1934 / 122 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 29 May 1934 18:00:00 GMT) scan diff

E

gs

H E

R A E E E

A S

itr

Gesellschaftsvertrages als Geshaftfüh- rer bestätigt. Durh Beschluß der Gesell- \Palezve ammlung vom 10, Februar 1934 ist der Gesellshaftsvertvag în- halts [76] der Akten geändert und neu efaßt mit Ausnahme des bisherigen d 18, der mit der aus [76] der Akten Tesichtlichen Aenderung bestehen bleibt. Von den Aenderungen wird hervorge- hoben: Die Firma lautet jeyt: Vau- ütte Vegesak und Umgegend Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Ausführung von Bauarbeiten jeder Art und die Uebecnahme ganzer Bau-

aufträge auf Bestellung, 2. die Ueber- nahme von Betriebèn und die Beteili- Ee an Betrieben, die mit der Durch-

ührung dieses Zwe>kes in Verbindung tehen. Zwe> der Gesellschaft ist die derbilligung des Bauens, die Bekämp- fung der Wohnungsnot, die Hebung der Wohnungskultur und die Förderung des Baugewerbes auf gemeinwirtschaftlicher Grundlage na< den Grundsäßen und Richtlinien des Verbandes sozialer Bau- betriebe, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Berlin. Fnsbesondere soll sie dieses Ziel dur<h Pflege dex wirt- shaftlihen Betriebsführung, Erprobung und Vervollkominnung derx Bauweisen und Arbeitsarten, planmäßige Ausbil- dung der beruflihen Fähigkeiten und Hebung der Arbeitsfreudigkeit ihrer Angestellten und Arbeiter zu erreichen treben. Maßgebend soll der Grundsaß ein, für die Allgemeinheit preiswerte und gute Bauten als Treuhänder der Auftraggeber zu erstellen. Die Gefsell- schaft ist zur Vornahme aller mit dem angegebenen Gegenstand oder Zwe> mittelbar oder unmittelbar in Verbin- dung stehenden Hilfs- und Neben- geschäfte befugt. Die Gesellschaft hat einen oder - mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, o wirb die Gesellshaft durxh zwei Ge- chäftsführer vertreten. Sind daneben no< stellvertretende Geschäftsführer oder Prokuristen bestellt, so wird die Gesellschaft au<h dur<h einen Geschäfts- führer gemeinsam mit einem stellver- tretenden Geschäftsführer oder Proku- risten oder durch einen stellvertretenden Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Alle Bekannt- machungen der Gesellschaft, die vom Gesetz oder Registerrihter vorgeschrie- ben werden, sind in der Zeitschrift „Bauen Siedeln Wohnen“ und im „Deutschen Reichsanzeiger“ zu ver- offentlichen.

Johs. Surmaun «& Co. Aktien- gesellschaft, Bremen: Jn der General- versammlung vom 14, Mai 1934 ist inhalts [64] der Akten beschlossen, das Grundkapital in erleihterter Form ge- mäß Verordnung vom 6. Oktober 1931 von 750009 RM um 250 000 RM auf 500 000 RM daducch herabzuseßen, daß das Aktienkapital im Verhältnis von 3:2 zusammengelegt wird. Durh Be- {luß derselben Generalversammlung ist der freiwillige Umtausch von je fünf voll eingezahlten Aktien zu 200 RM in eine solhe von 1000 RM und einer volleingezahlten Aktie von 1009 RM in fünf neue Aktien zu je 200 RM zuge- lassen. Weiter ist durh Beschluß der- E Generalversammlung der $ 13 [bsaß 1 Saß 2 des Gejellschaftsver- trages inhalts [64] der Akten ge- ändert. (Einberufung des Aufsichtsrats.) Conrad Tack & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: W. Heiy ist niht mehr Ges Häftsführer. Bauwvirt Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: A. Tillmann ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Buchhalter Henry Adolf Hermann Willenbro> in Delmen- horst ist zum Geschäftsführer bestellt. J. Humburg, Bremen: Mit Wir- fund vom f A O84 [Das Dru>ereigeshäft dur<h Vertrag mit allen Aktiven und Passiven, jedo< unter Aus\{<luß des Papierwarenladen- eschäfts, auf den Kaufmann Ernst Humburg in - Bremen übergegangen. Dieser a das Geschäft unter unver- änderter Firma fort. Die an E. Hum- burg erteilte Prokura is seitdem er- loschen.

Mineraloel - Raffinerie vorm. August Korff, Bremen: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 8. Mai 1934 sind die SS 2 (Gegenstand), 9 Absay 1 Say 2. (Vorstand), 11, 12 und 16 (Aufsichtsrat) des Gesellshafis- vertrages inhalts [207] der Akten ge- ändert. Hervorgehoben wird: Jm $ 2 (Gegenstand) ist das Wort „Petroleum“ an zwei Stellen gestrihen und statt- dessen geseht das Wort „Mineraloel“,

so daß die Anfanñgworte des $ 2 lauten: |.

„Zwe>k der Gesellschaft is der- Ein- und Verkauf von Mineraloel, der Be- trieb von Mineraloelxaffinerien usw.“ H. F. Bruns, Bremen: Die Firma ist erloschen. Von Amts “wegen. Amtsgericht Bremen.

Crossen, Oder. [13316]

«Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 39 betr. die Firma'-E. Müller, Crossen (Oder) eingetragen worden, daß infolge Erbgangs Frau Elli Müller geb. Schmidt, Kaufmann, in Crossen (Oder) Fnhaberin des Geschäfts ge- worden ist. :

Crossen (Oder), den 18. ‘Mai 1934.

Das Amtsgericht.

eingetragen worden: sische Gesellschaft ist aufgelöst.

Halle ist zum alleinigen Liquidator be-

Rohtabakhandel in Döbeln. Amtsgericht Döbeln, den 24. Mai 1934.

Eisenberg, Thür,

heute die Firma Friß Wolf in Eisen-

Zentralhandels8regifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 122 vom 29, Mai 1934. S. 2

Döbeln, [13317] Jm hiesigen Handelsregister ist heute

irma Säch- ftiengesell- betreffend: Die Der Diplom- Kaufmann Werner Spay in Diemiy b.

Blatt 799, die Drahtindustrie schaft in Großbauchli

1 Qu

stellt. 2. auf Blatt 864 von Amts wegen das Erlöschen der Firma Salo Krenter,

[13318]

Jn das Handelsregister Abt. A ist

berg, Thüringen, und als ihr alleiniger

Jnhaber der Kaufmann Friy Wolf da-

selbst eingetragen worden.

Eisenberg, den 24. Mai 1934. Thüringisches Amtsgericht.

Eisleben, Neat Jn das Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 62 die Firma Ae chaft Deutscher Kupferbergbau, Gesell- chaft mit beschränkter Haftung, Eis- leben, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die A und Aufshließung von Kupferschiefer- und sonstigen Bergwerksfeldern; Er- werb und Veräußerutng von Berg- werksfeldern und bergbaulihen Unter- nehmungen jeder Art owie Sr E an solhen oder deren Pächtung; Ver- waltung und Verwertung des sonstigen beweglichen und unbeweglihen Eigen- tums der Gesellschaft. Das Stamm- kapital beträgt 130 000 RM. Geschäfts- führer sind der Generaldirektor Rudolf Stahl in Halle a. S. und der Direktor Dr. Max Ludwig in Eisleben. Dex Ge- sellshaftsvertrag ist am 26. April 1934 festgestellt. Die Gesellschaft wird ver- treten, wenn nur ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, entweder dur<h zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Der Gesellschafter Mans- feldsher Kupferschieferbergbau Aktien- gesellshaft in Eisleben bringt in An- re<nung auf seine Stammeinlage Kupferschieferfelder im Gesamtwerte von 129 000 RM ein. Amtsgericht Eisleben, 18. Mai 1934.

Elbing. [13320] Jun unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 133 die Gesellschaft mit beshränkter Hastung unter der Firma „Sturm Verlag Gesellshaft mit be- \hränkter Haftung Königsberg i. Pr., Zweigniederlassung Elbing, mit dem Siy in Königsberg, Pr., eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 18. Dezember 1930 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Buch- und Zeitungsver- lages.

Das Stammkapital beträgt 20 000,— Reichsmark. | Geschäftsführer sind der Gauleiter Erih Koch und Dr. Friy Wieser, beide n Nas P eder Geschäfts- führer ist allein zur Vertretung der Ge- sellschaft befugt. Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nux im Deutschen Reichsanzeiger.

Dem Verlagsleiter August Windwehn in Elbing ist Prokura erteilt, und zwar derart, daß er allein für die Zweig- stelle Elbing vertretungsberechtigt ist. Amtsgericht Elbing, den 17. Mai 1934.

Elbing. [13321] Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 65 bei dex - Firma Ostpr. An- und Verkaufsgesellschaft, Ge- ‘ell’<haft mit beschränkter Haftung, Königsberg i. Pr., Zweigniederlassung Elbing, folgendes eingetragen: Dex Bankdirektor Eduard Jegelka owie die Bankbevollmächtigten Robert Weller und Carl Seifert, sämtlich in Königsberg i. Pr., sind zu Liquidatoren bestellt. Je zwei Liquidatoren zusam- men sind vertretungsberehtigt. Durch Gesellichafterbe"<luß vom 26. Januar 1934 ist die Gesellschaft aufgelöst. Amtsgericht Elbing, den 18. Mai 1934.

Elsterwerda. [13322] In - das hiesige Handelsregister B Nr. 24, betr. die Firma Niederlausizer Verlagsgesellshaft mit béschränkter Haftung in Bo>wiß, ist heute folgendes eingetragen worden: Die Firma is ér- loschen. - p Elsterwerda, den 14, Mai 19834. Das Ambtsagèricht.

Erfurt. [13323]

Jn unser - Handelsregister - ist - heute folgendes eingetragen:

Abteilung A Nr. 303, ‘Nx. 2498 und Nr. 2321 bei den offenen’ Handelsgesell- schaften: a) „C. Geffers- & Co.“, b) „Erfurter Stanzmesser-Fabrik Nöth- lih & Wiesel“, c) „Vulkan“ Leder- stanzerei Wiesel & Nöthlich“; zua unde hierselbst, zu b in Hochheim bei Erfurt: Dex Gesellschafter, Kaufmann Emil Nöthlich hier, ist dur<h seinen - am 5. September 1983 erfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden, und ist die Ge‘ellshaft aufgelöst. Dex bisherige Gesellschafter Kaufmann Robert Wiesel hierselbst ist Firma. - Er führt das in Liquidation befindliche Geschäft unter unveränderter Firma vereinbarungsgemäß mit Wir- kung ab. 1, Fanuar - 1934 fort unter

Haftung“, in Erfurt eingetragen: Her-

alleiniger Jnhaber der |

Abteilung B Nx. 586 bei „Rowieno“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ hier: Emil Nöthlih ist infolge Todes als Geschäftsführer ausgeschieden. Erfurt, den 18, Mai 1934.

Das Amtsgericht. Abt. 14. Erfurt. [13324] Jn unser Handelsregister B Nr. 538 ist heute bei „Mitteldeutshes Fnge- nieurbüro, Gesellschaft mit beschränkter

mann Ocsendorf ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum alleinigen Geschäfts- führer bestellt ist der Jngenieur Wil- Lun Keßler, hier. Seine bisherige Prokura ist damit erloschen.

Erfurt, den 19. Mai 1984.

Das Amtsgericht. Abt. 14. Erfurt. [13325] Jn unser Handelsregister A Nr. 487 ist heute bei der Firma „Erih Gra- matke“ hier eingetragen: Dem Albert Schindlex in Erfurt ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Firma zusammen mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Erfurt, den 22, Mai 1934.

Das Amtsgericht. Abt. 14. Esens, OstfriesI. [13326] Jn unser Handelsregister A ist unter Nr. 66 bei der Firma Julius Falke, Kurhaus Langeoog zu Langeoog, heute S eingetragen wordent

ie Firma ist erloschen. Amtsgericht Esens, 17, Mai 1934.

Essen, Ruhr. [13327] Jn das Handelsregister Abt. A ist eingetragen am 19, Mai 1934:

Zu Nr. 3650, betr. die Firma Rhei- nishe Effekten- und Wechsel-Bank Chassée & Co., Kommandit-Gesellschaft, Essen: Kommanditgesellshaft. Die Ge- sellschaft hat am 2. Januar 1934 be- gonnen. Es is] ein Kommanditist vor- handen. Die Firma lautet jeßt: Bank- geschäft Chassée & Co.,, Kommandit- Gesellschaft. i Zu Nr. 3900, betr. die Firma Arthur Schwarz Nachf., Tabakwarengroßhand- lung, Essen: Die Firma ist geändert in: Willy Ebener.

Am 22. Mai 1984: Zu Nr. 4148, betr. die Firma Karl Beer, Essen: Die Firma ist erloschen. Unter Nr. 5270 die Firma Prîivat- Taubstummen - Arbeitsstätte Adelheid Gräter, Essen und als deren JFnhaber Ehefrau Kaufmann Willy Gräter, Adelheid geb. E>kert, Essen. i Unter Nr. 5271 die Firma Richard Oppenheimer, Essen, und als deren Fn- C Kaufmann Richard Oppenheimer, Essen. Unter Nr. 5272 die Firma Baumbusch & Fröhlich, Essen, und als deren +Fn- Jaber Kaufmann Max Fröhlich, Essen. Der Sit der Niederlassung war früher Pforzheim. E Unter Nr. 5273 die Firma Heinrich Körntgen, Essen, und als deren Jn- haber Malermeister Heinrih Körntgen,

Essen. Am 23. Mai 1934: Zu Nr. 72, betr. die Firma Frede- beul & Koenen, Essen: Die Prokura für Ewald Marx ist erloschen. Zu Nr. 4736, betr. die Firma Abbé & Krakowski Rohprodukten-Großhand- lung, Essen: David Abbé ist dur< Tod als persönli<h haftender Gesellshafter ausgeschieden. An seiner Stelle sind seine Erben: a) seine Witwe Berta geb. Zwern, b) seine Tochter Esther Lia Abbé, beide zu Essen, persönlich haftende Gesellschafter geworden. Der Kaufmann David Herz, Essen, ist als persönlich haf- tender Gesellshafter in die Gesellschaft eingetreten, Amtsgericht Essen. Flensburg. [13329] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 2143 am 23, Mai 1934 bei dér Firma Hans Jensen in Flensburg: Inhaber ift die Ehefrau Käte Jensen, geb. Weihe, in Flensburg. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- schäfts dur< die Ehefrau Käte Jensen ausgeschlossen. Amtsgeriht Flensburg. Flensburg. [13330] Eintragung in das Handelsregister B untex Nr. $8 am 23. Mai 1934 bei Firma. Conrad Ta> & Cie., Gesellschaft mit. beschränkter Haftung, in Flensburg: - Die Vertretungsbefugnis des Ge- \chäftsführers Kaufmanns Walter Heiß in Burg- bei Magdeburg ist beendet. Amtsgericht Flensburg.

Gütersloh. - [13332] Jn das Handelsregistèë A Nr. 406 ist am 22. Mai 1934 die Firma Wilhelm Elbracht zu Gütersloh und als deren Inhabex der Schlosser Wilhelm Elbxacht zu Gütersloh, Bismar>straße 40, ein- getragen. Den Sclossern “Erih und Friedrih Elbraht zu Gütersloh * ist Einzelprokura erteilt. / Amtsgericht Gütersloh.

Halberstadt. [13333]

Bei H.-R.-B 40, Conrad. Ta>k & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Halberstadt, ist am 18. Mai 1934. ein- getragen: Walter Hèiß ist niht mehx

Hall, Schwäühbisech. [13334 Handelsregistereintrag vom 23, Mali 1934 bei der Einzelfirma Ernst Mey- ding, Hauptniederlassung in Hall ge- mischtes Sen —: Neuer Firmeninhaber Ernst Meyding, Dip- lomkaufmann in Hall. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr die Her- stellung, der Groß- und Einzelhandel von Farbtwvaren.

Amtsgericht Hall,

[13336] Harburg-Wilhelmsburg. Jm Handelsregister A 428 i} heute bei dex Firma Harburger Oelwerke Brin>man & Mergell in Harburg- Wilhelmsburg eingetragen: Dem Curt Dobers in Hamburg ist dergestalt Ge- samtprokura erteilt, daß ex berechtigt it, die Gesellschaft zusammen mit einem der Gesellschafter oder einem der Prokuristen W. Leschke, F. Benz und Dr. H; pad A zu zeichnen. Harburg-Wilhelmsburg, 23, 5, 1934, Amtsgericht. TX.

Heidelberg. ) [13337] Handelsregister Abt. A Band IV O.-Z. 89 zur Firma Gebr. Leferenz în Heidelberg: Die Gesellshaft ist nah dem Tode des Gesellschafters Philipp Leferenz sen. als Kommanditgesellschaft fortgeseßt. Beginn 30. Fuli 1930. Es ist ein Kommanditist vorhanden. 19. 5, 1934. Band VI O.-Z. 264: Die Firma mma Senf in Heidelberg ist erloschen. 3, 5, 1934. Abt, B Band I O.-Z. 109 zur Firma Portland - Cementwerke Heidelberg- Mannheim-Stuttgart Aktiengesellschaft in Heidelberg: Dr.-Jng. Wilhelm Brans, Direktor in Heidelberg, ist zum Vorstandsmitglied ernannt. Heidelberg, den 24. Mai 1934. Amtsgericht.

Höxter. [13338] In das Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma „Hermann Topp in Ottbergen Nr. 94“ eingetragen, daß Jnhaber der Kohlen- händler und Kaufmann Hermann Topp junior in Ottbergen Nr. 94 ist, Der frühere alleinige Fnhaber der Firma Hermann Topp ist 1926 gestorben. Das Geschäft ist von der Ehefrau, die mit den Kindern in westfälisher Güter- gemeinschaft lebte, weitergeführt und nunmehr auf den Sohn Hermann Topp juniox übertragen. Höxter, den 5, Mai 1934.

Das Amtsgericht.

Hof. [13339] Handelsregister, betr. „Hedwig Grau“ in Hof. Juhaberin: Handels- ai Hedwig Grau, geb. Treiber. Ge- chäftsgweig: Lebensmittel - Groß- U. Kleinhandlung. „Albin Schaller“ in Hof: Erloschen.

Amtsgeriht Hof, 24. Mai 1934.

Itzehoe. j [13341] Jn das Handelsregister B Nr. 20 Y am 8, Mai 1934 bei der Firma Hol- teinishe Portland-Cementfabrik, Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung in ägerdorf, eingetragen worden: Zankprokurist Julius Schloß in Han- nover 1ist als Geschäftsführer ausge- schieden und an seiner Stelle der Kauf- mann Franz Buchholz in Hamburg zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Fhehoe.

Itzehoe. i [13340] Jn das Handelsregister B Nr. 1 ist am 14, Mai 1934 bei der Firma Breitenburgerx . Portland-Cement-Fabrik Aktiengesellschaft Lägerdorf, folgendes eingetragen worden: ;

Der Kaufmann Franz Buchholz in Hamburg ist zum Prokuristen bestellt mit der Maßgabe, Us ex berechtigt ist, mit einem nicht alleinvertretungsbe- rechtigten Vorstandsmitglied oder mit einem zweiten Gesamtprokuristen die Gesellschaft zu vertreten.

Amtsgericht Jhehoe.

Kk ehl. j [13342]

Handelsregister. D Rhenania Schiffahrts- und Speditions - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Kehl, Hauptniederlassung Mannheim. ‘Gegenstand des Unter- nelhmens ist jet: Der Betrieb von Schiffahrts- und Speditionsgeschäften aller Art, insbesondere Lagereibetrieb und Mea auf dem Rhein und alten sonstigèn Wasserwegen sowie auf Landwegen. Die Gesellschaft ist rit: tigt, Zweigniederlassungen zu errt<h- ten, Unternehmungen. ibi Art, Speditions- oder Schiffahrtsunterneh- mungen zu erwerben, zu errichten odex ih an- bestehenden zu beteiligen und amtlihe Geschäfte zu betreiben, die ge- eignet. sind, die Ute ne am ges der Gesellschaft zu fördern. Durch Gesell- schafterbeshluß. vom 23. - März 1934 wurde dex Gesellschaftsvertrag abge- ändert und neugefaßt nah: dem Fnhalt der eingereichten notariellen Urkunde. Sind "mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei ‘derselben gemeinsam oder ein Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen zur Vertretung der Glihrer | schaft berechtigt. Der Geschäftsführer Hermann Hecht hat “jedo<h das Recht der. Einzelvertretung. . Siegfried. Rosen- thall ist ‘als Geschäftsführer ausgeshie- den. Ernst Stempel, Direktor in Duis-

]| bestellt. Die Fiherigen Ae Pdertvetenz ax

den Geschäftsführer ridert

August A le Mannheim a ordentlichen Geschäftsführern bestell worden. Die Prokura des Ernst eiß ist erloshen. Kehl, den 19. Mai 1934 Amtsgericht. j

aan O Handelsregister w N J andelsregister wurde

22. Mai 1934 Aan M H.-R. A 12375. „Eugen Jung- blut“, Köln, und als Fnhaber: Eugen ungblut, Kaufmann, Köln-Braunsfeld, erner wird bekanntgemacht: Das Ges hâftslokal befindet si< Hermann-

flaume-Str. 37.

H.-R. A 922, „Schmidt & Hec>kner“, Köln: Wilhelm Schmidt ist ausgeschie- den. Die GeleulQali ist aufgelöst. Dex bisherige Gesjell|<hafter Karl Schmidt ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die Prokura des Robert Gerken, Köln-Riehl, bleibt bestehen.

H.-R. A 1877, „Carl Koenemann“, Köln-Ehrenfeld: Die Firma is} von Amts wegen gelöscht.

H.-R. A 5634, „Theodor Kotthoff“,. Köln: Kommanditgesellschaft, die am 1. Fanuar 1934 begonnen hat. Dr.

Theodor E Fabrikant, Köln, ist

als persönlih haftender Gesellschafter owie ein Kommanditist in die Gesell- haft eingetreten. Die Einzelprokura er Ehefrau Theodor Kotthoff, Helene eb. Mertens, Köln, und des Wilhelm porleder, Köln, und die Gesamtprokura des Peter Cottaeus, Köln, bleiben be- stehen. Die Einzelprokura des Dr. Theo- dor Kotthoff ift erloschen. Dem Hans Kotthoff, Köln, ist Gesamtprokura er- teilt, und zwar derart, daß er zusam- men mit einem anderen Gesamtproku- risten zur Vertretung der Gesellschaft

befugt ist.

H-R. A 11351, „Möbelhaus Hohenzollernbrücke Theodor G. Schmidt“‘, en geld Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

H.-R. B 3896, „Kölnische Hausbesih Aktiengesellscha#t“/, Köln: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 11. Mai 1934 ist der Gesellshaftsver- trag geändert in $ 11, betr. die Be- N ung und die Abberufung von Vor-

tandsmitgliedern.

H.-R. B 5451, „Albert Buchholz Nheinbetrieb Aktiengesellscha|t“‘, Köln: Hans A genannt Häuser, Kaufmann, Köln, ist zum weite- ren Vorstandsmitglied bestellt mit der Berechtigung, die Gesellschaft allein zu vertreten.

H.-R. B 7269, „Peter Koch Werk- stätten für Feinmechanik u. Modell: bau Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Richard Busch ist a1s Geschäftsführer abberufen. Diplom- ingenieure Peter Koch junior, Köln, und Hermann Riger, Köln-Nippes, sind zu Geschäftsführern bestellt. H.-R. B 7471, „Credit Afktiengesell- \chaft für Fordfahrzeuge“‘, Köln: Die Prokura von Ernst Taeuber ist er- loshen. Erwin Wollmeyer, Köln, hakt Prokura. H.-R. B 7696. „„Türen- und Fenster- Baugesellschaft mit beschränkter Hastung“‘, Köln. Gegenstand des Un- ternehmens: A: und Vertrieb von Sperrholz- und Füllungstüren E licher Art, -der E nach beson- derer Blaue Bor A alle D das Fach shlagende Holzarbeiten. Stamm kapital: 20.000 Reichsmark. Geschäfts- führer: Alexander Maria Mohri, Ar- chitekt, Köln, und Josef Fran>, Kauf- mann, Junkersdorf bei Köln. Gesell- schaftsvertrag vom 19. April 1934. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- folgt die Vertretung dur<h zwei _Gee c<haftsführer oder dur einen Geschäfts- be in Gemeinschaft mit einem Pro0- kuristen. Die Dauer der Gesellschaft währt bis zum 31. Dezember 1949 mit der Maßgabe, daß sie sih jeweils um fünf Jahre verlängert, wenn nicht ein Fahr vor Ablau eine Kündigung eitens eines Gesellshafters ersolgt. erner wird bekanntgemacht: Oeffent- lihe Bekanntmachungen erfolgen dur, den Deutschen Reichsanzeiger. Das Ge- schäftslokal befindet sich Fosef-Kirch- Straße 30/32.- : -R. B 7697. „Orient-Occident- Verlag, Gesellschaft mit beschränk? ter Haftung“, Köln, wohin dex Siß von Stuttgart verlegt worden ist. Gee genstand des Unternehmens: Führung eines Verlags von Büchern - mit der Tendenz der_ geistigen Annäherung zwischen dem Orient und dem Okzident. Stammkapital: 40 000 Reichsmark. Ge- schäftsführer: Wilhelm Rudolf Goyert, Kunsthändler, - Köln; Gesellshaftêve

trag vom 7. Fuli.-1927, 26. März 192 und 2. Februar 1934. Jeder Geschäfts- führer ist für - sih allein vertretungs berechtigt. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durh den Deutschen Reichsanzeiger.

- Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Königsberg, Pr. [13343] Handelsregister. Eingetragen in Abteilung A_ am 22. Mai 1934 bei Nr. 3226 Franz Modregger —: Die Firma ist erloschen, Am 23. Mai E b t: Ez . Schuly genannt Cognac|hulß Ls Geschäft nebst Firma ist durch del Konkursvérwalter an die Linda Dudeh eboren am 15. März 1921, in König® Bee Pr, veräußext. Der Vebergan9

Uebernahnie dex Aktiven und Passiven.

Geschäftsführer. i “Amtsgericht Halberstadt,

“lburg, ist zum weiteren Geschäftsführer

der im Bétriebe - des Geschäfts begrün? iv eipzig. (D ; P E E i ; eiter folgendes eingetragen wordén.

g

deten Forderungen und Verbindlichkei- ten N die Erwerberin ist ausgeschlossen. “9m 24. Mai 1934: Nr. 5409. Ziegel- Handelsgesellschaft mit beschränktex Haf- tung & Co, Kommanditgesellschaft. Siß: Königsberg i. Pr. Kommandit- gesellschaft, begonnen am 24. Mai 1934, ersonlih haftende Gesellschafterin: jegel-Handelsgesellshaft mit beshränk- ter Hastung in Königsberg, Pr. Vier Kommanditisten sind vorhanden. Am 24. Mai 1934 bei Nr. 2502 Emil Budahn —: Die Firma ist er- loschen. , : Eingetragen in Abteilung B am 99, Mai 1934 bei Nr. 950 Büsscher & Hoffmann Aktiengesellshaft, Filiale Königsberg, Pr. —: Der Gesellschafts- vertrag ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 12. April 1934 be- üglih $ 20 Abs. 2a (Verteilung des Neingewinns) geändert. Dem Hermann Gamradt und dem Karl Hermann Merkel, beide in Eberswalde, ist Pro- fura dahin erteilt N jeder in Gemein- shaft mit einem Vor tandsmitglied ver- tretungsberechtigt Me Am 22. Mai 1934 bei Nr. 1158 Thyssen Eisen- u. Stahl-Aktiengesell- haft Ge A Königsberg 1, Pr. —: Die Prokura des Martin Hamann ist erloschen. Am 22. Mai 1934 bei Nr. 236 Conrad Tak & Cie. Gesellschaft mit be- shränkter Haftung —: Walter Heiß ist niht mehr Geschäftsführer. Am 23. Mai 1934 bei Nr. 1341 Bengen Tierärztebedarf, Gesellshaft mit beschränkter Haftung (HZweignieder- lassung) —: Dem Carl Brandt und dem Fraulein «FFohanna Später, beide in Hannover, ist Prokura dahin erteilt, daß jeder von ihnen gemeinschaftlih mit einem Geschäftsführer vertretungs- berechtigt ist. Am 23. Mai 1934 bei Nr. 1093 „Ego“ Eisen-Gesellschaft Ostpreußen mit beshränkter Hastung —: Turch Gesell- shafterbes<luß vom 9. Mai 1934 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih $ 9 (Ver- tretung) geändert. Die Gesellschaft wird dur<h einen Geschäftsführer vertreten. Am 23. Mai 1934 bei derselben Firma: Durch Gesellschafterbeshluß vom 9, Mai 1934 i} die Gesellschaft auf- gelöst. Der Kaufmann Max Schwartze in Königsberg i. Pr. ist Liquidator. Amtsgericht Königsberg i. Pr.

Königsce, Thür. [13344] Fn das Handelsregister L zur Nr. 31, Firma Holzbearbeitungsfabrik Macha, G. m. b. H., Schla>kenmühle bei König- M eingetragen: Die Firma isst von lmis wegen gelöscht. Königsee, den 11. Mai 1934. Thüring. Amtsgericht.

Köslin. [13345]

Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nummer 436 die Firma Fried- ri<h Grâper, Kulturtehnis<hes Büro und Tiefbaugeschäft, Köslin, und als deren Fnhaber der Tiefbauunternehmer Friedrih Gräper in Köslin eingetragen. Amtsgericht Köslin, 16, Mai 1934.

Kreuzburg, O. S. [13346]

Jm Handelsregister Abt. B ist heute bei Firma „A. S. Danziger, Aktien- gesellschaft, in Kreuzburg O/S.“ einge- tragen - worden: Adolf Danziger in Breslau ist aus dem Vorstand ausge- shieden. Amtsgeriht in Kreuzburg, D.S., den 8. Mai 1934.

Kupp. [13347] Jm Handelsregister A Nr. 42 des hiesigen Amtsgerichts is unter dem 27, 3. 1934 folgendes eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen.

Kupp, den 18. Mai 1934, Amtsgericht.

Langen, Bz. Darmstadt. [13348]

S Bekanntmachung.

n unserem Handelsregister A Vand T1 Nr. 129 wurde heute die ans Sektkellerei Wagnex, Langen, und als deren Inhaber Hugo Wagner, Kauf- mann. in Langen, eingetragen. Der Ehefrau des Kaufmanns Hugo Wagner, Alix geb. Weber, in - Langen, s Pro- kura erteilt. Geschäftszweig: Herstel- lung und Vertrieb eigener und fremder moussierender“ und stiller Weine sowie <haumweinähnlihe und andere mous- sierende Getränke. :

Langen, den 30. April 1934;

Hessisches Amtsgericht.

Leer, Ostfriesl. Jn das Handelsregister Abt. A

(Nr. 42) ist bei der Firma J. W. Wolff n Leer eingetragen: :

: Offene Handelsgesellschaft.

ge Kaufleute Claas Wolff und. tenne Wolff ‘in Leer -sind in das Ge-

chäft als persönlih ‘haftende Gesell-

hafter eingetreten. Die Gesellschaft hat.

am 1. Januar 1934 begonnen. - A

Amtsgericht in Leer, den 16. Mai -1934.

Leer, OstfriesI. [13350]

( n das Handelsregister Abt. A

(Nr. 125) ist bei der Firma Dr.-Otto ol>kenhaar in Leer eingetragen: Der

Yrau Erna Terborg aeb, Ehrlenholy in eer ist Prokura erteilt.

lmtêgeriht in Leer, den 16. Mai 1934.

Leipzig. | [13352] „Auf Blatt 27867 des Handelsregisters ü heute die Firma Ch. Mank «& Co., in ellschaft mit beschränkter Haf- ing in Leipzig. (Dittrichxing 10) und:

[13349] |-

Zentralhandel3registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 122 vom 29, Mai 1934. &. 3

nhaberin

der Großhandel mit Rundfunk- Das

vierzigtausend

Geschäftszweige. beträgt

Richter, beide in Leipzig. wird no<h bekanntgegeben: kanntmachungen der

anzeiger.) Amtsgericht Leipzig, am 23. 5. 1934.

Lommatzsech.

getragen worden:

Georg Harbach daselbst. Geschäftszweig: Handel mitteln.)

2. auf Blatt 249, die Firma Curt Neisßtmann in Leuben betr.: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Lommaßtßsch, am 23. Mai 1934.

Lüneburg. [13354]

Jn das Handelsregister B is} bei Nr. 69 „Saline Lüneburg und Che- mishe Fabrik, Aktiengesellschaft“ in Lüneburg ani 10. April 1934 einge- tragen: a) Durch Beschluß dex General- bela vom 23. März 1934 ist der $ 24 der Sazungen (Autsichtsrats- vergütung) geändert, b) Die Prokura des Kaufmanns Ernst Brandt ist er- loschen.

Amtsgericht in Lüneburg.

Messkirch. [13366] Handelsregister B Bd. T O.-Z. 8: Ramac Schuhfabrik GmbH. in Meß- kirh. Werkmeister Fakob Braun in Meßkirch ist als Geschäftsführer aus- geschieden. Rechtsanwalt Oskar Geb- hard in Meßkirh ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. . Meßkirch, 18. Mai 1934. Bad. Amtsgericht.

mit

Mäühlhausen, Thür. [13357] Handelsregisterbekanntmachung: Abt. A bei Nr. 51 am 17. Mai 1934, Firma S. A. Oppé, Mühlhausen, Thür. Der Hertha Böttcher und dem Curt Duderstadt, beide in Mühlhausen, Thür., ist Gesamtprokura erteilt.

Bei Nr. 906 am 17. Mai 1934, Firma Eduard Göbel, Mühlhausen, Thür.: Firma is auf den Fleischer- meister Alois Göbel, Mühlhausen, Thür., übergegangen.

Abt. B bei Nr. 53 am 17. Mai 1934: Firma Chemische Fabrik „Hebesa“ G. m. b. H.,, Mühlhausen, Thür.: Firma ist erloschen.

Mülheim, Ruhr. [13358] Handelsregistereintragung ‘bei der Firma „Drahtseilerei Gustav Kos Aktiengesellshaft“ in Mülheim-Ruhr: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. Mai 1934 ist der auf Grund des Art. VIIlT der Notverord- nung vom 19. 9. 1931 kraft Gesetzes außer Kraft getretene $ 12 der Saztung in neuer Fassung wieder ein- geführt, $$ 13, 14 und 15 der Satzung geändert.

Amtsgericht Mülheim-Ruhr,

den 22. Mai 1934.

Münster, Westf. [13659] Jn unser Handelsregister A Nr. 125 ist am 24. Mai 1934 bei der Firmä „Bernard Rin>lake zu Münster i. W.“ eingetragen: Der Kaufmann Gregor van Endert in Münster ist alleiniger Firmeninhaber. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des früheren Jnhabers ist bei dem Erwerbe des. Geschäfts dur<h Gregor van Ender

ausgeschlossen. 2

A 1751 am 25. Mai 194 die Firma „Harry Wirtensohn, Süßwarengroß- handlung zu Münster i. W.“ (Werme- lingstraße 3)- und als deren Inhaber der Kaufmann Harry Wirtensohn zu Münster. _ N Münster i. W,, den 25. Mai 1934,

Ï Das Amtsgericht.

| [13360] Neustadt a. Riübenberge.

Ju das hiesige Handelsregister - B Nr. 49 ist heute bei der Firma- Dr. :Gégner & Co: E Fabrik G. m.

b. H. in Neustadt a. Rbge., folgendes a j : :

iy der E CIR ist Wunstorf. Ämtsgericht Neustadt a. Rbge.

: 17, Mai 19834. i Nordenham. [13361] Jn das hiesige Handelsregistex Abt. A Nr. 373 ist heute die Kommanditgesell- schaft „Leege & Co.“ mit dem Sih in Nordenham eingeträgen worden. Die Gesellschaft hat am 14. April 1934 be- gonnen. Pexrsönlih haftender Gesell- Mane ist der Kaufmann Victor ‘eege in Nordenham. Es ist ein Kom- inänditist vorhanden. : Nordenham, den 23. Mai 1934.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. April 1934 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Weiterbetrieb wi im Kante eregifer e Leipzig ein- etragenen Firma 7 ank & Co., | gegange f di iti arie J L : R CRanlatie Vank ao: N gen auf die Witwe Marie Jung borene Lindner in Leipgig, insbesondere und Elektroartikeln und Waren verwandter Stammkapital be terzig: d Reichsmark. Jeder Geschäftsführer ist für sih allein ar A4 die Gesellschaft zu vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Albert Mank und Rudolf (Hierüber Die Be- Gesellschaft - er- folgen nur dur<h den Deutschen Reichs-

[133531 | Nr. In das Handelsregister ist heute ein-

1. auf Blatt 291 die Firma Kurt Georg SHarbach in Lommaßsch und als deren Fnhaber der Kaufmann Kurt (Angegebener ebens-

1 Nr.. 42

Plau, Mecklb. [13362]

1934 zur Firma Ernst Jung in Plau:

Abel in Plau. Amtsgericht Plau.

Pulsnitz, Sachsen. [13363] Auf Blatt 541 des Handelsregisters ist heute die Firma Bruno Gräfe in Pulsniy, M. S., und als ihr Juhaber der Zimmermeister Bruno Hermann Gräfe, daselbst, eingetragen worden. (Ausführung von Hoch-, Tief- und Eisenbetonbau, Dampfsägewerk, Bau- | materialienhandlung.) Amtsgeriht Pulsnib, am 23. Mai 1934.

[13364] Abt. A vJungni>el in folgendes eingetragen

Der bisherige Gesellschafter Paul Demuth ist alleiniger R Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Rathenow, den 19. Mai 1934,

Das Amtsgericht,

Rathenow.

In unser Handelsregister 2. 192, Firma F. Rathenow, ist worden:

Rosenberg, Westpr. [13365] Jn das Handelsregister ist in Abt. A u Nr. 125 eingetragen, daß die Firma ouis Anker, Rosenberg, Wpr, Fn- haberin Erna Anker, Kauffrau, Rosen-

O Wrpr., erloschen ist. O Wpr., den 18. Mai 1934,

as Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [13366] Jn® das Handelsregister is am 16. Mai 1934 die Fixma Hans Killinger mit dem Siß in Papendorf und als deren Fnhaber der Regierungsrat a. D. Hans Killinger in Papendorf eingetra- gen worden. Amtsgericht Rosto.

Rudolstadt. [13367] Im agen Handelsregister Abt. A wurde heute untex Nr. 690 die Firma Speerschneider & Weber, Bad Blanken- burg in Thüringen, und als deren Fn- haber der Kaufmann Martin Speer- neider in Bad Blankenburg in Thür. eingetragen. Der Ort der Nieder- lassung ist von Bremen na< Bad Blankenburg i. Thüvingen verlegt. Rudolstadt, den 7. Mai 1934, Thüringishes Amtsgericht,

RudolIstadt. [13368] _JIm hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 470 bei der Firma Ernst Boldhaus, Fnh. Otto Neubauer in Rudolstadt eingetragen worden: Jetiger Jnhaber ist der Kaufmann Artur Neubauer in Rudolstadt. Rudolstadt, den 24, Mai 1934, Thüringishes Amtsgericht,

Schwelm. Ne Jm Handelsregister Abt, A lfd. Nr. 1008 ist am 3, Mai 1934 die Firma „Witwe Ernst Schmidt jr. Kraftverkehr, Gevelsberg-Vogelsang“ und als deren Jnhaberin die Witwe Ernst Schmidt jr. in Gevelsberg-Vogelsang eingetragen. Dem Kaufmann Hans Grünewald in Gevelsberg ist Einzelprokura erteilt. Das Amtsgeriht Schwelm.

Schwerin, MecklIb. [13370] Handelsregistereintrag vom 19. 5. 1934 zur Firma Conrad Tak & Cie., Gesell- schaft mit beshxränkter Haftung, Shwe- rin i. Me>l.: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Walter Heißt ist beendet. Kaufmann Direktor Dr. Jens Heinz Peters zu Berlin-Dahlem ist jeßt allei- niger Geschäftsführer.

Amtsgericht Shwerin, Me>l.

Sebnitz, Sachsen. [13371] Auf dem Blatte 605 des Handels- registers (J. E. Pohl Nachf. in Seb- niß) ist heute eingetragen worden: Die S Ns tinna Hedwig Höhnel geb. Knobloch in Sebnitz is aus- eschieden. Fnhaber is der Kaufmann einhold Richard Friedrich in Sebniß; er haftet niht für die im Betriebe be- gründeten Verbindlichkeiten der bisheri- gen Jnhaberin, es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderun- gen auf ihn über.

mtsgeriht Sebniß, am 24. Mai 1934. Siegburg.

: : [13372] Jn das Handelsregister A ist unter Nr. 151 bei der Firma Voß & Co. in Siegbura am 17.- 5. 1934 eingetragen worden: ; Die Prokura der Ehefrau Kaufmann Gustav Bos Johanna geb, Wagner, ist erloshen. Der Herta Schlagowski, ohne -Stand, in Siegburg- ist Prokura erteilt. Amtsgeri{ Siogburg.

Soltau, Hann. V: [13373] Jm Handelsregister A Nr. 35 ist fol- gendes eingetragen: Jnhaber der Firma Karl Boedke Nachfolger sind die Witwe Érna Jeske geb. Oelker und die min- derjährigen Kinder Olga Jeske, ‘geb. am 26. Juni 1916, und Karl Heinz Feske, geb. am 26. Fuli 1918, sämtli in Soltau wohnhaft, in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Amtsgericht Soltau, 18. Mai 1934,

Soltau, Hann, : [13374] Im hiesigen Handelsregister A ift zu: olgendes eingetragen: Die

- Anitsgeriht Butjadingen. “Abt. T.

Handelsregistereintrag vom 11, Mai Das Geschäft ist dur< Erbgang über-

dingen heißt jeyt: „Wilhelm Grambe> Wwe. in Schneverdingen“, Fnhaber ist jeßt die Witwe Emma Grambe> geb. Bargmann in Schneverdingen als Vor- erbin des E Fnhabers mit der Maßgabe, daß die Vorerbschaft endigt und geseßlihe Erbfolge eintritt, falls die Vorerbin eine zweite Ehe eingeht. Nacherben des verstorbenen Fnhabers sind seine Kinder Erika und Thea (Grambe>. j

Amtsgeriht Soltau, 22, Mai 1934.

Soltau, Hann, [13375] Im hiesigen Handelsregister A ist zu Nr. 200 folgendes eingetragen: Fnhaber der Firma Hermann Boelmann in Soltau ist jeßt die Witwe Helene Bockelmann geb. Meyer in Soltau. Amtsgericht Soltau, 22. 5. 1934

Stollberg, Erzgeb. [13377] Auf Blatt 594 des Handelsregisters, die Gewerkschaft Gottes Segen in Oels- niß 1, Erzgeb. betreffend, ist heute ein- getragen worden: Der Siß der Ge- werkschaft ist na< Oelsniy i. Erzgeb, verlegt worden. Durch Beschluß der Gewerkenversammlung vom 12, De- zember 1933 ist die Satzung zu den 88 1, 2, 12, 19, 22 Abs. 2, 27 Abs. 1, 28 Abs. 1, 31 Abs. 1, 32, 35, 36 Abs. 1 und 4 sowie 49 abgeändert und daraufhin neu ge- faßt worden. Das Finanzministerium hat die Aenderungen bzw. die Neu- fassung unter dem 29. Dezember 1933 genehmigt. Bergdirektor Adolf Lerche in Oelsnitz i. E. ist zum Mitglied des Grubenvorstandes und Stellvertreter des Direktors bestellt. Die ihm erteilte Prokura ist erloschen. Jedes Mitglied des Grubenvorstandes is alletn zur Vertretung der Gewerkschaft befugt. Jedoch soll der Stellvertreter des Di- rektors in der Regel zusammen mit einem Prokuristen zeichnen. Amtsgericht Stollberg i. Erzgeb., am 16, Mai 1934,

Stolp, Pomm. [13378]

Hand.-Reg.-Eintr. B 85 v. 5. 5, 1934. Firma Ostpommershe Dru>erei und Verlagsanstalt, Gesellschaft mit be- shränkter Hastung in Stolp, ist ge- ändert in „Ostland-Dru>erei und Ver- lagsanstalt, Gesellshaft mit bes<hränkter Haftung“. Die Gesellshaft wird auf unbestimmte Zeit fortgeseßt. Amts- gericht Stolp.

Stuttgart. [13080] Handelsregistereintragungeu; a) vom 14. Mai 1934. Größinger & Stelzer, Siß Stutt- gart (Schloßstr. 82). Offene Handels- gesellshaft seit 1. Mai 1934. Gesell- hafter: Robert Größinger, Kaufmann, Stuttgart, Robert Stelzer, Kaufmann, Mvöhringen a. F. Ausführung von Plattenarbeiten und Handel mit Bau- materialien, Albert Hopf Anzeigenvermittlung Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siß Stuttgart Königstr. 31 B). Vertrag vom 8. Mai 1934, Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung von KBeitungsanzeigen jeder Art. Stammê?apital 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zwei Geschäftsführer gemeinsam vertre- tungsberechtigt. Geschäftsführer: Albert Hopf, Geschäftsführer, Stuttgart. (Be- kanntmachungsblatt: Deutscher Reichs- anzeiger.) b) vom 19, Mai 194. Neue Einzelfirmen: Vogel «& Cie., Stuttgart. Jnhaber: Paul Vogel, Ban- kier, Stuttgart. \. G.-F. E. Wähmer «& Co., Stuttgart. Fn- haber: Meta Boeckh geb. Bretschneider, Kaufmannsehefrau, Stuttgart. Dem Gerhard Boeckh, Stuttgart, ist Prokura erteilt. # G.-F. Veränderungen bei den Einzelfirmen: Joh. Mart. Wizemann, Stuttgart- Obertürkheim: Prokura Paul Kolb er- loschen. Dem Karl Köhler Stuttgart- Obertürkheim ist Gesamtprokura, zeih- nunsberechtigt mit einem anderen Pro- kuristen, erteilt. Reichert & Ensfinger, Stuttgart: Geshäft mit Firma auf Elisabeth Jäger geb, Ensinger, Ehefrau des Gustav Jäger, Gewerbeoberlehrers in Stuttgart, übergegangen. Gustav Wörner, Stuttgart: Ge- shäft mit Firma auf Gustav Wörner, Metallhändler, Stuttgart, übergegangen. Gebrüder Boley, Stuttgart: Ge- schäft mit Firma auf Maria Luß geb. Wurst, Kaufmannswitwe in Stuttgart, übergegangen. Prokura Marta Luß er- loschen. Dem Helmut Luv in Stuttgart ist Prokura erteilt. “Carl Schwarz, erloschen. Neue Gesellshaftsfirma: Bächle u. Rudelmann, Siß Stuttgart (Kriegs- berastraße 38); Offene Handelsgesell- haft seit 1. Januar 1934. Gesell- hafter: Albert Bächle, Kaufmann, Magstadt, Bernhard Rudelmann, Kauf- mann, Stuttgart-Feuerba<h. Landes- direktion Württemberg für die Leon-- berger Bausparkasse. - Veränderungen bei den Gesellschafts- firmen: Vogel «& Cie., Siß Stutt- gart: Prokura Hermann Ahrens er- loshen. Geséllshaft aufgelöst, Geschäft mit Firma auf den Gesellshafter Paul Vogel allein übergegangen. -\. E.-F. E. Wähmer «& Co., Siß Stuttgart: Gefellshafterin Elsa Wähmer aus- geshieden. An deren Stelle eingetreten:

Stuttgart: Firma

e

mannsehefrau, Stuttgart. Gesellschaft aufgelöst, Geschäft mit Firma auf dent Gesellshafter Meta Boe>h allein übers gegangen. s. E.-F.

Walther“sche Buchdruckerei - Ge- sellschaft in Liquid, Siß Stuttgartz Ra brlaten.

ar erberi<h, Zweiggeschäft Stuttgart, Siß Heilbronn: Der E herige Kommanditist Willi Berberich,” Kaufmann in Heilbronn, ist seit 1, Ja- nuar 1934 persönlih haftender Gesell- schafter.

Kepplerhaus Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siß Stuttgart: Durch Ges.-Beshluß vom 26. April 1934 sind die $8 2 und 6 des Ges.-Vertrags geändert. Gegenstand des Unter- nehmens ist nunmehr die Förderung des Caritasverbands für Württemberg (Diözese Rottenburg) E. V. und der ihm angeshlossenen Anstalten und Vereine, insbesondere dur< Tätigung von Rechts geshäften aller Art, dur< den Vertrieb von Dru>- und Bildwerken. im Sinne des Carritasverbandes sowie dur caritative und soziale Unternehmungen jeder Art. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zwei gemeinschaftlich vertretungsberechtigt. Geschäftsführer Dr, &. Straubinger und Dr. Heinrich Gezeny abberufen. Weitere Geschäfts- führer: Emil Fink, Verlagsbuchhändler, Stuttgart, Heinrich Bristle, Kaufmann, Stuttgart.

Conrad Tack «& Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stutt- gart: Geschäftsführer Walter Heiy aus- geschieden. Sind mehrere Geschäfts- sührer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

„Fiducia“ Finanzierungsgesell- schaft mit beschränkter Haftung, Sih Stuttgart: Otto Wuschko als Geschäfts- führer ausgeschieden. Neuer Geschästs- führer: Richard O. Gallion, Bankier in Stuttgart.

Ziegelverkaufsftelle Stuttgart Ge: sellschaft mit beschränkter Haftung, Sip Stuttgart: Weiterer Geschäfts- führer: Otto Marquardt, Geschäfts- führer, Stuttgart.

Ed. Züblin & Cie. Aktiengesell- schaft, Siy Stuttgart: Prokura Adolf Möller erloshen. Weiteres Vorstands= mitglied: Adolf Möller, Direktor, Stutt-

gart.

c) vom 2B. Mai 1934. Nationaler Kranken - Versiche- rungsverein auf Gegenseitigkeit, Siy Stuttgart: Vorstandsmitglied Al- bert Rapp ausgeschieden, weiteres Vor- standsmitglied Robert Entreß, Kaufs mann, Stuttgart.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten „nicht eingetragen“. Amtsgericht Stuttgart T.

Suhl. [13379] In unser Handelsregister A ist heute

bei der unter Nr. 381 eingetragenen

Firma Arthur Zehner, Suhl, folgendes

eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Suhl, den 23. Mai 1934,

Viersen. [13380] Jn das Handelsregister Abt. B Nr. Al ist bei der Firma Qua> & Fischer Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung in Viersen eingetragen worden: Andreas Jouy, Paul Stappen und Ernst Altmann, sämtlih zu Viersen, ist Gesamtprokura erteilt mit der Maßgabe, das Paul Stappen und Ernst Altmann, und zwar jeder für sih, berechtigt ist, die Firma zusammen mit Andrea3 Jouy zu vertreten, während Andreas Fouy berechtigt ist, die Firma zusam- men mit Paul Stappen oder Ernst Altmann zu vertreten. Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 15. Mai 1934 ist der Kaufmann Walter Kaiser zu Viersen zum tveiteren einzelvertretungSbereh- tigten Geschäftsführer bestellt worden. Viersen, den 17, Mai 1934. Amtsgericht. (H.-R. B 21).

Vlotho. [13381] In das Handelsregister A Nr. 205 ist heute die Kommanditgesellschaft laus Hinrih, Tabakfabrik, Zweig- niederlassung mit dem Siß in Vlotho, eingetragen wovden. . Persönlich haf» tende Gesellschafter sind die Kaufleute Karl Fohannes Schönherr und Karl Hugo Schönherr, beide aus Leipzig. Z Kommanditisten sind vorhanden. Die Gesellschaft hat am 15. Januar 1930 begonnen. :

Vlotho, den 27. Apvil 1934.

Amtsgericht.

Vlotho. 113382] Jn das Handelsregister A Nr. 206 a heute die Kommanditgesellschaft F. E. Kreller, Zweigniederlassung mit dem Siy in Vlotho, eingetragen wor» den. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Karl Johannes Schönherr und Karl Hugo Schönherr, beide aus Leg. Es sind 3 Komman- ditisten vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. November 1896. begonnen. Vlotho, den 27, April 19834. Amtsgericht.

Witten. [13383] A 656. Firma Aenne Paß in Witten- Annen - und - als. -Fnhaberin Witwe Albert Paß, Aenne geb. Beneze in Witten-Annen, - Amtsgericht. Witten,

‘Firma Wilhelm Grambe> in Schnever-

Meta Boeckh, geb. Bretschneider, Kauf-

den 14. Mai 1934.