1934 / 139 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 18 Jun 1934 18:00:00 GMT) scan diff

C E VES La er S M

gesellschaft in Firma Ernst Backhaus & Co. mit dem Siß in Kierspe-Bhf.

eingetragen worden. Die Gesellschafter

sind die Kaufleute Ernst Backhaus, Wilhelm Backhaus, Ewald Vollmerhaus, sämtlih aus Kierspe-Bhf. Die Gesell- schaft hat am 1. 4. 1934 begonnen, Zur Vertretung der Gesellshaft is jeder Gesellshafter nux in Gemeinschaft mit einem anderen ermächtigt.

Amtsgericht Meinerzhagen, 19. 5. 34.

Meinerzhagen. [18276]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 180 die offene Handels gesellshaft Friedr. Linden & Sohn mit dem Siß in Kierspe-Bhf. eingetragen. Die Gesellshafter sind die Kaufleute Friedrih Linden und Alfred Linden, beide in Kierspe-Bhf. Die Gesellschaft hat am 1. 3. 192 begounen., i

AmiSgeriht Meinerzhagen, 19, 5. 34. Meissen, [18277

Jm Handelsregister wurde heute auf Vlatt 712, betreffend die- Firma Alfred Milde vormals Otto Näther in Meißen eingeiragen: Die Firma ist erloschen.

Meißen, den 11. Juni 1934.

Das Amtsgericht,

[18592]

Mühthanseun, Kr.Pr.Tolland. Bekanntnachung.

«Fn unser Handelsregister A ist unter Nx. 77 bei der Firma Knoblauch in Deutschendoxf folgendes eingetragen worden: Die Niederlassung ist nah Müßhlhausen verlegt.

Amtsgericht Mühlhausen, Ostpr.,

4 U 1934 Miinster, Westf. [18279]

Jn unser Handelsregister A Nr. 498 ist heute bei der Firma „Hh. Zums- norde zu Münster i. W.“ eingetragen: Offene Handelsgesellschaft die mit dem Eintritt des Kaufinanns Heinrich Mer- tens zu Münster in das Geschäft als persönlich haftend-r Gesellschafter, näm lih am 2. Mai 1934, begonnen hat.

Münster i. W., den 12: Juni 1934.

Das Amnmtêgericht, Neoursde. [18593]

«Fm Handelsregister A 3 ist die Firma Alois Fuhrmann in Neurode gelöscht. Es liegt nur Kleingewerbe vor. Anits- gericht Neurode, 23. Mai 1934. Neurede. [18595]

Jm Handelsregister A 324 ist die Firma F. H. Elsner in Mittélsteine ge- löscht. Amtsgericht Neurode, 28. Mai 1934. Neusalz, O&@er. [18280]

In unser Handelsregister Abt. ‘-A ift unter “Nr. 224 bei det Firma ;,Max Jordan in Neusalz (Oder), ein- getragen worden, daß die Firma er- loschen ist.

Neusalz (Oder), den 7. Juni 1934.

Amtsgericht. [18281] Neustadt a. Rübenberge.

In das hiesige Handelsregister A Nr. 135 ist heute bei der Firma Wil- helméhütte, Neustädter Eisengießerei, vorm. Wilh. Kurze, Jnh. R. Kuhn in Neustadt a. Rbge. folgendes ein- getragen: Die Firma t} exrlosGen.

Amtsgericht Neustadt a, Rbge.,

4 ut 1934 Neustadt, Sachsen. [18596]

In das hiesige Handelsregister ist am 11 Junt 19384 auf Blatt 281, betr. die Firma Brü>ner & Hartenstein in Neu- stadt (Sachsen), eingetragen worden, daß dem Kaufmann Arthur“ Max Harten- stein in Neustadt (Sachsen) Prokura er- teilt worden ist.

Amtsgericht Neustadt-Sachsen, am 13.’ Funi 1934, Neustrelitz. [18282]

In unser Handelsregister ist heute unter Nv. 390 die Gesellschaft mit be- shränkter Haftung unter der Firma „Norddeutshe Benzin u. Oel - Ver- triebsgesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ mit dem Siß în Neustreliß ein getragen worden. Der Gesellschaftsver- trag ist am 20. Februax .1934 fest- gestellt. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer ist der Kaufmann Rudolf Auras. Oeffentliche Bekanntmachukgen der Gesellschaft er- folgen durch das zuständige behördliche Oraan.

Neustreliß. den 12, Juni 1934.

Meckl. Amtsgericht.

Nienburg, Weser, [18283]

Es ist ‘eingetragen im Handels- TeOier A N22 Ei Dex Seid J. Hoffmann & Co., Nienburg, Weser: Die Protura des Dr. Hermann Hoff- mann-Günter ist erlo‘chen.

Nienburg, We*er,. den 12. Juni 19834. Das Anitsgericht. Nienburg. Weser, [18284]

n das hiesige Handelsregister B Nr. 393. ist heute folgendes bei der Nien- burger Stromver?orqungs-Aktienge ell- s<aît, Nienburg a. Weser, eingetragen worden:

Direktor. Carl Frank, Hannover, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Dipl.- «Ing. Friedri<h EGerking, Nienburg, Weser, und Dr. Herbert Simon, Nien- bura, Weser, sind zum Vorstand bestellt.

Nienburg, W, den 12; «Juni 1934

Amisgericht.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr.

OIpe. [18010]

Eingetragen in das Handelsregister B Nr. 36 bei „Hoesh-KölnNeuessen. Aktien- gesellshaft für Bergbau und Hütten- betrieb in Dortmund, Abteilung Ruegenberg'she Eisenwerke in Olpe“ äm 7: Juni 1934:

Dem Bürochef Wilhelm Nierhaus zu Essen- Altenessen ist Prokura erteilt der- gestalt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

Amtsgericht Olpe i. W.

Oppenheim. [18597] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen worden:

n das unter der seitherigen, im Handelsregister ni<ht eingetragenen Firma Max Weiler bestehende von den Kaufmann Max Weiler in Nierstein be- triebene Geschaft ist der Kaufmann Kurt Weiler in Nierstein als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdux<h gegründete offene Handels-

gesellschast hat am 31. Zuli 1933 be-

gonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Tabakwarengroßhandlung.)

Oppenheim, den 6. Funi 1934.

Hess. Amtsgericht. Oranienburg. [18598]

5 H.-R. A 281, Firma Georg Brü>- ner _& Co., offene Handelsgesellschaft in Siedlung Stolpe: Der bisherige Ge- fellshafter Georg Brü>ner ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der. Siß der Firma ist nach Berlin-Steglit verlegt. Amtsgericht ‘Oranienburg, 8. Juni 1934. Osterode, Ostpr. [18599]

Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 327 bei der Firma Friedrich Podoll, Osterode-Lo>ken, fol- gendes eingetragen: Die Zweignieder- lassung Locken ist erloschen.

Osterode, Ostpr., den 11. Juni 1934.

Amtsgericht.

Paderborn, [18289] In unfer Handelsregister Abt. A ist am 12. Juni 1934 untér Nr. 665 die Firma Josef Altenau, Tabakwaren- Großhandlung, Paderborn, und als deren Jnhaber der Kaufmann Josef Altenau, Paderborn, eingetragen. Amtsgericht Paderborn.

Papenburg. [18600]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nx. 204 die Firma Alois Klene in Lathen und als deren Jnhaber der Kaufmann Alois Klene in Lathen (Ems) eingetragen.

Amtêgeriht Papenburg, 12. 6, 1934. Perteberg. [18290] H-R. A 2%: Firma Ferdinand Man>e, Perleberg, ist erloschen. Amtsgericht Perleberg, 7. Juni 1934. Pirmascns, [18291] Bekanntmachung.

„Handelsregister. Neueintragung.

eFirma_ Georg Neuffer, Spezial\chuh- fabrik, Siy Pirmasens, Ludwigstr. 4. nhaber: Georg Neuffer, Schuh- fabrikant, ebenda.

Pirmasens, 11. Juni 1934.

Amtsgericht. Pirmasens, [18601] Vekanntmachung. Handelsregister. Veränderung.

Deutsche Bank und Disconto-Gesell- schaft, Filiale Pirmasens. Sitz Berlin. Zweigniederlassung Pirmasens.

Der Bankdirektor Dr. Peter Bruns- wig in Berlin ist niht mehr Vorstands- mitglied. Dem Friedrih Edelhäuser in Pirmasens ist Prokura für die Zweig niederlassung Pirmasens mit der Maß- gabe erteilt, daß er befugt ist, in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmit- gliede oder mit einem Prokuristen der Gesellschaft oder mit einem Prokuristen der Zweigniederlassung Pirmasens die Firma „Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft, Filiale Pirmasens“ z1 zeichnen. Die Generalversammlung vom 26. April 1934 hat die Herabsetzung des Grundkapitals um 14000 000 RM beschlossen. Die Herabsetzung ist durch- geführt. Das Grundkapital beträgt jetzt 130 009 000 RM.

Pirmasens, 12 Juni 1924.

Amtsgericht.

Firrna. [18292] __ Auf Blatt 723 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, betreffend die Firma Fr. Küttner Aktiengesell- schaft in Pirna, is heute eingetragen worden: Der Fabrikdirektor Bruno Franz ist aus dem Vorstande ausge- schieden. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann August Herzog in Berlin-Char- lottenburg und dem Kaufmann Hans Fröhner in Sehma. Jeder von ihnen darf die Gesellshaft nur gemeinschafît- lih mit einem Vorstandsmitalied oder mit einem anderen Prokuristen ver- treten. Amtsgericht Pirna, den 11. Jun1 1934;

Radeberg. [18602]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden:

a) auf Blatt 473, betr. die Firma Dampfziegelei Radeberg-Loßzdorf Edgar Vittcher in Radeberg-Lobdorf: Frau

Charlotte Blanka Jrene Gebauer verw. gew. Bittcher geb. Wendler in Fulda ist als Junhaberin ausgeschieden; der Ziegelmeister Arnold Alfred Breiten- stein in Radeberg ist Fnhaber; die Firma lautet künftig: Ziegelwerk Radeberg-Loßdorf Alfred Breitenstein;

b) auf Blatt 531 betr. die Firma Fo- hannes Geißler in Lausa-Weixdorf: Die nhaberin Jda Sophie Geißler geb. Bertl in Lausa hoftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen allei- nigen Juhabers,

Radeberg, am 11. Juni 1934.

Das Amtsgericht.

Rathenow, [18603

Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 100 Firma Conrad Ta>k & Cie. G. m b. H. in Rathenow ist folgendes eingetragen worden: Der Geschäfts- führer Kaufmann Walter Heiß ist ab- berufen, Rathenow, den 9. Juni 1934. Das Aintsgericht. Rendsburg. [18604]

m Handelsregister ist heute bei der Firma Eduard Tingsfeldt Rendsburg, folgendes eingetragen: Die Firma ijt erloschen.

Rendsburg, den 12, Juni 1934.

Das Amtsgericht.

Riesa. [18293]

Auf Blatt 764 des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Alfred Schoniß in Zeithain-Lagerx und als deren JFnhaber der Händlex Paul Alfred Schöniß in Zeithain-Lager ein- getragen worden. Amtsgericht Riesa, den 12. Juni 1934. Rostock, MeckIb. [18605]

Handelsregistereintrag vom 8. Juni 1934 zur Firma Richard Nibeaucourt: Dem Kavl Ribeaucourt in Rosto> ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Rosto,

Rudo!stadt, [18606]

Jm hiesigen Handelsregister Abt. A ivurde heute zu Nr. 634 bei der Firma Mitteldeuts<hes Sanitätshaus Rudol- stadt Friß Grünberg in Rudolstadt ingetragen: Die Firma ist erloschen.

Rudolstadt, den 18. Mai 19834.

Thüringisches Amtsgericht.

Rudolstadt,. [18294] om hiesigen Handelsregister wurde eute in Abt. A zu Nr. 577 - bei dex Firma Karl Alberti, Uhlstädt, -einge- tragen: Eberhard Diehl is alleiniger Inhaber. Durch Auseinandersezungs- vertrag vom 19, April 1934 hat .Eber- hard Diehl. das Geschäft mit . Aktiven und Passiven allein übernommen, Rosa verw. Haenell geb. Alberti ist aus der Firma ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Rudolstadt, den 25. Mai 1934. Thüringisches Amtsgericht. Rudolstadt, [18607] Jm hiesigen Handelsregister Abt. A wurde heute unter Nr. 640 bei der Firma Gebrüder Stauch, Rudolstadt, eingetragen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist exloschen.

Rudolstadt, den 29. Mai 1934. Thüringisches Amtsgericht.

Salzwedel. [18608]

In hiesiges Handelsregister Abt. B ist heute unter Nx. 7 bei den „Salzwredeler Kleinbahnen, Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung“ mit dem Sitze in Salz- wedel eingetragen:

Das Stammkapital ist dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 19, Mai 1934 gemäß der Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über die Kapitalsherabsezung in exrleihterter Form vom 18. Februar 1932, $ 9 ff. in Verbindung mit der 7. Verordnung hierzu vom 20. November 1933 von 4362300 RM um 2212300 RM auf 2150 000 RM herabgesetkt.

Salzwedel, den 6. Juni 1934.

Das Amtsgericht. Schleswig. [18609]

n unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 567 die Firma Heinrich Schneekloth, Schleswig, und als deren „Fnhaber der Kaufmann Heinrih Schnee- kloth in Schleswig eingetragen worden.

Schleswig, den 12. Juni 1934.

Das Amtsgericht. Il].

[18610] Schwarzenberg, Sachsen.

m Handelsregister des unterzeichne-

ten Gerichts ist eingetragen worden: Am 31. Mai 1934:

. 1. auf dem Blatte 120, die Firma

Emil Zweigler, Pappenfabrikation in

Schwärzenberg-Wildenau betr., daß die

Flrma erloschen ist.

2. auf dem Blatte 901 die Firma Bing-Emaillier-Werke Aktiengesellschaft mit dem Siß in Grünhain. Ter Gesell- schaftsvertrag ist am 30. Dezember 1933 errichtet worden. Gegenstand des Unter- nehméns ist die Herstellung von Emaillewaren und der Handel mit Emaillewaren, insbesondere Uebernahme und Fortbetrieb der zu Grünhain unter der Firma Bing-Emaillier-Werke Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung be- triebenen Emaillefabrik. Die Gesellschaft ist bere<tigt, alle Geschäfte vorzuneh- men, die dem Zwe> des Unternehmens

mittelbar- odex unmittelbar förderlich

139 vom 18, Juni 1934. S. 6

sind. Sie ist berechtigt, gleihartige oder ahnlihe Unternehmungen im Fn- und Auslande zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen und Fnteressengemeinschaf ten einzugehen, Das Grundkapital be- hunderttausend Reichsmark und ist eingeteilt in auf den Jnhaber lautende Aktien zum Nenn- betrage von je 1000 RM. des Vorstands sind: a) Direktor Hein- rich Laux in Schwarzenberg und þ) Di- reftor Karl Honig in Grünhain. Der Vorstand wird durh den Aufsichtsrat bestellt; er besteht je nah der Bestim- mung aus einer Person oder mehreren Mitgliedern. Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so rird die Ge- sellschaft entweder durch zwei Vorstands- mitglieder oder dur< ein Vorstands- in Gemeinschaft mit Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat ist jedoh berechtigt, einem oder mehre- ren Mitgliedern des Vorstands die Be- fugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur<h einmalige Veröffentlichung im Deutschen Reichs-

Mitglieder

Amtsgericht Schwarzenberg, am 8. Juni 1934.

Schweidnitz. | Im hiesigen Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 75 (Fa. Bauhütte Zweigstelle Schweidniß) eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag Ge!ellschafterversammlung 14, Mai 1934 geändert und neu gefaßt. 8 7 Ziffer 1 hat folgende Fassung er- halten: 1. Jst nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Ziffer 2 bleibt unverändert. Schweidniß, den 2. Juni 1984. Amtsgericht.

ist dur< Beschluß

Schweidnitz. Im hiesigen Handelsregister Abt. A (Firma Carl Brauner in Schweidniß) folgendes ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Schweidniß, den 7. Juni 1934. Amtsgericht.

Seligenstadt, HWHessen, Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abt. A ist 222 die Firma Konrad Schwab in Klein-Kroßenburg und als ihr Inhaber der Kaufmann Konrad Ludwig Schwab in Klein-Kroßenburg eingetragen worden. Konrád Kämmerer Steinheim ist Prokura erteilt. Seligenstadt (Hessen, 12. Juni 1934. E A NtSgEiOE

Stendal.

«Im Handelsregister A ist am 4. Juni eingetragen: Seifen-, Parfümerien- und Toiletten- (Großhandlung Otto jun, in Stendal. Amtsgericht Stendal.

Stendal, y Handelsregister Junt 1934 eingetragen:

heute unter Nr.

Dem Kaufmann

Nr. 554 am’ 7;

eig: Bät>ereibedarfsartikel. ¡häftsräume: Stendal, Bahnhofstr. 44. Amtsgericht Stendal.

Stendal,

Handelsregister Nr. 555 am 7. Juni 1934 eingetragen: Gustav Wehke, Tangerhütte. Geschäfts- awveig: Manufaktur-, Mode- und Schuh- Geschäftsräume:

warengeschäft. Bismarkstraße.

Amtsgericht

Straubing. Handelsregister. Ergänzung: „Soeffing & Ehemann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Siß: Kößting. Für die Konserven- fabrik Kößting wird firmiert: servenfabrik Kößting, Soeffing & Ehe- mann, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“; für die Konservenfabrik Thürin- „Konservenfabrik hüringen, Soeffing & Ehemann, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.“ Straubing, 12, Juni 1934. Amtsgeriht Registergericht.

wird firmiert:

Tempelburg. unser Handelsregister A Nr. 23 ist heute bei der Firma Reinhold Reeb Tempelburg folgendes eingetragen wor- Inhaber der Fitma ist jeßt der Kaufmann Fohannes Reey in Tempel-

Tempelburg, den 12. Juni 1934. Däâàs Amtsgericht,

Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 237 Firma Max Alterthum in Tilsit folgendes eingetragen: Firma ist 1n „Wenik & Alterthum“ ge- Offene Handelsgeseilshaft seit Kaufmann Julius

ist heute bei der

dem 1, Mai 1934, Wenik in Tilsit ist als persönlich haf-

tender Gesellshafter eingetreten. Tilsit, den 12, Juni 1 Amtsgericht.

Trebnitz, Schles, Handelsregister Nr. 205 ist heute eingetragen worden, daß die Firma Karl Bindig, Obernigk, erloschen ist.

Amtsgericht Trebniß, 6 Juni

Treuburg. [18618 N unser Handelsregister A Nr. 1 J bei der Offenen Handelsgesells f Nebelung & Co. Brennereigenosseusc;/ zu T uweylen-Osipr, am 4. Funi 198 E eingetragen: Die Firma ist Treuburg, 4. 6. 1934. Amtsgericht

Treysa, Bz. Kk assel. [18619 H.-R. A Nr. 14. Firma Wolf Katen. stein, Treysa. Diplomingenieur Sus lius Kazenstein in Treysa ist aus ‘die Gesellshaft ausgeschieden. Die Gesell, [chaft ist aufgelöst Der bisherige Ges Ga O Abraham Katen- stein [1, in Treysa ist alleiniger Jn der Firma. N A Le Treysa, 7. Juni. 1934. Amtsgericht,

Trier. [18690 Handel®registereintragungen, i Abt. A.

Am 25, 5. 1934 Nx, 1845, bei der Firma Trierer Tuchfabrik Franz Webex & Co. in Trier: Gesamtprokura ist ers teilt: 1. Egon Weber in Trier, 2. deny Kaufmann Heinrih Piel aus Trier Die Kollektivprokura: 1. der Flse Weber 2. des Kaufmanns Karl Gerth und dis Prokura des Direktors Helmuth Krüger alle aus Trier, ist erloschen. |

Am 4. 6. 1934, Nr. 1850, bei . dex Firma Südtwestdeutsche Plakatierungs- Gesellshaft E. Fichter, Trier: Ÿrx Kausmann Paul Gundermann ist seit dem 20. Juni 1933, und die Witwe Heinrich Dankert seit dem 15. Juli 1933 persönlih haftender Gesellschafter der Gesellschaft.

Am 5. 6. 1934, Nr. 1999. Neue Firm Josef Kirsh, Bauunternchmen, Trier, Juhaber ist dex Ticfbauunternehmer Jojef Kirsh in Trier.

Abt. B.

Am 25.5. 1934, Nr. 76, bei der Firma Conrad Tak & Cie.; Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Trier: Die Ver tretungsbefugnis des Geschäftsführers Walter Heiß zu Burg bei Magdeburg: ist beendet. j j

Am 7. 6. 1934, Nr. 68, bei der Firma Casino-Gesellschaft, Trier: Durch Ve- {luß der Mitgliederversammlung von 8. Januar 1934 und vom 19. Februar 1934 sind die Saßzungen neugefaßt.

Am 7. 6. 1934, Nr 88, bei der Firia Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Trier: Die Generalversammlung vom 26. April 1934 hat die Herab- seßung des Grundkapitals um 14 000 009 Reichsmark beshl»‘sen. Die Herabseßung ist durhgeführt. Das Grundkapital be- trägt jeßt 130 000 000. RM. „Der Ge- sellshaftsvertrag ist dur< Beschluß der Generalversamml1ng vom 26. April 1934 geändert in $ 4 Absaß 1 (Höhe und Einteilung des Grundkäpitals), $11 (Vergütung der Vorstandsmitglieder), S 14 Absaß 1 Say 1 (Vergütung des Aufsichtsrats), $ 17 Absatz 5 (Befugnisse des Aufsichtsrats). Die $8 15 Ab- saß 1, 17 Absat 6, 7, 8 und 9 sind ge- strihen. Dr. Peter Brunswig ist niht mehr Vorstandsmitglied.

Trier, den 11. Juni 1934, Amtsgericht. 7a. Waldenburg, Schles, [18302] In unser Handelsregister A Nr. 415 ist am 11, Juni 1934 das Erlöschen der Firma Adolf Krèußberger, Zur großen Fabrik, Waldenburg, ein

getragen worden.

Amtsgericht Waldenburg, Schles, Waltershausen, [18309]

Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 291 die Firma Säge- un Holzbearbeitungswerk Karl Otto Taba Thür, Wald, und als deren alleiniger Fnhaber der Stadtbaurat a, D. Kul Otto Tabarz eingetragen worden.

Waltershausen, den 9. Juni 1934.

Thür. Amtsgericht. Warendorf. [18622

Jn unser Handelsregister A ist be der unter Nr. 102 eingetragenen Firma Heinrih Vennebusch, in Warendorf am 6. Juni 1934 eingetragen: Die Firma ist erloschen. :

Warendorf. Das Amtsgericht.

Weimar. [18628] Jn unser Handelsregister Abteilung 4 Band IV Nr. 201 ist heute eingetragel worden die Firmo Conrad Würfe Kraftfahrzeuge in Weimar und als deren Jnhaber Kaufmann Conrad Würfel in Weimar. ; Weimar, den 12. Juni 1934. Thüringisches Amtsgericht.

Weisswasser. : [18624] «n das Handelsregister A- ist unker îrx. 143 die Firma „Erih Meuse, Tabakwaren Groß- und Kleinhandeh Weißwasser O. L.“ und als deren J! haber der Kaufmann Erich Meuser n Weißwasser, O. L., eingetragen. ; Weißwasser, O. L.,-den 7. Juni 1984

: Amtsgericht.

Wildeshausen. 2 [18905 n das hiesige Handelsregister Ab!.

‘ist heute. zu der“ Firma J. J. Twistel

ling Ww., Delmenhorst, Zweigniedl lassung in” Wild-:shausen, eingetrag! worden: A

Das als Zweigniederlassung if Wildeshausen betriebene Geschäft if ohue Uebergang der Aktiva und Passivs

T E

und ohne Firma veräußert wsrden.

| E A

Die Firma der Zweigniederlassung in Pildeshausen ist erloschen. Amtsgeriht Wildeshausen, 9. 6. 1934. 'illenberg, Ostpr. [18306] 0 Firma Auguste Paprotta in geihonowiß ist erloschen. "Amtsgeriht Willenberg, 6. 6. 1934.

'itllenberg, Ostpr. [18307] Mai Firma Paul Wolff in Groß- Leschienen ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgericht Willenberg, 6. 6. 1934.

Wohlau. E [18308] Jn unser Handelsregister À Nr. 21 (F. Gimmler, Wohlau) ist heute ein- getragen worden: Friß Reinisch is aus der Gesellschaft aztêgeschieden. Gott- hard Vembky ist in die Gesellshaft als persöónlih haftender Gesellschafter ein- :treien. \lmtsgericht Wohlau, den 4. 6. 1934.

Worms. [18309] Jn unjer Handelsregister wurde ein- getragen am 9, Juni 1934: Abt. A bei der «Firma Pharmifa Fabrik pharma- eutischer Präparate Löhr & Keller in Porms: Der Gesellshafter Hermann Kellex jun. is ausgeschieden. Gleich- zeitig ist Kaufmann Hermann Julius Keller in Worms als persönlich haf- tender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten, mit dem sie fortgeseßt ist. Die Gesellschafter sind einzeln zur Ver- tretung der Gesellshaft befugt. Die Firma ist geändert in Löhr & Keller; Abt. B: die Firma „Pharmifa“ Fabrik pharmazeutisher Präparate Löhr & Keller Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Worms. Siß: Worms. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und Vertrieb pharmazeu- tischer Präparate sowic Großhandel mit solhen und mit Drogen. Stamnmtkapi tal: 20000 Reichsmark. Der Gesell- shaftsvertrag ist am 27. April 1934 festgestellt. Die Gesellshaft kann bis zu drei Geschäftêésührer haben. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so wird die Gesellshaft dur< zwei Ge- schäftsführer oder durh einen Geschäfts- führ2r und einen Pokuristen vertreten. Geschäftsführer: Hermann Fulius Keller, Kaufmann in Worms. Dex Gesellschafter Apothekex Wilhelm Löhr in Worms bringt auf seine Stammein- lage in die Gesellschaft ein seine Re- zepte und sein Herstellungsverfahren zur Fabrikation pharmazeutisher Prä- parate, insbesondere von Nervobro- min, Sinetussin, Asthmaren und Ni- ran, im angere<hneten Werte von 6000 Reichsmark. Die Bekannimachungen der Gesellschaft erfolgen dur<h den Deutschen Reichsanzeiger. Am 11, Juni 1934 in Abt. A: Die Firma Hans getsche Tabakwarèn-Géoßhandlung in Worms. Jnhaber: Hans Zetsche, Kauf- mann in Worms.

Worms, den 11, Funi 1934.

Hessishes Amtsgericht.

Wyk, För. [18625] Jn das hiesige Handelsregister B Nr. 22 ist heute bei der Firma Reederei Tadsen und Jacobs G. m. b. H. in Wyk auf Föhr folgendes eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Wyk auf Föhr, den 8. Juni 1934.

Das Amtsgericht.

Zeitz. [18626]

Jn unsex Handelsregister Abteilung A

ist bei der unter Nr. 642 eingetragenen

Firma Paul Reinsberger, Zeiß, heute

folgendes eingetragen worden: Die

Prokura des Kaufmanns Paul Hollin, Heiß, ist erloschen. ; Zeiß, den 12. Juni 1934. Das Amtsgericht.

4, Genofsenschafts- register.

Bad Essen. [18382] Jn unser Eenossenschaftsregister ist ute unter. Nx, 37 die Genossenschaft Unter der Firma „Landwirtschaftliche Bezugs- und Absaßzgenossenshaft Großes wor, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hafrpfliht“ mit dem Siß in Broxten eingetragen worden. Statut vom 4, Mai 1934. Der Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaftliche zug landwirtshaftlihexr Bedarfsstoffe Und der Absagy landwirtschaftliher Er- eugnisse sowie die gemeinschaftliche Be- haffung und Benußung landwirt- haftlicher Maschinen.

Amtsgericht Bad Essen, 12° 6.- 1934.

Berltin-Charlottenburg. [18383] wit das Genossenschaftsregister ist ein- ge ragen worden: Am 5. Juni 1934 bei Nx. 1406, Vau- uud Siedlungs- genofsenschast Attilastraße, e. G, m. . 9.: Aufgelöst dur< Beschluß der Ge- neralversammlung vom 20. April 1934.

„Um 8, Juni ‘1934 bei Nr. 1104, .Ge-

meinnützige Sieblungsgenossenschaft »Eigenheim““, e. G. m. b. H.: Auf- N dur<h Beschluß der Generalver- ammlung vom 31, Mai und 1. Juni 1931, Amtéêgeriht Chazulottenburg. Abt. 88

U

Berlin-Charlottenburg. [18384] „n unjer Genossenschaftsregistex ist Eingetragen worden: Am 9, Juni 1934

Zeutralhaudelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 139 vom 18, Juni 1934. S

bei Nr. 2109, Märkische Eierverwer- tungsgenossenschaft, e. G. m. b, H.: Der Name ist geändert in: - Bezirks- Eierverwertungsgenossenshast Spree- Havel, e. G. m. b. H. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: 1. Die gemein- same Verwertung der von den Ge- flügelhaltern des Genossenschaftsbezirfes ($ 3) gelieferten Eier und der sonstigen Erzeugnisse der Geflügelhaltung; 2. die Hebung und Förderung der Geflügel- zucht. Bei Nr. 1805, Vau- und Wirt- schaft8gemeinschaft e G. m. b. H.: Aufgelöst dur< Beschluß der General- versammlung vom 26. Mai 1934. Am 11. Juni 1934 bei Nr. 1623, Gemein- nüßige Baugenossenschaft Lande ®- verband Berlin - Brandenburg des Deutschen Ostbundes e. V., e. G. m. b. H.: Dex Name ist geändert in: Bau- genossenshaft Landesverband Berlin- Brandenburg des Deutschen Ostbundes e. V. e. G. m. b. H. Amtsgericht Char- lottenburg. Abt. 88,

Biedenkopf. [18385] Jn dem Genossenschaftsregister wurde am 7. 6. 1934 bei der Spar- und Dar- lehnskasse e. G. m. u. H, in Nieder- eisenhausen die Saßungsänderung vom 17. März 1934 eingetragen. —.Gn.-R, 9, Das Amtsgericht Biedenkopf. Bochum. [18386] Eintragung in das Genossenschafts- registers des Amtsgeriht zu Bochum: Bei Allgemeiner Bauverein eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bochum-Laer. Sabßungen vom 27, Mai 1934. Gn.-Reg. 88,

Bockum. [18387] Eintragung in das Genossenschafts- register des Amtsgerihts zu Bochum: Am 8. uni 1984:

Vei der Mittelstandsbank e. G. m. b. H, in Bohum. An die Stelle des bisherigen Statuts sind die Satzungen von 2 194 getreten.

Gn.-Reg. 129.

BBruclzesal, 18388]

Genossenschaftsregistereintrag Band I OD-Z. 7; Spar- und Darlehnskasse Untergrombach e. G. m. u. H. in Unter- grombah: Das seitherige Statut ist aufgehoben. Künftig gilt die Saßung vom 27. Mai 1934 der Spar- und Dar- lehen E Gn S in Unte grombach, Amt Bruchsal. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen im Badi- [hen Bauernstand zu Kaxlsruhe. Bruchsal, den 8. Juni 1934.

Amtsgericht. T,

D

Barmstadt. [18389]

Eintrag in unser Genossenschafts- register am 29. Mai 1934 hinsichtlich der Firma Vereinsbank Eberstadt eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Eberstadt: Die Genossenschaft ist dux< Beschluß der Generalversammlung vom 28. April 1934 aufgelöst worden.

Darmstadt, den 8, Juni 1934.

Amtsgericht.

Diez. [18390]

Gen.-Reg.-Eintragqungen vom 2. 6. 1934: Nr. 48, Milchab’aßgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit be- shränkter Haftpflicht, Siß in Hahn- stätten, Statut vom 12. 2. 1934; Nr. 49, Milchabsaßgenossenschaft e. G. m. b. H. in Klingelbah, Statut vom 27. 1. 1934; Nr. 50 desgleichen in Schönborn, Statut vom 29. 1, 1934; Nr. 51 desgleichen in Oberneisen, Statut vom 23. 1, 1934.

Eintragungen vom 6. 6. 1934: Nr. 52, Milchabsabgenossenshaft e. G. m. b, H. in Aull, Statut vom 3. 1934; Nr. 53 desgleichen in Flacht, Statut vom 23. 1934, Gegenstand des Unternehmens der einzelnen Genossenschaften ist die ge- meinschaftlihe Verwertung der Milch.

Eintragung vom 7. 6. 1934 zu Gen.-Reg. 13, Holzheimer Spar- und Darlehnskassen Verein zu Holzheim e. G. m. b. H. Statut dur< Beschluß der Generalversammlung vom 8, 4, 1934 geändert und neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug land- wirtschaftlicher Bedarfsartikel und Ab- say landwirtschaftliher Erzeugnisse): 3. zur Förderung der Majchinen- benußung.

Amtsgericht Diez.

Durlach, [18391]

Genossenschaftsregister. Eingetragen am 9. Juni 1934 zu Firma Konsum- verein für Durlach und Umgebung, ein- getragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, Durlach: Die Firma ist geändert in „Verbrauchergenossenschast Durlach, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Amtsgericht Durlach.

Fiddicehow. [18392]

n das Genossenschaftsregister ist bei dem Nipperwieser Spar- und Dar- lehnsfkassenverein e. G. m. u. H. einge- tragen worden:

Nach der Statutenänderung vom 30. Mai 1934 ist jeßt Gegenstand des Unternehmens der Betrieb einer ge- nossenschaftlichen Spar- und Darlehns- kasse zur Pflege des Geld- und Kredit-

verkehrs durch: a) Förderung des Spar-

sinns und der Kapitalbildung (Spar- verkehr), b) Förderung des natürlichen Geldausgleihs und des bargeldlosen

der Rechnung) und e) Gewährung wirt- shaftli<h notwendiger Betriebskredite für den eigenen Geschäfts- und Wirt- schaftsbetrieb der Mitglieder.

Daneben soll_in Verbindung mit dem ‘andwirtshasttiwen Ein- und Verkaufs- verein der Bezug landwirtschaftlicher Bedarfsartikel, der Absay landwirt- shaftliher Erzeugnisse und die Be- shaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen zur leih- und mietweisen Ueberlassung , betrieben werden.

Fiddichow, den 13. Juni 1934.

Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [18393] Genoffenschaftsregister.

Im Genossenschaftsregister Band I O.-Z. 43 wrurde heute eingetragen: Die Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufs- genossenshaft Munzingen, Amt Freiburg i. Br., eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Hastpfliht in Munzingen, hat dur< Generalversammlungsbeshluß vom 29. Mai 1934 das Statut neu ge- faßt. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt weiter: 3. die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Freiburg i. Br., 11. Juni 1934. Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. [18394] Genosseuschastsregister.

Im Genossenschaftsregister Band T O.-Z. 65 irurde heute eingetragen: Die Landwirtschaftlihe Ein- und Verkaufs- genossenshaft Mengen, Amt Freiburg î. Br., eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht in Mengen, hat durch Generalvexsammlungsbeschluß vom 29. Mai 1934 das Statut neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt weiter: 3. die Milchverwertung auf ge- meinschaftliche Rehnung und Gefahr. Freiburg t. Br, 11, Juni 1934. Amtsgericht.

Guttentag. [18395]

5m Genossenschaftsregister Nr. 4 ist bei der Spar- und Darlehnsfkasse Wil- helmshort am 6. Funi 1934 folgendes eingetragen worden: Die Genossenschaft hat sih ein neues Statut vom 18. Mai 1934 gegeben. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft sind in der Zeit- chrift „Der Schlesishe Bauernstand“ aufzunehmen ($ 57). Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgt dur< zwei Vor- standsmitglieder, darunter den Vor- fißenden odex seinen Stellvertreter. Amtsgericht Guttentag. 1 Gn.-R. 4. Falle, Saate. [18396]

In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 241 bei der Konsum- und Spargenossenschaft für Halle und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht Halle a. S, eingetragen worden: Dur<h Beschluß der Generalversammlung der Genossen- schaft vom 9. Januar 1934 und durch Beshluß der Vertreterversammlung vom 7, Dezember 1933 des Beamten- Consum-Vereins zu Halle, S,, e. G. m. b. H., hat sih die Genossenschaft (auf- gelöste Genossenschaft) mit dem Be- amten-Consum-Verein zu Halle, S., e. G, m. b. H. (übernehmende Genossen- haft), laut Vertrag vom 15. Mai 1934 vershmolzen. Dadurch ist die Genossen- schaft aufgelöst und die Firma erloschen.

Halle a. S., den 8. Juni 1934.

Das Amt®geriht. Abt. 19,

Homberg, Oberhessen. [18397]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Das Statut vom 17. Juli 1933 der „Milchabsatz- genossenschaft, eingetragene Genossen- haft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siy zu Dannenrod. Gegenstand des Unternehmens: Gemeinschaftliche Verwertung der Milch.

Homberg, Oberhessen, 5. Juni 1934.

Hess. Amtsgericht,

Hünfeld. [18398] Genossenschaftsregister Hünfeld, Gn.- R. 6, Kirchhasel-Roßbacher Darlehns- kassenverein: Laut Geueralversamm- lungsbeshluß gilt Statut vom 27, Mai 19834. Hünfeld, den 9. Juni 1934. Amtsgericht.

Köln. [18399] Jn das Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Nr. 481. Wirxtschafts- und Handelsvereinigung rheinischer Kar- toffel-Großhändler und Makler, einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, Köln. Gegenstand ‘des Un- ternehmens: Die Durchführung von Maßnahmen, welche gz2eignet sind, die Mitglieder und ihren Geschäftsbetrieb zu fördern insbesondere den gemein- jamen Einkauf und Vertricb von Lan- desprodukten, namentli<h von Kar- E, Gatte on T Unt 1984. Ferner wird bekanntgemacht: Die Ein- siht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem gestattet. Köln, den 9. Juni 1934. Amtsg?ericht. Abteilung 24. Kk upp. [18400] Jm Genossenschaftsregister Nr. 16

des hiesigen Amtsgerichts (Hirschfelder

Zahlungsverkehrs. (Verkehr in laufen-4

Darlehnskassenverein) ist heute fol gendes eingetragen worden: Der Kolonist Josef Fonienz ist aus dem Vorstand ausgeschieden und der Gast wirt Otto Kuhlau an seine Stelle ge- treten. Amtsgeriht Kupp, 5. 6. 1934.

Leipzig. [18401] Auf Blatt 329 des Genossenschafts- registers ist heute die Firma Sied- lungs- und Baugenofsenschaft ciu- getragene Genoffenschaft mit be- \hräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Mölkau bei Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden: Die Satzung ist am 7. Mai 1934 erri< tet worden. Gegenstand des Unterneh mens ist die Herstellung von gesunden und preiswerten Wohnungen in Form von Land- und Siedlungshäusern. Amtsgericht Leipzig, 9. 6. 1934. Lörrach. [18402]

Genossenschaftsregistereinträge :

Vom 19. 5, 1934, „Landwirtschaft liher Konsumverein und Absatverein Hertingen e. G. m. u. H.“, Hertingen: Durch Beschluß der Generalversamm lung vom 6. Mai 1934 wurde das Statut geändert.

Vom 18. 5. 1934, „Gemeinnützige Baugenossenshaft Friedlingen e. G. m. b. H.“ in Weil a. Rhein:

Durch die Beschlüsse der Generalver- sammlungen:

a) der Gemeinnübßigen Baugenossen

schaft Haltingen-Weil e. G. m. b. H. in Weil a. Rh. vom 15. April 1934, b) der Gemeinnüßigen Baugenossen- haft Friedlingen e. G. m. b. H. in Weil a. Rh. vom 28. März 1934 ist die unter b) bezeihnete Genossen- schaft mit der unter a) genannten Ge- nossenschaft vers<hmolzen worden. Die Genossenschaft unter b) gilt als auf- gelöst; ihre Firma ift erloschen.

Vom 19. 5. 1934, „Gemeinnüzige Baugenossenschaft Haltingen-Weil e. G. m. b. H.“, Weil a. Rhein: Dur<h Be- {luß “der Generalversammlung vom 15. April 1934 wurde das Statut ge- ändert.

Bad. Amtsgericht Lörrach.

Lübeck. [18403] Am 5. Juni 1934 ist in das hiesige Genossenschaftsregister die Firma „„Dansa““ Grabpflegevermittslung, eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Lübe, einge- tragen worden. Das Statut ist am 30. Fanuar 1934 errichtet. Gegenstand des Unternehmens: Die Vermittlung von Grabpflegeaufträgen aller Art. Amtsgericht Lübe. Magdeburg. [18404] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 269 eingetragen \vor- den die Firma Milchlieferungsgenossen- schaft Barleben, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Siß in Barleben. Gegenstand des Unternehmens ist die Verwertung der von den Mitgliedern in ihrer Wirtsehaft gewonnenen Milch auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Die Genossen- haft bes<ränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Das Statut ist am 283. April 1934 errichtet. Magdeburg, den 9. Juni 1934. Das Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Malchow, Mecklb. [18405]

In das hiesige Genossenschaftsregister ijt heute folgende Genossenshaft ein- getragen: j j

Vichverwertunas - Genoffenschaft Malchow, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Malchow. Saßung vom 17. März 1934, Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftliche Verwertung von S<hlaht-, Nuß- und Zuchtvieh auf Rechnung und Gefahr der Mitglieder. Dex Geschäftsbetrieb is auf den Kreis der Mitglieder beschränkt.

Malchow, den 11. Juni 1934.

Me>lenburgishes Amtsgericht.

Neuhaus, Oste. [18406] Im Gen.-Register ist unter Nr. 5 bei der Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Belum heute eingetragen: Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1934 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt der Bauer Heinrih Rath in Neuhaus (Oste) und der Bauer Helmuth Fey in Belumerdeich. Amtsgericht Neuhaus (Oste), 12. 6. 1934.

Oppenheim. S Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Das Statut vom 1. Dezember 1933 der „Milch absaßaenossenshaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“, mit dem Siß zu Friesenheim. Gegen- stand des Unternehmens: Gemeinschaft- liche Verwertung der Milch. Oppenheim, den 29. Mai 1934. Hessisches Amtsgericht. Oranienburg. [18408] Gn.-Reg. 78, Milchlieferungsgenossen- [haft Vasdorf, e. G. m. b. H., Basdorf, Kreis Niederbarnim. Gn.-Reg. 79, Milchlieferungsgenossenshaft Wandliß e. G. m. b, H. in Wandlib, Kreis Nie derbarnim. Gegenstand des Unter nehmens ist die Verwertung der von den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft ge wonnenen Milch auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Die Genossen

[haft beshränkt ihren Geschäftsbetrieb

auf den Kreis ihrer Mitglieder. Das Statut 1#t am 5. April 1934 errichtet. Amtsgericht wramenburg, 7. 6. 1934.

[18409] Reichelsheim, Odenwald. ati unser Genossenschaftsregister ivurde heute eingetragen das Statut vom 1. August 1933 der Milchabsay- genosjenshast eingetragene Genosien- [haft mit beschränkter Haftpflicht zu Reichelsheim i. Odw. Gegenstand des Unternehmens ist Ge- meinschaftlihe Verwertung der Milch. Neithelshein 1 O; 11, Juni 1934 Hess. Amtsgericht.

Schloppe. [18410] n das Genossenschaftsregister ist heute bei der Eierverwertungsgenossen- schaft, eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Haftpfliht zu Hansfelde (Neßekreis), eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< die Be- [hlüsse der Generalversammlung vom 29. Jzanuar/1. Februar 1933 aufgelöst. Die Vorstandsmitglieder Rudolf Schlen- der und Roman Tabatowski sowie der Landwirt Conrad Marten in Hansfelde sind die Liquidatoren.

Amtsgeriht Schloppe, 13. Juni 1934.

Stas=furt. [18411]

n unserem Genossenschaftsregister Nr. 17 ist bei der Firma Großeinkauf „Börde“ e. G. m. b. H. in Förderstedt heute folgendes eingetragen: Durch Be- {<luß der Generalversammlung om 7. Mai 1934 sind an Stelle der bisheri- aen Sabungen vom 1. Februar 1926 die Saßzungen vom 7. Mai 1934 getreten. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. der Einkauf von Waren auf gemein- schaftlihe Rehnung und deren Abgabe zum Handelsbetrieb an die Mitglieder; 2. die Errihtung dem Kolonialwaren- andel dienender Anlagen und Betriebe ur Förderung des Erwerbes und der Wirtschaft ihrer Mitglieder; 3. die För- derung der FJnteressen des Kleinhandels. Amtsgeriht Staßfurt, 6. Juni 1934. Stoïip, Pomzm. [18412]

Genoss.-Reg.-Eintragung v. 11. 6. 1934 bei Nr. 178 der Evangelischen ArbetléeLliblita é G, m. b, S. t Stolp: Neue Sabtung vom 24. 5. 1932. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und die Betreuung von Klein- wohnungen im eigenen Namen im Be- zirk des Stadt- und Landkreises Stolp. Tas Unternehmen darf nur die in $ 6 der Gemeinnüßzßigkeitsverordnung und in den Ausführungsbestimmungen be- zeichneten Geschäfte betreiben.- Amts=- gericht Stolp.

Vaceha. [18413]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 34 die dur<h Sabung vom 17. Mai 1934 errichtete „Vachaer Bezirks - Viehverwertungsgeno}|senschaft, eingetragene Genossenshaft mit be- shränkter Haftpflicht“ in Vacha, einge- tragen worden. Gegenstand des Unter=- nehmens ist die möglichst hohe Verwer- tung der in den Wirtschaften der Mit- glieder gezüchteten und gemästeten Tiere dur<h kommissionsweisen Verkauf, durh Sammeln der einzelnen Stüce, durh Aufsuchen geeigneter Absaßgebiecte und dur< Erzielung günstiger Verkaufs- bedingungen.

Vacha, den 31. Mai 1934 Thüringisches Amtsgericht. Vilbel. __Hee4 Fn unser Genossenschaftsregister Band V Nr. 66 wurde heute einge=- tragen das Statut vom 17. Juli 1933 der Milchabsaßgenossenschaft eingetra- gene Genossenschaft mit beschrankter Haftpfli<ht mit dem Siß in Groß Karben. Gegenstand des Unternehmens ist gemeinschaftliche Vermrertung der

Milch.

Vilbel, den 23. März 1934. Hessishes Amtsgericht. Waldshut. [18415] Genossenschaftsregistereintrag Band Il O.-Z. 85 zur Firma Molkereigenossen- schaft Jestetten (Amt Waldshut) einge- tragene Genossenschast mit beshränkter

Haftpflicht, Siß Festetten. - Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Milchverwertung auf gemein-

schaftlihe Rehnung und Gefahr, 2. die Versorgung dexr Miiglieder mit den für die Gewinnung, Behand- lung und Beförderung der Milch erforderlichen Bedarfêgegenständen,

3. genossenschaftliche Eierverwertung. Statut vom 14. März 1934. Waldshut, den 7. Juni 1934.

Amtsgericht. TI.

Wildeshausen. _ [18410] «n das Genossenschaftsveg1]ler 1|t zur Stierhaltungsgenossenschaft e. G. m. b. H. in Lüerte eingetragen: Die Ge- nossenschaft ist dur< Beschluß der Ge- neralversammlung vom 6. März 1934 aufgelöst. Î Amtêgeriht Wildeshausen 2 Juni 1934

Witten. [18417]

Edeka-Großhandel eingetragene Ge nossenschaft mit beïchränkter Haftpflicht, Gn.-R. 14: Das Statut ist am 3. 4. 1934 neu errihtet. Gegenstand des Unternehmens: 1. der Einkauf von Waren auf gemeinschaftliche Rehnung und deren Abgabe zum Handelsbetriebe an die Mitglieder; 2. die Errichtung