1897 / 206 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1 E V I-U

S E TWE R I E O C T n E n e S E E L L E E R E

080 I T DET A E Q I S I T N A Q E

[34788

[34816]

Die s. ordentl. Generalversammlung findet am S2. Sept., Nachm. 3 Uhr, im Nathékeller hier ftatt. Gasaustalt Mügeln, A. G.

Schuria. iler.

E : j Actien - Bierbrauerei in Hamburg.

Nachdem dur< die Generalversammlung vom 28. Januar 1896 die Redufïtion des Aktienkapitals dur Rü>zahlung von 4 250 0060 an die Aktionäre beschloffen worden ift, wird bierdu:< den In- habern der Aktien bckannt gemacht, daß die Nük- zablung mit

A. 1250 auf die 1/1 Aktie und

6 250 auf die 1/5 Aktie ab 1. Oftober 1897 na< Vorzeigung und Ab- stempelung ter Aktien an unserem Kowtor, Taubenstraße, St. Pauli, erfolgen wird.

Die Vorm. 9—11 Uhr einzureichenden Aktienstü>e (ohne Kupons) sind mit Nummernverzeichniß und Bankaufgabe zu verfeben.

Der Vorstand.

[34840]

Actiengesellshaft Rolandshütte 7 h, 7 bei Stegen.

Unsere diesjährige ordentliche Generalver- sammlung wird hiermit einberufen zum 23. Sep- tember 2. C., Vormittags 107 Uhr, im Hotel Kattwinkel in Siegen.

Tages8ordnung : Bericht des Aufsichtsraths, der Direktion und des Nevifors. Decharge-Ertheilung. Beschlußfassung über Verwendung des Gewinns. Wahl von einem Aufsichtêrathsmitgliede ($ 18 des Statuts). Wabl eines Revisors.

Weidenau (Sieg), den 1. Septemter 1897.

Der Auffichtsrath.

[34815] Bernauer Gasanstalt.

Die Herren ‘Aktionäre der Gesells<aft werden zu der am

Sonnabend, den 25. September d. J.-

Nachmittags 4 Uhr, in Berlin W., Behrenstr. Nr. 63, statifindeuden ordentlicheu Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz und des Geschäfts- berihtes pro 1896/97; Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge und Festsezung der Dividende. ;

9) Wahl von 3 Aufsichtêrath8-Mitgliedern.,

3) Wahl von Rechnungsrevisoren.

Diejenigen Aktionäre, welche sih an der Genzral- versammlung betheiligen wollen, haben gemäß $ 18 des Statuts ihre Aktien nebst einem doppelten Ver- zeihniß spätestens 6 Tage vor dem Versamm- lungsterwine

bei der Gesellschaftskasse in Bernau oder

bei Herrn S. Bleichröder in Verlin

zu deponieren. |

Berlin, den 31. August 1897.

Der Auffichtsrath der Beruaucr Gasaustalt. H. Lin. Dr. Springer.

]

Ê: Union,

* Actiengesellschaft für Berg- bau, Eisen- und Sighl-

Industrie zu Dortmund.

Die diesjährige ordeutlihe Generalversamnm- lung der Aktionäre findet am Sounabend, den 25. September d. J., Vormittags 10 Uhr, zu Dortmund im Direktions-Gebäude der Sesell- schaft statt.

Zu derselben werden die Aktionäre unter Hinweis auf die Bestimmung des $ 24 des revidierten Sta- tuts mit dem Bemerken eingeladen, daß die daselbst vorgeschriebene Hinterlegung der Aktien wenigftens eine WoHe vor der Seneralversammlung

bei der unterzeichneten Direktion oder

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin,

bei Norddeutschen Bank in Hamburg,

bei t: Bankhause M. A. vou Rothschild «& Söhne in Frankfurt a. M.,

bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jun, «& Eo. in Köln

gegen eine Bescheinigung bis zur Beendigung der Generalversammlung erfolgen kann.

Es fôrnen vertreten werden: Handlungsbäuser durch ihre gesezmäßig bekannt gemahten Prokuristen, Ehefrauen dur< ihre Chemänner, Wittwen durch ibre großjährigen Söhne, Minderjährige oder fonft Bevormundete dur ihre Vormünder oder Kuratoren, Korporationen, Institute und Aktien-Gesellshaften dur< ihre geseßlichen Vertreter. In allen übrigen

ällen kann ein Aktionär nur dur< einen anderen timmberehtiaten Aktionär vertreten werden.

Die Bevollmäcßtigung zur Stellvertretung ist \pä- tesiens am Tage vor der Geucralversamum- lung zur Prüfung der Direktion vorzulegen, welche eine amtliche oder sonst ihr genügende Beglaubigung der Unterschrift zu verlangen bere<tigt ist. Die Vollmachten bleiben in der Berwahrung der Ge- sellschaft.

Gegenftände der Tagesorduung find:

1) Die Berichte der Direktion und des Auf- sihhtsraths, und Beschlußfasfsong über die Bilanz nebs Gewinn- und Verluftre<nung für 1896/97 sowie über die der Verwaltung zu ertbeilende Entlastung.

2) Wablen zum Aussihtsrath.

Die Berichte der Direktion und des Aufsi@tsraths und die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung für 1896/97 werden vierzehn Tage vor der General- versammlung im Geschäftslokale der Gesellshaft in Dortmund zur Einsichtnahme für die Aktionäre aus- gelegt werden.

Dortmund, den 1. September 1897.

Union, Actiengesellschaft für Bergbau,

Eisen: und Stahl-Judustrie. Die Direktion. H, Brauns. Ottermann.

[34817]

Die unterfertigte Gefsellshaft beruft biermit ihre Aktionäre zur ordentlichen Generalversammluug, die am 23, September, Q 3 Uhr, im Bureau des Herrn Justiz-Rath M. Heller in München, Weinstr. 6/1, stattfindet.

Tage®sorduung :

1) Vorlage des Berichts über das abgelaufene Seschäftsjahr, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Re<zung.

9) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

München, 31. August 1897.

Actiengesellschast

Münchener Chromolith. Kunstansialt. H. Depser.

34763]

Kette, Deutsche Elbschifffahrts-Gesellschaft.

Von unserer im Jahre 1893 ausgegebenen Auleihe im Nominalbetrage von 4 1 800 000 sind in der stattgefundenen notariellen Ausloosung behufs Nückzahlung am D. Januar 1898 folgende Nummern gezogen worden :

Litt. A. à 1000 Nr. 15 69 88 90 209 914 273 327 329 364 413 475 481 574 652 687 778 971 975 978.

Litt. B. à 500 & Nr. 16 78 81 93 124 139 178 198 227 331 382 388 477 525 674 879 936 947 954 1008 1074 1102 1106 1256 1257 1383 1439 1470 1525 1534 1593 1597.

Die Auszahlung der gelcosten Nummern erfolgt nit dem Nominalbetrage vow 2. Januar 1898 ab, geaen Rügabe des betreffenden Anleihescheines nebst Zineleiste und Zinsscheizcn für 1. Juli 1898 und folgende, bei der :

Gesellschaftskafse in Dresden, kleine Pa>- hofstraße 3, der Dresdner Bauk in Dresden und dem Bankhause Philipp Elimeyer in Dresden. Dresden, den 28. August 1897. Kette, Deutsche Elbschifffahrts- Gesellschaft, E. Bellingrath. Fr. Engel.

[34804] S<hhwarzburgishe Hypothekenbank

in Sondershausen.

Die am 1A. Oktober 1897 fälligen Kupons unserer 4°/» Pfandbriefe Serie TT werden bereits vom 15. dss. Mts. ab bei uuserer Kasse in Sondershausen, sowie in Berlin bei Herren C. Schlesinger, Trier & Co., W., Voßstraße 33,

eingelöit. Die Direktion. Dr. Trautvetter. Veith.

[34290] Bekanntmachung.

Eisenbahngesellschaft Greifs8wald—Grimmen.

Am Dienstag, deu 28. September d. J-- Mittags L Uhr, findet im Kreishausfe zu Grimmen eine ordentliche Generalversamm- lung statt, zu welcher die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen werden.

Tagesordnung :

) Verwaltunaëberiht.

) Beschlußfassung über die Bilanz und die v der Direktion und des Aufsichts- raths.

3) Wahl von 4 Aufsihtsrathsmitgliedern.

Die zum Zwe>ke der Ausübung des Stimmrechtes erforderli<e Hinterlegung der Aftien hat späteftens bis zum 26. September d. J. einschließlich bei der Kasse der Eisenbahngcsellschaft Greifs- wald-Grimmen zu Grimmen oder bei dem Bank- hause Wm. Schlutow in Stettin oder bei der Berliner Handelsgesellschaft in Berlin W., Französischestr. Nr. 42, zu erfolgen.

Vollmachten und sfonstige Legitimationspapiere ($ 22 des Statuts) find mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung der Direktion der Gesellschaft einzureichen.

Verwaltungsberi<t und Bilanz werden vom 13. bis zum 27. d. M. im Geschäftszimmer der Direktion ausliegen.

Grimmen, den 1. September 1897.

Der Aufsichtêrath. Ofterroht, Vorsitzender.

2

[34769]

Debet. Abschluß 1.

Juli 1897. Credit,

F „B.2| An Fabrik-Gebäude-Konto . 92 347/74 2 Maschinen-, Darx- und |

Ae 48 042/18 Fabrik-Utensilien-Konto . 3 058/60 Clid;é- Konto 250|— Komtor-Utensilien - Konto 439/50 Kasse-Konto 3 709/67 Debitoren 30 162/35 Auswärtige Lager 1 638/16 Stadt-Lager 657 65 Feuerungs - Material-Kto. 221 '— Unkosten-Konto 46957 Fastagen: Konto 1148/98 Papier-Lager 4 570 11 Waaren-Lager 19 001/81

Nest übernommener Ver- 32 344/59

2 x “l «

D t A Q O=IVId0 0 dO

20|

O S Co p

e

26|

_-

D Co CO

luste aus früberen Jahren | 238 061/91 | An Saldo-Gewinn 1896/1897 2 035/76 Braunschweig, den 1, Juli 1897.

Nevidiert, nahgere<net und richtig, sowie

H. Schwanenberg. H. Eggeling. C.

93 300|—

60 000|— 60 000|— 1 650|— 21 076/15 2 035/76

J.-B.2/ Per Stamm - Aktien - Kapital- Konto , 22 Prioritäts-Aktien-Kapital- | Konto

Hypothek - Kapital - Konto Prioritäts-Zins-Konto -. Kreditoren Aktien-Gewinn 1896/1897

| | |

| j

238 061 91

Direktion der Braunschweiger Actien Cichorien Fabrik.

Nich. Sollmann.

mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revifions-Kommisfion.

Brüdern, gerichtlih vereideter Bücherrevisor.

Activa.

134766) Unterelsä}s. Packpapierfabriken in Schweighausen. Generalversammlung der Aktionäre vom 28. August 1897, Vilanz pro 30. Juni 1897.

P assiva,.

Debitoren . .

Kassa-Konto

Wechsel-Konto ..

Waaren- und Fabrikations-Vorrätke .

Grundftü>- und Gebäude-Konto

Maschinen-, Geräthe- und Utensilien- Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . . 41 49653

664 279/17 Soll. Gewinn- und

M 1M 141 765/83 547/46

35 312/26

Unkosten und Löhne Dubiose i Verlufiübertrag v. Vorjahr

Verlust-Konto.

M A 250 000| 142 000|— 266 711/40

5 567/77

Obligationen Kreditoren... e AmortisationseKonto

664 279117 Haben. M A

136 129/92 41 496/53

Fabrikations. Konto: Uebers{uß Saldo vorzutragen

[29982] Bekanutmachung.

Sächsishe Broncewaarenfabrik vorm. K. A. Seifert in Wurzen.

Die Gesellschaftsaktionäre werden hierdur< zu der Sonnabend, den 11. September 1897, Vor- mittags 10 Uhr, in Leipzig im Sißungsfaal der Leipziger Bank, Klostergafse 3 T, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammiung mit dem Hervorheben eingeladen, daß zur Theilnahme au diejenigen Aktionäre bere<tigt sind, welhe ihre Aktien bei der Leipziger Bauk in Leipzig hinter- legt haben und dies dur deren die Nummern der hinterlegten Stü>ke ausweisende Hinterlegungsscheine darthun, sowie weiter, daß über die beantragte Statutenänderung nur dann Besluß gefaßt werden kann, wenn mindestens die Hälfte des Afktien- kapitals in der Generalversammlung ver- treten ift.

s Tagesorduung : h

1) Geschäftsberiht und Rechnungsabs{luß für das achte, die Zeit vom 1. Mai 1896 bis 30. April 1897 umfassende Geschäftsjahr.

2) Entlastung der Verwaltung und Vertheilung des Reingewinns.

3) Aenderung des vierten Absatzes des $ 27 der Statuten.

Die Vorlagen zur Generalversammlung liegen zwei Wochen vorher im Geschäftslokale der Gesellschaft zur Einsicht aus.

Wurzen, den 5. Auguft 1897,

Der Auffichtsrath der Sächfischen Sroncewaarenfabrik vorm. K. A. Seifert. Dr. Lohse, Vorsigender.

[34236] Löwenberg - Lindow’er Kleinbahn- Aktiengesellschaft.

Zur Generalversammlung am Freitag, den 24. September 1897, Mittags 12 Uhr, im Hôtel Abisch zu Lindow werden die Aktionäre unserer Gesellschaft ergebenst eingeladen.

Auf die Tagesorduung ift gesetzt:

1) Bericht dcs Vorstandes über den Stand des Unternehmens.

2) Feststellung der Bilanz bezw. des Reingewinnes, fowie Ertheilung der Entlastung.

3) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

4) Beschluß über die Ausdehnung des Unter- nehmens dur< Fortführung der Bahn von Lindow na< Rheinsberg unter entsprechender Aenderung des Gesellschaftsftatuts.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche thre Aktien entweder spätestens 2 Stunden vor Beginn der Versammlung bei der Gefsellschaftskafse oder späteftens am 22. September d. J. bei der Kur- und Neumärkishen Ritterschaftlichen Darlehusfasse in Berlin W., Wilhelmeplaß Nr. 6, hinterlegt haLen.

Wegen des Verfahrens bei Hinterlegung der Aktien bezw. Ertheilung der Einlaßkarten, sowie wegen der Vertretung eines Aktionärs wird auf die 8 21 und 22 des Gesellschaftsstatuts verwiesen.

Berlin, den 25. August 1897.

Der Auffichtsrath. Gerhardt, Geheimer Regierungs - Rath.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

[34735] Bekarutmachung.

In die Liste der beim hiesigen Königlichen Land- gerihte zugelassenen Rec{tsanwalte ist heute ein- getragen worden der Gerihts-Affefsor a. D. Theodor Reimbold in Mülheim a. Rh.

Köln, den 30. August 1887.

Der Landgerichts-Präsident. In Vertretung: Etzweiler, Landgerichts-Direktor.

[34792] Bekanntmachung.

In der Liste der Rechtsanwalte beim Amtsgericht Simmern is heute gelö\<ht worden der Rechts- anwalt Kuur in Simmern.

Simmern, den 31. Zus 1897.

Königliches Amtsgericht.

177 625/55

177 62555

Die Generalversammlung bes<hlicßt, mittels einer Nachzahlung von 200 # pro Aktie, somit 50 000 M, den SBerlust zu deen. Die überichießenden 8503.47 A werden einem Reservekonto überwiesen, Der Vorftaud. J. NRobein.

auf das 24, Geschäftsjahr ven 1, i

lauz5.

[34764] Geschäftsstand der Gasbeleuhtungs - Actien - Gesellschaft zu Hartmannsdorf

August 1896 bis 31, Juli 1897. Haben.

44 170/62 6 166/59 Ütensilien-Konto 414/20 Depcsiten-Konto 3 61770 Debitoren 196 Borräthen . . 1 224|— Reservebede>-Konto 4 629/64 Kassenbestand . . .. 161/18

60 384 [39 Gewinun- und

Per Aktien-Kapital-Konto 39 900|— Dividenden-Konto 36|— Kreditoren 8 030/84 Reservefond-Konto . 4 629/64 Gewinn 7 788/41

60 384/89

Verluft-Konto. Haben.

Soll.

An Zinfen-Konto s A 250/39

7 818/51

Per Gaskonsfum-Konto . | 617/62

« Theer-Konto

« Unkosten-Konto E FOTOLEE Bl ee aw ese E CTO8IEI

9112/08

E. Lässig.

649/20 2675

9 112/08

«„ Koks-Konto Glüßbliht-Appar.-Konto

Der Vorftand, Carl Kir<hof.

Garl Harzer.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekanut- machungen. [27620]

Am 6. März 1897 is in Berlin der Rentier Herr Heinrih Müller, ftammend aus Nieder-Alt- wilmsdorf im Kreise Glaß, gestorben. Er hat zu- zp in Berlin NW. Lüneburgerstraße 28, vorher Flemmiagstraße 10 gewohnt. _

Seine Schuldner und Gläubiger werden hiermit aufgefordert, fih binnen jezt und drei Monaten bei dem unterzeichneten Bevollmächtigien der Erben zu melden, die in ihren Händen befindlihen Ver- mögensstü>e des Verstorbenen herauszugeben, die

uldbeträge zu bezahlen und ihre Forderungen zu belegen. Die Regulierung des Nachlasses soll auf diese Weise unter Vermeidung jedes gerichtlichen Verfahrens durchgeführt werden.

Ein sol<es wird dagegen nah Ablauf der drei Monate eingeleitet werden.

. Kurlbaum, Rechtsanwalt, Potsdam, Wilhelmsplay 16/17.

zum Deutschen Reich

M 206.

Dritie Veilage

Berlin, Donnerstag, den 2. September

Der Inhalt dief

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ers<eint au

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post - Anstalten für Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen ps ía

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. T E A E REs R E S Pr f Bi T

id Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesu<t. Der Gegenitand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benuzzung

laf}e.

3. F. 9710. Verfahren zur Herstellung von Unterkragen u. dgl. W. Flekeuftein, Zürich, Bärengaffe 18, u. F. Fle>kenfstein, Wädens- weil ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 20. 2. 97.

3. G. 11561. Büstenhalter. E, Gott- berg, Hamburg, Eimsküttler Chaussee 38. 19. 6. 97.

3. K, 15 224. Maschine zum kontinuierlichen Entfernen langer harter Haare aus nit ge- s{corenen Fellen. Gustave de Keukelaere, Alost, Belgien ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 15. 5. 97.

3. Sh. 12005. Vershlußvorrihtung für Kleider, Schube, Handschuhe u. |\ w. Simon Cohen, Düsseldorf. 26. 10. 96. Ï

6. L. 10 997. Zentrifugalapparat zur konti- nuterlihen Saftgewinnung aus Trauben, tns- besondere Weintrauben. Karl Prinz zu Löwen- stein, Schloß Langenzell b. Heidelberg i. Baden. 13, L 97;

S. F. 9696. Verfahren zum Chlorieren von Wolle. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüniug, Höchst a. M. 18.2.

S. G. 10 783. Kaet- und Mischmaschine für Linoleumde>mafse u. dgl. Henry William BOeeS Staines, Grfs<h. Middl., Engl; Nertr.: Robert N. Schmidt u. Henry E. Schmidt, Berlin W., Potsdamerstr. 141. 15. 8. 96.

S8, T. 5237. Färbevorrihtung. B. Thies, Oberlangenbielau. 29. 12. 96.

12. F. 9906. Verfahren zur Darstellung des p-Nitro-o-sulfobenzaldehyds. Dr. Paul Fried- laeuder, Wien; Veitr.: Dr. Fritz Haber, Karls-

e L

15. H. 17924. Streibmaschine. I. F. Hardy, London; Vertr.: Dr. Ri<. Wirth, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin NW.,,

uisenftr. 14. 30. 10. 96.

15, N. 3824. Maschine zum Gravieren gerader Linien; Zus. z. Pat. 87 345. Paul Marie Nouel u. Jean René Martini, Troyes, Frankr. ; Vertr. : Carl Pataky, Berlin S., Prinzenstr. 100.

15:7; 96; Papterschlitten an Schreib-

15, St. 4696. maschinen. Andrew Wilton Steiger, Bridge- port, V:'St. A.; Vertr.: Dr. R. Worms u. E Pes Berlin NW., Dorotheenstr. 60. (. &. °

15, Y. 132. Papierwagen-Schaltvorrichtung für Shreibmashinen. LYost Writing #a- chine Company, 61 Ghambers - Street, New - York, V. St. A. ; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 23. 9. 96.

16. C. 68293. Verfahren und Apparat zur Umwandlung von Fleishabfällen, wie Tbierleichen u. dgl., in tro>nes Dungpulver unter gleichzeitiger Gewinnung von konzentrierter Leimbrühe und hiervon geschiedenem Fett. E. Clarenbach, Berlin 8., Gitschinerstr. 65. 15. 10. 96.

19. St. 4719, Schneeshußwand aus wetter- beständigen, dur<brohenen Platien. Paul Stolte, Genthin. 18. 9, 96.

20. S. 11 146. Regelvorrihtung für Dampf- [eitungen von Eisentahnfabhrzeugen. Arthur Schermer, Budapest; Vertr.: G. Dedreux, München. 21. 11. 95.

21. L, 10504. Géebereinrihtung für Kabel- telegraphie. Charles Laugdon - Davies, 45 Redcliffe Square, Kensington, Middl., Engl. ; Vertr. : E. Hoffmann, Berlin W., Leipzigecstr. 30. 2:6. 96,

22. C. 6691. Verfahren zur Darstellung von . Safraninazofarbstoffen. Leopold Caffella «& Co., Frankfurt a. M. 16. 3. 97.

22. F. 9618. Verfahren zur Darstellung blauer Thiazinfarbstoffe; Zus. z. Anm. F. 9249. Farbwerke vorm. Meifter Lucius & Brü- ning, Höchst a. M. 14. 1. 97.

22. S. 9624. Verfahren zur Darstellung von substantiven Azofarbstoffen aus Nitroazofarb- stoffen. Société Anonyme des #a- tières Colorantes et Produits L E R Sielet e Paris; Vertr. :

. AVeIDLE l: „- Ziole>ki, Berlin W., ted-

C tin: L ; s 55, orri<htung zum Mischen von Koblenftaub und Luft. a: oon

auser, Enge-Zürih, Freigutstr. 24; Vertr.: arl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hinderfinstr. 3. 12. 4. 97.

24. W. 12756. BesYicdungövorrthtung für

Kohlenstaubfeuerungen. . Wegmann- auser, Enge-Zürich, Freigutftr. 24; Verir. : rl Pieper, Heinri Springmann u. Tb. Stort,

Berlin NW., Qa, S AA4 97,

Sn, G. 10 836. Maschine zum Schneiden von Riemen und Streifen, insbesondere aus Leder. Philip Goldftein, Newark, New-Jersey, V. St. A.; Vertr. : Alexander Spe<t u. J. D. Petersen, Hamburg. 7. 9. 96.

36. B. 20965. Wasserbadkc<hhberd mit ftufen- Pemigent Wafserbad. Vecker & Ulmaun,

erlin NW., Invalidenstr. 50/51. 17. 6. 97.

8- und Königlich Prexßischen Staats-

Klafse. 7

40. B. 20223, Verfahren zur _elektrishen Schmelzung. Charles Bertolus, St. Etienne ; Vertr.: Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. u. W. Dame, Berlin N W,, Luisenstr. 14. 26: 197.

40. J. 4214. Elektrisher Dfen. John Joyce u. James Albert Deuther, Boîton; Bertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 25. 1. 97. /

42, B. 20 505. Selbstverkäufer mit Umlauf- getriebe. Alfred Ebenezer Box, 14 St. Bride Noad, Egremont b. Liverpool; Vertr. : G. Wobhl- farth, Berlin SW., Friedrichstr. 213. 17. 3. 97.

42. N. 3752. Apparat zur Anzeige verkaufter Fahricheine. The New Haven Car Register Company, 218 George Street, New Haven, Conn., V. St. A.; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 97:4: 96.

44. f. 15054. SigerbeitênadU. Robert Kelso u. Morris Rosenbaum, 2 nd Street, Philadelphia, Pa.; Vertr.: Robert Krayn, Berlin N., Oranienburgerstr. 58. 29. 3. 97.

46. C. 6725. Mish- und Zuführungsvorri®- tung für Petroleummaschinen. Charles Edouard Cail, Paris, 32 Rue Canmartin; Vertr.: Eduard Franke, Berlin NW., Luisen- rafe 31. 16.1

46. O. 2478. FKraftmaschine, welche dur den Spannungsuntecschied des gekühlten flüssigen und gasförmig erhitzten Zustandes einer Flüssigkeit mit niederem Siedepuntt betrieben wird. C. Oetling, Dresden, Uhlandstr. 19. 4. 5. 96.

48. P. $845. Borri&tung zum elektrolytishen Ueberziehen von Draht und Metallstreifen. Paul E Preschlin, S<hladern a. d. Sieg. 104 97

49, B. 20 326. Stahlhalter ; Zus. z. Pat. 6M Karl Bauer, Pfullingen, Württ. 1B 97

49. Se<. 12 573. Nietmashine mit Vorrich- tung zum Eatfernen der fertigen Werkstü>e von der Ambos\cheibe; Zus. z. Pat. 86 679. Wilb. Schulte, S{lagbaum, Gem. Großehöhe b. Vel- V a O O

49. W. 12637. Drehherz mit verstellbarer, mit Spizenlöchern versehener Platte. Franz FT gans, Marienburg, Westpr., Ziegelgafse.

49, W. 12 86%. Verfahren und Vorrihtung zur Herstellung von Holzshrauben mit langer Spitze und fharfem Gewinde. Gust. Weber, Gevelsberg. 15. 5. 97.

53. B. 16 443. Sterilisierapparat für Milch und andere Flüssigkeiten. Emil von Vühler, Charlottenburg b. Berlin, Englischeftr. 32. 27 T: De

53. St. 5006. Apparat zum Imprägnieren von Flüssigkeiten in Flashen und Krügen mit Koblensäure oder anderen Gasen; Zus. z. Pat. 55 979. Emile Sterné, Paris; Vertr. : Carl Pataky, Berlin S., Prinzenstr. 100. 18. d. 97.

63. A. 5190, In zwei Theile zerlegbares Fahrrad mit Kreuzgestell. Edmund vou Alten, Berlin NW., Perlebergerstr. 20. 9. 4. 97.

63, B. 19310. Ein das Rad unterstüßender, mit einer Fahrradstüße verbundener Schuh. Thomas Browett, Polyon, Eccles b. Manchester, Engl. ; Vertr.: A_ Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W Fries, 75. 1,7. 96.

63. C. 6454. Borrihtung zur Veränderung der Uebersezung für Motorwagen mit Umlauf- E John Clough, 4 Rose Bank, Maningham, Rochester Jllingworth, Hill Street, Coventry u. Joseph Bush, Gas Street, Co- ventry, Engl.; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 19. 11. 96.

63. C. 6510. Federndes Rad. William George Croßley u. Eliza Anne Croßley, Au>&land, Neu-Seeland, Austr. ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 127 12/96:

63. D. 7905. Eine Borri®ßtung zum Lenken eincs Motorwagens mittels Maschinenkraft. Eduard Kemoorthy Dutton, Cornwall Road Harrogate, Arden, Grfsh. York, Engl. ; Vertr. : C. Nob. Walder, Berlin SW., Kleinbeeren- ftraßé 22; 14. 12. 96.

63. D. 8140. Aus zwei concentris<hen Theilen bestehendes Kettenrad für Fahrräder. Oscar Dickmann, Berlin S8, Neue Noßstr. 6. 29. 3 97.

63. F. 9866. Fahrrads{loß mit einem zwischen die Radspeichen drehbaren Riegel; Zus. z. Pat. 90836. Ernst Frauzke, Hannover, Warstr. 4b. 21. 4. 97.

63. G. 10 835. Antriebvorrihtung für Bahr: räder. Herbert Guthrie, Albert Road, Levenshulme, Manchester, u. Harry Walrond Guthrie, 76 Princes Noad, Liverpool; Vertr. : Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. 5. 9, 96.

63. G, 15 051. Be 8vorrihtung für Fahrradreifen. Richard Russell Gubbins, 95 Pelton Road, East Greenwich, Grfsch. Kent ; Vertr. : R. Deißler, J. Maeme>ke u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 1. 12. 96.

63. S. 18 527, Vorrichtung zum Ausschalten der Tretkurbeln und Bethätigen der Bremfe dur Gegentreten bei Fahrrädern. Reinard Hoffmeifter , Vancouver, Canada; Vertr.: L T „OOpHne, Berlin C., Alexanderstr. 36.

63. M. 13 566. Zum Lenken zu benugende Antriebsvorrihtung. P. Fr. E. Magniez,

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

187.

C S E T E E S E E S E E’ A I E E E E E E EMFP R B E er Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den F p al wn A Sei, Ae 20 Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

für das Deutsche Reich. (Nr. 206.)

Das Central - Handels - Register für tas Deutse Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L Æ 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 29 S. Insertionspreis für den Raum einer Dru>kzeile 30 S.

A

Paris ; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 31. 12. 96.

Klaffe.

63. P. 8540. Vorrihtung zum Zusammenfeßen von Rädern. I. H. Player, Coventry; Nertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 23. 11. 96.

63. S. 9884. Antrieb mit {wingenden Hebeln und an denselben fißenden Zahnradsegmenten für E u. dgl. Lewis Henry Smith, Hotel

mperial Broadway und 32nd Street, New- York, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80: 9. 11. 96.

63. S. L10188, Antrieb für Fahrräder und ähnlihe Fahrzeuge mittels s{wingender Hebel und die Hebekbewegung auf das Treibrad über- tragender federnder Zugglieder. John Gascoigne Squire, 19 Grosvenor Place, Newcasile-on- Tyne, Jesmond, Engl.; Vertr.: Arthur Baer- mann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 15. 3. 97.

63. Sch. 12331. Fahrrad-Antrieb mit dur Trethebel bethätigter Schaltvortihtung. Fe. Schäfer, Nordkausen, Peter8berg 27. 15. 2. 97.

63. W. 12474. Vorrihtung an Kettenrädern zum Ausgleichen der dur< die Abnußung der Kette entstehenden Verlängerung und zum Negein der Spannung der Kette. James A. Walker,

olfestone, Lavender Bay, Nea - Südwales; Nertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 4. 1. 97.

66. V. 2759. Swhlachtthierträger aus mit Lauf- rollen versehenen, dur< eine Spreize lösbar ver- bundenen Haken. Jean Venator, Caffel, Gartenstr. 10, 283. 11. 96.

1, S. LO0 382. Leisten für das Auspuzen und Glätten des Oberl-eders. Guftav Albert Speulé, Franffurt a. M., Mörfelderland- rale 123 18 2.96

22. J. 4302. Panzergranate mit fals@em Kopf. Elias Mattison Johusoa, New - York, Spuyten Duyvil ; Vertr. : R. Deißler, I. Mae- Me L Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 20496

29, B. 19256. Masdhine zum Füllen kegel- förmiger Zigarettenbülsen mit Tabak. Hugo Bilgram, Philadelphia, 440 North 12th Street; Vertr.: Carl Pieper, Heinrid Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 20. 6. 96.

79, B. 19258. Maschine zur Herstellung kegel- förmiger Zigarettenbülsen. James Albert Bonsack, Philadelphia, 1328 Cheslunt Str.; Vertr.: Carl Pieper, Heinr1< Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 20, 6. 96.

79, B. 20621. Tabaczuführvorrihtung für Zigarettenmashinen, Hugo Vilgram, Phila- delphia, 440 North 12th Street; Vertr.: Carl Pieper, Heinri<h Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hinderfinstr. 3. 20. 6. 96.

709, G. 10749, Maschine zur Herstellurg von Zigarrenwi>eln. Antoine Grouvelle u. Emile Belot, Paris, 16 Rue Drouot ; Vertr. : A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrichstr. 78. 4. 8. 96.

89. N. 4991. Selbstthätige Reinigungsvorrich- tung für stehende Verdampfapparate. —- Franz Nowak, Noswadze, Oberschl. 31. 5. 97.

2) Zurüc>unahme von Anmeldungen.

a, Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- sucher zurü>kgenozmmen. Klasse. _ 6. F. 9373. Filz - Filtrationsmaterial und Verfahren zu seiner Herstellung. Vom 29. 3. 97. 7%, F. 9805. Schlittshuh mit drehbarem Einste>stift für den Stiefelabsaß. Vom 21. 6. 97. b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommer. Klaffe. 71, P. 8636. Vorrichtung zum Ausshneiden Z Bom

von Leder-Schnittmustern für Shuhwerk. 14 6, 97, f

89. W. 123136, Verfahren der Abscheidung von Bleispuren aus mit Bleioxyd behandelten Zu>erlöfungen. Vom 3. 6. 97.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einftweiligen Schuges gelten als niht einge- treten.

3) Versagung.

Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmel- dung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. Klafse.

49. St. 4420. Verfahren zum Dur{hbohren masfiver Metallftangen. Vom 16. 7. 96.

4) Uebertragungenu.

Die folgenden Patente sind auf die nahgenanuten ersonen übertragen. lasse.

15. 86 031. Fowler Composing and Type Setting Company, Ghicago, Sl, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glater, Berlin SW., Lindenstr. 80. Maschine zur Herstellung von Zeilentypen. Vom 31. 10. 94 ab.

17, 91 293. Biernagki & Co., Hamburg. Verdichtungs-Kältemashine mit Vorrichtung zur Verhütung des Eintrittes von flüssigem Ammoniak oder Oel in die Verdichtungszylinder und von Oel in die Fondénsattons-Kahlsectangen, Vom 6. 5. 96 ab.

21. 94 138, Dr. Wilhelm Majert, Grünau b, Berlin, u. Fedor Berg, Berlin SW., König-

2

gräßerstr. 29. Gitterplatte für elektrische Sammler. Vom 13. 8. 96 ab.

Klasse.

34, 69 329. A. Schwartz, Stettin. Stuhl mit sfelbstthätig aufflappendem Sig. Vom 17; 1E 92 ab. :

42. 30 324. Artéur Thomas Ashwell, Nottingham, Engsl.; Vertr.: Art{ur Baermann, Berlin NW., Lüuisenftr. 43/44. Additions- mashine mit Registriervorri<tung. Bom 2 8. 38 ab.

42. T7 068, Arthur Thomas Ashwell, Nottingham, Engk.; Verir. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. Additions- maschine. Vom 13. 9. 93 ab.

pr r

5) Loschungen. a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. U: 69179 85266. S: 82599! 89916 9161€

4: 92078 92236 931092. 5: 64556. G6: 50796

78 233. S: 65785 70144 70145 79874 82 746

90105. D: 88399 88400. 11: 83873. 12:

62 268 91 081. 13: 24 359 41 412 81 449 85 074.

14: 77483 89635. 15: 69411 80356 89680.

17: 78366 89936 91 524. 20: 66982 67 147

85 052. 2L: 47265 48 877 49 855 58 551 78 108.

E: 2129 L 79935 8103 S240

25: 68595 88043 90121 90222. 26: 86315

28: 92260. 30: 739838 84900. 32: 35 629.

34: 84104 $5595 85 772 89848 90 055. 35:

78934, S6: 32339 76987. T: 33291 2082

74 828 89 961. 38: 66 800 91 529 92 393. 40:

S5 813. 42: 93090. 44: 84162 88177 88 797.

45: 78481 84710 84846 86 196 90 900 91 583.

46: 85 896 89096. 47: 75240 91 179. 49:

76 376 80 450 85 647 85 713 87 681 88 238 88 416

90 809. 52: 86798. 54: 86492 92980.

S5: 79729 B59: 83921. 63: 93439

85185 85540 88832 89799 90572 91251

64: 88 779 90527. 68S: 89 424. 70: 61 718

S177 66779 84051 84332 t 19082. et

76571 85 324. 76: 25 698 29 413 33 500 37 120

73198. T7: 59730 83 959 84 062 86 290 89 395

90 394. 78: 92667. 79: 81855. S0: 61 983

81156. SL: 89927. S5: 79067 85572. S7:

91 641. 89: 56 110 61 457.

b. Jnfolge Verzichts. 19: 61 312, 20: 91099, 70: 87 430. e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. 81: 22 888 32 218. Berliu, den 2. September 1897. Kaiserliches Pateutanit. von Huber.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffeutlihung der Haudels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Casablanca. Bekanntmachung. [34779]

Für das die Amtébezirke der Kaiserlih deutschen Konsularbehörden in Rabat, Casablanca, Mazagan, Saffi und Mogador umfassende Gebiet ist bei dem Kaiserlichen Konsulat in Casablanca ein Handel3- register angelegt worden.

Die Bekanntmachuna der Eintragungen zu diesem Handelsregister wird während des Jahres 1897 dur Beröffentlihung im „Deutschen Neics- und Vreußischen Staats-Anzeiger“ und in der zu Tanger erscheinenden Zeitung „Cronica“ erfolgen.

Casablanuca, den 24. August 1897.

Der Kaiserliche Konsul : (Unterschrift)

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften unt Kommanditgesellshasten auf Aktiex werden nah Eingáng derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Groß herzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Aachen. [34795]

Unter Nr. 5127 des Firmenregisters wurde die edt „Julius Jttmann“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Ittmann in Frankfurt a. M. eingetragen.

Aachen, den 31. August 1897.

Königliches Amtsgericht. Abiheilung 5.

Andernach. Befanutmachung. [34677]

Fn unser Handelsregister sind zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragungen erfolgt:

1. Zu Nr. 210 des Firmenregisters, der Firma Johanu Noun zu Nouusmühle bei Burgbrohl:

Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Kaufmann und Mühlenbesißer Josef Nonn zu Nonnsmühle, Gemeinde Burgbrohl, übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma, der Firma Johann Nonunu, fortsetzt.

II. Unter Nr. 247 des Firmenregisters ist neu eins getragen :

Die Firma Johanu Nonn mit dem Siße zu Nonasmühle, Gemeinde Burgbrohl, und deren

[34801]

Inhaber Josef Nonn, Kaufmann und Mühlenbesiger daselbst.