1934 / 111 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 15 May 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 111 vom 15, Mai 1934. S. 2 , i Í : i Erste Beilage zum Neichs8- und Siaat3anzeiger Nr. 111 vom 15, Mai 1934. S. 3

pn - Ara t A4

N A a L A y ZA evlustre<ynun Noxdd vedi î 7: Bomag-Betriebs-Aktiengefell}{<a}l. Byk-Guldenwerke Chemische Fabrik am 0. September 1923. h N a ettimale, Vemen Bitt ür den 3 | [10488]. und blei den 6 (8) Ligen Teilschuld: | [10405] 9535 _ Wir geben hiermit be¿aunt, daß Herr - Attiengesells<ha#t. 2 Einladung zur ordentlichen Gene- iz für den 31. Dezember 1933, Deutsche Versichexrungs3- verschreibungen der Presto - Werke Stuttgarter Gemeinuügzi [9535]- Baumwollspinnerei Gronau Paul Pape in e E E G Genen Me Schomber, Berlin, ist L Aufwendungen. RM |< ralversammlung am Mittwoch, E itiva et i Gesellschaft in Bremen. A.G. in Chemnitz von 1926 werden Baugesellschaft A-G nndaiae Bait E ua a E » BRORE A ORT UOTOTIINATE: «MNYO L E E etriebsausgaben : 6. Juni 1934, 11 Uhr n, i : N Ovdentlihe Genexalversamms- | die am 2. Januar 1934 und am 1. Zuli | Zur 61. ox Ae : Bilauz per 81. Dezembver 1933. ist. Berlin, den 8. Mai 1934, Persönliche Ausgaben: 4 DIEIE L ZA lhr vorm, im| Anlagevermögen: ; 8 i 19: RO E O EURRL AUEI: L QUR, Lo Olf ny 61. ordentlihen Geueralver- i A E i i. V., den 4. Mai 1934, * Der Vorstgnd. S Löhne und ivéfia De 8 Bank in Bremen, Obern- | Grundstücke ohne Berü- ogs T2 Un e E al bat L e aae, ito 4 a fi taus Éva Bis E L Morwag atn 8 M e Nonvftauñ y “1D E, F i 12, ichti S is 14 YTe A I T | YFvadge]eBI. s werden aljo eingelöst | wir die Aktionäre hiermit auf Di 93: Ä De B evibold non Me Seine be B Tagesgrduung : A: DUE Bs E a9 600! S Vans, Fitials der Presdner Bank, |} die Coupons hei Stülen, die ven 12. Juni 1934, verde ti Aktiva ‘M 12 A Le i der Löhne der Vahn- 1. Voxlage des Geschäftsberichts Me T D O B A S t Bremen. auf RM 200,— lauten, statt mit | 11 Uhr, in die Allgemeine Rentenanstc Pad E L [9461]. Z E R E orlage Des eschäfisberihts, der | Gebäude: L i S B L E ( ¿ 1aif mil zv, in die Allgemeine Rentenanstalt L Anlagevermögen: | Aktien-Gesellschaft der unterhaltungs- u. Werk Bilanz und dex Gewinn- und Ver-| Wohngebäud 1 „Tagesordnung? _ | den“ dufgedructen RM S8,— mit | Tübinger Str. 26, hier, ergebenst ein i 1 r I | e H G f ¿s stättenarbeiter . « e - 190 488 lustrehnung für das Zwische T gende s OEI 1. Geschäftsbericht und Rechnungsablage RM 1, TagesorD1 E j Le 2) | die Auflösung ChemtiGen Prpdutien-Fapxifen Söziale Ausgaben: gesäitäiahr A E A DHgAnE ® maten ere L 750,18 sowie Beschlußfassung über die Vet- | alf NM' 500 lauten, statt mit | 1. Bericht E des Y S Ne 9/699 Gl ALUREE ves per 2 ' ‘F= ; 5 L . Vfktobor H m i \ T BHLO 7 N ! H e <>> PaUTEN, * Vat « Beric es Vorx DS :3 Auf- S ahvifgahäut 94 QQligl a9 401 fordere ih gemäß] Zu der aim Montage ven 1 ; Funi laftia A | für A riefe O A, Beschlußfassung Abschreibu1 i 120'18 L MSNYSIDINAS AUS M den aufgedru>ten RM 20,— mit sichtsrats über d eN eschästsjahe 1939 Doliiton u, malcbinolie T T E B, die Gläubiger der Ge- | 1934 vormi f F, onstige Ausgaben sür hierüber und über die Verwe 2 ( 1g « ov, | Jahre 1933, RM 2,50 2. Genehmi 8 Nahregabidluica e A E E L STAA | M Ae T Ct De rmittags 1 Uhr in Stettin Wohlf v A L : 6 1nd Uper Die Serwendung G e 2 9st AHarate I , ? 2, Genehmigung des F¡Fahresakb]chlusjes Ai lagen ;95 451/35] 43 39 Anmeldung ihrer Ansprüche | Börje, stattfindenden diesjä D A A, ohlfahrtszwede « 45 des Reingewinns. : Entlastung des Aufsichtsrats und f ‘auf RM 1000,— lauten, statt mit nebst Gewinn- und Verlustrechm Betriebs- chäfts T fao- und Schokolaven- | gemäß $ 12 des Gesellschaftsvertrags die BA „FUGAMRA „und _ Vorstands. Abschreibung 20 600,— 866 700 é Aufsichtsratöwahl. _ E _RM Dee wendung des Reingewinns. Es Ps 28 907/90 2 073/40 | N tgeseltMag in Liqu., | Aktionäre unserer Gesellschaft eingeladen. tattunasas E Mine „Stimmberechtigt sind diejenigen Aktio- Wasserkräste . .. . . 293 000 M Betaunigaie der NONIIPGA e für} Die am 2. Fanuar 1934 fälligen 3. Entlastung des Vorstands und des 106 189/23] 78 878/88] 1 027 315/35) 1 027 315/35 Wernigerode. Tagesordnung : fas pngügegenfän Ala näre, welche spätéstens am 2, Zuni 1934 | Maschinen, maschinelle An- / | das Geschäftslghr 1995. Coupons können sofort’ eingereiht wer- Aufsichtsrats. 2, Fabrik IL: | | | R L 6 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, der velón P at M ihre Aktien bei der NovDdeutshen| lagen « «+ -. -- 18 O N A Ms p den. Die am 1. Zuli 1934 fälligen | Stimmberechtigt in der Generalver- Grundstü>e « « | 5590028 2 55 900/28 Der Liquidgtor: Rh. Vilanz, der Gewinn- und Verlust Gia N A E Kreditbank _Atktiengesells<aft, | Jnoentar « « « « 1,— Der PorsLanD, Sas - f} Coupons können nah Eintritt der | )ammtung 19k jedec Aktionär, der im Fabrikgebäude . . « » 236 505/061 | 221 51786 re<nung für das am 31. Dezember Dun G ORDB S R Bremen, oder bei einer Effeftengiro=| HZugang « « - - 336,— _ Einlaßkarten zur Generalversammlung . Fälligkeit eingereicht werden bei folgen- | Aktienbuch der Gesellschaft eingetragen Maschinen u. maschinelle L | | 1933 abgelaufene Geschäftsjahr. Una „Ergias bank hinterlegt und Stimmkarten ab- T laus $ 20 Eonnen L E L den. Zahlstellen: j ist und dessen Anmeldung zur Teilnahme Maa ¿p 386 535/84] 23 822/794 8362 7183/05 ia-Werke Aktiengesellschaft, Beschlußfassung über die Genehmi-| lagen einschl. der Löhne gofauhart haben, / Abschreibung . . 336,— 1084 g WelcQAfelptal, Deo, 2e e) - DrepRer Dau, Berlin, spätestens am dritten Werktage vor Betriebs- u. Geschäfts- | | Altona-Va hrenfelDd. gúng der Bilanz, der Gewinn=- und Aar E Lan: Bremen, den 14. Mai 1934. Fuhrpgrk Dire aci | | <oß, in Empfang genommen werden, Hardy « Co. G. m. b, H., Ver: Dev Generalversammlung bei der inventar + 16 056/99] 1 000/32 15 056/67 244 H.-G.-B. wird -bekannt Verlustre<nung und über die Ver-| arbeiter . . ¿s Dr „por Aufsichtsrat. _ Zügang + « 14708/70 i A L R E Gesellschaft eingegangen ist. Vom 15. Mai 604 998!17! 39 810/31] 655 187|86| 655 187|86 A U Sa Boauan b wendung des Reingewinns. 4 Für Üniorkaltung Er: r. W. Hoffmann, Vorsißender. A T 707 : j Die am 11. Mat 1934 in Berlin 'ab- Allgemeine Q eutsche O redit-An- D. 9), ab. liegt Her Geschäftsbericht und 3, Fabrik IIT: E i A E Ci E EEN | er aus dem Aufsichtsrat | 3. Beschlußfassung über die Entlastung | “neuorung u Waun (PPESRZDESS C N I MRET H {srl L 00'S i | gehaltene Obligationärversammlung hat f ' „stalt, Leipzig, und deren Filialen Jahresabschluß mit Gewinn- und ce afiide 138 77917 | 4g 5mgla des Vorstands und des Aufsichtsrats. | der Fahrzeuge Ua Me [9907]. 7 )FPIHNS 709,70 10 000 /— in re<htswirksamexr, für alle Obligatio-| <1 SYEnmiits und: DLESden, Boxlusivochnung zus Einsichs dox Bittgners Fabritgevä “L E, ¿2 20 5o7lóo] 314 522/73 Holsatia-Werke Aktiengesellschaft, | 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. scinellen Anlagen ein- Dünger-Abfuhr- Aktien gesell= Zweiggleis . „. 1 näre verbindliher Weise folgendes be- Delbrück Schickler & Co., Ver- | bio Büro der Gesellschaft, Frauenstraße 14, Maschinen u AindA 840 120145) 20 SPT/ON 914 022/18 Der Vorstand. 5. Wahl des Bilanzprüfers für das Ge-| schließlich der Löhne der saft, Plauen |, B. L 1 336 704 schlossen; cir Berli ‘Obovichöneweiüs, 12. Mai "Gouttaari ba 12 al 1604 Anlagen . . . , . | 341 448|46| 20 863/16] 320 585/90 schäftsjahr 1934, Werkstättenarbeiter . . 96 620 Rechnungsabschluß zum 81, De- Umlaufsvermögen: Bei den 6 (8) Ligen Teilschuld- E in-Oberschöneweide, 12, Mai Stuitg 4, Pa O 34, Betrisbss u, Geshäits- N ) 863) 20 5859 [10516] : Zur Teilnahme an der Geueraluer- | Sonstige Ausgaben . « « 38 358 T zember 1933, Roh-, Hilfs- und Betriebs- verschreibungen der Nationale | E Por Bavftand, inventar 18 443/98] 1 192/98) 17 251|— “Me Que sammlung und zur Ausühung des Stimm: F = Ee Nach den Beschlüssen der General- E G A 394 188 Automobil-Gesellschaft A.-G. it Nationale Automobil-Gesellschast | D a —|——— ————— |— Württ. Kreditverein A.-G F S ; 154 036 s i Fabri 188/80 Da { ) M ‘ti sellschaf 7925 Einlösung a Zinsscheine rechts lind Jou $ 1e dey Sayungen die- Wi8aodon + däni! Nodán 9 versammlung vom 7. Mai 1934. MPR on fabritata E e 352 359/60 Berlin-Oberschöueweide von 1926 Aktiengesellschaft. [9893] : 833 792/56/ 42 658/83| 791 138/78] __791 138/73 mo ung DEE DERT | jenigen Aktionäre berechtigt, die ihre A A * Wertpapiere « «-.2838,63 | ; i U A Ph: T S D E T E A T SOCA Vi E T S S A g 3 E pEN =— 15773 64107 Dey 2; auf 1, Ai TUEE o 2iagy | Aktion pher bie hgribor lauleidan Biere La a: eus 1 Aktiva. RM | | Abgang . + . 2837,63 l, i Bilaus A0 ae S 808 4, Diverse Anlagen: | as Maas M A ic. E legungssceine einer Effefktengirobank E eue N 2 Grundstü>e: Stand am 1.1, Eigene Aktien Westdeutsche Kalkwerke Aktiengesellschaft. à ver T ZEA - L Grundstü>e (zu Wohn- der 4, Notveroxdnung vont & Dazemhar| t b O A Gef etfQaftès Abschreibungen a. bnla en| 132 217 S N 36 600 nom. RM 6600 Stamm- [9891]- Bilanz zum 31, Dezember 1933, RM |9 häuser u. Mädchen- L A E 1 _ fasse, Adolf-Hitler-Plab b, Andéxe Abschreibungen Ausgleichung an den Zeit- : aktien, nom. Reichs- | : S | L S bei dem Bankhgus Win. Schlutow R A G E E S aa C Se 13 000 marf 1000 Vorzugsakt SQOO A Zugänge Goldhyvothetenpfaudbriese werden i; t (WertberichtigungsÞ osten) 2 700 S ZUgSalt. I ; gang i ¡y# eteupf bei der Dresdner Bank, Filiale Besikficuern 9s 105 Gti (e 53 600|= | Hypotheken 23 500 i 1, 1; 1988 : f L 0 0:70 0020 D I V‘ ¿n L S E95 A B Zuweisungen an den E E v Vorderungen guf Grund Aktiva RM [H 9] RM [9| RM [A] "RM 9 29 M E L Mat 19: f E h E 2 - u 933 . . , 98 700,— on Warenliejer en U. : DdA V ‘V U A 1F Br 0's E “t Maschine ‘4d; 540 783/51 g 598 991 (48 >98 l StUtgari, den 9: Mai 1226 _ Vank A.-G., Filiale Stettin, S Ele L gend é 79 650 Abschreibung 3 000!— 55 700 Leistungen HOEUB E a Fe, agala Anlagevermögen: | N Maschinen « 182 M7, N 540 783/51] 11 792/08] 528 991/48| 528 991/43 Der Vorjtanv. in Verlin: bei dem Vankhaus | > Pogialra C700 nnss : AAA Sairolarut S SLEÓR Sonstige Forderungen : 2 2087 Grundstücfe .g- « | 1439 483/69 1 500|—| 12961|—| 1427 795/81| Abschreibung 1 067, 180 000/— - —_ þ 1 3002 633/37 s S. Bleichröder, Sonstige Aufwendungen I 183/ mmelgruben: Stand am Mochfel gé. . A 892/27 Geschästs- u. Wohn- | P Sette 13 520/93 o. ‘ret, - « o 7 000|—] 2 000 5 000|— 5 000|— [10492]. bei der. Dresdner Vank, Reingewinn! 931 / Abr 1088 4 M B E Sas S A 7AB/0T gebäude . « « « | 423 981/91 8 479/64] 415 502/27 | Steuergutsheine « « « - il 6 Sen « ae. p08 30 000|— A, Borsig Maschinenbau A-G, bei der Commerz- und’ Privat-| Feilag aus ag 19/019 Abschreibung 3 650—| 35 150/— | ssebetand einfet. Gue| O Wérksgebäude « - | 990 48477 10 624/21) 370 959/06 | Verlust: 1h, Ungguaennagon: ‘Berxrlin-Tegel. Vank A.-G., Hewinn in 1932/33 , 41 006 Fuhr- und Wagenpgark: : haben bei R Jndustrielle Anlagen| 476 233/04 47 623/30} 428 609 74 Vortrag aus 1932 E; Rohs-, Hilfs- und Botriebsstoffe C SOGSSL E Serv-Nauïmaut Sans (jo, Voulin, i bei dem Bankhaus Delbrü, E Eo Stand. am 1. 1. 1933 j und Postiche> 9 238 48 Maschinen . « « + 218 458/78 ) j } 27 341/26] 191 389/84 E 21 786,05 2, Halbfertige Erzeugnisse e o 2 o 2 20005 79 709,50 auf feinen Wunsch aus dem Aufsihts-| Schieler & Co, : Erträge. - L 24 393,— A Vanfeuthabei 3 L N Bahnanschluß und | A A Gewinn in E L 3. Fortige Erzougnisss « a - ° - 9 * 2 2 * » «+233 860,38 | 419 401/03 in Fraukfurt a. M. : bei der Metall- Gewinnvortrag aus dem Zügängeé « «. 9 209/81 Posten, die Dal Ms {6 G 69 322/34 10 398/35 58 923/99 1930 e 567,98 21 218/07 Son 5 054/80 ( —— ; : S- | A U f P ÓA | nas 2 A r Nh af ‘c L U o 27 962,61 abgren diene 3052 Fuhrpark und För- | N L 2 394 740|— 5. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . « 8265,31 grenzung dienen s « 8 605/20 >67 | 5 864/57 33 232 i 2 394 740 » T L < 2 mie |—== Derivagen - - «- 40 567/14 S O2 B E - Forderungen auf Grund von Warenlieserurtgen Passiva. P

rat unserer Gesellschaft ausgeschieden. 2 402 495 48 Werkzeuge und Ge- agi Gx » A ind L rerer ert nen 2 108/73 11 949/45 Lavital A É 50 000|— . Sonjtige Forderungen R g N 40 414,22

i‘

9 j

{# +1

Mühlengebäude U. andere |

A Cn omme : TO7ST]

j

j j

ausgeschieden sind.

are enze _. ¿ t Attiva, [M h 02 Q lc 9 | i f B E Grundstücfe N 750 000 ilen : eim) S fa S 93 O 93 990/90 Abgänge Abschr. j Geschäftsgebäude | Gebäude (zu Wohnhäus. Z a | |

: 1 438 658,— | und Mädchenheim) 376 143/62 346/08] 368 797/54 | | Abschreibung 8 658,— | 1 430 000|— Texrain (Colonat) « - 70 648/99] 4 44 66 202/29

mit RM Be für GM 100,— vom Stettin, Tage der Fälligkeit an eingelöst. bei der Commerz- UnD Privat-

781 758,99 830 438/52

Bexlin, den 11. Mai 1934, gesellschast Aktiengesellschast | Vorjahre . . . « «. ig ais L 7562,01 chreibung 59 759,6 TOLE e a S 14 058/18 3 955/39

Der VorstanD. N haben. U gerigs A Hinter- Betriebseinnahmen: Luther. Wesissig. egung vei einem deutschen Notar. a. d. Pers.-u. Gepäckverkehr 80 631: Einxichtungsgegenstände: aieiias Ven L A D and aus dem Güterverkehr . 528 594/55 Stand am 1. 1. 1933 Grundk Passiva. Î Mobilie 10 850 3 266 3 489/44 10 62731 | Hypothefen 600 000|— Q Gaff 5 : ; ç [10402]. zu erfolgen + Se eln | fonstige Einnahmen 57 023/60 | 600,— pundrapta!! M Oa 0529 - ip —|— | Kreditoren - - » - 1694 700|— 8. Kassenbestand und Reichsbankguthaben. « « « « « - + - - D 'artionitre unserex Gesellschaft Ö Sictiin JOM «otuitt S6D4 Einnahmen dar Neben- Zugänge « «- 1 350,30 Stammaktien . 648 200 —s 3 083 439/295 5 903 2 561/68 s fd a o. 2 o RE 9. Andere Bankguthaben L A 4 192/44 werden hiermit zur ordentlichen Ge- Der Auffichtärat. S BOReRS e e) 9 184/75 “1950/30 ain Vorzugsaktien 300 000|— Beteiligungen « s 25 451 |— 1|—/ 12 187/50 A act (m | LIL Posten zur Rechnungsabgrenzung: Feuerversichexung.. . « « « 10 000— t. As aus Bala Le Abschreibung 350/30 ( (O M E N Umlaufsvermögen: 2 394 740|— IV. Avale; Remboursgarantien gemäß Stillhalteabfommen 18 366,22 | m Ei E= ‘liche Reserven « 150 000|— (fs- und Betriebsstoffe a L L4OAT2AO Gewinn- und BVerlustre<hnung :

neralversammlung sür das Geschäfts- | Dr. Hellmut Toepfser, Vorsißender. | Zinsen u1 ; ; e 1933 auf Mut och, Den ac Mai f Ae sonstige Kapital- s E Landwirtschaftliche Anläge- Andere Reserven 106 000) Roh-, Hi : "15 918.73 per 31. D ver 1933 1934, vormittaas 101% L, im F E Hi C G T O T I E Es A C L R IE Es i 12/09 werte: Stand am 1. 1. Rückite / y Ms Waren: Kalksteine und Dolomit «+ e - ° 918,72 er 31. Dezemter 1933. aîsiva. München, Notariat VI, München, Kau- | [9501]. Mon 19 800/88 Kalf und Sinterdolomit « e -_.__42 139,70 60 058,43 G j f T. Grundfapital: I. Stamm Mtientapital dis . 1 906 000|— | ; 6108.2 Soll. - RY .\ : o Hnrznasaltentfapitat 565 000! man) Wert a C o S5 S G E E R 6 108,25 E, i Z 4 : G 5 die B0rzugSa lentapita! T @ 909 O 370 95 ct0ap 83 770,— Verlustvortrag von 1932 . 21 786/05 . Refervefonds: 1. Geseßlicher Reservefonds s 89 905/05 Ï 104 514/13

Auslösung der Rüdlage I | 132 8175 3E 35 10 E L finger Sír. 2/III, eingeladen : : g 5A auA 1988 « » « fg 100,— Verbindlichkeiten: inger Str. 2/111, eingeladen. Kleinbahn- Aktien-Gesellschaft . . ; i Forder j D von otheten « «e . «4 L 2 25 Forderungen auf Grun Popoly Löhne, Gehälter und soziale 2. Andere Reservefonds « 186 580/67

F aceêaort + l “843 09076 Zugänge « „— 9 739,30 Ankoihon e s Tagesordnung: Gardelegeu-Neuhgldensleben- Die auf 1% festgesezie Dividende Aae S R 8 848/36 A

E ronung? U —FT7839,30 Verbindlichkeiten a. Grund | : Vorlegung des Jahresberihts des Wesferlingen. für das Rechnungsjghx 1932/33 wird Abgang » - 45 von Warenlieferungen u. | Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und 5 y : y tete ertr Loif lan doi » E 266 515,75 r E 2 Leistungen 3 20 905/05 Leistungen 5 Hypothekenzinsen . « « « 36 000|— Verbindlichkeiten:

y Set Vorstands und Aufsichtsrats sowie | Jahresbilanz am 30. September | du : j A , j gu : u + S | urh unsere Hauptkasse Neuhal- T4 T94,30 E E 7 e j von Bilanz, Gewinn- und Verlust- 1933. / (Adi S TIED E It N j > | O H HUa U dh ‘vánaige Gesellichaften und Konzern- rechnung und Beschlußfassung über Ven aletey alf Scgtn Ae 95 gegan Abschreibung 15 494,30 59 300|— As Borhinhlaalon ¿8 A Le e s ¿ ] A l S T 237 652,11 Bankzinsen und Provisionen 4 746/02 1. Schuldverschreibungen (hypothekarish gesicherte Anleihe 1910) [e Vorlagen sowie über Verwen- Aktiva. RM |D |sebt sich A folgt f e Je an Vorräte E 7900 |— Bankvoerbindlichkeiten A a8a 682 16 Forderungen an einen geseßlichen Vertreter eines von Hausausgaben « « « - 61 086 06 Ba Eee edi a6 a O N Des Reingewmns. D Anlagevermögen: regierungsrat von Rheden, E Bandwirtsaslihe Dos 992 6114 Posten, die der Rechnungs- fl der Gesellschast abhängigen- Unternehmens « « » 6 283,95 M e Î SOPISO H A E a S 53 Sö0|— “e. C ung des Vorstands und Auf- Bahnanlagen: 4 Vorsißender; 2. Stadtältester Frese, Garde- R ri. D B36 abgrenzung dienen .„ 7 766/88 Sonstigs Fovbarungel e 4 22 2.9 os ooo 14 011,70 A UMA N 9 998/20 2. Darlehen in Reichômark „. «e «+27 703,07 | u 4 s ver Genexralver- a) Bahnbetriebsgrundstüe legen, fstellvextretendex Varsißender; Außenstände S 2/20 | Reingewinn: | O a a a S O S L OONSS Gg M Ee Darlehn in fremder Währung « + « + « « + 396 471,86 564 174/93 u ilnahme an der Generalver- einschl. d. Gleisanlagen, 3. Reichsbahnoberrat Briegleb, Hannover; E ola u. Postsche> ÿHelpinnyi J Ic L O JOIIES 150 898/19 Aula vor de ac c S Qatlos | / Gen m 1E 2 653/44 Kassenbestand | 4, Verbindlichkeiten aufGrund von Warenlieferungen u. Leistungen 152 648/92

are | m

137 790/50] 2 948 990/94 113 250|—| 200 014/50

. . S. 0 s. - - o.

e. d A S

ÂN C | 592 078 |— G : - ; c | : Q dfe d vepinnvuortrag aus 19832 13 194/53 Sh ce n | eins<l. Guthaben bei Notenbanken und ot data / 31 67657 & : L U 831 607694 5. Noch nicht vorgezeigte Dividendencoupons . « + Ta

sammlung sind alle Aktionäre berechtigt, der Streckenausrüstung 4. Bürgermeister Bethke, Gardelegen; » 5 ( l gen ; GUIDODEN « o ac 0 1 652/91 Post\hatguthäpbelt 4 «es a8 144309 Miotot S 127 55798 ( E ——_———— A Mena S 6 27 337) n OLOE R, i 3 287|— | . Sonstige Verbindlichkeiten „.- « «o o. 4 A 20 279/87 d d 184 613/10

welche ihre Aftien spätestens am u. der Betriebsgebäude: 5, Gutsbejiger List, Clúüden; 6. L Í ] | [2% dritten Tage vor der Generalver- {S f S x, Ee js den; 6. Landrat | Bankguthaben s . « s » 14 955/40 2 402 49548 N ; : E J fam E la Geschäftslokal DEV n s an A Scherz, Neuhaldensleben; T. Landes P Gewinn- und Verluftr 408 4/44 Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen E O —— |— Erlôs aus verkauften Steuer- | s Gefellichaît, München, Kaufinger S F LLS!S Z verwpaltungsrat Dr. Siegel, Merseburg, 498 262/92 für D up Verlustre<nung S A088 A801 | -guisheinet 4% f ; «f A224] - A e A d S Steno g s 6 Adi Nstav Lis Absr. A 2 918 1742 de Graf, von der Schulenburg, Alten- assiva, —_ ür den 31. Dezember 19383. i memer (— Verlustvortrag 91 786,05 | s Verbindlichkeiten gegenüber Banken: S | um Schluß dex Generalversammlung | Grunbsilide p. Gebäude, Rai (D i Aktienkapital C 350 000 Solf : S 4 i: Passiva. 3 000 000|— Gejvinn in 1933 567,98 21 218/07 Rembourse E L C 10 097,12 l O A die ausschließlih Ver- ceuhgldensleben, den 18. 4. 1984. | Gesegliche Rüdlage + « + | 21000/— | Löhne ynd Gehälter 21/2 Altiansapital 4 o eto e009 “A d E 150 S 111800. dne M e München, den 11. Mai 1934, waljungszweden D | Fr ¡Et Neu LIOIEATAE: Erneuerungsrülage « - s 15 000 abzügl. Löhne für Wohn- : Gesepliher Foservsfonds E f i 2/100 Nauk O V. Posten zur Rechnungsabgrenzung E 026/67 Bayerisches Vauwert, D R R ns N 21 600 ese, stello. Borsitender. Steuergutscheinerüd>lage « 1 000|— gebäudeinstgndseßung « 1 082/29 RUF Ung S L 2 H 000 |— Der Vorstand. VI. Avale: Remboursgarantien gemäß Stillhalteabfommen 18366,22 | Attiengesells<haft. | etn 1, E A i P a bo R e Lr P U T MER L N] Beteiligung Unterktosîau 1 500| I A 4 Ra Wertberichtigungsposten . eo... ® : EERSRDI T S E V R R G E E Z I E E V Gn a Eo D Der Vorftand. Dr. Urvan, z AUGE t Sia m 8543) Arepitgren; Soziale Abgaben 13 268,65 114 SRVO Be N Arundsa der Gesellschaft lastende Hypotheken 374 000 [10171]. @ t . O . Me e S 3 î as t ma C D V YL C - L 2e 4A E G 1 ut >. G 4 . . ® iobay 1938 « « n r e 178 556/85 M. Wulfsohn & Co., Aktien- S e 4 09 T4 Tes abzügl. soziale | Auf E von Meetiliainzan A Leistungen - 98 281,48 Bearjon e Co. A,uG-, Hamburg 19, Gewinn- und Vexlustre<hnung per 31. Dezember 1933. Zugang «e... 8 589 gesellschaft in Liquidation Geminn: A 6 802/41 | Beiträge weg. | Gegenüber abhängigen Gesellschaften und Konzern- ag Sim s tei „SYQUNEE Tas T | ische Lebensversicherungs- Geräte und Werkstatt= N Leipzig. Vortrag aus 1932 1811/3 Wohngebäude- gesellschaften . E 20207,98 Bilanz per 31. Dezempver L. a S Debet. RM maschinen . . .—. 14 658 ae O L Une, Voaini in 1933 t i Ai instandsezung 84,78 13 183 Aus dex Annahme von gezogenen Wechseln « 40 884,83 Aktiva RM 5 . E Ra e eq D ung vom 27. ril 1934 ist a1 : n 2 —ZZZLZZ ZE | Abichrat El gu 205 M tihau f C As E os 14 LA F . Soziale AUgaven ¿1e en ooo 61 1551 Stelle des dur Aa Aua dem Auf: 498 252/92 nte e A aa 20.909 O S oiden E ® 107 817,23 | 725 1654 Bankkonten, Postsche>, , . Abschreibungen auf Anlagen « « « « « « 175 130/10 as 12 Uhr, in unjerem Nebenbetriebe « « « . 13 500|— fichtôrat ausgeschiedenen Herrn Kauf- Erfolgsrec<hnung. Abschreibungen a. iee Rein thinn 1933 L E 146 8035: A loftas Ls s | . Debitorenausfälle: Abbuchung von Dubiosen . _5 829,— | cte use Berlin, Markgrafenstr. h, “F337 73T 06 O L Wulfsohn Ap New Yorfk, t stände . s E 4 731 : Eooutaalverpflichtungen: o. Cat R: ° S - Delfredererüdstellung e 57 080,85 62 909/85 abzuhaltenden ordentlichen General- | Beteiligungen « + e « 128 693 |— At E, Heinz Donner in| AufwanD. RM |H | Verluste guf Außenstände Wechselopbligo +- - a e e « 238 676,90 Maschinen N 5. Rückstellungen für zukünftige Kursunterschiede und ‘ähnliches . 31 371/12 versammiung ein. Umlaufsvermögen; A A; Trôödlinring 3, zum Mit- Löhne und Gehälter « « 67 102/95 5 973,74 j Bürgschasten «- + - «e « 209 960, I vAitar A 10 306/66 . Zinsen und Diskont: Zinsen aa ROGONSS | Tagesordnung: Stoffvorräte : | | glied des 2 ui rsvats gewählt worden. | Soziale Abgaben . . « « 4 A465 gbzügl. Eingänge Nicht eingezahltes Kapital «¿A 187,50 Warenzeichen u. Patente 8 100|— Diskont 24 721,65 96 378/33 1, Vorlegung des Geschäftsberichts des Oberbaustosse «4 9 o. 18 982/18 Ai Der Liguidatorv: Abschreibungen a. Aulager 35 144 auf bereits früh. : g 1110 E a O S \ —| 7. A L 55 386/29 3, der Bilanz und der Ge-| Betriebsstofse » e e -- 9 40151 James Wulsfsohn, C 6 009| abgeschriebene 12989 HODIOS 251 960/14 | *8.- Befißsteuern «« « - ° A R 43 093/12 winn- und Verlustre<hnung füx 1933| Werkstattstosse + « - * « 9 168/04 | 2E: a M, Zinsen - + a o 4 404 Forderungen 4073,20 1 5005 Gewinn- und Verlustre<hnung für vas am 31, Dezember 1933 Vassivg, 1] 9. Sonstige Aufwendungen: | und des Berichis des Aufsichtsrats | Wertpapiere (darunter R S Besibsicuapn: « «oe GRROO A T Aaagi la Aufwendungen. n reo iteue Geschäftsjahr. Ertrage. _ | Stammaktien 100 000|— Versicherungen und Verbandsbeiträge «4 2 99 448,79 über vie Prüfung der Bilanz und| 1735,04 RM Steuer- _ Die Aktionäre der Vaxther Atktien- Betriebsunkosten : 119 327/05 | Besibsteuern . .. E 10 048 e 1 RM [N Vorzugsaktien ; 50 000 |— Allgemeine Unkosten E 61 874,59 jewinn- ‘und Verlustre<hnung. | gutscheine) « « » « - - 84 110/04 | Zuckerfabrik, Varth, laden wir zu der | Landwirtschaft . . 14 261/85 | Sonstige Aufwendungen | 223 996 : n K F 2A s h Ahz A Reservekont ; 10 062/89 Vertriebskosten einshl. Umsaßsteuer . . . . , . 9398735 | 195 110/72 vinn- und Verlust Forderungen auf Grund 1034 kaer Freitag, den e ET Gewinnvortrag aus 1932 M Sozial be 2) dor rürRoh- Hilfs Sn : von Lieferungen und | ay 934, vormittags 10,45Uhv, ' O SOS Gewinn in 1933 . 9 653 Abschreibungen: e “8 Betriahastotfs des| Leistungen . - 7 e » « | 14457gj49 | im Hotel „Zur Sonne" zur Beschlußfassung Ertrag. I Auf Anlagen + « 2 137 TOORON nd E ee Beleilie Postsche>guthaben « « « | 401/42 | ein über nachstehende Gewinnvortrag - « «- 181 556 965 Andere Abschreibungen 182 374/15 Erträge aus Beteili- | Pantguaben 1 « « 286 214121 1 Botlegur e B Dabei icht d ti i o li Vpuaein 26 Gewi Vaben O U N 2 E Außerordentliche Er- Hinterlegungen - » « 5 3 235 |— « Vorlegung des „ahresberichts un nahmen «e... 3 47 Bewinnvortrag aus 1932 . j Sf : G E A : 996 3 /6C ——_\=| 2, Außerordentli Frträ 7 426 |— nahme an der Generalversammlung hat | Sonstige Forderungen 2 180/66 Geschäftsabschlusses für das 42. Ge- S men 7e Ertrag CbA Ae Ea 10.106 Besisteuern « «eo eo 78 841 90j| träge «e eo | 259 44909 201 969/14 | ° AAAAELOTBEIASIE Mng» 20 non gdie edes Atca zam ¡vätestens am dritien Wertktage E T7 schäftsjahr vom 1. April 1933 bis i A 2683 658/93 | dungen für Roh-, Hilfs- Sonstige Steuern « - » ... 2 54 144/13 fs Getwvinn- und Verlystre<hnung E e j 4 1684 027/96 vor der Generalversammlung be! | „3 870 692/40 31, März 1934. Die Uebereinstimmung der vorstehenden | und Betriebhsstosse . 536 728/27 Alle übrigen Aufwendungen mit per 31. Defember 1933. O Nach pflihtgemäßer Prüfung auf Grund der BVüthér und Schriften der Ge- Borstand der Gesells<haft zu | Passiva, | + Genehmigung der Bilanz und Er- Bilanz nebst Erfolgsre<nung zum 31. De- | Außerordentl. Erträgnisse . 7 042/47 Ausnahme der Aufwendungen —————— sellschaft jovig der vom Vorstand erteilten Ausülärungen und Nachweise bestätigen Bolimachten zur Vertre- Grundkfavital . - - « 3 135 000!— teilung der Entlastung für die Fahres- zember 1933 der Firma Dünger-Abfuhx- ¿ . x77 75 für Roh-, Hilfs- und Betriebs- | Devet. RM [2 wir, Daß die Buchführung, der Jahresabjchluß und der Geschäftsbericht den geseß- tung t lls spätestens am | Geseßlicher Reservefonds . 67 370/59 re<nung an den Ausschuß dex Ge- Aktiengosellschaft mit den ordnungsgemäß V i 656 065/27 e 191 181/74 Generaluntosten, Steuern |* [lichen Vorschriften entsprechen. dritten Werftage vor der General- | Erneuerungsfonds . « » 446 197149 neralverjammlung, Aufsichtsrat und geführten und von mir geprüften Ge- Dölzschen, im Fanuar 1934. Reingewinn 1933 « « « e « «+ « |__145 803/62 C a E SP2TOBO - Köln, 11. April 1934. i O versammlung i. bis zum 1 Juni | Spezialreservefonds . - - 9 518/93 Vorstand, O schäftsbüchern bestätige ih hiermit, König Friedri ene 1 535 015/66 1 535 015/66 | Abschreibungen . vi 16° 700|— L Treuhand. Aktiengesells<aft. 24 ind der Gesellschaft | Sonst. Reservesonds, Rüd- 0 Ersaya)len in den Aussichtsrat. / Plauen (Vogtland), im Febr. 1933, Nühlenwerte Altien gesellschaft. Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | Gewinnvortrag per L, L Dr. Rentxop, öffentlich bestellter Wirtschaftsprüjer. _ppa. Kuhl. stellungen und Wert- ; lieber von S. Au Ergen e Builiia, BUMRrYeVIIAT, „uns Boxstand, Di, Qua}: der G A Los Weldeutsche Kalkwerke Aktiengesellschaft, Köln, sowie | 1933 - 1633 S600 63 Unjexe Faudas ordantliGa Rer E au ger be\Sloß einstimmig inn- und Verlust- berihtigungsposten é L R Der Aufsichtsrat besteht aus folgen- ir bestätigen na fli äßer 2 N E Nut * Nachweise entsprechen die Buchführung, Reingewinn per 1933 . , 7 237 j 22 N DAS WEIMATFSIAYF 2999 ZU geneymigen und ven na F zug ¡häftsberi<ht des Rückstellungen A 50 000) : Tau etr E, Ausschuß der Ge- D Perrent S boebliygermeisign Ad Brüsung auf rund Ver U per L Sa aiGlU toilton Aufna ibi den geseblichen Vorschriften. 354 994 46 DA Bs p A wut inaviddds preingemnn pon UM 129 20K Q% JONGARIGENES nerfungen des Wertberichtigungsposten 5 464 6: Achen Dea M : ; Lörner, Vorsißender; Bürgermeister Wal- Schriften der Gesellschaft so:vie der von Jahres A r ddla en L / i 20 fo rve R A g des 17 des Gefsell- | tex Har 7 C ; M Nu n LON S2 M i Ï Düsseldorf, den 28. März 129% S o 2 TAVEA R j | für den geseßlichen Reservefonds , i Ï | r Hartmann, stellv. Vorsißender ; Stadt- | Borstano erteilten Aufilärungen und Nach- Price, Waterhonse & Eo, Fugelassene Wivtshafts Ia Lar Gats Vortrag T 1983 , 8 583 63 jür einen Erneuerungsfonds A E s A. fentlich bestellter Wirt|<ha]Spru}er. A 346 410|83 füx unvorhergesehene Ausgaben . é

7 038;95

126 094/03

[10396].

Berlin

Gejellschaft, Aktiengesellschaft. naschine a S

Vir laden hierdur< unsere Aktionäre Sonst. Grundstücke und C tittvwo<h, den 6. Funi Wobei e 72 653/05

Ç

1

. . . .

A DLIL U, $9

Reserve Ii nd 25 000|— . Geivinn S A. e A0 T0 S S 4 0. >D 4D Deltrederekt ite ) 3516 m P Delkrederetonto (Rükstellg.) 9 351/69 1 684 027 96

1 293 461/06 | Kreditoren . - , . : - , | . 41.743/90 / 96 | Gewinn- und Verlustkonto: | : Kredit. Vortrag per 1. 1. 1933 . 8 583/63 | 1. Bruttoertrag nach Abseßung der Aufwendungen für Rohs, Hilfs- (

Reingewinn per 19833 . 7 237/03 G O E a oa ae 1 666 601/96

R j 2 111 . 1] 932 Reinge vinn: Souitls M 4

12 106 |—

11H Sor rävo 2111r Toi elDUng Der ATTIIOUIRAIT ur <—

riat

RM 30 000,—

60 000,— 6 000,—

30 094,03.

m 17. Mai ab werk- | Verbindlichkeiten: t A C . c, Sonnabends | Verbindlichkeiten a, Grund schaftsvertrags. L vexordneter Hugo Mutschmann, Stadtrat | eise, daß die Buchsübrung, dex Fahres? ill, ôf ? APpnngenD l vtaya Fi : : es Î Zeu] ahres : W. F. Neill, öf : : ellihaftsfasse| von Lieferungen und + Wahl eines Bilanzprüfers für das | Paul Auerbah; Stadtverordnetenvor- abschluß 1nd der Geschäftsber.<ht ben ge- E S A Mai 1984 hat béschloisen, den | Pruttowarengewmn » « e : L A e aus. Sei o 97 079 Geschäftsjahr 1934/35. steher Hans Glauning; Stadtverordneter seulihen Vorschriften A m ordentliche Generalversammlung vom 7, Mai 1 n A U P EL —FE4 094 46 Vortrag Gus nelle ReGUUlI « + aae o 116 8 tai kat 18 : 1934. Nicht erhobene Dividende 43 8. Geschäftliches. Ludwig Walther; Stadtrat Johannes | Dresden, im Februar 1934 A e R Q / i N D 46 2. Dem Vorstand und Aufsichtsxat Entlastung zu erteilen. ¡nif<he Lebensversiherungs-- | Reingewinn: Barth, den 12. Mai 1934. Thorn (neu hinzugewählt). Treuhand-Vereini Iun ; wie folgt zu verwenden: {Po wied erm bestätigt, daß die Buch= |- 3. Herrn Fabrikant W. Jansen, Almelo, als Ausjichtsratsmitglied mit Amts- j zt, Aftiengesells<haf}t. Vortrag aus 1931/32 . 19 012 Der Aufsichtsrat. H. Berg, Amtsragt. Plauen, am 7. Mai 1934 Attiengejells< aft g Ueberweisung an den geseßlichen Reservefonds e o. 2 RM 100 000,— | führung P hex _JahreLa uh den ge- | dauex bis zux ordentlichen Generalversammlung 1938 wiederzurwäßen. Ç ( t D E A, 2 . u X - y e x L: Zi > J » \ - A 58 é 52 n V af A P c Pn. H [A n S s » 8 Mirtt ita “e. e 2 e w Pa E inger: dbfuhv-Attiongosellshaft |Kaueiser, dffentl- aof: Wirfsthastägrüfor Gorirag quf ‘neue Nocimung - + - * ° M 45 803,52 | jotlichon Vorschriften entsprohen | ahe 1081 do LctutendMen-Geicltihaft, Kün, besi ea 2 W A) Ie ¿ . J U J E N: 1: 0 1 . Amandus Lange, | Gronau i, W., den 4. Mai 1934.

selii<haft, | hn etter. Gewinn in 1982/38 41 006 eus nie Pi | : lauen i, V Kunzendorf. Köln, den 8. Magi 1934. B he Kalkwerte A-G N ( Sage Westdeuts<he Kalkw 5 | öffentlich bestellter Wirtschastsprüjer, Vazuiivoclspiuuerei Gronau,

3 870 692 Der Vorstanv, G. Brandt, tanten Der Vorstand ex Vorstande

4

"

Mg Ep are