1897 / 209 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Klasse. i : S

49. S0115., Rohrshneiter mit unabhängig von einander angeordneten Vorrichtungen zum Einspannen des Rohrs urd ¿zum Anstellen des Schreidmeiße!s. Harry Münker, Dahlbruch i. W. 6. 8. 97. M. 5753.

49. SO 171. Kugelfräsmaschine mit excentrisch sitezndem Führungéring und mit tangentialen Hieben versehener Fräsplatte. Leopold Lieb- mann, Stuttgart, Reinsburgjtr. 54, 15. 7. 97. L, 4412.

49. S0 172. KRugelshleifmashine mit konisch ineinander greifenden Schleifringen, von denen der eine rinnenförmig, der andere sattelförmig auêégebildet ift. Leopold Liebmann, Stuttgart, Neinsburaftr. 54. 15 7. 97. L. 4413. _

49. 80173. Kugelsortiermashine mit s{chräg- gestellten Meßleisten und Vorrichtung zum enauen Einstellen der Sortierspaite, fowie zum teigen des Apparates. Leopold Liebmanu, Stuttgart, cin. M4 T L. 4414. / i

49. 80208. Mit Längsrippen versehene, aus einem Stück gezogene Röhren für Fahrradgestelle mit oder obne verstärkten Querschnitt an den Erden. Wilh. Dreyer, Gadderbaum b. Biele- feld. 7. 8. 97. D. 3019. | ;

49. 80209. Siederohrdihter mit abwechfelnd angeordneten Umkörtel- und Sneiderollen. W. F. Hutchison, Shepherd, u. I. W. Hut. chison, Sherman; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luisenstr. 26. 7. 8. 97. H. 8230.

49. 80218. Verzierte Metallplatten zum Zu- fanimenseten verschiedenartiaster Gebrau{S8gegen- stände. H. Rosenfeld, Berlin, Alte Jakob- straße 129. 10. 8. 97. R. 4651.

49. S0288. Faconschiene, deren Profil dem Längsschnitt der Drehbankklauen entfpriht. Hein- ri Spatz, Efien a. Ruhr, Kruvpstr. 1. 19, 1. 97. S. 3134. : :

49, 80303. Mebrspindlige Bohrmascbine mit Schraubenräder-Antrieb. G. Kärger, Berlin, Gewerbebof. 24. 7. 97. K. 7082.

50. 80245. Siebreiniger mit einem ein Ver- legen des Siebes verbindernden und gegen das- selbe wirkenden S{hläger. Heinrih Kempe, Bischleben b. Erfurt. 20. 7. 97. K. 7065.

S0 137. Klavier mit nur einer Saite für

Wilh. Rudolph, Gießen. 22. 7. 97.

51. jeden Ton. R. 4510.

51, 80235. Von zwei Personen gleizcitig als Streichinstrument mit Accordbegleitung zu spielendes Saiteninstrument. Ernst Vöcker, Köln, Kreuzgasse 1. 3. 7. 97. B. 8635.

51. S0236., Von der Notenblattober fläche mittels Frikiionsrolle bewegte Figuren bei mechani- \@en Musßikwerken. Clemens Wehner, Leivzig, Centralballe. 7. 7. 97. W. 5649.

51. S0269, Swalldämpfer für Ble&blas- instrumente mit durch einen Schieber regulierbarer Tonhöhe. Hermann Prager, Züri; Vertr. : Gustav Frit, S{miedefeld, Kr. Schleusingen. T. S897. P, 3123.

51. S0273. Bei Notenscheiben meckanischer Musifwerke mit Stablzungen die Anordyvng einer Vertheilung der Notenzeichen auf ¿zwei Scheiben. „Adler“ Fabrik deutsch - amerikanischer Musikwerke Schlobach, Malke & Ober- länder, Leipzig-Gohlis. 7. 8. 97. A. 2259.

53. S0 072. Tabletten mit eingeprägten Kerben zur leichteren Theilung beim Gebrauche. Che: mische Fabrik von Heyden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Nadebeul b. Dresden. 5. 8. 97. C. 1670.

53. SO 13S. Verpackurgsbü{se mit gefalztem, einfiemmbarem Verschlußdeckel für frishe Krabben und Fis{fkonserven. Blumenthal & Co., Berlin. 22. 7. 97. B. 8726.

53, S180, Mit Bonbons gefüllter, durch Kork verl: Fenner, von Silber- oder Goldfäden unm- \ponnener Tannenzapfen aus Schaumglas. Aib. Uklrich «& Co., Magdeburg. 24. 7. 97. U. 580.

54. S0 042. Produktez-Tabellen-Buch für Feld- und Gartenfrühte mit Schema zur Berechnung der Produkrionskoste-n und des Gewinnes. Rein- hold Kühn, Berlin, Leipzigerstr. 115/116. 31. 5. 97. K. 6826.

54. SCOCO5L. Umbüllungen für Brode mit Neklameanzeigen. Alfr. Körbit, Berlin, Stall- \chreiberstr. 29. 10. 7. 97. K. 7013.

54. 80052. Plafat-Wechsel-BVorrichturg, be- itehend aus mit Glas überdecktem Holzrahmen und darin einschiebbaren, die Plokate aufnehmenden Holzbrett&en. W. G. Jacobsen, Altona, Stuhlmanrstr. 10. 10. 7. 97. J. 1782.

54. S0 060. Briefumschlag mit an dem Uecber- falldeckel befindlicher, mit oder ohne widerhafen- förmigem Ausschnitt versehener Verschlufzzunge. C. Mennenöh, Hamburg, Nödingsmarkt 58. 23. 7. 97. M. 5695.

54. S0 064. Kartenbrief mit Ansichten auf dessen Innenseiten. Hugo Feukner, Braun-

\{weia, Bültenweg 74. 2. 8. 97. F. 3745.

54. S0 069. Tisch-, Gratulationë- karten, Wandsprckche, Hausfegen, Kalenderrüdck-

wände, Buchdecken u. dgl. aus mit Krepp-Papier übeczogenem Kartorpapier. Paul Herzberg, Berlin, JIerusalemerstr. 65. 5. 8. 97. H. 8106.

54. SOLT22,. Karton mit Datumzeiger. Emil Hauffe, Dreéden, Ferdinandpl. 1. 9. 8. 97. H. 8233. i

54, 80257. Briefumschlag mit umgckuiffter und feckacklebter Ecke. Aug. Leckebuscch, Kraut- bausen b. Türen. 2. 8. 97. L. 4468.

54. S0285, Nach Erdtheilen, Ländern und Branchen geordnetes Anzeigenbuch mit gleich fanen Annoncenfeltern zur Aufnahme je einer Ì

STT 74 19 Menus,

irma für Branche und Land. Leoxold Matthias, Berlin, Steinmetstr. 65. 11.58.97. M. 5769. 54. S0 286. Geschäftskfarte mit Reklame, zu- gleid als Gut!schein für Antheile an Lotterie- Ioosen. Ludwig Vleyler, Straßburg i. E., Hoher Steg 25. 11. $8. 97. B. 8832. 57, S0 147. Durch Zahnbogengetriebe verst ü barer Objektivring mit Getriebesperrung, die beim Rüdwärtédrehen des Getriebegriffes mittels einer von diesem durch Reibung mitgenommenen, die Sperrklinke aushebenden Nase außer Wirkung kommt. Emil Wünsche, Reick-Dresden. 7. 8. 97. W. 5771. 57. SO0 148, Verstellbarer Objektivring mit Snedcenantrieb für den Grundring. Emil Wünsche, Reick - Dresden. 7. 8. 97.

Klasse.

E 80 149. Durch Zahnbogengetriebe verftell-

ftarer Otjektivring mit Getriebesperrung, die

seltsithätig außer Wirkung kommt, wenn der je nach der Drehrihtung im Höchst- oder Tiefststand bcfindlihe Getriebegriff bei leßterem mittels eines an ibm sitzenden Korus die Sperrklinke

aushebt. Emil Wünsche, Reick-Dresden. 7. 8.

97. W. 5773.

57. 80154, fKinetograph, bei welhem unge-

lodte Films mittels Excenter durch die Ein-

spannvorrihtung hindur gezogen werden. Carl

Lauge, Berlin, Zimmerstr. 95. 15. 4. 97.

L, 4152.

57. S0 246. Ja einen trarêportablen Kasten

zusammenlegbare Dunkelkammer, aus beweglih

mit einander verbundenen Ober-, Unter-, Rüken- und Seitentbeilen und lose aufgeseßtem Vorder- theil. I. Roedcr, Frarkfurt a. M. Bocken-

heim, Jordanstr. 1. 21. 7. 97. R. 4591.

59. S$0071. Druckpumpe mit Stiefel sowie

Kolben und Ventilen aus Holz. A. I. Lange,

Stellingen-Langenfelde. 95. 8. 97. L. 4476.

59. $0078. Pumpenzylinder für doppelt

wirkende Pumpen mit einer außenliegenden

Stopfbüchse. Neue Eisen- & WMetallhütte

Kaisersiautern, G. m. b, H., Kaiferelautern.

6. 8. 97. N. 1582,

G61. S0 O81. Tauderanzug mit inneren Ringen.

H. Böckmann, Schulterblatt 108, u. Chr. H.

F. Stoldt, Schulterélatt 78, Hamburg. 28. 1. 97.

B. 7703.

61. S0179. S@wimmfkorkmatraße aus neben-

einander liegenden, zusammengenähten, in mit ge-

mahlenem Korkgries gefüllte Kammern getbeilten

Stoffschläucben. Erste Norddeutsche Kork-

steinfabrik Nafzger &@ Nau, Hamburg-Bill-

wärder. 19. 7. 97. E. 2200.

61. 80324. Tragbares ZÆutteral zur Aufnahme

des zusammenklappbaren Wassereimers aus wa}|er-

dihtem Stoff mit Déeckelklappe nach G.-M.

Nr. 30514 und 39364. Franz Hallerftede,

Oldenburg i. Gr. 10. 8. 97. H. 8240.

63. 80038. Treifurbellager für Fabrräder

mit durch die Lagerhülse gegen Herausfallen ge-

sicherten Lagerkonussen und einer mit der einen

Kurbel aus einem Stück gefertigten Wille. Mar

Schucider, Doos b. Nürnberg. 5. 4. 97.

Sch. 5913. ;

63. S860 9050. Eine zwishen der Vordera(\e und dem Vordertheil des Lenkschemels liegende Verbindung der Deichsel mit dem Langbaum des Wagens. Werner Fis{ch, Bromberg, Schleinitz- straße 11. 8. 7. 97. F. 3674.

63. S0 061. Dréeirad mit s{wingerder Siß- bank. Dr. L. Stephan, Ilsenburg a. H. 24.7. 97. St. 2361.

63. 80074. Nad für Fahrräder mit zwei Nadkränzen, deren in gleihem Winkel zu der Nadachse geneigte Speichen sid freuen. Her- mann Ahrle, Fzankfurt a. M., Feststr. 19. 5.8 97. A. 2252.

63, 80083. Fahrrad mit berab‘{wenkbarer. bobler oberer Verbindungsftange mit Versteifung zum Umwandeln eines Herrenrades in ein Damen- rad. Ludwig Falke, Werden a. Ruÿr. 25. 6. 97. F. 3638.

63. $0084. Beim Bergabfohren tur Vor- sieben des Hinterwagens mit Hilfe des Spann- nagels ßich selbstthätig anziehende Bremse. Adolf Klietscch, Görlitz, Victoriastr. 5. 1.7. 97. K. 6979.

63. 80109. Nofshweiftüle mit nach innen gerichteten Srißen für Sdhliitengeläute. G. H. Büscher, JFscrlohn. 5. 8. 97. B. 8798.

63. S0 120. Fatkrradlenkstange aus Holz mit Metallüberzua. Max Schneider, Doos b. Nürn- berg. 7. 8. 97. Sch. 6430.

63. SO 26, Mit gabelartig gestalteter Hinter- radgabel und Hinterradspreizengabel ausgestatteter Rahmen für Fah:räder. „Meteor“ Faÿr- rad. Werïe B. Albl, Graz; Verir.: F. A. Hoppen. Berlin, Charlottenstr. 3. 26. 6. 97. M. 5580.

63. SO L127, Aus einem mittels Schraubbolzen von außen anzuziehenden Keil beftehende, tm Innern des Vordergabelrobres untergebrahte Festklemmvorrihtung für die Lenkstange von Fahrrädern. „Meteor“ Fahrrad-Werke B. Aibl, Graz; Vertr.: F. A. Hoppen, Berlin, Charlotienftr. 3. 26. 6. 97. M. 5581.

63. S0134, Fahrradstänter, bestehend aus einem Rahmen mit einander gegenüberliegenden Ausschnitten für die einzustellenden Haoretfen und aufrechtftehenden Streben, gegen welche die Nâäâder anlehnen. Blömer & Reiß, Hamburg. 20, 7. 971 B. 8718. E

63, SO 16G. Lusteinlaßstußen für Fahrräder u. dgl. mit feiner, durch aufschraubbare Kapfel und Dichtungsscheibe verschließbarer Deffnung. C. Wendel, Gotha. 6. 7. 97. W. 5647.

63. S0 20L, Swußmantel für Fahrradluft- reifen, defsen Ränder durch Metaliflammern zu- fammengebalten werden. Gustav Hiller, Zittau i. S. 6. 8 97. H. 8223.

63, S0207. Schmußfänger für Fahrräder, aus mehreren mit der Faserriwtung über Kreuz ver- leimten dünnen Holzftreifen. August Sehl, Berlin, Rathenowerstr. 89. 7.8. 97. S. 3631.

63. SO 221, Schmußfänger für Fahrräder, aus einem gabelförmigen Bügel mit Schmutabstreit- vorriGtung. Ernst Krautwurst, Berlin, Grenadierftr. 33. 11. 8. 97. K. 7144.

63. 80223, Rohrverbindung für Faßrrad- rahmen mit am oberen Ente ringförmig ge- staltetem, innerhalb der stumpf zusammenstoßenden Nohre befestigtem Zwischenstüctke. E. R. Waguer, Milwaukee; Vertr. : Andreas Stich, Nürnberg. 27. 1i. 96. W. 4810.

63. 80229, Sglauchdichtung für Fahrrad- [uftreifen aus einem von außen auf die defeïte Reifenstelle mitteis einer innen gegen die Rad- felge wirkenden Schraube zu presienden Ver- \{hlußbügel. Heddo Vosberg, Leer, Ostfriesland. 15. 6. 97. V. 1286.

63. S0 249. Aus an der Hinterradgabelscheide zu bcfestigenden, die Kette zwishen sh hindurh- lafsenden Bürsten bestehende Vorrichtung zum Reinigen der Fahrradkette während der Fahrt. Ferd. Thüring u. Jndustriewerke Kaisers- lautern, Metall- und Porzellan - Fabrika- tion G. m. b, S., Kaiserélautern. 24. 7. 97. T. 2124.

63. $0258, Prneumatikreifen mit cinem die

mantel und Lufts{lauG. Richard Hartmann,

i Liegnitz-Altbeckern i. Schl. 3. 8. 97. H. 8198.

laffflœ.

63. S0 27S. Dur ein mit dem einen Laufrade

des Fabrrades in Berührung gebrahtes Rädchen

in Wirkung zu seßende Fahrradglocke. Leopold

Flühr, Kreuznah. 9. 8. 97. F. 3763.

64. 80035. Aus mehreren mit dur Hebel mechanisch beeinflußten Ventilen beseßten, mit einer drehbaren Scheibe verbundenen Spülköpfen bestehende Spülvorrihtung. W. Senning, Freyburg a. U. 22. 2. 97. H. 7302.

64. $0036. Zapfhabn mit einem den Ansteher durhdrirgenden Steigrobr und an eine Bobrung des ersteren angeshlofsenen Kohlensäurekessel. Johann Tedrahn, Altona, Humboldtftr. 4. 1. 3. 97. T. 1933.

64, 80079, Flaschenreinigungsbürste aus ¿wei- fahem, doppelt gewundenem Drabt und glattem Kopf. Gottfried Becher, Magdeburg, Anhalt- straße 6. 7. 8. 97. B. 8804. i

64. 80 097. Füllbahn-Aufdrückvorrihtung mit einem durch Nccken verschiebbaren und fich auf der den Hahn tragenden Stange eckenden und diese dadurch mitnehmenden Arm. Edmund Simon, Dinkelsbühl. 26. 7. 97. S. 3609.

64. 80106, Spund-Verschluß, bei dem der Spand von einem durch Umleghebel niederzu- drückenden Gabelhebtel getragen iît. Franz Buhl, Berlin, Anklamerstr. 23. 3. 8. 97. B. 8786.

64, S0 140. Bierglasuntersaß mit auf einem daran befestigten, gekröpften Drahtring rehen- maschinecnartig veishiebbaren Bierzäblkugeln. Sächsische MWMetallwaarenfabrik August Wellner Söhne, Aue i. S. 23. 7. 97. S. 3604.

64. S0 152. Flashenvershluß mit einer mittels Gummiringes oder Feder geges die Auflagefläche aedrückten Verichlußpolatte. Hermann Medak, Wien; WVertr.: Oscar Danziger, Berlin, Unter den Linden 59. 9. 8. 97. M. 5761.

64. 80226, Bierversand- oder Trinkgefäß mit im Gelenk elaftisch gelagertem, zuglei eine Scbußkappe für Dichtungsring und Gefäßrand bildendem Klavvdecktel. Josef Gawron, Berlin, Steinmeßstr. 43. 24. 5. 97. G. 4089.

64. 80244. Doppelflaschenfüllhahn mit g-gen- überliegenden Winkelbobrunaen im Küken zum aleiczeitigen Abfüllen und Sättigen mit Koblen- säure. Joeph Lukas, Trarbach a. d. Mosel. 20. 7. 97. L. 4433.

64. 80272. Flas(enverskluß in Gestalt eines mit der Flasche aus einem Stü gefertigten, oder auf dieselbe aufaesezten Habnes. Hans Stügel, Aalen. 7. 8. 97. St. 2397.

64. 80280, Mit Koblenfäurebebälter verbun- derer Spund für Bierfäfser. Eduard Franke, Berlin, Luisenstr. 31. 10. 8. 97. F. 3767.

64. 80304, Notrsdeülenartige Federklammer mi! eingesegter Feter zum Befestigen der Schläuche an Zapfhähnen. Emil Hens, Lüdenscheid. 24. 7. 97. H. 8150.

64. SO3118. Korkmaschine mit regulierbarem Kork-Hülsenhbub und Druck. I. Ph. Grünig, Mainz. 28. 7. 97. G. 4298.

66, S0 283. VcrpaCungoskiste für Fleishhack- maschinen mit als Festhalte- und Unterlagsplatte dienerdem Deckel zum Aufstellen der Maschine. Alcxanderwerk U. von der Nahmer, G. m. b. HS., Remscheid. 11. 8. 97. A. 2262.

68, SO E69, Fensfterfesisteller, bestehend aus drehbar am NRabmen oder Flügel befestigtem Hebel. Albert Schmidt, Leipzig. 30. 6. 97. S. 6268.

68. SOTS2., Fenstervers{luß, bei welch:m Niegelstange und Riegel’child zum aleichzeitigen Einklinken und Anzietea des Riegels nut Ge- vinde versehen sind. Eichardt & Heinrich, Dreêden, Löbtau. 26. 7. 97. E. 2211.

68. 80223, Nah Einwurf einer auf zwei Stiften ruhenden, den Angriffshebel mit der fecernden Falle fuppelnden Münze z4 üffnendes Fallens{loß mit durch den Nachtriegel versperr- barer Münzrinne. Union, Automateufabrik C. Günther & Co., Drééden. 30. 6. 97. U: O3:

69, SO C213. NRafiermesser mit Rücken aus hob gestanziem Blei und auêswechselbaren Einsaßz- flingen. Koch & Co., Elberfeld. 9. 8. 97. M 92,

70. S0 CQG2,. Tintenlöscker mit aufklapybarem Obertheil. «Hermann Fritze, Chazlottenburg, Pestaioziftr. 3. 28. 7. 97. F. 3731.

70, S0105. Sqreibtafel mit auswech{selbarem Ueberzug von präpariertem oder unpräpariertem Perganientpapier. Jean Cron, Oberrad b. Frank- furt a. M. 3. 8. 97. C. 1669.

70. S0 130. Sqgreibfederbalter mit verschieb- barer, zur Aufnz2hme einer Schußfeder dienender Einrichtung. William Cramm, Hildesheim, Braunschweigeritr. 52." 12. 7. 97. C. 1641.

70, S0 135. Briefumschläge u. dgl. aus Papier oder saugfähigen Stcff-n mit Linien. Anna Lamberts, Neuwicd. 20. 7. 97. L. 4431.

70, 80240, Screibfederhalter mit im Inneren angeordnetem, veri{hicbbarem, federndem Kolben zum Festhalten und Entfernen der Schreibfeder. Cb. G. Pilz, Annenstr. 14, Bernhzrd Stein, Brühl 67, u. Julius Naumauu, Treffurth- itraße 6, Chemniß. 12. 7. 97. P. 3072.

71. SO 128. ©wihnallen-, Schrür- oder Knöpf- sticfel, bei welhem BVefag und vorderer Einsaß aus einen Stück geschnitten if. Gustav Köhler, Stuttgart, Gartenstr. 14. 2. 7. 97. K. 6985.

71. S0185., SEnürsbuh mit aus einem Stücke bestehenden Oesecntheil, Besaß und Hiater- riemen. R. Dorudorf, Pépelwiy. 28. 7. 97. O. 2997.

71. SO #SG,. Aus zwei oder mehreren zusamn:en- sicck- cder -s{chraubbaren, die Arbeitssceiben tragenden Wellen bestehende Vorrichtung zum Auéearbeiten der Schub-Soblen, Gelenke und Absätze mittels einer einzigen Maschine. Wilh. Ehmann, München, Reiczenbachstr. 10. 29. 7. 97. E. 2219.

71, S0 190, Stiefelzisen mit in den Absatz eindringenden, umgebogenen scharfen Edcken. Seesemaunn, Schroeder & Cie., Hzrschetd i. W. L707 D. S18L

71. SOT9L. Stiefeleisen mii in den Absayß ein- dringenden Körnerspitzen. Heesemanu, Schroeder «& Cie., Herscheid i. W. 31. 7. 97. H. 8185.

T1, SO 192, Stiefeleisen mit ausgestanzten und

F. 5772.

Laufflächhe stüßenden Keiiring zwishen Lauf-

aufgetogenen, in den Absatz eindringenden, s{charfen

Ecken. Heesemanu, Schroeder & Cie., Her- \heid i. W.

31. 7. 97. H. 8186. Klasse.

71, SO193. Siderbeitéschnalle für Schuh- \chnüre, aus zwei federnd verbundenen, die Schleife einklemmenden Theilen. O. S. Augensen, Chicago; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luisenstr. 26. 31. 7. 97. A. 2247.

71. S0293. Swnür-Sandalen ohne Naht mit dur&brochhenen Zehenkappen und durchbrochenen Hintertbeilen. Georg Lachner, Immenstadt. 12. 7. 97. L. 4401.

71. SO312, Aus einem Wasserbehälter mit Schußtblech bestehende Staubauffang-Vorrichtung für Schlenbims- und Abfsaß Fzäëmaschinen. Wilh. Sha: inden, Reichenbach\tr. 10. 29. 7. 97.

95

74, S0 262. leftrishe Glo mit Sale und Spule tragendem Bügel und aus einem Stück beftehender Anker- und Kontaktfeter. Töpffer & Schädel, Berlin. 6. 8. 97. T. 2149.

74. S0 271. El-eftrishe Anzeigevorrihiung für Föôrderkörbe, best-bend aus Kommutatoren, weiche bei entfpanntem Förderfeil oder beim Passieren eines Ans{lages ten Strom {ließen A, Nohr- bach & Co., Erfurt. 7. 8. 97. R. 4634.

74. SO313, Signalglode mit getheiltem Kiöppel für Straßenbahnwagen. I. C. F. Kaufmann, Velbert. 29. 7. 97. K. 7098.

76. SO ESL. Krempelwalzen mit hohlen Achsen und in diese eingefeßten Laufzapfen zur Gewichts- vecrminderung und Erböbung der Tragfähigkeit. Oscar Schimmel & Co. Actiengeselischaft, Chemniy. 9. 8. 97. Sw. 6434

76. S969. Wickelapparat für Verbandwatte, mit durch Ninge zusammengebaltener zweitheiliger Welle, welche gegen den Tisch gedrückt und von oben durch Gewichte beihwert ist. Ernst Schäfer, Chemniy, Kaßbergstr. 33. 12. 7. 97. Sw. 6313.

76. $0287, Borrichtung zur Regulierung der Fadenführung an Spulmafschinen, aus freuziweis shwingenden, mit cinander verbundenen Hebeln. Felix Syhre, Leipzig, Georgenstr. 8. 28. 3. 96. S. 2480.

77. 80 047. Pappkäst&en mit cinem Glas- sturz (Becher), deffen Mündung mit Papier über- Tlebt ift, als Zaubergeräth. Aug. Motschmaunn, München, Marlanp!l. 23/24. 6. 7.97. M. 5612.

77, 80 094, Uaterhaltungêspiel, bei welhem abgeschossene Scbrotkugeln gegen einen Hebel shiagen und dadurch drebbar an einem Gestell befestigten Figuren ihren Srütpurkt entziehen. Bruno Scheidemanu, Berlin, Stromstr. 46, u. Marx Beffer, Haiensee. 23. 7.97. Sch. 6358.

77. S 125. Neckstange aus Stahl oder Eifen mit Hartgummt- Ueberzug. S. Greif & Sohn, Mürchen. 25. 6. 97. G. 4202.

“7. SO 2083. Ball-Piftole. Teofil Kasprzewski, Alte Cellerheerstr. 20, u. Otto Hafselmaun, Alte Cellerbeerstr. 24, Hannover. 6. 8. 97. H. 8234.

77. S0 214. Halber, das ganze Gesicht zeigender Puppenkopf aus Summi. Ungarische Summi- waarenufabriks- Uftiengesellichast, Budapest; Bertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 9. 8. 97. U. 586.

m7, SO217., El ftrishe Gisenbabn (Lehrmodell vnd Spielzeug) mit Stromzufübrung aus der Schiene dur cin isoliertes, mit Metallfegmenten beschtes Nad. Meiscr & Mertig, Dresden, 9. 8. 97. M. 5762.

77. 80225. ECchlagballschleuder, bestehend aus cinem in einer Gabel waagebalkenartig aufge- bâängten Baifen mit Ballschale einer: und abwärts gerichteten, gebogenen Federn andererseits. Ferdi- nand Esche, Zwickau i. S., Johannissir. 17. 2 G 2102

80 232. Den Bicyckerädern ähnlih ge- stal in einem am Fuß anzuschnallenden Gestell gelagertes Laufrad. Engelbert Hrifß, Frantfurt a. M., Zeil 1, a. /1. 29. 6. 96. H. 6097.

S0 252, Puppen und Bilder aus leichtem Stoff mit einer sie stets aufrictenden Halbkugel aus Blei am Fuße. Bertha Göte, Charlotten- bura, Oêsnabrückerstr. 27. 26 7. 97. G. 4291.

S0 263, Spielbrett mit radial um einen Punkt angeordneten üvtinnen für Kugeln, die beim Fall angeschossen und zwishezn Pfostengruppen geworfen werden. G. F. Hofmeister, Pitts-

burg; Vertr.: Carl Fr Reichelt, Berlin, Luisen-

straße 26. 7. 8. 97. H. 8228.

727. 80284. Doppelglas mit Federfahnen- ¿wischenlage ¿zur Nachtildung von X- fsirahlen- artigen Crscheinungen. Adolf Altmaunu, Leipzig- Volkmarsdorf, Ludwigstr. 70. 11. 8. 97. A. 2205.

77. 80292. Nadnabe aus mit der Welle zu- fsammengepreßtem, vorn eine Scheibe mit durch die NRadscheibe greifenden Befestigungslappen bildenden Blechstreifen für Spielzeug. Georg Weißbäcker Kachf., Piétensee b. Berlin. 9. 7. 97. W. 5657.

79. 80 048, Zigarren aus gleichzeitig im Wiel und Dedblatt hellen, heübrauzen und dunklen Tabaforten. Benno Liebers, Ecckartsberga. T C. 97. E 4389;

79. S0 123. Beutel zur Anfnahme von Kräu- tern für Tabackmischungen mit nach orientalischer Art aufgedruackten Bildern. Max Sachse Nachf. A. Hagenmüller, Hartha i. S. 16. 3. 97. H. 7457.

79. S860 139, Zigarren mit Mullausfüllung in Tceuzwerije angeordneten Löchern der Spiße zum Aufrangen des Nikotins. Gustav Klopp, Veti- mold. 23, 7. 97. = K. 7078.

80, 80103. Möbel- und Bau-Ornamente aus einer Masse von Sägespähnen, Käsestoff und ge- löschtem Kalk. Cari Eichler, Berlin, Prenz- lauer Allee 200. 3. 8. 97. E. 2227.

S0, 80164. Fußbodenplaite aus einer Masse von Sägespähnen, Käsestoff und gelöshtem Kalk. Carl Eichler, Berlin, Prenzlauer Allee 3. 8. 97. E. 2228.

(S{lüß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

200.

M 209.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen as

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 6. September

ndels-, Genofsenshafts-, Zeichen- in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Ind, erscheint au

1897.

Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 20)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Poft - Anstalten, für Berlin auch durch die Sdrtaliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. |——————————

Gebrauchsmuster.

80. $0155. Kugelspurlager an Ziegelprefsen mit durch da3 Lager h indurchgebender Welle. ORE N Mannheim N. 6. 64}. 24. 5. 97. V. 1264.

80. $0164. Aus zwei Doppelreihen rober Mauersteine aufzubauende Heizwand mit durch- ehenden Riegelsteinen für Ziegel - Brennöfen. C. Küsel, Zerben b. Güsen. 5: 7. 97. K. 6992. :

80. S0 230. Wagen mit Trockenborden, darüber angeordnetem Dach und seitlihen Schußvorhängen zum Trocknen von Ziegelfteinen u. f. w. an der atmospbärischen Luft. I. M. Weig, Dortmund, Moltkestr. 5. 24. 6. 97. W. 5615.

S1, S0 09x. Kippfkarren mit dit s{ließendem Deckel und gabelförmigem Vorsprung an der Deichsel zum Festhalten des Karrens. Cairo Sewage Transport Company Limi- ted, Kairo; Vertr. : A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 19. 7. 97. C. 1657. S

81. S0 144. Zweirädrige Schubkarre mit seit- liven, am Vorderende mit Ansätzen versehenen Tragiwangen. Holm «& WMolzeu, Rendsburg. 5. 8. 97. H. 8217.

S1. S0 301. Zusammenlegbare Schachtel wit gelenkigen Wänden und biegsamen Auflageecken für den gelenkig befestigten Boden. C. F. Voit, Friedenau b. Berlin. 20. 7. 97. V. 1308.

S1, SO0317. Gelatinefolienpaœung mit auf- geprägten Mustern und Inschriften. Claus «& Mayer, Göppingen. 7. 8. 97. C. 1672.

S2, SO 26E. Trodenzylinder mit Rohrspirale und Sicherheitsventil für Papier- und Stoff- bahnen. Fr. Klöckner, Fruchtstr. 36, u. H. Le, Fruhhtstr. 36, Düfseldorf. 6. 8. 97. K. 7124;

85. 80073. Zweitheiliger, auf Spindel mit Rechté- und Linksgewinde fißender Schieber zum Versluß von Wasserleitungen. Alvarado Mayer, Detroit; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luisenstr. 26. 5. 8. 97. M. 5748.

86, S0 248, Harnishvorrihtung für Jacquard- webfstühle, bei welher zwischen Jacquardplatinen und Drahbtlißzen geklöppelte Harnishfäden an- geordnet sind. Otto Martin, Glaugau i. S. 23. 7. 97. M. 5704.

S7, 8004S, Verstellbarer Schraubenshlüfsel mit oben bobhlem und unten massivem Gebäuse, das in einen flachcen Griff ausläuft. Hermann Stockmaun, Hagen i. W. 7.7.97. St. 2337.

87, S0 197. Tashen-Schraubershlüfssel mit auf verschiebbaren Hülsen fißenden einzelnen Schlüfseln. Johann Huber, Seußen, Oberfranken. 5. 8. 97. H. 8221.

87, S0 290. Swhnürzange mit eingelegtem Schuh zum Gürten runder Ballen mittels Bandeisen. Mar Neftmaun, Einsiedel b. Chemnitz. 3. 7. 97. N. 1548.

89, 80 270. Entleerung8vershluß mit Dampf- strahlreinigung für Da:npfkochapparate vermittels der im Zapfen des im Konus verstellbar ange- ordneten Verschlußkegelfißes befindlihen Dampf- kanäle. Carl Poftrauecky, Dresden - Löbtau, Plauenschestr. 39. 7. 8. 97. P. 3125.

Umschreibungen.

Die folgenden Eintragungen sind auf die Namen

der nachgenannten Personen umgeschrieben.

Klafse.

3, 66206. Krabpaîte u. f. w. Louis Loewen- thal, Breélau, Carlstr. 27.

13. 77293. Batteriekessel u. \ w. Max Gehre, Nath.

33, 61 710. Behälter für ballförmig gewidckelte Zwirnrollen u. w. Salli Mecklenburg, Berlin, Blumenstr. 83.

33. 72394, In zwei Abtheilungen getheilter zylindrisher Behälter für Zwirnrollen u. \. w. Salli Meeleuburg, Berlin, Blumenstr. 83.

45, 27264. Metallener Vogelkäfig u. \. w. Albert Häussermaunu, Ludwigéburg, Württ.

45, 63280. Zufammenlegbarer Bogelkäfig. Albert Häufsermann, Ludwigsburg, Württ.

63. 75 010. r mit abnehmbarem Hinter- bau. I. Heß, Göppingen.

63, 75 011. Fahrradkettenspannvorrichtung u. f. w. I. Heß, Göppingen. Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerungsgebühr von 60 Æ is für die nahstebend aufgeführten Gebraud8muster an dem

a FeMluß angegebenen Tage gezahlt worden. afse.

3, 31 250. Hose mit feftgenietetem Metall- Aufbänger u. |. w. C. Hartmaun, Lübbecke. 17,9. 94, H. 2998. 23. 3. 97.

4, 30691. Stehlampe u. s. w. Hans Götze «& Co., Berlin. 12. 9. 94. G. 1629. 18, 8. 97.

4. 31499. Auszugsvorrihtung u. #. w. T. Wenzel, Mägdesprung i. H. 10. 9. 94. W213! 19, 8/97

4, 31 848. Oelbebälter u. st w. Fr. Stübgen & Co,, Erfurt. 17. 10. 94. St. 974. 24. 8. 97.

19, 30 956, Kratvorrichtung u. s. w. Joh Fowler & Co., Magdeburg. 22. 9, 94. S. TALO: L: 8, 97.

20, 30 582, Elektrisher Antrieb für Dreh-

für Sturmlaternen

scheiben. Maschinenfabrik Eßlingen, Eßlingen. 8. 9. 94. M. 2171. 18. 8. 97.

Klafse.

20. 30976. Aus Eisenblech gepreßter Dreh- stubl u. f. w. Arthur Koppel, Berlin, Doro- tbeensir. 32. 27.8 4 A. 2072. 20. 8. 97.

20. 30977. Aus Eisenblech gepreßtes Truck- untergestell u. . w. Arthur Koppel, Berlin, Dorotheenstr. 32. 27. 8. 94. K. 2674. 20. 8. 97.

21. 29 914. Aus\scalter für elektrische Leitungen u. \. w. Jaeger « Fischer, Lüdenscheid. 27, 8:94 N 20,8. 97.

21. 29916. Ausfchalter u. \. w. aeger «& Fischer, Lüdenscheid. 27. 8. 94. J. 716. 20. 8. 97.

21. 30275. Avusshalter u. \. w. Elektrici- täts-Werk Carl & Cie., Worms a. Rh. 22. 8. 94. E. 822. 18. 8. 97.

26. 31363. Am oberen Ende verengte_ und am unteren Gnde erweiterte Retorte für Oefen u. s. w. Stettiner Chamotte-Fabrik Afktien- Gesellshaft vorm. Didier, Stettin. 19. 9. 94, St. 945. 24. 8. 97.

34. 29523. Tellerhalter u. st| w. Ernst Drechsler, Berlin, Langestr. 41. 18. 8. 94,

Gustav

O 15 16. S597 34. 29717. Ausziehtisch u. #. w. Kühn, Naumburg a. S., u. Hermann Kühn, Camburg a. S. 22.8. 94. K. 2656. 18. 8. 97. 34. 30770, Stemel u. s. w. Heinrih Ecker, Siniig a. Nh. 17. 9. 94. E. 850. 19. 8. 97. 36. 30 787. Luftregelungsvorrihtung bei Füll- öfen mit Schiebethüren u. | w. F. H. Esch, Mannheim, Breitestr. 10. 9, 94, E. ;

14. 8. 97. / 36. 30826. Loser Ofenfuß u. st w. F. H. 19. 9. 94. E. 853.

Esch, Mannheim, B. 1. 3. 14 8-97.

37. 29779. Ferster u. \. w. N. Friedland, Danzig. 24. 8. 94. F. 1378. 24. 8. 97. 37. 29 942. Apparat zum Darstellen und Ver- wandeln lebender Bilder u. w. Max Scheide- maun, Berlin, Kottbuserdamm 81. 18. 8. 94.

Sh. 2320. 18. 8. 97.

37. Z0 S817. Verkleidungédiele u. | w. Emil E Crimmitschau. 1. 9. 94. B. 3256. 209. . (.

37. 33025. Dahfalzziegel u. s. w. Heinrich Sollmanu, Borbeck, Rheinl. 27. 10. 94. H. 2189, 18. 8/97.

42. 30329. Gla8platte u. st w. Bernh. Flieduer, Elgersburg ti. Th. 5. 9. 94. F. 1391, 24 8. 97.

44, 30STL., Streihbolzständer u. |. w. Hilmar Kreher, Lichtenstein i. S. 28. 8. 94. G. 1605. 21.8. 97.

45, 30555. Zusammenlegbarer Ausstellungs- kasten für Geflügel. Hermann Soogen, Krefeld. 10.9. 94 Q. 2974 10 8. 97

45. 30785. Zerstäubungsbeutel für Desinfek- tions- und Intektenpulver u. |. w. Eugen Lahr, Würzburg, Käsburgweg 5. 17. 9. 94. L 1095 22 8. 97

47. 29 964. Luftpumpenventil u. st. w. Röhrig «& König, Sudenburg-Magdeburg. 30. 8. 94. R. 1824. 23. 8. 97.

47. 30649, Druckminderventil u. #. w. Lübecker Bierdruckapparate- und Arma- turen-Fabrik Heinr. Dräger, Lübeck. 14. 9. 94. D. 1191. 20. 8. 97.

47. 32177, Stlauh- und Nohrkupplung u. w. E. C. Flader, Iöhftadt i. S. 18. 9, 94. F. 1406. 25. 8. 97.

50. 29 57K. In senkrehten Kreis\{wingungen bewegte Sichte- und Sortiermaschine u. \. w. Otto Fuchs, Buttstädt, S.-W. 21. 8. 94. S 1970 20, 8. 97

5ST, 31210, Gehäuse für Musikwerke, Truhen ü: sw. B, Saa, Bohlen 1 Th. 25. 9. 94. H. 3030. 20. 8. 97.

51, 37360. Bewegungsvorrichtung für Blätter an gefuppelten Notenblattstanzmaschinen. Julius Berthoid, Klingenthal i. S. 10. 9. 94. B. 3285. 23, 8 97.

54, 30645, Stanzen zum Ausftanzen der Blätter für künstlie Veilhen u. s. w. Ernst Urban, Berlin, Kommandantenstr. 22. 14. 9. 94. = U. 230. 20. 8. 97

$83. 30462, Abnehmbare Fußbremse u. f. w. Ad. Schmidt, Brandenburg a. H., Gr. Garten- ftraße 28.» 7. 9. 94. S. 2390. 18. 8. 97,

63. 30463. Ausziehbarer Fahrradständer U. \. w. Ad. Schmidt, Brandenburg a. H., Gr. Garten- ftraße 28. 7. 9, 94, Sh. 2389, 18. 8, 97.

64. 30372. Bierkrug u. f, w. Albert Heine- manu, Berlin, Friedrichstr. 127. 6. 9. 94. M 2944 29: 8. 97

64, 30373, Bierkrug mit vershließbarer Aus- außschnauze u. \. w. Albert Heinemauu, Berlin, Friedrichstr. 127. 6. 9. 94. H. 2943. 23. 8. 97.

67. 33238. Stleifmaschine u. |st| w. T. Wenzel, Mägdesprung i. H. 12. 11. 94. W. 2316. 19. 8. 97.

68S, 29 751. Geldshranks{hloß u. . w. Stein- bah & Vollmann, Heiligenhaus b. Düffeldorf. 22. 8. 94. St. 913. 17. 8. 97.

Löschung.

Klafse. Infolge Verzichts.

54. 412752. Rollen-Padpapier u. \. w.

70. 31257, Papierabshneidevorrihtung nah G.-M. Nr. 3578 u. \. w. August Kind, A a. d. Sieg. 15. 9. 94, W.-2143.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Infertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 s.

Aenderung des Wohnortes.

Der Inhaber der Gebrauchsmuster Nr. 64 988 u".

man

Terxtil-Zeitung. Zentralblatt für die gesammte Terxtil-Industrie. Offizielles Organ der Norddeutschen Tertil-Berufsgenossenshaft. Offizielles Publikations- 64 991 wohnt je8t in Landftubl, Pfalz. organ für die Fahschulen der Tertil-Industrie. (Verlag

Berliu, den 6. September 1897. von W. u. S. Loewenthal , Berlin.) Nr. 35.

Kaiserliches Pateutamt. Inhalt: Spinnerei: Technologie der Wolle. Ein- von Huber. [35387] } fißung von Garnsfträhnen. Zwirnmaschine für Effektgarne mit zwei durch Strecken oder Beugen leihzeitig nach außen oder gleichzeitig nah innen Eaivezidhen fniebebelartigen Fadenleitern. Band- krempel, bei welcher der oder die gewonnenen Flore außerhalb der Abnehmer einfa oder zusammengelegt in der Breite in zwei oder mehr breite Streifen ge- trennt werden. Weberei: Arminster-Teppiche. Motive für Kammwollwaaren. Harnischvorrihtung, anstatt mit drehbar aufgehängten Drahthelfen, mit Karabiner und drehbarer Oese. Plüschgewebe, dessen Flornoppen durch drei Kettenfäden in ihrer Lage gehaltenz werden. Mechanischer Drahtweb- \tuhl mit wagerecht schlagender Lade und getrennt wirkendem Waarenbaumregulator zur Vermeidun der Gewichte. Webmusterkarte aus dünnem Ble mit ein- oder mehrfach flach umgebördelten Längs- kanten und umgebördelten Schnür- und Transport- lohrändern. Färberei, Druckerei, Appretur 2c. : Erprobte Apprets für diverse Waaren. Entfernen von Mineralöl-Flecken aus Geweben. Allgemein Technisches. Der Geschäftsgang der deutschen Terxtil-Induftrie in der nächsten Zeit. Zur wirth- \chaftlihen Lage. Zur Geschäftslage. Der neue amerikanishe vom Konferenz-Comité angenommene nur für den Fall der Begebung des Wechsels und für | Zolltarif. Bezug und Absaß. Sprechsaal. das Rechtsverhältniß zwischen dem Aussteller und dem | Patente. Gebrauhsmuster. Markt- und dritten Inhaber des Wetsels, nicht zwishen In - | Handelsberihte. Rundschau. Neueingetragene haber und Acceptanten (vgl. Art. 8, 18 W.-O.). Fiimen. Konkurse. Telegramme. Kurse.

U. R.-G. v. 26. Sept. 1896 a. a. O. Nr. 264; da- j gegen Lehmann Lehrb. W.-O. S. 389 und Staub Wochenschrift für den Papier- und Schrei b- Komm. W.-O. $ 67. waarenhandel und die Papier verarbeitende In- 3) Die Konkurrenzklausel ist im Zweifel | dustrie. (Dr. B Hirschberg, Berlin SW.) dabin auszulegen, daß sie nur für den Fall des frei - | Nr. 35. Inhalt: Papier- und Schreibwaaren- willigen Austritts des Bediensteten oder der durch | händler Berlins. Datumvermerk auf dem Brief- sein Verschulden herbeigeführteu Kündigung | umslag unzulässig. Pariser Papier-Aufmachungen. dur den Prinzipal, niht aber auch für die übrigen | Sähsish-Thüringishe Industrie- und Gewerbe- Ausftellung zu Leipzig. XV. Neuheiten.

Fälle der von dem leßteren erfolgten Vertrags- zu i auflösung in Wirksamkeit treten soll. Das {ließt | Muster, Preislisten u. | w. Berliner Herbst- messe. (Schluß.) Wechselprotest. Kräftige

aber nicht aus, daß die Betheiligten diese Klausel für Farben im Buchdruck. Waarenzeichen. Kolo-

den einen wie für die anderen Fälle gültig ver- | F Ï rieren von Photographien. Gebrauchsmuster.

abreden können, vorausgeseßt freilih, daß die 1 l Kündigung durch den Geschäftsherrn nicht aus reiner | Vom Büchertish. Deutsche Patente. Aus- ländishe Patente. Neue Geschäfte, Geschäfts-

Chikane und aus habsüchtigen Beweggründen erfolgt. ) ( veränderungen und Geschäftsberichte. Berichte über

Die entsprechende zeitlihe Einschränkung des d T ) Konkurrenzverbotes genügt regelmäßig, um den Ein- | das Papierfach. Gründet Geschäfte in China. Kraft und Licht. Hauptorgan der Eisen-,

wand eines unzulässigen Eingriffs in die Gewerbs- thätigkeit und die persönliche Freiheit des Bediensteten

Blech-, Metall-, Maschinen- und Beleuchtungs- branche, sowie für Installation und Elektrotechnik.

zu beseitigen, ohne Nücksicht auf dessen örtliße Be- (Verlag von J. B. Gerlach & Co., Düsseldorf.)

grenzung. Die Ermäßigung der bedungenen

Konventionalstrafe wegen theilweiser Erfüllung hängt Nr. 35. Inhalt: Ueber Reinlichkeit, Luft und Licht in Fabriken. Die Anschaffungs- und Unter-

vom richterlihen Ermessen ab. U. O.-L.-G. Colmar haltungsfkosten von elektrishen Accumulatoren.

y. 27. November 1896. Jur. Ztschr. f. Els.-Lothr. Veber dichten Metallguß. Neue offene Heißluft-

Bd. 22 S. 222. .Glüdauf“. Berg- und Hüttenmännische | maschine. Neue Versuche mit Acetylenmotoren. Neues aus aller Welt. Fundgrube. Tech-

Entscheidungen deutscher Gerichtshöfe. (Nach den neuesten Zeitschriften und Sammlungen.)

1) Ift bei Uebernahme eines Handels- geschäfts allgemein kundgemacht, daß der Er- werber die Aktiven und Passiven desselben über- nimmt, so wird dadurch gewohnhbeitsrechtlich ein Klagerecht der Gläubiger der übernommenen Firma gegen den Uebernehmer begründet. Sollte die eine oder andere Forderung von der Uebernahme aus- genommen sein, so müßte dieselbe besonders bervor- gehoben oder dem Gläubiger spätestens gleichzeitig davon Mittheilung gemacht werden. U. R.-G. v. 1. März 1897 Berliner Börsenzeitung 268 Bei- lage IV.

2) Der Wechsel, in welhem der Trafsant, der den Wechsel auf eigene Ordre gezogen hat, seiner Unter- {rift den Vermerk „ohne Gewähr“ beigefügt hat, begründet zunächst nur Gläubigerreht, nicht Wechselverpflihtung des Trafsanten, solange er den Wechsel in Händen hebält. Allein ungültig ift er deßbalb nicht. Die Klausel hat ihre Bedeutung

unter der Rubrik Leipzig E

Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die

beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezwo. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Aachen. Unter Nr. 1754 des Prokurenregisters wurde die

[35369]

dem Franz Sinn jr. und Josef Schulte, beide in Aachen, für die Firma „Franz Sinn «& Sohn“ daselbft ertheilte Prokura eingetragen. Dieselben find berechtigt, die Firma gemeinschaftlich per pro- cura zu zeihnen. Aachen, den 3. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Wochenschrift. Organ der deutshen Bergbau-Vereine, | eleitet von: Bergmeister Engel und Berg-Affessor | nischer Fragekasten: Nachweis von Seife in isfott, sowie Dr. Lehmann, Dr. Schott. Nr. 35. | Schmieröl. Kitt für Dampfapparate. Gelbfärben Inhalt : Ueber die Entwickelung der Separations-: | von Weichloten. Patentneuheiten. Geschäft- Apparate. Von G. Schwidtal. Versuche und | lihes. Neue technische Bücher. Marktbericht. Verbesserungen beim Bergwerksbetriebe in Preußen | Submissionen. während des Jahres 1896. Der Brennmaterial- ets A Ti S des T n

ahre j ierzu Tafel XX[1V.) Technik: 7 Zur Belehrung der Grubenbeamten, Schießmeister Handels - Register. und Spritzmeister. Die hydraulishen Kraftanlagen ; S Saat in den Vereinigten Staaten. Ueber Ozon, seine Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften tehnishe Darstellung und Anwendung. Geseß- unt Kommanditgesellshasten auf Aktien werden nah gebung und Verwaltung : Nachtrag zur Bergpolizei- | Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der verordnung über den Verkehr mit Sprengstoffen | Rubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- beim Bergwerksbetriebe im Ober - Bergamtsbezirk | registereinträge aus dem Königreich tedt dem Dortmund. Volkswirthschaft und Statistik : Pro- | Königreih Württemberg und dem Großherzog- duktion der deutshen Hochofenwerke im Juli 1897. | thum Hessen Gefammt - Eisenproduktion im Deutschen Neiche. E Koblenausfuhr nah Italien auf der Gotthardbahn im Monat Juli 1897. Statistik der Elektrizitätswerke in Deutshland. Die Lage der Bergwerks- und Hüttenindustrie im Kohlenbecken von Lüttih während des Jahres 1896. Verkehrs- wesen. Vereine und Versammlungen. Patent- berihte. Marktberihte. Submissionen.

Gewerbeblatt für das Großherzogthum Hessen, Zeitshrift des Landes-Gewerbevereins. (Darmstadt.) Nr. 35. Inhalt: Benachrichtigungen in Angelegenheiten des Landesgewerbevereins. Generalversammlung der Mitglieder des Landes- gewerbevereins am 8. Außust 1897 zu My, -— Verschiedene Mittheilungen. Binger inzer- verein.

Artern. Bekanntmachung. [35203] In unserm Firmenregister ist unter Nr. 61 heute die Firma A. Nückert in Artern und als deren Inhaberin Anna Nükert, sowie in unserm Prokuren- register unter Nr. 9 eingetragen, daß dem Kaufmann Otto Rückert in Artern für die Firma A. Rückert daselbst Prokura ertheilt worden ist. Artern, den 1. September 1897.

Königliches Amtsgericht.

Deutsche Techniker-Zeitung. Herausgegeben vom Deutshen Techniker - Verbande. (Verlag: Nauckl’she Buchdrukerei, Berlin SO., Adalbertstr. 41). Nr. 35. Inhalt: Abhandlungen: Konstruktion und Berehnung schmiedeeiserner Behälter. Trockenofen für Bolz, Berichte und Mittheilungen aus der Praxis: Befestigung von Leder auf Metall. Härten des Stables mit Phenylsäure. Polierte metallene Gegenstände vor dem Anlaufen zu s{chüten. Technische Nundshau: Ingenieurwesen. Sand- \trahlgebläse. Neues Schleifmittel. Zur PUNeLIee des Gasglühlichts. Brennbarer Kessel- tein. Bauwesen. Neuer Baustein zur Herstellung von Schornsteinen u. dergl. Verschiedenes. Preisausschreiben. Büchershau. Mittheilungen | ; des Königlichen Amtsgerichts L zu Verlin, des Verbandes und der Vereine. Laut Verfügung vom 1. September 1897 ist aur

- 2, September 1897 Folgendes vermerkt:

Bergedorf. [35204] Eintragung in vas Handel®register. 1897, August 31. Thode «& Giuz in Bergedorf. ist erloschen. Das Amtsgeriht Bergedorf.

Die Firma

Berlin. Handel®register [35422]