1934 / 127 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 04 Jun 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Veilage zum Neichs-: und Staatsanzeiger Nr. 127 vom 4. Juni 1934. S. 4

——

eliventsche Ton- u. Keramikwerke S "Mühlenwerke Velten Attieu- | Dynamit-Actien-Gesfellshaft, vormals Vlfred Nobel & Cy, V ï er t e B e i l a g S

Aktiengesells<aft, Schermbe> Aufwendungen. RM \|Ÿ gesellschaft. [14729]. Vilanz am 31. Dezember 1933.

Ln (Sai A E e —= 7 Y zuin Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

per 31. Dezember 1933. Abschreibungen auf Anlagen 213 021 52 Aktiva. T. Rückständige Einlagen auf das Grundkapital . .. Berlin, Montag, den 4. Funi 1934

| Andere Abschreibungen und _|_ | Grundstüde _1 000/— | IL. Anlagevermögen: RM RM e: 980" RM [A Wertberichtigungen . 120 897 87 | Gebäude . N A Grundstücke + « « « Voxtrag 4 004 186,97 Abgang 10 935,52 r. 127 p ———

Mo iere: 980 Kure der Zuweisung an den Wieder- {Maschinen « Zuk 38 901,76 S Rate E haft / ARaabal 624 024 "bu ecsezbeionDE S e +144 2 Werkzeuge « ZuMug 110 AVjOL ' 4 032 153): S0 r! Gewertichaf E a S 81 957 54 | Fuventar . y Dunahal E S Pefinea endungen « 924 946 04 | Interimsposter j Volkstwohlfahrt-Aktiengescllschaft | VereinigteSüddeutshe Margarine A. Niebeckt’ sche Montauwerke V j . V | N n U 4 c T D 09 C D Q t 8 . FNNIER Ge 10 J ) 6 î z C 5 6 Bankguthaben: Guthaben S Uebrige Aufwendungen « 924 946 04 Interimspostez Os Eisenbahnanlagen 7 Aktiengesells<asten o e (Werthe) as m Setiwertke S Durlac Ge Bals n Gde ZMaMAN, bei d. Deutschen Bank 1 373/17 | Gewinn: A Verlust « . 36 099/13 u. andere Baulichk, Vortrag 6 136 333,93 Abgang 25 061,— E G * ¿Su E 1 . E e Mr W. aq. E E 1E E In ARE TSEE 7 Vortrag aus 1932 31 352 14 : Zugan 61 365,71 Abîcl 923 320. j E. Einladung zur ordentlichen Genue- Bilanz auf 31. Dezember 1933. Die Aktionare -unssrex Gesellschaft _885 093 593/70 Gewinn 1933 «« 410 848 02 j 112 448/68 Apparate, Maschinen gang 7 ichr. 3 320,85 | 5 249 317/79 ralversammlung am Movutag, den |> E ais werden hiernzit - zu p am Montags, Zassi | 7/76 afi in. : ; 5 25. Juni 1934, 18 Uhr, zu Lands- Attiva. RM [H |den 2. Juli. 1934, vormittags a | Ae len E aaa 75 000|— t N N U A Noten, E Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahn-Gesellschast berg (Warthe), im e afaki eit Nicht einbezahltes Aktien- o 11 Uhr, in. Halle (Saale), im Ge Stammaktien. » o o . 66 200|— Erträge. _| {Hypotheken . 2 343|— Betriebs- und Ge- í I , 3 776 03749 Y 114418]. in Finsterwalde N .-L. sizungssaal. L fapital . De ep: (Oie 2 ¡n 1E schäftshause dex - F. G. Bergwerke, Vorzugsaktien » « # « |_733 800— | Vortrag aus 1932 « « - 31 352 14 | Verbindlichkeiten « 34 680/98 schäftsinventar Vortrag 122 554,20 Ab 237 : E iz Tagesordnung. Anlagevermögen » + « « | 117 185— | Merseburger Straße 156/157, stattfin- DOTZUgoa s 755 000 | Ertrag nach Abzug der Auf- | | Juterimskonto « « 424/70 N Zugang 33 424 54 Abihe 71 381 34 A. Vilanz für den 31. Dezember 1933. 1. Herabsezsung des Stammkapitals | Umlausvermögen « « « - |__337 06012 [denden ordentlihen Generalver- 9 Ls A 7 | —— g ,94 Abschr. 34 84 360/49 “7 l zur Deckung des Verlustes für 489 245 12 | sammlung eingeladen.

Fel Rererv 3 90 910—| wendungen für Roh- S Konzessionen as : Gese E : Y 20 910; Hilfs- und Betriebss\toffe 4 173 632/93 : : 112 448/68 U A Zschiptau- Neben- Ende 1932 und zum Ausgleich von j Tagesordnung: i AUIN 19 890 E Ll Erträge aus Beteiligungen 60 133 35 E A e Marken- u ähnliche Finster- alla Wertminderungen dur<h Herab- A Mo N 1: Vorlegung - des Ges(ältäberichts O H j 5'— | Sonstige italerträge 26 891 45 _30, September 1933. ì i S sezung des Nennwertes der Vor- | Aktienkapital . 205 000|— für das Geichäftsjahr 1933/34, ie 205 | Sonstige Kapitalerträge « 26 891/45 S E L eßung des Nennwertes der lenfka; f ftsj j L L D E ers i Vllerotdentiiche Erträge 4 186 85789 | u E 1 Sina Abshes M Eisenbahn bid S und Stammaktien auf die L Var ai A S s: Sbiaa 2. Vorlegung der Jahresbilanz nebst Dividendenkon h 2 E : S Soll. Ort E O . S (ins 1 hammer Halfte. Gesamtabstimmun und | Verbindlichkeiten . }4 375 Gewinn- und Verlustre<hnung für POANE Es, 932 11 05 A 4 478 867/76 | Saldovortrag a. dem Vorjahre |35 109/30 Bortrag17392 555,45 Abgang 113 680,52 E : i Ss tam dex Vor- | Gewinnvortrag 1932 239 26 das Geschäftsjahr 1933/34 und Be- E I 49 775/50 __ Der Aufsichtsrat. _ Steuern 1932/33 s e « « » | 1099/39 Bugang 774 132,05 Abschr. 3 159 780,69 |14 893 226 Aktiven. RM \2| RM \|L zugs- und Stammaktionäre, Gewinn 1933, 37 12998 shlußfassung über diese Vorlagen. Reingewinn 1933 « « « - l De Ut Fal e BoONEb Vote, Aen e o e d s Seis 95 I, Anlagevermögen: Entsprechende Aenderung der . 489 245 12 . Beschlußfassung über die Verwen-

1|— Wohngebäude . , . Vortrag 1 865 814,80 Abgang 836 463,—

Hr ugan 2, Abîc ( L i : E “d Fabrikgebäude, Zugang e— Abschr. 77997,40 | 1 751 356 [15262] [14469]. [15252]

S S S. S S S E. S S S S. a S Wi S> S

885 593,70 Der Vorstand. oe E 33/33 Beteiligungen . . 12 575 5 lagen: S z dung des sich aus der Jahresbilan g : s inkoste1 S eie L 5 S C C 5 588 1, Bahnanlagen: e N Sagzungen. e Z ung des sich aus der Jahre J Gewinn- und Verlustre<hnung. C. Rosenkranz. Max Haller. Abschreibungen auf Anlagen . E Umlaufsvermögen: 2 i 4 a) Bahnbetriebsgrundstü>e einschließlich der . Vorlegung des Geschäftsberichts Gewinun- und Verlustre<hnung ergebenden Reivgewinns. F E ————7 | Vir bestätigen hiermit, daß e pflicht- 97 Vorräte: Sale A E ° a 730,92 / Gleiganlagen, der E Erin und E a0 für 1932 und 1933. G ietigii S O Entlastung des „Vorstands ‘und Soll. RM [H | gemäßer Prüfung durch uns auf Grund E serlige Erzeugnisse . . . . « « 1257 344,36 der Betriebsgebäude ..,. . . . . . | 1220015 729 207 . Genehmigung des Jahresabschlus- M [9 des Aufsichtsrats für das Geschäfts- Vesibsteuern . . «e ooo e | 701440 der Vücher und Schriften der Gesellschaft __ Haben. A Fertige Erzeugnisse und Handelswaren 4 498 711,15 8 408 786 b) Gebäude, die ausschließlich Verwaltungs- ° |- ; ses für 1932 und 1933. Entlastung Gali TR N Tin jahr 1933/34. Handlungsunkosten « « + « « | 1583283 | sowie der uns vom Vorstand erteilten Auf- Verschiedene Einnahmen « « | 6 611/84 DOLPA s e M C G v a e, LLODB 0 zwe>en oder Wexkswohnungszwe>en dienen | 106 749/10 s des Vorstands und Aufsichtsrats. Geiviunboriraa 1908 , 239/26 | 5. Festseyung der Zahl der von der Reingewinn « « « « « « » (49775 50 | klärungen und Nachweise die Buch- | Verlust . . . « « « «o « « {36 099/13 Eigene Stammaktien im Nennwert von « « « « 1838 700,— | 882 576 e) Betriebsmittel (Fahrzeuge) . « « « « « « | 120794408] 183 742: 4, Wahl zum Vorstand und Aufsichts- | inn 1999 / 37 12998 Generalversammlung zu wählen- =|fübeo Jahresabîc d der Ge E de : f 976 ä d Werkstätt hi 40 991/85 : Gewinn 1933. . : den Aüfstchtskafsmitgliedex und 58 873 13 | führung, der Jahresabschluß und der Ge- 42 710/97 Forderungen: d) Geräte und Werkstättmaschinen « « « « « 991/85 rat. e B g S E A 3 |\<häftsberi<ht den geseßlihen Vorschriften Den Aufsichtörat unserer Gesellschaft auf Grund Von DOPOI E s e l A0 921,05 2. Sonstige Grundstüle «e e oooooo] 11 349/25 ——]| 5. Wahl des BilanzprUfers. 429 552/99 / Wahl von ‘Aufsichtsratsmitgliedern. U A entsprechen. / bilden die Herren Direktor Richard Köster auf Grund geleisteter Anzahlungen... . 301 265,82 258704976} 912 950 6. Verschiedenes. N Haben. 6. Wahl eiñes Bllaizþrüfers für das E N Ls Brome n Direktor Dr. Lothar Schütt “AGRA auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen 9 157 332,80 i 13 500 000 Stimmberechtigt sind diejenigen Al“ | $oherlös a. Warenverk. 419 013/12 Geschäftsjahr Es E Vergütung von der Gewerk-f| | E ,„Treuverkehr Bremen Max Eggert. ? an abhängige Gesellschaften u. Konzerngesells<h, 951 647,21 Umlaufvermögen: O tionäre, welche 3 Tage vorx der Gene- Mietecinnahmen 480|— |. ZUL Teïlnahme an 2 eee schaft Jdunahall . . . . + |58 704 | Filiale der Treuverkehr Deutsche j S e e a O N S O8 L OTE O8 DA “1, Stosfvorräte (Betriebs-, Bau-, Oberbau- und Werkstättstosse) 34 222 ralversammlung, also spätestens am Zinsen 1 367/54 | sammlung ate zur 2 UENDIng 2 S T - Ati 5 L) ———— I «D ; E E Lr M E E E c A: : E DInen . « » s S acta 899 das Ges 58 873/13 De e Eg dds O a 0273608 2, Wertpapiere der Erneuerungs- und Spezialreservesto>s: j 21. Juni Ie ihre ape qm | Sonstige Erträge « 8 453/07 E O A ira Nah dem abschließenden Ergebnis Nr SSAXEUVET ehr. [ 66]. c E 1 366/10 a) RM 7000,— 6%ige Goldmarkobligationen derx Preußischen Büro der Gesellschaft o N D E Vortrag a. 1932 „- 239/26 O E e 3 Nah de abschließende rgebnis Schwoon, Société Anonyme des Mines et Kassenbestände einshließli<h Guthaben bei Notenbank d )andespfandbriefanstalt 6 230 Stadtsparkasse ader Kreissparkasse | berechtigt, die ihre Aftien spätestens meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | zffentlih bestellter Wirtschastsprüfer. | Fonderies de Zinc de la Vieille- f ) JASEN otrenvanten un SAUNCSPIOD Eau e Sal os He ' : ; j Wart interlegt 429 552 99 | bis zum Donnerstag, den 28. Juni B Schrif beseischaft | (U ene er, O L D Postsche>guthaben 178 3 þ) Hypotheken auf Grundstücke 117 335 | 123 565 | zu Landsberg (Warthe), hinterleg Ä E dd E 1 Donnerstag, den 2 M Bücher Und E badi L Rabbe. _| Montagne mit dem Sit in Lüttich I E S0OS 3 S d Kass L R 24: 499/96,| VIK Durch Tod is Herr Dr. Tunis, 1934 einshließlih, bei ‘einer der ave Der vom Soran eneiten U Sie i 3 ir | (Velgie Í E y S S 5 5605 . Bankguthaben und Kasse. „ooooo oie ooo : è J den 1. Juni | linger in Karlsruhe aus dem Aufsithts- | unten bezeihneten Anmeldestellen odex » 2 ¿r A ; e in der Generalversammlung für | (Belgien) und dem Verwaltungs-| V. Poste L 8 i i : Landsberg (Warthe), den 1. Juni | linger in Karlsruh unten bezeihneten Anmeldest Serlitgen ut Mee A das Geschäftsjahr 1933 festgesebte Divi sis in Angleur bei Lüttich. N LG sort E Oa U U S 4. Forderungen auf Grund von Lieferungen und Leistungen | 529 58335 | 1gz4 S f [rat ausgeschieden. bei einem deutshèn Notax während der h i t : Ad E V Bürg[chasten Ne 220 V0 Der Vorstand. Durlach, im Mai 1934, üblihen Geschäftéstunden hinterlegt

Buchführung, der Jahresabs{luß und der G Vi 5 Ge E DeuDe von 8 M B flir ilanz per 31. Dezember 1933. A E / ; O E Geschäftsberiht den gejeßlihen Vor- U nom. RM 100,— und RM80,— 70 338 040/78 , Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen e s e o. s. - S 357408 Der VorstanD. haben.

schriften. für jede Aktie von nom. RM 1000,— Aktiva. Belg. Franken Pasßsiva. La 4 518 161/69 [12994]. A E S E A S G I R E S E R B Fm Falle der Hinterlegung bei

Duisburg, den 23. April 1934. N G : 5; : j ° A : s N S a A Vielen Ser- ‘langt gegen Einreihung des Divi-| Gruben, Konzessionen L. Grundkapital; Stammaktien .. S î ï 3. | [14468]. : einem Notar Ul ‘die von diejem, gelangt geg inreihung des , , apitc en ; e 27/000 000; Passiven. Vilanz für den 31. Dezember 1933. Sil Loselblu Leverfabrik A.-G., | über uszustellende Bescheinigung,

Hübner, öffentl. best, Wirtschaftsprüfer. S O HHSAG E 7 uma E > oa D: dendenscheins Nr. 5 nah Abzug von 10° rundstüc>ke, Gebäude Stimmrecht 470 000 A G OREN S 1 i "14 Schermbe>, Rhld., d. 29, Mai 1934, Rapialert ca our ab 30. Mai d. J. | und Maschinen « « « | 441 960 467 27 É oRuURaen S 125 000 ._W Grundkapital ; 3.400 000/— E RM |3 Lahr (Baden). welche die hinterlegten Stücke nah Der Vorstand. Schneider. Sen Vetaltte blstell Aus- | Materialien 28 51830941 i E R Ati Geseßlicher Reservesto> AnL 012,09 i, EHVG, y | Bilanz auf den 31. Dezember 1933. | Nummern, Gattung und Betrag genau E R T L T E E I S E IRES 2 S S S E Erze Bink- und Zink- N Stimmrecht 150 000 Stimmen Erneuerungssto>s , » s 177 233/48 | Maschinen . . 19 900,— 3 E zu bezeichnen hat, spätestens am [14467] “Bremen, den 29. Mai 1934 weißbestände . . , . | 114992684 85| 7 Reservefonds: Gesehlicher Reservefonds . . . 7077 708,43 - Spezialreservesto>s « M ang R Attiva. RM L, | 29, Jun 1934 bei der unten bezeich- Reis- und Handels- Reis- und Handels Borschüsse an Arbeiter 696 917 38 PRENIGIE C OndO » a eet e o 2220 SOTE (- Sn S s A 19 422,10 Grundstü>k- und Wasser- neten Gesellschaftskasse einzureichen. Attiengesellshaft, Bremen “Attiengesellshaft Verschiedene Veteili- L, B e eo oe od ao 00 o GenußrechtstilgungêstodË. . - : 2 222/50 | Abschreibung 2 452,10 \—| frastkonto: Die Bescheinigung des Notars muß die Bilanz am 31. Dezember 1933 ien C G I tin gungen i 58 874 446/24 | TV. Wertberichtigungsposten « „aon ee | Noch nicht eingelöste Dividen 761 40 | erkzeuge, Belriebs- und Geschäftsgrundstücke Exklärung enthalten, daß die hinter- [12090] : Verschiedenes ¿ 22 457 559 68 | V. Verbindlichkeiten: Bürgschaften RM 220 000,— Geschäftsinventar 35 500,— legien Aktien nux gegen Rückgabe der Ver ' ô 1 983 525/32 Auf Grundstücken lastende Hypotheken . « «5 . Genußrechte RM 48 300,— a i 068,30 Land1wirtsch. Hinterlegungsbescheinigung oder nah è 6 023 993/85 Anzahlungen von Kunden ........., 37 892,96 - Verbindlichkeiten auf Grund von Lieferungen und Leistungen | 272 4744 Abgang - - 00, Grundstü>ke 4 500,— 40 000|— | Shluß derx Generalversammlung aus- 45 665 311/98 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Posten, die der Rehnungs8abgrenzung dienen . « « - ut 1981/66 F OTE 30 Veoäubdtonto! geliefert werden. i E „und Leistungen eo ooo oe 1 129 413,73 Gejwinyportrag On Ee a Sond A En 298 500/86 Zugang 1933 10 4565,80 Geschäfts- und Wohn- Anmeldestellen fiud: Unsers Ges 3 134-293 51 . Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gefell- Gewinn _pex 1933: o e o o oq 4 o o o/0 «196 983,21 —TFO A L sellschaftäfkaffe tw Halle (Saale), ABnBlCfeiten ge ensee Stntel Snerenr e N A DOS Dae R 9 849,16 Abschreibung _ 7 968,30 | 283 505 80 | Fabrikgebäude195644,97 | 205 344/97 | Merseburger Straße 156/157, ferner 0 4 000,— Patente . « » 12 000,— Maschinen- u. Einrichtungs- * ScZabues Vauk, e , 9 322,89 Abschxeibung 8 000,— 9 000 O Bestand aux a Berliner Handels-Gesellschaft, a M Rohstoffe, Hatb- u. Fertig- | ci B a Commerz- und Privat - Bank

auf 31. Dezember 1933.

Haben.

. , . 0-S wW ® .

Attiva. RM Berliner Gipskontor A. G. Kassenbestand Anlagevermögen: Vilanz per 31. Dezember 1933. Wertpapiere s i

Grundstücke . « « « » « | 1 000 000|— Bankguthaben Gebäude: Aftiva. RM (5 Guthaben be Geschäfts- und Wohngeb. Kontokorrentkonto . . . 24 417/96 U e 68 000,— 5 tüdsfto. 00 uthaben bei -Ver- ftir end Abr 2 000,— A E S s 600 kaufsagenturen « « 34 957 972/01 Ce Ba E VANteit » » e # s « 098078742 a) Rücklage in den geseßlichen Reservesto> Fabrik éb. aa DS1 O 2% Abschr. 1933 ‘7 200 <— 995 200|— Verschiedenes L E 3 985 883'68 ©0n ge | ervIn I HE e a s 2 996 008,11 9 686 03411! b) Dividende 6% E E “Wale . 29 466,07 Geleit 96 L Nationale Vereinigung VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen... - | 1749 590 / A Tantieme für Vorstand und Aufsichtsrat T r L G P . . e -_ l 4 af gn , Í L Q » A

1 013 466,07 Verlustvortrag 1932 « » 130/13 | der Jndustriellen und VIL Gewinn: Vortra aus L L, 91 054,45 ) Vortrag auf neue Rechnung <+ « » A Ge dde 8s Zug. 1933 . 3 542,40 E A

Abicl 79 466 C Verlusi < y S 58 597 041 Reingewinn in 1933 1 588 145,50 | 1679 199 : 4 518 161/6 Abschr. . 79 466,07 Veri S 14 811/91 | Händ ° g S 5 5 679 198 518 ; T2 T5038 2 j chir A aco ana | indlichkei E ; ' remdes Eigentum gurx E E E Deutsche Länderbank Afktien- Maschinen und maschinelle 360 600|— 821 848 406 Haftungsverbindlichkeiten RM 691 302,— B. Gewinu- unD Verlustre<hunung. F Xbctiastéllung L M 40 000 Abschreibung 4 243,60 207 936 Raft: Anlagen e 658 000,— Passiva. E Passiva, j 70 338 040 RM Weripapiete 4 » » «p 798 25 Fuhrparkkonto 1 686,— A in Darmstadt: DUgang « » V 700/06 Aktienkapitalkonto . 360 000 /— | Aftienkapital . «« « 24 000.000 Gewinun- und Verlustrehuung für 1933. Debet, N Wechsel .,„ «eo ° 2 Oa eo Abschreibung 1 000,— 686/- Darmstädter und Nationalbank, 734 760,06 Reservefondskonto 600|— | Statutarishe Rüdlage 24 000.000 |—. 7 1, Persönliche Ausgabe 383 592 69 | Wechsel im Depot der Bank 5 3769 | Roh-, Hiljs- u. Betriebs- / Darmstadt, Filiale der Dresdner Abgang . . 3204,61 E 1 SoOnNderrnClade 44 600 000 Soll. RM D Persön ie 020A EN eo 0 ooooo / 532 027 Forderungen (Bankdepot) 2 000/— Mt 120 27548 Bauk: T5577 360 600/— | Uebershuß ÄAktienaus- Wine wb Gi 0514 780 i 2 Sächliche Ausgaben E 25 120 Forderungen an Kunden 152 616/03 Halbfgbrikätekonto 147 585/15 | in Dresdeu: 1555,45 | 600 000|—| _Gewinn- und Verlustre<hnung, H 1924—1927 . . | 171754 413 n Sozial a e d O e NGOTL 29680 Sue A der Gesellshoft „J. «o. E und Bank- 565/99 | Fertigwarenkonto 709 389/99 Dresduer Bauk, a d out a m Abschreibungen auf bschreibungen auf Anlagen . « . « « | 3159 780/69 “s lge trie As N as c guthaben. « - o o. 2% | Wertpapierefonto « 4 000|— Commerz- und Privat: Dan baa Verlust. RM [5 | Jmmobilien . . . . | 105 468 510/01 | Andere Abschreibungen . . . 508 706 49 P a M U lilkelen a a "RN E Mos e % 50d Avale 205 600, S Sca eon 247 212/65 Aktiengesellschaft, Filiale | 2. an die Spezialreservesto Q 95 = : Verlustvartrag 1932 . . « 34 404/57 | Wechselkonto 9 734194 Dresden:

Uno 16 688/05 | Obligationen: Anleiher Besibsteuern einschließli< Körperschaststeuer u. Gewerbeertraasteuern 19! E R I I Ul : reu / C j gsteuern | 1 741 842/76 Se Z 907 ¿ S : i i E Steuerkonto « « « « « « «26 Lao 1920 und 1929, . , | 199 296 936/—] Alle übrigen Aufwendungen mit Ausuahme der Aufwendungen für | L jb 0 A4 E f Iu Verlust füx das Geschäfts- ui Kasse- u. Giroguthabenkto. 2133/13] in Frankfurt (Main): Uan E Abschreibung « « « «« 7 200|— Arbeiterpensionskasse _ Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und Handelswaren . . . . . . | 5099 73393 Gewinibeea Vorjahr S A Si GR jahr 1993 « « . . . 6 426/04 Bankguthabenkonto . . 4 837/08 Dresdner Bank in Frankfurt Noh- Hilfs- und Betriebs- | 50 541/91 BV.,-M. C Ls 20 510 56211 Gewinn: Vortrag dâus 1932 O 0 000 0 E. 0 91 054,45 | | Gewinn er 33 4 5 ¿ : 196 983 21 238 500 361 132/59 Rechnungsabgrenzungskto. 5 089 46 (Main), L Z Ni Ï stoffe : 1156872244 Gewiun E O Nene 17 540 441/60] * RENGCIVINN N O ae PASS L O L B5O 199/95 Y T 2 S Tra 71 Passiva T Entwertungskonto . « « - 187 500|— E E ae E S Edi af P | it. / Spalte. 52 709 507/49 T E E 7 | . $ to 2 500,— | erlassung der Co 7 Fertige Erzeugnisse . 2 538 548/88 | Einnahmen an Mieten . . . 130 000— | Verschiedenes . . .. 17 260 820 59 23 395 340/12 Aktienkapital... « + 100 000|— Aas a aus 1932 . 112 167/73 Privat - Vank Afktiengesell- N ‘o p t op a Steuergutscheinegewinnkonto. 4 428|— S : Haben S Bettienda Kredit. Nicht abgehobene Dividende 16/20 O Tse Saaio6 schaft, gene Alten « « 7 180/81 | Gewinnbeteili - s 302|— | A118 Gta ‘pi : f 2 etriebS8einnahmen: : il » A 88 176/17 S2 ü x P N R S A Ca S 4 1E Ausgeloste Obliga- j Nein oa aus 1982 C 5 91 054 45 1. ae U Rersbnêne lib: Gépatetlebt ALLE 40 113/50 Ee . T ; | Vaukhaus e Vcthmaun; Forderungen aus Waren- | O S 91 S A / 1 928 210/— No " ricbeloife mb Ea Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Be- a 2. aus dem Güterverkehx L Î «e L LOUS 575/71 Arcahlüngen Van Kunden 43 880 |— f A P 625 000! E S ines R: Filiale Halle ore ae E E 50 541/91 ligationszinjen un | N TICISILO E Uno Ota E 21 936 365/0 : E u i lh 2 M 1 502/36 | Anzahl | Aktienkapitalkonto . « « 325 E Dreädner , Fili Î , E S EN Berlin, den 16. Mai 1934. E E o 1 120 034/25 | Erträgnisse aus Beteiligungen . . , A 388 806/69 Bi O, e fróalbéztniel übérsteigen, und fonstige M st j Gläubiger o. 05/0 42 549.19 | Reservefondskonto . . « 5 000|— Commerz- und Privat - Vank E Geellidatien A G, | Der Vorstand. R. Korupp. Kreditoren . « . 64 917 468 35 | Binsen und sonstige Kapitalerträge e f 634 980 89 j Kaj lielaridie A E 4 45198 Bankverbihdlichkeiten « B L Hypothekardarlehenskonto 250 000/— Aktiengesellschaft, Filiale Halle zerngesellschaften s 335 454 96 | R E Nationale Vereinigung | Außerordentliche Erträge . . . ., O, 344 133/07 AuberobetiGr Éricähe” S D o O a S0 90 TIO S dk Alois Avale 205 500,— T aUbiaecoto «A 1 100 O (Saale), R B q. Gia : E 20 2377| : Vi : der Fndustriellen und O V / S Aae, M T E S 361 132/59 | Bankverpflichtungskonto . 243/26 Hallescher Baukverein von Kus Wei 30 377/22 Baumaterialieuvertrieb O | 23 395 T 1315 25404 61 13259 | Bankverpjuchtungston | E i E sonbest Gar Es E - 7: j Händler . . . 58 597 041/15 : : : A j : Ls : QENS E Ga le zu Verpflichtung für geleistetes lish, Kaempf «& Co., Kom- Kassenbestand, Ner<sbant-, L [14721]. für Me>lenburg, Gewinn- und Verlust- i Dynamit- Actien-Gesells<aft, vormals Alfred Nobel & Co. + Gewinnvortrag von 1932 « e o ooooo 000 00. 41 51765 | Verlin-Neutöllu, 12. März 1921, Aval 2 000, : | manuditgesell schaft auf Aktien; G E A s 34 209 96 gu g Rosto >. re<nung: Dr. P. Müller. Dr. Schmidt. Dr. W. Pungs 1266 771/69 | Sielaff Maschinenfabrik A.-G. Rechnungsabgrenzungskto 9480| jn Hambutg: uthaben bei sonst. $ » 80 719/57 3 z 31. 1833. E 2 Ï Ei Ee A : s N ( wtg. L LNS, A Ee | N Q Reute i en e e Gs 50A as iabidad) zum 31, Dezember 1933. Vortrag aus 1932 . 9 901 523 13/_ Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Ge- Finsterwalde N.-L-, den 8. Mai 1934. / : i Gerhard Har E Rückstellungen für dubiose A Dresdner Vank in Hamburg, Llvaldebitoren 20000. : Vesitteile M [9 Reingewinn aus 1933 6 532 938 48 sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise bestätigen Die Rechnungs-Prüfungs-Komnrission. Gewinn- und M L RRLHS Forderungen . « « . - 4 672/15 Commerz- uùid Privat-Bank / 7 TAolem Bank- und Wechsel- : R TÉSI 248 406 70633 U A A Ca der Fahresabschluß und der Geschäftsbericht den geseßlichen Max Koswig Dr. Goldschmidt. Dr. Wach. für ven 31. Dezember 3. Ee 7 082/05 Aktiengesellschaft; 56 ERE 2G A i F ai s Y 4, . . 4‘ . 2 A N es . . - Ï A L “DEILUNDE oe 21 024/17 Gewinn- und Verlustre<hnung V S oieuote T ut 1934, Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahn-Gesellschaft, Aufwendungen. RM [H 1 996 89326 iy R. Bauk in Leipzig, U s T E per 31, Dezember 1933. Chemie Revisions- und Treuhand-Gesellschast m. b. H BIe Deren, Menne E Löhne und Gehälter. « | 136 90956 | Gewinu- unv Verlustre<hnung. Commerz- und Privat - Bauk Smn 4.800.000 Ban din Wis A0 ORRIOE | E S a Dr, Beichert, ppa. Hermann, öffentlich bestellte Wirtschaftsprüfer Gu Jn der Hauptversammlung. am 29. p U war U M eclust- Soziale Abgaben ¿d : a 2 S E ia Aktiengesellschaft, Filiale E S v6 F EE igunge Berl- Soil. j c a8 E immen = RM 1 871 000,— exschienen. Die Bilanz ne ewinn- un erlust- | Abschreibungen a. Anlagen 2 RM |D Leivzi B l3 G tig 9 iaites 100 I e H 3 2 d 4, sz a C c cip l Z 2 A orzugsaftien - » T n D E & Ï 15 700 Pensionen, Beamten- und chäftsidhr ‘1035 L l A e T L A E H re<nung wurde wie vorstehend sestgestellt und Entlastung erteilt. i Abschreibungen auf Forde- e ala Löhne und Gehälter , ges 120/20 WUllgemeteo Deutsche Credit-An- 32 D 1D Ge Krast- Arbeiterkassen a- : ; L E L C 7 ; /0 "o U ofchättat 30/ » Oen. 2 a e R 23: Soziale Abgaben .. IVD . - Sa A eid 08 mitzu F Stammaktien eine Dividende von 3,5% zu verteilen. Der sür das Geschäftsjahr: 1933 auf 6% festgeseßte Gewinnanteil kann gegen | rung 9 517 24 oziale Abg 44 578 67 L A ain N aaten

Reservefonds: | E Ge i uf gesch | n E E a L B L E ; Toi m ; / ; Cs inliéferung der fälligen Gewinnanteilscheine Nr. G E O S Zinsen j l Su Me 326 E __247 733/06 E gugunsten mark 3, 10 für lbe Staniat En ‘Ae a N Vene de R mit RM 60,— pro Aktie von nom. RM 1000,— Steuern « « « -. 11 82531 Ge B S Hallescher Baukverein von Ku- ‘pezia reservefonds . . 326 615/— Verbindliltei —| des _ Personals für 8 für jede Stammaktie zu RM 100,— bzw. RM 35,— für jede Stamm- mit RM $.— pro Aktie von nom. RM 100,— Betriebs- ‘und Handlungs- | | Abschreib. auf Anlagen 5 243/6 E E S Rum S O E Tar Sool Aktien, L BIEIIEN: soziale Zwe>e . .. . [12247 082/64 fene t T R apa ertrage er) VeL N MIEVEN WEIMBNTE abzüglich 10% Steuer vom Kapitalertrage vom 29. Mai 1934 ab bei Uo e e 121 60839 | Sonstige. . . « 10 685/09 manditgesellschaft auf Aktien,

Mtftellungen . - . ; : | 407 888 86 Reservefond: 2 92077 ea g, 18806 000182 Lise, und man L E unserer Gesellschaftskasse in Finsterwalde N.-L, 323 012/29 | Sonstige Unkosten « « O Filiale Naumburg (Saale),

3 a ira N 2 522/77 | Ver De if | : n 4 S i De 7 0820! L i j ü Be E L )7 883/86 Rückstellun 3 A Pp T7 Verluft, bei der englischen | äuser, un Lb ia belbes ¿ t dex Kur- und Neumärkishen Rittershastlihen Darlehnskasse, N A Gewinn aus 1933 « 7 082/05 Commerz- uud Privat - Bank

c N in pas e. o0die Sea 3 i 00 23 2 Abteilung es 287 644/43 in V a, vei der Deutschen Vank und Disconto-Gejsellsc<hafl Berlin W 8, Wilhelmplaß 6, oder l Erträge. : 4 : 126 024/63 Aktiengesellschaft, Filiale

N A e E S s 90/19 Gedan 700/59 | Verlust bei der italienischen | Ï Fi tale Hamburg, M der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Zweigstelle Finster- | Rohübershuß auf Verkäufe 312 812 16 E S E raa e

Verbindlichkeiten aus Wa- | : 11 14947| Abteilung - «» « « 2.895 993/35 “in Verlin : bei der Deutshen Bank und Disconto-Gesellschaft, walde Rückerstattete Steuern . . 3 56261 | Ertrag aus Waren u. Lohn- | e Cle: ige e 1 307 569 85 247 733/06 M der stilliegenden | n bee A A IPANE Aktiengesellschaft oder erhoben werden Sonstige Verkäuse. . . 20 B bung R 318 856/90 O Us : gweigniéder-

t 2 C00 0 S DOD 5) . Z R E Es D 20! el Er ner Zan E: 2 / ; M4 A d 8 C “fts Ma c, G 8 1932 9 377: S , Â c S G - M erfe . « o o 4: 0/004 46211 L R / , Z y 0B > is 80e N 2 x | Verlust fütr das Geschäfts Verlustvortrag aus ° 49 Q bura, p gp tant r BEwinn _und Verlustre<nung. Vortrag aus 1932 , .…, 9901 523/13 in E a Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale aufge ect Dia Dor 1808 r MAOuf 48 300,— Genußrechte unserer E Daa d K Jokid ——— S losung nedlin E L »hängiger ell- L R i Z 599 0928 Ï / p é Tel ai iei jet j O O, ets schaften e Konzern- n f RM [9 E e hai, fia : bei 4 Sanfüaufe A. Levy Die Bekanntmachüng erfolgt gemäß Art. 1 der Veroxdnung über die Genuß- 323 012/29 | Lahr (Vaden), den 4. Mai 1934, Aktieugesellschaft, Filiale gesellschaften . . . . . | 1726 835/84 Vruttolber ou E 105 984/96 150 915 244/66 zur Einlösung. vie aufgewerteter Judustricobligationen und verwandter Schuldverschreibungen Berlin-Neutöltn, 12. März 1934, Dex VorstanD. E

Verbindlichkeiten gegen- | Une A 42 612/89 Haben E der heute y ‘dentlichen Generalve u in om 24. Oktober 1928. Sielaff Maschinenfabrik A.-G. Jh bestätige nah vorgenommener endli L : tis R T are L TEZBOZOD | Ble N E Va 40 222 60 | Vortrag aus 1932 9 901 0s den Aufsichtsrat, E Age bea e s L stadt Finsterwalde, den 29. Mai 1934. / l Seen Har1vig. pflichtgemäßer Prüfung der Buchführung die - Effektengirobanken eines

Rechnungsabgrenzung . 127 307/69 | Reservefonds . . . b O 10 000 Betriebsgewinn und Ver- A | und Geneealbirettor Beraalsckor e Le W. Kesten, GenentirSet Raa i Z\chipkau-Finsterwalder Eisenbahn-Gesellschaft. Veröffentlichung, N Siaeifien bor GAellschaft Und auf deutschen, Wertpapierbörsenplaves

dir M Es us Es apa iedene HLOS 1720681 5 A Tod nd aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden die Herren: Geheimer enc Hauptversammlung vom 29. Mai 1934 wurde vorstehende Abrehnung| zie Generalversammlung beschloß, nach Grund ber vont L E Ls E darf drvatan r Des c L I s 1932 31 3: ) N X 947, - A Ga la) IOTTAT L, WULQY V » , $ene ; > , ns i : N A z Her Jng. Gerhard Harwig, | klärunge1 d Ne s ' D 8. : E l

¿ Gewinn 1933 i G 410 848 02 Ee Ha (ate i S 50 915 244/66 Malinäbdutei ufshläger, Hamburg, und Generaldirektor Dr. gakob Kleyuman® Ersaywahl zum Aufsichtsrat : Herr Landesbaurat Johannes Kluge legte jein Sa i Seestc. 60, Mi LEE orbriuadäeriiah gesührt sind und _der Halle (Saale), gt M Dns

Avalkreditoren 20 000,— | —]| Moliod, beu 16. Mai Idhi 5 984.96 Ae, ben L Mai 1934, Ferner sind die vom Betriebsrat in den Aufsichtsrat entsandten Herren: Otto Mandat îm Aufsichtsrat nieder. An jeine Stelle ivurde Herr Oberregierungsrat Aufsichtsrat ausgeschieden ist, die Wahl Rechnungsabschluß sowie der Geschäfts- A. u “ove Mia Mera ntg

11077 656/47 Der Vorstaud, Wulff. ex Vorstand, Elvers, Tesp2, und Heinrich Janssen, Schlebusch, aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. alther Borchart, Berlin, in Del Aa gewählt, von Herrn Dr. fur. Karl August Harwlg, bericht den geseßlichen Vorschriften ent- Se T aa. ë

E A nazi Fie Fchiptan-Finfierwalder Eisenbahn-Gesellschaft, M Beru 9 NTOlS, s A 108E P orms den 4. Mai 1934 Scharf Schramm.

: j; 4 erlin-Neuköllu, 23. April 1934, ; . Mai 1934, i O A Siclasf Maschinenfabrik A-G. É. Krause, E: V T Harwig. öffentl, bestellter Wirtschastsprüser,

Erz-

Beiriebsausgaben:

s. eo. eo. eo o. e o. eo o. e e.

6 « «C

A 5%

. e. L . . ® o s . o o .

6

o

.

Beteiligungen 2 856 023,— j Wertberich- « ngung 12 685,75

2

F h N É d T [Ee 0 A s t A k iz Bo 40 P e (R f É A T

w