1897 / 205 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aktien Litt. A. findet nit statt, während der Be- 1 Köln.

Buer von Stamm-Aktien für si< und in Vollmacht nie mehr als 20 Stimmen erlangt. Ebefrauen Eönnen dur< ihre Ghemänner, Wittwen dur ihre großjährigen Söhne, Pflegebefoblene dur< ihre Vor- münder, juristishe Personen, Handlungsbäuser und Gesellshaften dur< ihre Repräsentanten in der Ge- neralversammlung vertreten werden, ohne Rü>sicht, ob diese Vertreter Aktionäre sind oder nicht. i

$ 16, Abs. 2. Der Reservefonds wird als mit- wirkendes Kapital im Geschäft benußt und bedarf Feiner besonderen Anlage. Die Prioritäts-Aktien Ltt. A. find gegenüber den Stamm-Aktien mit fol- genden Vorrechten, beginnend mit dem Geschäftsjahr 1896, ausgestattet.

Dieselben haben Anspru auf eine Vorzugs- Dividende in der Weise, taß sie aus dem zur Ver- theilung kommenden Reingewinne zunächst bis zu 69/9 Dividende beziehen. Der Rest des zur Ver- theilung kommenden Reingewinnes wird zwischen den Prioritäts-Aktien Litt. A. und den Stamm-Aktien in der Weise vertheilt, daß das Prioritäts-Aktien- fFapital doppelt gere<net wird, sodaß also, wenn eine Dividende von 8 9/6 auf die Priorität3-Aktien Litt. A. entfällt, die Stamm-Aktien 1/9 erhalten, während bei einer Dividende von 10% für die Prioritäts- Aktien Litt. A. die Stamm-Aktien 2% er- halten u. \. w. S i

Wenn indessen in einem Geschäftsjahre der Rein-

ewinn niht ausreiht, um auf die ausgegebenen Prioritäts-Aktien Litt. A. die Vorzugs-Dividende von 69% zu zahlen, so ist der zur Vertheilung Fommende Reingewinn der folgenden Geschäftsjahre zunächst dazu zu verwenden, auf die ausgegebenen Prioritäts-Aktien Litt. A. dasjenige nachzuzahlen, was in den vorhergegangenen Geschäftéjahren auf die Vorzugsdividende rü>ständig geblieben it.

Die Dividenden-Nathzahlungen werden auf die Dividendenscheine der Prioritäts-Aktien Litt. A. des jeweils legt abgelaufenen Geschäftsjahres geleistet. Die Dividendenscheine früherer Geshäftéjahre bere- tigen also, au< wenn in leßteren Dividenden rüd- ständig geblieben waren, niht zur Empfangnahme nachzuzahlender Vorzug2-Dividende. ;

Die Zahlung der von der Generalversammlung festgestellten Dividenden erfolgt spätestens am 1. Juni jeden Jahres gegen Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine bei der Kasse der Gesellschaft oder an den vom Aufsihtsrathe für geeignet befundenen Stellen, welhe der Vorstand öffentlih bekannt zu machen hat. |

Als neuer Paragraph ift einzuschalten:

è 17. Im Falle der Auflösung der Gesellschaft haben die Prioritäts-Aktien Läitt. A. vor den Stamm- Aktien ein Vorzugsre<t in der Weise, daß auf die ersteren zunä<st der Nominalbetrag derselben, zu- züglich der etwa rü>ftändigen VorzucSdividende, aus- zuzahlen ist und daß erft hierna<h eine Zurü>zablung auf die Stamm-Aktien bis zur Höbe ihres Nominal- betrages erfolgt.

Ein na< letterer Rüczablung verbleibender Uebers{huß wird auf die Stamm- und Prioritäts- Aktien Litt. A. gleihmäßig pro rata des Nominal- betrages vertheilt.

8& 17 erbält die Nummer $ 18,

Köln, den 9. Auguft 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 26.

Köln. [34536]

In das biesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 4983, woselbst die Handel2gesellshaft unter der Firma:

„Allgemeine Beleuchtungs- Gesellschaft

Vogts &@ Co.“ zu Verlin mit einer Zweigniederlassung zu Köln vermertt steht, beute eingetragen :

Die Gesellschaft is dur<h gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Der Kaufmänn Egon Lüßeler zu Köln seßt das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fort, wodur die Zweigniederlassung aufgehoben ift.

Sodann ift in dem Firmenregister unter Nr. 6879 déèr Kaufmann Egon Lüßeler zu Köln als Inhaber der Firma:

„Allgemeine Beleuchtungs-Gesellschaft

Vogts & Co.“ beute eingetragen worden.

Köln, den 14. August 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung 26.

Köln, [34535] In das hiesige Firmenregifter if bei Nr. 6525 vermerkt worden, daß die von dem Kaufmann Fer- dinand Arthur Berg für seine Handelêniederlafsung zu Köln geführte Firma: L f ,F+ A. Berg“ erloschen ift.

Kölu, den 14. August 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Köln. [34538]

In das biesige Gesellschaftsregifter ist beute unter Nr. 4201 eingetragen worden die Kommanditzesell- saft unter der Firma:

„Th. Stang & Cie.“,

welde ihren Siß in Köln hat.

Der in Köln wohnende Versicherunaëbeamte Theodor Stang ift persönlich haftender Gesells>after.

Köln, den 16. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Köln. e : [34537 In das biesige Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 4200 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Julius Becker & Co.“, welhe ibren Siß in Köln und mit dem 15. Juli 1897 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 5 Julius Be>er, Architekt, zu Köln, 3 Ds Könen, obne Geschäft, daselbs wohb- nend, und ift nur der zu 1 genannte Julius Be>er zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Köln, den 16. August 1897. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 26

Köln. [34539]

In das hiesige Prokurenregister ift beute unter Nr. 3304 eingetragen worden, daß die in Köln bestehende Handelsgefellshaft unter der Firma : _ eFried. Wilh. Brügelmanun Söhne“ den in Köln wohnenden Albert Funkenhaus zum Prokuristen bestellt hat.

Kölu, den 17. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 26.

[34540]

das hi Ql regifte te unt E 4202 Bei L uer M aersellschaft

unter der Firma: ait @ Kahn“,

welche ihren Sig in Kölu und mit dem 16. August 1897 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Cornelius Cannstatt und Gustav Kahn.

Köln, den 17. August 1897. ;

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Köin, _ 134542] In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei Nr. 4130, woselbft die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Eichengrün & Levi“

zu Kölu vermerkt steht, heute eingetragen: /

Die Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Köln, den 18. August 1897. :

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 26.

Köln, ; ¡34541]

In das hiesige Firmenregister ift heute unter Nr. 6880 eingetragen worden der in Kölu wohnende Kaufmann Anton Heeroma, welcher daselbft eine E errihtet hat, als Inhaber der

irma:

„A. Heeroma““, Köln, den 18. August 1897. j Königliches Amtsgericht. Abiheilung 26.

Köln. [34543]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei Nr. 3063, woselbst die Aktiengesellschaft unter der Firma: „Aktiengesellschaft für Gas und Elektricität“ ¡zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen :

Auêweise Protokolls des Notars Justiz-Rath Goc>e zu Köln vom 30. Juni 1897 haben die Aktionäre der Gesellshaft in der an diesem Tage stattgehabten ordentlichen Generalversammlung bes{lofsen:

Das Aktienkapital um Nominal 1 5C0000 #4 zu erhôhen dur< Begebung von 1500 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 A Diese Aktien sollen ni<t unter pari ausgegeben werden, und die Ausgabe scll demnächst mindestens zum Nominal- betrage ersclzen.

Köln, den 18. August 1897. Königliches Amtégeriht. Abtheilung 26. Köln. : [34544]

In das hiesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 3650, woselbst die Handelsgefellshaft unter der Firma:

„Dr. med. A. Lehrich et Cie.“ zu Köln vermerkt stebt, heute eingetragen :

Die Gesellsafter Dr. med. Ludwig Pobls<röder, praktischer Arzt, zu Köln, und Dr. med. Bernhard Frye, praktisher Arzt, zu Elberfeld, sind aus der Gesellshaft ausgeschieden, und wird leßtere von den beiden übrigen Gesellschaftern Dr. med. Albert Lehrich, praktischer Arzt, früher zu Köln, jeßt zu Berlin, und Guftav Clemens, Fabrikant, früher zu Köln, jet in Barmen wohnhaft, unter unveränderter Firma fortgeführt.

Köln, den 20. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Köln. [34546]

In das hiesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 4090, woselbst die Handelägesellshaft unter der Firma:

„Johann Maria Farina &@ Co., gegenüber dem Ursulaklofter““ zu Köln vermerkt stebt, beute eingetragen :

Der Kaufmann Jacob genannt Julius Rösing ist aus der Gesellschaft ausge|<ieden, und wird leytere von den drei übrigen Gesellschaftern unter unver- änderter Firma fortgeführt.

Köln, den 21. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Köln. [34547]

In das biesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 3252, woselbst die Handelsgesellshaft unter der Firma:

„Johann Maria Fariua gegenüber dem Friesenplatz“ zu Beudorf mit einer Zweigniederlassung in Köln vermerkt steht, beute eingetragen :

Die Gesellschaft iff durh gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Louis Marx seßt das Geschäft unter unveränderter Firma zu Beudorf mit einer Zweigniederlassung in Köln fort.

Sotann ift in dem Firmenregister unter Nr. 6881 der Kaufmann Louis Marx zu Köln als Inhaber der Firma:

„Johann Maria Farina : gegenüber dem Friesenplatz“ heute eixgetragen worden.

Köln, dén 21. August 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung 26.

Köln. [34545]

In das biesige Gesellschaft8register if bei Nr. 3763, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma:

„L. W. Hellwiß Söhne“ zu Köln vermerkt steht, beute eingetragen :

Der Kaufmann Sally Reinach is aus der Gesfell- schaft au8ge)<ieden, und wird leßtere von den beiden übrigen Gesellshaftern unter unveränderter Firma fortgeführt.

Köln, den 21. August 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 26.

Köln. [34548

In das hiesige Firmenregister is heute bei Nr. 6370 vermerkt worden, daß die von dem zu Köln-Lindenthal wohkenden Kaumann Leonhard Strobel für seine Handelsniederlaffung zu Köln ge- führte Firma :

„Baar «& Strobel“

erloschen ist.

Köln, den 23. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Königshütte. [34549] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 215 ein- getragene Firma Stephan Gans ist gelöf{t. Königshütte, den 18. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Konitz. Bekanntmachung. 34551] In das Register zur Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft ist unter Nr. 15 eingetragen worden : Brauereibesißer Paul August Richard Riedel aus Konitß hat für seine Che mit Selma, geb.

] die Gemeinsha

Redmaun, aus Exin dur< Vertrag vom 19. Juli 1897 die Gemeinschaft dèr Güter und des Erwerbes auge oden: eingetragen zufolge Verfügung vom 16. August 1897 am 17. August 1897. Konitz, ten 17. August 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Konitz. Bekanntmachung. [34550]

In das Register zur Aus\s{ließung der ehelichen E f ift untér Nr. 16 eingetragen worden :

Kaufmann Siegfricd Friedländer zu Konitz bat für seine Ebe mit Hedwig, geb. Nofsek, aus Warteuburg dur< Vertrag vom 6. Juli 1897 ft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. August 1897 am 17. August 1897.

Konitz, den 16. August 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Leipzig. SHandelsregiftereinträge [34552] im Königreich Sachsen (aus\{hließli< der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zu- sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen.

Annaberg. Am 20. August. Fol. 809. Germania - Drogerie, Georg Summel, Inhaber Georg Hummel in Coburg. Anugustusburg. Am 19. August. Fol. 195. P. F. Kreyßig in Flöha, Inhaber Paul Ferdinand Kreyßig, Franz Ernst Kreyßig Pro-

kurist. Am 23. August. Fol. 165. E. J. Clauß Na<hf. in Plaue mit Bernsdorf, Carl Christian Bernhard Georg Clauß ausgeschieden.

Brand. Am 2. August.

Fol. 105. Germania Drogerie, Kamiklla Kleinwächter in Niederlangenau, Inhaberin Kamilla Kleinwäthter, geb. Günzel.

Fol. 106 Richard Körner in Groß hartmanus- dorf, Inhaber Hermann Bernhard Richard Körner.

Bunrgstädt Am 24. August.

Fol. 237. Jahn & Hempel in Göppersdorf, Ernst Hermann Jabn ausgeschieden, Eugen Hugo Hempel und Arthur Max Jahn sind Prokuristen.

g 336. J. B. Lange in Göppersdorf gelöscht.

Fol. 453. Arthur Kreßs<mar in Göppers- Pr Inhaber Karl Arthur Kreßshmar in Ober- frohna.

Chemnitz. Am 24. August.

Fol. 4355. Luftpuffer - Nahmen Hygieia Janssen & Co., errihtet am 17. August 1897, Inhaber Kaufmann William Ferdinand Ullrich Janfsen in Chemniß, sowie Kaufmann und Vize- Konsul Fernando Ha>Fradt in Dresten, Friedrich Ludwig Carl Kappauf Prokurist.

Dresden. Am 19. August. Fol. 8207. Carl Söffge, Inhaber Johann Heinrih Carl Söffge.

Fol. 8208. Max Tögel, Inhaber Heinri Marx

Tögel. Am 20. August.

Fol. 7890. Alexander Neubert, Friedrich Moritz Alexander - Neubert ausgeschieden, Carl Ee Valentin ist Inhaber, Prokura desselben er- oschen.

Fol. 8209. M. J. Hahlo Zweigniederlaffung es in Berlin unter gleicher Firma bestehenden Hauptgeshäfts —, Inhaber Maurice Julius Hahlo.

Fol. 8210. Donner & Hartmaun, errichtet am 1. August 1897, Inhaber die Kaufleute Her- mann Eugen Donner und Friedri<h Wilhelm Hart-

mann. Am 23. Auguît. Fol. 240. Joh. Heinr. Hantzsh, Georg Eduard Cornelisen ausgeschieden. Fol. 7886. Dedersche> & Benedix, Hermann Paul Berthold Dedershe> ausgeschieden, Friedrich Theobald Alfred Moriß ift Inhaber, Prokura des-

selben erloschen. E Am 24. August.

Fol. 8211. Dresdner Fahrraddepsôt Arthur

Zehl, Inhaber Hermann Arthur Zebl. Am 26. August.

Fol. 7378. Dienwiebel «& Co., Oskar Gustav Dienwiebel ausgeschieden, Robert Emil Wünsche ist Inhaber, Siß nah Rei> verlegt.

Fol. 7981. Paul Haeckel, Verlag der Ge- werbes<hau, Karl Paul Hae>tel ausgeschieden, Edmund Theodor Krohn in Zittau ist Inhaber, künftige Firmierung Paul Haeel’s Nachf., Verlag der Gewerbeschau, Siß von Dresden nah Zittau verleat und kommt daher im biefigen Handelsregister in Wegfall.

BErenfriedersdort, Am 21. August.

Fol. 214. W. Göthel in Thum, auf die Loh- gerber Err Wilbelm Hugo Söthel und Wilbelm Richard Göthel übergegangen.

Elsterberg. Am 20. Angust. _Fol. 91. Baer & Kuabe, Bernhard Rudolpk Knabe ausgeschieden, künftige Firmierung Frauz

Baer. Am 23. August.

Fol. 100. Kießig & Heymann, Pkhilipp Ernst Kießig ausgeschieden, künftige Firmierung Erust Seymaun.

Frankenberg, Am 21. August. S

Fol. 337. Rudolf Ecert, Inhaber Friedrich Rudolf E>ert.

Freiberg. Am 20. August.

Fol. 16 Landbez. F. F. Gersten in Wege- farth Zweigniederlaffung Kaufmann Franz Rudolf Sander Mitinhaber.

Fol. 146. F. F, Gerften, Kaufmann Franz Rudolf Sander Mitinhaber.

Frohburg. E Am 20. August. ol. 70. Fr. J. Ruf, geiöscht. ol. 94. Friedri<h Aßmaun, gelöst. _ Fol. 150. J. G, Liebing, Station Frauendorf in Roda, gelöst.

Am 24. August.

Fol. 245. Julius Hüttig in Niederleuters-

deen elöst. a ohanng eorgensta i Am 20. August.

Fol. 66. F. A. Beyreuther in Breitenhof, Thekla Agnes Waißmann, geb. Beyreuther, Olga Laura Nießold, geb. Beyreutker, Minna Selma Tippmann, geb. Beyreuther, ausgeshieden, Pro- fura Friedrih Louis Tipþmann's erloschen.

Lanenstein.

Fol. 100. L e a Golrs offfabrik, Guftav ol. 100. Lauensteiner Holzstofffabrik, Gu Güuther, auf Emma Therefe, verw. Günther, geb.

Eichhorn, übergegangen. S

Leip Am 19. August. ol. 2351. J. D. Thomsen, gelöst. ol. 9041. Schäfer & S<önfelder, Carl Wilhelm Otto Horst ausgeschieden. Fol. 9727. Friß Schmidt, Inhaber Johannes SrE L 9798. Emil Bo, Inhaber Herm ol. 9728, Em o>, Inhaber ann Gmil Bo>. Am 21. Auguft. Fol. 2299. Grünler & Wendel, Robert Paul

Prokurist.

Fol. . C. W. Naumann in Leipzig- Plagwitz, Heinri Theodor Hatto Fran>e, Prokurist.

Fol. 5798. Adolf Roeguer, au? Gustav Eduard Theodor Leibing übergegangen.

Fol. 7395. A. Krüger in Leipzig-Volkmars- dorf, gelöscht.

Fol. 9729. Dr. Bruno Werner, Inhaber Dr. phil. Garl Bruno Werner.

Am 23. August.

Fol. 8721. C. Kleinlein & Cie. in Leipzig- Neudnitz, Louis Felix Rosenthal Prokurist.

Fol. 9730. Kühnel, Verlag, Inhaberin Theresia Kühnel, geb. Schiller, Josef Kühnel und Ignaz Edmund VDemme Prokuristen.

Am 24. August.

Fol. 9060. Kurhaus Dürrenberg, Gefell- schaft mit beschräukter Haftung, das Stamm- Kavital ist auf 153 000 #6 erhöht worden.

Fol. 9702. E. Eiseua<h & Co., Fertinand Nobert Teusher ausgeschieden, cin Kommanditist eingetreten.

ol. 9731. Ebert & Ehnuert in Möeru, errichtet am 2. August 1897, Inhaber die Fabrikanten Bernhard Hermann Ebert und Karl Ludwig Ehnert in Leipzig-Gohlis.

Am 25. August.

Fol. 9069. Seiuri< Scheffler in Leipzig- Eutritzsch, künftige Firmierung Wagner «& Lange.

Fol. 9732. Dr. F. Poppe in Leipzig- Reudnitz, Inhaber Dr. phil. Friedrih Poppe.

Fol. 9514. Fritßsche & Drath, Friedrich Ernst Frißs{e ausgeschieden, Anna Ida verw. Frißsche, geb. Korn, Mitinhaberin.

Marienberg.

Am 19. August.

Fol. 171. Wunderli<h Schluß, Säge- werk Kühnhaide, errihtet den 1. Juli 1897, In- baber Maler Paul Hermann Wunderli<h und der vormalige Förster Walther Oskar Alexander Schluß.

Eeerane, Am 21. August. Fol. 662. Gebrüder Bochmaun, Otto Her- mann Bochmann ausgeschieden.

Meissen. Am 21. August.

Fol. 491. Ernft Kupky, Buchdruckerei und Expedition der Weinböhlaer Zeitung und An- zeiger in Weinböhla, Inhaber Grnst Eduard Kupky.

Fol. 402, Verlag der Mittelsächsischen Zeitung, Inhaber: Ernst Tharaudt «& Jo- hannes Jungui>el, errichtet den 1. Juli 1897, Inhaber die Buchdru>ker Grnsst Robert Tharandt und Johannes Gustav Ernft Jungnitel.

Am 24. August.

Fol. 344. E. S. Krauße, Buchdruekerei «C Verlag der Mittelsächfischen Zeitung, künftige Firmierung E, H. Krauße, Buchdru>erei.

Mittweida. Am 19. August.

Fol. 259. M. Schulze, Prokura Heinrich Bern- hard Schulze?s erloschen. ;

Fol. 311. Karl Stohn, gelös{t.

Fol. 327. Central-Drogerie A. Nitschmann Inhaber Apotheker Arthur Nits<hmaun, In- haber Artbur Nitichmann.

Pirna. Am 23. August.

Fol. 164 Landbez. O. Harlan, Papierfabrik Heidenau in Heidenau, Richard Ilgner Prokurist, er darf nur in Gemeinschaft des Prokuristen Holz oder Frißsche zeichnen.

Plauen. | Am 26. August. ; E

Fol. 939, A. Hartmann Nachf., ein Kom- manditist eingetreten.

Pulsnitz. : Am 20. August.

Fol. 239. Carl Kirchhof & Comp. in Bret- nig, Inhaber Webermeifter Carl Kir<bof in Grottan, sowie die Kaufleute Carl Ludwig Morche in Ullerédorf und Carl Georg Constantin Gebler in Bretnig.

Rochlitz. Am 23. August.

Fol. 190. Julius Hertwig, Inhaker Ernst Julius Hertwig.

Fol. 191. Karl Langro>, Inhaber Karl Fried- rih Langro>.

Fol. 192. Guido Kramer, Inhaber Robert Guido Kramer.

Fol. 193. Heinri< Caspar, Inhaber Johann Karl Heinrich Caspar. y

Fol. 194. Oscar Bermanu, Inhaber Carl Osfar Heinri Bermann.

Fol. 195. Carl Frühauf, Inhaber Carl Franz Clemens Frühauf.

Schneeberg. Am 20. August.

Fol. 253 für Neuftädtel, Aue und die Dorfschaften. Christian Becher in Aue, Christian Gottlieb Becher ausgeschieden, Emilie Hedwig, verw. Becher, geb. Ullmann, ist Inhaberin.

ol. 285 desgl. Moriz Dürr in Aue, In- haber Ernft Moriy Dürr. Zittau,

Am 23. August. Fol. 404, Horst Süfse, auf Emil Paul Rübener

P aulelie Traiers 0008 Güte

.

Am 19. August. Fol. 214. Walter Reichel, Inhaber Hermann Walter Reichel.

Meiningen. Befanntmahung. [34347]

Zur Firma „Bierbrauerei von G. Völler in Meiningeu““ Nr. 49 unseres Handelsregifters ist unterm 2. August d. Is. Eingetragen worden, daß Gottfried Völler hier Prokurist ift, laut An- meldung vom 21. August 1897.

Meiningen, den 25. August 1897.

Berzodl. Amtsgericht. Abtb. T. W. Hoßfeld, i. V.

Militsch. Bekanntmachung. [34553] In unfer Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma Paul Seipelt hierselbft bestehende Handelsgeschäft dur< Vertrag auf den Kaufmann Gustav Neumann hier über- egangen ift, der dasselbe unter unveränderter Firma ortführt. Die Firma is unter Nr. 151 des Firmen- registers mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß deren Inhaber der Kaufmann Gustav Neumann án Militsch ift. E Militsch, den 13. August 1897. Königlies Amtsgericht.

Militsch. : [34554]

In unser Firmenregister is heute eingetragen ‘worden

bei Nr. 34: Firma Karl OeŒlit in Militsch,

bei Nr. 43: Firma Hermann Pätzold in Alt- Hammer-Goschüt, -

bei Nr. 72: Firma Franz Wiedero> in Militsch,

bei Nr. 99: Firma Hugo Pilze>er in Militsch:

Die Firma ift erloschen. Militsch, den 26. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Nakel. Bekanutmachunug. [34555] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 190 eingetragene Firma W. Tr3mpczynuski zu Nakel am beutigen Tage gelöst worden. Nakel, den 27. August 1897. Königliches Amtsgericht.

NaKkeL C B G, [34556]

In unserm Firmenregister if heute eingetragen, daß das unter der Firma A. Katz zu Mrotschen bestehende Handelsgeschäft (Nr. 6) auf den Kaufmann Heymann Kay zu Mrotschen übergegangen ift und von diesem unter der Firma H. Kat fortgeführt wird. Sodann if die Firma H. Katz, Inhaber Heymann Katz, Siy Mrotschen, unter Nr. 137 ein- getragen worden.

Nakel, den 27. Auguft 1897.

Königliches Amtsgericht.

ODberhausen, Rheinl. (34557] Handelsregister Des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen. In unser Firmenregister is unter Nr. 231 die Firma Carl von Carnap zu Oberhausen und als deren Inbaber der Kaufmann Carl von Carnap zu Oberhausen am 27. August 1897 eingetragen.

Paderborn. Befanntmachung. [34559]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 361, die Firma G. Reine>e betreffend, eingetragen :

Der Kaufmann Heinri< Wendt zu Paderborn ift als Gesellschafter in das Geschäft des Gustav Reine>e eingetreten. Die unter der Firma G. Reine>e gegründete Handel8gefellshaft ist unter Nr. 123 des Ges.-Registers eingetragen, eingetragen zufolge Ver- fügung vom 20. August 1897 am 23. August 1897.

Paderboru, den 23. August 1897.

Königliches Amtsgericht.

Paderborn. Handelsregifter [34558] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn. Unter Nr. 123 des Gesellschaftsregisters ist die am 17. August 1897 unter der Firma G. Reine>e errihtete offene Handelsgesellshaft zu Paderborn am 23. August 1897 eingetragen, und find als Ge- sellshafter vermerkt : 1) der Kaufmann Gustav Reineke zu Paderborn, 2) der Kaufmann Heinrih Wendt zu Paderborn. Paderborn, den 23. August 1897. Königliches Amtsgericht.

PössneckK. [34560]

Im Handelsregister is laut beutiger Anzeige unter Nr. 228 eingetragen worden die Firma Her- mann Poßuer in Pöfßne>Æ und als deren Inhaber der E Karl Heinrich Hermann Poßner Dal eibvit.

Pößne>, den 26. August 1897.

E LE iez.

Posen. Bekanntmachung [34357]

In unser Register zur Eintragung der Aus- \{lieung der ehelihen Gütergemeinschaft ift heute unter Nr. 950 Folgendes eingetragen worden : _ Der Kaufmann Alexander (Alex) Berusftein in Posen, Inhaber der Firma M. W. Falk da- Felbft, hat mit feiner Ebefrau Auguste, geb. Pulvermacher, mit welcher er bis dahin in Güter- gemeinschafz gelebt hat, dur< Vertrag vom 23. August 1897 gemäß $ 421 II. 1. A. L.-R. die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes für die Zukunft mit der Bestimmung ausgeschlossen, daß alles, was die Ehefrau dur Schenkung, Erbschaft oder Glücksfälle erwirbt, die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben foll.

Posen, den 26. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Rheinbach, [34359] Die im biefigen Firmenregister unter Nr. 149 ages Firma G. Meisenberg (Hauptnieder- Iafjung in Köln, Zweigniederlassung in Jversheim) ift beute gelös{t worden. Rheinbach, 25. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Mitzebüttel. [34360] Eintragung in das Handelsregister. di E e e S b ug. Mangels & C°_ in Cuxhaven, Carl Wilhelm Heinrih Bruer if aus dem unter

dieser Firma geführten Ges<häft ausgetreten ; daë- selbe wird von dem bisherigen Theilhaber August Andreas Hinri< Mangels als alleinigem Inhaber unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Das Amtsgericht Ritzebüttel.

Rixdorf. Sefauntmachung. [34561]

In unser Firmenregifter is beute unter Nr. 126 mit dem Sitze zu Rixdorf die Firma Gustav Seldeudrung und als deren Inhaber der Kaufmann Grstav Heldendrung zu Berlin eingetragen worden.

Rixdorf, den 23. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Rudolstadt. [34562] Oeffentliche Bekauntmachung-.

_ Auf Fol. 33 des biefigen Handelsregisters Bd. T ist laut Beschlusses vom 28. August d. I. zur Firma Louis Morgenroth in Rudolftadt eingetragen worden, daß der bi2herige Inhaber weggefallen und neue Inhaberin die verwittwete Frau Friederike Wilhelmine Therese Morgenroth, geb. Fikentscher, in Rudolstadt ift.

Rudolstadt, den 28. August 1897.

¿ Fürstl. Amtsgericht. Wolffertbh.

St. Goar. Bekanntmachung. [34630]

In das hiesige Firmenregister is unter Nr. 214 die Firma „Georg Wirschinger“ und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Wirschinger in Oder- wesel heute eingetragen worden.

St. Goar, den 23. August 1897.

Königliches Amtsgericht.

Sehkeuditz. Bekanntmachung. [34563] Im hiesigen Gesellschaftsregister ist unter Nr. 19 Folgendes eingetragen worden : Firma der Gesellschaft: Fabrik mechan. Musfik- werke „Serenada“ Grabich « Weruer. Sit der Gesellichaft: Schkeuditz. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: der Mechanikus Karl Werner zu Shkeudiß und der Kaufmann Otto Theodor August Grabich in Leipzig. Die Gesellschaft bat am 1. August 1897 begonnen. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gefell- schaft berehtigt. Schkeuditz, den 25. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Befanntmachung. [34362]

In das hiesige Firmenregister ist beute bei der unter Nr. 770 verzeichneten Firma H. P. J. Tüxen in Schleswig eingetragen worden, daß diefe dur Erbgang auf den Kaufmann Dito Friedrich Türen in Schleswig übergegangen ift. Ï

Gleichzeitig is unter Nr. 842 desfelben Megisters der genannte Kaufmann Tüxen als Inhaber der Firma H. P. J. Tüxen in Schleswig ein- getragen worden.

Schleswig, den 24. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Schleswig. Befanntmachung. [34361]

Am heutigen Tage ift in das hiesige Firmen- register unter Nr. 843 die Firma Nikol. Harloff in Schleswig und als deren Inhaber die Wittwe des Kaufmanns Nikolaus Heinrih Harloff, Amalie Charlotte Luise, geb. Burow, in fortgesezter Güter- gemeinscaft mit ihren Kindern: Olga, Knud und Maria Harloff vertreten dur< ihre Mutter als gerihtli< bestellte Vormünderin sämmtli<h in Schleswig, eingetragen worden.

Gleichzeitig is in das Prokurenregister unter Nr. 87 die dem Zuschneider Karl B Oswald Kleiner und dem Kommis Friß Wilhelm Heinrich Marwiß in Schleswig ertheilte Kollektivprokura eingetragen worden.

Schleswig, den 24. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Schmalkalden. [34363]

Handelsregifter Nr. 227, Firma Gebrüder Fack in Näherstille :

Der Gesellschafter Alwin Fa> zu Näberstille ist am 13. August 1897 aus dem Geschäft ausgetreten. Der andere Gesellshafter, Dampfziegeleibesißzer Karl Fa> zu Nähberstille, führt das Geschäft als jeziger Alleininhaber unter der bisherigen Firma fort. Laut Anzeige vom 27. August 1897 cingetragen am 28. August 1897.

Königlihes Amtsgeriht Schmalkalden. Abth. Il.

Schwedt. [34364]

In unser Firmenregister is heute eingetragen worden: Bei Nr. 281. Das Handelsgeschäft ift dur< Erbgang auf das Fräulein Louise Miers in Vierraden übergegangen; vergl. Eintragung unter Nr. 314. Ferner bei Nr. 314. Die Firma Wil- helm Miers mit dem Sitze zu Vierraden und m deren Inhaberin Fräulein Louise Miers in Vier- raden.

Schwedt, den 19. August 1897.

Köxigliches Amtsgeri{t.

Schwelm. Handelsregister [34365] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

Die unter Nr. 184 des Gesellshastsregisters ein- getragene fige Gebr. Schroeder zu Vogelsang (Gesellschafter: Fabrikant Friedrih Wilhelm Schroeder und Fabrikant Carl Ludwig Schroeder zu Vogelsang) ist gelös<t am 27. August 1897.

Schwerin, Mecklbg. [34366] In das Handelsregister des Großherzoglichen Amts- gerichts bieselbft i heute Fol. 205 zu Nr. 177 Firma E. F. Schmidt eirgetragen worden: Die Handlung ift übergegangen auf den Kaufmann Paul Siggelkow zu Schwerin. ie demselben früher ertheilte Prokura ift erloschen. Schwertu i. Me>>l., den 27, August 1897, Der Gerichts\hreiber: Junghaus, Gdtr.

Sonderbnrg. Dana GET, [34368] Bei Nr. 11 unseres Prokurenregisters, woselbst Peter Hansen Knarhoi jr. in Sonderburg als Pro- kurist der A E Knarhoi in Sonderburg eingetragen steht, * ift heute vermerkt worden : Die Prokura ift erloschen. Souderburg, den 25. Auguft 1897, Königliches Amtsgericht.

Sonderburg. Befanutmachung. 34421] In das hiesige Firmenregister if am heutigen Tage unter Nr. 128 eingetragen die Firma „P. Knarhoi“ zu Souderburg und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Hansen Knarhoi. Sonderburg, den 25. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Vechelde, l

Im hiesigen Handelsregister für Aktiengesellschaften ist bei der Zuckerfabrik Wierthe heute Folgendes:

„Zufolge Beschlusses des Auffichtsraths vom 5. Juli 1897 if an Stelle des ausscheidenden Vor: standémitgliedes, des Landwirths Philipp Roloff in Alvefse, der Polier Christel Ebeling aus Liedingen in ten Vorstand gewählt worden.“

eingetragen.

Vechelde, den 26. August 1897.

Herzogliches Amtsgericht. Holland.

Waldenburg. Befanntmachung. 34631] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 811 eingetragene Firma

: Edmund Hausdorfer Drogerie zum goldenen Becher zu Altwasser heut gelö\{<t worden.

Waldenburg, den 23. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Waren. [34564]

In das Handelsregister ift auf Verfügung vom beutigen Tage eingetragen Nr. 182 Fol. 200, betr. Zueerfabrik Waren, Gesellschaft mit be- schränkter Saftung,

in Kol. 5: Dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 2. Juni 1897 ist an Stelle des ver- storbenen Geschäfteführers Ober-Amtmann Schulze- Möllenhagen der Gutspähter Burchard-Roey zum Geschäftsführer gewählt, während in derselben Generalversammlung der statutenmäßig aus dem Vorstande ausgeschiedene Gutêpächter Sells<opp- Lupendorf zum Geschäftsführer wieder gewählt worden ist.

Waren, 27. August 1897.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Bocholt. Bekanntmachung. [34565]

Bei dem Rheder Spar- und Darlehnskafseun- verein, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpfliht zu Rhede, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen:

An Stelle des dur< Tod ausscheidenden Bernard Sieverding is Gutsbesißer Hermann Lenfing-Epping zum stellvertretenden VereinSvorfteher bestellt worden.

Bocholt, den 9. August 1897.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. BSBefanntmahung. {34566]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 25 eingetragenen Firma Butterverkaufs- genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlungen vom 9. März 1897 und 18. Juni 1897 is der $ 2 der Statuten dahin geändert:

Der Gegenstand des Unternehmens ist der gemein- same Verkauf von Molkereiprodukten und Ankauf von Molkereibedarf8artikeln

und der $ 3 dahin:

Die Mitgliedschaft können erwerben Molkereien und alle Personen, wel<e si< dur Verträge ver- pflihten können und ihren Siß in Deutschland haben.

Hannover, 27. August 1897.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Köln. 5 [34567] In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 74, wo- selbst die Genofienschaft unter der Firma „Men- genich - Bo>lemünder Spar- und Darlehns- cassen - Verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht‘“‘, zu Köln- Mengenich vermerkt steht, heute eingetragen :

1)- An Sielle des hioherigen Borstandémitgliedes Joseph Höveler ist dur es<luß der General- rersammlung vom 10. Januar 1897 Anton Klouth aus S engen zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ;

2) dur< Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1897 is $ 29 des Statuts dahin abge- ändert, daß die Bekanntmachungen der Genoffenschaft ni<t mehr in der Köln-Bergheimer Zeitung, sondern in dem in Kempen erscheinenden Verband8organ „Rheinishes Genoßsenshastsblatt“ veröffentlicht werden sollen.

Köln, den 20. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

Loburg. Bekanntmachuug. [34568]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 2 eingetragenen „Läudliche Spar- und Darlehnskasse Möckern, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“, ver- merkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Chriftian Friedri< Volkmann der Dr. med. Gustav Nauwer> zu Möckern zum Borstandsmitgliede be- stellt worden ist.

Loburg, den 26. August 1897.

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [34632]

Darlehenskafse Erbach-Meiskirchen, eingetr.

Genossenschaft mit unbeshr. Haftpflicht iu

Erbach.

Sn der Generalversammlung vom 8. August 1897

wurde als Vereinsvorsteher Jakob Stein in Erbach,

und als Vorsißzender des Aufsichtsraths Friedrich

Boßlet von da gewählt.

Zweibrücken, den 27. August 1897.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Landgerichts :

Krafft, Kgl. Sekretär.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) - Adorf. [33508]

In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 24. Frau Camilla Selma verw. Schmidt, eb. Seifert, Firma F. A. Schmidt & Sohn

n Adorf, einé Strandhütte, Muschel mit Schiffer

und Schiffen auf See, Fabriknummer 675, vier Schiffe, Fabriknummern 608, 609, 610, 611, 617/1, 617/2, 617/3, 618, 622/1, 622/2, 654, 672/1, 672/2 und 676, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Shuß- frift 3 Jahre, angemeldet am 21. August 1897, Vorm. 10 Uhr. Adorf, den 23. August 1897. Königliches Amtsgericht. J. V.: Dr. Hedrich, Aff.

Ansbach, [32723] _Ansba< Nr. 80. Jn das Musterregifter wurde eingetragen : __ Louis Schmetzzer & Cie. Firma mit dem Siße in Ansbach, ein vershlcfsenes Pa>et, angebli enthaltend 3 Photographien von Kinder- und Puppenwagenkörben, angemeldet 17. August 1897, Vormittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre, plastische Erzeugnisse.

Anusbach, den 17. August 1897.

K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. : In Vertretung : (L S.) Klein, K. Landgerichts-Rath.

Ansbaeh. [34203]

Nr. 81. In das Musterregister wurde eingetragen : Louis Schmegzer u. Cie., Firma in Ansbach, ein vershlofsenes Paket, angebli zwei Photogra- phien von Sportwägen enthaltend. Angemeldet 26. Aug. 1897, Vorm. 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre, plastische Erzeugnisse.

AnsH%ach, den 26. August 1897.

K. Landgeriht. Kammer für Handels\achen. i S) In Vertretung: Klein.

Balingen. ß. Amtêgeriht Baliugen. [32574] Unter Nr. 34 des Musterregisters if folgender Ed L e . Hartuer, erd. Rehfuß Nachf., in Ebingeu, 1 versiegeltes Pa>et, enthaltend 2 Wage- balken zu \pezifishen Gewichtêwagen, nah Westphal, Geschästênummer 19 b, nah Mohr Geschäfte- nummer 17b, deren Balkenarme mit 10 ganz ver- de>ten Achsen versehen find, Muster für plastische Erzeugnifse, angemeldet am 5. August 1897, Vorm. 92 Uhr, Scbugzsfrist 3 Jahre. Den 16. August 1897. Amtsrichter (Unterschrift).

Bamberg. [33884]

Im Mutterregifter wurde Folgendes eingetragen: unter Nr. 77, Firma Kupfer & Mohrenwitz in Bamberg, ein vershlossenes Kuvert, enthaltend drei ganz gleide Exemplare Wi>elkärihen aus Pappe, umwid>elt mit Seide, versehen mit Fabrik- nummer 412, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 19. August 1897, Nachmittags $5 Uhr.

Vamberg, 20. August 1897.

K. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

Der VBorsitende: Schäfer, K. Landgerichts-Rath. Bayreuth.

5 : E [32203]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 99. Uhrmachermeister Hermann Heusch- mann in Bayreuth, 3 Parsifal-Löffel, Fabrik- nummern 4—6, 1 Parsifal - Anhänger, Fabrik- nummer 7, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. August 1897, Vormittags 10} Uhr. |

Im Musterregister ist gelö]<t :

Bei Nr. 58. Parfsifal - Vorste>nadel, Fabrik- nummer 2, angemeldet am 30. Juli 1897 von Uhrmachermeifter Hermann Heuschmann in Bayreuth, wegen Verzichts auf Schuß dieses Musters.

Bayreuth, am 14. August 1897.

Königl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

L 8.) Nehm.

Biedenkopf. [32630]

Die Firma Fe. C. Klein zu Karlshütte bei Biedenkopf hat für die unter Nr. 32 eingetragenen Muster von Grabgeländern Nrn. 15, 29 und 30 die Verlängerung der Schußfrist auf weitere fünf Fahre angemeldet.

Biedenkopf, 17. August 1897.

Königliches Amtsgericht.

Biedenkopf. [33885] In unser Musterregister is bei Nr. 44, Firma F. C. Klein in Carlshütte bei Biedenkopf ein- getragen, eine Abbildung eines rheinis<hen Steinkohlen- ofens, in einem Musterpa>et vers{<lossen, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 12. August 1897. Biedenkopf, 17. August 1897. Königliches Amtsgericht.

Blankenhain. [33696] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 40. Firma Fasolt & Eichel in Vlanken-

hain i. Th., eine vershnürte und versiegelte Kiste

mit 12 Stü>k Porzellangeshirren, Fabriknummern

3917 bis 3528, Muster für plastishe Erzeugnisse,

sowie eine dergleihen mit 21 Stü>k Porzellan-

geschirren, Fabriknummern 3529 bis 3549, Muster für Pplastise Erzeugnisse, und mit 6 Mustern für

Flächendekorationen, Fabriknummern 3550 bis 3559,

zum Schuß gegen Nachbildung in ganzer und au

nur theilweiser Ausführung in jegliher Größe und in, bezügl. auf jeglihem Material, angemeldet am

14. August 1897, Nachmittags 5 Uhr, Schußfrift

drei Jahre.

Blaukenhain, den 16. August 1897.

Großherzogli<h Sächs. Amtsgericht.

Bonn. S [33692]

In das Musterregister is einzutragen :

Nr. 512. Firma Franz Ant. Mehlem,

Steingutfabrik und Kuusttöpferei, in Boun,

ein versiegelter Umschlag, enthaltend 20 einzelne

Blätter, auf denen folgende Gegenstände ver-

anschauli<t ‘find: Vasen, Fabriknummern 2508,

2509, 2510; 2612, 2513, 2514, 2015, 2516, 9519,

2521, 2522, 2693, 2524, 2626, 2527, 2528, 2529,

2930, 2531, 2539, Topf, Fabriknummer 2511,

Muster für plastische Erzeugnisse aus Steingut,

SPunsist drei Jahre, der o, foll sih auf jedes

Stück in ganzer oder theilweijer Ausführung in

jeglihem Material, Zen in jegliher Größe und

Ausführung erstre>ews{ angemeldet am 10. August

1897, Nachmittags 6 Uhr 35 Minuten.

Königliches Amtsgericht, Abth. 2, Voun.