1897 / 220 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; j j i [gter Abhaltung | (37417] Konkursverfahren. F i : am 14. September 1897, Vormittags 10x Uhr, das | oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird ia SES Falis wird ay ce La s h gl Nr. 38 093. Das Konkuréverfahren über das Vere Börsen-Beilage

f ffnet. Kaufm Marx | aufgegeben, ni<ts an den Gemeinihuldner zu ver- . Ee ih with ran Fouitiroueciacdtte Seieai oder zu leisten, au< die Verpflichtung auf- Château-Salins, den 15. September 1897. mögen des Fabrifauten Friedrich Spatz ü ie Bei friedi i dem Konkurs- l 1 E :

zur Beschlußfaffung über die Beibehaitung des er- | Befriedigung in Anspruch nehmen, ) [37363] Mere e beciber des Gr. Bad. Amtegerig:

nten oder die Wahl eines anderen Verwalters, verwalter bis zum 17. November 1897 Anzeige zu | 12 - 5 Sr s - Cocrle Kb die Bestellung eines Gläubigerauëshusses | machen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des B rlin, Sonnabend, ei 18. September 1895.

k L g hi Wartburgstraße 13), wird nah Abhaltung | [37375] E ; fiecbarbunng M Ia TO 2 Ea i i boben. Im C. Kagtzenusteiu’shen Konkurse Boden: : Caffel Stadt-Anl.|Z3E| j öneb. Gem. A.!4 | 1.4.10/1000—100 Hefsen-Nafsau . .|34!| versh.|3000—30 [—,— D Ce A L Tae an L O R R, des S ben 10, Entcibee L: weder wird auf Antrag des Gemeinsuldnew erlincr Börse vom 18. September 1897. | Tharlottb.do1889 4. : o. do. 96 1010000600 Kur- u. Neumärk. 4 1.4.10/3000—30 |104,40G den 28. Oktober 1897. Vormittags 9 Ave- i d Reftaurateurs Eduard Frank htsschreiber: | 7. Oftober 1897, Vormittags 10 do. 1889/34 do. do. 189 10 /1000—200|—,— Lauenburger . . 4 | 1.1.7 3000—30 |—,— vor dem unterz-ichneten Gerihte, Zimmer Ne. 23, | ju Andernach wird, nawdem der in dem Ver-| <ctann! g e ales Syra g Pofle, 11. September 1897. E Umrehnunas-Säge. L 19 S4 2 ‘| Stargard St.-A. 34 1.4.10 5000—200|100,30G | Pommersche . . . 4 |1.4.10/3000—30 |104,40B Termin anberaumt. Allen Personen elde ca over | AeiWdtermine vom H recioträftigen Beschluß vom Königliches Amtsgericht. “r 1 Grank, 1 Bra, 1 1,70 d 1 Krone bter. | SottbuferSt.A89 34) Stettin do. 1889 34 1.1.7 2000—200|—,— i L 134] versch. 3000—30 |100,30G | í 7 1

r D Z T Tri ag: M0 Ra S E TR n ing éo iet e daa A Gie Q C A dv

E

h Ï : S Kaiserlihes Amtsgericht. wurde nach re<téfräfticer Bestätigung des Zwangs, : f : s L é j

ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Of- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den i warne, Lay LERLES un 3 n g.

tober 1897 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird oe für welche fe aus der Sache abgesonderte Lügeler. s i ige E. dla 1G z U en cl = ei h er un on î r e ü î en a - inl ei er.

und eintretendenfalls über die in $ 120 der Kon- Königliches Amtsgeriht zu Uelzen. Abibeilung I. Kolonialwaarenhändlers Paul Martin Groffer

zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Beraleihstermin anberaumt auf Donnerstag, —milih sesigestellte Kurse. do. 1885 cv. 135 12 : Spand. St.-A. 91 0/1900—200 do. do. . 134 vers<./3000—30 |100,40G Sätze

Konkurbmafse gehörige Sache in Les hoben hie | Zwangöpergleich dur reBt ih o h aufgehoben | 137297] Konkursverfahren. (o. 2,00 f I Gn bb. W. 1200 = 1 Gl. hoL | do. do. 96/3 | 1.4.10 do. do. 1894 5000— 200 —,— sens 4 |1.4.10/3000—30 |104,30G

1

1

1

i:

i : 1 , | LÆ.LU)

zur Konkursmaßÿe etwas s{uldig_ sind, wird auf- | Z, August 1897 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben X donkuréverfabren über das Vermögen der 37381] Koukursverfahren. ung. V. 7 1 Mark Banco = 1,59 6 1 skand. Krone 1,125 Crefelder 31] verií<.500 Stralsunder do. 4 |1 2000—200|—,— do. i 132) vers<.|/3000—30 |1C0,00G

gegeben, ni<hts an den E ¿u AL und Termin zur Legung der Schlußre<nung auf den Jus A S s ist infolge cines von l Das Konkursverfabren über den Nalhlaß des am 1 Rubel =— 3,20 t E Fen = 4, 1 Dollar = 4,25 4 | Defsauer . 1.1.7 [5000—200—, Teltower Kr.-Anl.

abfolgen oder zu leisten, auch die e Las ben | 21, Oktober dieses Jahres, Vormittags | Ln Gemeinshuldnern gemahten Vorschlages zu einem | 7. August 1894 zu Potédam verstorbenen Maurer: 1 Livre S Wedhsel. Bant-Dist. do. do. 1896/34] 1.1.7 |5000—200|[102 Thorner St.-Anl. erlegt, von dem Besiße der Tae und_ S ea 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier an- Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 29. Sep- | meisters Pet-r Schulze wird nah erfolgter Ab, Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. 168,35 bz Dortmd. do. 93.95/35] 1.1.7 |3000—500 Wandsbe>. do. 91

Forderungen, Ur „welche, A G e Qn beraumt. L Z ember 1897, Vormittags 11 Uhr, vor dem | baltung des Schlußtermins und Vollziehung der E N. E 3 1167 65G Dresdner do. 1893/32 1.1.7 |5000—200 Weimarer St.-A. 3 gefenderte Befriedigung in n\pru<h ne men, den Andernach, den 14. September 1897. Königlichen Amtsgericht bierselbst, Zimmer Nr. 14, | Schlußvertbeilung bierdur aufgehoben. do. u. Aniwp.| 100 Frs. 8 T. 80 75B Düffelzorfer 1878/32 1.5.11/10000-200 Westf. Prov.-A.11 Konkursverwalter bis zum 9. Oktober 1897 Anzeige Königliches Amtsgericht. I. AberauntE Potsdam, den 10. September 1897, Drn o. 1 100 Ma. M 3 130'50G do. do. 1888/34] 1.4.10/2000—500 Westpr.Prov.Anl. zu mahen. : ; E T Forst, den 11. September 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. eandin. Pläße -| Fr. Ï 112,35 bz do. do. 1890/32] 1.1.7 |2000—500 Wiesbad. St. Aal.

Königliches Amtsgericht zu Kattowi, [37377] Konkursverfahren. s: 2 Kiefel, G E N 112 35B do. do. 1894/34] 1.3.9 do. do. 189634]

7: ¿kuroverfahr In tem Konkursverfahren über das Vermögen de | Geri&tsschreiber des Königliben Amtsgerichts. | [87216] Konkursverfahren. s 20,386; B | Duisb.do 82,85,89/34| 1.1.7 | y Wittener do. 1882/34) —,— do. do. [34| versh./3000—30 1100,40G [37361] Konkursver ahren. 8 Friedrich Mühleubesizers August Bartoszek in Vomst C Das Konkursrerfahren über das Vermögen der 20 265G do. do. v. 96 34 30.6.23 | : / Badische Eisb. -A.!4 | versh.|2000—200|—,—

Beer E E i des Bea ers Se r, | U Jur, Atnahme Le E D B 11879701 Konkursverfahren. | Amalie verw. Gotthardt, geb. Diegte, in Es Elberf. St.-Obl.|34| 1.1.7 |5000—20 b |LL 501119,10G | bo. Anl. 1892u. 94 34| 1.5.11/2000—200|—,—

Heinrich A FRET Fu A exfffuet L oie Koufitts: Schlußtermin auf den \ A liche Amts: Fn dem Konkuréverfahren über das Vermögen Rochlitz, wird nah erfolgter Abhaltung des S<hfkuß, R Grfurtier do. [35 1.4. 7 É | E 114,60G do. do. 96 13 [1.2.8 |3000—200]98,00B mittags 112 A efab ant D erb: E L Vormittags 9 Uhr, vor wms e L “Die des Konditors Otto Niemer zu Frankfurt a. O. | termins bierdur< aufgehoben. —— Effener do. IV.V.|3# 3000—200|—,— i; FELTA 90[110,80G Bav. St.EisbAnl./35| 1.2.8 [10000 -200|—,—

L Anmeldefrist bis “um 7. Oktober 1897 geriht hierselbst, Zimmer Ifr. 2, vestummk. le} ift zur Abnahme der SrusreBaung Mee Detwarers Rochlitz, pen e S ie lensbg.St.-A.97|32!| 1.1.7 |2000—200[100,75G b [34] 1.1.7 (3000—150 194,70G do. Cisb. Obl. |3 | 1.2.8 |2000—200/97,30 bz

eng N S E ; Schlußtermin auf den 12. Oktober - Vor- Ontgliche: :

0/1000 u.500|—,— s El | 1.4.10/3000—30 104, 30B 10 5000—200/100,50G do. . „134 versh./3000—30 [100,00bzB 10/2000—200|—,— Nbein. u. Westfäl./4 |1.4.10/3000—30 [104,30G

7 [1000—200 do. 33! vers<.|3000—30 1

1

E T C F E E E E E E E T L SUE E: rif E A C (avgiaiic: AUTRS a ines t l

ü —_,— G. | —,— 95 10G Sädsisde ... .14 |1.4.10/3000—30 |104,30B 109,30G Sg&lesisße . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |104,30B

do. 134! vers<./3000—30 |100,40G —,— S&lsw.- Holítein.|4 | 1.4.10/3000—30 |104,30B

4. 4. 4. 4. 1. E L. 4. Â. 4. E 4. 4

Ï î

e) A u m

,

1 1 1 1 1 1 v 1 1

mir A “abe E M me C O D A L Mee: A denn r hene NÄMER ien wek ne n > do N

FSSE

4 00 00 00

O

e E oCaE teen Schlußrechnung wird an den leßten drei Tagen vor i Erfte Gläubigerver brimittags 10 Uhr, N a ri ae s raiiiea ties ¿ur Einsicht mittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Bekannt are E Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Ok- Beutschen, den 16. September 1897. Es MeNeL, Odarstraße 53/54, Zimmer Nr. 11, Sekretar Pf e. tober 1897. JFocmann, immt. L G a B P M gniali i ; ; 2 E2ntali ; ankfurt a. O., den 9. September 1897. [37371] ekanntmahung. its a Ange D L BORE Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2 E : Haynn, Gerichtsschreiber In dem Konkursverfahren Jantzen zu Groß, Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: (37376) Konkursverfahren. des Königlichen Amtégerichts. Abtheilung 4. Baroyan B der Sus A Sep Aktuar Glaß. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des E E E T ges A Malers. 2 do. Z 8veT! : O Konkur®verfahren. x nahme der Slußre<nung s erwalters, zur Séweiz. Plähe . [37380] Konkursverfahren. S iee 19 H E S E In dem Koxkursêverfabren über das Vermögen des Saug Lou Save E. E do, O c Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Sein- | des Berwalters, zur Erhebung vou Einwendungen Uhrmachers Heinrich Schumacher hierselbft | verzeichniß der vel E er B a bfafi df talien. Pläye „leber das Verm an e S peef M beuts cam | de Bere e bis rer bei der Bertbeilung | t itals eines von dem Geme n e Vergleichs: | Gläubiger üver die nicht verwertbeten Vermögen, F E} Petersburg -/100 R. S.8 T. y ( e 897 V ittags 10 Ub —DD 2 M A f a ! itl. L L In DU C - / c C i 2 . S i i i 7 fes (l 15. September 1887, Vormittags $19 Ubr, von | 1 berlistigenden orderungen uud entl, dur | ermin auf den #2, September L897, Vor: | tüde auf den Af, OtpbeE Ln Yectegrite v i grigan N M Sa Bs | Kölner do, 94 300075 e ees x 3 es<lußfassung der Siguviger mittags 1L Uhr, vor dem Großherzoglichen 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier Marshau . . [100 R. S.s8 T.| 54 Do. 94 I

975 lauhauer do. 94/34] 1.1.7 /1000 u.500|—,— j 132! 1.1.7 |3000—150/100,90B ia ae ct aides Gr.Lióterf.Ldg.A.|3È| 101,75G . neue . .|3 | 1.1.7 |3000—150]93,75G do, En L 80,80G Süstrower St.-A.|3 Lands{<ftl. Zentral [10000-150}—,— Brschw. Lün.S<.|3 | 30,60B Halberst. do. 1897|: [2000—200 do. do. [34] 1.1.7 |5000-—150/100,30bz Bremer Anl. 1887}!34| A HallesheSt.-A.86 0/1000—200 do. do. [3 | 1.1.7 |5009-——150/92,75 bz bo. 1888 .. 3E L e do. do. 1892/31| 1.1.7 |5000—100|—, Kur- u. Neumärk.| .1.7 13000—1501101,00G So. 1890. 8E 170,15B Han.Prsv.9.S.71/3 |1.4.10/5000—206 do. neue . ./34| 1.1.7 |/3000—150 101,00G do 1899 1857 L do. S. VIII. 3 |1.4.10/50 200 E 1.7 |3000—150)—,— Lo. 1893. Ja 20 70G do. St.-A. 1895 T Osipreußishe . .13#| 1.1.7 /3000—75 |99,70G a 4898 A Hildesh. do. 89 ( : do. . 13 (1.1.7 |5000—100]91,90 bz Grßhzgl. Hef. Ob. 4 76,75b1 bo Do, 95 [3000—75 1100,09G do. St.-A.v.93,94/33 es ' do. 86 /3000—75 |92,690G do. do. 96 IIL.| ; |216,50G É do. 8 13000—75 |—,— do. do. |

10000- 200] —,— 2000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—500/99,80G 5000—500/99,90G 5000— 500] —,— 5000—500/101,20 bz B- 000 O ‘5.96 10000- 200/95,10 bz G- 6.6.11 2000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200|—,— '5000—200|/94,40 bz G...

g ¿Q ss cl 0% T aS

tage Benin in R i —— cen

W

Odi

j

D Go S So LS Ge S U R

S I I I

p

bard prr jar eris Prers rerer prak pem: fre A pre jur jem O b fm 00 00 0D A

O m M A s

Go M G S 00 3 03 I

. . . C . j

bes D O0 r

« «Le «

C

| |

S

j j

Ss ETS l A et A Deb: k J)

O, o. o St. Petersburg 11

G0 2 0 U I Wr WDe-wN-

,

D 9 D [2000—500

Gewähr Tat 1000 u.500 do. neulands@.3L| LL.7 |3000—100|100,00B bra. Et Rut | L i Ne Q eug aN As: L 3 l 10 Uhr, | , mbrg.St.-Rnt. fahren eröffnet worden. Verwalter: Lokalrichter | einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger" | F ntegerite bierselbst anberaumt. Der Vorschlag | felbst bestimmt. Geld-Sorten, Bauknoteu und Kupons. o Lo 9 va t |

n eröffnet T ter } einer Ve ¡_an die Mitgli : i 1000 u.500|102,25G do. do. [3 |1.1.7 |3000—100/92,40G do. St.-Anl.36| Hoblfeld in Neustadt. Offener Arrest und Anzeige: | quss{usses der S6lußtermin auf den 11, Oktober nd die Erklärung des Konkuréverwalters sind auf | Rödding, den 15. September 1897. Münz-Duk 15 /9,70B Belg, Roten . .180.75G Königéb. 91 T-IT :

3

3

3 —,—

3 : 94 60G D! D a Oa N02 GArTUEAr U - E | 2 —,— PosensheSer.I-V 4 | 1.1.7 |3000—200 do. amsort.8713 frist _ bis 23. Oktober 1897. Nota ore 1897, Vormittags 11} Uhr, vor dem Kôontg* | „7 Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Betheiligten Königliches Amtsgericht. Butt A Gngl Bankn. 1£/20,365G do. 1893132! - ,— do. - 3 ó 3 3 D

i ) 1100,90 bz B „10/8 500/101,30G

A 18 1101,60G 995,29 bz

j j Î Ï

Lj Q T)

|5000—200j99,90B do. St.-Anl.93

C

S E T e E E T E N E E E PRT igt 2 E RLIE: f. C505 4 4 14 1 G) S: E F D ers T Ade: L M bu du +4 R E B E af R G R O He i ta dge deväiduvoränntezicidlans E P L R M N E I R E O N T E D M E A B eat N ppa Eo s eam IEM T Elar-Tarai imi e: e de E N E Le E G MESE S E E E T °

x G E E L de S ing Ee iee ric L S TPSREN

D Uh Kön VI-X 4 | 1.1.7 3000—200/102,20bz L L sird bis zum ‘8. November 1897 anzumelden. lihen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrich- | ï J L - i 1895! A Í é E en er R 95 | niedergelegt. L 8. pSt.|20,37b rz. Bkn. 100 F.|30,90b Do. 9 ; A Sup e T e Sat L L E Zimmer Nr. 32, | “Friedland, den 9. September 1897. [37537] K. Amtsgericht Stuttgart Amt. Se Stüde/16 185bz Frz. Drn. 100 F O | Landsb. do. 90u.96 100,60G ¡ér den 20 November 1897, Vormittags v den 14. September 1897 Ja>kwiß, E Konkursverfahren. A 3 Guld.- St>.|—,— Stalien. Noten .|77bB {l.f. | Liegniß do. 1892 L S , erlin, S , E Gerichtöseeiber Geridtsshreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Das Konkursverfahren üver das Vermögen det Gold - Dollars|—,— Nordische Noten|112,50G | Lübe>er do. 1895 Königlih Sächs. Amtégericht Neuftadt. ; Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82 S Friedrich Jaeger, Schmieds in Steincnbrau, Imperial St.|—,— [Oest.Bkn.p100fl|170,25bG | Magdb. do. 91,1V Bekannt gemacht tur den Gerichtsschreiber: bes Königlichen Tntagernns Lo Konkursverfahren. : wurde na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins do. pr. 500 g f.|—,— do. 1000fl|170,25bG | „do. do. Be Akt. S<hröôöder. | 137369] & nkurêverfah: u Das Konkurêverfabren über den Nachlaß des | dur Gerihtsbes{hluß von heute aufgehoben. do. neue. . - 16. 266z [Rufs.do.p.100R}217,306 | Mainzer do. 91/4 A (37369] OREUTSBEr Fa grene Hermann Kein und dessen Ehefrau Antonie | Den 15. September 1827. ba do, 500 gi ult. September —,— do. do. . ; 8

C0

5000—200|99,80G do. do. 97 Int.-S. 5000—200/91,60G Lüb. Staats-A. 95| 5000— 200/91,60G Med>l.Eisb.Schld.|3F| 3000—75 do. konf. Anl. 86/35 Ï E 2

| 1.1.7 /2000—200 | 1.1.7 |2000—500

\<./5000—100 /5000— 100 I uns 2/2000—200 do. landschaftl. [1000—200 S<hles. altlands<. 0/2000—200 do do. | ¡2000—100

r

v O

1300075 [100,50G A

| ; . do. 90-94: 101,60 /3000—75 [91,60G Satbs.-Ali.Lb.Ob. 3 G [3000—60 |—,— Sächi.St.- Anl.69|3E| 1.1.

O C19 C3 If I I I I

102,29G

(3000—60 |—,— Säch]. St.-Rent. 3 | vers. : 96/406 | —,— do. lands<. neue |3000—150|—,— g I ——— 5 0/1000—300/101,10B bo, ho. do: | 7 8000 L do. do. la, Ta, Ta, Vil, /2000—200 —,— do. (ds. Lt. À.35 [5000—100}/100,10G T, Ia, XLINI ‘134 | 100,30 bz /2000—200 —— do. do. Lt. A.4 | [3000—100|—,— dodo. Pfdb.Cl.ITa|4 L

.4.10/1000—200|—,— do. do. Lé. A. .7 5000—100/92,00G do. do. Cl. la, Ser.

<

[37379] Konkursverfahren. a D ier Vie, Paliiger Wilhelmine _in Remftädt wird nah ersgter Ab- Gerichts\schreiter Lehre. Amerik. Noten ult. Oftober —— E do 9 S (Auszug.) straße 31, früher zu Charlottenburg, Wilmers- haltung des Schlußtermins g O7 E [37415] S 1000u.5008|—,— [Sweiz. Noten|80,65bz | Mindener do. Johan n Marcusse i Sotterup. wird Veule E i Tine L C A bierselb, Perle; A Deo ih Sächs. Amtsgericht VII Das Konkursverfahren über das Vermêgen der e o O 219 AbG S M. Gladbacher do. ohannsen PWiarcusjen 1n So! ird heute, | Firma „Paul Timme & Co.“ hierselbjt, Perte- 9 e : f ; ¿ äft zu Witten- L G E T ; ; do. E S 97, Nachm j s tats e I e (gez.) Juf ag. Firma Guftav Knade Bankgeschäft zu Tit insfuß der Reichsbank: Wechsel 49/9, Lomb. 5 ?/o, Do . D tes edes, P N e Abulibu a e Le erin iy Veröffentlicht dur den Gerichtéschreiber. Abth. VII. | berg alleiniger Jnhaber Keaimann E E Mino Fonds und Staats-Papiere. Eh Es vorsteher Iwer M. Nifsen in Bülderup. Erste | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sdhluß- | _.--- T E E On nah erfolgter Abhaltung des Shtuykermin Dtsch. RG5.-A 1 Fs R s a Bu MeE N Gläubigerversammlung im Amtsgericht den T. Ok° | perzeichniß der bei der Vertheitung zu berü>sichtigen- [37372] Konkursverfahren. S aufgeboben. 14 Seateiibér 1007 i e. s „An L A OB E 1897 tober 1897, Vormittags 10 Uhr, in welcher | den Forderungen, zur Beschlußfassung der Gläubiger _ Das Konkuréverfahren über das Vermögen des TOittenherg. den. i H e echt . do, t 134) verf 6 M Gr E a QeE: E auch E T Brel a e über die nit verwertbbaren Vermögensftücke und Schuhmachermeifters Pei O des Scbinî- Königliches Ämtêgeric)k. es ult “Sept ber]<.|5000— 97,80et.bzG ag M R O er Konkursmasse auszusheiden find, De]Quy gela! h j ie Erftattun lag ie Gewährun A : O E E 7 ; r 5000 F s j werden foll. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den er E M des läubiger termins und nagewic|ener Ausschüttung der Masse Tarif- A. Bekanntmachungen Preuß Maul, Aude L O A E S Verwalter bis zum 7. Oktober 1897. Konkurs- | auss<ufes der Schlußtermin auf den 14, Ofk- | biedurs u fgeyoven. e a da, 1.4.10/5000—100]97,990G Pforzheim St.-A.| N Î / v S

Î

wi

i O5

Co C5 C5 S C ja Mr G I I

iz Ot

T ¿L «D Gs Ei Si Li E

C0 C r C wr

and Zie

G5 V5 O Pr 8

C

O

- M @

G5 Us O5 VS U S G U U V G Im I S Er V5 Ihr G5 S He

} v » 1 1 1 1 1

.

C10 C0 O CIO C15 050 C5

Rh ag 2D et a a0

Un f n m m f>

drr wW-

? H o E

[s

« L.

Konkursverfahren.

Bo * (e E

G5 Ps. G3 I C0 5 G

wi

j j j l j

2

3 —,— do. do. li

A i —-_

do. LLL-LVL/3

G

bi

«l

E

pak prak tut, prnek park D Ua o f f M O J a duc dau: S T L L A Ri Ba

M t O O

L L. 1 L E

Ms pmk pm frank pmk

f uo

pk J brenk m4” pn 7

U H b =J I J J Bu Bs © E

QQ

-

lef jf pest _—I] I I

Fair E tatt D P

Fi n A PAER

P p Ll, 1,1 Ll

prets gea pem ee

5

p

—— I

_— I Punta raus pur e.

E pa a U Lis

Fe ga ted td ded ps pet S WNRTILNNR (Q Ls

D Fa Fa Fa P io Fa Fa F Qr O

b 00 00 =1=J

M

2

Q

_ Os S

Be SSE! too tot FLE Æ

bo HO O HO *

uk prr

E I ES p prrnk jrrek prrrks a a H s 2 dia 6 Tho Pn Po

. p =a punak puri. 20

nd DJ ferrk F J funk Junk

O

./5000—200 do. do. |5000—100/1009,10G la-Xa, 3X, N | 3 —,— do. do. i i :1.7 |5000—100|100,10G do. v.1.10.97 fv 324 101,10G do. do. | 5000—100 do.do.Crd. [1B u. IB| /2000—100|—,— : | 7 |2000—100/100,30 bz A . Ez 07 f g / FY| - 0 forderungen sind bis zum 1. November 1897 bei dem | tober 1897, Vormittags 10è Uhr, vor dem Hannover, den 13. September 1897. der deutschen Eisenbahnen. e E Ey 97,90 A Z E 4 s M O 500 S O e E 13e E 10 Uhr bestimmt PYeir Güliigkei 1. Oktober d. J. wird die A A. 87 h ; /5000—100/100,70B Württmb. 81—83|4 S —,— E Se4 i Sa Ee = F C è Snerfah e f as N D 9 »Dett WUu.iTIg ett Dom . T1 R . <LON 5 J L 8 S A Königliches Amtsgeridt zu Tondern, Abth. 11. | Berlin, den 15. September 1897. In bem Konkuryvertähnan Verpa“ Suemigen es Marasesti der Rumänischen Cifenbahner on E 1894/8) Ls do. do I 21 200/100,8CG n L 15000— 20€ Augsburger 7 fl.-L.— p. St>| 22,70G oniali imtêgeridts 1. Abtheilung : 1 T : 3 /5000— 200|—,— s fai BES A A des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen einbezogen. Die zur Einführung gelangenden res Augsb. do. v. 1889/3 —,— e L 1 | —,— [5000—200}99,90G Bad. Pr. Anl. v.67/4 | 1.2.8 | 144.50 bz das S(lußverzeiniß ter bci der Vertheilung zu | äge find bei den betheiligten Abfertigungsftellen zu do. do. v. 1897/31 100,60G Rheinprov. Oblig. l. [1000 u.500|102,00G bo. Do, | : S 897 î E i ln-Md.Pr.S.[34| 1.4.10 (37,40 Peter Hansen in Sotterup wird heute, am der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- Breslau, den 10. September 1897. do. do. zl is m E H 5000—60 /99,90B Göln-Md.Pr.S@./34 1.4. 7,40bz , o. u.LIT.|3 | 1.1. i : S e L versch. 5 1 100,60G do. [L 7 E vo1steber Iwer M. Nissen in Bülderup. Erste bei welcher laut des in der Gerichts]chreiberei 82 des | [ien Amtegerichte hierselbst bestimmt. de. 1876—92|34| versch. Nixdorf. Gem.-A.| j | 1.1.7 |5000—60 |92,70B Meininger 7 fl.-L.|—|p. St> 12 121,90bz A A | E 2 m Ï do. 13 [1 / 2320 M 15 zu berüdsihtigen lind. Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Main-Ne>ar-Bahn-Hessischen- und Frankfurt a. M-.- do, Lo 1891 ! SaarbrüFer do. 96/34! 1.4.10/5000-1000 R 134) vers<./3000—30 Obligationen Deutscher Kelonialgesellschaften, Verwalter bis zum 7. Oktober 1897. Konkurs- Das Konkursverfabren über tas Vermögen des folgender Artifel 1000-100 & |—— o Bo: axs! 000-100. Ar "c 4 P>< L 4 Z c L j - >, ï if f (2 do. do. A geriht den 25. November 1897, Vormittags & Grodzin’shen Konkursjache von hier joll die | haltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. wie im Sp.-Tarif IIT genannt“, erganzt. lzischen Argentinishe5°/sGold-A. 100 u. 20 £ do. 1892 2250, 900, 450 „« [102,75 bz E : L Bt ; f do. do, innere 80,20 do. Daïra San.-Anl. o. : Veröffentlicht: Tamm, Gerichtsschreiber. der Gerichtsschreiberei 84 des Königl. Amtégerichts I. Artikel Aufnahme. o. 4#9/o bz Ï s Luremb.Staats-Anl. v.82 E 3737 Q c : L ; : ; Ï 25 do. Loose do. c [373783] sichtigen sind. Reftaurateurs und Materialwaarenhändlers Direktion der Main-Neckar- Wahn. a T 63,25B o. Loos 4050-405 M Mexikanische Anleihe S 1000500 8 [95 60bz 0. 5 Gerte 7 t S j - j Ti m Ÿ L et 4 é n U d M 15. September 1897, Nahmittags 2 Uhr, das Kon pon Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der Rheiuisch-Westfälisch-Mitteldeutscher Bern. Kant.-Anl. dgen ci L do. pr. ult. Sept. 95,30à,20à,40bz c 07 i E) a sverfab Ü O ¿c ; ; t L J i i nl zum 13. Oktober 1897. Wahltermin am 4, Oktober Das Konkursverfahren über das Vermögen „des a cis Scluf U} N uénabmetarif 6 vom 1. April d. I. in Kraft, enl Bozenu. Mer.St.-A.1897 103,00G Galiz. Propinations-Anl. jon 12. Lltober 1897 Vablteupin am K, Otiober | Inhabers eines HerrengarderobengesWästs | dere ban er 1592, Nachmitiags 3 Ube, | baliend Audnabmefradhtiße von der Station Hall, F Vygnesier Se? feine 1002066 | Ganua-Pogfe L i e E Lan 1897. Vergleichstermine vom 20. August 1897 angenom- Haup Müblbhausen-Ebeleber Bahn. Näheres bei den è& do. do. fleine 100,25 bzG do. mit lauf. Kupon do. j Königliches Amtsgeriht Treuen. mene Zwangsverglei< durh rechtsfräftigen Beschluß Gei lióe, vel Staat Amtsgerichts. theiligten Güterabfertigungsftellen. do, do 94,60 bz G do. 5 %/9 inkl. Kp. 1.1.94 e O E S e Ra P. |68,00G E1l.f. E N 0. Bremen, den 16. September 1897. 2 Se 2 ¿ do. do. Zertif. 59% 42,10 bz do. do. Der Gerichtsschreiber : Stede. Nr. 42 300. Ueber tas Vermögen des Schneider- : do. do. Zert B /o 42,10 bz do. feine 27,90bz G d E nlei Al R E bi 0. do. eine 40—408 M des weiland Tischlermeisters Adolf Gieselberg | [37418] : 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- | zum Belgish-Südwestdeutschen Tarifheft 2b. (S E N in ietzen biete Tei E 15. September 1897, Nr. 12686. Bühl. In dem Konkursverfahren | walter: Kaufmann Friedrih Bühler in Mannheim. gisher Binnenverkehr mit Basel loko und trau!“ E e L E Se 37;,00B Oest. Gold-Rente . 1000—200 fl. G. |[105,70bz UTSD ren er 2 A S T S L E : s T cine f j ares ; do, do. kleine 200 fl. G. 105,70 bz öffnet. Der Vereins-Sekretär Wietfeldt hierselbst | Heid zu Ottersweier ijt zur Abnahme der Schluß- | tokec 1897. Erste Gläubigerversammlung Freitag, besondere ermäßigte Frahtiäge für gewisse ppa do, 0 i: : L wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkur®- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | S, Oktober 1897, Vormittags 9 Uyr. Ali- | im Verkebr mit bestimmten Westschweizerischen L! A LE E 0 80821 bz iy mit dant, pes Es ¿ bo. Pi 1000 l le 1 5 . O0, . . . \ faffung üt ie Beiktebaltung des e nte Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Manunuheim, 16. S ber 1897 herbeigeführt werden. Weitere Auskunft ertheiles do. do. pr. ult. Sept. —,— schlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten | zur fassung de äubige ) annheim, 16. September ; Ter 9250bG , - do. mit lauf. Kupon 1000——100 fl. 102,20B E 0, 0, m E9 do. do. keine

ers. /5000—200/100,00B do. ds. /3000—100 u. lb, X u. XX (34) vers. 2000-—75 [100,30 bz do. /5000—100/92,00G do. v.1.10.97 kv.34/4 .7 |15000—100|—,— Gerichte anzumelden. Prüfungstermin im Amtéê- | Königlichen Amtégerichte 1 hierselbst, Neue Friedrich- Königliches Amtsgericht. 4A. [37423] do.St.-Schulds. osen. Prov.-Anl. 99,90G Westfälische £| 1.4.10/5000—500|—,— do. D Li do | _ U { z [5000—200} Des 18 S S a : : Stat A7] Veröffentlic;t: Tamm, Gerichtsschreiber. Thomas, Gerichtsschreiber Brauercibefizers Gottfried JIgel in Poishwitz Ton IERTN E Potedam St-.99 L Ol “r vageu E i (Auszu ) E i t Ï ear - | 7 ; |5000—200 100,10G Bayer. A S E DO (37422 Koukursverfahren. berü>sitigenden Forderungen und zur Beschlußfassung erfabren. Barmer St.-Anl. ! 101,75B o Do. “E # 9 -_ - S m @ . . - - N W c | Q | E D) 14. September 1897, Nachmittags 6 Uhr, das furssache von hier joll die Schlußvertheilung des | mögensstüdez der Schlußtermin auf den 12, Oktober Königliche Eisenbabn-Direktiou, do, do. 1896/3 ( E 3 5000—200/92,70B “dad di r N 1.3. 190 ukur rôffnet. K s 100,60bzG | RheydtStA91-92/34 1. d E 7 . M5 0. n « ; [c c C Ê9aQ 77; Gläubigerversammlung im Amtsgericht den "7, Ok- Königlichen Amtsgerichts 1 hier auêgelegten SHluß- | Fauer, den 13. September 1897. [37384] Main-Ne>ar- Bahn. i Bonner O Rosto>terSt.-Anl., L718 c Oldenburg. Loose .3 | 1.2. 120 1128,75B E e : 5 b Sle S ili 8 er - : E e 3 i do. E i inébesondere au darüber, ob die Immobilien aus Berlin, den 16. September 1897. Main-Ne>ar-Bahn- Verkehrs wird mit 1oforligé? Bromberger do. 95|3 St. Johann St.A.|3 | 1.1.7 |2000—200 96/00G Hefsen-Naffau . .|4 [1. 4.10/3000—30 104,30G Dt.-Ostafr. Z.-O.|b | 1.1.7 [1000—300[108,755Bkl.f. werten soll. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den forderungen find bis zum 1. November 1897 bei dem {37421] Konkursverfahren. Naturheilarestaltsbesizers Karl Louis Julius . Torfftreu und Torfmul und Ezyptische An i 1000—20 £ i Karlsbader Stadt - Anl.|4 |1.4.10|/ 1500—500 L rf & ; I 2 F; 5 . - : ] i 5 d . 11 Uhr. Schlußvertbeilung des 3434 #4 96 F betragenden | Jena, den 10. September 1897. In dem Tarif des Main- Ne>ar-Bahn-Pfä 71,90 bz do do fleine Liffab. St-Anl. 86 L. IL O D 65 60B E é do. S 1000—20 £ d hier autgelegten Schlußverzeichnisses Forderungen im | (37365) Konkursverfahren. Darmstadt, den 9. September 1897. do, do, De Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. E E E enn L i L E urs und Mate e R 5 : St.-E.-Anl. 1882 Ueber das Vermögen des Kaufmauns Otto | Berlin, den 16. September 1897. Ernst Louis Voigt in Reiflaud ift zur Abnahme da. a: Melns 63,25 bz do. St.-E.-Anl. 1 4050—405 M“ 100 £ 95 90 by Furéverfahren eröffnet. Konkuisverwalter Herr e bei der Vertbeilung zu berü>sihtiaenden Forderungen Privatbahn-Kohleun-Verkehr. reiburger Loose D E j a am 27. Oktober 1897, Vormittags 10 Uhr. | Mendel Simou Szigelski, in Firma M, S. | „or dem Königlichen Amtsgerichte hierselbit bestimmt. bush-Rotthausen unseres Bezirks, sowie nah der do, do, fleine 100,20bzG Gothenb. St. v. 91 Sr. A. " Stacts-Gisb.-Obl O 20 bs Bekannt gemact dur<h den Gerichtsschreiber : von demselben Tage bestätigt ist, dur< heutigen Effffen, den 13. September 1897. Buen Seelen t lers 42,29G do. mit lauf. Kupon New, Yorker Gold : Anl. 1000 u. 500 $ G é . . , . Or do. {37358] Konkursverfahren. meifters Friedri<h Wagner in Maunheim [37535] Bekauntmachung. do. do. Sold-Anl. 88 73,50 bz do. Mon.A.i.K.1.1.94 —,— 36,90 bz do. do. 1892 5000—500 A do. do. 31,00bzB do.GldA.59/9i.K 15.13. 93 —,—

30,75 bz G do. do. pr. ult. Sept. —,— forderungen find bis zum 17. November 1897 | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | gemeiner Prüfungstermin Freitag, 22. Oktober tionen, daneben no sonftige Ergänzungen und Anza 93,50G fl.f. do. mit lauf. Kupon 1000—100 l. -— oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie | verwerthbaren Bermögenéstü>te der Schlußtermin auf Der Gerichtsshreibéèr Gr. Amtsgerichts: unsere Verkehrs - Inspektion in Basel und une Gkilen. GL Sul 166 30,75bzG do. Silber-Rente .

Mohr. do. Komm.-Kred.-L. 1000—100 fl. |—,— 43/00G {l.f. | do. do. pr, et)

Pp ts m O0

Fa Q fs fk En Qn pre

i S 1 i î S i î i do, do. .

und eintretenden Falls über die in $ 120 der | mittags 10 Uhr, vor dem Gr. Amtsgericht hier- irt Haa Straßburg, den 11. September 1897. .

Konkuréorètnung Le iineten Gegenstände auf Mitt- | selbst bestimmt. Das Schlußverzeichniß und die | {37536] Konkursverfahren. Kaizjerliche General-Direktion Thinefische Stau man 109 50bBILf :

woh, den 13. Oktober 1897, Mittags | Schlußrehnung nebst Belegen liegen in der Gerihts- | Das Konkurêverfabren über das Vermögen des der Eiseubahnen in Elsaß-Lothriugen- ba: 1896 R do ffr BtPfob. 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- schreiberei auf. Vühl, 14. September 1897. Der | Gastwirths Viktor Gerrer in Mülhausen i. Els., V iwortli Redakteur: Si menroth b: vi Se 7, ey eir: V4 » derungen auf Mittwoch, deu L, Dezember 1897, Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts: (L. S.) Nuß. | Burgstraße 38, wird nah erfolgter Abhaltung des erantwortliher Redakteur: 2 i Christiania Stadt- Au Rentealte (20° St.) Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten 7 Scblußtermins bierdurh aufgezoben. (Nr. 38/95.) in Berlin ' li dm.-B.-Obl. [F , cine Gerichte an der Gerichtéstelle, Zimmer Nr. 2, Termin [37367] Konkursverfahren. ; Mülhausen, den 15. September 1897. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin E “4 S „Obl. L anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Das Kaiserliche Amtsgericht. Dru> der Norddeutschen Buchdru>&erei und Verla e Sta . Las Konkurêmafse gehörige Sache in Besiy haben Johann Georg Schuh, Metzger und Wirth S Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. d do, B E n E: ct

[5000—200j100,79G do. dos. 5000—100|[92,00G do.do.Pf\db.1B u.Xlli4 19000100 —,— 100,30 bz: —,— do. 99,75 bz S<hlsw.H 4; 5000—200/105,60 bz S<{w.-Rud. S. 34 .7 13000—300|—,— aeridt den 25. November 1897, Vormittags | straße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, [37364] Véikurövenläbren, Numänisch-Norddeutscher Eisenbahn: Verband, AahenerSt.-A.93 | 0. 92.90B do, G ; L et F : s M | {<./5000 n 500 T: do.St.-Anl.l.u.TT O. 5000— 200 100,60bz Ansb.-Gunz.7 fl.L.|— v. St>; 39,80B # zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- | in den Ausnapme-? arif Nr. 3 qur Gijen u: |: Apolda St.-Anl. 4 P T - \<wg.Loose|— p. St> 108,00 bz G a MeeR C S 4.10! 5000—200/100,00bz Braunschw LOoO]€| P i: Ueber das Vermögen des Landmanns Jacob In der Wilhelmine Deutschmaun'shen Kon- 17 (65 200|102.00B do. neulnds. Pr 137,4 f e Schluf i iche G hn-T 3 15 96,00G Westpr. ritts. : : . 134/14. | 150 |13440B Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter : Amts- 54 46 67 A betragenden Massenbestandes erfolgen, | 897, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- namens der Verbandsvermaltungen. Berl. Stadt-Obl. E | do 5000—200/92,70B | | H R S 3t briefe. a S tober 1897, Vormittags 11 Uhr, in welcher verzeichnisses Forderungen im Gefammtbe1rage von Kuschmis, Fn den Gütertarifen der Main-Ne>ar-Bahn, dit Breslau St.-A.80 o 13 | a2 in Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000—30 [104,30G Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St> 12 ; der Konkursmasse auszuscheiden find, Beschluß gefaßt E; T N s A E E T Pot if“ N ufnahmt Wilhelm Rofen bach, Berwalter der Mals } [07006 Konkursverfahreu. Gültigkeit „der Rohstosstarif: duny Aus Donau-Regulier.-Loose . 100 1135,00G S ail Ared-M De - 34 11610 | 3000100 Ke. S 2 E: D: j ETEE ! : Y L ; é Do i: L Gerichte anzumelden. Prüfungstermin im Amts- In der Isidor Kaminsky Firma Kamiusfy | Oskar Stöckert in Jena wird na erfolater Ab- „Erze, au< aufbereitete u. ]. w. E 1000 u. 500 $2 ; Kopenhagener do. 1800, 900, 300 _ Q = c , 5 F - : \ f 0 en . . 2 25 . . .S . Königliches Amtsgericht zu Tondern. Abtb. 11. | Massenbestandes erfolgen, bei welcher laut des in Großherzogl. Sächs. Amtegericht. Verkehrs finden zunähst nur die erstgenannte do do ene 72,29 bz do. do, pr. ult. Sept L feine o L Tb b - f Q Lola o 0 9 ä 63/10 . . Mi G: Gesammtbetrage von 20325 # 21 F zu berüd- In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des |- Im Namen der betbeiligten Verwaltungen: d 4i°/e fußere v 63,10 bz do. fund. Hyp.-Anl 10e 30A Ta C 2 R 5 L é ir : L 1 - - E E S : 37 i z ; . 1886 0. Bernhard Hüttner in Treueu wird beute am Wilhelm Rosenbach, Berroalter der Masse. Der Schlußrechnung des IZerwailter®, zur Grhebung [37383] Barlettaloose i.K.20.5.95 64 30G do do 2 E 5000—500 ; i Do. feine 90 2 98 006; B Lokalrichter Karl Morgner hier. Anmeldefrist bis | [37385] und zur Beschlußfassung der Släubicer über die nicht Am 1. Oktober d. I. tritt der Nachtrag 1 ¿u® Bosnische Landes - Ank. 97,40B alizishe Landes-Anleihe . ph des co 2 96 90 b! Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Oktober Szigelski hierselvfn, ist, nahdem der in dem Lengefeld, den 16. September 1897. Stationen der Hilde8heim-Peiner Kreiëbabn und d&! do, do. v. 1888 100,25 bz G Griech. A. 81-845°/,i.f.1.1.94 bo, Mete 20 £ 90 40B s f c 2 an 4 oh E @ 2 . - s N 0 @ o Aktuar Feiler. Beschluß des Amtsgerichis aufgehoben. [37544] Ä G alabiOi Königliche Eisenvahn-Direktion. do, do 42,29G do. 49/6 konsf.Gold-Renté Norwegische pt. Ob. ROG- 16D o. Ueber den von den Erben auégeshlagenen Nawlaß ——— E G. 2. 18 ift am 16. S:ptember 13%7, Vormittags Am 1. November d. Irs. wird der k. ie do, Ba bo. 73/60 bz bo: do. m.l.Kup. do. do. 1894 20400—408 G L E ; : o ti L 5 do, NVcrmittags 114 Uhr, tas Konkuréverfahren er- über das Vermögen des Fruchthändlers Audreas | Offencr Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist 15. Ok- eingeführt werden. Der Nachtrag enthält in a Stedt-Anl. 69/9 21 do. Papier-Rente . : bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- | Vertheilung zu berüdsichtigenden Forderungen und } L897, Vormittags 9 Uhr. rungen, dur< welhe ¿um theil au< ErböhungZ E . Gold m Ct 92 50bG500f. E i 151898 ' p s 5 7 G - 1 - : _ j > G S do. do. kleine über die Bestellung eines Gläubigerausshufses | Mittwocy, den 13, Oktober 1897, Vor- Tarifbureau in Straßburg. S 104,90bzG Ital.ftfr.H p.O. i. K. 1. 4,96 100 fl. duns jan . 195,00 bz G do. Staats\<. (Lok.) .

bek park fndk pen jer pern pem rel

Pat tat

10000——200 Kr. [85'4G2000rf. 200 Kr. Lten 250 fl. K.-M.

Juen jur =2=A

4 do. do, kleine] 3,90bz do. Loose v. 1854 . .. —,— 3,90 bz do. Kred.-Loose v. 58 . 100 fl. Deft. W. 1339,60 bz 93,70à,90bz do. 1860er Loose 1000, 500, 100 fl. [148,80G 93,10 bz do. dos. pr. ult. Sept. 148,90 bz and van do. Loose v. 1864 . . ¡—|p.St>k| 100 u. 50 fl, [—,—

pee D J

E SEEE D Pal S Ses mj ps ps FE prt fri i i jn i jn j i G - E E

f

gs

I

ta - - Qr: imi Fs

do. neu do. amort. 59% ITI. IV.

D. E I T T T T R e

pa Ä Via

| S

,

S099 09 105 Ps On D 7 f fe D D D