1934 / 116 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 22 May 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Zentralhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 116 vom 22, Mai 1934. S. 4

Zentralhandels8registerbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich ITr. 116 (Zweite Beilage) Ber lin, Dienstag, den 22. Mai

4. Genossenschafts- mg 9 E register.

Genossenschaftsregister. Genossenschaftsregistereintrag B IIL

nossenshaft mit unbeschränkter Hasft- pflicht in Lubowit,

h) Nr. 35, Babißer Spar und Dars- lehnsfassenverein eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Babiy,

i) Nr. 38, Spar und Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Slawikau, k) Nr. 42, Spar und Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpfliht in Ratibor- hammer, :

1) Nr. 69, Zabelkauer Spar und Dar- lehnsfkassenverein eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Zabelkau,

m) Nr. 131, Spar und Darlehnskasse

Grundsatz: vor

geht Eigennußt“. Koblenz, den: 12, Mai 1934. Das Amtsgericht.

ist in „Verbrauchergenossenshaft Frank- „Gemeinnuß

furt a. O. eingetragene Genossenschaft

mit beshränkter Haftpflicht“.

Frankfurt (Oder), den 15. Mai 19234. Amtsgericht.

Vertretung der Gefellshaft ist Henny Eulenstein allein, Albrecht Heilmann zU- ‘ammen mit Henny Eulenstein ermäch- tigt. s E Dem Walter Euleustein v ad » nrao s Ny NBrnfk » vteilt. löschen etngetragen_ worden, _ roda tr rerviah vid rid A dai Amtsgeriht Strehlen (Schl.), Zeulenroda, den 11. Vat 1934, en 27. April 1934. Thüringishes Amtsgericht.

den 2 Zwickau, Sachsen, [11563] Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 3135 die Firma Curt Seidel in Zwi>kau (Wettiner Str. 83) und als ihr Jnhaber der Händler Max Curt Seidel in Zwi>au eingetragen worden. (Angegebener Geschäftszweig: Tabak- warengroßhandel.)

Strehlen, Sehles. 111551] Jn unsex Handelsregt]ter A ist heute bei der unter Nr. ‘117 eingetragenen

Germania “Drogerie Hans

Firma 5 ._ van! Horster, Apotheker, Stehle, deren Er-

in Zeulen : a f Kröpelin. i: [11648] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist zur Elektrizitätsgenossen]shaft e. G m. u. H. in Schmadebe> heute folgen- des eingetragen wovden:

Durch Generalversammlungsbeshluß vom: 24. Februax : 1934 ist die Genossenschaft aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Vorstandsmitglieder. Kröpelin, den 11. Mai 1934.

Amtsgericht.

Lampertheim.

Fürstenau, Hann, [11641] Jn - unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 30 am 9. Mai 1934 eingetragen worden: Durch Beschluß der General- versammlung der Genossenschaft vom 23. 2, 1934 ist die bisherige Firma der- selben: Landwirtschaftliher Konjum- verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeshränkter Haftpfliht in Grafeld, umgeändert in: Landwirtschaftliche Be- zugs- und Absfabgenossenshaft Grafeld, eingetragene Genossenshaft mit unbe-

a 1934

aen ctrier

Berlin), ein versiegelter Umschlag mit

1 Muster für ein Maggialbum, Fabrik-

nummer 1326, Flächenerzeugnisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1934, vormittags 8,15 Uhr Singen a. H., den 14. Mai 1934

Bad. Amtsgericht. T]

Swinemünde. S [11552] Fn das Handelsregister B unter Nr. 48 ist heute bei der Firma Poms- mershe Bank A. G., Stettin, Zireig- niederlassung Swinemünde, folgendes eingetragen worden: Albert Wehmeyer ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Amtsgeriht Swinemünde, 12. Mai 1934.

Zweibrücken. [11667] Genossenschaftsregister.

Jn das B Iran or des Amtsgerichts Zweibrücken wurde heute bei der Spar- und Darlehenskasse Walshausen folgendes eingetragen: Nunmehr: Spar- und Darlehenskassen-

Nr. 3293. Firma Ludwig Schröder Schalksmühle, ein Modell in, a E mal versiegelten Pakete für 1 Spiegel mit rehte>iger Rü>kwand aus Kunst- preßstoff in allen Farben mit eingepreßten Fntarsien, Fabrik-Nr. 5050 plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23, April 1934,

zeugnisse, “Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet 18. April 1934, vorm, 10,20 Uhr.

Nr. 6076. Firma Ludwig Krumm, Akt.-Ges. Vereinigte Lederwarenfabriken Ludwig Krumm Gebr, Langhardt, Offenbach a. M, versiegelter Umschlag, enthaltend in Zeihnungen dargestellt: Damentaschen aus Leder in besonderer

[11660] [11649]

Tharandt. [11553]

Amtsgericht Zwi>kau, den 15. Mai 1934,

Auf Blatt 183 des Handelsregisters, Firma Rabenauer Stuhl- und Möbelfabrik F. Schmidt & Co. in Rabenau betr., ist am 9. Mai 1934 eîn- getragen worden: . Die Firma ist er- loshen. Amtsgericht Tharandt.

die

Tuíitlingen. i [11554] Handelsregistereintragungen. a) vom 18. April 1934 Register

Dampssägewerk Spaichingen, Gesell- | 9 schaft mit beschränkter Hastung 1n Spal- hingen: ‘Karl Schmid, Bierbrauerel-

3. Vereinsregister.

Stendal,

im Vereinsregister eingetragen: chemischer nübßiger Verein zur Hebung der Volks- Bs D i e wohlfahrt für esellschaftsfirmen bei der Firma | Mineralstofflehre.

[11971] Am 12. Mai 1934 ist unter Nr. 107 Bio0- Verein Stendal, gemein- dur< Dr. med. Schüßlers Die Satzung ist am 3. März 1934 errichtet.

Das Amtsgericht Stendal,

besißer in Spaichingen, ist ni<ht mehr stellvertretender Geschäftsführer.

b) vom 15. Mai 1934 Register für Einzelfirmen bei der Firma Ge- brüder Stengelin, Tuttlingen: Das Ge- schäft ist mit der Firma übergegangen auf Albreht Stengelin, Weinhändler, hier. Amtsgericht- Tuttlingen.

Ueberlingen. Handelsregtlter

[11555]

Abt A Band: 1

O.-Z. 83, Firma Josef Berger, Manu- | Genossenschaft Hastvflicht““ in Aschaffenburg.

fakturwarengeshäft in Markdorf. haber Egon Berger, Kaufmann Markdorf. Ueberlingen, 14. Mai 1934, Bad. Amtsgericht. \

Fn- in

Vreden, Bz. Münster. [11556] Jn das Handelsregister Abt. B wurde heute unter Nr. 19 eingetragen: Vredener Groß-Ein und Verkaufs- gesellschaft für Eier und Butter, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung in

Vreden. heute eingetragen die Genossenschafts-

Gegenstand des Unternehmens: Groß- | 1 Ein- und Verkauf sowie Verkauf an den | i Einzelhandel (Detailgeschäfte) von Eiern und Butter und au< Abschluß ander- weitiger Geschäfte, welche direkt und indirekt hiermit zusammenhängen.

Stammkapital 20 000 RM.

Geschäftsführer: Händler Bernhard Kemper in Ammeloe. Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 28. März 1934 festgestellt.

Vreden, den 11. Mai 1934,

Amtsgericht.

Waldkirch, Breisgau. [11557]

Handelsregister A Bd, T1 O.-Z. 41: Firma Wilhelm Hartmann, Spezial- geschäft in Tabakwaren Groß=- und Kleinhandel —, Waldkir<h i. Br. JFn- haber der Firma ist Wilhelm Hart- mann, Kaufmann in Waldkirh i. Br.

[11558] Wanzleben, Bz. Magdeb.

Fn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nt. 155 die Firma Werner Hufenreuter in Altenweddingen Drogerie und Kolonialwaren ein- getragen.

Wanzleben, den 11. Mai 1934.

Das Amtsgericht.

Wesel. [11559] Handelsregistereintragqung bei der Firma Niederrheinishe Häute- und Lederhandel8gesellshaft Bongary & Co, Wesel H.-R. A 551 —: Die Liquida- tion ist beendet, Die Firma ist erloschen. Wesel, 8, Mai 1934. Amtsgericht.

Wismar. [11560] _JIn unser Handelsregister ist unter Nr. 861 bei der Firma „Alimentari Bacon-Export, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“ eingetragen: Die Firma ist geändert in „Vieh- und Fleischverwertung, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung“.

Wismar, den 14. Mai 1934,

Me>lenburgishes Amtsgericht.

Zell, Mosel [11561] n das Handelsregister B Nr. 28, betr. die Kraft-Verkehrs-Gesellschaft Bullay-Alf m, b. H. in Bullay ist heute eingetragen worden: Rudolf Barzen und Franz öned>er sind als Geschäftsführer ausgeschieden und an ihrer Stelle Facob Schmit, Kraftwagenführer in Neu-Merl und Kaspar Stülb in Alf zu Geschäfts- führern, leßterer zum stellvertretenden, bestellt.

Zell, Mosel, den 16. Mai 1934.

Preuß. Amtsgericht.

(c r) Ei

Zeulennroda. [11562]

Untér ‘Nx. 202 déx © Abteilung A unseres Handelsregisters ist heute die ofene Handelsgesellshaft in Firma Euléènstein & Co. in Zeulenroda und als deren Fnhaber Frau Henny Eulenstein geb.“ Heilnann und Privatmann Al- brett“ Heikmänn, beide in Zeulenroda, eittgeträgen worden.“ Die' Gesellschaft!

4. Genossenschasts-

Aschaffenburg.

burg und Umgegend, eingetragene

ändert : d Aschaffenburg, eingetragene Genosjen-

$ 1 des Statuts (betr. die Firma) ist dementsprechend geändert,

Blumenihal, Hann.

Unternehmens ist die Milchverwertung auf gemeinschaftli<he Rehnung und Ge- fahr und die Versorgung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behand- lung und Beförderung der Milch er- forderlichen Bedarfsgegenständen. Sta- tut vom 2. Februar 194.

Boizenburg, Elbe,

heute unter Nr. 42 die Genossenschaft unter der Firma „Spargelsammelstelle dex Kreisbauernshaft Hagenow, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Boizenburg eingetragen worden. am 21. Februar 1934 errichtet. Gegen- Waldkir< i. Br., 12. Mai 1934. stand des Unternehmens ist die gemein- Bad. Amtsgericht. schaftlihe Verwertung des Spargels,

Bühl, Baden.

Firma „Väuerliche Bezugs- und Ab- satgenossenschaft Schwarzach e. G. m. b. H. in Schwarzach“‘: Fn der Generalversammlung vom 22, April

5

register.

[11636] __ Genossenschaftsregister. „Konsumverein für Aschaffen-

mit beschränkter Die Firma der Genossenschaft ist ge- in: „Verbrauchergenossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“.

haft Aschaffenburg, den 16. Mai 1934. Amisgeriht Registergericht.

[11637] ist

Jn das Genossenschaftsregister nolferei Schwaneivede, e. G. m. b. H,, n Schwanewede. Der Gegenstand des

Blumenthal, den 4. April 1934, Das Amtsgericht,

e ———

[10962]

Jn das Genossenschaftsregister. ist

Die Sazung ist

Boizenburg, den 16. April 1934, Med>lenburgisches Amtsgericht.

t [11638]

Genossenshaftsregistereintrag Zur

1934 wurde die Genossenschaft aufgelöst. Bühl, 15. 5. 1934. Bad. Amtsgericht. Il.

[11639]

——

Dobrilugk. Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist am 11, Mai 1934 unter Nr. 20, betref- fend Stromversorgungsgenossenschaft, e. G. m, b. H,, in Eichholz zu $ 1 des Statuts folgendes eingetragen worden: 5, der gemeinsame Bezug landwirt- schaftlicher Bedarfsstoffe. Dobrilugk, den 11. Mai 1934. Das Amtsgericht.

Dresden. [11477] Auf Blatt 300 des Genossenschafts- registers ist heute die Genossenschaft Ein- und Verkaufs8genossenschaft des Tabakwareneinzelhandels für Dres- den und Umgebung eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<ränfkter Haft- pflicht in Dresden und weiter folgen- des eingetragen: Das Statut vom 8, Fe- bruar 1834 befindet si< Bl. 2 fgd. der Registerakten. Es ist dur< Erklärung der Genossen vom 27, April 1934 in dem $ 1 geändert worden. Abschrift der Erklärung befindet si<h Ll. 24 der Re- gisterakten. Gegenstand des Unterneh- mens ist der gemeinschaftlihe Einkauf der zum Betrieb des Tabakwarenhandels erforderlichen Waren und die Abgabe an die Mitglieder. Der Geschäftsraum der Genossenschaft befindet si<h tin Dresden, Kreuzstraße 1.

Amtsgeriht Dresden, 12. Mai 1934.

Frankfurt, Oder, [11640]

Jn unser Genössenschafts8register ist heute bei der untér Nr. 31 eingetrage- nen Genossenschaft Konsumverein für Frankfurt a. Oder und Umgegend ein- getragene Genossenschaft. mit bes<hränk- ter Haftpflichteiwgetragen worden, daß

schränkter Haftpfliht in Grafeld, Kreis Bersenbrü>k. Amtsgeriht Fürstenau, 9. Mai 1934. Grevesmühlen, MeckIb. [11642] Jn das Genossenschaftsregister ist am 14, Mai 1934 eingetragen: Viehverwer- tungsgenossenshaft Grevesmühlen, ein- getragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, in Grevesmühlen. Das Statut ist datiert vom 2. März 1934. Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Verwertung von Schlaht-, Nuß- und Zuchtvieh auf Rechnung und Gefahr der Mitglieder. Der Geschäftsbetrieb ist auf den Kreis der Mitglieder beschränkt. | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Sprechstunden des Gerichts jedem gestattet. Grevesmühlen, den 15. Mai 1934. Me>lb. Amtsgericht.

[11643]

Hachenburg, Westerwald, Fn unser Genossenschaftsregister Nx. 4 ist heute bei dem Landwirtschaftlichen Consumverein eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht Mündersba<h folgendes worden: A An- und Verkaufsgenossenschaft ein- getragene Genossenshaft mit unbe- \<hränkter Haftpflicht, Mündersbach. Die Firma ist umgeändert in An- und Ver- kaufsgenossenschaft e. G. m. u. H. und das Statut $ 1 ist entsprehend geändert. L 37 des Statuts (Geschäftsanteil) ist geändert. $8 36 des Statuts ist dahin abgeändert, daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft in der Bauernzeitung Rhein-Main-Ne>ar erfolgen. Hachenburg, den 15. Mai 1934,

Das Amtsgericht.

Hartmann.

Hermeskeil, Bz. Trier. [11644] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 54 eingetragen worden: | i „Gusenburger Dreschgenossenschaft e. G. m. b. H. in Gusenburg“, Statut ist am 29. April 1934 festgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens: An- schaffung einer Dreschanlage. Hermesfkeil, den. 9, Mai 1934. Amtsgericht,

of. [11645] Genossenschaftsregister betr. „„Kon- sumverein Jfaar, e. G. m. b. H., in Liquidation“‘, in Jsaar: Liquida- tion beendet: Firma erloschen. Amtsgeriht Hof, 16, Mai 1934.

Kaiserslautern. [11646] Jm Genossenschaftsregister wurde eingetragen die Genossenschaft Firma „Spar- und Darlehenskassenverein, e. G. m. u, H.“, Siy in Hershhweiler-Petters- heim. Statut vom. 13, April: 1934 datiert. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Dar- lehnsfasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des e 2. zur Pflege des Waren- verkehrs (Bezug landwirtschaftlicher Be- darfsartifel und Absay landwirtschaft- licher Erzeugnisse); 3. zur Förderung der Maschinenbenußung. Die Genossen- schaft beshränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Ge- nossenschaft will in erster Linie durch ihre geschäftli<hen Einrihtungen die wirtshaftli<h Schwachen stärken und das geistige und sittlihe Wohl der Genossen fördern na<h dem Grundsaß: „Gemein- nuß geht vor Eigennuß“, Kaiserslautern, 15. Mai 1934. Amtsgericht Registergericht.

Koblenz. [11647]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 bei der Genossenschaft „Boassenheimer Spar- und Darlehns- fassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfli<ht in Bassenheim folgendes eingetragen worden:

Dur<h Generalversammlungbes{<luß vom 21. 12, 1933 ist das Statut neu festgestellt. Gegenstand des Unterneh- mens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrxs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirtschaft- liher Bedarfsartikel und Absatz land- wirtshaftliher Erzeugnisse); 3. zur För- derung der Maschinenvenußbung. Die Genossenschaft beshränkt ihren Ge- schäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mit- glieder.

Die Genossenschaft will in “erster Linie durth ihre ge’<äftlicen Einrich- tunaen' die -wixtshaftlih Schwachen stärken“ 1nd“ das“ geistige" und“ sittliche

wurde heute eingetragen vom 25. März 194 unter der Firma 11+ ° E beschränktex Haftpflicht Lampertheim in Lampertheim“. nehmens der gemeinsame Bezug von Brennmaterial.

Lauban.

genossenshaft des Kreises Laubau în Laubau, e. l

Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 21. 3. 1934 aufgelöst. standsmitglieder Bernhard Exner und Dettmar von derx Berswordt, beide aus Lauban, sowie Walter von Ehrenkrook aus Schreibersdorf, sind Liquidatoren.

Lemgo.

heute bei der unter Nr. 14 eingetra- eingetragen | ! getragen worden:

aus dem Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle tritt der Landwirt Abolf Wendt in Laubke bei Lemgo.

Lörrach. ais f O 1934, zu d vom 24. 2. 1934, zu e vom tungsgenossenschaft Lörrach-Schopfheim | 3

e. G. . Statut vom | vom 15. 4. 1934, zu h vom 92, 8. 1934,

5. Februar 1984. Der Gegenstand des ; Unternehmens is die Verwertung von 29 d, 1064, Su nv 06, B.-1004,:In 0

vom 2. 3. 1934, zu p vom 2. 3. 194, i u q vom 823. 3. 1934, zu s vom 28. 3,

Schlaht- und Nutvieh.

handel e. G. m. b. $.“, Lörrah: Durch | s Beschluß dex Generalversammlung vom 1 26. Februar 1934 wurde das Statut ge- ändert und neu gefaßt.

haft Höllstein, Amt Lörrach, e. G. m. |€

b. H“, Höllstein, Amt Lörrach. Statut

vom des Unternehmens is die Milchverwer-

edin mit den für die Gewinnung, Be-

die Vermittlung landw. Bedarfsartikel.

Bekanntmachung. s unser Genossenschaftsregister daz Statut

Jn

Alter Kohlenkonsumverein e. G. mit

Gegenstand des Unter-

Lampertheim, den 9. Mai 1934. Hess. Amtsgericht.

[10973]

4 Gn.-R. 44, Kredit- und Wirtschafts-

G. m. b. H., zu Lauban:

Die bisherigen Vor-

Lauban, den 5. Mai 1984, Amtsgericht. [11650]

Fn das Genossenschaftsregister ist

enen Genossenschaft Spar- und Dar- ehnsfasse e. G. m. u. H. in Lemgo ein-

ist

U

Bauer August Reese in Entrup d

Lemgo, den 15. Mai 1934.

Das Amtsgericht. T. x

[11654] | a

1934: „Vieh-Verwer- | 1

Vom 19. 4.

m. b: H“ Lorra<

Vom 25. April 1934: „Edeka-Groß-

Vom 30. April 1934: „Milchgenossen-

Der

_—

7, März 1934. Segenstand tung auf gemeinschaftlihe Rechnung und Gefahr; die Versorgung der Mit-

andlung und Beförderung der Milch erforderlichen Bedarfsgegenständen und Bad. Amtsgericht Lörrach. Neckarbischofsheim. [11655] Genossenschaftsregistereintrag bei Molkereigenossenschaft Bargen e. G. m. b. H.: Die Genossenschaft hat die Firma geändert in Mil genossenschaft Bargen, Amt Sinsheim a. E., eingeira- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bargen, Amt Sinsheim a. E. Das. neue Statut ist vom 8. März 1934, Ne>arbischofsheim, den 14, Mai 1934. Bad. Amtsgericht. Pfeddersheim. __ [11658] Jn unsex Genossenschaftsregister wurde heute cingetragen: Das Statut vom 12. Juli 1933 der „Milchabsaßgenossen- schaft, eingetragene Genossenschast mit beshränkter Haftpflicht“, mit dem Siß zu Wachenheim (Rheinh.). Gegenstand des Unternehmens: Gemeinschaftliche Verwertung der Milch. j Pfeddersheim, den 14. Mai 1934. Amtsgericht.

Ratibor. ¿ [11343] Jn unsex Genossenschaftsregister ist folaendes eingetragen lbei: a) Nr. 5, Woinowißer Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeschränkter Haft- pfliht in Woinowiß, b) Nr. 7, Janotwvißer Spar und Dar- lchnskassenverein eingetragene Genossen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht in FJanowißt, | c) Nr. 11, Benkowißer Spar und Darlehnskassenverein eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeschränkter Haft- pfliht in Benkowit, : d) Nr. 18, Groß Peterwißer Spar und Darxlehnskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeshränkter Haft- pfliht in Groß Peterwiß, e) Nr. 24, Herzoglih Zawadaer Spar und Darlehnskassenverein eingetragene Genossenschaft mit umbeshränkter Haft- pfliht in Zawadá Herzoglich, _ f) Nr. %, Kreuzenorter Spar und Darlehnskassenverein „eingetragene Ge- nossenshaft mit uüunbeshränkter Haft- pfliht in Kreuzenort, 4 g) Nr. 33, Lubowißer Spar und“ Dar-

hat am 1. Januar 1934 begonnen. Zur

die Firma der Genossenschaft geändert

Wohl der Genossen fördern, nah dem

lehnskassenvercin, eingetragene Ge-

Buchenau mit Buchenau,

shränkter Haftpf

Genossenschaftsbank: Geld- und

Ravensburg.

Wilhelmsdorf,

1934. ; 4. am 12. Mai 1934 die Moslkereîs

genossenshaft Winterbach in Winter-

bach, 21. Februar 1934.

wertungsgenossenschaft Esenhausen : Esenhausen, Statut vom 14. Fanuar 194.

Rotenburg, Hann. eno

heute unter Nr. 49 e chaft enossenscha | e S cidadene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht“ burg 1. Hann., Das Statut ist am gestellt.

eingetragene _ Genossenschaft unbeschränkter Haftpfliht in

n) Nr. 184, Mosurauer Spar und

Darlehnskassenverein eingetragene Ge- nossen]/haft mit unbeschränkter Hasft=- pflicht in Mosurau,

0) Nr. 13, Rudniker Spar und Dar-

lehnskassenverein eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Rudnik,

Die Firma lautet jeßt: Spar und

Darlehnskasse, eingetragene Genossen- schaft mit unbeshränkter Haftpflicht.

Bei diesen Genossenschaften und bei p) Nr. 9, Spar und Darlehnskasse

eingetragene Genossenshaft mit unbe-

liht in Gammau, q) Nr. 21, Spar und Darlehnskasse

eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter

Haftpflicht in Borutin,

Dn 2 Genossenschaftsbank ein-

getragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Ratibor,

s) Nr. 23, Spar und Darlehnskasse

eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Markowiß:

Gegenstand des Unternehmens ist jeßt:

zu a bis q und s: Betrieb einer Spar-

nd Darlehnskasse, zu r: Betrieb einer zur Pflege des Kreditverkehrs und zur För- erung des Sparsinns; zur Pflege des

Warenverkehrs (Bezug landwirtschaft- licher Bedarfsartikel und Absay_ land- wirtschaftlicher Erzeugnisse), zur Förde

ung der Maschinenbenußung.

Zu a bis q und s, daß neue Statute ngenommen sind: zu a vom 26. 2. 1934, u b vom 2. 3. 1934, zu c vom 22. 3.

. 4. 1934, zu f vom 22. 3. 1934, zu g

u i vom 5. 4, 1934, zu k vom 419. 2. 934, zu 1 vom 28. 8, 1934, zu m vom

934. Amtsgericht Ratibor. [11344] Fn das Genossenschaftsregister wurde

ingetragen: : : L am 192. April. 1934 die Molkerei-

genossenschaft Baindt in Baindt, Statut vom 2. Februar 1934.

9 am 27. April 1934 die Milchvers-

wertungsgenossenschaft Weingarten in Weingarten, Statut vom 17, Februaë

1934,

3. am 12. Mai 1934 die Milchver-

tungsgenossenschaft Wilhelmsdorf in Wilhel msd Statut vom 23. Februar

Gde. Wolketsweiler, Statut vom

5. am 12, Mai 1934 die M i

Diese Genossenschaften sind eingetra-

gene Genossenschaften mit bes<hränkter

Haftpflicht. j j A ist die gemeinschaftliche Ver-

wertung der von gelieferten Milch in deren Namen und

für deren Rehnung.

Gegenstand des Unter-

den Mitgliedern an-

Amtsgericht Ravensburg.

ssenschaftsregister ist die Genossenschast „Eierverwertungs- ein-

In unser G

der Firma De! Rotenburg i/Hann.,

mit dem Siß in Roten- eingetragen worden. 10, März 1934 fes\t- Gegenstand des Unternehmens

ist die Vermittlung des Verkaufs der

von den Genossen abzusebenden Eier in deren Namen und für deren

Rechnung zu

Genossenschaft mit

en ‘eine der nj Se Geschäfte

2¿ahlende Vergütung.

Eiern im eigenen Namen der Genossen-

chäft sind ausgeschlossen. Die Genossen- lat t orántt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Rotenburg i. Hann., den 9, Mai 1934. Das Amtsgericht.

Verantwortlich: V ür Schriftleitung (Amtlicher und Nicht- Pr oe Tei, Anzeigenteil und für den Verlag: Direktor Dr. Baron von

Dazurx in Berlin-Wilmersdorf, für den übrigen redaktionellen Teil, den Handelsteil und für parlamentarische Nachrichten: Rudolf Lanßsch in

Berlin-Lichtenberg. ;

Dru> der: Preußischen Dru>erei-

und Verlags - Aktiengesellschaft, Berlin, Wilhelmstraße 82.

Hierzu eine Beilage.

[11347]

O.-Z. 48 bei dem Ländl. Credit- u. Sparverein Steißlingen e. G. m. u, H. in Steißlingen: Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 25. März 1934: Aenderung und Neufassung des Statuts. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Dar- lehensfasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns. Die Genossenschaft be- schränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Genossen- haft will in erster Linie durch ihre ge- [A Einrichtungen die wirtschaft- ih Schwachen stärken und das geistige und. sittlihe Wohl der Genossen fördern. nah dem Grundsatz: „Gemeinnutz geht vorx Eigennuy“.

Singen a. H., den 14, Mai 1934. -

Bad. Amtsgericht. I,

Tuttlingen, Genossenschaftsregistereintra 4. Mai 1934: Landwirtschaftliher Orts- verein Trossingen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Siß Trossingen. Das Statut ist am 29. März 1934 erritèt. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung des gemeinschaftlichen Ankaufs land- wirtschaftlicher Bedarfsge( enstände so- E s iter en Verkauf virtshastliher Erzeugni ür di Mitglieder. ge s

Amtsgericht Tuttlingen.

Weiden. _JIn das Genossenschaftsregister eingetragen: Darlehenskassenverein Waldershof, Cs m, u, H, Sih Waldershof: Die Generalversammlung vom 6. Mai 1934 hat Aenderungen des Statuts durch Einführung eines neuen, nah näherer Maßgabe der eingerei<h- ten Niederschrift und seiner Seitais, beschlossen, besonders: Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse na< Maß- gabe des Statuts. Die Firma ist ge- ändert in: Spar- & Darlehenskassen- verein Waldershof, e. G. m. u. H. Weiden i. d. Opf., den 16. Mai 1934. Amtsgericht.

Weiden. [11664

_Jn das Genossenschaftsregister s eingetragen:

Konsumverein Vohenstrauß und Um- gebung, e. G. m. b. H, Sig Vohen- trauß: Die Generalversammlung vom 15. April 1934 hat Aenderungen des Statuts na< näherer Maßgabe der eingereihten Niederschrift beschlossen.

Die Firma ist geändert in: Ver- n P CTgPeno ilen IGaN Vohenstrauß, e. G.

Weiden i. d. Opf., den 16. Mai 1934. Amtsgericht.

[11662] ung vom

[11663] wurde

[11665] Wesermünde-Geestemünde,

Fn unser Register ist eingetragen:

Am 20, 4. bei „Spar- u. Darlehns- kasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht in Frels- dorf“ (Gn.-R. 45): Dur Beschluß der Generalversammlung vom 15. 1. 1934 ist $ 26 des Statuts abgeändert (Er- gung des Geschäftsanteils auf 100 CRIMA N, /

m 30. 4. bei „Saatzuchtgenossen- haft Unterweser, eingetragene r nossenschaft mit * beshränkter pfliht in Bokel“ (Gn.-R. 28): Die Ge- rae ist dur< Beschluß der Gene- ralversammlung vom 19. 3. 1934 auf- gs Liquidatoren: Bauer Diedrich

orger in Dohren und Buchhalterin Henny Schütt in Wesermünde-G.

Bei „Landwirtschaftliher Consum- verein, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht in Loxstedt (Gn.-R. 11): Dur Beschluß der Gene- ralversammlung vom 16. 2. 1934 ist der Name geändert in „Landwirtschaft- lihe Bezugs- u. Absaßgenossenschaft, eingetragene Genossenshaft mit hbe- schränkter Haftpflicht in Loxstedt“. Amtsgericht Wesermünde-Geestemünde.

Wäörrstadt. [11666] Bekanntmachung.

Unter Nr. 47 unseres Genossenschafts- registers wurde heute bei der Üden- heimer Raiffeisenkasse e. G. m. u. H, eingetragen:

Die Nea ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 10. 2. 1934 bzw. 10. 3. 1934 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Franz Darmstadt und Ludwig Fauth II., beide in Udenheim, sind die Liquidatoren,

Wöcrstadt, den 7. Mai 1934,

Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft fliht. Siß Wals- hausen. Durch Beschluß der General- versammlung vom 29. April 1934 wurden die alten Statuten außer Kraft geseßt und die am 29. April 1934 er- richteten angenommen. Der Gegen- stand des Unternehmens is der Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Bree des Sparsinns, 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Be- zug landwirtschaftliher Bedarfsartikel und Absay landwirtschaftliher Erzeug- nisse, 3. zux Förderung der i Pldraat benußung. Die CLOIRUIGON beshränfkt Une Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Genossenschaft will in erster Linie dur< ihre geshäft- lihen Einrichtungen die wirtshaftlih Schwachen stärken und das geistige uno sittlihe Wohl der Genossen fördern, nah dem Grundsaß „Gemeinnug geht

vor Eigennuy“. Zweibrücken, den 15, Mai 1934. Amtsgericht.

5. Musterregister.

Ansbach. Musterregister. [11668] Musterregistereintrag 11 54. Rothen- burger Kinderwagen-Fabrik Haag & Saalmüller Hasa Werk in Roibon- burg o. T., ein verschlossener Umschlag, enthaltend nah der eit hotos von Kinderwagen der Nummern 325 und 350, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Mai 1934, vormittags 9 Uhr 30 Min, Ansbach, den 14. Mai 1934. Bayer. Amtsgericht.

Aschersleben. [11669] Im Musterregister ist heute einge- tragen: M.-R. 637, H. C. Bestehorn, offene S Dot N in Aschersleben, ein vershlossener Umschlag, enthaltend acht Abzüge zur Verzierung von Falzbeu- teln, Bodenbeuteln, Éinste>sGacteln, Postkarten und Flachbeuteln, Nrn. 6312, 6330, 6333—6386 6388 und 6339 Flä- chenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 14, Mai 1934, vormit- tags 9 Uhr 40 Minuten, Amtsgericht Aschersleben, 16. Mai 1934.

Esslingen. [11670]

e E Nee ttragung, N: 370. Firma F. W. Quist, Metallwarenfabrik in Eßlingen, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 38 E OIOA von Mustern für Luxus- und Tafelgeräte mit den Fabriknummern 268, 280, 282, 301 K, 301 L, 301 M, 301 N, 301 0, 302 K, 302 L, 302 M, 302 N, 302 0, 306, 309/18 ecm, 309/22 cm, 310/65 cm, 310/9 cm, 8310/14 cm, 8835/25 cm, 339/29 cm, 335/38 cm, 336/36 cm, 386/40 cm, 386/46 cm, 388 E, 343, 344; 345, 346, 347, 348, 351, 352, 353, 360, 374, 375, lastische Erzeugnisse, Shuy- frist 3 Zahre, angemeldet am 6. April 1934, vormittags 11 Uhr.

Amtsgericht Eßlingen a. N,

Liidenscheid,. [11363] Jn das hiesige Musterregister ist fol- gendes eingetragen worden: Nr. 3289. Firma Friedr. Karl Vogel- sang in Lüdenscheid, ein Modell in einem einmal versiegelten Pakete für Müyenabzeichen, Fabrik-Nr. 267, Plasti- sche Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 4. April 1934, 12 Uhr ir, 8990 F P

f, . Firma Pleuger & Voß, Gesellshaft mit beschränkter Saitad! Lüdenscheid, ein Modell in einem ein- mal versiegelten Pakete für ein Ab- geen Edelweiß mit „Haus Wachen- eld“, Fabriknummer 74, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Fahre, ange- meldet am 9, April 1934, 16 Uhr

10 Min.

Nr. 3291. Firma Paulmann & Crone, Lüdenscheid, ein Modell in einem zweimal versiegelten Umschlag für 1 NSV.-Emaille-Abzeichen, Fabrik- nummer E. 66, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 14. April 1934, 11 Uhr.

Nr. 3292. Firma Berg & Nolte Actiengesellschaft, Lüdenscheid, 18 Mo- delle und 2 Zeichnungen in einem vier- mal versiegelten Pakete für Knöpfe M, 70. 10 7, 78,79: Dle Ae Nrn. 166, 167, 168, 169, 170, 172, 174, 175, für Schließen Nrn. 5187, 5194, 5195, 5199, 5200, und zwei Zeichnungen [ür Schließen Nrn. 5196, 5198, plasti- he Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 18. April 1934, 12 Ühr

Amtsgericht.

f nied 10 Min. r. 3294. Firma Ernst Jaeger & Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schalksmühle, drei Modelle in einem viermal versiegelten Pakete für 3 Fahrradgriffe, aus Kunstharzstoff epreßt, mit Fischhautprägung, in ver- chiedenen Farben, Fabriknummer 201, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. April 1934 9 Ühr 40 Min. | r, 3295. Firma Noelle & Hue, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Lüdenscheid, vier Modelle in einem ein- mal versiegelten Umschlag für Sto- nägel, Fabriknummern 300, 301, 302, e Aa Sani, Cu rist «Jahre, angemeldet am . April 1934, 12 Uhr 35 Min. E

Nr. 3296. ena Fun>e & Brünings- haus, Lüdenscheid, fünf Modelle in einem dreimal versiegelten Pakete für Besaßknöpfe, Fabr.-Nrn. 3327, 3330, 3331, 3332, 3333, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Zahre, angemeldet am 27. April 1934, 16 Uhr 50 Min.

N 8 97, Firma Paulmann & Crone, üdenscheid, zwei Modelle in einem zweimal versiegelten Umschlag, für „ein Abzeichen, Fabriknummer E. 67, und für 1 Metalldose, Fabrik- nummer 08093 1/9, plastische Erzeug- nisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 30. April 1934, 9 Uhr 45 Min.

Nr. 3298. Firma C. Hohage & Cie, Altroggenrahmede, ein Modell in einer nicht versiegelten Papprolle S einen Hut- und Mantelhaken mit Bügel, in verschiedenen Farben und beliebiger Form des Hakendrahtes, Fabriknummer 950, „plastische Erzeugnisse, Schußfrist rei Fahre, angemeldet am 30. Äpril 1934, 16 Uhr 39 Min.

Nr. 3299. Firma C. Hohage & Cie,, Altroggenrahmede, zwei Modelle in einem ni<ht versiegelten Umschlag, zwei Abbildungen für Hut- und Mantelhaken, verhromt oder mit ähn- lihem Metallüberzug versehen, in ver- schiedenen Formen gebogen, Fabrik- nummern 851 und 852, plastis<he Er- zeugnisse, Schußfrist drei Fahre, ange- meldet am 830. April 1934, 16 Uhr 37 Min.

Amtsgericht Lüdenscheid.

i [11671] ie ist unter

Sager Söhne

Neumünster. Fn unser Musterr Nr. 1839 bei der Firma u. Co., Tuchfäbrik, Neumünster, einge- tragen: 1 versiegeltes Paket mit vier Mustern

für Stoffe, Flächenmuster, Fabriknum- mern 5754, 5816, 5892, 5942, Schub- frist 1 Jahr, angemeldet am ‘182. Mai 1934, vorm. 9,15 Uhr, Neumünster, den 12, Mai 1934. Das Amtsgericht. Abt, IV.

Offenbach, Main. [11364] Musterregistereintragungen. Nr. 6072. Firma Ludwig Krumm A.-G. Vereinigte Lederwarenfabriken Ludwig Krumm Gebr, Langhardt in Offenbach a. M, versiegelter uibiaa, enthaltend 1 Stü> Leder genannt Bir- kenleder mit besonderer Narbenprä- gung, Farbe und Maserung, Gesch.- ir. 1, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 5. April 1934,

vorm. 10 Uhr. Nr. 6073. Dieselbe Firma, versie- gelter Umschlag, enthaltend in Skizzen davgestellt: Damentaschen aus Leder in besonderer Ausführung în Verbindung mit unedlem Metall, Fabr.-Nr. E 3370/24, E 3395/27, E 3408/18, E 3409/20, E 3386/2, E 3418/27, E 3419/22, E 3412/18—E 8295/18, E 3878/22, E 823410/18 —E 8140/18, E 3420/22, E 3413/22, E 3414/20, E 3417/19, plastishe Erzeugnisse, Schugt- frist 3 Fahre, angemeldet 6. April 1934, vorm, 10,30 Uhr. Nr. 6074. Firma Adolph Merzbach, Metallwarenfabrik, Offenbah a. M,, versiegeller Umschlag, enthaltend in Zeichnung dargestellt: 1 Damentasche mit Gader und Verschluß (genannt All- Stundentasche), Nr. 6856/6857, 9 Da- mentashenbügel, Nrn. 6834, 6835, 6836, 6837, 6862, 6868, 6872, 6873 6874, 1 Griff, Nr. 6799, 1 Drehöje, Nr. 6878, 2 Brü>en, Nrn. 6756 und 6757, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 11. April 1934, vorm. 8 Uhr. Nr. 6075. Firma CHristian Gag. verftlebter

Schivarz, Offenbah a. M. Umschlag, enthaltend in Zeichnungen dargestellt: Damentaschenbügel sowie Verschlüsse hierzu, Gesh.-Nrn. für Da- mentashenbügel 3110 bis 3135, 3140, 3141, 3145 bis 3148, Geschäfts-Nrn. für

12 Min.

Ausführung in Verbindung mit uned- lem Metall, Fabr. -Nr. E 328314 /16 bis E 3283/16 E 83293214 ¡20—E E 3383314 /21 E 333414 [16 —E 3334 0A 22, E 3387/22 E ( 3423/19, c E 3426/24, 3430/25, E 3431/24, 3369/24—E 3193 24, 7356/26, B T358/18, 3 7262/24, B 7363/22, 7383/22, B 7864/24, 7387/24, B T388/26, 7397/18, B 7398/24, 7400/22 B 7403/20, B 7406/22, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 19, April 1934, nahm. 3,20 Uhr. N 6077. Firma Facob Mönch, Vffenbah a. M., versiegelter Umschlag, enthaltend in Abbildungen dargestellt: Damentaschenbügel mit Verschluß, Gesch.-Nrn. Z/48140, 2/481182, Z/48176, Z/40506, Z/48118, Z/48182 " Z/48130' Z/48188, Z/48146, Z/51078) Z/40552. Z/48168, Z/48184, Z/40496 Z/40492, Z/40512, Z/49540, Z/51072, Z140550, Z140516, Z/48138, Z/40482, Z/48116, Z/48162, Z/48174, Z/40420, Z/48152, Z/48114, Z/40542, Z/51064, Z/51060, Z/40414, Z/40416, Z/40418 Z/51070, Z/49474, Z/51068, Z/51024, Z/44150 Z/48172, Z/40440, Z/40264, Z/48186, 2148170, Z/40484, Z/40546 Z/48148, 2Z/40370, Z/48180, Z/40486, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet 21. April 1934, vorm. 10,55 Uhr. Nr. 6078. Dieselbe Firma, versiegel- ter Umschlag, enthaltend in Abbildun- gen dargestellt: a) Damentaschenbügel mit Vershluß, Gesh.-Nrn. Z/40288, Z/48166, Z/48142, Z/48164, Z/48132. Z/48154, Z/51066, Z/48156, Z/40523, Z/40466, Z/40532, Z/40514, Z/40534, Z/51058, Z/48134, Z/48110, 2/51022, 2140372, Z/40472, Z/48178, Z/48184, Z/40498, Z/40494, Z/48160, Z/40404, Z/48136, 2/48158, Z/48144, b) Stlöfser und Auflagen, Gesh.-Nrn. 2/30615, 2/51057, Z/30813, Z/30614, Z/30621, Z/14579, Z/14568, Z/14567, 2114570! Z/14566, Z/14569, Z/30619, Z/30617; Z/30620, 2Z/51074, Z2/30618, 2114571, Z/146T2, ZiI145T6/22 2Z/145T5/22, Z/14578/24, Z/14577/26, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet 21, April 1934, vorm. 10,55 Ubr Nr. 6079. Firma Hammel & Rosen- feld Aft.-Ges., Offenbah a. M. versie- gelter Umschlag, enthaltend in Lichtbild dargestellt: Damentaschen in besonderer Form und Herstellung, Gesh.-Nrn. 9/551, 1/398, 1/406, 1/397, 9/550, 7/487, 7/490, 1/408, 7/489, 1/394, 4/669, 1/396, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 21. April 1934, nach- mittags 3,15 Uhr. Nr. 6080. Firma Weintraud & Co,, G. m. b. H., Offenbach a. M, verklebter Umschlag, enthaltend in Zeichnung dar- gestellt: Puderdose, Gesch.-Nr. 8750, plastishes Erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 8. April 1934, nach- mittags 3,15 Nr, 6081.

7399/20 7404/22,

to ta tbi bo b tos tri ta ta

Uhr.

M Otto Liebmann, Offenbach a, M., verklebtes Paket, ente haltend: a) Mufftaschen in Original in besonderer Form und Ausführung, Gesch.-Nrn. 5621, 5575, b) in Abbildun- gen dargestellt: Damenhandtaschen in besonderer Form und Ausführung, Gesh. - Nrn. 40178/20, 40180/20, 40177/18, 40179/22, 5619/20, 5622/20, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 27. April 1934, vorm. 9 Uhr.

Nr. 6082, Firma Ludwig Krumm Akt.-Ges. Vereinigte Lederwaren- fabriken Ludwig Krumm Gebr. Langhardt, Offenbah a. M., versiegel- ter Umschlag, enthaltend in Skizzen dar- gestellt: Bügel, Gesch.-Nrn. 251 bis 291, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei «Jahre, angemeldet 27. April 1934, nahm. 1,45 Uhr.

Hess, Amtsgeriht Offenba<h a. M.

Schopfheim. [11672]

Musterregistereintrag Band Il O.- H. 16. Firma Wehra, Alktiengesell- [haft, Teppih- und Möbelstoffweberei in Wehr, 1 versiegeltes Paket, enthal- tend 5 Proben von Kokosläufern mit den Fabriknummern 101, 102, 103, 108 und 109, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1934, vormittags 9 Uhr. Schopfheim, den 16. Mai 19834.

Bad. Amtsgericht.

Singen. Musterregister. [11673] Musterregistereintrag Band 111 O.- Z. 46 für die Firma Maggi Ges. m.

Verschllüsse S 657 bis 662, plastische Er-

7. Konkurse und Vergleihsfachen.

Berlin-Charlottenburg. [11919] Ueber den Nachlaß des am 16. Fa- nuar 1934 mit dem legten Wohnsiß in Berlin, Thaerstraße 40, verstorbenen Schlächtermeisters Paul Fuhlbrügge ist beute, am 17. Mai 1984, 12,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Charlottenburg das Konkursverfahren eröffnet worden. 255. N. 75/34. Verwalter: Kon- kursverwalter Dr. E. Gellert in Ber- lin-Charlottenburg, Kaiserin-Augusta- Allee 89. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 6. Funi 1934. Erste Gläubigerversammlung und Prü- sungstermin- am 15. Juni 1934, 11 Uhr, im Gerichtsgebaude, Char- lottenburg, Tegeler Weg 17/20, Zimmer Nr. 42, Erdgeschoß. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Juni 1934. Berlin-Charlottenburg, 17. Mai 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abteilung 255. Tegeler Weg.

Berlin-Charlottenburg. [11920] Ueber den Nachlaß des am 26. Sep- tember 1933 verstorbenen Fuhrwerks- besizers Theodor Kruse, zuleßt wohn- haft gewesen in Berlin, Am Friedrihs- hain 16, ist am 18. Mai 1934, 11 Uher, das Konkursverfahren eröffnet worden. 256. N. 49. 34. Verwalter: Kauf- mann August Belter, Berlin W 30, Haberlandstr. 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Junt 1934. Erste Gläubigerversammlung am 18. Juni 1934, 10 Uhr, Prüfungs- termin am 14. Juli 1934, 10 Uhr, im Gerichtsgebäude Charlottenburg, Tege- ler Weg 17—20, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 44. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 15. Funi 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abt. 256.

Blankenburg, Harz. [11921] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriy Westfeld in Blankenburg a. H. ist heute, am 17. Mai 1934, 8,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Kaufmann Walter Buttkus, hier. Anmeldefrist bis 5. Funi 1934, erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 13. Juni 1934, 10 Uhr, vor dem Amts- gericht hier. Offener Arrest mit Melde- frist bis 5. Juni 1934.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Blankenburg a. H.

Breslau. [11922] Ueber den Nachlaß des am 28. März 1934 verstorbenen Fleischermeisters Otto Schmidt, zuleßt wohnhaft in Breslau, Schwenkfeldstraße 19, ist am 12. Mai 1934 um 10 Uhr das Konkursverfahren eroffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Bruno Groß in Breslau, Kantstraße 30. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließ- lih den 7. Juni 1934. Gläubigerver- sammlung zur Beschlußfassung über: a) die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, b) die Bestellung eines Gläubigeraus- \<usses, c) die Hinterlegungsstelle für die Konkursmassengelder, Wertpapiere und Kostbarkeiten, d) die sonstigen Ge- genstände des $ 12 der Konkursord- nung am 8. Juni 1934 um 114 Uhr und Prüfungstermin am 13. Fuli 1934 um 12 Uhr vor dem Amtsgericht in Breslau, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 439 im 11. Sto>. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 7. Juni 1934 ein- [hließli<h. (42 N. 20/34.)

Breslau, den 12. Mai 1934.

Das Amtsgericht.

Breslau. [11923] Ueber den Nachlaß der am 2. Februar 1934 verstorbenen Frau Katharina Voit geb. Groeninger, zuleßt wohnhaft in Breslau, Tauenzienstraße 64, ist am 16. Mai 1934 um 12 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Kaufmann Hermann Rister in Breslau, Hummerei 35. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließli<h den 18. Juni 1934. Gläu- bigerversammlung zur Beshlußfassung über: a) die Beibehaltung des ernann- ten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, b) die Bestellung eines Gläu- bigerauss<husses, c) die Hinterlegungs- stelle für die Konkursmassengelder, Wertpapiere und Kostbarkeiten, d) die sonstigen Gegenstände des $ 132 der Konkursordnung am Mittwoch, den 13. Juni 1934, um 10 Uhr und Prü-

b, H. in Singen (Zweigniederlassung in

fungStermin am 2, Juli 1934 um