1897 / 224 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Bilanz per 30. Juni 1897. Passíva. 9) Niederlassung x. von [n Preußishe Central] V : F i G B E i l s g E

eti ———— Rechtsanwälten. Bodencredit-Actiengesellshaft, z ; j E / : E C E Claus ax 2X Matt 8D, zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

E cenáe ; (100: Dans [2 00- | nBineie Bbt ice ir ie Use ter deim | “hnen (c de Ned) X 1

ashinen-Konto - S ; N i i Í 4 : ;

Utensilien-Konto . . . 90 736130 Anleibe-Zinsen - Konto E 8 268 unterzeichneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwalte Wechsel-Bestand ) S S S 1e Bai 6 M 224. Berlin, Donnerstag, den 23. September 197. Reservefonds-Konto 1 226 050 eingetragen worden. Anlage in Lombard-Darlehns- 28 E

Pferde- und Geschirr- Kouto 5 936/30 Spezial-Rrservefonds-Konto . . . . « « „| 1437% Fischhausen, den 20. September 1897. G «e: 420% Pentianefonss für Beamte . . ; 30 436 Königliches Amtsgericht. Laufende Rechnung mit Bank-

R E

S E

o 3 665 800. —, z Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genoffenschaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und E T een n entner Le AESaA E om, Act, 9-408 gehrplan-Bekanntmahungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Saal Konto - ; | 243 778/59 7 Gewinn- und Verlust-Konto, Reingewinn . | 564 456 [38547] _ Bekanntmachung. dél S 4+ 123 * 6 1 Konto-Korrent-Konto . | 812 892/53}} welcher lt. Beschluß der Generalversammlung In die Liste der bei tem unterzeihneten Amts- | Anlage iu Hypotheken-Dar- ¿amt én - 1610 c - Eg ¿V L â c é é +4 (Nr. 224A.) R a S E hes 18. September a. c., wie folgt, verwendet gers p part der f orie 2 - a e lehnsgeshäften. . . . - 477 671 412 nkosten-Konto . 5 woird: e - | Anlage in Kommunal-Dar- E: i: 2 j y : : E ail eli mde L i ivi L y Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels Register für das eutsche Reich erd g g D 85770 M Em E 000 380 000,— ‘Soest, den 20. September 1897. R pom ug (ar s be 93 152 845. 13, gerlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugsprets beträgt L e 50 S ur das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 F. Versicherungs-Konto : 6 892/40] zu 2509/0 Tantièmen 129 138,95 Königliches Amtsgericht. Art S E n i Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Drudckzeile 30 ¡um Sebaltafsenfonds für Aus- e A a duriälbe ver Autaff 1s Reh y G A Konto e An M Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 2244. und 224B. ausgegeben.

fäll S 2000 egen Aufgabe der Zulafsung“ a tsanwalt | ‘g. ze : : u sona f Bent : d 000 e eo K Pmtneridt Vattah wurde, Resi: | * Lud Wine e L40000 ours, & Cox Wen 15-4 Vert. : M. [2) Zurüefnahme von Anmeldungen. ge G mte Bere Es Jur: Lege Mos hum iso nte M D Schnizlein in der Liste dieses Geschäftslokal (Unter den Patente. Mae S a. Die folgende Anmeldung ist vom Patentsucher . das Vertrauen auf die Richtigkeit telephonischer Er- Goc: auf ntue Meeinne 2 f 112.06 Ansbach, den 18. September 1897. E d Charlotten- 1) A ld 42. K. 14 723. Selbstverkäufer für Briefmarken. zurückgenommen. | klärungen im allgemeinen erschüttert wird, ein forg-

l ——7ck05 Der Königl. Oberamisrichter : \ aje 7/38) „4 1 800 000 ) nmeldungen. Louis Kauderer, Stuttgart, Münzstr. 1. Klafse. L “e á Ï L fältiger, ordentlicher Kaufmann telephonisch zus

S Eo enen Gegenstände haben die Nach- 2 26. E. 5201. Elastishe Lagerung für Glüh- } gegangene Aufträge niht ohne weiteres ausführen

A ift. ir die angegeb R096 i : \ Uf T E QONE S Es T1501 953/21 F151 953 (Untere) Hypotheken 1 000 000 800 000. Für die ang o bezeichneten Tage die Ertheilung | 42. L. 10 403. Neuerung an Röntgen-Röhren. | ,lihtbrenner. Vom 12. 7. 97. wird, er wir vielmehr, wie dies im telegraphischen

Debet Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1897 Creâit E ZE E E E U E E E A j SOnstiger Grundbesi rer Patentes “nachgesucht. Der Gegenstand der _ Dr. Max Levy, Berlin SW., Schüpen- b. Wegen Nichtzahlu-g der vor der Ertheilung zu } Verkehr längst üblich is, durch Rückfragen oder in d A

- Art. 3 al. 1 ift ei j ef 9. 13. 5. 96. entuchtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen } anderer Weise zunä t über die Richtigkeit der Ordre 9) Bank - Ausweise. gertzal anbbriet- mud Kom- : i ala GRISGIFE Gd Inb A zu L 10 429, e eiincibtiig für selbst- als zurückgenommen. L ie Secigastta wiffen. : Unterläßt er An Unkosten, Löhne, Salair, Zinsen, Per Grundstück8-Grtrag und Pacht- Keine. Konto. . A 5 557 196.52

BetsihexungprümiE, Geschirr - Konto 609 E S noch nicht Anna Gantke, Berlin, Lindenstr. 72. 23. 11. 96. ford Hill ; Vertr.: Selmar Reihenbaum, Berlin,

E s ceshüßt. SE S : B foi 5 i munal-Obligationen-Zinsen- o5A fassierende Flüisigkeitsverkäufer. William Klaffe. i dies, fo thut er es auf seine Gefahr. Andererseits e, 11 016. Fravenkleiderträger. Frl. Sherar, London, 49 Glademore Road, Stam- 41. S. 9843. Vorrichtung zum Formen von | erheischt aber der gute Glaube des Handels- | a —————————— unterhaltung und Abschreibungen 962 594/18] Waaren-Konto 1522 549 ? abacbhoben , 247 380.25 9 - Kleiderî O O 7 Gewinn-Saldo 22 10) Verschiedene Bekannkt- dn 247380 , 5309816. 27, F s. M. 14 228. Velours - Kleiderchupborde. | Eh. 10731. N. 11 276. Vorrichtung zum Messen der J T Od nicht sein Schweigen als Genebmigung aufgefaßt

1523 149/99 -. . . . - f É d È r i: s Y Baumwollspinnerei Mittweida i Pass iva. Ae lihen Schul terabmcfsunaen. Wilbelm | 45. H, 16 8283. Verfahren, natürliche getrock- | §9. K. 14 716, Fällung des Kalfs aus Melasse, j werden soll. Ob der Mißbrauch mündlich, tele- Ip Steinegger. j (R der Direction der Disconto-Gesellschaft, Einucgttes bie 7 MELE k 28 746 960. —, icl ichard Bock, "Magdeburg-Budtau, nete Pflanzen tranêparent zu machen. Hachen- die „1s L atl a A phonish, brieflich, telegraphisch oder durch Vers Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Rechnung, fowie die hierüber geführten Bücher | ter Bauk für Handel uud Industrie und der ‘Diandbriefe are Zentral- Kötbenerstr. 2. 29. 6. 97. burg « Co., Berlin SW., Alexandrinenstr. 29. g E E Ai L S Las E ivi Ne. erfolgt, ist gleichgültig.

abe i geprüft und übereinstimmend befunden. j S. Bleichröder hier i H; S 3 000, _W. 13151. Excentriscer Bohrmeißel 41, 96; 5 : E R T habe ih o Mittweid L E a Un en F arr eihröder hier ift der Antrag gestellt E E én Li Wasserspülung. MWact2w Wolski u. | 45. W. 12 955. Schöpfrad mit cinftellbarer der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen

K. Adolf Schmiedgen, vereideter Revisor. uom. Kronen 60000 000 Königlich | Ezzittierte 4 2/9 andliitbaré Kasimir Odrzywolski, Schodnica, Galizien ; Zellenzabl und Zellengröße für Drillmaschinen. des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. } Apotheker - Zeitung. Organ des Deutschen

i - : S, i j ¿ s F. Weyer, Nieder-Ingelheim. 14. 6; 97. Apotheker-Vereins. (Selbstverlag des Deutschen [38536] [37181] E era Aedee la grStaats- | Zentral-Pfandbriefe . . - 4 700. D S R W-, Potbbamer- | 4. H. 15262. E i im]: 3) Uebertragungen. Avotbeker- Vereins, Berlin.) Nr. 75. Inhalt: Emittierte 4% unkündbare s, E. 5225. Verfahren zum Beizen von Wolle Viertakt arbeitende Explosionskraftmasbinen. Die folgenden Patente sind auf die nachgenannten } Deutsches Reich. Deutscher Apotheker-Verein.

emäß Beschluß der Generalversammlung vom {0-H ; u i e i s : ] Reid Deut het S 1B wéeder bie verta gea JFute-Spinnerei und Weberei eibe vrigiddaas E E E E bne 112 603 400. mittels Boryls@wefelsäure oder ihren Salzen. G. user, Berlin 80., Köpenickerstr. 113. gti übertragen. 2 ae fädhsisch-thüringitWen der 3a ladet aeg 0 Nr. i ; i i z i e ._ S 1897. O, L S rt, Si - 10H. Se. . it Leip, . Delegierten-Ber]am U ge e g Wes Mies E Me : Hamburg-Harburg. Bulassar deu 7 E ber Pra Berli Zentral-Pfandbriefe . . - 342 446 500. —, E E S ega S 46. N. 4010. Mis&kammer für Gasmaschinen. 1. 87 774. The Niagara Puolverizer | Pharmazeutischen Vereinigung für Deutschland. Nr. 3 unserer Aktien Nr. 501 bis 1000 mit Die Aktionäre werden zu der am Souanabend, u assungsfte e an ver rse zu BerUn. | Ginzahlungen gemäß Art. 2 s, F. 91942. Verfabren zur Herstellung mehr- Paul Nicolas, Paris, 42 Boulevard Bonne- Limited, Broad Sanctua:y Cvambers West- Tagesnachrihten. Wissenschaftliche Mittheilungen. 94 0/0 = „#. 240,— pr. Stü den 16, Oktober 1897, Vormittags 11 Uhr, Landau. sub 6 des Statuts (auf iarbiger U-eberdruckeffekte mittels Azofarben und Nouvelle ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin N W., mioster in he Couaty of London; Vertr.: De. j} Mittheilungen aus der pharmazeutischen Praxis. bercits von heute ab bei der im Sißzungszimmer der Norddeutshen Bank in eine Emission von unkünd- Indigoblau oder anderen dur Orydation8äßen Luisenstr. 43/44. 2. 3. 97. Rich. Wirth, Frankfurt a M Windaufberei- j Handelsnachrichten. Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in | Damburg stattfindenden vierzehnten ordentlichen [38560) _ Vekanutmacung. baren 34 °%/s Zentral-Pfand- “rstôrbarer Farbstoffe. Farbwerke vorm. 4%. J. 4264. Seilverbinder. Willy Jacoby, tunasapparat. Vom 9. 1. 96 ab. | i Leipzig, oder bei Seueralversammlung hiermit ergebenst eingeladen. Die Vereiusbauk in Hamburg hat den Antrag briefen L896) 2 a 10 099 000. —, Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. Berlin O., Andreasstr. 47. 18. 3. 97. 12. 92418, Stephan, Hoffmann & Co., Berliner Finanz- und Handels-Zeitun g. unserer Gesellschaftskasse in Mittweida : Tagesorduung : geftellt, / Emittierte 3# °/o Kommunal- L 7. 96. 49, B. 20626. Vorrichtung zum Bewegen Berlin, Neu-Kölln d Verfahren zur Her- j Nr. 75. Inhalt: Griechische 4 proz. Monopol- eingelöft. 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- „tú §00 009,— 4 °/oige erfte Vorrecht8- Obligationen . . « + 4 47 519 900. s, W. 12 718. Rotierender Trockenzylinder von Fallhämmern. Otto Bodeu, Oten- stellung reiner Effigsäure. Vom 29. 11. 94 ab. j Anleihe. Finanzielle und Handelsnahrichten. E Mittweida i. Sa., den 20. September 1897. raths über das dreizehnte Geschäfisjahr, sowie aulcihe der Hausa-BVrauerei-Gesellschaft | Depositen gemäß Art. 2 sub 7 fr Faserftoffe, Papier, Pappe und Gewebe. Flachèberg b. Gräfrath. 9. 4. 97. 12. 93940. Dr. Julius Mai, Heidelberg, | Südafrikanische und westaustralische Goldminen- und B w llîpi i Mitt id Vorlegung der Jabresrehnurg und Bilanz. in Hamburg : des Statuts (mit Einschluß F. Wippermann Pergamentpapierfabrik | 49. D. 8102. Verfahren zur Herstellung von Landhausstr. 19. Verfahren zur Gewinnung |} Land-Aktien. Rheinish-Westfälisher Kuren-Markt. aum 0 spinnerei Î wei a. 2) Neuwahlen sur den Zufsihtsrath. zum Börscenhaudel an ver hiesigen Börse ZU- des Check-Verkehrs) E, 184 301. 18, Stotzheim, Stozheim. V 3. 97: in ibrer Mitte mit Schliß versehenen Röhren. O eines ca. 50 9/0 Thorerde enthaltenden Materials Î Generalversammlungen. MBetriebsauêweise. L. Steineagaer. Die Einlaßkarten zu diefer Generalversamm- zulaffeu. s Reservefonds-Konto . . - 4 346 367. 08, M14, K, 13 542. Dampfmaschinensteuerung mit Wilhelm Dame, Berlia NW., Luisenstr. 14. aus Monazitsand. Vom 5. 8. 96 ab. Dioidendenshäzungen. Verloosungsliste. Kurs- 189537) lung, nebst Stimm- und MWabhlzettel werden gegen Samburg, den 21. September 1897. Reserve-Vortrag . - «- .+ - # 201 426. 69, gelenkig an dem Excenterringe befestigter An- 83 T 49. 82468, Alfred Barrett, London, Beech } zettel der Berliner Börse. B w [lj : i Mitt id Vorzeigung der Aktien am 13., 14. und 15. Of- Die Zulaf}sungs®sftelle Hypotheken - Kommunal - Dar- Miaganae, _— Georg Kübler, Berlin O., | 49. D. 8257, Verfahren zur Herstellung von Street, Barbican ; Vertr. : Arthur Baermann, L E aumivo Jpinnerei itiweida. | tober cr., Vormittags vou 10 bis 12 Uhr, an der Börse zu Hamburg. lebnszinsen u. Verwaltungs- Große Frankfurterstr. 134. 2. 1. 96. | Ketten aus Kreuzeisen. Jos. Mayers Davis, Berlin NW., Lcifenstr. 43/44. Maschine zur} Der Metallarbeiter. Giraud Carl Wir bringen hiermit gemäß § 14 unserer Statuten bei den Hecren Notareu Dres. Vortels, des E. C. Hamberg, gebühren-Konto. . . - « « 10033559. 74 M14, K. 15 124, Corlifirundschieber mit achsial Glasgow, Engl.; Vertr.: Dr. Rich. Wirth, Herstellung von Metaükugeln und anderen ähn- | Pataky, Berlin.) Nr. 75. nhalt : Gewerbliche zur öffentlichen Kenntniß daß in der beutigen Arts «& v. Sydow, grcße Bäckersiraße 13, in \t-lvertreteader Vorsiyender. Verschiedene Passiva . . _-_» 1 687 145. 94. in denselben eingebautem Dampfeinlaßschieber. Frankfurt a. N. 24. 9.97. lichen Gegenständen. Vom d. 5. 93 ab. Rundschau. Bedingungen für den Anschl"‘H von

L ir d es

Hüten und Hutstumpen. Vom 10. 6. 97. verkehrs, daß ein Kaufmann, sobald er von dem 54. K. 15 110. Sicherh-itsbriefumschiag. Vom } Mißbrau ch seincs Namens dur einen An-

i : S i : . £08 S igung. 14. 6. 97. estellten Kenntniß erlangt, dein Getäuschten ofort Verschiedene Aktiva . . . _._» 2 959 546. 690. *_ “Auguft Mittelsten Scheid & Söhne, | 44. Sch. 12 731. Lösbare Sporenbefestigung 64. M. 13 730, Flüssigkeitebehälter. Vom gef ß g ten f

E s A ; : É A : ; : Fal N; nn£ t, ders 1523 149 machungen. M 5083279 S110. 5T. Barmen, Diekerstr. 52. 30. 6. 97. Marx Schiemang€k, Berlin, Cichendorffstr. 18. 17. 6.97. seinen Widerspruh erkennbar macht, wenn ander

A bz Ten A A E T -HE ti h

Generalversammlung unserer Gesellschaft Hamburg ausgegeben. 7 R —& 598 279 810. 99, ienitr. d. 17. 4. 97. | 49, Sh. 12377. Doppeltfalz-Vershließmaschine | #9. 8&6 680. Engau’s Nachf.„ Inhaber j Blißableitungen. Neue Patente. Technische Herr Kommerzien-Rath I. Favreau, Leipzig, Der Jahresberiht mit Bilanz und Gewinn- und [38036] Berlin, den 31. August 1897. Pu B I LAS Elb crfleuerung für schwung- ‘Vie Vüetende Arbeitstheile für runde is eckige Schindler & Bate Tus E ib Mittheilungen: Gasmesser Prüfung. «ge E Selb ge Auêr eife

Herr Kommerzien-Rath W. Deer, Mittweita, Verlustrehnung kann in unserm Gefchäfisbureau in Die unterzeichneten Geschäftsführer bringen hierdurch Die Direktion. : H Dosen; Zus. z. Pat. 93 012. Schotmauu fráße 19, Anfragen. Technische Beantwortungen: Puh aus dem Aussichtsrathe ausgeschieden und fofort Harburg und bei der Norddeutshen Bank in Ham- | zur öffentlichen Kenntniß, daß laut Beschluß der L E Deriltife. 3. 5 3. T aa E La b. Altona, Bahreaselberite. 3. für Lc{maschinen. Vom 19. 6. 9 ab. für Zinnwaaren. Email an Waschkesseln auê- wieder gewählt worden sind. burg vom 1. Okteber an in Empfarg genommen Gesellschaft vom heutigen Tage die Vasaltbruch-| ___ E E 16, R. 11 290. Dämpfapparat für Fleisch- 12:97, 54. 91587. Fischer & Krecke G. m. b. H., } bessern. Verschiedenes. Der Geschäftsmann. _ Der Auffichtsrath besteht sona aus folgenden | werden. / gesellschaft Hoheuscelbachskopf, Gesellschaft | [37725] s abfälle u. dal. mit Vorrichtung zum Zerkleinern 58, L. 11210. Sqraubenpresse mit Reibungs- Bielefeld u. Berlin SW. Maschine zur Her- } Patentliste. Herren: Hamburg, im September 1897. mit beschräukter Haftung, in Neunkircheu auf Gs wird hiemit zur allgemeinen Kenntniß gt“ des gedämpften Gutes. Rietschel & Heune- “ntcieb. Arno Loose, Altendorf, Sachsen. stellung von Papiersäcken. Vom 27. 9. 96 ab. : Oscar Meyer, Leipzig, Der Auffichtsrath. gelöft ift. / i : j bracht, daß der Fabrikarbeiter Johannes Witt in berg, Berlin s. U N 6 497 19 54. 93581. Fischer & Krete G. m. b. H., Parier-Zeitung. Fachblatt für Papier- und Curt Backofen, Mittweida, 38543 Zuglei fordern wir hierdurch die Eläubiger Schicswig und defsen Ehefrau, geboreue Jöns, M 20. À, 4568. Sperrverrichuungen ‘fûr Stell- | 63. A, 5344, Beim Reißen der Treibkette Bielefeld u. Berlin SW. Béaschine zur Her- | SGreibwaaren-Handel und „Fabrikation, Bubinderel, Pau! Lehla, Wachwiß, j E; R 4 , unserer Gesellschaft in Gemäßheit des § 65 des Ge- | die Gütergemeinschaft ausgeschlossen haven, werke zur Verhinderung des NRückstellens der selbsithätig wirkende Fahrradbremfe. James stellung von Spißdüten. Vom 3. 10. 6 ab. Druckindustrie, Buchhandel. (Herausgegeben pon Emil Schmalz, Chemniy, iniadung zur Geueralversammlung der ; seßes vom 20. April 1892 auf, fich bei derselben zu sodaß laut Kontrakt die Ehefrau Witt alleinige Stellhebel vor Erreichung der Endlagen. George Accles, Perry Barr, Engl.; Vertr. : 63. 90 233. Luftpuffer Rahmen Hygiceia, Carl Hofmann, Mitglied des Kaiserlichen Patent- Jul. Favreau, Kommerzien-Ratb, Leipzig, Bremen - Besigheimer Oelsabriken melden. Gigenthümerin von fämmtlihem Mobiliar und Ju Karl Andreovits, Dortmund, Bremerstr. 40. Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Jaussen « Co., Chemniß. Federndes Gestell | amts, Zivil-Ingenieur, früher technischer Leiter von W. Deer, Kommerzien-Rath, Mittweida, auf Sonnabend, den 16. Oktober 1897, Vor Neuukirehen, den 18. September 1897. ventar sowie Baarvermögen sein foll. 13. 12. 95. f i: Berlin N W., Hindersinstr. 3. 830. 7. 97. für Fahrräzer. Vom 17.3 96 ab. Papierfabriken, Berlin W., Potsdamerstraße 134.) und hat in seiner heutigen Sißung mittags 11 Uhr, im Saale der Gesellschaft Alb. Fischbach. H. Hoffmann. H. Enners. G. C. Callsen, Rechtskonsulent, Schleswig. 20. A, 5222. Wagenschieber. R. Abt, | 63. E. 5289, Antriebtvorrichtung für Motor- 4) Aenderung des Wohnortes. Nr. 75. Inhalt: Bitte an unsere Fachgenossen! Herrin Kommerzien-Rath W. Deter, Mittweida, | Museum zu Bremen. E j Passau, u. Jakob Silbercisen Neustift b. Passau. wagen. C. P. Elieson, London, Engl. ; | l Abzieh-Bilder. Spalten von Pappen. O : Pu E ? In der Patentrolle ist bei Nr. 87 317 vermerkt |} Papier- Agenten. Trocknen beklebter Pappen.

zu feinem Vorsitzenden und ¿ 386 ; 7 S : A. B. i ; Bell s 2 DS O : : Tagesordnuug : [38624] D N E 2 Ret a adi ee worden: Der Patentinhaber hat seinen ars Handel der Lehrer. -— Flaschen aus Papier. Be-

Herrn Kommerzien-Rath I. Favreau, Leipzig, A Mos : E ° ck S wi Wes « o , 2 ü - iedrichstr. 78. y zu dessen Stellvertreter gewählt. / 1)” Sytacaininalene der Newunng Uy NABLGE Actien-Gesellschaft für Holzgewinuun und Dampfsägenbetrieb 9, B, A0 50s, Dana E lin, an M Ee Teaibradlagerung : bei_einem | 166 Zürich: Wallahofen perteat. Pepe, | Gtman au Abruf. Magnesium-Lampe. C. D. Mittweida, den 18. September 1897. 2) Beschlußfassung über Gewinnvertheilung und vormals V. & C. Goch & Cie, Oderthor Babnhof. 27. 3. 97. aut die Lenkahse wirkenden Antrieb; Zus. s. B. Stein, Berlin W., Frobenstr. 36, bestellt. Cfkman auf der Stockholmer Ausstellung. Hoch-

Der Uuffsichtsrath. Dechar Kundmachun 20. Smi ü at. 93 262. Josep Dresden-A wasser und Staatshilfe. Vom griechischen Papier- i arge. : L : t n g. . J. 4367. Schmierdeckelanordnung für Pat. 93 262. Fosezh Haase, Dresden-A, 5) Löschungen ) l y És Decker, Bors. 3) Wahl von zwei nach dem Turnus aus- Die P. T. Aktionäre werden im Sinne des Art. 35 der Statuten hiermit zur vierzehnten Ahzlager an Eisenbahnfahrzeugen; Zus. z. Pat. Haydnstr. 4. 2. 2. 97. Infolge D E Gebühren, V isa, Dolzreiber he. Selbstentäündung

. J. 38963) scheidenden Mitgliedern des Aufsichtsrat ordentlichen Geueralversammlung eingeladen, wele am S0, Oktober (u. St.) 1897, um L Uhr 88 049. G. «& J. Jaeger, Elberfeld, | 63. B. 8470. Gelenfanordnung für zusammen- 1 i A N Dampfslraßenbahn zwischen Grofß-Lichter- 4) Luf pati 8 D L N S tiaL- Nachmittags, in Bukarest im Bureau der Weie S, Aleea Carmen Sylva 3, 2 Mindet, 2 6 97. S: JHaeg ai tlappbare Fahrräder na Patent Nr. 85 186, 5 Arg D de 4 U A E N D era U T | 5 Obligationen. i ageSorouung: . “L. 11028. Stromzuleitung für elektrishe ¡lliam Henry Percival, London; Derir.? } «5 68: s . Ret : O e P Drd uster. l S s feide (Anh. Bahnh.) Sechof - Teltow- Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche 1) Bericht des Verwaltungërathes über die Gebahrung in der vierzehnten Geschäftsperiode Motorwagen mit agnietiichem Theilleiterbetrieb Carl Röstel, Berlin SW., Friedrichstr. 48. 65 682. 15 : 80749 93 S 16: 37 429 84 330. | Eintragungen. Internationaler Arbeitershuß. 5 ätcf 1 1. Mai 1896 bis 30. April 1897 unter Vorlage der Bi : , 23. 10. 96. 18: 78851. 20: 63220 66658 74310 85659 j Oesterreich - Ungarische Konsulatsberihte 1896. Stahusdorf (Kl. Machnow). spätcsteus 8 Tage vor der Geueralversamm- : ; ge der Bilani. | und am Wagen verschiebbar angeordneten Elektro E 01767. 21: 67968. 23: 81560 86 669 l i 31, März 1897 lung (den Tag der Verjammlung und der Hinter- 2) Bericht des Revisions. Aus Gans über tie Rehuung und Bilanz für die” Zeit vom magneten. James Francis Me. Laughlin, | 63. S. 19 279. Vorrichtung zum Ummwandeln L C0 0A: 1739: 26 M 28 086-90 N Vorbildung der Gewerbe-Inspektoren. Fapanischer Bilance-Kouto x legung nit mitgerehnet) ibre Äktien ohne Kupons 1. Mai 1826 bis 30. April 1897 und Ertheilung des Abfolutoriums. Philadelphia, V. St. A.; Vertr.: Garl Pieper, eines einfißigen Zweirades in ein zweisihziges TE: 65 344 S6. 20 A 40 + 88 201 A: Zolltarif. Am:rikanishe Erfindungen. - und Talons bei einer der nahgenannten drei Stellen 3) Antrag des Verwaltungsrathes, betreffend die Verwendung des erzielten Gewinnes. Heinri Springmann u. Th. Stort, Berlin N W., durch Cinschaiten eines den zweiten Sig und das | Lo 79 957 80 356 85 921 86531 89 067 ‘90 As s Activa. hinterlegt baben: 4) Neuwahlen in den Verwaltungsrath laut §§ 14 und 15 der Siatuten. Hindersinstr. 3. 25. 1. 97. zweite Tretkurbellager fageoben Zwischenstückes. - e D 2 e A E a 2 Handels-Register n Konto-Korrent-Konto: Debitores 50 bei der Commerz- u. Disksuto - Bank in 5) Wabl des Revisions-Aus\chusses, bestehend aus 3 Mitgliedern und 3 Erfazmännern, 22. B. 20 2729, Verfahren zur Darstellung von Alcibiades Sacchetto, München, Rücckertstr. 4. 45007. 80: 26 989 39 138 82 665 86 196 88 055 . Banguier-Guthaben 3 355 Samburg, Samburg, Diejenigen P. T. Aktionäre, welche nah Art. 35 der Statuten \timmfähig find und der General- Farbstoffen aus der Gruppe des m - Amideo- 15 4 97. : “D: 0E E G09 L: 29 973 m6 : | Die andelsregistereinträge über Aktiengesellschaften Bau-Konto 9 | bei der Niedersächsischeu Vank, Bremen, versammlung beizuwohnen wünschen, werden cingeladen, ihre Aktien längfteus bis zum 16, Oktober phenolphtaleïns; Zus. z. Pat. 44002. Badische | 63. Sch. 12 598. Ein Schußblech für Fahr- 2483 BE; 20 Do O: 70.870 63: 85 795 | unt “mmanditgesellshaften auf Aktien werden nah Gffeften- Konto: 4 3000 Preuß. bei Herren Flesch & Ulri, Augsvurg,. (n. St.) 1897 entweder bei der rumänischen Natioualbauk in Bukareft, oder bei der Deutschen Anilin- u. Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. räder. Friedr. Schultz, Lüneburg. 11. 9. 97. 4 7 92 110 92 856. 64: 91485 * 65: 85 402. | Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der 34%/o Konsols als Kaution hinter- Der Auffichtsrath. Bauk in Berlin, oder bei der K. K. priv. öfterr. Läuderbauk Filiale in Paris, oder bei den 3. 5. 97. 64. Sch. 11798. Verschluß für Konservens De: 6s 70: ‘90763 92 871. 25 : 82573, | Rubrik des Sipes dieser Gerichte, die übrigen Handels- legt Carl Ed. Meyer, Vorsitzender. Bankhause Dutschka & Co. in Wien, oder bei der Deutschen Vereinsbank in Frankfurt a. M- 23, L, 10 061. Verfahren zum Festmachen von büchsen o. dgl. Albert Schmit, Breslau, 68: 80 452. S V ois 48: 983 2. | registereinträge aus dem Königreich Sahsen, dem Gewinne und Verluft - Konto: zu hintexlegen : Petroleum oder Petroleumdestillat unter Ber- Gräbschenezrstr. 100. 4. 8. 96. j 77 : 79 801 84 386 5 983 E A ¿2 - | Pliereich Württemberg und dem s Verlustsaldo [38584] ukareft, am 21. September 1897. wendung von Wollfettsäuren. A. Luedecke, | 65. H. 18 GI1L. Einrichtung an Schiffs- und O Act res S4 eh E : | uno Hessen unter der M rik Leipzig resp. 248 937/88 Acite ordentiiche Generalversammluug der Der Verwaltungsrath. Berlin N W., Dorotheenstr. 32. 28. 12. 95. Rettungsbooten zum Oelen der See. Heinrich Seelie, v ° 93. S A 897 . Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht de Passíva | Aftionäâre der Schmalz - Raffiucrie - Bitt (Nachdruck wird nit honoriert.) 24, D. 8155. Rost. Edward Prosser Davis, Hespe, Hamburg. 13. 4. 97. / i erliu, S leeli 4 e O Su Beeren wöhentlidh, Mittwochs bezw. Sonn- Per H. Bacstein & G. Bail Gesellschaft (vormals Eruft Reye) in Ham- f 17. Lenton Road, The Park Nottingham, Grfsch. | 17. R. 11 047. Vorrichtung, um Tisckée mit vom Du ber * [38579] abends, die leßteren monatlich. V. A E everitag ., DerUn, di os7 burg Montag, den Uk. Oktober 1897 i E E E ; E S Ba, Engl. ; Vertr.: Arthur Baermann, S 5 a R T S Riebe, : AAehEen [38574] : f Í if E 2 r. 9. E . j - . t S ias ami 00. Entscheidungen deutscher Gericytöhöfe. Unter Nr. 5122 des Firmenregisters, woselbst die

Aktien-Kapital-Konto : Nachmittags S Uhr, im Patriotishen Gebäude, [36870] : 24 S E 97. 9009. © t s é 94 M En 2s ¿Altica | O Dieienig n, wel die é s Abounements-Einladung v Keibur f gf oe Mr ben n atun, E S Alicante S et, N Mee, (Nach den neuesten Zeitschriften und Sammlungen.) | Firma „Franz Sauer“ mit dem Orte der Nieder- 194 Vorzugs - Aktien iejenigen, welche an dieser Generalversammlung auf den Dänemark ; Vertr. : Robert Krayn, Berlin N, Schnorrstr. 25. 21. 4. 96. 1) Die Natur des Musters als die eines gewerb - | lassung Aachen, als Zweigniederlassung des in Köln

2 1000 A ..- . 1940004 225 C0I|— tbeilnebmen wollen, haben ihre Aktien bis zum A a n Oraiet / j : et 9 =: 7 1. as | b Sauptgeshäftes verzeichnet steht, wu de S8 ; t Di po f anienburgerstr. 58. 10. 5. 97. 19, B. 20778. i arrenwidelabs{neider. lichen Musters im Sinne des Gesetzes vom 11. Ja bestehenden Hauptgeschäftes verzeihnet steht, wur 248 93788 -Moabgg* Auer h B Arts r O unhaltischen Staats-Anzei C. 26, M. 13 271. Bunsenbrenner für Gasglüh- Rich. Alwin E Leipzig-Gohlis, Braustr. 6. | nuar 1876 oder cines Geshmacckmusters wird | in Spalte 6 vermerft : i j / Gewinn- und Verlust-Konto. Hamburg, große Bäerstraße 13 ete b r Der „Auhaltische Staats - Auzeiger“, das in Anhalt am weitesten verbreitete licht. Sidney Mason, Philadelphia, Penns, 10. 9. 97, im Gegenfay zu dem bloßen Gebrauchsmuster Die Zweigniederlassung der Firma in Aachen ift Debet Geschäftsstunden zur Abstempelun ‘und E atgegei täglich erscheinende Blatt eei in feinem ersten (amtlichen) Theil alle Anzeigen aus dem Gebiete V. St. A. ; Vertr. : R. Deißler, J. Maemecke | 80. S. 10 476. Verfahren zur Herstellung hinreichend dadur beim, A das Gericht die N 9291 des Gesellschaftsregisters wurde Cher. M | nahme von Eintritts- und Stimmkarten vorzuzeigen. der gesammten Herzoglichen Mel: und GlaglMenos tag sowie alle Beförderungen, Ordens- und "4 L Berlin C., Alexanderstr. 38. porôser Gegenstände aus Zement. S Merkmale der geschmadckvollen Ausführung der darauf nter Nr. e e g

Vortrag aus voriger Bilance 16 602 64 i j i 5 en Neu-Staßfurt, Neu-Staßfurt b. Sta enthaltenen Zeihnungen, sowie der origincllen Ver- | die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Unkosten-Konto 552/30 Tagesorduung : Titelverleihungen, alle gerichtihen und anderen Verkäufe, Berpahtungen und, was besonders r E 6 n E A A bindung n B ete mit der Bezeichnung der | „Franz Sauer“ mit dem Sie zu Aachen als

: ) Vor ; j i j ¡hterlî teil ; i furt. 97 Zahlungen an H. Bachstein & C9. zu Er- | 1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Rehnung, fowie alle fonft wichtig, alle Submissionen, handelsrichterlihen und polizeilichen Berga Zan Ser ferlegvare ss Æ. 14 895. Mischvorrihtung für Dampf | Waare hervorbebt und beifügt, dadurh werde eine Zweigniederlassung des in Köln bestehenden Haupt-

i; S L der Bilanz ; owie alle sonstigen amtlihen Publikationen der Hof- Staats- und Gemei & Î p ensherea. Louis Grah, Inh. d. F. g j Ee neuerurigen, ab : N der Bilanz und des Berichts des Bsorstandes. , os», Staa! s- un emeindebehörden 2c.; außer 2 4A ( * ®° Die Gesellschaft n x terial abzüglich Er19s für altes aorls 2) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. em erbalten die Abonnenten des „Staats- Anzeigers" die Geseß-Sammlung, die, amt- Carl Grah Sohn, Auf der Beek, Post Ohligs. und N E E arme, R E R N ragen eon, l den Be ee v a A sellshafter fin Wetriet:s-Konto : ; Qui, » Pal : ; j

Me ; H ARET lihen und st is j 30. 10. 96. ere

: i N DEGE A O: BAN Peltvere Ÿ n L LE s Protokolle des Landtags und der Laudessyuode u. \. w. gratis als Il, Sch. 12 595. Formpresse. Paul Schuee, 16. 2/97, Absay der Waare befördert. Daß das Muter etnen b. Peter Sauer,

Gazrantiebetrag an H. Vachstein & Co. } 39 0309 der Aktionäre ira Bureau ber Geselli@haft i Der zweite (uihtamtliche) Theil gewährt den Abonnenten in gedrängter Kürze in sach- Milspe i. W. 10. 5. 97. 86. K. 15359. Vorrichiung für Jacquard- fünstlerishen Werth besige, ist nicht erforderli. c. Wilhelm Sauer, alle Kaufleute zu Köln,

56 478/44 | der Filiale der Dreédner Bank in Hambur li gebaltenen Nachrichten fortgesetzt eine allgemeine Uebersicht über den Gang und die Bedeu- 36, L, 11 065. Flüssigkeitserhißer. Frede- maschinen mit zwei Zylindern zur felbstthätigen | Der Umstand, daß in das Muster („geshmackvoller d. Karl Sauer, Kaufmann zu Elberfeld, Credit. Der Bufsichtsrath. Der Vorftand Las der porthen Gxeignisse, während interessante Lofalartifel, spannende Novellen und Nah- S b mt V r en R N In E O des V Cen Miavias el e P Mr O I E dnb, u Viellaatt bat Haan M D, 7 be insen-Konto: Gewi j 717 ä ên aus 33 S Drt ; » Mez e öftel, Berlin SW., arte anderen. Kunftwebere ¿C n o z . t Zinsen-Konto: Gewinn an Zinsen „. . 18770 aus allen Gebieten des Lebens zur Unterhaltung ünd Belchrung den übrigen Theil des Friedri E E G e erlin o. G, m. b. H., Leipzig-Plagwiß. 3. 3.97, | baren Geshmacksmusters nicht im Wege. U. R.-G gonnen und ist zur Vertretung derselben Franz Sauer

Ginnahme für Adepaht 7 Sa Blattes bilden. 328 , „S. en und Betric£s Konto: ietSeinn x à Zei i ; E Ti GAR ; D. 9. L, 11261. Einricht trifugen | v. 27. Okt. 1896 Jur. Ztichr. . Els.-Lothr. Bd. 22 | in Köln für fh allein berechtigt, während die S Se eis M E 24 2a 2s d (Eriverbs- uud Wirthsczafis- Juserate à Zeile 15 Pf fue t ee Df ats-Anzeiger" die weiteste Verbreituns- chmänteln. Bérfahren zur Herle Ia ben, - ur getrennten Wshrang de versiedenen Vi D. d S Ph 4 s i Lei Dn n el Gesel dafter in der Ls A L bes : E ; Í i estèndstr. 89. C Ne upe. smun ubin u. Richar as Kammerger n Berlin hat in einer | der Ge ] ; o” Der V 96 475/44 E Genofseuschaften Maire bilivat L0G ARAREAIES Staats-Auzeigers“. 42, C. 667A. 90. tsbstverkäufer mit Ab- Krajewsfi, Dilodseschiner uckerfabrik, Köônig- | Entscheidung mit Nücksicht auf die Túatfadte, daß | selben gemeinsam die Gesellschaft vertreten können. Albert t Nald: Ee j 7 stempelungsvorrihtung für Fahrkarten u. dgl. reih Polen ; Vertr. : C. v. Ofsowski, Berlin W., | die Benußung des Fernsprehers in den Ge- Aachen, den 21. September 1897. iein hs Keine. i Commandit - Gesellschaft „Automat“ Potsvamerstr. 5 26A 97 schäften nicht bloß durch die Angehörigen desselben, Königliches Amtsgericht. 9.

E E I E I T a SES E E M l it L L. rat S i a CAREE Cie A S S A A n i Sie tpr Eo g igt Ent E ia E

L e pa tag ie I

E T: