1897 / 218 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t I Cat Odem N H are anae O,

Arnstaät. Befanutmachung. [37077] Im hiesigen Handelsregister ift zu Fol. CCXIX, Seite 635, woselbst die Firma Hermann Jacobi

in Arnstadt verzeichnet steht, eingetragen worden: | eingetragen worden.

Unter Inhaber:

2) den 14. September 1897. Der Kaufmann Paul Jacobi zu Arnstadt, welcher das Geschäft von feinem Vater, dem Kaufmann Hermann Jacobi ge- Yauft hat, ist seit 15. Juni 1897 Inhaber der Firma, welche unverändert bleibt.

Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom 13. September 1897 und gerihtliher Verfügung von heute.

Bl. 1 der Spezial-Firmenakten.

Arnstadt, den 13. September 1897.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. I. L. Wachsmann.

Bergen, Rügen. [37151 Unter Nr. 231 des biesigen Firmenregisters ift heute zu der Firma „Wilh. Holtz“ eingetragen: 2A Siz des Geschäfts ist nah Lauterbach verlegt. Devgek a. Rg., den 9. September 1897. Königliches Amtsgericht. TT.

Bergen, Rügen. [37152] Fn unser Firmenregister is unter Nr. 273 die Firma H. Breitsprecher mit dem Sißte in Vergeu a. Rg. und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Breitspreher zu Bergen a. Rg. eingetragen worden. Bergen a. Rg.- den 11. September 1897. Königliches Amtsgericht. Il.

Berlin. Handelsregister [37176] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin. Laut Verfügung vom 11. September 1897 ift am

13. September 1897 Folgendes vermerkt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8950, woselbst die Handelsgesellschaft: Pellens & Loick

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen : 5 ; :

Der Kaufmann Richard Wandel zu Berlin

ist am 1. September 1897 als Handelsgesfell- [aster eingetre In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8984, woselbst die Handelsgesellshaft Lerche & Ziercke

mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen: E E

Die Handelsgesellschaft is dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. :

Der Kaufmann August Lerche zu Berlin und der Kaufmann Emil August Ziercke zu Berlin find zu Liguidatoren bestellt.

Die Gesellschafter der hierselbft am 27. April

1897 begründeten offenen Handelsgesellshaft :

Berliner Leiterufabrik Alwin Hoffmaun & Co.

der Kaufmann Oscar Lindenberg zu Weißensee,

der Leiterfabrikant Alwin Hoffmann zu Schön- walde (Mark) und

der Kaufmann Gustav Pohland zu Weißensee. Dies is unter Nr. 17 336 unseres Gesellschafts-

registers eingetragen. Die Gesellschafter der hierselb# am 1. Oktober

1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

Prochownick & Mauuheim

die Kaufleute Julius Prohownick und Paul Mannheim, beide zu Berlin. : Dies ift unter Nr. 17 337 unseres Gesellschafts- registers eingeiragen. Die Gesellshaster der hierselbft am 1. November 1886 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Paul Schroedter « Co. in

find

find

die Kaufleute Paul Schroedter und Reinhold Gierth,

beide zu Berlin. / Dies ift unter Nr. 17 338 unseres Gesellschafts-

registers eingetragen. Die Gesellschafter der hierselb am 3. Sep-

tember 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

find Weinberg & Lewysohn n

die Kaufleute Max Weinberg und Arthur Lerwoysohn, beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 17 339 unseres Gefellshafts3- registers eingetragen. Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8399, woselb die Handelsgesellschaft : Dobrowolski «& Barsch mit dem Sive zu Berlin vermerïit stebt, ein- getragen : Der Gesellschafter Instrumentenmacher Carl Theodor Dobrowolski ist gestorben. Die Gesell- schaft ist dur Urtheil des Königlichen Land- gerihts I Berlin aufgelöst, Der Pianoforte- fabrifant Gottlieb Barsch zu Berlin set das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Bergl. Nr. 29 847 des Firmenregisters. Demnächst ifff in unser Firmenregister unter Nr. 29 847 die Firma:

Dobrowolski & Barsch mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Gottlieb Barsch zu Berlin ein- getragen worden.

Fn unser Firmenregister if unter Nr. 28 657, wo- selbft die Firma:

F. W. Schumanu _ und als deren Inhaber der Buchhändler Johann Friedrich Wilhelm Schumann zu Berlin

In unser Firmenregister is unter Nr. 29 845 mit dem Size zu Wesenberg und Zweignieder- lassung zu Berlin die Firma: H. A. Schröder E und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Albert Emil Wilhelm Schröder zu Wesenberg ein- getragen worden. Berlin, den 13. September 1897.

Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 90.

Berlin. Handelêregister [37177] des Königlichen Amtsgericbts A zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 13. September 1897 find am 14. September 1897 folgende Eintragungen erfolgt : Sn unser Gesellshaftsregister ist bei Nr. 3072, woselbst die Aktiengesellschaft : Actien-Bauverein „Paffsage““ : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : | s Der Kaufmann Hans Friedmann zu Berlin ist Mitglied des Vorstandes geworden. In unser Gesellsaftéregister ist eingetragen : Spalte 1. Laufende Nummer: 17 341. Sbalte 2. Firma der Gesellschaft : Credit-Gesellschaft für Jundustrie und Grun d- besi mit beschränkter Haftung. Spalte 3. Sig der Gesellschaft : Berlin. Spalte 4. Rechtsverbältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung. : Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 9. Septem- ber 1897, ein Nachtrag zu demselben vom 11. Sep- tember 1897. E L Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung von Kredit an Industrielle und Grundbesitzer, ins- besondere Beleihung, Eræerb und Verwerthung von Grundstücken, Bergwerken und Bergwerksantbeilen. Das Stammkapital beträgt 50 000 (4 Oeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs Anzeiger. S Geschäftsführer ift der Bureau - Vorsteher Franz Tippel zu Berlin. i 2 In unser Gesellshaftsregister ist eingetragen: Spalte 1. Laufende Nr. : 17 342. Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Ventil-Krug-Verwertungs- Gesellschaft mit beshräukter Hastung. Spalte 3. Sit der Gesellshaft: Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschast ist eine Gesellshast mit be- {ränkter Hasturg. | Der Gefellschastsvertrag datiert vom 17. August 1897. Gegenftand des Unternehmens if die Verwerthung der dur@ das Deutsche Reichs-Gebrauhsmuster Nr. 72 318 und dur die Armeldungen zum Deutschen Reichs-Patent Sh. 12354 und Sch. 12369 ge- \hüßten Erfindung, betreffend ein Bierversandgefäß, insbesondere Trinkgefäß mit durch Ventil oder Dichtungsring des Deckels verschließbarer Kohlen- fäure-Einleitungsöffnung, sowie die Verwerthung aller hierauf bezüglihen In- und Auslandspatente durch Vornahme aller diesem Zwedck förderlichen Rechtsgeschäfte. j Das Stammfîapital beträgt 100000 In Anrechnung auf seine Stammeinlage bringt nach näherer Maßgabe § 5 des Gesellschaftsvertrages der Gesellschafter Dr. Alexis Schleimer zu Berlin das Deutsche Reihs-Gebrauh8muster Nr. 72 318 und feine Rechte aus den Anmeldungen zum Deutschen Reichs- patent Sch. 12354 und Sch. 12369 auf das Stammkapital in die Gesells(aft ein. Der Werth dieser Einlage ist auf 60 000 Æ fest- gefeßt worden. Die Gesellschaft hat Einen oder mehr Geschäfts- ührer. | Ist nur Ein Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Zeichnung der Firma durch diesen oder einen Prokuristen. Sind mehrere Geschäftéführer bestellt, so ist zur Zeichnung der Firma die Unterschrift von zwei Geschäftsführern oder diejenige eines Geshäfts- führers und eines Prokuristen erforderli. : Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. S Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. . Geschäftsführer ift der Dr. Alexis Schleimer zu Berlin. : i Die hiefige Aktiengesellshaft in Firma: Berliner Makler: Verein (Gesellshaftéregister Nr. 6013) hat dem Gustav Sachs zu Berlin und dem Martin Hinneberg zu Berlin Kollekiivprokura derart ertheilt. daß jeder derselben ermächtigt is, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Proku- risten der Ge{ellshaft deren Firma zu zeihnen; dies ift unter Nr. 12358 bezw. Nr. 12359 des Pro- kurenregisters eingetragen. Berlin, den 14. September 1897. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Bonn. Bekanntmachung. [37153]

In unserm Handelsgesellschastsregister ist bei Nr. 753, woselbst die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Central Bodega Compagnie E. A. Dosse & Cie ‘“ mit dem Siye in Bonn ver- merkt steht, folgence Eintragung erfolgt.

Der Gesellschafter Heinrih Külzer ift am 7. Sep- tember cr. aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden und führt der Gesellshafter Albert Dosse das Han-

turing Company, Limited in Eng- land, mit Zweigniederlaffung in Bremen : Die Zroeigniederlafsung is fet dem 23. No- vember 1896 aufgehoben und die Firma er- loschen. i L

D. Hesse, Bremen: Am 30. Juli 1897 ift die Firma und die an Gottfried Louis Max Rudolvh ertheilte Prokura erloschen.

Hinr. Neenaber, Bremen: Am 9. September 1897 ift die Firma erloschen. :

Reinhard & Höppuer, Bremen: Am 15. Juni 1897 ift die Handelsgesellschaft aufgelöst worden und nah erfolgter Liquidation die Firma er- loschen.

Schweizerische Unfallversiche-

rungs - ActiengeseIllscharsrt in Winterthur: Der General-Agent H. D. Müller hat am 1. August 1897 sein Mandat niedergeleat. “An Stelle deéselben i Chr. Ehntholt in Bremen als General-Agent für Bremen und das bremishe Gebiet gemäß Voll- macht vom 6. September 1897 bestellt. . Wolken, Bremen: Inhaber Eisig Meyer (genannt Isaac auch Ignaß) Wolken Ehefrau, Brandel, genannt Bertha, geb. Karp, welhex ihr Ehemann die Einwilligung zum Geschäfts- betriebe, sowie zu ihrer Eintragung als Handels- frau in das Handelsregister ertheilt hat.

Gas- und EleKktricitätsWerk Groess- Moyeuvre, Actiengesellschaft mit Sitz in Bremen, errichtet am 24. Juli 1897. Zweck des Unternehmens is der Erwerb, die Erbauung und der Betrieb von Gas- und Elektrizitäts- anstalten, sowie der Betrieb aller nach dem Er- messen des Aufsihtêratbs damit in Verbindung stehender Ge!chäfte. Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 120 000 #4, eingetheilt in 120 Aktien à 1000 4, welche auf den Inhaber lauten. Der Vorstand besteht aus einem Mit- gliede, welches vom Aufsichtérath angestellt wird und in Bremen seinen Wohnsiß zu nehmen hat. Die Generalversammlung wird durch den Auf- sihtêrath berufen und findet in Bremen statt. Shre Einberuiung ist mit der Tagesordnung ein- mal und zwar svätestens 20 Tage vor der Generalversammlung im „Reichs-Anzeiger ““ bekannt zu machen, wobei der Tag der Bekannt- machung, aber niht der Tag der Versammlung, mitgerechnet wird. Die von der Gesellschaft auégehenden Bekanntmachungen erfolgen durch einmalige Einrückung in den Deutschen Reichs- Anzeiger. Alle s{riftlichen Erklärungen des Aufsichtsraths sind mit den Worten „Der Auf- sichtsrath“ unter Beifügung der Namensunter- \chrift des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters zu unterzeihnen

Die Gesellschaft triit in die von Carl Francke mit der Gemeinde-Vertretung von Groß- Movyeuvre geschlossenen, den Bau eines Gas- und Elektrizitätswerkes betreffenden Vertrag mit allen Rehten und Pflichten ein und zahlt hier- für an Carl Frande 5000 A Gründer der Gesellschaft, welce die sämmtlichen Aftien über- nommen haten, sind :

1) der Fabrikant in Bremen Carl Wilhelm

The German Linoleum Manufaec- ; Düsseldorf.

beute unter Firma G. W. Goebel Söhne vermerkt : Das Ge- chäft ist am 1. September 1897 nah Köln verlegt worden, woselbst dasselbe von dem seitherigen In- haber Kaufmann Ernst Goebel unter unveränderter Firma fortgeführt wird.

Elberrseld. Nr. 2779 die Handelsgesellschaft in

U E „,_ [37079] In unserem Handels- (Firmen-) Register wurde Nr. 3386 bei der dort eingetragenen

Düfseldorf, den 9. September 1897. Königliczes Amtsgericht.

Bekauntmachung.

[38451 ist heute :

unter Firma J. G, Mäder & C°_ mit dem Sitze zu Elberfeld ein- getragen worden. j Die Gesellshafter sind die Buchbinder Georg Mäder und Otto Lekebusch, beide zu Elberfeld. Feder der Gesellschafter ist vertretungsberetigt. Die Gesellschaft hat am 1. September 1897 be- gonnen. Elberfeld, den 8. Sevtember 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. 10 c.

Elberfeld. Befanntmacchunug. [36450] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 2780 die Handelsgesellschaft in Firma Brock- haus & C°_ mit dem Sige zu Elberfeld einge- tragen roorden. Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Franz Sondermann, 2) der Xylograph Friedrich Brockhaus, beide in Elberfeld, 3) der Buchdruckereibesißer Heinri Bertram in Velbert. : Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Franz Sondermann in Elberfeld berechtigt. Die Gesellshaft hat am 1. September 1897 begonnen. Elberfeld, den 8. September 1897. Königliches Amtsgericht. 10e.

In unser Gesellschaftsregister

Esens. s [36907] Im hiesigen Handeléregister ist af Fol. 14 jur Firma E. J. Hedlefs Wittwe eingekragen: Der Kaufmann Johann Meppen Meents ift aus der Firma ausgetreten. Der Kaufmann Hero Tannen Hedlefs führt das G:\häft als einziger Inhaber unter bisheriger Firma fort. Esens, den 10. September 1897.

Königliches Amtéêgericht.

Franksurt, Main. [37016] In das Handelsregister ist eingetragen worden: 14 3381. Emile Gallé (Zweigniederlassung). Unter dieser Firma hat der zu Nancy wohnhaîte Fabrikant Emile Gallé dahier eine Zweignieder- jassurg seines von ihm in der Hauptniederlafsung zu Nanucy als Einzelkaufmann betriebenen Handéls- geschäfts errichtet.

14 382. Jos. Rothschilv, S&wammhandlung, Das unter dieser Firma dahier betriebene Handels: geschäft ift auf den hiesigen Kaufmann Georg Wentell übergegangen und wird von diesem als Einzelkaufmann unter Beibehaltung der bisherigen

Frande. 2) der Ingenieur in Brandt, 3) der Ingenieur in Bremen Carl Ernst Francke, L 4) der Bürgermeister Nicolaus Engel, 5) E O in Bremen August Wachs- mutb, 6) der Techniker in Bremen Hermann Gustav Wilhelm Grimmert. Revisoren gemäß Art. 209 h. H.-G.:-B. find der Kaufmann Friß Möller und der Syndikus Dr. Friedrich Nebelthau, beide in Bremen wohnhaft. Im übrigen wird auf das Gefell- \haftsstatut [2] und die Grklärung [10] ver- wiesen. Vorstand: der Ingenieur Johannes Friedrich Christoph Theodor Brandt in Bremen. Aufsichtsrath: 1) der Ingenieur in Bremen Carl Ernst France, Vorsißer, 2) der Bürger- meister in Groß-Moyeuvre Nicolaus Engel, stellvertretender Vorsiter, 3) der Kaufmann in Bremen August Christian Friedrich Wachsmuth. Bremen, «A der Kanzler der Kammer für Handelsfachen, den 13. September 1897. C. H. Thulesius, Dr.

Bremen Johannes

in Groß-Moyeuvre

Breslau. Sefkfanutmachuug. [37014] Fn unser Prokurenregister ist Nr. 2283 die Frau Valeska Herrmann, geb. Geithe, hier als Profuristin des Brücktenwaagenfabrikanten und Kaufmanns Carl Herrmann hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 6507 eingetragene Firma C. Serr-

mann heute eingetragen worden. Breslau, den 8, September 1897. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [37013]

In unser Prokurenregister find unter Nr. 2284:

1) Gustav Kuron, _

2) Walter Stapelfeld,

3) Paul Renner, sänmtlih zu Breslau, als Kollektivprokuristen des Kaufmanns Albert Rishowsky zu Breëlau für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 7831 eingetragene Firma Albert Rischowsky mit der Maßgabe heute eingetragen worden, daß immer zwei von ihnen gemeinschaftlich zur Zeichnung der Firma befugt sein sollen.

Breslau, den 10. September 1897.

Firma fortgeführt. : 14 383. J. C. Haas. In das unter diéser Firma dahier betriebene Handelsgeschäft ist der seit: herige Profurist Maler Jacob Theodor Herbst ecin- getreten. Dasselbe wird nunmehr von diesem und dem bisherigen Alleininhaber Kaufmann Johann Conrad Haas in offener Handelsgesell!chaft, welche mit dem Sitze dahier am 1. Januar 1897 begonnen hat, unter Beibehaltung der Firma fortgeführt. Die Prokura des Jacob Theodor Herbst ist erloschen, die Prokura der Ehefrau Susanna Pauline Haas, geb, Herbst, bleibt bestehen. 14384. J. L. Finck. Aus dem unter diejer Firma dahier betriebenen Handelsgeschäft ift der Kaufmann Georg Adolf Finck infolge Todes an 7. August 1897 ausgeshieden. Am gleichen Tage ist an dessen Stelle die Wittwe und Statutarerbin des Verstorbenen, Frau Rosalie Marie Finck, geb. Küchler, eingetreten. Das Handelsgeschäft wird von dieser und dem überlebenden Theilhaber Kaufmann Karl Firck unter Beibehaltung der biéherigen Firn in offener Handelsgesellschaft mit dem Siye dahier fortgeführt. Die Gesellschafterin Wittwe Rosalie Marie Finck, geb. Küchler, is zur Vertretung der Gejellshaft und zur Zeichnung der Firma nit be rechtigt. Dem hiesigen Kaufmann Adolf Finck ift Prokura ertheilt. i 14385. Werner Kreuser & C°._. Die den Kaufleuten Max Mehlhardt und Paul Eichhoff er- theilte Gesammtprokura is erloshen. Den Kaus- leuten Max Mehlhardt und Albert Thomas ist Ee sammtprokura ertheilt. i 14386. Frankfurter Wäschefabrik _M, Strauß. Dem hiesigen Kaufmann Benjamin Stern ift Profura ertheilt. 14 387. J. C. Verke & C°_. In das unter dieser Firma dahier betriebene Handelsgeschäft ist der hiesige Kaufmann Ghristian Kirsh eingetreten, welcher dasselbe mit dem seitherigen Alleininhaber, hiesigen Kaufmann Ferdinand Wilhelm Boch unter Beibehaltung der Firma in offener Handelsgesel- schaft, welhe mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. am 10. September 1897 begonnen hat, fortführt. 14 388. Fanny Hessekiel. Unter dieser Firma betreibt die Ghefrau des Viehhändlers Jonas Hessekiel, Viehhändlerin Fanny Hefssekiel, geb. Nau burger, dahier, ein Handelsgeschäft als Einze“

kaufmann. Möbelfabrik von F. W. Brauer

14 389, ér i (Zweigniederlassung). Das hiesige Geschäft ist a0

ingetragen.

Vierte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 16. September

218.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den

Fahrplan-Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 2183,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlia auch durh die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzzigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Negister.

Fredeburg. Sandelêregister

tember 1897. E Königliches Amtsgericht.

Fredeburg. Sandelsregifter [37018]

. des Königlichen Amtsgerichts zu Fredeburg.

Unier Nr. 18 des Gesellschaftsregisters ist die am

1. September 1897 unter der Firma Guntermanu

Stecker errihtete offene Handelsgesellschaft zu

Fredeburg am 7. September 1897 eingetragen. Die Gefell|chafter sind:

Kaufmann Iosef Guntermann zu Fredeburg,

Kaufmann Albert Sticker zu Schmallenberg.

Königliches Amtsgericht.

Friedeberg N.-M. [36908]

In das Firmenregister is eingetragen :

Nr. 411 die Firma Hermann Kretschmann, Inhaber Drogenbändler Hermann Kretschmann ;

Nr. 414 die Firma H. Hennig, Inhaber Buchbindermeister Hermann Hennig;

ferner ist bei Nr. 373, Firma A. Kranz, ver- merkt, daß die Maschinenfabrik durch Erbgang auf Erich Kranz, die Brauerei auf Richard Kranz über- gegangen ist, und daß erstere unter der alten Firma, leßtere unter der Firma „Brauerei Richard Franz“ betrieben wird.

Demgemäß ist weiter eingetragen :

Nr. 412 die Firma Brauerei Richard Kranz, Inhaber Brauereibesitßzer Richard Albert Johannes

Kranz;

Nr. 413 die Firma A. Krauz, Inhaber Ma- finenfabrikant Erich Kranz. Dit Firmen haben fämmtlih ihren Siß zu Friedeberg N,-M., die Inhaber dort ihren Wobnsiß.

Friedeberg N.-M., den 11. September 1897.

Köntglihes Amtsgericht.

Greisa. i [36909] In unser Handeléregister ist laut Beschlusses von gestern beute Folio 82 eingétragen worden die Firma Hirschapotheke in Geisa v. F. G, Deichmanu und ais deren Inhaber der Apotheker Ferdinand Gustav Deichmann in Geisa, während die Firmen A. Geheeb Fol. 33, A. Hahn Fol. 41, A. J. Heim Fol. 58 _gelöscht worden sind. Geisa, 11. September 1897. Großherzogliß S. Amtsgericht.

Goldberg. Becfanntmahung. [36910] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 51, woselbst die offene Handelegesellshaft in Firma Gebrüder Rund““ mit dem Siße zu Goldberg vermerkt steht, eingetragen worden: Die Gesellschaft if aufgelöst. Der Kaufmann Eugen Rund zu Goldberg führt das Handelsgeschäft unker der Firma „Gebrüder Rund“ fort. Ver- gleiche Nr. 314 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr, 314 die Handlung in Firma „Gebrüder Nund““ mit dem Sigze zu Golvberg und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Rund zu Goldberg

eingetrag-n worden. Goldberg, den 2. September 18397. Königliches Amtsgericht.

Guben. [37021]

g ÎL, unfer Firmenreg:\ster isi beute unter Nr. 630 le Firma „Schwan-Apotheke L. Reinhardt“,

& deren Inhaber der Apothekenbesißer Ludwig élnhardt in Guben und als Ort der Niederlassung üben eingetragen.

Gleichzeitig ist_ für die vorbezeihnete Firma dem is otheker Max Strehmel in Guben Prokura er- “g und folche im biefigen Prokurenregister unter

r. 114 vermerkt worden.

Guben, den 13. September 1897.

Königliches Amtsgericht.

Gumbinnen. Handelsregifter. [37022] gion unserm Firmenregister ist unter Nr. 262 die

ma Otto Steinbach mit dem Niederlassungé- orie Gumbinuen und als deren Inhaber der Kauf- maun und Juwelier Otto Steinbach in Gumbinnen

Gumbinnen, den 8. September 1897. Königliches Amtsgericht.

[37017] des Königlichen Amtsgerichts zu Fredeburg. Die unter Nr. 39 des Firmenregisters eingetragene T Jos. Guntermaun (Firmeninhaber: Josef untermann zu Fredeburg) ist gelöscht am 7. Sep-

2 Nachfolger Otto Lebeau“ auf Meßtgermeister

Halle, Saale.

vermerkt, daß dieselbe erloschen ift. Halle a. S., den 10. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

Hanau. Bekanntmachung.

heute eingetragen worden : Die Ficma ift erloschen. Hanau, ten 11. Scptember 1897. Königliches Aratsgericht. Abtheilung 1.

annover. Befanutmachung. [37082] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5335 zu der Firma Louis Grand eingetragen: Die Zweigniederlassung in Lindeu ift aufgehoben. Haunover, 10. September 1897. Königliches Amtsgericht. 4A.

Heidelberg. [37084] __Nr. 42415. Zu O.-Z. 102 Band TI des Gefell- schaftsregisters wurde eingetragen : Firma „Aktieu- gesellschaft Suevia““ in Heidelberg. In der am 19. Junt 1897 abgehaltenen ordentlihen General- versammlung wurde an Stelle des aus dem Auf- lihtsrath auëégetretenen Geh. Justiz-Rath Harnier in Berlin Geh. Kabinets-Rath v. Chelius in Karlsruhe als AufsiŸtsrathëmitglied gewählt. Seidelberg, 7. September 1897. Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Heidelberg. [37083] _ Nr. 42852. Zu O.-Z. 403 Band T des Ge- fellshastéregisters wurde eingetragen: Firma („Denk «& Niedcrheiser“ offene Handelsgesell- schaft in Heidelberg. Der Theilhaber Eugen Niederbheiser ist verheirathet mit Amalie, geb. Eberle, von Großeicholzheim. Nah § 1 des Chevertrags vom 17. Juni 1897 wirft jeder Ebetheil 50 4 in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Ver- mögen von derjelben ausgeshiossen bleibt. Heidelberg, 10. September 1897. Gr. Amtsgericht. Neichardt.

Heideiberg. [37085] _Nr. 42893, Zum Firmenregifter Band 11 wurde eingetragen : 1) Zu OD.-Z. 638: Die Firma „W. Gehricke“ in Heidelberg. Inhaberin ist die von ihrem Chemanne zum Betriebe des Handelsgewerbes ermächtigte Otto Gehricke Ehefrau Wilhelmine, geb. Wolf, hier. Nach § 1 des Cherertrags vom 13. Juli 1883 ist unter ‘eun Ehegatten völlige Vermögens- absonderung gemäß L.-R. S. 1538 bedungen. 2) Zu V.-Z. 637: Die Firma „Jac. Hölzer“ in Heideiberg. Die Firma ist mit dem Zusaße

Otto Lebeau in Friedrichsdorf Übergegangen. Der- selbe ist verheirathet mit Luise, geb. Burkhard, von Frankfurt a. M. Nach § 1 des Ehevertrags vom 26. August 1897 wirft jeder Ehetheil 50 M in die Gemeinschaft ein, während alles üorige Vermögen von derselben ausge|ch{lofsen bleibt. Heidelberg, 10. September 1897, Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Hochheim, Main. [37086] Das seither in Wicker unter der Firma Audreas Müller bestandene Geschäft einziger Inhaber: Mühlenbesizec Andreas Müller —- in Wicker ist mit Aktiven und Passiven an die offene Handels- geselishajt unter der Firma A. Müller Söhue, deren Lheilhaber die Kaufleute Lorenz Müller, Martin Mathäus Müller und Jakob Diener, alle in Wider, find, am 1. August 1897 übergegangen. Tie erstere Firma ist daher im Firmenregister unter Nr. 19 geiöiht und die leßtere Firma unter Nr. 42 des Géesellsczastsregisters eingetragen worden. Hechyein, ten 11. September 1897. Königlichcs Amtsgericht.

Husum. Bekauutmachung. {36979] : ¿Zun „unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 43 die Firma Susumer Holzbearbeitungs- fabriè H. F. H. Köhn & Co zu Husum etn- getragen worden.

Nectsverhältnisse der Gesellschaft :

Die GeseUscha1t ist eine Kommanditgescells{aft. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Henry Fit-Hardioge Köhn zu Husum.

kann durch alle Post - Anstalten, für

: es (37023) Ia das Firmenregister is Heute bei der unter Nr. 2368 eingetragenen Firma „E. Gutberlet“

L . (37081]

Bei der Firma S. Chambré vormals Jean Herbst in Hanau Nr. 1047 des biesigen Handels- registers ist nah Anmeldung vom 8. September 1897

Das Central - Handels - Register für das S epngrprats beträgt L 50 S für das V Infertionspreis für den Raum einer Drudckfzeile

Insterburg. Handelsregifter.

frau Florentine Wittke, geb. Lemke* gelöst. Infterburg, den 13. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Tserlohnmn. SBefanntmachung. [37087] In unserem Firmenregister if heute eingetragen worden, daß das unter der Firma Wwe. Fr. Faris hierselbft bestehende Handelsgeschäft durch Erbgang auf Fräulein Adelhaid Horsch und Fräulein Johanna Horsch, beide zu Iserlohn, übergegangen ift, die es unter unveränderter Firma fortsegen. Die Firma ist unter Nr. 1049 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß deren Inhaber die Fräulein Adelhaid und Jchanna Horsh

zu Iserlohn sind. Iserlohn, den 13. September 1897. Königliches Amtsgericht.

Jessen, Bez. Halle. [26912] In unserem Firmenregifter sind gelöch\#t worden: s E E Firma nB: N in Maucken. Nr. 266. Die Firma „Aug. Zickler“/ in Jessen. Jessen, den 4. September 1897.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. _BVekanutmachung. [36913}) In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2183 eingetragen die Firma: W. Lucas mit dem Sitze in Berlin und Zweig- niederlassungen in Wilheimshaven und Kiel, und als deren Inhaber der Hoflieferant Wilhelm Otto Ferdinand Lucas zu Berlin. Kiel, den 11. September 1897. Königliches Amisgeriht. Abtheilung 5.

Köpenick. [37026] In unser Gesellschaftsregister ist Heute unter Nr. 74 die cffene Handelsgesellschaft Neander & Metzger mit dem Siße zu Sadowa bei Köpenick und als deren Gesellshafter der Kaufmann Felix Neander und der Schlächtermeister Alfred Meßger, beide zu Sadowa, eingetragen. Zur Vertretung der E ist pur der Gesellshafter Felix Neander efugt. Die Gesellschaft hat am 6. September 1897 begonnen. Köpenick, 10. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Magdeburg. Sandel8regifter. 1) Die zu Magdeburg unter der Firma „Paul Behrens‘ bestehende Handelsgesellshaft hat eine Zweigniederlassung unter derselben Firma zu Halle a. S, errichtet. Eingetragen bei Nr. 1794 des Ge- sellsaftsregisters. 2) Der Ingenieur Wilhelm Barheine hier ist als Prokurist für die Firma „Georg Zöller & C°_“/ hier unter Nr. 1402 des Prokurenregisters einge- tragen. _3) Die Firma der hier bestandenen und aufge- lôsten Handelêgesellihaft „„Pescheck & Jahn“, Nr. 1456 des Gescllschaftsregisters, ist gelöscht. A Der Kaufmann Carl Bauer zu Magdeburg- Neufiadt ist seit dem 10. September 1897 als Ge- scllshafter in das von dem Kausmann Louis Bauer uzter der Firma „Adolf Vauer‘“ in Magde- burg: Neuftadt betriebene Handelsges{chäft einge- treten, welches beide jeitdem in offener Handels- gefellshaft unter der bisherigen Firma fortsetzen. Letztere ist teshalb unter Nr. 1992 des Firmen- registe1ns gelö\cht und als Gefellshaftsfirma unter Nr. 1952 des Gesellschaftsregisters eingetragen. 5) Die Kollektivprokura des Technikers Carl Bauer und des Kaufmanns Paul Himer für die Firma „Adolf Bauer‘/ in Magdeburg - Neu- Dae unter Nr. 1117 des Prokurenregisters ift ge- öscht. Magdeburg, den 11. September 1897. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

[37028]

Magdeburg. Sandel8regifter. [37027] 1) Der Kaufmann Victor Niemaun hier hat für das von ihm biéher unter der Firma „Walther Niemanuu‘‘ betriebene Handelsgeschäft die Firma „Victor Nicmann““ angenommen. Eingetragen bei Nr. 2819 des Firmenregisters.

Dem Kaufmann Oscar Fehringer und dem Fräu- lein Margarethe Wallstab, beide hier, ist Kollektiv- profura für die Firma „Victor Niemaun““ ertheilt, welhe unter Nr. 1403 des Prokurenregisters ein- getragen ift. ;

2) Der Irgenicur Georg Schôttle zu Berlin und

bu ) [37024] Heute ist in unferm Firmenregister unter Îèr. 476 die Firma „F. Wittke“, Inhaberin „Kaufmanns-

die Firma Gebrüder

1897.

ndels-, Genofsenschaft3-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrausmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der H r. Einzelne Nummern kosten 20 A4. T Im

ist zum Geschäftsführer ernannt. Derselbe zeichnet für die Gesellshaft, indem er der Firma O F „der Geschäftsführer“ feine Unterschrift eifügt. Mannheim, 11. September 1897. Großb. Amtsgericht. III. Nosfenlächer.

Mannheim. Sandel8regiftereinträge. [37162 j Nr. 41 820. Zum Handelsregister E uns ragen :

1) Zu O.-Z. 463 Firm.-Neg. Bd. IV. Firma: «Se E. in Manuheim, G E ._ Der unterm 23. August zwischen dei Firmens- inhaber Ernst Behr und Amalie Neter T bah abgeschlossene Ehevertrag bestimmt, daß jeder Theil von seinem Vermögen 200 4 zur Güter- gemeinschaft einwirft und alles übrige Vermögen von der Gemeinschaft auëgeshlossen und für ersaßpflichtig erklärt wird, gemäß L.-N.-S. S. 1500—1504.

2) Zu D.-Z. 23 Ges.-Reg. Bd. VIII in Fort- seßung von O.-Z. 119 Ges.-NReg. Bd. Il. Firma: ,Baumstark & Geiger“ in Mannheim.

Der Gesellshafter Friedrih Baumstark ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden und ist an enn EEE ven E Luise, geb. Grünewald, in Mannheim als vollberehtigte Gese rin i D a Os tingetreten. a E

u D.-Z. 496 Firm.-Reg. Band 1V.s Fi z „Friedrich Traub““ in Mannheim. A Der unterm 19. Juli 1897 zwischen dem Firmen- inhaber Friedri Traub und Rosina Kaltenmaier e U e Chevertrag bestimmt

vollständige Vermögensabso i i der L.-R.-S. 1536 ff. s Our geda Mannheim, 11. September 1897. Großh. Amtsgericht. II1. RNosenlächer.

Nordhausen. Befanntmachunug. [37029] In unserem Firmenregister i\t heute die unter Nr. 953 eingetragene Firma + Frohnhausen infolge Eintritts des Kaufmanns Isidor Frohnhausen hier als Gesellschafter gelöscht und nunmehr die E aer e e Set Dae Handelsgesellschaft nter r. 430 des Gesellschaftsregisters ci . Die Gesellschafter sind: gil S 1) Kaufmann Gustav Frohnhausen, 2) Kaufmann Isidor Frohnhaufen, beide von Nordhausen, von denen ein jeder zur Zeich- nung der Firma berechtigt ift. A Geseüschaft hat am 6. September 1897 be- Nordhausen, den 11. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. Oschersleben. 37030 In unser Gesellshaftsregister ist bei der U Nr. 57 verzeichneten Zuckerfabrik Oschersleben Gesellschaft mit beschräukter Haftung Folgendes Vie L Dar u j steh Spalte 4: Der Amtsvorsteher Jakob Röttger Schermcke ist aus dem Vorstand Riageicdleven O ist an dessen Stelle der Landwirth Oscar Schlüter zu Schermcke als Geschäftstührer bestellt. Ein- On eh e e A 4. September am 6. September 1897. k 5 : Nr. 57 Blatt 212.) ia e e Oscherslebeu, den 6. September 1897. Königliches Amtsgericht.

Paderborn. Sandelêregister 37031 des Königiichen Amtsgerichts zu Dadebbocg: In unser Firmenregister ist unter Nr. 374 die Firma Geschwister Schartenberg und als deren Inhaber der Kaufmann Nathan Meyer zu Paderborn am 4. September 1897 eingetragen.

Paderborn, ‘den 4. September 1897.

Königliches Amtsgerid t,

Remscheid,. ag:

In das hiesige Handels-Gesellschaftsregister ist unter Nr. 349 zu der Firma Aab æ& Hill in Rem- scheid vermerkt, daß die Handelsgesellshaft dur gegenseitige Uebereinf'nft aujgelöst worden und die Firma erloschen ift. Remscheid, den 9. September 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Saalseld, Saale. [37089] I. Zu Nr. 133 des hiesigen Handelsregisters ist

eingetragen, daß die Firma Ernft Weydermanu zur Neumühle bei Saalfeld erloschen ift lt. An- zeige vom 11. September d. J.

11. Unter Nr. 324 des hiesigen Handelsregisters ist Nifßimannu ,

der Negierungs-Baumeifler Friedrih Schuster zu Wilmersdorf haben eine Ge eet s oi ihnen in offener Handelsgefellichaft ¿u Berlin unter der Firma „Schöttle & Schuster“/ betriebenen Hantelsgeschà1ts Bau- und Baumaterialten- geshäft in Magdeburg unter derselben Firma errichtet, welche unter Nr. 1953 dés Gesellsä;afts- registe:s eingetragen ijt.

Magdeburg, den 13. September 1897. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

die offene Handelsgesellshaft Herwig und Husum, ten 10. S-ptember 1897,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

36978] (E. 190

delsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Neumüble

Zugleih is in unser Handelsfirmenregister unter Nr. 604, die Handelsfirma „Central Bodega Compaguie E. A. Dosse & Cie “’ mit dem Sige in Bonn und als deren alleiniger Inhaber der in Bonn wohnende Kaufmann Albert Dofse eingetragen worden.

Bonn, den 13. September 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

[37078]

Nich. Breitsprecher

mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, eingetragen :

Das Handelsgeshäft is durch Vertrag auf

den Kaufmann Karl Reinhard Wedemeyer zu

Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter un-

veränderter Firma fortsegt. Vergl. Nr. 29 843.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 29 843 die Firma:

Nich. Breitsprecher mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Reinhard Wedemeyer zu Berlin eingetragen worden.

n unser Firmenregifter sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 29 844 die Firma: Edgar Sirsch und als deren Inhaber der Kaufmann Edgar Hirs zu Berlin, unter Nr. 29 846 die Firma:

Königliches Amtsgericht. ? E bei Saalfeld, und als deren Inhaber die Mühlen-

besitzer a. Arthur Heinri Adalbert Rißmann und __ b, Alfred Leopold Friedrih Rißmann eingetragen worden, It. Anmeldung vom 11. Sep- tember 1897, Blatt 215 der Firmenakten. Saalfeld, den 11. September 1897. Herzogl. Amtsgericht. Abth. 11].

Dreyer.

Sehwerin, Meckl - [37033 In das vom früheren Magifiratsgerichte Lerelbt geführte Handelsregister ist das Erlöschen der Fol. 225 unter Nr. 439 cingetrageuen Handelsfirma Ludwig Suhreke hieseibft heute cingetragen worden. Schwerin i. Meckl, den 14, September 1897. Der Gerichtsschreiber: Junghans, Gdotr.

übergegangen. Die Firma Stuttgarter Möbel Gummersbach. Befanntmahung. [37080] Bei der unter Nr. 6 des hicsigen Handelt-

ee von F. W. Brauer is damit für hie gen

erloschen. 7 efellschafts. i Ri f i Handele-

14390. Herwig « Wagner. Unter die dust be E ragen Baodeeese” worde emscheid ist Heute Folgendes vermerkt

Firma haben der hiesige Kaufmann Georg pat und der hiesige Fabrikant Georg Wagner mit d E te Gesellschaft ist durch Tod der bisherigen Ee- sellschafter Johann Peter Arns und Juliane

Sitze zu Frankfurt a. M. eine offene Handel gesellshaft errichtet, welhe am 1. September r Yenra , beide ¿ : : Feantfuri a. M, den 11, Setener 197 F Pian send ens u eucslen ded sit da Königliches Amtsgericht. V. elögeschäft unter unveränderter Firma fort.

Dann wurde unter Nr. 173 des Firmen- Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth Sdisters die Firma „J. A. Kochenrath““ mit dem in Berlin éi der Kaufma Remscheid e A Leven SFnhaber Verlag der Expedition (Scholz ) in Berlin, ummersbach, den 14, September 1897, Druck der Norddeutschen Buödruerei und Bat ch, den 14. September 1897,

K , Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr- S E

Husum. Sefauutmachung. In unser Firmenregijier ijt heute unter Fngereage: f Z er Kaufmann Herrmarn Steffensen in Husum. Dit der Niederlaffung: E s Firma: Nordische Lactfiederei vou Herrm. Steffeuseu. Husum, den 10. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abitzeilung I.

Dortmund. [37015] Die Aktiengesellschaft unter der Firma Baroper Maschiuenbau- Aktien - Gesellschaft zu Barop hat für ihre daselbst bestehende, unter Nr. 179 des Gesellschaftsregisters mit der obigen Firma ein- getragene Handelsniederlassung den Ober-Ingenieur Bernhard Liebing und den Kaufmann Hermann Schrader, beide zu Barop, als Kollektiv-Prokuristen bestellt, was heute unter Nr. 599 des ¡Profkuren- registers vermerkt ift. Die dem Kaufmann Heinrich Raßfeld zu Barop ertheilte, unter Nr. 545 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura ift gelöscht. Dortmund, den 1, September 1897. Königliches Amtsgericht.

begonnen hat.

Bremen,

In das Handelsregister is eingetragen

den 11. September 1897 :

Böving « Schröter, Bremen: An Martin Weber ist am 8. September 1897 Prokura ertheilt.

Dewers «& Feustell in Liquid., Bremen: Nach beendeter Liquidation ist die Firma am 31. August 1897 erloschen.

Mannheim. Sandel8registereinträge. [37088} Ic. 41822. Zum Handelsregister wurde ein- getragen: Zu O.-33. 242, Ges.-Reg. Bd. VII, Firma ¡Mannheimer Dampsfseilerei vorm. Louis Welff Gesellschast mit beshräunkter Haftung in Mannheim mit Zweigniederlassung in Waldhof: Der bisherige Geschäftsführer Georg Wolff ist gestorben. Hans Wolff, Kaufmann in Mannheim,

Insterburg. Sandelsregifter. 37025] Heute ist in unserm Firmenregister unter Nr. 629 die Firma „J. O. Klies““, Inhaber: Kaufmann Johannes Ernst Oscar Kliey, gelöscht. Insterburg, den 13. Septcmber 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.