1934 / 129 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 06 Jun 1934 18:00:00 GMT) scan diff

Vierte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 129 vom 6, Juni 1934, S. 2 Vierte Beilage zum Neich8- und Staatsanzeiger Nr. 129 vom 6. Juni 1934. S. 3

[14713]. i IV. Unfallversiherung. VII, Maschinenversiherung.

m |

| Einnahmen, RM T A N Einnahmen, RM |5[ RM |H

# Î Olllian und Stutt aL ter 1, Nebertvdge aus beur Vora E . Ueberträge aus dem Vorjahre: 1, Prämienreserven: 1, Prämienüberträge . .. 6

#9 P Le Detuntavitat 0 = L P 60 0416 übernommene Prämienüberträge ö s : 1 149 908! e. 0 I, « T E

Ú J E F A s , e j s S LA E A s C b erve c Rd E00 0 $ 995 2401: p 145 148/68 5 LS CTCEin 13 ET Î Cin S r Olftien = Ge el L 244 T N Er E 5 893 096/19 N ) 5 b Ma ) s E E Ge E . 5 893 09€ I En : e E Q f, 2% : E. Zj 9000 QIAA Nebenleistungen der Versicherungsnehmer 0 7 213/16 F

c) sonstige re<hnungsmäßige Reserven. .... 1260 296,04 Mae L T 80 689 33

Bilanz für den Schluß des Geschäfts jahres 1933. Gewinn- und Verlustre<nung für die Zeit vom 1. Januar bis 31 Dezemb AUIEGEN O MA Ven 1e 4 <2 4 v0 2790900 | 996606 : j ; 5 126 246 36 a I. Transportversicherung. N er 1933, 9, Prämienüberträge * “+ ‘+ ‘« “. ‘o o ‘o ‘e e «o «4785 291,94 Gesamteinnahme ) 2%0 99 Aktiva, s H RM R RM H —— E übernommene Prämienüberträge » » ‘e « « e o 19 849,41 | 4805 1413! Ausgaben. :

L, Forderungen an die Aktionäre für no<h nicht eingezahltes j i Einnahmen, RM |2] gm [E 3 Oa e L ABIS O20 O , Schäden aus den Vorjahren, einschl. der RM 26 873,01 betragenden

7 L A 38 500 000|— L, Ueberträge aus dem Vorjahre: s Wh : abgegebene Schabenresetvé « « e... 18110,12 | 4295 416/55]13 497 313 Schadenermittiungskosten, abzüglih des Anteils der Rückversicherer: U E

ü : C o 00 ms i E R E U O T A E259 e R | F Da E f h E

ILE; Hypotheken O E s E o 15 052 410/07 D Schadenreserve L E E E E n E E E e eee. o 5 174 480 6 729 449 9 0 e Coliiditatt N L L h E R j 13 305 461 V zurückgestellt d D010 E 0E S. D. E S S D S. [974 107 « 835 736 IV, Wertpapiere « « «o. ° 25 972 466 Z | IT. Prämieneinnahme s, « « « o o. ooooooo. 11 905 056! 2. in Rückde>kung übernommene Versicherungen » « 5 o 6 475 455/81/19 780 916 . Schäden ‘im Geschäftsjahr, einshl. der RM 101 450,63 betragenden

Eigene Aktien s 5 ° Grz 25 972 466/69 I, Napitalerttage a nee ° o ° 261 56168 A ; S ? z Schadenermittlungskosten, abzüglih des Anteils der Rü>kversicherer: ól 11147 Nebenleistungen der Versicherungsnehmey o 0 ° 121 500 Ea, 904 766/41

V, Darlehen- auf Wertpapiere « « s s 1/— s C 7 . | arlehen- auf Wertpap o ooo Gesamteinnahme 18 895 6104 KapitalerlrügE e h «e 6 moo 0.000 d d oooooo) 627 189 2 ide Aa C 477 659|38| 1 382 425 [J o E E

VI, Beteiligungen: A „, r: N an anderen Versicherungsunternehmungen » » o o o 5 17 680 046| Ausgaben. | , Vergütungen der Rükvetsicherer » « «a E O 7 772 631, Ructwersicherunasvtäluten anns 9 848 433

an Grundstüksgesellschasten « «« «ooooo 1734 000 19 414 E A e L i m E der Rückversicherer « s « » 2 949 989 01 “Ausgaben. Ans E Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: 2

VII. Schuldscheinforderungen gegen öffentlihe Körperschaften « 3 200 265/36 + ZtEjerve Jur |<webende Versicherungsfälle „o o. ooooo 4 385 027| j 2E ; : ; i 1, Provisionen und sonstige Bezüge ‘der Agenten « » « » « « 387 5570 . VIIL Guthaben bei Banklüusem E A E 0877 69740} L Rer U Tre 6 659 G11 VENMS g ees MOHIAIe, M JOONe aVgesMIG) [Eten Bersites 2. S itiae a is S 541-4896] E I E S S E e L Sre S L e [E Q oer Meter) : vós 275 | 1 Ünfallversi@erungsfälle: a) geleistet s 2 628 629,72 3. Steuern und öffentliche Abgaben s » o 5 vos 183 495/14 1 112 541

schaften: 4 onen un on 1ge ezuge Eer gen en e. 008 0 9 N d » F A p Ds U D . I 1 : |

a) für zurü>behaltene Reserven und Prämienüberträge aus 2, Soi VeratiaStote a E L ELNOS 60S Budget 810 998,86 | 3 439 628 Abschreibungen auf

Aktienkapital . eee. TI, Grundbesiß : o. ° ° 53 355 977/94 L Pen Derrage h e C

o o o | 1554 961/77

a x Conti 2 3, St d öffentli Ç v aufende, in den Voriab iht ab b Renten: T E S e es Ses ° 15 858/63 dem laufenden Versicherungsverkehr; ¿ Steuern Und disentlihe Abgaben av a os ° 238 616 2 565 585 y M 2. Laufende, in den Vorjahren nicht abgehobene Renten: ; 2. uneinbringlihe Forderungen S E 19 530|56

QLBENSVELNIWELNG as o Ca & ed I 8G V, Abschreibungen auf: L aag P ees E Sa 2 134 485/92] 169 87511 Unfallversicherung ooo. Z E E) 95 269,16 1 Jnventar e C S G Ss és S 43 b) nicht abgehoben E S E O S E S s S E S UA 16 072,53 16 072 e H s S R 1 195 034 88 Haftpflichtversicherung « o o. o « 120893,98 2. uneinbringliche Forderungen , o eo oooooo | 48928 „Jn den Vorjahren nicht abgehobene. Prämienrü>gewährbeträge: * Sonstige Aus 4 L, 215 472 67 sonstige Versicherungen « «e o e o o e 2023 347,96 36 342 097 2 Kapitalanl L E S 300037 349 009 47 a) abgehoben . » e e «1 oe —— A L E : S 5 366 725/88 b) sonstige Forderungen E Ce L 3 733 270 40 075 367 VI, Prämienüberträge S E s Ce A 1 573 639 b) nicht abgehoben 0 F000 00S d 00 4 338,52 4 338 3 460 039 5 x E oa Diana e: V v4 R 2tasse i * +3 E I E ; Gesamtausgabe 8 126 246136 . Forderungen an andere Versicherungsunternehmungen: I ee S C A 412 7353/15 . Versicherungsfälle im Geschäftsjahr aus selbst abgeschlossenen Versiche- 2 V111. Aufruhrversich

a) für zurü>behaltene Reserven und Prämienüberträge aus C rungen: L ; . Aufruhrversicherung. dem laufenden Rü>versicherungsverkehr; Gesamtausgabe 18 895 6104 1, Unfallversicherungsfälle: a) geleistet . » e o «e e 4821 827,05 E Lebensveriiheung « « C 16 680,87 IT. Feuerversicherung. ; b) zurüdgestellt „e o o o 1936 855,94 | 6758 6829: Einnahmen, RM } RM [A

Unfällvérsicherüng «co as 304,49 E A 2 QAUf Ende LREntEn: a) ach S S IOS6T47 Ueberträge aus dem Vorjahre: S

sonstige Versicherungen « « « « « o « 4260 261,83 4 977 9247 1 aba Einnahmen, RM \|9 RM d Pit abge 2222/12 12 789 T Prämienüberträge O O 665 Ta9,08 ada Ai

9 378 621 6 655 868 + FENELLTRYE (Us Dent Borjahre: 3, Prämienrü>gewährbeträge: a) abgehoben « « « « « 143871,35 übernommene Prämienüberträge « « « . 22787,25 | 688 5362:

BY JONHde Sobeident s N 1, Prämien 5 : S i A p S 2s d PYOUNENUDEL E a d R S o 9845 559 88 u i 2 : ; 1304/69] 689 840/98 E Forderunaen M >DEL S) Bor g ho N g, 2 . . 2 f b nl t ab E oben G 0:0 851 26 144 722 6916 195 D Scl adenre erve 0&0. P 0.00 E > #S trttt | : Ea 1A V 10 OG.-B, gloichacscllten Meriontn ave i 9 D Prnienlertte «S i R 20 Vergütungen für in R, E Versicherungen | A | 8 302 743 TI, e e ae S 602 370/77 Wel Co o o tr» + Schadenreserve. « «o... ooooo» e 2018 43975/11938 6900 7, Zahlungen und Rückstellungen für vorzeitig aufgelöste, selbst abge- IIL, Nebenleistungen der Versicherungsnehmer « s S 6 663/62

. 88 745 TL, Prämieneinnahme Tiede N) P U: o. M: S 35 747 9621 <lo ene Ver icherungen_. E T G 000.0 00 0E D 00 92 499 LTVi Ka italerträ C0 0.0 0&0. S6 . d E. #6 9 E 0 32 348 19 Ä 53S 713 TIT, Nebenleistungen der Versicherungsnehmer Goa So 8 L NE x 7 Y 8 | |

C E E

RUCiäudige Det s Ses

. Guthaben: 1. bei Generalagenten und Agenten . 2. bei Versicherungsnehmern .". « « 5 888 996 11 456 644 4 ; N übernommene Versicherungen:

i Gesamteinnahme 22 278 80011 S 2 153 002/95 I, Schäden aus den Vorjahren, einschließlich der -RM- 499,26 betragenden

Barer Kassenbestand und Postsche>guthaben bei der Zentrale —— Oa E o o o / 50Y] Id QELTS f S l und deu Geschäftsftellen A E A C 8 T 690 266 Ausgaben, 2, Sonstige Verwaltungskosten . « « «o. Ls J 2 994 25876 Schadenermittlungskosten, abzüglich ‘des “Anteils der Rückversicherer:

Inventar uud Drud>sachen . 1 T, Schäden aus den Vorjahren, einschl, der RM 150 085,77 betragenden 3, Steuern und öffentliche Abgaben 255 930 90| 5 403 192 G e e e O 1 059/87

. . . . . N (4 N . 6 f . , . N - ¿ ie d E [A 059 g

Sotistigé AMUva Guthaben E Dritten a o ia 1621 774 a E 1s z 1 Gent H N oie Gd Gle Joi iet 0 C26 49 858,78 IT, Schäden im Geschäftsjahr, einschließlih der RM 1838,44 betragenden X. Für Kautionen hinterlegte Werte RM 6 629 879,61 2, zurückgestellt A E a S A t O/S M o 004A L OTOI 170000 9, e ade Forderungen « ä G C L 76 911/58 Schadenermittlungskosten, abzüglih des Anteils der Rückversicherer: dig . Bürgschafts\<huldner RM 154 850,— Gesamtbetrag TB08701 25 ars IL, Schäden im Geschäftsjahr, einschl. der RM 560 913,19 betragenden 3; NaPltalullige s Ae ee s Ge o Os 520 973/911 647744 ae ooooo oda od O0 18 76919 A S T aaten abzüglich des Anteils der Rückversicherer: Prämtentetetvent | F 2. zurüdgestellt . „eo ooooooooooo ore o o 85469 eb ret i | Passiva. i fon Se a0 A s 06 se od N OLTIAAAO | “1. Deeungskapital für laufende Renten: T De Menden s e e a o S u io E ee 09 894 . Attienkapital ee e G E 60 000 000 2. urlidgestellt . « «ao c oco oco oco ooo oe | 148300238] 705064 a) ais dét !Voriahren A E 54 168,40 | 101 238/44 IV, Verwaltungskosten, abzüglich ,des Auteils der Rückversicherer; ¿4 Reservefonds ($ 37 V.-A.-G,, $ 262 H.-G,-B.) i 10 000 000|— TIT, Rü>versicherungsprämien oe o o os oe a Le ooo 09 S y 13 910 985 b) aus dem Geschäftsjahre « « «» o r A7/070;04 1. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . « - o o o o5 89 805/78 Reserve für außergewöhnliche Schadensälle . « 5 3 500 000 TV, Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: i 2. Prämienrü>gewährreserve C 922917446 2. Sonstige Verwaltungskosten . . «oooooooooo 97 252/76 903 764163 +_ Sonstige Reserven dae s 8 000 000 1, Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten , « « é « o s » » | 3529 765|95 f S L U Santa icin Le ee o. f 986 43884] 4310 851 3. Steuern und öffentliche Abgaben ooooooooooo 16 706/08 7646 « Grundbesiventwertungsfonds (s. Ziffer IT der Aktiva) 22 700 000 2 SONHge VeribultligStofen - e e s e e T O S A O O M E S E V, Abschreibungen auf: 1. Jnventar . . « eo o eo 00000 1 498/69 . Prämienreserven und sonstige technische Reserven; ; 3. Steuern und öffentliche Abgaben « «o...» « « | 1013-842|38/10 979 352 . Prämienüberträge « «ea ooo S S010: 0.5 4371 431 s l g N 182/16 1 680/85

PrU iC 2, uneinbringliche Forderungen « e « « «o o | | Lebensrüversicherung . 34 051 944 V CsdinaGe nat ¡ 3 j - Uebershuß „eo ao oooooo oooooooo __6523 364 E 811 869/74 De>ungskapital für ‘laufende Unfallrenten . « 101 238/44 : 1E E A E Gesamtau3gabe 41 799 552 VI, Prämienüberträge ee eo ooooooo | 75 ag

De>ungskapital für laufende Haftpflichtrenten 1 598 259 47 ÿ 1, a i f j ry i j 2 x ; VII, Ueberschuß e s E E e A R R E E E E R A - PLUN E L ela ere s de 3 223 154 O ou Ler P P C E 128 ha f 861 287! Ar V. Einbruchdiebstahlversicherung. j Gesamtausgabe 1331 223/56 Ï E 7 A L L A R i Sinuabinén RM RM IX. Wasserleitungsschädenversicherung. Brämienüberträge: 1, Inventar s Kea adilen neberitti ee 1 . : 8 fiche | . ENTAV. e ee eel ee . ooooooo é i; ge aus dem Vorjahre: e - A s 1 573 633/ 2, uneinbringlihe Forderungen « « » N S R L i 166 845/82 1, Prämienüberträge C 2 EREGON 62 - Einnahmen, RM N] RM F D S 9 400 987/28 3, NUpitalanlagelt « « « e « . ° ° o ooo 924 584/04] 1 235 2544 E übernommene Prämienüberträge « e Ï 13 008,32 | 2127 512/84 T. Ueberträge aus dem Vorjahre: j E E

Hasftpflichtversicherung « / 9 453 545/65 - R O | 1 ämienüberträgË, -, “4. e e ‘o a Un ale e S s 4371 431/43 E E e i j : x ooo. o o oo000 s 9 400 987/28 2. SOGDENICCTVE e N S ein d ooooo e e |_ 474 53711] 2602 049 A S 9 E E | 58 011,15

o. : L ° I 100 24645 c RUCDE Ea C 7771 489 Gesamteinnahme 1 331 223/56 5 567 647 V S e da S aaa 6 491 96038 . Verwaltungskosten, unter Ausschluß der Leistungen für in Rückde>ung i aaen | ) R T

Einbruchdiebstahlversicherung 1 921 062/70} A T 2 _3 503 9620 Prämieneinnahme E E S Ö Dun C TL E Tis 7242 219 B ICNE Schadenreserve A 281,25 | 58 292/40 699 176/06 1 508 795/24 Gesamtausgabe 49 278 859ITI . Nebenleistungen der Versicherungsnehmer ivi ao a0 205 950 T Tithidaehnnahne l 241646376 1 195 034/88 + NOpPRlerlfüge e e io e s e O D S o ai 000 107 060 + Prämieneinnahme « « « « - +- S 23 702100 811 869/74 111. Haftpflihtversiherung. N Gesamteinnahme T7300 T O der Versicherungsnehmer 29.450196 1136 519 11 Einnahmen A RM , Schäden aus den Vorl abre A er RM 14 477,92 betragenden S e Gesamteinnahme 3 168 793 68 ( HEA E E 36 51 e : : 2 . x . Schâde s Borj chl, H 104 ( ————— E A Kreditversicherung 168 524 1 Wali ci) 1, L O ean Vorjahre: i Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: e Ausgaben. SIEYTUCGDvEerhiherung « »- « « . « 102 9354! . A AARARES C E E : : è 393,37 betragenden VIIT, Reserven für s<webende Versicherungsfälle: a Se L d d a R O 1605 3 2 urüctgestell «doe oil B E C See ls N AUN TENOO Y O Ne aedaniio des. Mitra dev Rüctversicherer: 4 1cht abgehobene HKenten der YHastpslichtversicherun ; . ( O Oie o o O ° 25 S » ; a ; üdversicherer: : n E 06 352 nicht abgehobene Renten der Unfallversicherung « - 18 204108 übernommene Prämienüberträge « « « « 56 485,74 |10 071 311|70| 1 O E O R R b 1063 741/77 S 1 Linda ¿inl dèr NM 88 700,54 betragenden E CHYeNVBENE Primienrigelhebeträge » 5 189/78 3, Schadenreserve. . «ooo 19 818 959,47 2, zurückgestellt „ee ooooo aaa eo 0 298 289/61) 1 361 981 Schadenermittlungskosten, ‘abzüglich des Anteils der Rüd>versicherer:

Ano e 4 385 027/82 abgegebene Schadenreserve ° 2 619,34 {19816 340/13/31 493 049 Ni)efnovits Es 2730 359 ; E L 412 604/54 | SEUETVELI En C o 1 884 378 98 IT, Prämien für: \ oooooo _—_— 2019,34 [19 016 3940/13 Mae L o OUE 9 La ba ooooo oor fs 742 41 537 346/95

: ; L . Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der ‘Rückversicherer: D AUTUCOE e lede pl a o od o u O Ora a Oa Haftpflichtversicherung « « » « : ; ; ; Lts l L f ; : e A5El7 Mietbe a i 9 S 19 727 547/03 1, selbst abgeschlossene Versicherungen « «o» + » « » « « » [22 109 628 90 | 1, Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten « « « - ° 529 607/06 TtT:Rüeusicherungshämien .. cs «ave e edes es ese it 976 455 78

- 3 962 831 61 2, in Rückde>ung übernommene Versicherungen 20 270 0271/03/42 379 6559 2. Sonstige Verwaltungskosten 1942 992/67 igli teils der Rückversicherer: Einbruchdiebstahlversicherung « 387/66 i; i N 9 o e o o o « 120 270 027/0342 379 655 + Sonstig Dat gets S , t IV, Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: N Kraftsahtzen bt AOE L A0 TIL, Nebenleistungen der Versicherungönehmer „« «eee ace. s 641 915 3. Steuern und öffentliche Abgaben 4 446 e eee |_ 17422381] 2646823 C S ee genten n 251 699 10 Maschinenversicherung , « « » . Kapitalerträge , . , S S V Sr d v 1 336 869 . Abschreibungen auf: l

Kraftfahrzeugversicherung « Maschinenversicherung « « - Alf rit Loe Bering s Wasserleitungsschädenversicherung GBIasberiBerimna «« e.

S D - E S

S Q 0. E S0 0. @ 0 0A

0.0 0.00: Pp e. eo

S O: Q 0 0.0 E < 09 T e000 0000 E 000 00... 0 S: 0 S S e ee eo ooooo) 9. D 0.0.0.0. 0 00 0:00 0.0.0 0D 0.0: 0.0.00 S E, R N E E 2 A E E E E e eee )0

51 766/63 i N 4 M 2 2, Sonstige Verwaltungskosten «. « oooooooooo. 5291| 321 668! n O fee 851 766 V. Vergütungen der Rütversicherer » » « - «o 5 e d 15 975 7368 1. Jnventar 26 153/76 3, Steuern und öffentlihe Abgaben oeooooeoooe0 T 621 6 E Wasserleitungsschädenversicherun 30

M E Gesamteinnahme 91 827 7260 2. uneinbringliche Forderungen ° ë eo ooo ö 28 890/24 V, Abschreibungen auf: 1. Jnventäk . o. ooooooooo | Glasversicherung M E 329 055/25 ) u 3, Kapitalanlägen . o eo... 0 . . 6 188 529/83 243 573 n 2; Uneinbringliche Forderungen 9: $9 9 S A 78 109|84 Garantie- und Kreditversicherung i ds VEDENSTHADENTI C in L

N 5 Ausgaben, é ämienü ä o. ° o. 1921 062 fapitalanlagen «oooooooooo 63 153 444 519/14 32 840 732 Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbs abgeschlossenen Versiche- è E T: Adil T6 a ooooo 848 174 VI. Prämienüberträge gs : Le 661 S S y a8 i . L es T L S 261 8882 TX, Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesellschasten un 1, Haftpflichtversicherungsfälle: : z Gesamtausgabe 10 157 340 VILI, Ueberschuß „o ooooooooooo 261 888/20 Konzerngesellschaften :

67 322/23 rungen: j î ad 0 a) für einbehaltene Reserven aus dem laufenden Rüdtver- D) Lutükgestelit i S T 9 ea 15 907 124 e: t V1. Kraftfahrzeugversicherung.

i V s 2e . . . . ® . . s o . o . 0 6 6 0 , ® , 2 f Z N 2 F f N i s 9 7 2 2 S (abb iniii ei « , v f atte Be Mitten E gen A0 2 636 008 2. Laufende, in den Vorjahren nicht abgehobene Renten: Einnahmen, RM RM Verbindlichkeit Gb d E Ve: S URE 9) ADGElOVET «s boo o o 94 Tr. d o o Ac OO O NO / T, Ueberträge aus dem Vorjahre: Einnahmen. 5 « Verbindlichkeiten gegenüber anderen Versicherungsunter- D U abg e a O 15 135/06 | 1. Prämienüberträge j ü 1711 166 I, Ueberträge aus dem Vorjahre :. 1, Prämienüberträge » s o o «5 1 180 930

NeN ens iche älle i “fts; : Z À S ; S n 231 791/46] 1412 722/30 a) für einbehaltene Reserven aus dem. laufenden Rüdver- Versicherungsfälle im Geschäftsjahr aus selbst abgeschlossenen Versiche- 2, Schadenreserve. « el é jo #. o vile s ° 394 629/74] 2105 796 2, Schadenreserve « e « . Unie és u7

F 6 n. E 4 3j 4 980 520 x 1 i Eu S Ehr URTGUDEHWEUNd n l ea eh 17 engere ; 4 IL Prämieueinnahme „oe ° s i TI, Prämieneinnahme 4 E 0M 20 250/57 : : ianiae S anan E 840 S700 L Haftpflichtversicherungsfälle: 11, Nebenleistungen der Versicherungsnehmer l ble s l h A 111, Nebenleistungen der Versicherungsnehmer « - 5, D and Us b) sonstige Verbindlichkeiten S S 0 C S 00-0 2 827 905/84 3 668 907 D) i P ict * ooooooooooo) 4438 094,67 ; E, Kapitalerträge R I N O E L S Ce ooo e Le TVi Kapitalerträge 2E T oos S S o. | X1. Sonstige Passiva: Ee ÍNTAGgEIE oa ooooooooooo o 4128094 | 850566 188 : Gefamteinnahme 7201 815 | t AGONITANTISCIN D a a ao a ania e A Ausgaben. l A 46 L 2 hoben .. a A S usgaben. Hypotheken auf Grundbesiß , a) abgehoben be 29200708 . Schäden aus den Vorjahren, einshl, der RM 29 757,30 betragenden I, Schäden aus den Vorjahren, cin ichließlich der RM 3320,43 betragenden

Nicht ‘abgehobene Dividénde «i. / / | ap d go e 043 betragende Guthaben von Generalagenten und Agenten 621 865/13 Vergütungen für in Rückde>ung übernommene Versicherungen . . 26 888 523/| L G allo Er G d Go oa os O oe 167.539/82 Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der R i a ) E ai will 16 408 376 Â zurückgestellt 10 (A C20 d 0 0A S: S0 0d 00-00 C0 S0 120 042 18 287 581 1, geleistet E L L A E E 161 196/41 ——————_ —- 2. zurückgestellt E O R P . i De M . 3 . da t t 0.0 d . | IT, Schäden im Geschäftsjahr, einschließli der RM 17 15, 6 ‘etragen en 1092 118/26 Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der G 800 42458 1 708 707 Di zurückgestellt S s T. S A >40 a I) 167 A

e G6]o 0 0 $00

0 C: 06 0 0 0. O 00-0 0D 0 0.0 0 00 9.0.6 E 0.0606 0 a60 90.0 S 0 0 0.0 E S D

E E S E E E E S E

e S 0 0 0. 0 S o Q G Ea o. a. o 0.00. L 0 0.08 0E..0

0 O. S S. G O: #G Dez D

6 A M0 M O E 0. S0 S

Gesamtausgabe 3 168 793/68 X. Glasversicherung.

Gesamteinnahme 5 969 979/58

. Laufende Renten:

| 911 390/45 31 875|— 2 19. j . 44 653/12 b) nicht abgehoben . «be 6s od ee e e e s 11207/82,| 24330457] 88009 49 Schadenermittlungskosten, abzüglih des Anteils der Rüdversicherer:

Prämien- und Zinsguthaben von Versicherten 103 970/66 - Rü>versicherungsprämien ..

Versierungslteu c l 637 430/28 Verwaltungskosten, unter Ausschluß der Leistungen sür in Rückde>ung l . Schäden im Geschäftsjahr, einshl, der RM 251 746,46 betragenden Gua D a bv i 2 137 407/53 übernommene Versicherungen: Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: Verbindlichkeiten aus der Annahme gezogener oder der 1, Agenturprovisionen O Es ide Le ° ? 3 277 384/31 F S GGIEeL 4, L T o eo 0, C N d is 4 nl N Ausstellung eigener Wechsel E E E TURE: [ae f Sonstige Verwaltungskosten o N 9 6 219 909 59 2. zurückgestellt 0230 0400.0" 0" 0: 0E $0 10-0 :0.0.6 9-00 00 383 044 19 1475 162 Li geleistet S0 00> >00 l D. 9.9 Verbindlichkeiten gegenüber Banken. 35 654/40 4 524 246 3, Steuern und öffentliche Abgaben , . Mor dd kid Nückversicherungsprämien ea

XIT. Kautionsguthaben von Beamten u. Vertretern 6629879,61 |——————— |— Abschreibungen auf: S Ga "B ; Trt SeA Anteil Bar Niickvoriichêrer: TTIT, Rückversicherungsprämien S L E E i Ae A : S ! : V teils der Rückversicherer: .+ Rükversicherungsp n . E, X1IT, Geleistete Bürgschaften RM 154 850,— f L Jnventar , Gin S . 110 720/02 C Tie Vbiias ber Alenten ë s ö 449 153/89 IV, Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: 444 716/78 XIV, Ueberschuß E 6 585 322/99 2. uneinbringliche Forderungen . « « « . 162 800/92 L: 2. Sonstige Verwaltungskosten «a fee a oe 66 876 814/75 1, Provisionen- und sonstige Bezüge der Agenten , » « « 782 469 41 Gesamtbetrag 296 721 Tas 3, Kapitalanlagen . E . 1084 014/15 T0907 539 3, Steuern und öffentliche Abgaben E S 28 222/20] 1 354 190 2, Sonstige E big 0 E06 È& 0 # 102 140/66 1 329 326

E. ; ; ; 7 : N Bs . Prämienreserven : 3fapvi i s . R ; R L AA, La 3. Steuern und öffentlihe Abgaben « «ooooo —— [—

Die Bil noten E E A Prämienreserven: Deekungskapital sür laufende Renten: G : |55

ie in die Vilanz eingestel en Prämienreserven sind vorschriftsmäßig angelegt und aufbewahrt, a) aus den Vorjahren . . .., da L E E s 1 295 869/38 ; A On! j 8 794/97 V. Abschreibungen auf: 1, Fnventar . “s 1% vadios S G A Der Treuhänder : Dr. Bohl. Daus dem GehaBahE EN U a ¡ 302 390/09] 1 598 259 2 helbrsnaliwe Forderungen . 91 628/03 2. uneinbringliche Forderungen 109 334|64l 139 31525 n je m bie f ilanz der Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs-Aktien-Gesellschaft für den Pee N L É N —] 9453 54 J Napitalanlagen ee 134 812/581 165 2355 9, Mapitalaniagen, oe. —] 1 196 prol uy des Geschäftsjahres 1933 unter Pos. VI mit dem Betrage von RM 39 961 056,15 eingestell Uéberdus. 396 7378 E 4 E G O N R P . A O P 7 serve st 3 $ 65 des Ss. , T / geitellte JUP ea o - Prämi nmüberträage 1 508 725 Vi Prämienü g 413 062/60 rämienreserve is gemäß $ 65 des Geseyes über die Beaufsichtigung der privaten Versicherungsunter- [7 9296/0 T E 702 211 VII, Ueberschuß A E E e O TES L000 . E nehmungen und Bausparkassen vom 6. Juni 1931 berechnet. : E 91 827 22 Ueberschuß «eee E i N Gesamtausgabe 5 969 97958

Die Sachverständigeu: Dr, Stüber. Dr. Willenbacher. * Gortsezung auf dex folgenden Seite.) Gesamtausgabe 7 201 815 (Fortseßung auf der folgenden Seite.) c Sg

| | | |

Gesamtausgabe