1897 / 214 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Börsen-Beilage ¿ubigerversammlung am 4. ober | na altung des Z s E z S S B ¿ L i Z mliage 10 U Blume e 2 Prie | LEDL Vormitiags D se, PuNngaermin | hee de 9. September 1887 den ntrag des Gomein/uldners eingcslt, de de zum Deutschen Reichs-Anzeiger und K öniglich Preußif hen Slaals-Anzeiger

termin am 28. Oktober 1897, Vormittags - : 5 eiluna Ih. tere nah dem Ablauf der Anmeldefri 10 Uhr, daselbst. Neumarkt i. O., 7. September 1897. t: aner grie ey voti E Gerihtssreiber: stimmung aller Konkursgläubiger, welhe Forderungen

Danzig, den 8. September 1897. Gerichtéschreiberei. Akt. Oest rei. : mdenzetdas abe beige rat bat und ein Wider- M 214. B erlin, Sonnabend, den 11. September 89S,

j Sin illi: i Monath. spru gegen den Fes von keinem Konkursgläubiger S Gerichtsschreiber des Kön'g"Gen Amgerign. —- 7917 Konkursverfahren. (36281] Koukursverfahreu. erhoben worden ift. n Gaffel Stadt-Anl.134| vers öneb. Gem. A. effsen-Nafsau [34] versh./3000—30

L 4 R

G furêverfabren über das Vermögen des | Spandau, den 8. September 1897. er Börse vom 11. September 1897. | | iz

[36289] Nano er nens, Kaufmauns E LOE i E “l Thebus, Gc chcs Karl Friedrich Moriß HSerms- Königliches Amtsgericht. Berlin e i nie Qu rse S 31 & d ais E u * E u. Anm : D A E 0440

Ueber das D D L Nr. 9 it am | geb. Eßbach, in Plauen wird heute, am 8. Sep- | dorf in Niedergräfeuhain is nah Abhaltung des Am ch fesigeste - . do. 1889/31 o. do. 1895/34 Lauenburger . . .|4 | 1.1.7 |3000—30 104/70G

F. Lippke in Danzig, 11. 10 S ‘Konkurs tember 1897, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- | Schlußtermins aufgehoben worden. [36273] Konkursverfahren. Umrehnungs-Säßte. do. I. 1895/34 5000—100/100,006z B Stargard St.-A. 3j Pommersche i 1.4.10/3000—30 [104/708

A L eina Were, Loiwein verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Ge E Geithain, deE 4 L E In dem Fiume arer Hes a des 1 Frank, 1 Lira, É E 1 S es S Ie CottbuserSt.A.89|35 5000—100|—,— Stettin do. 1889/31 do. . 184] versh./3000—30 [100/50B E H 1 , c a . a9 E E F S 4 att = 1 . e ¿ K

RA sier, Gu D Er ubec 1h0T lte a E P lermia ax B09. Gere Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits. E "g Bo 4 nit VvoR E n R Mars Bait uno A 1 fab, Reda e Tia Cretier R 31 Stlhuit a4 L |31 E E 00188

frift tis zum 10, Oftober 1897, Erfte Gläubiger, |tember L897, Vormittags 2 ubr Pra | (3563) Besu, E E a E L A De i Gectis S anae f 490 1 Wotan a5 f | Dessauer ba81/4 Ler Srl a 00e Ute

Verle mutiung am E a Beofann. 9 Uhr Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis jun In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- ans 1897, V S Tta gs 10 Uhr, vor dem We E Dant-Didt, L L L 9 2 Thorner St.-Anl. 34 #| vers./3000—30 [100,10G mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 42. sung . mauns H. Rolfs zu Knesebeck wird zur Prüfung | Fzniglichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 7, an- * 2M. 167 60G Dresdner do. 1893

2. Oftober 1897. L termin am 22. Oktober 1897, Vormittags Königliches Amtsgeriht Plaueu. einer Forderung des Kaufmanns Paul Wolff zu |} eraumt. Hrüfiel u. Aniwp. T. 80,/75G Bas arie b do 0,99 bz s /

10 Uhr, daselbst. t durch den Gerichtsschreiber : Uelzen für käuflih gelieferte Waaren im Betrage | "Thorn, den 7. September 1897.

Danzig, den 8. E 1897. Bekannt gema E ia on tes) tos An 72 30 S Reus E „een cen h follermann, Geri Htdfcreiber / A Ee . (2M. Ct: do. do: 1890/31 i 2 2 Tz ; —— erichte, Zimmer Nr. 2, auf 0 des Königlichen Amtsgerichts. eilung 9. E N 2 do. do. 1894 Gerichtösreiber des Königlichen Amtsgerichts. A1. [36354] Konkursverfahren. Morgens 10 Uhr, anberaumt. S s e A 20,485 b Duisb.do E 20,27G o. do. v.

O 4 1897. London ooo. . Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft | JIsenhagen, den 2. September Ê 36274] Konkursverfahren. N das Vermögen der aufgelöften Handels- j sub Firma Remscheid: Hastener Eisengießerei Königliches Amtsgericht. I. L L hem E Ba be Elberf St-Dkl.

ä i | Bourdy «& Steinbah in Remscheid-Hasten 1 =— A ct d & Näser bier (Pir | Und das Vermögen der Inhaber der Firma, der | [36277] Konkursverfahren. Kaufmanns Baleuta Laon u P affen 61'50bz Essener do. I1V.V. Bruno Runike und den Klempner Heren Robert) SOLES E O mscheid-Haste N heute, Fir1 D W. A Dullaeus ‘Nachfolger in Rade. derungen Texmin auf den 25. September 1897 Ii A E E i id- ist heute rm . A. D : h tali s: Í aucauer Do. Nâäser hier, ist heute, am 9. September 1897, Vor- Steinbach, beide zu Remscheid-Haften, 1j heute, ld ist ch erfolgter Abhaltung des | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- 4,1925G i;

; achmittags 54 Uhr, von dem hiesigen Königlichen | vormwald na g ; E Gr.Lichterf.Lda.A. E b "Sriteicationaine Slalie Mee Gerichts. Amtsgericht, Abtheilung I, das Konkursverfahren | Sclußtermins aufgeboben. aas grrauee M, E E o 1G Sie S ft ße ‘1s um Konkursverwalter ernannt worden. | eröffnet worden. Konkursverwalter is der zu | Lennep, den 30. August 189 E VI * S@önwald 80,60G Halberft. do. 1897: Pas dfeebetun en sind bis zum 5. Oktober 1897 | Remscheid wohnende Kaufmann Johann Hutter. Königliches Amtsgericht. : Geritsscreiber des Königli den Amtsgerichts. 80,60 HallescheSt.-A.86 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- | Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin A E do. do. 1892 versammlung, fowie allgemeiner Prüfungstermin : | der angemeldeten . Forderungen am _ 6. Oktober } [36401] Bekanntmachung. ——————— ? 170,10G Han. Prov.1ï.S.1l 18, Oktober 1897, Vormittags 9 Uhr. | 1897, Vormittagë Uhr. Offener Arrest mit | Das K. Amtsgericht Markterlbach hat os Ab- | [36355] : do 100 fl. 169 20B os S U. Df Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Oktober | Anzeigepflicht bis 1. Oktober 1897. Frist zur An- | haltung des Schlußtermins das Konkursverfahren | Jn der Konkurssahe des Zimmermeisters S chweiz Pläze .| 100 Frs. 80,75G do. St.-A. 1895 ‘7 ps meldung der Konkursforderungen bis 1. Oktober 1897. | über das Vermögen des Schmiedmeisters Jo- Johannes Hoffmann von Albach wird Termin o D T 100 SL e Hildesh. do. 89 : Remscheid, den 7. September 1897. haun Michael Hönniuger in Wilhermsdorf | zur Gläubigerversammlung zwecks Legung der Schluß- gtalien. práge 100 Sire 76'70G d s G6 do [9]

Der Geritss@reiber beim Königlichen Amtsgericht Köchermann, Aktuar, als durh Schlußvertheilung beendigt mit Beschluß | rechnung durch den Verwalter auf den 23. Sep- 100 Lire

¿Tbe . S 1897 : y T / Z é j E Dresden, E E i e MESEE Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | vom Heutigen aufgehoben. tember 1897, Vormittags 9 Uhr, anberaumt. St. Petersburg 166 3 E

Markterlbach, 8. September 1897. Die Schlußrechnung is nebst den Belägen vom L (36291] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 18. September ab auf der Gerichts\chreiberci zur Warschau . . [100 R. S.

: onath“ ird { [36400 Beschluß. bis zum 15. Oktober 1897. Erste Gläubiger- | 6. Oktober l. I. Anmeldefrift bis 8. Oktober l. I. { „Aurelie D jen D S [ 0) Doetuoverabrd T dos Mitten tes

S PPRRR bd bd Pl fk Q fd B55 55

D L A Q R R

Wandsbeck. do. 91/4 Weimarer St.-A.|34 Westf. Prov.-A.I1/3 Westpr.Prov.Anl. 33 —,— Wiesbad. St. Anl. 35 2000—500/100,30 bz do. do. 1896/3 Wittener do. 1882|

Berliner do.

o. e si Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |[104/50B

do. do. |34| vers./3000—30 |—,— ae 4 |1.4.10/3000—30 |[104,70G Stlesische . . . .4 |1.4.10/3000—30 |104,40B do. « « + -/84/ versh.3000—30 [100,60G Shlsw.- Holítein. 4 | 1.4.10/3000—30 |104,40B 2 : do. do. [34] versch.|3000—30 [100.60G riefe. Badische Eisb, -A.|4 [2000—200|—,— ie WE S7 O do. Anl. 1892 u. 94/32] 1.5.11/2000—200|—,— “r 128 CaS do. do. 96 |3 |1.2.8 |3000—200/97,70bz “60 0 „L0G Bay. St.EifbAnl.|34| 1.2.8 [10000 -200|—,— eo O do. Eisb. Obl. |3 2000—200/97,50B O eas G do. allg. neue. . .10000- 200/102,09 bz G C0 T S vin B do.Ldsk.Rentensch. 2000—200|—,— 5000 "150 106 70b Brschw. Lün. Sch. 5000—200|—,— E dle 5 z Bremer Anl. 1887 5000—500/99,80G 9000—150/93,00G bo: T8 5000—500/99 80G 3000—150 101,10G do. 1890 5000—500| —,— e T 101,40G do. 1892 . . 34 1.5.11/5000—500|— 000—150|—,— do. i E 5 200075 1100.00B do. 1898 . . ./34| 1.5.11 5000—500 101,25B 5000—100/92,20B Grßhzgl.HeT. Ob.|4 | 15.5. S eLE, 3000—75 [100,30B do. St.-A. v.93 94: i 3000—75 [92,82 bz do. do. 6 UL3 E 300075 o do 8 3000—75 |—,— do. i. fr. Verk. 3000— 100/92,30bz do. St.- Anl.86/3 3000—200|—,— do. amort.87/33 3000—200|102,10G do. So 91/345 9000—200/[109,20B do. St.-Anl.93/37 5000—200199,80 bz do. do. 97 Int.-S.|3 9000—200/92,00 bz Lüb. Staats-A. 95/3 | 9000—200/92,00 bz Mel. Eisb.Schld.|32| 3000—75 T do. fonf. Anl. 86: 3000—75 [100,50B do. do. 90-94/3U| 3000—75 [92,00 bz Sachf.-Alt.Lb.Ob.|3L| 3000—60 [100,30B Säch}.St.- An!k.69/34/ 1. E 3000—60 |—,— Säthf. St.-Rent.|3 | versch. 5000—500[96,30G 3000—150[—,-— do. Ldw.Crd. il-Ifa,X/4 2000 70 P 3000—150|—,— do. do. la, Va, Ta, V, 5000—100/100,30B T, Xa, X-IVI . 134) vers. /2000—75 [100,60 bz 3000—100|—,— do.do. Pfdb.CGl.ITa/4 | vers. 2000—75 | —,— 9000—100/92,30G do. do. Cl.la, Ser. 5000—100|100,30B la-Xa, X-XI, XT-XTI 3000—100|—,— u. ik, X u. X 5000—100/92,30G do.do.Pfob.XB ul 5000—100/100,30B do. v.1.10.97 fv.31 5000—100 S do.do.Crd. IXB u. XB|- 5000—100/22,30G do. v.1.10.97 kv.31 5000—200/105,70 bz Schw.-Rud. S. 9000—200/100,10bz Wald.-Pyrmont . 5000—200/92,10 bz Weimar Shuldv. 5000—100/101,10G do. do. ftonv.|: 3000u1000|—,— A E Württmb. 81—83 )./2000—200|—,— 2000 A E Augsburger 7 fl.-L.—|p. 12 |—,— 5000—200 99,89G Bad. Pr. Anl. v.67 de 300 144,10 bz

5000—200/99,90 bz Braun swg.-Loos: G s 158,90B

f i I I SJ if f b j (f jf fk P L ffn jf þ Junk pk 2] brd jur fark S] J J fd fer

O Bes

. t F

3 ifck C p O0

K R p e E [M D O O0

Nh On R O 5: D

G or bn brbototo p S io

do. neue .. Land\chftl. Zentral

do. do. 3

do. do.

Kur- u. Neumärk. do. neue ..

O

Ah p M oon OD

I It

g S L E C S

B E E .7 [5000— 200] —,— .7 15000—200]/94,70bz B : 106,10G

| 95,20 bz 101,50G

95/30 bz

o. i:

Karlsr. do. 86

apt do. do, 89 214,10G Kieler do. 89

. E x f x 1 51 1916,75 Kölner do. 94 Lee sO das A ind Witlhel-| Ueber das Vermögen der Handelsfrau Anna (L. 8.) Bühlink, K. Sekretär. Einsichtnahme der Betheiligten niedergelegt. Geld-Sorten, Baukuoten und E do. 96

do. : ane i i E 897. ; ammers in Eutin wird heute, am 8. Sep- | Clara verehel. Lewinsohn, geb. Koru, in Weßlar, den 8. September 18: ünz-Duk 1 E |—,— Belg. Noten . .|80,80b Königsb. 91 I1-I[IT tember 1897 Nachwittags 5 Uhr, das Korkurs- | Waldheim, alleinige Inhaberin der Firma | [36979) Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. fund-Dut [2 H Engl Bankn. 1L 20/37 b; do. 1893 verfahren eröffnet. Verwalter: Banquier Johs. | A. Lewinsohn daselbst, wird heute, am 9. Sep- | Das Konkursverfahren über tas Vermögen des arie E 19 Bän 100 F./80 95G bs: 1895 Wagner in Eutin. Anmeldefrist bis zum 15. Ok- | tember 1897, Vormittags 212 Uhr, kas Konkur®- } Fgufmanns Eugen Thiel in Mehlauken wird | [35824] Bekauntmachung. NFrs.-Stüe/16,18bz |Holländ. Noten .|168,45bz | Landsb. do. 90u.96 tober 1897 einschließlich. Erste Gläubigerversamm- | verfahren eröffnet. Herr Metau Huth A nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Die Erben des am 11. Mai 1897 zu Zobteu e Stck s Stalien. Noten .|77,10Bk.f. | Liegniß do. 1892 lung am 6, Oktober 1897, Vormittags | Waldheim wird zum ae pee 1897 dur aufgehoben. verstorbenen Vorschuß. Vereins-Direktors und Gold- Dollars|4,1875G Nordische Noten|112,60B || Lübecker do. 1895 51 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 3. No- | Konkursforderungen sind bis zum 23. D s er B Mehlauken, den 31. August 1897. Gutsbesizers August Gühmann haben am Zuperial St.|—, Oest.Bkn.p100fl/170/10bz | Magdb. do. 91, TV vember 1897, Vormittags 11 Uhr. Offener | bei dem Gerichte anzumelden. ne S a E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. 3. September 1897 den Antrag gestellt, gemäß § 188 do, pr. 500 g f.|—, do. 1000fl|170,10 bz do. do. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Oktober 1897. | s{lußfafsung über die Wahl eines A ass f 7 Absatz 2 Konkursordnung das Konkursverfahren über do. neue. . Russ. do.p.100R|217/406z | Mainzer do. 91 Eutin, den s. September 1897. i jowie über die Beleg es S Qu e [36403] _| den Nachlaß desselben vor Ablauf der Anmeldefrist do, do. 500 g ult. September —,— do. do. 88: Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung II. und eintretenden D t er Geg, f s f ad Das Königliche Amtsgeriht München T, Abtbei- j einzustellen. Die zustimmenden Erklärungen der be- Amerik. Noten ult. Oktober —,— do. do, 94 . V.: Hemken. | Konkursordnung edes a e 2 E G Uhr, | lung A. für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom | kannten Konkursgläubiger sind seitens der Erben bei- 1000 u.500 §|—,— Schweiz. Noten|80,80 bz Mannheim do. 88 Veröffentliht: Marder, Gerichtsschreiber. 7. Oktober 1894, a Ford en auf | 1- ds. Mts. das am 22. März 1897 über das Ver- | gebraht und liegen nebst dem Antrage auf Ein- do. kleine/4,1725bz |Ruff.Zollkupons|323,90bz | Mindener do... T AE I und zur Prüfung AeE, ange Naciuittas 8 | mögen des Bäermeisters Andreas Wolfrum in | stellung in der Gerichtsschreiberei T des unterzeih- do. Cp.z. N.Y./4/1825bz | do. cine 323,80G M. Gladbacher do. [36383] / den 25, Novem L iGneten Gerichte T E Müncheu eröffnete Konkursverfahren als durch | neten Gerichts zur Einsicht der Konkursgläubiger aus. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 49/6, Lomb. 5 9/, _do. do, Ueber den Nachlaß des Richard Mefserschmid, | 3 Uhr, vor dem un rie Ecien lche i : ur | Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Dies wird mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß Fouds uud Staats-Papiere. Mühlh.,Rhr. do. gewes. Schuhmachers in Wiesensteig, ist heute, | anberaumt. Allen Personen, we A E j r | V München, den 3. September 1897. den Konkursgläubigern das Ret zusteht, binnen Sf. Z.-Tm. Stücke zu München do.86-88 den 8. September 1897, Vorm. 9 Uhr, das Konkurs- | Konkursmasse gehörige Sache in l d A A Der Königliche Sekretär: (L. 8.) i. V.: Keidel. | 1 Woche vom Tage der öffentlichen Bekanut- Dtsche. Rch8.-Anl.| 4| 1.4.10/5000—200][103,40G do. 90 u. 94 verfahren eröffnet worden. Amtsnotar Baumbach | oder zur Konkurémafse etwas \{uldig find, wir S machung Widerspruch gegen den Antrag zu erheben. do. d6. 34) versch.|5000—200|103,50G do. 1897 in Wiesensteig ist zum Konkursverwalter ernannt. | aufgegeben, nichts an den Gemeinihuldner zu ver- [36271] Konkursverfahren. Zobten, den 6. September 1897. do. do. 3 | versz.|[5000—200]97,50B Nürnb. do. IL. 96 Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist von | abfolgen oder zu leisten, auh die A S ps In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | . Königliches Amtsgericht. do. ult. Sept. —— do. 96—97 Konkursforderungen bis 6. Oktober 1897. Erste | erlegt, von dem Besiße der Sache p al B Rittergutsbesizer Walter und Anna Falken- Preuß. Konf. Anl./4 | vers{ch.|5000—150[103,50B Offenburger do. 95 Gläubigerversammlung sowie Prüfungstermin Diens- Fond, für welche sie aus der Sathe a gelonder Ÿ | berg’|hen Eheleute aus Suchary ist zur Prüfung do. do. do. |3#| 1.4.10/5000—150]103,50G Ostpreuß. Pry.-D. tag, den 12, Oftober 1897, Nachmittags | Befriedigung in Anspruch O E Konkurs- | (er nahträglich angemeldeten Forderungen Termin z do. do. do. |3 |1.4.10/5000—100|/98,00G forzheim St.-A. 14 Uhr. faititaa- verwalter bis zum 23. Oftober 1 nzeige I } quf den 20, September 1897, Vormittags Tarif- A Bekanntmachungen do. do. ult. Sept. —,— omm. Prov.-A. Geislingen a. St., den 8. September 1897. machen. ; Waldbei 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- f L do,St.-Schuldsch./3#| 1.1.7 |3000—75 [100,10G osen. Prov.-Anl. ver d Mrd hen Amtsgerichts. | Befannk gemacht durch den Gerichtöscreiber: | selbft, Zimmer Ne. 2, anberaumt der deutshen Eisenbahnen. AahenerSt.-A.93 81 1-4.10/5000 bO— | do do L erihts\ck{reiber des Königlichen Amtsgerichts. : : F den 4. September i i; n.St. 89/34 é —_— o.St.-Anlk.I.u.II1. Ger 2 S I. St.: Exped. Nissen. R h [36294 do. do. 1894/34 5000—500|—,— bo do T.

Rudzki, : ] 0.

{36280] Konkurseröffnung. ; als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Am 1. Oktober 1897 wird der auf der Bahnftrecke i Apolda St.-Anl. 5000—100}| —,— S

Ueber den Nachlaß des am 6. April 1896 zu | [36290] Konkursverfahren. —— Bromberg—Znin 5,3 km von Rinarshewo und Augsb, do. v. 1889 2000—100|—,— ‘Regensbg. St.-A. Schertendorf verstorbenen Ober-Amtmauns und E das U S S ues [36071] Konkursverfahren. s 4,3 km g—B Schubin neu eingeritete Personen- do. do. v. 1897/32 2000—100/100,60GW Rheinprov. Oblig. Rittergutspächters Carl Lessel ist heute, am 9h Ae "ift beute R September 1397 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | haltcpunkt Rensdorf für den beschränkten Perlonen- Barmer St.-Anl.|3z 9000—500|—,— do. do, 8. September 1897, Mittags 12 Uhr, das Konkuré- ge E Ma 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, | verstorbenen Schreinermeisters Friedrich Mad- | und Gepäoerkehr mit den Stationen . der Strecke do. do. |34 5000—500|—,— do. LIIIVL verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Kleckow o Fie T oalbve: Rechtsanwalt Looman zu Wil, | lung hier ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Bromberg—Znin eröffnet. Die auf der Strede do. do. 1896/34 5000—500]—,— _ do, [LLlu.IN. zu Grünberg. Termin zur Wahl eines anderen heln sh A Anmeldetrist bis zum 9. Oktober 1897 Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Bromberg—Znin verkehrenden Züge werden mit Aus- Berl. Stadt-Obl.|33 .15000—75 1100,90 bz NheydtStA91-92 Verwalters sowie zur Beschlußfaffung über die Be- & fe G i Cversantinkitig: F Oktober 1897, | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu nahme des Zuges Nr. 1105, welcher nit hält, regel dos. 1876—92 ./5000—100]100,90 bz Rixdorf. Gem.-A. stellung eines Gläubigerauss{usses am 2. Oktober Vi c itt 810 Uhr. Prüfungskermin: 18, Ox- | berüksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | mäßig anhalten. Die Abfahrt der Züge von Rens- Bonner St.-Anl. 9000—500|—,— RostockerSt.-Anl. 1897, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin ber 18D Vormittags 10 Uhr. Offener | fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren | dorf findet wie folgt statt: Breslau St.-A.80 5000—200/100,25G o - Do, : 4 am 16. Oktober 1897, Vormittags 11 Uhr, | tober L Anzei ift bis 9 Oktober 1897 Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 9. Ok- Richtung nah Bromberg. do. do. 1891 5000—200/100,25G Saarbrücker do. 96 9. . «34 versch./3000—30 |—,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaften. an hiesiger Gerichtsftelle, Zimmer Nr. 32. Anmelde- | Arreft mit Anzeigefrist bis 1. j tober 1897, Vormittags 10 Uhr, vor dem Zug 1101 7 Übr 40 Min., Vormittags, Bromberger do. 95 1000—100|—,— St. Johann St.A. 2000—200|—,— Hessen-Nafsau . .|4 |1. 4.10/3000—30 [104,40B Dt „Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,90G |kl.f.

: ; ; ; ; i ber 1897, : ; ; : ; frift und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum} Wilhelmshaven, den 8, Septem erzoglihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Be- 1103 12, 18. 2 Mültags, i - - —— 7 - ee 1. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. Der vird daß di Gebühren des Konkursverwalters O6 s Ee L enTome A E E WERaeea, den 2 emer 1: 6285 Konkursverfahren. auf 600 #6, bie Aublagen desselben auf 31% 10s Nichtung nah Zuin. Ausländische Fonds. bo, priv A, 1000—20 8 |— Karlsbader Stadt - Anl.|4 | 1.4.10 1500—500 M |—— Hat ies A EReE. H In is FvukurMerfahren über das Vermögen des E E den t ptember 1897 | Zug 1104 2 t 51 e Nis J Bi Bor Stlicte do. do. 1000 u. 500 2 l Kopenhagener do. ; L " | 1800, 900, 300 «6 ——= L M , d . & ë o , ; F ; En SORA N A0 La E [36278] 3 Gu L A N Abnahme der: SAUS A Ner, i a dIE D e S p A A 100100 Pes [73 70816 I 10 Ie urt-Egl A Lifsab. St.-Anl. 86 L.1L14 | 117 | 9000 [63/606 G Jrkaberin, Ebeirau Gmilie Aldag in Sur Of | rednung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerihts, 111, i. V. Saite werben ve8 Aas E do. 449% do. innere 1000 u. 500 Pes. (609063 do. Daïra San.-Anl. 1000—20 £ do. do. fleine/4 | 1.1. 400 4 64,10 bz G nhaberin: i o 1) | L A ; S mitgenommen. ie Fra ierfü T ; 6 A e R f 8 E j : C R am 8. September 1897, Mittags 12 Uhr 15 Mi- | wendungen gegen das Ae ter v des (36353) Konkursverfahren. Endstation ehoben, / “i au a ee a: A Pef. 60,90 bz i g dg ry Maa r ore dd D Las L E a R E nuten Konkurs eröffnet. Verwalter : Mandatar | Vertheilung zu Fee nber 1897 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Räheres is bei den Bahnhofsvorständen zu er- A E ° 5002 63'80B s L, E nl. R a be! L o E S 10 Liro 13'00et. bz B Grothe in Harburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist An 4 u O e qn E „A9 | Negimentssattlers Friedrih Wilhelm Seel- | fahren. E M e A GBAOS d a Wir fokd C S Maitanis&e Anleibe : le (% E L R z bis zum T0. Oktober 1897. Anmeldefrist bis zum 0m t ries lbt Zi ée Nr 46 bestienmt zu bach zu Osfternburg wird das Verfahren nach er- Bromberg, den 7. September 1897. m Li Feine 90 £ 84'306. G h e ° v 1886 10604. s G A Sa 100 £ 05 0b. 15. Oktober 1897. Erste Gläubigerversammlung | gerichte diere O biermit vorgeladen werden, | folgter Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme Königliche Eisenbahn-Direktiou. Barlettaloose i.K.20.5.95 100 Ÿ Sn I a s 5000-500 4 i A PRE 90 2 96 80 b. 410-00, September LAN1, Vormittags Sr, Die Sl ie. Lind M Belüge ‘Towis das | der Schlußvertheilung hiermit aufgehoben. ——— Bern. Kant.-Anl. S 500 Fr. zige vis ex Leole 2 15 Fr . do. pr. ult. Sept l 9H,20495,60bz E a ittaLs AO Uhr Tin Gerichts: Schlußverzeichniß sind in der Gerichtsschreiberei 2a. Oen daes, Den 4: Ser bibeilun R [36293] Vetaztviris, Boznische La es A 10000200 Kr. [97 40G alizis Se Landes-Anleibe O O R | R Es ie A L E a0 b eee Qn Ee Bu e “De Se Nr A nd E mber T | S B (E) Barmen | que BezeniSer Eisena da f E Tie (L011 2000-400 d (10008 L | Gali Prapinatlenw-al/ (11.4 | 1000-00 fl u 7 RE 11 i i Braudeuburg a. H., den 7. September s T | ; Z nter Bezugnahme auf unsere Bekanntmach: utarester «Anl. 101,006 enua-Loofe ire Do, er 2 29 04 Königliches Amtsgericht, Abth. 11, zu Harburg E eaafowa? É, : Beglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreiber. vom 28. Iunt 1897, betreffend Einführung eines do, do. fkleine 400 #4 101.00bzG Gothenb. St. v. 91 Sr. A. 800 u. 1600 Kr. do. do. pr. ult. Sept. 95,20à95, 60 bz [36404] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. vieh neuen Viehtarifs, wird hiermit weiter veröffentlicht, do, do. v. 1888 2000—400 « |101,25et.bzG | Grie, A. 81-845%/,i.8.1,1.94 5000 u. 2500 Fr. |—,— do. Staats-Eisb.-Obl. 200—20 £ 190,50b¿G Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abth. Ai f. [36275] Beläkatii dia R Aonfuriberfabten über das Vermögen des s dr in den at M oiuot qttoti Ra: e I do. kleine 400 M 101,25et.bzG | do. mit lauf. Kupon 5000—2500 Fr. [32,90bz G do. do fleine 20 £ 90,50 bz G Z.-S., hat über das Vermögen der Hutgeschäfts- i ekanntmachung. T arcbcitezs Wubrens Hausen Nissen zu Kaftrup- | Bestimmungen zur rfe ] | M 9. Gn 200, A B ae lizaßedT/L In en E S A Kauf feld wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- e L Ce Nacl a sind O Ml f Gläubi erantrag am 3. ds. Mts. Nachmittags | Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 1690,66 4 | termins hierdurh aufgehoben. Königliche Eiseubahn- Direktion, . do. Zertif. 59% 51 Uhr ben Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | verfügbar = 10 0%. Zu erne: sind | Rödding, den 7. Se LEO, namens der betheiligten Verwaltungen. de E M6 Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Friedmann hier. } 16 291,95 4 Das Verzeichniß der zu berücksichtigenden Königliches Amtsgericht. Si .- do, Goltiïal: §8

t lafsen, Anzeigefrist in dieser | Forderungen kann auf der Gerichtsschreiberei 3 des E L ; Do do. Ruthtung g Frift A Me di der Konkurs- i [36288] Konkursverfahren. [36356] do,

J i f S] J J i f M l A] J l J pk feek

en T QO r

do. i‘ do. neuland\ch. do, do. PosensheSer.TI-V 2000—500|—,— do. De 2000—500/100,60G Ie o. —,— do. 2000—500j94,75B do. i Die ea

o. A do. landschaftl. Schles. altlandsch. do. do. do. lands. neue do. do. do. do. lds. Lt. A. Til Ai » 00, Lib As .15000—200|—,— o: L O 5000—200|100,00bzG . ‘do. Lt. O. 5000—200/100,79G do, Lb O ¿be Di « do. Lk. D. 2000—200|—,— Do, Do L D, 300—100199,90B | S L Ls 0. do

. . V2! D *

0 Go C0 D h D C0 D C0 D 0

aa

P E T E E j fe Le jf ik f ffe ft Lt u ffa Lk D Lb Ca P ffe É f fa f f

beh por prach, femer pen jun OODOOO0O0 O

. « j 1

.10/3000—100/101,30G {ch./5000—100|—,— .7 |1500—75

N N’ A

G5 I

j

ford E i i j i A jn

wi Go

| ve

t p f f f D A f U N ÈO pmk jurcd pf

Ra D

Go

O . wr M Ou O Or e 4 pk

O co —/,

2 ir C M C C5 C5 s I I I I

wr

Pa RRR Ei Aa A O

O M G5 C10 ¡E wi

Lea

S S

2090—75 [100,60 bz 2000—75 ]—,— 100,60 bz

2000—75 |—,— 100,60bz

5000—-100]—,— 3000-00 [3000u1000|—,—

m o RR bank park wr

t G5 D. Eo 5

I T6

wr

pons s

J An O M S C5

pk SY J

co La Imi pnl fark jk pi pri d i S

in in fa ba fa fa jp j É i J p b bt

do. do. Westfälishe . do. s ge E o. IT. Folge bo L Loge Witpr. ritter|ch. I. do. bd: 1B; 5000—200/101,80G do. Do. L 5000—200/102,00G do. neulnd\ch.TT. 5000—500/96,00bz G Westpr. ritisc. I. 1000 u.500|100,30G do. do. IL, do. neulnd\ch.I1.

r (p Hannoversche . ..

i unk D wr

L 2, £4

O i

e Pag bl J O

e) a Go jf O US US S S U US US U C5 S TE C Wre WEC E SERE

p

co

O Q =J S S

| 2 Is n\{chwg.Loose 107,75G E S Tôln-Md-Pr.S. 300 [137,70B [5000200 92 70b A O Lol 150 136,00G E So übecker Loose . 150 1133,90 bz Es La N Meininger 7 fl.-L.

l O Oldenburg. Loose .

entenbriefe, 1.4.10/3000-—30 [104,30G Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p,

N A IYIYIYII

L L an 1 =l b bn 0 J S Ot

Ss I L VI I US I I I I S

12 12,2 5B 120 128,70 bz 12 123,20bz

S D

Fak =] fund J S S

Qa

Go L f Uo V3 o I _ Z=

co O O » S D

E S T

bat J J l D 2

f G9 r

dee De L M T TT Beh, fink, N b fa ä Go

ded

E

J

. . C3 Puk

R R Moa b p p, O J

Go N S

berech pur g)

b=à

O

L)

M s S Go J - - R a eco A Mr BND M! | H 1E f f 5 1 S

5 G0 | do do Sea O5

p E

M H As 22 EEUOLOUOLUOUOUOLOLO o a s n En n Do Sa EPUDEOUOLOLOLOLORE E E ba S fi * 0s pmk C C pi Pur A aAEREa E L ral E:

500 Fr. —,— Moskauer Stadt-Anl. 86 500. Fr. 32,90 bz G Neufchatel 10 Fr.-L. . 500 £ 27,90 bz G New-Yorker Gold - Anl. 100 £ 27,90 bz G Ae ypk.- Obl. 20 £ 27,90bz G taats-Anleihe 88 5000 u. 2500 Fr. |—,— do. do. fleine 500 £ 74,00 bz do. do. m.l.Kup. §000 u. 2500 Fr. 137,10bzG do. do. 1892 100 £ 74,25 bz do. do. i. Kp. 1.1.94 s e i —,—— do. do. 1894|: 20 £ 74,80 bz do. do. m. l. Kuyon|—| fr. 3. ; 37,10bz G D Gold-Rente . o.

1000—-100 RbL. P. 168,75 bz GELf, 10 Fr. 23,00B

1000 u, 500 F G. |[107,60bz G 0000 M

20400—10200 6 |—,— 2040-408 «6 5000600 #1, 20400—408 “M | —,—

1000—200 fl. G. [105 75bzG

200 fl. G. 105,75 bz G

1000—100 fl. 1102,20bz 1000-100 M I. L

1000-—100 fl. 1102,40G 100 fl, 102,40G

1000—100 fl. [102,40G 100 f, wia grhn

10000—200 Kr. 185,3G2000rf. 200 Kr. 86,00bzG

§53 fl. K-M. |—,—

100 fl. Vest. W. 1338,10G

4050—405 “« 194,80bzG do. 5 9/0 inkl. Kp. 1.1.94 5000—500 A 142,50bz do. mit lauf. Kupon 1000—500 # 142,50bz do. 49/6 fronf.Gold-Rente 42,50 bz do. do.

42 50 bz do. do. kleine 1000 £ 73,90 bz do. Mon.A.i.K.1.1.94

Map bn bb fk j b b ful p S D R D U in bo

t Pri fra furt fri OUOUOUO . . .

*_dOHO O HO *

d Qr C 5 J t4- O J I S E RE

He Es

i i t B pi b P P p f Do hO M j

-_ ©O

DRRD

L c j önigl. Amtsgerichts Rastenburg Nen S Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Niederländish-IJtalienischer Güterverkehr L E L

is 25. ber 1897 einschließli Drengfurt, den 8. September 1897.

besie, Waben jur Beslußfosng be Der Vernalier: #. W. Thal, | Anna Martha verebel, Doherent, geb, Seliger, | ie Galtiglot wer L Dftebec d, I. werter Y !°: Stadt-Anl. 6 9) 5000760) Pes. 81G | doGASis a1 str: Þ a R N s A i i alters, eun S : es ; { ‘bei it den « do. s es. 0 o. mit lauf. on|—| fr. 3. 90 bz « do. pr. ult, Se eines Glkubigeraus schusses, e ela 2a 88 120 [36284] __| termins hierdurch an 1a bie. Stnlionen Berens, Sonder E gd: ol de ie Sept. 31/40bs bé, i R 1819.98/—| fe R N Ln Dae and 129 der Konkuräoronung beteiducten Fragen (n | I ec loriera Auna Heblbig vérevel: M SariciiGea Aontégriiht, Liclienifhen Gütertarif vom 1. März 1897 auf- wf Gold -Pup.-Yal. 99 405 & u, vielfade (4606GtLf | do. mit lauf, Kupon|— fr: Ÿ 30/9063 G do. do n Segt

j i i üfungstermin | Laubega . 4 ERN ¡* «Caltonalba L 000— 2, 0. .15.12.93|—| fr. 3. A ¿i do. pr. ult. i N Mona E a. Priober T Vor- | Queifßer, verw. gewes.Schweitzer, geb. Thomas, Bekannt nag rue zen E: Die Verkehrsleitung ist dieselbe wie für Rotterdam Gin do. 1. 1000—500 A 92/60 bi y do. mit lauf. on|— h 20 £ 30,90 bz G do. Silber-Nente . . mittags 94 Uhr, Sitzungszimmer Nr. 68, Erd- | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch . ohne Bahnhofsvorschrift und ohne Bahnbezeichnuns- en, Gold-Anl. 1889 E M S P Tee 2 ; E fl, E o do. kleine

geshoß des Justizpalasies, bestimmt. aufgehoben. 36987 Doahitöbetabéin Köln, den 7. September 1897. Tho do. A s n So. R

. September 1897. Dresden, den 8. September 1897. [ ] o e . , ; ; nesishe Staats - Anl. 1000 M 105,25 bz G ; Ds Cola §500—250 Lire |—— bo: Do: kleine

R E RCIRT, (L. 8.) Keidel. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Das Konkursverfahren über das Beribaen » Königliche Eisenbahn-Direktion E TESE S 10210 @ Lf. R S R “N Io 6G L E

O4 E Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: | Gutöbefizers Auguft Perm ank bende e do, 1896 97 90bz do. ftfr. Nat.-Br.-Pfbb.[4 | 1 5000—b00 Sire G. |' do. Staatssch, (ot) i

[36402] Bekanntmachung. Akt. Destreich. Schmalbach wird nach erfo 4 UnS Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth do. pr. ult. Sept. do. do. do. 44/1. 500 Lire P. |—,— do, do. kleine

Das K. Amtsgericht Neumarkt i. Dberpf. hat i S SwPiusterauns hierburch ages a in Berlin. Hiristiania Stadt- Anl. do. Rentealte (20/6 St.)/4 | 1.1.7 | 20000--10000 Fr. |94,00bz G do, Loose v. 1894

heute, Vormittags 94 Uhr, über das Vermögen der | [36283] : Rofiweiu, a vg rar fe bt. t. F ú wtandm.-B„„Obl.1V/4 | 1.1.7 ; do. do. Fleine/4 | 1.1.7 | 4000—100 Fr. |94,00bz G do. Kred.-Loose y, 58 . :

Bauerseheleute Johann und Kreszeuz Köferler Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königlich u S ihtsscreiber: Verlag der Expedition (S olz) in Berlin. 6 do, 17 ; do. pr. ult. Sept. 94,1094 bz do, 1860er Loose . 1000, 500, 100 fl. [149,80B von Allershofen, Gemeinde Berngau, den Konkurs | Schnittwaarenhäudlerin Johanne Are Bekannt E M S reiber: Drutck der Norddeutschen Buebdruckerei und Verlags- do, Staats-Anl. v.86

eröffnet. Konkursverwalter: K. Gerichtévollzieher | verw. Viehmaun, verw. gewes. Donath, geb. ' Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. o. Bodkredpfdbr. gar,

Hagn dahier. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis Kirbach, Inhaberin der niht eingetragenen Firma

pmk jurmd OD

E TITTT E!

Ta RE

E J S t ba 90

Hyd: sank: jan jou dunn Fu nt Tr ên DI J funk fern a REZAE “git t ck42 J

Jae fix Ÿ - O S

pr

O

b L S Go G5 5 T 242

ps S Jal Id ps T PES sas: pu hall ——- P Ms. K Sebi b

Pry u

i —_— p

12, 6,1 i do. do. neuel|4 20000—100 Fr. 193,30bz do. do, pr. ult. Sept. 149,60 bz ELT do. amort. 59/ó IIT.TYV.|4 500 Lire P. —— do. Looje v. 1864 , . .[—p.Stck| 100 u, 50 fl. [325,00G