1934 / 146 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 26 Jun 1934 18:00:01 GMT) scan diff

[19091] Einzelhaudels8bauk Badeu Aft.-Ges. in Liguidation.

Die Gesellschaft ist duxch Beschluß der Generalversammlung vom 15. August 1933 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt: Rechtsanwalt Dr. R. Gönner und Wirtschaftsprüfex Fricedrih Vogt, beide in Karlsruhe. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, thre Ansprüche bei der Gesellschaft anzu melden. Soweit eine Prüfung beretts im Vergleihsverfahren stattgesunden hat, ist eine nochmalige Anmeldung nicht erforderlich.

Karlsruhe, den 14. Juni 1934.

Die Liquidatoren.

D Gou Boa P E A em N

[19957]. Holzstoff und Lederpappen- Fabriïfeinr vormals Gebr. Fütnfstüd Affktiecint- Gesellschaft : Boblit; bei LoDenau O.-L,

_BVilanz per 31: Dez ‘zember 1933.

Attiva. RM (H, Anlagevermögen: | Grundstücke (unverändert) 47 800|— Wasserkraftanlagen 5 003,— Abschreibung 4 999,— Wohngebäude 20 350,— Abschreibung 1 850,— Fabrikgebde. 315 383,— Abschreibung 22 505,— Beleuchtungsanlagen 1658 Abschreibung 2 135,— Maschinen . 674 807,— Abgang . 1 937,50 672 869,50 Abschreibung 133 385,50 Werkzeuge-, Betriebs und Ge*chäftsinventar 2142 Abschre:bung 1. 586,— Fuhrpark und Feuerwehr 869 Abschreibung 863, Umlaufvermögen : Roh-, Hilfs- u. Betriebs- E a 343 243/94 Fertige Ezzeugnisse E 12 698/90 Wertpapiêre (einschl. | Steuergutscheine)“ . . 6 : Hypothekenforderungen 16 Anzahlungen an Liefe- s Lane 5 552 Guthaben bei ‘Behörden 12 000|— Forderungen aus Waren | liefetunden e «s « 160 217/14 Wechsel C0 D 4 29768 Schecks 9 141/45 Kassenb: estand und § P Rost- | C DODEN « » «5 6 937/80 Banlaulbhabci 2 s 112 037/05 E S «i 124 828/50 1 723 303/20 Vaßsiva. | Gro A 1 500 000|— NESLU eon aue 94 000|— Rückste!lungen: | für Gemeindesteuern für Acbeiterunterstüßg. . au De A Verbindlichkeiten: Schulden für Waren- lieferungen und Leistun- M E Ausfsichtsratsvergütung . Eventualverbindlichkeiten aus Wechjelgiros 63 737,69 Gewinnvortrag aus 1932 ,

25 75/9

5 541173 2 000|— 6 770/91

106 282|— 3 500|—

5 208 56 1 723 303/20 Gewinn- und Verlustrechnung

am 31. Dezember 1933. Aufwand. RM 19,

Löhne und Gehälter. 375 606/09

Soziale Abgaben . 33 025/08

Abschreibungen a. Anlagen 167 323/50

Andere Abschreibungen | auf Debitoren s auf Steuerguthabenkonto Rückstellungen auf Debi-

T S e aae 6 770/91

B 68 87

VELSIERE 44 698/55

Sonstige Aufwendungen . 138 108/51

Getwvinnrest aus 1932 , 5 208/56

14 022/72

26 133/70

Ertrag.

Rest Us Io Erlö3 aus Fabrikation nach

Abzug der Aufwendun-

gen für ,Noh-, Hilfs- und

Betrie bsstoffe E D 654 756/01 Bitisértrda. 5 209/90 Außerordentliche Erträge . 20 963/52 Bel 1983 124 828/50 810 966/49

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schristen der Ge- sellschaft sowie der uns vom Vorstand er- teilten Aufklärungen und Nachweise ent sprechen die Buchführung und der Fahres- abschluß den geseßlichen Vorschriften.

Berlin, den 12. Mai 1934. Dr. Eichhorn, öffentlich bestellter Wirt-

\chafsprüfer. Dtto Aschoff G. m. b. H. Treuhand- gesellschaft. . Vi Dt: Asho ff; Zoblit, den 18. Juni 1934. Der Vorstand, Parpjch.

5 208/56

Brenner Hotel A-G. Baden-Baden.

—————— i SLÉNAGC AUS. DOtelbEtieH 810 966/49

Erste Beilage zum Neichs-

[21032] Deutscher Atlas Allgemeine Versicheruugsbaunk Aktiengesellschaft, Ludwigshafen am Rhein.

Wir laden hiermit dîe Herren Aktio nare ait DuL am 17. Juli 1934, vormitiags 12 Uhr, in unserem Geschäfts hause in Ludwigs- hafen a. Rh.

verfammlung ein.

Tagesorduung: /

1. Vorlage des Geschäftsberichts sowie Beschluß} fassung über die Gewinn- und Verlustrehnung und die Bilanz für das Geschäftsjahr 1933.

. Aenderung des §.14 Ziffer 1- des Ge’ellschaftsvertrags (Vertretung der Bank).

3. Beschlußfassung über des §8 4 und des. § 7 Ziffer 2 des Ge?ellschaftsvertrags (Einteilung des Grundkapitals und Anpassung des Stimmrechts).

¿Ent last) ung von Vorstand und Auf- sichtsrat.

Wahl zum Aufsihtsxat auf Grund

Aenderung

vertrags. 6. Verschiedenes. Ludwigshafen a. Rhein, 23. 6. 1934 Der Vorstaud.

[19983].

Bilanz per 31. Dezember 1933.

Attiva. RM Anlagevermögen: Ge L572 000 Gebäude 1 635 132,— Abschreibungen 40 596,— Maschinen und Anlagen La oO Zugänge in 1933 582,— S E Abschreibungen 14 421,— Betriebsinventar 272 751,— Zugänge 1933 15 397 24 288 148,24 Abschreibungen 24 205,24 Umlaufsvermögen: BETLiebatofitn ao elta Wäre, 42 259 30 Kasse u. Postscheckguthaben 1 592/92 BanlguU than Cs S169 Darlehensforderung . 5 321 |— Erstattungsansprüche aus | Steuervorauszahlungen 12 522 90 Rechnungsabgrenzung . 934 90 Bürgschaften RM 37 000 |s- 3 619 606 68

1 594 536

263 943 | 3 185 66

Passiva. Altena G ove Reservefonds: |

Gesetßl. Reservefonds 200 000 Sonderreserve 8 100 000 Freie Res. 430 761,57 Entnahme | 1938 4. 86071688 394 044 74 Verbindlichkeiten: Hypotheken Darlehen Bankschulden . Worenlieferungen und LEiftungelt « ¿s Son Rechnungsabgrenzung ¿ Verlust i in 1933 139 590,10 - Entnahme aus freier Ref. 36 716,83 102 873,27 Getwvinnvor- ad c 1028792 |— Bürgschaften RM 37 s | 3 619 606/68 Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1933.

| 1 800 000

e 1 023 000|— A 20 000 Gt 36 623

8 619 98 35 446 47 1 872 49

Aufwendungen. RM |5, Löhne und Gehälter. « « 216 466/41 Soziale Abgaben ie 14 421/48 Abschreibungen a. Anlagen 79 222/24 Se 66 663 09 Besibstelem . . ch. + 55 069/80 Sonstige Steuern . . « 26 510/39 Alle übrig. Aufwendungen 97 792) 19

556 1 45 60 60

Erträge. Gewinnvortrag . R 102 873/27 368 476|— Außerordentliche C:nnahm. 13 616/50 Auflösung der Rücklage für |

Grunderwerbsteuer Entnahme a. freier Reserve Verlust 1933 . 139 590,10 Entnahme a

freier Reserve 36 716,83 Getwvinnvortrag 102 873,27 |— 596 145/60

Nach dem abschlicßenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Fahres- abshluß und der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften.

Manuheim, im Mai 1934. Rheinische Treuhand-Gejellschaft Atktiengesellsckchaft.

Dr. Michalowsky. ppa. Blum.

Brenner Hotel A.-G.

Der Aufsichtsrat. Max Siegl. Heinr. Klöcers. Der VorstanD.

34 463|— 36 716/83

Kurt Brenner. Alfred Brenner.

geschieden die Dienstag, deu | Außig,

Oberes Rheinufer 27, | Breslau,

stattfindenden ordentlichen General: | glieder und Vinzent

wählt INBeRDE Herren: Blanke,

QRRTE RST S G I S T T ZA S S TIIR N I A Anlagevermögen:

91196 | S chlesische Elektricitäts- und Gas-A.-G.,

Aus unserem Aufsicht8rat sind aus- Herren Jgnaz Petschek, Generaldirektor Dr. Arthur Direktox Jakob Gold- {midt, Berlin, Direktor Emil Zorek, sowie die Betriebsratsmit- Herren Hans Dronia, Gleiwiy, Mandel, Hindenburg, O. S.

Die Generalversammlung t D O 1934 hat in den Aufsichtsrat neu ge- 1. D Wältékx Lees der Dresdner Vank Filiale Bresl i, Booslau 2 DL JIUL:

Jacob, Berlin,

Hermann Knott, Direktor der Oehrin- gen Bergbau- A. G.,

Gleiwig, 3, Dipl»

Ja: Guit Sommerfeld, Direktor der

Gesellschaft für elektrische Unternehmun-

(on, E Loewe & Co. A. G., Berlin,

4. Dr. Ernst Voigt, Direktor der Ein-

ta s nioglen [ fabriken A, G. in Welzow, N. L. 244 H.-G. -B.) T

Br aunkoh lenwverke und Brikett-

Gleiwiß, den 22, Juni 1934, Der Vorstand.

von § 9 Ziffer 2 des Gesellscha |ts- | amm [197101.

Deutsche Textilvereinigung “Akt. -Gefj. Detag) Berlin. Vilanz per 31. Dezember 1933.

Aktiv a. RM

Grundstücke: . 100 000,—

Hamburg Breslau . . 20 000,—

Wohngebäude: Charlottenburg . . « + Fabrikgebäude: Hamburg Maschinen „15 000,— Zugang « «1646,70 16 646,70 Aan L ESTI8E 15 159,35 Abschreibung 1759,35

Got G00 I

Aba 5 990,—

590,— T 13 098,50 T7 098,50 10S 15 183,50 Abschreibung 8483,50 Umlaufvermögen:

En 183 558/3 Hypothek Elberfeld. - 9 700 Geleistete Anzahlungen . 5 1868 Forderungen auf Grund von Warenlieferungen Uu.

Leistungen. 2s Forderungen an abhän-

gige und Konzerngefell-

Ae L C Ee Reichsbankgirokonto Postscheguthaben . Andere Bankguthaben Sonstige Forderungen Posten, die der Rechnungs8-

abgrenzung dienen « « 371 Avale 4000,—

120 000

226 000 50 000

13 700

Abschreibung . Automobile . Zugang -

Aan 11 700

216 411/45

. 28 600 . 1227| . 663 . 11 379 ° 4 2784 . 9 6092

897 787

Passiva. Aktienkapital . Geseßlicher Reservefonds . NUEtellin get Verbindlichkeiten :

Hypotheken und Grund- (U Verbindlichkeiten a. Grund von Warenlieferungen u. ree S Verbindlichkeiten gegen- über abhängigen und Konzerngesellschafsten . 173 Verbindlichkeiten aus der Ausstellung eigener Afk- Zepte B 3 505 Sonstige Verbindlichkeiten 20 451(( Posten, die der Rechnungs- abgrenzung dienen . « 3 2816 Avale 4000,— Gewinn per 31. Dez. 1933 2 126/78 897 787136

Gewinn- und Verlustrechnung Per 31. Dezember 1933. Soll. RM Aufwendungen :* Löhne und Gehälter . 201 711 Soziale Abgaben . 14 375 Abschreibungen auf An- laden ¿s 5 832 Abschreibungen a. Außen- säde Ce 3 657: S 10 764/2 Besibstelecr A 7 168198 Alle übrigen Ausfwen- Ana c S 225 7401/9: Kursdifferenzen . . . 15/8 Gewinn per 31. Dez. 1933 2 126/78

280 000 14 000 30 537

396 000

147 710

Habe. Erträge nach § 261 C. Abs. 1 IT Siffer 1 H-G Y: Außerordentliche Erträge . Steuergutscheinertragskto. Eingang früherer Abschrei- bungen a, Außenstände

Berlin, den 12. März 1934. Deutséhe Mos A.-G. ta

‘GerhardD. Wempe A.-G., Hamburg.

471 979/12

452 682/80 3 000|— 15 385/50 910/52

471 979] 12 2

und Staatsanzeiger Nr. 146 vom 26. Juni 1934. S, 4

[19978]. C. Pecher Aktiengesellschaf}t in Detmold. Vilanz ver 31, Dezember 1933.

Aktiva.

Anlage det «a « «

Beteiligungen. Ea

Umlaufsvermögen

Posten der Rechnung: sab- A E e

Ergebnis:

Verlustvortrag 1932 .

Vet L

RM (5, 292 643 O

305 45 i Ja

2 187 50

| 27 320 15 19 928 15

—647 639 12

Passiva. | Grundkapital . 202 500 Reservefonds E 20 250 '—

Wertberichtigungsposten , 94 195 19 Verbindlichkeiten 317 561 87 Posten der Rechnungsab-

grenzung

"A T S Q

13 132 06 647 639 12 Gewinn- und Verlustrechnung. Aufwand, RM Löhne und Gehälter « 155 906/97 Soziale Abgaben . « 7 263/44 Abschreibungen . «- « » 13 001 30 Zinsen S 22 532/46 Beit 4 3 854/65 Uebrige Aufwendungen 114 E

317 345 29

Ertrag. Bruttogewinn . . « Außerordentliche Erträge Verlust 1933

295 791/52

1 62562

19 92815

317 345 29 Der Vorstand.

E R S A e E e L S c S G Is I 4 RET B Q E C I [19961].

E06 60

Bilanz am 31. Dezember 1933.

Vermögen, RM [N Geschäftseinricht. 94 717,30 Zugang «- « - 36 290,65 Abgang 200,— Abschreibung Reichszusch. Autopark Zugang Abgang . Abschreibung Garage s Abschreibung Ware Mietevorauszlg. 42 680, Abschreibung 7 535,

GOPOINCI e e S Schuldner .. : Bank, Kasse, Postscheck . Entwertungskto. 60 000,— Abe a 00 000,— * | Verlustvortrag aus 1932 27 900,43 Gew. 1933 16 320,64

30 548,60 100 259

S 2 B «4 300,— S250 5 800 63 O O 6 100

425 413

35 145 204 850 63 293 12 566

11 57979 7 865 007 61 )

Schulden. Aen Gutscheine . Gläubiger Akzepte «

Vat

500 000|—

1 670 193 296

- 50 040/45 120 O0 E

865 007/61 )

Geiwinn- und Verlustrehnung am 31. Dezember 1933.

Soll. RM Verlustvortrag aus 1932 , 27 90043 Geschäftskfosten: |

Gehälter . . 6 s 90 428/95 Soz. Lasten i L 5 500 03 S S 16 154/29 BENIBNElEL t s 1 622/08 Sonst. Handlun gsfosten einschl, 1848 Spen- Den, «4 C e Abschreibung auf: Jnventar s 19 617/30 Umbau 2 041/30 Ms 3 220|—

82 922/06

Garage 150|— Miete . è 7 535|— Entwertungskonto . b e 60 000 Kursverlust a. Steuergut- | Ee C 1 017/49

318 108 93

Haben. Bruttogewinn 301 529/14 SonDeraeWt 5 000 Verlustvortrag aus 1932 . |

27 900,43 Gew. 1933 16 320,64 11 579/79 318 108/93

Nach dem abschließenden Ergebnis mei- ner Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der mir vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbe- richt den geseßlichen Vorschriften,

Altona, den 28. März 1934. Hans Bülck, öffentlich bestellter Wirt- schaftsprüfer und von der Fndustrie- und Handelskammer zu Altona öffentlich ange- stellter und beeidigter Bücherrevisor.

Der Borstand. Herbert Wempe.

Das aus dem Aufsichtsrat ausschei- dende Mitglied Herr Heinrih Möller wurde wiedergewählt.

An Stelle des verstorbenen Herrn E, v. Janinski wurde Herr August J, Ditt- mer, Hamburg, neu zum Des des

[21041] Vekanntmachung.

Die Aktionäre der Malmedie & Co.

Maschinenfabrik Aktiengesellschaft, Düs

seldorf, werden - hiermit zu einer am

19, 7. 1934, vormittag8s 12 Uhr,

im Judustrie- Club, Dütfeldorf, statt:

findenden ordentlichen Haupiver-

sammlung eingeladen. Tagesordnung:

1. Vorlage des Geschäftsberichts. Vor- lage und Genehmigung der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlust- On für das Geschäftsjahr

2. Beschlußfassung über die Ent- lastung des Vorstands und des Aufsichtsrats 3. Wahl des Bilanzprüfers.

Aktionäre, welche ihr Stimmrecht

ausüben wollen, müssen ihre Aktien bis

spätestens zum 14. 7. 1934 einschließlich während der üblichen Geschäfts\tun-= den bei

der Kasse der Gesellschaft, Düssel: dorf, Königsberger Str.

dem Bankhaus C. G. Trinkaus, JFith. Engels «& Co., Düsseldorf,

der Dentschen Vank und Dis8eo!to- Gesellschaft, Filiale S P Def,

der Deutschen Vank und Disconto Gesellschaft, Verlin,

einem deutschen Notar

oder einer Effektengirobank

sabungsgemäß hinterlegen.

Düsseldorf, den 22, Funi 1934.

Malmedie « Co. Maschinenfabrik

Aftiena*sellschaft.

Der Vorstand.

[19974].

Zinkhütte Hamburg Aktiengesßell|= schaft Hamburg-Billbrook.

Vilanz per 31. Dezember 1933.

Aktiven. RM Geib. S 6 LO20/000 Aa 1/954

1 018 046

Gebäude:

Geschäfts- u. Wohngeb. 2

Abschreibung 1 826,—

Fabrikgeb. 1762 110,78

Abschreibung 41 782,90

Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand am 1. Ja- nuar 1933 421 998,21

Abg. 2 125,— Abschr. 27 200,— 29 325,—

Werkzeuge, Betriebs- und

Geschäftsinventar: Std. n Saat 1938 3 298,40 Zugang « 190,80 3 489,20 Abschreibung 890,80

Roh-, Hilfs- und Betriebs- e s

Fertigfabrikate, Nebenpro- Due UnD Ware

Eta N

Eigene Aktien nom. Reichs- mark 38 550,— . 560 10

Forderungen auf Grund v. | Warenlieferungen und | Sen a 74 677/17

Wee 32 846 54

Kassenbestand einschl. Guts j haben bei Notenbanïte1 und Sostihedauthaben

Andere Bankguthaben . «

Abgrenzungsposten « « -

109 419

1 720 327|

392 673

2 598 40 67 497 26

174 439 89 1 d 49

1114 32 20 425 49 8 463,98

3 624 888 03

Passiven. Grundkapital S j Natel e 21 355 95 Sool 20 500, Verbindlichkeiten a. Grund |

von Warenlieferungen u. !

Leistungen . . e 15 522/26 Konzernverbindlichkeiten s 887 044/30 Alzepta S 4% 9 024/50 Banfkverbindlichkeiten . « 654 951/33 Abgrenzungsposten « « « 16 489 09 3 624 88803 Gewinn- und Verlustrechnung

per 31. Dezember_ 1933.

An Soll, RM 8 Löhne und Gehälter 169 324/75 Soziale Abgaben . . 14 75401 Zinsen, soweit sie die Er- |

tragszinsen übersteigen BE aue 4 Sonstiger Aufwand . ._. Abschreibungen a. Anlagen

2 000 000

81 583 34

161 260/92 71 699/70

512 280/56

Per Haben. E gemäß § 261 c

H. GeB e Außerordentliche Erträge 6

469 525 82 42 754 74

512 280/56

Wir bestätigen hiermit, daß nach pflicht- gemäßer Prüfung durch uns auf Grund der Vücher und Schristen der Gesellschaft sowie derx uns vom Vorstand erteilten Auf- klärungen und Nachweise die Buch- führung, der Jahresabschluß und der Ge- \häftsbericht den geseßlichen Vorschriften entsprechen.

Hamburg, den 16, März 1934. „Treuverkehr Hamburg“ Filiale der Treuverkehr Deutsche Treuhand-

Aktiengesellschaft für Waren- verkehr.

Verantwortlich vertreten durch:

ppa. Strathus, öffentlich bestellter Wirtschaftsprüfer.

Aufsichtsrats gewählt.

i.V.: Berg.

Zweite Beilage

banfen Pp. Dom D1. Dtaîí 1934. Deutschen Neichs- as H bische en Staats sanzei E Afftktiva vom 26. Zuni 1924,

Vorschüsse äuf verfrahtete oder eingelagerte Maren

Beträge in Tausend NM

Figene Wertpapiere

—————

N ;

: y Debitoren in laufender Nechnung a) Nembourskredite D E EE Blr A ————— ‘enun r sonstige | a) b) c) a) Vauern- G kurz- | A c | de Be- E n fristige «n onstige :1; entfallen| 5,5 Kredite leihen | bei der | Si fe Mle auf find gedeckt dur ; gegen 4 D are O sonstige. gungen ote [ gestellt | 5; ins» __/ Vers 1 fiber [Wolde id l exee lortial-? bei 11 a) b)

ding- pfäns- Schatz- | börsen- S : Ee / )

dunc E Se t beteili- f anderen Vantken, haupt * | Zenteal-| gangige | Perl- haupt Banken Bank Wert- | 0E P OUNge T haupt | f

| | durch | Fradt- | dur | liche gesamt Boe! 4 B: imt f lungen | noten- | Z | des | banken papiere und Sva papiere | Bank- si

oder Ea Sicher- Lager-. | 21er» | stellung | bezeih-| Neis | beleib.

(Sp. 1 ketex |(Sp.-19 Ge) 8 | (i fasse u. | Wert- | fonstige | papiere

scheine | heiten 16-18) marft- d 20 Wert- firmen | i - gängiger || un L ee i ängiger ) | Länder Pauléa : /? 2-25) Kredit- | institute

| #17 : ( 20 | D l j O 204% 06 28 2 20

L 2. 3,

siher- | , gestellt | fiher- | obne f ge über- börfen-

gängige

sonstige | Sicher-

beiten Koms- munal- deckung

99 r)

Itr. 146

iger

Yumnier

No C

fen

«Ul

Y

danten.

18 599] 21 308)

12.085 13 446 0)

1572]

G L | 020 19 909 183 579| 18 450] 58 317 99 219 154 464| 13707! 168 1711 21e 7ez|l 2R| 106 L E E E 168 1711 316 (65) 46 346} 29 976| 14916408 003] 88 5341 42 494] 1 349 413| 13 aDBr O E 7 2862 108525) 4591 113116 13 174| 23611| -5b43||-99 687] 15 8: 771 675 819| - 336: aal R E : i | ) 6871 15 841 10 877 675 819 33 620 91 04 437 TDT 39 800 ) 379 601 “00e 49400 4228| b3 681) 92408 42 2494| 7262| 12200| 4285 2 DOBRIE 199 21e 4 #4 N pg 10.264/: 39 200| 1062| 4026 +579 : l 44000 42851 3020 175665) 22612) 12433/ 141075 3 000 768| 499 24: »2 020, 10588) 4358| 1168} 21844] 6716| 51780 596788| 14116 37 144| 42 207 00 G f 2E e | 2 20 : M E04 és 2(9 VIOD

60 813] 48 7424| 1 610 852/ 70617

_—J _—I —J

8 9808| 24119109 474 240 060| 1 057 719

99 994] 32 908| 5 560!! 3 022 35 2 620 960

5 Por, 9 i (20.004 40 0001 2

57 359

. On r J G Go 1 Î cs 4

67 010| 259 584/ 189 068) 515 662| 43147 mg 2 E | 22209400 706 128 467|_69 027/53 008 651 208] 176 189] T0 311| 3 908 127 275 221| 572 306| 2 103 167 T | - be [Mee C S & 21/0 200 ) 5941 72 041 ) 328!| 7797 215

/ | | | n Ld

| 9 737/17 458 53/5 894) 40842 12379) 61464 25640] 1883|! 49581

| 51 995 11805) 146969) 8488| 903502 | | 38 768 5798] 75485) 7353 6 604 e 4} 823| 29956 1498| 8213| 3222| 42889 17924/ 74253) * 2385| 16534 6 E 918| 12 636] 14 163 s 1365) 3519| 19092 A N A au 13 808) 81) 6690| 6484| 19174 334 S E 50 936 3 daa os L M M 715 TOOR 336 i 42 866 66 3 46626 554] 9500 | 2 490| - 234/66) 2223) 1426| 437 26061) * 8478| 9480 113777 2 140 F | © C « (4 E 2 11 303 E 4 157| 720 s 14 973

N L | O13 a E | | | 10001] 1302 c 4 o A 5 f i : 1211 S Of 983 339: aal 2096| 283| 3391 6424) 98 Bo 1 40871 i 46 199 2 445) | 246 : 9 317

11 884 | E E 45 412 30 ; i | S a s 8) 18423 3) - 1667. 14878 98 389 1 023 | : j : 19 11 621) 385 9 586 90 214 E D O 1126 468 8778| i Bat T G 6G 218) 187 i : 4 8 183 3 056 35h 20473 i (| Di 39 54 B23 99 3158| s Z E d | A B 891) 19718 g 41 4 43 34541

99 So j | | 99 1 284 c 990 196 c n | | Ob] I e t 9 384! 79 "No r r | D 89? 1 ck | | 55 9 994 18

/

C ) P | 2/8208 6 671) - 2298| -98 902) 4294

s 114 208/689 332]. 9 90 4647| 13/634 108 E E

68 829) .163 427. 2 400 45 3167401 598] - 4 541 119 714 _—— 13 317

| | | |

93 671 49 436

| n j 8 : 4 A 370, 3 843 2A 2 6 D t N D 21 196 i 5ó2| 18956 5) 1500 29 686 20, 99: 2 292 258) 1667 662 32 41439 20 997 585) 18910 1065 | 13 564 5! 38/ 110760 120 390 3433 | 88 O 400 19 998 19 0591 69) 2761 8043 23) 6 947] 10) 10731 350 5 049 180 3 686 435 14 059 E U M 26 715 24 676 1510 | | | 10 984 9237| 9 284 480 H | | 1869 s) 18628 150 N 0 f A 0 ; 11 894 13 93 8 556 680] E : 23116 ° 2 50) : N ALOST 2 2019| 21360 1 260 } 33 63379 18 | 2 7486 3) 6429 1100 12 981 | | 2 2776 93| 1 859 1008 5 2 | 7 166 8| Y

O Hck 2

Co Gn

C0 bi D J „pl jk M

G

O. O

Gy: pd. TIO

E 2 890 34: 2 296 799 ) 6 562 2877 315 561/72) 92245 20! 395 4 508 6 241 | 263| 9 934 100 J | 10 474 3 386 210) 3 006 4536 | ; v 2212 | 8) 1 845 29 5 ) 8 366 415 ; 97! 4 666 2 3776174) 9 37 234 A S | A 4 A 2 ((6/ 74) 9 379 o 18 917 i ; ae s / A G L753 2 | A | 9 057 43: 28 32 ) 8 347 | 4 284| / 53] 3574 5e 96 08 92 6 288 2 293) 23 1415 949 23: ; | 4374 3 172 8: 2 645 3 7E 3 868 1 832 »: 1313 56 [f c 3 561 1 960) | s 1818 ): / 3905 l 641 96 1299 2 626 2 (21 | 32 2 096 ( 28 or E 4 399 1 962 | 94 1 688 24 DD 43 T 9412 2 440 | 39 l 665 20 A 23 3010 780) T) 690 4 1185 673) 5 621 43 1018| 2 849 / 2 670 300 86 4 521 2 057 | 8: 1 724

C

A | | | |

| 5 331 1 062 | : 86 4 M 2 1616 0 / ( 3 : 3 074 c 31:

D D C O l -CN O Qn C E E M n e E 2 - C 7 C ck ck ck ck ckck j o o V O) o 5 C5 E E S E A E T - G-&

S E R Eh E pr R Vi 21 P B,

e n

A

E

E C E E B A8