1934 / 120 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 26 May 1934 18:00:01 GMT) scan diff

S n SmhiidnaU Ee Sri E

Itr. 120

zum

Dritte Beilage

Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger vom 26. Mai 1934.

Vilanzüßbersichten deutscher redit

Beträge in Taufend RM

Passiva

amen ——— R E L _— Leo Len L i a) b) c) Von der Summe der Kreditoren L Aktien- Deutsche unter b und c (Spalte 44} È Bezeichnung und Hauptsig fapital E Banken, sind fällig - bzw. Reserven Bankfirmen, ; Akzepte L der Bank Giinits: | Kundschaft R sonstige Summe hbi L 2, 3 zep S bei und sonstige | Kreditoren | Þ Und e darüber nah S fapital Dritten deutsche innerhalb hinaus mebp- als enubie Kredit- (Sp. 42 | (Sv. 41 | 7-Tagen B e institute und 43) und 44) 3 Monaten 39 40 41 42 43 44 | 45 46 47 48 49 a) Kredit 1 1 Deutiche Bank und Disconto-Gesellschaft, Berlin . 130 000 25 200 188 147 205 317 2 188 663 2 393 980 2 582 127 1171816 1 066 501 156 163 226 491 9] Dresdner Bit Bal N S 150 000 15 000 188 645 632 009 1 336 434 1 968 443 2 157 088 894 885 876 095 197 463 315 858 Z | Commerz- und Privat-Bank A.-G., Berlin « « « «. - 80 000 30 000 132/078 130 326 780 741 911 067 1 043 140 394 2591 362 875 153 941 178 304 4 | Reichs-Kredit-Gesellshaft A.-G., Berlin. « « « « «+ 40 000 20 000 93 343 92 169 275 630 367 799 421 142 165 995 141 441 60 363 8 798 5 | Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin . « « + « « « « 28 000 10 000 38 218 59 587 115 827 | 175 414 213 632 56 162 94 519 24 733_ 28 152 428 000 100 200 COOM 2G EIAOS | 4697295 | 5816 703 \ 6417 129 2682 609 | 2541 431 592 663 757 963 6.1 Deutse Golbdietoban t. Ben c e 400 000 77 760 _— 98 017 13 969 111 986 | 111 986 101 986 10 000 —— 7 | Bayer. Hypotheken- u. Wech|elbank, München « « « « 45 012 21 073 3 059 12 862 240 293 203/199 256 214 124 2659 96 300 32 590 20 427 8 | Deutsche Bau« u. Bodenbank A.-G., Berlin. « « «l 34 300 10 500 54 299 69 309 123 608 123 608 50 856 56 862 15 890 —— 91 Daherisde Veretnobant, Mee e L 31080 18 300 893 20 922 189098 160 715 161 608 72 843 60 587 T2859 16 624 10 | Allgemeine Deut\che Credit-Anstalt, Leipzig « «+ « « « 15 000 1 500 12 036 215053 181 530 202 583 214 619 92 347 81 981 ZO20D 27292 11 F Beeinebant 1E Gama, Qa S A 12 000 4 000 6 911 4 033 61 087 65 120 72/031 32772 28 974 3 374 6 699 12 | Deutsche Effect.- u. Wechsel-Bk., Frankfurt a. M. «i + 10 854 2 042 473 6 298 19 799 26 097 30 831 12/787 8 986 4 724 6 508 19 | Dat ful Baue Sd ie Ban d 10 000 1019 1297 1297 1297 808 489 14 Westfalenbänt A-G Boum ee As 6 000 700 13 862 153 19-793 21382 39 184 10 124 10 278 930 1347 15 } Commercial Jnvestment Trust A.-G., Berlin « « « «6 5 000 TilgO 1078 612 1 690 1 690 385 1057 298 16 | Hall. Bïver. v. Kulish, Kaempf & Co. K. a. A., Halle . 5 000 1 000 T 1133 18 751 19 884 20 261 10 363 6 279 3 242 1 191 17} Diener Bänk, Düren es L 4 600 15780 1 695 1192 7 637 8 829 10 524 * 2988 3 297 9 544 2 850 18 f Deutihe Unton A O Bn ea 4 000 2 000 1 052 114 11734 11 848 12 900 947 7 920 2 981 19 F SUleSwia- SOIMIeHe Bant Qu a Qs 4 000 15200 4 142 24 703 28 845 28 845 9 778 T 221 11 846 313 204 Kro ir N a A, La «e E 4 000 1 200 691 11 830 12/571 I20T1 2 052 4 743 T6 131 21 | Wirtschaftsbank f. Niederdeutshland A.-G., Hannover « 4 000 270 53 1 984 2 037 2/037 1 531 330 176 22 j Oldenburgishe Spar- u. Leih-Bank, Oldenburg é 3 800 440 1108 1 483 21 497 22 980 24 088 7139 4 301 11 549 15 253 1 Getreide-Krebitbant AuG Bell «o ae 3 500 500 31 540 10 213 4703 AUTOS 6 554 34 754 445 S 24 | Oldenburgi\he Landesbank, Oldenburg . « « « » Us 3 200 1100 1 200 24 140 25 340 25 340 7 389 4 621 13 330 25 Î Handels- u. Gewerbebk. Heilbronn A.-G., Heilbronn 3 000 1 038 1 044 728 21 030 929 753 28/000 T 12 461 T 1 069 26 | Bremen-Amerika Bank A.-G,, Bremen « « « + d 3 000 302 425 12 1 868 1 880 2 305 303 1 023 54 201 DeutsWe Ln O Del e 3 000 130 1 1455 1456 1456 958 110 388 26 1 Pommer\@è Bank A-G, Sell c 2 700 3 998 —— 1244 13 468 14712 14712 8 220 4 499 1 993 29 1 Plauener Bank A-G Plauen L Bes 2 600 750 L 82 9 741 9 823 9 823 3 704 2 049 4 070 30 } Dresdner Handelsbank A.-G,, Drésden «+0 2 500 1 000 382 388 24 894 20.282 25 664 TONTBT 9 078 5 467 31 } Westholsteinishe Bank, Altona-Heide « » « « - e ¿è 2 430 2 387 40 2 044 42123 44 167 44 207 12 393 8 080 23 694 32 Niederlausizer Bank A.-G.,, Cottbus «ao 2 200 800 206 12651 12 857 12 857 6 362 5270 1220 33 | Süddeutsche Holzwirtshafisbank A.-G.,, München . « « 2 010 105 O 708 1 068 1 068 D79 114 375 34 1 Bank für Landwirts(ast AG, Bellin 0e 2 000 1357 5897 | 13 849 19 746 19 746 9 804 4 380 5 562 39 | Medcklenburgishe Depositen- u. Wechjelbk,, Schwerin . 2 000 1 025 541 | 0 710 56 251 6 251 26 027 8 309 21 915 36 1 Commeri-Bank (n U U E 2 000 350 a 449 | 9101 9 550 9 550 3 b47 3 370 2 633 11 37 1 Nationalbank A-G f C: 2 000 325 18 4797 4 815 4 815 2976 1473 366 38 | Bankperein f. Nordwestdeutshland A.-G., Bremen « « - 2 000 250 238 N 82 3 843 4 081 2 061 1 597 185 130 39 | Deut\che Landmannbank A.-G., Berlin « « « « o o 2 000 150 S ri 611 682 682 347 312 23 40 | Leipziger Handels- u. Verkehrs-Bf. A.-G., Leipzig « « « 1250 184 9 | 8 692 8 694 8 694 2 964 3 248 2 482 41 | Duisburger Bankverein A.-G., Duisburg-Hamborn « « « 1 000 205 62 2751 2118 2813 1239 730 848 42 | Hannoversche Landwirtschaftsbank A.-G., Hannover « + « 1 000 155 L s 6 935 6 935 6 935 4 543 1 007 1 385 43 | Mecklenbg.-Strelißsche Hypothekenbk., Neustreliß « « « 1 000 152 E 364 | 9 179 9 543 9 543 5 330 1/585 2 628 44 | Bank für Montanindustrie A.-G,, Berlin . « « «do e 1 000 150 100 | 480 580 580 70 381 129 45 | Landesbank Westsachsen A.-G., Plauen i. V. « « - « 1 000 125 S 23e 4744 7058 7115 3 298 887 2 873 100 46 | Shleibant, Kappeln (Schlei) .. S ä 800 420 275 4 670 4 945 4 945 1 234 547 3 164 4 Ga B a R é 800 105 =ck 51 B28 3338 3 338 1 360 898 1 120 48 | Geestemünder Bank, Wesermünde-Geestemünde « « « « « 750 250 15 2793 2 768 2 768 970 527 1271 49 |Miesaer Ban A-G Neat S i 650 52 _— 6 9 302 2 308 2 308 970 451 887 50 | Carl Schmitt & Cie. A.-G., Pforzheim L 600 130 E 139 1511 1 650 1650 | \ 959 509 182 989 91 | Frantenthaler Volksbank A.-G., Frankenthal (Ptalz) 600 125 6 2 909 2911 2911 683 1713 115 261 92 |} Coburg-Gothaishe Bank A.-G., Ca e 600 120 T7 1 299 1312 F312 522 497 293 93 | Bank 1. Vittélsäahlén A-G, Mitlveida «s 600 66 _— 291 8A 3 465 3: 465 1 345 828 1 292 _— 94 | Hanja-Bank Schlesien A.-G., Breélau « «+5 550 140 ie -— 4 501 4 501 4 501 1350 2 102 1 049 55 1 Rheinis Volksbank AG. Gun. ¡ 515 100 28h 1 794 2 079 2 079 949 650 480 96 | Nordbayer. Bk. |\. Ind. u. Landwirt\ch. K. a. A., Weiden 502 06 —— 611 611 611 9 60 942 D 1 Sanidbant So L 500 35 15 | 391 406 406 294 29 83 —_ 98 | Westbank A.-G., Frankfurt a. M „h. 495 105 P 3813 3814 3814 120 1114 2 580 99 | Sächsische Getreidekreditbank A.-G., Dresden. . . 410 214 = 1284 | 529 1813| 1813 263 1 526 24 —— 60 | Bank für Handel und Verkehr A.-G., Chemnitz 400 145 2 4 639 4641 | 4 641 1 669 665 2 307 61 | Sauerländischer Bankverein A.-G., Meschede (Muhr) 400 40 99 923 1022 | 1 022 543 215 264 62 | Niederrheini\che Bank A O Ol e E ra 400 29 - 457 2 008 2 465 2 465 1051 308 1106 63 | Mittelshlesiche Bank A.-G., Breslau 360 140 144 1 093 P 1237 350 304 583° 64 | Spar- und Von\chuß-Verein A.-G., Bad Schwartau 300 667 167 2211 2:378 2378 364 50 1 964 —_ 65 | Jbbenbürener Volksbank, Ibbenbüren i. W. «+6 300 110 _— T 1 196 1 203 1 203 463 444 296 dn 66 1 Kamenñzer Bank A-G, Kamenz UiSä. «ea ao 6 250 175 9 1 296 1 305 1 305 615 43 647 _

zum Deutschen Reichs

Ir. 120

Vierte Beilage anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend,

den 26. Mai

1934

Aderholdt.

° [13278] [12742]. T. Aktiengesellschasten. Pfandleihanstalt Stuttgart A.-G. | A.-G, für private Vermögensvers gemeinnüßige Kreditanstalt. waltung, München. Ordentliche Generalversammlung Vilanz per 31. Dezember 1933 elektri itäts Atti : as SEEaS, dan 15. Ini 1934, Ì n

s as - ormittags Uhr, im Sitzungszim- Aktiva. RM |

| 3 t engesellschaft Miitteldeutschland, Kassel. mer der Städt. Girokasse Stuttgart | Forderungen « « « » « « « [19 n

cis Vilanz zum 31. Dezember 1933. öffentl. Bamanßals, Fllageterkr. T, Beteiligungen « » » o o » + 140 800|—

ê e __ Tagesordnung: E e Ea 404/77

s Bestand am Umbuchungen Ordnungs3mäßiger Abschrei 1, Geschäftsberiht und Vorlage der L G Dp

1, 1, 1933 Augans Ab bungen Vermögensaufstellung und der Ge- 60 497/56

E T gang Zugang Abgang ra und Verlustrechnung für das Passiva. ermögen. M [N] RM \23| RM R Jahr 1938. Aktienkapital . 50 000/—

I. Anlagevermögen: \ N M [N] RM [9] RM [9] RM H | 2. Beschlußfassung über diese Vorlage. li e S Sig L Grundstücke A 417 461 79| 43/59 4134 2 3. Entlastung des Vorstands und S, Gltadiee E ; i: 5 : Tae 2 2. Gebäude: £17 509/72 sichtsrats für das Jahr 1933. ——— a) Geschäfts- und 4. Wahl des Bilanzprüfers. 60 497,06

Wohngebäude , | 1572 950/80 64197 tis 5. Zuwahl zum Aufsichtsrat. Gewinn- und Verlustrechnung. b) Betriebsgebäude | 1658 233/38 15— 4350| 105 332/46 dde 573 59277 | Aftionäre, welche an der Generalvee- iu 3. Stromversorgungs- D 1757 06871 | fammlung teilzunehmen wünschen, haben Verlust. RM |H anlagen: ae Ee nebst Nummernver- | Rücklagenkonto .. « « 978/27 a) Stromerzeugung 159 698/45 3 000 46 zeihnis spätestens bis 11. Juni | Unkosten und Steuern « TT1L75

- b) Hochspannungs- 1934 gegen auf den Namen lautende oline

5 ireileitungen und d d ne bei der R: Giro- L 1 750/02

H -tabel .., . , 19587 393/77 21 asse Stuttgart öffentl. ankanstalt ewinn.

7 c) Elektrische ‘Aus: : 62/52 310/80} 263 920/081 79 944/10l 9773 221/47 oder beim Vorftand der Gesellschaft | Vortrag aus 1932 . „« 978/27 rüstung d. Schalt- bis zum Schluß der Generalversamm- | Zinsen . . . ., S P Ee 366/98 Transformato- ' lung zu hinterlegen. Die Hinterlegung | Verlust per 1933 „. 404/77 ren- und Gleich- O bei jedem deutshen Notar 1750/03 richterstationen . | 3184 145/582) 59013 —| 14 032/97 S : rzeitige Auffichts „f

d) Detdnege -. : | 3230 12080 100818 338 197 20| 10 680 83 E e Se L R, Seile: S e) ¿ er-, Prüf- u. f g C “Let E N ; G ), München. È E 1316 683/85 88 846/27] 26 819/69 1378 710/43 : A.-G. für private gén; Werkiöiüge, Ma- e Gummiwerke Fulda Vermögensverwaltung. bilié E : o i tiengesellschaft in Fulda. SRRP E D: SRER S E A O Ca G Ta OREI S A RE E g Mae and Fairzonge 400 956/77) 11 800 8 800— 90413/91/ 14081/43] 87 041/10} 393 248115| Die Aktionäre werden zu der am | [12702]. x rg ame , ) 13 400/—| 107 200/— | Mittwoch, den 20. 6. 1934 vor- Aktiengesellschaft vormals Burgeff L E « | 1293 750|— 75 000/—]/ 1218 750 | mittags 10 Uhr, im Verivaltungs- B i Éo. E Hochheim (Main). . rem- « E V. e Z r c m 26 Zilan ür 5 äftsj 933, den! Anlagen . 58 35466 3 000 854/93 10 828g rétâd és gebäude Fulda, Künzellerstraße 59—61, z fi as Geschäftsjahr 1933 8, Jm Vau befindliche ; stattfindenden ordentlichen General- Aktiva RM 5 Anlagen 5 2 66 983/61 ég dadlis l TNANA Gage Den, Anlagevermögen: s —=|— Tage8orduung : E 53 067 333/46 ——— e r tre Grundstücke, Fabrikgelände Il. Beteiligungen . . « , | 3 200|— E ie n 5 H Go A S R A E Abrinerge in G 60 000) TIL, Umlaufsvermögen: 1983 aufgestellten Sanierungsbilanz | a s ns a E 1. Vorräte . . ; | vom 1. 1. 1933 sowie Vorl E, E . eo. E 0 S 000 0 6000.04 6 0600 6 474 054/82 S jowie orlage und Ries c B i—— 2. Wertpapiere E A 00. o o e C 2 379 003/16 Genehmigung des Jahresabshlusses g E nit R Den D Dle 4p ved E o Q T 2 L O SOUBS sowie des Geschäftsberichts für 1933, | Maschinen, sonstige Einrich- 4. Sonstige Forderungen « « «o... Ua eda oe o ooooo o o oil B79 190/12 2. Beschlußfassung über die Erteilung S Ea S 5. Vertraglich gestundete Forderungen au Gemeinden „ooooo P 38732281 der Entlastung an die, Mitglieder DBetriebsstoffe 15 938,40 G eiae a d aae eo a 17 654/39 L R lu und des Aufsichtsrats. {1 Zugang « «4979,45 + Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen e «e oooooooo. | 1712 060/56 . Beschlußfassung, den in der Bilanz 20 917,85 Se N H abgeteMnete Que ,, e a i e o oe ce ¡ s 87 082/87 ausgeiviesenen Reingewinn in Höhe Abgang « . 1140,— f Cr E S E S S S T 6 #5 C D. S 5 0000 ch 6 6s 28 694/35 G Fh 1306,21 auf das neue Ge- 19 TTT,85 D a0 S . 0100.0 E 00 A0 02ck 00.0 09.00. D 9 0:0 0: 60.00 000 6 §6 166|— | asÈ SJA r vorzutragen, Abschre un 4 177,70 15 600/15 11. Kassenbestand, Reïchsbank Und Poöstscheckguthäben „eee 41 145/97 4. Neuwahl des Aufsichtsrats. V 55 : n ; Aa S 12, Bänkguthäben ¿54a bre enne eei oe a o ooo o 274 | 13907 882/39] 6020 502/94 | 5. Wahl: des Bilanzprüfers: di v Mai E E a man nis —| 271 662/08 | §- Beschlußfassung über Statuten- T 6 291,20 P E Ds tut änderungen. Folgende Paragraphen i | Verbindlichkeiten 34 566 757/39 der Saßungen sollen, soweit nichts Zugang - S R E ae «is Be C00 L Gor e Me ¿MOONCNeNTE | UlieiÓung 1258,20 | - 80853/— N T Go ac 8 Fassung erhalten: E | s eservefon E00 T 0 0 E e eo. 112 668/77 a) 8 3 Biffer Et „Das Grund- L _ Umlaufsvermögen: | O e E 00 P Sl E C evo aue ns 39 363/—| 162 031/77 kapital beträgt RM 1 300000,— | Weine in Fäfsern und | TITL, Rückstellungen: (eine Million dreihunderttausend | Flaschen... ..., 502 237/20 1. Rückstellungen für unsichere Forderungen « « « « » e. s « 292 322,18 Reichsmark) und ist eingeteilt in | XomignationZlager 20 455/65 ADGONO O C T . 67 163,27 1200 Aktien zu je RM 1000,— | Forderungen aus Liefe- 555 TESOT| und 1000 Aktien zu je RM 100,—. | rungen und Leistungen | 234 077 Ziivélsung 1998 ¿S av Uo ia po oe. IBBTELNG | SUS OLIUA Die Aktien lauten auf den Fnhaber.“ | Forderungen an Vorsands- E Z . o ° . e. . 5 a do 9 ü E A 22 2. Rüstellungen für Penflonsverpflihtungen „« «ea aao eee e. 20701416 E O e aae Aecbicaieós 14 69052 Zuweisung 1933 Lo C A A Ca a0 ASO00-_. 239 014/16 bindli “rie: Sa i E L Kasse eich8b k d Pos- 3, Sonstige Rüdstell / indlih, wenn sie, sofern der Vor- Ie, ank und Po F g UNGEN p 9 60: 000 00 00:0 C0606 T6 dea 0.60/60 118 056/08 620 981/71 stand aus etner Person besteht, von scheck R S S 3 935/33 IV, Wertberichtigungsposten: dieser und, sofern er aus mehreren | Verlust « « . « « « « «- |_121 093/69 Meinen I ao o aaa cs e ooooo e e 2320 969,17 Personen zusammengeseßt ist, von 1211 95035 ; AbIang 100 d aa SA fis e 16 867,24 zwei Vorstandsmitgliedern oder von etreten nt S300 O5 einem Vorstandsmitglied gemein- Passiva. | Zülbeising 1083. „vao vvadrrrie aco e 81761060] 912100157 E L R Ma ee E 2, Baukostenzuschüsse » « 139 993,65 O standsmit- | Invali » Wohlfahrts : . E S 005 0 000.0 6 a0 a0 . 7 Stellvertretende Vorstandsmtit- Jnvaliden- und Wohlfahrts- f Zugang 0p V D » «36 268,77 glieder stehen hinsichtlich der Ver- _, fonds Es 06 LAITES wbt T76 262,42 tretungsmacht ordentlihen Vor- | Tilgungshypothek . . | 242 122/27 V. Berbini ONA eee e e eee oe e nee eee eereeee a S264) 81008 82807o7| fsiandémitgliedern leid. |Wertberdtigungskonto : | 8 103.87 f iten: N er Aufsichtsrat ist befugt, bei 1 1 a- | 1, Darlehen * . . . 0: F e o. « e.‘ . Q: 0:0 o e. . . o 0:0 00 0.000 0 06 500 255/39 Vorhandensein mehrerer Vorstands- renlieferungen und | 2. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen « « « - « « « 267 693/72 mitglieder einzelnen von ihnen die | Leistungen . . . 114 842/66 . . . . g g o. M Solsige Verbin o S 567 179/15 Befugnis zu verleihen, die Gesell- Akzeptverbindlichkeiten . . 1 820/20 L C S 12 640/50} 1 347 768/76 shaft allein zu vertreten Babiudiichlgihen gagenüber 704 VI, Transitorische Posten 0. 0.0 0.000000 S P 0-0 0.0 6/6 V 142 867/89 Für die Gesellschaft verbindliche Banken E A E VIT. Gewinnvortrag 1932 0500/0! 0:0: 6/0 06:00 T6 0.0/0.0 0.0 0000 . e 46 856/04 Urkunden sind mil der Firma der 1 211 950/35 O ooo o Co U A Spie Geo o U T E LOSTATUGOI L000 d0T80 R I EE ieaebun Gewinn- und Verlustrechnung 7 k C agun=- G - 34 566 757/39 g des Vorstands gelten die Be- am 31, Dezember 1933. __ Ausgaben. - Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezember 1933. Einnahmen. Me MIRE 29, Ns Soll. RM |D ——— a E e g. Q *fto 35 7952 » ¿ RM [H RM |Z c) § 17 Absag 2: Es werden die | hne und Gehälter E Löhne D, He a C IUZQUS 07/46 Gewinnvortrag b S 46 anda Worte „noch Stellungen bei anderen Soziale Lasten E 4495 13 Soziale. Abgaben ee e +6 ee | 174 962/08 |st Bruttoüberschuß.. . , « » » «1 | 64509 625/23 Firmen einnehmen“ ersest durch die | schreibungen a. Anlagen Ba MEUO ge shreibungen auf A a T 904 620/74 } Erträge aus Beteiligungen. „. „. . « . 187/50 Worte „noch in Dienstverhältnisse Etn L E m S R R T A R 127 000|— |} Bin8erträge A ha ab s ais 136 492/66 zu anderen Firmen treten“. E E E D S wan essen. a oh o e bio o] 876 700180 1 Ausierochentlihe Erträge . ck + «L F904 048/06 x S Wi Abiat 1: Cd werden die E e. Ls s 17 275/54 Sonstige Steuern und Abgaben .. ..,.,. 48 811/90 N SteuecgulOaE e ho 73 872/80 Worte gestrihen „darunter einen | Unkosten. « « « « « « « | 118 781/57 Sogs Aufwendungen . . .. . , « « « « | 1093 327/44 | Miet- und Pachteinnahmen « « «s 49 273/76 gemäß § 19 gewählten“. 254 293 36 Kone ennoen L d E U A S 32 115/56 7. Beschlußfassung über etwaige son- Haben D 2 ¿e\stons- und Pachtabgaben an Gemeinden | 119 487/53 stige rechtzeitig angekündigte Ver- B A D 97 790/55 Gengessionsgebühren e oe E E 975 217/08 handlungsgegenstände. F Erträonisf E O E S e i A d los Diejenigen Uftiondre, walde ibe | oh dentiche Erträge | 8 ag 12 e Sd 6 ale / 169 __} Stimmrecht ausüben wollen, haben ge- O - 6 970 356/95 6 970 356 95 | mäß § 27 der Sabungen spätestens am B 254 293/36 __ Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft | erten Werktage vor der anbe: | Nach pflihtmäßiger Prüfung auf Grund E n oie L Agen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der UDteRaERI und mag 2 A Lng Zie gn N E warnt T E ericht abgesehen v é ® oa A Á R ? ode i 1 8 ) rteilten Auf» geseblihen Vorschriften, n von dem Umstand, daß die Rüstellungen für Forderungsausfälle u. E. zu knapp bemessen sind den legungticeine ; eines denibhen Notars Aleungan und Nachweise bestätigen wir, Berlin, den 18, April 1934. oder der Reichsbank zu hinterlegen die Buchführung, der Jahresabschluß i Hel e Oa unD TLERH and Aktieugesolischast. a Sbali E E De L L E i esse, Wirtschaftsprüfer. ppa. Gillessen, Wirtschaftsprüfer. ; "Dres TE 4 ; Göttinge A Tore De Ratb Cen Bal des ‘Bü E eier De V ders E die Herren: Bürgervorsteher Wortführer Brand, O N 19 M m0 Du 0 2A E ngen; Landrat Dr, Nordbe ingen, un rgermetister Dr. Warmbold, Göttingen. Seit dem 1. Januar 1934 schieden bei s e s aus die Herren: Bürgervorsteher Dr. Ambronn, Göttingen; Senator Dr. Baehr, Göttingen; Landrat von Dombois, urt aan io “L en Dan u vit L ette rets G. m da Landrat von Steinau-Steinrüd, Zi in; ierungsrat Wei î i y Z vut-Gererieha? A on nau inrüdck, Ziegenhain; Geh. Regierungsrat Weissermel, Berlin, und Landrat von Winterfeld, Frankenber Fulda (Eder). Die Aufsichtsratsneuwahlen sind auf eine demnächst einzuberufende dentli G l l 6: s i Boi Ug gene Nafsel” den! 7. Mai 1084, Ö außerordentliche Generalversammlung vertagt worden. m L an U Funn Has, E MERRgetetiidatt, d d Dis: ez.: Si Der Vorstand. Dr. von Gündell, Obermann. Sioheor. F e Sea, wen am Main, den 8. Mai ulda, im Mai 1934. k Sie ti Vorstand. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: mesfahr.

vou Tilly.

R E e E O EINE

S Dp

s i R t 6 R Ea ra ti nuui S