegenstand des Unternehmens) zu Ziffer 3 dahin ergänzt worden: Ziffer 1 und 2 pp. Ziffer 3: Zwe> des gemeinsamen Ein- und Verkaufs land- wirtshaftliher Bedarfsartikel und Er- zeuanisse. Landsberg, Warthe, 24. 4, Das Amtsgericht.

1934.

der landwirtschaftlihen Erzeugnisse der Mitglieder, 3. Schaffung aller sonstigen Einrichtungen, die der Förderung der unter 1 und 2 genannten Zwecke dienen; die Genossenschaft will in erster Linie durch ihre geshäftlihen Eiurich- tungen die wirtshaftli< Schwachen stärken und das geistige und sittliche Wohl der Genossen fördern nah dem Grundsaß: „Gemeinnußt geht vor Eigen- nuß.“ (A Reg. 604/34.)

Amtsgericht Plauen, den 28. April 1934.

Steinbach-Hatllenberg. (7566 In unser Genossenschaftsregister ift unter Nr. 24 Verlagsdru>erei Kreis- Beobachter und Suhler Beobachter e. G. m. b. H. in. Steinbah-Hallenberg heute folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalrersamm- lung vom 18. März 1934 ist $ 1 der Saßtungen geändert worden. Die Firma lautet jeßt „Verlagsdruckerei Be- obachter, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Stein- bach-Hallenberg“.

Steinbach-Hallenberg, 24. April 1934. Amtsgericht. Stuttgart. [7567] Genossenschaftsregistereintrag vom 28. April 1934.

Ein- und Verkaufsgenosscn schaft der Milchhändler von Feuerbach, eingetragene Genossenshaft mit be- shränkter Haftpfliht, Siy Stuttgart-

Feuerbah: Genossenschaft aufgelöst. Amtsgericht Stuttgart I. Waldkirch, Breisgau. [7568] _JIn das Genossenschaftsregister Band 11 ist heute unter O.-Z. 14 eingetragen worden:

Firma Ein- und Verkaufsgenossen- schaft - selbständiger Bäckermeister des Bezirks Waldkirch i. Br., e. G. m. b. H., Siy Waldkirh i. Br. Das Statut ist am 30, Fanuar 1934 errichtet. Gegen Unternehmens isst: Be

lung vom 27. Dezember 1933 aufgelöst. Wollin, den 27. April 1934. Amtsgericht.

E 4

5. Musterregister.

[7573] einge-

Aalen. Ii Das tragen: Nr. 165. Firma Schwäbische Hüt- tenwerke G. m. b. H. in Wasseralfingen, 1 Modell für einen Ofen, dessen Ober- fläche ganz oder teilweise mit einem der 5 Muster gemäß Abbildung ausges stattet sein kann, Modell für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet au1 25. April 1934, vormittags 9% Uhr. ; Aalen, den 27. April 1934.

Württ. Amtsgericht.

Musterregister ist

Böblingen. [7574] Eintrag im Musterregister. Nr. 195. Gustav Oesterle, Bildhauer in Mag- stadt, 1 Modell f. Briefbeschwerer, Ge- [<häfts-Nr. 7, Muster f. plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 16, April 1934, vormittags 10 Uhr. i Württ. Amtsgericht Böblingen. 7575] einge-

Crimmitschau.

e e e i n das Musterregister ist tragen:

Nr. 687. Firma Hermann Gubelt, Aktiengesellshaft in Crimmitschau, 1 ein Umshlag, verschlossen, 8 Muster Damenstoffe, Geshäftsnummern Sor- rent 2, [3, 1, [4 Cigud 2 39 0 ÆA Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 19. April 1934, 4,15 Uhr nachmittags.

Amtsgericht Crimmitschau,

den 30. April 1934, Eisenaech. 7576] Jn das Musterregister ist unter Nr. 360 bei der Firma Hugo Schnei» der, Vereinigte Glühlampenwerke G. m. b. H. Werk [l in Eisenach heute ein- getragen worden: Sortimentspa>un für Ziverglampen, die si badrinih kennzeihnet, daß der JFuhalt des Sorti- ments durch ein auf dem Kasten ange- brachtes Etikett mit bildliher Dar- stellung der im Kasten untergebrachten Lampen erkennbar ist und damit die Zwerglampen für eine bestimmte Appa- rate- bzw. Maschinengruppe ebenfalls sofort deutlih erkennbar sind und daß ferner aus einer im Jnneren des Kastens angeordneten üÜbersichtlichen Tabelle die zu den jeweiligen Appa- raten bzw. Maschinen zugehörigen Lam- pen sofort auffindbar und daher leiht zu entnehmen sind. Tag der Anmel- dung: 6. April 1934 vorm. 10,30 Uhr, Fabriknummer R 1000 8. Vereiniaung eines Flächen- und plastischen Erzeug- nisses, Schubfrist drei Jahre Eisenach, den 20. April 1934

Thüring. Amtsgericht

Falkenstein, Vogtl. [7577] Jn das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 680. Firma Max Scheffel Gesell- haft mit beshränkter Haftung in Grünbah i. V., 1 offener Umschlag, enthaltend 12 Muster für Dekorations- und Bespannungsstoffe, Flächenmuster, Fabriknummern 7738/4132, TT738/164, 7738/473, TT38/482, 7764/473, 7801/402 7801/473, 7802/123, 7802/132, 7802/164; 7802/1771, 7802/182, Schubfrist 3 Jahre,

t y ist heute zu der Landwirtschaftlichen BVé-

Breitenstein, 2 dwirischaftlichen Bé-

Aachen. i [7534] | schaft mit beschränkter Haftpflicht, Sih " u0sgenossenschast Elisabethfehn, e. G. Jn das Genossenschas1sregister wurde | Breitenstein. Statut vom 5. Fanúar eingeltcäa E A isa vethfehn,

am 28. April 1934 eingetragen bei der | 1934. Am 28. April 1934: Milchver- Die Gen E i

„„Spar-. und Darlehuskasse Eilen- | wertungsgenossensha11 Lehenzeilér, ein- dei Benossenschaft ist dur< Beschluß

dors eingetragene Genossenschast | i

Reinhold G. Quaay sind nicht mehr Vorstandsmitglieder. Am 828. April 1934: am 30. Ja Abt. A Nr. 6035 bei Firma Frau Nora Paas: Jeytige Inhaberin Frau Nora . Paas, geb. Schölling, Kauffrau

in W.-Elberseld.

Gegenstand des Unternehmens is der folgendes Bau von Kleinwohnungen in eigenem Sant Umbau a Ster Ge mit

i 1 ' : y ( : affung neuer Wohnräume, Gewäh- f unter Nr. 41 verzeid> ändli getragène Genossenschaft mit beschränk- 1934 eneralversammlungen voin 21. 3.” rung von Krediten ‘an Mitglieder zu Spar- änd Darlestasse Clettstcdt. cler U E U 4. 1934 àúfgelöst. Liqui- * Néubauten und Umbauten. Der Ge- getragene Genossenschaft mit bes<hränk-

Gelellschasîter gemeinshaftli<h oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen er- mächtigt. Zwei Kommanditisten. Am 23. April 1934: ;

Nr. 3357 (Ba) bei Firma FD Organi- sation Finke & Diele: Die Gesellschast

95.129. 4. 1983 bzw. 2, 2. 1934 ist der Gesellschaftsvertrag geändert: 88 1 (Firma), 3 (Geschäftsjahr), 4 (Stamm- fapital), 5 (Abtretung von Geschäfts- anteilen), 6 (Vertretungsbefugnis). $8 7 ist weggefallen (Beschränkungen der Ge- schäftsführer). Die Geschästsführér

schaffung der zum Betrieb des Bäkerei- | angemeldet am 29. März 1934, vor- gewerbes erforderlihen Bedarfsartikel | mittags 9 Uhr 45 Min

im großen und Verkauf derselben im} Nr. 681. Firma Grünbacher Con- kleinen an die Mitglieder; überhaupt | greßstosfweberei Franz Wolf in Grün- Schaffung von Einrichtungen, welche | bah i, V., 1 verschlossener Unrschlag

Langensalza. [7560 Jm Genossenschaftsregister ist bei der

3

" t