1934 / 117 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 23 May 1934 18:00:01 GMT) scan diff

pn

1934 bei der Firma „Löwenbrauere! vorm. Peter Overbeck, Aktiengesellschaft“ in Dortmund: Der Geheime Regle- rungsrat Dr, jur. Carl Brügman ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Brauereidirektor Carl Brügman ist als alleiniger Vorstand bestellt. Nr. 555 am 4. Mai 1934 bei der Firma „West fälischer _Zementvertrieb Gesell- haft mit beschränkter Haftung“ 1n Dortmund: Max Brune ist als Ge- \häftsführer ‘abberufen. Nr. 481 am 5 Mai 1934 bei der Firma „Brqsel- mann & Stamm, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung“, in Dortmund: Die Prokura des - Rudolf Hinkel ijt exr loschen. Den Kaufleuten Georg Koch und Alfred Tilly, beide in Dortmund, ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß jeder nur zusammen mit einem Ge \chaftssührer zur Vertretung berechtig! tst. Nr. 1744 am 7. Mai 1934 bet der Firma „Allgemeine ‘Ban- und Zweck \parkasse, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, in Dortmund: Die Firma 1st erloshen. Nr. 1842 am 9. Mai 1934 die Firma „Westdeutshe Automobil- Handelsgesellshaft mit, beshränkter Haf- tung“ in Dortmund, Poppelsdorser Straße 8. Der Gesellschaftsvertrag 1/t am 2./19. März 1934 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist der Ankauf und Verkauf von Automobilen, Auto- mabilersaßteilen sowie die Vermietung von Automobilen, ferner der Betrieb einex Autoreparaturwerkstatt nebst Tankstelle. Die Gesellschaft darf sih an gleichen oder ähnlichen Unternehmungen beteiligen oder folhe in sih aufnehmen. Sie kann ferner Filialen errichten und die Fabrikation einzelner Artikel der Automobilbranche betreiben. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Ge- schäftsführer: Kaufmann August Schlü- ter in Dortmund. Der Geschäftsführer August Schlüter ist von der Beschrän- kung des § 181 B. G.-B. befreit. Der Gesellschaftsvertrag ist auf die Dauer von 6 Jahren abgeschlossen. Er ver- längert sih jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht sechs Monate vor Ab- lauf des Vertrages von einem der Ge- sellschafter gekündigt wird. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellshaft eingebraht vom Gejell- schafter August Schlüter eine vollstän- dige Werkstatt- und Büroeinrichtung gemäß der Anlage zum Gesellschaftsver- trag. Diese Sacheinlage ist mit 2090 Reichsmark bewertet, Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgericht Dortmund.

Düsseldorf. Hg 2ct

Jn das Handelsregister B wurde heute eingetragen:

Bei ‘Nr. 715, Hildener Stükfärberei, Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Hilden: Alfred Risler ist niht mehr Geschäftsführer. Die Prokura des Heinrih Steinbach und des Heinrich Schnitler ist erloschen.

Bei Nr. 3077, Humboldt Chemische Fabrikate Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hièe: Dem: Josef .Axrf in Düsfeldorf-Oberkassel ist Prokura der- art erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertreten kann.

Bei Nr. 3226, Chemische Fabrik Kossack, Aktiengesellshaft, hier: Dem Josef Arf in Düsseldorf-Oberkassel ist Prokura derart exteilt, daß er in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertreten kann.

Bei Nr. 3562, Knapp & Breuer Ge- sellschaft mit beschrankter Haftung, hier: Durch Gesellshafterbeshluß vom 16. April 1934 ist der Gesellschaftsver- trag geändert. Die Dauer der Gesell- schaft ist nunmehr unbeschränkt. Die Firma ist geändert in: Heinz Utsch, Gesellschaft mit beshränkter Haftung vormals Knapp & Breuer. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr die Herstellung sämtlicher eleftrotehnisher Anlagen und Apparate sowie die Ver- richtung galvanischer Arbeiten und der Vertrieb solher Gegenstände, ferner der Erwerb von ahnlichen Unterneh- mungen und die Beteiligung an solchen. Das Stammkapital ist.um 14 000 RM erhöht und beträgt seßt 20 000 RM. Durch Gesellshafterbeshluß vom 5. Mai 1934 ist der Gesellschaftsvertrag ge-. ändert. Ehefrau Heinrich Utsch, Auguste geb. Cyliax, hat ihr Amt als Geschäfts- führer niedergelegt. Heinrich, genannt Heinz, Utsch, FFngenieur in Düsseldorf, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 3663, Aafa-Photo-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier: Hans Grieb ist niht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 3669, Strisower & Perten Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier: Durch Gefellshafterbeschluß vom 5. Mai 1934 i} der Gesellschaftsvertrag geändert. Zum weiteren Geschäfts- führer ist Kaufmann Sigismund Stri- sower bestellt mit der Maßgabe, daß er die Gesellschaft allein vertreten kann.

Bei Nr. 4362, Hobelholzvertrieb Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, hier: Fan Uitenhnis und Wilhelm Einsel sind als Liquidatoren ausae- schieden. Zum Liquidator i} bestellt: Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Leine- weber in Düsseldorf. Die Liquidation ist beendet. Die Firma it erloschen.

Bei Nr. 4448, „Derntra“ Deutsch- Russische Lager- und Transportgesell-

Kentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 117 vom 23, Mai 1934. S. 2

niederlassung in Düsseldorf: Georg Hübner is nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 4470, Getreide-Agentur Wil- helni Meyer Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, hier: Alfred Singer hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt. Bei Nr. 4636, Züst. & Bachmeier Aktiengesellschaft Bweigniederlassung Düsseldorf, hier: Der zum Prokuristen bestellte Franz Bernasconi 1} für die Zweigniederlassung Düsseldorf allein vertretungsberehtigt. Die Prokuristen Leo Kreibish und Sebastian Stiglauer föónnen nux gemeinsam die Zweig- niederlassung Düsseldorf vertreten. Düsseldorf, den 15. Mai 1934. Amtsgericht.

Fisenach, [11828] Jn das Handelsregister B ist heute untex Nr. 227 bei der Firma Conrad Tack u. Cie. G. m. b. H. in Eisenach eingetragen worden: Walter Heiß ist als Geschäftsführer abberufen worden. Eisenach, den 4. Mai 1934.

Thüring. Amtsgericht, Eisenach. [11829] Die Firma Hüttenbedarfs - Aktien- gesellshaft in Eisenach, die infolge Siß- verlegung von Erfurt nah Eisenach im Erfurter Register gelösht worden ist, ist in Eisenah nicht zur Eintragung gelangt und damit erloschen.

Eisenach, den 6. Mai 1934.

Thüring. Amtsgericht.

Erfurt. [11830] Jn unser Handelsregister A Nr. 2824 ist heute die Firma „Ate-Kühlanlagen Dir. Richard H. Graßmann“ in Erfurt und als deren alleiniger Fnhaber der Kaufmann Richard H. Graßmann, da- selbst, eingetragen.

Erfurt, den 15. Mai 1934.

Das Amtsgericht. Abt. 14.

Flensburg. [11831] Eintragung in das Handelsregister B unter Nr. 403 am 16. Mai 1934 bei der Firma „Colosseum Grundstücks- gesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Flensburg:

Die Geschäftsführerin Ehefrau Anni Duer, geb. Sager, jeßt in Bad Oldesloe, ist als Geschäftsführerin ausgeschieden und an ihre Stelle der Kaufmann Hans Sager in Flensburg zum allei- nigen Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Flensburg.

Genthin. [11832] Bei der unter H.-R. A 214 einge- tragenen Firma „Friedrih Netband, Elbkiesbaggerei“ in Derben a. E. ist eingetragen: Jnhaber ist der Bauer Wilhelm Nebband in Derben a. E. Seine ihm früher erteilte Prokura ist erloschen.

Genthin, den 15, Mai 1934.

Das Amtsgericht.

Gera. Handelsregister Abt. A. [11833] Unter Nr. 1933 haben wir heute die Firma Wilhelm Hartkopf Kurzwarens-, Wolle- und Seifengroßhandlung mit dem Siy in Gera (Färbergasse Nr. 4) und als ihren Fnhaber den Kaufmann Wilhelm Hartkopf in Gera eingetragen. Gera, den 16. Mai 1934, Thüringishes Amtsgericht.

Glauchau. [11834] Auf dem für die Firma Richard Blob in Glauchau geführten Blatt 752 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Der Zuschneider Alfred Harry Paul Blob in Glauchau ist in das Han- delsgeshäft als Gesellschafter einge- treten. Die Gesellschaft hat am 1. Fa- nuar 1934 begonnen.

Amtsgericht Glauchau, den 7. Mai 1934.

Gleiwitz. [11835] Jn unser Handelsregister B 276 ist ei der Firma Vereinigte Ober- schlesische Hüttenwerke, Afktiengesell- schaft Gleiwitz, heute folgendes einge- “tragen worden: Dem Direktor Wilhelm Bannenberg in Hindenburg, Dr. Odilo Burkart, Diplomkaufmann Friedrich Haase und Carl Saßmann, leßtere in Gleiwiß, ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß jeder von ihnen berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem ordent- lihen oder stellvertretenden Vorstands- mitglied die Gesellshaft rechtsverbind- lih zu vertreten. Amtsgericht Gleiwiß, den 11. Mai 1934.

Gleiwitz. : [11836] Jn unsex Handelsregister A ist heute unter Nr. 1448 die Firma Ernst

lung in Gleiwitz, und als ihr Jnhaber dex Kaufmann Ernst Maron in Gleiwiß eingetragen worden, Amtsgericht Glei- wiß, den 12, Mai 1934.

Grünberg, Schles. [11837]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 187 eingetragenen Firma „A, O. Schuly“ in Grünberg, Schles, heute eingetragen worden: Die Firma lautet jeyt: A. O, Schulb Textil- und Kurzwaren Groß- und Kleinhandel. Amtsgericht Grünberg, Schles, 15. 5, 34,

Guben. [11838] _Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 100 eingetragenen Firma Dresdner Bank, Filiale Guben,

denheimer und Dr. Reinhold G. Quaaßÿ sind aus dem Vorstande ausgeschieden.

Gumbinnen.

mann, Gumbinnen, Fnh. Facob Fried- mann: Die Firma ist erloschen.

Hall, Sechwäbisech.

werbebank Heilbronn A. G.

dem Vorstand ausgeschieden.

Maron, Eier- & Butter-Großhand- }

Dr. Walther Frish, Siegmund Bo-

Guben, den 19. April 1934, Das Amtsgericht.

7 [11839] H.-R. A 403, Firma Theodor Fried-

Gumbinnen, den 28. April 1934, Amtsgericht.

[11840] Fm Handelsregister wurde 16. Mai 1934 bei der Handels- & Ge- in Heil- bronn, Zweigniederlassung Hall, ein- getragen: Friedrih Hottmann, Bank- direktor, und Erih Salzmann, sv. Di- rektor, beide in Heilbronn, sind aus

Amtsgericht Hall.

[11841] Harburg-Wilhelmshburg.

Jm Handelsregister A 1152 ist heute eingetragen die Firma Hans Kleiß mit dem Niederlassungsort Altenwerder und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Kleiß in Altenwerder. Harburg-Wilhelmsburg, 16. Mai 1934.

Amtsgericht. IX.

Hof. Handelsregister. [11842] „„Herren- u. Knabenbekleidung zum Propheten Jsidor Hammer“ und „„Bayern-Likörfabrik Georg Künzel“ in Hof sowie „Albert Schmidt““ in Wunsiedel und „Hoh-, Tief- u. Eisenbetonbau-Geschäft Chr. Mühlhöfer & J. Väurle, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ in Marktredwiß: Erloschen.

„„Rogler & Co.“ in Holenbrunn: Off. Hdlsges. am 31. 12. 1930 aufgelöst; Fixma erloschen. „„Maschinenfabrik Carl Zoll- frank“ in Erkersreuth: Prokurist: Fn- genieur Alfred Zollfrank. „„Jsolierrohrwerk Carl Zollfrank““ in Erkersreuth: Jnhaber: Fabrikant Carl Zollfrank, Geschäftszweig: eisen- verbleite Jsolierrohr-Erzeugung. Pro- kurist: Fngenieur Alfred Zolkffrank. „Carl Schumann, Porzellanfabrik, Aktiengesellschaft“ in Arzberg: Ver- tretungsbefugnis des bish, Vorstands- mitglieds Carl Schumann beendigt. Amtsgericht Hof, 16. Mai 1934.

Holzminden. [11843] Im hies. Handelsregister B ist am 11. 5. 1934 die Niedersächsishe Film- theater Betriebsgesellshaft mit be- \chränkter Haftung mit dem Siße zu Holzminden eingetragen. Ges.-Vertr. v. 24. 4. 1934. Gegenstand des Unterneh- mens ist Errichtung, Ankauf, Verkauf und Betrieb von Filmtheatern und alle damit zusammenhängende Geschäfte. Alleiniger Geschäftsführer: Kaufmann Hermann Hagen in Hannover. Stamm- kapital: 20 000 RM,.

Amtsgericht. Holzminden.

Kenzingen. [11844] Handelsregister A O.-Z. 180: Die Firma Carl Schwobthaler, Endingen, ist auf Kaufmann August Schwob- thalex in Endingen übergegangen. Sie wird, unter der bisherigen Fibina fort- geführt. Die Prokura des August Schwobthaler is erloschen. Kenzingen, den 11. Mai 1934. Amtsgericht.

Köslin. [11845]

Jn unser Handelsregister A Nr. 406 ist heute bei der Firma Erih Schuly, Baugeschäft für Hoh- und Tiefbau, Köslin, Jnhaber der Maurermeister Erich Schulß in Köslin, folgendes ein- getragen worden: Die Firma is} er- loschen.

Amtsgericht" Köslin, 5. Mai 1934.

Kötzschenbroda. [11846] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: a) auf Blatt 18, betr. die Firma Carl Schreckenbah in Radebeul: Der Drogist Carl Schreckenbach is ausge- schieden. Friederike Henriette Klara verw. Schreckenbah geb. Naucke in Radebeul 1 Fnhaber. b) auf Blatt 133, betr. die Firma Chemisches Laboratorium Alwin von Herrmann in Radebeul: Der Drogist Caxl Schreckenbah is ausgeschieden. Friederike Henriette Klara verw. Schreckenbah geb. Naucke in Radebeul ist Jnhaber. Amtsgericht Kößschenbroda, den 16. Mai 19834,

Langensalza. [11847] A 312, Louis. Bischoff, Siy Großen- gottern, Jnhaber: der Kaufmann Louis Bischoff. in Großengpottern. Am 15. Mai 1934 ist eingetragen worden: Die Firma is von Amts wegen ge- löscht worden. Das Amtsgericht Langensalza.

Leipzig. [11843] Jn das. Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1. auf Blatt 624, - betr. die Firma Berger «& Voigt in Leipzig: Die Prokura des Gustav Albert Bähr ist erloschen. 2. auf Blatt 1400, betr. die Aftien- gesellshaft unter dex Firma Leipziger

Leipzig: Zum Mitgliede des Vorstandes ist der Geheime Rat Dr. Erich Klien

Ad. Müller & Co. in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Adolf Muüllex ist en Willy Alexander Müller das Handelsgeschäft“ unter der bisheri- gen Firma als Alleininhaber fort.

Leipzig: Franz August Pammler und am | Heinrich August Schloßex sind als Ge-

eingetreten.

in Vipzig bestellt, 3, auf Blatt 12-777, betr. die Fixma

obert bet

als Gesellschafter Lt

4. auf Blatt 13 111, betr. die Firma Grundstücksverein Stüunz, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in

[häftsführer ausgeschieden. Zum Ge- [häftsführer ist der beeidete Landmesser August Friy Krumbiegel in Leipzig bestellt. Zum stellvertretenden Ge- schäftsführer ist der Buchhalter Ernst Willy Geßner in Leipzig bestellt.

5. auf Blatt: 14 128, betr. die Firma Jaeger «& Nothe Nachf. in Leipzig: Jn das Handelsgeschäft ist der Kausf- man Franz Gustav Hause in Leipzig Die Gesellschaft ist am 14, April 1934 errichtet worden. Die Prokura von Carl Dru ist erloschen. 6. auf Blatt 19 296, betr, die Firma Kühltransit - Aktiengesellschaft in Leipzig, Zweigniederlassung: Prokura ist dem Kaufmann Wilhelm Karl agner in Berlin erteilt. Er darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede vertreten. 7. auf Blatt 24 704, betr. die Firma K. u. P. Beeker in Leipzig: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

8. auf Blatt 25 546, betr. die Firma Jeute Aktiengesellschaft für Rauch: warenveredelung in Böhlih-Ehren- berg: Die Firma-ist erloschen.

9. auf Blatt 27 860 die Firma Paul Kunath Nachf. in Leipzig (W 31, Nonnenstr. 25/27), Zweigniederlassung der in Schkeudiß unter gleicher Firma bestehenden Hauptniederlassung. Gesell- schafter sind der Kaufmann Alfred Zichah in Schkeudiß und der Zur1chter Arthur Beier in Wandsbek. Die Ge- sellschaft ist am 1. August 1919 errich- tet worden. Das Handelsgeschäft wird nichb mehr als Zweigniederlassung, sondern als Hauptniederlassung fort- geführt. Alfred Zshach hat setnen Wohnsiß nah Leipzig und Arthur Beier hat seinen Wohnsiy nah Mark- klecberg verlegt. ;

10. auf Blatt 27861 die Firma Chemische Fabrik Rudolf Seydel in Taucha (Sommerfelder Straße 310 e). Der Fabrikbesißer Rudolf Johannes Seydel in Kaimberg bei Gera ist Jn- haber. | Ï Amtsgericht Leipzig, am 16. Mai 1934.

Leipzig. [11849] Auf Blatt 27 862 des Handelsregisters ist heute die Firma Zü} «& Bach- meier Aktiengesellschaft Zweig- niederlassung Leipzig in Leipzig Brandburger Straße 16 B), Zweig- niederlassung der unter der Firma Züst & Bahmeier “Aktiengesellshaft in Chiasso (Schweiz) * bestehenden Haupt- niederlassung und weiter folgen ein- getragen worden: Der Gesellschaftsver- trag is am 2, Mai 1933 abgeschlossen und am 27. Juni 1933 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die internationale Spedition unter Fortführung des Geschäfts der offenen andelsgesellshaft Züst & Bahmeier in hiasso. Das Grundkapital beträgt sechshunderttausend Schweizer Francs, zerfallend in sechhundert Aktien zu je eintausend Schweiger Francs. Die Vertretung der Gesellschaft og dur den Verwaltungsrat. Jedes 2 titglied hat die Befugnis zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft. Zu Mitgliedern des Vexwaltungsrats sind bestellt als Präsident der Kaufmann Dr. Hugo von Albertini in Zürich und als Delegierter der Spediteur Hans Züst in Rancate. Prokura ist unter Beshränkung R die Zweigniederlassung Leipzig dem auf- mäunnishen Direktor Otto Röser in Leipzig erteilt. (Hierüber wird noh bekanntgegeben: Die Aktien lauten auf den Jnhaber. Der Verwaltungsrat be- steht aus zwei bis drei von der Gene- ralversammlung auf drei Jahre ge- wählten Mitgliedern. Die Berufung der Generalversammlung und die son- stigen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen durch das [weigerte Handelsamtsblatt. Die Einberufung der Generalversammlung erfolgt durch, ein- malige Veröffentlichung 1m schweizert- hen Handelsamtsblatt, Bekannt- machungen auch durch den Deutschen Reichsanzeiger. Die Veröffentlichung hat mindestens acht Tage vorher zu er- ialgen und soll Angaben enthalten über Ort und Tag und Traktanden der Ge- neralversammlung. Den Aktionären, die als Eigentümer von Namensaktien im Aktienbuch eingetragen sind, muß die Einladung durch Chargébrief mit- geteilt werden. Gründer, die bei Errich- tung der Gesellschaft das Grundkapital in Höhe von 100 000 Schweizer Francs übernommen haben, sind: 1, Dx. Hugo von Albertini, Kaufmann in Zürich, 9. Hans Züst, Spediteur in Ranecate, 3 Fortunato Formenti, Spediteur in Balerna (Chiasso), 4. Guido Porta, Spediteur in Maslianico (Como), 5. Giuseppe de Micheli, Spediteur in Maslianico (Como). Die Gesellschaft hat bei der Gründung übernommen das Unternehmen der offenen Handels-

ame Cer af,

Bachmeier in Chiasso mit Aktiven und Passiven und dem Rechte der Firmen- fortsührung auf Grund der dem Gründungsvertrag beigefügten, mit 1147 037,53 Schweizer Francs abschlie- A Bilanz per 31. Dezember 1932, Fin Aufsichtsrat E nicht bestellt. An dessen Stelle tritt die Kontrollstelle, die aus einem Mitglied und einem Ersayz- mann besteht, die jedes Fahr von der Generalversammlung gewählt werden, Amtsgericht Leipzig, am 16, Mai 1934,

Limburg, Lahn, [11850] Eintragung vom 15. Mai 1934 im Handelsregister B Nr. 46: Die Nassau- ishe Kunstmanufaktur G. m. b. H. 1n Limburg ist am 26. März 1934 in Liqu1- dation getreten. Der Kaufmann Albert Obenauer isst als Liquidator bestellt worden, Amtsgeriht Limburg (Lahn).

Mannheim. [11851] Handelsregisbdereinträge vom 16. Mai

_ Hellstofffabrik Waldhof, Mannheim: Philipp Kreuzer in Berlin-Wilmersdorf ist zum Gesamtprokuristen bestellt.

L. Kaufmann Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation, Mannheim: Richard Eichele ist nicht mehr Liquidator. Georg Ulmer, Diplom- Kaufmann in Ludwigshafen a. Rh., ist zum Liquidator bestellt.

Eisenwaren- & Werkzeughandel Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: Die Firma ist erloschen. Jungbush Garage, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: Die Firma ist erloschen,

Wilhelm Dostmann, Mannheim. Fn- haber ist Wilhelm Dostmann, Kaufs mann, Mannheim. Geschäftszweig: Sâge- und Hobelwerk mit Holzbeavbei- tungsfabrikation nebst Holzhandel, _Gustav Grohe, Mannheim. Fnhaber ist Gustav Grohe, Kaufmann, Mann- heim,

Hans Weil, Mannheim, Fnhaber ist Hans Weil, Kaufmann, Mannheim. Ge- schäftszweig: Großhandel in Mineralöl- produkten und Fndustriebedarf, Ge- schäftslokal: Q 7. 14 b.

Tee- a & Kakao-Fmport Marie Hoppe & Co., Mannheim: Der Gesell- schafter Franz Josef Bitshnau ist am 30, August 1932 gestorben, dadurh- wurde die offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma übergegangen auf die seitherige schafterin Kaufmann Gerhard Hoppe Witwe Marie geborene Streitberg in Mannheim.

Markneukirehen.

gen worden:

1. Am 7. Mäxz 1934: é : a) auf Blatt 8, betr. die offene Han- delsgesellshaft in Firma Sächs. Musik- instrumenten - Manufaktux Schuster & Co. in Markneukirhen: Die Prokura des Kaufmanns Paul Heinrih Asche bah in Markneukirchen ist erloschen.

b) auf Blatt 358, betr. die Firma August Weller jr. in Markneukirchen: Die Firma ist erloschen.

2, am 8: März 1934 auf Blatt 71, betr. die Firma Heinx. Ed. Müller in Markneukirchen: Die Firma ist er- loschen. i

3, am 20. März 1934 auf Blatt 113, betr. die Firma Louis Adolf Voigt in Markneukirhen: Die Firma is er- loschen.

4, am 22, März 1934 auf Blatt 366, betr. die Firma Fohannes W. Knüpfer in Erlbah i. V.: Die Fixma ist er- loschen. *

5. am 14. Mai 1934 auf Blatt 193, betr. die offene Handelsgesellschaft in Firma Robert Paulus 1n Markneu- kirchen: Liddy Selma Paulus in Mark- neukirhen und: Helene Mathilde verw. Paulus geb. Eichhorn, ebenda, sind aus

eschieden. Die Gesellschaft ist aufge- ost, Der Kaufmann DOOS August Otto Robert Paulus in Markneukirchen ist AUNO: ;

Amtsgericht Markneukirchen, am 16. Mai 1934.

Meissen. [11853]

Jm Handelsregister wurde heute auf Blatt 982, betreffend die Firma Misnia Nahrungsmittelfabrik Bachmann «& Jäger in Liqu. in Weinböhla, einge- tragen: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Meißen, den 15. Mai 1934.

Das Amtsgericht.

Mörs. i : [11854] Ju * unser Handelsregister Abt. A Nr. 420 wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Gebr. Pleines in Hochemmerich folgendes ein- getragen : 5 Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige S Kaufmann Karl Pleines ist alleiniger Fnhaber der Firma. Mörs, den 17, Mai 1934. Das Amtsgericht.

Müihliausen, Thür, [11855 Haudelsregisterbekanntmachung. Abt. A unter Nx. 910 am 9. Mali

1934: Firma Kellner & Wolf, Mühl-

fue Aal R late:

haft. Persönlich hastende Gesellschafter:

q es Kellner und Rudolf

schaft mit beschränkter Haftung, Zweig- | heute folgendes eingetragen worden:

Feuer - Versicherungs - Anstalt in

gesellschaft unter der Firma Züst &

Woli, bei Horst

Wolf, beide in Mühlhausen, Thür. Die

sell- -

Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim,

[11852] . In das Handelsregister. ist eingetxa-

pri lich 1

Gesellshaft hat am 15. April 1934 begonnen,

Bei Nr. 819 am 9. Mai 1934, Firma Höngedaer Dampfziegelei und Dah- ziegelfabrik Louis Semmann vorm. Berth. Sonntag, Höngeda: Dem Buch- halter Hans Kleinshmidt in Höngeda ist Prokura erteilt. “B Ne (077 ant. 9 Mat 19345 Das von dem Zimmermeister Friedrih Hühn in Mühlhausen, Th., unter der Firma Friedrih Hühn betriebene Geschäft ist auf den Maurer- und Zimmermeister Kurt Hühn und den Kaufmann Otto Hühn, beide in Mühlhausen, Thür., übergegangen. Die dadurch entstandene offene Handelsgesellshaft hat am 1. Fa- nuar 1934 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten auf die Ge- sellschaft ist ausgeschlossen.

Amtsgericht Mühlhausen, Thür.

München, [11856] I. Neu eingetragene Firmen.

1. M. Stromeyer Kohlenhandels- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München, Maximilians- plaß 12 b/IT. Der Gesellscha\stsvertrag ist abgeschlossen am 23. April 1934. Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf vom Brennstoffen aller Art sowie von Berg- und Hütten- erzeugnissen oder sonstigen Produkten nach dem Jn- und Ausland. Stamm- kapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertre- tungsberehtigt. Geschäftsführer: Ru- dolf Reishle, Oberingenieux in Mün- chen, und Karl Maerz, Kaufmann in Augsburg. Prokuristen: Erih Barck- hausen und Ferdinand Groß je Gesamt- prokura mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Gesamtprokuristen untex Beschränkung auf die Niederlassung München. Die Bekanntmachungen er- folgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger.

2, Josef Voxhorn. Siy Tuyging, Traubinger Str. 154. Jnhaber: Josef Boxhorn, Kaufmann in Tutzing: Tabak- warengroßhandlung. i

3. Luwig Leiser. Siy München, Schleißheimer Str. 24/0. Fnhaber: Lud- wig Leiser, Kaufmann in München. Großhandel mit Eisen- und Metallwaren sowie Werkzeugen und Maschinen.

4. Magdalena Nopper. Siß Bayrisch- zell. Jnhaberin: Magdalena Nopper, Hotelbesißerswitwe in Bayrischzell. Berg- hotel Sudelfeld. :

IT. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1. Vereinigte Zwieseler & Pir- naer Farbenglas8werke Aktiengesell- schaft, Siy München: Die General- versamnilung vom 11. Mai 1934 hat die Herabseßung des Grundkavitals um 960 000 RM “auf 550 000 RM owie Aenderungen des Gesellschaftsvertrags hinsichtlich der Verlegung des Geschäfts- jahrs und des Sizes der Gesellschaft be- shlossen. Dieser ist nun Pirna.

2. Grundverwertungs-Aktiengesell- \chaft Mühlheim-Ruhr. Siß Mün- hen: Vorstand Meta Ullerich gelöst; neubestellter Vorstand: Valentin Heins, Rechtsanwalt in München.

3. Bahnschrauben und Jndustrice- bedarf Aktiengesellschaft. Siß Mün- chen: Vorstandsmitglieder Dr. Karl Wilhelm Lichtherz und Robert Sommer- hoff gelöst; neu bestellter Vorstand: Dr. Leopold Schmitt, Rechtsanwalt in München. Dem Vorstandsmitglied Dr. Leopold Schmitt ist die Befugnis der Alleinvertretung erteilt.

4. Simplicissimus Verlag Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Anton Rath gelöscht; neubestellter Geschäfts- führer Dr. Max Arnold, Rechtsanwalt in München.

5. Lindwurm-Großgaraqe Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung (zum Schmied von Kochel). Siß München: Neubestellter weiterer Geschäftsführer: Kurt Forbera. Kaufmann in München.

6. Vayerische Fiat und-NS U An- tomobil-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Liquidation. Siß München: Liquidator Dr. Raoul Fontana - Rava gelöscht; neubestellter Liquidator: Heinrich Gebauer, Kauf- mann in Heilbronn. N.

7. E. M. Schüssel. Siß München: Prokura des Gerhard Franke gelöscht; neubestellter Prokurist: Albert Scholze, Gesamtprokura mit einem Gesellschafter.

s. Carl Verberich Zweiggeschäft Müncken. Zweigniederlassuna Mün- hen: Neu eingetretener persönlih haf- tender Gesellschafter: Willi Berberich, taufmann in Heilbronn.

9. Adalbert Schmidt «& M. Höltsch Komm.-Ges. Sik München: Persönlich haftender Gesellshafter Os- A Dofer sen. und ein Kommanditist ge- öt. Neu eingetreten: a) Versönlich haftender Gesellschafter: Georq Wimmer, dite En b) 3 Komman- (ften. Prokura der Y 5 ibt der Anna Höfer ge l 10. Carl Bauer. Siß München: Pro- Urtitin: Luise Helene Bauer.

R Franz Scheller. Siß Bad Tö6slz: Prokuristin: Mathilde Shneller.

(MUE Löschungen eingetragener Firmen. E Oberbayerische landwirtschaft: sd je Lagerhausgesellschaft mit be-

)raufter Haftung in Liquidation. 1 München.

=. ¡Ropa‘/ Venzin- und Oelhan-

Zenträlhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 117 vom 23, Mai 1934. S. 3

Siß München: Die Gesellschaft ist auf- gelöst; Firma erloschen. H M 3, Paul Jeschke. Siy München, München, den 16. Mai 1934, Amtsgericht.

Neisse, 11857

Im Handelsregister A Nr. 321 ift bai Der Firma Paul Rother, Neisse, heute eingetragen worden: Durh Auf- lösung der Erbengemeinschaft ist das Geschäft auf Frau Maria Rother in Neisse als alleinige Fnhaberin überge- gangen. i Amtsgericht Neisse, den 14, Mai 1934.

Neuburg, Donau. [11858] _Handel®registereintragung. Die Firma Wilhelm Baudrexel mit dem Siße in Dillingen wurde gelöscht. Neuburg a. d. Donau, 16. Mai 1934. Amtsgericht Registergericht.

Neuburg, Donau. [11859] _Handelsregistereintragung, Firma: Sebastian Ruml, offene Han- delsgesellshaft. Siß: Ehekirchen, Seba- stian Ruml und Wilhelm Ruml sind als Gesellschafter aus der Gesellschaft ausgetreten. Als neuer Gesellschafter ist eingetreten: Maria Ruml, geb. Zett, Kaufmannsehefrau in Ehekirhen. Der bisher im Handelsregister eingetragene Vermerk, daß zur Vertretung der Ge- sellschaft nux Sebastian Ruml und Lorenz Ruml ermächtigt sind, wurde als gegenstandslos gelöscht. Neuburg a. d, Donau, 16. Mai 1934, Amtsgericht Registergericht.

Neumünster. [11860] Fn unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 665 die offene Han- delsgesellshaft in Firma Georg Hütt- mann mit dem Sitz in Gadeland ein- getragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Georg und Willy Hüttmann, beide tkn Gadeland, Die Gesellshaft hat am

1. Januar 1934 begonnen. Neumünster, den 14. Mai 1934. Das Amtsgericht. Abt. TV.

Neumünster. [11861] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 415 ist heute bei der Firma Otto Köster, Neumünster, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Neumünster, den 15. Mai 1934. Das Amtsgericht. Abt. IV.

Neumiüinster, [11862

Fn unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 666 die offene Handels- gesellshaft in Firma Schümann u. Gläsel, Sackgroßhandlung, Neumünster, eingetragen worden:

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Friedrih Schümann und Alfred Gläsel, beide in Neumünster..- Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1933 begonnen. Neumünster, den 15. Mai 1934.

Das Amtsgericht. Abt. TV.

Nordhausen. [11863] In unser Handelsregister Abt. B i} untex Nr. 133 bei der Firma Robert Quosigk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nordhausen, am 15. Mai 1934 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amt® wegen gelöscht. Amtsgericht Nordhausen.

Northeim, Hann. [11864] «Fn das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist unter Nr. 406 die Firma Hermann Steinborn in Northeim, Han- del mit Eisenwaren, Tischlerei-Bedarfs- artikeln, Herde & Oefen, eingetragen worden.

Northeim. den 17. März 1934.

Das Amtsgericht.

Nossen. [11865] Auf Blatt 327 des Handelsregisters, betr. die Firma Möbelhaus Louis Thomas, Nossen, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Nossen, am 16. Mai 1934.

Oerlinghausen. [11866] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 96 eingetragen: __ Firma Lange & Frormann, Helpup i. Lippe, und als persönlih haftende Gesellschafter der Tischler Hermann Lange in Mackenbruch Nr. 29 und der Tischlermeister Heinrih Frormann da- selbst. Die Firma ist eine offene Han- delsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1934 begonnen, Oerlinghausen, den 15. Mai 1934. Das Amtsgericht

Ohlau. [11867] Jn unser Handelsregister B ist unter Nr. 39 bei der Firma Gemeinnüßige Baugesellschaft Ohlau m. b. H. einge- tragen, daß Dr. Johannes Seidel aus Breslau als Geschäftsführer abberufen und an seine Stelle Rudolf Gießmann in Breslau zum Geschäftsführer be- stellt ist.

Amtsgericht Ohlau, 9. Mai 1934. Oldenburg, Oldenburg. [11868] Jun unser Handelsregister ist folgen- des eingetragen:

L in 297 4 1984 în Abt, A uUittex Nx. 1020 zur Firma G. Wilhelm Meyer in Oldenburg: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

2: am 26, 4. 184 in Abt. B unter èx. 248 zur Firma Fokken & Schier- holz, Lack- und Oel-Farbenfabrik Ge-

delgesellschaft Schönemann « Co.

dessen 1934:

Mägerkingen: Die Gesamtprokura des Wilhelm Mägerkingen, ist erloschen.

Oldenburg: Der Kaufmann schäftsführer bestellt.

9, ant A 5 1934 in Nr.

Abt, A

Waltex Oehlers, Buh- handlung, Leihbücherei, Zeitschristenzentrale. haber ist der Kaufmann Georg Hin- richs, Oldenburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Ge- häfts durch den Kaufmann Hinrichs ausgeschlossen.

4 Q O, 10;

und Zeitungs- u.

L ant 1934 in Abt, Nr. 657 zur Firma Hotel Erbgroß- herzog, Anton Meyn in Oldenburg: Jebige Juhabevin ist die Ehefrau des Hotelbesißers Hans Günther, Dora geb. Meyn, Oldenburg. : D ant 9, 5, 1984 in Abt, A untér Nr. 1478 als neue Firma: Carl Wöltje, Oldenburg. Alleiniger Jnhaber ist der Photographenmeistex Carl Wöltje, Oldenburg.

Gat 4

A unter

1934 in Abt. A unter Nr. 477 zur Firma Siegmund junior in Oldenburg: Kaufmann Adalbert Meyer in Nordenham und Kausmann Kurt Meyer in Oldenburg sind in das Geschäft als persönlich haf- tende Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 1, Januar 1934 begonnen. Tat 4 E A utter Nr. 1348 zur Firma v. Gruben & Co. in Oldenburg: Die Gesellschaft ist auf- gelöst, Die Firma ist erloschen. S ant d 01934 m Abe B unter Nr. 288 zur Firma Oldenburgische Straßen- und Tiefbau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Oldenburg: Der Geschäftsführer Julius Meyer ist ausgeschieden; an seiner Stelle ist der Diplom-Fngenieux Ulrih Everth in Oldenburg zum Geschäftsführer bestellt. 9 an N O E M A iter Nr. 1462 zur Firma Otto Meyer & Co. in Hude: Die Firma ist erloschen, 10, am 9; 5 1934 in Abt, A untér Nr. 1213 zur Firma Adolf Kleemann in Oldenburg: Die Firma lautet jeßt: Ad. Kleemann & Sohn, Kaufmann Wilhelm Kleemann 1in Oldenburg ist in das Geschäft als persönlih haften- der Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaf hat am 1. Januar 1934 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Adolf Kleemann ermähtigt. Oldenburg, den 9, Mai 1934. Amtsgericht. Abt, VII.

5.

Oranienburg. [11869] H.-R B 84, Firma Oranienburger Elektrotehnishe Werke „Owag“ Aktien- gesellschaft in Oranienburg: Die Liqui- dation ist beendet, die Firma erloschen. Amtsgeriht Oranienburg,

den 12, Mai 1934,

Pirmasens, Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister wurde heute

eingetragen: Firma Leo Thesing, Säge-

werk u. Holzwarenfabrik. Siß Fish-

bah vei Dahn. Juhaber: Leo Thesing,

Ingenieur, ebenda.

Miemalens: den 16. Mai 1934,

Amtsgericht.

[11870]

Ratingen. [11871] Jn unsex Handelsregister Abt, B ist heute unter Nr. 142 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Steinzeugröhrenfabrik Lintorf, Gesell- haft mit beshränkter Haftung“ und mit dem Siß in Lintorf eingetragen worden:

Der Gesellshaftsvertrag is am 27. März 1934 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens 1 die Fabrikation von und der Handel mit Steinzeug- röhren und einschlägigen Steinzeug- waren aller Art.

Das Stammkapital beträgt 50 000 Reichsmark. Geschäftsführer sind der Kaufmann Paul Meyer zu Düsseldorf und der Kaufmann Richard Kluge zu Lintorf; jeder Geschäftsführer ist selbständig zur Vertretung dexr Gesellshaft befugt. Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger. Ratingen, 15. Mai 1934. Amtsgericht.

Reutlingen. [11872] Handel®registereintragungen. Einzelfirmenregisterx vom 12, 5. 1934: Zur Firma Waldemar v. Uechtrißt, Hauptniederlassung hier: Die Prokura der Ehefrau des Jnhabers, Elisabeth v. Uechtriß, geborene Bornheimer, hier, ist erloshen. Das Geschäft besteht nicht mehr als Handelsgewerbe im Sinne des Handelsgeseßbuches.

Zur Firma Reinhold Lorch, Haupt- niederlassung hier: Geschäfi und Firma gingen nah dem Tod des Juhabers Reinhold Lorch, Kaufmann, hier, auf Witwe, Maria Lorch geborene Votteler, daselbst, über. Gesellschaftsfirmenregister vom 15. 5.

ZUL Firma Mechanische Strickerei Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, Siß in

Döttling, Kaufmann

Old ¿Dée | Hans Schierholz in Oldenburg ist zum Ge-

unter 738 zur Firma Walter Oehlers, Buch-, Kunst- und Musikalienhandlung in Oldenburg: Die Firma lautet jeßt: Papier-

cebiger Jn-

Rheine, Westf. [11873]

Fn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 187 eingetragenen Kom- manditgefellshaft W. Randebrock Wte. Zweigniederlassung Rheine, folgendes eingetragen: Die Zweigniederlassung Rheine i}t aufgehoben. Amtsgericht Rheine, den 15. Mai 1934.

Röbel, [11538] Handelsregistereintrag vom 9. Mai 1934. Firma: Wilhelm Lau, Siß: Röbel, Fnhaber: Kaufmann Wilhelm Lau 1in Robel.

Amtsgeriht Röbel (Müriß).,

Rüdesheim, Rhein. [11874] Im hiesigen Handelsregister A ist unter Nr. 384 heute die Firma Weingut Wilhelm Bruchhäuser Erben O. H. G. in Lorch a. Rhein eingetragen worden. Die Gesellschafter stnd: Katharina Bruchhäuser, Winyzer Foseph Bruch- häuser, Kaufmann Wilhelm Bruch häuser, alle in Lorh, und Lehrer Peter Bruchhäuser in Siershahn. Rüdesheim a. Rhein, 14. Mai Amtsgericht. Schwerin, MeckIb. [11875] Handelsregistereintrag vom 16. 5s. 1934 zur Firma Carl Matschke, Schwe- tin i, M: Dur am 31, 1: 1933 einge tretene Nacherbfolge ist Elisabeth Grön- waldt geb. Matschke in Schwerin allei- nige Jnhaberin geworden. Das Han- delsgeshäft mit Firma is am 1. Fa- nuar 1934 übergegangen auf den Kauf- mann Karl Grönwmaldt in Schwerin. Die Prokura des Kaufmanns Karl Grönwaldt ist erloshen. Amtsgericht Schwerin, Mel.

1934.

Schwerin, Mecklb. [11876]

Handelsregistereintrag vom 16. 5. 1934 zur Firma Mecklenburgische Hypo- theken und Wechselbank, Schwerin: Ge- heimer Finanzrat Dr. Friy Hartmann in Berlin ist durch Tod aus dem Vor- stand ausgeschieden. Amtsgeriht Schwe- rin, Mecklb.

Siegburg. [11877] Jn das Handelsregister B ist unter Nr. 52 bei der Firma Hangelarer Schamotte- und Tonwaren Aktiengesell- schaft in Hangelar am 7. 5. 1934 ein- getragen worden: Albert Weiß, Düssel- dorf, ist aus dem Vorstande ausgeschie- den; Hermann Kleine-Möllhoff, Essen, ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Amtsgericht in Siegburg.

Sinzig. [11878]

Fn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 82 die Gesellshaft mit be- s{chränkter Haftung unter der Firma „Otto Becher, Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung“ und mit dem Siß in Remagen eingetragen worden.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 19. April 1934 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens 1st der Betrieb einer Furnier- und Sperrplattenfabrik sowie der Handel mit allen einshlägigen Er- zeugnissen. Die Gesellschaft ist berech- tigt, sich an gleichartigen Unterneh- mungen zu beteiligen oder solche zu erwerben.

Das Stammkapital beträgt 100 000 Reichsmark.

Geschäftsführer ist der Fabrikant Otto Becher in Remagen; er ist allein zur Vertretung der Gesellshaft be- rechtigt.

Dem Clemens Becher, Kaufmann, und Josef Becher, Kaufmann, beide in Remagen wohnhaft, ist mit der Maß- gabe Prokura erteilt, daß entweder die beiden Prokuristen zusammen oder einer von ihnen mit dem Geschäfts- führer zusammen die Gesellshaft zu vertreten berechtigt sind.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der

Gesellshaft erfolgen im Deutschen

Reichsanzeiger.

Sinzig, den 11. Mai 1934, Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [11879] Hand.-Reg.-Eintr. A 98 v. 16. 4. 1934, Pommershe Bank, Aktiengesellschaft, Filiale Stolp, Hauptniederlassung Stet- tin: Bankdirektor Albert Wehmeyer ist niht mehr Vorstandsmitglied. Amts- gericht Stolp.

Stralsund. [11881] H-N A 12 Max Trost & Co; Stralsund. Es 1 eingetragen worden: Kaufmann Hans-Ludwig Hoppe in Stralsund ist Prokura erteilt,

Amtsgericht Stralsund, 15. Mai 1934.

Stralsund,. [11880] H.-R. B 118, Jamener Kunstmühle A. G. Zweigniederlassung Stralsund: Es ist eingetragen worden:

Spalte 1: 8.

Spalte 6: Dem Kaufmann Kurt Schreiber in Jarmen is Gesamtpro- kura erteilt in der Weise, daß er die Gesellschaft gemeinschaftlih mit einem der beiden Vorstandsmitglieder zu ver- treten berechtigt ist.

Spalte 7: Der Kaufmann Fohannes Detlefsen ist aus dem Vorstande aus- geschieden.

Amtsgericht Stralsund, 15. Mai 1934.

Stuttgart. [11882] Handelsregistereintragungen: a) vom 8. Mai 1934.

Walter Kostelezky, Stuttgart

——

ter Kostelezky, Kaufmann in Stuttgark, Herstellung und Vertrieb von seidenen Geweben.

b) vom 12. Mai 1934.

Veränderungen bei den Einzelfirment

Anna Andrae Apparatebau, Stutt4 gart: Fn das Geschäft ist Viktor Wida4 mann, Fabrikant in Stuttgart, als Ge- sellshafter eingetreten. Wortlaut der Firma nun: Wassermesserfabrif An- drae « Co, S. G.-F.

Wilhelm Weissburger, Stuttgart: Geschäft mit Firma auf Hugo Dreyfuß, Kaufmann, Stuttgart, übergegangen.

Baumgärtner & Burck, Stuttgart1 Prokura Karl Seybold erloschen.

Gustav Reisser, Stuttgart: samtprokura haben: Eugen Bau Hermann Diet, Karl Fackler, Willy Schanzenbach, sämtlich in tuttgart, jeder is zusammen mit einem andern Prokuristen vertretungsberechtigt.

Hermann Heidenreich, Stuttgart: Firma erloschen.

Neue Gesellshaftsfi1

Wassermesserfabrik Andrae Co., Siß Stuttgart. Offene Han gesellschaft seit 1. Januar jellshafter, je allein vertretu tigt; Anna Andrae, geb, S Fabrikantenwitwe, Stuttgart, Widmann, Fabrikant, S

tuttgart. samtprokura haben:

(3e-

rlo Ls

men:

Krs Le 1934

nasbe

Georg Fisel Anton Lüber, je in Stuttgart, sie sin zusammen oder jeder gemeinsam einem Gesellshafter vertretungsbere! tial, S. E-F-

Wolf «& Helfferich Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Siß S gart (Augustenstr. 5). Vertrag vom 16. März 1934. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Fortführung des Ge- \chäftsbetriebs der settherigen ossenen Handelsgesellshaft unter der gleich- namigen Firma in Stuttgart, nämlich der Betrieb ‘einer Kartonnagenfabrik. Stammkapital: 20000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ilt jeder alleinvertretungsberehtigt. (Se- äftsführer: Ulrih Wolf, Kausmann in Stuttgart, Karl Helfferih junior, Kaus- mann in Stuttgart. (Bekanntmachungs- blatt: Württ. Staatsanzeiger. Die Lel- stung der Stammeinlagen der alleinigen Gründer Ulrih Wolf und Karl Helffe- ri sen. von je 10 000 RM erfolgt der- art, daß sie das bisher von ihnen unter der Firma Wolf & Helfferich ossene Handelsgesellshaft in Stuttgart betrie- bene Handelsgeshäft zum Preis von 95 085 RM 02 Pf. dergestalt einbringen, daß der Geschäftsbetrieb mit Wirkung vom 1. Januar 1934 an als für Res nuna der G. m. b. H. geführt anzusehen ist und daß ihre Stammeinlagen von zusammen 29 000 RM in dieser Höhe auf den Einbringungspreis von 25 085 Reichsmark 02 Pf. angerechnet werden, wodurch die Stammeinlagen voll ge» leistet sind. Der Rest des Einbringungs- preises schuldet die Gesellshaft den Gründern nah Maßgabe des Gesell- schaftsvertrags.) i Nobert Stalf Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siy Stuttgart (Werastr. 11). Vertrag vom 30. April 1934. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Schafwolle und deren Nebenprodukten, Garnen und allen in die Textilindustrie einschlägigen Artikeln auf fremde und eigene Rechnung. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Ge- schäftsführer mit Alleinvertretungsbe- fugnis Robert Stalf, Kaufmann, Stutt» aart. Einzelprokurist: Frau Charlotte Stalf, Stuttgart. (Bekanntmachungs- blatt: Deutscher Reichsanzeiger.)

Grün « VBilfinger Aktiengesell- \chaft, Siy Mannheim, Zweignieder» lassung Stuttgart (Olgabau). Aktien- aesellihaft. Vertrag vom 10. März 12006 mit mehreren Nachtragen, leßtmals vom 30. Mai 1932. Gegenstand des Unternehmens: Bauarbeiten jeder Art, insbesondere Tief- und Hochbauten. Grundkapital: 4 410 000 Reichsmark. Sind mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, so vertreten zwei zusammen oder zwei stellvertretende Vorstandsmitglieder oder ein Vorstands- mitalied und ein stellv. Vorstandsmit» alied oder ein ordentliches Vorstands» mitglied oder ein stellv. Vorstandsmit- alied zusammen mit einem Prokuristen die Gesellshaft. Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitglie- dern die Befugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten, zu erteilen. _Ordentliche Vorstandsmitglieder: Dr.-FNng. Karl Hübler, Regierungsbaumeister a. L. Mannheim, Dr.-Jng. Philipp Völker, Buenos Aires, Dr.-«Fng. Bernhard Bil- finger, Dipl.-Jng., Mannheim. Stel- vertretende Vorstandsmitglieder: Ernst Ufer, Kaufmann, Mannheim, Josef Koder, Regierungsbaumeister a. V. Mannheim. Prokuristen: Markus Her- big, Mannheim, Ernst Richter dal, Adolf Geinzer das., Emil Koch, Köln, Gustav Krauß, Mannheim, je zeich-» nunasberechtigt gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem weiteren Prokuristen. (Bekanntmachungsblatt: Deutsher Reichsanzeiger. Grundkaplt- tal eingeteilt in 4000 Stück Fnhaber- aktien zu je 1000 RM und 4100 Stück desgleihen zu je 100 RM. Der Vor- stand besteht aus einer oder mehreren Personen, die Zahl derselben und die Bestellung sowie der Widerruf erfolgt durch den Aufsichtsrat. Die Berufung

T1 TT- L115

jellihaft mit beshränkter Haftung, in

Amtsgericht Reutlingen.

(Gustav-Siegle-Str. 50). Jnhaber: Wal-

der Generalversammlung geschieht dur