1897 / 212 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35955]

für das Geschäftsjahr 1896/97. Bilanz-Konto per 30. Juni 1897.

Activa.

Rechnungs-Abschluß der Zuckerfabrik Schwe§t

PasSiíYa.

# : / 22 762/20] Aktien-Kapital-Konto . . . | Accept-Konto 708 048/42] Hypotheken-Konto . . | Bankkredit-Konto 888 523/48] Diverse Kreditoren . .

1089/76 52 497/95 24 362 18

251 480/74 44074 11 180 558/86

2 173 397170 | Gewinn- und Verlust-Konto am 30. Juni 1897.

1A : 123 323/26] Per Betriebs-Konto

Grundftück-Konto . Es Gebäude-Konto . 6713 352.93 Abschreibung . . . , 9304.51

Maschinen-Konto M 898 923 48 | Abschreibung . ._. -„

Kassa-Konto á Bahn-Anschlußgeleis-Konto

Elektrishe Beleuhtungs-Anlage-Konto . Nübenlieferanten-Konto Ï

Diverse Debitoren L Betrieb8-Konto, Inventur-Bestände

Debet.

An Saldo aus vorigem Jahre . .. O am 5 603/20 Abschreibung a. Gebäude . 5 304/51 Z dto. Maschinen .. 10 000/—

A T4 790 400!— 185 975 85 600 000 277 500'— 319 521/85

| 2173 397,70

Credit. |

144 230/97 Das vorstehende E ome E C Verlust-Konto habe ih geprüft

äft8bü der Fabrik in Uebereinstimmung gefunden. A : rain R Schirmacher, gerichtlich vereideter Bücherrevisor in Danzig. Vorftand der Zuckerfabrik Schwetz. Auffichtsrath der Zuckerfabrik F. Rahm. H. Kreh. Alb. Steinmeyer. K. p. Leipziger: Otto Feilte E. Richert. G. Hertberg. F. Rasmus.

Fr. Richt

E | 144 230/97 und mit den

Schwes. C. Feldt.

F. Horst. S. v. Mieczkowski.

er.

[35767]

Neue Augsburger Kattunfabrik.

Activa. Bilanz pro 30. Juni 1897.

A |S 767 820/65 1149 994/57 294 246/96

1966 472/34 25 579/45

9 751/47

1 859 638/94 301 651/30

Aktienkapital-Konto : A. Stamm-Aktien B. Prisritäts-Aktien „,

Prioritäten-Konto

Amortisations-Konto

Reserve-Konto A. geseßl. Reserve . .

Reserve-Konto B.

Delkredere-Konto

Unterstüßungs-Kassa f. Bed. u. Arbeiter

Dividenden-Kto., unerbobene Dividende

Obligationékupons:-Konto, unerhobene Obligations-Zinsen

Kreditoren

íImmobilien-Konto

Einrihtungs-Konto

Walzen-Konto :

Vorrätbe an roben, halbfertigen, fert. Waaren, Farben, Materialien 2c. .

Wechsel-Konto

Kassa-Konto

Debitoren

Gewinn- und Verluft-Konto . . ..

é 1 500 000 1 000 000

6 335 155/28

Gewinn- und Verlusi-Konto.

Soll. | —————

Passiva.

é s

| 2 500 000|—

1175 000|— 575 300/93 145 306/05 100 000|— 116 651/82 126 227/81

1 455|—

2 070’ 1593 143 67 6 335 155 28

Haben, -

M E 1736 591/38 | __53 552/60

1790 143/95]

Fabrikationskosten, Frachten, Versiche- Brutto-Erträznisse rungen, Steuern, Zinsen 2c.

Amortisation per 30. Juni Ce E

“e 14 1488 492/68 301 651 80

1790 143/98

Laut Bescbluß der heutigen Generalversammlung werden die Dividenden-Kupons Nr. 11 unserer

Stamm-Aktien und Nr. 5 unserer Prioritäts-Aktien für werthlos erklärt.

Von unseren 4 °% Partial-Obligationen wurden heute statutengemäß verlooft

21 Stück Litt. A. 7 61 65 102 197 207 233 308 418 555 636 680 862 880 904 941 960 992.

8 Stü Litt. B. 133 153 184 186 193 240 342 393.

+ -

700 829 835

Dieselben gelangen am L. November a3. €c., mit welhem Tage deren Verzinsung aufhört

zur Seimzahlung. L : Die Einlösung vorgenannter Obligationen findet bei dem Bankhause P. dahier statt. Augsburg, den 6. September 1897. Neue Augsburger Kattunfabrik. T h. Kersting. Dr. C. Tubbe.

C. Bonnet

this, Zuckerfabrik Maingau, Hattersheim Bureau Frankfurt a. Main.

Activa. Bilanz pro 30. Juni 1897,

TPassiva.

« M « |A 95 000|—

28 975 27 000/—

Grundftück-Konto

Bahnanlage-Konto Abschreibung

Gebäude-Konto

Stamm- Aktien-Kapital. Kto. Prioritäts - Aktien - Kapital - Korto . Obligations-Konto M 457 000,—

16 009,

1 975 552 798/76 | 100 10 | 992 898 86 14 898 86 470 743/45 14 594 70 485 338 15 16 338 15 30 594 69 3142 60 33 737/29

5 737 29 13 832/55

s 362/20 13 470/35 470/35

Abtragung

Abschreibung 1897

Maschinen-Konto Zugang 1896/97

538 000|— | Kreditoren z ¿ Gétwinn- u. Verlust: Konto

Abschreibung 469 000'—

Utensilien-Konto Zugang 1896/97 . .

Abschreibung 28 000|—

Fastagen-Konto Abgang

13 000|— 132 812/17 36 653149 107 033187 57 391/78

158 630/58

1 662 52189 Getvinn- und Verluft-Konto.

Abschreibung

Vorrätbe .

Kassa und We@fel

Bank-Konto

Effekten-Konto: ; ReicEanleibe u. Preuß. Konsols

Debitoren

Soll.

Reservefond-Konto .

e 1d 462 000

600 000/—

|

441 000|— 1 833/55 137 023/37 20 664/97

1 662 521/89 Haben.

M A 961 328 36 213 153/08

13 028/87

39 419/65

20 664/97 847 594/93

Rüben-Konto Betriebs-Unkosten-Konto

O L Amortisations-Konto: Abschreibungen Bilanz-Konto: Reingewinn

Zuckler-Konto

= 36 & auf dem Bureau unserer Gesellschaft in Frankfurt a, M., Hochstraße zahlung. Die Dividendenscheine find wit f

zurückgegeben. Fraukfurt a. M., 6. September 1897. _Zuckerfabrik Maingau. Friß Güettler. Dr. Osfar Köhler.

M [A 847 594/93

31, zur Aus-

[cheine einem Verzeichniß, das auf unserm Bureau in Empfang genommen werden kann, einzureihen, und werden dieselben mit einem diesbezüglihen Vermerk abgestempeit

847 594/93 Auf Dividendenschein Nr. 2 der Prioritäts-Aktien gelangt eine Abschlagsdivideude von 3 ©°/9

| [35997]

Thüringer Malzfabrik Schloß Thamsbrück

Actien-Gesellschaft. ¿ Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden i hiermit zu der am 25. September d. J., im ' Nathskeller zu Thamsbrück, Nachm. 5 Uhr, statt- | findenden diesjährigen ordentlichen Geuneralver- | sammlung, gemäß §S 22 u. 23 unseres Statuts, ergebenft eingeladen.

Tagesordnun g : ;

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, sowie Be- {luß über Ertheilung der Decharge und über Vertheilung des Reingewinnes.

2) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsihts- raths an Stelle der lt. § 18 des Statuts ausscheidenden beiden Mitglieder.

ThamsbrüŒ, den 8. September 1897. Der Auffichtsrath. Graeser, stellvertr. Vors.

[35962]

s Stettiner Kerzen- & Seifenfabrik.

M | 144 2301/97 i

Die XVILIL. ordeutliche Generalversamm- lung der Gesellshaft findet Dienstag, deu 28. September 1897, Vormittags 11 Uhr, ¿ im Börsengebäude bier statt, zu welcher die Aktionäre biermit eingeladen werden.

Tagesordnung : 1) Ges{äftsberiht und Vorlegung der Bilanz. 2) Bericht der Revisionskommission und Erthei- lung der Entlastung, Genehmigung der vor- eschlagenen Vertheilung des Reingewinns. 3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. 4) Wabl dreier Mitglieder der Reoisions- kommisfion. Stimmkarten, welhe zugleich als Legitimation zum Eintritt in die Generalversammlung dienen, werden vom 24. d, M. ab von der Firma Wm. Schlutow hier gegen Abstempelung der Aktien verabfolgt. Der Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr dagegen liegt vom 14. d. M. ab in den Ge- \chäâftsräumen der Gesellschaft selbst aus. Stettin, den 7. Sevtember 1897. Der Auffichtsrath. Wm. Schliemann.

[35959] Deutsche Grundcredit-Vank zu Gotha.

Die am 1. Oktober 1897 fälligen Zins- scheine unserer unkündbaren 33°/cigen Pfand- briefe Abtheilung VIILT werden vom 15. September d. J. ab: in Gotha bei unserer Hauptkasse, in Berlin bei der Berliner Handels- Gesellschaft, in Berlin bei der Direction der Disconto- Gesellschaft, in Berlin bei der Dresdner Bauk, in D bei den Herren Georg Fromberg di in Breslau bei der Breslauer Wechsler- Bank, in Breslau bei dem Schlesischen Bank- Verein, in Bonn bei der Westdeutshen Bank vor- mals Jonas Cahn, in Coburg bei den Herren Schraidt & Hoff- maun, in Köln bei den Herren Deihmann «& Co., in Dessau bei Herrn J. H. Cohu, in Dresden bei der Dresdner Bank, in Erfurt bei Herrn Adolph Stürcke, in Frankfurt a. M. bei der Deutschen Ver- einsbank, in Halle a. S. bei dem Halleschen Banuk- _ Verein von Kulisch, Kaempf & Co., in Samburg bei der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg, in Hannover bei Herrn Alexander Simon, in Hannover bei den Herren Ephraim Meyer & Sohn, in Hannover bei der __ SHanuover, in Königsberg i. Pr. bei der Oftdeutschen

Vereinsbank in

Söhne, in Leipzig bei den Schmidt, in Magdebur#Ekei den Herren Dingel & Co., in Mannheim bei der Oberrheinischen Bank, in Stettin bei Herrn Wm. Schlutow, in Stuttgart bei den Herren E. Hummel & Co, eingelöst. Gotha, den 9. Servtember 1897. Deutsche Grundcredit-Bank.

Herren Hammer &

[35961] Etablissemente Herzog zu Logelbach bei Colmar.

Vilanz am 30, Juni 1897.

Activa. |

1) Immobilien und induftrielles Mo- biliar 3 671 767/04 2) Waarenvorräthe 5 616 39088 3) Verschiedene Debitoren 2 320 141136 4) Kafsenbestand 16 644/72 5) Wechselbestand 63 885/32 . 1 755 8293

Passíva. | 1) Aktienkapital á4 794 0C0|— 2) Obligationen 2 400 000|— 3) Verschiedene Kreditoren 3 207 985/94 4) Reservefonds 859 258/22 5) Spezialreserve 69 256/64 6) Gewinn- und Verlust-Konto . .. 428 328/52

Sa. [11 758 829/32 Gewinn- und Verlust-Konto.

1) Dividende 5 9% 239 700! 2) dem ftatut. Reservefonds .

3) der Spezialreserve

4) Tantième

9) außercrdentlihe Abschreibung , .

wie vor Etablissemeute Herzog. Der Vorftaud. G. Robin Herzog.

359983] l Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der Mittwoch, den 29, September cr,, Vormittags 11 Uhr, inr unserem Bureau hier, Neue Wilhelmstraße 1, stattfindenden S. ordent. licgen Geueralversamwlung unter Bezugnahme auf § 21 des Statuts eingeladen. - Tagesorduung : 1) Bericht, Bilanz und Gewinn- und Verlust, Konto pro 1896/97. 2) Ertbeilung der Entlastung. 3) Auffichtsrathswroabl. Berlin, den 8. September 1897. Vereinigte Halbe’r Dampfziegeleien Aktiengesellschaft. Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Jul. Bed,

Bank vormals J. Simon Wwe. «|

21 416/40 321212 24 C09|— 140 000|—

428 328/52

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. vou Rechtsanwälten. [35937]

Auf Grund Reskripts des Herzoglihen Staats Ministeriums, Departement der Juftiz, vom 31. August d. I. Nr. 8068 ift der Referendar Dr. jur. Carl Cuers von bier nah vorgängiger Beeidigung in die Liste der bei dem Herzoglichen Landgerichte bierselbft zugelassenen Rechtsanwalte eingetragen. B den 6. September 1897. Der Landgerichts-Präsident : I. Vi: G. Tuniéa.

[35938] Bekauntmachung.

In der NRechisanwaltsl¡fte des unterzeichneten Landgerihts ist heute der Rechtêanwalt Dr. jur, Karl Walther Körner in Eisenah eingetragen worden.

Eisenach, den 6. Seytember 1897.

Großherzogli S. Landgericht. Graef, i. V.

[3593 Bekanntmachung. In die Listen der bei den unterzeihneten Gerichten ¡zugelaffenen Recht8anwalte find eingetragen : Dr. Abraham Luria. Hamburg, den 7. September 1897. Das Hanseatische Ober-Landesgericht. Friedrichson, Gerichtsschreiber. Das Landgericht. Das Amtsgericht. W. Clauff, W. Brill, Geritts\creiber. Gericbtsfchreiber.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

(85%) Bekanntmachung.

Von der Deutschen Geuofsenschaftsbank von Soergel, Parrifius & Co. Cdte. Frankfurt a. M. ift bei uns der Antrag auf Zulaffung von 4000000 à 4% mit 102 rüdzabl- bare Obligationen Serie V der Allgemeinen Deutschen Kleinbahn Gesellschaft in Berlin zum Handel und zur Notierung an der hie- figeu Börse eingereißt worden.

Fraukfurt a. M., decn 7. September 1897.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

(839321 WBekauntmachung.

Von der Leipziger Buchbinderei-Actiengesell- \schaft vorm. Guftav Frißshe in Leipzig- Reudnitz ist der Antrag eingebrat worden :

ihre auf den Inhaber lautenden Aktien im

Gesammt - Nominalbetrag von 1000000

(1000 Stck. à 1000 4, Nrn. 1—1000) zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Vörse zuzulafsen.

Leipzig, den 7. September 1897. :

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Leipzig. Friß Mayer, Vorsigzender.

[35960] Bekanutmachung. Die Commerz- und Discouto - Bauk in Hamburg hat den Antrag gestellt, 4 4 000 000.— 49/5 mit 102 rüdckzah!l- bare Obligationen Serie V der UAllge- meinen Deutschen Kleinbahu- Gesellschaft, Aktiengesellschaft zu Berlin, zum Vörsenhandel an der hiefigen Börse zu- zulaffen. Hamburg, den 6. September 1897.

Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamvurg. Eduard Hamberg, st:[lv. Vorsfigender.

[35942]

Aus Grund des in Nr. 718 der Kölnischen Zeitung, Nr. 580 der Kölnischen Volkszeitung und Nr. 183 des Reichs-Anzeigers veröffentlichten ausführliden Prospekts find

#4 6 500 000.— 4°/ige zu 1083 %% rückzahlbare Hypotheken - Anleihe der

__ Buderus’schen Eiseuwerke zu Wetzlar auf unseren Antrag zum Handel uud zur Notiz an der hiefigen Börse zugelassen wsrden.

Köln, den 7. September 1897.

Sal. Oppenheim jr. & Co.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 212. Berlin, Donnerstag, den 9. September 1897.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handelz3-Register für das Deutsche Reich. (x. 2124)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich ersheint in der Regel täglich. Der Berlin au T die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats- | Bezug3preis beträgt L #4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 2124. und 212 B. ausgegeben.

Feais Farrell Weston, Elmira, Grfs@. | Die Entwickelung des Musterregifters hemung, New-York, V. St. A.; Vertr.: C. im Monat August 1897.

blert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen- : R 6. 7. 97. G A Im August 1897 haben die nachstehend benannten Gerichte im „Reichs - Anzeiger“

Klasse. 65. W. 12 061. Einrichtung zum Anbeben und f Bekanntmachungen über neu eshüßte Muster und Modelle veröffentlicht :

Tranéport von Schiffen. Heinrih Widmaun, Muster

E E as A E è

71. t. 5 . Vorrichtung, wcl@e ein Spannen L Ur-

der Strumpfspißze beim Anziehen des Schuh- Amtsgericht heber e Van... A 794

zeuges verhindert. Rudolph Ernft Steup, D La... 696 316 380

Göttingen. 20. 5. 97. Chemniß 598 549

Muster und Modelle

1 79 1 22 T 9 16 18 40 17 10 140

avon

d plaft. Flähenm.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Naih- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertbeilung eines Patentes nahgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ift einstweilen gegen unkefugte Benußung

afffle.

5, M. 14108. Streckenabbaumaschine. George Francis Myers, 29 Charlestown Street, Boston, Cty. of Suffolk, Maf}., V. St. A.; B e Rich. Wirth, Frankfurt a. M. I D: 4s

8, B. 19027. Verfahren zur Darstellung von Farbstofflösungen zur Bereitung von Z-ug- druckfarben aus neutralen und basishen Theer- farbstoffen und Milchsäure. C. H. Boehringer Sohn, Nieder-Ingelheim a. Rh. 29. 4. 96.

S8. G. 10270. Verfabren zur Befestigung substantiver Azofarbstoffe im Zeugdruck. Dr. Victor Gernhardt, Iwanowo - Wosnessensk, Naßl.; Vertr.: Hermanowétki, Berlin N., Brunnenftr. 28. 2. 1. 96. : i

20. B. 20 722. Windflügelbremse für Eisens bahnfahrzeuge. Frit Bernbard Behr, London, Old Jewry Nr. 6; Vertr.: A. du Bois-Rey- mond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiff-

Amtsgericht beer

87) Gladenbach . 88) Glauchau …. 89) Gmünd 90) Göppingen . 91) Golß... O... 93) Grenzhausen.. 94) Großschönau 96) Hamel . 96) Heidenheim .

dabon plast. Flächenm.

363 431

Wo

J OUOD DO DO A

p S

c aiés Hugh Mc Gahie, Farmingdale, u. % 1 149 44 98 78S, Sh. 11754. Verfabren zur Herstellung 6) Nürnberg ) 98 22 C eS: 15. 7. 96 10) Plauen 102) Königstein,Elbe Berlin NW., Luisenstr. 42. 16. 12. 95. 14) Burgstädt . . 34 14 106) Luckenwalde . 23 O Ma 20. H. 18478. Bahnräumer mit Schußvor- j Klaf}e. 18) M. - Gladbach 135

obert Charles Schüpphaus, Brookiyn; Vertr. : 4 G. Fehle:t u. G. Loubier, Berlin NW., Doro- 5) E von rauhlofem Schießpulver. Robert Charles resden . ( Schüpphaus, Sehr Vertr.: C. “ey 5) Mülhausen, Els. i 1945 1944 85, W. 11446, Mischvorrichtung für Wasser- | 11) Barmen 85 85 A “e G Hes reinigung8apparate. Edmund Wehrenfeunig, 19 Krefeld Z 51 19 107) Lübb 2) Zurücknahme von Anmeldungen. | 15) Hanau. 103 e E 16) M 4 LUNEVUrn a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- ) Mainz... 135 111) Merzig . rihtung für Straßenbahnwagen. H. P. N. . F. 8963. Verfahren zur Darstellung von i 19) Offenbach 9 2 112) Mörs Haack, Hamburg, Fruchtallee 62. 16. 3. 97. Polyazofarbstofffen. Vom 31. 5. 97. 2) Annaberg s ot d

D S Bode ELERTa T Ia

aSrroAm Ramm So Sn B SERSOHNHO Il I lmromoal loro S NSI Ta

78. G. 10707, DurWhbohrtes Pulverkorn. amburg n 167 142*) Ptünces T 97) Ibéensir. 32. 15, 7; 960: 946 946 101) Koblenz u. G. Loubicr, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 9) Hannover ) 0 e 250 243 « Wien; WVertr.: C. Gronert u. Paul Kühne, j 13) Berlin 11. 105) Lörrach 55 21 i : 109) Meinertshagen bauerdamm 29 a. 16. 1. 97. fuer zurückgenommen. 17) Solingen ) g j f 23 1 113) Neusalza 20, K. 15096. Stromschalter für elektrische | 40. A. 4319. Elektrolytishe Zinkgewinnung. | 21) Bonn j s

25 DD

31 15

26 114) Neustadt,Orla 15 115) Oberndorf,

20 Net... 2 117) Offenburg e ai T L 36 119) Pulsniß E 120) Reichenbach . 69 Ius E 18 122) Nigdorf .…. 10 123) Salzungen . 120 Ob... 129 Schmölln

Bahnen mit Theilleiterbetrieb; Zus. z. Anm. Vom 14. 10. 95. i 99) Bremen . K. 14 482. Gefellshaft zur Verwerthung b. Wegen Nichtza5lung der vor der Ertheilung 23) Charlottenburg elektrischer und magnetischer Stromfkraft. | zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen 24) Düsseldorf (System Schiemann & Kleinschmidt.) Ad. j als zurückgenommen. 56 Elb E Wilde « Co., Hamburg. 10. 4. 97. __| Klafse. / ; erfe s 20. S. 10175. Stromabnebmeruntergestel für | 12. K. 12276. Verfabren zur Reinigung von | 26 Forst i. Laus. elefirishe Bahnen zum selbstthätigen Umlegen Abwassern. Vom 3. 6. 97. 2) U. des Stcomabnehmers bei Aenderung der Fahrt- | 21. G. 10 276. Bogenlampe. Vom 10.6. 97. i 28) Limbach . 47. Sch. 11678. Schaltvorrihtung für band- ? förmige Körper. Vom 13. 5. 97. n K. Lp es ver E E iges arem nre er oHhr1ptinde ur ein S Reibungskegelrad-Getriebe. Vom 3. 5. 97. 32) Bamberg T 63. E. 5326. Feftstellvorri&tung für Bremse j 33) Bielefeld. * Zwischenraumes zwischen gekuppelten Straßen- und Lenkstange an in dem Lenkstangenschaft B Coburg ; bahmwagen. Union Elektricitäts - Gesell- liegendem Bremégestänge von Fahrrädern. Vom i 35) Crimmitschau \chaft, Berlin SW., Hollmannftr. 32, 2. 7. 97. 8. 6. 97. ¿ 36) Döbeln 21. A. 5146, Elektrizitätszähler. Dr. H. | Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung | 37) Ebersbach Arou, Berlin W., Lügowstr. 6. 3. 3. 97. der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungea } 38) Eßlingen 22, D. 8339. Verfahren zur Darstellung" von | des einstweiligen Schußes gelten als niht einge- 39) ranffurt a. M Disazofarbstoffen aus der Natriumbisulfit- f treten. 410) Gief t. verbindung des Nitrofo - #- navbtols. Dahl ) Gießen. . «& Comp., Barmen. 19. 7. 97. a1) O... 32. S. 10122. Einrichtung zur Herstellung 42) Gräfenthal . von Glastafeln, Walzen, Robren u. dgl.; Zuf. 43) Halberstadt ; 3. Pat. 92657. Paul Theodor Sievert, 44) Heidelberg . . Drei, 18297. j 12, 90 596, Aktien-Gesellschaft für Auilin- } 45) Fserlohn 38. S, 18320. Vorrichtung zum Fort’{chafen Fabrikation, Berlin SO. Verfahren zur | 46) Karlsruhe der zwischen den Sägen der Vollgatter sih ab- Sarfielang von in der Amidogruppe acityliertem i 47) Köln S lagernden Sägespähne. I. Heyn, Stettin, p-Amido-a-naphtol. Vom 2. 4. 96 ab. 48) K Graborerstr. 6b. 13. 2. 97. 30. 93026. Elektrotechuisches Institut | 49) reuznah 38. S.18 729, Zichklinge. Iosef Hartwig, Frankfurt, Gesellschaft mit beschränkter | 49) Lahr . Währ. Schönberg, Oesterr. ; Vertr. : Carl Pataty, Haftung, u. Carl Beez, Frarkfurt a. M. | 60) Lichtenstein . Berlin S., Prinzeastr. 109. 15. 5. 97. : Apparat zur Untersuhung der Stimmbänder. j 51) Magdeburg . 42. S. 10203, Getränkeselbstverkäufer mit Bom 29. 11. 96 ab. / 52) Mannheim Vormeßgefäß. Max Sielaff, Berlin, Spezer- | 33. 85 351. Edmund Scherff, Ackerstr. 43, u. 53) Meerane. raße 23. M Franz Rehdorff, Elisavethkirchstr. 15, Berlin. 54) Mühlhausen 47. J. 4318, Smiergefäß für Kolben- oder Durch Federwirkung fich selbsttbätig \pannender i. Thür Schieberstangen. I. Jerzykowski, Nürn- und s{ließender Schirm. Vom 6. 12. 94 ab. 55) N K berg, Kaiserfir. 21. 10. 5. 97. S 42. 84 761. Benrather Maschinenfabrik, | 995) Neuhaldens- 49. R. 10342. Werkzeug zum Guillochieren Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Ben- : leben von gußeisernen Riemscheiben u. dgl. Wilhelm} rath b. Düsseldorf. Einstellvorrihtung für | 56) Ohligs. . .. Nohde, Caffel. 8.6.6 Brückenwaagen. Vom 25. 10. 93 ab. | 57) Rudolstadt . 50. R. 10634. Durch Fliehkraft wirkender | 63. 91055, Hosmer Tuttle, City of Seba 58) Schmalkalden = Salt Lake City, 959 Oft - zweite - Sud Straße, | / Stag gart | 60) Wurzen

Staubsammler mit rücktehrendem Luftstrom. Rapids, State of Jowa, u. Shelley Tuttle, | 59 Staat ÜUtah, V. St. A.; Vertr.: C. Fehlert u. j G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. i 61) Zeiß

Leonhard Rebhun, Untertürkheim. 16. 10. 96. 57. W. 12385. Photometer. G

Antriebvorrihtung für Fahrräder u. dgl. mittels i

Schubstangen. Vom 28. 7. 96 ab. N | 62) Arnstadt . | 6) Aschersleben .

rihtung. Siemens & Halske, Berlin SW., Markgrafenstr. 94. 11. 3. 97. S 20. T. 5372. Aufschneidbarer Weichenspitzen- verschluß. Carl Thomas, Dresden, Fabrik- i E 20, U. 1252. Vorrichtung zum Abfperren des

29) Lüdenscheid . 30) Aachen . 31) Apolda

126) Schwelm 147) Sorau 128) Stettin. . 129) Stolberg . 181) D 131) Sberg... 132) Ulm

133) Würzburg . . | 134) Zschopau k

SIEI al I Sol acl I aBal BESRBS-|

| S |

3) Uebertragunugen.

Die folgenden Patente find auf die nahgenannten Personen übertragen. Klaffe.

Hrrr H i p i j j jm

J

m 109 elo! Ilm Sol I mol 3

Ei

135) Zwingenberg ¡ Zusammen 360 11213 2366

Unter den Urhebern, welhe Muster und Modelle in Leipzig niedergelegt haben, be- finden sich 7 Ausländer mit 316 Mustern: von 2 Oesterreichern sind 3 plastishe und 2 Flächen- muster, ven 2 Engländern 10 Flächenmuster, von 2 Schweizern 200 plastishe und 100 Flächen- j muster und von 1 Franzosen is 1 Flächhen- è muster eingetragen worden.

¡ Bei einem Vergleiche mit dem Monat e 1897 ergiebt sich, daß im August die ahl der Gerichte um 15, diejenige der Urheber um 50 und die der Muster und Modelle um 1396 (410 plastishe und 986 Flächenmuster) sugenommen hat. Auch gegen den August des Vorjahres sind im August 1897 die Zahlen durchgängig höher. Die Zahl der Gerichte ist um 5, die der Urheber um 28 und diejenige der Muster und Modelle um 608 (328 vlaftische und 280 Flächenmuster) gestiegen.

Seit der Eröffnung des Muster- registers am 1. April 1876 sind nun im „Reichs - Anzeiger“ Bekanntmahungen über 1540194 neu geschüßte Muster und Mo- delle (439 806 plastishe und 1 100 388 Flächen- muster) veröffentliht worden; davon sind 14573 von Ausländern niedergelegt (von Oesterreichern 7896, Franzosen 1049, Engländern 929, Spaniern 21, Nord-Amerikanern 28, T 1067, Norwegern 12, Schweden 11, «Ftalienern 47, Schweizern 3271 und Lichten= teinern 12).

El Sl I a-lEaSllwllISZAlIE

pued

D D MNDNDNIINNMINMIMINIO N P MINOMNII O DODODODS DODODO DO DO DO I I VUI G15 VUI VI I VUI C L He H I I M N OOD [ol lwlwlol

pak

A NSNB o bd S r

firaße 10. 30. 11. 96.

59, N. 4104. Gestänge für Zwillingépumpen. J. Neumann, Jaffa i. Palästina; Vertr. ; W, H. Uhland, Leipzig-Gohlis. 12. 6. 97.

59, R. 10 568. Zylinder für doppelt wirkende Pumpen. Robert Reichling, Dortmund, Gutenbergstr. 39. 12. 9. 96.

638, D. 8173, Als Gestelltheil dienendes Ge- hâufe für die Kettenräder und Kette an Fahr- rädern. William Dunnu, Frederick Harold Nies u. Janes Buchanan Nies, William Street 114, Brookiyn, N-w-York, V. St. A.; ! Verir. : Eduard Franke, Beriin NW., Luifen- straße 31. 12. 4. 97.

63, F. 9983. Fahrradftügvorrichtung mit Bremse. Carl Fräuel, Hamburg, Alster- Ute 17. D G. 97.

63, H. 18 483. Verschlußvorrichtung für Bremse und Lenkftange von Fahrrädern. Otto Hartig, Limbach b. Ghemnig, Chemnigerstr. 83. 16. 3. 97.

63, F. 14 332. Trethebel-Äntrieb mit Umlauf- ! getriebe und ellipfenähnliczer Bahn der Fußtritte

r Fahrräder. Franz Joachim Alexander Kindermann, Queen Street, Melbourne, Austr. ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 25. 8. 96.

e Wynne, Wr-:xham, Engl.; Vertr.: Arthur 4) Löschungen. Augeburg 65

Gerson u. Gustav Sale, Berlin SW., Friedrih- a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. Balingen 1: ck7050. 3: 84241. 4: 87781. 6: 83817. S: 68545 88560 86705. 13: 85001. 14;:! 34 358 35 768 36 571 36572 39 426 61 89%. 17: : 91 207. 19: 76436. 20: 25 263 78107 84 792. | 23: 73283. 24: 743638. 25: 77123. 30: ! 78 282. 32: 79928. 34: 73 617 86725 89 865 | 90056. 35: 87440. 36: 81 974. 37: 86625. 38: 72538. 39: 82324. 42: 49700 59 767 68 549 79 701 90 343 90662. 44: 83671 84 086. } 45: 84968 88112 90694. 46 : 86659. 47: 40647 ! 42 305 53 170. 48: 90465. 49: 81284 85 892. | 75) Colmar 50: 80136 92642. 52: 76482. 53: 78717 | 76) Darmstadt . G 80104 86155 91517. 59: 84250 92254. 63: ; 77) D n 91559. 64: 89 887 90 997 93 156. 68: 79 782, | 77) Dessau. 70: 84614 90333. 74: 91662. 76: 24499 | 78) Detmold . 81 334 85 956 86 799 86 907 88 962. S2: 91 369. | 79) Dortmund. . S5: 78872, 86: 73358 84177 86575 87 941 î 80) Dülmen . .. 89 876 92 607. 81) Eibenstock .. b. Infolge Verzichts, 82) Eifurt 21: 91 648. 83) Flensburg . . e. Infolge Ablaufs der gesetßlichen Dauer. 84) Frankenthal j i / erre8heim .

66) Ballenstedt . 67) Baubent 68) Bahre) G Do 2. 70) Braunschweig T1) Dreslau T2 Bn 73) Bunzlau . 75) A

o | Sol I Sl

Rundschau. Jllustriertes Fachblatt für die ges sammte Blech- u. Metall-Jndustrie mit besonderer Berüdctsichtigung der Beleuchtungsbranche. (Verlag von W. Winiecki, Berlin.) Nr. B. Ins halt: Handwerkstammern. Ein neuer Wärme- motor. Gläseine Achsenlager. Fassungen für unverwechselbare Glühlampen. —- Hohler Zylinder- puyter für Gasglühliht. Verschiedenes. Bes kanntmahungen des Kaiserlihen Patentamts. Waarenzeichen. Auszüge aus den neuesten Patent- schriften. Neue Musterbücher und Preislisten. Submissions8wesen. Verkäufe. Handelsgericht- Manand Marktberichte.

I ael]

do

bi i i i i i R R D DODODODO m

63. M. 14240. Speichenbefestigung an der Berliu, den 9. September 1897. : Radnabe von Fahrrädern und anderen Fahr- Kaiserliches Patentamt, 86

een Alexander Patterson Morrow, von Huber. [(ONOOO I A lmira, David Lane Whittier, Indianapolis, u. ——— j *) Schriften unter einer Fabriknummer.

o