1934 / 120 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 26 May 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Sn

<luß vom 21. April 1934 ist der Ge- ellshastsvertrag bezgl. des Stamm- kapitals abgeändert. Das Stammkapital ist um 40000 RM. auf 65 000 RM. erhöht. Bei Nr. 47557 Flachs8- \spinunerei-Erwerbs- und Vetriebs- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Dem Walter Schreiber in Sagan und dem Karl A>kermann in Sagan ist Prokura erteilt, derart, daß ein jeder von ihnen berechtigt ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Dr. Martin Bräuer ist nicht mehr Geschäftsführer. Fabrikdirektor Richard Naacke in Zillertal i. - Rsgb. und Kaufmann Dr. jur. Alfred Rücker in Wiesenbad i. Erzgeb. sind zu Ge \chäftsführern bestellt. Bei Nr. 48 996 Grundftück8gefsellschaft Prenzlauer- hof Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 27. April 1934 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. des Gegenstandes abgeändert. Gegen- \stand ist fortan: Die Verwaltung von Grundstücken. —- Bei Nr. 49025 Hilde- brand Kakao- und Schokoladenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Dem Albert Wilke in Berlin ist Prokura erteilt, derart, daß ex berech- tigt ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Nachstehende Firmen sind erloschen: Nr. 41564 Deutsche Dura-Geselischaft mbH. Nr. 43 535 Diät-Speisehaus „Sonne“ GmbH. Nr. 43827 Groß- garage Kottbuser Tor GnmbH. Nr. 44763 Deutsche Betriebsftoff GmbH. Nr. 46 050 J. Gnadenfeld «& Co. Verlaasgesellschaft mbH. Nr. 46 465 Gesellschaft für neuzeit- liche Gesundheitsvflege mbH. Verlin-Charlottenburg, 18. 5. 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abt. 92.

Berlin-Charlettenburg. [12765]

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 49050 Lautwerbung Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Verlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Abschluß von Verträgen be- treffend Herstellung und Vertrieb von afkustishen Werbemitteln, insbesondere Werbeschallvlatten, ferner Uebernahme und Vermittlung von akustis<hen Werbe- vorführungen sowie Beteiligung. an gleichartigen Geschäften und Unter- nehmungen. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Theodor Fandexr, Berlin-Neutempelhof, Kauf- mann Hans Behrmann, Berlin. Gesell- haft mit beschränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 23. April 1934 abges<hlossen. Theodor Jander und Hans Vehrmann haben Alleinvertre- tungsreht. Nx. 49051 Lamprecht Straßenwalzen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Verlin. Gegen- stand des Unternehntens: Vermietung von Straßenwalzen und Zubehör sowie Ausführung von Straßenwalzarbeiten und von Reparaturen an Stxaßenbau- ma‘chinen und -geräten. Stammkapital: 0) (00 RM. Geschäftsführer Jngenieur BVolko Lamprecht in Berlin. Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 16. April 1934 ab- aeshlossen. Sind mehrere ordentliche oder stellvertretende Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellscbaft durch min- destens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Vrokuristen vertreten. Als nicht eingetragen wird no< veröffent- liht: Als Einlage auf das Stammkapi- tal bringen die Gesellshafter Dr. Häns Heinrih Lamprecht, Divlomkaufmann, Lieaniß, Volko Lamvrec<ht, Fngenieur, Berlin-Borsigwalde, Frau Alice Lamp- re<ht geborene Dittner, Jauer, Frau Christa Sperling geborene Lamprecht, Poi<wiß bei Jauer, Frau Dorothea Walther geborene Lamprecht, Baußen, einen zur gesamten Hand erworbenen Straßenwalzenbetrieb, bestehend aus 19 Straßenwalzenzüaen mit Zubehör und Er’abteilen in die Gefellschaft ein. Der Wert dieser Sacheinlage is auf 90 000 RM festgeseßt und wird auf den Stammanuteil eines jeden Gesellschafters mit 4000 RM angerechnet. Nx. 49 (059 Tabakwarengro#hand!lung G-br. Rywfkind Nachf. Gesellschaft mit bes<ränfkter HKaftung, Berlin. Geaenstand des Unternehmens: Groß- handel in Tabakwaren aller Art, ins- besondere Erwerb und Fortführung des isher von der Firma Gebr. Rywkind Tabafwarengroßbandlung Fnhaber M. Brun>horst in Charlottenburg betrie- benen Handelsgeshäfts. Stammkavital: 90 009 RM. Geschäftsführer: Kauf- mann Erwin Krakow in Berlin-Ober- {höneweide. “Gesellschaft mit beïhränfk- ter Haftuna. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11 Mai 1934 abgeschlossen. Sind mehrere Ge’<äftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< zwei .Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Jeder Geschäftsführer ist von den Beschränkungen des $ 181 des Bürgerlichen Geseßbnchs befreit. Zu Nr. 49050 bis 49 052: Als ni<ht einge- tragen wird ferner no< veröffentlicht: Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folaen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 3528 Kamerad- \chaft, Verlagsgesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Prokura des Dr. phil. Karl Rohwaldt i} erloschen. Bei Nr. 19165 Phönix Illufstra- tion8dru> und Verlag Gesellschaft mit bes<hränfter Haftung: Laut Be- {luß vom 9. Februar 1934 ist der Ge-

Y Cv x5

ZentralhandelLregisterbeilage zum

tung abgeändert. Jeder der beiden Ge schäftsführer Hellmuth Gvoerz und Dr. Hevbert Polonius ‘hat Alleinvertre- tungSsrecht. Bei Nr. 30403 Jm- mobilienvermittlung und Warenver- trieb Vliß Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Gustav Walther ist niht mehr Geschäftsführer. Kauf mann Alfons Gläser in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 37420 VPreußische Baugesellschaft mit beschränkter Haftung: Frau Amanda Gemeinhard geborene von Goede>e is niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Gustav Gemeinhard zu Bexr- lin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 38 260 „Landbürger-Verlag“‘ Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Robert Budde und Dr. Alex- ander Krebs sind niht mehx Geschäfts= führer. Kaufmann Eberhard Meyer in Berlin-Halensee, Bürgermeister a. D. Paul Rosenberger in Berlin-Halensee sind zu Geschäftsführern bestellt. Bei Nur. 39 652 Die Literarische Welt, Verlags8-Gesellschast mit beschränk- ter Haftung: Dr. phil. Carl Rothe ist niht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 39 703 Weitverkebrs8kabel Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 24. April 1934 ist der Gesellschaftsvertrag dur< Fortfall des Saßtbes 1 in $ 4 (Veräußerung von Geschäftsanteilen odex Teilen davon nux an Mitgesellscha ter) abgeändert. Bei Nr. 40 020 Weltkreis-Verlag, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 10. März 1934 und 19. April 1934 ist derx Gesellschaftsver- trag dur< Abschaffung des Aufsichtsrats abgeändert. Jnfolgedessen sind die $$ 7, 8, 9, 10, 11 und 14 gestrichen, $8 13 und 17 sind A geändert. Bei Nr. 47418 Revisions- und Verwal- tungsgesellschaft für Reformunter- nehmen mit beschränkter Haftung: Dr. Wilhelm Stader ist ni<ht mehr Ge- häft8führer. Bei Nr. 47503 Lloyd Film Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 25. April 1934 ist dexr Gesellshaftsvertrag bezüg- li<h des Stimmrechts des Geschäfts- anteils des Gesellschafters Rabenalt und der Gewinnbeteiligung dieses Geschäfts- anteils abgeändert. Vei Nr. 48 587 Paufkower Transportgesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 26. April 1934 ist der Gesellschafts- vertrag bezüali<h des Stammkapitals und der Geschäftsanteile abgeändert. Das Stammkapital ist um 10000 RM auf 40000 RM erhoht. Bei Nr. 48 664 Zeitungsverlag Charlotten- burg Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Hans Schnippel ist niht mehr Geschäftsführer. Nachstehende Firmen sind erloshen: Nr. 26 754 Malax-Far- ben Exvort Kompaguie G. m. b. H. Nx. 42 231 Vedesfa, Berkaufs8gemein- schafi deutscher Eisen- und Stahl: warenfabrifen G. m. b. H. Nr. 49 004 Wetrtschaftswerbedienst G. m. b. H.

Verlin-Charlottenbuvrg, 18. 5. 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abt. 93.

RBerlin-Char!ottenbhurg. [12760] Jn das Handelsregister Abteilung A des unterzeihneten Gerichts is heute eingetragen worden: Nr. 79 468, Wil- elm Hanckel, Baumeister, Vauau8- führungen, Berlin. Jnhaber: Wil- helm Han>el, Baunteistexr, Berlin. Bei Nr. 1865 Gustav Cords: Die Gesellschafterin Gesellschaft für Téxtil- handelsfinauzierung mit beschränkter Haftung ist aus der Gesellshaft aus- geschieden. Gleichzeitig is Wendula Wagener geb. Schmidt, verehel. Kauf- frau, Berlin, in die Gesellshaft als persönlich haftende Gesellschafterin ein- getreten. Nr. 1978 Ed. Freystadt Œœ Westmann: Die Gesellschaft ist auf- gelost. Liquidator i\t der bisherige Ge- jellshafter Siegfried Westmann. Nr 18 811 Kabelfabrik Landsberg a/W. Mechanische Draht- und Hanfseile- rei G. Schröder Zweignieder- lassung Berlin: Der Rechtsanwalt Dr. Walter Lehmann und FJlse Leh- mann geb. Schroeder, Ehefrau, beide Landsberg (Warthe), sind in die Ge- sellschaft als persönlich haftende Gesell- schafter eingetreten. Frau Jlse Leh- mann geb, Schroeder ist von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Nr. 70243 Autogen-Apparate- „„Nordgas“ Johann RNeising: Die Firma lautet fortan; Autogen-Appa- rate Johann Neising. Nr. 79 073 Kraaß «& Lehmann, „Veha““ Ver- trieb eleftrisher Haushaltappa- rate: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter . Augufl Kraaß ist alleiniger Jnhaber der Firma. Nr. 79271 C. und H. Bierschenk: Die hiesige Zweigniederlassung ist zur selbständigen Niederlassung erhoben. Jnhaber jeßt: Friy Moewes Kauf- mann, Berlin. Nr. 75 878 Rudolf Gecfe « Co.: Die Firma ist erloschen,

Berlin-Charlottenburg, 19. 5. 1934, Amtsgericht Charlottenburg. Abt. 90.

Berlin-Charlottenbursg. [12761]

Jn das Handelsregister Abteilung A des unterzeihneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Unter Nr. 79 465. Ernst Wolter Großhandlung der Hanf- und Seilindustrie Bindfaden en gros, Berlin. - Fnhaber: Ernst Wolter, Kaufmann, Berlin. Nr. 79 466. Georg Lorenz Bauausfüh- rungen, Berlin. Jnhaber: Georg Lorenz, Bauunternehmer, Hohen Neuen- dorf bei Berlin, Nr. 79 467. Hans

sellshaftsvertrag bezüglih der Vertre-

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 120 vom 26, Mai 1934. S. 2

Handelsgesellschaft seit 21. März 1934. Gesellschafteax sind: Kaufmann Hans C, Nibßkèé und Kauffrau Elisabeth Flse Stoessel geb. von Roon, béide in Ber- lin. - Zur Vertretung dex Gesellschaft sind nux beide Gesellshafter gemein- [chaftli<h ermächtigt. Bei Nr. 5007 Ed, Werner: Adolf Buschbaum. ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist Martha Buschbaum geb. Brüchnerx, verw, Kauffrau, Berlin, in die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten. Nr. 15 083 Carl Naschig: Dem Kurt Jm- hoff, Berlin, ist Prokura erteilt. Nr. 27 577 Leopold Singer: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- jellshafter Max Singer ist alleiniger Jnhaber dexr Firma. Nr. 37 495 Harry Pessen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Harry Pessen ist alleiniger Jnhaber der Firma. Nr. 39 744 Kruse Madsen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellschafter Jens Förgen Kruse Madsen ist alleiniger «Fnhaber der Firma. Nr. 57774 Möbelhaus Karl Hübner: Die Firma lautet jeßt: Möbelhaus Karl Hübner (Möbel- Hübner). Nx. 40617 Mumm «& Zaum Nachf: Die Niederlassung ist

Yas

Nr

nah Lehniy (Amtsgerichtsbezirk nienburg) verlegt. Erloschen: ¿ 70 788 Emil Nachtigall und Nr. 71 520 Zuliber « Co. Berlin-Charlottenburg, 19, 5. 1934. Amtsgericht Charlottenburg. Abt, 91.

» [12766] Jn das Handelsregister ist am 19, Mai 1934 eingetragen: 1, Bei der Firma Verkehrs Bureau Germania A & Schumacher in Braunschweig: Neue Jnhaber: Kauf- mann Werner Walterscheid und FräU- lein Lotte Walterscheid, beide in Braunschweig. Offene Handelsgesel- schaft. Die Gesellschaft hat am 1. April 1933 begonnen. Durch den. Eintritt der Volljährigkeit der Geschäftsinhaber ist die Vertretungsbefugnis der Witwe Agnes Walterscheid beendet. Fnfolge C gang ist eine offene Handelsgesellschaft entstanden. | 9 Bei der Firma Deutsche Piano- Werke Aktiengesellshaft in Braun- <hweig: Die Firma ist erloschen. 3. Bei der Firma Braunschweiger Verbands-Keglerheim, Gesellschaft mitt beshränkter Haftung in Braunschweig: Die Firma ist erloschen. i Amtsgericht Braunschweig.

Bremen. ' [12767] (Nx. 40.) Jn: das Handelsregister ist eingetragen:

Am 16. Mai 1934.

„Phoenix““ Lebensmittelvertrieb8g- Gesellshaft mit bes<hräunkter Haf- tung, Bremen: Adolf Lührs is als Ge- schäftsführer ausgeschieden, Der Kauf- mann Diedrich ustav Helmken in Bremen ist, untex Erlöschen seiner Pro- kura zum Se See bestellt.

„Hansa“ Automobilwerke Gesell- schaft mit beschräukter Haftung, Bremen: Die an K. F. Stege und F. Jsing erteilte Prokura ist erloschen.

Paul Thate, Bremen. Jnhaber ist der Kaufmann Paul Otto Thate in Bremen. Geschäftszweig: Tabakwaren- großhandel. - Bürgerstieg 5.

Boteck Finanzierungen Borgward «& Teeklenborg, Bremen: Die an K. F. Stege erteilte Prokura ist erloschen.

Hansa-Lloyo u. Goliath-Werke BVorgward «& Tecklenborg, Bremen: Mit Wirkung vom 1. Januar 1934 ist an den Oberingenieux Herbe® Scaris- bri> in der Weise Prokura erteilt, daß er berehtigt ist, die Geselljchaft in Ge- meinschaft mit einem der Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen zu verireten. Í

Fr. Wilhelm Müller Agentur, Bremen: Die Firma ist erloschen.

„B. N. Z.“ Vremer National- sozialistishe Zeitung Gesellschaft mit beschränkter Haftung i, Liquid, Bremen: Dr. F. Lehrke ist niht mehr Liquidator. Durch Beschluß des Amts- gerichts vom 15. Mai 1934 ist der Buch- halter Hans Bohm in Bremen zum Liquidator bestellt. i

Eduard Tischmann, Bremen. JFn- haber ist der hiesige Kaufmann Eduard Gottfried Tishmann. Geschäftszweig: Tabakwarengroßhandel. Sylter Str. 3.

Gaswerk Oettingen Aktiengesell- haft, Bremen: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 2. April 1934 sind die 8 13 (Aufsichtsrat) und 94 (Reservefonds) ‘inhalts [124] der

Akten geändert. '

„Bremer Patent - Gesellschaft Meißner « Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Bremen: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 12. Mai 1934 sind die $8 1 (Firma); 3 (Gegenstand), 7 (Vextretung) und 8 (Gewinnverteilung) inhalts [47] der Akten geändert. Von den Aende- rungen wird hervorgehoben: Die Firma lautet jeßt: Hausa Handels- und Vertriebs - Gesellschaft mit be- {chränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt die Ausführung von Patent- 1nd Schugrechtverwer- tungen -in allen Ländern auf eigene oder fremde Rehnung sowie die Aus- führung kaufmännisher Geschäfte und tehnisher Geschäfte jeder Art. Werden mehrere Geschäftsführer bestellt so soll jeder für si allein berechtigt sein, die

Braunschweig.

Nordd. Spinn - Web - Gesellschaft Deiters & Co., Bremen: An Fedor Deiters in Bremen ist Gesamtproïura erteilt. Je zwei allex Gesamtproku- risten sind zusammen wvertretungs- berechtigt. Amtsgericht Bremen.

Bruchs al, [12791] Handelsregistereintrag A Band I O.-Z. 332, Firma H. Vtudäuer & Cie. in Bruchsal: Die Firma ist erloschen. Bruchsal, den 16. Mai 1934. Amtsgericht. I,

Bruehsal. ' [12792] Handelsregistereintrag A Bâtid ‘Il O.-Z. 287, Firma Bruchsaler Bau- materialienvertrieb Hans Springer in Bruchsal: Die Firma is geändert in Bruchsaler Baumaterialienvertrieb Gustav Steinba<h in Bruchsal. Das Geschäft ist unter Ausschluß der Aktiven und Passiven auf Gustav Steinbach, Kaufmann in Bruchsal, übergegangen, der es unter der geänderten Firma als alleiniger Jnhaber fortführt. Die Pro- kura des Kaufmanns Heinrih He> in Bruchsal ist erloschen.

Bruchsal, den 16. Mai 1934.

Amtsgericht, I.

Bruchsal. L LSTOI Handelsregistereintrag A Band 11] O.-Z. 19, Firma Eduard 7Fsenmann, Farben & Lake in Bruchsal: Die Firma wurde von Amts wegen gelöscht. Bruchsal, den 18. Mai 1934, Amtsgericht, T.

Bruchsal, [12794]

Handelsregistereintrag A Band 11]

O.-Z. 237, Firma A. Fröhlih & Ÿo-

de>er in Odenheim: Dir Firma wurde

von Amts wegen gelöscht.

Bruchsal, den 18. Mai 1934. Amtsgericht. I.

Castrop-Rauxel. [12795] Erganzung der Bekanntmachung, betr. die Gewerkschaft des Steinkohlenberg- werks Graf. Shwerin in Castrop: Wei- teres Vorstandsmitglied ist Dr. jur. Ernst Korte in Hannover.

Amtsgericht Castrop-Rauxel.

Celle. [12796] SFns Handelsregister B 182 ist heute ur Firma Städtische Wohnung®für- forge-Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung Celle mit dem Siy in Celle etn- getragen: An Stelle der ausgeschiedenen Geschäftsführer Stadtbaurat Wilhelm Mohr und stellv. Geschäftsführer BÜr- ervorsteher Köhler und Gilster sind Bürgermeister Pakebush in Celle zum Geschäftsführer und Stadtbauinspektor Plumhoff und Städtischer Bausührer Groß, beide in Celle, zu. stellv; Ge- schäftsführern bestellt. L

Amtsgericht Celle, den 17. Mai 1934.

Delitzseh. - [12797] Fn unser Handelsregister Abteilun A ist bei der Firma G. F. Wittig in'De- libs< (Nx. 119 des Registers) am 19. Mai 1934 folgendes eingetragen worden: Funhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Kurt Wittig in Delißsch. Delibsch, den 19. Mai 1934. Das Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen, [12799] Jm Handelsregister ist heute ein- getragen worden auf Blatt 484 bei der Firma Hermann Richter in Neugers- dorf: Die Firma und Prokuxa des Diplomkaufmanns Otto Wilhelm Müller sind erloshen. -

Auf Blatt 401 bei der Firma Oswald Priebs in Eibau: Der Mitgesellschafter Heinri<h Friy Kraus in Eibau ist aus- geshieden. Das Handelsgeschäft wird nah Aufhebung des Konkurses infolge Zwangsvergleihs von dem Mitgesell- schafter Oswald Hermann. Priebs in Eibau als Einzelkaufmann fortgeführt.

Ebersbach, den 19. Mai 1934. Das Amtsgericht.

Elbing. i [12800] In unser Handelsregister Abt. A ist hèute bei Nx. 28, Firma P. Mula> Nachfolger Jnh. August Krüger, El- bing, eingetragen, daß die Firma er- loschen ist. : Amtsgericht Elbing, den 19. Mai 1984.

Emmendingen. [12801]

Handelsregister B Band 1 O.-Z. 45 S. 353, Fa. Tscheulin-Zigarettenfabrik G. m. b..H., Ten :

Dem Ingenieur Max Finke in Em- mendingen ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß ex berechtigt ist, zusam- men mit . einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen oder einem Hand- lungsbevollmächtigten die Gesellschaft zu vertreten und für sie zu zeihnen.

Emmendingen, den 18, Mai 1984.

| Amtsgericht. Emmerich. : [12802] Bekanntmachung.

In das. Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 68 bei der Firma Transit Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Emmerich folgendes ein- getragen worden: j

Liquidatoren. sind Dr. Wolfgang Richter und Frit Doehring, beide in Berlin. Dex Geschäftsführer Bruno Feix ist abberufen. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Emmerich, den 15, Mai 1984,

Gean I

Frankenberg, Sachsen. [12803] In das hiesige Handelsregister ist E O, worden: 1. auf Blatt 316, die Firma Ferd. Liébshner & Sohn in Gurte betr.: Der Fabrikant Ferdinand Moritz Liebshner in Gunnersdorf ist als per- sönlih haftender Gesellschafter ausge=- schieden und zum Prokuristen bestellt. Ein Kommanditist ist ausgeschieden. 2. auf Blatt 399, die Firma Sächs, Walzen-Gravieranstalt August Dipp- mann in Frankenberg betr.: Gesamt= prokura ist erteilt dem Betriebsleiter Gustav Arthur Reinhold in Franken- berg und dem Kaufmann Kurt Willy Hofmann in Sachsenburg. 3, auf Blatt 458; die Firma R. Nestler & Co. in Frankenhßerg betr.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Als Liquidator ist bestellt: a) Baumeister Oswald John in Frankenberg und b) Bücherrevisor Arthux Winklex in Chemniß. Amtsgericht Frankenberg, Sa., 17. 5. 34,

Fürth, Bayern. [12804]

Handel8registereinträge. 1, Heinrih Friedrih Loos, Fürth. Untex dieser Firma betreibt der Kaufmann Jsidor Kronheimer in Fürth den Handel mit Metallwaren und Verpa>ungsartikeln. Der Sig der Firma war bisher in Nürnberg. 2. C. Schwarz, Siy Fürth: Die Ge- sellshafterin Rosa Schwarz ist am 2. März 1934 infolge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden. Offene Han- delsgesellshaft aufgelöst. Nun Einzel- firma. Fuhaber: Friedri<h Wilhelm genannt Willy Schwarz, Kaufmann von Nürnberg. Die Prokura des Simon Kölle bleibt aufrecht. 3. Krautheimer & Co., Siß Fürth: Der Gesellschafter Fulius O! ist am 9. Mai 1934 aus der Gesellshaft aus- geschieden. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nun Einzelfirma. S Gustav Reis, Kaufmann in Fürth. Die Gesamtprokura des Wilhelm Rost bleibt aufre<ht. Lilli Steinhardt, Kauf- mannsehefrau in Fürth, Gesamtpro- fura. Josef Steinhardt, Kaufmann in Fürth, Einzelprokura. 4. Vereinigte Gipswerke Aktiengeselle haft, Siy Windsheim: Durch Beschluß der Generalversamnilung vom 23, De- zember 1933 wurde der Gesellschaft8- vertrag mehrfa<h abgeändert. Vas Grundkapital dex Gesellschaft zu 100 000 Reichsmark is nun eingeteilt in: fünf» et 500 Stüd> auf den Jn- aber lautende Aktien im Nennbetrage von je 200 RM. ; Fürth, den 18. Mai. 1934.

Amtsgeriht Registergericht. Gotha. : ; [12805] Jn das Handelsregister. B wurde heute bei der Firma „Gothaer Feuer- versicherungsbank. auf - Gegenseitiglkeit“ in Gotha eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 20. März 1934 ist $ 8 der Satzung gestrichen wor- den. Die Streichung hat das Reichso aufsihtsamt für Privatversicherung- am 25. April 1934 genehmigt, | Gotha, den 9. Mat 1934. Thür. Amtsgericht.

Si

Grünberg, Séhles,. [12806] “Sn unsex Handelsregister Abt. A ist bei dex unter Nr. 574 eingetragenen „Deutsche Destillateux - Fachschule Jn- haber Adolf Hartmann“ in Grünberg, Schles, heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Grünberg, Schles. 19, Mai 1934.

Hamburg, i i [12807] Handelsregistereiutragungen. 19, Mai 1934. Hamburgische Vaukasse Aktieungesell- schaft. Dur< Generalversammlungs- beshluß vom 4. Mai 1934 ist dem $ 13 Absay 1 des Gesellschaftsvertrags ein Sat (Steuer des Aufsichtsrats) hin- zugefügt worden. g 5 Paul - Hildebrandt «& Co. Aktien- gesellschaft. K. W. M. Krieg ist dur<h Tod aus dem Vorstande ausge- schieden. * Dux< Generalxerjamm- lungsbeschlüsse vom 25. April/14. Mai 1934 ist der $ 6 des Gesellschaftsver- trags (Bestellung, Abberufung un? Aua ezung des Vorstands un? P ertvetuka) eändert worden. Sind mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, Y sind je zwei gemeinschaftlih zur ertretung der Gesellschast berechtigt. Ferner wird bekanntgemacht: Der Vorstand wird von dex Generalver- sammlung bestellt; exr besteht. aus einer Person oder mehreren Personen. Deutsches Haus GrundstüctsgeseU- schaft mit beschränkter Haftu1g- E. Wilhelm ist niht mehr Geschäfts- führer. . Dr. Helmut Friedrich Otto Hermann Lausffer, Rechtsanwalt, zu e mutta, ist zum Geschäftsführer be-

stellt worden. : D. Heydemann & Co., Tranusport- beschränkter Haf-

Gesellschaft mit tung. Bure Gesellshafterbes{hluß vom 11, Mai 1934 ‘ist der Gesell- * schaftsvertrag in den $8 8 (Ueber- tragung und Teilung von G& shästsanteilen und 13 (Beschränkung in dex Geschäftsführung) geänder worden. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers C. H. Böge 1st dur Tod beendet. i Ernft Hinterpohl. "Fuhaber: Witwe Elisabeth Georgine Ernestine Hinter-

C. Nihke & Co., Berlin. Offene

Gesellschaft zu vertreten.

Das Amtsgericht.

ohl, geb. Diedrichs ora Paula Wilhelmine Hinterpohl und Ursula

i Msbiliar-

geiragen:

| Hirschberg, Riesengeb. [12811]

| 2 H-R. A 180 folgendes eingetragen

T s

Luise Ruth Leven (geb. 15. März

urg, in Erben- gemeinshaft lebend. Die Genannten seyen das Geschäft des am 21, April 1934 verstorbenen früheren TFnhabers Hinter-

g Jnhaber: Frit Diedrich Bishelmnm Martin Abel, Kaufmann, zu

1922), alle zu Ham

Ernst Gustav pohl fort. Frit Abél.

Gottfried

Samburg.

A!jen'sche Portland-Cement-Fabri- Durch Generalversammlungs- beschluß vom 12. Mai 1934 ist der L 17 Abs, 1 des Gesellshaftsvertrags | 1.

tet,

d

(Stimmrecht - der Vorzugsaktien) ge-

ändert worden.

Ferner wird bekanntgemacht: die Rechts irksamkeit von Beschlüssen über Saßungsänderungen, Besetzung des Aufsichtsrats und Auflösung der

Gesellshaft stehen jeder Vorzugsaktie

5 Stimmen zu. F. H. Voss. Die an Ehefrau K. Lim- berger und O. G. Königer erteilten Prokuren sind erloshen. Otto Georg Königer, Kaufmann, zu München, ist als Gesellschafter in die offene Han- delsgesells<haft eingetreten. Der Ge- sellschafter A. Müller ist aus der Ge- sellshaft ausgetreten. R. Vogel. Die offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst worden. Fnhaber ist der bisherige Gesellshafter Fohn Isaac Vogel. Kabelfabrik Landsberg a/W., Me- chanishe Draht- und Hanfseilerei G. Schroeder Zweigniederlassung Hamburg. Ehefrau Flse Lehmann, geb. Schroeder, und Dr, Walter Leh- mann, Rechtsanwalt, beide zu Lands- berg (Warthe), sind als Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten. Die Gesellshafterin Ehefrau Jlse Leh- mann, geb. Schroeder, ist von der Ver- tretung der Gesellschaft ausges<lo}en. „Hatkol“, Hamburger Kolonial- waren-Jmport Fefete & Co Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelös worden. FnhHaberin is die bisherige Gesellschafterin Ehefrau Ella Fekete, geb. Herman. Prokura ist erteilt an Joseph Fekete. Wilkelm Erbst Deutscher Perl- Laviar. Fnhaber: Heinrich Wilhelm ‘eter Erbst, Kaufmann, zu Hamburg. und Darle!hnskasse „Deutschland“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durh Ver- fügung des Reichsbeauftragten für Zwecksparunternehmungen ist der bis- herige Liquidator F. B. Lechner von seinem Amte entbunden und Dr. pur. et: ver, Po Alguit Cal Johan Lemke, Volkswirt, zu Hamburg, zum Liquidator bestellt worden. Nordisches Assekuranzkontor Gesell- schaft mit bes<ränkter Haftung. Prokura ist erteilt an Friedrih Ger- hard Panzer mit der Befugnis, dié Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Die an A. R. Siemers erteilte Prokura ist erloschen. Amtsgericht in Hamburg.

Hersfeld. [12808] Jm Handelsregister A Nr. 125 Ÿ. Reuß, Hersfeld ist eingetragen: Vie Gesells<afterin Elisabeth Reuß ist verstorben. Heinri<h Reuß “führt das Gechäft als alleiniger Inhaber fort. Tie Ehefrau des Kaufmanns Heinrich Reuß, Else geb. Sauer, hat Prokura. Hersfeld, 16. Mai 1934. Amtsgericht.

Viläburghausen. [12809]

m Handelsregister Abt. A wurde heute unter Nr. 172 bei der Firma M. & H. Bahmann in Hildburghausen ein- et Die Firma ist in Johann Nißkmann, Lederhandlung in Hildburg- havsen, geändert.

Hildburghausen, den 18. Mai 1934:

Thür. Amtsgericht.

on unfer Handelsregister A ist heute bei der Firma Ernst Redemann —- vorden: Kaufmann Johannes Rede- mann in Hirschberg i. Rsgb. ist allei- niger Inhaber der Firma. Die bisher bestehende Gesellschaft ist aufgelöst.

Virshberg i. Rsab., 10. Avril 1934.

Amtsgericht.

Vireschberg, Riesengehb. [12810] n unser Handelsregister Abt. A E [16 ist bei der Firma „Herbert Rei- gann, Weinhandlung“, Hirschberg, 1 0b, eingetragen worden: Las Geschäft ist am 2. Juni 1933 mit amtlichen Aktiven und Passiven auf ylau verw. Elise Reimann geb. Berger „1 Dirshberg, Rsgb., übertragen wor- Mar Die Firma lautet jeßt: Herbert Frate Uh Weinhandlung, Fnhaberin Ural verw. Elise Reimann. Dem Kauf- gann Herbert Reimann in Hirschberg, \ab., ist Prokura erteilt. Hirschberg i. Rsgb., 10. April 1934. Amtsgericht.

Virschberg, Riesengehb. [12812] n „Unserem Handelsregister Abt. A dia 820 ist heute bei der offenen Han- Fbae ellschaft „Bartl und Lehmann, errifation technisher Artikel“, Hirsch- Gent: Rigb., eingetragen worden: Die Ge clschaft ist aufgelöst. Der bisherige M ellhafter Kaufmann Paul Lehmann agair bera i. Rsgb. ist alleiniger Fn- erer der Firma, die er unter der bis- agen Bezeichnung fortführt.

irschberg i. Rsgb., 20. April 1934.

Für

Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 120 vom 26, Mai 1934. S. 3

Hirschberg, Rieseugeb, [12813 n unserem

Nr. 618 ist Weißer, Papiergroßhandlung“, Weißer, ivorden: Die Firma ist i orden: Die F Ï in Weißer Papierwarenfabrik“ geändert. Hirschberg i. Rsgb., 27. April 1934

Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden,

Handelsregistereinträge. Vtto Fischer,

Otto Fischer Witwe Lina geb. Karlsruhe.

2. Moser & Nöltner, Karlsruhe: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist exloshen. 14, 5. 1984. 3. BVadischer Gummi-Vertrieb vorm. Feanette Silberberg Wwe. Jnh. Jea- nette Ziegler, Karlsruhe: Die Firma ist erloschen. “16. 5. 1934;

4, Paul Erfkel, Karlsruhe. Einzel- nann: De Erkel, Kaufmann, Kar!sruhe. (Bettenspezialgeschäft, Kaiser- straße 141.) E |

5. Gebrüder Vetter, Karlsruhe: Die Firma ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen,

6. Vetter & Grimm, Karlsruhe: Die Firma ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen. : E Fr. Däubler & Sohn, Karlsruhe: Die Firma ist erloschen. 18, 5, 1984. Amtsgericht Karlsruhe.

Krefeld, Handelsregister. [12815] o Aue Abteilung A am 18. Mai

Nr. 1224 bei Firma BVeindorff «& von Veckerath in Krefeld: Die Ein- lage eines Kommanditisten ist herab- gesebt worden. Nr. 3376 die Firma Hermann Eich- holz, Krefeld-Uerdingen a, Rh., Stadt- teil Krefeld, Jnhaber is Hermann Eichholz, Kaufmann, Krefeld. _ Nr, 24 Ve bei Firma Johann Hütten, Uerdingen: Die Fixma ist er- loschen. R A Abteilung B am 18. Mai Nr. 182 bei Firma Conrad Tack «& Cie. G. m. b. S. in Krefeld: Walter Heiß ist ni<ht mehx Geschäftsführer. Dr. Jens Heinz Peters ist nunmehr alleiniger Geschäftsführer. Nr. 292 bei Firma Krefelder Neit- bahn m. b. S. in Krefeld: Ernst Müller van Gember, Krefeld, ist nicht mehr Geschäftsführer. Nr. 826 bei Firma Wilhelm Schmitz, Stückfärberei G. m. b. $H,, in Kre- feld: Wilhelm Schmig und Jwar Hwaß sind ni<ht mehr Geschäftsführer. Durh<h Beschluß der Gesellschasterver- fammlung vom 9. Mai 1934 ist Witwe Wilhelm Schmiß, Gertrud geb. Konzen- dorf, Krefeld, zur Geschäftsführerin be- stellt. Sie ist befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Nr. 62 UVe bei Firma Uerdinger Vaggerei-Gesellschast m. b, H. in Uerdingen: Nico Müller is niht mehr Geschäftsführer. Franz Hennenkämper, Baumeister, Duisburg, ist zum Ge- T<aäftsführer bestellt.

Amtsgericht Krefeld.

Küiiestrin, [12816] In das Handelsregister A ist bei der Firma „Richard Joliß“/, Göriß a. O., Nr. 422 des Registers, am 19, Mai 1934 folgendes eingetragen: Die Firma ist

erloschen. Amtsgeriht Küstrin.

Landsbèrg, Warthe. [12817] Handelsregistereintragung. 18. 5, 1934 bei $H.-R. A 22, ‘Rudolph Herzog, Spezialgeshäft für Grabdenk- mälex in Landsberg (Warthe): Geschäft nebst Firma is auf den Kaufmann Willi KohHlhoff in Landsberg (Warthe) übergegangen. Der Uebergang dex in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Willi Kohlhoff ausgeschlossen Landsberg (Warthe), 18. Mai 1934. Das Amtsgericht.

[12818] ist heute Deutsche JFnhaber Gerhart

Lauban.

Jn unser Handelsregister A unter Nr. 567 die Firma Linon Taschentucherzeugung, Dipl. - Kaufmann Edwin

Osman, Lauban, und als ihx Fnhaber Dipl, - Kaufmann Edwin Gerhart Oëman, Berlin, eingetragen worden. Amtsgericht Lauban, 17. Mai 1934.

Liegnitz. j [12819] Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 211 eingetra- genen Firma Bauhütte Liegniy, Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Liegniß folgendes eingetragen worden: Bruno Binner ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt. Die Saßungen der Gesellshaft sind mit Ausnahme des 8 18 (Uebernahme des Gesellschafts- kapitals) geändert und unter dem 19. 2. 1934 neu gefaßt. Bekanntmachun- en der Gesellshaft erfolgen in der Zeitschrift „Bauen, Siedeln, Wohnen“ und im Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Liegniy, 16, Mai 1934.

Magdeburg. : [12820] Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden: A

1. Bei der Firma Schöninger Ton-

Amtsgericht.

Handelsregister Abt, A heute bei der Firma „Bruno

: ; Bad Warmbrunn, Jnhaber Kaufmaun Bruno

Bad Warmbrunn, eingetragen „Bruno

[12814]

E i Fidelitas-Drogerie Karlsruhe. Einzelkaufmann: Kaufmann Or 2 Sus,

] lung B

das Gr

sind

geändert

führer.

Karl

Oelen

Nr. 41.

Carl

August Albert

in Cóölbe

Anna Cölbe ist

shinen- mann:

Burberg Firma,

Müilhei

¡<hränfter

nehmens Handel in

Landivoirts strie.

so wird d

\hafterin Mülheim,

München, 27. März ‘<ritte au <emis<her

und Hohlsteinwerke, Aktiengesellshaft in

wertung.

Magdeburg untex Nr. 7 versammlung vom

stammaktien über 37750 Jnhaberstammaktien über je 100 Reichsmark. Durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 3. -| der Gesellschaftsvertrag geändert. Als nicht eingetragen Das Mehrstimmreht der 50 Vorzugs- aktien zu je 100 RM. und das Vorrecht der 2450 Vorzugsaktien zu je 100 RM auf Gewährung einer aufgehoben. 20 RM gewährt künftig eine Stimme, jede Aktie über 100 RM fünf Stimmen. __2. Bei der Firma Zinkelektrolyse Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1547 der Ab-= teilung B: Durh Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 3. Mai 1934 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Magdeburg, den 19. Mai 1934. Das Amtsgericht A. Abt, 8.

Mannheim. T S Voa n eveinäge vom 19. Mai

„Colas“ Süddeutsche Kaltasphalt-Ge- sellschaft mit beshränkter Hastung, La- denburg, Zweigniederlassung, Hauptsitz: : Durch Gesellschafterbe- {luß vom 9. November 1932 wurde das Stammkapital in erleichterter Form auf 100 000 RM. herabgeseßt und sofort wieder erhöht um 200 000 RM. Das Stammkapital beträgt jet 300 000 RM. Durch den gleihen Beschluß ist $ 5 des Gesellschaftsvertrags

Aschaffenburg.

Marburg, Lahn, - Im Handelsregister A Nr. 302 ist bei der Firma „Kornhaus Cölbe Fn- haber: B. Ruppexrsberg und H. Knobel“

Mettmann. HeN. A 5033,

Die Gesellschaft Der bisherige

Handelsregistereintragung. 5 „H. Wernert & Co. Gesellschaft mit be-

Maschinenfabrik“ l Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. April 1934 festgestellt. Gegenstand des Unter-

Das Stammkapita Reichsmark. Oberingenieux Carl Weitkamp, Essen. Werden mehrere Geschäftsführer bestellt,

schäftsführer

München.

I. Neu eingetragene Firmen. 1, Chemische schaft mit bes<hränkter Saftung. Siß

schaftsvertrag

3 Der : Laut Beschluß der 3, Mai 1934 in 1400 je 20 RM und i

undfapital

wird veröffentlicht

Vorzugsdividend

Jede Aktie übe

[12821

worden.

Fmmobilien Verwertungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 9 Karl Pittroff ist niht mehr Geschäfts- : Zum alleinigen Geschäftsfüh- rer ist bestellt: messungsamtmann, Mannheim. H. F. Müller & Rode, mit beschränkter Haftung, Mannheim. Wilhelm Zintgraff ist ni<ht mehr Ge- schäftsführer. Conrad Ta>k & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Mannheim. Wal- ter Heiß ist niht mehr Geschäftsführer. Mannheim-Ne>arau. Jnhaber ist Karl Wörns, Kaufmann, Mannheim-Ne>arau. Großhandel und Fetten. Mannheim-Ne>arau,

JFakob Greiner,

Woörns,

in Seifen, Geschäftslokal:

Süddeutsche Heizungsgesellshaft Dr. Jng. Kurt Liese & Co., Kommanditge- sellschaft, Mannheim. Die Kommandit- gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Einhorn, Mannheim.

Firma ist erloschen. L. Pudel, Mannheim. Die Firma ist erloschen.

Thöny, Mannheim.

Firma is} erloschen.

Wihlerc, Mannheim. Die

Firma ist erloshen. i Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim.

[12822]

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- G Der

ubpersberg ist alleiniger Fnhaber der in „Kornhaus Cölbe Fnh. B. Ruppers- berg” geänderten Firma. Der Ehefrau Ruppersbexg geb. Knobel

, heute andelcah worden:

Gesellschafter Burghärd

in Prokura erteilt.

Marburg, 17. Mai 1934. Amtsgericht.

[12823] Gebr. Burberg, Ma- und Apparatebau zu Mett- ist _ aufgelöst. Gesellshafter Wilhelm

ist alleiniger Fnhaber der

Mettmann, den 16. Mai 1934. Amtsgericht.

m, Ruhr. [12824] Firma Haftung, Mülheim, Ruhr, in Mülheim, Ruhr.

ist die Fabrikation und der Maschinen aller Art für Elek-

trizitätswerke, Berg- und Hüttenwerke,

<aft und die gelaimnie Indu- beträgt 20 000

Geschäftsführer is der

ie Gesellschaft dur<h zwei Ge- vertreten. Die Gesell- Ehefrau Helene Wernert in

Ruhr, bringt auf ihre

Stammeinlage Modelle und Zeihnungen zum angenommenen Wert von 8000 RM ein. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Mülheim, Ruhr, 18. 5. 1934.

[12825] Forschunqs-Gesell-

Zielstattstraße 20. Der Gesell- ist abgeschlossen am

1934. Gegenstand des Un-

ternehmens ist die Verfolgung der Fort-

f dem Gebiet dex Chemie so-

wie die Auffindung und Ausarbeitung

Verfahren und deren Ver- Stammkapital: 20000 RM.

Abtei- x General- 934 zerfällt Fnhaber

Mai 1934 ist

(Stammfkapital) Mannheim.

Ver- Gesellschaft

Geschäftszweig: Putartikeln,

Rheingoldstraße 4.

Die

Die

Sind mehrere Geschäftsführer

risten vertretungsbere<htigt. [uhrer Dr, Wil O Chemiker in Deisenhofen. Prokuristen: Dr. phil. Wolfram Haehnel und Dr. phil. Hans Deutsch, Gesamtprokura mit- einander, Die Bekanntmachungen er- folgen dur<h den Deutschen Reichs- : | anzeiger. 2, Grundstück8gesellshaft Bavaria mit beschränkter Haftung. Siß Mün- chen, Frauenplay 14/11. Der Gesell- e | haftsvertrag ist abgeshlossen am 9. Mai x 194, Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwertung von mmobilien. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, sind zwei oder einex mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt. Geschäftsführer: Dr. Matthäus Pest, Dipl .-Volkswirt in München. Die Be- fanntmahungen erfolgen dur<h den Deutschen Reichsanzeiger. 3. Alexander Valsinger. Siy Mün- chen, Frauenstraße 12/0. Fnhaber Alex- ] ander Palfinger, Kaufmann in Groß- hadern. Eiergroßhandlunag. 4. Josef Kiendl « Co. Kommnm.- Ges. Siy Partenkirhen, Ludwigstraße Nr. 56, Kommanditgesellschaft. Be- ginn: 23. April 1934. Großhande] mit Kolonial- und Materialwaren. Persóön- lih Haftender Gesellshafter: Josef Kiendl, Kaufmann in Partenkirchen. Prokurist: Ludwig Matheis. Ein Kom- manditist. IT. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1 L. A. Maske Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München: Geschäftsführer Theodor Marquardt ge-

löscht.

Verwertungsgesellschaft für Montanindustrie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Eugen Böhringer ge- lösht; neubestellter Geschäftsführer: Wilhelm Kraney, Kaufmann in Berlin- Frohnau. 3, Vüsscher & Hoffmann Aftien- gesellschaft. Zweigniederlassung Mün- chen: Die Generalversammlung vom 12. April 1934 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah Maßgabe der Niederschrift beschlossen. Prokuristen: Hermann Gamradt und Karl Hermann Merkel, je Gesamtprokura mit einem Vorstandsmitglied.

Verlag Volks8medizin Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellshafterversamm- lung vom 7. Mai 1934 hat Aenderungen des Gesellshaftsvertrags na< Maßgabe der Niederschrift, insbesondere hinsicht- lih der Firma und des Gegenstands des Unternehmens, beschlossen. Gegenstand des Unternehmens is nun Herstellung und Vertrieb von pharmazeutischen uñd chemisch - te<hnishen Produkten. Die Firma lautet nun: Dr. Schwab Ge- sellschaft mit bes<ränkfter Haftung. 5. Carl Vogelsang. Siß München: Karl Vogelsang als Jnhaber gelöscht; nunmehriger FJnhaber: Fosef Brü>kl, Dipl.-Fngenieur in München. Der Name der Prokuristin Berta Minder- lein lautet infolge Vereheti<hung nun Berta Brü>kl. TIT, Löschungen eingetragener Firmen. 1, Kiesel-Werk Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München. 2. Wilhelm Sporer. Siß Pasing. München, den 19. Mai 1934. Amtsgericht.

Geschäfts-

n

Münster, Westf, [12826] Die im Handelsregister A unter Nr. 1191 eingetragene Firma „Lönne & Cie.“ soll von Amts wegen gelöscht werden. Berechtigte können binnen drei Monaten widersprechen.

Münster i. Westf.‘ den 22. Mai 19834. Das Amtsgericht. Münster, Westf. [12827] _JIn unser Handelsregister B Nr. 184 ist heute bei der Firma „Westfälische Ae Gesellshaft mit beshränkter daftung zu Münster i. W.“ eingetragen: Die Firma ist na<h beendeter Liqui-

dation erloschen. Münster i. Westf., den 22. Mai 1934. Das Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [12828] _JIm Handelsregister B unter Nr. 34 ist heute bei der Firma „Naumburger Siedlungsgesellschaft m. b. H.“ Naum- burg a. S., eingetragen: Gegenstand und Zwe> des Unternehmens ist der Bau und die Betreuung von Klein- wohnungen in eigenem Namen. Das Unternehmen darf nur die im $ 6 der Gemeinnüßigkeitsverordnung (R.-G.- Bl, 1930 Teil I Seite 594) bezeichneten Geschäfte betreiben, Verträge über die Vermietung von Wohnungen sind nach einem von der zuständigen Landes- behörde genehmigten Muster abzu- [hließen. Die jeweilige Miete wird nah den von gemeinnüßigen Woh- nungsunternehmen anzuwendenden Ver- waltungsgrundsäßen unter Beachtung der Vorschriften der Gemeinnüsßzigkeits- verordnung und ihrer Ausführungs- bestimmungen festgeseßt. Bei Ver- äußerung von Wohnungsbauten ist ge- mäß der Gemeinnügigkeitsveroronung und ihren Ausführungsbestimmungen eine Sicherung gegen ungerehtfertigte Preiserhöhungen zu bestellen. Fn jedem Falle unzulässiger Preissteigerung ist von dem den Wohnungsunternehmen eingeräumten Rechte Gebrauch

Q! ' , bestellt, lind zwei oder einer mit einem Protku-

swald Herrmann,

E

shafterversammlung vom 27, Aprik 1934 ist der Gesellshaftsvertrag abge= ändert und neu gefaßt. Die Gesellschaft hat einen Geschästsführer; sie wird durh diejen vertreten. Von der Gesellschaft ausgehende Bekanntmachungen erfolgen in der Mitteldeutshen National- Zeitung. Sind Bekanntmachungen iw diejem Blatt nicht zu erreichen, so wer- den sie im Deutschen Reichsanzeiger vers osfentliht, bis die Gesellshafterver- sammlung ein anderes Blatt bestimmt hat und eine entsprehende Aenderung des Gesellshafiêvertrags in das Han- delsregister eingetragen ist. Naumburg a. S., den 19. Mai 1984. Das Amtsgericht.

Neumarkt, Schles, [12829] _JIn das Handelsregister Abteilung Al ist bei der unter Nr. 175 eingetragenen Firma Paul Tschöke, Neumarkt in Schlesien, heute eingetragen worden:

Die verwitwete Frau Kaufmann Margarete Tschöke geborene Böhm in Neumarkt ist Alleininhaberin.

Neumarkt (Schl.), den 19. Mai 1934,

Amtsgericht. Paderborn. [12830]

Fn unser Handelsregister Abtei- lung B ist am 16. Mai 1934 zu Nr. 95 bei der Firma Gebrüder Uhle mit bes shränkter Haftung Paderborn folgen- des eingetragen: Der Kaufmann Wil- helm Uhle in Paderborn is am 31. Oktober 1933 gestorben. Durh Be- \<hluß vom 15, Mai 1934 ist die Ge- sellschaft aufgelöst. Der alleinige Ge- sellschafter und Geschäftsführer Kauf- mann August Uhle in Paderborn ist Liquidator.

Amtsgericht Paderborn. Paderborn. [12831]

A l L E :

Fn unser Handelsregister Abtei- lung B ist am 17. Mai 1934 zu Nr. 115 bei der Firma Conrad Tak & Cie. GmbH, in Paderborn folgendes einge-s tragen:

Der Kaufmann Walter Heiß in Burg b/Magdeburg ist als Geschäfts» führer ausgeshieden und der Kaufs mann Dr. Jens Heins Peters in Berlin-Dahlem, Bitterstraße 23, zum alleinigen Geschäftsführer bestellt worden

Amtsgeriht Paderborn. Pasewalk. 12832]

Jn unser Handelsregister Abtei lung A ist heute unter Nr 218 folgen- des eingetragen worden: Spalte 1: L Spalte 2: Erih Marquardt, Pasewalk. Spalte 3: Erih Marquardt, Kaufmann, Pasewalk, Marktstr. 62. Spalte 4: Dem Kaufmann Hans Steinmeß in Pase- ivalk ist Prokura erteilt.

Pasewalk, den 17. Mai 1934.

Das Amtsgericht.

[12833] Fn das Handelsregister Abt. A ist bei der Firma Carl Kuhrmeier in Peine (Nr. 147 des Registers) heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Peine, 20. April 1934.

Peine. 12834] Jn das Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Adler Drogerie, Inhaber Apotheker Hermann Pistel, Peine (Nr. 271 des Registers), einge» tragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Peine, 24. April 1934.

Peine. 12235] Jn das Handelsregister Abt, A ist heute unter Nx. 491 die Firma. Otto Hoppe, Biergroßhandlung und Mineral- wasserfabrik, Peine, eingeiragen. Allei- niger Jnhaber ist der Bierverleger Otto Hoppe in Peine. Der Ehefrau Fricdes rike Hoppe, geb. Hote ist Prokura ers teilt. Amtsgericht Peine, den 3. Mai 1934. [12838] Handelsregistereintragung, Gefsell- \shaftsfirmenregister, vom 18. 5. 1934 zur Firma Prana-Haus Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Siy Pfullin- gen: Durch Gesellschafterbeshluß vom 4. 5. 1934 wurde $ 4 des Gesellschaft8- vertrags abgeändert, das Stammkapital um 25 000 RM. auf 100 000 RM. er- höht. Weiterer Geschäftsführer: Dr. Hermann Schuon, Direktor in Pful- lingen.

Peine.

Reutlingen.

Amtsgericht Reutlingen. Schneidemühl. __ [11546] Jn das Handelsregister A ist folgen- des eingetragen worden:

Nr. 545 die Firma Otto Gloc>el, Schneidemühl, und als deren «Fnhaber der Kaufmann Otto Gloe>el in E i 8. O

Fn das Handelsregister B:

Nr. 64 bei der Firma Ostland, Ge- meiunüßzige Siedlungs- und Baugesell- haft mit beschränkter Haftung, Schneidemühl, am 8. Mai 1934: Der Geschäftsführer Robert Tiedtke ist aus geschieden, und an seine Stelle ist der Landesinspektor Heinri<h Limp im Schneidemühl bestellt wovden.

Nr. 74 bei der Firma Landestheater Schneidemühl, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Schneidemühl, am 2. Mai 1934: der Juntendant Albert Heinemann in Schneidemühl als Ge- schäftsführer. Dur<h Beschluß vom 9. April 1934 is der Gesellshaftsver-

u machen. Durh Beschluß der Gesell-

trag in den $8 1, 4—7, 12—17 ge-