1934 / 148 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 28 Jun 1934 18:00:01 GMT) scan diff

S

T tr ti

L eee: 1 G

E E

E

Lil iaaee di: e

Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Në. 148 vom

28. Juni 1934. S. 2

20586 ie de V d erteilten Aufklä- | [21691 [21436] N LBGM s i ; e a und Nachiveise, vestttigen wix l Erals Oldenburger Eisenbahn- | Die Superior Stahlwaren A.-G., | Die Ationäve unserer Gesellschaft Mez AG Freiburg/Breisgau. rungen und Nachweise, ätig / : Mur! L e E oto Ga tormti y ei Bilanz zum 31. Dezember 1933. daß die Buchführung, der Jahresabschluß Gesellschaft. Bremen, ist in Liquidation getvèten. | werden hiermit zu der am Freitag, ————————————————— und der Geschäftsbericht den geseßlichen | Zu einer ordeutlichen Generalver- Etwaige Forderungen sind sofort gel- 4 2 August E ) fat i Aktiva. RM [D | Vorschriften entsprechen. sammlung werden die Aktionäre der tend zu machen. Liquidator ist: Dir. n hr, in unseren Seshäf sräumen, Anlagevermögen: Mannheim, im Juni 1934, Kreis Oldenburger Eisenbahn-Gefell- | Fames Overlack, Bremen, Wichmann- Magdeburg-N, Lübecker Str. 8, statt- Grundstücke: Stand am Süddeutsche Revisions- und Treu- | haft auf Mittwoch, dem 18. Juli | straße 24. - findenden Lene rieen Generalver- Jahresanfang hand- Aktien-Gesellschaft. 1934, 12,15 Uhr, nach Oldenburg sammluug T un : 520 738,98 Kappes, ppa. Dr. R. Herrmann, i, H., Stadtcafé, Ge, [21040] i: A Le Bilan, für e da, Zugang « 148 082,32 668 821/30 öffentlich bestellte Wirtschaftsprüfer. ; Va 0e LHT Hit Ta WesGSFIMÄHT Wifferdeeuus kt bie Akibpe@} ¡ ‘häftelabe T RaEt Gávtin. e Geschäfts- und Wohn- ; Weberei S : 1933 und Vorlage der Gewinn- und | gläubiger der ehemaligen Landwirt- Verlustrehnung sowie Bericht des gebäude: Stand am Mechanische Weberez E Verlustrehung und der Bilanz schaftlichen Hypothekenbank (vor- Vorstands und Aufsichtsrats. Be- Fahresanfang vormals F. A. Martin & Co, erlutrequng und Ge 2 d. d [mals Landwirtschaftlihe Kredit: Ginßfafsung über déren Genehmi- 4 865 820,21 Bilanz am 31. Dezember 1933. 2. E E T eat bi bank), Fraukfurt a/M ae g : ASY gan H V K9Q|7 E —————— 2e e ansz. x E. Ung. gugang: « 140 108,00 1 108 A [20291]. Aktiv RM |\9 | 3. Entlastun des Aufsichtsrats und | Gemäß Art. 87 der 2. Tod eU v 2. Beschlußfassung über die Entlastung Fabrikgebäude: Stand L A v idat ent L des Vorstands. verordnung zum Aufwertung®ge vom der Vorstands- und Aufsichtsrats= am Jahresanfang M E ermögen: 55 335|— | 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. 29. November 1925 R.-G.Bl. 1 S. 392 mitglieder. 2 285 211,91 C E E | 5. Verschiedenes. und § 3 Ziff. 4 der V.-O. über die wei-| 3, Wahl des Wirtschastsprüfers. Zugang 188 769,70 s et d Wohn- Aktieninhaber, die der Generalver- | tere Durchführung der Aufwertung von | Zux Ausübung des Stimmrechts sind n T O pet n v "98 169/30 sammlung beizuwohnen beabsichtigen, | Pfandbriefen und verwandten Schuld- | nux Aktionäre berechtigt, die spätestens Abgang. __15 158,40 | 2 458 823/21] Noschreiug |- haben ihre Aktien entweder spätestens S Q R Vie Viand. am dritten Werktage vor der Gene- Maschinen u; maschinelle “ie 1933 ° 9615,70 | 125 553/60 |2 Stunden vor der Versammlung | (R.-G-Vl. 1 S. 337) werden die Psand- | ralversammlung ihre Aktien oder die a ck | ——— bei der Gesellschaftskasse (d. i. die | briefgläubiger hiermit aufgefordert, | üher diese lautenden Hinterlegungs- Anlagen: Staud am Fabrikgebäude und an- ei der Geell chatterane ®, 1. N hre Ansprüche an die Verteilungs3-| (e. n a Ia Ae f O 9 Kreis [kasse des Kreises Olden- ) |PrUd) 5 go scheine bei der Reichsbank oder einer Jahresansang é dere Baulich- Kreistommunatla}e des Arelles U} nasse anzumelden und die Pfandbriefe ito Fuer Ban Es Dele 2 041 976,97 keiten . 330 953,00 S E L E: Dae zur Geltendmachung ihrer Rechte bei Bet S tenplabes bat dés Gefell: Zugan( 352 743,59 N hrot oder spätestens am dritten Tage vo A a S kenbank. die | Wertpapie plabes, bet ! z DuIgang _———— CENES Abschreibung __ | 316 869|— | der Versammlung bei der Kreisspar- lg L e A E M v 'ver- | schaft, einem reichsdeutschen Notar Mains 42 A 9 607 373/25 für 1999 x fasse im Oldenburg i. H. (Adolf- iel lbo igt erien res ta A É oder bei den Bankhäusern Delbrück Abgang. 284 941l,« Ea “" | Maschine ¡chine Tau M A 7 ! , z . ; Schi Go, ‘li S E MASUeR und maschinelle Hitler-Plaß) oder bei einem Notar zu | Dos Recht zur Teilnahme an der Schiekler «& Co, Berlin W S8, BVetriebseinrichtungen Anlagen . 278 605,80 hinterlegen Verteil der Teilungsmasse erlischt, | Mauerstraße 61/65, oder Vett, Simon Staub ain Gta Zugang im Der Jahresbericht für 1933 sowie die Mea A bis zum 31. Dezember 1934 |& Co., Verlin W_ 8, Mauer- 640 820,21 Jahre 1933 2 656,— Vilanz nebst Gewinn- und Verlust- | Zfandbrief Lei Ben Uta eihneten straße 53, nachweislich hinter- Zugang 281 261,80 rechnung für das Geschäftsjahr 1933 S oiLofenbant Cintaaetit N der | legt haben. Die Hinterlegung ist au 669 894,08 652 656 4 Abschreibung werden in der Zeit vom 4. bis eins{hl. | Antrag auf Erlaß des Aufgebots zum | dann ordnungsmäßig erfolgt, wenn die Avgana E T für 1933 . 34 531,20 | 246 730/60 | 17, Juli 1934 im Verwaltungsgebäude | wee dex Kraftloserklärung des | Aktien mit HYustimmung einer Hinter» Veteiligungen: Z Geschäftsinventar 3 690,— der Direktion in Oldenburg i. H. wäh- | Pfandbriefs gestellt wird und der An- | legungsstelle für Mes bei einer anderen Stand am Fahresansang Zugang im rend der Geschäftsstunden zur Einsicht | tragsteller de Unte gei Gn ¿Bypor O A zur E E 231 456,32 Jahre 1933 870,— der Aktionäre ausliegen. thekenbank hiervon bis zum 31. Dezem- | neralversammlung im Sperrdepot ge- Abgang . . 221 906,32 9 550|— V F T6 Heiligenhafen, den 25. Juni 1934. H 1934 shriftlich Mitteilung macht. ] halten werdey. E Umlaufvermögen;: Abschreibung / Der Vorfißeude des Aufsichtsrats Berlin, den 23. Juni 1934. Magdeburg, im Juui 1934. Warenvorräte: tir 1938 77 der Kreis Oldenburger Deutsche Geuossenschafts- Mundlos Aktien-Gesellschaft. Warenvorräte: für 1933 3 774,— 696 |— r g m c S Roh-, Hilss-, Betriebs- S E Eisenbahn-Gesellschaft. Hypothekenbank Aktiengesellschaft, Der Aufsichtsrat. Pee s Silfse und Bettiebs- (Unterschrift), komm. Bürgermeister. Berlin W 9, Köthener Str. 39/41. Paul Rohde, Vorsitender. Halbfertige Erzeugnisse . | 1528 688/16 | "e, - | 350 18375 | mm s n E R Ca S as O Halbfertigerzeugnisse « 2 6 0 [ Je Bergwertks-Atktiengesellschaft Rectlinghausen. XVCrtp c E S O C 29 1% n ps ‘ces A 57 9 a 933. Geleistete Anzahlüngen | 132 643 09 | Herat nie» * | 02A 088/78 Vilanz zum 31. Dezember 1933 uis Fordekungen a, Grund Forderungen auf Grund Stand Zugang Abgang B : Stand von Warenlieserungen L Warenliefe ; : am bzw. Um- bzw. Um- chreibun am und Leistungen . . « | 2386 73154| Weisungen «n, | 486 227/87 Aktiva, 1, 1, 1933 bung bung M 31. 12. 1933 Forderungen an abhän Wechselbestand .. . . 23 058/39 RM |5 M l N [O22 RM [5 RM [H gige Gesellschaften und}, 171/24 | Kassenbestand, Reichsbank | A Uer En T uo E 5395 72| I, Rüständige Einlagen auf das Grund- : OIRGE: SADGCIHGOIE nre D E S e e 46 225 08 fapital. .. oooooo. «7500 000/— -= 4 —| [—| 7500 000— S “1 648/70 | Posten, die der Rechnungs- IL, Anlagevermögen: Sche s 2 SiA abgrenzung dienen - « 26 245 63 1. Berechtsame:: Ä E Kassenbestand einschl. E a) verrißte Felder « «e» « «3727 422|— R: E E Al T T 3 652 145|— Reichsbank und Post- Eda | 2 198 892 77 b) unverrißte Felder . « « « « « | 4039 756|— _— -— [— 4 039, 756 |— E E 200A afi | Schacht- u1 75 _— |— —| 4,00 | 148 000/—| 2611 000|— Fndeve Bankguthaben . 890 412/67 | _ Passiva, Al Á E H Grubenbaue . « « « as Aa 42 "4600| 1805| #7 E 5 286 453.43 Posten, die der Rechnungs- | S N n 000|— L E E S ad B O : o90lag | Reservefonds . «„ «o » 2 S . Geb : 7 E a, Bürg E Me Rugen S E a) Se E e 4 7 473 500 |— A —| 3,50 | 805 919— 7167 581/— E erwerbssteuerrüdtlage « 229 D etriebSgebäude und YPBetriebS- ¡Haften 23 T47,— Verbindlichkeiten: ; Gd s e is l GARO 100/— a) 103 180/66 3 360 |— BO 516 239 |— e A Verlust. äa 1939 anf Grunv von Waren- | 5, Maschinen Und mäaschinelle Anlagen 19 894 514|—| b) 1 040 840/64 2 322|—| 15,00 | 5 458 222/40 15 474 8 Ta. 73 lieferungen u. Leistungen 388/70 6, Werkzeuge, Betriebs- und Ge- | - 2 2 A Gean 1-903 194,1 | nicht abgehobene Divi- 4 1A SINDENAE e o ao e e 73 TT6|— 56 109/55 —/| 26,95 82 058/55 47 827 |— 1933 304 885 21 | 1658 849/52 | Dendenscheine » « « « O Sa.: Anlagevermögen « « « « [50447 72642| 1 27473085 7487|—| 8,91 | 6 585 715/95) 45 129 254/32 s e ————— | Posten, die der Rechnungs8- | l. Maden E B o oa s e o dis 18 885/48 1 052 995/89] c) 444 197/96} 627 683 41 22 503 691 51 | abgrenzung dienen « ST20 S, D S QeS 296 885/50] 8342 666/84] A 80599621 Passiva, Ueberschuß: | V, Umlaufsvermögen: E Altientaoital 8 000 000 | Ueberschußvortrag aus | 1; Rohck, Bilss- Und Belliébofoisé esa ooooo bon ooooooo es 1 663 724 54 Rückstellungen S S S 451 659 94 1932 R S 40 406 §9 2. Fertige Erzeugnisse C: 0 T 00 6.0 C 006 T 0 9 2.0 0.0. 0.9 0 6 0.0.0 0 a0. 4 673 746/32 Wertberichtigungsposten : Ueberschuß aus 1933 9 223/81 83, Wertpapiere 00/0 0 0. 2E d O S C 00e d 0.0. 11 874 218 07 Amortisationskonto Y, An- | 9 198 892/77 2 De 0. +0 0-0 0 00 ch0 E 0 (2.0. 0.0.0 00.6 00.600509 9.0. 0,0 §0 0: 0..00/.§ #0 s n lagen: \ L S O Car C4 s . DOTIEON 0 5 S A T E060 M i pu Geschäfts E. Wohngeb. 172 833 24 Gewinnk- und Verlustrechnung 6. Geleistete Anzahlungen Q 0 O: 0 S . 6 9.0.0 0 9.9. 9 0.0 90 00-0. 0.:0. 0 (G0 ch0 S 731 724 22 Fabrikgebäude . . 634 310,17 E L 4933, __ S 7. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen « «o o oooooooooo 3 251 083 85 Maschinen und maschinelle | Aufwendungen RM R 8. Forderungen an abhängige Gesellschaften und Konzerngesellshasten e «oooooooooo 286 314 12 M \wENDUngen, L L128 9, Forderungen an Arbeiter und Beamte der Gesellshast „ooooooooooo 435 361/38 Betriebseinrichtungen 469 829,68 Löhne und Gehälter e 539 465 39 10 Verschiedene Forderungen L Eo 60 00 660 00 00 05 06 0. 0 o 0A S 246 493 06 Verbindlichkeiten: 9 5 7 Södzialé Abgaben O 395 005/44 In: Wechsel E 0: ck00 S T 00 Ur 4 738 585 33 A R E Abschreibungen a. Anlagen 55 004/90 A f E 419 567 21 E u. Genuß- » 350 | Besibsteuern A 42 573 43 E R ia bei Notenbanken und E N s A A lor L d 10D S R S ck stige Aufwe : 76 1578 Os x ees S E a O E D S o 8 O. E 0.9. 0.0. 90..97. 07.0 909 R926! E t E Tan A Mrenlieies | Uebérschußvortrag aus Segobene Bir abten RM 2 325 000,— —09 971 67 C E A 1 384 604 04 1932 E 6 So 00 40 406/39 g g ) t 100 702 971/67 T T »ly Av O“ 99 ) . Verbindlichkeiten gegen- | Ueberschuß 1933 « 223181 / Passiva, af d0ó G00 über abhängigen Gefsell- | 893 837/17 Li Grundkapital Gd S 0 0.0 0 0 0.0 00 0/0 0 o 00.0 05000 00.0000. 30 000|— schaften UnD Konzern- | G t L E aas aas E Reservefonds S E Ss So S oos S o S S S O S E e. 1 8 2 e gesellschaften N 346 650 66 G Fe UgE, q L, Werkerhaltungsfonds T 9.0 0/0 2 0.0 6 00.00. 0.0.0600 020.00 0.02.5 16 000 ck10 Bankschulden ä 19 900 004 Ertrag nach Abzug der Auf- IV. Sonstige Rückstellungen E A 8 245 459 39 Sonstige Verbindlichkei- | wendungen“ für Roh-, V, Verbindlichkeiten: 0 S 146 241/44 |_ Hilss- und Betriebsstoffe | 815 745/19 L Aa E E s e aas 40 468 43 Posten, die der Rechnungs- Ertragszinsen . . « . « „7 444/31 2, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen uñd Leistungen. « « - - o o 0ooo.05 1 465 715/40 abgrenzung dienen . 192 718 82 | Außerordentliche Erträge 30 241/28 3, Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesellschaften und Konzerngesellschaften « e « o. «5° 315 210 48 Bürgschaften 23 747,— Ueberschußvortrag aus 1932 40 406/39 4, Verbindlichkeiten gegenüber Arbeitern und Beamten. der Gesellschast «e ooooooooo _2 97061 : : O D E 893 837|17 5. Verschiedene Verbindlichkeiten G 6 E 0 C0 -0-40 40.0 9 0 6 T6 E D-00000 0E 950 541 15 ie Be t uts Nach ‘dem: abséhliebeuden Eraëbits 6, Verbindlichkeiten aus der Annahme von gezogenen Wechseln « e ooooooooooo 200 000 Gewinn- und Verlustrechnung unfererp flit Ee ait Ca e O Ee, N UET, 40 o po ga 0 00 0000 dad a 0E E MIRCAIN 0E B "U BTI 1 C . » Q L J L : M5 B 4 E 57 é —— N 31, Dezember 19353, der Bücher und Schriften der Gesellschaft Mt R a O dienen T0000 e E00 E ) Soll l RM 9, [sowie der vom Vorstand erteilten Auf- E Geivliinvorttag Tis 10k9 RM 487 666,30 Löhne und Gehälter . 2 279 587 48 S bor A uns Reingewinn aus 1933 . Lai „3 169 050,56 3 656 716 86 Setetliche io2 S ( 3 5 998/22 DAEN A de l LES L L L z e. J “dr ta as E 159 998/22 | (er Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- Empfangene Vürgschasten RM 136 842,33 2 E ofs lia ; 43 280'56 | schriften. Gegebene Bürgschaften RM 2 325 000,— 3 | A . ; S A ane (2 . Mai 934. P Ae - ; Abschreibungen a. Anlagen 306 938 43 U eina 100 702 971 67 Sonstige Abschreibungen . | 299 tb Aktiengesellschaft. Darunter Umbuchung: a) 103 180,66 RM, bÞ) 341 017,30 RM, c) 444 197,96 RM. L Zinsen und Skonti . - 567 187,4 R S R E N L L f Haben. Be L 199 112/17 öffentlid bestellt *: Mictsccaitd rüfer A _ enann: a C LAN une Berlusirehuung zum 31 Dezember 1933 Q lin Außerordentliche Aufwen- | i T L W Ee Ge Stand am Stand am dungen a 220 O00 S L 31, 12. 1933 31. 12. 1933 Sonstige Aufwendungen . ] 2149 9532/01 Saras N. L., W, Sade Gras RM |ch RM Verlustvortrag aus 1932 , | 1 963 734/73 C A paar fh A Co 1. Löhne und Gehälter « » « « s » e « « « [23006 079/22 }} 1, Ertrag nach Abzug der Aufwendungen für S 8 193 633/66 Der Aufsichtsrat j 2, Meere Abgabeit. ..ck » « o. oe ee » + 18/081:022/06 Noh-, Hilss- und Betriebsstofse « « » . - a E A | / S 3. Abschreibungen auf Anlagen . «_» « » « 9 6/882 024/32 1 2, Erträge aus Beteiligungen - - .- o 0 : 1, Vorsißender. E G i u De i At ; 4 7 Haben. | Ser Bel cns R 4, Andere Abschreibungen (Werkerhaltungsfonds)| 2 000 000/— } 3, Zinsen und sonstige Kapitalerträge . « « - 1 064 Io H Erlös nach Abzug der Auf- j ¿L : : f 5, Besibsteuern . e od s o eo efi ¿i TSOTESOOTE N L Ne E Ge E 146 872 20 wendungen für Roh-, | Die heutige Generalversammlung ge- | 6, Sonstige Aufwendungen . « « « « « « « [10290 531/36 | 5, Gewinnvortrag aus 1932 « «o eo | 487666: Hilfs- u. Betriebsstoffe | 6 203 159/87 nehmigte die Bilanz und Gewinn- und 4) Geo oetiód S 192 a o S 487 666/30 | Außerordentliche Erträge . | 8331 624/27 N EAuAs für das Geschäftsjahr | H) Reingewinn aus 1933 . . . . . « « 13169 050/56 - Verlustvort s 1932 e : : S TRS S Gig 934106 Ss ana 734.73 | Aufsichtsrat : Herr Bankdirektor a. D. Z j 52 040 934/06 152 040 934 Gewinn 1933 304 885 21 | 1 658 849/52 | Dr. h. c, Wilhelm Kleemann, Berlin, ift Recklinghausen, den 27. April 194, : i: ——— —[— | freiwillig ausgeschieden, Hierfür wurde Vergwerks=Aktieugesellshaft Recklinghausen. 8 193 633/66 | neu gewählt Herr Rechtsanwalt Ewald E von Velsen. j Ar Haft Freiburg im Breisgau, 30. 5. 1934, | Raaz, stellvertretender Direktor der Dresd-| Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellscha? Der Vorstand. ner Bank, Berlin. sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entspzechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der ®C Hans Me3. Paul Mez. Sorau N. L,., den 14. Juni 1934, \chäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. Dr, C, MLiën Mechanische Weberei Sorau Verlin, den 9, Mai 1934. e Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund vormals F. A. Martin & Co. Deutsche Revisions- und Treuhand- Aktiengesellschaft. Hesse, Wirtschastsprüfer. ppa, Gillessen, Wirtschastsprüfer,

der Büchex und Schriften

der Gesellschaft

F

Baumann.

L O 1

Q

Í ‘a j E E S E

Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 148 vom

28, Juni 1934. &. 3

Sid, öffentl, bestellter Wirtschastspxüser.

Umlauf,

[20304] [21684] i E j : j Tonindusftrie Aktien 910:

Tarneet: aud Gewerbebank Aktien- | Brandenburgische Städtebahn A. G. | Bilanz a 31, SeveCe Then ande [18455].

g s Begiiden in Liqui-| Die neuen Gewinnanteilscheinbogen | E —— | Einladung zurGeneralversammlung. Karl Schlatter, Färberei- 9 Kttavke Nr. 11 bis 20 nebst Erneuerungsschein | [14433]. Attiva, RM |9 Wir laden die Aktionäre zu eine1 j Aktiengesellschaft.

Durd Beschl h A der Aktien unserer Gesellschaft Lit. B | Anlagewerte .. . .,., 651 4133 4 ordentlichen Geueralversammlung Liquidationseröffnungsbilanz, Meg E 98 2D, E Géênera versamm- Nr. 12955 bis 70738 werden gegen | Verlust abzügl. Gewinnvor- | am 21. Juli 1934, mittags 12 Uhr, - llg sellschaft i a 34 ist unsere Ge- Einreichung der alten Erneuerungs- A 69 43982 in das Büro des Notars Dr. Rudolf Aktiven. T9

it asl aufgelöst. Wir fordern hier- | heine ausgegeben. Ausgabestellen sind: —|— | Cohn, Berlin W 8, Mohrenstraße 11/12, | Kasse . S 900/68 Gläubiger: i A E unsere | ‘die Preußische Staatsbank, Ver: 720 873/26 | hierdurch ein. “| Maschinen und Jnventar . 16 000|— melden. Q E Me angie „lin W S8, Markgrafenstr, 38, Passiva. s Tagesordnung: E

Holzminden den 26. Mai 1934 die Dresdner Bank, O ias 130 000|—| 1. Vorlegung der Bilanz nebst Ge 16 200/68

Die Liquibatoren: ° die Stadtschaft der Provinz Brau- | Hypotheken .. 82 176/49 winn- und Verlustrechnung per | - Passiven. Klopp H i denburg, Berlin W 35, Viktoria-| Bankschuld . ...,.. | 261 204/99 31. Oktober 1933 und der Liquida- | Schulden os os: 1144903140 oppmann. Hauschild. straße 20, en a, S 245 79778 tions-Schlußbilanz nebst Gewinn- | Kosten der Liquidation . . 1 707/28 E a E e Ne a Ge Provinzial- | Rückstellung « « ««# 1 694|— 8 Verlustrechnung sowie Be 16 20068 : : * ank ‘und Girozentrale, Berli {lußfassung über die Genehmigun ; O [20314]. __ Vavaria As SW GS, Alte Jakobstraße - 0 i 720 873/26 derselben. E Chemnis, den 24, Mai 1933.

¿EMifffahrts- & Speditions- -die . Deutshe Girozentrale —| _Gewinn- und Verlustrechnung. 2. Bericht des Liquidators über die Der Liquidator: Vieweg.

lftien-Gesellschaft, Vamberg. Deutsche Kommunalbank as ck leßte Ausschüttung an die Gläu Die Liquidation is beendigt. Durch die Vilanz au 31. Dezember 1933. Verlin, Gertraudenstr. 16/17, RNM |9, biger. : Verwertung der Aktiven konnten ¿war dis

E S T an die Hauptkasse unserer Gesell- eng e s | 248 641/89 9. Antrag auf Entlastung. Gläubiger der Gesellschaft befriedigt wer- Anlagevermögen: E ae it D denDutes (Havel), | Zewinnvortrag a. d. Vorj. 36 97674 N E und Ausübung des |den, die Aktionäre gehen leider leer aus,

agevermögen: erderstr. 26, Tos S SUimmre01S E erode, Daß die Vie Löschung der Firma im Handels- eee Ga S 36 000 |— ‘dás Betliner Bankinstitut Joseph * 285 618/63 Aktien spätestens am 3. Werktage | register ist erfolgt. : E L ion

S e 12 000/— Goldschmidt, Berlin W 8, Fran- Getvinnvortrag a. d. Vorj.. 36 976/74 | vor dem Versammlungêtage beim ge-| Chemnigt, den 31. Mai 19234. : —T57000|— zösische Str. 57/58. Ueberschuß a. Warenkouto. 103 519/78 | nannten Notar oder bei dem Liquidator, Der Liquidator: Vieweg. Gebäude: ; Berlin, den 26. Juni 1934 C E, 36 018/18 | Konkursverwalter Paul Wallach, Berlin E Sa 51 800,— “Brandenburgische Städtebahn- B e a 109 103/93 L 15, A RTAeE Straße 27, hinter- | T Abgang . .__18 000,— Aktiengesellschaft 285 61glaa [cent werden. [20310] Uni : ge é d I s . ”e G , - cte P, f R jo nton O L Die Direktion. Hahn i. D,, im Mai 1934 285 618/63 | Berliner Mützen Aktieugesellschaft | Mode Großhandel A.-G., Köln

Abschreibung 1 800,— 32 000|— Dr. Müller-Haccius. Borchart. Der Vorstand. Der Li S n Ea E Bilanz per 31, Januar 1934.

Lagerhäuser 96 901,— [20297] a G E S

Abschreibung 8 600,— |- - 88 301 |— z c c Aktiva. RM N Maschinelle Ànen _—_|* - **- Bergwerksgesellschaft Hibernia. C:

/ m um 31. Dezember 1933 eschäftseinrichtung:

57 301,— ermer E N Î Î : S: q Abschreibung 11 030 46 271 |— "Zub 4 F aud T m Stand am 1. 2, 1933 60 000 / E ; Wi Zugang bzw. | Abgang bzw. i Stand a Zugan 9 283 6 SHhiffspark 4 243 000, Aktiva. 1.1. 1933 J Umbuchung Ünbuching Abschreibung Ie. 1933 i O e S

I ICreioI « —_— 4 2 883 )

N ren ng ta 218 000 RM |5 M [9 RM O, 1 M E NRM 5 Wia; 12 883 60 Werkzeuge, Betriebs- und |- - T, Rückständige Einlagen aus der | : ——-

Geschäftsinventar ‘Grundkapital 7 1 N hrpark: ata Be

13 388,— II, Anlagevermögen: N 10 000 000 m E 33 Stand am |

Zugang « .__16610,69 “1, Verechtsame: : S

99 98,69 a) verrißte Felder e | A E Abgang 2 100 b) unverrite Felder . "200 BEBb r l is add as S 5) - aivia rik E v A 29 298,69 2. Schacht- und Grubenbaue , , | 4920 846 53|- a) - 861 E t 2 la A Ee 15000 Abschreibung 5956,69 | 93 342|— 3, Grundstü .. . .. . , 112924 461/91|- - - 45 536/35 L n 1 Ma E Elen | 4 Gebäude: r id d E e Beteiligungen. 91 800,— a) Geschäfts- und Wohngebäude 841° 5 e S E aal e

E 127 E b) Betriebsgebäude u. Betriebs- t t ie E ase 4 ur fee

A ———— anlagen . 16 053 802/95 | De S s oes 5 040/— 219 493 |} 4s 5, Maschin S ) 053 802/25] b) 171 287/47 6,41 | 1471 101/37 14 753 988/35 | Anzahlungen 75 23 x N inen und maschin. 9 7196 | ' / P L N S 1/9/2

Abgang . .__17569,80 |- 201 923/20 |- - 6. Beit S agen 23 124 367 96| c) 1141 12749 7 100/—{ 11,32 | 4884 414 22| 19 373 981 23 | Warenforderung . . « . | 1383 972 79 Umlaufsvermögen: häftsinventar 8 916 8746 E | | | Konzernforderungen . 501 288 33 Vorräte L 3 953/55 S 03 ( 69 2 058/60 860 —| 10,77 63 301/32 154 771 97 | Forderungen an Vor-

Forderungen auf Grund 4 5 E N i 73 031 070/95/ * 302876201] 20189 70| 655 723101953 S 808 393 75 | standsmitglieder . 52 826 03 16 Ua g N SLALOE 7 5 | 72831 019/53 SSSOR 2A R S 3A

von Leistungen . . . . |- 161 622,08 | 1y. ete unte Q «eo oe e | 67502004)" 1786/29475] a) 185525508] - | 606 559/71 |. Q Uge worverungen » 63 531 12 Sonstige Forderungen : 9397/66 | Yy, Vinlaussbeimözen: e. o. oe 17410 38371 564 116/92 T14 618/80] 86 002 |— 7173 879 83 | Wesel . 0e 62 101 58 Forderungen an abhän- 1. Roh-, Hilfs- und Betriebs E - t: ge L 145 gige und Konzerngesell- 2. Halbferti e L E He sstoffe . Atlas Gs hin in S E 2E O O 9 u 00A 0 0 0.5 0.00 T. S0 S 2 124 944.44 Kasse, Reichsbank, Post shaften .. . . , . . | 871 874/87 S, Jextige Erz iti e 140 252 95 | „jhed e 39 226 03 Kasse, Reichsbank, Post- 4 B E U e e M0 s 6% A166 004 e oe une o oan» + e [ - 8800420138 | „Andere Bankguthabeit 6 716 91 scheck a 12 773/22 5. Hypotheken E E S S0 S es eta eo... 4 500 818 32 | Posten zur Rechnungsab-

Andere Bankguthaben 6 775/71 6 Sd C R oa Ap G See 85 622/08 | grenzung E Da 46 5296 123 li S E Da y 7. Geleistete Anzahlungen E R E D O. A. 0 T A d S 0 S. 787 80241 | Avale 653 400,—

abgrenzung dienen . , 48 414/— « L T iem S Ed Ém D S t 872 117/58 | "B607 64177

Soiibérausal@chGtposteh : S R auf Grund von Warenlieferungen und S S 3 305 882 01 Eten ranz T 196 000,— L E S E an abhängige Gesellschaften und, Konzerngesellschaften „L, 368 328 50 | Passiva,

Abschreibung 49 000,— | 147 000'— n Vorichiodens. S RED RLGIEL Der I 4 6 60 da C bié d ama 192 656/07 [ S ee s f LIOOORO S Verlust per S S OSSE 12, Wechsel es Es e e e e s A L L E 252 81843 | R R A S 199 944 30 Verlust s Jahres 13. Schecks | E00 ooo L s as 200 763 47 Maia Ca a : a 1933 1206,14 1E Ran U Ga E Aas ooo 6 o av an o 8 0 00s Me e E 6 845!

Gewinnvortrag h i 15. S N aben bei Notenbanken und Postscheckguthaben 0% 0 ma 6 6 6. 595 558 91 E E M on=- aus 1932 s 1146,84 148/30 | VI, Posten, die der Rechnungsabgrenzung e ? x : E o S S000. 00 000. H S Gs (4 L Aa 509 16 97 Avale RM 1883 C | Empfangene Bi S G T e D S6 dis dias 189 892 | Marenicuïben . " E ieiaa ————- Gegebene Bürgschaften . S S ES 5 1B : | | Bankichulden A As A2 IOR 1 888 096 59 Wechselobligo 4 e E A §8 930 000 | AABEE t De A "E E De 351/90 Vassiva. Ln BE I t S: 00.0 #0 0 00ck 0 S 0 6 2 0.0.90 0e 0D S 257 382,37 Dis “e E 7 A BOSIET Grundl L. 1 000 000'— A E E E S E Rückstellungen es 10 102/35 Passiv E A 27 698 9k Wertberichtigungsposten . 23 303/48 | T. Grundkapital: 1. Stammaktien . NES B ba e R Verbindlichkeiten: | 2. Vorzugsaktien T T0 8:09 90 000d oa 72 000 000 | 3607 641 T7

Doe 205 925|— | II, Reservefonds: 1. Geseßlid E S S S S Se Goes. 8 000 000—| Gewinu- und Verlustr

Verbindlichkeiten a. Grund | | 2 Beoba, Ap T D T So as 5 800 000 - erlustrechnung. - von Lieferungen u. Lei- IIT, Rückstellungen . „„, S o S S 4 685 700|— | Aunfwaud. RM |9 Sansien Rebindlldifeiter 109 566/82 | IV. Verbindlichkeiten: eo 3 330023 36 | Verlustvortrag E 416 236 95 Sonstige Verbindlichkeiten 44 720/68 1, Hypothekarisch gesi i Auflösung Entwertungskto. SU O0 Verbindlichkeiten gegen- : | 2. Svpotheken h g Pes Aleiheauswenag D E 70 0E Eo 0 T U 21: 900 | K apitalherabsezungskoîten Ss L E E über abhängigen und Z 3; NRestkaufgelder ; E L Ï : Z ° Ae E S n E M e s s E E A E s m E E 204 666 08 | Abschreibungen : E : | 53 76305

Konzerngesellschaften 96 392 15 4 Anzahlungen N Guben E f L S 000A 14 307 19 | Einstellung in Rückstellungs- A age ° 105 195/18 L O itn auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen O 1 350 ies s I e erf intoi D

rbindlichkeiten gegen- . Verbindlichkeiten ibe ‘nat i: s R E S S G O

i iber Bata E 48 280 7. Dab , i : MRRERONET abhängigen Gesellschaften und Konzerngesellschaften « « - « « « 18 346/66 | yehälter und Löhne ant 17 x S s L Ï . . . . . . . . . . . . . . . T . 0.9.0. 0 E 6 À D D. E E C 8 29€ - Sas E E : ; N G S T Posten, die der Rechnungs- | 8. Verbindlichkeiten an Beamte und Arbeiter der Gesellschaft 2 ute E #0 | Soziale L 37 430 60 qu ebarengung dienen 49 475/13 L E D S E TE7 250 S Abschreibungen a. Anlagen 30 783/60 vale RM 188 300,— e L E E A es eid s ea S S g 79 Andere Abschreibungen 59 888/34 1888 096/59 | , 11. Rembourstratten . .. „. ., S L E e §4 416 23 S Y BOS e DU 12. Kurssicherungstratten S S So S 934 968 88 Besitsteuern . . 19 «gig VavariaSchiffahrts-&Speditious- 13. Verschiedene Ve bi dli L E n S E B E 23 769/06 | = E o L E d u 94 Aktien esellschaft Sit B b , DEroim ichkeiten N m0 0 00.0.0. 0.0 S "# S A 1] = oonitige Aufwendungen ® 649 3058 30 g , Sit Vamberg. | V, Posten, die der Rechnungsabgre di C C E R Gewinn- und Verlustrechnung | V1, Gewinn- und Verlustkonto: S E o 6,0 00-40 60:60 660 ‘aao ae 246-072 29 2 202 782/78 Q 31, Dezember 1933, Gewinnvortrag aus 1932 544 318 82 Ertrag. as _ ————— E Nei j G i E T Do o. e V 52 | Getvi 3 Kapitalherab- Aufwendungen. RM- (5 i Reingewinn in E Ei Conte d ou oon es 4 . , 120 741/62 665 060 44 “ar iaan M C 300 O Löhne und Gehälte 279 525/51 Empsfangene Bürgschaften T3 a teas 995] 08 0A l ) YeUC Er V6 (t 9490 Ge ebe O O . A A E .. 113 367,83 | Warenrohertrag d @ 1 573 333 78 Soziale Abgaben S 95 202/27 W E y ürgs asten E T aao .. 83 230 000,— | Außerordentliche Eriräge : 29 449 j Abschreibungen a. Anlagen 52 386169 ele obligo E i E A 7 382/37 : ' i T4 - Su Abschreibungen . 51 303/48 i 120 515 300 41 SS0N JmT8 L S R 55 107/40 à) Davon Umbuchungen RM 861 037.52. þ E 4 D V Nach dem abschließenden Ergebnis un- Belle 44 150 02 | mark 831 010,39. a) Davon Umbuchungen, RM 1 L avon Unbuchungen RM 168 207,17, o) Davon Umbuchungen Reichs- | serer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Sonstige Aufwendungen . 207 89824 | Soll. Gewiun- und Verlustrechnun um 31. D b soivis bes vor Médiae acta MUE |— ng zum 31. Dezember 1933. Haven sowie der vom Vorstand erteilten Auf i 715 573/61 C R TEEET= ¿ O . 2 U Las Et en AUf- [25 : RM [S = E | flärungen und Nachweise entsprechen di Erträge. | 4,» Löhne- und: Gehalt I lol 7 toriil 1, Ertrag nah Abzug der Aufwendungen fi RM D | Buchführung, der Jahresabschluß und bee Reederei- und Speditions- | 2, Soziale Abgaben . Ce 3 55750080 Il * mer actes, Bug ver Huswendungen füx 55 | Geschäftsbericht den geseßlihen V iberschuß * 701 775/13 | 3.- Abschreibungen auf Anlagen S 7 280 Taae t Be Hilfs- und Betriebsstoffe . |40 160 894 22 schriften i E E [ E 2 E E E Dic o MGA N v P 0.4. S. S ¡0 DU A ils 9 E Y Erträge aus Beteiligung . 4 266/67 | 4. Andere Abschreibungen .+ «oa o 233'478/39 13 infen und Tamlce ReTie R S E TAO 20 | Wir erstatten vorstehenden Bericht nah Sonstige A 8 236/67 5, Besibsteuern E se Q TLOS2 180A d, Außerordentliche Bea N I: e 1087 STSIOO besen Wissen auf Grund sorgfältiger Verlust im Jahre 1933 . 1 295/14 s A uno o. ooooo [83155021112 } 5, Gewinnvortrag aus 1932 A i Ls 4 F 544 318 82 Steel unter Beschränkung auf die ge- Nach pflichtmäßiger Prüf F Gewinnvortrag aus 1932 . 544 318,82 “Köln, den 26. Mai 1934 ca pslichtmäßiger Prüfung auf Grun Reingewinn in 1933 , . . 120 741,62 5 060! ' z 2 E und Schriften der Gesellschaft s s 43 _— e M ae Tee owie der vom Vorstand erteilten Auf- « ; 533/03 4 /03 | öffentli M irtschaftsprüf klärungen und Nachweise bestätigen wir, Herne, den 27. April 1934, a D S E e O daß die Buchführung, der JFahresabschluß Vergwerksgesellschaft Hibernia. d e E . 7 us der Geschäftsbericht den geseßlichen Nach d von Velsen. aus bia “ini itez g -néreA n Abe Ae orschriften entsprechen. . ach dem abschließenden Ergebnis unsere ichtgemäße ‘Ü ; 1 ; : E D, V Sr At avi L den 24, April 1934, | sowie der vom Vorstand tis Ausklärungen L R ut Ee L S r M Der und Schriften der Gesellschaft Wuppertal-Elberfeld, , Vorsitzender; Di- Vaterländische Treuhand- und | bericht den geseßlichen Vorschriften, führung, der Jahresabschluß und der Geschäfts- S R e g wae ag: Revisions-Gesellschaft Ritter Verlin, den 9. Mai 1934, gin wre Magi mae D orp R A Briti : L N Î E eimann, Syndikus, Köln; A Gese egn gund Treuhand. atetengesettswaft. M R Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft, Es waren Ende 193: inal RM p L ! Ene Dr. Pagener, Köln; Direktor Christian prüfung sellsch | aren Ende 1933 nominal RM 710 300,— Geuußrechtsurkunden ausfgewerteter Teilschuldverschreibungen im | Rensing, Köln.

g